Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Donnerstag, 9. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Seinen 85. Geburtstag feiert der Weltmeister von 1954 im Seehotel Gelterswoog

    Horst Eckel, der Ur-Pfälzer

    Seinen 85. Geburtstag feiert der Weltmeister von 1954 im Seehotel Gelterswoog bei Kaiserslautern. Der FCK hat ihn zum Ehrenspielführer ernannt. [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Kirchturmgespräch

    Die Steine und das Wort

    Am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr lädt die Michaelsgemeinde zu einem Kirchturmgespräch mit Professor Dr. Manfred Oeming ein. Der Heidelberger Alttestamentler referiert im Gemeindehaus der Michaelsgemeinde, Darmstädter Straße 25, zum Thema : "Die Steine und das Wort - Der Beitrag der biblischen Archäologie zum Verständnis der Bibel am Beispiel von Aseka".... [mehr]

  • Hospizverein Trauerbegleiter betreuen Angehörige, die einen geliebten Menschen verloren haben / Einzelgespräche oder Gruppentreffen

    Die Trauer von der Seele reden

    "Die Begleitung von Menschen, die um einen nahen Angehörigen oder engen Freund trauern, führt uns mitten hinein ins Leben und beschert auch viele schöne Momente." Barbara Mansfeld, ehrenamtliche Trauerbegleiterin und Angelika Michel, hauptamtliche Koordinatorin des Hospizvereins Bergstraße für Trauerbegleitung, wissen nur zu genau um die unterschwellige Angst,... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Sieben Schülerinnen absolvierten ihr Betriebspraktikum in North Yorkshire

    Einblick in englische Arbeitswelt

    Mitte Januar brachen sieben Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums Bensheim auf, um ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum in der Stadt Scarborough in North Yorkshire an der englischen Ostküste zu absolvieren. Die Anreise - Flug nach Manchester und danach noch drei Stunden Zugfahrt - verlief ohne nennenswerte Besonderheiten, so dass die Schülerinnen, begleitet von ihrem... [mehr]

  • THW Hauptversammlung des Unterstützervereins mit Ehrungen

    Finanzielle Hilfe für die Helfer

    Anlässlich der Hauptversammlung des THW-Helfervereins haben sich die Helfer des Ortsverbandes Bensheim in der Unterkunft eingefunden. Der Helferverein des THW ist eine wichtige Institution, um Sachgegenstände zu beschaffen, die nicht durch Mittel des Bundes beschafft werden können. Bei einem Blick auf das vergangene Jahr konnte der Vorsitzende Holger Borger auf... [mehr]

  • Kita Gartenstraße

    Flohmarkt für Kindersachen

    Der Elternbeirat der Kindertagesstätte Gartenstraße lädt für Samstag, 18. Februar, zum Kindersachenflohmarkt ein. Der Flohmarkt findet von 10 bis 12 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita in der Gartenstraße 25 statt.Kleidung und SpielsachenAngeboten werden gut erhaltene Babyartikel, Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher und vieles mehr. Für das leibliche Wohl wird... [mehr]

  • Lebenskunst Am Montag spricht Dr. Mathias Jung im Bürgerhaus

    Große Liebe und kleine Krisen

    Im Rahmen der Reihe Lebenskunst kommt am Vorabend des Valentinstags, am Montag (13.), der erfolgreiche Referent und Philosoph Dr. Mathias Jung um 20 Uhr in das Bensheimer Bürgerhaus. Thema des Abends ist: "Ich liebe dich, nur grad nicht jetzt! Große Liebe und kleine Krisen" In einer Zeit, in der jede zweite Ehe geschieden wird, die Welt um uns herum immer kälter... [mehr]

  • Forschung Bensheimer Unternehmen Socratec entwickelt Überwachungssystem für Seecontainer / Förderung vom Land Hessen

    Innovationen aus dem Gartenhaus

    Innovationen findet man an vielen Orten - auch im Garten eines Einfamilienhauses in Bensheim. Dort hat die Firma Socratec Telematic GmbH ihren Sitz. Geschäftsführer Hanns-Christian Wüstner entwickelt vorrangig intelligente Lösungen für die Ortung von Fracht oder Fahrzeugen in Echtzeit. Für sein neues Vorhaben hat er nun finanzielle Unterstützung vom Land... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Hauptschulzweig stellt sich vor / Ganztagsunterricht in 5. und 6. Stufe

    Kleine Klassen, vertraute Lehrer

    Spätestens in der vierten Klasse stellen sich Eltern die Frage, welche Schulform nach der Grundschule für ihr Kind die geeignete ist. Jedes Kind kann etwas, aber nicht alle Kinder lernen gleich leicht und gleich schnell, manche benötigen mehr und intensivere individuelle Förderung als andere Kinder. Der Spaß an der Schule, am Lernen und am Alltag sollte... [mehr]

  • Molières "Der Geizige" im Parktheater

    Am Dienstag, 21. Februar, um 20 Uhr ist die Landesbühne Rheinland-Pfalz mit "Der Geizige", einer Komödie von Molière, zu Gast im Bensheimer Parktheater. Zum Inhalt: Der reiche und geizige Harpagnon hat zwei Kinder. Alle leiden unter dem Geiz des Hausherren, der - in ständiger Furcht bestohlen zu werden, argwöhnisch jedem misstraut - eine große Menge Gold im... [mehr]

  • TV Bensheim Beginn ist am 14. Februar

    Neuer Kurs in Yoga

    Yoga ist bekannt für seine positive Wirkung auf die Gesundheit von Körper, Geist und Seele und eine allgemein anerkannte Methode zum Stressabbau.Für Anfänger und FortgeschritteneJede Übungsstunde widmet sich einem Thema wie einem Organsystem oder einem Energiezentrum des Körpers (Chakra). Kundalini-Yoga ist bekannt für dynamische Bewegungsabläufe und einer... [mehr]

  • Buntes Programm Am 19. Februar wird gelacht und geschunkelt

    Seniorenfastnacht im Kolpinghaus

    Wer viel, laut und am besten mit anderen lacht, tut sich etwas Gutes, kommt besser und leichter durchs Leben. Das wussten schon die alten Griechen, hatten sogar einen Gott des Scherzes - Kosmos - und verorteten die Seele des Menschen im Zwerchfell. Während das Zwerchfell wackelt, bremst das Gehirn die Produktion der Stresshormone und schüttet stattdessen... [mehr]

  • Anmeldung

    Szenische Führung im Fürstenlager

    Am Sonntag, 30. April, veranstaltet die Schlösserverwaltung eine außergewöhnliche Führung. In theatralischer Form führen die Zofe Klara-Luise und ihr Gatte Karl-Ludwig, erster Lakai am Hof, mit ihrem internen Wissen kostümiert und charmant durch das Dorf im Fürstenlager. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Weißzeughäuschen. Eine Voranmeldung bis zum 29. März ist... [mehr]

  • Harmonie

    Versammlung und Konzert

    Der Männergesangsverein Harmonie 1861 Bensheim lädt seine Mitglieder zur Hauptversammlung für Freitag, 17. Februar, 19 Uhr, in die Gaststätte "Präsenzhof", Bahnhofstraße, ein. Neben den Berichten des Vorstandes und dessen Entlastung steht das Jahresprogramm 2017 auf der Agenda. Nächster Höhepunkt im Vereinsleben wird das Konzert "Weit geh'n die Gedanken",... [mehr]

  • CDU-Senioren Programm für das Jahr 2017 festgelegt

    Vielfältig und informativ

    Die Mitglieder und Freunde der CDU-Senioren werden auch in 2017 wieder unterwegs sein, um Neues zu entdecken. Der Vorstand hat mit dem neuen Programm hoffentlich wieder das Richtige gefunden. Landrat zu Gast: Zur ersten Veranstaltung am 13. Februar wird Landrat Christian Engelhardt über Kreispolitik berichten. (17 Uhr, Senioren-Treff, Hauptstraße 53, Bensheim).... [mehr]

Biblis

  • SG RoNoWa Spielgemeinschaft möchte Siegesserie fortsetzen

    Gemeinsam in die Zukunft

    Für die Damenmannschaft der SG Nordheim-Wattenheim war das Jahr 2016 ein Jahr der Veränderung: In der Rückrunde 2016 hat das Team noch Kleinfeld als FC Boys Wattenheim gespielt, brachte an manchen Spieltagen gerade so sieben Frauen zusammen und der Trainer gab seine Verantwortung auf. Für alle stand fest: Es muss sich etwas ändern. So kam die Idee einer... [mehr]

  • DRK Heute Aktion gegen Kindersoldaten

    Rote Hände mahnen

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Biblis lädt heute zu einer Aktion gegen Kindersoldaten ein. Unter dem Motto "Red Hand Day", auf Deutsch: "Rote Hände Tag", können Teilnehmer mit Abdrücken von ihren rot angemalten Händen auf Papier ein Zeichen setzten. Die Aktion findet von 17 bis 19.30 Uhr im DRK-Zentrum Biblis, Kirchstraße 14, statt. Die Teilnahme an der Aktion... [mehr]

  • SG NoWa Neujahrsempfang steht im Zeichen des Umbruchs / Jugendförderung und Umbaumaßnahmen 2017 im Mittelpunkt

    Zusammenführung abgeschlossen

    Die Sportgemeinschaft Nordheim/Wattenheim hat sich beim Neujahrsempfang getroffen. Der Vorsitzende Joachim Bormuth blickte auf das Jahr 2016 zurück: Die Vereinszusammenführung ist erfolgt und auch rechtlich soweit abgeschlossen. Der Verein FC Boys Wattenheim ist aufgelöst und aus dem Registergericht gelöscht. Alle Verpflichtungen sind auf den Verein KSG Nordheim... [mehr]

Brühl

  • Gewerbeverein Vorsitzender Thomas Zoepke erklärt, warum im November keine Leistungsschau stattfinden wird / Interesse der Aussteller hat merklich nachgelassen

    Feiertage im Herbst funken dazwischen

    In diesem Jahr wird es keine Leistungsschau der Gewerbetreibenden geben. Das steht mittlerweile fest. Im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Brühl-Rohrhof (GVBR), Thomas Zoepke, erfahren wir die Hintergründe. "Wir haben in diesem Jahr eine besondere Situation", stellt Zoepke fest. Die Halle der Schillerschule kann der Gewerbeverein für die... [mehr]

  • Rohrhöfer Göggel Für Kinderprinzessin Anne Muth ist ein Traum wahr geworden / Gemeinsamer Orden symbolisiert die beiden Hoheiten / Ständig im Dialog

    Mit drei Jahren tanzte sie bereits in der Garde

    "Irgendwie bin ich im letzten Jahr gewachsen", findet Anne Muth und lacht. Das "wachsen" hat für die Zwölfjährige auch gleich einen Doppelsinn, denn körperlich hat sie wohl "einen Schuss" gemacht und als Persönlichkeit einen großen Schritt zu mehr Selbstbewusstsein. "Ich kann jetzt auf Leute zugehen, einfach mal was fragen, das habe ich vorher nie gemacht",... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 20. Spieltag

    1. FSV Mainz 05FC Augsburg-:-1.(1)Bayern München19144143:12462.(2)RB Leipzig19133336:17423.(3)Eintracht Frankfurt19105425:15354.(4)Borussia Dortmund1997339:21345.(5)TSG 1899 Hoffenheim19810135:19346.(6)Hertha BSC19103627:21337.(7)1. FC Köln1988328:16328.(8)SC Freiburg1982924:33269.(9)Bayer Leverkusen1973928:292410.(10)FC Augsburg1966718:222411.(11)Borussia... [mehr]

Bürstadt

  • St. Elisabeth Erich Kästner-Schüler und Senioren dichten beim Poetry Slam-Workshop gemeinsam

    Elfchen bringen es auf den Punkt

    Aufgeregt sind alle am Mittwochmorgen: Die Achtklässler der Erich Kästner-Schule, Heimleiter Günter Schwering und sogar der Poetry-Slammer Ken Yamamoto, der den Workshop in St. Elisabeth leitet. Am Ende sind alle stolz auf die Ergebnisse. Nach fünf Stunden trägt jeder der 18 Schüler ein Gedicht vor, und auch etliche Erwachsene treten nach vorne ans Mikrofon. Zu... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadt mietet weitere Räume

    Kita Zwergenwald braucht mehr Platz

    Für eine Erweiterung der Kita Zwergenwald sprach sich der Bürstädter Sozialausschuss aus. "Dort müssen wir nicht anbauen, sondern können einfach mehr Räume mieten. Deswegen kommen keine Baukosten auf die Stadt zu", so Dr. Gerhard Weitz (CDU). Einen weiteren Vorteil sah er darin, dass die Stadt in Zukunft, falls der Bedarf an Kita-Plätzen sinkt, aus dem... [mehr]

  • MGV 02 Vorsitzender Klaus Ohl kündigt das Ende einer Tradition an

    Sänger feiern letztes Briebelfest

    Dieses Jahr feiert der Bürstädter MGV 02 zum letzten Mal sein Briebelfest. "Unsere Helfer werden immer weniger und älter, wir können dieses Fest nicht mehr stemmen", sagte der Vorsitzende Klaus Ohl bei der Jahreshauptversammlung. Mit dem 50. Fest geht diese Tradition zu Ende. Im gleichen Atemzug bedankte sich Klaus Ohl bei allen Helfern, die den Verein mit... [mehr]

  • Kommunalpolitik Mehrheit im Sozialausschuss stimmt für das "Bibliser Modell" / Mobilitätskommission erhält mit den Belangen von Behinderten einen weiteren Auftrag

    Vier Windelsäcke im Jahr sollen Familien entlasten

    Die größte Diskussion im Bürstädter Sozialausschuss gab es um die Windelentsorgung. Gerhard Weitz (CDU) stellte die Lösung vor, dass bei der Stadt Windelsäcke bestellt werden könnten, und zwar nach dem Vorbild des "Bibliser Modells". Dort würden Säcke ausgegeben, allerdings nutzten das Angebot nur rund 60 Prozent der Familien. In Bürstadt sollen Familien... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen

    Abenteuerland in der Kirche

    Am Sonntag, 12. Februar, findet in der Kirche St. Bruder Klaus in Edingen (Goethestraße) der nächste Familiengottesdienst der beliebten Abenteuerlandreihe statt. In den Gottesdiensten, die bis Mai 2017 einmal im Monat in der Seelsorgeeinheit St. Martin gefeiert werden, dreht sich in dieser Staffel inhaltlich alles um den katholischen Gottesdienst. Diese Mal geht es... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bau der Fischkinderstube rollt wieder

    Einigung mit Baufirma: Nächste Woche geht's weiter

    Der ins Stocken geratene Bau der Fischkinderstube zwischen Edingen und Neckarhausen soll in der kommenden Woche weiter gehen. Das hat die Gemeinde Edingen-Neckarhausen am Mittwoch mitgeteilt. Ein Streit mit der Baufirma sei beigelegt. [mehr]

  • Neckarhausen 125 Jahre Turnverein auf 20 Seiten

    Zeitung zum TV-Jubiläum

    Der Turnverein Neckarhausen feiert in diesem Jahr sein 125. Jubiläum. Aus diesem Anlass hat der "MM" eine 20-seitige Beilage im Halbformat erstellt, die in Teilen der gestrigen Ausgabe beigelegt war. Für alle, die die gedruckte Fassung nicht erhalten haben, steht das Produkt online zur Verfügung. In einem Blätterkatalog ist der Querschnitt durch 125 Jahre... [mehr]

Einhausen

  • Taufe Wie soll der Nachwuchs von Kuh Domka des Einhäuser Züchtungsprojekts heißen?

    Acht Vornamen zur Auswahl

    Der Förderkreis Große Pflanzenfresser hat eine Vision: Tiere, die in der Region früher einmal gelebt haben, sollen wieder in die Natur eingegliedert werden. Damit soll eine Lücke im Ökosystem geschlossen werden, sagen die Verantwortlichen - am Sonntag, 12. Februar, gehen sie den nächsten kleinen Schritt. Dann steht ab 14 Uhr die Taufe eines Kalbs in der... [mehr]

  • 80 Jahre Einhausen

    Jubiläum am ersten Aprilwochenende

    Am 1. und 2. April soll das Jubiläum zum 80-jährigen Bestehen von Einhausen gefeiert werden. Mit dem 1. April 1937 wurden die zuvor eigenständigen Dörfer Groß- und Kleinhausen zur Gemeinde Einhausen verbunden. Aus diesem Grund soll auch genau an diesem Jahrestag gefeiert werden, erläuterte Bürgermeister Helmut Glanzner bei der Sitzung der Gemeindevertretung.... [mehr]

  • Neubaugebiet Sozialdemokraten wollen Fläche im Norden Einhausens für zusätzliche Betreuungseinrichtung reservieren / Bürgermeister: Auch Erweiterungen denkbar

    SPD pocht auf neuen Kindergarten

    Benötigt die Gemeinde Einhausen aufgrund des geplanten großen Neubaugebiets Im Knippel einen zusätzlichen Kindergarten? Die Sozialdemokraten glauben, dass man um einen Neubau kaum herumkommen wird. Die parlamentarische Beratung zur - eigentlich rein formellen - Beschlussfassung über die Erweiterung des Bebauungsplanbereichs auf das gesamte Areal zwischen Almen-... [mehr]

  • Persönlich Hermann Heinbach wird 70 / Mehrfach engagiert

    Viele Vereine und ein paar Zierfische

    Kein Ende scheint die Liste der Vereine zu nehmen, in denen sich Hermann Heinbach (Bild: Weinbach) engagiert. Der Einhäuser kann als echter Mann des Ehrenamts bezeichnet werden. Jetzt feierte er seinen 70. Geburtstag - und die Schar der Gratulanten war dementsprechend groß. Hermann Heinbach wurde in Einhausen geboren und hat zwei Geschwister. Der Vater, ein... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Frankfurt dreht 0:1-Rückstand zum 2:1-Sieg über Hannover / Strafstoß in der Nachspielzeit

    Eintracht feiert Hradecky

    Pokal-Held Lukas Hradecky verschwand in einer Jubeltraube, nachdem er Eintracht Frankfurt erstmals seit drei Jahren wieder ins Viertelfinale des DFB-Pokals geführt hatte. Beim 2:1 (0:0)-Sieg des Fußball-Bundesligisten im Achtelfinale bei Hannover 96 wehrte der finnische Nationaltorwart in der letzten Sekunde einen Foulelfmeter von Salif Sane ab und avancierte damit... [mehr]

Eppelheim

  • Eppelheimer Liste Bei Abstimmung zur Bestellung einer Amtsverweserin haben sich die Stadträte enthalten / Falsche Plakatierung sehen sie bereits als "Tradition"

    Die Justiz in Ruhe arbeiten und entscheiden lassen

    Die Stadträte der Eppelheimer Liste (EppLi) haben sich bei der Abstimmung zum Antrag "Bestellung einer Amtsverweserin" in der Gemeinderatssitzung der Stimme enthalten. Dies begründen sie in einer Pressemitteilung durch ihren Vorsitzenden Bernd Binsch. Wie der Fraktionsvorsitzende Guido Bamberger in der betreffenden Sitzung dargelegt habe, sei die juristische... [mehr]

  • Müll Umweltgefährdender Abfall wird eingesammelt

    Schadstoffe abgeben

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Dazu kommt am morgigen Freitag von 14.30 bis 17 Uhr das Schadstoffmobil auf den Parkplatz der Rhein-Neckar-Halle im Maximilian-Kolbe-Weg. Schadstoffe wie flüssige Lacke, Pinselreiniger,... [mehr]

Fotostrecken

  • Berlinale: Ein Schaulaufen der Stars

    Bis zum 19. Februar liefen in Berlin die 67. Internationalen Filmfestspiele. Der ungarische Film 'On Body and Soul' wurde von der Berlinale-Jury mit dem Goldenen Bären für den Besten Film ausgezeichnet.

Fotostrecken Brühl

  • Förderkreis Dourtenga

    Brühl: Besuch in Dourtenga

    Brühl. Anlässlich des 20. Jubiläums der Partnerschaft besuchten Klaus Krebaum, Lothar Ertl und Ralf Göck Dourtenga.

Fotostrecken Einhausen

  • Frankfurts Skyline mal anders

    Die Teilnehmer des Einhäuser Mehrgenerationenprojekts bastelten die Frankfurter Skyline nach - jeder mit seinem persönlichen Blick darauf.

Fotostrecken Kultur

  • Saraceno-Schau im Hack-Museum in LU

    In der Ausstellung "Aerosolar Journeys" zeigt das Wilhelm-Hack-Museum von Freitag an bis zum 30. April mehrere Entwicklungen des aus Argentinien stammenden Künstlers Tomás Saraceno.

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

  • Rhein-Neckar Löwen schlagen Kielce

    Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League wieder Chancen auf den Gruppensieg. Der deutsche Handball- Meister gewann am Donnerstagabend gegen Titelverteidiger KS Vive Tauron Kielce mit 28:25 (16:13) und verkürzte in der Vorrundengruppe B den Rückstand auf den polnischen Spitzenclub auf einen Punkt.

Fotostrecken Stadtteile

Fotostrecken Wochenende

  • Tops und Flops vom 04.02. bis 11.02.

