Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Montag, 19. Februar 2018

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Bei der 1:2-Niederlage auf Schalke werden viele Defizite der Hoffenheimer offensichtlich / Europapokal-Qualifikation rückt in weite Ferne

    Fünf Gründe für das Mittelmaß

    In der kommenden Saison werden Hoffenheims Fußballprofis ihre Reisepässe wohl nur noch für ihren Urlaub und nicht für Europacup-Trips benötigen. Klar, auch nach der jüngsten 1:2-Niederlage am Samstag auf Schalke sind die Rückstände zu den „internationalen Plätzen“ noch nicht uneinholbar groß, allerdings ist in den vergangenen Wochen trotz des... [mehr]

Altlußheim

  • Verein der Landfrauen Festlich geschmückter Bürgersaal lädt zum gemütlichen Frühstück ein

    Schenken ist eine Kunst

    Mit 75 Anmeldungen war das Frauenfrühstück des Ortsvereins der Landfrauen schon im Voraus restlos ausgebucht. Und tatsächlich war der Bürgersaal am Samstagvormittag voll besetzt. Die Landfrauen hatten den Saal mit stimmungsvoller und frühlingshafter Dekoration, einem grandiosen Buffet und einem interessanten Vortrag zu einem richtigen Wohlfühlort gemacht.... [mehr]

BA-Freizeit

Bananeweb

  • Abtörner auf vier Rädern

    Liebe Leute, nach einem anstrengenden Schultag will ich einfach nur meine Ruhe haben. Blöd, dass ich mit dem Bus nach Hause fahren muss und darum nur selten in den Genuss totaler Entspannung komme. Alle, die nicht auf das Pendeln angewiesen sind, wundern sich vielleicht, wie viele Abtörner auf einer einzigen Busfahrt erlebt werden können. Der Spaß beginnt... [mehr]

  • In eigener Sache Werde Mitglied in der BAnane-Jugendredaktion, die sich momentan aus jungen Menschen zwischen zwölf und 24 Jahren zusammensetzt

    Die BAnane sucht dich!

    Du hast Freude am Lesen und Schreiben? Du interessierst dich für Journalismus und Zeitungmachen? Es gibt Themen, die dich bewegen? Dann werde Mitglied der BAnane-Jugendredaktion! Wir – eine Gruppe von Jugendlichen zwischen zwölf und 24 Jahren – treffen uns jeden Dienstag um 18 Uhr im Gebäude des Bergsträßer Anzeigers, Rodensteinstraße 6. Dort besprechen wir... [mehr]

  • Hörspiele Die BAnane verrät, welche Verhaltensweisen Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und andere „Kinderhelden“ vermitteln

    Ene mene Rollenbild

    Ewige Autofahrten und so manche schlaflose Nacht wäre ohne sie noch länger erschienen: Hörspiele. Doch die Geschichten auf Band, CD und digitalem Datenträger sind nicht nur unterhaltsam und spannend, sondern vermitteln auch bestimmte Werte und Rollenbilder. Ein Team von Wissenschaftlern hat eine Forschungsreihe rund um das Hörspiel auf die Beine gestellt und... [mehr]

  • Semesterferien Lernen, Jobben, Arbeiten gehen – die Studenten hierzulande haben viel zu tun in der freien Zeit

    Von wegen Seele baumeln lassen . . .

    In Hollywoodfilmen scheint die Zeit zwischen Februar und April für Studenten die schönste im ganzen Jahr zu sein. Doch anders als beim Springbreak in den berühmten Streifen kommt für die deutschen Studierenden Party machen in den Semesterferien oft ziemlich kurz. Für einige von ihnen ist die vorlesungsfreie Zeit gar die stressigste des ganzen Jahres. Obgleich 15... [mehr]

  • Ernährung Die BAnane beantwortet einige Fragen rund um das Thema Essen

    Von Zucker, Milch, Gluten und Co.

    Was auf den Teller oder in die Tasse kommt, ist häufig Gegenstand größerer Diskussionen am Esstisch. Wie viel Milch ist gesund? Sollte ich glutenfrei kochen? Wann ist genug Salz in der Suppe? Die BAnane ist einigen Lebensmittelmythen auf den Grund gegangen. Wie viele Milchprodukte sind gesund? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, täglich nicht... [mehr]

  • Erfahrungsbericht Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion macht Praktikum im Bundestag

    Zwei Wochen politische Luft schnuppern

    Mitte Januar fand an meiner Schule für alle elften Klassen das Betriebspraktikum statt. Dabei geht es darum, für zwei Wochen in einem Betrieb mitzuarbeiten, dabei den Beruf näher kennenzulernen und einen kleinen Eindruck von der Berufswelt zu bekommen. Wenn man Glück hat, hat man am Ende dann im besten Fall seinen Traumberuf gefunden, weil sich die Erwartungen... [mehr]

Bensheim

  • Vortrag Was hat Billung von Lindenfels mit Gründung zu tun?

    Die Geschichte von Gronau

    Der Museumsverein Bensheim lädt für Mittwoch (21.) zu einem Vortrag über die Geschichte von Gronau ein. „Im 12. Jahrhundert war das Geschlecht derer von Lindenfels eine bedeutende Familie im Umfeld der Staufer“, heißt es in der Ankündigung. Das Kloster Bronnbach im Taubertal – vor einem Jahr Ziel einer Tagesfahrt des Museumsvereins – gehört zu den... [mehr]

  • Erzählcafé in Gronau Seniorenlotsin Gisela Franke informiert

    Die Rettung aus der Dose

    Der Ortsbeirat und das Organisationsteam laden alle Bürger für Donnerstag (22.) von 14.30 bis 16.30 Uhr zum monatlichen Erzählcafé ins Dorfgemeinschaftshaus Gronau, Märkerwaldstraße 85a, ein. Seniorenlotsin Gisela Franke wird an diesem Nachmittag die SOS-Rettungsdose vorstellen. Dies ist eine kleine handliche Dose, in der ein Stammdatenblatt die wichtigsten... [mehr]

  • Musiktheater Rex Konzert mit der Tribute-Band Demon’s Eye

    Doppeltes Jubiläum

    50 Jahre Deep Purple, 20 Jahre Demon’s Eye – die Tribute Band Demon’s Eye macht im Rahmen ihrer Jubiläumstournee am Samstag (24.) Station im Musiktheater Rex in Bensheim. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Spezielles in vielfacher Hinsicht bieten die Musiker von Demon’s Eye auf ihrer „Anniversary in Purple“-Tour 2018. Für die Shows, mit denen „Europas... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruchs-Versuch: Täter auf der Flucht

    Nach einem versuchten Wohnungseinbruch in Auerbach fahndete die Polizei am Samstagabend mit zahlreichen Streifenwagen nach den flüchtigen Tätern. Eine Anwohnerin hatte die Täter um 20.25 Uhr in der Burgstraße in Auerbach überrascht. Täter circa 20 Jahre alt Ein Täter sprang von zwei Balkonen in die Tiefe und flüchtete in Richtung Darmstädter Straße.... [mehr]

  • Hauptversammlung Deutscher Philatelistentag findet 2019 in Bensheim statt

    Großereignis für Briefmarkenfreunde

    Der philatelistische Ausklang als letzter Tagesordnungspunkt ist immer das mit Spannung erwartete Ende der alljährlichen Jahreshauptversammlung des Vereins für Briefmarkenkunde Bensheim. Denn dann packt Vorsitzender Jörg-Ulrich Hübner eine Fülle an Sammelobjekten aus und verteilt sie je nach Interesse unter den Anwesenden. Dem externen Beobachter wird dabei... [mehr]

  • Am Dienstag

    Grüne sprechen über Haus am Markt

    In der nächsten Sitzung der GLB-Fraktion geht es um das Konzept zur Belebung der Innenstadt. „Wie sieht unsere Position zur konkreten Gestaltung des Hauses am Markt aus? Welche ökologischen Standards erwarten wir? Wir müssen unsere Positionen definieren“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GLB, Thomas Götz. „Wir verfolgen aufmerksam die... [mehr]

  • Sankt Georg

    Heute Sonnengebet im Pfarrzentrum

    Das „Sonnengebet“, eine körperbezogene Form des Morgengebets aus Indien, wird während der Fastenzeit jeden Montag im Pfarrzentrum Sankt Georg angeboten. Das erste Morgengebet findet am heutigen Montag (19.) statt, danach am 26. Februar sowie am 5., 12., 19., 26. März. Beginn ist jeweils um 6.45 Uhr, anschließend kann gemeinsam gefrühstückt werden. Alle, die... [mehr]

  • Bürgerhaus

    Kinderkino in Langwaden

    Die Gespensterjäger kommen am heutigen Montag (19.) um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Langwaden auf die Leinwand des Kinderkinos. Der Eintritt ist frei. Was für ein Schreck: Tom hat ein grünes Gespenst im Keller! Der schleimige Hugo ist ein „MUG“, ein mittelmäßig unheimliches Gespenst, und Tom merkt bald, dass Hugo zwar völlig harmlos ist, aber dringend... [mehr]

  • Museum Der Reisejournalist Freddy Langer stellt Fotografien seiner USA-Reisen derzeit in Bensheim aus

    Route 66 – Straße der Sehnsucht

    Eine Straße ist eine Straße – ein Haufen Beton und üblicherweise meilenweit davon entfernt, ein Sehnsuchtsort zu sein, der ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt, der die Abenteuerlust anstachelt und gleichzeitig alle nur erdenklichen Klischees erfüllt. Die legendäre „Route 66“ (ursprünglich Route 60) quer durch Amerika ist eine solche Traumstraße, die... [mehr]

  • Konzert Liedermacherin tritt am 7. April mit Adax Dörsam auf

    Sängerin Joana im Varieté Pegasus

    Die Sängerin Joana und der Musiker Adax Dörsam treten mit ihrem Programm „Ich staune bloß“ am Samstag. 7. April, im Varieté Pegasus in Bensheim auf. Beginn ist um 20 Uhr. Seit vier Jahrzehnten schreibt Joana ihre eigenen Lieder nach bester Singer-Songwriter-Manier – seien es ihre Klassiker wie „De Hildegard ihr Yuccapalm“, „Wo ist der Schnee vom... [mehr]

  • Skatclub Trumpf Ass Auerbach zog Bilanz

    Bevor die Spielkarten auf den Tisch kamen, stand am Freitagabend beim Auerbacher Skatclub Trumpf Ass die Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Wahlen und Ehrungen Neben den üblichen Regularien standen vor allen Dingen Neuwahlen des Vorstands und die Auszeichnung der Vereinsmeister auf der Tagesordnung. Unser Bild zeigt von links Kassenwart Bruno Bozek, Dr.... [mehr]

  • Naturschutz Förderverein befürchtet wachsende Frequentierung durch neue Baugebiete im Heppenheimer Norden

    Tongruben: Besucher behutsam lenken

    Aus der Luft betrachtet erkennt man die beengte Situation: Das Naturschutzgebiet Tongruben ist eine grüne Oase zwischen Siedlungen, Gewerbe und Landwirtschaft. Durch die neuen Wohngebiete im Heppenheimer Nordwesten rückt der expandierende Städtebau jetzt noch ein Stückchen näher heran. Flächenmäßig keine Bedrohung für das 90 Hektar große Biotop. Doch der... [mehr]

  • Stadtparlament Mehrheit für Haushaltsplanentwurf

    Überschuss dank hoher Einnahmen

    Die Verwaltung hat Planungssicherheit: Mit den Stimmen der Koalition aus CDU, GLB und BfB sowie der FWG hat die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend dem Haushaltsplan für 2018 zugestimmt. Die restliche Opposition votierte – wie schon in den Vorjahren – gegen das Zahlenwerk von Finanzdezernent Adil Oyan (Grüne). Keine Anhebung der Grundsteuer Im... [mehr]

Biblis

  • Sommertag Kinder laufen singend durch die Straßen

    Winter muss ausziehen

    Drei Wochen vor Ostern findet in Nordheim der traditionelle Sommertag statt. An Sonntag, 11. März, ab 13.30 Uhr, nimmt das Dorf vom Winter Abschied und begrüßt das Frühjahr. Die Kinder tragen an diesem Tag einen bunt geschmückten Stab, an dessen oberen Ende eine Brezel befestigt ist, und singen Sommertagslieder. Gebastelt werden die Stäbe in der... [mehr]

Brühl

  • Haus & Grund Verein in Hufeisengemeinde befragt seine Mitglieder / 25 Prozent verlangen kostendeckende oder „Minus“-Miete

    „Ortsüblichkeit“ wird derzeit ermittelt

    Was verbirgt sich hinter dem Begriff der „ortsüblichen Miete“? Und wie stellt sie sich in Brühl dar? Die ortsübliche Miete, auch ortsübliche Vergleichsmiete genannt, wird aus den Entgelten gebildet, die in der Gemeinde in den letzten vier Jahren durchschnittlich für vergleichbaren Wohnraum gezahlt oder angepasst wurden. Mangels eines Mietspiegels, den es in... [mehr]

  • Gemeinderat Mehrere Bauthemen auf der Tagesordnung

    Badsanierung geht weiter

    Zu seiner öffentlichen Sitzung trifft sich der Gemeinderat am heutigen Montag um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht zunächst ein Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren für die Errichtung eines Zweifamilienhauses in der Uhlandstraße und ein Antrag auf Baugenehmigung für die Erweiterung eines Wohnhauses in der Scheffelstraße. Dazu... [mehr]

  • Jubiläum Der FVB bereitet im Jahr seines 100-jährigen Bestehens ein Wochenende vor, das keine Wünsche offen lässt

    Kleines Landsportfest geplant

    „Meilensteine gab es viele“, sagt Stefan Hoffmann zur Schwierigkeit der Auswahl. Er sammelt gerade Daten, Fakten, Bilder zum Jubiläum „100 Jahre Fußballverein 1918 Brühl“, dem Verein, der aus Stammtischmannschaften entstanden ist. Die Auswahl fällt schwer, weil alles irgendwie seine Wichtigkeit und Berechtigung hat. Der grobe Richtfaden ist gespannt: Im... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Fußball KSC gewinnt gegen FC Halle mit 1:0 / Nach 14 Spielen ohne Niederlage auf Platz drei der Tabelle / Trainer Schwartz zufrieden

    „Eine gelungene, geile Woche“

    Karlsruhe. Der hoch gehandelte Karlsruher SC erfüllt zusehends die Erwartungen. Nach einem miserablen Saisonstart mit drei Niederlagen, einem Unentschieden und nur einem Sieg avanciert der Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga tatsächlich zum ernsthaften direkten Aufstiegskandidaten. Mit dem 1:0 am Samstag beim Halleschen FC pirschte sich der KSC an den... [mehr]

  • Kultur Umjubelter Auftakt der Karlsruher Händel-Festspiele mit Meisterwerk „Alcina“

    Barocke Oper mal abstrakt

    Wenn sich der weiße Vorhang hebt, blickt das Publikum auf eine leere, von weißen Wänden umrahmte Bühne; im Hintergrund dicke, weiße Schnüre, die von der Bühnendecke baumeln. Eigentlich erwartet man, wie von Händel vorgeschrieben, eine Zauberinsel, das Reich der mächtigen Zauberin Alcina, herrliche Landschaften, Felsen und wilde Tiere. Doch das... [mehr]

  • Medien Neues Projekt für Filmbranche am Oberrhein

    Grenzen überwinden

    Mit dem Interreg-Projekt „Film am Oberrhein“ intensivieren 20 Partner der Film- und audiovisuellen Medienbranche des Oberrheingebiets (Frankreich, Deutschland, Schweiz) ihre grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Für Karlsruhe ist das Filmboard als assoziierte Partner-Institution beteiligt. Die Hauptpartner der Initiative sind die Eurométropole Strasbourg, die... [mehr]

  • Unfall Autofahrer verliert bei Schneematsch die Kontrolle

    Im Graben gelandet

    Zu einem Verkehrsunfall durch Schneeglätte und nasse Fahrbahn ist es am Samstagmittag gegen 14.30 Uhr auf der L 560 (alte B 36) zwischen Oberhausen-Rheinhausen und Altlußheim gekommen. Der Fahrer des Unfallwagens blieb dabei offenbar unverletzt. Den ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der Fahrer eines blauen BMW auf der L 560 in Fahrtrichtung Altlußheim... [mehr]

  • Gemeinderat Heute mehrere Punkte auf der Tagesordnung

    Parkraum in Diskussion

    „Information des Gemeinderates über die Parkraumsituation in der Marienstraße und die weitere Vorgehensweise der Gemeindeverwaltung“, so steht es auf der Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung am heutigen Montag, 19. Februar, die um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Wellensiek & Schalk beginnt. Außerdem geht es um einen Antrag der Heinrich Krieger KG auf... [mehr]

  • Verkehrsunfall Autofahrer touchiert Fahrradfahrer / Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

    Radler schlägt mit Kopf auf

    Schwer verletzt worden ist ein Fahrradfahrer bei einem Unfall am späten Freitagabend gegen 22.30 Uhr am Mühlburger Tor in Karlsruhe. Den ersten Angaben der Polizei zufolge war die Fahrerin eines Audi R7 auf der Stephanienstraße unterwegs und wollte an der dortigen Kreuzung Mühlburger Tor auf die Reinhold-Frank-Straße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß... [mehr]

  • Mundart „Wissädalä Duddärä“ feiern Premiere ihrer neuen Komödie „Ä Moads Gschellasch“ / Jüngere Besucher haben bisweilen Übersetzungsbedarf

    Unterhaltsam und in bestem breiten Dialekt

    Immer kurz nach der fünften beginnt in Waghäusel die sechste Jahreszeit – die Zeit der „Wissädalä Duddärä“. Der vor 41 Jahren beim TSV Wiesental gegründete Theaterverein erfüllt durch die Pflege der heimischen Mundart auch einen wertvollen Bildungsauftrag. Regisseur, Ideengeber und zumeist auch Hauptdarsteller ist seit Anfang an Werner Köhler. In... [mehr]

  • Geschichte In Berlin gibt es eine Waghäuseler Straße / Informationstafeln erklären Hintergründe zur Namengebung und zur Niederschlagung der Badischen Revolution 1848/49

    Waghäusel als Mahnmal für die angegriffene Demokratie

    Was die Allerwenigsten wissen: In der Bundeshauptstadt Berlin gibt es eine Waghäuseler Straße. „Sie verläuft von der Bundesallee bis zur Kufsteiner Straße und trägt ihren Namen seit 1892. Sie wurde nach einer Stadt im Landkreis Karlsruhe, in der Oberrheinebene, im Bundesland Baden-Württemberg, benannt“, heißt es in einer offiziellen Beschreibung. Zu den... [mehr]

  • Feuer Rauchmelder warnen Bewohnerin rechtzeitig

    Wohnung ausgebrannt

    Rauchmelder haben einer älteren Frau bei einem Zimmerbrand in Östringen gestern Mittag vermutlich das Leben gerettet. Das Feuer war in der Küche eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, so die Informationen von Mitarbeitern dieser Zeitung. Gegen 12.10 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Östringen in die Heinrich-Mann-Straße alarmiert. Beim Eintreffen war bereits... [mehr]

