Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Samstag, 4. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball

    "Joker" Glatzel erlöst den FCK

    Der 1. FC Kaiserslautern kann doch noch gewinnen. Nach sechs sieglosen Spielen beendeten die Pfälzer durch das 1:0 (0:0) gegen die Würzburger Kickers ihre Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga und verschafften sich etwas mehr Luft zu den Abstiegsplätzen. "Wir sind natürlich überglücklich, dass wir das Spiel gewonnen haben. Es ist gerade für die junge... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Bundestrainer Löw gratuliert zum Bayern-Wechsel

    Rudy will neue Serie

    Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy hat für seinen Wechsel zum FC Bayern München im kommenden Sommer Glückwünsche des Bundestrainers erhalten. "Jogi Löw war nicht eingeweiht, er hat mir danach aber zu dem Schritt gratuliert", sagte der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim der "Fußball Bild". Grundsätzlich sei es gut, fügte Rudy hinzu, wenn... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey In Iserlohn macht Mannheim aus einem 1:3-Rückstand einen 4:3-Sieg / Schiedsrichter geben keine gute Figur ab

    Wahnsinns-Adler übertreffen sich selbst

    Die Mannheimer Adler können so ziemlich alles - nur nicht normal. Bis sechs Minuten vor dem Ende lag die Mannschaft von Trainer Sean Simpson nach einer größtenteils ideenlosen Vorstellung bei den Iserlohn Roosters mit 1:3 zurück, um beim 4:3 (1:1, 0:1, 3:1) doch noch alle drei Punkte auf der Habenseite zu verbuchen. "Die Jungs haben einen tollen Job gemacht - vor... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeindebücherei Knapp 11 000 Medien im Bestand / 11 865 Ausleihungen im vergangenen Jahr / Unter 357 registrierten Lesern sind 84 Neuanmeldungen

    Ob Kinder oder Erwachsene - alle lesen gern

    Die Bücherei ist nach wie vor ein beliebter Treffpunkt für große und kleine Bücherfans. Immer zum Jahresbeginn trägt Petra Schleich Zahlen zusammen, die eine interessante Jahresstatistik ergeben. Derzeit sind in der Gemeindebücherei 10 922 Medien verfügbar. Darunter sind nicht nur Bücher, auch Hörbücher und Zeitschriften in großer Auswahl gehören zum... [mehr]

  • Kindergarten St. Raphael

    Verkehrspolizei gibt wichtige Tipps

    Kyra Schäfer von der Jugendverkehrswacht Heidelberg war zu Gast im katholischen Kindergarten St. Raphael und gab den Schulanfängern Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr. Schäfer erklärte zuerst ganz genau, wie man richtige Polizisten von verkleideten unterscheiden kann. Echte Polizisten haben immer ein Emblem auf dem Jackenärmel. Nach der Vorstellung... [mehr]

Artikel

  • Lecker gebloggt

    Einfach, aber eindrucksvoll: Schokoladen-Cassis-Tarte

    Mein Mann ist Küchenchef, und ich habe das Glück, seit einiger Zeit in "seiner" Küche zu arbeiten. So kann ich auch Erfahrungen in der Pâtisserie sammeln. Klar kann ich alleine backen, aber das Ganze mit einem Profi zu machen, ist halt noch viel aufregender. Heute zeige ich euch ein außergewöhnliches Dessert: eine Schokoladen-Cassis-Tarte. Ihre Farben machen... [mehr]

  • Hülsenfrüchte Linsen, Bohnen und Erbsen

    Lecker und wandelbar

    Sie gelten als Zutat der einfachen Küche: Bohnen, Linsen und Erbsen. Dabei sind die Hülsenfrüchte auch in der Spitzengastronomie gut aufgehoben. Und für schokoladige Desserts sind sie die perfekte Grundlage. [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • SSG Bensheim

    Ab 7. Februar neue Karate-Gruppe für Anfänger

    Für alle an Karate interessierten Erwachsenen ab 15 Jahren startet am 7. Februar bei der SSG Bensheim eine neue Karate-Anfängergruppe. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kampfkunst Karate ist auch für sportlich Ungeübte und ältere Menschen geeignet. Es ist genau das Richtige für alle, die fit bleiben und werden möchten, sich vom Stress in Schule,... [mehr]

  • KKMV Fehlheim

    Am 18. Februar Lustige Musikstunde

    Beim KKMV Fehlheim wird wieder Fastnacht gefeiert - und zwar am Samstag, 18. Februar. Aufgrund rückläufiger Zuschauerzahlen in der jüngeren Vergangenheit wird die Veranstaltung erstmals seit Jahren nur im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden. Man geht wieder zurück zu den Wurzeln, hin zu einer echten "Lustigen Musikstunde". Die Gäste dürfen sich auf einen bunten... [mehr]

  • Wirtschafts-Vereinigung Rekordbeteiligung im Varieté Pegasus / Infotainment pur und unterhaltsames Netzwerken

    Business-Treff mit Showblock

    Einen opulenteren Rahmen hatte bislang kein Business-Treff: Der Besuch im Varieté Pegasus war Infotainment pur. Die Geschäftsführer Heike Grammbitter und Thorsten Dewald präsentierten zwei Stunden lang ein "Best of" der aktuellen Wintershow "Elements of Light", die an diesem Sonntag ins Finale geht. Mit 117 Anmeldungen verzeichnete die Wirtschafts-Vereinigung... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Informationsabend zur Berufsfachschule am 8. Februar / Zwei Schwerpunkte

    Chancen auf einen Ausbildungsplatz verbessern

    Den Hauptschulabschluss in der Tasche, beschäftigt viele Jugendliche die Frage, wie sie sich erfolgreich für einen Ausbildungsplatz qualifizieren können. Viele Betriebe setzen bei ihren Auszubildenden den mittleren Abschluss voraus. Wer zum Beispiel Außenhandelskaufmann oder Krankenschwester werden will, hat bei einer Bewerbung mit dem mittleren Abschluss... [mehr]

  • BfB-Sitzung

    Das Stadtklima verbessern

    Zu ihrer nächsten Fraktionssitzung trifft sich die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (7.) um 19 Uhr im Hotel Felix. Die Vorbereitung der nächsten Stadtverordnetenversammlung und das Neubaugebiet in Fehlheim stehen im Mittelpunkt der Sitzung. "Wir befassen uns auch mit den Auswirkungen des zusätzlichen Verkehrs... [mehr]

  • Schauspiel Fünf außergewöhnliche junge Schauspielensembles kommen vom 6. bis 28. März nach Bensheim / Kartenvorverkauf hat begonnen

    Die "Woche" erstmals mit Musiktheater

    Die 22. Woche junger Schauspieler vom 6. bis 28. März verspricht auch in diesem Jahr ein attraktives Programm. Mit jährlich über 1200 Zuschauern ist das renommierte Theaterfestival ein echter Besuchermagnet. Im Rahmen der "Woche junger Schauspieler" präsentieren sich fünf außergewöhnliche Theaterensembles im Bensheimer Parktheater, in diesem Jahr geben sich... [mehr]

  • Gericht Nachbarschaftsstreit endete mit schweren Verletzungen

    Drei Jahre Haft für den Angeklagten

    Drei Jahre Gefängnis lautet das Urteil des Schöffengerichts Bensheim in einem Nachbarschaftsstreit, der am 8. September 2015 in eine tätliche Auseinandersetzung ausuferte und einem jungen Familienvater aus Bensheim beinahe das Leben kostete. "Sie haben im Verlauf der Auseinandersetzung nahe an der Pforte zum versuchten Totschlag gestanden. Sie haben das Ableben... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Heute Konzert im Parktheater

    Ein seltenes Quartett

    Musikalisch gesehen gehören sie zur Crème de la Crème - jene vier jungen Musiker, die von den Kunstfreunden Bensheim für dieses außergewöhnliche Konzert verpflichtet werden konnten. Am heutigen Samstag (4.), 20 Uhr, sind Sebastian Manz (Klarinette), Mirijam Contzen (Violine), Danjulo Ishizaka (Cello) und Herbert Schuch (Klavier) zu Gast im Parktheater.... [mehr]

  • Welcome to Bensheim Kreisbeigeordneter Karsten Krug zu Besuch

    Geld für Integrationsarbeit

    Kreisbeigeordneter Karsten Krug besuchte den Vorstand des Vereins Welcome to Bensheim. Im Rahmen des Treffens stellte Krug sich und seine Tätigkeitsbereiche vor, zu denen auch das Ausländer-und Migrationsamt gehört. Im Gegenzug präsentierten die Vorstandsmitglieder um die Vorsitzende Sabine Reiner ihren Verein. Welcome to Bensheim setzt sich für Geflüchtete... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Pädagogischer Leiter Dietrich Hinkeldey und Schulsekretärin Irmtraud Bär in den Ruhestand verabschiedet

    Gesicht der GSS über Jahrzehnte geprägt

    Zwei Menschen, die über Jahrzehnte hinweg das Gesicht der Geschwister Scholl-Schule wesentlich geprägt haben, kehren im zweiten Schulhalbjahr 2017 nicht mehr an ihren Arbeitsplatz zurück. Dietrich Hinkeldey, pädagogischer Leiter seit fast 18 Jahren, legt vor seiner Pensionierung nochmals ein halbjähriges Sabbatjahr ein (sein viertes), Schulsekretärin Irmtraud... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Am Montag Vortrag mit Rita Seifert

    Karneval in Italien

    Über die Geschichte des Karnevals wird Rita Seifert aus Weimar am Montag (6.) auf Einladung des deutsch-italienischen Freundeskreises Bensheim-Riva berichten. "Viva il Carnevale" hat die Referentin ihren Vortrag genannt, den sie um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Sankt Georg hält.Mehr als VenedigFür viele ist die Lagunenstadt Venedig Symbol für das italienische... [mehr]

  • Segelfluggruppe Nach der Wanderung gab's Grünkohl mit Pinkel

    Kochtöpfe randvoll gefüllt

    Die Einladung zu "Grünkohl mit Pinkel", ein Traditionsgericht aus Nordwestdeutschland, hat sich fest im Jahreskalender der Segelfluggruppe Bensheim etabliert. Stets zu Jahresbeginn erkunden die Segelflieger zu Fuß die heimatlichen Gefilde, um dabei ausreichend Appetit für das deftige Mahl am Abend zu entwickeln. Der letztjährige Grünkohlkönig Vincent Wilczek... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Präsentation zum Abschluss der Projektwoche / 250 Schüler in mehr als 20 Gruppen beteiligt

    Lernen ohne Lehrplan und mit guter Laune

    Projektwoche an der Karl-Kübel-Schule: Gestern, kurz bevor es Halbjahreszeugnisse gab und die Schüler sich ins Wochenende verabschiedeten, ist die etwas andere Schulwoche für die elften Klassen des Beruflichen Gymnasiums an dem Bensheimer Schulzentrum zu Ende gegangen. Kein Unterricht, dennoch viel Lehrreiches und Interessantes, das haben die zurückliegenden Tage... [mehr]

  • SSG Bensheim Erste Wanderung der Outdoor-Gruppe im neuen Jahr

    Mit 26 Kindern durch den Wald

    Die erste Wanderung im neuen Jahr für die Gruppe "Draußen mit Kindern" stand auf dem Programm. Treffpunkt für rund 50 Wanderer war der Parkplatz Märkerwald am Ortsende von Gronau. Von dort ging es um den Eichelberg und wieder zurück zum Parkplatz. Überrascht waren viele Teilnehmer über die noch relativ weiß gezuckerte Landschaft nur wenige Autominuten von... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Schülergruppe gewinnt Designpreis im Europa-Halbfinale

    Mit Lego-Robotern erfolgreich

    Einer der besten First Lego League-Roboter Europas wurde in der Saison 2016/17 von einer Schülergruppe des Bensheimer Goethe-Gymnasiums gebaut und programmiert. So entschied es die Jury, die beim Europa-Halbfinale in Offenburg bei Straßburg den Roboter auf Herz und Nieren prüfte, den die Schüler Ben Breitinger, Lasse Sieberth, Janosch Kuch, Hendrik Meyer und... [mehr]

  • GGEW

    Neue Ladestation am Bahnhof

    Jetzt gibt es einen Ökostrom-Ladepunkt für Elektroautos des E-Car-Sharing-Angebots der GGEW AG am Bahnhof. Ein Zweiter ist derzeit in Planung. Der Energiedienstleister hat im Moment ein Fahrzeug, das von den E-Car-Sharing-Kunden gebucht werden kann. Ein weiteres Fahrzeug soll in nächster Zeit hinzukommen. GGEW-Vorstand Carsten Hoffmann sieht in Car-Sharing ein... [mehr]

  • Fraktionssitzung

    SPD bereitet Sitzungsrunde vor

    Die Stadtverordneten der SPD Bensheim treffen sich am Dienstag (7.) um 19 Uhr zu ihrer Sitzung im Hotel Felix (Dammstraße 46). Auf der Tagesordnung stehen die Berichte aus den Ausschüssen und die Vorbereitung auf die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Die Sozialdemokraten sprechen über die geplante Sanierung der Bühnensteuerung im Parktheater... [mehr]

  • Frauenbüro Schnupperstunde zum Thema "Abspannen und Loslassen im Alltag"

    Traumreise bei Rosenduft und Kerzenlicht

    Leicht verspätet und abgehetzt ankommen. Das ist der Alltag vieler Frauen, wenn der "Feierabend" beginnt. Und daheim warten Haushalt, Familie oder Partner. Das Gedankenkarrussell organisiert schon den nächsten Tag. So beschreiben die Teilnehmerinnen der Schnupperstunde "Abspannen und Loslassen im Alltag" ihre Situation. Um Möglichkeiten der Abhilfe vorzustellen,... [mehr]

  • Parkinson Selbsthilfegruppe hatte zu interessantem Vortrag eingeladen

    Umfassende Hilfe für Senioren

    Die Selbsthilfegruppe Parkinson hatte kürzlich zu einem Vortrag mit Horst Heck eingeladen. Regionalleiterin Ursula Lenz begrüßte den Referenten. Heck gelang es von Anfang an, mit seinen interessanten, anschaulichen und praxisbezogenen Ausführungen, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. In seiner Einleitung schilderte der Referent die Lage der älteren Menschen.... [mehr]

Biblis

  • Umweltschutz Raimund Arnold vom Nabu Nordheim berichtet über Ergebnisse der Zählaktion im Januar und gibt Tipps

    "Wintervögel brauchen Hilfe"

    Raimund Arnold ist etwas zwiegespalten: Bei der "Stunde der Wintervögel", zu der der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) Anfang Januar aufgerufen hatte, wurde innerorts ein deutlicher Rückgang an typischen Wintervögeln festgestellt. Auf dem Gelände des Nabu am Rhein sei die Zählung hingegen "sehr erfreulich" gewesen, berichtet der Vorsitzende des Nabu Nordheim.... [mehr]

  • Winter Nordheimer Gastwirtin nutzt Wetterkapriolen

    Niedrigwasser ermöglicht Biergartenflair

    Karin Rupp, die Eigentümerin des Restaurants "Zur Rheinfähre" hat mit "Väterchen Rhein", der direkt vor ihrem Lokal in Nordheim vorbei fließt, schon so einiges erlebt. Der Fluss beschert ihr und ihren Gästen nicht nur einen wunderbaren Platz am Wasser, sondern von Zeit zu Zeit jede Menge Arbeit. Hatte sie am vergangenen Wochenende das Niedrigwasser noch dazu... [mehr]

Brühl

  • Flüchtlinge Beim "Café Kontakt" wird trotz Sprachbarrieren ein geselliger Austausch gepflegt / "Asyl in Brühl" engagiert sich mit verschiedenen Angeboten

    "Inzwischen ist es eine echte Freundschaft"

    "Hier in Brühl ist alles gut", sagt Mahmoud Al-Hammaud. Der 23-Jährige ist aus Syrien geflohen und lebt schon einige Zeit mit seinen Eltern und Geschwistern in der Hufeisengemeinde. Die deutsche Sprache kommt ihm noch schwer über die Lippen, aber er versteht es, wenn man mit ihm spricht, antwortet auf Fragen und lernt eifrig weiter. "Dabei unterstützen mich die... [mehr]

  • Die Polizei meldet Unterwegs mit gefälschtem Führerschein

    Drogenfahrt endet abrupt

    Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Donnerstag in der Mannheimer Landstraße. Ein 37-jähriger Mann war gegen 16.45 Uhr mit seinem Mazda unterwegs und bediente dabei sein Mobiltelefon. Dadurch wurde er laut Polizei derart abgelenkt, dass er in den Gegenverkehr geriet und zunächst gegen einen entgegenkommenden 55-jährigen Autofahrer stieß. Danach fuhr er... [mehr]

  • Vortrag Natural-Horsemanship-Lehrer und Bestseller-Autoren Jenny Wild und Peer Claßen referieren in der Villa Meixner

    Konzept fördert Dynamik zwischen Mensch und Pferd

    Ein Pferd, das mit Lust und Spaß mitarbeitet, wünschen sich wohl alle Pferdebesitzer, sagen Jenny Wild und Peer Claßen. Doch der Reiteralltag sei oft geprägt von Langeweile und Frust oder im schlimmsten Fall von Resignation. Natürlich spiele die individuelle Pferdepersönlichkeit eine erhebliche Rolle, betonen die beiden Natural-Horsemanship-Lehrer, doch der... [mehr]