    Muss das wirklich sein? Was uns in den Tagen vom 04.02. bis 11.02. auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Frohsinn-Vorstand für zwei weitere Jahre bestätigt

    Neue Sänger machen Mut für die Zukunft

    Gerhard Krieger bleibt Vorsitzender des MGV Frohsinn Friedrichsfeld. Bei der Jahreshauptversammlung im Max-und-Moritz-Saal der Friatec ist er ebenso wie die übrigen Mitglieder des Vorstands einstimmig im Amt bestätigt worden. Nachdem im Jahr 2016 drei neue Sänger für den Chor gewonnen werden konnten, blickt der alte und neue Vorsitzende optimistisch in ein... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Mit seinem Rücktritt überrumpelt Philipp Lahm die Bayern-Bosse und sorgt für ein paar Misstöne

    Alleingang Richtung Abschied

    Der spektakuläre Solo-Auftritt von Philipp Lahm zum Start in seine Abschiedstournee begeisterte die überraschten Bayern-Bosse ganz und gar nicht. Am Tag nach dem angekündigten Ende von Lahms Bilderbuchkarriere im kommenden Sommer räumten Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge ihre Verwunderung über den Alleingang des Mannschaftskapitäns ein. Gleichzeitig mühten... [mehr]

  • Fußball Dortmunder vom Punkt nervenstark / 1:0-Führung von Hertha BSC hält nur 47 Minuten

    BVB nach Elfmeterkrimi weiter

    Borussia Dortmund hat sich nach einem erneuten Elfmeterkrimi in seinem Parade-Wettbewerb ins Viertelfinale gezittert und die Chance auf einen Saisontitel gewahrt. Der Revier-Club siegte am Mittwochabend im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC mit 4:3 nach Elfmeterschießen und riss die Berliner erneut aus allen Träumen von einem Endspiel im heimischen... [mehr]

  • Fußball Frankfurt dreht 0:1-Rückstand zum 2:1-Sieg über Hannover / Gehaltener Strafstoß

    Eintracht feiert Hradecky

    Lukas Hradecky hat Eintracht Frankfurt erstmals seit drei Jahren wieder ins Viertelfinale des DFB-Pokals geführt. Der finnische Nationaltorwart parierte in der letzten Sekunde einen Foulelfmeter von Salif Sane und sicherte dem Fußball-Bundesligisten damit einen 2:1 (0:0)-Sieg beim Zweitligisten Hannover 96. Taleb Tawatha in der 62. Minute und Haris Seferovic (65.)... [mehr]

  • Fußball HSV träumt vom Pokalfinale

    Euphorische Hanseaten

    Die HSV-Anhänger sangen "Wir fahren nach Berlin", die Spieler träumen von Europa: Beim Dauer-Krisenclub Hamburger SV haben zwei Heimsiege binnen vier Tagen wieder einmal im Handumdrehen für eine große Euphorie gesorgt. Bei der Ehrenrunde vor der HSV-Kurve im eiskalten Volksparkstadion erwärmten sich am Dienstagabend Fußballer und Fans an ihren Gedanken um das... [mehr]

  • Rücktritte Auch viele andere Spitzensportler beendeten wie Bayern-Star Philipp Lahm überraschend früh ihre Karrieren

    In einer Reihe mit Rosberg, Neuner, Müller

    Philipp Lahm beendet seine große Fußballer-Laufbahn schon in diesem Sommer - trotz eines noch bis 2018 laufenden Vertrags beim FC Bayern. Auch andere Top-Sportler haben ihre großen Karrieren früher als erwartet beendet. Nico Rosberg (Formel 1): Nur fünf Tage nach dem Gewinn seines ersten Weltmeister-Titels macht Rosberg einfach Schluss. Der gebürtige Wiesbader... [mehr]

  • Fußball Drittligist Sportfreunde bezwingt 1860 München mit 2:0 und steht im Viertelfinale

    Lotte feiert nächste Pokalparty

    Die neue Überraschung ist perfekt: "Volle Lotte" schon zum dritten Mal! Drittliga-Neuling Sportfreunde Lotte hat auch Zweitligist 1860 München aus dem DFB-Pokal gekegelt und steht im Viertelfinale. Zuvor hatte das Team von Trainer Ismail Atalan schon gegen den Bundesligisten Werder Bremen und Champions-League Achtelfinalist Bayer Leverkusen den Pokalschreck... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Sicherheit Peter Hoffmann gibt Eltern Tipps

    Kinder im Internet begleiten

    Cybermobbing, Urheber- und Persönlichkeitsrechte, Haftung und der sichere Umgang mit dem Internet standen bei einem Vortrag in der Aula der Groß-Rohrheimer Lindenhofschule auf der Tagesordnung. Dazu hatte Schulleiterin Christiane Ritzert die Eltern ihrer 130 Grundschüler eingeladen. Am "Safer Internet Day" zeigte der Referent Peter Hoffmann Gefahren auf und gab... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Welche Musik zur Kerwe spielt

    Morgen tagen in Groß-Rohrheim sowohl der Haupt- und Finanzausschuss als auch der Ausschuss für Kultur- und Jugendfragen ab 20 Uhr im Rathaus. Gemeinsam wird über das weitere Vorgehen in Sachen Jugendrat gesprochen. Außerdem besprechen beide Gremien das musikalische Programm zur Kerwe und die Eintrittspreise. Der Haupt- und Finanzausschuss beschäftigt sich noch... [mehr]

Handball

  • Handball

    Flensburg bezwingt den THW Kiel

    Die SG Flensburg-Handewitt hat am ersten Spieltag nach der WM-Pause ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga gefestigt. Die Flensburger besiegten am Mittwochabend im 92. Nordderby den deutschen Rekordmeister THW Kiel mit 30:29 (13:14). Damit hat die SG 35:3 Punkte auf dem Konto. Die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes hat seit 14 Monaten kein Heimspiel... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Karl-Heinz Treiber stellt aus

    Ab Freitag, 10 Februar, werden Werke des Hirschberger Malers und Zeichners Karl-Heinz Treiber ausgestellt. Zur Vernissage lädt der Heddesheimer Kunstverein um 19 Uhr ein. Treiber thematisiert in seinen Arbeiten eine Zeitreise. Aus der Kälte der alpinen Gletscherwelt heraus öffnet sich der Blick durch lichtdurchflutete Horizonte. Die "fröhlichen Melonenesser"... [mehr]

Heidelberg

  • Edenkoben Produktionshalle der Chemiefirma ACC Beku brennt fast vollständig aus / Keine Verletzten, aber Millionenschaden / Betrieb soll in Haßloch weitergehen

    "Das ist wie ein böser Traum"

    Der Brand einer Produktionshalle des Chemieunternehmens ACC Beku am Mittwochmorgen hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. [mehr]

  • Vorfall in Heidelberger Buslinie

    Mehrere Unbekannte schlagen Mann zusammen

    Ein 35-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag in Heidelberg von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen und -getreten worden. [mehr]

  • Urteil 32-Jährige bei Messerattacke auf Sechsjährige in Supermarkt schuldunfähig / Baldige Entlassung der unter Wahn leidenden Frau unwahrscheinlich

    Richter: Unterbringung in Fachklinik alternativlos

    Die Tat löste Fassungslosigkeit aus: Am 5. Juli 2016 ist eine Sechsjährige beim Einkaufen völlig unvermittelt von einer Fremden mit einem Gemüsemesser lebensgefährlich verletzt worden. Nun hat das Landgericht die Unterbringung der 32 Jahre alten Täterin in einer psychiatrischen Fachklinik angeordnet [mehr]

Heppenheim

  • Nahaufnahme

    Franz Rothermel

    Am gestrigen 8. Februar hat der Kirschhäuser Franz Rothermel sein 65. Lebensjahr vollendet. Auf dem früheren Bauernhof am Brannackerweg ist der Jubilar seit seiner Kindheit zu Hause. 1983 übernahm der gelernte Landwirt den Betrieb von seinem Vater. Zu diesem Zeitpunkt war er mit seiner Frau Anni schon elf Jahre verheiratet. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor;... [mehr]

  • Tierheim Heppenheim Das "Pfotencafé" ist Geschichte / Jetzt können die Arbeiten für das neue Multifunktionsgebäude beginnen

    Freie Bahn fürs Bauprojekt

    Der Container ist abgebaut, die Baugenehmigung auf dem Weg: Dort, wo 15 Jahre lang das "Pfotencafé" des Heppenheimer Tierheims gestanden hat, baggerten am Dienstag zwei Arbeiter eine Baugrube aus. Hier wird anschließend das Fundament für das neue Multifunktionsgebäude errichtet gelegt. Offene Fragen zur Baugenehmigung gibt es nicht mehr, hat Renate Knab, die... [mehr]

  • Feueralarm in Hemsbach

    Grundschule evakuiert

    Nach einem Feueralarm wurden die etwa hundert Schüler der Hemsbacher Hebelschule am Dienstagmittag nach draußen gebracht. Wie die Polizei berichtet, war in einer Toilette im Erdgeschoss ein Müllbehälter für Papierhandtücher angezündet worden. Der Alarm war durch die starke Rauchentwicklung ausgelöst worden, woraufhin sich Schüler und Eltern zum vorgesehenen... [mehr]

  • Straßenfastnacht Die Interessengemeinschaft zeichnete das Komitee sowie Freunde und Förderer mit dem neuen Orden aus

    Schirmherr ist diesmal ein Flaschengeist

    Zur traditionellen Ordensverleihung der Interessengemeinschaft Heppenheimer Fastnachtsumzug hatten Frau Zugmarschall Barbara Schaab und der Schirmherr der Kampagne, Norbert Weiser, geladen. In der Residenz des Schirmherrn - dem Veranstaltungsraum von Weisers Unternehmen - dankten sie dem Zugkomitee, Förderern und Freunden der Straßenfastnacht für Engagement. Auch... [mehr]

  • Konzert

    Vokalmusik im Kurfürstensaal

    Zum fünften Konzert der aktuellen Kammermusikreihe von Forum Kultur kommt am Sonntag, 12. Februar, das schweizerisch-israelische Vokalensemble Profeti della Quinta in den Kurfürstensaal. Ab 17 Uhr nehmen die Sänger die Besucher mit auf eine Reise in das Italien des 16. und 17. Jahrhunderts. Dabei folgen sie dem Genre des Madrigals. Zu hören ist Vokalmusik von... [mehr]

Hessen/RLP

  • Urteil in Darmstadt

    "Bombenleger von Viernheim" muss in Psychiatrie

    Der 52 Jahre alte Mann zündet eine Matratze in seiner Gefängniszelle an. Laut einem Gutachten leidet er an einer paranoiden Schizophrenie. Deswegen ordnet das Landgericht Darmstadt nun die Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung an. [mehr]

  • Verkehr Große Bahn-Projekte in Hessen / Fahrgastverband geht die Umsetzung zu langsam

    13 Milliarden Euro investiert

    Frankfurt gehört zu den am stärksten belasteten Eisenbahnknoten im Netz der Deutschen Bahn. Täglich fahren 1800 Züge im Hauptbahnhof ein und aus. Die Bahn plant eine Reihe von Bauprojekten im Rhein-Main-Gebiet und anderen Teilen Hessens, damit der Schienenverkehr leistungsfähig bleibt und Engpässe beseitigt werden. Meist geht es um neue und zusätzliche Gleise.... [mehr]

  • Gewerbesteuer Einnahmen von mehr als fünf Milliarden Euro

    Anstieg auf Rekordwert

    Auf einen Rekordwert von über fünf Milliarden Euro sind die Gewerbesteuereinnahmen der hessischen Gemeinden im Jahr 2016 geklettert. Der Anstieg um 477 Millionen Euro im Jahresvergleich auf 5,07 Milliarden Euro sei der höchste Wert in der Geschichte des Landes, teilte das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mit. Das satte Plus bei den Steuereinnahmen sei... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst Proteste

    Gewerkschaftpackt großes Besteck aus

    Hessens Landesbeschäftigte erhöhen im Ringen um mehr Geld den Druck auf die Regierung. Rund 1800 Angestellte versammelten sich laut Polizei gestern in Wiesbaden zu einer zentralen Kundgebung im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes. Anschließend gab es einen Protestmarsch mit Transparenten, Trommeln und Trillerpfeifen durch die Landeshauptstadt. Auf den... [mehr]

  • "Jahr des Respekts" Ministerpräsident Volker Bouffier und Vize Tarek Al-Wazir machen Krimi-Autorin Nele Neuhaus zur Botschafterin ihrer Kampagne

    Hessen wirbt für ein besseres Miteinander

    Hass-E-Mails im Netz, Gewalt gegen Polizisten, tätliche Angriffe auf Lehrer, Prügeleien vor und nach Sportveranstaltungen: Die Verrohung der Sitten wird allenthalben beklagt. Für Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und seinen Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) Grund genug, etwas zu tun. Sie haben 2017 gestern in Wiesbaden zum "Jahr des Respekts"... [mehr]

  • KIRCHE Mitarbeiter soll Kinderpornos auf Dienstrechner besessen haben

    Neuer Skandal im Bistum

    Das Bistum Limburg kommt nicht zur Ruhe: Gegen einen 55-jährigen Mitarbeiter wird wegen Kinderporno-Verdachts ermittelt. Dieser hatte früher in der Diözese dienstlich auch Kontakt mit Kindern und Jugendlichen. Das Bistum prüft, ob es Missbrauchsopfer gibt. [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Thilo Sekol malt in seinem Buch ein schlimmes Szenario für die Gemeinde / Kritik am Ausweisen von Neubaugebieten

    "Von 1000 Euro pro Neubürger bleiben am Ende nur 70 übrig"

    In 30 Jahren existiert die Gemeinde Hirschberg nicht mehr. Das glaubt zumindest Thilo Sekol. In seinem in dieser Woche erschienenen Buch mit dem Titel ". . . und Hirschberg ist dann weg!?" zeichnet er eine finstere Zukunft. Doch so weit muss es nicht kommen. Der Autor fordert mehr Kreativität und mehr Risiko. In seinem Buch setzt sich der Betriebswirtschaftler unter... [mehr]

Hockenheim

  • Wohnungsbau Anwohner der Zähringerstraße im Vor-Ort-Gespräch mit Adolf Härdle (Grüne) / Vorbehalte gegen neues Gebäude für Flüchtlinge in zweiter Reihe

    "Die Stadt geht den bequemsten Weg"

    In der Zähringerstraße befindet sich der kleinste der vier in Betracht gezogenen Standorte für sozialen Wohnungsbau, genauer: für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen. Wie in der Birkenallee, am Hubäckerring und am Eichendorffplatz regt sich auch dort Widerstand gegen mögliche Neubauten. Nachdem Bündnis 90/Die Grünen eine Begehung an den drei... [mehr]

  • Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Star-Trompeter absolviert eine Probeeinheit mit der Big Band der Schule / Gemeinsamer Auftritt mit der SWR Big Band im März

    Farrent: Auf das Zuhören kommt es an

    Musik zu gestalten, ist keine Kleinigkeit. Selbst und gerade Profis macht dieses eine entscheidende Prinzip immer wieder zu schaffen: Die unendlich bekannten Noten nicht zur Routine verkommen zu lassen. Wer den Werdegang der Big Band des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums in Hockenheim verfolgt hat, wundert sich inzwischen nicht mehr darüber, dass die Musiklehrer... [mehr]

  • Pumpwerk Die Band "Crosswind" gastiert am morgigen Freitag / Folk aus Ireland, Skandinavien und den USA

    Irische Klänge mit Geige und Dudelsack

    Crosswind - so heißt eine der aktivsten und kreativsten jungen Bands der deutschen Irish Folk Szene. Mit musikalischem Talent, ausgefeilten Arrangements und beeindruckender Bühnenpräsenz touren die vier Musiker seit 2012 durch Deutschland, wo sie regelmäßig ausverkaufte Konzertsäle vorfinden und ein begeistertes Publikum zurücklassen. Die Band gastiert am... [mehr]

  • Musikschule Angebot startet Anfang Oktober an den Grundschulen der Verwaltungsgemeinschaft

    Lernen nach Noten beendet Unterricht

    Die Musikschule Hockenheim möchte Eltern der künftigen Erstklässler, die zum kommenden Schuljahr eingeschult werden, auf das Unterrichtsangebot Musikwerkstatt hinweisen. Im Rahmen der Musikwerkstatt werden Kindern mittels Gesang, Sprache, Bewegung und Rhythmus wichtige Impulse vermittelt, die Spaß machen und ein Stück weit die schulischen Kompetenzen der Kinder... [mehr]

  • Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk Osterwerkstatt und 34 Kreativangeboten warten auf die Kinder im Frühjahr

    Theater-Workshops neu im Programm

    Das neue Kinder- und Jugendprogramm des Pumpwerks ist da und kann bereits jetzt online eingesehen werden. Außerdem ist die kleine grüne Broschüre, die auch Veranstaltungen des Jugendzentrums am Aquadrom (JUZ) enthält, im Pumpwerk, der Stadtbibliothek, im Rathaus, im JUZ und in den Kindergärten ausgelegt. Eine verbindliche Anmeldung für die verschiedenen... [mehr]

  • Oldtimerfreunde

    Zu Fuß und auf Ski durch Ehrwald

    Die Skifreizeit der Oldtimerfreunde war ein riesiger Erfolg. Die 48 Teilnehmer hatten nicht nur Spaß bei der Busfahrt, sondern es entwickeln sich immer neue Ideen. Um die Reisezeit zu verkürzen, hatte "Strickliesel" Lotti Neugebauer eine Handarbeitsgruppe gebildet, Nadeln und Wolle verteilt und es wurde gestrickt. So entstanden wunderschöne Pudelmützen, die auf... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Der 16-jährige Fabio Bühler von der Spielvereinigung arbeitet akribisch und ehrgeizig an seiner Karriere / Sponsoren gesucht

    Junger Karateka träumt von Olympischen Spielen

    Kaum sind die letzten Medaillen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vergeben, da träumen hoffnungsvolle Talente schon wieder vom großen Erfolg beim größten sportlichen Ereignis der Welt. Drei Jahre sind es bis dahin nur noch. Begrenzte Zeit, um seinen Körper auf Höchstleistung zu trimmen. Diese Zeit will auch der Ilvesheimer Karateka Fabio Bühler... [mehr]

Immomorgen Ratgeber

  • Expertentipp

    Zwangsversteigerung

    Vorbereitung auf den Versteigerungstermin - Kurzinterview mit Jürgen Grether, Geschäftsführer von immobilienpool.de [mehr]

Ketsch

  • Umweltstammtisch Jahresbilanz bei Winterfeier / Nächster Naturerlebnistag mit Lokaler Agenda und Naturfreunden bereits in Planung

    "Apfelfest hat beste Chancen, Tradition zu werden"

    Zur Winterfeier traf sich im Naturfreundehaus der Umwelt-stammtisch. Der stellvertretende Vorsitzende Matthias Ihrig erinnerte an die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr. Außer den jährlich stattfindenden Aktionen wie Obstbäume schneiden auf der Streuobstwiese im Bruch, Naturerlebnistag und Kinderferienprogramm wurden die bearbeiteten Themengebiete noch... [mehr]

  • Altpapier

    Pfadfinder sammeln zum Umweltschutz

    Die Pfadfinder "Don Boso" nehmen am Samstag, 11. Februar, von 9 bis 13 Uhr Papier und Kartonagen entgegen. Ziel ist der Umweltschutz. Papier und Kartonagen können am Papiercontainer im Bauhof abgegeben werden. An anderen Tagen kann kein Altpapier angenommen werden und es dürfen auch keine Materialien neben dem Container abgelegt werden. Die ehrenamtlichen Betreuer... [mehr]

  • Kleintierzüchter Lokalschau mit Vereinsmeisterschaft / Auszeichnungen in den Kategorien Wasser- und Ziergeflügel, Hühner, Tauben und Kaninchen

    Schwarze Smaragdenten bringen Peter Schmidt den Meistertitel

    Bei der Lokalschau des Kleintierzuchtvereins waren insgesamt 101 Tiere zur Schau gemeldet. Die Tiermeldungen streckten sich über Wassergeflügel, Ziergeflügel, Hühner, Tauben und Kaninchen. Wie der Verein mitteilt, war das Tiermaterial in manchen Bereichen sehr hochwertig und züchterisch überdurchschnittlich. Die Zuchtgemeinschaft "Siegfried, Marco und Carlos... [mehr]

  • Musiktheater Tatjana Worm will mit dem Stück "Giulietta für Elise über Beethoven" ein neues Genre erkunden / Sara Anna Scalia mit Ehrenpreis ausgezeichnet

    Sein Geist sucht das Heil in der Fantasie

    Anna Seitz macht den Anfang. Es ist 17 Uhr im Ketscher Ferdinand-Schmid-Haus, Ludwig van Beethovens d-Moll-Sonate Op. 31 fegt über die Klaviatur und alles, was wir vernehmen, ist Raserei. Wir hören einen Maestro spurten und wollen ihm zurufen: nicht so hurtig! Ein paar gemächliche Takte gönnt sich der Großmeister, doch bald schon geht es wieder in eilendem Tempo... [mehr]

Kino Kritiken

  • Auch Superhelden haben es nicht leicht

    Da staunt Batman buchstäblich Bauklötze: Sein ewiger Widersacher "Der Joker" stellt sich freiwillig der Polizei. Gotham City ist plötzlich der sicherste Ort der Welt. In "The Lego Batman Movie" ist das nicht das Ende, sondern erst der Anfang des turbulenten 3D-Animationsspaßes. Schon nach wenigen Minuten kommt es in dem rasant geschnittenen Streifen zum ersten... [mehr]

  • Der neue Film "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" bringt den zweiten Band von E L James' Erotik-Trilogie auf die Leinwand

    Braver Sex statt dunkler Triebe

    Duplizität der Ereignisse: Der Aufreger der Berlinale 2015 war "Fifty Shades of Grey". Die Adaption des ersten Teils von E L James' skandalumwitterter Erotik-Bestsellertrilogie, die sich inzwischen über 100 Millionen Mal verkauft hat, feierte damals einen Tag vor Kinostart seine Weltpremiere. Heute Abend, zwei Jahre später, schreiten wieder Stars und Prominente... [mehr]

  • Eine außerirdische Teenie-Liebesgeschichte

    Frauen und Männer sind so unterschiedlich, dass sie keinesfalls vom gleichen Planeten stammen können - das ist die Grundidee für Witze, Filme, Romane. Der Film "Den Sternen so nah" nimmt den Klassiker der Beziehungsratgeber-Weisheiten "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus" ziemlich wörtlich. Das Ganze beginnt mit einer flammenden Rede von Nathaniel... [mehr]

  • So kalt wie Eis

    Skandinavische Kriminalfilme haben hierzulande Konjunktur, kaum eine Woche, ohne dass einer im Fernsehen ausgestrahlt wird. In der sozialen Realität sind sie gerne verankert, die Ermittler Menschen wie du und ich. Es geht um häusliche Probleme, existenzielle Nöte, Zwistigkeiten in der Familie, sprich ums ganz normale Leben - bis es durch ein Verbrechen... [mehr]

  • Wieder heißt es "Fessle mich"

    Die Erotik-Trilogie "Fifty Shades" von E.L. James, deren Verfilmung in dieser Woche in den Kinos fortgesetzt wird, hat sich laut dem Verlag Random House weltweit mehr als 150 Millionen Mal verkauft. Damit ist die Reihe der britischen Autorin - mit vollständigem Namen heißt sie Erika Leonard - ähnlich erfolgreich wie etwa die Bücher über den Zauberlehrling "Harry... [mehr]

Kommentare Kultur

  • In Schale

    Eine Berlinale-Siegerin steht schon fest: Milena Canonero, die einen Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk erhält. Toll! Aber wer bitte ist Frau Canonero? Die Pressemitteilung verrät's: Die Dame ist eine italienische Kostümbildnerin, hat unter anderem für Stanley Kubrick, Francis Ford Coppola und Roman Polanski gearbeitet und wurde bereits mit vier Oscars... [mehr]

  • Musiktheater Zwei Chorsänger berichten über ihre Mitwirkung am Pop-Oratorium "Luther" / Mannheimer Aufführung am Samstag

    Proben bis zur Erschöpfung

    "L - U - T - H - E - R. Wer ist Luther? Who is Luther? Qui es Luther?" So beginnt es. So beginnt das Pop-Oratorium "Luther", das Michael Kunze und Dieter Falk für uns geschrieben haben - und für uns, das sind in Mannheim mehr als 2000 Sängerinnen und Sänger. Am Samstag ist es so weit. Gerade sind wir in den Endproben für das Event in der SAP Arena. Wir erwarten... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Noch besser werden

    Der Handel in der Innenstadt kann vollauf zufrieden sein. Schon zum zweiten Mal hat er, was die Attraktivität der Einkaufsmöglichkeiten betrifft, ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Zurücklehnen und auf seinen guten Noten ausruhen wird er sich freilich nicht. Schließlich steht man im ständigen Konkurrenzkampf mit anderen Städten und auch mit dem Online-Handel.... [mehr]

  • Richtig und falsch

    Das Stadtfest 2017 rund um eine Baustelle zu feiern, wird sicher nicht einfach. Und dennoch ist es richtig, die Großveranstaltung nicht wegen des Planken-Umbaus abzusagen. Mannheim muss überregional zeigen, dass es sich weiter lohnt, die Quadrate anzusteuern, dass man hier trotz der Bauarbeiten weiter gut leben, einkaufen und eben auch feiern kann. Falsch ist... [mehr]

Kommentare Politik

  • Auch mehr Personal

    Der Staat will seine Polizisten besser vor Gewalt schützen - künftig auch dann, wenn die Beamten auf Streife oder bei der Unfallaufnahme rabiaten Attacken ausgesetzt sind. Das Strafmaß von bis zu fünf Jahren soll auch in diesen Fällen gelten und nicht mehr wie bisher bei Übergriffen von Angreifern nach einer Festnahme. Dass sich die Deutsche Polizeigewerkschaft... [mehr]