Bürstadt

  • Neujahrsempfang Auszeichnung für 60 Männer und Frauen, die großartige Leistungen gezeigt haben / Landrat kündigt tatkräftige Unterstützung für Bürstadt an

    „Sport bringt Menschen zusammen“

    Mehr als 60 Sportlerinnen und Sportler erhielten beim Neujahrsempfang im Bürgerhaus eine Auszeichnung für ihre besonderen Leistungen und Erfolge im vergangenen Jahr. Zuvor begrüßte der katholische Pfarrer Peter Kern die Zuschauer im voll besetzten Bürgerhaus im Namen aller örtlichen Kirchengemeinden. Kern ging auch auf das neue Leitmotiv Bürstadts –... [mehr]

  • Kunstradfahren RV „Vorwärts“ sichert sich Spitzenplätze in unterschiedlichen Wettkampfklassen / RV Bürstadt siegt doppelt

    Bibliser Artisten triumphieren

    Die in Bobstadt ausgetragenen Bezirksmeisterschaften im Kunstradfahren waren für die Aktiven des RV „Vorwärts“ Biblis in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich. Mit 13 Sportlern gelangen dem Verein sieben Bezirksmeistertitel und acht direkte Qualifikationen zu den Hessischen Meisterschaften. Eine besondere Vormachtstellung im Bezirk zeigte der RV in der Klasse der... [mehr]

  • Feuerwehr Riedroder Vereinschef Uwe Zinnel zieht Jahresbilanz

    Brandschützer verteilen Info-Broschüre an Bürger

    211 Mitglieder zählt der Feuerwehrverein in Riedrode. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung berichtete Uwe Zinnel, stellvertretender Vereinschef, von zahlreichen Aktivitäten. Neben einem gut besuchten Tag der offenen Tür waren die Mitglieder mit einer Bude am Weihnachtsmarkt in Bürstadt aktiv. Der Tradition verpflichtet und mit Hilfe des 1. RFC Brunnebutzer... [mehr]

  • Pfarrgruppe Exerzitien im Alltag

    Gebet und Austausch

    Nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr bietet die katholische Pfarrgruppe Bürstadt in dieser Fastenzeit wieder Exerzitien im Alltag an. Das Thema Barmherzigkeit steht dieses Mal im Mittelpunkt. An Exerzitien im Alltag teilnehmen bedeutet, dass man sich über einen Zeitraum von vier Wochen täglich 15 bis 30 Minuten Zeit zum persönlichen Gebet und für... [mehr]

  • TV Bürstadt Dreamcatchers treten bei Hessenentscheid an

    Platz vier belohnt starke Leistung

    Zwölf Mädchen der Dreamcatchers des TV Bürstadt fuhren mit ihren Trainerinnen und Eltern in einen Bus nach Hofgeismar. Ziel war der Hessenentscheid von Tuju Stars – ein Wettbewerb für Nachwuchs-Showgruppen, an dem die Bürstädter Mädchen das erste Mal teilnahmen. Direkt nach der Nachwuchs-Showgruppe von Hofgeismar, die wie die Dreamcatchers als Newcomer dabei... [mehr]

  • Neujahrsempfang Peter Tschirch erhält den Ehrenteller / Renate Gayer und Helmut Kaupe nehmen Silberrelief entgegen

    Seiner Stadt etwas zurückgegeben

    „Ehrenamtlich engagierte Menschen sind das Herz einer Gemeinde“, stellte Bürgermeisterin Bärbel Schader fest und hatte beim Neujahrsempfang der Stadt Bürstadt gleich drei besondere Auszeichnungen zu vergeben: Peter Tschirch erhielt den Ehrenteller der Stadt, Renate Gayer und Helmut Kaupe nahmen das Silberrelief entgegen – jeweils als Dankeschön für ihren... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Große Besucherschar erkundet breite Palette an Angeboten / Fachbereiche laden zum Mitmachen ein

    Selbst gesägte Igel als Andenken

    Beim Tag der offenen Tür will sich jede Schule von ihrer besten Seite zeigen. In der Bürstädter EKS wurden dafür zahlreiche Schüler, Eltern und Lehrer mobilisiert. Dass die Resonanz einmal mehr gut sein würde, zeichnete sich bereits bei der offiziellen Begrüßung in der Aula ab. Dort blickte Schulleiterin Stephanie Dekker auf volle Plätze. Nachdem... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Schwimmbad-Bistro „La Piscina“ wiedereröffnet

    „Wir legen viel Wert auf frische Zutaten“

    „Seit Ende September stand das Bistro am Freizeitbad leer. Wir freuen uns jetzt über dessen Wiedereröffnung und dass wir für die Bewirtschaftung erfahrene Gastronomen gewinnen konnten, die im Ort bereits bekannt sind. Diese Feststellung traf Bürgermeister Simon Michler bei der Einweihung von „La Piscina“. Das ansprechend ausgestattete Schwimmbad-Bistro ist... [mehr]

  • Neckarhausen Heringsessen des KV Kummetstolle in der Eduard-Schäfer-Halle mit 260 Gästen

    Präsident Schläfer mit „Markus-Hymne“ verabschiedet

    Begleitet von salbungsvollen Worten des karnevalistischen Dorfpfarrers Don Denizze, alias Dennis Ried, trugen die Neckarhäuser Kummetstolle die Fasnacht so bombastisch zu Grabe, wie sie diese zu Lebzeiten in ihrem „Hotel Karneval“ zelebriert hatten. In der bis auf den letzten Platz besetzten Eduard-Schläfer-Halle hatten sich 260 Fans der Neckarhäuser... [mehr]

Einhausen

  • Naturfreunde Einhäuser wanderten im oberen Weschnitztal / Umweg wegen Bau von Windrädern

    An Friedhof und Gefängnis entlang

    24 Frauen und Männer aus Einhausen und Viernheim, Mitglieder und Freunde des Vereins der Naturfreunde, hatten sich zur ersten Wanderung des Jahres 2018 am Parkplatz Kapellenberg im Fürther Ortsteil Weschnitz getroffen. Wandern im oberen Weschnitztal im Odenwald verspricht schönste Fernsicht durch Wiesen, Wälder und über Lichtungen zur Walburgiskapelle und nach... [mehr]

  • aufnahme

    Helga KLein,

    Eine waschechte Einhäuserin feierte am vergangenen Samstag ihren 80. Geburtstag: Helga Klein hat fast ihr ganzes Leben in ihrer Heimatgemeinde verbracht und dort durch ihr gemeinnütziges Engagement tiefe Spuren hinterlassen. Am 17. Februar 1938 erblickte sie das Licht der Welt. Bis ins Jahr 1950 besuchte Helga Fengel, wie sie als Mädchen hieß, die Grundschule in... [mehr]

  • Gesangverein Eintracht Vorsitzender Hermann Burk stimmt auf das Frühjahrskonzert ein

    Motto: Tradition trifft Schlager

    Ein Rückblick auf das abgelaufene Jahr sowie ein Ausblick auf die kommenden zwölf Monate bestimmten die Tagesordnung bei der Hauptversammlung des Gesangvereins Eintracht Einhausen. Fast genau 365 Tage nach seiner Wahl als neuer Vorsitzende der Sängerinnen und Sänger machte Hermann Burk in seinem Bericht deutlich, dass alle Veranstaltungen, die vom Verein besucht... [mehr]

  • Heimatgeschichte Vortrag von Kurt Müller und Albert Bähr

    Was eine alte Kriegskarte verrät

    Zu einem spannenden Abend lädt der Verein für Heimatgeschichte Einhausen am kommenden Mittwoch (21.) ein. Im Rahmen der Reihe „Wie es früher einmal war“ führen das Einhäuser Vorstandsmitglied Kurt Müller und der Lorscher Albert Bähr die Zuhörer in die Zeit Mitte des 18. Jahrhunderts, und zwar hinein in den Österreichischen Erbfolgekrieg. Dieser... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Fan-Proteste beim ersten Bundesliga-Montagspiel zwischen Frankfurt und Leipzig erwartet

    Ein Duell der Kulturen

    Eigentlich hätte sich die Fußball-Bundesliga kaum ein spannenderes Spiel wünschen können für ihr Premierenprodukt Montagabendspiel. Denn bei der ersten Ansetzung am heutigen Montag (20.30 Uhr) spielt Eintracht Frankfurt, das Überraschungsteam dieser Saison, gegen RB Leipzig, das ehrgeizigste Projekt der vergangenen Jahre. Es geht um die Champions-League-Plätze... [mehr]

Eppelheim

  • Evangelische Gemeinde

    Das Auto öfter mal stehenlassen

    Die zweite Woche der Fastenaktion der badischen Landeskirche für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit bis Ostersonntag unter dem Motto „Soviel du brauchst“ hat das Thema „Eine Woche Zeit zum anders Unterwegssein“, heißt es in einer Mitteilung der evangelischen Kirchengemeinde. Für den täglichen Weg zur Arbeit, den Brötchenkauf beim Bäcker, für den... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball 26:31-Niederlage beim VfL Gummersbach

    Eulen fehlt die nötige Cleverness

    Diese Niederlage tut richtig weh: Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen verlor gestern Mittag beim VfL Gummersbach mit 26:31 (11:17) und verpasste damit die Chance, die Abstiegsränge zu verlassen. Der Slowake Patrik Hrucák, dessen Spielberechtigung noch rechtzeitig kam, konnte gleich mitwirken. Der Rückraumspieler erzielte zwei Tore, kam insgesamt 20 Minuten... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Kölner Abstieg scheint nach dramatischem 1:1 gegen Hannover kaum noch zu verhindern

    „Chance wird immer kleiner“

    Sie bejubelten das vermeintliche Last-Minute-Siegtor von Claudio Pizarro. Dann, nach dem nervigen Warten auf das Ergebnis des Videobeweises, waren die Kölner zutiefst enttäuscht und wütend. „Ich weiß nicht, was die Mannschaft noch alles wegstecken soll“, kommentierte Torwart Timo Horn die Folgen des 1:1 (1:1) seines 1. FC Köln gegen Hannover 96. Die sind... [mehr]

  • Fußball Dortmunder gewinnen dank des Treffers von Marco Reus mit 1:0 gegen Mönchengladbach

    BVB klettert auf Rang zwei

    Die Wiedervereinigung des Trios Mario Götze, André Schürrle und Marco Reus hat Trainer Peter Stöger mit Borussia Dortmund einen Startrekord und den Sprung auf Platz zwei beschert. Auf einem regelrechten Rübenacker in Mönchengladbach blieb der BVB beim glücklichen 1:0 (1:0) im Borussia-Duell auch im achten Bundesliga-Spiel unter dem Österreicher ungeschlagen.... [mehr]

  • Fußball Stuttgart setzt Aufwärtstrend mit 1:0 in Augsburg fort

    Dank Gomez und Korkut läuft es auch auswärts

    Tayfun Korkut umarmte alle Betreuer und Ersatzspieler und verschwand dann sofort in Richtung Kabine. Der verdiente erste Auswärtssieg der Saison hatte den Trainer des VfB Stuttgart nervlich ganz schön mitgenommen. Erst nach fast 95 Minuten durfte Korkut gestern jubeln – über das 1:0 (1:0) beim FC Augsburg und seine Bilanz von sieben Punkten aus drei Spielen. Der... [mehr]

  • Fußball FC Bayern mit holprigem Auftritt vor Besiktas-Spiel

    Münchner Rotation wäre fast misslungen

    Über die Champions League wollte Jupp Heynckes (Bild) noch nicht reden. Der Trainer der Münchner wirkte trotz des späten Bayern-Glücks nicht wirklich glücklich, sondern eher angespannt. Nach der beinahe misslungenen Massenrotation beim 2:1 (0:1)-Sieg in Wolfsburg wollte der Fußball-Lehrer das Bundesligaspiel erst einmal „sacken lassen“. Acht neue Spieler,... [mehr]

  • Fußball Wolfsburgs Trainer Martin Schmidt unter Druck

    Ungewisse Zukunft

    Nach den Fan-Protesten und der Last-Minute-Niederlage gegen den FC Bayern München wird es für Martin Schmidt immer ungemütlicher. Nur noch ein Punkt trennt den VfL Wolfsburg vom Relegationsrang der Fußball-Bundesliga – und so erwartet den VfL-Coach ausgerechnet bei der Rückkehr nach Mainz am Freitag ein Endspiel. Offiziell gibt es keine Trainer-Diskussion in... [mehr]

  • Fußball Hamburger SV gehen nach dem 1:2 gegen Leverkusen die Argumente für eine Wende aus / Fans gehen auf die Barrikaden

    Vorboten der Apokalypse

    Die Hoffnung stirbt schon jetzt. Der Hamburger SV hat nach der 1:2-Heimpleite gegen Bayer Leverkusen und dem zehnten sieglosen Spiel in Serie kaum noch Argumente für den Verbleib im Fußball-Oberhaus. Die schlechteste Bilanz in der Geschichte des Dauer-Bundesligisten mit läppischen 17 Punkten nach 23 Spielen und ein Rückstand von sechs Zählern auf den... [mehr]

Handball

  • Handball DHB will sich offenbar vom Bundestrainer trennen

    Prokop hat schlechte Chancen

    Die Ausgangslage vor diesem brisanten Handball-Gipfel ist klar: Alles andere als eine Trennung von Bundestrainer Christian Prokop wäre mittlerweile eine Überraschung. Am heutigen Montag entscheidet die Spitze des Deutschen Handballbundes (DHB) in einem Flughafenhotel in Hannover über die Zukunft des 39-Jährigen. Wie schlecht die Chancen des jungen Coaches nach... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Mehr als 170 Besucher bei der Veranstaltung der Sängervereinigung

    Für Wellfleisch die Fastenzeit verschoben

    Die Sängervereinigung Heddesheim hatte zum 19. Mal ihre Mitglieder und Freunde zum Wellfleischessen eingeladen. Für diese leckeren Köstlichkeiten, dazu gehörten auch Bratwürste und Sauerkraut, hatte so mancher Heddesheimer den Start der Fastenzeit um einige Tage nach hinten verschoben. Kurz nach 10 Uhr kamen schon die ersten Wellfleischfans, um die Feinheiten... [mehr]

Heidelberg

  • Wissenschaft Unibibliothek Heidelberg schließt Digitalisierung der Bestände der Bibliotheca Palatina ab / Im Internet einsehbar

    „Teil europäischer Identität“

    Zwei jugendliche Falkner mit schulterlangen Haaren in knielangen Gewändern entfernen sich von einem Rundbau aus rotem Marmor. Ihrem auf der Hand sitzenden Jagdtier haben die Männer den Sichtschutz abgenommen. Dutzendfach lag die fein gezeichnete Miniatur aus der lateinischen Handschrift „de arte venandi cum avibus“, die von der Jagd mit Greifvögeln erzählt,... [mehr]

  • Körperverletzung

    Fahrgast beschimpft und getreten

    Die Polizei sucht einen Unbekannten, der in einem Heidelberger Bus auf einen Fahrgast losgegangen ist. Laut gestriger Pressemitteilung stieg der junge Mann an der Haltestelle Mombertplatz in den Bus der Linie 33 und beschimpfte einen 47-jährigen Fahrgast. Außerdem schlug und trat er auf sein Opfer ein. Dann stieg er an der Haltestelle Jasperstraße aus. Zuvor war... [mehr]

  • Unfall Wagen erfasst 88-jährige Fußgängerin

    Frau schwer verletzt

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Schwetzinger Straße in Wiesloch gekommen. Laut Polizeibericht vom Wochenende überquerte eine 88-Jährige die Straße in der Nähe einer Bushaltestelle. Ein 45-Jähriger, der mit seinem Mercedes in Richtung Walldorf unterwegs war, übersah sie. Es kam zum Zusammenstoß – die Seniorin prallte auf die Motorhaube und... [mehr]

  • Zeugensuche

    Vermummte schlagen auf Auto

    Nach einem mysteriösen Vorfall in Nußloch sucht die Polizei Zeugen. Wie gestern mitgeteilt wurde, hielt ein 19-Jähriger am Samstagabend gegen 23 Uhr mit seinem Ford in der Hauptstraße, weil einer der vier Insassen Geld abheben wollte. Daraufhin sollen sich mehrere Fahrzeuge genähert haben, aus denen bis zu 15 vermummte Personen ausstiegen. Zwei von ihnen sollen... [mehr]

  • Schauspiel Regisseur Philipp Preuss zeigt am Theater Heidelberg einen verstörenden, aber hochinteressanten „Faust“ mit mehr als vier Stunden Spielzeit

    Vier Fäuste und kein Halleluja

    „Ja, ja, das kennt man ja“, sagt ein sichtlich entnervter Herr beim Verlassen des Marguerre-Saals. „Wenn keiner mehr etwas versteht, dann gilt der Quatsch als anspruchsvoll!“, höhnt er weiter – und hat vielleicht zumindest ein bisschen Recht, tut dem Regisseur des Abends aber auch ein wenig Unrecht. Was Philipp Preuss nicht interessiert, sind all jene... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg In Leutershausen startet Veranstaltungsreihe

    Kino mit Kaffee und Kuchen

    Vor dem Kino parken die Autos dicht an dicht, und auch drinnen ist jeder Platz besetzt: Beim Förderkreis Olympia-Kino gibt es ein neues Angebot, und schon der erste Termin ist ein voller Erfolg. „Wir sind ausverkauft“, sagt Vize-Vorsitzende Renate Keppler-Götz. Was anderswo „Wohlfühlkino“ heißt, ist in Hirschberg jetzt unter dem schlichteren Motto... [mehr]

Hockenheim

  • Sammelleidenschaft Willi Kellers Steckenpferd ist die Historie / In den Bibliotheken im Kloster Lorsch ist er ein häufiger Gast und stets auf der Suche nach Neuem

    Abenteuerliche Odyssee in die Rennstadt

    Hat jemand eine Zimelie zu Hause. Nein, das ist keine neue Blumenzüchtung für trübe Wintertage, als Zimelien bezeichnen Bibliothekare seltene und wertvolle alte Drucke und besondere Dokumente mit Unikat-Charakter. Wie sehr man sich um sie sorgte, das zeigt sich beispielsweise daran, dass sie bereits in früheren Jahrhunderten auch in altehrwürdigen... [mehr]

  • Hockenheimer Marketing Verein Erste Messe für Schulbedarf in der Stadthalle erlebt einen enormen Publikumsandrang / Experten geben Tipps für Abc-Schützen

    Mit dem Ranzen wird aus dem Kind ein Schüler

    Keine leichte Entscheidung, welchen Schulranzen das Kind auf dem Rücken tragen oder per Trolley nachziehen soll – vor allem nicht, wenn die Einschulung im Spätsommer ansteht. Damit die kostenintensive Entscheidung ein wenig leichter fällt, gab es den ersten Schulranzentag im Foyer der Stadthalle. Um 11 Uhr öffneten sich am Samstag die Türen, der erste Ansturm... [mehr]

  • Mit der Geschichte auf Du und Du

    Historisches hat Willi Keller schon immer fasziniert. In alten Bibliotheken fühlt er sich wohl, dort ist er gewissermaßen mit der Geschichte auf Du und Du. Hier sieht er auch persönliche Herausforderungen. So hatte er sich vor zwei Jahrzehnten in nicht nur mühevoller, sondern teilweise such fast kriminologischer Kleinarbeit um die hundertjährige Geschichte der... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Der Karnevalverein Insulana beendet die Kampagne mit dem traditionellen Heringsessen

