Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Montag, 26. Februar 2018

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Beim 1:1 gegen Freiburg pfeifen die Hoffenheim-Fans – und das nervt den Trainer

    Nagelsmann wünscht sich mehr Unterstützung

    Mark Uth und Andrej Kramaric waren die einzigen, die sich zumindest vage in Richtung Südtribüne der Rhein-Neckar-Arena wagten; dorthin also, wo die Hoffenheim-Fans stehen. Doch auch die beiden Stürmer drehten fix wieder ab. Im Grunde gab es ja auch nichts zu feiern. Dieses 1:1 gegen den SC Freiburg war enttäuschend. „Es fühlt sich an wie eine Niederlage“,... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Adler starten am Mittwoch in Schwenningen in den Hauptrunden-Endspurt / Olympia-Helden kommen heute an

    Schwerer Weg zurück zur Normalität

    Christoph Ullmann bläst zum Angriff. „Für uns gibt es nur eine Richtung. Ab nach vorne“, sagt der Adler-Stürmer mit Blick auf die restlichen drei Hauptrundenspiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Vor der Olympia-Pause hatten sich die Mannheimer mit dem Sieg in Bremerhaven auf den neunten Platz geschoben und sich in eine ordentliche Ausgangsposition für... [mehr]

BA-Freizeit

  • Das LEUCHTEN geht weiter

    Die spektakuläre Illumination im Mannheimer Luisenpark wird bis Sonntag verlängert [mehr]

  • Konzert Am 18. April tritt der Singer-Songwriter mit großer Begleitung in der Stadthalle auf

    Max Mutzke mit Big Band in Weinheim

    Max Mutzke mag es „big“: Am 18. April (Mittwoch) tritt der stimmstarke Sänger ab 20.30 Uhr mit der SWR Big Band in der Weinheimer Stadthalle auf. Veranstalter ist das Musiktheater Rex aus Lorsch, das mit dem Konzert sein 20-jähriges Bestehen feiert. Der Sänger und Songwriter wird von insgesamt 17 Musikern begleitet, die schon mit Größen wie Miles Davis... [mehr]

Bananeweb

  • „Angemessenes Outfit ist eine Frage des Respekts“

    Das Fitnessstudio ist ein öffentlicher Ort, der jedem Mitglied zugänglich ist und an dem sich jeder wohlfühlen sollte. Natürlich gehört dazu auch die Möglichkeit, sich zu kleiden, wie man möchte – allerdings nur, solange sich davon kein anderer belästigt oder gestört fühlt. Schön und gut, wenn man einen Super-Körper hat, den man im Fitnessstudio zeigen... [mehr]

  • „Freie Entscheidung, wie man sich kleidet“

    Die Antwort ist: nein, kann man nicht. Außer, man geht mit High Heels und einem Glitzerkleid trainieren oder lässt seinen Wintermantel an. Und auch dann wäre es nur ein Eigentor, weil die Frage dann eher wäre, ob man so noch ordentlich trainieren kann. Viele Fitnessstudios besitzen so etwas wie eine Hausordnung. Wenn es irgendetwas gibt, was nicht gestattet ist,... [mehr]

  • Die Qual mit dem Smartphone

    Smartphone-Suchtis sind wir alle, das müssen wir an dieser Stelle einfach mal zugeben. Leider jedoch sind wir nicht nur Süchtige oder Abhängige, sondern auch Sklaven. Sklaven, die ständig das Gefühl haben, erreichbar sein zu müssen, die Likes, Kommentare und Reichweite brauchen wie Junkies, die ihren Stoff benötigen. Wie auch immer, ich sage, man kann es so... [mehr]

  • Reisebericht, Teil 1 Zwei Frauen alleine in Marokko unterwegs – geht das? Eine BAnane-Mitarbeiterin hat es ausprobiert

    Einblicke in die Welt des Orients

    Orientalische Musik, Wellenrauschen, ein wunderbarer Geruch nach Gewürzen, der von einer „Tagine“ vor mir kam, was das Nationalgericht von Marokko ist, und leise Gitarrenmusik von einem Straßenmusiker mit Dreadlocks neben mir: Daran denke ich, wenn ich mich an meinen Marokko-Roadtrip im Januar erinnere. Die Stadt mit den beschriebenen Eindrücken hieß... [mehr]

  • Bärlauch An der Bergstraße wächst das Kraut an vielen Stellen – doch es gibt manches zu beachten

    Heimische Köstlichkeit

    Bärlauch, auch wilder Knoblauch oder Knoblauchspinat genannt, gehört zu der Gattung des Lauchs (Allium) und ist somit mit Knoblauch, Zwiebeln und Schnittlauch verwandt. Ursprünglich stammt der Bärlauch aus Asien, aber auch in Europa ist er heimisch. Er treibt im Frühjahr meist in Wäldern aus. Viele Menschen verwenden ihn als „Gemüse“ und gebrauchen ihn zum... [mehr]

  • YouTube Die Plattform bietet einige informative Kanäle

    Nur Werbung? Von wegen!

    YouTube ist nach Facebook die am zweithäufigsten genutzte soziale Plattform. Pro Minute werden nach Statistiken aus dem Jahr 2016 rund 300 Stunden Videomaterial hochgeladen. Wer schaut heutzutage keine YouTube-Videos mehr? Von den YouTube-Stars wie Dagi Bee, Bibi oder Julien Bam bis hin zu Dokumentationen oder Nachrichten gibt es alles Mögliche zu finden. Wer ist... [mehr]

  • Prüfungsangst Wie lässt sich der Blackout in entscheidenden Situationen verhindern? Die BAnane gibt Tipps

    Zuviel Lampenfieber schadet dem Erfolg

    Wochenlang gepaukt und dann doch ein Blackout bei den Abiturprüfungen: Dieser Alptraum wird leider Jahr für Jahr für zahlreiche Abiturienten, die an einer Prüfungsangst leiden, Realität. Ist das Schreckgespenst Nervosität aber wirklich verantwortlich für schlechte Ergebnisse? Wenn ja, was kann man dagegen tun? Ob Lampenfieber förderlich oder hinderlich wirkt,... [mehr]

Bensheim

  • Kommunalpolitik Am Dienstag Sitzung der GLB-Fraktion

    Bezahlbarer Wohnraum Thema bei den Grünen

    „Wir brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum in Bensheim. Dabei sollen nicht weitere Flächen für Neubauten im Außenbereich genutzt werden“, sagt Moritz Müller, der für die GLB im Sozialausschuss sitzt. Die Grüne Liste Bensheim unterstützt auch die Umwandlung von brachliegenden Gewerbeflächen für Wohnraum, beispielsweise beim Euler-, EKZ-, Brotfabrik- und... [mehr]

  • Kommunalpolitik Mitgliederversammlung der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim / Vorstandswahl ohne große Veränderungen

    BfB sieht sich als Fels in der Brandung

    „Die Opposition hat an Qualität verloren, die Koalition an Qualität gewonnen“, so das selbstbewusste Fazit von Franz Apfel, Sprecher und Fraktionsvorsitzender der Bürger für Bensheim (BfB), die seit der Kommunalwahl 2016 Teil der Bensheimer Mehrheitskoalition aus CDU, GLB und BfB ist. „Wir sind so etwas wie der Fels in der Brandung in stürmischen... [mehr]

  • Freizeit-Tipp Am Freitag „Hexen hexen überall“ im Parktheater

    Bibi Blocksberg als Musical

    Am Freitag (2.) ist um 16 Uhr das Kindermusical Bibi Blocksberg im Parktheater zu sehen. „Hexen hexen überall“ lautet der Titel der Aufführung. Der internationale Welthexentag steht an und das ausgerechnet in Neustadt. Doch wie das festliche Programm umsetzen? Das will man doch nicht etwa den verstaubten Althexen Mania und Walpurgia überlassen bleiben. So... [mehr]

  • Parktheater Özcan Coar mit seinem Programm „Du hast dich voll verändert“ in Bensheim / Vermittler zwischen den Kulturen

    Multi-Talent mit einer Botschaft

    Das gleich vorweg: Es war wirklich unglaublich lustig. Wo bei anderen guten Comedians dauergeschmunzelt wird, mit vereinzelten gepflegten Lachern zwischendurch, da strömten bei Özcan Coar im Parktheater die Lachtränen, die Mädels kreischten und die Jungs röhrten. Özcan kann überzeugend schwäbeln, er spricht natürlich Türkisch und lässig streut er auch mal... [mehr]

  • Feuerwehr Schönberg Viele Einsätze im vergangenen Jahr für die Aktiven / Probleme bei der Jugendwehr

    Nachwuchs vermisst Anerkennung

    Viel zu tun hatte im vergangenen Jahr die Feuerwehr Schönberg: Deren Einsatzabteilung musste im Jahr 2017 zu insgesamt 16 Einsätzen ausrücken, wie Wehrführer und erster Vorsitzender Jens-Peter Karn in seinem Bericht vermeldete. Für eine so kleine Truppe – aktuell verfügt sie über 15 aktive Mitglieder – sei das ungewöhnlich viel, bemerkte Karn. Darunter... [mehr]

  • CDU Fraktion spricht über Projekt an der Sparkassen-Allee und die Kinderbetreuung im Allgemeinen

    Neue Kindertagesstätte in der Weststadt

    Die nächste Investition in die Betreuungsangebote steht an: In der Sparkassenallee soll eine Kindertagesstätte mit fünf Gruppen errichtet werden (wir haben berichtet). Die CDU-Fraktion unterstützt das Vorhaben, um dem Bedarf an Plätzen für Kinder unter drei Jahren und bis zum Schuleintritt zu entsprechen. „Um genügend Plätze anbieten zu können, wollen wir... [mehr]

  • Fehlheimer Straße

    Radfahrerin bei Unfall verletzt

    Am Samstag gegen 14 Uhr kam es in der Fehlheimer Straße vor dem dortigen Parkhaus zu einem leichten Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Fahrradfahrerin. Beide unter Schock Die Pkw-Fahrerin übersah laut Polizei beim Ausfahren aus dem Parkhaus die Radfahrerin, die zu Fall kam. Im Anschluss stieg die Frau kurz aus und kümmerte sich um die leicht verletzte... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Schulleiter Klaus Holl präsentierte am Freitag die Pläne / Kosten in Höhe von 125 000 Euro

    Schulhof wird zum Abenteuerspielplatz

    Früher parkten hier die Lehrer ihre Autos. Nach den umfangreichen Sanierungs- und Neubauarbeiten am Goethe-Gymnasium in den vergangenen Jahren erfüllt die Freifläche zwischen Haupt- und Westgebäude allerdings keinen großen Zweck – was grundsätzlich auch kein Problem war. Eine Schülerin kam vor mehr als einem Jahr jedoch auf die gute Idee, dass man aus dem... [mehr]

  • Ökumene Am Freitag Gottesdienst in Sankt Georg

    Weltgebetstag der Frauen

    „Gottes Schöpfung ist sehr gut“, dies ist der Leitsatz für den Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen 2018. Die Ordnung des diesjährigen ökumenischen Gottesdienstes, der seit vielen Jahren weltweit am ersten Freitag im März gefeiert wird, wurde von Frauen aus Surinam vorbereitet. Surinam im Mittelpunkt Surinam liegt im Nordosten Südamerikas und ist das... [mehr]

Biblis

  • Feuerwehr I Zugverkehr während Löscharbeiten der Bibliser Einsatzkräfte eingestellt

    Flächenbrand an Bahngleisen

    Einen Flächenbrand hat die Feuerwehr Biblis am Samstag an der Bahnlinie gelöscht. Gegen 13.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, weil Gras und Büsche auf rund 50 Quadratmetern neben den Gleisen der Strecke Frankfurt-Mannheim in Höhe der Brücke (L 3261) über die Bahnlinie brannten. „Wegen des starken Windes war Eile geboten. Das Feuer breitete sich in... [mehr]

  • Feuerwehr Bibliser Gemeindebrandinspektor wiedergewählt

    Ingo Ess findet deutliche Worte der Kritik

    Zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung kamen die drei Wehren der Gemeinde Biblis zusammen, um den Gemeindebrandinspektor und seine Stellvertreter zu wählen. Die Amtsinhaber Ingo Ess und Christian Neumann wurden erneut für fünf Jahre im Amt bestätigt. Der alte wie neue Gemeindebrandinspektor Ingo Ess berichtete ausführlich von den Ereignissen der vergangenen... [mehr]

Brühl

  • Hauptversammlung Katholische Frauengemeinschaft Rohrhof blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück / Unterstützung für verschiedenste Hilfsaktionen

    Elsbeth Franz im Amt der Vorsitzenden bestätigt

    Die katholische Frauengemeinschaft Rohrhof gestaltete die Gemeinschaftsmesse unter dem Motto: „Starke Frauen“. Ihr Präses, Pfarrer Erwin Bertsch ging in seiner Predigt auf starke Frauen ein. Er verwies darauf, dass Mann und Frau in der Bibel in einem Atemzug genannt würden. „Die Kirche ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern. Seit es die Kirche gibt,... [mehr]

  • Festhalle Zehn Tage nach Aschermittwoch schmeißen die Kollerkrotten mit der „Lady’s Night“ eine gelungene Party / Männer sind nur auf der Bühne erlaubt

    Frauen feiern ausgelassen ganz in Weiß

    „Ganz in Weiß und ohne Konfetti“ – Betty Möltgen begrüßt zur „Lady’s Night“ zehn Tage nach Aschermittwoch mit dem schon eingeprägten Spruch. „Es gab ein paar Probleme, weshalb wir nicht in der Kampagne Lady’s Night feiern konnten – ihr wisst ja“, erklärt sie kurz, dass die Kollerkrotten in der gerade beendeten fünften Jahreszeit die... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Partnerschaft OB Dr. Frank Mentrup reist in Metropolregion „Grand Nancy“ / Zusammenarbeit der Partner soll vertieft werden / TGV-Haltepunkt in Nancy?

    „Europa braucht eine Neuausrichtung“

    „Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen für Männer und Frauen, die einen gemeinsamen Willen haben. Packen wir es an, und wir werden es wieder schaffen. In vielen Ländern der Welt wartet man auf Europa, auf Deutschland und auf Frankreich.“ Mit diesen Grußworten verkörperte der Präsident der gastgebenden Metropolregion Grand Nancy, Dr. André Rossinot, den Geist... [mehr]

  • Fahndung Betrunkener Radler flüchtet nach Unfall

    Audi gestreift und gestürzt

    Einen Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro verursachte am Samstagabend um 20.20 Uhr ein bislang unbekannter Radfahrer, der auf der Seminarstraße in nördlicher Richtung unterwegs war. Kurz vor der Kreuzung mit der Bismarckstraße streifte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten silberfarbenen Audi A5 und kam daraufhin vermutlich zu Fall. Zwei andere Radfahrer... [mehr]

  • Rathaus

    Ausstellung zeigt neue Sichtweisen

    Unter dem Titel „Sichtweisen“ zeigt die Gemeinde in Kooperation mit dem Heilpädagogischen Wohn- und Beschäftigungsverbund (HWBV) eine Kunstausstellung im Rathaus. Die Vernissage findet am Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr statt. Die Ausstellenden sind acht Menschen mit Behinderungen. Sie arbeiten im Atelier und in der Holzwerkstatt oder im Garten- und... [mehr]

  • Die Polizei meldet Gedenktag ohne große Probleme verlaufen

    Besonnen und diszipliniert

    Ein insgesamt positives Fazit zieht das Polizeipräsidium Karlsruhe nach einem friedlichen Verlauf der Veranstaltungen aus Anlass des 73. Jahrestages der Bombardierung Pforzheims. Angemeldeten Versammlungen verliefen ohne größere Störungen. Eine Versammlung mit Aufzug des DGB und der „Initiative gegen Rechts“ zählte rund 150 Personen. Der Aufzug der... [mehr]

  • Vereinsporträt Der Boxverein „Gladiators Waghäusel“ feiert bald sein fünfjähriges Bestehen / Ein Besuch beim Training zeigt, wie vielseitig dieser Sport ist

    Ein Schläger kommt hier nicht weit

    Es gibt sie erst seit viereinhalb Jahren: die Gladiators Waghäusel. Aber der junge Boxverein schreibt mittlerweile schon sportliche Erfolgsgeschichte. Inzwischen nehmen rund 100 Aktive am Boxsport-Training in der Sporthalle der Schillerschule teil. In zwei Gruppen aufgeteilt, einmal die Kinder und ab einem Alter von zwölf oder 13 Jahren trainieren Jugendliche und... [mehr]

  • Eremitage Georg Felsberg berichtet von seinen Asienreisen / Kulturelle Betrachtung mit interessanten Bildern ergänzt / Nächster Vortrag über Kunst und die Bibel

    Philosophische Gespräche mit dem Gewürzhändler

    Als Ergänzung zur Kunstausstellung „Die Bibel – das Alte und das Neue Testament: ein unendliches Motiv“ in der Eremitage fand ein Vortrag mit Fernsehredakteur und Buchautor Georg Felsberg statt. Der Kunsthistoriker und Erfinder so bekannter Fernsehsendungen wie das „ARD-Büffet“ oder „Kaffee oder Tee“ erzählte im voll besetzten Küchenbau... [mehr]

  • Pro-Seniore-Residenz Stadtbibliothek organisiert Infoveranstaltung zu Osteoporose / Apothekerin Uta Knausenberger klärt über Ursachen und Risikofaktoren auf

    Steigende Lebenserwartung macht diese Krankheit alltäglich

    Ist Osteoporose eine reine Frauensache? „Nein“, stellt Apothekerin Uta Knausenberger von der Hirsch-Apotheke in Öhringen klar. Zwar haben Frauen im Vergleich zu Männern ein fast doppelt so hohes Risiko, an Osteoporose oder Knochenschwund zu erkranken. Da aber die Lebenserwartung generell gestiegen ist, sind mittlerweile auch Männer davon betroffen. Allerdings... [mehr]

Bürstadt

  • Feuerwehr II Einsatz im Betreuten Wohnen neben St. Elisabeth in Bürstadt

    Angebranntes Essen löst Vollalarm aus

    Angebranntes Essen hat im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Bürstadt am Samstagnachmittag für einen Vollalarm der Freiwilligen Feuerwehr gesorgt: Fünf Fahrzeuge, darunter auch eines aus Riedrode, rasten in die Rathausstraße. Ausgelöst wurde der Alarm im Betreuten Wohnen der Caritas, also neben St. Elisabeth. Dieses ist mit der Brandmeldeanlage des... [mehr]