  • Letzter Oppositioneller

    Lange hat der russische Präsident Wladimir Putin den Oppositionellen Alexej Nawalny nicht zur Kenntnis genommen. Dann ließ er ihn als eine Art von Vorzeige-Kritiker gewähren. Nawalny war der erste Oppositionelle, der die sozialen Medien konsequent nutzte, und seinen Blogs folgten Zehntausende von Russen. Der Jurist kämpfte gegen die Korruption, zwang Firmen zur... [mehr]

Kommentare Sport

  • Der Stratege

    Und wieder stellt sich diese Frage: Warum jetzt? 2014 trat Philipp Lahm überraschend aus der Nationalmannschaft zurück, nun beendet er etwas unerwartet nach dieser Saison seine Karriere. Warum jetzt? Die Antwort ist so kurz wie einfach: Der 33-Jährige will auf dem Höhepunkt seiner Leistungsfähigkeit abtreten und selbst bestimmen, wann Schluss ist. Ein kluger... [mehr]

Kommentare SZ

  • Ein Ort mit Potenzial

    Schade wär's schon um die Voliere. Ist es nicht immer wieder schön, die Vögel darin anzuschauen, ihnen beim Zwitschern zu lauschen? Sobald die Piepmätze dort einziehen, ist für mich der Winter wirklich vorbei - und eben umgekehrt. Freilich: Vogelgezwitscher kann ich auch im Schlossgarten schön hören. Oder eben beim Wandern im Wald. Von daher sind die... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Pragmatische Lösung

    Damit hat wohl kaum ein politischer Beobachter in Viernheim gerechnet: CDU, UBV und FDP ziehen in der Rathaus-Frage an einem Strang. Zwar sind die Fraktionen schon länger einhelliger Meinung, dass das Großprojekt bald angepackt werden muss - etwa um den Verwaltungsmitarbeitern endlich ein funktionierendes Arbeitsumfeld zu schaffen. Bei der konkreten Umsetzung lagen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gedämpfte Freude

    ABB hat in jüngster Zeit Fortschritte gemacht. Das zeigt sich im letzten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres. Der Sparkurs schreitet voran, die Auftragslage hat sich erholt. Die Freude darüber dürfte allerdings gedämpft sein. Vorstandschef Ulrich Spiesshofer bekräftigt 2017 als ein "Übergangsjahr". Vor allem die unsichere politische Lage - Beispiele sind... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kino Heimische Branche hält sich gut gegen US-Konkurrenz

    Deutscher Film gefragt

    Die Zahl der Kinobesucher in Deutschland ist im vergangenen Jahr zurückgegangen, heimische Filme konnten sich in der Konkurrenz zu US-Produktionen aber behaupten. Deutsche Produktionen erreichten einen Marktanteil von 22,7 Prozent, lagen damit aber unter dem Rekordjahr 2015 (27,5 Prozent). Wie die Filmförderungsanstalt (FFA) gestern weiter mitteilte, lösten 121,1... [mehr]

  • Geburtstag Deutschlands berühmtester Gegenwartsmaler Gerhard Richter wird heute 85 Jahre alt / Das Kölner Museum Ludwig zeigt die Schau "Neue Bilder"

    Noch immer voller Kreativität und Tatendrang

    Es ist noch gar nicht lange her, da hat Gerhard Richter im Museum Ludwig in Köln angerufen und gesagt: "Ich hab' neue Bilder." Falls Interesse bestehe, könne man die zeigen. Interesse bestand. Und so öffnet heute die Ausstellung "Neue Bilder". Passend zu Richters 85. Geburtstag an eben diesem Tag. Eine richtige kleine Werkübersicht ist es dadurch geworden, dass... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Bei "Mo' Roots"-Session in Fody's Fährhaus 6000 Euro für "Sterntaler"-Hospiz übergeben / Neue Anfangszeiten

    "Sagt den Leuten da draußen, wie dankbar wir sind"

    Riesenstimmung mit starken Stimmen, jeden ersten Dienstag im Monat: Das ist "Mo' Roots". Diesmal begeisterten Dario Karkovic, Eden Noel, Steffi Nerpel und Rino Galiano. 2004 von Sängerin Susan Horn in Viernheim aus der Taufe gehoben, hat diese monatliche Benefiz-Livemusikreihe vor acht Jahren in Ladenburg eine feste Heimat gefunden. Dort, in "Fody's Fährhaus",... [mehr]

  • Ladenburg

    Ökumenisches Konzert in St. Gallus

    Ein Ökumenisches Konzert für Chor und Orchester findet am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr in der Ladenburger St. Gallus-Kirche statt. Anlass ist das 60. Dirigenten-Jubiläum von Theo Schmitt bei der Gallusgemeinde. Zur Aufführung kommen "Dettinger Te Deum" von Georg Friedrich Händel und "Gloria" von Antonio Vivaldi. Es singen der katholische sowie der... [mehr]

  • Ladenburg

    Wer gewinnt Pokal der Freizeit-Kicker?

    Jugendgemeinderat und Islamischer Kulturverein Ladenburg veranstalten gemeinsam den 1. Ladenburger Freizeit-Fußballcup für Jugendliche und Erwachsene in der Lobdengauhalle. Am Sonntag, 19. Februar, um 9 Uhr geht's los. An Ehrengästen werden neben dem amtierenden Bürgermeister Rainer Ziegler und dessen designiertem Nachfolger Stefan Schmutz zwei Profispieler der... [mehr]

Lampertheim

  • Pilotprojekt Auf drei Feldern kann ausgebaggert werden

    Am Altrhein soll's bald losgehen

    Im Frühsommer soll mit einem Probeversuch zum Ausbaggern des Altrheinschlamms begonnen werden. Dies hat Bürgermeister Gottfried Störmer in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschusses mitgeteilt. Vorausgegangen war eine Anfrage von CDU-Fraktionsmitglied Franz Korb, der sich nach den Ergebnissen der Munitionssuche im vorigen Herbst... [mehr]

  • Großbrand 80 Feuerwehrleute aus Lampertheim und den Nachbarkommunen bekämpfen Feuer in Rosengarten

    Bungalow geht in Flammen auf

    Zu einem Großbrand im Lampertheimer Stadtteil Rosengarten sind heute rund 80 Feuerwehrleute aus Lampertheim, Bürstadt, Worms und von der BASF-Feuerwehr ausgerückt. Ein Einfamilienhaus in der Alten Wormser Straße wurde ein Raub der Flammen. Die Polizei nennt als mögliche Brandursache heißes Fett. [mehr]

  • Bauausschuss Diskussion über Mewola-Haus

    Hohes Gebäude wirft Schatten

    Mit den Bedenken und Anregungen von Behörden und Institutionen zum geplanten Mehrgenerationenhaus auf dem Martin-Luther-Platz hat sich der Lampertheimer Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung befasst. Den Durchführungsvertrag zwischen Stadt und der Mewola-Baugemeinschaft hat der Ausschuss dabei ebenso gebilligt wie den... [mehr]

  • Sparkasse Geldinstitut schüttet Füllhorn über soziale Einrichtungen im Ried aus

    Mit Spende gegen Mauern

    Zahlreiche soziale Einrichtungen im Ried, angesiedelt in den Kommunen von Lampertheim bis Biblis, konnten sich auch in diesem Jahr über eine Spende der Sparkasse Worms-Alzey-Ried freuen. Zur Spendenübergabe hatten sich die Vertreter der Einrichtungen im Sitzungssaal der Sparkasse in der Wormser Straße versammelt, um das Geld entgegenzunehmen, aber auch um Auskunft... [mehr]

  • SG Lampertheim Zweitligist am Samstag gefordert

    Optimistisch ins Spitzenspiel

    Am Samstag treten die Lampertheimer SG-Kegler die Reise zum Tabellendritten, SKV Hainhausen-Rodgau, an. Die Gastgeber sind mit lediglich zwei Punkten Rückstand die direkten Verfolger der Lampertheimer. Die Begegnung beginnt um 12 Uhr. Beide Mannschaften mischen als Aufsteiger die 2. Bundesliga Mitte mächtig auf. Während sich die selbst ernannten Favoriten - außer... [mehr]

  • Kriminalität Dachreiniger auch in Lampertheim unterwegs

    RP warnt vor Firma

    Eine ausländische Dachreinigungsfirma treibt nach Informationen des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt ihr Unwesen. Die Behörde warnt Hausbesitzer vor der Annahme illegaler Haustürangebote. Nachdem die Firma im Vorjahr in den Kreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau aktiv gewesen sei, seien die Fahrzeuge der Firma mit irischen Kennzeichen nun auch... [mehr]

  • Innenstadt Antrag der sozialliberalen Koalition soll Leben ins Zentrum bringen / FDP-Fraktionsmitglied Hummel: "Wir sind in einer schwierigen Lage"

    SPD/FDP fordern neues Konzept für Schillercafé

    Das Schillercafé ist seit jeher Sorgenkind der Stadt. An exponierter Stelle - im Zentrum - gelegen, ist es in gewisser Weise auch ein Indikator für die gesamte innerstädtische Entwicklung. Nachdem die Stadt das Café vor einem Jahr an ein junges Ehepaar verpachtet hatte, steht es bereits seit Monaten wieder leer - ein bauliches Dokument für den guten Willen, der... [mehr]

  • Steuer Ab Frühjahr

    Stadt lässt Hunde zählen

    Sämtliche Lampertheimer Haushalte erhalten im Frühjahr Besuch: Der Magistrat der Stadt hat eine Erhebung über das Halten von Hunden angeordnet. So kämen nicht alle Hundehalter ihrer Verpflichtung nach, ihre Tiere innerhalb der gesetzlichen Frist bei der Steuerbehörde anzumelden. Ohne Kontrolle sei eine gerechte und umfassende Besteuerung nicht gewährleistet.... [mehr]

Lautertal

  • Café-Pause Selma Göppert berichtete in Gadernheim über das Leben von Katharina von Bora

    Die starke Frau hinter dem Reformator

    Über 40 Besucher folgten der Einladung zur Café-Pause ins evangelische Gemeindehaus in Gadernheim zum Thema: Martin Luther - 500 Jahre Reformation. Selma Göppert referierte dabei über das Leben von Katharina von Bora, der Ehefrau von Martin Luther. "Ohne sie hätte Luther als Theologieprofessor gar nicht so viele Studenten ausbilden können" betonte Selma... [mehr]

  • Fanclub Adlerwahn besteht seit 20 Jahren

    Der Eintracht-Fanclub Adlerwahn besteht seit 20 Jahren. Am 19. Februar 1997 trafen sich im damaligen Gasthaus Zum Kaiserturm in Gadernheim zum ersten Mal neun Fans des Bundesliga-Vereins Eintracht Frankfurt. Dabei entstand schnell die Idee, einen Fanclub zu gründen. Auch der Name "Adlerwahn" war bald gefunden. Am 23. Februar 1997 fuhren die Fans dann zum ersten Mal... [mehr]

  • Sportgemeinschaft

    Fastnacht in Lautern

    In Lautern wird wieder die Fastnacht gefeiert. Traditionell lädt die Sportgemeinschaft in der heißen Phase der Kampagne in ihr Vereinsheim am Lauterner Sportplatz ein. Zum ersten Mal für Samstag, 11. Februar, wenn ab 19.33 Uhr der Kappenabend steigt. Geboten werden Tanz und Büttenreden sowie ausgiebige musikalische Unterhaltung. Am Sonntag, 26. Februar, dürfen... [mehr]

  • Kutschenunfall brachte den Tod

    Martin Luther starb 1546. Er hatte extra ein Testament von Jura-Professor Johann Apel aufsetzten lassen, in dem er seine Frau Katharina von Bora als Alleinerbin einsetzte. Die musste allerdings trotzdem um das Erbe kämpfen. Nur durch ein Machtwort von Kurfürst Johann Friedrich I. von Sachsen bekam sie das Erbe. Im Jahr 1546 floh Katherina vor dem Schmalkaldischen... [mehr]

  • Brandschutz in Schannenbach Wehr traf sich zur Hauptversammlung

    Zwei Stellplätze sollen die Arbeit vereinfachen

    Das Krehbergfest ist für die Schannenbacher Feuerwehr eine wichtige Einnahmequelle - die Erlöse werden in den Brandschutz für die Bevölkerung investiert. 2016 kamen viele Gäste, sie genossen nicht nur das schöne Wetter, die Geschicklichkeitsspiele oder die Musik von Sven Odenwald sondern vor allem die Geselligkeit. Gekommen waren nicht nur die Schannenbacher,... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Tierschutz

    Äußerungen sind unsachlich und brutal

    Leserbrief "Augen auf beim Spenden und Vererben", BA vom 3.2. Seit über 30 Jahren bin ich Spenderin per Dauerauftrag für diesen Bensheimer Tierschutzverein - bis jetzt gewesen. Beim Lesen des Forum-Beitrags wurde mir übel. Ich wurde wütend über die unsachlichen und teilweise brutalen Äußerungen des Verfassers.Tiere werden liebevoll gepflegtDa ich das... [mehr]

  • Geschichte

    Im 19. Jahrhundert gab es auch politisch Verfolgte

    "Suche nach dem Glück in der Fremde", BA vom 2.2. Die Darstellungen von Dr. Lupold von Lehsten zur Auswanderung von (fast) unzähligen Deutschen sind überaus aufschlussreich, die Ausführungen zu "Opa Trump" auch erheiternd angesichts des Enkels, der uns derzeit zum Stirn-Runzeln veranlasst. In einem Detail irrt von Lehsten allerdings. Die Feststellung: "Die... [mehr]

  • Tierschutz

    Vereine sollten nicht gegeneinander arbeiten

    Leserbrief "Augen auf beim Spenden und Vererben", BA vom 3.2. Der Leserbrief macht mich betroffen, aber auch traurig. Schon die Überschrift - "Augen auf beim Spenden und Vererben" - scheint eine Warnung vor einem unseriösen Unternehmen zu sein. Im ersten Satz wird behauptet, "dass das Tierheim Heppenheim im Geld schwimmt". Tatsächlich? Man nenne mir das Tierheim... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • "Lebendige Stadtgeschichte"

    "Stadt übernimmt St. Sebastian", MM vom 2.2.2017 Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk - es geschehen noch Zeichen und Wunder. Die diesem Bauwerk auch angemessen sind. 2015 hatte sich Bürgermeister Rainer Ziegler vehement dagegen verwahrt, die Sanierung seitens der Stadt zu unterstützen - die Stadt wollte sich vor der Verantwortung für einen prägenden Teil ihrer... [mehr]

Lindenfels

  • Berichte aus den Abteilungen

    Die Schlierbacher Feuerwehr hat eine Kinderabteilung, die Löschdrachen. Die Leitung hat Gabi Schneider inne, sie berichtete von zwölf Übungsstunden, "donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr". Spielen, Basteln und auch Lösch- und Wasserspiele oder das Üben vom Verhalten im Notfall standen auf dem Programm der 16 Kinder. Mit Erreichen der Altersgrenze wechseln sie in die... [mehr]

  • OWK Lindenfels

    Berichte und Terminvorschau

    Zur Hauptversammlung lädt der Vorstand des Odenwaldklubs (OWK) Lindenfels Mitglieder und Wanderfreunde für morgen (Freitag) um 19 Uhr in das Gasthaus Zur Ludwigshöhe ein. Auf der Tagesordnung stehen die Jahresberichte der Vorsitzenden Regina Richter, des Wanderwartes Reinhold Bauer und des Rechners Günter Bauer. Alle drei Berichte stehen zur Diskussion,... [mehr]

  • Feuerwehr Schlierbach Brandschützer blicken auf ein ruhiges Jahr zu zurück / Ausnahme: der spektakuläre Einsatz beim Brand in Eulsbach

    Neues Fahrzeug hat sich schon bewährt

    Keine vier Wochen befand sich das neue wasserführende Feuerwehrfahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr Schlierbach, da hatte es schon seinen ersten großen Einsatz bei einem Brand im benachbarten Eulsbach. Mitte Dezember war das neue Fahrzeug in Dienst gestellt worden. Wehrführer Oliver Wolf legte großen Wert darauf, dass sich die Brandschützer sogleich mit... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspielFC Alsbach - FC Wacker Nordhausen 1:3FCA-Gegentor durch Marcel Daniel (60.) zum Endstand.

  • HandballLandesliga Süd FrauenHSG Bensheim/Auerb. II - TuS Griesheim 33:221 Weiterstadt 15 14 0 1 465:286 28:22 Bens./Au. II 15 12 0 3 500:358 24:63 TuS Griesheim 15 11 1 3 413:363 23:74 TSG OF-Bürgel 15 11 0 4 388:327 22:85 Langenselbold 15 9 0 6 411:383 18:126 HSG Bachgau 15 9 0 6 430:424 18:127 FSG Dieburg 15 5 1 9 344:431 11:198 TV Kirchzell 15 5 0 10 349:360... [mehr]

  • Tischtennis1. Kreisklasse OstTSV Reichenbach II - SV BW Beedenkirchen 8:8 SV Kirschhausen IV - SV Hammelbach 9:5 SKG Ober-Mumbach - SG Seidenbuch 9:2 TTC Gadernheim - TTC Hornbach II 3:91 TV Bürstadt IV 14 13 1 0 125:42 27:12 SW Rimbach III 14 11 1 2 118:69 23:53 Hornbach II 14 10 0 4 108:64 20:84 O.-Mumbach 14 9 2 3 111:85 20:85 Beedenk. 14 6 3 5 104:91 15:136... [mehr]

  • TV Einhausen

    Bei wem endet die Negativserie?

    Zum großen Verlierer-Duell der Handball-Bezirksoberliga kommt es am Samstag (19.30 Uhr) in der Wald-Michelbacher Großraumhalle. Die HSG Siedelsbrunn, die im neuen Jahr bislang vier Niederlagen in Folge kassierte und n aus den letzten zehn Spielen gerade einmal zwei magere Zähler holte, empfängt Schlusslicht TV Einhausen, das noch keinen einzigen Punkt auf die... [mehr]

  • SV Erbach Ist wieder ein Überraschungssieg drin?

    Beste Erinnerungen

    Das letzte Spiel vor der dreiwöchigen Fastnachtspause steht für den Handball-Bezirksoberligisten SV Erbach am Samstagabend (19.30 Uhr) mit der Partie bei der MSG Bauschheim/Rüsselsheim an. Gute Erinnerungen an das Hinspiel gegen die Männerspielgemeinschaft haben die Erbacher auf alle Fälle. "Das war ganz sicher eines unserer besten Saisonleistungen. Wir haben... [mehr]

  • FC 07 spielt bei der Futsal-Kreismeisterschaft stark auf

    "Absolut verdient und hoch überlegen". Nach den Worten des Fußball-Kreisbeauftragten bei der Siegerehrung in der Sporthalle des Starkenburg-Gymnasiums Heppenheim wurden die D-I-Junioren des FC 07 Bensheim als Futsal-Kreismeister gekrönt. Sie gewann alle sieben Spiele (29:2 Tore); der zweitplatzierte JFV Biblis folgte sechs Punkten Rückstand. Beide Teams... [mehr]

  • Handball Zweitliga-Primus HSG Bensheim/Auerbach weiß, dass er auch bei den abstiegsbedrohten BSV Sachsen Zwickau seine Leistungsstärke beweisen muss

    Gegen Tabellenführer nichts zu verlieren

    Die HSG Bensheim/Auerbach will am kommenden Samstag (11.) ab 17 Uhr als souveräner Spitzenreiter der 2. Frauenhandball-Bundesliga einen weiteren, wichtigen Schritt in Richtung Erstliga-Aufstieg machen, wobei die Aufgabe beim BSV Sachsen Zwickau alles andere als einfach werden wird. Die Mannschaft von Trainer Andy Palm befindet sich als Tabellenelfter nämlich mitten... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Georg Maurer

    Für seine beständige ehrenamtliche Tätigkeit im Ringkampfsport wurde Georg Maurer beim Bezirkstag in Pfungstadt geehrt. Nachdem der langjährige Jugendleiter des KSV Bensheim bereits vor Jahren die Ehrenplakette in Bronze erhalten hatte, honorierte der Bezirk nun das nicht nachlassende Engagement von Maurer mit der entsprechenden Auszeichnung in Silber. "Ein... [mehr]

  • Tischtennis Einhäuser Jugend verliert beim Spitzenreiter

    Gut, aber nicht gut genug

    Sieg und Niederlage für die Tischtennis-Jugendteams des BSC Einhausen. In der Bezirksklasse hatten die BSC-Talente beim Tabellenführer TSV Nieder-Ramstadt trotz eines starken Auftritts mit 3:7 das Nachsehen. Brian Lukas Graab gewann zwei Einzel. Usame Hajrovic war einmal erfolgreich. Als Spitzenreiter der 1. Kreisklasse behauptete sich Einhausen II gegen den SV... [mehr]

  • Handball Zwingenberger Bezirksoberliga-Frauen stehen vor einer kniffligen, aber lösbaren Auswärtsaufgabe

    Im Meisterschaftskampf ist ein Ausrutscher nicht erlaubt

    Als haushoher Favorit treten am Sonntag (115 Uhr) die Bezirksoberliga-Handballerinnen des TuS Zwingenberg in Ober-Ramstadt bei der FSG Gersprenztal an. Das Team des Trainerduos Giuseppe D´Amico/Daniel Brendle ist derzeit Tabellenzweiter, nach Minuspunkten gleichauf mit dem Ersten TGB Darmstadt und alles andere als ein klarer Auswärtssieg beim Vorletzten wäre ein... [mehr]

  • HC VfL Heppenheim

    Im nächsten Derby unter Zugzwang

    Nach dem Derby ist vor dem Derby. Eine Woche nach der 21:22-Niederlage in Groß-Rohrheim empfängt der Handball-A-Ligist HC VfL Heppenheim am morgigen Freitag (20 Uhr) die TG Biblis. Keine Frage, die Enttäuschung war bei den Heppenheimern am vergangenen Wochenende groß. Zum einen hatte der HC VfL die vierte Saisonniederlage kassiert. Zum anderen verlor die... [mehr]

  • HSG Bensheim/Auerbach Euphoriebremse beim Spitzenreiter

    Jetzt nur nicht abheben

    Als frischgebackener A-Liga-Tabellenführer empfängt die HSG Bensheim/Auerbach am Sonntag (18 Uhr/Geschwister-Scholl-Schule) den TSV Pfungstadt II. Nach dem furiosen 41:32-Erfolg im Spitzenspiel in Lorsch hat das Bensheimer Trainergespann Moritz Brandt und Rene Schramm vor allem eine Aufgabe: Die Euphorie in positive Bahnen zu lenken. "Bei uns wird niemand abheben,... [mehr]

  • Junior-Flames

    Mit 7:0-Lauf im Topspiel abgesetzt

    Mit einer imponierenden Leistung gelang den Landesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/ Auerbach II am Dienstagabend im Verfolgerduell gegen TuS Griesheim ein 33:22 (19:8)-Erfolg. Coach Martin Schwarzwald konnte personell aus dem Vollen schöpfen. Mit Kim Schmitt, Vildana Haliovic, Julia Maidhof und Josephine Körner standen vier Spielerinnen aus dem Zweitligakader... [mehr]

  • Tvgg Lorsch A-Liga-Herren wollen im Titelrennen bleiben

    Schnell wieder in Erfolgsspur finden

    Schnell wieder in die Erfolgsspur wollen die A-Liga-Handballer der Tvgg Lorsch zurück. Nach der bitteren 32:41-Schlappe im Spitzenspiel gegen Bensheim/Auerbach müssen sie am Samstag um 17.30 Uhr beim Tabellenvorletzten TV Büttelborn II ran. "Natürlich muss man so eine Niederlage erst einmal verdauen, aber ich bin mir sicher, dass uns diese nicht umwirft, sondern... [mehr]