  • Rohrhöfer Göggel Eigentlich konnte sich Jessica Motzenbäcker zuvor nicht wirklich vorstellen, als Jubiläumsprinzessin Jessi I. den Thron zu besteigen

    Tage des Grauens werden doch zu einer super Zeit

    "Ich bin anders", sagt Jessica Motzenbäcker selbstbewusst. Seit November repräsentiert sie unter dem Namen Jessi I. mit Handschuh und Stollen die "Rohrhöfer Göggel" als Jubiläumsprinzessin. Etwas burschikos und erfrischend direkt plaudert ihre Hoheit über die Entscheidung zum "tollen" Amt: "Niemals wollte ich Prinzessin werden", verkündet sie gleich. Aber, so... [mehr]

Bürstadt

  • Elternbeirat organisiert Lauf

    Zur Sanierung des Schulhofs der Astrid-Lindgren-Schule in Bobstadt: Mit großer Verwunderung mussten wir den Artikel am Samstag in der Zeitung lesen. Mehrfach wird der Spendenlauf, der im September 2015 veranstaltet wurde, lobend erwähnt. Dabei kamen einige Tausend Euro für die Erneuerung des Schulhofes zusammen. Leider scheint sich die Schulleitung nicht mehr so... [mehr]

  • Soziales Ausschuss tagt am Dienstag

    Kita-Plätze im Zwergenwald

    In Bürstadt fehlen zum Sommer voraussichtlich 21 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren und 23 Plätze für Kindergartenkinder. Deshalb berät der Sozialausschuss in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr über eine mögliche Erweiterung der Kindertagesstätte Zwergenwald. Wie beim Stammhaus auch würde sich die Möglichkeit ergeben,... [mehr]

  • Anhörung Pläne für Riedroder Bahnhof liegen aus

    Ohne Barrieren zum Zug

    An den Bahnhöfen und an den Bahnstrecken in Bobstadt und Riedrode soll sich etwas tun. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat jetzt das Anhörungsverfahren für die Modernisierung und den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Riedrode eingeleitet. Wie das Regierungspräsidium mitteilt, soll der vorhandene Bahnsteig zurückgebaut werden. Dafür entstehe ein neuer... [mehr]

Debatte

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Einbruch in Reihenendhaus

    In der Fichtenstraße in Edingen-Neckarhausen ist am vergangenen Mittwochabend zwischen 19 und 21.15 Uhr in ein Reihenhaus eingebrochen worden. Bislang unbekannte Täter überstiegen laut Angaben der Polizei von gestern vermutlich einen Zaun um in den Garten des Anwesens zu gelangen und hebelten hier eine Terrassentür auf. Anschließend durchsuchten sie das gesamte... [mehr]

  • Edingen Zweiradmechaniker-Meister Maximillian Linn eröffnet in der Hauptstraße einen Reparaturbetrieb / Umfangreiches Sortiment an Zubehör

    Eine Lücke im Ort geschlossen

    Mit der Eröffnung der "Fahrradwerkstatt Edingen" in der Hauptstraße 42 kam buchstäblich etwas ins Rollen. Zweiradmechaniker-Meister Maximillian Linn schließt mit seinem Reparaturbetrieb eine Lücke am Ort. Zeitgenossen die zwar gerne radeln, aber weniger fit sind im Reparieren werden diesen Service zu schätzen wissen. Zum Angebot des Fachgeschäfts zählen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Hyundai Tucson beschädigt

    Ein Hyundai Tucson, der in der Fred-Joachim-Schoeps-Straße in Edingen-Neckarhausen stand, ist zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 9.45 Uhr, von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt worden. Der Unbekannte stieß laut Angaben der Polizei von gestern mit seinem Fahrzeug gegen das Auto und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der... [mehr]

  • Edingen Martin-Luther-Kindergarten bis Sommer fertig / Fußballer Rekowski übernimmt Leitung der zusätzlichen Einrichtung

    Im März ziehen Kinder ins zweite Provisorium ein

    "Baustelle Kindergarten", steht auf den Wegweisern in Edingen. Sie sollen Firmen und Anlieferern zeigen, wohin die Reise geht. Zugleich stehen sie aber auch für eine regelrechte Großbaustelle in der Gemeinde. Denn neben dem neuen Martin-Luther-Kindergarten in der Robert-Walter-Straße entsteht in diesen Tagen eine weitere provisorische Einrichtung zur Betreuung von... [mehr]

Einhausen

  • St. Michael Bonifatiussonntag für norwegische Gemeinde

    Kollekte für Trondheim

    Morgen, 5. Februar, wird der Bonifatiussonntag in Einhausens katholischer Kirche der norwegischen Stadt Trondheim gewidmet. Neben den Gottesdiensten am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr mit einer Präsentation der Arbeit des Bonifatiuswerkes werden auch Bilder aus der St.-Olav-Gemeinde von der Kirchweihe der neuen Kathedrale gezeigt. Hilfe beim Programm... [mehr]

  • Großprojekte Die Sanierung der Einhäuser Ortsdurchfahrt ist noch immer nicht beendet / Für Ortsmittelpunkt ist kein Geld da

    Von unendlichen Geschichten und hakelnden Finanzierungen

    Es tut sich was in Einhausen. Neubaugebiet im Norden, Mehrzweckhalle in der Mitte des Ortes, Supermarkt im Süden - die Liste der Großprojekte ist lang, aber damit noch nicht abgeschlossen. Was in den kommenden Monaten noch so angegangen wird, hat sich der BA mal angeschaut. Ist die unendliche Geschichte der L 3111-Sanierung beendet? Klares Nein. "Die... [mehr]

Eppelheim

  • Fotowettbewerb SPD-Ortsverein kürt Sieger / Wolfgang Ochs fängt Bahndamm vom Königstuhl ein

    Hommage an die grüne Kurpfalz-Achse

    Immer wieder kam in den zurückliegenden Jahren in der Stadt das Thema auf, den Bahndamm im Eppelheimer Süden bebauen zu wollen. Der Ortsverein und die Fraktion der SPD waren nie ein Freund dieser Idee. "Für uns ist der Bahndamm ein kulturhistorischer und natürlicher Grünstreifen und damit aus unserer Sicht ein unbedingt schützenswerter Lebens- und... [mehr]

  • Projektbeirat Kritik und Anregungen werden ernst genommen / Begleitung zu Planungen des Brückenneubaus und Haltestellenumbaus

    Über Situation der Fahrgäste geredet

    Eine Möglichkeit zur Mitsprache ermöglicht die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) den Bürgern beim bevorstehenden zweigleisigen Neubau der Autobahnbrücke, dem geplanten Kreisverkehr an der Hildastraße und den größeren Umbaumaßnahmen an der Straßenbahnendhaltestelle. Für das von der RNV unter das Motto gestellte "Projekt Zukunft - Wir bewegen Eppelheim" wurde... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Bensheim

  • Energie- und Baumesse Bensheim

    Zukunftsorientiertes Bauen und Renovieren, Einbruchschutz und Sicherheit, Energiesparen im Haushalt oder die passende Baufinanzierung waren nur einige der Themen, über die man sich bei der Energie- und Baumesse Bensheim in der Weststadthalle ausführlich informieren konnte. df/alle Bilder: Dietmar Funck

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Sport

  • Adler holen Sieg in Iserlohn

    Aus einem 1:3-Rückstand haben die Adler Mannheim auswärts einen 4.3-Sieg gegen die Iserlohn Roosters gemacht!

Fotostrecken SV Waldhof

  • SV Waldhof in Side

    Waldhof schlägt Antalyaspor

    Der SV Waldhof beendet sein Trainingslager in Side mit einem 3:0 Sieg gegen eine Auswahl des türkischen Erstligisten Antalyaspor.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    In Juwelier-Geschäft Beute gemacht

    Zwei bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum gestrigen Freitag in ein Juwelier-Geschäft im Stadtteil Friedrichsfeld eingebrochen. Nach derzeitigem Kenntnisstand ereignete sich der Einbruch gegen 4 Uhr. Das Duo schob laut Angaben der Polizei den Rollladen eines zur Vogesenstraße zeigenden Fensters nach oben, schlug ein Fenster zu Bruch und stieg dann in das... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Friesenheim mit Rumpftruppe nach Rostock

    Röpcke steht im Eulen-Tor

    Es geht wieder los: Handball-Zweitligist TSG Friesenheim bestreitet morgen, 16.30 Uhr, sein erstes Spiel nach der Winterpause. Die Eulen müssen in ihrer letzten Hinrundenbegegnung beim Schlusslicht HC Empor Rostock ran. Coach Benjamin Matschke wird nur mit einer Rumpfmannschaft antreten können. "Ich fahre mit acht Akteuren und einem Torwart aus der zweiten... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Bei Bayern stimmen derzeit nur die Resultate

    Anspruch und Realität

    Die Ergebnisse stimmen, aber bei der Heimpremiere 2017 wird von den Stars des FC Bayern auch mal wieder richtig gute Fußball-Unterhaltung erwartet. Allerdings erlaubte sich Trainer Carlo Ancelotti vor dem Start in die Englischen Wochen gegen den von seinen Zielen und Ansprüchen weit entfernten FC Schalke 04 einen Einspruch. "Fußball ist nicht nur Ästhetik.... [mehr]

  • Fußball Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 haben sich weit auseinanderentwickelt, eine sportliche Brisanz gibt es kaum noch

    Das ungleiche Hessen-Derby

    Für zwei Sätze gab es bei der Mitgliederversammlung von Eintracht Frankfurt in dieser Woche besonders viel Applaus. "Wir haben aus dem letzten Jahr noch eine Rechnung offen. Die müssen wir ausgleichen", sagte Vorstand Axel Hellmann mit Blick auf das Hessen-Derby der Fußball-Bundesliga gegen Darmstadt 98 (Sonntag, 17.30 Uhr). Die Eintracht geht als Tabellendritter... [mehr]

  • Fußball CAS-Sperre gegen Calhanoglu zu spät verkündet - erst nach Ende der Wechselfrist

    Empörung in Leverkusen

    Bayer Leverkusen hat den Internationalen Sportgerichtshof CAS attackiert und den Vorwurf erhoben, das Urteil im Fall Hakan Calhanoglu verspätet bekannt gemacht zu haben. "Besonders perfide ist, dass mit der Verkündung des Urteils gewartet wurde, bis das Transferfenster geschlossen war", sagte Vereinschef Michael Schade. Bayer habe die Information gehabt, dass das... [mehr]

  • Fußball Brisantes Spitzenspiel zwischen Dortmund und Leipzig

    Verkehrte Liga-Welt

    Sportlich brisant, ideologisch aufgeladen - das erste Gastspiel von RB Leipzig bei Borussia Dortmund steht heute Abend unter besonderen Vorzeichen (Anpfiff: 18.30 Uhr). Angesichts des bereits auf elf Punkte angewachsenen Rückstands wird das Duell für den schwächelnden Traditionsclub zum wohl letzten Versuch, den verblüffend starken und in der Revierstadt... [mehr]

  • Fußball Ian Ayre neuer Geschäftsführer beim TSV 1860

    Vom FC Liverpool zu den Münchner Löwen

    Der bisherige Chef von Jürgen Klopp soll den TSV 1860 München zurück in die Fußball-Bundesliga führen. Mit Ian Ayre, einem langjährigen Macher des FC Liverpool, holte "Löwen"-Investor Hasan Ismaik seinen "Wunschkandidaten" für die Geschäftsführung. Nach der Verpflichtung des international erfahrenen Trainers Vítor Pereira und mehrerer Wintertransfers mit... [mehr]

Gesundheit

  • Korpulente im Vorteil

    Die Menschen werden immer älter, und deswegen wird es auch immer mehr Demenzpatienten geben. So lautet der Tenor der gesundheitspolitischen Prognosen für die nächsten Jahre, die meist mit der Forderung einhergehen, mehr für die Pflege der vergesslichen Senioren zu unternehmen. Doch eine aktuelle US-Studie lässt Zweifel an dieser These aufkommen. Demnach scheinen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Soziales Raiffeisenbank Ried spendet 1000 Euro an TV Groß-Rohrheim zur Anschaffung eines Vereinsbusses

    Fahrten zu Wettkämpfen gesichert

    Mit einer Spende von 1000 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Ried den Turnverein Groß-Rohrheim bei der Finanzierung des neuen Vereinsbusses. Das Fahrzeug ist der Nachfolger für den Mannschaftsbus, der in die Jahre gekommen ist und dessen Reparaturen zu teuer wurden.Viele haben Bedarf angemeldetNorbert Rückeis, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank, und... [mehr]

  • Taizé-Gottesdienst Angebot der evangelischen Gemeinde

    Meditation und Gesang

    Kerzenschein und meditative Gesänge erwarten die Besucher am Sonntag, 12. Februar, in der katholischen Kirche Groß-Rohrheim. Um 18 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einem Taizé-Gottesdienst ein. Die Räume der evangelischen Kirche stehen nach wie vor für Veranstaltungen nicht zur Verfügung, da die Kirche saniert wird. Dafür können sich die... [mehr]

Handball

  • Handball-Badenliga TSV Amicitia Viernheim muss bei der HG Oftersheim/Schwetzingen II ran

    Auf keinen Fall mit 50 Prozent

    Mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein, aber auch mit Respekt vor der Leistung des Gegners fährt der TSV Amicitia Viernheim morgen zum Badenliga-Auswärtsspiel bei der HG Oftersheim/Schwetzingen II. "Das ist eine wirklich gute Mannschaft. Es gefällt mir, wie dort mit vielen jungen Spielern gearbeitet wird", so TSV-Amicitia-Trainer Frank Schmitt im Vorfeld.... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen SG Heddesheim in Schriesheim

    Punkten gegen den Abstieg

    "Schriesheim braucht die Punkte, wir aber auch", meint Branko Dojcak, Trainer der SG Heddesheim, vor dem Derby in der Handball-Badenliga der Frauen beim TV Schriesheim. Die Bergsträßerinnen stehen mitten im Abstiegskampf, haben als Drittletzter 9:19 Punkte auf dem Konto. Heddesheim ist zuletzt etwas abgerutscht, mit 13:15 Zählern nur noch Achter, "aber wir wollen... [mehr]

  • Handball Der DHB sichert sich mit Christian Prokop einen vielversprechenden Coach als neuen Bundestrainer

    Top-Talent aus Leipzig

    Mit der Entscheidung, das Amt des Handball-Bundestrainers zu übernehmen, hatte er schwer zu kämpfen. Christian Prokop ist keiner, dem es um kurzfristigen nächsten Karriereschritt geht. Der 38 Jahre alte Coach steht für Nachhaltigkeit. Dank seiner akribischen Arbeit entwickelten sich die Leipziger Handballer vom SC DHfK in den vergangenen dreieinhalb Jahren zu... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga SGH in Hofweier und gegen Heidelsheim

    Zwei lösbare Aufgaben

    Geht doch noch etwas für die SG Heddesheim? Vor einer Woche schienen die Oberliga-Handballer schon abgestiegen, doch nach dem begeisternden 40:36-Heimsieg im Kellerduell gegen die HSG Konstanz ist das Selbstvertrauen wieder gewachsen und der Rückstand auf das rettende Ufer auf sechs Punkte geschmolzen. Und nun warten noch zwei lösbare Aufgaben auf die Nordbadener:... [mehr]

Haus & Garten

  • Frostiger Charme

    Raureif und sanfte Schneeflocken haben in den vergangenen Wochen die Natur verzaubert. An viele Pflanzen heftete sich das geheimnisvoll wirkende Weiß und verlieh Gärten und Landschaften selbst in unseren Breiten einen frostigen Charme. "Besonders reizvoll sind in den Wintermonaten Stauden wie Fetthenne, Aster oder Sonnenhut", sagt Maximilian Keller,... [mehr]

  • Kreativ gebloggt Cuchikind

    Kindersitzgruppe verschönern

    Ein toller Einfall - und ganz spontan, da das Klebeband, das bisher unsere Stühle und den Tisch geziert hat, so langsam, aber sicher seinen Geist aufgegeben hat. Und da kam mir die Idee, kleine Sitzkissen für die Stühle zu nähen und den Tisch zu bekleben. Zuerst müsst ihr die Länge und Breite der Sitzfläche des Kinderstuhls abmessen. Wir haben die typische... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Marihuana und Haschisch sichergestellt

    21-Jähriger in U-Haft

    Ein 21-jähriger Mann aus Heddesheim ist wegen Verdachts des Herstellens und Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen in Untersuchungshaft gekommen. In einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim heißt es dazu: Durch die Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 21-jährigen... [mehr]

  • Heddesheim Hans-Thoma-Grundschule erhält Spende vom Rotary-Club Schriesheim-Lobdengau für das "Projekt 2000"

    Kinder sollen gesund essen und sich bewegen

    Wieder einmal überbrachte der Rotary-Club Schriesheim-Lobdengau der Heddesheimer Hans-Thoma-Grundschule eine Spende, um einige Aktionen zu unterstützen. Die Rotarier vereinen Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten. Dazu zählt das Projekt "Klasse 2000". Die Kinder sollen gesund aufwachsen und sich zu starken... [mehr]

Heidelberg

  • Alter Kohlhof Stadt fordert Übereignung bis Ende Februar / Eigentümer-Familie Hofbauer verteidigt sich

    "Ein absurdes Bild von uns"