  • Kommunalpolitik Ausschuss tagt am Donnerstag in Bürstadt

    Pläne für Hundewiese

    Bürstadt will einen entscheidenden Schritt in Richtung Hundewiese unternehmen. Das Thema steht in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung am Donnerstag, 1. März, auf der Tagesordnung. Die Wiese soll auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche östlich der Bahnlinie zwischen Mannheim und Frankfurt sowie südlich der B 47 angelegt werden, die... [mehr]

  • „Jugend forscht“ Zwölf Teilnehmer von der Erich Kästner-Schule beim Regionalwettbewerb in Lampertheim / Zehntklässlerinnen gewinnen Praktikum bei der BASF

    Schüler stapeln hoch – für die Forschung

    „Es geht nicht ums Gewinnen, sondern um den Spaß am Forschen.“ Der zwölfjährige Laurin Wiedemann bringt es bei seinem Vortrag über Plastikmüll auf den Punkt: Er hat den Geist des Wettbewerbs „Jugend forscht“ verinnerlicht. Der Sechstklässler der Bürstädter Erich Kästner-Schule (EKS) war auch nicht zum ersten Mal dabei. Mit seinen elf Mitschülern... [mehr]

  • Künstlerverein Ingeborg Gärtner-Grein bleibt an der Spitze / Nach Aufregung wieder in ruhigem Fahrwasser / Osteraktion in Planung

    Über 30 Aussteller stehen schon bereit

    Auf ein „ereignisreiches Jahr 2017“ für den Bürstädter Künstlerverein blickte Vorsitzende Ingeborg Gärtner-Grein zurück. 24 der aktuell 62 Mitglieder erlebten eine ruhige und harmonische Jahreshauptversammlung. „Das war im vergangenen Jahr leider nicht immer so“, sagte Gärtner-Grein. Sie erinnerte an die schwierige Phase im Sommer, als sie bei einer... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Helga und Karlheinz Günther feiern heute Diamantene Hochzeit

    Eine sportliche Verbindung, die seit 60 Jahren hält

    Dass Sport verbindet, ist mehr als eine Redensart. „Wir haben uns auf dem Sportplatz kennengelernt, der TV Edingen war gewissermaßen der Vater unserer Verbindung“, erzählt Helga Günther. Sie und ihr Ehemann Karlheinz feiern heute ihre Diamantene Hochzeit. Am 26. Februar 1958 gaben sich die Ur-Edingerin und der Mann aus Quedlinburg das Ja-Wort. Der... [mehr]

Einhausen

  • Feuerwehren Brandschützer sind zum ersten Mal im Jahr 2018 wieder in Einhausen und Lorsch unterwegs

    Papiersammler schwitzen bei Frost

    Nicht nur Mitglieder der Feuerwehr beteiligten sich an der ersten Altpapiersammlung des Jahres 2018 in Einhausen. Insgesamt 25 freiwillige Helfer, darunter zwei Frauen und acht Mitglieder der Jugendfeuerwehr waren mit fünf Lastwagen, zum Teil von der Gemeinde, und zwei Traktoren in den Straßen unterwegs. Gut drei Stunden lang. Auch in Lorsch sammelte die Feuerwehr... [mehr]

  • Gemeindevertretung Ohne große Diskussion wurde neues Bezahlmodell beschlossen / Ausnahmeregel mit 25-Jahres-Frist

    Straßenbeiträge: 2019 drohen die ersten Rechnungen

    Nach mehreren Beratungsrunden, einer Bürgerversammlung und nachdem ein Fachbüro eingeschaltet war, war scheinbar auch alles gesagt. Ohne größere Aussprache verabschiedete die Einhäuser Gemeindevertretung einstimmig eine Satzung, mit der sogenannte wiederkehrende Straßenbeiträge eingeführt werden sollen. Damit werden künftig prinzipiell alle Einhäuser... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht-Trainer Kovac schimpft nach der 0:1-Niederlage in Stuttgart

    „Das ärgert mich maßlos“

    Eine Erkältung setzte Niko Kovac in den vergangenen Tagen zu. Mehr als die fiesen Folgen des Infekts waren ihm am Samstag nach der verdienten 0:1 (0:1)-Niederlage beim VfB Stuttgart aber Frust und Enttäuschung anzusehen. „Mit solch einer Leistung kann man keine Punkte holen. Es war ein schwacher Auftritt heute von uns und es ärgert mich maßlos, wie wir das... [mehr]

Eppelheim

  • Eppelheimer Liste Diskussion über ÖPNV-Chaostage, RNV-Ausschuss und Projektbeirat / Schienenersatzverkehr soll laut Planungen noch acht Monate dauern

    Fährt im Oktober die erste Bahn über die Brücke?

    Die Wählervereinigung „Eppelheimer Liste“ begleitet schon seit der Planungsphase mit regem Interesse und kritischem Blick das Großprojekt Brückensanierung der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV). In ihren monatlichen Versammlungen im Gasthaus „Zum Adler“ informieren sie Mitglieder und interessierte Zuhörer über den neuesten Stand der Dinge. Die aktuellen... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Heute beginnt die Königsklasse die ersten vier von acht Testtagen in Barcelona / Sebastian Vettel: „Aufmerksamkeit fürs Detail macht den Unterschied“

    Stärken nutzen, Schwächen abstellen

    92 Tage nach der letzten Zielflagge 2017 nimmt die Formel 1 wieder Fahrt auf. Wenn am heutigen Montag der Circuit de Catalunya bei Barcelona um 9 Uhr freigegeben wird, beginnt das erste Kräftemessen zwischen Weltmeister Mercedes und den von Ferrari angeführten Herausforderern. „Das ideale Szenario ist, dass wir vornewegdüsen und mit alldem nichts zu tun haben,... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball-Bundesliga Knappe Niederlage im Schlüsselspiel

    Eulen am Abgrund

    Das war ganz bitter: Die Eulen Ludwigshafen haben gestern ihr Heimspiel gegen den TVB 1898 Stuttgart mit 24:25 (11:10) verloren. Somit ist der Klassenerhalt in weite Ferne gerückt. Nach der Niederlage gegen den Drittletzten in der mit 2350 Zuschauern ausverkauften Ebert-Halle haben die Pfälzer drei Punkte Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz. „Diese Niederlage... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Austria Wien wirft Thorsten Fink raus

    Der ehemalige Bundesliga-Trainer Thorsten Fink ist nicht mehr Trainer bei Austria Wien. Der österreichische Fußball-Erstligist gab gestern die Trennung von dem 50 Jahre alten früheren Bayern-Profi und Ex-HSV-Coach bekannt. „Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir jetzt Maßnahmen setzen müssen, um den Turnaround zu schaffen. Wir haben noch zwölf Runden und... [mehr]

  • Fußball Neuer Termin birgt weiter erheblichen Zündstoff

    BVB-Fans boykottieren Montagsspiel

    Der legendären gelben Wand droht reichlich grau. Viele der rund 24 500 Plätze auf der Dortmunder Südtribüne dürften heute leer blieben. Aus Protest gegen die Einführung von Montagsspielen in der Bundesliga haben 350 Fanclubs angekündigt, die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg (20.30 Uhr/Eurosport) zu boykottieren. „Demonstrieren wir durch... [mehr]

  • Fußball

    DFB-Frauen mit Verstärkung

    Die deutschen Fußball-Frauen sind von Frankfurt zum Vier-Nationen-Turnier in die USA gereist. Beim sogenannten SheBelieves Cup vom 1. bis 8. März startet das Team von Bundestrainerin Steffi Jones in das Länderspiel-Jahr. Zum Auftakt des Turniers nach dem Modus Jeder gegen Jeden trifft der Olympiasieger (1 Uhr MEZ) in Columbus/Ohio zunächst auf Gastgeber USA. In... [mehr]

  • Fußball MSV-Torwart fängt sich kurioses Gegentor

    Duisburger Trinkposse

    Für die Slapstick-Szene des Spieltags hat sorgte ein verdutzter Zweitliga-Torhüter gesorgt. Als Mark Flekken beim 2:1 des MSV Duisburg in seinem Tor gerade einen Schluck aus der Wasserpulle nahm und mit dem Rücken zum Spielgeschehen stand, erzielte Gegner Ingolstadt das 1:1. Die Fernsehbilder von Flekkens Fauxpas waren der Renner des Bundesliga-Wochenendes.... [mehr]

  • Fußball DFB beendet Showprogramm bei Pokalfinale

    Helene singt nicht mehr

    Als Konsequenz aus dem Pfeifkonzert gegen die Sängerin Helene Fischer im vergangenen Jahr will der Deutsche Fußball-Bund in Zukunft bei den DFB-Pokal-Endspielen in Berlin keine Halbzeit-Shows mehr veranstalten. „Wir werden ausschließlich den Fußball in den Mittelpunkt des Pokal-Finals stellen. Es wird kein Show-Programm wie im letzten Jahr geben. Wir verzichten... [mehr]

  • Fußball

    Jonathan Tah trotzt anderen Angeboten

    Der von zahlreichen Vereinen umworbene Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah hat seinen bis 2020 laufenden Vertrag beim Bundesligisten Bayer Leverkusen vorzeitig um drei Jahre verlängert. Das gaben die Rheinländer vor dem Liga-Spiel gegen Schalke 04 bekannt. „Ich will natürlich Titel gewinnen, deshalb habe ich den Vertrag unterschrieben“, sagte der 22-Jährige... [mehr]

  • Fußball Mit seinem neuen Trainer setzt der VfB Stuttgart beim 1:0 über Eintracht Frankfurt seine Erfolgsserie fort

    Korkuts kleine Korrekturen

    Groß war die Skepsis unter den Fans des VfB Stuttgart, als der schwäbische Traditionsverein Ende Januar Tayfun Korkut als Trainer vorstelle. Der neue Mann war zuvor weder bei Hannover 96 noch beim 1. FC Kaiserslautern oder bei Bayer Leverkusen sonderlich erfolgreich, im Schnitt holte er mit seinen Mannschaften einen Punkt pro Partie – ein magerer Wert. Wenige... [mehr]

  • Fußball

    Messis nächste Glanznacht

    Der FC Barcelona und Lionel Messi lassen weiter Fußball-Rekorde purzeln. Beim 6:1 gegen den FC Girona stellte der Tabellenführer der spanischen Liga mit 32 Meisterschaftsspielen in Serie ohne Niederlage einen Clubrekord auf. Dass Real Madrid zuvor Deportivo Alavés mit 4:0 bezwungen hatte, tat der Freude am Camp Nou keinen Abbruch. Der Erzrivale liegt weiter 14... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Jahreshauptversammlung der Senioren Union

    Nachfolge von Maria Seitz offen

    „Neun Jahre hast du die Senioren Union der CDU Heddesheim mit Erfolg geführt. Die Summe deiner Leistungen ist groß“, stellte Rainer Hege fest, als er die bisherige 1. Vorsitzende Maria Seitz mit einer kurzen Laudatio verabschiedete. Hege sagte, dass es gerade im Alter nicht einfach sei, eine Tätigkeit in einer Vorstandschaft mit Leben zu füllen. Mit einer... [mehr]

  • Heddesheim

    Sieben Wochen anders leben

    Zu einer Gesprächsreihe unter dem Aspekt: „Eigentlich bin ich ganz anders ... ich komme nur so selten dazu“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Heddesheim ab dem kommenden Mittwoch ein. Jeden Mittwoch, bis einschließlich 28. März, finden diese Gespräche jeweils in der Zeit von 19.30 bis 20.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Oberdorfstraße 3... [mehr]

Heidelberg

  • Medizin Heidelberger Familie möchte auf seltene Erkrankungen aufmerksam machen und hofft auf Hilfe für ihre kleine Tochter / Spenden für Forschung

    Fünfjährige Milly hat eine Mission

    Eine winzige Veränderung auf dem X-Chromosom, eine Laune der Natur. Für die Heidelberger Familie Nielbock hat sie das Leben komplett verändert. Ihre fünfeinhalbjährige Tochter Emilia leidet von Geburt an an einer seltenen Krankheit, über die man bislang nur sehr wenig weiß. Eine Heilung gibt es nicht, therapiert werden die Symptome – zum Beispiel Epilepsien.... [mehr]

  • Busverkehr

    Linie 30 wird umgeleitet

    Im Heidelberger Graimbergweg 6 bis 8 wird die talseitige Stützmauer erneuert und der Gehweg verbreitert. Wie die Stadt mitteilt, beginnen die Arbeiten am Mittwoch, 28. Februar, und dauern voraussichtlich bis Anfang Mai . Die Busse der Linie 30 fahren in Fahrtrichtung HITS zwischen den Haltestellen Sternwarte und Peterskirche eine Umleitung über die... [mehr]

Hockenheim

  • Pumpwerk Kabarettist Arnulf Rating läuft in „Tornado“ zwischen Palliativpolitik und Massenmanipulation zu bissiger Hochform auf

    Fazit: Weniger essen, mehr kauen

    „Weniger essen, mehr kauen“ – hintersinnig und mit einem zynischen Grundton hat der aus Nordrhein-Westfahlen stammende, seit ewigen Zeiten in Berlin lebende Kabarettist und Politkritiker Arnulf Rating auf den Punkt gebracht, worüber er sich zuvor zwei Stunden laut denkend echauffierte: Die Welt steht am Abgrund der postfaktischen Zeiten, in denen das... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis

    Feldstunden für die Landwirte

    Das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz des Rhein-Neckar-Kreises führt wieder pflanzenbauliche Feldstunden zur termingerechten Bestandsführung im Ackerbau durch. Bei den Feldstunden werden aktuelle Fragen in der Pflanzenproduktion wie zum Beispiel Düngung, Bestandsführung, Sortenwahl und auch rechtliche Neuerungen angesprochen. Die öffentliche... [mehr]

  • Pflegeaktion

    Gartenschaupark frühlingsfit machen

    Zum Frühlingsanfang und rechtzeitig vor Ostern wird auf dem Gartenschaugelände eine Parkpflegeaktion durchgeführt. Am Samstag, 10. März, sind dazu alle eingeladen, die sich aktiv um die Erhaltung und Pflege des Parks kümmern wollen. Dabei wird der „Winterschmutz“ entfernt, um den Park für das Frühjahr fit zu machen, teilt der Förderverein Gartenschaupark... [mehr]

  • Kunstverein Ausstellung mit Werken von Clapeko van der Heide in der Zehntscheune eröffnet / Flächen statt Körper im Fokus

    Grafische Formen bändigen Farb-Wucht

    Die große Freude, seine Arbeit und damit auch ein gutes Quäntchen ihn selbst erkunden zu können, belegte die stattliche Zahl an Vernissage-Besuchern, als die Ausstellung von Clapeko van der Heide in der Zehntscheune eröffnet wurde. Gisela Späth, Vorsitzende des Kunstvereins, unterstrich den Moment der Begeisterung, die sie bei der Einweihung der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr 56 Einsätze zur Brandbekämpfung und 147 Hilfeleistungen im Jahr 2017 / Hauptversammlung mit Ehrungen und Beförderungen / Dank von OB

    Tagsüber sind nur 16 Wehrleute verfügbar

    Die Feuerwehr ist eine leistungsstarke Gruppe, deren Aufgabe und Ziel es ist, zu helfen und die Hockenheimer Bürger zu schützen. Was in großen Städten ein Beruf ist, wird in Hockenheim als ehrenamtliches Hobby mit großer Verantwortung ausgeübt. 410 Einsätze hatten die Frauen und Männer der Feuerwehr im Jahr 2017 zu bewältigen, was eine gute Ausbildung der... [mehr]

  • Karpow-Schachakademie Vier neue Mitglieder im Vorstand

    Verjüngung beschlossen und realisiert

    Bei der Vorstandssitzung der Karpow-Schachakademie Rhein-Neckar im Racket Center Nußloch haben die Teilnehmer eine deutliche Verjüngung des Führungsteams beschlossen und vier Mitglieder in den erweiterten Vorstand aufgenommen: Frederik Rüss (Webmaster/Admin), Sylvia Dobrikov (Marketing), Christoph Kahl (Organisator „C-Schein-Trainer“) und Tim Stemmler... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Jahreshauptversammlung Verein der Gartenfreunde

    Finanzämter prüfen Gemeinnützigkeit

    Ohne Wahlen wurde die diesjährige Jahreshauptversammlung vom Verein der Gartenfreunde zügig abgewickelt. Von besonderem Interesse und durchaus auch heikel waren die Informationen des 1. Vorsitzenden Johann Weber für die 39 Mitglieder unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ zum Status „gemeinnützig“. Er verlas Textpassagen eines Schreibens vom Landes-... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey

    Mit Wut im Bauch zum Kantersieg

    Statt der angepeilten sechs Punkte in den letzten beiden DNL-Hauptrundenspielen, konnten die Jungadler Mannheim gegen den Tabellensechsten Augsburger EV nur vier Zähler für sich verbuchen. Am Samstag musste sich der Spitzenreiter den Schwaben überraschend mit 5:6 (1:2, 1:0, 3:3, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. „Wir waren nicht bereit“, ärgerte sich... [mehr]

Ketsch

  • Gruselige Geschichten

    Hallo Kinder! Heute ist Märchentag. Ich finde die schaurigen Geschichten ja klasse. Am liebsten lasse ich sie mir von meiner Oma aus dem großen Buch vorlesen, wenn ich schon im Bett liege. Oft finde ich das ein bisschen gruselig, aber spannend ist es immer. Und dann verkrieche ich mich unter der Bettdecke. Meine Lieblingsmärchen stammen von den Brüdern Grimm. Ist... [mehr]

  • Neurottschule Beim Tag der offenen Tür erkunden Besucher, was an der Institution so alles geboten wird / Lernbüro lockt mit der Arbeit an den Computern

    Hier steht auch die Nähmaschine auf dem Lehrplan

    Bei einem Tag der offenen Tür ließen sich die Lehrer und Schüler der Neurottschule in die Karten und hinter die Kulissen blicken. Viele Eltern und Kinder nutzten die Gelegenheit, sich umzusehen und das Gespräch zu suchen. Für Catalina und ihre Klassenkameraden war es eine aufregende Sache, Lotsen durch das für Neulinge wohl schier unendliche Rätsel der vielen... [mehr]