  • Hockey Bensheimer B-Jugend gewinnt Hessenpokal

    SSG-Triumph mit toller Moral

    In einem packenden Hallenhockey-Endspiel um den Hessenpokal setzte sich die B-Jugend der SSG Bensheim mit 4:2 (2:2) nach Penaltyschießen gegen den Offenbacher RV durch. Mit toller Moral machte das Team von Trainer Cremer den schnellen 0:2-Rückstand in den letzten fünf Minuten wett. Zunächst versenkte Wagner eine Strafecke in den Torwinkel und kurz darauf... [mehr]

  • Tischtennis Kreisjahrgangs-Meisterschaften in Auerbach

    Zeller Talent diesmal vorn

    Trotz geringer Teilnehmerzahlen wurde spannendes Tischtennis der jüngsten Nachwuchsspieler bei der Kreisjahrgangsmeisterschaft in Auerbach geboten. Mit nur noch 48 Spielern aus 13 Vereinen (Vorjahr 52) wurde ein Tiefpunkt erreicht. Diesmal stellte Gastgeber TSV Auerbach (13) das größte Aufgebot vor der SG Hüttenfeld (11). Mit Svenja Erhardt vom VfR Fehlheim sowie... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Bowling Zweitligist überflügelt am vorletzten Spieltag Tabellenführer Stuttgart / Joker Blase sticht

    ABC Mannheim darf vom Aufstieg träumen

    Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung erkämpfte sich der ABC Mannheim (TSV 1846) am vorletzten Spieltag der Zweiten Bundesliga Süd die Tabellenführung zurück. Im Bowlingcenter Erfurt behielten die 46er vor allem in der zweiten Spielhälfte die Nerven, gewannen insgesamt sechs von neun Begegnungen und wandelten einen Acht-Punkte-Rückstand auf... [mehr]

  • Turnen TG Mannheim II setzt sich in der Oberliga an die Spitze

    Ein Auftakt nach Maß

    Die Oberliga-Turnerinnen der TG Mannheim haben den Kampf um die Titelverteidigung perfekt begonnen und sich am ersten Wettkampftag an die Tabellenspitze gesetzt. In der eigenen Halle besiegten Johanna Himmel, Tashina Gräble, Keana Wachter, Lilit Gartmann, Bea Fichtner, Paula Vega und Silja Stöhr mit 142,30 Punkten die Lokalrivalinnen von der neuen... [mehr]

  • Fußball

    Fünf Neue beim MFC dank Hartel

    Nachdem Ex-Bundesligaspielerin Susanne Hartel das Traineramt bei den Damen des MFC 08 Lindenhof übernommen hat, freut sich der Verein über einige neue Spielerinnen. Mit Kristin Lintz, Julia Groen und Emma Rumpf stoßen drei Talente aus der Jugend zur Mannschaft und bleiben damit dem MFC erhalten. Güleser Yaman hingegen wechselt vom TSV Wieblingen zum MFC, zudem... [mehr]

  • Leichtathletik Bei den Süddeutschen Meisterschaften gehen vier Titel nach Mannheim / Mergenthaler verzichtet auf Finale

    MTG-Asse rechtzeitig in Form

    Die Leichtathleten der MTG Mannheim haben bei den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und U 18 in Frankfurt vier Titel, zweimal Silber und einmal Bronze gewonnen. Dazu gab es vier vierte und weitere sechs Finalplätze. "Es geht langsam los, der Leistungsstand ist in Ordnung, unsere Jugendlichen und unsere Aktiven sind gut vorbereitet. Vor den Deutschen... [mehr]

  • Eisschnellauf MERC-Talent

    Radevic überzeugt

    Shorttrack-Ass Ivan Radevic hat bei seiner ersten Junioren-Weltmeisterschaft restlos überzeugt, denn er stellte auf allen drei Strecken neue Bestzeiten auf. Auf den 500 Metern war der 18-Jährige vom Mannheimer ERC in 43,428 sec. sogar bester Deutscher, erreichte als Schnellster seiner Vorlauf-Gruppe die sogenannten Heats und wurde in der Disziplinwertung aller 95... [mehr]

  • Tischtennis Verbandsklassen-Team unterliegt in Mühlhausen mit 4:9 / Käfertaler Frauen in Wiesloch mit Schwächen in den Einzeln

    Tabellenführer zu stark für die DJK

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal haben ihr Auswärtsspiel in der Verbandsliga gegen den Vierten, TTC Wiesloch-Baiertal, mit 3:8 verloren. Die Doppel zu Beginn waren noch hart umkämpft, in beiden Begegnungen verspielten die DJK-Damen eine 2:0-Führung. Das Duo Sabine Lehr/Heike Czech gewann ihr Doppel in der Satzverlängerung, Kerstin Sommer/Beate Rüffer... [mehr]

  • Baseball Shortstop kommt

    Tornados holen Riestra

    Die Mannheim Tornados treiben ihre Personalplanungen für die neue Saison in der Baseball-Bundesliga weiter voran. Vom Zweitliga-Meister München Caribes wechselt Francisco Riestra (Bild) zum deutschen Rekordmeister. "Er ist ein kleiner Flitzer. Francisco wird mit dafür sorgen, dass unsere Defensive gut steht", sagt Tornados-Sportdirektor Martin Helmig über den in... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Trainer der Lampertheimer Olympia hatte Amt niedergelegt / Nach dem Wiedereinstieg begann die Aufholjagd

    Auszeit von Thomas Roth zeigt Wirkung

    Dass Thomas Roth seine Auszeit als Trainer des FC Olympia Lampertheim nach zweieinhalb Wochen mit der Rückkehr auf die Bank beenden würde, daran hatten in den ersten Oktobertagen nur noch ganz wenige geglaubt. Die Vorstellung seiner Elf bei der 1:2-Niederlage bei Aufsteiger Eintracht Bürstadt II - sie hatte den 55-Jährigen zur Weißglut gebracht. Nicht zum ersten... [mehr]

  • Fußball

    Colin Bell irischer Nationalcoach

    Fußball-Trainer Colin Bell verlässt den Frauen-Bundesligisten SC Sand und übernimmt vom kommenden Montag an die irische Frauen-Nationalmannschaft. "Für mich wird in meiner 27-jährigen Trainerkarriere ein Traum wahr. Ich wollte schon immer Nationaltrainer werden", sagte der 55 Jahre alte Engländer, der seit 1982 in Deutschland lebt. Seinen größten Erfolg als... [mehr]

  • Fußball Der Bürstädter Schiedsrichter denkt auch nach 43 Jahren als Unparteiischer nicht ans Aufhören / Zum Teil zwei Einsätze am Sonntag

    Meckerer sehen Gelb bei Gerd Keinz

    Pfeift denn der alte Keinz immer noch? Wer sich überhaupt wagt, diese Frage zu stellen, der bekommt von Gerd Keinz, dem verdienten Schiedsrichter des VfR Bürstadt, nicht nur ein klares "Ja" entgegen geschmettert, sondern auch noch den sachdienlichen Hinweis, dass dies auch noch in ein paar Jahren so sein wird. Vorausgesetzt, seine Knie halten mit, denn bald geht... [mehr]

  • Radsport Moos-Achenbach begleitet "Eschborn-Frankfurt"

    Organisator macht weiter

    Der langjährige Organisator Bernd Moos-Achenbach bleibt auch nach der Übernahme durch den Tour-de-France-Ausrichter "Amaury Sport Organisation" für den Ablauf des deutschen Radklassikers "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" zuständig. "Auf Wunsch der ASO begleite ich gemeinsam mit meinem Team Eschborn-Frankfurt weiter und bin als Vorsitzender bei den... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Eine Chance für die Kleinen

    Hallo Kinder! Habt ihr gestern oder vorgestern auch noch Fußball im Fernsehen schauen dürfen? Da ging es nicht um die Bundesliga so wie jede Woche, wenn Bayern München, Borussia Dortmund, der Hamburger SV oder Borussia Mönchengladbach gegeneinander spielen. Diese Mannschaften waren zwar jetzt auch dabei, aber eben auch einige andere. Denn im Pokalwettbewerb darf... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Lußheimer Männer gewinnen deutlich gegen Sandhofen / TSG Eintracht II unterliegt Weinheim

    HSG vertreibt mit Sieg den Frust

    Bei der TSG Ketsch ist langsam aber sicher wieder alles im Lot. Nach stockendem Start in die Kreisliga-Handball-Saison gelang nun der fünfte Sieg in Folge - im fünften Heimspiel hintereinander.TSG Ketsch - Spvgg Ilvesheim 34:20Der Erfolg der TSG Ketsch geriet gegen das neue Schlusslicht auch ohne Maik Kemptner zu keinem Zeitpunkt in Gefahr (7:2, 23:9). Es bestand... [mehr]

Lorsch

  • Rathauskonzerte Lorscher Reihe startet am Sonntag

    Auftakt mit Jazz

    Am Sonntag, 12. Februar, beginnen die Lorscher Rathauskonzerte mit einem der bekanntesten Namen des Jazz-Genres. Ab 18 Uhr spielt Reimer von Essen auf Einladung von Mitorganisator Christoph Schöpsdau im Alten Rathaus der Klosterstadt. Es ist das erste von sechs Konzerten der Reihe. Als einen "Paukenschlag mit Klarinettist" bezeichnen die Verantwortlichen den Auftakt... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nationalspieler

    WM-Schock abgehakt

    Wenn die Rhein-Neckar Löwen am Donnerstagabend (19 Uhr, SAP Arena) in der Champions League gegen Titelverteidiger Kielce antreten, ist die zurückliegende Weltmeisterschaft endgültig Geschichte. Vor allem die deutschen Nationalspieler der Nordbadener werden darüber froh sein. [mehr]

Ludwigshafen

  • Justiz Landgericht verhandelt Vorwurf der Vergewaltigung

    "Alpträume und Angstzustände"

    Gegen einen 40-jährigen Mann hat vor dem Landgericht in Frankenthal der Prozess begonnen. Er soll bereits 2009 und 2010 in Ludwigshafen seine damalige Freundin vergewaltigt haben. Jedoch hatte die Frau erst 2015 Anzeige erstattet. Zweimal soll der Mann, der mittlerweile im Donnersbergkreis lebt, die Frau zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. Bei ihrer Aussage vor... [mehr]

  • Oggersheim Gruppe passt Jungen auf Schulweg ab

    Attacke auf 14-Jährigen

    Mehrere Jugendliche haben einen 14-Jährigen an einer Bushaltestelle in der Speyerer Straße tätlich angegriffen und verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, war er am Montag gegen 16.15 Uhr auf dem Weg von der Schule zur Bushaltestelle, als ihn sechs unbekannte Jugendliche abpassten. Diese schlugen auf den 14-Jährigen ein und zerrten ihn auf dem Boden herum.... [mehr]

  • Polizei fahndete mit Hubschrauber nach mutmaßlichem Autodieb

    Ludwigshafen: Schüsse bei Fahndung

    Ludwigshafen. In Ludwigshafen sind bei einem Polizeieinsatz am Donnerstagabend Schüsse gefallen. Verletzt worden ist offenbar niemand. Die Polizei fahndete im Norden Ludwigshafens im Stadtteil Oppau mit zahlreichen Einsatzkräften und einem Polizeihubschrauber nach zwei Männern. Beamte hatten am frühen Donnerstagabend versucht, einen Mann in einem gestohlenen... [mehr]

  • Verkehr Dreimonatiger Probelauf an mehr als 20 Standorten / Einsatz in Tempo 30-Zonen sowie an Kitas und Schulen

    Stadt testet mobilen Blitzer

    Ludwigshafen. Von hinten ähnelt er der Rückfront eines Anhängers, von vorne sieht er indes ganz eigenwillig aus mit der spitz zulaufenden Verkleidung. Hinter dem ungewöhnlichen Gefährt, das derzeit am Straßenrand in der Erzbergerstraße parkt, verbirgt sich ein mobiler Blitzer, den die Verwaltung testet. [mehr]

  • Soziales Trägerverein schlägt Alarm wegen Grippewelle

    Tafel sucht Fahrer

    Die Erkältungs- und Grippewelle sorgt bei der Ludwigshafener Tafel für einen personellen Engpass und massive Probleme. "Fast die Hälfte der ehrenamtlichen Helfer fehlt wegen Krankheit", berichtet Jürgen Hundemer, Vorsitzender des Trägervereins VEhRA, über die aktuelle Situation und schlägt Alarm. "Wenn wir die Versorgung bei der Tafel an allen sechs Tagen... [mehr]

  • Hochschule

    Tempo 30 in Ernst-Boehe-Straße

    Das langjährige Drängen der Hochschule zur Verkehrsberuhigung der Ernst-Boehe-Straße hat jetzt Früchte getragen: Eine Tempo 30-Zone wurde eingerichtet. "Dies ist im Interesse der Studierenden und Mitarbeiter, die täglich die Straße zu unseren Räumen in der Postbank überqueren müssen. Es gab früher immer wieder prekäre Situationen, da manche Autofahrer die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aufbruchserie Polizei warnt mit gezielten Aktionen in Parkhäusern davor, Wertgegenstände im Wagen zu lassen

    "Ein Auto ist kein Tresor"

    Mit gezielter Aufklärung in Innenstadt-Parkhäusern warnt die Mannheimer Polizei Autofahrer davor, Wertgegenstände im Wagen zu lassen [mehr]

  • Prävention Workshops zu Alkohol-, Spiel- und Internetsucht

    "Rauschbrille" bringt Schüler ins Wanken

    Seren hat es hinter sich. Die 15-Jährige setzt die "Rauschbrille" ab. Ein bisschen schwindelig ist ihr noch, nachdem sie mit simulierten 1,5 Promille Alkohol einen Slalomkurs absolviert - und versucht hat, in diesem "Zustand" Bälle zu fangen. Das ist ganz und gar nicht einfach. Die "Rauschbrille" vermittelt einen Eindruck davon, wie man als Betrunkener die... [mehr]

  • Neckarstadt Eltern-Kind-Zentrum Ulmenweg eröffnet

    Betreuung und Beratung

    "Guten Morgen, guten Morgen!" - was die Jungen und Mädchen des Kinderhauses Ulmenweg gestern Vormittag sangen, war tatsächlich wörtlich zu nehmen. Denn der Tag in der Neckarstadt-Ost begann mit einer guten Nachricht: Das Eltern-Kind-Zentrum, dessen Umbau im Sommer 2016 vergangenen Jahres begonnen hatte, ist fertig. Jetzt kommt Leben ins Haus. 60 Kinder unter drei... [mehr]

  • Rauschgift 45-jähriger Iraner wegen Drogen-Päckchen verhaftet

    Drei Kilo Opium verschickt

    Ein 45-jähriger Iraner steht in dringendem Tatverdacht, spätestens seit November 2016 mit Betäubungsmitteln in großen Mengen gehandelt zu haben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim gestern in einer gemeinsamen Pressemeldung mit. Der Verdächtige sitzt seit Dienstag in Untersuchungshaft. Im internationalen Postzentrum in Frankfurt hat der Zoll ein... [mehr]

  • Justiz Im Prozess um die Parkhaus-Überfälle sehen sich drei Angeklagte als Mitläufer des mutmaßlichen Haupttäters / Befangenheitsantrag gegen Schöffin abgelehnt

    Mit dem eigenen Wagen zum Einbruch gefahren

    Geldsorgen und ein Drogenkonsum verbinden die vier Angeklagten vor dem Mannheimer Landgericht. Dazu Freundschaften, von denen oft in der Vergangenheitsform berichtet wird: Am zweiten Verhandlungstag im Prozess um die Parkhaus-Überfälle geht es gestern drei Angeklagten darum, die Verteilung der Schuld aus ihrer Sicht zu erklären. Demnach soll der Angeklagte Sascha... [mehr]

  • Überfall

    Nach Bankbesuch ausgeraubt

    Die Polizei suchen Zeugen für einen Straßenraub, der sich am Dienstagnachmittag im Stadtteil Käfertal ereignet hat. Der Geschädigte, ein 77-jähriger Mann, hob an seiner Hausbank mehrere hundert Euro Bargeld ab und begab sich auf den Nachhauseweg. Nachdem er im Planetenweg aus dem Auto ausgestiegen war, näherte sich ein Unbekannter und entriss ihm seine braune... [mehr]

  • Freizeit Heilpflanzen-Ausstellung sowie Begrünung des Lesecafés geplant / Auch Radtouren und Spaziergänge vorgesehen

    Neue Reihe soll Lust auf die Buga machen

    Mit einer neuen Veranstaltungsreihe will die Mannheimer Bundesgartenschau-Gesellschaft den Weg zur Buga 2023 "erlebbar und fühlbar" machen. Das kündigten gestern Geschäftsführer Michael Schnellbach und die eigens dafür verpflichtete Berliner Kommunikationsexpertin Sally Below an. Unter dem Titel "Garten schauen - Garten bauen" sind Mitmachaktionen, Radtouren und... [mehr]

  • Soziales Johannes-Diakonie Mosbach eröffnet stationäre Einrichtung für behinderte Menschen

    Rückkehr nach Hause

    23 Mannheimer mit Behinderung, die zuvor in Schwarzach und Mosbach untergebracht waren, wohnen jetzt im neu errichteten stationären Wohnheim der Johannes-Diakonie in Käfertal. Nachdem der Bezug schon im September 2016 stattgefunden hatte, wurde die Einrichtung jetzt offiziell eröffnet. Hintergrund ist eine im Jahr 2011 zwischen der Stadt Mannheim und der... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Stadtsynode mit Landesbischof

    Am Freitag, 17. Februar, kommt die Stadtsynode zusammen. Im Zentrum stehen die Ergebnisse einer repräsentativen Mitgliederumfrage über das Image der Evangelischen Kirche Mannheim sowie die Rede von Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh. Die Umfrage im Auftrag der Kirche wird von Martin Kornmeier (Duale Hochschule Baden-Württemberg) vorgestellt, Die Synode... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Mann erleidet schwere Verletzungen

    Streit eskaliert

    Wegen eines Streits, der laut Polizei unter anderem deshalb eskaliert ist, weil die Kontrahenten stark angetrunken waren, sind in der Nacht zum Mittwoch mehrere Streifenwagen in der Schwetzingerstadt angerückt. Gegen 1.50 Uhr hatte sich einer der Beteiligten, ein 42-Jähriger, bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass es in seiner Wohnung in der Traitteurstraße... [mehr]

  • Passantenbefragung Mannheimer Innenstadt-Handel schneidet unter vergleichbaren Städten am besten ab

    Top als Einkaufsstadt - Nachholbedarf bei Sauberkeit

    Mannheim bleibt als Handelsstadt Spitze - auch beim zweiten bundesweiten Vergleich nach 2014 konnte die Innenstadt ihre sehr guten Platzierungen in Sachen Einkaufsmöglichkeiten bestätigen. Mit einer Schulnote von 1,9 schnitt die City hier als Klassenbester unter Städten mit vergleichbarer Ortsgröße ab. Vor allem die Vielfalt der Läden und das Warenangebot... [mehr]

  • Stadtfest Feuerio-Bühne muss verschoben werden / Am gleichen Wochenende parallel Wassershow im Ehrenhof des Schlosses

    Trotz Planken-Umbau wird gefeiert

    Bagger und Presslufthammer sollen kein Hindernis sein: Auch während des Planken-Umbaus steigt dort das Stadtfest, in diesem Jahr vom 26. bis 28. Mai. "Wir wollen ja nicht das Signal aussenden, dass in Mannheim nichts mehr geht", begründet dies Thomas Sprengel, Geschäftsführer der städtischen Tochtergesellschaft Events & Promotion, die das Stadtfest organisiert.... [mehr]

  • Kriminalität Frankfurter Fahnder verfolgen Verdächtige

    Zugriff an der Ampel

    Zu einer spektakulären Festnahme von vier mutmaßlichen Trickbetrügern in einem Auto ist es am Nationaltheater gekommen. Frankfurter Fahnder hatten die Verdächtigen bis nach Mannheim verfolgt. [mehr]

Metropolregion

  • Prävention Mannheimer Verkehrspolizeidirektion kontrolliert auf der A 6 Lastwagen - jeder zweite fällt durch

    "Gefährliche Schlamperei"

    Rhein-Neckar. Bei einer Lkw-Kontrolle der Mannheimer Verkehrsdirektion auf der A6 ist jeder zweite überprüfte Lastwagen durchgefallen. Von 39 Brummis wurden 20 beanstandet - darunter drei Gefahrgut-Transporter. Zehn durften gar nicht weiterfahren. [mehr]

  • Unfall

    Auto schleudert gegen Brücke

    Weil er die Kontrolle über sein Auto verloren hat, ist ein 35-Jähriger am Autobahnkreuz Heidelberg mit seinem Mercedes gegen eine Brücke geprallt. Nach Polizeiangaben kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen das Betonbauwerk der A 5-Überführung. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Kind beim Spielen eingeklemmt

    Weil sich ein Kind auf einem Spielplatz eingeklemmt hatte, musste gestern Nachmittag in Ludwigshafen die Feuerwehr ausrücken. Der Neunjährige steckte den Einsatzkräften zufolge im Hüftbereich zwischen zwei Geräten fest. Ein Rettungsversuch der Betreuerin und einiger Passanten war ohne Erfolg geblieben. Die Feuerwehr befreite den Jungen wenige Minuten nach ihrem... [mehr]

Nachrichten

  • Soziales Zahl der materiell Abgehängten stark gestiegen

    5,7 Millionen Älteren droht die Armut

    Immer mehr ältere Menschen in Deutschland steuern auf Armut oder soziale Ausgrenzung zu. Waren 2010 noch 4,9 Millionen Menschen im Alter von 55 und älter betroffen, stieg deren Zahl seither kontinuierlich auf zuletzt 5,7 Millionen. Dies geht aus aktuellen Daten des Europäischen Statistikamts Eurostat hervor, auf die die Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann... [mehr]

  • Autoaufbrüche

    Polizei rät zur Vorsicht

    Mit gezielter Aufklärung in Parkhäusern geht die Mannheimer Polizei gegen Autoaufbrecher vor. Fahrer werden von den Beamten aufgefordert, keine Wertgegenstände im Wagen zu lassen. In Infobroschüren wird darauf hingewiesen, wie man sich vor Diebstählen schützen kann. Die gestern in N 2 begonnene Aktion soll in weiteren Parkhäusern fortgesetzt werden. Zwar sei... [mehr]

  • Studie Mannheim als Einkaufsstadt überdurchschnittlich gut / Nachholbedarf bei Sauberkeit

    Spitzen-Noten für den Handel

    Die Mannheimer Innenstadt liegt in Sachen Einkaufsangebot auf Platz eins bei Städten vergleichbarer Größe. 1201 Passanten gaben ihr in einer Umfrage des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH) die Note 1,9. Insgesamt äußerten sich 81 Prozent der Befragten zufrieden bis sehr zufrieden mit den Einkaufsmöglichkeiten. Die Attraktivität der Innenstadt... [mehr]

  • Flüchtlinge Umverteilung kommt in Europa kaum voran

    Zielmarke klar verfehlt

    Die Umverteilung von Flüchtlingen in Europa kommt weiter nur äußerst schleppend voran. Griechenland und Italien wurden im Januar lediglich 1682 schutzbedürftige Menschen von anderen europäischen Staaten abgenommen. Die Zahl lag damit deutlich unter der von der EU-Kommission ausgegebenen Zielmarke von insgesamt 3000 Umsiedlungen pro Monat und war sogar niedriger... [mehr]