    Es ist seit Monaten eines der größten Streitthemen in Heidelberg: Was wird aus dem Alten Kohlhof? Nach langem Zwist mit dem Eigentümer hat die Stadt jetzt angekündigt, die Immobilie zurückzukaufen. Der Besitzer habe seine Pflicht, dort oben eine Gaststätte zu betreiben, nicht erfüllt. Eine solche Klausel ist im Grundbuch festgeschrieben. Das Thema erhitzt die... [mehr]

  • Kriminalität

    74-Jährige auf Parkplatz bestohlen

    Zwei Unbekannte haben mit List eine 74-Jährige auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums bestohlen. Ihre Beute: die Tasche mit Geldbeutel, Einkäufen und 100 Euro Bargeld. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau gegen 16.30 Uhr ihr Auto auf dem Behindertenparkplatz vor einem Einkaufszentrum in der Eppelheimer Straße geparkt. Sie verstaute ihre Einkaufstasche auf... [mehr]

Heppenheim

  • Stadtparlament WG LIZ scheitert mit Versuch, Stadtverordnetenvorsteherin aus dem Amt zu entfernen

    Abwahlantrag Nummer fünf

    Im Sommer 2014 der damalige Vorsitzende des Bauausschusses, Jean-Bernd Neumann, und wenig später der Behindertenbeauftragte Helmut Bechtel (beide SPD), im Mai 2015 Karl-Heinz Ringleb (FWHPINI), Nachfolger von Neumann im Bauausschuss, und im Juli 2015 Horst Wondrejz (CDU), Stadtverordnetenvorsteher: Die Wählergemeinschaft Leben im Zentrum (WG LIZ) hat inzwischen so... [mehr]

  • Haushalt Stadtparlament akzeptiert Antrag von Yannick Mildner

    Auch der Etat-Entwurf steht künftig im Internet

    Erfolg für den Stadtverordneten Yannick Mildner (Die Linke): Auch der Haushaltsentwurf wird - neben der verabschiedeten Haushaltssatzung - künftig auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht. In der Donnerstagssitzung des Stadtparlaments stimmten 31 Mandatsträger für den Antrag Mildners, vier enthielten sich der Stimme. Mit der Veröffentlichung schon des... [mehr]

  • Erste Stadträtin 21 Stimmen für die SPD-Kandidatin, 10 für den Gegenkandidaten Robert Ahrnt

    Christine Bender ist gewählt

    Heppenheim hat eine hauptamtliche Erste Stadträtin. Die Stadtverordnetenversammlung hat Donnerstagnacht nach fast dreistündiger und teilweise mit Angriffen unter der Gürtellinie geführten Diskussion die 50 Jahre alte Bauingenieurin und Sozialdemokratin Christine Bender in dieses Amt gewählt. Bender erhielt 21 Ja-Stimmen - eine weniger als Mitglieder der Großen... [mehr]

  • Mitmach-Ausstellung

    Faszination Mathematik

    Bei der aktuellen Wanderausstellung "Faszination Mathematik" in der Alten Sparkasse, Laudenbacher Tor 4, können sich Besucher davon überzeugen, wie viel Spaß Mathematik machen kann. Das teilt die Sparkassenstiftung Starkenburg in einer Pressemitteilung mit. Die neu konzipierte Mitmach-Ausstellung des Mathematikums in Gießen bestehe aus interaktiven Experimenten... [mehr]

  • Menschenrettung Feuerwehren und DLRG übten gemeinsam am Jochimsee

    Wenn das Eis bricht . . .

    Dicht an dicht stehen Rettungsfahrzeuge am Südufer des Jochimsees. Aggregate brummen, gleißendes Scheinwerferlicht erhellt an mehreren Stellen die Dunkelheit. Die Lufttemperatur liegt leicht über null Grad. Tauwetter. Auf dem See hat sich in den zurückliegenden Tagen und Nächten, als klirrende Kälte herrschte, eine Eisdecke gebildet. Sie zu betreten ist... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Kreisstadt informiert über die Abläufe

    Wer wann wo und wie wählen kann

    In gut fünf Wochen wählen die Heppenheimer ihren Bürgermeister. Mit Blick auf die Direktwahl am Sonntag, 12. März, und eine eventuell erforderliche Stichwahl am 26. März informiert die Kreisstadt über die Abläufe. Die Wahlbenachrichtigungen werden in den nächsten Tagen an alle Wahlberechtigten versendet. Sie gelten für beide Wahlgänge. Am 12. März werden... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozess Täter gestehen zum Auftakt der Verhandlung

    Angeklagte: Schüsse waren Irrtum

    Als Leiter der Schwurgerichtskammer in Darmstadt ist Volker Wagner für klare Worte bekannt. Nach den Aussagen von drei Angeklagten sagt er gestern, die ganze Aktion sei "tumb" gewesen. "Keine Frage." Mit Aktion meint er Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunft vor mehr als einem Jahr in Dreieich im Kreis Offenbach. Zwei Männern, sie sind 28 Jahre alt, wird... [mehr]

  • Kriminalität Haschpflanzen und Edelmetall bei Verdächtigen

    Drogenring zerschlagen

    Die Polizei hat eine Bande von Drogenhändlern aus Hessen und Rheinland-Pfalz hochgehen lassen. Fünf Männer im Alter zwischen 26 und 55 Jahren sitzen inzwischen in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Wiesbaden mitteilten. Bei Durchsuchungen entdeckten die Fahnder unter anderem mehrere Cannabis-Plantagen mit insgesamt rund 7000... [mehr]

  • Virus

    Elfter Fall von Vogelgrippe

    Ein toter Höckerschwan mit dem Vogelgrippevirus ist am Rheinufer in der Nähe des Biebricher Schlosses in Wiesbaden gefunden worden. Der Schwan ist der elfte bestätigte Fall des aktuellen Vogelgrippeerregers H5N8 in Hessen, wie das Umweltministerium gestern in Wiesbaden mitteilte. Dabei handele es sich um zehn Wildvögel und einen Rosapelikan aus dem Opel-Zoo. Die... [mehr]

  • Verkehr Trolley-Laster sollen die Umwelt schützen / Feldversuch auf der Autobahn 6 zwischen Zeppelinheim und Weiterstadt

    Laster fahren mit Strom auf der Autobahn

    Trolley-Busse kennt man noch aus anderen europäischen Ländern, vor allem in mehreren italienischen Städten fahren solche Busse mit Oberleitung noch. Aber Lastwagen, die auf der Autobahn elektrobetrieben mit Verbindung zur Oberleitung verkehren, dürften wohl für die weitaus meisten Bundesbürger ein echtes Novum sein. Das soll sich Anfang 2019 ändern, wenn auf... [mehr]

  • Videobeobachtung Hohe Zahl von Beschwerden gegen private Nutzer / Auch Förstern machen gerne Fotos

    Wildkameras im Zwielicht: Datenschutz hat Bedenken

    "Rein zufällig" deckt die Fotofalle im eigenen Garten auch gleich das Grundstück des Nachbarn mit ab - zum Ausspionieren bei Nachbarschaftsstreitigkeiten werden in Hessen auch oft Wildkameras genutzt. Die Beobachtungsinstrumente sind eigentlich dazu gedacht, Wildtiere abzulichten. "Sie eignen sich aber auch ideal dazu, Menschen zu observieren, insbesondere wenn... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Verein kultureller Genüsse stellt Menü für Schlemmerkino vor / Der Film "Mein Blind Date mit dem Leben" zu sehen / Beginn 13. März / Karten ab sofort

    Kulinarisch führt die Reise nach Bayern

    Die Truppe ist wirklich lustig. Noch beim Pressegespräch im Café Erdmann wird am Menü für das Frühjahrsschlemmerkino 2017 getüftelt. "Ich serviere altbayerische Kartoffeln mir Meerrettich und Leberkaaswürfel", entfuhr es Hermann Wetzel vom gleichnamigen Feinkostgeschäft aus Leutershausen. Sein Text fehlte bislang auf dem von Klaus Erdmann vorgelegten Zettel.... [mehr]

Hockenheim

  • Polizeirazzia Großaufgebot in der Bürgermeister-Hund-Straße

    Cannabis-Plantage in der Wohnung

    Ein Großaufgebot von Streifenwagen und Zivilfahrzeugen der Polizei hat am Donnerstagvormittag die Anwohner in der Bürgermeister-Hund-Straße in Aufregung versetzt. Ziel des Einsatzes war eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Oftersheimer Straße. Nach Informationen unserer Zeitung wurde dort eine Cannabis-Plantage betrieben. Weder die Pressestelle des... [mehr]

  • Stadthalle Cinderella-Geschichte lässt mit vielen Hits die 1980er-Jahre wieder aufleben

    Eintauchen in ein schillerndes Jahrzehnt

    Es war ein schillerndes Jahrzehnt mit Hits, die bis heute die Massen faszinieren. In der Stadthalle können Besucher am Samstag, 11. Februar, 20 Uhr, eintauchen in die Welt der 1980er Jahre - die neue Show "I wanna dance with somebody!" macht es möglich. Die Besucher erleben in der Stadthalle die legendäre Cinderella-Story: Der König ist "Under Pressure", denn... [mehr]

  • ASV Spaß und frische Luft für Angler und Handballer beim friesischen Mannschaftssport / Wettbewerb auf Feldweg am Fluggelände bietet auch viel Spaß

    Fünf Teams werfen die Boßelkugel um die Wette

    Eine spürbar zunehmende Bekanntheit dieses friesischen Mannschaftssports lässt Jahr für Jahr die Teilnehmerzahl beim Hockenheimer Boßeln steigen. So trafen sich 19 Freunde des Boßelns, vier mehr als im Vorjahr, um die Mittagszeit im Vereinshaus des Hockenheimer Angelsportvereins. Darunter nicht nur Angler des ASV, sondern auch viele Freunde der Hockenheimer... [mehr]

  • Grüne Vor-Ort-Gespräch mit Bürgern über Wohnungsbau

    Gibt es alternative Standorte?

    Über die Notwendigkeit, sozialen und bezahlbaren Wohnraums zu schaffen, besteht in Hockenheim nach Meinung der Grünen eine grundsätzliche Übereinkunft. Es stellt sich die Frage nach möglichen und geeigneten Standorten. Bei einem Vor-Ort-Termin am heutigen Samstag wollen der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen und die Grünen-Fraktion im Gemeinderat das Gespräch... [mehr]

  • Fasnacht Abi-'92-Gruppe arbeitet in der Seewaldsiedlung fleißig am Jubiläumswagen / Gemeinschaft auf mittlerweile 70 Erwachsene und 30 Kinder angewachsen

    Handwerker bauen Wagen für den Till

    Zwei große Figuren und ein Haus, das ist die Basis für den 24. Umzugswagen der Abi-'92-Gruppe des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums. "Gefeiert wird 25 Jahre Abi und bis zum Ende der Saison 2016/2017 unser 100. Umzug", erklärt Kai Stäcker lachend und zeigt das Bild eines Modells. Das hat der zehnjährige Tim Kugler, Sohn von Jürgen Kugler, im Miniformat... [mehr]

  • Pumpwerk

    Koczwara erklärt flüssig Geschichte

    In seinem Programm "Für eine Handvoll Trollinger" gibt der Kabarettist und Juristen-Schreck Werner Koczwara heute Abend um 20 Uhr im Pumpwerk auf "Oxford-Schwäbisch" Einblicke in 60 Jahre deutscher Entwicklung. Darin vergleicht er Deutschland mit einem kleinen bekannten gallischen Dorf, das erbitterten Widerstand gegen die Römer leistet. Nun kommt ein neues Dorf... [mehr]

  • Gemeinsame Aktion

    Pflegeeinsatz am Baggersee

    Ein gemeinsamer Pflegeeinsatz des Forstes, der Agenda-Gruppe ANAS (Aktiver Natur- und Artenschutz) und des Angelsportvereins findet am am Samstag, 11. Februar, 9.30 bis 13 Uhr, Baggersee statt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Seezufahrt, Höhe Autobahnbrücke bei der Schranke. Fahrzeuge müssen vor der Schranke geparkt werden. Interessierte Bürger sind zur... [mehr]

  • Kurs bei der VHS

    Pilates für Schwangere

    Neu im Programm der Volkshochschule ist der Kurs "Pilates für Schwangere", der am Freitag, 17. Februar, von 11 bis 12 Uhr, im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16 a, beginnt. Der Kurs läuft über sieben Termine und kostet 38 Euro. Die Pilates-Methode ist ein komplexes System aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Tiefe Muskelschichten werden stabilisiert und... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Bürgerinitiativen, die sich für den Erhalt der Spielplätze in der Berg- und Lessingstraße einsetzen, streben Bürgerbegehren an

    "Starten mit dem Sammeln der Unterschriften"

    Die Interessensgruppen, die sich sowohl für den Erhalt des Spielplatzes in der Berg- als auch in der Lessingstraße einsetzen, starten mit "dem offiziellen Sammeln der Unterschriften für ein Bürgerbegehren." Dies geht aus einer Mitteilung der BI-Sprecher Clemens Krämer und Michael Geiger hervor. Das soll keineswegs als Abkehr der Diskussionsbereitschaft der... [mehr]

  • Ilvesheim

    Aus misslicher Lage befreit

    Die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim wurde am Nachmittag zu einem Notfalleinsatz in die Ilvesheimer Goethestraße alarmiert. Eine ältere Person war im Bad so unglücklich gestürzt, so dass sie zwischen Einrichtungsgegenständen eingeklemmt war und sich nicht mehr bewegen konnte. Der zuerst alarmierte Rettungsdienst konnte die Person nicht befreien, da sie beim... [mehr]

  • Ilvesheim

    Der BdS wählt Führungscrew

    Der Bund der Selbstständigen Ilvesheim will, wie berichtet, seine Führungskrise überwinden. Bei einer vorbereitenden Sitzung hat ein Gremium von zehn Personen seine Bereitschaft signalisiert, Verantwortung zu übernehmen. Am Mittwoch, 8. Februar, schlägt im Gasthaus "Zum Adler" die Stunde der Wahrheit. Bei der Jahreshauptversammlung, die um 19 Uhr beginnt, stehen... [mehr]

Ketsch

  • Einbrüche Die Polizisten Carsten Petzold und Jörg Engfer informieren als Präventionsstreife Bürger in Wohngebieten / Verunsicherung wegen steigender Einbruchszahlen

    "Schlimm, dass das inzwischen notwendig ist"

    Es ist sehr ruhig an diesem frühen Nachmittag mitten unter der Woche, als Carsten Petzold und sein Kollege Jörg Engfer die Straßen rund um die Neurottschule bestreifen. Nur selten sind Anwohner zu sehen, kaum ein Auto fährt vorbei. Die beiden Polizeibeamten vom Schwetzinger Revier fallen kaum auf, wenn sie sich die Fenster und Türen der Wohnhäuser ganz genau... [mehr]

  • Die Ursachen angehen

    Die Zahlen steigen seit Jahren, und mit jedem einzelnen Fall steigt auch die Verunsicherung bei Betroffnen, Nachbarn und Freunden: Wohnungseinbrüche sind in der Region - wie im ganzen Land - ein immer größeres Problem. Die Polizei reagiert und versucht mit Schwerpunktaktionen und Prävention, der Entwicklung entgegenzuwirken - mit einigem Erfolg, denn in letzter... [mehr]

  • Tennisclub Zum Auftakt ihres Jubiläumsjahres feiern die Mitglieder des TC mit Glühwein am Lagerfeuer / Weitere Aktionen geplant

    Seit 50 Jahren fliegen die gelben Bälle

    1967 ging es beim Tennisclub (TC) in der Enderlegemeinde los - zur Eröffnung des Jubiläumsjahres für das 50-jährige Bestehen hatte sich die für Club-Veranstaltungen zuständige Caroline Knapp einiges einfallen lassen. Denn normalerweise trifft man die Mitglieder des TC im winterlichen Januar eher selten auf der Anlage - und wenn, dann meist in der Traglufthalle... [mehr]

  • Die Polizei berichtet

    Teure Uhren gestohlen

    Mehrere hochwertige Uhren haben Unbekannte am Donnerstag zwischen 11 und 19.30 Uhr aus einem Reihenhaus in der Karlsruher Straße entwendet. Wie die Polizei gestern mitteilte, hebelten die Täter auf der Gebäuderückseite ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Innere des Hauses. Nahezu sämtliche Räume wurden durchwühlt und nach Wertsachen... [mehr]

Kinder

  • Gefährdete Sänger

    Viele Heuschreckenarten sind vom Aussterben bedroht. Im Interview erklärt der Biologe Axel Hochkirch, warum das so ist. [mehr]

  • Meermann, nein danke!

    Hallo, liebe Freunde! Ritter oder Cowboy, Prinzessin oder Indianerin - als was geht ihr denn dieses Jahr an Fasnacht? Ellie Ente hat vorgeschlagen, dass wir alle dasselbe Kostüm wählen und dann als Gruppe auftreten. Eigentlich fanden Harry Hase und ich die Idee auch gut, nur leider scheiterte es an der Vorstellung von Ellies Kostüm. Sie wollte dieses Jahr nämlich... [mehr]

  • Warum stinken manche Pupse?