  • Lokale Agenda Rundweg mit Informationstafeln um den Karl-Ludwig-See steht kurz vor der Fertigstellung / Brief zu „Ketsch fährt fair“ soll an Kindergärten und Schulen gehen

    Transparente sollen auf faires Verhalten im Straßenverkehr hinweisen

    Mit viel Schwung in die Freiluftsaison: Die Lokale Agenda hatte bei ihrer jüngsten Sitzung nun endlich die Eröffnungsphase des lange geplanten und von einer interessanten Umsetzungsphase gekennzeichneten Projekts „Karl-Ludwig-See“ im Visier. Dabei handelt es sich um einen Rundweg mit Informationstafeln rund um den einst „verschwundenen“ See. „Wir haben... [mehr]

  • Rheinhalle Beim 14. Jugend-Grand-Prix-Turnier „Schneeflocke“ des Schachclubs messen sich junge Talente / Lukas Muths ist mit Projekt „Setz’ Krebs schachmatt“ zu Gast

    Über den 64 Feldern glühen die Köpfe

    Beim 14. Jugend-Grand-Prix-Turnier „Schneeflocke“ glühen die Köpfe der Jungstrategen im Alter von fünf bis 17 Jahren. Über 150 Kinder und Jugendliche – etwas weniger als im Vorjahr – verbringen den Samstag in der Rheinhalle. Richtige Schneeflocken gibt es zwar nicht, aber klirrend kalte Luft und stahlblauer Himmel draußen. Der Schachclub, bei dem derzeit... [mehr]

Kino Kritiken

  • Berlinale Die 68. Filmfestspiele gehen mit überraschenden Preisvergaben zu Ende – Verlierer sind die deutschen Filmemacher

    Ausgezeichnet unkonventionell

    „Unerwartetes“ hatten sich Tom Tykwer und seine fünf Jurymitglieder von den Festivalbeiträgen erhofft, Unerwartetes haben sie final ausgezeichnet. Ein absolut klarer Preisanwärter zeichnete sich bis zuletzt nicht ab, denn heftig wurde unter den Medienvertretern und Fachbesuchern über die Qualität der Konkurrenz gestritten. Einig war man sich lediglich... [mehr]

  • Immer ist der Chef schuld

    Der Chef stand dieses Jahr massiv in der Kritik. Mehr als sonst. Dabei waren die Vorwürfe nicht neu: zu viele Filme und Reihen, kein klares Konzept, keine Linie. Es half nichts, dass die Zahl der Filme um rund 50 gekürzt wurde – vergangenes Jahr waren es 399 – und Dieter Kosslick zu Recht anmerkte, dass es unter seinem Vorgänger Moritz de Hadeln unbedeutend... [mehr]

Kommentare Politik

  • Merkels Kabinettstück

    Würde Angela Merkel ihre innerparteilichen Widersacher ignorieren – oder doch in die Regierungsdisziplin einbinden, um womöglich auf diese Weise mehr Ruhe vor den Quälgeistern zu haben? Das war die Gretchenfrage, die über den Personalentscheidungen der Kanzlerin schwebte. Merkel hat sich für Letzteres entschieden. Das zeigt erstens, dass sie immer noch ganz... [mehr]

Kommentare SZ

  • Nachsendung nach 20 Jahren?

    Ich sollte unbedingt ein ernstes Wort mit meiner Mutter reden. Denn sie hat wohl ein Angebot eines bekannten TV-Bezahlsenders angefordert und bekommen. Unschlagbar günstig. Sogar mit Fußball-Bundesliga- und Sport-Paket. Das hat sie eigentlich nie sonderlich interessiert, nur bei der Weltmeisterschaft hat sie mitgeschaut. Naja, im Laufe der Zeit ändern sich... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Keine Angst vor dem Investor

    Der Ausverkauf der deutschen Industrie wurde von Skeptikern schon vor über 30 Jahren als Drohgemälde an die Wand geworfen. Anlass war 1974 die Übernahme von Anteilen an Daimler durch den Ölstaat Kuwait. Der Exodus von Arbeitsplätzen oder Know-how blieb in diesem Fall ebenso aus wie in den vielen folgenden Aktien-Engagements internationaler Anleger bei deutschen... [mehr]

  • Keine Angst vor dem Investor

    Der Ausverkauf der deutschen Industrie wurde von Skeptikern schon vor über 30 Jahren als Drohgemälde an die Wand geworfen. Anlass war 1974 die Übernahme von Anteilen an Daimler durch den Ölstaat Kuwait. Der Exodus von Arbeitsplätzen oder Know-how blieb in diesem Fall ebenso aus wie in den vielen folgenden Aktien-Engagements internationaler Anleger bei deutschen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Rund 900 Besucher feiern Bauernball und Laienspiel in der Lobdengauhalle / Ernste Worte von Karl Meng zu Glyphosat

    „Adler“-Tanz der Landfrauen passt goldrichtig zu Silber

    Die Verwandlung dauert nur wenige Minuten. Kurz nach seiner geharnischten Rede als Obmann der Ladenburger Landwirte mausert sich Karl Meng zum schwerhörigen „Opa“. Im Zweiakter „Die Veteranen“ übernimmt der Stadtrat damit eine tragende Rolle. Denn ein Mundart-Schwank gehört zum Bauernball und tags darauf auch zum Laienspielnachmittag wie der Wasserturm zur... [mehr]

  • Ladenburg Gespräch mit Bürgermeister Stefan Schmutz und Kämmerer Claus Hessenthaler über den städtischen Haushalt / Hallenproblem soll gelöst werden

    „Ein Anlauf in Richtung Zukunft“

    „Die Ausgangssituation stellt sich besser dar als ursprünglich befürchtet.“ Entspannt erläutert Bürgermeister Stefan Schmutz im Pressegespräch den ersten Haushalt, der komplett unter seiner Regie erstanden ist. Die Ausgangssituation erscheint tatsächlich sehr gut: keine neuen Schulden, sondern Abbau von alten, keine Erhöhung von Steuern und Gebühren,... [mehr]

  • Ladenburg Jahresauftakt des Kreisverbandes Rhein-Neckar

    Balsam für die SPD-Seele

    Volles Haus im Domhof: Zum politischen Jahresauftakt mit dem Fokus auf Kommunalpolitik hatte die SPD Rhein-Neckar nach Ladenburg eingeladen. Kreisvorsitzender Thomas Funk aus Sinsheim und sein Ladenburger Stellvertreter Gerhard Kleinböck begrüßten gestern rund 200 Gäste aus der Region. Darunter auch Lothar Binding, Bundestagsabgeordneter aus Heidelberg,... [mehr]

  • Ladenburg

    Buchvorstellung mit Prominenten

    616 Seiten, Großformat, über 1450 Abbildungen, 17 Autorinnen und Autoren – schon diese Zahlen lassen erkennen, dass der Eigenverlag des Rhein-Neckar-Kreises mit seinem Buch „Sakrale Kunst im Rhein-Neckar-Kreis“ ein gewichtiges Werk auf den Markt bringt. Landrat Stefan Dallinger sowie Landesbischof i. R. Dr. Ulrich Fischer und Erzbischof em. Dr. Robert... [mehr]

Lampertheim

  • Bürgerhaus Tag der offenen Tür am 18. März – auch in der Krippe

    „Schönste Einrichtung in ganz Lampertheim“

    Rings um die blütenweiße Fassade stehen noch Baugerüste, doch innen glänzt das Bürgerhaus schon nagelneu und wird genutzt. Die angeschlossene Kinderkrippe „Kleines Ich“ betreut schon seit Oktober Kinder, auch im neuen, großen Saal wurde an Fasching schon gefeiert. Die offizielle Einweihung und Übergabe an die Hofheimer Bevölkerung steht mit dem Tag der... [mehr]

  • Wettbewerb Vier Lampertheimer Schüler qualifizieren sich für Landesentscheid bei „Jugend forscht“

    Bewässerung wie von Geisterhand

    Wenn komplizierte Formeln gelöst werden, Hundespielzeuge smartphonegesteuert durch den Flur rollen und Roboter von alleine fahren, dann haben sich Nachwuchswissenschaftler zu „Jugend forscht“ getroffen. Bereits zum zehnten Mal maßen sich junge Tüftler im Rahmen des Regionalwettbewerbs am Standort der BASF in Lampertheim. 26 Jugendliche über 14 Jahre kämpften... [mehr]

  • MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Rückblick auf das Jubiläumsjahr

    Dem Männerchor fehlt der Nachwuchs

    Bei der Jahreshauptversammlung des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld blickte Vorsitzender Kurt Muntermann auf ein prall gefülltes Veranstaltungsprogramm zurück. Das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen des 125-jährigen Jubiläums des Chors. Beim großen Festwochenende im März mit einem Festabend, einem Jubiläumskonzert und einem Freundschaftssingen habe sich der... [mehr]

  • Bildung Musikschule hilft am Tag der offenen Tür bei der Suche nach dem passenden Instrument / Semester startet am 1. April

    Die Welt der Töne entdecken

    Elia, Lisa und Antonios probieren Gitarren aus, Johanna übt sich im Akkordeonspiel und Berit und Enya entdecken, wie auf Violinen musiziert wird. Die Musikschule Lampertheim in der Wilhelmstraße 60 hat am Samstag zum Tag der offenen Tür eingeladen und zahlreiche Eltern und Großeltern kommen mit ihren Kindern oder Enkelkindern. Manche steuern ganz gezielt eine... [mehr]

  • BSG Lampertheim 30. Bossel-Turnier mit acht Mannschaften

    Ein Spiel für jedes Alter – von 45 bis 85 Jahren

    Zum 30. Mal fand am Samstag das Bossel-Turnier der Bewegungssportgemeinschadt (BSG) Lampertheim in der Hans-Pfeiffer-Halle statt. Acht Mannschaften waren dazu aus Mörlenbach, Rimbach, Bürstadt und Lampertheim angereist. Darunter befanden sich fünf Herrenteams, zwei Frauenmannschaften und eine Mischgruppe, in der sowohl Männer, als auch Frauen vertreten sind. Die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Für neue Insektenwiesen keine Mehrheit

    Einhelliges Ja zum Wohl der Bienen

    Ein „bienenfreundliches Lampertheim“ möchte die SPD/FDP-Koalition im Stadtparlament schaffen. Für dieses Ziel kann sich auch die Opposition erwärmen: „Ein sehr löblicher Antrag“, unterstrich CDU-Fraktionsmitglied Franz Korb bei der Aussprache über die rot-gelbe Initiative in der jüngsten Sitzung. Dennoch rief der Tagesordnungspunkt eine längere Debatte... [mehr]

  • Energie Windräder im Mannheimer Norden

    FDP kritisiert Verwaltung

    Dass die Stadt nicht gegen die Ausweisung von Vorrangflächen für Windkraftanlagen im Mannheimer Norden (also an der südhessischen Landesgrenze) vorgehen könne, hält FDP-Fraktionsmitglied Helmut Hummel für eine „Katastrophe“. Der Liberale bezog sich bei seinem Redebeitrag in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung auf einen entsprechenden Bericht des... [mehr]

  • VfB Lampertheim Das diesjährige Altherrenturnier ist trotz Grippewelle ein volles Tagesprogramm

    Neun Teams am Start

    Jährlich veranstaltet der VfB Lampertheim sein Altherrenturnier für Fußballer in der Altrheinhalle, und das Turnier findet immer großen Zuspruch in der Region. So hatten auch in diesem Jahr zwölf Mannschaften ihre Teilnahme angemeldet, aber dann hat die grassierende Grippewelle doch zur Absage von drei Teams geführt. Wie Joachim Brockmann, Abteilungsleiter und... [mehr]

  • Raiffeisenbank Ried Bauvorhaben in Hofheim

    Parlament stimmt zu

    Das Stadtparlament hat dem Plan der Raiffeisenbank Ried zugestimmt, ihre Filiale in der Hofheimer Backhausstraße abzureißen und neu zu errichten. Außerdem soll auf dem Grundstück eine Wohnanlage entstehen (wir berichteten). Im Fachausschuss war von der Bank zuvor eine Bestandsgarantie gefordert worden; diese lehnt das Unternehmen ab, wie aus einer... [mehr]

  • LGL Turnerinnen bei „Jugend trainiert für Olympia“

    Platz sechs beim Landesentscheid

    Zum ersten Mal qualifizierte sich eine Turnerinnenmannschaft des Lessing-Gymnasiums Lampertheim (LGL) für den Landesentscheid bei „Jugend trainiert für Olympia“. Begleitet wurden die Schülerinnen von dem Sportlehrer Jochen Rüdel. Die Mannschaft bestehend aus Lea Habel, Marlen Kimmel, Luisa Lurg, Noelia Gantolia und Michelle Kolmer und musste sich beim... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Stolz auf Erfolge im vergangenen Jahr / Vereinsheim wird gern für Feiern gemietet

    Züchter sind voller Elan

    Dass der seit Juni vergangenen Jahres amtierende Vorstand des Hofheimer Kleintierzuchtvereins seither einiges bewegt und neue Projekte angestoßen hat, davon berichtete der erste Vorsitzende Manfred Russ bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. „Rote Zahlen“ gehörten mittlerweile der Vergangenheit an und auch die Mitgliederzahlen gingen deutlich... [mehr]

Lautertal

  • Freizeit In der Gadernheimer Heidenberghalle traten Teams aus ganz Deutschland zum Vorentscheid zur Qualifikation der Meisterschaft im Brettspiel an

    Zum Zocken von Bremen nach Lautertal

    Die Frage, ob er auch Zuhause oft und gerne spielt, beantwortet Jörg mit einem Griff nach seinem Handy. „Moment“ bittet er und arbeitet sich durch seine Foto-Galerie. „Hier, das ist unser Wohnzimmer“, sagt er dann. Auf der Aufnahme ist ein Raum mit einem großen Tisch in der Mitte zu sehen, auf den deckenhohen Regalen an den Wänden stapeln sich die Spiele.... [mehr]

Lindenfels

  • Tourismus Lindenfelser Burgprojekt hat Grünes Licht von der Stadtverordnetenversammlung – wenn es Geld aus Europa gibt

    Bau des Infopunkts hängt von Förderung ab

    Das kleine Informationszentrum, das die Stadt neben der Lindenfelser Burg bauen lassen will, hat zumindest die Hürden der Beratungen in den kommunalen Gremien genommen. Die Stadtverordnetenversammlung beschloss in ihrer jüngsten Sitzung Planung und Nutzungskonzept für das Projekt und nahm die Kosten dafür zur Kenntnis genommen. Insgesamt sollen sie sich auf 432... [mehr]

  • Sicherheit Die Glattbacher Brandschützer sind gut aufgestellt, wollen ihre Gruppenstärke aber vergrößern / Bei einem Brand in Seidenbuch war die Wehr gefordert

    Neues Fahrzeug hat Feuertaufe bestanden

    Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Glattbach zählt zwölf aktive Mitglieder, darunter sind fünf einsatzbare Atemschutzgeräteträger. Gerne würde Wehrführer Bernd Rettig die Gruppenstärke vergrößern und warb bei der Jahreshauptversammlung für die Feuerwehr: „Es wäre wünschenswert, wenn sich noch einige Bürger von Glattbach bereiterklären... [mehr]

  • Sanierungen Stadt widmet Gelder um

    Vorerst kein barrierefreiesBürgerbüro

    Die Pläne für ein barrierefreies Bürgerbüro in der Stadt Lindenfels liegen vorerst auf Eis. Die Stadtverordnetenversammlung hat beschlossen, Mittel aus dem kommunalen Investitionsprogramm, die für die Einrichtung des Bürgerbüros gedacht waren, auf die Sanierung des benachbarten Bürgerhauses umzuwidmen. Ursprünglich waren 250 000 Euro für das Bürgerbüro... [mehr]

Lokalsport BA

  • TSV Reichenbach

    Ärgerliche Premiere für Christian Bauer

    Der TSV Reichenbach (13.) hat die Chance verpasst, sich weiter von der A-Liga-Abstiegszone abzusetzen. Mit 0:1 verlor er gegen den zuvor um einen Platz besser gelisteten SV Unter-Flockenbach II. „Wir hatten einige gute und eine hundertprozentige Chance, ein Tor hätten wir machen müssen“, ärgerte sich Christian Bauer bei seiner Liga-Premiere als Spielertrainer... [mehr]

  • Handball Bundesliga-Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach leistet sich beim 23:25 gegen Dortmund wieder eine folgenschwere Schwächephase

    Aufholjagd der Flames ohne Happy End

    Neben den Flames kommen wohl nur noch drei weitere Mannschaften für den Abstieg aus der Frauenhandball-Bundesliga infrage, denn sie kassierten allesamt abermals – wie schon am Wochenende zuvor – Niederlagen. Und die bitterste musste wieder die HSG Bensheim/Auerbach hinnehmen, die sich einmal mehr nicht für eine grandiose Aufholjagd belohnen konnte und in der... [mehr]

  • Kreisliga B

    Brunken rettet Rodau den Sieg

    Der SC Rodau hat sich mit einem verdienten 2:1 (1:0)-Sieg gegen den SV Affolterbach etwas Luft verschafft auf die Abstiegsplätze in der Fußball-Kreisliga B. „Wir kamen zwar oft vor den Sechzehner, hatten aber wenig Abschlüsse“, berichtete der neue Abteilungsleiter Kevin Jährling, der die größen Chancen ausmachte, als Mitsch in der 42. Minute leichtfertig... [mehr]

  • Fußball Waldhof-Rückstand auf Offenbach wächst an

    Erste Pleite unter der Trares-Regie

    Rückschlag und erste Niederlage unter Neu-Trainer Bernhard Trares für den SV Waldhof Mannheim. Der Tabellendritte der Fußball-Regionalliga Südwest unterlag vor 4300 Zuschauern überraschend dem abstiegsbedrohten FSV Frankfurt mit 0:1. Der Rückstand auf die Offenbacher Kickers (2.) wuchs auf drei Punkte an. Der OFC blieb zwar ebenso sieglos, doch das 0:0 gegen... [mehr]