    Ein Abschied unter (Lach-) Tränen

    Es ist wieder soweit: Der Karnevalverein der Insulana (KVI) aus Ilvesheim lädt zum Heringsessen ins Vereinshaus ein und verabschiedet somit seine Kampagne. Die Tische sind mit Fastnachtslustigen besetzt, die der Trauer wegen schwarze Kleidung tragen. Trotzdem ist die Stimmung gut, man freut sich auf einen letzten lustigen Karnevalsabend. Im Dunkeln und zu trauriger... [mehr]

Ketsch

  • Jubiläumsparty Karnevalsgesellschaft feiert in 67. Jahr hinein / Medaille für Brauchtumspflege

    Fantastische Narren machen Gemeinde stolz

    Goldener Flitterregen um 0 Uhr zeigte am Freitagabend den Start ins 67. Jahr für den Traditionsverein Narrhalla Ketsch an, es wurde in die Nacht hineingetanzt, süße Torten wurden angeschnitten und verspeist. Eine glamouröse Geburtstagsparty in der festlich hergerichteten Rheinhalle brachte viele Mitglieder, ehemalige Prinzessinnen und Prinzen, Funktionäre und... [mehr]

  • Hallenbad Beim Spielen mit der fest installierten Insel kommt der Nachwuchs groß raus / Spezielle Schwimmevents zu Fasnacht und Geburtstagen gibt es nicht mehr

    Für drei, vier Spaßnachmittage ist samstags auf

    Im Hallenbad geht es rund an diesem Samstagnachmittag: Die aufblasbare Spiellandschaft ist fest im Becken installiert, viele Kinder klettern und springen darauf herum. Kevin Ampadu, Fachangestellter für Bäderbetriebe, und Azubi Reza Alinezhadi haben die Gruppe im Blick. Üblicherweise ist das Hallenbad seit vergangenem Winter an Samstagen geschlossen. „Für drei... [mehr]

  • Central Kino

    Oscar-Kandidaten in Programm-Matinee

    Das Central Kino zeigt auch im März und April Filme, über die man spricht: Darunter die Oscar-Favoriten „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ mit der beeindruckenden Frances McDormand in der Hauptrolle und „ Shape of Water“ von Guillermo del Torro. Ausblick auf das gesamte Central-Programm in den beiden kommenden Monaten gibt es am Sonntag, 25.... [mehr]

  • Energieberatung

    Tipps vom Klima-Experten

    Jeden zweiten Donnerstag findet im Rathaus von 16 bis 18 Uhr im Zimmer 108 (EG) eine Energieberatung der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis gGmbH (KliBA) statt. In einer kompetenten und kostenfreien Beratung gibt Romuald Ruf für Hauseigentümer und Mieter umfassende Informationen zum Energiesparen und zur energiesparenden... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ursachen angehen

    Armut und Obdachlosigkeit gehören in Mannheim – wie in allen großen Städten Deutschlands – zum offenen Straßenbild. Menschen, die in Einkaufsstraßen betteln oder sich abends in Unterführungen ein notdürftiges Quartier einrichten, sind ein Zeichen dafür, dass die Gesellschaft etwas tun muss. Vorschläge wie die Notbehausungen gegen den Kältetod sind ein... [mehr]

Kommentare Politik

  • Frischlinge reichen nicht

    Während alle Welt auf die innerparteilichen Konflikte in der SPD schaut, wird auch in der Union eine Debatte immer größer, die Angela Merkel gar nicht gebrauchen kann. Inzwischen knüpfen viele von Merkels Parteifreunden die Frage einer Erneuerung der CDU nicht mehr nur an jüngeres Personal. Sondern immer deutlicher geht es auch darum, wie sich die Partei... [mehr]

  • Veraltete Weltsicht

    Nicht wenige Teilnehmer der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz wähnten die Welt am Abgrund. Es ist zu hoffen, dass wir im nächsten Jahr nicht einen Schritt weiter sind. Und noch eine Hoffnung gibt es. Nämlich, die, dass die vielen inoffiziellen Begegnungen am Rande der Konferenz konstruktiver verlaufen sind als das, was auf offener Bühne stattfand. Das... [mehr]

Kommentare Sport

  • Nicht mehr zu retten

    Vorstandschef Heribert Bruchhagen bereitet die Anhängerschaft schon einmal mental auf das nahende Unheil vor, die frustrierten Fans drohen unverhohlen den eigenen Spielern: Der Hamburger SV, in den vergangenen Jahren mit einem fast schon mythisch aufgeladenen Nichtabstiegs-Gen ausgestattet, ist in dieser Saison wirklich nicht mehr zu retten. Sechs Punkte auf den... [mehr]

Kommentare Vermischtes

  • Neue Dimension

    Über sein Motiv ist nichts Definitives bekannt, und ja, der Täter war betrunken. Fakt ist aber, dass ein 70-Jähriger ohne Vorankündigung auf drei junge Männer aus Syrien, Afghanistan und dem Irak eingestochen hat. Auf Menschen, die vor Kriegen geflohen sind, um hier eine sichere Zuflucht zu finden. Der Verdacht, dass die Tat einen fremdenfeindlichen Hintergrund... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Schlechtes Beispiel

    Die Pläne von US-Handelsminister Wilbur Ross für Strafzölle auf ausländische Stahlimporte zeigen, was das politische Motto „America first“ („Amerika zuerst“) von Präsident Donald Trump anrichten kann. Da vor allem chinesische Hersteller den Weltmarkt mit Billigstahl fluten, könnten sie ihre Lieferungen nach Europa umlenken, wenn Amerika seine Importe... [mehr]

  • Schlechtes Beispiel

    Die Pläne von US-Handelsminister Wilbur Ross für Strafzölle auf ausländische Stahlimporte zeigen, was das politische Motto „America first“ („Amerika zuerst“) von Präsident Donald Trump anrichten kann. Da vor allem chinesische Hersteller den Weltmarkt mit Billigstahl fluten, könnten sie ihre Lieferungen nach Europa umlenken, wenn Amerika seine Importe... [mehr]

Kultur allgemein

  • Pop 14 500 restlos begeisterte Fans genießen einen geradezu intimen Abend mit den Heavy-Metal-Granden Metallica in der seit März ausverkauften SAP Arena

    Auge in Auge mit dem Rock-Orkan

    Für die meisten Musiker sind Auftritte in so großen Hallen wie der SAP Arena das Traumziel. Eine weltweit verehrte Stadionband wie Metallica, für die auch sechsstellige Besucherzahlen fast Routine sind, empfindet ihr erstes Gastspiel in Mannheims größter Halle wohl eher wie ein Wohnzimmerkonzert. So gestaltet sich der seit März 2017 ausverkaufte Abend dann... [mehr]

  • Berlinale Christian Petzold präsentiert die Seghers-Adaption „Transit“ im Wettbewerb, die US-Brüder Zellner den Western „Damsel“ und Isabelle Huppert gefällt als „Eva“

    Langweiliger Wilder Westen, rauer Osten

    Western-Time auf der Berlinale. Genrekino neu variiert. Im gottverlassenen US-Hinterland – falscher Priester inklusive – spielt „Damsel“. Samuel Alabaster, mehr Greenhorn als Pionier, sucht seine Braut Penelope. Das Hochzeitsgeschenk, ein Zwergpony namens Buttercup, hat er dabei – und eine Gitarre statt einem Revolver. Hysterie am Roten Teppich als die... [mehr]

  • Klassik Jahreskonzert des Stamitz-Orchesters

    Würdiger Abschied

    Beim traditionsreichen Mannheimer Stamitz-Orchester geht eine wichtige Ära zu Ende. Mit warmen Dankesworten würdigte der (mitgeigende) Orchestervorstand Klaus Giebels die 16-jährige intensive Arbeit des scheidenden Dirigenten Klaus Eisenmann (Bild). Der in Mannheim ausgebildete Vollblutmusiker war zwei Jahrzehnte lang Generalmusikdirektor in Pforzheim, später... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg „Kamelien im Frühjahr“ locken Freunde frühblühender Schönheiten in die Ausstellung

    „Viele wissen gar nicht, wie groß die werden können“

    Das Herz geht Pflanzenfreunden auf, wenn sie dieser Tage das Glasgewächshaus der Ladenburger Baumschule Huben betreten. Dort ist die Ausstellung „Kamelien im Frühjahr“ noch bis Samstag, 17. März, geöffnet. Zum Zauber tragen floristische Dekorationen von Ursula Holdermann und Rebecca Katzer bei. Und: Bereits zum Auftakt blühen viel mehr Gewächse als im... [mehr]

  • Ladenburg Vortragsreihe des Kreisarchivs

    Mittelalter, Jesuiten und Freiheit

    Drei interessante Themen bieten Kreisarchiv, Heimatbund und Volkshochschule Ladenburg/Ilvesheim in ihrer Vortragsreihe an. Den Auftakt macht Dr. Thomas Küntzel (Göttingen) am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr. Sein Thema: „Ladenburg: ’Römisch’ auch im Mittelalter. Thesen zum Ausbau der Stadt im 10. und 11. Jahrhundert“. Das mittelalterliche Ladenburg... [mehr]

  • Ladenburg

    Vorverkauf für Kabarett Dusche

    Am 29. März, ab 20 Uhr, gastiert das Mannheimer Kabarett Dusche mit seinem aktuellen Programm erneut im Domhofsaal. Veranstalter IG BCE Ortsgruppe Ladenburg/Rhein-Neckar und Förderverein Solidarität setzen mit dem Mannheimer Ensemble auf politisches Kabarett vom Feinsten. Was haben Donald Trump, Julia Klöckner und Peter Tauber gemeinsam? Richtig: Sie twittern... [mehr]

Lampertheim

  • Soziales Stadt dankt ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern mit Feier beim Wassersportverein

    „Es gibt noch viel zu tun“

    „Wir wollen Ihnen nicht mehr länger nur mit Worten danken“, richtete sich Bürgermeister Gottfried Störmer an über 50 ehrenamtliche Flüchtlingshelfer und sprach stellvertretend für die Stadt seine Wertschätzung aus. Deshalb hatte die Stadtverwaltung unter der Federführung von Kristina Delceva und Horst Schmitt eine große Dankesfeier in der Halle des... [mehr]

  • Diakonie Ehrenamtliche Unterstützer für Betreuung alter Menschen geschult / Demenzielle Erkrankungen im Mittelpunkt

    „Wir haben den Senioren viel zu verdanken“

    Diese engagierten Frauen und Männer sind geschult und leisten ehrenamtliche Unterstützung für die Alltagsbetreuer der Diakonie Lampertheim. Jetzt nahmen die Ehrenamtlichen an einer Fortbildung in der Tagesbetreuung „Meine Zeit“ der Ökumenischen Diakoniestation teil. „Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden aktuell und praxisnah geschult, weil es immer neue... [mehr]

  • Katholischer Kirchenmusikverein Vorstand bis auf Kassenprüfer wiedergewählt / Pläne für 2018

    Freude über Nachwuchsmusiker

    Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr stand bei der Generalsversammlung des Katholischen Kirchenmusikvereins Lampertheim (KKMV) vor allem ein Ausblick auf dem Programm. Vorsitzende Birgit Steube meinte zur Begrüßung: „Eure Anwesenheit zeigt das Interesse an unserem Verein.“ Der Verein zählte im vergangenen Jahr 339 Mitglieder, von denen 70 aktiv sind.... [mehr]

  • Politik Lampertheimer Sozialdemokraten stimmen ab

    Genossen für eine neue GroKo

    Nach dem Mitgliederplenum in Lampertheim, das die SPD am Freitagabend unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten hat, um über eine neuerliche Koalition mit der CDU im Bund abstimmen zu lassen, kann SPD-Unterbezirksvorsitzender Marius Schmidt berichten: „Die tollen Tage liegen hinter uns.“ Zwar hätten die Beteiligten kontrovers diskutiert; doch am Ende habe... [mehr]

  • Alfred-Delp-Schule Kandidaten für Kreiswettbewerb stehen fest

    Junge Mathe-Asse beweisen ihr Können

    Pünktlich zum Ende des ersten Schulhalbjahres hat die Alfred-Delp-Schule die Schulsieger des Mathematikwettbewerbs geehrt. Die erste Runde der 50. Auflage dieses Wettbewerbs fand im Dezember statt. Die Schüler hatten die Aufgabe, acht Pflichtaufgaben und zwei von fünf Wahlaufgaben zu bearbeiten. Die Themengebiete stammten aus den Lerninhalten Mathematik der... [mehr]

  • Volkshochschule Bildvortrag über Norwegen mit Ulrich Leist

    Land der Superlative

    Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim lädt am Donnerstag, 1. März, 19.30 Uhr, zum Bildvortrag „Fjorde, Fjelle, Gletscher – Norwegen, das Land der Superlative“ in den Sitzungsaal des Alten Rathauses ein. Referent ist Ulrich Leist. Fjorde und Eisriesen, endlose Wälder und reißende Wasserfälle, bäuerliche Kultur und lebendige Folklore, die Heimat von Edvard... [mehr]

  • Musikschule Lehrkräfte entfalten bei Konzert „Tach, Herr Bach“ ihre kreativen Fähigkeiten in der Notkirche

    Mohnkuchen in Tönen serviert

    Lehrer sind dazu da, ihren Schülern etwas beizubringen. Doch manchmal müssen auch sie zeigen, was sie können. Bei der Lampertheimer Musikschule gab es dafür einmal im Jahr das Lehrerkonzert, das in der Notkirche erstmals mit einem neuen Konzept umgesetzt wurde. „Tach, Herr Bach“ war in seiner vierten Auflage mehr als nur ein herkömmliches Konzert. Schon die... [mehr]

  • Jugendförderung

    Osterfreizeit bietet viele Abenteuer

    „Mit Flitze Feuerstein auf Reisen“: Unter diesem Motto steht die Osterfreizeit für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren. Vom 26. bis 29. März veranstaltet die Lampertheimer Jugendförderung eine mehrtägige Fahrt nach Harthausen in die Nähe von Speyer. Das Begegnungszentrum „Brunnenhof“ bietet die Möglichkeit für erlebnisreiche Spiel- und... [mehr]

  • Spiel- und Bastelnachmittag

    Rettung vor Creeper-Ballons

    Die Stadtbücherei veranstaltet am Dienstag, 27. Februar, 15.30 bis 18 Uhr, ihren zweiten Minecraft-Nachmittag. Eingeladen sind Kinder von acht bis zwölf Jahren. Eintrittskarten gibt es im Rathaus-Service für 3 Euro. Ausgang des Spiel-und Bastelnachmittags ist die Geschichte um die Creeper-Ballons, die die Stadtbücherei „bedrohen“. Nur mit Hilfe der Besucher... [mehr]

  • Windkraft Nabu-Ortsgruppe schreibt an Stadt Mannheim

    Sorge um Fledermäuse

    Mit Blick auf die Pläne der Stadt Mannheim, im Norden der Stadt – also an der südhessischen Landesgrenze – im Flächennutzungsplan Vorrangflächen für Windkraftanlagen freizuhalten (wir berichteten), schreibt die Ortsgruppe des Naturschutzbundes Lampertheim an den Mannheimer Bürgermeister Lothar Quast. In dem Schreiben ist von einem fünf Kilometer breiten... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Übernachten zwischen Regalen

    Am Samstag, 10. März, können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an einer Übernachtung in der Lampertheimer Stadtbücherei teilnehmen. Wenn es dunkel wird und die Nacht hereinbricht, wird Flitze Feuerstein, das Spielmobil der Jugendförderung, mit den Kindern durch die Bücherei schleichen. Mit gemeinsamen Spielen, Basteln und Toben lernen die Kinder Bücher... [mehr]

Lautertal

  • Gemeindevertretung Beim ersten Treffen in diesem Jahr sollen Lautertals Bürgervertreter 27 Punkte abarbeiten – in drei Stunden

    Eine Tagesordnung mit Rekordlänge

    27 Punkte – die Tagesordnung zur ersten Sitzung der Lautertaler Gemeindevertretung in diesem Jahr hat Rekordlänge. So viele Themen stehen üblicherweise nur kurz nach der Kommunalwahl an, wenn in zahllosen Wahlgängen die örtlichen und überörtlichen Gremien neu zu besetzen sind. Diesmal geht es aber rein um Sachthemen. Die Mitglieder des Gremiums treffen sich... [mehr]

  • Einweihung Neue Kindertagesstätte im Weschnitztal wird vom Lautertaler Kindergartenverbund gemanagt

    Kuratorium ist jetzt auch für Rimbach zuständig

    Gerade für beruflich eingebundene Eltern sind die Kindertagesstätten eine nicht wegzudenkende Unterstützung und Hilfe, jedoch nicht überall eine Selbstverständlichkeit. Rationalisierungsmaßnahmen und knappe finanzielle Mittel in den Haushalten führen oft zu Schließungen und somit zu einem Versorgungsmangel, der lange Wartezeiten auf einen Platz zur Folge hat.... [mehr]

  • Frauenfrühstück

    Vortrag mit Ulrike Becker

    Im Rahmen der Reihe Frauenfrühstück ist am Mittwoch 21. Februar, Ulrike Becker aus Zwingenberg zu Gast bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft Lautertal. Sie spricht zum Thema: „Sei gut zu dir“. „Können wir uns erlauben, gut mit uns umzugehen, wenn im Alltag gerade alles drunter und drüber geht? Müssen wir dann nicht sagen: Augen zu und durch! und uns um... [mehr]

  • Heimatgeschichte Früher ortsprägende Gebäude verschwinden nach und nach

    Wasserkraft für die Steinindustrie

    Fast unmerklich verändern sich Ortsbilder durch das Verschwinden alter Bauwerke – auch in Reichenbach. So ist zum Beispiel die ehemalige Schlosserei de r Deutsche Steinindustrie AG (Destag) nicht mehr vorhanden. Dort wo sich heute die Parkplätze für einen Supermarkt entlang der Lauter befinden, stand einst ein langgestreckter Bau, der bis in die 50er Jahre auch... [mehr]

Lindenfels

  • Museum Winterpause endet am 17. März

    Helfer planen neue Saison

    Rechtzeitig zu Beginn der neuen Saison im Lindenfelser Museum lädt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Museum und Heimatpflege Lindenfels, Jan Hohmann, zum Museumstreff ein. Am Montag, 26. Februar, um 19 Uhr, im Gasthaus Zur Ludwigshöhe sind Mitglieder und Museumsfreunde – auch solche die es werden wollen – willkommen. Im Rückblick wird das Geschehen des... [mehr]

  • Hauptversammlung Delegiertenwahl und Terminplanung standen im Mittelpunkt des Treffens der Lindenfelser Sozialdemokraten

    Trotz Groko und Umfragetief: Kaum Diskussionen bei der SPD

    Die Lindenfelser SPD war zügig durch mit der Tagesordnung bei ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag in Winkel. „Das geht heute schnell“, hatte Jochen Terporten, der Vorsitzende des Ortsvereins, schon kurz vor Beginn angekündigt – und er behielt Recht. Nach einer guten Stunde hatten die Genossen das komplette Programm abgearbeitet. Nötig... [mehr]