    Ups, peinlich: Ein Pups ist entwichen. Was sehr eklig riechen kann, ist für unseren Körper aber wichtig. Warum Furze oft stinken, will Linus Schmit (6) aus Mannheim wissen. Pupse bestehen aus Luft und Gasen, die aus dem Darm austreten. Deshalb nennt man sie auch "Darmwinde". Einen Teil der Luft schlucken wir beim Essen oder Trinken herunter, er gelangt über die... [mehr]

Kirche

  • Calvin und seine Bewegung

    Martin Luther gilt zwar als der bedeutendste Reformator, er war jedoch nicht der einzige seiner Zeit. Luthers Lebenswerk hätte auch nicht die Bedeutung, wäre es nicht von anderen weitergetragen worden. Der Franzose Johannes Calvin (1509 bis 1564) war neben Luther einer der bedeutendsten Reformatoren. Er hat die von Luther eingeleitete Reformation weitergeführt und... [mehr]

  • Salz der Erde, Licht der Welt

    In der Natur können wir beobachten, dass es langsam wieder heller wird. Die Tage werden länger. Am Abend spürt man das eher als am Morgen. Den meisten Menschen tut es gut, wenn es wieder länger hell ist. Dadurch erhellt sich sozusagen unser Gemüt, die Stimmung ist bei Sonnenschein anders als bei Dunkelheit. Im Matthäus-Evangelium von diesem Sonntag heißt es... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Journal Ob Politiker, Machtmenschen oder der Rest der Welt - alle lügen, obwohl es nicht sein sollte

    Im Höllenfeuer der Wahrheit

    "Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten", so bringt das achte der zehn Gebote auf den Punkt, was moralisch als verwerflich gilt und doch, so sind sich Wissenschaftler einig, überlebensnotwendig ist. Evolutionär bedingt sei das Lügen, sagen sie, selbst Insekten und Primaten würden Täuschungsmanöver wie Camouflage oder Nachahmung anwenden, um... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Recht und ungerecht

    Juristisch gesehen ein glasklarer Fall: Der Mann, der wegen Mordverdachts angeklagt war, muss freigelassen werden. Aufgrund der Beweislage wird niemand ihm einen Mord nachweisen können, und alle anderen Tatvorwürfe sind verjährt. Für den 44-Jährigen bleiben die Ermittlungen ohne Folgen. Alles rechtlich richtig und vollkommen korrekt. Aber trotzdem: Es fühlt... [mehr]

Kommentare Politik

  • Gabriels Möglichstes

    Sigmar Gabriel hat bei seinem Antrittsbesuch in Washington den richtigen Ton getroffen. Der Amerika-Freund trat mit der passenden Mischung aus Bescheidenheit und Selbstbewusstsein auf. Dankenswerterweise warf sich der deutsche Außenminister dem großen Bruder nicht vor die Füße, sondern erinnerte diesen in der Bibliothek des Kongresses daran, was er dem... [mehr]

Kommentare Sport

  • Es gibt nur Verlierer

    Einfach war Fußball-Profi Hakan Calhanoglu noch nie. 2014 hat er mit seiner Sturheit einen Wechsel vom Hamburger SV zu seinem jetzigen Arbeitgeber Bayer Leverkusen durchgesetzt. Mit 17 Jahren sorgte der türkische Nationalspieler mit seinem Wechseltheater für negative Schlagzeilen. Die Vergangenheit hat Calhanoglu jetzt eingeholt: Die Saison ist für ihn vorzeitig... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Bitte warten!

    Snap und das Foto ist schnell wieder weg, wenn es ein Nutzer anschaut. Vor allem bei jungen Menschen sind der gerade mal fünf Jahre alte Dienst und die App höchst populär. Jetzt will Snapchat auch Anleger anlocken. Umgerechnet rund 2,8 Milliarden Euro sollen beim ersten großen Börsengang des neuen Jahres eingespielt werden. Dann wäre Snapchat mit einem Schlag... [mehr]

Kultur allgemein

  • Eine Sprache, die uns belebt

    Die erste Begegnung mit Luthers Sprache kam über den geliebten Atheisten Arno Schmidt zustande, der mir damals - es war das Jahr vor meinem Abitur -, in seinen Nachrichten von Büchern und Menschen zwei Schriftsteller des 18. Jahrhunderts: Barthold Hinrich Brockes und Johann Gottfried Schnabel empfahl. Die Leseproben - in barockem Deutsch hoher Sprachkunst vor allem... [mehr]

  • Hintergrund Regisseurinnen haben im Kinojahr 2016 für Erfolge gesorgt - aber sie verdienen ein Drittel weniger als männliche Kollegen

    Filmförderung vernachlässigt Frauen

    Wie steht es um Frauen im Film? Mit dieser Frage hat sich jetzt eine Tagung von Filmemacherinnen ("Pro Quote Regie") kurz vor der Berlinale beschäftigt. Die Botschaft: Auch im Film verdienen Frauen nicht so gut wie Männer. Wenn es um Regie geht, sind Frauen auch im Jahr 2017 längst nicht so präsent wie die Männer. Im Rennen um die Berlinale-Bären sind von 18... [mehr]

  • Kulturpolitik Stadt Düsseldorf erwirbt Schauspielhaus

    Theater bleibt bestehen

    Der langwierige Streit um die millionenschwere Sanierung des Düsseldorfer Schauspielhauses und seine spätere Nutzung ist beigelegt. Die Stadt habe alle Rechte an dem urheberrechtlich geschützten Bau und Theatervorplatz erworben, teilte eine Sprecherin des Rathauses gestern mit. Der Stadtrat habe am Vorabend eine entsprechende Vereinbarung zwischen dem Sohn von... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Theo Schmitt seit 60 Jahren Dirigent des katholischen Kirchenchors St. Gallus / Ökumenisches Abschiedskonzert am 19. Februar

    "Mit Leib und Seele" immer dienstags im Michaelsheim

    Seit sage und schreibe 60 Jahren ist Theo Schmitt Dirigent des katholischen Kirchenchors in Ladenburg. Mit einem Ökumenischen Konzert beendet der Seckenheimer am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr in der St. Gallus-Kirche sein außergewöhnlich langes Engagement bei diesem Ensemble. Schmitt war noch Student, als er im Februar 1957, erstmals auch in Ladenburg den... [mehr]

  • Ladenburg

    Galerie zeigt kinetische Kunst

    Unter dem Titel "und es bewegt sich doch" eröffnet die Galerie Hollinger (Rheingaustrasse 34) am heutigen Samstag um 16 Uhr ihre erste Ausstellung 2017. Die Objekte der Künstler Werner Bauer (Saarbrücken), Michael Danner (Ulm) und Sebastian Hempel (Dresden) bewegen sich oder lassen sich bewegen. Werner Bauer verwendet für seine neusten Arbeiten Folien, die... [mehr]

  • Ladenburg Mehr als 400 Besucher feiern "Black Gospel Angels" mit Gaststar "Queen Yahna" aus den USA in der evangelischen Stadtkirche

    Kurz die Welt ein Stück besser gemacht

    Dieser umjubelte Auftritt hat die Welt für rund zwei Stunden gefühlt ein Stück besser gemacht. So empfanden es sicher die meisten der über 400 begeisterten Besucher in Ladenburg. Denn es wirkte wie ein Triumphzug von Freude, Frieden und Liebe, so das inoffizielle Motto der Show, als die "Black Gospel Angels" nach einem gefeierten Konzert und mehreren stürmisch... [mehr]

Lampertheim

  • Musiker-Initiative Die Discomusik der 70er Jahre bringt die Besucher im Alten Kino zum ausgelassenen Tanzen

    "Licht aus - Spot an!"

    Im Gänsemarsch laufen die Musiker ein und anerkennende Pfiffe ertönen im Alten Kino. Es ist wie auf dem Laufsteg. Denn die Akteure präsentieren erst einmal ihre unverzichtbaren Partyoutfits, die mit reichlich Glitzer versehen sind. Auf der Bühne angekommen, macht sich Glamour breit. Besonders schmuck, in Gold schillernden Jacketts, sehen Helmut Wehe (Gitarrist... [mehr]

  • Freizeit Spargelwanderung findet am 30. April statt

    "Magnet mit Strahlkraft"

    Der sechsten Auflage der Spargelwanderung steht nichts mehr im Weg. Die Städte Lampertheim und Bürstadt sowie Hauptsponsor Energieried haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die die Ausrichtung der Veranstaltung am 30. April sicher stellt. Auf dem Firmengelände konnte Energieried-Geschäftsführer Frank Kaus Landrat Christian Engelhardt, den... [mehr]

  • Rotary Club Traditionelle Aktion "Race and Help" am 11. Februar

    Bürgermeister im Wettstreit

    Große und kleine Freunde des Rennsports dürfen sich freuen: Am 11. Februar steigt in der Notkirche ab 11 Uhr die 13. Auflage von "Race and Help". Seit der Premiere 2005 zeichnet der Rotary Club Lampertheim für die Ausrichtung verantwortlich. Aufgrund seiner Beliebtheit wurde der Rahmen Jahr für Jahr größer, die Anzahl der Teilnehmer stieg kontinuierlich. Beim... [mehr]

  • Polizeibericht Seltsamer Besucher in der Lilienstraße

    Eindringling gesucht

    Ungeniert marschierte ein junger Mann am Donnerstag um die Mittagszeit durch den Hof zu einem Haus in der Lilienthalstraße. Durch die unverschlossene Haustür gelangte er ins Innere und schaute sich in verschiedenen Räumen um. Als er von der Hausherrin überrascht wurde, gab er an, eine Umfrage im Auftrag des Studentenwerkes zu machen und verschwand. Im Nachhinein... [mehr]

  • MorgenLese Kolumnist Axel Hacke sorgt in der Lampertheimer Volksbank-Filiale Rosenstock für vergnügliche Stunden

    Fruchtzwerge in meinem Bauch

    Axel Hacke sei bereits als Kolumnist auf die Welt gekommen, begrüßt Uwe Rauschelbach vom "Südhessen Morgen" den Schriftsteller am Donnerstag im Rahmen der Autorenreihe "MorgenLese" in den Räumen der Volksbank-Filiale Rosenstock. Hacke ist ein Meister der kleinen Geschichten, seit Jahrzehnten veröffentlicht er im Magazin der "Süddeutschen Zeitung" seine... [mehr]

  • Sozialausschuss Für die neue Betreuungsgruppe liegen bereits 15 Anmeldungen vor / Stadtelternbeirat ist in Gründung

    Waldkindergarten geht bereits im Mai an den Start

    "So schnell wie möglich" will die Stadt Lampertheim den neuen Waldkindergarten in Betrieb nehmen. Bereits ab Mai soll die Gruppe im Wald nahe des Grillplatzes Heidetränke ihr Lager aufschlagen, wie Erster Stadtrat Jens Klingler am Donnerstagabend im Sozialausschuss erklärte. Bisher war geplant, die Betreuung zum 1. August zu starten - immer vorausgesetzt, es gibt... [mehr]

Lautertal

  • BüttenAsse

    Dirk Arnold

    Worüber haben Sie zuletzt herzlich gelacht? Darüber, dass mein Handyspeicher gerade 66,6 GB frei hat ... "Number of the Beast" \\m Erzählen Sie uns bitte Ihren Lieblingswitz Läuft ne Maus am Strand entlang und sieht den Elefanten im Wasser. Die Maus ruft: "Elefant, komm' mal bitte aus dem Wasser!" Der Elefant: "Nein, ich komme nicht raus, es ist so schön kühl... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienste auch für Kinder

    Die evangelische Kirchengemeinde Gadernheim lädt für den morgigen Sonntag, 5. Februar, zu einem Gottesdienst in Verbindung mit einem Kindergottesdienst ein. Der Gottesdienst in der Kirche beginnt um 9.30 Uhr und wird von Pfarrer Reinald Engelbrecht geleitet werden. Parallel dazu sind Kinder zwischen vier und zehn Jahren zum Kindergottesdienst in das Gemeindehaus... [mehr]

  • Kaminbrand ohne Folgen

    Am Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Beedenkirchen zu einem Kaminbrand nach Wurzelbach gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren allerdings bereits keine Flammen mehr sichtbar, daher wurde der Kamin bis zum Eintreffen des Schornsteinfegers kontrolliert. Im Einsatz waren außer der Feuerwehr Beedenkirchen auch die Brandschützer aus Reichenbach,... [mehr]

  • Personalie Kristian Kohlmannslehner lockt mit seinem Tonstudio "Kohlekeller" Europas Hardrocker ins idyllische Ober-Beerbach

    Metal-Größen tummeln sich im Odenwald

    Wer das in rot-weißen Farben gehaltene Schwedenhaus am nördlichen Ortsrand von Ober-Beerbach zum ersten Mal sieht, kann sich zunächst schwer vorstellen, dass es den "Kohlekeller" beherbergt, ein unter Heavy-Metal-Bands aus vielen Ländern Europas beliebtes Aufnahmestudio. Die Dorfidylle, der gepflegte Garten mit der einohrigen Katzenstatue, durch den die... [mehr]

  • Ortsbeirat Reichenbach Idee einer Lautertaler Mountainbike-Strecke stößt auf wenig Begeisterung

    Nächtliche Begegnungen am Hochsitz

    Auf Initiative des TSV Elmshausen und mit Unterstützung des dortigen Ortsbeirates soll in Lautertal eine Mountainbike-Strecke eingerichtet werden. Start und Ziel sollen am Elmshäuser Sportplatz sein. Die Strecke führt rund um das Lautertal und tangiert mehrere Ortschaften, touristische Ziele, sowie Wander- und Spazierwege. Nach den Vorstellungen der Organisatoren... [mehr]

  • Baustellen Überraschende Funde an der Brücke in der Nibelungenstraße in Reichenbach sorgen für Verzögerungen

    Stromkabel und Wasserleitung halten die Bauarbeiter auf

    Reichenbach. "Ist das Kunst, oder kann das weg?", schrieb uns unser Leser Uwe Groß aus Gadernheim. Er fragt sich - wie viele andere auch -, was es mit der Baustelle auf der Nibelungenstraße in Reichenbach in Höhe des Aldi-Supermarktes auf sich hat. [mehr]

  • Nachruf Jean Roullet ist im Alter von 91 Jahren in Jarnac gestorben

    Trauer um einen der Väter der Verschwisterung

    Eine traurige Nachricht traf im Lautertaler Rathaus bei Bürgermeister Jürgen Kaltwasser ein: Einer der Väter der Verschwisterung zwischen Lautertal und Jarnac, Jean Roullet, ist mit 91 Jahren gestorben. Eine Erkrankung hatte dazu geführt, dass Roullet schon mehrere Jahre nicht mehr an den Delegationsfahrten nach Lautertal hatte teilnehmen können. Er war dabei,... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • "Ich will mein Lebensende selber bestimmen"

    Zur Debatte "Man muss viel früher über den Tod und das Sterben reden" vom 7. Januar: "Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss es nur verstehen" (Madame Curie). Seitdem ich viele Male dem Tod begegnet bin - familiär und außerfamiliär und an fast allen möglichen Orten - fürchte ich mich nicht mehr davor. Vielmehr fürchte ich das mögliche "Vorher":... [mehr]

  • Ein Text voller Halbwahrheiten

    Zum Artikel "Sorgenkind oder Bereicherung" vom 3. Januar: Mit dem Titel "Sorgenkind oder Bereicherung?" weckt die Autorin, Sabine Maurer, zunächst die Erwartung, dieses heikle Thema aus einer neutralen Sicht heraus zu behandeln. Dies war offenbar aber nicht beabsichtigt, vielmehr steckt der Artikel voller Halbwahrheiten, einseitiger Übertreibungen und Tendenzen.... [mehr]

  • NPD-Urteil eine Schande

    Zum Artikel "Eine wehrhafte Demokratie braucht kein Verbot" vom 18. Januar: Nun, wundern darf man sich nicht, dass die NPD auch im zweiten Anlauf nicht verboten worden ist. Wundern muss sich aber über die Begründung des höchsten deutschen Gerichtes, was man gelinde gesagt als einen Skandal bezeichnen kann. Da bescheinigt man der Partei, sie sei... [mehr]

  • Trumps Lautsprecher heißt Twitter

    Zum Artikel "Trumps riskantes Spiel mit China" vom 13. Dezember: Die ganze Welt rätselt darüber, was Trump als Präsident wohl tun wird. Dabei hat er doch bereits überall seine Visitenkarten abgegeben. Ein Milliardär, der plötzlich seine soziale Ader entdeckt und den Arbeitslosen in den USA wieder Arbeit geben will. Trump, 70 Jahre alt, mit der Macht des Geldes... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Bürgermeisteramt in Eppelheim Haben eigentlich Stadträte Absprachen mit dem Kläger getroffen? / Das Schmierentheater geht weiter

    Die politische Botschaft ist verheerend

    Der Eppelheimer Gemeinderat hat mit Mehrheit dafür ge-stimmt, die gewählte Bürgermeisterin Patricia Popp als Amtsverweserin einzusetzen. Eine Stimme jedoch fehlte an der erforderlichen qualifizierten Mehrheit. Der konservative Block brachte es nicht über sich, den Antrag von SPD und Grünen mitzutragen. Er enthielt sich der Stimme, stimmte mit Nein oder... [mehr]

  • Rechtsterrorismus

    Druiden leben eben gefährlich

    Die Kelten wussten schon, was sie an ihren Druiden hatten. Diese Duidengeschlechter, herangewachsen über hunderte von Jahren, wobei sich die Fähigkeiten, Dinge in der Natur und am Menschen zu erkennen und in entsprechender Form ihren Stammesbrüdern kundzutun, verstärkten. Natürlich geschah dies auch unter Wahrung ihrer eigenen Interessen. Allerdings gab es da... [mehr]

  • Sportpark Süd in Brühl

    Eigentlich eine einfache Rechnung

    Die Sinnlosigkeit des Projektes im Süden von Brühl lässt sich ganz einfach rechnerisch darstellen: Die erste Möglichkeit, wie geplant: Nehmen wir die erforderlichen Investitionen in Höhe von 10 Millionen Euro an - plus 1 Million für die Verlagerung des Hundesportplatzes. Dafür wird die Anlage des FV Brühl am Schrankenbuckel verkauft, um aus den Erlösen -... [mehr]

  • Kindergartenbeiträge Erneute Erhöhung sorgt in Hockenheim für harsche Kritik am Gemeinderat

    Haushalt auf Kosten der Familien sanieren?