  • Kegeln Lorscher Nibelungen unterliegen zu Hause knapp

    Favoriten nur etwas geärgert

    Die Bundesligakegler von Nibelungen Lorsch mussten mit dem 3:5 (3606:3630) gegen SKK Raindorf bereits die fünfte Saison-Heimniederlage quittieren. „Natürlich sind wir sehr enttäuscht. Genau wie dieses Ergebnis schmerzen aber auch die unerwarteten Punktgewinne der mitgefährdeten Teams aus Kipfenberg und Breitengüßbach“, so Pressesprecher Hubert Ott, der aber... [mehr]

  • Verbandsliga Bensheimer Konter sitzen beim 4:0 gegen Vatanspor Bad Homburg

    FC 07 mit der richtigen Taktik gegen den Tabellendritten

    Das war ein starker Start für den FC 07 Bensheim in den Ligabetrieb nach der Winterpause. Mit 4:0 Toren bezwangen die Nullsiebener im Kühlschrank Weiherhausstadion Vatanspor Bad Homburg, das als Tabellendritter der Fußball-Verbandsliga angereist war. Durch diesen Dreier sprang der Traditionsverein im Klassement von einem Abstiegsrang auf Position zehn. 07-Trainer... [mehr]

  • VfR Fehlheim Nach holprigem Start letztlich verdienter 4:2-Sieg im Gruppenliga-Spiel gegen Dieburg

    Fürth-Szenario wiederholt sich nicht

    Der Auftritt des VfR Fehlheim im Heimspiel der Fußball-Gruppenliga gegen Hassia Dieburg war weit von den Vorstellungen Martin Weinbachs entfernt, unterm Strich stimmte aber zumindest das Endergebnis den Fehlheimer Trainer zufrieden. Mit 4:2 (1:0) haben seine „Rasenspieler“ dieses Duell für sich entschieden, überzeugend war der Auftritt des VfR aber nicht... [mehr]

  • Kreisliga A

    Olympia beendet den SVL-Fluch

    Der SC Olympia Lorsch hat seine Negativserie gegen den SV Lindenfels beendet: Nach zuvor drei Ligapleiten in Folge gegen die Odenwälder gewann die Olympia gestern die Heimpartie gegen den Sportverein deutlich mit 5:0. Die Entscheidung in diesem Match fiel kurz nach der Pause. SVL-Keeper Max Klöss foulte Yannick Gatscha im Strafraum, den anschließenden Strafstoß... [mehr]

  • Kreisoberliga Gute Offensive, aber schlechte Defensive bei 4:5-Niederlage in Hofheim

    SG Einhausen läuft hinterher

    Die SG Einhausen hat es verpasst, den Abstand zum zweiten Platz der Fußball-Kreisoberliga zu verringern. Mit 4:5 unterlag die Sportgemeinde nach einem munteren Spielchen beim FV Hofheim. „Nach vorne haben wir gut gespielt, das Problem war heute die Rückwärtsbewegung, da waren wir einfach nicht konsequent genug“, fasste SGE-Coach Uwe Bertsch zusammen. „Immer... [mehr]

  • Gruppenliga Nach 2:1-Führung verlieren die Heppenheimer in den Schlussminuten 2:3

    Sportfreunde geben Vorlagen zur Niederlage

    Es war ein Spiegelbild der Saison: Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim hatte die Partie auch gestern gegen den SV Nauheim über weite Strecken im Griff, spielte seine Tore schön heraus. Auf der anderen Seite aber leistete sich die Mannschaft wieder „krasse Fehler“, wie Trainer Markus Pleuler erkannte. Folgerichtig standen die Heppenheimer wieder mit... [mehr]

  • Kreisoberliga Lorsch überrascht mit 3:0 beim Tabellenzweiten

    Tvgg-Blitzstart: Drei Tore in 30 Minuten

    Einige Überraschungen gab es gestern beim Punktspielstart im neuen Jahr in der Kreisoberliga. Daran beteiligt war auch die Tvgg Lorsch mit dem 3:0-Sieg beim Tabellenzweiten FSV Riedrode, wobei die Gäste alle drei Treffer mit einem Blitzstart in der ersten halben Stunde der Partie erzielten. Duro Bozanovic, der Trainer des FSV Riedrode, ärgerte sich darüber, dass... [mehr]

  • Zwingenberger punkten auf neuem Platz nach 0:2-Rückstand

    Die Premiere des SV Zwingenberg auf dem neuen heimischen Kunstrasenplatz endete mit einem Unentschieden: 2:2 trennten sich der SVZ und Birlikspor Biblis in einer Nachholbegegnung der Fußball-Kreisliga C. „Wir hatten uns einen besseren Start vorgestellt“, bilanzierte SV-Pressewart Hans-Joachin Heidrich die 90 Minuten. Der erste Abschnitt ging klar an die Gäste... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Ringen

    Abschied von Günther Hartlieb

    Der langjährige Landestrainer des Nordbadischen Ringer-Verbandes Günther Hartlieb ist am 22. Februar im Alter von 83 Jahren verstorben. Hartlieb war von 1965 bis 1999 verantwortlicher Landescoach beim NBRV und in dieser Zeit auch einige Jahre Assistenz-Trainer beim Deutschen Ringer-Bund, wo er bei den olympischen Spielen 1972, 1988 und 1992 zum Trainerstab des DRB... [mehr]

  • Basketball

    Academics springen auf Platz drei

    Die MLP Academics haben das Heimrecht in der ersten Play-off-Runde fest im Blick. Die Heidelberger setzten sich in der Basketball-ProA-Liga mit 82:76 (47:38) in Kirchheim durch. Da Karlsruhe sein Spiel verlor, schoben sich die Academics auf den dritten Tabellenplatz. „Ich freue mich über den Sieg, der schon fast die Play-offs bedeutet“, sagte Frenki Ignjatovic.... [mehr]

  • Handball SGL gewinnt klar gegen Groß-Bieberau/Modau

    Harmlose Falken

    Handball-Drittligist SG Leutershausen hat in eigener Halle einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Gegen die Falken der MSG Groß-Bieberau/Modau gewannen die Roten Teufel mit 27:19 (14:9). SGL-Trainer Marc Nagel war über die klare Angelegenheit fast etwas überrascht: „Vor dem Spiel beim Kaffeetrinken dachte ich, es fehlen noch mindestens drei Spieler, so ruhig war... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II Spvgg 07 Mannheim feiert Sieg

    Ilvesheim weiter im Aufwind

    Am Nachholspieltag der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, hat die Spvgg 03 Ilvesheim ihre Ambitionen bestätigt, noch ein Wörtchen im Aufstiegsrennen mitzureden. Gegen Mitkonkurrent Leutershausen siegten die Ilvesheimer denkbar knapp. Ilvesheim – FV Leutersh. 1:0 (0:0) Beide Mannschaften wurden ihrer Verfolgerrolle nicht gerecht und lieferten eine Partie auf... [mehr]

  • Faustball TVK feiert den sechsten Sieg in Folge

    Käfertal bereit für DM

    Dominik Mondl, der Kapitän des Faustball-Bundesligisten TV Käfertal, sollte am Ende recht behalten. „Zwei Satzgewinne“, hatte der Routinier im TVK-Trikot vor dem Heimspiel gegen Absteiger TV Hohenklingen am Freitagabend orakelt, traue er dem Gegner durchaus zu. Mehr, fügte Mondl hinzu, sei angesichts der seit Wochen starken Form des TVK für die Schwaben... [mehr]

  • Ringen Ligeneinteilung nach Technischer Tagung

    Pokalrunde bleibt

    Bei seiner Technischen Tagung in Eppelheim hat der Nordbadische Ringer-Verband (NBRV) am Wochenende die Ligen für die kommende Saison eingeteilt und die Durchführung einer erneuten Pokalrunde beschlossen. In der Regionalliga sind mit dem KSV Schriesheim, der RKG Reilingen/Hockenheim und Aufsteiger SRC Viernheim drei Teams aus der Region vertreten. Für die... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Pfingstberg ringt Oftersheim nieder

    Seckenheim landet Befreiungsschlag

    In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, standen am Sonntag vier Nachholspiele an, die im vergangenen Jahr dem Wetter zum Opfer gefallen waren. Der SV Seckenheim besiegte dabei den VfL Kurpfalz Neckarau II und baute seinen Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz auf sieben Punkte aus. Oben in der Tabelle dürfen sich der SC Pfingstberg-Hochstätt und der TSV Neckarau... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga FK nach 4:3-Sieg gegen RW Rheinau Tabellenführer / Friedrichsfeld bleibt mit 5:1-Sieg oben dran

    Srbijas Sturmlauf an die Spitze

    Der FK Srbija Mannheim ist neuer Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga und befördert den SC Rot-Weiß Rheinau immer tiefer in die Krise. Auch der MFC 08 Lindenhof musste nach der Winterpause eine herbe Auswärtsniederlage einstecken und rutscht immer weiter in den Abstiegsstrudel. FK Srbija – RW Rheinau 4:3 (4:1) Der FK Srbija bleibt die Überraschungsmannschaft... [mehr]

  • Fußball-Landesliga U 23 siegt mit 2:1 beim FC Bammental

    Waldhof II wieder Spitze

    Der SV Waldhof II ist wieder Tabellenführer der Fußball-Landesliga. Der Mannschaft von Trainer Peter Brandenburger gelang im Nachholspiel mit einem 2:1 (1:0) beim Titelfavoriten FC Bammental ein Rückrundenauftakt nach Maß. Das für gestern angesetzte Spiel des FC Türkspor beim SV Rohrbach/Sinsheim wurde wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt. Bammental –... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga 4:1-Erfolg im Derby gegen den FV Biblis

    Azzurri bissiger

    Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt haben sich die Lampertheimer Azzurri einen Derbysieg gegen den FV Biblis erkämpft und sich damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Mit 4:1 (2:0) setzte sich die Truppe von Trainer Martin Göring im ersten Punktspiel des Jahres durch. „Auch wenn wir das Derby verdient gewonnen haben, ausruhen dürfen wir uns darauf... [mehr]

  • Falscher Ehrgeiz

    Jetzt ist es also offiziell: Der TV Lampertheim ist zum dritten Mal nicht zu einem Punktspiel angetreten und steht damit als sportlicher Absteiger aus der Gruppenliga Darmstadt fest. So weit, so schlecht – denn das frühzeitige Aus war lange absehbar. Unter Berufung auf Vereinskreise hatte diese Zeitung bereits im Dezember vermeldet, dass die erste Mannschaft nach... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Riedroder quittieren 0:3-Heimniederlage / FVH gelingt 5:4 gegen Einhausen / Alemannia-Spiel fällt aus

    FSV verteilt Gastgeschenke an Lorsch

    Etwas überraschend fielen gestern die Ergebnisse der vier Kreisoberligisten aus dem Ried aus. Da sorgte nicht nur der 5:4-Heimsieg des FV Hofheim gegen die SG Einhausen für Staunen, sondern gerade auch die deutliche 0:3-Heimniederlage des Tabellenzweiten FSV Ried-rode gegen die Tvgg Lorsch. Aber auch der VfR Bürstadt bezog eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen... [mehr]

  • Fußball-C-Liga SG Riedrode II verliert 0:2 in Mitlechtern

    Horaczeks Debüt misslingt

    Das Debüt von Dirk Horaczek als Spielertrainer der SG Riedrode II war nicht von Erfolg gekrönt. Zum Restrundenauftakt in der Fußball-C-Liga gab es für den Nachfolger des zurückgetretenen Arnd Flatt eine 0:2 (0:1)-Niederlage bei der KSG Mitlechtern II, die sich damit am spielfreien FV Biblis II vorbei auf den drittletzten Platz schob. Riedrode II fiel hinter den... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Lampertheimer blicken nach Rückzug positiv auf Neustart in der Kreisoberliga

    Klassenleiter rüffelt TVL

    Seit Freitagmittag steht der Abstieg des TV Lampertheim aus der Fußball-Gruppenliga Darmstadt fest. Bitterer hätte der Abschied kaum ausfallen können: Nachdem die Spargelstädter das für gestern vorgesehene Gastspiel bei Rot-Weiß Walldorf absagen mussten, stehen dem TVL drei Nichtantritte zu Punktspielen zu Buche. Die erste Mannschaft der Turner scheidet somit... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Olympia dreht Rückstand in Birkenau

    TVL-Reserve dreht auf

    In der Fußball-B-Liga Bergstraße brachte Olympia Lampertheim beim 3:2 drei Punkte mit aus Birkenau. Die zweite Mannschaft des TV Lampertheim deklassierte den SV Kirschhausen mit 7:0. TV Lamperth. II – Kirschhausen 7:0 Die TVL-Reserve ist auf dem besten Weg, den fast schon verloren geglaubten Klassenerhalt noch zu schaffen. In der neunten Minute legte die... [mehr]

  • Spiel der Woche Lampertheimer A-Ligist unterliegt dem FSV auch im Rückspiel mit 0:2 / Trainer Stefan Svrga bemängelt Abwehrverhalten

    VfB macht es Rimbach zu leicht

    Zu gerne hätte sich der VfB Lampertheim in der Kreisliga A Bergstraße zum Restrundenauftakt beim FSV Rimbach für die 0:2-Auswärtsniederlage aus dem Hinspiel revanchiert. Auf dem Kunstrasen im Lampertheimer Adam-Günderoth-Stadion kam es gestern allerdings ganz anders, den auch im Rückspiel mussten sich die Grün-Weißen aus der Spargelstadt dem FSV Rimbach mit... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse Schwetzinger Trainer hadert nach 1:5 gegen Brühl II mit Leistung seines Teams

    „Das schlechteste Spiel in der Saison“

    In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, standen am Sonntag Nachholspiele an, die im vergangenen Jahr dem Wetter zum Opfer gefallen waren. Altlußheim – Neckarau 0:1 (0:0) Die SV Altlußheim musste trotz couragierter Mannschaftsleistung eine Niederlage gegen den TSV Neckarau hinnehmen und bleibt damit akut abstiegsgefährdet. In einem Spiel, das eigentlich keinen... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Der Klassenerhalt ist nach dem 5933:5831 für Plankstadt ganz nah

    Frei Holz ist fast am Ziel

    Riesenjubel bei Frei Holz Plankstadt. Im Abstiegsduell bei BF Damm Aschaffenburg setzten sich die Plankstadter überraschend deutlich mit 5933:5841 durch. „Das dürfte der direkte Klassenerhalt sein“, meinte Mannschaftsführer Andreas Tippl. „Bei noch drei Heimspielen aus den letzten vier Partien müsste es mit dem Teufel zugehen, wenn wir noch auf den... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 unterliegt Friedrichstal / Köpper muss umstellen / Kapitän Ruder: „Ein Punkt wäre drin gewesen“ / Volle Konzentration auf nächste Partie

    Schwetzinger belohnen sich wieder nicht

    Beim Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen ist man sich bewusst, dass nach der derzeitigen Tabellen-Konstellation (19 Punkte) bei noch 15 ausstehenden Spielen mindestens noch 20 Punkte eingefahren werden müssen, um am Ende nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Das Rückrundenauftaktspiel verloren die Schwetzinger zu Hause gegen den Tabellenzweiten FC... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga 5738:5839-Niederlage gegen Heilbronn / Mit nur sechs Mann angetreten / Frei Holz unterliegt gegen Walldorf

    VKC Eppelheim II hat den Klassenerhalt geschafft

    Der VKC Eppelheim II spielt auch in der kommenden Saison in der 2. Sportkegeln-Bundesliga. Durch den vorzeitigen Rückzug des Tabellenletzten KSG Ebersweier-Gengenbach wurden deren Spiele allesamt gestrichen, so dass Frei Holz Eppelheim und Blau-Gelb Nußloch mit erst acht Punkten zum VKC II nur noch aufschließen könnten. Da aber Frei Holz den direkten Vergleich... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Bären gewinnen Südwest-Derby gegen Mainz 05/Budenheim mit 31:27 / Leistungsexplosion von Lara Eckhardt

    Weinschorle zur Belohnung

    Sie haben es als Derby ausgerufen und wollten es mit aller Macht gewinnen: Die Ketscher Kurpfalz-Bären haben das Südwest-Duell gegen die FSG Mainz 05/Budenheim souverän mit 31:27 (17:11) für sich entschieden und festigen damit den zweiten Platz in der 2. Handball-Bundesliga. „Wenn das so weitergeht, dann müssen wir uns damit beschäftigen, was wir am... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Brühl unterliegt Eppelheim mit 0:1 / Hofbauer erzielt Tor des Tages

    Zimmermann ist bedient

    Das hatten sich die Fußballer vom FV Brühl anders vorgestellt. Mit 0:1 (0:1) unterlagen sie im Nachbarschaftsduell der SG ASV/DJK Eppelheim in der Landesliga. In einem niveauarmen Spiel, das eigentlich keinen Gewinner verdient hatte, sorgte Marcel Hofbauer nach einem kapitalen Schnitzer von Jens Heuberger für die Entscheidung. „Eppelheim war der Favorit, aber... [mehr]

Lorsch

  • Neue DRK-Unterkunft

    Baubeginn noch in diesem Jahr

    Beim Lorscher Roten Kreuz wird sich in diesem Jahr alles vor allem um ein Thema drehen: die Verlagerung der Unterkunft in die Dieterswiese. Die sieht DRK-Vorsitzender Klaus Jäger (Bild oben) auf gutem Weg. Das Geld für die neue Unterkunft steht bereit, der Architekt will demnächst die Planung vorlegen, teilte Christian Schönung mit. Er, das sagte der... [mehr]

  • Kindergarten Einrichtung in Lorsch lädt Väter und Mütter ein

    Eltern-Tag in der Villa

    Dass es „Girls‘ Days“ gibt und „Boys‘ Days“, ist bekannt. Weniger aber, dass es auch einen ähnlichen Tag für Eltern gibt, an dem Väter und Mütter in die Welt ihrer Kinder eintauchen können. So lässt sich die Einladung des Lorscher städtischen Kindergartens Villa Kunterbunt verstehen, die am Freitag, 2. März, von 15 bis 17 Uhr allen Eltern,... [mehr]

  • Ausstellung Lorscher Reisegruppe stellt eine Schau in der kubanischen Hauptstadt auf die Beine / Ziel ist ein internationales Austauschprojekt