Neulußheim

  • Aktiv im Alter Faschingsveranstaltung für Senioren in der Aula der Lußhardt-Schule

    Bütten, Tänze und Schunkelrunden

    Der Seniorenfasching hat sich im Kalender der Gemeinde bereits über viele Jahre hin bewährt. In diesem Jahr lädt die Gemeinde am Sonntag, 12. Februar, ab 13.50 Uhr alle älteren Bürger zu einem bunten Nachmittag in die Aula der Lußhardt-Schule ein. Die fünfte Jahreszeit ist bei groß und klein gleichermaßen beliebt und das die Senioren von heute immer noch... [mehr]

  • Kulturtreff Alter Bahnhof Doppelausstellung mit Bildern von Thomas Köhler und Skulpturen von Kerstin Briggmann eröffnet Reigen der Werkschauen

    Künstlerischer Dialog von Bild und Skulptur

    Das neue Ausstellungsjahr startet mit einer Doppelexposition von zwei Künstlern unterschiedlicher Genres: Thomas Köhler aus Eppelheim mit Zeichnungen und Kerstin Briggmann aus Groß-Umstadt mit Bronzeskulpturen machen sichtbar, was wir fühlen, denken, fürchten oder wünschen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kulturtreffs. Kunst ist, wenn es den Künstlern... [mehr]

  • Freie Wähler Vereinigung Hauptversammlung mit Neuwahlen

    Otto Schmidt gibt Kasse ab

    Zweiundzwanzig Jahre hat Otto Schmidt die Kasse der Freien Wähler geführt. Nun bat er darum, das Amt in jüngere Hände zu geben. Mit einem kleinen Präsent dankte Vorsitzender Sven Nitsche Otto Schmidt für sein großes Engagement und seine Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Die Freien Wähler hatten zur Generalversammlung in den Alten Bahnhof eingeladen. Nach... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenchor Im November ist die Aufführung eines Oratoriums zum Reformationsjahr geplant

    Sänger zum Lob von Luther gesucht

    Die evangelische Kirche feiert das Reformationsjahr ausgiebig und mit teils Riesenevents. Mit dazu gehört das Pop-Oratorium "Luther" des Erfolgsduos Michael Kunze (Libretto) und Komponist Dieter Falk. Tausende Chorsänger wurden deutschlandweit motiviert, am kommenden Samstag findet das Spektakel in der SAP Arena statt. "Was die können, das können wir auch", davon... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelische Gemeinde Pfarrer Dr. Matthias Meyer referiert über die Ökumene

    Band der Taufe verbindet beide Kirchen

    "Ich bin dankbar für diese offene, ökumenische Bewegung, wo wir gestaltete Vielfalt erleben dürfen", sagte am Dienstagabend Pfarrerin Esther Kraus am Ende des Vortrags von Pfarrer Dr. Matthias Meyer (kleines Bild) im evangelischen Gemeindehaus, "ich habe dabei viel gelernt und viele Anstöße bekommen. Letztendlich will die Ökumene jenseits der Verschiedenheit... [mehr]

  • St. Kilian

    Bingo für Senioren im Josefshaus

    Ein Spieleklassiker steht beim nächsten Senioren-Nachmittag auf dem Programm, denn dann heißt es "Bingo". Das beliebte Spiel mit den Zahlen, die man bei Aufruf auf seinem Zettel abstreichen darf, steigt am Mittwoch, 15. Februar, um 14.30 Uhr in St. Kilian. Die Veranstalter versprechen zu dem Treffen im Josefshaus einen unterhaltsam-spannenden Nachmittag mit... [mehr]

  • Predigtreihe Regionaler Gottesdienst zum Abschluss in der Christuskirche

    Musik von Luther im Fokus

    Aus Anlass des Reformationsjubiläums findet am Sonntag, 12. Februar, um 10 Uhr in der evangelischen Christuskirche ein besonderer Gottesdienst zum Abschluss der regionalen Predigtreihe statt. Im Zentrum steht das Lied "Aus tiefer Not schrei ich zu dir" (lateinischer Titel: "De profundis clamavi"), das Martin Luther dichtete und vertonte (Evangelisches Gesangbuch Nr.... [mehr]

  • Carneval-Club Grün-Weiß Prunksitzung mit neuen Künstlern

    Prinzessin Lara hofft auf viele bunte Kostüme

    Die Grün-Weißen werden bei der großen Prunksitzung am Samstag, 11. Februar, in der Kurpfalzhalle ein Programm mit vielen neuen Künstlern präsentieren, das keine Wünsche für eingefleischte Fasnachter offenlässt. Saalöffnung ist schon um 18 Uhr und um 19.11 Uhr geht's dann richtig los. Die Ketscher Hewwlguggler sind dabei und natürlich alle Aktiven wie... [mehr]

  • Familien Freizeit der evangelischen Gemeinde im Frühjahr

    Spiel und Spaß im Taunus

    Zur Familienfreizeit geht es in diesem Jahr erneut ins Haus Heliand am Taunus, teilt die evangelische Kirchengemeinde mit. Dieses Mal haben die Organisatoren allerdings die Jahreszeit gewechselt und fahren bereits vom 28. April bis zum 1. Mai. Das Haus in Oberursel bietet ein tolles Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten für Kinder und eine schöne Umgebung,... [mehr]

  • FDP Vortrag von Rechtspfleger beim Ortsverband

    Tipps für Betreuer

    Mit einem Vortrag über Betreuung, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten eröffnete Rechtspfleger Peter Pristl vom Amtsgericht Schwetzingen eine Reihe von geplanten Vorträgen und Veranstaltungen des FDP-Ortsvereins, heißt es in einer Pressemitteilung. Pristl referierte ausführlich über die Voraussetzungen und den Verlauf eines Betreuungsverfahrens und... [mehr]

  • SPD Erste Sitzung von Bundespolitik dominiert

    Ziel ist mehr Gerechtigkeit

    Mit der Entscheidung Sigmar Gabriels, auf Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur zu verzichten, dominierte völlig unerwartet die Bundespolitik die erste Ortsvereinssitzung, heißt es in einer Mitteilung der SPD Oftersheim. "Kaum einer, der jemals als Parteivorsitzender am Kabinettstisch gesessen hat, wird sich zurückziehen, um einem anderen den Weg für die... [mehr]

Plankstadt

  • Bücherei Inka Meyer macht sich in ihrem Bühnenprogramm "Kill me Kate!" Gedanken über die Rollenverteilung von Geschlechtern / Kinderlose Tanten sind sehr gefragt

    "Hausmänner sind für viele Frauen unsexy"

    Inka Meyer ist frech, intelligent und hält nichts von Geschlechterklischees. Mit ihrem Bühnenprogramm "Kill me Kate! - Die gezähmte Widerspenstige" kommt sie am Donnerstag, 16. Februar, um 20 Uhr in die Bücherei. Wie es Frauen geht, die Kinder haben, und wo eigentlich die Männer stecken hat uns die 37-Jährige vorab verraten. Mit Ihrem Programm "Kill me Kate!"... [mehr]

  • Kulturforum Sängerin Martina Netzer kommt ins Gemeindezentrum / Konzert unter dem Motto "Viele Diven - eine Stimme"

    Chansons von Marlene Dietrich bis Hildegard Knef

    Das Kulturforum eröffnet seine Veranstaltungsreihe 2017 am Samstag, 4. März, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum am Marktplatz mit einem Konzert. Die Schwetzinger Sängerin Martina Netzer wird unter dem Titel "Viele Diven - eine Stimme" einen großen musikalischen Bogen schlagen und vorwiegend deutsche Chansons präsentieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Was... [mehr]

  • TSG Eintracht

    Kinderfasnacht mit vielen Spielen

    Für Kinder von drei bis zwölf Jahren gibt es nach dem Backenbläserumzug am Sonntag, 19. Februar, von 15.11 bis 18 Uhr in der Dr. Erwin-Senn-Halle wieder jede Menge Spiele, Vergnügen, Unterhaltung und Stimmung beim Kinderfasching. Ein Team unter der Leitung von Doris Sessler hat viele Überraschungen und kleine Präsente parat, damit sich die Kids bei der... [mehr]

Politik

  • EU-Austritt Gesetz muss jetzt noch ins Oberhaus

    Britisches Parlament stimmt dem Brexit zu

    Das Thema eignet sich nicht gerade zum Amüsement, die Details sind so komplex, dass sogar politische Beobachter mitunter überfordert scheinen. Doch das britische Parlament schaffte es, dass selbst die ernsthaften Debatten um die EU äußerst viel an Unterhaltung zu bieten hatten. Seit Dienstag vergangener Woche diskutierten die Abgeordneten darüber, ob die... [mehr]

  • Es läuft nicht

    Die Zahlen sind unbequem. Denn die Mitgliedstaaten der Union gefallen sich gerade viel mehr in der Rolle der erfolgreichen Blockierer, die die afrikanischen Partner unter Druck setzen, um sie zu mehr Engagement beim Grenzschutz zu zwingen. Doch die Strategie der Gemeinschaft, Griechenland und Italien zu entlasten, indem Flüchtlinge aus den dortigen Lagern umverteilt... [mehr]

  • Kein Mitspracherecht

    Die Parlamentsdebatten in Großbritannien sind legendär und äußerst unterhaltsam noch dazu. Das Königreich als Mutterland der Demokratie, darauf ist man zurecht stolz und doch leidet die parlamentarische Demokratie dieser Tage immer wieder - obwohl nach Ansicht der Brexit-Befürworter gerade deren Souveränität durch den EU-Austritt wiederhergestellt werden... [mehr]

  • Opfer des Systems

    Altersarmut - das ist ein Horrorszenario für viele. Die Verunsicherung selbst bei Gutverdienern ist groß, ob es nach der Pensionierung noch reichen wird, um den Lebenstandard abzusichern. Immer mehr Experten nähren zu Recht die Zweifel an der Belastbarkeit unseres Rentensystems. Denn es basiert auf einem Umlagesystem - die jüngere Generation finanziert mit ihrer... [mehr]

  • Salafisten Durchsuchungen in NRW und Großbritannien

    Razzien bei zwei algerischen Brüdern

    Bei einer Razzia gegen mutmaßliche Terrorunterstützer haben Ermittler gestern mehrere Wohnungen und andere Gebäude in Nordrhein-Westfalen und Großbritannien durchsucht. Die Aktionen in mehreren Städten richteten sich gegen zwei Beschuldigte, die seit mehreren Jahren die Al-Kaida-nahe Miliz Fatah-al-Scham-Front unterstützt haben sollen. Das teilte die... [mehr]

  • USA Mehrheit paukt Trump-Kabinett durch den Senat / Maulkorb für Demokratin

    Republikanische Übermacht

    Du sollst nicht schlecht über deinen nächsten Senator reden - auf diese Formel lässt sich die altertümliche Regel XIX der Geschäftsordnung bringen, die Senatsführer Mitch McConnell in der Debatte über den kontroverseren Kandidaten für das Amt des Justizministers entstaubte. Als Warren begann, aus einem Brief der Witwe Martin Luther Kings, Corretta King, zu... [mehr]

  • Roths Herz fängt an zu tanzen

    Zwei, die sich gern haben: US-Filmstar Richard Gere (67) und Grünen-Politikerin Claudia Roth (61) haben sich in Berlin getroffen, um über Menschenrechte und die Tibet-Frage zu sprechen. Der Schauspieler nannte Deutschland ein Vorbild in bewegten politischen Zeiten: "Ich komme aus einem Land, das im Moment sehr chaotisch ist. Und offen gesagt schauen wir gerade auf... [mehr]

  • Russland Kandidatur von Oppositionellen fraglich

    Schuldspruch für Kritik

    In einem umstrittenen Strafprozess hat ein russisches Gericht den Oppositionellen Alexej Nawalny zu fünf Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Damit gab der Richter in der Stadt Kirow gestern dem Antrag der Anklage statt und bestätigte ein erstes Urteil von 2013, wie die Agentur Tass meldete. "Die Angeklagten haben Mittel der Firma Kirowles unterschlagen", sagte... [mehr]

  • Staatsoberhaupt Behörde kostet den Steuerzahler 36,5 Millionen Euro / Mitarbeiter für Ehrungen und Reisen

    So wohnt und arbeitet der deutsche Bundespräsident

    Der erste Mann der Republik residiert wie ein Aristokrat. Schloss Bellevue am Rande des Berliner Tiergartens, ein Erbstück der Hohenzollern, ist ein liebliches dreiflügeliges Schloss, eine wahre Augenweide. Zwischen 1784 und 1787 wurde es von dem Architekten Michael Philipp Boumann für den Prinzen Ferdinand von Preußen, den jüngsten Bruder des "Alten Fritz",... [mehr]

  • Agrar Kritik von allen Seiten an Ministerin Hendricks

    Streit um Bauernregeln schlägt hohe Wellen

    Im Streit um die Plakate mit "neuen Bauernregeln" kommt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) immer mehr in Bedrängnis. Nach Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) rief gestern auch CSU-Chef Horst Seehofer die Ministerin dazu auf, sich bei den Bauern zu entschuldigen. Die Sprüche seien nicht nur eine "Verunglimpfung, sondern eine Beleidigung", sagte... [mehr]

  • Sicherheit Kabinett folgt Vorschlag des Justizministers

    Strenge Strafe für Gewalt gegen Polizei

    CDU-Bundesvize und Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) begrüßt den Beschluss des Bundeskabinetts, Gewalt gegen Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungskräfte strenger zu bestrafen. "Diese Menschen arbeiten - oft genug unter Gefahr für die eigene Gesundheit oder gar das eigene Leben - für die Sicherheit von uns allen. Deshalb ist ein Angriff zum... [mehr]

  • Flüchtlinge Bilanz der EU-Kommission / Mitgliedstaaten tun sich schwer mit der Übernahme von Migranten aus Italien und Griechenland

    Umverteilung kommt in Gang

    Von dem großen Versprechen ist nicht viel übrig geblieben. Innerhalb von 24 Monaten wollten die 25 Mitgliedstaaten der EU, die sich an dem Flüchtlingsabkommen überhaupt beteiligt haben, 160 000 Hilfesuchende aus italienischen und griechischen Auffanglagern verteilen. Doch aus dem Deal von Anfang 2016 wurde bislang nicht viel. 11 966 Flüchtlinge - Stand Dienstag... [mehr]

Region Bergstraße

  • Akteneinsichtsausschuss Wurden bei der Solardraisine teure Fehler gemacht? / Im Sommer soll Klarheit herrschen, wieso die Fahrt in tiefrote Zahlen geführt hat

    298 Aktenordner sollen Licht ins Dunkel bringen

    Kommt die touristische Attraktion Solardraisine den Kreis und die drei Odenwaldgemeinden Mörlenbach, Wald-Michelbach und Abtsteinach weit teurer zu stehen als geplant? Eine der Fragen, die der Akteneinsichtsausschuss des Kreistags beantworten muss - ein Kampf durch 298 Aktenordner. [mehr]

  • Großbrand 80 Feuerwehrleute aus Lampertheim und den Nachbarkommunen bekämpfen Feuer in Rosengarten

    Bungalow wird ein Raub der Flammen

    Lampertheim. Ein Einfamilien-Bungalow im Lampertheimer Stadtteil Rosengarten in der "Alte Wormser Straße" ist am frühen Nachmittag ausgebrannt. Der Brand hat sich nach Auskunft der Polizei in der Küche entwickelt. [mehr]

  • Windkraftgegner

    Hoffen auf Erfolg in der zweiten Runde

    Eine Niederlage im Kampf gegen den geplanten Windpark im zwischen Siedelsbrunn und Schönmattenwag gelegenen "Stillfüssel" mussten jetzt die Bürgerinitiativen "Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal" hinnehmen: Der von den BIs geforderte Bau- und Rodungsstopp wurde vom Verwaltungsgericht in Darmstadt abgelehnt. "Wir werden aber auf keinen Fall kampflos aufgeben",... [mehr]

  • Abfallentsorgung Die Mindestgebühren für Restabfalltonnen des ZAKB halten sich seit Jahren auf einem niedrigen Niveau

    Müllvermeidung hat sich gelohnt

    Die privaten Haushalte an der Bergstraße zahlen heute weniger für die Leerungen ihrer Mülltonnen durch den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) als zur Gründungszeit des Zusammenschlusses. Ein Beispiel: Wer einen 80-Liter-Restabfall-Behälter auf seinem Grundstück hat, zahlte für 2016 eine Mindestgebühr von 144,68 Euro. Damit waren zehn... [mehr]

  • Präsentation Landrat stellt neues Nachschlagewerk vor

    Neue Broschüre mit Direktvermarktern

    Regionale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Kreis Bergstraße hat dies erkannt und in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) eine Direktvermarkter-Broschüre herausgegeben. Zur offiziellen Vorstellung der Broschüre hatten Landrat Christian Engelhardt und WFB-Geschäftsführer Dr. Matthias Zürker in den Hofladen des... [mehr]

  • So viele Fahrgäste wie noch nie

    735 Millionen Fahrgäste fuhren im Jahr 2016 mit den Busse und Bahnen im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV), der sich im Süden bis in den Kreis Bergstraße erstreckt. Damit gab es im Vergleich zu 2015 rund acht Millionen zusätzliche Fahrgäste. Seit Start des Verkehrsverbundes im Jahr 1995 nutzen ohne Unterbrechung jedes Jahr mehr Fahrgäste den RMV. "21... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Wie mache ich mein Testament?

    Wer sein Erbe außerhalb der gesetzlichen Erbfolge verteilen möchte, braucht ein Testament. In einem Seminar der Kreisvolkshochschule (Kvhs) erfahren die Teilnehmer, welche verschiedenen Testamentsformen es gibt, welche Vor- und Nachteile ein gemeinschaftliches Testament unter Ehegatten hat und welche Gestaltungsmöglichkeiten durch die Anordnung von Vor- und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Festival Jan-Phillip Possmann, Leiter des Mannheimer Künstlerhauses Zeitraumexit, stellt die Konzeption des Herbstfestivals Wunder der Prärie vor

    Das Kulturzentrum feiert, dann folgt eine Pause

    Das vielleicht wichtigste Ziel für die nächsten zwei Jahre, sei es, "die Öffnung von Zeitraumexit, die in den letzten Jahren von meinen Vorgängern schon betrieben wurde, weiter fortzusetzen", erklärt Jan-Phillip Possmann. Zu Beginn dieses Jahres hatte Possmann die Leitung des renommierten Künstlerhauses in der Mannheimer Hafenstraße von dessen Gründern,... [mehr]

  • Kunst Speyer gibt Nominierte für Purrmann-Preis bekannt

    Sieben Anwärter

    Für den mit 20 000 Euro dotierten Großen Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer für Bildende Kunst sind in diesem Jahr fünf Künstler und zwei Künstlerduos nominiert. Eine Vorjury hat sie unter 30 Bewerbern aus acht europäischen Ländern ausgewählt, wie die Organisatoren der Preisvergabe in Speyer mitteilten. Zu den Anwärtern im Alter von 28 bis 38 Jahren... [mehr]

  • Show "Shadowland II" wird im Rosengarten bejubelt

    Zwischen Tanz und Traum

    Die Kombination Licht, Mensch und Schatten hat seit jeher etwas Magisches. Nicht von ungefähr ist das Schattenspiel eine archetypische Kunstform. Genau damit spielt das 1971 gegründete US-amerikanische Pilobolus Dance Theatre. Doch erst 2007 entwickelte die Compagnie anlässlich der Oscar-Verleihung die besondere Art der Performance, die "Shadowland" auf allen... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Jahresbilanz Elektrotechnik-Konzern ABB beendet Geschäftsjahr mit Schwung / Betriebsrätin warnt vor reinem Quartalsdenken

    "Großaufträge dauern eben"

    Im Geschäftsjahr 2016 hat der Schweizer Elektrotechnik-Konzern ABB einen guten Schlussspurt geschafft. "Wir sind im vierten Quartal trotz des schwierigen Marktumfelds gewachsen", sagte Vorstandschef Ulrich Spiesshofer laut Mitteilung. Vor allem aus China und den USA seien mehr Aufträge gekommen. Auf das gesamte Jahr gerechnet lag der Auftragseingang aber leicht... [mehr]

  • SAP

    Gewerkschaften wollen Verkleinerung des Aufsichtsrats verhindern

    Mannheim/Walldorf (dpa) - IG Metall und Verdi wollen eine mögliche Verkleinerung des SAP-Aufsichtsrats verhindern. Die beiden Gewerkschaften haben einen entsprechenden Antrag vor dem Arbeitsgericht Mannheim gestellt, wie eine Sprecherin des Gerichts am Donnerstag bestätigte. Das Gericht soll dem Vorstand des Software-Konzerns untersagen, auf der Hauptversammlung... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Edingen

    Einbruch in Schulgebäude

    Bislang unbekannte Täter haben sich zwischen dem vergangenen Montag, 22.30 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, durch Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt zu einer Schule in der Robert-Walter-Straße in Edingen verschafft. Im Schulgebäude durchsuchten die Einbrecher laut Angaben der Polizei von gestern mehrere Büroräume. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts... [mehr]

  • Neckarhausen

    Gymnastik gegen Rückenschmerzen

    Der Turnverein 1892 Neckarhausen bietet einen neuen Kurs Wirbelsäulengymnastik an. Er richtet sich an Männer und Frauen, die aktiv gegen Rückenbeschwerden und eine schlechte Körperhaltung vorgehen wollen. Der Kurs findet immer dienstags von 9 bis 10 Uhr in der TV-Turnhalle, Porschestraße 15 statt und umfasst insgesamt zehn Übungseinheiten, von denen eine... [mehr]

  • Hirschberg

    Über arabische Wissenschaft

    Der Kulturförderverein lädt am Freitag, 10. Februar, zum ersten Vortrag in diesem Jahr ein. Vorstandsmitglied Dr. Klaus Schmidt wird zum Thema "Die arabische Wissenschaft - Fundament unserer Leitkultur" sprechen. Schmidt will damit zeigen, dass es nicht nötig ist, westlich zu sein, um in Würde leben zu können, um Teil der Geschichte, des Schönen, Rationalen und... [mehr]

  • Ilvesheim

    VW Crafter beschädigt

    In der Niersteiner Straße in Ilvesheim ist am vergangenen Dienstagabend zwischen 18.40 Uhr und 19.10 Uhr ein weißer VW Crafter von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt worden. Der Unbekannte streifte laut Angaben der Polizei von gestern vermutlich beim Vorbeifahren das geparkte Auto, wobei der Außenspiegel abgefahren und die linke Fahrzeugseite... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Paukenschlag bei der Jahreshauptversammlung der CDU / Ortsverband muss sich einen neuen Vorsitzenden suchen

    Schneegaß kündigt für 2018 seinen Rückzug an

    Gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Schriesheimer CDU im Hotel "Ludwigstal" kam es zu einem Paukenschlag: Der Vorsitzende Daniel Schneegaß kündigte an, auch im Falle seiner Bestätigung für eine erneute Amtszeit nur noch ein Jahr zu amtieren. Grund: Er zieht mit seiner Familie aus Schriesheim weg. Und so bat er seine Parteifreunde bereits jetzt,... [mehr]

  • Schriesheim

    Stadt plant Neubau in der Talstraße

    Die Stadt Schriesheim plant, auf dem Grundstück Talstraße 155 unterhalb des Besucherbergwerkes eigene Wohnungen zu errichten, die "nicht nur, aber auch für Flüchtlinge gedacht sind". Dies gab Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern bekannt. Wie Höfer erläuterte, hat die Stadt das Grundstück im vergangenen Jahr erworben. Bislang steht dort ein Haus und eine... [mehr]