    Die erneute Erhöhung der KiTa-Gebühren ist für uns Eltern in der Höhe und vor allem mit dieser Begründung nicht akzeptabel. Die nicht bindende Empfehlung des Städte- und Gemeindetages, einen Kostendeckungsgrad (KDG) in Höhe von 20 Prozent der Betriebskosten durch Elternbeiträge zu erreichen, wird in unseren Augen vom Gemeinderat als willkommener Anlass... [mehr]

  • Plankstädter Bahnhof Erinnerung an die letzten Kriegstage und den Ärger, den wir mit der Frau des Bahnhofsvorstehers bekamen

    Im Garten Schützengraben ausgehoben

    Mit großem Interesse habe ich den Beitrag des Archivars der Gemeinde Plankstadt in der Ausgabe vom 31. Januar zum Bahnhof gelesen. Dieser Beitrag hat mich auch deshalb sehr interessiert, weil ich eigene Erlebnisse im Zusammenhang mit dem Bahnhof habe. Es war in den letzten Wochen des 2. Weltkrieges im März 1945, als einige Schulkameraden und ich den Auftrag bekamen... [mehr]

  • Schlachtung von Tieren Landwirt hat hoffentlich draus gelernt

    Kein unnötiges Leid zufügen

    Wer einem Wirbeltier unnötig Schmerzen zufügt, macht sich strafbar. Unsere Gesetze verlangen, dass wir ein Tier betäuben, bevor wir es totstechen oder ihm die Kehle durchschneiden. So wird es auch gehandhabt, hoffentlich ausreichend, in unseren Schlachthöfen. Hausschlachtungen gibt es, zumindest von größeren Tieren, nicht mehr; als Kind hat man es noch gekannt... [mehr]

  • Gesellschaftskritik

    Redliches Denken oder Populismus?

    In der öffentlichen Diskussion bezüglich Populismus gibt es meiner Ansicht nach verschiedene Probleme, die zu einer Schieflage führen. Zunächst ist da der stets wiederkehrende "deutsche Komplex", der hinter jeder populistischen Ecke den "braunen Mob" hervorschielen sieht. Den Luxus, jeden kritischen Ansatz gegenüber dem politisch korrekten mit diesem... [mehr]

  • Sozialer Wohnungsbau Nur drei Räte stellten sich Bürgern

    So stärkt man nur die AfD

    Zur Bürgerversammlung am 31. Januar in der Brauerei am Stadtpark in Hockenheim wird uns geschrieben: Unsere Flüchtlingskanzlerin ist verantwortlich für die Anschlussunterbringung der Flüchtlinge in den Gemeinden, die zu einem Aufruhr in der Bevölkerung, so auch in Hockenheim, führt. Jahrelang wurde der soziale Wohnungsbau vernachlässigt und eine... [mehr]

  • Katzen und Vögel Es hängt immer von der Sichtweise ab

    Was kreucht und fleucht

    Die Hauskatze - Kuscheltier oder Räuber? Sie ist beides. Zu welcher Gattung man sie zählt, hängt von der Sichtweise ab, ob man Katzen oder Vögel und andere Tiere liebt. Herrn Dietz muss ich in seinen Ausführungen recht geben. Außer von P. Mars gibt es eine Reihe von Veröffentlichungen über dieses Thema (z.B. die Studie des Smithsonian Consevation Biology... [mehr]

  • Weihnachten geht weiter

    Als ich am vergangenen Sonntag Gottesdienst in einer Gemeinde gefeiert habe, standen dort noch sämtliche Christbäume und auch die Krippe. Auf der einen Seite verständlich, denn so kann die Gemeinde noch bis zur Erscheinung des Herrn am 2. Februar (Maria Lichtmess genannt) Weihnachten feiern. Auf der anderen Seite war es auch befremdlich, denn das Weihnachtsfest... [mehr]

Lifestyle

  • Ein Museum auf dem Meeresgrund

    Ein Besuch im "Museo Atlántico" an der Südspitze der spanischen Kanaren-Insel Lanzarote ist schon etwas umständlicher als bei einem normalen Museum. Dafür aber auch ein Abenteuer: Im Neoprenanzug und mit Taucherausrüstung geht es hinab in die Tiefe. Denn die Skulpturen befinden sich auf dem Meeresgrund. Und beim Tauchgang in Europas erstem... [mehr]

  • Aufräum-Aktion der Initiative "Trash Hero" auf Koh Lipe

    Helden des Mülls

    Plastik, Glas, Dosen - der Müll unserer Zivilisation landet oft an Stränden. Von der thailändischen Insel Koh Lipe aus hat es sich eine gemeinnützige Initiative zur Aufgabe gemacht, das Abfallproblem zu bekämpfen - gemeinsam mit Touristen. Hier kann jeder zum "Trash Hero" werden. [mehr]

Lindenfels

  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule Zwei Jahrgänge besuchten das Hoftheater von Jürgen Flügge

    Den Zauber des Orients auf der Tromm erlebt

    Zwei Jahrgänge der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach bahnten sich mit ihren Lehrkräften Melina Pütz, Matthias Ehlers, Britta Elsishans, Katharina Schubert, Ingo Stechmann, Andreas Schmitt und Lena Knapp den Weg zum Hoftheater auf der Tromm. Nach zweistündigem Fußmarsch kamen die Schüler bei Theaterleiter Jürgen Flügge an. Flügge ist für die DBS... [mehr]

  • Tagung An der Martin-Luther-Schule in Rimbach trafen sich Lehrer zum Gedankenaustausch

    Grundschule und Gymnasium wollen voneinander lernen

    "Wir können ganz viel voneinander lernen" - das war die einhellige Meinung der Teilnehmer der Tagung, zu der David Katzer eingeladen hatte. Katzer ist an der Martin-Luther-Schule (MLS) in Rimbach der Koordinator für die Übergänge zwischen den Schulformen. Acht Grundschulen der Region, darunter die Carl-Orff-Schule in Lindenfels, waren bei dem Treffen an der... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung tagte Diskussionen über Unterstützung für Markthaus Mannheim

    Stadt soll Rechtsgültigkeit der Nahkauf-Bürgschaft prüfen

    Die erste Sitzung des Lindenfelser Stadtparlaments war schon nach einer halben Stunde vorbei. Ganze fünf Punkte umfasste die Tagesordnung, wobei einer bis auf weiteres ausgesetzt wurde. Diskussionsstoff lieferte lediglich eine Bürgschaft der Stadt für das Markthaus Mannheim, das den Nahkauf-Markt an der Nibelungenstraße betreibt. Als Ergebnis wird die Verwaltung... [mehr]

Lokalsport BA

  • Vor dem Anwurf Nur noch zwei Ausfälle bei den Flames

    Fast alle an Bord

    Nicht nur der hohe Krankenstand sorgte dafür, dass der Trainingsbetrieb beim Frauenhandball-Zweitligisten HSG Bensheim/Auerbach zuletzt nicht im gewohnten Umfang stattfinden konnte. Weil die Weststadthalle für den Messe-Aufbau gesperrt war, mussten die Flames am Donnerstag für eine Übungseinheit über den Rhein nach Osthofen ausweichen - da sich die... [mehr]

  • Sportlerwahl Am Sonntag Ehrungsveranstaltung im Pegasus

    Hauptpreis für Wettkönig

    Am Sonntag ist es wieder soweit: Im Rahmen der städtischen Sportlerehrung im Varieté Pegasus wird auch das Geheimnis gelüftet, wer die Sieger sind bei den Wahlen zu Bensheims "Sportlern des Jahres 2016". An der Abstimmung haben sich 704 Leser unserer Zeitung beteiligt - und dabei zumindest in einer Kategorie für eine kleine Überraschung gesorgt, so viel sei... [mehr]

  • Fußball Die 18-jährige Gadernheimerin Romina Bornschein spielt für den 1. FFC Niederkirchen in der 2. Liga

    Traumziel Bundesliga ist ganz nah

    Romina Bornschein weiß, was sie will: Bundesliga. Weit entfernt von ihrem Ziel ist die ehrgeizige Fußballerin nicht mehr. Seit dieser Saison ist sie für den rhein-pfälzischen Süd-Zweitligisten 1. FFC Niederkirchen am Start. Frauenfußball hat Tradition in dem kleinen Ort (circa 2500 Einwohner) bei Deidesheim. Die TuS Niederkirchen (der Vorgänger-Verein des FFC)... [mehr]

  • Basketball

    Überraschung im Abstiegskampf

    Die Spannung war nicht zu überbieten beim Nachholspiel der 2. Basketball-Regionalliga zwischen den Baskets 98 Völklingen und dem VfL Bensheim. Erst vier Sekunden vor Schluss machte Maher Kassem den 80:79 (40:36)-Sieg der Gäste perfekt, die sich damit viel Luft im Abstiegskampf verschafften, nachdem sie das Hinspiel zum Saisonauftakt noch klar verloren hatten. Der... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball

    Academics drehen in Schlussphase auf

    Im Kampf um die besten Play-off-Ränge haben die MLP Academics einen wichtigen Sieg gefeiert. Bei den Oettinger Rockets kam die Mannschaft von Trainer Frenki Ignjatovic zu einem 98:86 (39:46)-Erfolg. Damit verteidigten die Heidelberger in der Basketball-ProA-Liga ihren fünften Platz. "Kompliment an meine Jungs, sie haben alles gegeben", lobte der Coach sein Team.... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Trainer Peter Brandenburger verlässt den SC Rot-Weiß Rheinau im Sommer nach sechs Jahren

    Ende einer Traum-Ehe

    Bei Fußball-Kreisligist SC Rot-Weiß Rheinau geht eine Ära zu Ende. Nach sechs Jahren verlässt Coach Peter Brandenburger den Verein im Sommer auf eigenen Wunsch. "Es ist ganz einfach erklärt: Nach so langer Zeit suche ich nun einfach eine neue sportliche Herausforderung. Ich habe beim SC alles erlebt. Aufstieg, Abstieg, Klassenerhalt - jetzt möchte ich einen... [mehr]

  • 3. Handball-Liga

    Germanen mit Respekt zum Derby

    Handball-Drittligist TVG Großsachsen reist heute zum Östringen, wo um 20 Uhr das badische Derby gegen die "Junglöwen". angepfiffen wird. Kronau/Östringen hat sich nach schwachem Saisonstart und einem Trainerwechsel Anfang November aus dem Keller gekämpft. Der damalige Trainer Sandro Catak trat nach 4:14 Zählern und in akuter Abstiegsnot zurück. Klaus Gärtner... [mehr]

  • Leichtathletik

    Senioren mit starken Leistungen

    Bei den baden-württembergischen Seniorenhallenmeisterschaften in Mannheim haben die Leichtathleten der DJK Käfertal-Waldhof besonders in den Altersklassen M 70 und M 75 geglänzt. Walter Busenbender holte sich zwei Goldmedaillen (M 70), Wilhelm Wittich siegte über 60 Meter (9,47 sec). In der M 75 war Hartmut Krämer in 8,84 sec bester Sprinter. Seit vielen Jahren... [mehr]

  • Basketball-Regionalliga

    SG Mannheim will die Spitze halten

    Die Basketballer der SG Mannheim treffen am Sonntag, 17.30 Uhr, in der GBG Halle am Herzogenried auf den SV Möhringen. Das Team von Coach Peter Eberhardt peilt den nächsten Sieg an und will unbedingt die Tabellenführung in der Regionalliga Baden-Württemberg verteidigen. "Aber es wird nicht einfach. Möhringen hat uns schon im Hinspiel alles abverlangt", sagt der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Afrika-Cup Bei der Neuauflage des Finales aus dem Jahre 2008 trifft Kamerun morgen auf den Rekordmeister aus Ägypten

    "Wir brauchen Disziplin"

    Unter Winfried Schäfer gelang Kameruns Fußballern der letzte große Triumph beim Afrika-Cup, 15 Jahre später soll es jetzt wieder klappen. Allein schon die Teilnahme am Finale gegen Rekordchampion Ägypten morgen um 20 Uhr, sei "ein Traum", schwärmte Kameruns Trainer Hugo Broos und bescheinigte seiner Mannschaft eine ganz besondere Siegermentalität. Das Team um... [mehr]

  • Handball-A-Liga Im Spitzenspiel empfängt Groß-Rohrheim als Vierter den Tabellenführer HC VfL Heppenheim / Gäste-Trainer Leister hat Personalprobleme

    Für den TVG bricht der Monat der Wahrheit an

    Die Vorfreude ist groß bei den Handballer des TV Groß-Rohrheim: Morgen um 16 Uhr empfängt das Team von Trainer Sascha Holdefehr den HC VfL Heppenheim zum A-Liga-Spitzenspiel. Gerade einmal zwei Punkte liegt der TVG (24:8) als Vierter noch hinter dem Primus aus der Kreisstadt (26:6). "Das ist eine richtig spannende Konstellation ganz oben", so Holdefehr mit Blick... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga FSG- Damen empfangen Primus

    Köhl fordert Steigerung

    Trotz Heimspiel sind die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim am Sonntag nur krasser Außenseiter: Das Bezirksoberliga-Team von Trainer Sascha Köhl empfängt am Sonntag um 16 Uhr den Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten TGB Darmstadt in der Pfaffenau-Halle. "Wir müssen uns gegenüber dem jüngsten Spiel bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden und... [mehr]

  • Handball TV Lampertheim empfängt den Zweiten aus Fürth

    Metzger kann auf Redig setzen

    "Das wäre ein schönes, vorgezogenes Abschiedsgeschenk", schmunzelt Norbert Metzger, Trainer des Handball-Bezirksoberligisten TV Lampertheim. Der erfahrene Trainer, der nach dieser Saison seine Zelte in der Spargelstadt abbrechen wird, wünscht sich von seinen Spielern einen Sieg im Duell gegen seinen Heimatverein HSG Fürth/Krumbach. "Das wird aber alles andere als... [mehr]

  • Handball Scheinbar ungleiches Zweitliga-Duell der HSG Bensheim/Auerbach am Samstag gegen Herrenberg

    Nun kränkelt auch noch die Trainerin der Flames

    David gegen Goliath! Die Rollen sind klar verteilt, wenn Spitzenreiter HSG Bensheim/Auerbach (29:3 Punkte) heute um 17.30 Uhr das Tabellenschlusslicht SG Herrenberg (9:23) erwartet. Die Partie der 2. Frauenhandball-Bundesliga musste in die Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule verlegt werden. In der Weststadthalle findet am Wochenende eine Messe statt. "Wir... [mehr]

  • Handball

    TG Biblis will Platz sechs festigen

    Im morgigen Heimspiel um 18 Uhr erwartet die TG Biblis die MSG Rüsselsheim/Bauschheim II. Dabei trifft der Tabellensechste der Bezirksliga A auf den Achtplatzierten. Die Vorgabe der Hausherren ist klar, ein Heimsieg soll her, zumal die Voraussetzungen stimmen. TGB-Coach Stefan Nowak kann nahezu aus dem Vollen schöpfen. In eigener Halle sollte dieses Unterfangen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln DSKC-Spielerin Nicole Müller-Stapf richtet vor dem Spitzenspiel gegen Plankstadt Kampfansage an deutschen Meister

    "Wollen zu Hause ungeschlagen bleiben"

    DSKC Eppelheim gegen SG BW/GH Plankstadt - mehr Spitzenspiel geht nicht im Sportkegeln. Der vier Punkte zurückliegende Verfolger erwartet den Tabellenführer und Titelverteidiger. Am morgigen Sonntag um 14 Uhr ist Derby-Zeit in der Classic Arena. Die Konstellation ist klar: Eppelheim muss gewinnen, um noch eine Titelchance zu haben, Plankstadt wäre bei einem Sieg... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen DSKC II im Mittelfeld

    Nur noch ums Prestige

    Zwei Stunden vor dem Bundesliga-Knüller zwischen Eppelheim und Plankstadt steht auch in der 2. Bundesliga ein Derby auf dem Programm. Die Keglerinnen des DSKC Eppelheim II erwartet um 12 Uhr die SG DKC/KSC 81 Hockenheim. Für Eppelheim geht es dabei nur ums Prestige. Nach vorne läuft nichts mehr, der Abstand zum Abstiegsplatz ist groß genug. Im Vorjahr konnte der... [mehr]

  • Tischtennis Ketsch ist am Wochenende im Doppeleinsatz / Endrunde im Regionspokal in Plankstadt /