    Fotos aus der Klosterstadt hängen in Havanna

    „Ist das ein Kubaner oder ein Deutscher?“, fragen die Eröffnungsgäste im prächtigen Innenhof des alten Hotels in Havanna. Das Ausstellungsplakat mitten in der Altstadt von Havanna zeigt einen alten Mann mit mächtigem Schnurrbart und verwittertem Gesicht, während die schwarz gefärbten Hände auf abgetragenen Cordhosen ruhen. Mit strengem Blick steht er unter... [mehr]

  • Polizeibericht

    Kokain, Alkohol, kein Führerschein

    Als Polizisten am Freitag gegen 20.20 Uhr den Fahrer eines Kleinlasters in der Lorscher Schillerstraße kontrollierten, stellten sie schnell fest, dass der 29-Jährige aus Heppenheim eindeutige Anzeichen für Drogenkonsum aufwies – der Mann räumte ein, kurz vorher Kokain genommen zu haben. Außerdem stand er unter Alkoholeinwirkung, was ein positiver Test... [mehr]

  • Internationaler Austausch Sieben Teilnehmer des Freiwilligen-Projekts trafen auf der Karibikinsel auf einheimische Fachleute / Einige Unterschiede festgestellt

    Lorscher Tabakpflanzer lernen auf Kuba

    „Ay, Marinero!“ Und der kubanische Bauer schickt seinem Ochsengespann ein aufmunterndes „Buon, buon“ hinterher. Beim Anblick der Zugtiere im fruchtbaren Tal von Vinales fühlen sich die Lorscher Tabakpflanzer ans heimische Lauresham erinnert. Immerhin werden auch im Freilichtlabor Ochsen bei der Arbeit eingesetzt. Obendrein liegt das Tabakfeld nur einen... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen gewinnen Champions-League-Partie in Plock, steuern aber auf drei Duelle binnen kurzer Zeit gegen den Nordrivalen zu

    Es droht die Kieler Woche

    Slawomir Szmal sah ein wenig müde aus, als er gestern Morgen auf dem Frankfurter Flughafen auf seine Anschlussmaschine Richtung Warschau wartete. Der ehemalige Torwart der Rhein-Neckar Löwen war mit seinem neuen Club Vive Kielce auf der Rückreise in die polnische Heimat, nachdem der Champions-League-Sieger von 2016 tags zuvor noch in der Vorrundengruppe B beim THW... [mehr]

Ludwigshafen

  • Mode Bei der Kleidertauschparty in der Volkshochschule wappnen sich die ersten Teilnehmer bereits für den Sommer

    Gebraucht gegen gebraucht

    Falk Schünemann nimmt ein Hemd von dem Bügel des Rundständers und probiert es an. Es passt nicht ganz, ist etwas zu klein. „Was man am Ende findet, und ob man überhaupt etwas findet, ist immer eine Überraschung“, sagt er. Schünemann steht nicht in der Filiale einer Modekette und probiert sich durch eine Auswahl von mehreren Dutzend Hemden. Er steht in einem... [mehr]

  • Gartenstadt Ortsbeirat verärgert über mangelndes Engagement der Verwaltung / „Junge Familien in den Stadtteil locken“

    Grundstücke für Neubaugebiet fehlen

    Wenig Entwicklungspotenz ial sieht die Stadtverwaltung für den Ortsteil Gartenstadt und damit auch keine Notwendigkeit ein Konzept zu erarbeiten. So jedenfalls lautete die Antwort der Verwaltung auf eine SPD-Anfrage zur Zukunft der Gartenstadt. Hauptsächlich fehlende Grundstücke für ein Neubaugebiet seien dafür maßgebend, verlas Ortsvorsteher Schneider weiter... [mehr]

  • Festnahme 26-Jähriger beleidigt Polizeibeamte

    Kommissarin verletzt

    Ein junger Mann hat sich am Berliner Platz massiv gegen Polizeibeamte gewehrt. Wie es in einer Polizeimeldung von gestern lautet, bemerkten die Beamten einer Streife am Samstag gegen 6.10 Uhr ein heftig streitendes Pärchen. Als die beiden kontrolliert werden sollten, weigerte sich der 26-Jährige, seinen Ausweis zu zeigen. Stattdessen versuchte er, vor den... [mehr]

  • Migrationsbeirat Vereine stellen Integrationsprojekte vor

    Konzertreihe für mehr Miteinander

    Das erste Treffen des Ludwigshafener Migrationsbeirats in diesem Jahr begann unter suboptimalen Bedingungen: ein Teil der 33 Mitglieder hatte sich krankheitsbedingt abgemeldet, die Mikrofonanlage funktionierte nicht. „Deswegen bitte ich alle, sehr laut und deutlich zu sprechen“, forderte der Vorsitzende Cem Cantekin. Dieser Bitte folgten Bernd Walter und Markus... [mehr]

  • Kinderschutzbund

    Kurse zur Selbstbehauptung

    Der Kinderschutzbund bietet zwei Selbstbehauptungskurse für Mädchen an. Diese werden dabei ermutigt, ihre eigenen Stärken und Grenzen kennenzulernen, um ihre Handlungsspielräume zu erweitern und sich besser behaupten zu können. Zudem sind Spiele, Vorbereitungs- und Entspannungsübungen vorgesehen. Der Selbstbehauptungskurs für Mädchen im Alter von sieben bis... [mehr]

  • Hochzeit Rund 80 Personen feiern lautstark im Hemshof

    Schüsse gemeldet

    Eine Hochzeitsfeier hat am Wochenende zu einem Polizeieinsatz im Hemshof geführt. Wie es in einer gestrigen Mitteilung der Behörde heißt, wurden am Samstag gegen 16.15 Uhr im Bereich Blücherstraße, Ecke Kanalstraße Schüsse gemeldet. Außerdem sollen Fahrzeuge die Straße versperrt haben. Als die Beamten vor Ort eintrafen, fanden sie etwa 80 Personen mit gut 20... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Vortragsreihe Bei der TEDx-Konferenz stellen Vertreter aus vielen Bereichen ihre Ideen für eine bessere Zukunft vor – und sagen, welche Rolle Technologie dabei spielen kann

    „Die Natur macht keine Kompromisse“

    Sechs Stunden haben Vertreter aus Wirtschaft, Sport und Politik über die Zukunft gesprochen, über Menschlichkeit und Wandel. Zu verdanken hat man die erstaunten Gesichter an diesem spät gewordenen Abend im Capitol Oliver Brümmer, der sich die Lizenz des amerikanischen TED-Formats für die erste TEDx-Konferenz im Rhein-Neckar-Raum sicherte. Manchmal bleibt das... [mehr]

  • Landgericht

    Anklage wegen versuchten Mordes

    Wegen des Verdachts des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung muss sich der 41 Jahre alte Sergej E. vor dem Landgericht verantworten. Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, er habe am 11. August 2017 den Entschluss gefasst, seine Ehefrau zu töten, nachdem er zuvor erfahren hatte, dass sie sich von ihm trennen wollte. Er soll den für sie... [mehr]

  • Bekannte Melodien aus Musical, Film und Pop im Capitol

    Kevin Tarte und Band spielen am Donnerstag, 1. März, ihre Lieblingslieder. Die Zuschauer erleben den Sänger und Musicaldarsteller zusammen mit seiner Band zum ersten Mal im Capitol mit seinem Soloprogramm „Favourite Songs“. Besonderer Gast an diesem Abend mit Melodien aus Musical, Film, Pop und mehr ist der unter den Capitolern beliebte Sascha Krebs. Der... [mehr]

  • Kaiserring-Passage Arbeiten zum endgültigen Rückbau der Unterführung geplant / Kosten belaufen sich auf 810 000 Euro

    Das Ende der Borelly-Grotte soll im Mai beginnen

    Noch vor zwei Jahren stand sie offen, konnte man durch sie hindurchgehen – war man denn mutig genug. Sie gehörte eher zu Mannheims dunklen Seiten. Seit September 2016 ist sie dicht. Wenn auch provisorisch: Spanplatten versperren seither den Zugang zur Borelly-Grotte, der Unterführung am Hauptbahnhof, die offiziell Kaiserring-Passage heißt. Was daraus wird,... [mehr]

  • Politik Kreisparteitag der CDU im Käfertaler Kulturhaus / Nikolas Löbel plädiert für Aufbruch und Erneuerung seiner Partei

    Keine Wortmeldung zum Thema Koalitionsvertrag

    Das große Grummeln über „Groko“-Vereinbarungen“ blieb beim Kreisparteitag der CDU aus. Jedenfalls gab es beim Tagesordnungspunkt „Aussprache zum Koalitionsvertrag“ keine Wortmeldungen zur Ministerien-Aufteilung – was Kreisvorsitzender Nikolas Löbel als „Geschlossenheit“ seiner Partei wertete. Für den über Direktmandat gewählten... [mehr]

  • Tradition Heute Abend „Mannheimer Herrenessen“

    Kochschürze geht an einen Österreicher

    Es gilt als die „Schaffermahlzeit des Südens“ – das „Mannheimer Herrenessen“: Zum 51. Mal treffen sich heute Abend nach dem Vorbild des ältesten Brudermahls der Welt in Bremen 111 handverlesene prominente Männer im MVV-Casino auf Einladung der Rustikalen Feinschmeckerchuchi zur Verleihung der „Mannheimer Kochschürze“. Sie geht an den Landeshauptmann... [mehr]

  • Geburtstag Karl-Drais-Biograf Hans-Erhard Lessing wird heute 80 Jahre alt

    Lebensthema Fahrrad

    Seine Forschungen trugen dazu bei, den Fahrrad-Erfinder Karl Drais zu rehabilitieren; er deckte die Fälschung des angeblichen Leonardo-da-Vinci-Fahrrads auf und leuchtete den Hintergrund des Drais’schen Geistesblitzes, zwei Räder hintereinander anzuordnen, akribisch aus: Professor Hans-Erhard Lessing, Mit-Initiator der Mannheimer Aktivitäten zum... [mehr]

  • Waldhof

    Mit Hammer auf Kopf geschlagen

    Auf dem Waldhof hat ein 47-jähriger Mann bei einem handgreiflichen Streit seinen 34 Jahre alten Kontrahenten mit einem Hammer schwer am Kopf verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, gerieten die beiden Männer am Samstagabend wegen einer offenstehenden Tür im Hausflur eines Anwesens in der Oppauer Straße in Streit. Dabei schlug der 47-Jährige dem 34-Jährigen... [mehr]

  • Tarife Gewerkschaft stellt Geschäftsführung vor

    Neues Duo an der Spitze von ver.di

    Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Rhein-Neckar hat eine neue Spitze. Die Geschäftsführung haben jetzt Marianne Kugler-Wendt und Jürgen Lippl übernommen. Die beiden folgen auf Katja Udluft, die sich nach längerer Krankheit entschieden habe, beruflich kürzer zu treten. Ver.di setzt damit auf eine interne Lösung: Kugler-Wendt ist bereits seit über 20 Jahren... [mehr]

  • Technoseum Technik-Wettbewerb des Hector-Seminars / Heidelberg feiert ersten Platz / Mannheimer Team landet auf Rang vier

    Roboter sortieren Bälle nach Farben

    Auch wenn es für die 20 motivierten Nachwuchs-Techniker aus Mannheim beim Robotik-Wettbewerb des Hector-Seminar am Ende nur für den vierten Rang hinter den Teams aus Heidelberg, Pforzheim und Karlsruhe reicht – nach sechs Stunden verlassen sie das Technoseum dennoch nicht mit betretener Miene. Denn mit 60 bärenstarken Konkurrenten und jeder Menge... [mehr]

  • Baumhainhalle Markt rund um das Schneeglöckchen

    Sammler suchen seltene Zwiebeln

    Die Sonne scheint schon kräftig, die Menschen zieht es nach den kurzen, grauen Tagen wieder ins Freie – auch wenn es noch bitterkalt ist. Die Natur erwacht, und im Luisenpark strecken schon die Schneeglöckchen ihre Köpfe aus der kalten Erde und erfreuen die Parkbesucher. Da passt es doch gut, dass auch die Türen der Baumhainhalle zu den... [mehr]

  • Sauberer – und bunter

    Ein schwarzer Fleck in Mannheims Stadtgeschehen – das war die Borelly-Grotte. Das sind Unterführungen oft. Meist sind sie düster, riechen unangenehm, und von den wenigstens Passanten werden sie tatsächlich genutzt. Kriminalität, Dunkelheit, Schmutz – die häufigsten Assoziationen mit unterirdischen Gängen. Gut, dass die Stadt dem entgegenwirkt und ebenerdige... [mehr]

  • Neckarstadt Tödlicher Unfall an der Haltestelle

    Stadtbahn erfasst 85-Jährige

    Eine 85-jährige Frau ist an der Haltestelle Carl-Benz-Straße in der Waldhofstraße in der Neckarstadt von einer Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mittelte, wollte die ältere Frau mit ihrem Rollator gegen 10.40 Uhr am Samstagvormittag die Schienen überqueren, sie wurde dabei von einer in diesem Moment in die Haltestelle einfahrenden... [mehr]

  • Proteste Prokurdische Verbände demonstrieren in der Innenstadt / Türkische Kundgebung am Sonntag abgesagt

    Teilnehmer bleiben friedlich

    „Ich habe 2015 zusammen mit 177 Brigadisten aus Deutschland, Frankreich, Marokko, Tunesien und Italien in Rojava ein Krankenhaus aufgebaut.“ Anja Petermann war mit ganzem Herzen dabei. Sie war eine der rund 800 Demonstranten, die am Samstag durch die Mannheimer Innenstadt marschierten. „Nein zum Krieg! Rüstungsexporte an die Türkei stoppen. Solidarität mit... [mehr]

  • ICE-Neubautrasse Untersuchungen zur Auslastung der Strecken soll Planungsgrundlage sein / Weirauch verlangt Projektbeirat

    Trassenführung noch unklar

    Es ging in der Arbeitsgruppe des Beteiligungsforums zur ICE-Neubaustrecke unter anderem um Güterzugzahlen in der Region. Um die aktuellen und um die erwarteten im Jahr 2025. Für die Vertreter der Mannheimer Bahnlärm-Bürgerinitiativen hat die Sitzung erneut gezeigt, dass eine Lösung her muss für den künftigen Verlauf des Güterverkehrs durch Mannheim. Die Bahn... [mehr]

  • Selbsthilfegruppe

    Treffen von „Schmerz lass nach“

    Am Donnerstag, 1. März, trifft sich die DSL-Selbsthilfegruppe Weinheim „Schmerz lass nach!“ von 18.30 bis 20.30 Uhr im Haus 3, Ebene 3 Raum 108 der Universitätsmedizin Mannheim (UMM). „Wir tauschen uns als Gruppe über die Themen aus, die uns Schmerzgeplagte betreffen. Auch das Thema ,Achtsamkeit’ möchten wir bei dem Termin für uns näher beleuchten“,... [mehr]

  • Schönau

    Unbekannte überfallen Mann

    Ein 28-jähriger Mann ist am Freitagabend gegen 21.30 Uhr von zwei Unbekannten auf der Schönau überfallen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, entrissen ihm die Räuber auf einer Grünfläche hinter einem Lebensmittelmarkt in der Marienburger Straße seinen Rucksack, den er auf dem Rücken trug. Der Rucksack wurde später am Tatort mitsamt Inhalt gefunden.... [mehr]

  • Politik Vorsitzende treten nach zwei Jahren nicht mehr an

    Wechsel bei den Jusos

    Bei den Mannheimer Jusos steht ein Führungswechsel an: Die beiden Kreisvorsitzenden Tarife Türk und Matthias Zeller haben jetzt angekündigt, bei der nächsten Wahl Mitte März nicht mehr anzutreten. Sie hätten in den zwei Jahren als Doppelspitze die Jusos zur klaren Nummer eins gemacht, wenn es um politische Bildungsarbeit oder die Anzahl junger Mitglieder... [mehr]

Metropolregion

  • Verfolgungsfahrt

    Fünf Polizeiwagen davongerast

    Mit bis zu 180 Stundenkilometern auf der Landstraße ist ein Autofahrer in Landau in der Pfalz vor fünf Streifenwagen geflüchtet. Kurz vor dem Grenzübergang Neulauterburg konnte der Mann aus Frankreich schließlich gestoppt werden – nach einem Zusammenstoß mit einem vor ihm fahrenden Polizeiauto. Wie sich herausstellte, war der 39-Jährige ohne Führerschein,... [mehr]

  • Verkehr Sperrungen nach Karambolagen sorgen auf den Autobahnen 5 und 6 für lange Staus / Mehrere Menschen leicht verletzt

    Hund verursacht Unfall mit sechs Autos

    Bei mehreren Unfällen sind auf den Autobahnen der Region am Wochenende acht Menschen verletzt worden. Wegen Sperrungen staute sich der Verkehr auf der A 5 und A 6 rund um das Walldorfer Keuz sowie bei St. Leon-Rot. Zwischen Walldorf und Sandhausen hat ein entlaufener Hund einen Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen verursacht. Zwei Kinder wurden nach Auskunft der... [mehr]

  • Kontrolle

    Kleinkind im Auto gefährdet

    In der einen Hand das Handy, in der anderen etwas zu essen: Gleich in mehrfacher Hinsicht hat eine 63 Jahre alte Autofahrerin ihre Sicherheit und die eines Kleinkinds gefährdet. Da sie während ihrer Fahrt im pfälzischen Neustadt am Samstag ein Mobiltelefon ans Ohr gehalten und in der anderen Hand etwas Essbares gehabt habe, teilte die Polizei gestern mit:... [mehr]

Nachrichten

  • SPD Bergstraße

    Hartmann nominiert

    Mit 36 Ja- und sechs Nein-Stimmen hat die SPD Bergstraße bei der Wahlkreiskonferenz am Freitag in Bensheim Karin Hartmann (Bild) als Kandidatin für den Wahlkreis Bergstraße-Ost bei der hessischen Landtagswahl aufgestellt. Für die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende ist es die siebte Kandidatur. Ersatzkandidatin aus Bensheim Mit Unterbrechungen gehört die... [mehr]

  • SPD Bergstraße

    Hartmann nominiert

    Mit 36 Ja- und sechs Nein-Stimmen hat die SPD Bergstraße bei der Wahlkreiskonferenz am Freitag in Bensheim Karin Hartmann (Bild) als Kandidatin für den Wahlkreis Bergstraße-Ost bei der hessischen Landtagswahl aufgestellt. Für die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende ist es die siebte Kandidatur. Ersatzkandidatin aus Bensheim Mit Unterbrechungen gehört die... [mehr]