Lokalsport BA

  • Gruppenliga

    Ein Platzverweis und zwei Verletzte

    Eines vorneweg: So schlecht, wie es das 1:5 gegen den Tabellendritten RW Walldorf besagt, war der FC Sportfreunde Heppenheim gestern nicht. Aber das hilft dem Fußball-Gruppenligisten aus der Kreisstadt in seiner prekären Situation wenig. Die Sportfreunde bleiben nach dem ersten Pflichtspiel 2018 wie auf einem Abstiegsplatz, verloren nicht nur Punkte, sondern auch... [mehr]

  • Handball Vermeidbare 27:29-Niederlage in Bad Wildungen nach 17:14-Pausenführung

    Flames verpassen die nächste große Chance

    Die HSG Bensheim/Auerbach musste in der Frauenhandball-Bundesliga einen weiteren Punktverlust quittieren, der in die Kategorie „vermeidbar und unglücklich“ einzuordnen ist. Im Hessen-Derby bei der HSG Bad Wildungen stand am Samstag ein 27:29 (17:14) zu Buche, doch auch diesmal wäre – bei etwas mehr Cleverness und Nervenstärke – mehr drin gewesen. Die... [mehr]

  • Fußball

    Lilien im Angriff einfach zu harmlos

    Bei einer lockeren Rad-Tour schüttelten sich die Profis des SV Darmstadt am Sonntag die Enttäuschung über die dritte Niederlage in Serie aus den Gliedern. Das 0:2 (0:1) am Vortag bei Arminia Bielefeld verschärfte die Situation des Tabellenvorletzten im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga vor dem richtungsweisenden Nachholspiel am Mittwoch gegen Schlusslicht... [mehr]

  • Handball

    Neuer Trainer für SG Leutershausen

    Frank Schmitt wird neuer Cheftrainer des Handball-Drittligisten SG Leutershausen. Der 49-Jährige löst zur nächsten Saison Marc Nagel ab, der sein Engagement an der Bergstraße beendet. Seit der Rückrunde 2011/12 war Schmitt Trainer des TSV Amicitia Viernheim, mit dem er 2017 in die Oberliga Baden-Württemberg aufstieg. In Viernheim kam Schmitts Wechselabsicht... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal

    Olympia trotzt dem FC 07 – und verliert

    Der FC 07 Bensheim hat das Halbfinale im Fußball-Kreispokal erreicht. In einem spannenden Viertelfinale setzte sich der Verbandsligist 4:1 beim SC Olympia Lorsch durch, doch das Ergebnis entspricht nicht dem tatsächlichen Spielverlauf. Lorsch war lange Zeit ebenbürtig, hatte in der Schlussphase beim Stand von 1:2 den Ausgleichstreffer und die mögliche... [mehr]

  • Handball Regelwidrigkeit beim 30:30 zwischen Bensheim/Auerbach und Groß-Rohrheim

    Spitzenspiel mit Nachspiel: HSG legt Protest ein

    Nach der Schlusssirene gab es keine zwei Meinungen: Das war ein echtes Spitzenspiel, mit allem, was dazugehört. Im Derby der Handball-Bezirksliga A zwischen dem Zweiten (HSG Bensheim/Auerbach) und dem Ersten (TV Groß-Rohrheim) gab es am Samstagnachmittag keinen Sieger: Die HSG knöpfte dem Primus beim 30:30 (17:15) einen Punkt ab. Aber vielleicht gibt es noch einen... [mehr]

  • Gruppenliga

    TV Lampertheim tritt erneut nicht an

    Zum zweiten Mal in der laufenden Saison ist die erste Mannschaft des TV Lampertheim nicht zu einem Punktspiel in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt angetreten. Wie Klassenleiter Michael Sobota auf Nachfrage mitteilte, sagte das Schlusslicht die für gestern terminierte Partie bei Aufsteiger SKV Büttelborn ab. „Am Freitagnachmittag hat mir der Verein eine E-Mail... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga FC Fürth leistet im Derby viel Widerstand und verdient sich den Punktgewinn

    VfR Fehlheim kommt nicht über ein 1:1 hinaus

    Das Bersträßer Derby in der Fußball-Gruppenliga zwischen dem VfR Fehlheim und dem FC Fürth endete mit einem 1:1-Unentschieden. Unterm Strich ein gerechter Spielausgang, waren die Gastgeber aus Fehlheim doch im ersten Spielabschnitt die tonangebende Mannschaft, die zweite Hälfte ging dann an den Fußballclub aus Fürth, so dass nach dem Schlusspfiff beide Teams... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisliga

    FV 03 Ladenburg mit 0:0 gut bedient

    Der FV 03 Ladenburg und der FV 08 Hockenheim haben sich im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga torlos getrennt. Ladenburg startete gut, ließ sich aber nach zehn Minuten den Schneid abkaufen. Maximilian Maier (7., 17.) und Adem Beyaz (20.) hatten gute Chancen für die Gäste. Auf Ladenburger Seite stand mit einem Freistoß von Philip Westermann, der über das Tor... [mehr]

  • Hallenhockey FHC-Damen machen Aufstieg perfekt

    Im Eiltempo in die Bundesliga

    Es war 17.17 Uhr am Samstag, als in der Nürnberger Siedlerhalle die letzten Sekunden herunterliefen. Zu diesem Zeitpunkt stand fest, dass die Damen des Feudenheimer HC den siebten Aufstieg nacheinander in der Tasche haben. Nach dem 2:0 (1:0)-Sieg in der 1. Hallenhockey-Regionalliga Süd bei der bereits abgestiegenen HG Nürnberg spielt der FHC in der nächsten... [mehr]

  • Faustball

    Käfertal schiebt sich auf Platz vier

    Der TV Käfertal ist in der Faustball-Bundesliga der Herren auf den vierten Tabellenplatz vorgerückt. Die Mannheimer gewannen am Samstag mühelos beim Schlusslicht TV Stammheim mit 5:0-Sätzen (11:5, 12:10, 11:9, 11:8, 11:3). Dem TVK genügte eine durchschnittliche Leistung, der Sieg gegen die schon lange als Absteiger feststehenden Stuttgarter geriet nie in Gefahr.... [mehr]

  • Basketball Heidelberg siegt und bangt um Würzner

    Nervenstarke Academics

    Die MLP Academics dürfen für die Play-offs in der Basketball-ProA-Liga planen. In Chemnitz behielten die Heidelberger in einer dramatischen Schlussphase die Nerven und setzten sich knapp mit 72:69 (42:33) durch. Damit verteidigte die Mannschaft von Trainer Frenki Ignjatovic, die in den letzten Sekunden den Ausfall von Niklas Würzner verkraften musste, den vierten... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse 3:2-Sieg beim ASV Feudenheim nach 0:1-Halbzeitrückstand / Viernheim wacht gegen Leutershausen zu spät auf

    Sandhofen dreht Spiel nach der Pause

    Der ASV Feudenheim rutscht nach der Heimniederlage im Nachholspiel immer tiefer in den Schlamassel. Auch die SG Viernheim verlor zu Hause und konnte keinen Boden gutmachen. Pfingstb. – VfL Kurpfalz II abg. Bereits am Sonntagmorgen wurde die Partie in Pfingstberg aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. SG Viernheim – Leutersh. 1:2 (0:2) In einem... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball

    Angebote für Trainer

    Tobias Kleiner, Koordinator für Qualifizierung im Fußballkreis Bergstraße, macht Trainer und Betreuer auf zwei Kurzschulungsangebote aufmerksam. Am Samstag, 24. Februar (14 bis 18 Uhr), geht es in Rimbach um das Thema „Mannschaftsführung“. Diese Kurzschulung richtet sich an Verantwortliche von C- bis A-Jugendmannschaften; es sind noch 15 Plätze frei. Gar... [mehr]

  • Fußball-A-Liga FV Biblis ist mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden und will in der Tabelle noch ein wenig klettern

    Ein bisschen geht der Blick nach oben

    Beim FV Biblis laufen die Vorbereitungen auf die Restsaison auf Hochtouren. Mit 23 Punkten überwinterten die Gurkenstädter auf dem achten Tabellenplatz in der Fußball-Kreisliga A. Für Trainer Roman Link ist das Ergebnis durchaus akzeptabel: „Wir wollten eine ruhigere Saison spielen als zuletzt – und bislang ist uns das auch gut gelungen. Sicherlich hätten... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Azzurri Lampertheim will sich vom Relegationsrang noch auf einen Nicht-Abstiegsplatz verbessern

    Halbwegs zufrieden nach Katastrophen-Start

    Die Mannschaft der Lampertheimer Azzurri steckt derzeit mitten in der Vorbereitung auf die bald beginnende Restsaison in der Fußball-Kreisliga A. Nach dem mehr als holprigen Rundenstart, als die Lampertheimer schnell ans Tabellenende durchgereicht wurde, hat sich die Truppe von Trainer Martin Göring gegen Ende des letzten Jahres einigermaßen gefangen und konnte... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Großsachsen gewinnt Derby gegen Leutershausen mit 24:23 / SGL-Trainer Marc Nagel wirbt für Spielgemeinschaft

    Im kollektiven Jubelrausch

    Wenn Simon Reisig Tränen in den Augen stehen, muss etwas Besonderes passiert sein. Es gibt nicht viele, die sich den Sieg im Derby so sehr gewünscht haben, wie das Großsachsener Eigengewächs. Mit Einsatz, Kampf und Leidenschaft ackerte sich die Saasemer Allzweckwaffe durch die Partie. Das ist eigentlich immer so. Doch die Geheimzutat für den 24:23-Erfolg des TVG... [mehr]

  • Fußball, 3. Liga

    Rückschlag für Wehen-Wiesbaden

    Die Pleite bei Fortuna Köln tat dem SV Wehen Wiesbaden im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga richtig weh. „Wir sind natürlich sehr enttäuscht über das Ergebnis“, sagte Trainer Rüdiger Rehm nach der unnötigen 0:1 (0:0)-Niederlage am Samstag. Zwar bleiben die Hessen mit 44 Punkten Tabellendritter, doch die Konkurrenz im Aufstiegskampf ist noch näher... [mehr]

  • Fußball Darmstädter Nöte werden immer größer

    Trotz der Krise positiv gestimmt

    Bei einer lockeren Rad-Tour schüttelten sich die Profis des SV Darmstadt am Sonntag die Enttäuschung über die dritte Niederlage in Serie aus den Gliedern. Das 0:2 (0:1) am Vortag bei Arminia Bielefeld verschärfte die Situation des Tabellenvorletzten im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga vor dem Richtung weisenden Nachholspiel gegen Schlusslicht 1. FC... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Bei nächster Absage ist Abstieg fix

    TVL tritt schon wieder nicht an

    Zum zweiten Mal in der laufenden Saison ist die erste Mannschaft des TV Lampertheim nicht zu einem Punktspiel in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt angetreten. Wie Klassenleiter Michael Sobota dieser Zeitung auf Nachfrage mitteilte, sagte das Schlusslicht die für gestern terminierte Partie bei Aufsteiger SKV Büttelborn ab. „Am Freitagnachmittag hat mir der Verein... [mehr]

  • Handball-Bundesliga, Frauen Flames lassen zu viele Möglichkeiten aus und verlieren 27:29 in Bad Wildungen

    Verhängnisvoller Chancenwucher

    Die HSG Bensheim/Auerbach musste in der Frauenhandball-Bundesliga eine weitere Niederlage hinnehmen, die in die Kategorie „vermeidbar und unglücklich“ fällt. Im Hessen-Derby bei der HSG Bad Wildungen Vipers stand am Samstag ein 27:29 (17:14) zu Buche, doch auch diesmal wäre – bei etwas mehr Cleverness und Nervenstärke – sicherlich mehr drin gewesen. Nur... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Frauenfußball Eppelheimerinnen Siebter bei badischer Futsal-Meisterschaft

    Coach lobt großartige Teamleistung

    Die Frauenfußball-Mannschaft der SG ASV/DJK Eppelheim hat sich am Samstag bei der badischen Futsal-Hallenmeisterschaft in Pforzheim Platz sieben gesichert. Es war ihre erste Qualifikation für dieses Turnier. In der Gruppenphase erreichte das Team um Kapitänin Linda Uchlier zwei Unentschieden, trennte sich vom Widersacher aus Tauberbischofsheim mit 0:0 und spielte... [mehr]

  • Eishockey ECE schafft das Break mit 6:5 in Heilbronn

    Colin McIntosh avanciert zum Matchwinner

    In Spiel eins der Best-of-three-Serie in den Halbfinals der Eishockey-Regionalliga haben die Eisbären einen Auswärtserfolg eingefahren. Angeführt von Matchwinner Colin McIntosh, der mit vier Toren auch den Siegtreffer erzielte, steuerten Eric Artman und Manuel Pfenning die weiteren Treffer zum 6:5-Erfolg nach Verlängerung bei. Eppelheim startete vielversprechend.... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Eppelheim hat’s geschafft / Noch nie wurde ein Team so früh deutscher Meister / Feier bei Christian Schwarz

    Die Unbesiegbaren des VKC

    Als die Eppelheimer Delegation in Haibach (bei Aschaffenburg) nach getaner Arbeit losfuhr, wusste sie das Ergebnis aus Mühlhausen noch nicht. Nach dem eigenen 6011:5800-Erfolg beim TV Haibach war klar, dass ein Sieg der Thüringer gegen Rot-Weiß Sandhausen den vorzeitigen Titel bedeuten würde. Nächste Station war das italienische Restaurant „Da Bruno“ von... [mehr]

  • 3. Handball-Liga HG unterliegt in Kornwestheim mit 27:31

    Ein paar Fehler zu viel im 50:50-Spiel

    „Ein typisches 50:50-Spiel“ hatte Kornwestheims Handball-Trainer Alexander Schurr im Vorfeld der Drittliga-Begegnung mit der HG Oftersheim/Schwetzingen erwartet – und sollte zumindest nicht ganz falsch liegen. Die Kurpfälzer wollten indes nicht wieder so untergehen wie im Hinspiel und hielten die Partie bis zum Schluss offen, unterlagen dann aber doch mit... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Gröbenzell – Kurpfalz-Bären 24:27

    Ein weiterer Schritt in Richtung „Sonnenplatz“

    Die Kurpfalz-Bären putzten in der zweiten Handball-Bundesliga der Frauen Gastgeber HCD Gröbenzell mit 27:24 (13:9) weg. Nun geht es für die Spielerinnen des Ketscher Teams um den zweiten Tabellenplatz. Denn nächsten Samstag, 18 Uhr, kommt Mainz-Budenheim zum Spitzenspiel in die Enderlegemeinde. Mit großem Respekt reisten die Bären-Ladies Richtung München. Denn... [mehr]

  • Handball-Badenliga HSV zieht beim TV Hardheim mit 23:35 den Kürzeren

    Kalabic mahnt: Liga noch nicht sicher

    Die Badenliga-Handballer des HSV traten am Samstag die weite Reise nach Hardheim an, um ihren seit zwei Spielen andauernden Aufwärtstrend zu bestätigen und sich für die Niederlage aus der Vorrunde zu revanchieren. Doch das Vorhaben scheiterte recht schnell, bereits nach gut einem Drittel der Spielzeit befanden sich die Rennstädter deutlich im Hintertreffen und... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Männer Frei Holz Plankstadt mit überzeugendem Heimsieg / 6039:5733 gegen Monsheim

    Kampf um Klassenerhalt wird zum Krimi

    Der Abstiegskampf in der Sportkegeln-Bundesliga wird immer mehr zum Krimi, doch seit Samstag ist zumindest klar, dass Frei Holz Plankstadt den direkten Abstieg nicht mehr fürchten muss. Nach der Heimniederlage von TuS Gerolsheim gegen Aschaffenburg stehen die drei direkten Absteiger mit Gerolsheim, Mühlhausen und Frammersbach so gut wie fest. Noch fünf Teams... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga FV 08 Hockenheim holt einen Punkt im Nachholspiel beim FV 03 Ladenburg

    Muth sieht „klare Notbremse“

    Der FV 03 Ladenburg startete gut in die Fußball-Kreisliga-Partie gegen den FV Hockenheim, ließ sich aber nach zehn Minuten den Schneid abkaufen. Die Rennstädter versuchten, mit langen Bällen in den Rücken der Ladenburger Abwehr zum Erfolg zu kommen. Maximilian Maier kam gegen FV-Schlussmann Leon Kick zweimal einen Schritt zu spät (7., 17.) und Adem Beyaz’... [mehr]

  • Stimmen zur deutschen Meisterschaft

    Trainer Matthias Ebert: „Es macht einfach riesig Spaß mit dieser Truppe. Die Motivation aufrecht zu erhalten, das ist bei dieser Überlegenheit nicht einfach. Man muss sich im Training immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Ich bin froh, dass es Theo Holzmann gibt und er mich so unterstützt. Alle ziehen voll mit, die Kameradschaft ist riesig.“ Leonard Erni:... [mehr]

Lorsch

  • aufnahme

    Anna Maria Schubert

    Dass man auch mit 95 Jahren noch recht agil sein kann, beweist Anna Maria Schubert, die am Samstag dieses stattliche Alter erreichte und es gebührend feierte. Arbeit in der Tabakfabrik Die gebürtige Lorscherin hat eine Tochter, drei Enkel und drei Urenkel. Beruflich arbeitete die Jubilarin – wie so viele Lorscher in jungen Jahren – in einer Tabakfabrik. Danach... [mehr]

  • Fische wurden aus der Weschnitz verscheucht

    Für allerlei Fragen von Spaziergängern sorgte gestern das Verscheuchen der Fische in der Weschnitz. Ein Beobachter der Aktion zwischen der Industriestraße und dem Schulsteg in Einhausen fürchtete: „Da ist bestimmt jemand ertrunken“, andere mutmaßten „Die Männer machen Elektrofischen“. Nichts davon stimmte. Die Renaturierung der Weschnitz wird in den... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Pflegefamilien werden gesucht

    In unserer Gesellschaft gibt es Kinder, die nicht in ihrer Familie aufwachsen können. Für diese Kinder suchen Jugendämter Pflegefamilien, die gern ein Kind bei sich aufnehmen wollen. Ein Informationsabend mit Referenten vom Jugendamt des Kreises Bergstraße unterrichtet interessierte Familien darüber, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Pflegefamilie... [mehr]

  • Vorstandswechsel Hauptversammlung wählt Dr. Ralf Beyer als Nachfolger für Marga Rehn / Freude über Mitgliederzuwachs und die neue Anlage für Luftdruckwaffen

    Schützenverein unter neuer Leitung

    Die Hauptversammlung des Schützenvereins Lorsch brachte zahlreiche Veränderungen bei den Vorstandsämtern. Es begann damit, dass die langjährige Vorsitzende Marga Rehn auf eine Wiederwahl verzichtete. Ihr Amt übernimmt jetzt Dr. Ralf Beyer, seit vier Jahren aktives Mitglied und seit zwei Jahren Sportleiter. Er wurde in geheimer Wahl, geleitet von Harry Krause und... [mehr]