    TTC-Männer haben's schwer

    Gleich in zwei Wettbewerben sind die ersten Mannschaften des TTC Ketsch an diesem Wochenende im Einsatz. Einmal kämpfen die Tischtennis-Spieler heute in der Badenliga um die Verteidigung ihrer jeweiligen Spitzenplätze, am Sonntag geht es dann um den Regionspokal. Dieser wird zum ersten Mal in der Dr.-Erwin-Senn-Halle in Plankstadt ausgetragen. "Gerade die Spiele um... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Großer Druck im Abstiegskampf

    VKC II muss gewinnen

    Sieben Spiele liegen noch vor dem Zweitligisten VKC Eppelheim II und die Abstiegsgefahr ist groß. Allerdings ist noch mehr als die halbe Liga der Sportkegler in der Bredouille, die Punktabstände sind gering. Es sind daher die Wochen der Wahrheit. Im heutigen Heimspiel gegen den Tabellenvierten Fortuna Rodalben (12 Uhr, Classic Arena) zählen daher nur zwei Punkte.... [mehr]

Lorsch

  • "Legalisierter Raub" mit neuen Funden aus Lorsch

    Eine Ausstellung in Lorsch widmet sich einem lange vernachlässigten Thema. Die NS-Zeit ist seit über 70 Jahren vorbei. Auch heute noch aber ist es nicht einfach, eine Ausstellung umzusetzen wie jene, die morgen (5.) im Museumszentrum eröffnet wird. Das sagt Reinhard Diehl, Vorsitzender des Lorscher Heimat- und Kulturvereins. "Legalisierter Raub" heißt die... [mehr]

  • Unterwegs Lorscher Skiclub vergnügte sich auf italienischen Pisten / Nächste Tour startet am 4. März nach Österreich

    In Südtirol müssen Schneekanonen ran

    Südtirol zieht Skifans aus Lorsch schon lange an. Bereits zum 24. Mal vergnügten sich die Mitglieder des Skiclubs in den italienischen Bergen. Sie hatten wieder ein Hotel auf dem Pass Pordoi in 2230 Metern Höhe als Quartier gewählt. Fit gemacht durch regelmäßige Skigymnastik und gut informiert über die aktuelle Schneelage startete eine kleine Gruppe Skifahrer... [mehr]

  • Pfarrer tauschen die Kanzeln

    Ab morgen predigen vier Geistliche aus den evangelischen Gemeinden Lorsch, Einhausen und Schwanheim an vier Sonntagen auswärts. Ist es Zufall, dass Sie als Lorscher Pfarrer in Einhausen beginnen, oder wollten Sie zum Auftakt nicht so weit fahren? Renatus Keller: (lacht) Es hätte genauso gut auch Schwanheim zum Auftakt sein können. Die drei Gemeinden haben seit... [mehr]

Ludwigshafen

  • Messe Unternehmen und Behörden informieren Jugendliche in Rhein-Galerie über Ausbildungsmöglichkeiten / Heute bis 20 Uhr geöffnet

    "Ausbildung nie außen vor lassen"

    Mehr als 30 Unternehmen oder Behörden aus unterschiedlichen Branchen laden Jugendliche ein, sich über ein vielseitiges Ausbildungsangebot zu informieren und im aufgelockerten Rahmen des Einkaufszentrums ihre Zukunft zu planen. Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Management der Rhein-Galerie zusammen mit der Agentur für Arbeit Ludwigshafen die... [mehr]

  • Brunckstraße Mercedes legt Verkehr der Linie 7 lahm

    Auto landet im Gleisbett

    Bei einem Ausweichmanöver ist der Fahrer eines Mercedes am frühen Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr in der Brunckstraße auf die Straßenbahnschienen geraten und hat sich dort im Gleisbett festgefahren. Allerdings war der Fahrzeugführer an dem Unfall nicht ganz unschuldig. Auf der Sternstraße in Richtung Kreuzungsbereich Brunck-/Sternstraße unterwegs wollte er... [mehr]

  • Bismarckstraße

    CDU will Öffnung für Autoverkehr

    Die mittlere Bismarckstraße soll nach Ansicht der CDU für den Autoverkehr geöffnet werden. Zu diesem "eindeutigen Ergebnis" kamen Oberbürgermeisterkandidat Peter Uebel und der Ortsvorsteher der Südlichen Innenstadt, Christoph Heller, gestern nach einem Rundgang durch die Fußgängerzone. Nach ihren Angaben wünschen sich Anwohner und Geschäftsleute im Abschnitt... [mehr]

  • Polizeieinsatz

    Familie widersetzt sich Festnahme

    Zwei 21 und 43 Jahre alte Männer in Ludwigshafen erwartet ein Verfahren, weil sie die Festnahme eines Familienmitgliedes verhindern wollten. Wie die Polizei mitteilt, sollte ein 17-Jähriger in der Bismarckstraße festgenommen werden, weil gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Bruder und Vater des Heranwachsenden sahen das nicht ein und versuchten offenbar, die Beamten... [mehr]

  • Schule Pilotprojekt für junge Zuwanderer an der Gesamtschule Gartenstadt / Ministerin Hubig informiert sich

    Klicks für eine gute Zukunft

    "Deutsch ist für mich einfacher als Mathematik", sagt der zwölfjährige Mohammed Husseini. Konzentriert blickt er auf das Dreieck im Computer, zu dem er die Winkelgrößen berechnet. "Es dauert halt etwas, bis ich die Rechenaufgabe verstehe", sagt der junge Afghane. Nebenan hat indes die 18-jährige Mirna Lozy, die dem syrischen Bürgerkrieg in Aleppo entflohen... [mehr]

  • Sport Veranstaltungskalender enthält viele Laufangebote

    Kondition gefordert

    Der Terminkalender 2017 für den Ludwigshafener Sport ist bescheiden. Gab es im vergangenen Jahr mit den Deutschen Prellball-Meisterschaften durch den Ausrichter TSV Ludwigshafen noch eine national beachtete Großveranstaltung, sind in diesem Jahr nach den bisher vorliegenden Terminankündigungen die Ludwigshafener Sportler weitgehend unter sich - sieht man davon ab,... [mehr]

  • Maudach

    Rodungsarbeiten beginnen heute

    Die Stadt lässt ab heute auf einem rund 4600 Quadratmeter großen, städtischen Gewerbegrundstück am Schreinerweg sowie auf einem 300 Meter langen und zwölf Meter breiten Streifen entlang der südlichen Grenze des Gewerbegebietes Frigenstraße Sträucher und wilden Baumauswuchs roden. Nach Angaben der Stadt handelt es sich um vorbereitende Arbeiten für die... [mehr]

  • Pfalzbau Karl-May-Forscher Rudi Schweikert bei "Wort und Wein"

    Winnetous Namen entschlüsselt

    Indianerfiguren und dicke Karl-May-Wälzer auf der Bühne im gemütlich eingerichteten Foyer, und ein "Blutsbrüder"-Rotwein des Weinguts Karl May aus Osthofen in den Gläsern: Ganz im Zeichen der literarischen Helden Winnetou und Old Shatterhand stand "Wort und Wein" im Ludwigshafener Pfalzbau. Die familiär anmutende Veranstaltungsreihe, die Intendant Tilman Gersch... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Dimi Schulze Unsere Leser sind über den in Mannheim gedrehten Film ganz unterschiedlicher Meinung / Oberbürgermeister hofft auf Fortsetzung

    "Gut gefallen" bis "kaum zu ertragen"

    Unsere Leser sind über den in Mannheim gedrehten Donnerstagskrimi "Dimitrios Schulze" ganz unterschiedlicher Meinung. Oberbürgermeister Peter Kurz hofft auf eine Fortsetzung [mehr]

  • SPD Wohnungsbaupolitische Konferenz mit Staatssekretär Gunther Adler / Lockerung von Vorschriften gefordert / Räumliche Spaltung der Stadt vermeiden

    "Niemand ist von Obdachlosigkeit bedroht"

    Wie das Wohnen in der Stadt von morgen noch bezahlbar bleiben soll, das wollte die SPD mit einer großen Konferenz diskutieren. Und es wurde diskutiert, wenn auch in anderer, weniger prominenter Besetzung als geplant: Die winterliche Krankheitswelle forderte ihren Tribut. Nicht nur der Hauptgast, die Bundesbauministerin Barbara Hendricks, musste deswegen absagen,... [mehr]

  • Justiz Oberlandesgericht bestätigt Entscheidung der Vorinstanz / Kein Prozess gegen 44-Jährigen nach Tötung eines Italieners vor 23 Jahren

    Angeklagter Spanier kommt straffrei davon

    Im Fall um den vor 23 Jahren getöteten Italiener Giuseppe Sabia wird es keinen Prozess gegen den Hauptangeklagten geben. Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat die Entscheidung des Mannheimer Landgerichts bestätigt, wonach dem im vergangenen Jahr festgenommenen Spanier kein Mord nachgewiesen werden kann. [mehr]

  • Fahrerin musste aus Wagen befreit werden

    Auto überschlägt sich auf glatter L 532 bei Wiesenbach

    Auf glatter Fahrbahn hat sich am frühen Samstagmorgen auf der L 532 zwischen Wiesenbach und Lobenfeld ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei verlor eine Autofahrerin nach einer abschüssigen Rechtskurve die Kontrolle über ihren Pkw, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen kam nach etwa 40 Metern... [mehr]

  • RNV Schwertransport bei Nacht im Mannheimer Norden

    Bahnverkehr unterbrochen

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag rollt ein Schwertransport durch den Mannheimer Norden. Wie die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) gestern mitteilte, sind von der Streckenführung des Turbinen-Transports auch die Stadtbahnlinien 1 und 4/4A betroffen. Linien 4/4A: In der Zeit von 22.30 bis 5 Uhr, wird die Strecke der Stadtbahnlinien 4/4A zwischen den... [mehr]

  • Polizei

    Drogenfund bei Verkehrskontrolle

    Wegen Drogenbesitzes und Fahrens unter Drogeneinfluss hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren gegen einen 21-Jährigen Autofahrer und dessen Beifahrer eingeleitet. Wie sie gestern mitteilte, fiel einer Streife am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ein Auto auf, dessen drei Insassen ohne Sicherheitsgurt auf Achse waren. Als die Beamten das Fahrzeug zu einer... [mehr]

  • Hochschule Installation auf dem Marktplatz gegen die AfD

    Durch die Augen Petrys

    Gefährlich wirkt das 1,50 Meter große Gesicht von Frauke Petry, das die Passanten gestern am Marktplatz mit roten Augen anstarrt. Doch der eigentliche Sinn hinter dem Projekt der Hochschule Mannheim ist ein anderer: Jedes Jahr realisieren Johannes und Philip Brückner zusammen mit ihren Studenten aus dem Kurs "Urban Hacking" ein neues Installationsprojekt. Das... [mehr]

  • Fasnacht Christopher I. wollte etwas Elegantes statt Traditionskostüm - Alexander Oberle aus der "Textilerei" hat es geschaffen

    Ein junger Existenzgründer kleidet den Prinzen neu ein

    Er hat, nach nur drei Wochen im Amt, vier Kilo abgenommen. Daher muss sein Schneider noch mal ran. Stadtprinz Christopher I. von Soll und Haben braucht eine neue, zweite, schmalere Hose. Modedesigner Alexander Oberle nimmt also Maß - in der "Textilerei", dem Gründerzentrum für Mode und Textilwirtschaft in C 4,6. Das in dieser Form völlig neuartige Prinzenkostüm... [mehr]

  • Drais-Jubiläum Neues Söhne-Lied widmet sich Erfinder / Naidoo: "Domols in Wallstadt im Kinnergarte" Fahrradfahren gelernt

    Hommage auf gut Monnemerisch

    Im neuen Söhne-Lied besingt Xavier Naidoo, wie er "domols in Wallstadt im Kinnergarte" Fahrradfahren lernte [mehr]

  • Asylbewerber "Mannheim sagt Ja!" und "Save me" pochen erneut darauf, dass sich die Stadt an EU-Programm beteiligt

    Initiativen fordern Aufnahme von 550 Flüchtlingen

    Italien und Griechenland zu entlasten und dort angekommene Flüchtlinge innerhalb der Europäischen Union zu verteilen - das ist das Ziel eines 2015 beschlossenen EU-Umsiedlungsprogramms. Mannheimer Hilfsinitiativen fordern die Stadt nun erneut auf, dass sie sich daran beteiligt. Sie soll 550 der dort gestrandeten Asylbewerber aufnehmen. Das EU-Programm weise... [mehr]

  • Demonstration

    Kurden ziehen nach Straßburg

    Rund 150 Kurden brechen morgen um 10 Uhr vom Mannheimer Hauptbahnhof aus auf, um in sieben Etappen nach Straßburg zu marschieren. Sie sind nicht die einzigen Wandergruppen, die am 11. Februar in der französischen Stadt eintreffen wollen. Zeitgleich machen sich Kurden aus der Schweiz und aus Luxemburg auf den Weg. Gemeinsam wollen sie mit tausenden anderen Kurden an... [mehr]

  • Neckarau

    Mann verkauft falsche Goldringe

    Ein Zeuge hat der Polizei einen verdächtigen Mann gemeldet, der am Mittwochmorgen in Neckarau auf der Straße angebliche Goldringe verkaufe. Eine Streife kontrollierte den 32-Jährigen wenig später. Dabei wurden bei ihm 14 Fingerringe aus Messing aufgefunden, die eine unfachmännisch angebrachte Gravur an der Innenseite aufwiesen. Inwiefern er bereits Ringe an... [mehr]

  • Revue Die Stars von Holiday On Ice begeistern mit ihrer aktuellen Show "Time" das Premierenpublikum in der SAP Arena

    Momente des Lebens aufs Eis gezaubert

    Melancholische Saxofonklänge, verträumte Trockeneisnebelschwaden, ein alter Filmprojektor wirft verwackelte Aufnahmen auf die Leinwand: Kindheitserinnerungen, Spielen bei Opa und Oma, die Hochzeit, der erste gemeinsame Urlaub. Es ist Zeit für große Gefühle bei Holiday On Ice. Gestern feierte die neue Show "Time" Premiere in der SAP Arena. Effektvoll in Szene... [mehr]

  • 7,5-Tonnen-Schwertransport (mit Bildern)

    Neuer Riesen-Magnet für das Theresienkrankenhaus

    Ein 7,5 Tonnen schwerer Magnet für ein MRT-Gerät ist am Samstag in Mannheim angekommen. Per Schwerlastkran wurde die massive Fracht vom Lkw in den extra abgesperrten Wirtschaftshof des Theresienkrankenhauses transportiert. Gut eine halbe Stunde schwebte die tonnenschwere Last in der Luft, teilte der Sprecher des Krankenhauses mit. Als schwierig, aber machbar zeigte... [mehr]

  • Stadtpark Günstiger Preis jetzt bis 12. Februar

    Vorverkauf Jahreskarten verlängert

    Der Vorverkauf der Stadtpark-Jahreskarten, der seit 18. November 2016 läuft, wird um eine Woche, also bis einschließlich 12. Februar, verlängert. Das teilte die Stadtparkgesellschaft mit. "Mit dem Jahreskartenvorverkauf 2017 schreiten wir derzeit in schnellen Schritten auf die 30 000er Marke zu", sagte Parkdirektor Joachim Költzsch. Die Jahreskarten sind während... [mehr]

  • Weihnachten geht weiter

    Als ich vergangenen Sonntag Gottesdienst in einer Gemeinde Mannheims gefeiert habe, standen dort noch sämtliche Christbäume und auch die Krippe. Auf der einen Seite verständlich, denn so kann die Gemeinde noch bis Erscheinung des Herrn am 2. Februar (auch Maria Lichtmess genannt) Weihnachten feiern. Auf der anderen Seite war es auch befremdlich, denn das... [mehr]

  • Kriminalität Verdächtige greifen Polizisten an

    Zeugen nach Schlägerei gesucht

    Am frühen Freitagmorgen, gegen 0.30 Uhr, ist es nach Polizeiangaben in den Quadraten T 3/T 4 zu einer Schlägerei gekommen, bei der rund 20 Personen unterschiedlicher Nationalitäten beteiligt waren. Dabei sollen auch Fahrräder gegen parkende Autos geschleudert worden sein. Da beim Eintreffen mehrerer Polizeistreifen ein Großteil der Raufbolde unerkannt entkommen... [mehr]

  • Landgericht 31-Jähriger attackiert und nötigt junge Frau

    Zu sexuellen Handlungen gezwungen

    Drei Jahre und neun Monate wegen sexueller Nötigung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung sowie zehn Monate wegen vier Autoaufbrüchen: Zusammen viereinhalb Jahre Haft, so lautet das Urteil, das die fünfte Strafkammer des Landgerichts Mannheim über einen 31-jährigen Nordafrikaner verhängt hat. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der Asylbewerber... [mehr]

Metropolregion

  • Mehrere Personen verletzt

    Bewaffneter Überfall auf Internet-Café in Speyer

    Drei mit Pistolen bewaffnete Täter haben am Freitagabend ein Internet-Café in der Bahnhofstraße in Speyer überfallen. Wie die Polizei mitteilte, stürmten die maskierten Unbekannten gegen 20:30 Uhr in die Räume und griffen die Angestellten und Besucher an. Die Räuber entnahmen eine nicht näher genannte Menge an Bargeld und flüchteten zu Fuß in Richtung... [mehr]