  • Kriminalität

    In die Beine geschossen

    Polizisten haben gestern einen mit einem großen Messer bewaffneten Mann in der Heidelberger Lessingstraße angeschossen. Wie die Beamten mitteilten, richtete der Unbekannte die Waffe auf die Polizisten und ging auf diese zu, woraufhin sie ihm in die Beine schossen. Anschließend nahmen die Beamten den Mann fest, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei... [mehr]

  • Kriminalität

    In die Beine geschossen

    Polizisten haben gestern einen mit einem großen Messer bewaffneten Mann in der Heidelberger Lessingstraße angeschossen. Wie die Beamten mitteilten, richtete der Unbekannte die Waffe auf die Polizisten und ging auf diese zu, woraufhin sie ihm in die Beine schossen. Anschließend nahmen die Beamten den Mann fest, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei... [mehr]

  • CDU-Minister Kanzlerin will ihren konservativen Kontrahenten Jens Spahn in die Kabinettsdisziplin einbinden

    Merkel holt junge Köpfe

    Kanzlerin Angela Merkel will die Riege der CDU-Minister in ihrem Kabinett deutlich verjüngen – und kommt damit ihren Kritikern weit entgegen. Die einzige, die das 60. Lebensjahr überschritten habe, sei sie selbst, sagte Merkel gestern Abend in Berlin am Rande von Gremiensitzungen. „Mit diesem Team kann man jetzt auch die Aufgaben der Zukunft angehen.“ Es... [mehr]

  • CDU-Minister Kanzlerin will ihren konservativen Kontrahenten Jens Spahn in die Kabinettsdisziplin einbinden

    Merkel holt junge Köpfe

    Kanzlerin Angela Merkel will die Riege der CDU-Minister in ihrem Kabinett deutlich verjüngen – und kommt damit ihren Kritikern weit entgegen. Die einzige, die das 60. Lebensjahr überschritten habe, sei sie selbst, sagte Merkel gestern Abend in Berlin am Rande von Gremiensitzungen. „Mit diesem Team kann man jetzt auch die Aufgaben der Zukunft angehen.“ Es... [mehr]

  • Borelly-Grotte

    Passage ab 2020 dicht

    Noch sind die Eingänge nur mit Brettern verschlossen, bald soll die Borelly-Grotte komplett verschlossen werden: Die Stadt Mannheim hat angekündigt, im Mai mit dem Rückbau beginnen zu wollen. Die Kaiserring-Passage, wie die Fußgängerunterführung offiziell heißt, verbindet die Innenstadt mit dem Hauptbahnhof. Weil es dort immer wieder Klagen über... [mehr]

  • Borelly-Grotte

    Passage ab 2020 dicht

    Noch sind die Eingänge nur mit Brettern verschlossen, bald soll die Borelly-Grotte komplett verschlossen werden: Die Stadt Mannheim hat angekündigt, im Mai mit dem Rückbau beginnen zu wollen. Die Kaiserring-Passage, wie die Fußgängerunterführung offiziell heißt, verbindet die Innenstadt mit dem Hauptbahnhof. Weil es dort immer wieder Klagen über... [mehr]

  • Karlsruher SC

    U-19-Mannschaft besiegt Heidenheim

    Als das Nachbarschaftsduell der U-19 des Karlsruher SC gegen die Jugend vom FC Heidenheim abgepfiffen wurde, feierten die KSC-A-Jugendlichen den 1:0-Sieg und wichtige drei Punkte. Die KSC-ler gingen engagiert ins Spiel und wollten die Ansage ihres Trainers Lukas Kwasniok, den in Frankfurt liegengelassenen Punkt zurück zu holen, umsetzen. Das Chancenplus lag... [mehr]

  • Karlsruher SC

    U-19-Mannschaft besiegt Heidenheim

    Als das Nachbarschaftsduell der U-19 des Karlsruher SC gegen die Jugend vom FC Heidenheim abgepfiffen wurde, feierten die KSC-A-Jugendlichen den 1:0-Sieg und wichtige drei Punkte. Die KSC-ler gingen engagiert ins Spiel und wollten die Ansage ihres Trainers Lukas Kwasniok, den in Frankfurt liegengelassenen Punkt zurück zu holen, umsetzen. Das Chancenplus lag... [mehr]

  • Flames

    Ungekrönte Aufholjagd

    Guter Beginn und starkes Finish – das reichte für die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach nicht aus, um für eine weitere Überraschung sorgen zu können. Eine 20-minütige Schwächephase dazwischen kosteten letztlich die Punkte bei der 23:25 (10:11)-Heimniederlage gegen den BVB Dortmund. Nach einer 10:7-Führung gerieten die Flames bis Mitte der... [mehr]

  • Flames

    Ungekrönte Aufholjagd

    Guter Beginn und starkes Finish – das reichte für die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach nicht aus, um für eine weitere Überraschung sorgen zu können. Eine 20-minütige Schwächephase dazwischen kosteten letztlich die Punkte bei der 23:25 (10:11)-Heimniederlage gegen den BVB Dortmund. Nach einer 10:7-Führung gerieten die Flames bis Mitte der... [mehr]

  • Diesel Städte werfen Bund vor, Verantwortung abzuschieben

    Zweifel an Teil-Fahrverboten

    Der Städtetag hat sich skeptisch zu Plänen der Bundesregierung für begrenzte Diesel-Fahrverbote geäußert. Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy erklärte: „Die Bundesregierung will jetzt offenbar den Städten die Entscheidung über Fahrverbote zuschieben, die dann für einzelne Straßen gelten sollen.“ Autofahrer suchten sich dann eben andere Routen. Ähnlich... [mehr]

  • Diesel Städte werfen Bund vor, Verantwortung abzuschieben

    Zweifel an Teil-Fahrverboten

    Der Städtetag hat sich skeptisch zu Plänen der Bundesregierung für begrenzte Diesel-Fahrverbote geäußert. Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy erklärte: „Die Bundesregierung will jetzt offenbar den Städten die Entscheidung über Fahrverbote zuschieben, die dann für einzelne Straßen gelten sollen.“ Autofahrer suchten sich dann eben andere Routen. Ähnlich... [mehr]

Neulußheim

  • Alter Bahnhof Karin Horn zeigt ihre venezianischen Kostüme und feiert damit ihre ganz persönliche „Silberhochzeit mit Venedig“ / Ansteckende Begeisterung

    Fantastisches Freudenfeuer für die Seele

    Anmut und Grazie, eingefangen mit spitzer Nadel und langem Faden, gebannt in den feinsten Stoffen der Welt, zum immer neuen Schauen und Begeistertsein festgehalten zwischen Chiffon, Swarovski-Funkeln und Federn – eine ungewöhnliche Lebensleidenschaft und gleichzeitig eine der beeindruckendsten Werkschauen überhaupt in der langen Geschichte der... [mehr]

  • Gewerbeverein Präsentationstage von Handel, Handwerk und Dienstleistung in der Turnhalle am Messplatz geben Einblicke in Angebotsspektrum örtlicher Unternehmen

    Vielseitig und lebendig wie das Gemeindeleben

    Nichts ist bekanntlich beständiger als der Wandel. Diesen Gedanken könnte man auch als einen der wichtigsten Grundsätze für die Aktivitäten eines agilen Gewerbevereins betrachten. Schließlich ist es spannend, neue Wege zu gehen – denn dann hinterlässt man Spuren und nicht nur Staub. Dies ist dem Neulußheimer Gewebeverein am Wochenende optimal gelungen.... [mehr]

Oftersheim

  • Christuskirche Zwei Posaunenchöre und ein Blechbläserensemble präsentieren Musik aus fünf Jahrhunderten

    Programm folgt „alter“ Liturgie

    Dass Oftersheim eine lebendige und interessierte evangelische Gemeinde hat, ist sicher den Pfarrerinnen Esther Kraus und Dr. Sibylle Rolf zu verdanken, die sie betreuen. Deutlich zeigte sich das an der vollen Christuskirche beim Bläserkonzert. Die evangelischen Posaunenchöre aus Oftersheim-Schwetzingen sowie aus Wiesloch und das Blechbläserensemble aus... [mehr]

  • Natur-AG Kinder schaffen El Dorado für Schmetterlinge, Grashüpfer und Wildbienen

    Unterstützung ist Ehrensache

    Nah dran an der Natur: Das, was die 23 Kinder an diesem kalten Februarmorgen geschaffen hatten, erfüllte sie ganz offensichtlich und zu Recht mit Stolz. Aus einer großen, mit Robinien und Brombeeren verwachsenen Fläche hatten sie eine Freifläche gezaubert, auf der bald schon Blumen blühen sollen. Gleich hinter der Karl-Frei-Sporthalle fristete ein... [mehr]

Olympia Artikel

  • Daniel Hopp

    „Das ist nicht hoch genug zu würdigen“

    In Nordamerika hat Adler-Gesellschafter Daniel Hopp das olympische Eishockey-Turnier verfolgt. „In Südkorea wurde ein Märchen geschrieben. Was die Jungs für das deutsche Eishockey geleistet haben, ist nicht hoch genug zu würdigen“, sagte der 37-Jährige im Gespräch mit dieser Zeitung. „Es überwiegen zu 98 Prozent Freude, Stolz und Bewunderung. Es tut nur... [mehr]

  • Finale Auch IOC-Chef Thomas Bach betont bei der Schlussfeier, wie sehr er auf eine friedliche Zukunft in Nord- und Südkorea hofft

    Bunte Lichterschau mit ernsten Zwischentönen

    Schrill, bunt, laut – und mit Symbolen des Friedens: Die Winterspiele in Pyeongchang sind seit Sonntag um 21.40 Uhr (13.40 Uhr MEZ) Geschichte und sollen als Hinterlassenschaft der unruhigen Region entspanntere Zeiten geben. Das ist jedenfalls die Hoffnung von IOC-Chef Thomas Bach. „Athleten aus Süd- und Nordkorea, ihr habt mit eurem gemeinsamen Einmarsch euren... [mehr]

  • Fazit Deutsche Medaillen-Rekordbilanz, olympischer Frieden und Diskussion um eigene Olympia-Bewerbung

    Ein Wintermärchen

    „So sehen Sieger aus“, skandierten die Sportler des deutschen Olympiateams auf den Zuschauerrängen des Gangneung Hockey Centres. Sie feierten schon nach dem Triumph gegen Kanada den sensationellen Medaillengewinn des grandiosen deutschen Eishockeyteams, dessen märchenhafter Siegeszug erst im Finale gestoppt wurde. Sieger gab es bei den Olympischen Winterspielen... [mehr]

  • Final-Drama Deutsches Team muss sich Athleten aus Russland erst in der Verlängerung mit 3:4 geschlagen geben

    Eishockey-Helden lassen es nach Silber-Coup richtig krachen

    Die stürmische Silberparty von Deutschlands Eishockey-Wunderteam war selbst für US-Skistar Lindsey Vonn unwiderstehlich. Als die Kufencracks von Bundestrainer Marco Sturm nach der Olympia-Schlussfeier am Sonntag das extra für sie noch geöffnete Deutsche Haus enterten, war die Trauer über das nur um 55,5 Sekunden verpasste Gold längst verflogen. „Reißt die... [mehr]

  • Snowboard Jörg holt Silber, Hofmeister Bronze

    Ende und Anfang

    Für Selina Jörg war es der krönende Abschluss ihrer olympischen Karriere, für Ramona Hofmeister der imponierende Auftakt einer womöglich glorreichen Zukunft. Mit Silber und Bronze im Parallel-Riesenslalom von Pyeongchang feierten die beiden Snowboarderinnen ihren jeweils größten Erfolg, holten die beiden einzigen deutschen Medaillen für ihren Verband – und... [mehr]

  • Bob Der Doppel-Olympiasieger zeigt auf der Bahn im Alpensia Sliding Centre Fahrten vom anderen Stern

    Friedrich, der Große

    Francesco Friedrich wird in der Bobszene nur „Franz“ genannt. Seit Sonntag ist er Friedrich, der Große. Der Doppel-Olympiasieger von Pyeongchang. Nach dem mit Kanada geteilten Triumph im Zweier steuerte der 27-jährige Sachse seinen Vierer zu einem souveränen Triumph. Am besten wurden Friedrichs besondere Fähigkeiten von seinem Bundestrainer Rene Spies... [mehr]

  • Der Bundestrainer Mit seiner sympathischen Art reißt der 39-Jährige alle im Deutschen Eishockey Bund mit / „Wir sind eine große Familie“

    Für Sturm gehen die Spieler durchs Feuer

    Seinen Platz in den Sportgeschichtsbüchern hat Marco Sturm sicher. Ein ganz Großer des deutschen Sports war der 39-Jährige mit seinen 1006 NHL-Spielen schon vor den Winterspielen. Nun wird der Bayer auf ewig mit dem Wunder von Pyeongchang genannt werden. Die sensationelle Silbermedaille, der größte Erfolg des deutschen Eishockeys, wäre ohne den deutschen... [mehr]

  • Tops und Flops der Spiele Eric Frenzel, Aljona Savchenko und Bruno Massot begeistern – die Langläufer und Eisschnellläufer enttäuschen

    Geschichte und Geschichtchen aus Südkorea

    Die Olympischen Winterspiele in Südkorea sind Geschichte – wir greifen noch einmal die Hoch- und Tiefpunkte von Pyeongchang auf. Papa der Spiele – Eric Frenzel: Erst trug er die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier, dann holte er zweimal Gold und einmal Bronze: Eric Frenzel hat nach eigener Aussage „gigantische Olympische Spiele“ erlebt. Als Chef machte... [mehr]

  • Olympische Premieren

    Große Sprünge, Nervenkitzel

    Jünger, dynamischer, interessanter für die Zuschauer wollte das IOC die Winterspiele machen und setzte dafür auch auf vier neue Disziplinen. Das Fazit ist fast ausnahmslos positiv. Team-Event, Ski alpin: Bei Weltmeisterschaften ist das Format als Parallel-Wettkampf längst etabliert, in Südkorea war das kurzweilige Spektakel nun erstmals olympisch. Die meisten... [mehr]

  • Eishockey Neun Ex-Jungadler im deutschen Olympia-Team

    Mannheimer Erfolgsformel

    Der Grundstein für den Erfolg des deutschen Eishockey-Nationalteams bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang ist in Mannheim gelegt worden. Mit Dennis Endras (ohne Einsatz), Marcus Kink, Marcel Goc, Matthias Plachta, David Wolf und dem nach seiner Verletzung im Spiel gegen die Schweiz vorzeitig abgereisten Sinan Akdag standen sechs Adler-Profis auf dem Eis. Goc... [mehr]

  • Viel mehr als eine Medaille

    Sportler wollen gewinnen. Immer. Wer im olympischen Eishockey-Finale eine Minute vor Schluss mit einem Tor führt und in Überzahl agiert, darf zurecht traurig sein, wenn die Goldmedaille an den Gegner geht. In den Gesichtern von Marcel Goc & Co. spiegelte sich nach dem 3:4 nach Verlängerung gegen die Olympischen Athleten aus Russland entsprechend Enttäuschung... [mehr]

Plankstadt

  • Mehrzweckhalle Mit einem Jubiläumsturnier feiert die Tanzsportgarde ihr zehnjähriges Bestehen / Phänomenale Auftritte bringen den Raum zum Beben

    „Alte Säcke“ verbreiten immer noch Magie

    Ihr Publikum und sich selbst hat die Tanzsportgarde beschenkt: Denn sie bot am Samstagabend in der voll besetzten Mehrzweckhalle anlässlich ihres zehnjährigen Vereinsbestehens ein Jubiläumstanzturnier der Extra-Klasse. Moderator Stefan Kehrer konnte aus dem Vollen schöpfen und hatte dabei sichtlichen Spaß. Insgesamt 14 Damen-Schautanzgruppen und Männer-Ballette... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Kinder dürfen nach Herzenslust basteln

    Bald wird in der Bücherei wieder gebastelt. Am Dienstag, 13. März, ist es so weit. Von 15 bis 15.45 Uhr basteln Kindergartenkinder ab 4 Jahren, und von 16 bis 17.30 Uhr sind Kinder ab dem Grundschulalter willkommen. Der Bastelnachmittag findet unter der Leitung von Jennifer Bayer statt. Für den Bastelnachmittag können die Kinder ab dem morgigen Dienstag ab 8 Uhr... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde

    Mit Egli-Figuren die Bibel erleben

    Zur ersten musikalischen Andacht in der Passionszeit lädt die evangelische Gemeinde am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr in die Kirche ein. „Einsam – Gemeinsam“ lautet das Thema in diesem Jahr; ein Spannungsfeld, in dem sich viele Personen des Passionsgeschehens befinden. In der ersten Abendandacht treffen die Teilnehmer auf Jesus selbst, die Menschen in... [mehr]

Politik

  • Türkei Staatspräsident Erdogan ermahnt Mädchen

    „Soldaten weinen nicht“

    Eine Rede, bei der der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ein weinendes Mädchen in Soldatenuniform zurechtweist, hat für Aufregung gesorgt. Erdogan hatte bei einer Veranstaltung in der Provinz Kahramanmaras in Anatolien das Mädchen aus dem Publikum auf die Bühne geholt und ermahnte sie, dass Soldaten nicht weinten. Er küsste das Kind auf die Wange,... [mehr]

  • Personalien Seehofer wartet SPD-Mitgliederentscheid ab

    CSU hält sich bedeckt

    Merkels Personaltableau steht. Was macht die Schwesterpartei CSU? Ihre drei Ministerien sind bekannt. Nur fehlen die Namen, und das soll auch bis zum 5. März so bleiben. Die Geheimnistuerei hat einen Grund: Die Entscheidung wird Enttäuschte zurücklassen. Und da will Parteichef Horst Seehofer lieber abwarten, ob es überhaupt zu einer Groko kommt. Möglichst eine... [mehr]

  • Familiennachzug Unter Flüchtlingen sind Männer mit mehreren Gattinnen in der Heimat

    Darf die „Zweitfrau“ einreisen?