  • Schriesheim Mathaisemarkt kann hier schon gefeiert werden

    Zehntkeller ist rechtzeitig fertig

    Eine der größten kommunalen Baumaßnahmen der letzten Jahre in Schriesheim wird rechtzeitig fertiggestellt werden: Die Umgestaltung und Sanierung des Zehntkellers soll in spätestens zwei Wochen abgeschlossen sein. Für Montag, 20. Februar, 14 Uhr, ist die Presse zur Vorstellung des Projektes eingeladen. Die ersten, die die neugestaltete "gute Stube" Schriesheims... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholische Kirchengemeinde Fasnachtsball im Hirschacker / Tanzmariechen Julia Wolz und Bütten-Nachwuchs Nico Müller begeistern

    Charlie Chaplin in vierfacher Ausfertigung auf der Bühne

    Die katholische Kirchengemeinde läutete mit dem Fasnachtsball in St. Josef im Hirschacker die Faschingssaison ein. Hauptorganisatorin Gabriele Karolus hatte mit vielen fleißigen Helfern eine muntere Mischung an Unterhaltung für das altersgemischte Publikum zusammengestellt, so dass es ein unvergesslicher Abend wurde. Zwischen den Programmpunkten wurden die Gäste... [mehr]

  • Jubiläum Symposium "Von Drais bis in die Moderne"

    Es dreht sich alles ums Rad

    Unter dem Motto "Schwetzingen dreht am Rad" finden zahlreiche kleine aber feine Veranstaltungen, Aktionstage, Workshops und Vorträge statt, mit denen die Stadt im Jubiläumsjahr des Fahrrades den Erfindergeist Karl Drais und dessen Fahrraderfindung würdigt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Den Auftakt macht am Freitag, 17. Februar, von 19 bis zirka 21... [mehr]

  • Öffentlicher Verkehr Ärger über Verhalten von Busfahrer

    Linie 715 voll: Kinder sollen laufen

    "Eben ruft meine jüngste Tochter an und berichtet mir, dass der Busfahrer sie nicht in den Bus gelassen und zu ihr gesagt habe, sie müsse nach Hause laufen. Nicht nur sie, sondern ungefähr zehn andere Kinder auch. Jetzt sei sie schon so weit gelaufen und nun würden ihre Füße wehtun, ob ich sie abholen könne." Was Raquel Rempp gestern in einer E-Mail unserer... [mehr]

  • Schloss Schöne Aktionswoche rund um den Valentinstag

    Mit Kuss gibt's freien Eintritt

    Das ist eine witzige Aktion der Staatlichen Schlösser und Gärten: Ein Kuss an der Schlosskasse - und Liebespaare erhalten in der Woche rund um den Valentinstag freien Eintritt ins hiesige Schloss. Gültig ist diese romantische Währung nicht nur in Schwetzingen, sondern unter anderem auch in Heidelberg und Mannheim. "Küss mich! Im Schloss" lautet der Titel der... [mehr]

  • Umwelt Vertreter von "Energy Cities" spricht mit Stadt über künftige Zusammenarbeit / Kooperation bei bi-nationalen Projekten

    Mit Lunéville aufs "Tandem" steigen

    Schwetzingen ist seit Januar 2017 Mitglied im Städtenetzwerk 'Energy Cities' und seit dieser Zeit ist auch Patrick Cisowski, der neue Amtsleiter für Klimaschutz, Energie und Umwelt, im Amt. Da passte es gut, dass der Ansprechpartner aller deutscher Mitgliedskommunen bei "Energy Cities", Peter Schilken, zum Antrittsbesuch und gegenseitigen Austausch nach... [mehr]

  • IHK Selbstcoaching-Impulse für Unternehmer

    Mitarbeiter werden mit der "Jahresreise" gefördert

    Wer sich vorgenommen hat, Corporate Social Responsibility (CSR) - also Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung - im Führungsalltag professionell und konsequent umzusetzen, der wurde beim ersten CSR-Frühstück des Jahres fündig. Informationen, Inspiration, praktische Methoden und Maßnahmen, um nachhaltig eine gesunde und leistungsstarke Unternehmenskultur zu... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Bereiche gewähren am "Tag der offenen Tür" Einblicke in Ausbildungsmöglichkeiten / Vom CNC-Dreher über Mechatroniker bis hin zum Frisör

    Programmieren, frisieren, feilen - Jobs mit Zukunft

    Greifarmroboter programmieren oder mit dem 3-D-Drucker alle erdenklichen Gegenstände per Knopfdruck erzeugen - das sind Berufe von heute und in der Zukunft. An der Ehrhart-Schott-Schule Schwetzingen (ESSS) wird für diese und viele andere Ausbildungen der professionelle Grundstein gelegt. Beim Tag der offenen Tür unter dem Titel "Technik in Aktion" präsentierte... [mehr]

  • Schwetzinger Freie Wähler

    Rekordbesuch beim Schlachtfest

    Wenn Altkanzler Helmut Kohl mit seiner Lebensweisheit "Essen und Trinken, das steht für Freude am Leben" rechtens lag, dann haben die Schwetzinger Freien Wähler (SFW) bei ihrem Schlachtfest im Lutherhaus große Freude verbreitet, so Stadtrat Carsten Petzold in seiner Pressemitteilung. Erstmals nach der Gründung der SFW brachte das Schlachtfest eine Rekordteilnahme... [mehr]

  • Stadtkirche Konzert mit "Mannheimer Capricen" - Werke von Anton Stamitz und Benjamin Helmer erklingen erstmals / Eintritt frei

    Uraufführung durch Nikolaus Friedrich

    Aus Anlass des 300. Geburtstages von Johann Stamitz gibt der Klarinettist Nikolaus Friedrich (Bild) am Sonntag, 12. Februar, um 18 Uhr ein Solokonzert in der evangelischen Stadtkirche. Auf dem Programm stehen "Mannheimer Capricen" als Schwetzinger Erst- und Uraufführungen: Werke von Anton Stamitz (Sohn von Johann Stamitz) und Benjamin Helmer. Die acht Capricen des... [mehr]

  • Städtebau Durchgang zwischen Dreikönigstraße und Schlossplatz wird gewartet / Bedenken wegen artgerechter Haltung der Vögel

    Voliere droht womöglich das Aus

    Die Voliere im Durchgang zwischen Dreikönigstraße und Schlossplatz gibt es seit 1986. Seit Jahren erfreuen sich Bürger und Besucher an den zwitschernden Vögelchen, die in den wärmeren Monaten dort zu Hause sind. Doch nun könnte dies bald Geschichte sein. Ein Gerüst, um die Voliere gestellt, erregt dieser Tage Aufsehen. Und: Das Dach des großen Käfigs ist... [mehr]

  • Theater am Puls Joerg Steve Mohr baut kurz vor der Premiere das Musical "Adam Schaf hat Angst" aus / Herausforderung für Akteur

    Wie Stepptanz zur Hürde wird

    Der Text sitzt, die Stimme ist aufgewärmt, nur eine Sache bereitet Schauspieler Hartmut Lehnert noch Schwierigkeiten: das Steppen. "Das war so eigentlich nicht ausgemacht", ruft er bei der Probe im Theater am Puls (TaP) zu Joerg Steve Mohr hin-über und lacht. Für das Musical "Adam Schaf hat Angst" von Georg Kreisler (2011 verstorben) - das am Samstag, 18. Februar,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Jahreshauptversammlung der "Heckweg"-Kleingärtner

    Gutes Jahr unter neuer Vereinsführung

    Der Kleingartenverein "Heckweg" hielt in der "Turnhalle" seine Hauptversammlung ab. Der Vorsitzende der Gartenfreunde, Michael Thomé, begrüßte die Mitglieder und Gäste, ehe er das Jahr 2016 Revue passieren ließ. Dabei berichtete der Vereinschef, der nun seit einem Jahr im Amt ist, dass neue Abläufe bei der Vorstandsarbeit erforderlich seien, die zum Teil schon... [mehr]

Speyer

  • Historisches Museum

    Familie Igelspacher knackt die 60 000

    Das Historische Museum der Pfalz hat eine Wegmarke passiert: Roman und Kathrin Igelspacher mit ihren Kindern Lea, Paula und Samuel (zehn, acht und zwei Jahre) haben das 60 000. Ticket für die Maya-Ausstellung gelöst. Die Familie aus dem südlich von Wien gelegenen Mödling reiste während der niederösterreichischen Semesterferien eigens für die Ausstellung an.... [mehr]

  • Feuerbachhaus

    Fotografische Notizen zum Pilgern

    Die Finissage der Ausstellung "Camino de Santiago - das Ziel ist der Weg" im Feuerbachhaus Speyer findet am Sonntag, 12. Februar, statt. Fotograf Kurt Keller ist von 11 bis 13 Uhr anwesend und nimmt Stellung zu seinen fotografischen Notizen, die auf mehreren Pilgertouren auf dem Jakobsweg sowie einer Studienfahrt in einem Zeitraum von über drei Jahrzehnten... [mehr]

  • Kurpfalz-Kaserne Integrationsministerium macht Weg frei für eine Teilnutzung

    Stadt will neben der AfA günstigen Wohnraum schaffen

    Das Integrationsministerium hat den Weg freigemacht für eine Teilnutzung des Geländes der Kurpfalz-Kaserne durch die Stadt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Das Land betreibt dort eine der landesweit fünf großen Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbegehrende (AfA). Jetzt hat das Ministerium die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), die Eigentümerin der... [mehr]

  • Historischer Ratssaal Dritter Abend in der Speyer.Lit-Reihe

    Thomas Lehr liest neue Texte

    Mit neuen Texten zu aktuellen Themen und zur jüngeren deutschen Geschichte beteiligt sich der gebürtige Speyerer Thomas Lehr (Bild) am Mittwoch, 15. Februar, 20 Uhr an der Aktion "Die Pfalz liest für den Dom". Darüber hinaus wird er einen ersten Einblick in seinen neuesten, im Herbst 2017 bei Hanser erscheinenden Roman geben. Der Kunstverein, die Stadt und die... [mehr]

  • Zimmertheater Multi-emotionale Bühnenreise zu heißem Thema

    Was wechselt in den Wechseljahren und wohin?

    "Ein theatralisches Klimysterium" führen Gabi Mohr und Astrid Sacher unter dem Titel "Mach mal Pause - Meno! Meno!" am morgigen Freitag um 20 Uhr im Zimmertheater auf. Diese multi-emotionale Bühnenreise widmet sich einem heißen Thema: den Wechseljahren. Aber keine Sorge: Die Zuschauer müssen weder weiblich noch über 50 sein, denn es geht um Momente im Leben, die... [mehr]

Sport allgemein

  • Ski alpin Erik Guay gewinnt Super-G bei der WM in St. Moritz

    Andreas Sander freut sich mit Verzögerung

    Als sich Überraschungs-Weltmeister Erik Guay breit grinsend von den Fans feiern ließ und seinen Kumpel Manuel Osborne-Paradis für Bronze herzte, haderte Andreas Sander trotz einer guten Fahrt mit den Hundertstelsekunden. "Mir sind leider ein paar kleine Fehler passiert", sagte der Skirennfahrer aus Ennepetal nach Rang sieben im Super-G von St. Moritz. Das beste... [mehr]

  • Biathlon Dahlmeier fährt gleich die WM-Mixed-Staffel

    Auftakt mit Topformation

    Was für eine Provokation! Zum Auftakt der Biathlon-WM in Hochfilzen hat Russland die Dopingsünder Alexander Loginow und Irina Starych aufgestellt. Loginow soll am heutigen Donnerstag in der Mixed-Staffel laufen, Starych am Freitag im Sprint. "Sie haben kein Schuldgefühl, zumindest nicht nach Absitzen der Strafe", schimpfte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig.... [mehr]

  • Fußball Borussia Mönchengladbach sieht sich nach Pokalsieg in Fürth weiter im Aufschwung

    Der Trend geht steil nach oben

    Von Weltmeister Christoph Kramer kam eine klare Ansage. "Es sind noch zwei Spiele bis Berlin, da ist Träumen erlaubt", sagte der Fußball-Nationalspieler am Dienstagabend nach dem ungefährdeten Einzug von Borussia Mönchengladbach ins DFB-Pokal-Viertelfinale. Das 2:0 beim Zweitligisten Greuther Fürth fügte sich wunderbar in den Aufwärtstrend des Bundesligisten.... [mehr]

  • Tennis Petkovic hat Spaß beim Training mit dem Fed-Cup-Team

    Schwitzen auf Maui

    Andrea Petkovic drehte sich mehrmals um die eigene Achse, warf nassgeschwitzt Kusshände ins Publikum, klopfte sich grinsend mit der Faust gegen die Brust und rief den Zuschauern "Thank you, thank you" zu. Die drei Bauarbeiter auf der Stirnseite des Center Courts in der Royal Lahaina Tennis Ranch unterbrachen kurz ihr Tun und winkten feixend zurück. Neben den... [mehr]

Südwest

  • Haushalt Grundsatzaussprache über die Politik von Grün-Schwarz / Opposition fordert Schuldenabbau

    AfD-Streit überlagert die Etatdebatte

    Eigentlich gilt die Haushaltspolitik als Königsrecht eines jeden Parlaments. Und in der Debatte um den Einzeletat des Regierungschefs kommt es traditionell zum grundsätzlichen Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition. Bei der Aussprache über den Etat von Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann im baden-württembergischen Landtag gerieten gestern aber... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst Proteste in Wiesbaden und Mainz

    Gewerkschaftpackt großes Besteck aus

    Landesbeschäftigte von Polizei, Kindertagesstätten und Ministerien in Rheinland-Pfalz haben bei einem Warnstreik und einer Kundgebung in Mainz mehr Geld gefordert. Aus vielen Regionen kamen Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes gestern in die Landeshauptstadt. Insgesamt rund 2000 Menschen machten dort ihrem Unmut über eine zu geringe Bezahlung auf dem zentralen... [mehr]

  • Kriminalität Baden-Württemberg bietet Opfern von Gewalttaten künftig den gleichen Schutz wie bedrohten Zeugen

    Tarnnamen und neue Identität

    Sabatina James ist die bekannteste Islamkritikerin im deutschsprachigen Raum. Aber das ist nicht ihr richtiger Name. Denn die 34-jährige Menschenrechtsaktivistin mit Wurzeln in Pakistan und einem österreichischen Pass lebt mit neuer Identität an einem geheimgehaltenen Ort. Anrufe werden vermittelt, die Nummer ist unterdrückt, E-Mails gehen über Dritte. Seit 2006... [mehr]

  • Prozess UN-Mitarbeiter spricht über seine Entführung

    Todesangst in Terrorhaft

    In einem der ersten Terrorverfahren gegen einen Flüchtling in Deutschland hat ein 2013 in Syrien entführter UN-Mitarbeiter von Todesangst berichtet. Nachdem weder die UN noch sein Heimatland Kanada den "radikalen Kämpfern" sieben Millionen Dollar Lösegeld zahlen wollten, habe er seinen Eltern sagen müssen, er werde getötet, wenn sie nichts zahlten, berichtete... [mehr]

  • Schwarzwaldhochstraße Neues Konzept in Planung

    Zurück zu altem Glanz

    Sie soll moderner, komfortabler und für den Tourismus interessanter werden: Ein neuer Plan soll helfen, der Schwarzwaldhochstraße den alten Glanz des vergangenen Jahrhunderts zurückzubringen. Geplant seien etwa neue Übernachtungsmöglichkeiten für Familien oder Wanderer, Angebote für E-Mobilität und mehr Komfort für Tagesgäste, teilten die Organisatoren bei... [mehr]

SV Sandhausen

  • DFB-Pokal Schalke 04 beendet beim 4:1-Auswärtssieg mit einer souveränen Vorstellung die Pokalträume des Zweitligisten

    Schalke zu stark für Sandhausen

    Innerhalb von rund sieben Minuten waren am Mittwochabend die Pokalträume des SV Sandhausen geplatzt: Ab der 39. Minute fand Bundesligist FC Schalke 04 beim klassentieferen Außenseiter von der puren Ballbesitz-Überlegenheit ohne Ergebnis zu einer gnadenlosen Effektivität. Am Ende siegten die Gäste in dem Achtelfinalspiel völlig souverän und ungefährdet mit 4:1... [mehr]

  • DFB-Pokal Schalke 04 beendet beim 4:1-Auswärtssieg mit einer souveränen Vorstellung die Pokalträume des Zweitligisten

    Schalke zu stark für Sandhausen

    Innerhalb von rund sieben Minuten waren gestern Abend die Pokalträume des SV Sandhausen geplatzt: Ab der 39. Minute fand Bundesligist FC Schalke 04 beim klassentieferen Außenseiter von der puren Ballbesitz-Überlegenheit ohne Ergebnis zu einer gnadenlosen Effektivität. Am Ende siegten die Gäste in dem Achtelfinalspiel völlig souverän und ungefährdet mit 4:1... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Blicke ins Unermessliche"

    Das Planetarium Mannheim, Wilhelm-Varnolt-Allee, lädt auch in diesem Jahr wieder zur Veranstaltung "Blicke ins Unermessliche - Eine andere Reise durch das Universum" am Samstag, 11. Februar, 20 Uhr, und Sonntag 19. März, 11 Uhr ein. Bei der vom Publikum begeistert aufgenommenen Kombination von Lesung und Vortrag unternehmen Lyriker Jochen Winter und Astrophysiker... [mehr]

  • "Luther" ausverkauft: Massen singen für Massen

    Dem Menschen Martin Luther - mit seinen Ängsten, Zweifeln, Überzeugungen und seinem Glauben - spürt das Pop-Oratorium "Luther: Das Projekt der tausend Stimmen" nach. Am Samstag, 11. Februar, 19 Uhr, ist es in der Mannheimer SAP Arena zu Gast (unser Bild zeigt das Januar-Konzert in Hannover). Wer noch keine Karten hat, hat allerdings das Nachsehen: Es ist bereits... [mehr]

  • Klassik Mannheimer Meisterkonzert

    Aus der ganz neuen Welt

    Richard Strauss' "Tod und Verklärung" und Dvoráks Neunte Sinfonie "Aus der Neuen Welt" bilden den Rahmen des 3. Mannheimer Meisterkonzerts der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, das am Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr unter der Musikalischen Leitung von Clemens Schuldt im Rosengarten stattfindet. Außerdem steht mit "Cantus" eine Begegnung zwischen den... [mehr]

  • Kunst Speyer rüstet sich wieder zum Finale des Großen Hans-Purrmann-Preises

    Ausgezeichnete individuelle Leistungen

    Wenn am 11. Februar zum dritten Mal die Preisträger des Großen Hans-Purrmann-Preises und des Hans-Purrmann-Förderpreises 2017 bekannt gegeben werden, treffen sich in Speyer, der Geburtsstadt des Malers, wieder internationale Künstler, Kuratoren und Kunstliebhaber. Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Erster Preisträger war im Jahr 2012 der israelische... [mehr]

  • Tanz Gastspiel aus Bonn im Felina Theater

    Bewegte böhmische Stadtgeschichte

    Am 10. Februar zeigt das Theater Felina-Areal in der Neckarstadt-Ost ein Gastspiel aus Bonn: "Jáchymov - Die Macht aus der Tiefe" - eine Produktion der Tanzwerke Vanek Preuß. Jáchymov oder Sankt Joachimsthal ist eine alte Bergstadt in der Karlsbader Region in Tschechien, die mehr und mehr in Vergessenheit geraten ist. Zu Unrecht finden Karel Vanek (Regie, Konzept... [mehr]

  • Bischofshof entsteht dreidimensional neu

    Auf dem Wormser Reichstag von 1521 hatte Reformator Martin Luther den Widerruf seiner Schriften verweigert - der Bischofshof als historischer Ort des Geschehens wurde 1689 zerstört. An seiner Stelle befinden sich heute der Heylshofpark und das Museums Heylshof (Stephansgasse 9), in dem von Montag, 13. Februar, bis zum 29. Mai vor dem Hintergrund des 500.... [mehr]

  • Musiktheater Im Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters feiert am Sonntag "La Reine/Die Königin" Premiere

    Die Macht, die Liebe und der Tod

    Richard Wagner war ganz ungeniert in seiner Meinung, dass jedem Künstler eine Muse zustehe. Diese Rolle durfte zeitweise Mathilde Wesendonck ausfüllen, deren Ehemann Otto den stets klammen Komponisten finanziell unterstützte und seiner Mathilde nicht im Wege stand, wenn sie dem Meister Gedichte zueignete. Wagners damalige Ehefrau Minna allerdings hatte etwas... [mehr]

  • Django 3000 im Café Central

    Auf ihrer "Im Sturm"-Tour machen Django 3000 am Samstag, 11. Februar, 20 Uhr, im Weinheimer Café Central Station. Die Folk-Popband aus dem Chiemgau singt Bayerisch - und ist allein damit einzigartig unterwegs. Dazu gesellen sich Spielfreude und Kreativität, weshalb ihr Song "Heidi" 2012 als Titelmelodie der ZDF-Serie "Die Garmisch-Cops" ausgewählt wurde (Karten zu... [mehr]

  • Literatur Samuel Koch liest im Haus

    Einblicke in Briefe von Sophie Scholl

    Der Briefwechsel zwischen der Widerstandskämpferin Sophie Scholl und dem Soldaten Fritz Hartnagel gewährt einen tiefen Einblick in das Leben im Dritten Reich. 1937 begann die Freundschaft, die Liebe zwischen der sechzehnjährigen Schülerin und dem jungen Leutnant. Ihre Briefe spiegeln die Phasen ihrer Beziehung, ihre Entwicklung und ihr Bemühen, unter dem Druck... [mehr]

  • Deutsch-Pop Max Giesingers Konzert am Mittwoch im Capitol ist ausverkauft, aber am 11. Juni kehrt der Karlsruher nach Mannheim zurück

    Einer von 80 Millionen, der singt und tourt

    Ausverkauft-Meldungen sind immer schade für diejenigen, die noch keine Karten hatten - und nun auch keine mehr bekommen werden. Für Fans von Max Giesinger, die nicht beim Capitol-Konzert am Mittwoch, 15. Februar, dabei sein können, gibt es aber einen Lichtblick: Der Deutsch-Pop-Sänger kehrt bereits im Juni zum Zeltfestival auf dem Maimarktgelände nach Mannheim... [mehr]

  • Partyreihe Die Disko Esparanto holt Tanzbares aus aller Herren Länder in die Feuerwache

    Einmal um die Welt

    Es geht um nichts weniger als um eine Reise um die Welt. Musikalisch natürlich. Bei der Partyreihe Disko Esparanto in der Alten Feuerwache in Mannheim legen die DJs vieles auf, was in aller Welt Menschen zum Tanzen bringt. Zuvor tritt die spanisch-südamerikanische Band Che Sudaka in der Feuerwache auf. Mit dabei sind das Un Poquito Sound System, das aus den beiden... [mehr]

  • Filmoper im 3D-Sound

    Ein listenreiches Spiel im Spiel bietet der Opernfilm "Des Königs Zauberflöte" - Enoch zu Guttenbergs Version von Mozarts "Zauberflöte" - der am Sonntag, 12. Februar, um 16 Uhr im Capitol LichtspielTheater in Limburgerhof (Speyerer Straße 107a) gezeigt wird. Die Neuinszenierung von 2013 wurde live während mehreren Vorstellungen im Münchner Prinzregententheater... [mehr]