  • Frauen Union Christine Klein referiert beim Frauenfrühstück

    Wie das Frauenhaus hilft

    Lorsch. Die Frauen Union lädt Mitglieder und Freunde zu einem Frauenfrühstück mit Vortrag über das Frauenhaus ein. Nach dem Frühstück wird Christine Klein vom Netzwerk gegen Gewalt sprechen. Gewalt wird oft vertuscht Fälle von häuslicher Gewalt gegen Frauen werden oft vertuscht. Viele Frauen stecken viel ein und leiden, um sich und ihren Kindern den Anschein... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen stehen nach 32:29-Sieg über Kristianstad im Achtelfinale der Champions League / Umstellungen zahlen sich aus

    Wechselspiele ins Glück

    . Die Pflicht wurde erfüllt und das Minimalziel auf der internationalen Bühne erreicht: Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League mit 32:29 (16:14) gegen den schwedischen Titelträger IFK Kristianstad gewonnen und stehen vorzeitig im Achtelfinale der Königsklasse. „Ich freue mich, dass wir das geschafft haben. Aber meine Mannschaft hat in dieser... [mehr]

Ludwigshafen

  • Trickdiebstahl

    Falscher Wasserwerker

    Ein Unbekannter hat den Goldschmuck einer 80-Jährigen gestohlen. Laut Polizeibericht vom Samstag gab er sich als Mitarbeiter des Wasserwerks aus. Die Frau ließ ihn ins Badezimmer, wo er alle Hähne aufdrehte. Vermutlich gelangte ein zweiter Täter in die Räume. Als der falsche Wasserwerker die Wohnung am Freitag gegen 13 Uhr verlassen hatte, stellte die Seniorin... [mehr]

  • Hochzeitsfest Vater und Sohn gehen aufeinander los

    Feier endet in Gewahrsam

    Eine handgreifliche Auseinandersetzung haben sich ein Vater und sein Sohn auf einer Hochzeitsfeier geliefert. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, wurden die Beamten gegen 1 Uhr nachts verständigt, nachdem die beiden aneinandergeraten waren. Auch als die Polizisten in der Nacht auf Samstag vor Ort waren, hätten sich die Kontrahenten weiterhin sehr aggressiv... [mehr]

  • Hack-Museum Halbjahresprogramm mit Kursen und Führungen

    Kreativ auch nach Feierabend

    Basteln, Malen und Gestalten können Kinder und Erwachsene bei den Kursen und Veranstaltungen des Wilhelm-Hack-Museums auch wieder in den kommenden sechs Monaten. „Wir haben Angebote für alle, vom Kindergartenkind bis zum Berufstätigen“, stellt Lena Kräuter vom Museum das Programm vor. Diese seien an die Ausstellungen wie „Stimme des Lichts – Delaunay,... [mehr]

  • Volkshochschule

    Tauschparty mit Kleidung

    Viele haben gut erhaltene Kleider, die nicht mehr gebraucht werden und zu schade für die Altkleidersammlung sind. Diese Hosen, Pullover, Blusen, Hemden oder Mäntel können aber jemand anderem Freude bereiten. Dieser Gedanke steckt hinter der Kleidertauschparty am Freitag, 23. Februar, ab 17 Uhr im Vortragssaal der Volkshochschule (Bürgerhof). Jeder kann bis zu... [mehr]

  • Freizeit An der Aktion „Sporteln in der Familie“ beteiligen sich zwölf Vereine / Auftakt in Oggersheim

    Wackelbank und Rollbretter

    Wenn an einem frostigen Sonntagmorgen alle Gemütlichkeit über Bord geworfen wird und auf dem Parkplatz der Gesamtschule Oggersheim die Sporttaschen aus den Autos geholt werden, hat das einen entscheidenden Grund – „Sporteln in der Familie“ ist angesagt. Zusammen mit zwölf Vereinen bietet die Stadt seit 13 Jahren diese Veranstaltungsreihe an. Für die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Sozialdemokraten Groko-Gegner Kevin Kühnert kommt auf Einladung der SPD-Linken nach Mannheim – und löst einen Streit aus

    „Das ist eine Provokation“

    Große Koalition – ja oder nein? Der Mitgliederentscheid der SPD sorgt an der Basis für gereizte Stimmung – auch in Mannheim. So löst der Auftritt von Kevin Kühnert, dem charismatischen Juso-Bundesvorsitzenden, nicht nur Freude aus. Er kommt auf Einladung des Forums Demokratische Linke (DL) 21 diese Woche in die Quadratestadt. Doch just an diesem Tag (23.... [mehr]

  • Bis zu 80 Wohnungslose in Mannheim

    Über die Anzahl obdachloser Menschen gibt es in Mannheim keine offizielle Statistik. Zuletzt gaben Verantwortliche der Stadt aber geschätzt 40 bis 80 Wohnungslose an. Eine Zahl, von der auch Stefanie Schweda von der Tagesstätte für Wohnungslose der Caritas ausgeht: „Zu uns kommen täglich etwa zwischen 60 und 90 Personen, von denen haben vielleicht zwei Drittel... [mehr]

  • Diebstahl Minderjährige unbegleitete Ausländer in Haft

    Festnahme junger „Antänzer“

    Zwei unbegleitete minderjährige Ausländer (Uma) sind in der Neckarstadt vorläufig festgenommen worden. Die 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen stehen nach gestriger Aussage der Polizei im dringenden Verdacht, am frühen Samstagmorgen durch „Antanzen“ ihre Opfer abgelenkt und anschließend Handys und Geldbeutel gestohlen zu haben. Eines der Opfer bemerkte den... [mehr]

  • Unfall Opel prallt gegen Ampelmast

    Frau schwer verletzt

    Eine 73-jährige Beifahrerin ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, ist ein 50-jähriger Opel-Fahrer am Freitag auf der zweispurigen Neckarauer Straße in Richtung Innenstadt auf Höhe der Einmündung Fabrikstationsstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er streifte einen Ampelmast und prallte frontal gegen eine... [mehr]

  • Gesundheit Zwei Preise für Rainer Spanagel vom ZI

    Für Lebenswerk geehrt

    Rainer Spanagel, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Psychopharmakologie des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI), wurde mit zwei Forschungspreisen ausgezeichnet. Er erhielt den Preis der Internationalen Gesellschaft für Verhaltens- und Neurogenetik (IBANGS) sowie den mit 10 000 Euro dotierten Manfred-Lautenschläger-Award der Europäischen... [mehr]

  • SAP Arena Zauberer-Duo „Ehrlich Brothers“ begeistert mit dem zweistündigen Programm „Faszination“ ihr Publikum

    Magie – mehr als nur ein Trick

    Ohne Zweifel hat die Magie heute einen schweren Stand – denn in Zeiten, in denen jeder Fakt auf den Prüfstand kommt, ist die Leichtigkeit unbeschwerter „Faszination“ ein rares Gut geworden. Wenn die „Ehrlich Brothers“ Chris und Andreas der Show ihrer aktuellen Tour jenen Titel geben, geschieht das in vollem Bewusstsein des damit verbundenen Anachronismus.... [mehr]

  • Ausstellung Institut Française präsentiert Comics in rem

    Migration in Bilderfolgen

    Das Institut Française Mannheim lädt ab Donnerstag, 22. Februar, in die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) zur Wanderausstellung „Comic und Einwanderungsbewegungen: Ein Jahrhundert Geschichte(n)“. In der Ausstellung, die bis Montag, 2. April, im zweiten Stock des Museums Weltkulturen zu sehen ist, werden Comics gezeigt, in denen die Themen Migration, Vertreibung und... [mehr]

  • Sandhofen Modulbaufreunde Ladenburg stellen ihre Anlage im Toyota-Autozentrum vor vielen Zuschauern aus

    Mit der Modelleisenbahn auf Tour

    Die kleine Johanna stellt sich selbstbewusst einen Schemel hin, steigt darauf und betrachtet die Züge, die an ihr vorbeiziehen. „Beim Opa darf ich die Züge fahren lassen“, sagt die Vierjährige. „Sie kann stundenlang begeistert zuschauen“, erzählt Opa Bernd Lohmann. Auch der vierjährige Jan ist ein passionierter „Eisenbahner“. „Er kann stundenlang... [mehr]

  • Literatur Familienprogramm und Lesung des „Sams“-Autors in der Alten Feuerwache

    Paul Maar erzählt „schräge Geschichten“

    Märchen gehen an der Realität vorbei. Und doch liegt ihnen im Kern eine wahre Botschaft zugrunde. Sie alle bestehen auch aus den gleichen Zutaten: Ein Held. Ein Konflikt. Und ein gutes Ende. Auf ironische und humorvolle Weise hat sich der vielfach ausgezeichnete Autor Paul Maar in seinem jüngsten Buch „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“ dieser... [mehr]

  • Planetarium „Der Kleine Prinz“ hilft Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten

    Spende fürs Sterntaler-Hospiz

    „Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist in diesem Winter in Form einer szenischen Lesung mit der Schauspielerin Barbara Zechel erneut zu Gast im Planetarium am Europaplatz in der Wilhelm-Varnholt-Allee. Bei den Lesungen des berühmten Werks konnten die Besucher bei einer Spendenaktion die von Helena Dell-Kolaschnik entworfenen Veranstaltungsplakate... [mehr]

  • Südländisch-karibische Musik mit kraftvollem Gesang

    Die Band des Mannheimer Musikers Zio spielt südländische-karibische Offbeat-Musik mit urbanem Klang. Die Texte auf Deutsch mit vereinzelt italienischen Einflüssen stammen größtenteils aus seiner Feder. Musikalisch liefern Holz- und Blechbläser einen unverwechselbaren Sound und die Gitarren, das Keyboard und die Drums untermalen dabei den kraftvollen Gesang von... [mehr]

  • Justiz Rouven Hübner und Petra Besau sind ehrenamtliche Richter und erzählen warum / Bewerbungsfrist für die Schöffenauswahl läuft

    Urteile im Namen des Volkes

    Rouven Hübner ist 34 Jahre alt, Berufsfeuerwehrmann – und Schöffe. Vor neun Jahren trat er das Amt des ehrenamtlichen Richters an, und das obwohl er vorher noch nie einen Gerichtssaal von innen gesehen hatte. „Ich kannte das alles nur aus dem Fernsehen“, erzählt er. Als damals die E-Mail mit dem Aufruf „Schöffen gesucht“ in seinem Postfach aufblinkte,... [mehr]

Metropolregion

  • Menschen in der Metropolregion Leonie Hölderich verbindet bei Hippotherapie Beruf und Hobby / Krankengymnastik auf dem Pferd

    „Grimur“ hilft mit jedem Schritt

    Grimur ist seiner Besitzerin gerade etwas zu langsam geworden. „Ein Stückchen schneller!“, bittet Leonie Hölderich ihre Mutter Michaele, die den Schimmel am Halfter führt. Michaele Hölderich beschleunigt ihren Schritt, und der Isländer-Wallach passt sich brav ihrem Tempo an. Auf seinem Rücken trägt er Annika Kriese. Die 30-jährige Ilvesheimerin ist an... [mehr]

  • Polizeiwache

    Beamte bespuckt und beschmiert

    Eine 37-Jährige aus Schifferstadt hat sich heftig dagegen gewehrt, auf eine Polizeiwache gebracht zu werden. Die Polizei teilte gestern mit, dass die Frau zunächst am Samstagmorgen von ihrem Pedelec gestürzt war. Da sie nach Alkohol roch, wollten die Einsatzkräfte ihr eine Blutprobe abnehmen. Dagegen setzte sie sich mit Tritten zur Wehr und musste gefesselt... [mehr]

  • Natur Pfälzerwald erhält vor 175 Jahren seinen Namen / Gestaltungsregeln bleiben unverändert / Bei den Baumarten dominieren Buche und Kiefer

    Buch und Fachtagung zum Jubiläum

    Den Pfälzerwald gibt es schon seit Jahrtausenden – doch seinen Namen trägt er erst seit 175 Jahren: Er wurde von einem „Comitée bayerisch-pfälzischer Forstleute“ vom 3. bis 7. August 1843 im damaligen Forsthaus Johanniskreuz festgelegt. Mit einer Fachtagung von Forstleuten soll dieses Ereignisses am 8./9. Juni wiederum in Johanniskreuz gedacht werden.... [mehr]

  • Feuerwehr 80 000 Euro Schaden bei Garagenbrand

    Gasflasche explodiert

    Mit 45 Einsatzkräften musste die Feuerwehr in Landau zu einem Garagenbrand ausrücken. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte dort zunächst ein Fahrzeug Feuer gefangen – daraufhin war auch eine Gasflasche explodiert. Der Polizei war eine Explosion mit anschließender Rauchentwicklung gemeldet worden. Als die Einsatzkräfte am Samstag in der Landauer... [mehr]

  • Barhocker

    Schlägerei wegen Zigarette

    Mit einem Barhocker hat ein Mann in Waldsee auf einen Kneipenbesucher eingeschlagen. Wie die Polizei gestern mitteilte, stritten sich zwei Männer in der Kneipe zunächst wegen einer Zigarette. Ein 49-Jähriger wollte schlichten, daraufhin attackierte einer der Kontrahenten, ein 22-Jähriger, auch ihn. Er verletzte ihn mit einem Barhocker schwer am Kopf. Ein weiterer... [mehr]

Nachrichten

  • Flames kassieren unnötige Niederlage

    Die HSG Bensheim/Auerbach hat die nächste große Chance verpasst, die Abstiegsplätze in der Frauenhandball-Bundesliga zu verlassen. Die Flames kassierten im Hessenderby bei der HSG Bad Wildungen eine vermeidbare 27:29-Niederlage. Die Gäste führten nach einer grandiosen ersten Halbzeit 17:14, brachten sich aber mit acht torlosen Minuten nach der Pause um den Lohn... [mehr]

  • Flames kassieren unnötige Niederlage

    Die HSG Bensheim/Auerbach hat die nächste große Chance verpasst, die Abstiegsplätze in der Frauenhandball-Bundesliga zu verlassen. Die Flames kassierten im Hessenderby bei der HSG Bad Wildungen eine vermeidbare 27:29-Niederlage. Die Gäste führten nach einer grandiosen ersten Halbzeit 17:14, brachten sich aber mit acht torlosen Minuten nach der Pause um den Lohn... [mehr]

  • Afrikanische Schweinepest

    Jagd auf die Überträger

    Die Sorge um ein weiteres Vordringen der Afrikanischen Schweinepest hat dazu geführt, dass die Schonfrist für Wildschweine in diesem Jahr deutlich früher endete als sonst. Während die Tiere bislang bis Mitte Juni nicht hätten gejagt werden dürfen, ist die Frist in Hessen diesmal bereits am 31. Januar abgelaufen. Jäger im Kreis Bergstraße werden sogar zu... [mehr]

  • Afrikanische Schweinepest

    Jagd auf die Überträger

    Die Sorge um ein weiteres Vordringen der Afrikanischen Schweinepest hat dazu geführt, dass die Schonfrist für Wildschweine in diesem Jahr deutlich früher endete als sonst. Während die Tiere bislang bis Mitte Juni nicht hätten gejagt werden dürfen, ist die Frist in Hessen diesmal bereits am 31. Januar abgelaufen. Jäger im Kreis Bergstraße werden sogar zu... [mehr]

  • Drogen Vermehrt Delikte mit aufputschenden Mitteln

    Konsum nimmt zu

    Die Zahl der sogenannten „Partydrogen“ hat in den vergangenen zehn Jahren erheblich zugenommen. Laut Bundeskriminalamt gab es 2016 (aktuellste Statistik) 10 745 Gesetzesverstöße mit der Droge Ecstasy, während noch im Jahr 2007 nur 6609 registriert wurden. Der Jugendforscher Klaus Hurrelmann erkennt bei einem Teil der Jugendlichen einen Trend hin zu... [mehr]

  • Drogen Vermehrt Delikte mit aufputschenden Mitteln

    Konsum nimmt zu

    Die Zahl der sogenannten „Partydrogen“ hat in den vergangenen zehn Jahren erheblich zugenommen. Laut Bundeskriminalamt gab es 2016 (aktuellste Statistik) 10 745 Gesetzesverstöße mit der Droge Ecstasy, während noch im Jahr 2007 nur 6609 registriert wurden. Der Jugendforscher Klaus Hurrelmann erkennt bei einem Teil der Jugendlichen einen Trend hin zu... [mehr]

  • Künstler schaffen Notbehausungen für Obdachlose

    Um Obdachlose vor dem Erfrieren zu retten, haben Mannheimer Künstler kreative Notbehausungen entwickelt. Die eckigen Modelle aus Styropor und Klebeband, die der Form eines „Ikosaeders“ nachempfunden sind, wurden nun im Zeitraumexit vorgestellt. Unser Bild zeigt Stephanie Staib (l.) von den Organisatoren sowie Initiatorin Romana Rokvic. In Mannheim gehen... [mehr]

  • Künstler schaffen Notbehausungen für Obdachlose

    Um Obdachlose vor dem Erfrieren zu retten, haben Mannheimer Künstler kreative Notbehausungen entwickelt. Die eckigen Modelle aus Styropor und Klebeband, die der Form eines „Ikosaeders“ nachempfunden sind, wurden nun im Zeitraumexit vorgestellt. Unser Bild zeigt Stephanie Staib (l.) von den Organisatoren sowie Initiatorin Romana Rokvic. In Mannheim gehen... [mehr]

  • Olympia Goldmedaille nur um eine Fußspitze verfehlt

    Schempp feiert Silber

    Auf die Biathleten ist im deutschen Team bei den Olympischen Winterspielen weiter Verlass. Simon Schempp holte die Silbermedaille im Massenstart, in einer Zentimeter-Entscheidung gegen Superstar Martin Fourcade war sogar Gold möglich. Im Medaillenspiegel hat die deutsche Mannschaft aber den Spitzenplatz verloren. Norwegen kletterte auf Platz eins. Nach 59 von 102... [mehr]

  • Olympia Goldmedaille nur um eine Fußspitze verfehlt

    Schempp feiert Silber

    Auf die Biathleten ist im deutschen Team bei den Olympischen Winterspielen weiter Verlass. Simon Schempp holte die Silbermedaille im Massenstart, in einer Zentimeter-Entscheidung gegen Superstar Martin Fourcade war sogar Gold möglich. Im Medaillenspiegel hat die deutsche Mannschaft aber den Spitzenplatz verloren. Norwegen kletterte auf Platz eins. Nach 59 von 102... [mehr]

  • Koalitionsvertrag Zuversicht nach ersten Regionalkonferenzen / Terminstreit in Mannheim

    SPD-Spitze wirbt um Ja ihrer Basis

    Die designierte SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will auf Bedenken vieler Genossen eingehen, in einer erneuten Koalition mit der Union könne ihrer Partei die Erkennbarkeit verloren gehen. Diese Sorge sei ein wichtiges Anliegen, sagte Nahles gestern in Mainz. Nach den ersten Basiskonferenzen zeigte sich die SPD-Spitze optimistisch, grünes Licht von der Basis zu... [mehr]

  • Koalitionsvertrag Zuversicht nach ersten Regionalkonferenzen / Terminstreit in Mannheim

    SPD-Spitze wirbt um Ja ihrer Basis

    Die designierte SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will auf Bedenken vieler Genossen eingehen, in einer erneuten Koalition mit der Union könne ihrer Partei die Erkennbarkeit verloren gehen. Diese Sorge sei ein wichtiges Anliegen, sagte Nahles gestern in Mainz. Nach den ersten Basiskonferenzen zeigte sich die SPD-Spitze optimistisch, grünes Licht von der Basis zu... [mehr]