    Ein syrischer Flüchtling, der in der Region lebt, will seine zwei Frauen und acht Kinder nach Deutschland holen. Ist das möglich? Das haben sich Leser dieser Zeitung gefragt. Schließlich ist Polygamie – die Ehe mit mehreren Personen gleichzeitig – hier verboten. So sieht die Rechtslage konkret aus. Wann dürfen Flüchtlinge Familienmitglieder nach Deutschland... [mehr]

  • Oberbürgermeister Frankfurter müssen am 11. März in Stichwahl entscheiden / CDU-Kandidatin mit 25,4 Prozent auf Platz zwei

    Feldmann verfehlt absolute Mehrheit

    Bei der Oberbürgermeisterwahl gestern in Frankfurt hat Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) einen klaren Vorsprung erzielt, die absolute Mehrheit aber verfehlt. Die endgültige Entscheidung über das Stadtoberhaupt fällt daher erst in einer Stichwahl in zwei Wochen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kam Feldmann auf 46,0 Prozent. Mit deutlichem Abstand Zweite... [mehr]

  • China Präsident vor unbegrenzter Regierungszeit

    Mehr Macht für Xi Jinping

    Mit der Änderung seiner Verfassung will China den Weg für eine längere Amtszeit des Präsidenten Xi Jinping frei machen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, schlug das Zentralkomitee der Partei vor, eine Formulierung aus der Verfassung zu streichen, wonach der Präsident und der Vizepräsident „nicht länger als zwei Amtszeiten“ und damit... [mehr]

  • Neues Haustier für Macron

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wird sein Frühstücksei künftig aus eigener Produktion genießen können. Auf der Landwirtschaftsmesse in Paris hat der Staatschef eine Henne geschenkt bekommen. Man werde im Élysée einen Hühnerstall anlegen, sagte Macron. Bisher habe Innenminister Gérard Collomb den Präsidentenpalast mit Eiern aus seiner Tierhaltung... [mehr]

  • Syrien Mindestens sieben Todesopfer durch Luftangriffe / Krankenhäuser machen dicht, Lebensmittel werden knapp

    Ruf nach Waffenruhe verpufft

    Die Resolution des UN-Sicherheitsrates für eine Waffenruhe in Syrien steht. Doch die Angriffe der Regierung auf Ost-Ghuta gehen weiter. Es ist sogar von einer Bodenoffensive die Rede. Mindestens sieben Zivilisten seien durch Luftangriffe und Artilleriebeschuss gestorben, berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die 15 Mitglieder des... [mehr]

  • Starke Botschafter

    Ein größeres Glücksgefühl als an diesem Abschlusstag der Olympischen Spiele von Pyeongchang kann es für die deutschen Sportler und ihre Fans nicht geben. Die Eishockey-Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm hat nach einem unglaublichen Kampf gegen Russland nicht Gold verloren – sondern sich in die Herzen der Menschen gespielt und mit der Silbermedaille... [mehr]

  • Regierungssuche Kanzlerin Angela Merkel präsentiert ihre Kabinettsliste / Anja Karliczek überraschend dabei

    Wer was werden soll – das sind die Minister der CDU

    Nun hat Kanzlerin Angela Merkel das Geheimnis um ihr Kabinett gelüftet. Ob die genannten Personen tatsächlich Minister der CDU werden, hängt allerdings noch von der SPD-Basis ab. Am kommenden Sonntag soll das Ergebnis ihrer Abstimmung über Sein oder Nichtsein der Groko feststehen. Folgend die Personalentscheidungen. Jens Spahn (37), Gesundheitsminister Der... [mehr]

  • Zur Sache

    In der Ausgabe vom 6. Februar hat diese Zeitung auf der Seite „Welt und Wissen“ über einen Syrer berichtet, der zwei seiner Ehefrauen nach Deutschland nachholen möchte. Der betreffende Mann hat, anders als ursprünglich berichtet, noch keine Erlaubnis für einen Nachzug der beiden Frauen von einer deutschen Behörde bekommen. Er hofft aber, dass er eine der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Seminar

    Ausbildung zum Wohnberater

    Die Fachstelle „Leben im Alter“ des Kreises Bergstraße bietet eine Grundlagenschulung an, bei der sich interessierte zu ehrenamtlichen Wohnberatern ausbilden lassen können. Das Seminar findet am 10. und 18. April statt, die Kosten liegen bei 30 Euro pro Tag. Nach der zweitägigen Veranstaltung sollen die Absolventen dazu in der Lage sein, älteren Menschen im... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Bergstraße Im Lorscher Alten Rathaus stimmte das Bantree Duo mit einem abwechslungsreichen Konzert auf das Jahresthema Europa ein

    Gelungener Semesterauftakt führt auf die Grüne Insel

    Keltischer Tiger, Sorgenkind, Musterknabe der Eurorettung und demnächst Außengrenze: Irland steht exemplarisch für Hoffnungen, Enttäuschungen und Baustellen, die die Europäische Union in den vergangenen zehn Jahren bewegt haben und weiterhin, Stichwort Brexit, bewegen. Europa und die EU sind denn auch in diesem Jahr Schwerpunkthemen der Kreisvolkshochschule... [mehr]

  • Wahlkreiskonferenz SPD kürt Landtagsabgeordnete erneut zur Kandidatin für den Wahlkreis Bergstraße-Ost / Ersatzkandidatin wird Christiane Lux aus Bensheim

    Karin Hartmann geht in die Verlängerung

    Erwartungsgemäß geht Karin Hartmann als SPD-Kandidatin bei den hessischen Landtagswahlen für den Wahlkreis 55 (Bergstraße-Ost) ins Rennen. Bei der Wahlkreiskonferenz im Gemeinschaftshaus Schönberg-Wilmshausen erhielt die Odenwälderin am Freitag 36 Ja- und sechs Nein-Stimmen. Die 58-jährige Sozialdemokratin aus Grasellenbach gehört dem Hessischen Landtag –... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Gemeinsamer Gottesdienst in Gronau

    Kirche beauftragt 14 neue Lektoren

    Die Starkenburger Pröpstin Karin Held hat bei einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche Bensheim-Gronau 14 Gemeindemitglieder als neue Lektoren beauftragt. In Absprache mit den Pfarrern können sie ab sofort Gottesdienste leiten. Dazu erhalten sie Predigtvorschläge, die vom Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau herausgegeben... [mehr]

  • CDU Bergstraße Beim Kreisparteitag in Lampertheim-Hofheim fährt der Vorsitzende ein besseres Ergebnis als 2016 ein und wird erneut im Amt bestätigt

    Meister holt 90 Prozent der Stimmen

    Vor zwei Jahren musste Dr. Michael Meister einen Denkzettel hinnehmen: Beim Kreisparteitag in Mörlenbach votierten nur 79,5 Prozent der Mitglieder für den Vorsitzenden. Am Samstag fiel die Wahl für den Bensheimer erfreulicher aus: Mit 139 Ja- und 15 Nein-Stimmen kam Meister – bei einer Enthaltung – auf ein Ergebnis von 90,3 Prozent. Das ist zwar immer noch... [mehr]

  • Wirtschaft IHK bietet Unterstützung an

    Nachfolger dringend gesucht

    Nach Angaben der IHK Darmstadt suchen immer mehr Unternehmen einen Nachfolger. Besonders betroffen ist die Gastronomie. Die IHK rät Unternehmen daher, sich rechtzeitig mit der Nachfolge zu beschäftigen. Gemäß dem „Report zur Unternehmensnachfolge“, den der Deutsche IHK-Tag jedes Jahr herausgibt und der jetzt vorgestellt wurde, haben sich noch nie so viele... [mehr]

  • aufnahme

    Simone Rechel

    An der Spitze der jungen Unternehmer und Führungskräfte in der Region steht ab sofort Andreas Schulte: Der 34-jährige Unternehmer (Syntaurus, Pfungstadt) hat sein Amt als Sprecher der Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen angetreten. Unterstützt wird er dabei vom Vorstandsteam der Wirtschaftsjunioren, dem in diesem Jahr die Bensheimerin Simone Rechel (Wintro... [mehr]

Regionale Kultur

  • Tanz Heidelberg eröffnet zum dritten Mal die Tanzbiennale

    Bewegung, Berührung

    Heidelberg tanzt! So lautet das Stichwort der Choreographin Jai Gonzales zur Eröffnung der Tanzbiennale. Zusammen mit ihrem Partner Bernhard Fauser leitet sie das Heidelberger Unterwegstheater in der Hebel- Halle. Hier ist das Choreographische Centrum angegliedert, das vor fünf Jahren aus der Kooperation zwischen dem Unterwegstheater und dem Theater und Orchester... [mehr]

  • Schauspiel Das kalte Herz im Heidelberger Zwinger 3

    Eindringlicher Appell an die Menschlichkeit

    Geld regiert die Welt. Wer es besitzt, genießt Macht und Ansehen. Jemand, der danach strebt und all jene beneidet, die mit dem Geld um sich werfen, ist der Kohlenmunkpeter in Wilhelm Hauffs Märchen „Das kalte Herz“. Markolf Naujoks hat diese tiefgründige Geschichte um den armen Köhlerjungen, der einen Pakt mit dem Holländermichel eingeht, um Reichtum und... [mehr]

  • Pop Durchstarter aus Mecklenburg-Vorpommern in Heidelberg

    Feine Sahne Fischfilet bringt politische Punkrock-Party

    Schauspieler Charly Hübner hat einen Dokumentarfilm über sie gedreht („Wildes Herz“), Magazine wie der „Stern“ bringen seitenlange Geschichten – und ihre aktuelle Tour ist komplett ausverkauft: Feine Sahne Fischfilet (FSF) setzen gerade zum großen Durchbruch an. In einem packenden Zwei-Stunden-Auftritt in der Heidelberger Halle02 beweist die... [mehr]

  • Musiktheater Musikalisch überzeugende Premiere von Verdis „Ernani“ am Nationaltheater Mannheim / Regie mit starken Bildern und guten Ansätzen

    Methusalem-Komplott gegen die Liebe

    Sogar einen Kopfschuss überlebt der Mann an diesem Abend. Zumindest vorübergehend. Seine Liebe zu der Frau scheint übermenschlich, metaphysisch. In einem musikalischen Tanz auf dem Vulkan, in surreal hellem D-Dur-Glanz nehmen die Liebenden Abschied. Verdis Musik walzt also vor sich hin. Die Melodien sprechen von Verführung. In der Luft liegt Champagnerlaune. Doch... [mehr]

  • Schauspiel Claus Peymanns Inszenierung von „König Lear“ am Stuttgarter Schauspiel

    Schließlich doch altersmilde

    Das war die falsche Entscheidung: die scheinheiligen Nachkommen für die geheuchelte Liebe mit Macht und Land zu belohnen und die ehrliche Lieblingstochter an den nächsten daher gelaufenen König zu verschachern. Mit dem „Nichts“, das Cordelia ihren doppelzüngigen Schwestern bei der Abdankung des Vaters entgegensetzt, nimmt William Shakespeares Tragödie... [mehr]

  • Lesen.Hören Würdigung von Silvia Bovenschen eröffnet 12. Mannheimer Literaturfestival

    Zuallermeist auch heiter

    Eine so kluge wie eigenwillige Essayistin, Erzählerin und Theoretikerin ist sie gewesen. Nicht zuletzt war die im vergangenen Herbst verstorbene Silvia Bovenschen eine in jeder Hinsicht stilbewusste Frau. Oberbürgermeister Peter Kurz lobte in seinem Grußwort die „schonungslose Heiterkeit“ der Mannheimer Schiller-Preisträgerin des Jahres 2012. Insa Wilke,... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Energie Analoge Stromzähler werden durch digitale und intelligente Systeme ersetzt / Verbrauchsspitzen besser erkennbar

    Was die neue Technik bringt

    Die alten, analogen Stromzähler haben ausgedient. Digitale Geräte, sogenannte Smart Meter, und intelligente Messsysteme sollten laut Gesetz bereits seit dem vergangenen Jahr einen Beitrag zur Energiewende leisten. Doch der Austausch hinkt dem Zeitplan hinterher. Nun aber soll die Markteinführung unmittelbar bevorstehen. Anteil daran hat auch die Mannheimer Firma... [mehr]

Reilingen

  • Gemeinderat tagt

    Haushalt wird verabschiedet

    Die Verabschiedung des Haushaltes steht im Mittelpunkt der Sitzung, zu der der Gemeinderat heute, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses zusammenkommt. Zusammen mit dem Zahlenwerk für den Kernhaushalt werden die Wirtschaftspläne für den Eigenbetrieb Wasserversorgung und die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft verabschiedet. Ferner wird sich der Rat mit der Sanierung... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Seckenheim Beckmann und Griess überzeugen im Palü als musikalische Kabarettisten

    Wut über verlorenen Groschen

    Andreas Hänssler strahlte. Der Chef der Kleinkunstbühne „Palü“ im Badischen Hof in Seckenheim hatte zusammen mit Jörg Knobloch den richtigen Riecher: Timm Beckmann und Markus Griess machten die Palü-Palette um eine weitere Farbe bunter, die beim Publikum bestens ankam. Anklang fand schon die musikalische Beschreibung der zehnstündigen Autobahnfahrt von... [mehr]

Schriesheim

  • Neue Hoheiten Amtszeit von Weinkönigin Lisa Menges endet / Sophie Koch als ihre Nachfolgerin sowie Ivanka Crößmann und Sofia Hartmann als Prinzessinnen

    „Abend des Abschieds und Neubeginns“

    „Die Region fiebert dem Mathaisemarkt bereits entgegen“, weiß Bürgermeister Hansjörg Höfer. Und eigentlich könnte der 439. Mathaisemarkt nicht erst am 2. März, sondern schon jetzt losgehen. Denn alles, was zum traditionsgemäßen Feiern in Festzelt, Zehntkeller und Straußwirtschaften benötigt wird, ist seit diesem Wochenende vorhanden. Im Zehntkeller... [mehr]

  • Winzer „Pfalzwein-Affäre“ kein Thema der Redner / Müller macht stattdessen Vorschlag zum Standort

    Neue Ideen für Zehntkeller

    Mit Spannung erwartet wird an diesem Abend, ob die Winzer das Thema zur Sprache bringen, das sie derzeit bewegt: die Teilnahme eines Weinvertriebsunternehmens aus der Pfalz an der Mathaisemarkt-Gewerbeschau. Um es gleich zu sagen: Das ist nur am Rande der Fall. Im Mittelpunkt steht vielmehr ein ganz anderes, längst abgehakt erscheinendes: die Neugestaltung des... [mehr]

  • Scheidende Weinkönigin Die bisherigen Hoheiten zeigen sich als echte Freundinnen

    So viele Tränen flossen lange nicht mehr

    Es ist ein emotionaler Moment, wie man ihn bei dieser Gelegenheit in den vergangenen 25 Jahren nur selten erlebt hat: Aus dem Lautsprecher erklingt Helene Fischers „Atemlos“ – nein, nicht die ausgelassene, die zum Feiern animierende Version dieses Partyhits, sondern die langsame, die softe, fast melancholische. Und da gibt es für Lisa Menges, Sophie Koch und... [mehr]

Schwetzingen

  • Freundschaft Erinnerungen an die Anfänge der Weinpatenschaft mit Wachenheim vor 65 Jahren / Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz erinnert an die Geschichte

    „Es muss eine gemeinsame DNA geben“

    „Gerne hat die altkurpfälzische Weinstadt Wachenheim vernommen, daß der Rat der Stadt Schwetzingen aus eigener Initiative beschlossen hat, die Weinpatenschaft über Wachenheim zu übernehmen“, schrieb Wachenheims Bürgermeister Dr. Hans Otto Wagner in seinem Grußwort für die Sonderseite in der Schwetzinger Zeitung vom 22. August 1953. Und Schwetzingens... [mehr]

  • Palais Hirsch Chi Dung Ngo und Roland Strieker nehmen ihre Zuhörer mit nach Vietnam / Auf der Suche nach Glück

    „Heimat ist kein Ort der Wiederkehr“

    Was bedeutet eigentlich Heimat? Für viele ist es der Ort, an dem man aufgewachsen ist oder wo die Eltern noch zu Hause sind. Für Chi Dung Ngo (Bild) allerdings ist diese Frage nicht so leicht zu beantworten. Mit 16 Jahren floh er gemeinsam mit seinen Geschwistern aus seinem Geburtsland Vietnam ins Unbekannte und kam schlussendlich als einer der vielen... [mehr]

  • Schwetzinger Ballettschule Barbara Benkeser-Hammerton erzählt uns, wie sie den großen Auftritt im Rokokotheater vorbereitet

    Die Kostüme sind schon fertig

    Alle drei Jahre tauschen die rund 250 Tänzerinnen und Tänzer der Schwetzinger Ballettschule die Stangen und Spiegel der Räumlichkeiten in der Carl-Benz-Straße 15 mit der großen Bühne des Rokokotheaters. Sie gehen „en avant“, sorgen für ein „Grand Battement“, treten mit einer „Pirouette en dehors“ an die breite Öffentlichkeit und lassen sich nach... [mehr]

  • Theater am Puls Monolog von Patrick Süßkind feiert Premiere

    Hassliebe zu Instrument

    Der Monolog „Der Kontrabass“ von Patrick Süßkind gehört zweifelsohne zu den meist gespielten Stücken der Gegenwartsliteratur. Am Freitag, 2. März, 20 Uhr, feiert Schauspieler Michael Hecht („Der Kaufmann von Venedig“) damit Premiere im Theater am Puls. Übersetzt in 28 Sprachen porträtiert er einen Möchtegern-Künstler aus der zweiten Reihe des... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz Zug muss anhalten / Keine Evakuierung

    Im ICE brennt Klopapier

    Schrecken für die Passagiere des ICE 108, der gestern von Basel kommend in Richtung Mannheim unterwegs war: Um 13.24 Uhr, nur wenige Minuten vor dem Zielbahnhof, gerieten kurz vor dem Pfingstbergtunnel – noch auf Schwetzinger Gemarkung – in der Zugtoilette Abfallbehälter und Toilettenpapier in Brand. Die alarmierte Feuerwehr aus Schwetzingen, die mit 16... [mehr]

  • Mediterrane Kochgesellschaft Verkostung mit Ausführungen des Experten Frank Jasensky / Beachtlichter historischer Bogen / Erlesene Auswahl an Getränken

    Spaniens Weine nicht mit Ignoranz strafen

    Eine lose Veranstaltungsserie der Mediterranen Kochgesellschaft im Karl-Wörn-Haus heißt schlicht Weinstammtisch. Aber dieser Name verheimlicht geradezu das fulminante Ereignis, dass sich dahinter verbirgt. Gefühlt ist es eine herrliche Reise, die jeder Studiosus-Tour zur Ehre gereichen würde. Der Weinenthusiast Frank Jasensky entführt seine Gäste wahrhaft... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Rot missachtet – von Auto erfasst

    Bei einem Verkehrsunfall im Mannheimer Stadtteil Seckenheim ist ein 36-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, ereignete sich das Unglück bereits am Freitag. Der Mann überquerte gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Fußgängerampel in Höhe des Busbahnhofs in der Seckenheimer Hauptstraße bei Rotlicht und stieß... [mehr]

Speyer

  • Fällungen Verkehrssicherheit ist gefährdet

    Ersatz durch neue Bäume

    In Höhe der Gemarkung „Im Geißhorn“ zwischen Gleisanlage und Ausgleichsfläche werden bis Ende Februar im Auftrag der Stadt acht Hybridpappeln gefällt und durch Resista-Ulmen ersetzt. Die Ersatzpflanzung ist im Frühjahr vorgesehen, teilt die Stadtverwaltung mit. Im Auftrag der Bahn wurden die Pappeln, die bisher noch nicht im Baumkataster der Stadt erfasst... [mehr]

  • Round Table Charity-Nacht in der Stadthalle mit Markus Barth, Kathie Freudenschuss und Chin Meyer / Erlös geht an ein Projekt für sauberes Trinkwasser in Peru

    Kennen Kohlenhydrate die Uhrzeit?