  • Literatur Katrin Bauerfeind liest in der AFW

    Frauen im Allgemeinen

    Katrin Bauerfeind bringt ihr Buch auf die Bühne und damit auch Geschichten über Playmobilfrisuren, schlechten Sex und gute Freunde - und Frauen im Allgemeinen. Katrin Bauerfeind liest am Sonntag, 12. Februar, 20 Uhr, aus "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" in der Alten Feuerwache, Karten kosten 20 Euro. rcl

  • Frühjahrskonzert Stamitzorchester

    Alle Jahre wieder, das trifft ebenso auf das Stamitzorchester zu, das selbstverständlich auch 2017 mit seinem Frühjahrskonzert in den Rosengarten kommt. Am 11. Februar ab 20 Uhr stehen im Rosengarten Mannheim unter der Leitung von Klaus Eisenmann Werke von Robert Schumann (Ouvertüre. Scherzo und Finale E-Dur), Carl Heinrich Reinecke (Harfenkonzert e-Moll mit... [mehr]

  • Führung in Bibliothek

    Über 110 000 Bücher und Medien besitzt die Bibliothek des Technoseums. Sie ist damit ein wichtiger Wissensspeicher unter anderem zu Themen aus der Wirtschaft, Technik und den Naturwissenschaften, aber auch zur regionalen Landeskunde und zum Museumswesen. Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann heute, Donnerstag, 9. Februar um 15.30 Uhr an einer... [mehr]

  • Führung zur barocken Pracht

    Der Stadtrundgang "Barocke Merkwürdigkeiten" zeigt am Samstag, 11. Februar, um 14.30 Uhr, Mannheim aus Sicht einer barocken "Zeitzeugin". Die Tour startet im weitläufigen Ehrenhof des Barockschlosses. In der auf dem Areal liegenden Schlosskirche zeigt sich die Pracht, die damals bei Hofe herrschte. Vis-à-vis liegt eines der wichtigsten historischen Adelshäuser... [mehr]

  • Kabarett Thomas Freitag stellt sein neues Programm in der Klapsmühl' am Rathaus vor

    Für skeptische Europäer

    Viermal hat Kabarett-Urgestein Thomas Freitag sein 40. Bühnenjubiläum in der Mannheimer Klapsmühl' am Rathaus vor ausverkauften Reihen und mit einem Best-of zelebriert - nun kehrt er mit einem neuen Programm zurück: "Europa - der Kreisverkehr und ein Todesfall" heißt es und wird am Sonntag, 12. Februar, 18 Uhr, brandaktuell serviert. Einen "himmlischen Abend... [mehr]

  • Gegen Gewalt an Frauen

    Zur Solidarität gegen Gewalt an Frauen ruft die "One Billion Rising"-Tanzdemo auf, die am Dienstag, 14. Februar, 16.30 Uhr, auf dem Heidelberger Universitätsplatz beginnt. Unter dem Motto "Solidarität gegen die Ausbeutung von Frauen" laden die Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Frauenverbände und -gruppen, Grünen-Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner und... [mehr]

  • Märchentage Capitol lädt zum fünften Festival ein / Großes Erzählfest am Sonntag

    Geschichten aus der ganzen Welt

    Für junge und ältere Fans von Märchen und Geschichten ist das Mannheimer Capitol vier Tage lang eine ganz wichtige Adresse: Von Donnerstag, 9., bis Sonntag, 12. Februar, gehen dort die fünften Mannheimer Märchentage über die Bühne. "Die besten professionellen Erzählerinnen und Erzähler aus der Region und Deutschland werden in dieser Zeit im Capitol zu Gast... [mehr]

  • Hochprozentige Vielfalt

    Eine Premiere steht der Tanzschule Nuzinger in Neckargemünd am Wochenende ins Haus: Kein partnerschaftliches Tanzen steht dort am Samstag, 11. Februar, ab 19 Uhr in der Hauptstraße 20 auf dem Programm, sondern vielmehr eine "Gentlemans Night" - ein Herrenabend bei Zigarren, Gin und Whisky. Außerdem können sich die Herren der Schöpfung bei verschiedenen Turnieren... [mehr]

  • Ideen für die eigene grüne Oase

    Mit einem attraktiven Angebot rund um Haus, Garten und Lifestyle lockt die Gartenfreuden-Messe von Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. Februar, in die Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle. Rund 80 Aussteller aus der Region und dem ganzen Bundesgebiet nehmen an der 13. Ausgabe der Veranstaltung teil, in deren Mittelpunkt natürlich die Pflanzen stehen - Saatgut,... [mehr]

  • CHANSON Belle Mélange in Schatzkistl

    Jenseits der Genregrenze

    Wenn weibliche Selbstironie auf Schlagfertigkeit und musikalisches Können treffen, stehen die Chancen gut, in einem Belle-Mélange-Konzert gelandet zu sein. Am Samstag, 11. Februar, ist das Quartett im Mannheimer Schatzkistl zu Gast. Theresa Heinz, Vitalina Pucci, Nadja Schneider und Polina Blüthgen lassen sich nur schwer in Genre-Grenzen pressen. Mit Humor und... [mehr]

  • Ska The Busters auf Jubiläumstournee mit Heimspiel im Heidelberger Karlstorbahnhof

    Karibik und Teutonia gemixt

    Wenn The Busters die Bühne entern, gleicht das auch nach 30 Jahren einem Urknall. Die sechs Musiker machen mit Spiel- und Lebensfreude allerdings einen echten Ska-Knall daraus. Am Freitag, 10. Februar, 21 Uhr, zelebrieren sie ihr Jubiläum mit einem Konzert im Heidelberger Karlstorbahnhof. Die Wurzeln der erfolgreichen Band reichen bis weit vor das Gründungsjahr... [mehr]

  • Das Interview Richard Vardigans über den Abend "Oper mal anders" im Mannheimer Tochsaal

    Lachen, Weinen und Verstehen

    "Oper mal anders" - so heißt das Geheimrezept von Richard Vardigans. Mit seiner so unterhaltsamen wie kenntnisreichen Annäherung an die Welt der Opern ist er am 10. Februar in der Mannheimer Musikschule zu Gast. Dort kümmert er sich dann - mitunter am Flügel - um Puccinis "Madama Butterfly" - ohne zu singen, wie er gesteht. [mehr]

  • Magie der leuchtenden Bäume

    Jeden Abend um 18 Uhr werden sie eingeschaltet und erzeugen eine traumhafte Atmosphäre im Luisenpark: die Winterlichter. Seit 21. Januar begeistern sie auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher. Ihnen widmet die Park-Leitung eine Sonderführung am heutigen Donnerstag, 9. Februar. Sie steht unter dem Motto: "Natur trifft Licht." Dabei wird Garten- und... [mehr]

  • Märchen von Liebe und Treue

    "Das Mädchen aus dem Meer", so heißt der nächsten Märchenabend im Mannheimer Märchenhaus, Kehler Straße 9, Seckenheim, am Dienstag, 14 Februar, dem Valentinstag. Die Geschichte handelt vom Verliebtsein und von der Liebe, von Treue und Untreue, von Verstrickungen und Verwicklungen. Erzählt wird das Märchen von Sabine Lutkat aus Oldenburg und von Angelika... [mehr]

  • Jazz Saxofonist bei Nationaltheater-Reihe

    Musiksalon mit Müller

    Johannes Müller Jazz Mile ist bei der Musiksalon-Ausgabe des Mannheimer Nationaltheaters am Montag, 13. Februar, 20 Uhr, zu Gast. Nach einer kreativen Pause ist die Formation seit 2015 wieder in ganz Europa unterwegs und hat das Album "Gloomy Smokey Light" veröffentlicht. Begleitet von Carlo Nardozza (Trompete), Volker Engelberth (Piano), Gautier Laurent (Bass) und... [mehr]

  • Klassik Mozart Piano Quartet in den rem

    Nachgelassenes Werk

    Im Mittelpunkt des nächsten Konzerts der Gesellschaft für Neue Musik am Mittwoch, 15. Februar, 20 Uhr, im Waldeck-Saal steht das zweite Klavierquartett von Johannes Brahms, ein Werk mit fast 50 Minuten Spieldauer, das der damals 28 Jahre alte Komponist 1861 zusammen mit seinem ersten Klavierquartett g-Moll op. 25 vollendet und veröffentlicht hat. Den "Rahmen" des... [mehr]

  • Reise in die Welt der Gliederfüßer

    Von wegen "Pfui Spinne!": Wie faszinierend acht- und sechsbeinige Tiere sein können, zeigt die "Tarantula Spinnen und Insekten"-Ausstellung am Sonntag, 12. Februar, von 10 bis 18 Uhr im Heidelberger Molkenkur-Hotel (Klingenteichstraße 31). Auf lehrreiche und pädagogische Weise will die Schau einen Einblick in das Leben und Verhalten von Spinnenarten, verschiedenen... [mehr]

  • Indie-Pop Die russische Band Motorama mit neuem Album in Heidelberg

    Technik für Eingängiges

    Mit ihrem minimalistischen Cold-Wave-Sound haben Motorama seit 2015 nicht nur in ihrer Heimat Russland immer mehr Fans gewonnen. Ihre Deutschland-Tour mit dem Album "Poverty" brachte ihnen auch hierzulande zahlreiche Anhänger ein. Nun legen sie mit einer neuen Scheibe nach und sind unterwegs. Am Freitag, 10. Februar, 20 Uhr, machen die Musiker aus Rostow am Don in... [mehr]

  • Theatrale Entdeckungsreise

    "8 Tage - 10 Länder - 21 Aufführungen = 1 Festival". Hinter dieser nüchternen Formel verbirgt sich ein Theaterfest, das es so in der Bundesrepublik noch nicht gegeben hat: Mit "¡Adelante!" richtet das Theater und Orchester Heidelberg von 11. bis 18. Februar als erstes deutsches Stadttheater ein iberoamerikanisches Festival aus, bei dem zwölf Gastspiele aus... [mehr]

  • Kunst Tomás Saraceno verwandelt das Wilhelm-Hack-Museum in ein Forschungslabor

    Wenn Utopien fliegen lernen

    Tomás Saracenos Mitarbeiter sind klein. Sehr klein, manche geradezu winzig. Sie krabbeln auf acht Beinen und arbeiten stundenlang. Aus eigenen Antrieb, klaglos und rund um die Uhr. Gemeint sind Spinnen, die der Argentinier in seinem Atelier in Berlin in Terrarien hält. Unermüdlich weben die Tiere aus Europa, Südamerika oder Afrika an ihren Konstrukten herum, die... [mehr]

Vermischtes

  • HI-Virus Oberlandesgericht München verkündet Urteil

    70 000 Euro Geldstrafe

    Ein Mann, der seine ehemalige Partnerin mit dem Aids-Erreger HIV angesteckt hat, muss ihr 71 000 Euro Schmerzensgeld plus Zinsen zahlen. Das hat das Oberlandesgericht München gestern entschieden. Er muss außerdem ihre Anwaltskosten übernehmen und für eventuelle materielle und immaterielle Schäden, die der Frau künftig entstehen, zu zwei Dritteln... [mehr]

  • Ernährung Besonders TV-Werbung animiert die Kinder Ungesundes zu essen / Forscher verlangen von der Politik Regelungen

    Erst arm, dann auch noch übergewichtig

    Ein Schokoriegel in der Pause, ein Softdrink nach der Schule und dann ab auf die Couch zum Fernsehen - dass Kinder mit einem solchen Alltag schnell dick werden können, liegt auf der Hand. Doch selbst, wenn Eltern sie zum Sport animieren oder gesund kochen: Es gibt Risikofaktoren für Übergewicht, die Familien nicht in der Hand haben. Appelle reichen nicht aus Das... [mehr]

  • Zugunglück Einsatzleiter Wolfram Höfler hat etwa 45 Vorträge in ganz Deutschland über den Bad Aiblinger Einsatz gehalten

    Immer noch "ein mulmiges Gefühl"

    Die Bilder wollen einfach nicht aus dem Kopf: Zwei total ineinander verkeilte Züge, in den Waggons Tote und Dutzende Verletzte, überall Blut, um Hilfe schreiende Menschen. Wolfram Höfler wird sein Leben lang auch nicht vergessen, dass selbst Stunden nach der Bergung noch Handys von Toten in Leichensäcken läuteten. Der 63-Jährige leitete den Einsatz der... [mehr]

  • Kriminalität

    Mutter tötet ihre Kinder

    Die in einem Einfamilienhaus im oberfränkischen Kirchehrenbach aufgefundenen drei Toten sind Opfer eines Familiendramas geworden. Davon gehen die Ermittler nach eigenen Angaben von gestern Abend aus. Demnach hat die 39 Jahre alte Mutter am Vortag erst ihre beiden Kinder im Alter von zwei und vier Jahren getötet und anschließend sich selbst. Dabei sei ein... [mehr]

  • Niederlande Willem-Alexander und Máxima zu Besuch in Weimar

    Paar gedenkt der NS-Opfer

    Das niederländische Königspaar hat in Buchenwald bei Weimar der NS-Opfer in Konzentrationslagern gedacht. Willem-Alexander und Máxima legten auf dem ehemaligen Appellplatz der Häftlinge in der KZ-Gedenkstätte weiße Rosen nieder. Eine Stahlplatte erinnert dort an die 280 000 Menschen, die von den Nazis zwischen 1937 und 1945 in das Lager verschleppt wurden.... [mehr]

  • Fall Niklas Der Hauptverdächtige wird im Gerichtssaal nicht zweifelsfrei als Schläger wiedererkannt

    Zeugen sind sich unsicher

    Im Prozess um den Tod des verprügelten Schülers Niklas aus Bad Breisig haben Zeugen aus der Tatnacht den angeklagten Hauptverdächtigen nicht zweifelsfrei wiedererkennen können. Einer der Männer habe direkt zugeschlagen, obwohl er am Streit mit dem Opfer nicht beteiligt gewesen sei, erinnerten sich ein 42 und ein 26 Jahre alter Zeuge gestern vor dem Bonner... [mehr]

Viernheim

  • Fußball Viernheimerin soll für ihr Heimatland Türkei spielen

    Aytül Okur nominiert

    Eine Nationalspielerin beim TSV Amicitia: Aytül Okur aus dem Frauenfußballteam läuft für die Nationalmannschaft ihres Heimatlandes Türkei auf. Die Stürmerin, seit 2013 für den TSV Amicitia auf Torejagd, war vom türkischen Verband zu einem Sichtungslehrgang nach Istanbul eingeladen worden. Ihre Chance beim Leistungstest hat sie genutzt: Die 21-Jährige ist in... [mehr]

  • Triathlon Sportler aus nah und fern fiebern dem Viernheimer Wettbewerb am 26. und 27. August entgegen / Eigene Homepage angelegt

    Das Anmeldeportal öffnet morgen um 8 Uhr

    Die Anmeldung beginnt morgen: Ab 8 Uhr können sich Profis, Hobby-Sportler, Para-Triathleten und der Nachwuchs für den 34. Triathlon anmelden. Der sportliche Dreikampf rund um das Viernheimer Waldstadion findet am 26./27. August statt. Das große Triathlonwochenende in Viernheim beginnt am Samstag, 26. August, mit den Breiten- und Nachwuchssportlern. Die Starts für... [mehr]

  • Rathaus CDU, UBV und FDP ziehen bei Großprojekt an einem Strang / Antrag ans Parlament / Baubeginn eventuell schon 2018

    Dreier-Bündnis plant Sanierung

    Völlig überraschend zeichnet sich eine Lösung in der seit langem diskutierten Rathaus-Frage ab. Wie CDU, UBV und FDP auf Anfrage des "Südhessen Morgen" bestätigen, haben sich die Fraktionen darauf geeinigt, die Sanierung des Verwaltungsgebäudes am Standort in der Innenstadt in die Wege zu leiten. Heute Abend, 19 Uhr, wollen die Parteien bei einer... [mehr]

  • Music-Club Programm beginnt heute um 21 Uhr im Pigeon

    Heißer Rock, Pop und Soul im Angebot

    Bei der Februar-Ausgabe des Music-Clubs im Veranstaltungshaus Pigeon stehen heute um 21 Uhr wieder außergewöhnliche Sänger und Musiker im Rampenlicht. Neu dabei ist dieses mal ein "Allrounder", nämlich der in Neckarhausen lebende Schlagzeuger, Bandleader, Akkordeonspieler, Pianist, Gitarrist, Sänger und Komponist Raphael Autz. Der Drummer ist... [mehr]

  • SPD-Ortsverband Aktionsbündnis "Viernheim ist bunt" ins Leben gerufen / Toleranz, Akzeptanz und Mitmenschlichkeit gefordert

    Zeichen gegen Rechtspopulismus

    "Viernheim ist bunt -und soll es auch bleiben", meint die SPD Viernheim und hat das gleichnamige Aktionsbündnis ins Leben gerufen. "Viernheim ist bunt" soll ein Zeichen setzen gegen den Rechtspopulismus, "Viernheim ist bunt" soll dem Rechtsruck entgegen wirken, "Viernheim ist bunt" soll für gelungene Integration stehen, "Viernheim ist bunt" soll verdeutlichen, dass... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Schnauze voll von Staus"

    Herr Steckenborn, welche Auswirkungen haben die Verkehrsprobleme in der Region auf Ihr Unternehmen? Thomas Steckenborn: Der Standort Mannheim leidet massiv. Die Verkehrssituation ist eine Katastrophe für uns, das bekommen wir jetzt sogar beim Personal zu spüren. Eine Mitarbeiterin aus der Pfalz hat gerade gekündigt, weil sie die Schnauze voll hat von den vielen... [mehr]

  • Infrastruktur Unternehmen der Region pochen darauf, dass die zahlreichen Baumaßnahmen besser koordiniert werden / Pendler, Lieferanten, Spediteure und Kunden betroffen

    Wirtschaft fürchtet Verkehrsinfarkt

    Die vielen Baustellen an Knotenpunkten und Zufahrtswegen zu den Metropolen bringen Firmen bereits in Nöte. Doch es könnte noch schlimmer kommen. Dauerstaus wie auf der A656 zwischen Mannheim und Heidelberg oder den Rheinbrücken zwischen Ludwigshafen und Mannheim sind mehr als nur ein Ärgernis für Pendler: So haben die Industrie- und Handelskammern aus Pfalz,... [mehr]

  • Verkehr Arbeiten auf Autobahnen und Bundesstraßen werden das ganze Jahr über zu Staus führen / Bis zum Abriss der Hochstraße Nord in Ludwigshafen ab 2019 soll das Wegenetz saniert sein

    Zahlreiche Baustellen auf den Pendlerrouten

    Zahlreiche Baustellen bremsen 2017 den Verkehr in der Region aus. Hier ein Überblick über die wichtigsten Maßnahmen auf den Autobahnen und großen Durchgangsstraßen. A 6: Ab dem Frühjahr wird auf der baden-württembergischen Seite der A 6 zwischen der Abfahrt Mannheim-Sandhofen und der Rheinbrücke acht Monate lang die Fahrbahn erneuert. Im kommenden Jahr wird... [mehr]

Wirtschaft

  • Schweiz Streit um Logo auf dem Taschenmesser

    Chinesen wollen Kreuz

    Die chinesisch kontrollierte Firma Swissgear will dem Schweizer Taschenmesserhersteller Victorinox das Logo mit dem Schweizer Kreuz streitig machen. Das berichtete die Schweizer "Handelszeitung" in ihrer Ausgabe von gestern. Da es sich um eine laufende Auseinandersetzung handelt, wollte eine Sprecherin von Victorinox dazu keine Auskunft geben. Die Victorinox-Tochter... [mehr]

  • Internet Wer sein Premium-Abo bei dem Datingportal nach ein paar Tagen rückgängig machen will, muss teilweise kräftig zahlen

    Die "schnelle Nummer" kann bei Parship teuer werden

    Alle elf Minuten verliebt sich angeblich ein Single über Parship - damit wirbt das Online-Datingportal für seine Dienste. Im Gegensatz zu Anbietern wie Tinder wolle das Unternehmen vor allem Menschen ansprechen, die nicht nur einen kurzen Flirt, sondern "ernsthaft" einen Partner suchen, sagte Geschäftsführer Tim Schiffers kürzlich in einem Interview. Eine... [mehr]

  • Insolvenzverwalter Pleitewelle kommt auf Zulieferer zu

    E-Autos kosten Jobs

    Insolvenzverwalter sehen mit dem Elektroauto eine Pleitewelle auf die deutsche Zulieferindustrie zurollen. Dabei dürften mehr als 100 000 Arbeitsplätze verloren gehen, sagte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht im Deutschen Anwaltverein, Martin Prager, gestern in München. Vom Kolben über das Getriebe bis zum Auspuff werden viele Teile beim... [mehr]

  • Geldanlage Trotz Minizinsen liegt der Klassiker auf Rang zwei

    Eigenheim schlägt Sparbuch

    Sparbücher sind trotz Minizinsen nach Immobilien die zweitbeliebteste Anlageform der Bundesbürger - wenn auch mit sinkender Tendenz. 2016 hatten 40 Prozent der Bundesbürger ihr Geld auf einem Sparbuch angelegt - wohlwissend, dass es sich um eine unattraktive Form der Geldanlage handelt, ergab eine gestern veröffentlichte Umfrage des GfK-Vereins, der Mutter des... [mehr]

  • Deutsche Bank Ver.di nennt Bedingungen für Zustimmung zu neuem Beratungskonzept / Tarifrunde bei der Postbank

    Hartes Ringen um Samstagsarbeit

    Die Deutsche Bank und ihre Tochter Postbank steuern auf heftige Konflikte mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zu. Bei der Deutschen Bank selbst geht es dabei um Samstagsarbeit für rund 400 Beschäftigte in sieben ausgewählten Filialen - darunter eine in Mannheim -, deren Mitarbeiter an diesem Tag von 9 bis 15 Uhr per Telefon, Video und Chat für die Beratung... [mehr]

  • Automobil Ferdinand Piëch belastet Aufsichtsräte

    VW weist Kritik zurück

    Im VW-Abgasskandal hat der frühere Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch einem Bericht zufolge mehrere Aufsichtsräte des Autobauers schwer belastet. Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf eine Aussage Piëchs bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig berichtete, sollen unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Betriebsratschef Bernd... [mehr]

  • Wettbewerb Bundeskartellamt will Bestpreisklauseln von Internetportalen verbieten lassen / Düsseldorfer Oberlandesgericht zweifelt an Argumenten der Behörde

    Wo darf das Hotel am wenigsten kosten?