  • Germersheim Stadt mit Eilantrag gegen Moscheebau erfolgreich

    Gericht bestätigt Baustopp

    Die geplante Moschee in Germersheim darf wegen Mängeln in der Baugenehmigung zunächst nicht errichtet werden. Der Nutzungsumfang sei nicht ausreichend bestimmt, entschied das Oberverwaltungsgericht in Koblenz in einem gestern veröffentlichten Beschluss. Daher lasse sich nicht beurteilen, ob das Vorhaben mit bauplanungsrechtlichen Vorschriften vereinbar sei. Damit... [mehr]

  • Unfall 70-jähriger Autofahrer auf der B 38 bei Weinheim gestorben / Mehrere Fahrzeuge beteiligt

    Kollision auf der Gegenspur

    Bei einem schweren Verkehrsunfall gestern Morgen auf der B 38 bei Weinheim ist ein 70 Jahre alter Autofahrer gestorben. Ein Lasterfahrer wurde schwer, drei weitere Menschen wurden leicht verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei war der 70-Jährige aus bislang unbekannten Gründen auf den BMW einer Frau seitlich versetzt aufgefahren.... [mehr]

  • Kriminalität Polizei gibt Festnahme von drei Litauern bekannt / Anfang Dezember bei Übergabe von gestohlenen Teilen überrascht / Serie hält an

    Navi-Diebe in Untersuchungshaft

    Fein säuberlich hinternandergestellt liegen Multifunktionslenkräder, Pkw-Bildschirme sowie Steuerungselemente nebeneinander auf dem Tisch bei der Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg. Auch ein paar Luxus-Sonnenbrillen gehören zum Diebesgut, das in einer Wohnung in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) sichergestellt wurde. Die Autoteile stammen aus etwa zwanzig... [mehr]

Nachrichten

  • Fußball Investor beim SV Waldhof betrachtet sein Engagement als langfristiges Anliegen

    Bernd Beetz verspricht langen Atem

    Bernd Beetz, Investor beim Fußball-Regionalligisten SV Waldhof, betrachtet seinen Einstieg ins Sportsponsoring als langfristiges Engagement. "Ich kann jetzt nicht garantieren, dass wir aufsteigen, aber wir suchen unsere Chance und wenn wir es wieder nicht schaffen, schaffen wir es nächstes Jahr", betonte Beetz im Interview mit dieser Zeitung im Trainingslager des... [mehr]

  • Frankreich Am Louvre-Museum stürzt sich ein Mann auf Soldaten / Staatspräsident Hollande geht von Terror aus

    Macheten-Attacke in Paris

    Eine Macheten-Attacke auf Soldaten beim Pariser Louvre hat den Terror nach Frankreich zurückgebracht. Die Militärpatrouille schoss den Angreifer gestern Vormittag nieder und beendete damit nach Darstellung von Staatsanwalt François Molins eine "terroristische Aktion". Alles deute darauf hin, dass der mit zwei Macheten bewaffnete Angreifer sehr entschlossen gewesen... [mehr]

  • Bundespräsident

    Mehr Diplomatie

    Der Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König hat den Kandidaten um das Amt des Bundespräsidenten, Frank-Walter Steinmeier (SPD), vor zu spontanen Äußerungen gewarnt. Steinmeiers Reaktion auf die Wahl von US-Präsident Donald Trump sei "erstaunlich unvorsichtig" gewesen und gehöre "nicht in die Kategorie moralische Instanz", sagte König im Interview mit... [mehr]

  • Drais-Jubiläum

    Söhne mit neuem Song

    Die Söhne Mannheims haben zum Drais-Jubiläum einen neuen Song veröffentlicht. In "Willst du mich begleiten?" besingt Xavier Naidoo teils in Mannheimer Dialekt unter anderem, wie er im Kindergarten das Fahrradfahren lernte. Das Stück sei "musikalisch so eingängig", dass es auch von Menschen verstanden werden könne, die Schwierigkeiten mit dem Dialekt hätten,... [mehr]

Neulußheim

  • Evangelische Kirche Projekt "Gemeinsam statt einsam"

    Leberknödel schmecken

    "Mhh, kann ich wohl noch einen oder zwei weitere Leberknödel bekommen?", so ein Besucher von "Gemeinsam statt einsam", das bereits vier Mal zahlreiche Gäste ins evangelische Gemeindehaus gelockt hat. Der Gast meinte weiter: "Ich habe gar nicht gewusst, dass die Cornelius GmbH aus Hockenheim so gute Leberknödel herstellt, das muss ich mir aber merken. Dazu noch... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelische Kirche Friedemann Stihler spielt Benefiz-Orgelkonzert zugunsten von Tanzania

    "Cats" und "König der Löwen"

    Wenn er kommt, rockt das Haus: Friedemann Stihler, der "Rockin' Organist" gastiert am heutigen Samstag um 19.30 Uhr mit seinem Benefiz-Orgelkonzert-Programm "Rockin' Organ" in der evangelischen Kirche. Nach Konzerten mit den Highlights der Rockmusik und Melodien aus Spielfilmen heißt sein neues Projekt einfach "Musicals". Das abwechslungsreiche Programm reicht vom... [mehr]

  • Gartenbauverein Feste rund um Kürbis, Wein und Osterei

    Bierabend zum Auftakt

    Zu zahlreichen Veranstaltungen lädt der Gartenbauverein Besucher ein. Die genauen Uhrzeiten werden wir zeitnah zu den Festen und Angeboten veröffentlichen, der erste Überblick dient dazu, die Termine im Kalender vorzumerken. Los geht's am Freitag, 17. Februar, mit einem Bierabend im Gewölbekeller. Für die kleinen Oftersheimer veranstaltet der Verein das... [mehr]

  • Gemeindebücherei Quiz und Theater für die ganze Familie

    Nudeltrauds Hexenjagd

    Einen Nachmittag lang mit der ganzen Familie in der Bücherei stöbern, schmökern, ausleihen und genießen bei Waffeln, Kaffee und kalten Getränken - das ist am 12. Februar möglich. Es gibt ein Hexen-Quiz für Kinder, die Zauberhexe Nudeltraud hat zwei Auftritte - um 15.30 Uhr für Kinder von drei bis fünf Jahren und für Sechs- bis Zehnjährige um 17 Uhr. Die... [mehr]

  • Gewölberaum Ausstellung "Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken beschäftigt sich mit dem regionalen Naturschutzprojekt

    Vielfalt durch Ameisenlöwe und Kantenlauch

    Neues über die Naturvielfalt vor der Haustür erfahren, das können Besucher der Informationsausstellung "Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken". Sie wird am Freitag, 10. Februar, um 19 Uhr von Bürgermeister-Stellvertreter Roland Seidel und der Nabu-Projektleiterin Katrin Fritzsch eröffnet und ist bis Donnerstag, 2. März, im Gewölberaum zu... [mehr]

Plankstadt

  • Backenbläserumzug Sicherheit der Zugteilnehmer und Zuschauer im Fokus der Veranstalter / Zugelassen sind nur Elferratswagen / Musik um die Hälfte leiser

    Schwarze Schafe zwingen zum Umdenken

    Für die Plankstadter Narren hat am Sonntag, 19. Februar, das Warten ein Ende, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde, "dann ist es Zeit für den Backenbläserumzug, den der Plankstadter Carnevals Club (PCC) alljährlich unter der Schirmherrschaft der Gemeinde veranstaltet". Die Verantwortlichen hätten in den letzten Jahren Probleme mit der Durchführung... [mehr]

Politik

  • Interview Politikwissenschaftler Thomas König warnt den künftigen Bundespräsidenten vor zu spontanen Äußerungen

    "Steinmeier war unvorsichtig"

    Frank-Walter Steinmeier gilt nicht als Mann der großen Worte. Als erfahrener Außenminister hat der SPD-Politiker eher - ganz Diplomat - auf leisere Töne gesetzt. Nun soll der 61-Jährige Bundespräsident werden und auf Joachim Gauck folgen. Ein Interview mit dem Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König. [mehr]

  • Blitzer - die wichtigsten Fragen & Antworten

    Bitte lächeln - und das seit 60 Jahren

    Jeder Autofahrer fürchtet sie, die Säulen mit den roten Kameraschlitzen. Sie lauern auch an vielen Straßen in der Region Autofahrern auf. Im Januar 1957 wurde erstmals in Deutschland ein Blitzer getestet. Seither wird immer wieder gestritten: Dienen sie der Sicherheit oder den kommunalen Haushalten? [mehr]

  • Europa Zehn-Punkte-Plan auf Malta beschlossen

    Flüchtlinge stoppen

    Die EU will mit einem Zehn-Punkte-Plan die illegale Zuwanderung über das Mittelmeer stoppen. Die Staats- und Regierungschefs einigten sich gestern auf Malta auf das Ziel, die zentrale Mittelmeerroute von Nordafrika in Richtung Europa zu unterbrechen. Der Plan sieht vor allem eine stärkere Zusammenarbeit mit Libyen vor. Das von einem jahrelangen Bürgerkrieg... [mehr]

  • Führungsrolle gefragt

    Die EU muss in ihre neue Rolle finden. Denn sie wird ihr regelrecht aufgezwungen. Mit dem Beginn der neuen US-Administration haben sich viele Befürchtungen, die im Wahlkampf von Donald Trump entstanden sind, bestätigt. Einen großen Teil dessen, was Gutgläubige lieber erst einmal als Wahlkampfrhetorik abtaten, scheint der Immobilienmilliardär wirklich umsetzen zu... [mehr]

  • Diplomatie Deutscher Außenminister landet einen Coup in Washington / Gespräche mit Vize-Präsident Pence

    Gabriel erkundet das Trump-Land

    Der Minister wirkt noch angeschlagen. Nachdem er vergangene Woche seiner kleinen Tochter Marie mit Wadenwickeln das Fieber gekühlt hatte, erwischte es ihn selber. Nicht genug, Gabriel von seiner Blitzvisite in den USA abzuhalten, die darauf abzielte, die Temperatur des transatlantischen Patienten zu nehmen. Gefühlt bewegte sich die seit der Amtseinführung Donald... [mehr]

  • Reiz des Neuen

    Ein paar Umfragen machen noch keinen Wahlsieg. Aber bemerkenswert ist es schon, wie Martin Schulz sich und seine SPD in ungeahnte Höhen katapultiert. Was allerdings auch die Gefahr einer schnellen Abnutzung bedeuten könnte. Mindestens zwei glückliche Umstände bescheren den Genossen derzeit eine Art Wiederauferstehung. Erstens: die SPD selbst ist aus ihrer... [mehr]

  • Richard Gere im Kanzleramt

    "Ein Mann für gewisse Stunden" kommt ins Kanzleramt: Angela Merkel (CDU) trifft am Donnerstag auf dem amerikanischen Schauspieler Richard Gere. Der 67-Jährige spricht mit Merkel als Vorsitzender der "International Campaign for Tibet". Dieser 1988 gegründete Verein setzt sich für Demokratie in Tibet sowie den Schutz von Kultur und Umwelt der zur Volksrepublik... [mehr]

  • Anschlag In der Nähe des Louvre-Museums greift ein Mann mit einer Machete Soldaten an - und wird von ihnen außer Gefecht gesetzt

    Schon wieder trifft es Paris

    War es die wahnsinnige Handlung eines Einzeltäters, der gestern Vormittag mit mindestens einer Machete eine Soldaten-Patrouille vor dem Louvre angriff? Oder doch ein koordinierter Terrorakt, um Paris einmal mehr zu treffen - mitten ins Herz? Zunächst schienen die Hintergründe der Attacke des Mannes unklar, der kurz vor zehn Uhr beim Eingang des "Carroussel du... [mehr]

  • Parteien

    Schulz will mit Kritik punkten

    Mit scharfer Kritik an US-Präsident Donald Trump versucht sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz angesichts steigender Umfragewerte zu profilieren. Trump spiele "mit der Sicherheit der westlichen Welt", seine Politik sei "hochgradig demokratiegefährdend", sagte Schulz dem Magazin "Der Spiegel". Er betonte: "Was die US-Regierung gerade beginnt, ist ein Kulturkampf."... [mehr]

  • Terrorverdächtiger aus der Region

    Wegen des Verdachts, einen islamistischen Anschlag in Deutschland geplant zu haben, ist ein Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis festgenommen worden. Der 21-Jährige wurde am Donnerstag am Frankfurter Flughafen beim Versuch festgesetzt, das Land zu verlassen, wie Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Landeskriminalamt gestern mitteilten. Es bestehe der Verdacht der... [mehr]

  • Iran

    USA verschärfen Sanktionen

    Die USA verschärfen die Gangart gegen den Iran: Als Reaktion auf den jüngsten Raketentest Teherans verhängte das Finanzministerium in Washington gestern neue Sanktionen gegen den Iran. Die Maßnahmen richten sich gegen Personen und Einrichtungen, die am Raketenprogramm des Landes beteiligt sind. Präsident Donald Trump drohte Teheran gestern morgen mit den Worten:... [mehr]

  • Parteien Spitzen von CDU und CSU wollen in München Streit schlichten / Merkel als gemeinsame Kandidatin aufstellen

    Versöhnungstreffen in der Kantine

    Es wird keine Krönungsfeier mit Champagner und Kaviar, sondern ein verordnetes Versöhnungstreffen bei Gegrilltem, Kartoffelsalat und bayerischem Bier in der Kantine des Franz-Josef-Strauß-Hauses. Dort treffen sich die Spitzen von CDU und CSU am morgigen Sonntag in München. Alles wird wieder gut sein und am Montag wird CSU-Chef Horst Seehofer in Anwesenheit der... [mehr]

Recht & Soziales

  • Arbeitsrecht Bei einer Änderungskündigung sollten Beschäftigte genau hinschauen und über juristische Schritte nachdenken

    In Ruhe alle Optionen prüfen

    Für Arbeitgeber ist eine Änderungskündigung oft der letzte Ausweg vor einer endgültigen Kündigung. Und für den Arbeitnehmer bringt sie bisweilen gravierende Einschnitte mit sich. Experten raten: Betroffene sollten in Ruhe ihre Optionen abwägen und rechtliche Schritte in Erwägung ziehen. Möchte der Arbeitgeber Inhalte eines bestehenden Arbeitsvertrags wie... [mehr]

  • Elterngeld Alle Einkünfte zugrunde legen

    Provisionen zählen mit

    Auch Provisionszahlungen können in die Berechnung des Elterngelds einfließen. Das hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg entschieden. Im verhandelten Fall ging es um eine Frau, die als Junior-Online-Marketing-Managerin arbeitete. Sie erhielt neben einem monatlichen Festgehalt vierteljährlich eine Provision. Bei der Errechnung des Elterngelds... [mehr]

  • Bildung Unterstützung für Kind mit Down-Syndrom

    Recht auf Begleiter

    Kinder mit einer Behinderung haben das Recht, eine Regelschule zu besuchen. Der Sozialhilfeträger kann in diesem Zusammenhang verpflichtet sein, die Kosten für einen Schulbegleiter zu übernehmen. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Bundessozialgerichts in Kassel. Der Fall: Das im Jahre 2002 geborene Mädchen hat das Down-Syndrom und einen anerkannten Grad... [mehr]

  • Krankenversicherung Private Anbieter erhöhen Beiträge

    Tarifwechsel möglich

    Einige private Krankenversicherungen erhöhen derzeit ihre Beiträge. Wer privat krankenversichert ist, hat das Recht den Tarif innerhalb einer Versicherungsgesellschaft zu wechseln. Wählt der Versicherte einen neuen Tarif, der keinen höheren Versicherungsschutz bietet, bleiben ihm Altersrückstellungen erhalten. Darauf macht die Verbraucherzentrale Hamburg... [mehr]

  • Wohnen

    Vermieter muss Schlüssel abgeben

    Ein Vermieter darf keinen Haustürschlüssel zurückbehalten, wenn er sein Haus komplett an einen Mieter vermietet hat. Das hat das Amtsgericht Frankfurt in einem jetzt bekanntgewordenen Urteil entschieden. Das Gericht gab damit der Klage eines Mieters gegen einen Hauseigentümer auf Herausgabe der Schlüssel statt. Der Vermieter hatte einen der drei vorhandenen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Alsbach-Hähnlein Hintergründe von Vorfall am Freitagabend noch unklar

    Brandsatz auf Flüchtlingsunterkunft geworfen

    Unbekannte haben am Freitagabend eine Glasflasche mit brennender Flüssigkeit in den Innenhof einer Flüchtlingsunterkunft in Alsbach-Hähnlein geworfen. [mehr]

  • Neue Wege Der Eigenbetrieb des Kreises Bergstraße erhält Fördermittel für ein neues Konzept

    Hilfe für Langzeitarbeitslose: Familien stärken - Zukunft sichern

    Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) hat mit der Initiative "Kompetenzen entwickeln - Perspektiven eröffnen" ein neues Förderinstrument für Langzeitleistungsbezieher geschaffen. Der Bergsträßer Eigenbetrieb Neue Wege - Kommunales Jobcenter - hat sich mit einem neuen, stark familienorientierten Konzept um Fördermittel aus diesem Topf... [mehr]

  • Netzwerk Talente Bildungsinitiative begrüßte Alexander Lorz in der neuen MINT-Garage

    Kultusminister Lorz von Robotern begeistert

    Neugierig beugt sich der hessische Kultusminister über die Wettkampf-Arena. Alexander Lorz (CDU) ist von den Robotern sichtlich begeistert. Er sei zwar Jurist, doch auch ein Fan von komplexer Technik und zukunftsweisenden Ideen. Damit war der Minister in der Bensheimer MINT-Garage genau richtig. Auf Einladung der Initiative Netzwerk Talente besuchte Lorz am... [mehr]