  • Diplomatie Debatte nach Yücel-Freilassung / Krisen beherrschen Sicherheitskonferenz

    Türkei hofft auf Hilfe bei Bau von Panzern

    Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel mehren sich die Zeichen der Entspannung im deutsch-türkischen Verhältnis. Die Regierung in Ankara hofft vor allem auf eine stärkere Rüstungskooperation mit Deutschland und eine Entschärfung der Reisehinweise für die Türkei. Das sagte Ministerpräsident Binali Yildirim am Rande der Münchner... [mehr]

  • Diplomatie Debatte nach Yücel-Freilassung / Krisen beherrschen Sicherheitskonferenz

    Türkei hofft auf Hilfe bei Bau von Panzern

    Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel mehren sich die Zeichen der Entspannung im deutsch-türkischen Verhältnis. Die Regierung in Ankara hofft vor allem auf eine stärkere Rüstungskooperation mit Deutschland und eine Entschärfung der Reisehinweise für die Türkei. Das sagte Ministerpräsident Binali Yildirim am Rande der Münchner... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst

    Wenig Behinderte

    In Baden-Württemberg ist die Zahl der behinderten Beschäftigten im Öffentlichen Dienst deutlich gesunken. Der Anteil ging 2016 so stark zurück, dass das Land die gesetzlichen Vorgaben nicht mehr erfüllt – die Pflichtquote von fünf Prozent wurde unterschritten. Das räumt die grün-schwarze Regierung in ihrem Jahresbericht ein. Deshalb müsse das Land 318 000... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst

    Wenig Behinderte

    In Baden-Württemberg ist die Zahl der behinderten Beschäftigten im Öffentlichen Dienst deutlich gesunken. Der Anteil ging 2016 so stark zurück, dass das Land die gesetzlichen Vorgaben nicht mehr erfüllt – die Pflichtquote von fünf Prozent wurde unterschritten. Das räumt die grün-schwarze Regierung in ihrem Jahresbericht ein. Deshalb müsse das Land 318 000... [mehr]

Neulußheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Bei der Aktion „Gemeinsam statt einsam“ sorgt der Verein der Landfrauen für eine schmackhafte Mahlzeit

    Beim Hackbraten kommt Freude auf

    Es ist mittlerweile eine liebgewordene Tradition geworden, dass die Neulußheimer Landfrauen mit ihrer Vorsitzenden Ingrid Esslinger das Projekt „Gemeinsam statt einsam“ der evangelischen Kirchengemeinde mit einem Mittagessen unterstützen. Alle Hände voll zu tun hatten die Landfrauen, die vielen Tische im Gemeindesaal nett einzudecken und in der Küche für das... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeinderat Es geht um Beratung und Erlass der Satzung

    Im Mittelpunkt steht der Haushalt

    Die Gemeinderatssitzung findet am morgigen Dienstag, 18 Uhr, im Ratssaal des Rathauses statt. Im Mittelpunkt stehen die Beratung zum Haushaltsplan, der Erlass der Haushaltssatzung, die Kostendeckung der Abwasserbeseitigung und der Beschluss der Abwassergebührenkalkulation. Weiterhin steht die Bildung und Besetzung des Ausschusses für Verkehrsangelegenheiten auf dem... [mehr]

  • Naturschutz Nabu pflegt Feldgehölz im Sinne einer Benjeshecke / Großputz für Stieglitz und Co.

    Wildblumen sollen für Vogelnahrung sorgen

    Der Himmel meinte es nicht gut mit denen, die sich an diesem Morgen durch das Gestrüpp kämpften. „Das Wetter macht uns nichts aus“, rief allerdings Frank Nürnberg und ließ die Kettensäge schnurren, um dem Eschen-Ahorn (Acer negundo) Herr zu werden. Die nordamerikanische Pflanze ist hoch giftig und gilt überdies als Fremdling in der heimischen Fauna. In... [mehr]

Olympia Artikel

  • Biathlon Laura Dahlmeier sieht Rang 16 im Massenstart nicht dramatisch

    „Es war einfach nicht mein Tag“

    Über den Einsatz von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier in der deutschen Mixed-Staffel ist noch keine Entscheidung gefallen. Man wolle erst das Training am Montag abwarten, ehe man Klarheit über die Aufstellung habe, sagte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig am Sonntag. Das Biathlonrennen in Südkorea findet am Dienstag (12.15 Uhr MEZ) statt. Die siebenmalige... [mehr]

  • Biathlon Im Kampf um Gold zwischen Simon Schempp und seinem Freund Martin Fourcade ist das Zielfoto ausschlaggebend

    18 Tausendstel entscheiden

    Läppische 14 Zentimeter fehlten Simon Schempp zum ganz großen olympischen Glück. Aber die Enttäuschung war schnell verflogen. „Erstmal habe ich gedacht: Shit, weil es so knapp war. Aber dann ist mir bewusst geworden, dass ich meine erste olympische Einzelmedaille gewonnen habe“, sagte der 29-Jährige nach seinem spektakulären Kampf im Biathlon-Massenstart... [mehr]

  • Ski alpin Snowboarderin holt sensationell Super-G-Sieg

    Ester Ledecka auf Wunder-Fahrt

    Ester Ledecka kann die Grenzen von Sportarten überwinden. Aber selbst für die faszinierende Snowboard-Weltmeisterin waren der historische Olympiasieg auf Ski und die größte Sensation der Winterspiele in Pyeongchang zu viel. Die 22 Jahre alte Tschechin brauchte eine Pause. Kein Training. Pressekonferenz, TV-Interviews, Medaillenzeremonie: All das kostet Kraft und... [mehr]

  • Eishockey Deutsche Auswahl erkämpft Sieg gegen Norwegen / Ex-Adler-Torhüter Danny aus den Birken als Fels in der Brandung

    Flaute nach 2198 Tagen beendet

    Nach dem ersten Sieg bei Olympischen Winterspielen seit 16 Jahren scheinen die Selbstzweifel beim deutschen Eishockey-Team endgültig verflogen zu sein. 2198 Tage nach dem damaligen 4:1 gegen Lettland, das dem deutschen Team in Salt Lake City das bislang letzte olympische Viertelfinale beschert hatte, fühlt sich die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB)... [mehr]

  • Eiskunstlauf Hanyu gewinnt Kampf der Vierfach-Springer

    Gefeiert wie ein Popstar

    Der japanische Fernsehsender NHK wiederholte die Gold-Kür immer wieder, die Zeitungen druckten Sonderausgaben, und Regierungschef Shinzo Abe bekam feuchte Hände – Yuzuru Hanyu wird in seiner Heimat wie ein Popstar verehrt und hielt dem immensen Erwartungsdruck stand. Abe rief laut der Zeitung „Sankei Shimbun“ persönlich bei dem 23 Jahre alten... [mehr]

  • Halbzeit-Fazit Viele deutsche Medaillen, steigende Olympia-Stimmung und Frieden zwischen den beiden Koreas

    Goldene Zwischenbilanz

    Zum Neujahrsfest Seollal fahren in Südkorea traditionell die Kinder nach Hause und besuchen ihre Eltern. Das sorgte am Feiertags-Wochenende rund um den Olympiaort Pyeongchang für große Staus – aber endlich auch für jede Menge Zuschauer bei den Schneesportarten. Die zuvor nur bei den Hallen-Events wie der Nationalsportart Shorttrack herrschende... [mehr]

  • Freestyle US-Sportler macht seine Homosexualität öffentlich

    Kenworthy traut sich

    Vier Jahre haben für Ski-Freestyler Gus Kenworthy (Bild) einen gewaltigen Unterschied gemacht. Schon in Sotschi wollte sich der US-Amerikaner mit einem Kuss öffentlich zu seiner Homosexualität bekennen. Er habe nach seinem Silber in Sotschi im Slopestyle aber nicht den Mut dazu gehabt, sagte Kenworthy nun in Pyeongchang. Inzwischen hat er sich geoutet. Und am... [mehr]

  • Skeleton 23-Jährige sichert wichtige Fördermittel

    Löllings Silber ist Gold wert

    Die innige Umarmung mit ihren Eltern rührte Jacqueline Lölling zu Tränen, beim Rappen und Tanzen bis in den frühen Morgenstunden fiel der ganze Olympia-Druck von der Skeleton-Queen ab. Auch dabei zeigte die sonst bäuchlings mit über 100 Stundenkilometern den Eiskanal hinunter rasende Silbermedaillen-Gewinnerin eine überzeugende Performance. Nur etwas besser... [mehr]

  • Eisschnelllauf Verheerende Ausbeute der DESG in Südkorea

    Pechstein erhitzt die Gemüter

    Claudia Pechstein entspannte erstmal beim Eishockey-Match der Deutschen gegen Norwegen. Nachdem auch sie zuvor über 5000 Meter enttäuscht hatte, liest sich die Zwischenbilanz der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG in Pyeongchang verheerend. Auf einer Frau, die am 22. Februar 46 Jahre alt wird, ruhen die größten Hoffnungen. Pechstein durfte nach ihrem... [mehr]

  • Doping

    Positive A-Probe bei russischem Curler

    Der russische Olympia-Curler Alexander Kruschelnizki (Bild) soll unter Dopingverdacht stehen. In der A-Probe des russischen Bronzemedaillen-Gewinners im neuen Mixed-Wettbewerb seien Spuren der verbotenen Substanz Meldonium gefunden worden. Das meldete die russische Zeitung „Sport Express“ am Sonntag. „Ich weiß von nichts“, wurde Kruschelnizki von dem Blatt... [mehr]

  • Hoher Besuch

    Thomas Bach gratuliert

    IOC-Präsident Thomas Bach hat bei seinem Besuch des Deutschen Hauses die erfolgreiche erste Woche des deutschen Teams gelobt. „Chapeau an alle Athleten! Einen solchen Auftakt konnte keiner erwarten“, sagte der deutsche Chef des Internationalen Olympischen Komitees. „In der ersten Woche so viele Medaillen zu sammeln und dann auch noch neun aus Gold, ist... [mehr]

  • Bob Nico Walther und Christian Poser lassen sich im Zweierbob von einem Sturz nicht beeidrucken / Mit Führung in die Läufe drei und vier

    Umgekippt – aber auf Goldkurs

    Trotz eines Crashs bei der Zieldurchfahrt hat Zweierbob-Pilot Nico Walther zur Halbzeit der olympischen Rennen in Pyeongchang Kurs auf Gold genommen. Mit seinem Anschieber Christian Poser lag er nach den ersten beiden von vier Läufen am Sonntag eine Zehntelsekunde vor dem Kanadier Justin Kripps. Walther und Poser waren im zweiten Durchgang im Zielbereich mit ihrem... [mehr]

  • Ski nordisch 22-jähriger Skispringer legt Basis für seinen nächsten Erfolg in der Tiefgarage

    Wellinger hat Gold und Rekord im Blick

    Es wurde kurz mit den Teamkollegen im Deutschen Haus auf Einzel-Silber angestoßen, dann verabschiedete sich Andreas Wellinger um 2:25 Uhr zum Schlafen ins Olympische Dorf. Schließlich steht am Montag (13.30 Uhr MEZ) bereits das finale Teamspringen an. Wellinger hat in diesen Tagen in Südkorea bereits Gold und Silber gewonnen, aber er will wie 2014 noch den... [mehr]

Plankstadt

  • CDU-Ortsverein Olav Gutting ist nach seinem Medienecho an der Basis zu Gast / Er übt Kritik an den Verhandlungen seiner Partei zur Großen Koalition

    „Die vier Jahre halten wir jetzt auch noch durch“

    CDU-Bundestagsabgeordneter Olav Gutting hatte mit seinem Tweet zur Verteilung der Ministerämtern in der GroKo für einige Aufregung gesorgt. „Puuuh! Wir haben wenigstens noch das Kanzleramt“, hatte er auf Twitter geschrieben – und die Verhandlungen seiner Partei in einem anschließenden Interview in der Frankfurter Allgemeinen ordentlich kritisiert. Die SPD... [mehr]

  • Jetzt auch reagieren

    Eine Beteiligung von 15 Jugendlichen wäre schon ein Erfolg, hieß es seitens der für die Jugendbeteiligung Verantwortlichen im Vorfeld. Dass zum ersten Treffen mit Wintergrillen gleich 40 junge Plankstadter in die Grillhütte gekommen sind, ist daher ein sensationell gutes Ergebnis und zeigt, dass hier die richtige Form für die Beteiligung gefunden wurde. Die... [mehr]

  • Beteiligungsprojekt Zum ersten Treffen mit Bürgermeister Nils Drescher und der Verwaltung kamen 40 Interessierte / „Kummerbriefkasten“ am Rathaus wird eingerichtet

    Jugendliche wollen einen Platz für sich

    Einiges ist „Top“, manches „Flop“ für die Jugendlichen in Plankstadt. Das erste Treffen zum Wintergrillen mit Bürgermeister Nils Drescher und Verwaltungsmitarbeitern brachte einander näher, wie gewünscht. Schnell fand man in der mit über 40 Jugendlichen und zehn „Offiziellen“ kuschelig eng besetzten Grillhütte den richtigen Ton für die... [mehr]

Politik

  • Drogen II Forscher erkennt bei einem Großteil der Jugendlichen einen verantwortungsvollen Umgang

    „Am Ende hilft nur Selbststeuerung“

    Jugendforscher Klaus Hurrelmann hält das Betäubungsmittelgesetz in seiner jetzigen Form für veraltet. Herr Professor Hurrelmann, können Jugendliche heute nicht mehr ohne Drogen feiern gehen? Klaus Hurrelmann: Nur bei einem Teil der jungen Leute stimmt das. Dabei ist ein Trend zu erkennen hin zu Drogen mit aufmerksamkeits- und leistungssteigernder Wirkung. Dieser... [mehr]

  • Union Peter Tauber zieht sich als Generalsekretär zurück

    CDU streitet um das Konservative

    Heute bietet sich für Angela Merkel eine gute Gelegenheit, ihr Personaltableau für eine künftige Groko absegnen zu lassen: Präsidium und Vorstand der CDU kommen in Berlin zusammen, und die Kanzlerin steht im Wort, bis zum Parteitag in genau einer Woche ihre Kabinettsliste zu veröffentlichen. Ob es so kommen wird, wissen nur Merkel selber sowie vermutlich... [mehr]

  • Drogen I Verstöße mit aufputschenden und euphorisierenden Substanzen nehmen seit Jahren zu / Streit um chemische Tests von Pillen

    Gefährliche Stimmungsmacher

    Manche Geschenke machen so gute Laune, das ist schon gar nicht mehr erlaubt. Im Dezember kassierte der Zoll am Flughafen Köln/Bonn ein 2,5 Kilogramm schweres Päckchen voller Ecstasy-Pillen – getarnt als Weihnachtsgeschenk. Rauschgiftdelikte in Deutschland nehmen seit 2012 kontinuierlich zu. 2017 haben Zoll und Polizei soviel Kokain sichergestellt wie nie zuvor.... [mehr]

  • Sicherheit Aufeinandertreffen internationaler Vertreter verläuft wenig diplomatisch / Heftige Debatte zwischen Israel und Iran

    Konferenz der Provokationen

    Der Auftritt des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu wird in die Geschichte der Münchner Sicherheitskonferenz eingehen. „Erkennen Sie das?“, fragte er den zuhörenden iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif und hielt ein Stück Metall in die Höhe. Es handelte sich nach Netanjahus Auskunft um Teil einer iranischen Drohne, die über... [mehr]

  • Özdemir bekommt Polizeischutz

    Weil ihn türkische Sicherheitskräfte angeblich als „Terroristen“ eingestuft haben, hat der Grünen-Politiker Cem Özdemir auf der Münchner Sicherheitskonferenz Polizeischutz erhalten. Özdemir berichtete gestern, dass er bei seiner Ankunft am Freitag im Hotel auf eine große Zahl türkischer Sicherheitskräfte getroffen sei, die sehr nervös auf ihn... [mehr]

  • Reform überfällig

    Der Tod kann mit einer kleinen Pille kommen, die nicht großartig anders aussieht als ein Pfefferminz. Ecstasy ist leicht zu bekommen und entsprechend dosiert meistens nicht sehr schädlich. Doch ist die Wirkstoffkonzentration zu hoch, endet der Rausch fatal. Am Beispiel der kleinen bunten Pillen zeigt sich das Problem mit dem Betäubungsmittelschutzgesetz in seiner... [mehr]

  • Soziales Baden-Württemberg beschäftigt zu wenig Behinderte

    Regierung scheitert an Quote

    Das Land Baden-Württemberg erfüllt die gesetzlichen Vorgaben zur Beschäftigung von Schwerbehinderten nicht mehr. Im Jahr 2016 waren nur 4,86 Prozent aller Bediensteten schwerbehindert. Das Land hat damit die Pflichtquote von fünf Prozent nicht erreicht. Deshalb musste die grün-schwarze Regierung 318 000 Euro Ausgleichsabgabe zahlen. Sozialminister Manfred Lucha... [mehr]

  • Russlandaffäre Präsident sieht sich bestätigt

    Trump nutzt Massaker

    US-Präsident Donald Trump hat das Schulmassaker von Florida mit 17 Toten genutzt, um die Russland-Untersuchungen zu kritisieren. Er deutete an, dass das Blutbad hätte verhindert werden können, wenn sich die Bundespolizei FBI nicht so stark auf diese Ermittlungen konzentriert hätte. Hintergrund ist ein FBI-Eingeständnis, dass es einem Hinweis im Vorfeld des... [mehr]

  • Diplomatie Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel will Ankara gemeinsam mit Berlin neue Panzer bauen

    Türkische Wunschliste für Deutschland

    Deniz Yücel will jetzt erst einmal seine Ruhe haben. Am Samstag verschickte der 44-Jährige per Twitter ein Foto, auf dem er mit seiner Frau und acht weiteren Menschen sommerlich bekleidet auf einer Wiese zu sehen ist. „Ich bin nicht in Deutschland. Aber ich bin unter Freunden“, schrieb er dazu. Der 44-jährige Deutschtürke ist nach einem Jahr Untersuchungshaft... [mehr]

  • Parteien SPD-Spitze tourt durch Republik und bewirbt Koalitionsvertrag mit der Union / Kritische Stimmen zum Auftakt

    Zweifel und heilige Versprechen

    Drei rote Punkte hat jeder der rund 400 SPD-Genossen, die am Wochenende zur „Dialogveranstaltung“ in die Niedersachsenhalle in Hannover gekommen sind. Die darf man am Eingang auf Plakate kleben, auf denen Fragen zum Koalitionsvertrag geschrieben sind. Die meisten Punkte finden sich bald bei der Frage, wie die SPD sich erneuern kann, wenn sie gleichzeitig regieren... [mehr]

Recht & Soziales

  • Jobs for Future

    Das Programm im Überblick

    Das Messeprogramm im Überblick: Donnerstag, 22. Februar 11 Uhr: Eröffnung der Jobs for Future mit Felicitas Kubala, Bürgermeisterin der Stadt Mannheim. Impulsvortrag: Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, Info-Forum I. 10.15 bis 10.55 Uhr: Assessment Center (AC) Schnupper-Training, TraumjobScout®, Stand 280,... [mehr]