    Ob Urlaub oder Dienstreise: Wer in Deutschland ein Hotelzimmer bucht, tut dies häufig über Online-Plattformen. Das gibt Booking, Expedia und Co. bei Verhandlungen mit Hotelbetreibern große Macht. Das Bundeskartellamt versucht mittlerweile schon seit Jahren, daraus resultierende Wettbewerbsbeeinträchtigungen im Interesse der Verbraucher zu verhindern. Gestern... [mehr]

Zwingenberg

  • Frühjahrsflohmarkt

    Kindersachen aus zweiter Hand

    Es ist wieder soweit: Am 11. März, Samstag, veranstaltet der Elternbeirat des städtischen Kindergartens Zwingenberg einen Frühjahrsflohmarkt für Kindersachen in der Melibokushalle (Melibokusstraße 5) in Zwingenberg. Der Flohmarkt findet von 13 bis 16 Uhr statt. Angeboten werden Baby- und Kinderklamotten in allen Größen, Spielsachen für drinnen und draußen,... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnetenversammlung tagt heute ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des "Bunten Löwen"

    Kita-Gebühren erneut ein Thema

    Die Zwingenberger Stadtverordnetenversammlung tritt heute Abend zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen. Auf der Tagesordnung, deren Themen ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des "Bunten Löwen" erörtert werden, steht dann auch das Thema "Kindertagesstätten-Gebühren". Wie wir bereits berichtet haben, hat sich für die vom Magistrat vorgeschlagene Erhöhung der... [mehr]

  • Gewinnspiel

    Neue Reifen fürs Hochzeitsauto

    Dieser Wunsch ist nicht nur selbstlos, sondern auch - Achtung: Wortspiel - "abgefahren": Jacqueline Werner, 25-jährige Verwaltungsbeamtin aus Zwingenberg, hat am Wochenende mit ihrem Freund - oder mehr noch: mit ihrem Verlobten - Dennis die Sommerreifen seines acht Jahre alten Mazda RX-8 überprüft. Und festgestellt: Es müssen neue her. Dennis wusste nichts davon:... [mehr]

  • Spendenübergabe

    Volksbank fördert Grundschule

    Ausgesuchte Schulen im Geschäftsgebiet der Volksbank Darmstadt-Südhessen haben in den vergangenen Wochen finanzielle Unterstützung für Unterrichtseinheiten erhalten, mittels derer den Schülerinnen und Schülern Finanzwissen vermittelt wird. Von den Spenden in einer Gesamthöhe von 15 680 Euro profitierte auch die Melibokusschule Zwingenberg, die jetzt einen... [mehr]

Newsticker

  • 06:05 Uhr

    Mannheim: Touristisches Päpste-Netzwerk gegründet

    Mannheim. Ende Mai eröffnen die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim die große kulturhistorische Sonderausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt". Aus diesem Anlass haben die rem das kulturtouristische Netzwerk "Papstgeschichten im Südwesten" ins Leben gerufen. 35 Orte erzählen ihre Papstgeschichten an historischen Originalschauplätzen und... [mehr]

  • 06:21 Uhr

    Ludwigshafen: Reinigungsmitarbeiter bei Sturz in Tankcontainer verletzt

    Ludwigshafen. Ein Mitarbeiter einer Reinigungsfirma ist in Ludwigshafen in einen leeren Tankcontainer gefallen und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war in der Nacht zu Donnerstag gestürzt, als er zur Reinigungsnachkontrolle in den dreieinhalb Meter hohen Container geklettert war, wie die Feuerwehr mitteilte. Der schwer verletzte Mann wurde mit einer Trage... [mehr]

  • 06:49 Uhr

    Mannheim: Sportstättenrundfahrt

    Mannheim. Einmal im Jahr begutachten Vertreter der Stadt Mannheim und Gemeinderäte den Zustand der Mannheimer Sportstätten. Die Rundfahrt mit Bürgermeister Quast startet heute um 15.30 Ihr ab der Wohnmobilstellplatzanlage Neuostheim in der Hans-Thoma-Str. 3. (red)

  • 07:21 Uhr

    Darmstadt: Urteil gegen "Bombenleger von Viernheim"

    Darmstadt. Im Prozess wegen schwerer Brandstiftung gegen den vor Jahren als "Bombenleger von Viernheim" zu zwölf Jahren Haft verurteilten Mann könnte heute am Landgericht Darmstadt das Urteil verkündet werden. (red)

  • 07:53 Uhr

    Mannheim: Popakademie feiert Semesterende

    Mannheim. Das Semesterabschlusskonzert der Popakademie geht heute ab 19 Uhr in der Hafenstraße 33 im Mannheimer Jungbusch über die Bühne. Dabei gibt es wieder mögliche Popstars von morgen zu bewundern, wie immer mit einem abwechslungsreichen Programm. (gespi)

  • 08:24 Uhr

    Heidelberg: Jazz mit Erwin Ditzner

    Heidelberg. Im Billy Blues im Ziegler ist heute der Ludwigshafener Schlagzeuger Erwin Ditzner zu Gast. Um 20 Uhr spielt er mit dem Pianovirtuosen Paata Demurishvili und mit Bernhard Vanacek (Posaune) ein jazziges Programm. Der Eintritt ist frei. (gespi)

  • 08:53 Uhr

    Heidelberg: Klavierwerke von Schubert

    Heidelberg. In der Alten Universität (Grabengasse 1) stellt sich in der Reiohe "Rising Stats" heute um 19.30 Uhr die junge Klassiok-Pianistin Jee Eun Franziska Lee vor. Sie spielt unter anderem Kompositionen von Franz Schubert. (gespi)

  • 09:14 Uhr

    Dossenheim: Totalschaden nach Fahrzeugbrand

    Dossenheim. Das Auto einer Frau hat am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr in Dossenheim gebrannt, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Nach Angaben der Polizei hatte die Fahrerin ihren Wagen in der Jahnstraße geparkt. Dort hatte sie eine Flüssigkeit bemerkt, die im Bereich des Motors auf den Boden tropfte. Kurz darauf begann der Motorraum schon zu brennen, woraufhin die... [mehr]

  • 09:28 Uhr

    Mannheim: Geschwindigkeitskontrolle auf B38 - jedes sechste Fahrzeug zu schnell , drei Fahrverbote

    Mannheim. Das Mannheimer Verkehrskommissariat hat am Mittwochmorgen zwischen 7 und 9.15 Uhr Geschwindigkeiten auf der B38 kontrolliert. Nach Angaben der Polizei hielt sich jedes sechste Fahrzeug nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern. Während der Kontrolle wurden 1197 Fahrzeuge gemessen, 191 davon zu schnell. Von diesen kamen 145 mit... [mehr]

  • 09:59 Uhr

    Rhein-Neckar: Nach Nebel oft heiter

    Rhein-Neckar. Nach Auflösung einzelner Nebelfelder wechseln sich Sonne und Wolken heute ab. Es bleibt überwiegend trocken. Die Tageshöchstwerte liegen nach Angaben der Meteorologen bei um die drei Grad. (lina)

  • 10:30 Uhr

    Heidelberg: Heidelberger Druck setzt auf starkes Schlussquartal

    Heidelberg. Der Maschinenbauer Heidelberger Druck braucht einen starken Endspurt, um seine Jahresziele zu erreichen. Der seit kurzem amtierende Unternehmenschef Rainer Hundsdörfer geht aber dank eines hohen Auftragsbestands davon aus, dass Umsatz und Gewinn im Ende März ablaufenden Geschäftsjahr 2016/17 leicht steigen werden. "Mit einem starken Schlussquartal... [mehr]

  • 11:03 Uhr

    Venningen: Baggerdiebstahl

    Venningen. Unbekannte haben im Zeitraum zwischen Mittwoch 18 Uhr und Donnerstag 8 Uhr einen gelben Schaufelbagger in Venningen gestohlen. Nach Angaben der Polizei stand das 16 Tonnen schwere Fahrzeug an der Baustelle am Schützenhaus. Die Beamten gehen davon aus, dass das Arbeitsgerät im Schutz der Dunkelheit mit Hilfe eines Tiefladers abtransportiert wurde.... [mehr]

  • 11:39 Uhr

    Darmstadt: Anklage fordert Einweisung für "Bombenleger von Viernheim"

    Darmstadt. Im neuerlichen Prozess gegen den "Bombenleger von Viernheim" verlangt die Staatsanwaltschaft die Einweisung in die geschlossene Psychiatrie. In dem Prozess am Landgericht Darmstadt wegen besonders schwerer Brandstiftung und Körperverletzung sollte noch am Donnerstag das Urteil fallen. Die Verteidigung stellte in ihrem Plädoyer keinen konkreten Antrag,... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Heidelberg: Mehrköpfige Personengruppe geht auf Mann in Linienbus los

    Heidelberg. Ein 35-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag in Heidelberg von einer mehrköpfigen Personengruppe zusammengeschlagen und -getreten worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seiner Begleiterin von Kirchheim nach Heidelberg unterwegs und wollte kurz nach 16 Uhr an der Haltestelle Rohrbach-Süd aus dem Bus austeigen. Die Frau geriet in Streit mit... [mehr]

  • 12:08 Uhr

    Edenkoben: Brand mit Millionenschaden - Ursachensuche hat begonnen

    Edenkoben. Nach dem Brand mit einem mutmaßlichen Millionenschaden in einem Chemieunternehmen in Edenkoben (Kreis Südliche Weinstraße) haben die Ermittlungen zur Ursache begonnen. Am Donnerstag sollten Ermittler der Kriminalinspektion Landau und ein Brandsachverständiger sich in dem betroffenen Betrieb ein Bild machen, wie die Landauer Oberstaatsanwältin Angelika... [mehr]

  • 12:20 Uhr

    Mannheim: Norbert Lammert ist Schirmherr der Sonderausstellung der REM

    Mannheim. Bundestagspräsident Norbert Lammert ist Schirmherr der großen Sonderausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" der Reiss-Engelhorn-Museen. Er wird auch am 21. Mai zur Eröffnung sprechen. Das teilte Generaldirektor Alfried Wieczorek heute mit. Im Museum formiert sich derzeit ein kulturhistorisches Netzwerk aus 35 Orten mit... [mehr]

  • 12:29 Uhr

    Mannheim: Gewerkschaften wollen Verkleinerung des SAP-Aufsichtsrats verhindern

    Mannheim/Walldorf. IG Metall und Verdi wollen eine mögliche Verkleinerung des SAP-Aufsichtsrats verhindern. Die beiden Gewerkschaften haben einen entsprechenden Antrag vor dem Arbeitsgericht Mannheim gestellt, wie eine Sprecherin des Gerichts am Donnerstag bestätigte. Das Gericht soll dem Vorstand des Software-Konzerns untersagen, auf der Hauptversammlung eine... [mehr]

  • 12:38 Uhr

    Darmstadt: Gericht schickt "Bombenleger von Viernheim" in Psychiatrie

    Darmstadt. Weil er seine Zelle in Brand gesteckt hat, muss ein vor Jahren bereits als "Bombenleger von Viernheim" verurteilter Mann in die geschlossene Psychiatrie. Das Landgericht Darmstadt befand den 52-Jährigen am Donnerstag für schuldunfähig und ordnete die Unterbringung in einer entsprechenden Einrichtung an. Es folgte damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft.... [mehr]

  • 13:02 Uhr

    Heidelberg: Unfall mit Straßenbahn - eine leicht verletzte Person, hoher Sachschaden

    Heidelberg. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn am Mittwochmorgen im Stadtteil Weststadt ist eine Person leicht verletzt worden, es entstand erheblicher Sachschaden. Nach Angaben der Polizei war eine 32-jährige Frau kurz nach 19 Uhr mit ihrem Wagen in der Lessingstraße von der Römerstraße in Richtung Montpellierbrücke unterwegs.... [mehr]

  • 13:10 Uhr

    Höpfingen: Telefonabzocke blieb erfolglos

    Höpfingen. Durch betrügerische Telefonanrufe versuchten am Mittwoch Unbekannte einmal mehr an die Ersparnisse der Angerufenen zu gelangen. In verschiedenen Haushalten läuteten über Tag die Telefone und ein vermeintlicher Neffe oder anderer Verwandter fragten ihre Telefonpartner nach Geld. Hierbei wurden Geldsummen bis zu 15 000 Euro erbeten. Eine Abholung sollte... [mehr]

  • 13:24 Uhr

    Heidelberg: Vier Jugendliche nach Drogenkonsum auf Intensivstation

    Heidelberg. Vier Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren sind am Mittwochnachmittag in eine Klinik eingeliefert worden, nachdem sie zuvor Drogen genommen hatten. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge die Jungen kurz nach 14 Uhr in einer Tiefgarageneinfahrt in der Odenwaldstraße im Stadtteil Kirchheim gefunden und die Rettungskräfte verständigt. Während zwei... [mehr]

  • 13:45 Uhr

    Ludwigshafen: Handtasche von Grab gestohlen

    Ludwigshafen. Unbekannte haben am Mittwochmittag die Handtasche einer 84-jährigen Frau auf einem Friedhof in Ludwigshafen gestohlen. Nach Angaben der Polizei pflegte die 84-Jährige ein Grab auf dem Mundenheimer Friedhof in der Achtmorgenstraße. Als sie ihre Handtasche auf das Grab legte und sich kurzzeitig entfernte, nutzte dies ein Unbekannter aus und stahl die... [mehr]

  • 13:57 Uhr

    Hockenheim: Polizei stellt Cannabis-Plantage und 180 Paar Sportschuhe sicher

    Hockenheim. Die Polizei hat am vergangenen Donnerstag in einer Wohnung in Hockenheim mehrere Cannabis-Pflanzen und 180 Paar neue Sportschuhe sichergestellt. Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung informierte die Beamten, nachdem er die Wohnung in der Bürgermeister-Hund-Straße für Arbeiten geöffnet und eine Indoor-Plantage mit 45 Pflanzen entdeckt hatte, teilte die... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Eppelheim: Einbruch in Brillengeschäft

    Eppelheim. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, vermutlich nach Mitternacht, brach ein bislang unbekannter Täter in ein Brillenfachgeschäft in der Hauptstraße ein. Dabei wurden eine größere Menge Marken-Brillengestelle, zwei Tablets und Münzgeld aus einer Registrierkasse entwendet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Nach den... [mehr]

  • 14:29 Uhr

    Frankenthal: Betrunkener Autofahrer nach 300 Kilometern Fahrt kontrolliert

    Frankenthal. Die Polizei aus Nordrhein-Westfalen hat am Donnerstag den Hinweis gegeben, dass sich vermutlich ein betrunkener Fahrer mit seinem Auto auf dem Weg nach Frankenthal befindet: Nach Angaben der Polizei wurde der Mann gegen 2:30 Uhr durch eine Streife der Polizei Frankenthal kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle gab der Fahrer an, am Abend mehrere Gläser... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Frankenthal: 13-Jähriger mit Hammer schwer verletzt

    Frankenthal. Weil er einen 13-Jährigen mit einem Hammer schwer verletzt haben soll, sitzt ein 20-Jähriger in Untersuchungshaft. Der Ältere soll am vergangenen Freitag gegen 4.30 Uhr selbst den Rettungsdienst alarmiert haben, da sich sein 13-jähriger Freund bei einem Sturz in Frankenthal verletzt habe. Die Ärzte bemerkten jedoch Kopfplatzwunden, die nicht von... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Kirchzell: Mann von Baumstamm überrollt

    Bei einem Unfall in einem Waldstück im Kirchzeller Ortsteil Schrahmühle ist am Mittwochnachmittag ein 58-Jähriger zu Tode gekommen. Er wurde von einem Baumstamm überrollt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Gegen 15.15 Uhr hatte der Mann aus dem Landkreis Miltenberg einen Polter Langholz vor einem geplanten Ankauf besichtigt. Nach dem... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Haßloch: Ehepaar in Wohnhaus überfallen - Mehrere Tausend Euro erbeutet

    Haßloch. Ein maskierter Mann hat im pfälzischen Haßloch ein Ehepaar in dessen Haus überfallen. Der dunkel gekleidete Täter hebelte den Angaben zufolge die Eingangstür auf und gelangte so in den Hausflur, wie die Polizei mitteilte. Zuvor hieß es, der Unbekannte habe geklingelt. Der Mann attackierte das Ehepaar mit Pfefferspray. Er griff sich mehrere tausend... [mehr]

  • 15:55 Uhr

    Mannheim: Über 20.000 Euro Schaden durch Einbruch

    Mannheim. Unbekannte haben Garten- und Landwirtschaftsgeräte im Wert von über 20.000 Euro aus einem Fachhandel in Mannheim-Sandhofen gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Unbekannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in den Fachhandel für Landwirtschaftsbedarf in der Kirschgartshäuser Straße eingebrochen. Durch den Zaum kamen die Täter auf das... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Ludwigshafen: Frau erleidet Rauchgasvergiftung bei Wohnungsbrand

    Ludwigshafen. Eine Frau hat sich bei einem Wohnungsbrand in Ludwigshafen eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, brannte auf rund fünf Quadratmetern Fläche in der Wohnung Unrat. Die Feuerwehr wurde am Mittwochmittag zu dem Mehrparteienhaus in der Kropsburgstraße in Ludwigshafen gerufen. Aus der Wohnung im dritten Obergeschoss entströmte... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Lindelbach: Neue grüne Mitte für den Ort

    Architekturstudenten der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt hatten sich mit der Entwicklung von Lindelbach beschäftigt. Die Ergebnisse wurden nun im Ortschaftsrat präsentiert. Dabei stellten sie eine mögliche neue grüne Mitte für den Ort und eine veränderte Platzgestaltung an der Kirche vor.

  • 16:55 Uhr

    Mannheim: Time Warp-Programm steht fest

    Mannheim. Das Programm für die Time Warp 2017 steht fest. Neben Größen wie Sven Väth, Carl Cox, Solomun, Loco Dice, Seth Troxler, Ricardo Villalobos und Nina Kraviz feiern auf dem Festival auch Neuzugänge ihr Debüt: Jackmaster, Adriatique, Klaudia Gawlas, Fabio Florido sind zum ersten Mal auf dem Techno-Rave am 1. April dabei, teilte der Veranstalter mit. Zu... [mehr]

  • 16:58 Uhr

    Frankenthal: Handtasche vom Grab ihres Mannes gestohlen

    Frankenthal. Zwei Unbekannte haben einer 78-Jährigen in Frankenthal die Handtasche gestohlen, als diese sie am Grab ihres Mannes abgelegt hatte. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau auf den Hauptfriedhof gekommen, um das Grab ihres Mannes zu besuchen. In einem unbeobachteten Moment stahlen die zwei Unbekannten, ein junger Mann und eine junge Frau, die Tasche und... [mehr]

  • 17:31 Uhr

    Karlsruhe: Bei Einsatz droht Millionenstrafe: KSC tritt ohne Mugosa bei 1860 an

    Karlsruhe. Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss am Samstag (13 Uhr/Sky) bei 1860 München neben dem gesperrten Dennis Kempe auch auf Stefan Mugosa verzichten. Sollte der im Winter von den Münchnern ausgeliehene Mugosa gegen seinen Ex-Club zum Einsatz kommen, droht dem KSC eine vertraglich vereinbarte Strafe von einer Million Euro. Trotz des Fehlens seines neuen... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Ludwigshafen: "Ein fliegendes Museum" - Hack-Museum zeigt Saraceno-Schau

    Ludwigshafen. Ein Ballon aus Tausenden gebrauchten Plastiktüten steht im Zentrum einer Schau, die das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen zu Ehren des Künstlers Tomás Saraceno zeigt. Die bunte Hülle, die allein durch Sonnenwärme Auftrieb erhält, steht für die jüngste Vision des 43-Jährigen: Er plant nach Museumsangaben vom Donnerstag für ein Zeitalter der... [mehr]

  • 18:31 Uhr

    Wiesbaden: Weniger Menschen in Baden-Württemberg verurteilt

    Wiesbaden. Die Gerichte in Baden-Württemberg haben 2015 weniger Menschen verurteilt als im Jahr zuvor. Die Zahl sank nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden um 2,1 Prozent auf gut 102 600 Menschen. Bundesweit erreichten die Verurteilungen den niedrigsten Stand seit Einführung der flächendeckenden Statistik 2007. Die Gerichte verhängten 2015 gegen... [mehr]

  • 18:41 Uhr

    Karlsruhe: Bombendrohung legt Zugverkehr in Karlsruhe zeitweise lahm

    Karlsruhe. Eine Bombendrohung hat den Zugverkehr am Karlsruher Hauptbahnhof am Donnerstag zeitweise lahmgelegt. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) sagte, konnten Nah- und Fernverkehrszüge am späten Nachmittag weder ein- noch ausfahren. Die Sperrung wurde demnach aber nach 45 Minuten wieder aufgehoben. Es kam zu Verspätungen im Zugverkehr. Eine... [mehr]

  • 18:42 Uhr

    Frankfurt: Warnung vor Weihnachtswichteln

    Frankfurt. Der Süßwarenhersteller Ferrero warnt Haselnuss-Allergiker vor dem Verzehr der Schokobeigaben der "kinder Joy"-Weihnachtswichtel und -Wärmekissen. Bei den in diesen Artikeln enthaltenen Süßigkeiten könnten Spuren von Haselnüssen enthalten sein, teilte das Unternehmen in Frankfurt mit. An den Wichteln und Wärmekissen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten... [mehr]

  • 19:31 Uhr

    Ludwigshafen: Frauen randalieren

    Ludwigshafen. Zwei randalierende Frauen haben der Ludwigshafener Polizei zu schaffen gemacht. Wie das Präsidium am Donnerstag mitteilte, beschädigte eine 51-Jährige am Mittwoch gegen 21.55 Uhr in einem Restaurant in der Bayreuther Straße zunächst die Scheibe der Eingangstür. Dann warf sie eine Blumenvase auf ein Glasregal hinter der Theke. Das ging ebenso zu... [mehr]

  • 20:25 Uhr

    Mannheim: SVW: Banek ersetzt Sium als U-23-Coach

    Mannheim. Musie Sium ist nicht mehr Trainer der U 23 des SV Waldhof. Das stellte der Verein am Donnerstag auf Nachfrage dieser Zeitung klar. In einer Stellungnahme des Klubs hieß es: "Sium hat seinen Rücktritt erklärt und den Verein somit zum Handeln gezwungen. Der bisherige U-19-Co-Trainer Pierre Banek wird die Landesligamannschaft in Zukunft trainieren und sie... [mehr]

  • 20:51 Uhr

    Aglasterhausen: Mutmaßliches Diebespärchen in Untersuchungshaft

    Aglasterhausen. Ein mutmaßliches Diebespärchen ist Ermittlern im Neckar-Odenwald-Kreis ins Netz gegangen - und sitzt nun wegen mehrerer Delikte in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kamen die Ermittler dem 30-Jährigen und seiner 36 Jahre alte Freundin auf die Schliche, als das Duo am Dienstag in Aglasterhausen in einem Discounter einen... [mehr]

  • 21:01 Uhr

    Mannheim: Rhein-Neckar Löwen besiegen Titelverteidiger Kielce

    Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League wieder Chancen auf den Gruppensieg. Der deutsche Handball- Meister gewann am Donnerstagabend gegen Titelverteidiger KS Vive Tauron Kielce mit 28:25 (16:13) und verkürzte in der Vorrundengruppe B den Rückstand auf den polnischen Spitzenclub auf einen Punkt. Vor 7285 Zuschauern in der Mannheimer SAP... [mehr]

  • 21:28 Uhr

    Ludwigshafen: Schüsse bei Polizeieinsatz

    Ludwigshafen. In Ludwigshafen sind bei einem Polizeieinsatz am Donnerstagabend Schüsse gefallen. Die Polizei fahndete im Norden der Stadt im Ortsteil Oppau mit zahlreichen Einsatzkräften und einem Polizeihubschrauber nach einem mutmaßlichen Autodieb. Das bestätigte die Polizei am Abend auf Anfrage. Dabei seien Schüsse "polizeilicherseits" gefallen, durch die... [mehr]

  • 22:25 Uhr

    Ludwigshafen: Autodieb auf der Flucht

    Ludwigshafen. In Ludwigshafen sind bei einem Polizeieinsatz gestern Abend Schüsse gefallen. Verletzt worden ist offenbar niemand. Die Polizei fahndete im Norden Ludwigshafens im Stadtteil Oppau mit zahlreichen Einsatzkräften und einem Polizeihubschrauber nach zwei Männern. Beamte hatten am frühen Abend versucht, einen Mann in einem gestohlenen Fahrzeug aus... [mehr]