    Was für ein Erfolg! Die von Round Table 63 durchgeführte Charity-Nacht dürfte bei den Organisatoren und Besuchern noch lange nachklingen. Mit dem jährlich durchgeführten Comedy-, Kabarett- und Musik-event begeistert der Service-Club zwar immer wieder sein Publikum, aber wie sich die permanent gereizten Lachmuskeln in wahren Begeisterungsstürmen entluden, hatte... [mehr]

  • Porträt Franz Jung will die Erfahrungen seiner Speyerer Jahre in die Arbeit als Bischof von Würzburg einbringen

    Vom Verwalter zum Oberhirten

    Ermutigung, Wohlwollen und Zutrauen – all das hat Franz Jung, Generalvikar des Bistums Speyer, erfahren, seit bekannt geworden ist, dass er der neue Bischof von Würzburg wird. „Es ist sehr schön, wenn so viele Menschen überzeugt sind, dass man ein solches Amt ausfüllen kann“, erzählt Jung im Gespräch mit dieser Zeitung. Gewusst habe er von seiner... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Nach der 0:1-Niederlage in Bremen taumelt der Hamburger SV weiter Richtung Abgrund / Trainingslager soll helfen

    Abstiegsuhr tickt unbarmherzig

    War es das schon für den Hamburger SV? Die berühmte Uhr im Volksparkstadion tickt zwar immer noch munter vor sich hin. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass das Einzige, was beim Dino der Fußball-Bundesliga derzeit reibungslos funktioniert, im Mai ebenfalls Geschichte ist, ist seit der Derby-Niederlage gegen Werder Bremen am Samstagabend weiter drastisch gestiegen.... [mehr]

  • Tennis Im Fed-Cup-Halbfinale gegen Tschechien komplett

    Auch Kerber spielt mit

    Das deutsche Fed-Cup-Team kann im Halbfinale gegen Tschechien auch wieder mit Topspielerin Angelique Kerber rechnen. „Wir haben die Zusage von allen Spielerinnen“, sagte Barbara Rittner, die Chefin des deutschen Damen-Tennis. „Angie hatte von Anfang an immer gesagt, dass sie auf die erste Partie verzichten möchte, weil sie ein neues Team hat. Sie hat immer... [mehr]

  • Fußball Schlusslicht Köln zieht durch den 2:1-Sieg in Leipzig nach Punkten mit dem HSV gleich

    Der Hoffnungsfunke glimmt

    Der 1. FC Köln hat mit einem überraschenden Erfolg bei RB Leipzig die kleine Hoffnung auf den Klassenverbleib genährt. Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga siegte 2:1 (0:1) beim Sechsten, zog nach Punkten mit dem Hamburger SV gleich und verkürzte den Rückstand auf den Relegationsplatz auf sieben Punkte. „Eine Chance ist da und so lange die Chance da ist,... [mehr]

  • Fußball Angesichts des gigantischen Vorsprungs in der Tabelle ist das 0:0 der Bayern gegen Berlin nicht mehr als eine Randnotiz

    Die Siegesserie reißt – und keinen stört’s

    In der Kabine waren sich Trainer, Bosse und Spieler des FC Bayern ganz schnell einig. Vier Tage nach dem großen 5:0 gegen Besiktas Istanbul in der Champions League war die triste Nullnummer gegen Hertha BSC im Bundesliga-Alltag kein Vorfall, der eine größere Aufarbeitung erforderlich macht. Die Münchner Dauersieger sind eben doch Menschen und keine Maschinen.... [mehr]

  • Fußball FCK will nach dem 1:2 in Aue weiter positiv denken

    Herber Rückschlag

    Der 1. FC Kaiserslautern will sich von dem schweren Rückschlag in Aue nicht umwerfen lassen. „Der große Kampf geht weiter“, sagte Trainer Michael Frontzeck nach der 1:2 (0:1)-Niederlage bei einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga. Statt mit dem FC Erzgebirge nach Punkten gleichzuziehen und möglicherweise zum ersten Mal seit... [mehr]

  • Fußball Labbadia krempelt beim VfL Wolfsburg die Ärmel hoch

    Rettungsmission startet mit Teilerfolg

    Bruno Labbadia ist wieder voll in seinem Element. Mit großem Engagement will der 52-Jährige die Rettungsmission beim VfL Wolfsburg zum Erfolg führen – und gibt dafür alles. „Er macht einen guten Eindruck. Er lebt den Fußball, denkt viel über Fußball nach und gibt uns Selbstvertrauen“, berichtete VfL-Kapitän Paul Verhaegh über die Arbeit des neuen... [mehr]

  • Basketball Sieg in Georgien für die WM-Qualifikation wichtig

    Rödl-Team trumpft auf

    Die deutschen Basketballer sind der Weltmeisterschaft 2019 in China einen großen Schritt näher gekommen. Zwei Tage nach ihrem Überraschungssieg gegen den Olympiazweiten Serbien gewann die junge und stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl auch vor 9000 lautstarken Fans in Georgien mit 87:77 (51:38) und hat damit nach vier Siegen in vier... [mehr]

  • Fußball Schalke-Trainer nach 2:0-Erfolg in Leverkusen als Mahner

    Tedesco erklärt die Königsklasse zum Unwort

    Königsblau träumt wieder von der Königsklasse, doch Domenico Tedesco setzte den Begriff Champions League intern auf den Index. „Die Fans dürfen davon sprechen und träumen“, sagte der Trainer von Schalke 04 nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg bei Bayer Leverkusen: „Bei uns ist das aber schlichtweg verboten. Denn erstens ist die Tabelle unheimlich eng und zweitens... [mehr]

  • Tennis Boris Becker berät Alexander Zverev vorläufig

    Traum-Duo nur auf Zeit

    Wenn Alexander Zverev in dieser Woche beim Turnier in Acapulco aufschlägt, muss die deutsche Nummer eins auf die Ratschläge von Tennis-Legende Boris Becker noch verzichten. Der 50-Jährige wird sich nicht auf den Weg nach Mexiko machen. Doch in Zukunft wird Becker versuchen, den 20 Jahre alten Hamburger mit all seiner Erfahrung weiter voranzubringen – wenn auch... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Darmstadt stoppt mit Remis akuten Abwärtstrend

    Ein bisschen Hoffnung

    Fußball-Zweitligist SV Darmstadt hat nach vier Niederlagen in Serie erstmals wieder gepunktet und schöpft im Abstiegskampf etwas Hoffnung. Gegen den 1. FC Heidenheim holte das Team von Trainer Dirk Schuster gestern trotz einer rund 75-minütigen Unterzahl immerhin ein 1:1 (0:1). Vor 13 650 Zuschauern am Böllenfalltor brachte Kevin Kraus die Gäste in der 7. Minute... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Durch die schmerzhafte 0:1-Niederlage gegen den FSV Frankfurt verpasst der SV Waldhof Sprung auf Platz zwei

    Ein Rückfall in alte Muster

    In den packenden Schlussminuten gab Markus Scholz sogar einen waschechten Libero und gewann auf Höhe der Mittellinie ein Kopfballduell – doch es nützte alles nichts. In Überzahl drängte der SV Waldhof mit Wucht auf den Ausgleich, aber der beherzt kämpfende FSV Frankfurt rettete in der Fußball-Regionalliga das 1:0 über die Zeit. „Wir brauchen uns nicht... [mehr]

Vermischtes

  • Raumfahrt Alexander Gerst startet in 100 Tagen zum zweiten Mal ins All – als ISS-Commander

    „Astro-Alex“ auf besonderer Mission

    Vor gut 30 Jahren war er ein kleiner Junge mit einem großen Traum. Alexander Gerst wurde tatsächlich Astronaut. Heute in 100 Tagen –also am 6. Juni – darf er zum zweiten Mal ins All. Überbordende Neugier war Alexander Gerst quasi in die Wiege gelegt. „Als kleiner Junge schon habe ich mich für alles interessiert, was mit der Entdeckung der Welt zu tun hatte:... [mehr]

  • Schulmassaker Gegenwind aus der Wirtschaft für US-Waffenlobby

    Firmen kappen Verbindung zu NRA

    Keine Rabatte mehr für US-Waffenfans: Im Streit um schärfere Waffengesetze nach dem Schulmassaker in Florida kappen Firmen ihre Verbindungen zur Waffenlobby NRA. Die National Rifle Association galt bislang als unantastbar. Sie sieht keine Verbindung zwischen den lockeren Gesetzen und den toten Kindern und kritisiert die Firmen als „feige“. Präsident Donald... [mehr]

  • Kriminalität 16-Jährige sitzt in U-Haft und schweigt

    Mädchen erstochen

    Straßenlärm von draußen und der beißende Geruch von Urin. Putz bröckelt von der Decke. Auf dem Boden des tristen Parkdecks im Dortmunder Stadtteil Hörde sind Blutflecken zu erkennen. Daneben stehen Blumen und Grabkerzen und erinnern an den tödlichen Streit zwischen zwei Mädchen. Am Freitagabend wurde in diesem trostlosen Umfeld eine 15-Jährige nach einem... [mehr]

  • Schönheitswettbewerb Die 23-jährige Anahita Rehbein aus der Region Bodensee-Oberschwaben überzeugt im Schaulaufen

    Studentin wird Miss Germany

    Anahita Rehbein lässt ihren Freudentränen freien Lauf, als sie zur Siegerin erklärt wird. „Ich war so überwältigt, dass ich gar nichts mehr mitbekommen habe“, sagt sie später. Ihr die Siegerkrone aufzusetzen, wird schwierig. Denn Rehbein zittert am ganzen Körper. „Es geht ein Traum für mich in Erfüllung“, sagt die 23-Jährige, die in Stuttgart lebt... [mehr]

VfR Mannheim

  • MM-Extra-Spiel Im Verbandsliga-Spitzenspiel trennen sich die Fortunen mit 0:0 von Primus VfR

    Heddesheim trauert vergebenem Elfer nach

    Ohne Sieger ist am Samstag das Spitzenspiel in der Fußball-Verbandsliga zwischen Fortuna Heddesheim und Tabellenführer VfR Mannheim geblieben. Bei Eisschrank-Temperaturen und strahlender Sonne sahen 500 Zuschauer ein 0:0, bei dem die Platzherren dem Sieg näher waren. Heddesheim vergab sogar einen Foulelfmeter. Was genau in Heddesheims Trainer Rene Gölz vorging,... [mehr]

Viernheim

  • Sportlerehrung II 155 Aktive und 14 Teams erfüllen Kriterien

    „Wunder“ auf der Leinwand

    . Neben Urkunden werden die Teilnehmer der Sportlerehrung seit mehreren Jahren mit einer Filmvorführung für ihre Leistungen belohnt. Diesmal präsentierte das Kinopolis den aktuellen US-amerikanischen Streifen „Wunder“ mit Julia Roberts in einer der Hauptrollen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Raquel J. Palacio aus dem Jahr 2012.... [mehr]

  • Sozialzentrum Makerspace lädt in seine Werkstatt

    Gemeinsam reparieren

    Der Toaster bleibt kalt, das Radio funktioniert nicht mehr, der Rasenmäher streikt, der Teddy hat einen Arm verloren. Was tun? Seit 2016 findet einmal im Vierteljahr ein Treffen des Makerspace-Repair-Café im katholischen Sozialzentrum statt. Dort gibt es Tipps und Tricks, wie man seine Sachen schnell und günstig reparieren kann und sie nicht wegwerfen muss. Das... [mehr]

  • Sportlerehrung I Stadt zeichnet Athleten und Trainer aus / Bürgermeister weist auf umfangreiches Bewegungsangebot hin

    In vielen Disziplinen erfolgreich

    Kugelstoßdreikampf und Standzweisprung: Solche außergewöhnlichen Disziplinen beherrscht Jakob Günther, dessen Leistungen bei der Sportlerehrung gestern im Kinopolis besonders gewürdigt wurden. Der für Phönix Mutterstadt startende Viernheimer hat im vergangenen Jahr erneut den deutschen Meistertitel im sogenannten „Spezialsport“ gewonnen. Neben solchen... [mehr]

  • Informationstag Musikschule macht auf ihre vielfältigen Kurse aufmerksam / Ensembles und Solisten zeigen ihr Können / Bastelaktionen für den Nachwuchs

    Kleine und große Instrumente wecken Interesse

    Am 1. April beginnt das neue Semester an der Musikschule. Ein Tag der offenen Tür unter dem Motto „Erst informieren, dann musizieren!“ bot den Viernheimern am Samstag ausgiebig Gelegenheit, das vielfältige Programm kennenzulernen. „Erwachsene und Kinder sind gleichermaßen herzlich eingeladen“, betonte Musikschulleiter Rúnar Emilsson. Er hoffe auf... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Thorsten Grün bleibt Vorsitzender der Sportgemeinschaft / Mitglieder sprechen sich für Erhöhung der Beiträge aus

    Kunstrasenprojekt nimmt Fahrt auf

    Die Sportgemeinschaft hat bei ihrer Jahreshauptversammlung die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Vorstand um SG-Chef Thorsten Grün wurde im Amt bestätigt, außerdem sprachen sich die Mitglieder einstimmig für eine Erhöhung der Beiträge aus. Mit dem Bau eines neuen Kunstrasenspielfeldes will sich der Verein einen lange gehegten Wunsch erfüllen. Der... [mehr]

  • Konzert Olga Zolotova und Victoria Muchnyk begeistern Publikum

    Von Wiener Klassik bis zur Romantik

    Wenn vier Hände nur Zentimeter voneinander entfernt über die 88 Tasten fliegen, muss man sehr gut aufeinander abgestimmt sein. Die Pianistinnen müssten sogar zeitgleich atmen, verriet Olga Zolotova nach dem Klavierkonzert, das sie zusammen mit ihrer Partnerin Victoria Muchnyk vor einem begeisterten Publikum in der Kulturscheune gegeben hatte. Die Kunst des... [mehr]

Wirtschaft

  • Daimler Chinesischer Milliardär sichert sich 9,7 Prozent der Aktien / Geely-Chef will Autobranche umkrempeln

    Großaktionär Li Shufu hat viele Ideen

    Li Shufu ist der erfolgreichste Auto-Unternehmer Chinas und hat jetzt knapp 9,7 Prozent der Daimler-Anteile erworben. Begonnen hat der Milliardär als Jungunternehmer Anfang der 1980er Jahre. Als Fotograf sah er die Chance, mit alten Elektrogeräten Geld zu machen. Damals hatten die Kommunisten die ersten privaten Firmengründungen erlaubt. Dann baute seine kleine... [mehr]

  • Messe Hersteller HMD stellt neue Smartphone-Palette vor

    Mit Nokia in die Offensive

    Der Handy-Hersteller HMD Global will mit einer runderneuerten Modellpalette den Markennamen Nokia wieder fest im Smartphone-Geschäft verankern. Dabei will HMD weiter in allen Marktsegmenten mitspielen: Zur Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona wurden gestern drei neue Smartphone-Modelle zu aggressiven Preisen zwischen 99 und 399 Dollar vorgestellt. Für... [mehr]

Worms

  • Rassistischer Chat Weiter Streit um Mitarbeiter in Worms

    Stadt will Kündigung

    Weil sie über den Nachrichtendienst WhatsApp Bilder mit fremdenfeindlichem Hintergrund verschickt haben sollen, hat die Stadt Worms vier Mitarbeitern des Ordnungsamtes fristlos gekündigt. Vor dem Arbeitsgericht Mainz hatten die Angestellten des Vollzugsdienstes Recht bekommen. So entschied die Kammer, dass die fristlose Kündigung unwirksam ist (wir berichteten).... [mehr]

Zwingenberg

  • Bürgerversammlung Bei der Entwicklung einer Grundidee für die Bebauung rund um die Melibokushalle aus der Vergangenheit lernen

    Altstadtromantik darf nicht über Konfliktpotenzial hinwegtäuschen

    Altstädte sind von Touristen gerne frequentierte Ziele, sie stehen aber auch bei den Einheimischen als Aufenthaltsorte hoch im Kurs. Zwingenberg macht da keine Ausnahme, ganz im Gegenteil: Bürger und Gäste genießen gleichermaßen die Fachwerkromantik rund um den Marktplatzbrunnen oder den Blick vom weithin sichtbaren Wahrzeichen, der Bergkirche, über die Dächer... [mehr]

  • Einladung Theateraufführung am 11. März im Adlersaal

    Senioren gehen auf Kreuzfahrt

    Die Laienspielgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Zwingenberg wird am 11. März, Sonntag, zusammen mit der Stadt Zwingenberg einen Seniorennachmittag gestalten und das Theaterstück „Kreuzfahrt im Schweinestall“ (wir haben berichtet) aufführen. Dazu sind alle älteren Mitbürger ab 14 Uhr (Einlass: 13 Uhr) in den Adlersaal eingeladen. Für eine Bewirtung mit... [mehr]