  • Jobs for Future

    Das Programm im Überblick

    Das Messeprogramm im Überblick: Donnerstag, 22. Februar 11 Uhr: Eröffnung der Jobs for Future mit Felicitas Kubala, Bürgermeisterin der Stadt Mannheim. Impulsvortrag: Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, Info-Forum I. 10.15 bis 10.55 Uhr: Assessment Center (AC) Schnupper-Training, TraumjobScout®, Stand 280,... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Den Schulabschluss nachholen

    Wenn die diesjährige Messe Jobs for Future vom 22. bis 24. Februar ihre Pforten auf dem Maimarktgelände öffnet, ist auch die Mannheimer Abendakademie wieder mit von der Partie. EIN BERATERTEAM IST VOR ORT Wie in den vergangenen Jahren informiert ein Beraterteam vor Ort junge Menschen über das Nachhilfeangebot der Mannheimer Abendakademie oder erörtert die... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Den Schulabschluss nachholen

    Wenn die diesjährige Messe Jobs for Future vom 22. bis 24. Februar ihre Pforten auf dem Maimarktgelände öffnet, ist auch die Mannheimer Abendakademie wieder mit von der Partie. EIN BERATERTEAM IST VOR ORT Wie in den vergangenen Jahren informiert ein Beraterteam vor Ort junge Menschen über das Nachhilfeangebot der Mannheimer Abendakademie oder erörtert die... [mehr]

  • Jobs for Future

    Einstieg in die Medienwelt

    Wer könnte einen jungen Menschen besser bei der Ausbildungssuche unterstützen, als diejenigen, die diesen Prozess kürzlich erfolgreich gemeistert haben? Das Ausbildungsprojekt „abgehn!-Berufsstart Rhein-Neckar“ verfolgt genau dieses Konzept. Das jährlich erscheinende Magazin mit eigener Website und Social-Media-Auftritt wird ausschließlich von den... [mehr]

  • Jobs for Future

    Einstieg in die Medienwelt

    Wer könnte einen jungen Menschen besser bei der Ausbildungssuche unterstützen, als diejenigen, die diesen Prozess kürzlich erfolgreich gemeistert haben? Das Ausbildungsprojekt „abgehn!-Berufsstart Rhein-Neckar“ verfolgt genau dieses Konzept. Das jährlich erscheinende Magazin mit eigener Website und Social-Media-Auftritt wird ausschließlich von den... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Erfolgskonzept Duales Studium

    Big Data, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Energiewende, Digitalisierung, E-Mobilität, Cyber-Security. Das sind nicht nur Schlagworte, die Gesellschaft und Wirtschaft heute prägen, sondern auch Themenfelder, die in das Studienangebot der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Mannheim) eingeflossen sind. Denn gemeinsam mit rund 1900 Partnerunternehmen bietet... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Erfolgskonzept Duales Studium

    Big Data, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Energiewende, Digitalisierung, E-Mobilität, Cyber-Security. Das sind nicht nur Schlagworte, die Gesellschaft und Wirtschaft heute prägen, sondern auch Themenfelder, die in das Studienangebot der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Mannheim) eingeflossen sind. Denn gemeinsam mit rund 1900 Partnerunternehmen bietet... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Individuell und praxisnah

    Die Mode- und Grafikdesignschule Manuel Fritz in Mannheim bildet in ihren dreijährigen staatlich anerkannten Berufskollegs für Design junge kreative Talente zu Mode- oder zu Grafikdesignern aus. Auf individuelle Betreuung und Praxisnähe wird besonderen Wert gelegt. Großzügige Ateliers und modern ausgestattete Werkstätten geben kreativen Ideen genügend Raum.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Individuell und praxisnah

    Die Mode- und Grafikdesignschule Manuel Fritz in Mannheim bildet in ihren dreijährigen staatlich anerkannten Berufskollegs für Design junge kreative Talente zu Mode- oder zu Grafikdesignern aus. Auf individuelle Betreuung und Praxisnähe wird besonderen Wert gelegt. Großzügige Ateliers und modern ausgestattete Werkstätten geben kreativen Ideen genügend Raum.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Ingenieure mit Zukunft

    Die Hochschule Mannheim zeigt auf der Messe Jobs for Future, dass der Ingenieurberuf die Pole-Position für den Karrierestart ist. Professoren und Studierende informieren über das vielfältige Studienangebot aus Ingenieurwissenschaften, Biotechnologie, Gestaltung und Sozialwesen. Die siebensemestrigen Bachelorstudiengänge der Hochschule Mannheim sind... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Ingenieure mit Zukunft

    Die Hochschule Mannheim zeigt auf der Messe Jobs for Future, dass der Ingenieurberuf die Pole-Position für den Karrierestart ist. Professoren und Studierende informieren über das vielfältige Studienangebot aus Ingenieurwissenschaften, Biotechnologie, Gestaltung und Sozialwesen. Die siebensemestrigen Bachelorstudiengänge der Hochschule Mannheim sind... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Lernen mit Perspektiven

    Den passenden Anschluss zu finden, ist für junge Menschen oft eine Herausforderung. Eine gute Vorbereitung auf den Wunschberuf bietet daher die schulische Qualifizierung mit beruflichen Schwerpunkten der Neigungsfächer. An der Carlo Schmid Schule hat man viele Alternativen, mit denen man seine Ziele erreichen kann. Bei den beruflichen Gymnasien gibt es eine neue... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Lernen mit Perspektiven

    Den passenden Anschluss zu finden, ist für junge Menschen oft eine Herausforderung. Eine gute Vorbereitung auf den Wunschberuf bietet daher die schulische Qualifizierung mit beruflichen Schwerpunkten der Neigungsfächer. An der Carlo Schmid Schule hat man viele Alternativen, mit denen man seine Ziele erreichen kann. Bei den beruflichen Gymnasien gibt es eine neue... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Nach der Jobs for Future bei Hays durchstarten

    D ie Metropolregion Rhein-Neckar ist bekannt für ihre florierende Wirtschaft: Neben Unternehmen aus der Automotive-Industrie finden sich hier unter anderem zahlreiche Chemie-, IT- oder auch Transport- und Logistikunternehmen. Und wo Unternehmen wirtschaften, werden Fachkräfte benötigt. Da ist es von Vorteil, dass der weltweit führende Recruiting-Spezialist Hays... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Nach der Jobs for Future bei Hays durchstarten

    D ie Metropolregion Rhein-Neckar ist bekannt für ihre florierende Wirtschaft: Neben Unternehmen aus der Automotive-Industrie finden sich hier unter anderem zahlreiche Chemie-, IT- oder auch Transport- und Logistikunternehmen. Und wo Unternehmen wirtschaften, werden Fachkräfte benötigt. Da ist es von Vorteil, dass der weltweit führende Recruiting-Spezialist Hays... [mehr]

  • Jobs for Future

    Planung ist alles

    Wer einen Besuch der Jobs for Future plant, kann sich im Vorfeld überlegen, ob er mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Egal, für was sich die Besucher entscheiden – Bus, Bahn oder Auto, die Anfahrt ist bequem. Auch der eigentliche Messebesuch will durchdacht sein. Bei dem großen Angebot ist es ratsam, sich vorher die passenden Anlaufstellen... [mehr]

  • Jobs for Future

    Planung ist alles

    Wer einen Besuch der Jobs for Future plant, kann sich im Vorfeld überlegen, ob er mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Egal, für was sich die Besucher entscheiden – Bus, Bahn oder Auto, die Anfahrt ist bequem. Auch der eigentliche Messebesuch will durchdacht sein. Bei dem großen Angebot ist es ratsam, sich vorher die passenden Anlaufstellen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Qualifizierte Abschlüsse

    Seit mehr als 35 Jahren werden an der PT-Akademie – Schule für Physiotherapie an der BG Unfallklinik Ludwigshafen jeweils 28 Schüler pro Kurs in drei Jahren zum Physiotherapeuten ausgebildet. Fachlich und pädagogisch qualifizierte Lehrkräfte unterrichten ein breites Spektrum an Behandlungstechniken und deren befundorientierte Anwendung am Patienten. Ärzte der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Jobs for Future

    Qualifizierte Abschlüsse

    Seit mehr als 35 Jahren werden an der PT-Akademie – Schule für Physiotherapie an der BG Unfallklinik Ludwigshafen jeweils 28 Schüler pro Kurs in drei Jahren zum Physiotherapeuten ausgebildet. Fachlich und pädagogisch qualifizierte Lehrkräfte unterrichten ein breites Spektrum an Behandlungstechniken und deren befundorientierte Anwendung am Patienten. Ärzte der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Liste Christian Engelhardt kann Einschätzungen des Autors der Studie nicht nachvollziehen und sieht Probleme in der Methodik

    Abrutschen im Focus-Ranking ist für den Landrat „kein Anlass zur Sorge“

    Ein Regionen-Ranking des Magazins „Focus“ hat die 401 deutschen Landkreise und kreisfreien Städte in den Indikatoren Entwicklung von Arbeitslosenquote, Einkommen, Bruttoinlandsprodukt, Erwerbstätigkeit, Bruttowertschöpfung, Investitionen und Bevölkerung bewertet. Danach landet der Kreis Bergstraße – wie bereits berichtet – insgesamt auf Platz 140. In der... [mehr]

  • Umwelt Grünen-Landtagsabgeordnete Ursula Hammann besucht Naturschutzzentrum Bergstraße

    Beeindruckt von Begeisterung

    „Das Projekt ‚Wiesen, Blumen, Schmetterlinge‘ des Naturschutzzentrums Bergstraße (NZB) in Bensheim ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass mit Hilfe der finanziellen Unterstützung durch die Hessische Umweltlotterie ‚Genau‘ sehr gute und wichtige Projekte im Bereich Umwelt- und Naturschutzes auf den Weg gebracht werden. Und es zeigt mir auch, mit... [mehr]

  • Politischer Aschermittwoch „Ressentiments geschürt“

    CDU weist Hörst-Kritik scharf zurück

    In scharfer Form hat der Chef der Bergsträßer CDU-Kreistagsfraktion auf Aussagen von Christopher Hörst beim liberalen Aschermittwoch reagiert. Der FDP-Kreisvorsitzende habe wohl auch mal närrisch sein wollen, dabei aber vergessen, „dass am Aschermittwoch alles vorbei ist“, so Volker Oehlenschläger. Der Christdemokrat weiter: „Ungeachtet dessen wäre er mit... [mehr]

  • Gesundheit Seit dem 31. Januar dürfen die Tiere im Kreis Bergstraße geschossen werden – früher als sonst / Jäger übt Kritik / Angst unter Haltern

    Jagd auf Schweine soll Pest eindämmen

    Für Wildschweine wird der Boden im Kreis Bergstraße und anderen Regionen Hessens heiß: Seit dem 31. Januar dürfen Keiler und Bachen ohne Jungtiere nämlich wieder geschossen werden. Das hat das Landesumweltministerium verfügt – normalerweise hätte Schweine noch bis Mitte Juni Schonfrist gehabt. Der Grund für die Freigabe zum Abschuss: In Polen und Tschechien... [mehr]

  • CDU-Nachwuchs Einstimmig neue Vorsitzende gewählt

    Katharina Wagner führt die Junge Union

    Katharina Wagner heißt die neue Vorsitzende der Jungen Union (JU) Bergstraße. Die 23-jährige Jura-Studentin aus Mörlenbach wurde am Samstag bei der Kreisdelegiertenversammlung in Bensheim-Schwanheim einstimmig an die Spitze der größten politischen Jugendorganisation im Landkreis gewählt. Damit löst sie Torben Kruhmann ab, der zwei Jahre nach seiner Premiere... [mehr]

  • Kontrollen zu unserer Sicherheit

    In Zeiten globalisierter Märkte und transkontinentaler Handelswege stellt die Wahrung der Lebensmittelsicherheit einen wesentlichen Bestandteil des Verbraucherschutzkonzepts dar. Durch die Überwachung lokal produzierter und gehandelter sowie aus dem Ausland eingeführter Waren können die Verbraucher vor Gefahrenquellen geschützt und gleichzeitig ein... [mehr]

  • Dreharbeiten Litauisches Gymnasium startet beim Videowettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ des Hessischen Rundfunks / Abgabe am 11. April

    Schüler produzieren Film zum Thema Ausbildung

    Bei den Schülern des Litauischen Gymnasiums in Hüttenfeld ist in den nächsten Wochen Kreativität und filmisches Können gefragt. Eine Gruppe Elftklässler nimmt an dem Videowettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ vom Hessischen Rundfunk teil und muss bis zum 11. April einen maximal siebenminütigen Film zum Thema Ausbildung drehen, der ihre... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Deine Lakaien im vollen Mannheimer Rosengarten

    Avantgarde der Schatten rockt zum 30.

    „Drei Jahrzehnte, drei Stunden, wenig Worte, viel Musik“, gibt Sänger Alexander Veljanov die Spielregeln des Abends vor, nachdem Deine Lakaien mit der zart-melancholisch in den Äther getupften Song-Miniatur „Away“ und dem Puls-Beschleuniger „Colour-Ize“ ihren Auftritt im voll besetzten Musensaal des Mannheimer Rosengartens eröffnet haben. „XXX. –... [mehr]

  • Schauspiel Der frühere Schauspieler Tim Egloff inszeniert Henrik Ibsen Stücks „Hedda Gabler“ am Nationaltheater mit Humor

    In Schönheit sterben

    Anna Karenina heißt sie Russland, in Frankreich Emma Bovary und bei Theodor Fontane Effi Briest. Literarisch ein weites Feld ist die Darstellung des bürgerlichen Frauenschicksals im 19. Jahrhundert, an dessen Ende Henrik Ibsen mit „Hedda Gabler“ nachzieht. Ob es den Norweger frustriert oder amüsiert haben mag, dass sich in den zwölf Jahren seit seiner... [mehr]

  • Lesung Navid Kermani berichtet aus östlichen Problemzonen

    Neil Young hat Recht

    Gut 5000 Kilometer liegen zwischen Köln und Isfahan. Köln ist die Stadt, in der Navid Kermani (Bild) lebt und arbeitet, im iranischen Isfahan liegen seine Familienwurzeln. Es ist eine ziemlich lange Reise, die er neulich noch einmal – in umgekehrter Richtung – unternommen hat. Nicht auf direktem Weg, sondern „Entlang den Gräben“, wie das Buch heißt, das... [mehr]

Reilingen

  • Putzaktion Fürs Frühjahr soll die Gemarkung gesäubert und herausgeputzt werden

    „Saubere Gemeinde“ soll den Lenz grüßen

    Achtlos weggeworfenes Papier, Plastikflaschen, Pappschachteln, Dosen, Kaugummis und Lebensmittelverpackungen oder Speisereste schaden der Umwelt und verunstalten das Gemeindebild. Gemeinsam will die Gemeindeverwaltung dagegen angehen und mit Unterstützung der Vereine, der Bürger sowie aller freiwilligen Helfern die Gemeinde „putzen“. Am Samstag, 24. März, von... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Branich / Monika Klahr neue Chefin

    Isolde Nelles gibt Vorsitz nach neun Jahren ab

    Bei der Jahreshauptversammlung der IG Branich im Hotel Ludwigstal herrschte schon so etwas wie Wehmut, war es doch definitiv die letzte Sitzung unter der Vorsitzenden Isolde Nelles, die nach dem Rückzug von Frieder Schoenel im Jahr 2009 die Interessensgemeinschaft Branich, die derzeit 131 Mitglieder zählt, über neun Jahre lang leitete. Im zurückliegenden Jahr gab... [mehr]

Schwetzingen

  • Gesprächskreis für Pflegende Betroffene sind oft Einzelkämpfer und werden einsam / Austausch tut gut / Schamschwellen überwinden

    „Menschen müssen sich helfen“

    Es sind große Worte, die in jungen Jahren eher klein daherkommen. Das Gelöbnis „in guten und in schlechten Zeiten, in Gesundheit und Krankheit, bis dass der Tod euch scheidet“ ist ein Versprechen, dessen Bedeutung sich meist erst viel später offenbart. Die Tragweite dieses Hochzeitsversprechens ist den meisten Menschen wohl nicht ganz klar, davon sind die... [mehr]

  • Musik im Park Der 77-Jährige ist seit mehr als 50 Jahren im Hitgeschäft / Vorverkauf startet am 2. März im Kundenforum dieser Zeitung

    „Sex Bomb“ Tom Jones hat zugesagt

    Na, das könnte ja ein ganz besonderes Wiedersehen in Schwetzingen geben. Denn nach Van Morrison am 2. August hat jetzt auch Tom Jones („Sex Bomb“) für Samstag, 4. August, 20 Uhr, sein Kommen zugesagt. Und die beiden von der Queen geadelten Briten haben im Jahr 1991 im Duett mit dem Lied „Carrying a Torch“ einen schönen Erfolg gefeiert. Dass der 77-Jährige... [mehr]

  • Achtsamkeit im Alltag

    Atmen und entspannen

    Die katholische Kirchengemeinde bietet an sechs Abenden Übungen aus dem Konzept der Rhythmus-Atem-Bewegung und dem Beten mit Körpergesten als Formen eines neuen spirituellen Weges an. Die Rhythmus-Atem-Bewegung ist eine Übungsweise, die von Hanna Lore Scharing entwickelt wurde. Die Abende beginnen mit einem Gebet mittels Gebärden, um eine neue Qualität des... [mehr]

  • Schlosszirkel Ambiente und Genuss passen bei der zweitägigen Messe bestens zueinander / Unabhängige Abfüller haben echte Schätzchen kreiert / Spannende Premieren mit feinen Unikaten

    Da gibt’s Whisky zum Trinken – und zum Essen

    „Selbst wenn du auf zehn Whisky-Messen gehst, erlebst du immer was Neues“, sagt Pit Frenzel aus Hockenheim am Samstag und nimmt noch einen Schluck Dark Five. Den hat ihm Michael Schreiber aus Bulach bei Karlsruhe gerade mit der Riesenpipette direkt aus dem Fass gezapft. Der Inhaber der Scriptor-Brennerei, der im wirklichen Leben Religionslehrer ist, hat ihn... [mehr]

  • Ein Friedrich fürs Rathaus

    Pünktlich zum 94. Geburtstag von Heinz Friedrich, den der Jubilar im Kreise seiner Familie und Freunde am heutigen Montag feiert, wird die Galerie im Rathaus durch ein Gemälde aus dem Jahr 1947 bereichert. Das Kunstwerk, das ein in einer Waldlichtung fahrendes Kuhfuhrwerk wiedergibt, zählt damit zu den frühesten Arbeiten der städtischen Sammlung von Bildern... [mehr]

  • Geschäftsleben BB-Bank spendiert Volkshochschule 1000 Euro / Gewinnsparmittel angezapft

    Geld für „Tag der Jugendkunst“

    Wenn am „Tag der Jugendkunst“ am Samstag, 24. März, bei der Volkshochschule (VHS) Staffeleien und Mal-Utensilien zur Verfügung stehen, hat das direkt etwas mit einem Termin zu tun, der vor wenigen Tagen bei der BB-Bank stattfand. Denn die 1000 Euro, die Filialleiter Stefan Kunz an Volkshochschulleiterin Gundula Sprenger sowie ihre Mitarbeiter Petra Disch und... [mehr]

  • Geschäftsleben Private Nachhilfeschule Dr. Sussieck gibt Tipps für bessere Noten im zweiten Halbjahr / Mit leichtem Stoff anfangen

    Warum eine Struktur für erfolgreiches Lernen wichtig ist

    Schlechte Noten im Zwischenzeugnis sind für viele Schüler und Eltern der Startschuss zum intensiven Lernen. Die Tipps der Privaten Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck, Mitglied im Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN), zeigen, wie Lernen gelingt, damit die Motivation bis zum Ende des Schuljahres hält und die Zensuren besser werden, heißt es in einer... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Die Zabbe verabschieden sich mit dem traditionellen Heringsessen von der Jubiläums-Kampagne

    Von allen Sünden reingewaschen

    Zwei Tage nach Aschermittwoch war auch für das Prinzenpaar Angelina I. und Alexander II. Schluss mit lustig. Das Jubiläumsprinzenpaar der Zabbe tauschte die große Robe gegen den weiß-rot geringelten Badedress, um sich beim Heringsessen in der Scheune von Ehrensenator und Prinzen-Opa Karl Eder von allen Sünden reinwaschen zu lassen. Auch den beim Neujahrsempfang... [mehr]

Speyer

  • Alter Stadtsaal Kabarettduo Spitz & Stumpf mit neuem Programm „Soko Baure-Cop“

    Eicheen‘s Sauerampfer

    Vieles läuft im Weingut Stumpf aus dem Ruder bei der Planung der 1250-Jahr-Feier in der Gemeinde, in der Winzer Eugen Stumpf (Götz Valter) seinen Wein produziert und am liebsten selbst in sich rein schüttet. Um die Vermarktung des „Sauerampfers“ kümmert sich sein kongenialer Berater Friedel „The Brain“ Spitz. Dass dem armen Eicheen schon zum dritten Mal... [mehr]

  • Galerie Nisters Doppelausstellung mit Regina Reim und Hanspeter Münch

    Kunst im Dialog von Farbe und Form

    Farbe und Raum sind bestimmende Elemente einer Ausstellung mit Werken von Regina Reim und Hanspeter Münch, die bis 24. März in der Galerie Nisters in der Bahnhofstraße 29 zu sehen ist. Die Galeristen haben zwei Künstler im Dialog vereint, die stilistisch zwar grundverschieden sind, sich in ihren Ausgangspositionen jedoch sehr ähneln. Beiden gemein ist, dass... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Nationalspieler sieht Entfremdung von den Fans

    Ginters Warnung

    Nationalspieler Matthias Ginter hat angesichts zahlreicher Fan-Proteste und der Diskussion um die 50+1-Regel vor einer Entfremdung zwischen Fußballern und Fans gewarnt. „Wir sind schon an einem Punkt, wo die Abspaltung von den Fans gefährlich werden kann“, sagte der Profi von Borussia Mönchengladbach der „Bild am Sonntag“. Im Vergleich zur englischen... [mehr]

  • Leichtathletik MTG-Ass holt Titel über 400 Meter bei der Hallen-DM

    Meisterleistung: Nadine Gonska glänzt golden

    Erst riss sie ihre Arme nach oben, dann schlug sie immer wieder ungläubig die Hände vor den Kopf. Nadine Gonska hat ihre Umstellung auf die 400-Meter-Strecke bei der Hallen-DM der Leichtathleten in Dortmund mit dem Titel gekrönt. In 52,84 Sekunden dominierte die 28-Jährige von der MTG Mannheim nach Belieben, steigerte nicht nur ihr persönliche Bestzeit um drei... [mehr]

  • Leichtathletik Sprinterin glänzt über 60 und 200 Meter

    Pinto landet doppelten DM-Coup

    Tatjana Pinto glänzte mit einer Weltklassezeit, Konstanze Klosterhalfen knackte einen Uralt-Rekord. Die Sprinterin und das Lauftalent haben bei den deutschen Meisterschaften der Leichtathleten in Dortmund für die Highlights gesorgt. Zwei Wochen vor der Hallen-WM in Birmingham (1. bis 4. März) brachten sich die DLV-Asse am Wochenende für den ersten... [mehr]

SV Sandhausen

  • ZDF-Sportstudio

    Seegert verliert Las-Vegas-Wette gegen Max Kruse

    Die Wette gegen Nationalstürmer Max Kruse ging am Ende deutlich verloren. Viermal traf der Bremer Angreifer an der legendären Torwand im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF, Nico Seegert war nur einmal im oberen Loch erfolgreich. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Der 4:2-Sieg in Mainz dokumentiert einen enormen spielerischen Aufwärtstrend beim SV Waldhof

    Die neue Leichtigkeit des Seins

    Die Erinnerung ist noch frisch. Mühsam quälte sich Fußball-Regionalligist SV Waldhof vor der Winterpause zu seinen Siegen, fußballerisch blieben viele Wünsche offen. Aus dem Mittelfeld mangelte es an kreativen Impulsen, Erfolge wurden mehr erarbeitet und erzwungen als mit Finesse herausgespielt. Es gab deshalb nicht wenige Beobachter auf der Tribüne des... [mehr]

Vermischtes

  • Iran Vermutlich 66 Tote bei Unglück im Südwesten des Landes / Airline auf Schwarzer Liste der EU

    Flugzeug zerschellt an Berg

    Es ist die traurige Fortsetzung einer langen Serie verheerender Flugzeugabstürze im Iran: Im Landesinnern ist gestern eine vom Teheraner Airport kommende Maschine an einem Berg zerschellt – vermutlich kamen alle 66 Menschen an Bord ums Leben, wie ein Sprecher der Fluglinie Aseman Airlines am Vormittag mitteilte. Die Maschine des Typs ATR-72 war mit 60 Passagieren... [mehr]

  • Odenwaldschule Finanzielle Hilfen nach Missbrauch

    Land Hessen unterstützt Opferstiftung

    Das Land Hessen stellt Geld für die Entschädigung von Opfern sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule bereit. Die finanzielle Hilfe sei nötig geworden, da die Stiftung „Brücken bauen“ nach der Insolvenz der Odenwaldschule kein Geld mehr vom Schulträger bekommt und ausschließlich auf Spenden angewiesen ist, teilte ein Sprecher des Kultusministeriums in... [mehr]

  • Kriminalität Betrunkener 70-Jähriger verletzt in Heilbronn einen Iraker schwer und zwei weitere Männer leicht / Motiv unklar

    Messerattacke auf Flüchtlinge

    Ein 25-jähriger Iraker ist am Samstagabend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er gegen 21 Uhr von einem 70-jährigen Heilbronner ohne Vorwarnung mit einem Messer angegriffen worden war. Lebensbedrohlich sind die Verletzungen laut Polizei nicht. Ein 17-jähriger Afghane und ein 19-Jähriger aus Syrien wurden bei dem Angriff vor der... [mehr]

  • Internet Siri, Alexa und Co. kommen mit Dialekten häufig nicht zurecht / Hersteller zurückhaltend

    Mundart macht Sprachdienste ratlos

    Für Norddeutsche, die ausnahmsweise mal in Plauderlaune sind, ist Siri nichts. „Siri, wollen wir mal klönen?“ – bei dieser Frage muss die smarte Spracherkennung von Apple passen. Auch Amazons Alexa reagiert verwirrt. Überhaupt haben es Siri, Alexa und der Google Assistant in Smartphones oder Lautsprechern mit norddeutschen Ausdrücken und Plattdeutsch nicht... [mehr]

Viernheim

  • Frauenchor II Dokumentation erinnert an die Anfänge

    Amerikaner erlauben Gründung

    „Es brauchte die Genehmigung der amerikanischen Besatzung, damit sich in Viernheim so ein Klub aus Erwachsenen gründen durfte“, erinnert Harald Hofmann, Moderator des Konzertabends am Samstag, an die Anfänge des Frauenchors in Viernheim. Im Oktober 1947 wurde die Gründung des Chors offiziell gefeiert – und damit der Grundstein für die 70-jährige Geschichte... [mehr]

  • Sportabzeichen Verleihung im Ratssaal / Leichter Teilnehmerzuwachs / Lob für die AMS

    Edelmetall am laufenden Band

    Gold, Silber und Bronze – das gibt es derzeit nicht nur bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. Am Freitag wurde bei der Übergabe der Sportabzeichen im Ratssaal ebenfalls Edelmetall verteilt, dazu gab es die entsprechenden Urkunden. Im vergangenen Jahr hatten 397 Viernheimer die Voraussetzungen erfüllt, viele davon schon zum wiederholten Mal. „Das waren... [mehr]

  • Weiterbildung Infos für Jugendgruppenleiter

    Neue Kurse im Angebot

    Die Jugendförderung Viernheim bildet regelmäßig junge Frauen und Männer ab 15 Jahren nach den Richtlinien des Hessischen Jugendrings zu Jugendleitern aus. Nach der Ausbildung sind die Teilnehmer berechtigt, den bundesweit einheitlichen Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit, die Jugendleiter-Card (Juleica), zu beantragen. Für die... [mehr]

  • Kultur Chaiselongue bietet außergewöhnlichen Kunstgenuss im TiB / Geschichten aus dem Leben

    Ohne Worte in der Hauptrolle: Anne Klinges Füße

    Die Künstlerin ist den ganzen Abend über fast nicht auf der Bühne zu sehen. Anne Klinge steht nämlich nicht auf den Brettern, die die Welt bedeuten – sie liegt dort gut versteckt auf dem Rücken. Dabei fällt auch fast kein Wort, die Puppenspielerin lässt Taten sprechen, und das auf besondere Art und Weise. Wer bisher dachte, Füße hätten kein Minenspiel,... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II 1:2-Niederlage gegen Leutershausen

    SG Viernheim offenbart Startschwierigkeiten

    Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für die Fußballer nach einer längeren Pause. Bester Beweis war das Nachholspiel der SG Viernheim gegen den FV Leutershausen in der Kreisklasse A II am gestrigen Sonntag, wo bei beiden Teams Startschwierigkeiten nicht zu übersehen waren. Am Ende jubelten die Gäste von der Bergstraße über einen nicht unverdienten 2:1-Sieg... [mehr]

  • Fußball TSV Amictia II besteht auch zweiten Test / 2:1

    Sieg gegen TSG Weinheim II

    Beim A-Ligisten TSV Amicitia Viernheim II läuft es in der Vorbereitung weiter wie geschmiert. Am Freitagabend wurde nach dem FV Ladenburg mit der TSG Weinheim II ein weiterer Kreisligist besiegt, nachdem der Gast zur Pause noch geführt hatte. Timothy Wellenreuther und Timo Bauer drehten die Partie noch zu einem 2:1-Erfolg. Die Hausherren mussten bei diesem Test... [mehr]

  • Frauenchor I Sängerinnen überzeugen mit ihrem Konzert „Kurvenklänge“ zum 70. Geburtstag / Applaus für Gänsehautmomente

    Starke Frauen, starke Lieder

    „Für Frauen ist das kein Problem, sowas machen sie mit links, im Sitzen, Liegen oder Stehen – meistens gelingt’s.“ Der Frauenchor singt über großartige Frauen, und man könnte meinen, die Sängerinnen plaudern aus dem Nähkästchen: „Geld überweisen, Kühlschrank enteisen, Aktien verkaufen, Marathon laufen, Schlaflied singen, Fallschirm springen,... [mehr]

Wirtschaft

  • Lebensmittel Eltern bevorzugen nach Skandal ausländische Babynahrung / Staat will heimische Branche strenger regulieren

    China säubert Milchpulver-Markt

    In China hergestellter Muttermilchersatz? Kommt für Liu Weifen nicht in Frage. „Wir wollen für unsere Kleine kein Risiko eingehen“, sagt die 28-Jährige. Sie kauft mit ihrer einjährigen Tochter in dem Supermarkt „BHG“ in Peking ein – und legt eine Dose „Babybio“ in ihren Einkaufskorb, 800 Gramm für 60 Euro, Made in France. „In allen anderen... [mehr]

  • Dieselskandal US-Ermittlungen belasten den Konzern offenbar

    Daimler unter Druck

    Die US-Ermittlungen zum Abgas-Skandal belasten nach einem Bericht der „Bild am Sonntag“ auch den Autobauer Daimler. Demnach hätten Daimler-Mitarbeiter bereits vor der VW-Dieselaffäre daran gezweifelt, dass die US-Gesetze bei Straßentests eingehalten werden könnten. Interne Messungen hätten später teils verheerende Ergebnisse gebracht. Demnach überschritten... [mehr]

  • dm: Nachfrage ungebrochen hoch

    Die Hamsterkäufe von Chinesen haben in der Vergangenheit tatsächlich zu Engpässen in deutschen Drogeriemärkten geführt. Die Babynahrung europäischer Hersteller war nicht nur bei chinesischen Touristen als Mitbringsel für vorsichtige Eltern begehrt. Es hatte sich daraus auch ein richtiges Geschäft mit üppigen Gewinnspannen entwickelt. Darauf reagierte die... [mehr]

  • Energie

    Heizöl so teuer wie zuletzt 2015

    Heizöl ist einer Analyse zufolge für die deutschen Verbraucher so teuer wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Im Januar seien die Preise um 2,7 Prozent gegenüber dem Dezember gestiegen, wie aus einer Untersuchung der European Climate Foundation (ECF) hervorgeht. Die Kosten für Heizölkunden waren damit im Schnitt so hoch wie zuletzt Mitte 2015, berichtete die... [mehr]

  • Stahl Höhere Abgaben sollen chinesische Einfuhren zu Dumpingpreisen unterbinden / „Nationale Sicherheit beeinträchtigt“

    US-Handelsminister empfiehlt Strafzölle

    BDI-Präsident Dieter Kempf befürchtet angesichts angedrohter US-Zölle auf Stahlimporte negative Folgen für die Exportnation Deutschland. „Es ist falsch, im Alleingang Einfuhren massiv einzuschränken. Dies könnte Gegenmaßnahmen anderer Staaten zur Folge haben“, sagte Kempf gestern. Das Vorgehen der USA könnte andere Länder dazu bewegen, ebenfalls... [mehr]

Zwingenberg

  • Kammerkonzert

    Auf „Winterreise“ im Jagdschloss

    Der Verein „Kammerkonzerte im Jagdschloss Bickenbach“ lädt für den 10. März, Samstag, zu seinem 61. Kammerkonzert ein. Unter dem Titel „Einsame Zweisamkeit“ gastieren ab 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) im Bürgersaal (Darmstädter Straße 7) Lorenz Blattert (Gesang/Klavier) und Max Rädlinger (Gesang/Klavier) mit der „Winterreise“ von Franz Schubert.... [mehr]

  • Sportclub Rodau

    Der Rollator als Fitnessgerät

    Der Sportclub (SC) Rodau bietet ab dem 27. März einen Rollator-Fit-Kurs an. Kursleiterin Karin Stadler wendet sich mit ihrem Angebot an alle, die wissen wollen, wie man sich richtig und sicher mit dem Rollator bewegen kann. Vermittelt werden aber auch Gymnastikübungen, die man mit der Gehhilfe ausführen kann. Der Kurs soll dienstags von 9.30 bis 10.15 Uhr im... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Die Stimme zum Klingen bringen

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße lädt zu einem Gesangsworkshop am Wochenende nach Zwingenberg ein. In der Ankündigung heißt es: „In dem Vocalcoaching im Chor und in Einzelstudien lernen die Teilnehmer, wie sie ihre Stimme zum Klingen bringen können. Ein Kurs für alle, die gerne singen, gerne gesungen haben und nun die Stimme wieder ausprobieren... [mehr]

  • Jugendpflege Anmeldeschluss am 23. März

    Ferienspiele: Motto ist Wilder Westen

    „Der wilde Westen“, so lautet das Motto der „Betreuten Ferienspiele“, die von der städtischen Jugendpflege im Sommer angeboten werden. Jugendpfleger Bernd Brockenauer und sein Team wenden sich mit diesem Angebot an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus Zwingenberg und Rodau. Angeboten wird die abwechslungsreiche Ferienspielwoche vom 30. Juli... [mehr]

  • Anerkennung Omnibusbetrieb „Der Zwingenberger“ erhält vom Zentrum für selbstbestimmtes Leben Auszeichnung für Barrierefreiheit

    Goldener Rollstuhl für Fischer

    Der Omnibusbetrieb „Der Zwingenberger“ von Doreen und Johannes Fischer ist vom Zentrum selbstbestimmt Leben (ZsL) Stuttgart e.V. mit dem Goldenen Rollstuhl ausgezeichnet worden. Mit ihm zeichnet das ZsL Anbieter aus, die das Reisen für Menschen mit ganz unterschiedlichen Behinderungen besonders barrierefrei ermöglichen. Das ZsL wiederum ist eine... [mehr]

  • Sonnenkinder Workshop mit einem Theologen und Moderator

    Mit Handicap Träume leben

    Die Sonnenkinder – die Elterninitiative Handicap e.V. – laden für den 3. März, Samstag, zu einem Workshop mit dem Titel „Persönliche Zukunftsplanung“ ein. Wie Sibylle Meyer schreibt, findet die Fortbildung am 3. März, Samstag, von 10 bis 16 Uhr auf dem Begegnungshof der Sonnenkinder im Zwingenberger Stadtteil Rodau (Hauptstraße 42) statt. In der... [mehr]

  • Gesprächskonzert

    Otfried Miller und die „Kunst der Fuge“

    Am Sonntag, 25. Februar, findet ab 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Jugenheim (Lindenstraße 6) ein Gesprächskonzert statt. Im Mittelpunkt steht Johann Sebastian Bachs letztes großem Werk: die „Kunst der Fuge“. In der Pressemitteilung von Monika Hölzle-Wiesen heißt es: „In der ,Kunst der Fuge’ werden alle Möglichkeiten kontrapunktischer... [mehr]

  • Fussball

    Kreisoberliga Bergstraße: Der 18. Spieltag

    SG Wald-Michelbach Et. W.-Michelbach II -:- VfL Birkenau SV Fürth -:- Starkenburgia Heppenheim VfR Bürstadt -:- FSV Riedrode Tvgg Lorsch -:- SV Anatolia Birkenau Alem. Groß-Rohrheim -:- KSG Mitlechtern SG Riedrode -:- FV Hofheim SG Einhausen -:- 1. (1) Eintracht Bürstadt 18 14 2 2 63 : 25 43 2. (2) FSV Riedrode 17 9 5 3 47 : 37 32 3. (3) Alem. Groß-Rohrheim 17 9... [mehr]

  • Soziales Mannheimer Kreative entwerfen Notbehausungen für Obdachlose / Ausstellung im Zeitraumexit soll Bevölkerung sensibilisieren

    Schutz vor dem Kältetod

    Es sollen behelfsmäßige Schutzräume sein, die Menschen vor dem Kältetod retten könnten: Mit einem künstlerisch angehauchten Konzept wollen Thorsten Hempel, Ralf Müller und Romana Rokvic Mannheimer Obdachlosen eine konkrete Hilfe bieten, gleichzeitig aber auch eine Diskussion über das Thema Wohnungslosigkeit anstoßen. Noch bis Donnerstag, 22. Februar, stellen... [mehr]