  • Straßenverkehr 70-Jähriger gerät mit seinem Auto in den Gegenverkehr / Insgesamt drei Pkw und zwei Lkw beteiligt

    Mann stirbt bei Unfall auf der B 38

    Bei einem schweren Unfall auf der B 38 bei Weinheim ist am Freitagvormittag ein 70-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierten gegen 10.10 Uhr insgesamt fünf Fahrzeuge auf der Bundesstraße zwischen den Anschlussstellen Weinheim/Sulzbach und Weinheim in Höhe der Weschnitzbrücke. Neben drei Pkw waren auch zwei Lkw an dem Unfall... [mehr]

  • Natur Stechmückenbekämpfung am Rhein erreicht 2016 mit rund vier Millionen Euro neuen Rekord / Kommunale Umlage steigt um zehn Prozent

    Minustemperaturen ließen die Schnaken kalt

    Starkregen, Hochwasser und Schwüle haben den Stechmückenbekämpfern das dritte Rekordjahr in Folge beschert. Rund vier Millionen Euro hat die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) 2016 ausgeben müssen, um die lästigen Pikser in Schach zu halten. Das hat seinen Preis: "Unsere finanziellen Ressourcen sind restlos aufgebraucht, so... [mehr]

  • Comedy Markus Krebs gastiert am 5. Mai in Bürstadt

    Permanent Panne

    Humor muss Panne sein! Dies wird Comedian Markus Krebs auch in seinem dritten Live-Programm "Permanent Panne", mit dem er auf Einladung des Kulturbeirats am Freitag, 5. Mai, um 20 Uhr im Bürgerhaus Bürstadt gastiert, unter Beweis stellen. Krebs sucht sich die Themen in seinem eigenen Leben und findet ständig aufs Neue absurde Situationen und Anekdoten. Ob im... [mehr]

  • Säumigen Zahlern auf die Sprünge geholfen

    In Deutschland besteht Gewerbefreiheit. Das bedeutet, dass jede natürliche oder juristische Person - also zum Beispiel eine GmbH - ein Gewerbe ausüben darf. Zum Schutze der Allgemeinheit oder der im Betrieb Beschäftigten kann jedoch bei Unzuverlässigkeit die Gewerbeausübung ganz oder teilweise untersagt werden. Zuständig dafür ist bei uns das... [mehr]

  • IHK-Konjunkturbericht Heimische Exportwirtschaft zittert vor US-Handelsbeschneidungen

    Trump-Effekt reicht bis nach Südhessen

    Der amerikanische Präsident war bislang selten ein Thema im IHK-Konjunkturbericht. Diesmal sah es anders aus. Der Kurs der neuen US-Regierung macht die deutsche Exportwirtschaft extrem nervös. Auch in Südhessen wächst die Sorge um die Zukunft der internationalen Handelsbeziehungen. Die Exporterwartungen sind so niedrig wie seit Jahren nicht mehr, so der... [mehr]

  • ICE-Trasse Arbeitsgruppe

    Weniger Lärm als wichtiges Ziel

    "Zwei Stunden Vortrag - eine Stunde für Fragen und Stellungnahmen", lautet die Bilanz aus Sicht der Interessengemeinschaft Bahn-Region Rhein-Neckar (IG BRN) über die erste Sitzung der Arbeitsgruppe "Verkehrskonzeption" im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zur geplanten Neubaustrecke im Bahnkorridor Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe. Rund 60 Vertretern aus der Region sei... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Holger Schultze und Lene Grösch über das internationale Theaterfestival "Adelante!" in Heidelberg

    "Wir reißen die Mauern ein!"

    Heidelberg. Eine faszinierende Begegnung mit Inszenierungen aus dem iberoamerikanischen Kulturraum (Südamerika und Spanien) bietet das erste "Adelante!"-Festival des Theaters Heidelberg.Vom 11. bis 18. Februar sind Ensembles aus zehn Ländern dort zu Gast und zeigen originelle Schauspielkunst. [mehr]

  • Klassik Werke von Merula und Glass im Tankturm Heidelberg

    Barock trifft auf Moderne

    Heute wird gerne von einer "Location" gesprochen, der Tankturm in Heidelberg ist so eine. Eine ausgezeichnete dazu, ein Glanzlicht im Kulturleben der Stadt. Denn von Kultur begeisterte Architekten haben dem KlangForum Heidelberg um Walter Nußbaum attraktive und variabel nutzbare Räume verfüglich gemacht, die auch andere Künstler nutzen können. Jetzt war die... [mehr]

  • Kunst Hack-Museum zeigt Grafik von Blinky Palermo

    Karg, aber sehr lebendig

    Abgeschlossenheit war seine Sache nicht. Eher unfertig und improvisiert wirken die Arbeiten Blinky Palermos, der eigentlich Peter Heisterkamp hieß. Dazu passt, dass der intensiv lebende und arbeitende Joseph-Beuys-Schüler, der sich lässig gab, mit Sonnenbrille und Zigarette, und als "James Dean der Kunst" apostrophiert wurde, früh verstarb. Er war erst 33, als er... [mehr]

  • Comedy Eckart von Hirschhausen begeistert bei seinem dreistündigen Auftritt im Mannheimer Rosengarten / Komödiantischer Therapeut mit großer Publikumsnähe

    Medizinische Themen witzig vermittelt

    Mannheim. Schwere Wissenschaftsthemen leichtverständlich aufzubereiten und das Ganze mit viel Witz zu würzen - das ist das Metier von Eckhart von Hirschhausen. Im voll besetzen Rosengarten zeigte der komödiantische Therapeut seine Bühnenkunst und gestaltete seine dreistündige Show kurzweilig und mitreißend. [mehr]

  • Literatur

    Neuer Vorstand bei den Räubern '77

    Das Literarische Zentrum Rhein-Neckar e.V., 1977 anlässlich einer PEN-Tagung gegründet, hat auf seiner Hauptversammlung ein vielfältiges Programm für das Jubiläumsjahr beschlossen. 235 Jahre nach der Uraufführung der "Räuber" in Mannheim soll es laut dem Verein Veranstaltungen rund um Schiller geben, ehe im Herbst die große Jubiläumsfeier ansteht. Zudem... [mehr]

Reilingen

  • Friedrich-von-Schiller-Schule Konrektorin Dr. Sigrun Krause-Soriano vom Kollegium in den Ruhestand verabschiedet

    Freise: Sie haben alles richtig gemacht

    Eigentlich sei es ein trauriger Anlass - "es werden Tränen fließen" - stellte Schulleiter Falk Freise gestern im Lehrerzimmer der Friedrich-von-Schiller-Schule fest, in dem sich das Kollegium versammelt hatte, um von einer allseits geschätzten Pädagogin Abschied zu nehmen: Die langjährige Konrektorin Dr. Sigrun Krause-Soriano wurde in den wohlverdienten... [mehr]

  • Amtsgericht Bewährung für Insolvenzverschleppung und Betrug

    Immer weiter gewurschtelt - ohne Konto

    Wegen vorsätzlicher Insolvenzverschleppung und wegen Betruges mit einem Kreditvertrag musste sich ein 62-jähriger Mann aus Reilingen vor dem Amtsgericht Schwetzingen verantworten. Die umfangreiche Anklage füllte gleich mehrere Aktenordner. Der gelernte Bankkaufmann soll zwei Firmen gegründet haben. Zum einen eine haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft, zum... [mehr]

Reise

  • Auf dem Vormarsch

    Märchenhaft, aber auch kalt: Wer Zagreb im Winter besucht, muss sich zwar warm anziehen, die Lebensfreude der Kroaten aber ist überall präsent [mehr]

  • Auf den Husky gekommen

    Nanuk hat vielleicht einen Zug drauf! Wer an ihr dranhängt, kann im ersten Moment kaum mithalten. Im Nullkommanichts dreht die kleine, drahtige Huskyhündin auf, saust raus aus dem Gehege, rüber über den Acker in die freie Natur. Von ihr aus könnte es noch schneller gehen. Die Gruppe ist mit Huskys im Ruppiner Land unterwegs. Jeder Läufer hat einen Hund - nicht... [mehr]

  • Die schärfste Insel

    Ist das "Burning Desire"? Verständnislos schaut die Frau am Grillstand auf die Frage hin die feuerrote Soße an, die sie gerade übers Hähnchen kippt. Es ist die Hölle los, wie jeden Sonntag zur Barbecue-Party auf Shirley Heights, dem schönsten Aussichtspunkt Antiguas. Die Amerikaner in der Schlange murren, die Einheimischen kichern. Einer ruft nach vorn: "Die... [mehr]

  • Eigensinnig schön

    Übernachten im traumhaft gelegenen Schloss, Fischspezialitäten und Haggis in touristenfreundlichen Portionen probieren und Whisky trinken: Die schottischen Highlands haben Besuchern viel zu bieten. Unter anderem die Erkenntnis: Mann trägt wieder Rock! [mehr]

  • Ein Riesenprivatstrand

    Die "Norwegian Getaway" zählt zu den größten Kreuzfahrt-Schiffen der Welt. Bei ihrer Fahrt durch die Karibik steuert sie auch die Insel Harvest Caye in Belize an. Ein künstlich erschaffenes Paradies, das einem verlängerten Arm des Schiffes gleicht. [mehr]

  • Insel voraus

    Ein paar Quadratmeter Großbritannien mit Südsee-Flair: Das ist die Inselgruppe der Scillies. Manches Eiland lässt sich auch im Wasser umrunden. [mehr]

  • Katalogisch für Anfänger

    Vergessen Sie Englisch, Französisch oder Spanisch vor der nächsten Reise. Lernen Sie lieber Katalogisch. Damit kann man schönfärberische Floskeln in Prospekten und auf Reiseportalen entschlüsseln und einem Albtraum-Urlaub entgehen. [mehr]

Reportage

  • Mörderjagd im Museum

    Ein Toter inmitten vieler möglicher Täter: Beim Krimidinner im Historischen Museum in Speyer haben etliche Charaktere ein Motiv. Aber an wessen Händen klebt das Blut? Gut, dass ein paar Gäste gekommen sind, die die Ermittler unterstützen. [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Die 2014 gegründete Initiative hat inzwischen bereits rund 240 Kunden / Partner sind die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) im Schwarzwald

    "Ökostromer" bieten nun auch Biogas an

    Drei Jahre nach ihrer Gründung wagen die "Ökostromer" Schriesheim eine Ausweitung ihres Angebots: Die Initiative bietet nun auch Energie aus Biogas-Anlagen an. Seit ihrer Gründung im Frühjahr 2014 hat die Bürgerinitiative rund 240 Schriesheimer dazu gewinnen können, auf umweltverträglichere Energieträger umzustellen. "Inzwischen wird jeder 35. Haushalt der... [mehr]

  • Schriesheim

    Rotweinwanderung durch Weinberge

    Zu seiner traditionellen Rotweinwanderung durch die Schriesheimer Weinberge lädt der Verkehrsverein am morgigen Sonntag ein. Auf der insgesamt sechs Kilometer langen und ausgeschilderten Strecke bieten Wirte und Winzer der Weinstadt an neun Stationen Gelegenheit zur Einkehr bei Speisen und Getränken. Ausgangspunkt der Tour ist in der Altstadt das Historische... [mehr]

Schwetzingen

  • Im Interview Raúl Krauthausen - Gründer des Vereins Sozialhelden - gastiert im Palais Hirsch / Er setzt sich ein für Menschen mit Behinderungen

    "Barrieren in den Köpfen sind das Problem"

    Er ist Kopf und Gründer der "Sozialhelden", ein unverwechselbarer Moderator und nicht von ungefähr einer der gefragtesten Sprecher in Sachen Inklusion: Raúl Krauthausen. Sein Wort hat Gewicht und wird gehört. Bevor er am Dienstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr ins Palais Hirsch nach Schwetzingen kommt, hat unsere Zeitung die Gelegenheit genutzt, um mit dem... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Teilnehmer des Landeswettbewerbs Mathematik räumen sieben Preise ab / Laetitia Dobiasz unter den besten fünf in ihrer Klassenstufe

    Eine Leistung, der aller Respekt gebührt

    Es gilt sicher nicht als das Lieblingsfach der Deutschen. Mathematik sei schwer und trocken, so ein weit verbreitetes Urteil. Für die sieben Preisträger des Landeswettbewerbs Mathematik am Hebel-Gymnasium gilt jedoch das genaue Gegenteil. Mathe mache Spaß. Man könne sich reinfuchsen und dann sei Mathe gar nicht mehr so schwer. Anders als bei Fremdsprachen oder... [mehr]

  • Bebauungsplan Änderung für Innenstadtquartiere beschlossen

    Es bleibt bei zwei Geschossen

    Ein geplantes Bauprojekt an der Ecke Marstall-/Clementine-Bassermann-Straße hat eine Änderung des Bebauungsplans "Quartiere XIV und XVII" erforderlich gemacht. Konkret geht es um das Gebiet zwischen der Clementine-Bassermann-Straße, Marstallstraße, Moltkestraße und Friedrichstraße. Der Bebauungsplan regelt die maximal zulässigen Trauf- und Firsthöhen und... [mehr]

  • Gesundheit und Wohlbefinden Ganzheitliches physiotherapeutisches Angebot in entspanntem und modernem Ambiente

    Hier wird dem Menschen geholfen

    Welcher Körper ist schon perfekt? Knochen, Muskeln, Nerven, Organe und sogar unser Denken und Handeln hängen eng zusammen. Ein sitzender Beruf bringt früher oder später Schmerzen in der Wirbelsäule - Stress verschlimmert es oft. Eine noch so kleine Fehlstellung des Skeletts verändert unsere Statik und irgendwann meldet sich ein Schmerz, der weitreichende... [mehr]

  • Innenstadt Stadtrat Robin Pitsch hat sich seine Gedanken gemacht, um den Schlossplatz weiter zu entlasten

    Idee vom (un)möglichen Verkehr

    Die Umgestaltung des Schlossplatzes erhöhte seine Attraktivität für Anwohner und Besucher. Seit dem Umbau 2011 gab es keine Unfälle mehr. Über 30 Jahre lang war der Platz mit rund 13 000 Fahrzeugen pro Tag belastet gewesen. Heute fahren noch etwa 7 500 Fahrzeuge über den Schlossplatz, darunter mehrere hundert Busse. Die Ausweisung als verkehrsberuhigter Bereich... [mehr]

  • LED-Leuchten fürs Schälzig

    Lichtqualität beeindruckt

    "Man sieht den Unterschied ganz erheblich." Oberbürgermeister Dr. René Pöltl ist begeistert von den neuen 250 LED-Straßenlampen, die im Wohngebiet Schälzig installiert sind. "Das ist eine ganz andere Beleuchtungsqualität, der Straßenbelag ist jetzt gut ausgeleuchtet, ohne dass es grell wirkt", berichtet er im Gemeinderat. Und dazu komme, dass die neuen... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Digitaler Unterricht wird ausgebaut

    Mit dem Tablet zum mittleren Bildungsabschluss

    "Bücher raus, wir beginnen auf Seite X." Für die Schüler in den Eingangsklassen des Technischen Gymnasiums der Ehrhart-Schott-Schule (ESSS) ist dieser Satz immer seltener der Einstieg in den Unterricht. Die Lehrer fragen eher: "Sind die Tablet-Akkus voll und habt ihr euch die Unterlagen aus der Cloud geladen?" Den Unterricht digital gestalten und damit die... [mehr]

  • Pfitzenmeier Premium Clubs Fitness, Wellness und dann noch Geld sparen bei der Neuanmeldung im neuen Jahr

    Ohne Vorsätze - aber mit viel Bock

    Neues Jahr, neues Glück? Sicher, lautet so das Motto vieler Menschen, wenn es um das Thema "Vorsätze" geht. Denn: Wann wurden die denn wirklich konsequent eingehalten? Mittlerweile sind die ersten 33 Tage rum und der Weihnachtsspeck ist immer noch da. Logisch, schließlich müssen wir uns ja erstmal wieder in den Alltag einfinden nach der besinnlichen Zeit. Dazu... [mehr]

  • Kanarienzucht- und Vogelschutzverein Ambitionierte Jungzüchter bei Winterfeier geehrt

    Vogelgrippe kam dazwischen

    Schon oft wurden bei der alljährlichen Winterfeier aus den Reihen der Mitglieder des Kanarienzucht- und Vogelschutzvereins erfolgreiche Züchter geehrt, die Landes-, Deutsche, ja sogar Weltmeister wurden. "Solche Highlights waren in dieser Saison leider nicht zu verwirklichen", bedauerte der Vorsitzende Paul Wiesler bereits vor Wochen. Der Grund lag auf der Hand:... [mehr]

Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung

  • 43-Jähriger tot in Ketsch aufgefunden

    Ehefrau unter Tatverdacht

    Die Ehefrau eines am Samstag in Ketsch tot aufgefundenen Mannes ist festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, gilt die 50-Jährige als "dringend tatverdächtig". Zeugen hatten die Beamten verständigt, da der Mann seit Tagen nicht mehr gesehen wurde. Die Polizei fand den 43-Jährigen tot in der Wohnung und geht von einem Tötungsdelikt aus. Die Ehefrau wurde in... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Diakon Trinkaus informiert über Don Bosco

    Jugendlichen Hoffnung gegeben

    Die Kirche Don Bosco, Am Sandhang in Suebenheim, trägt den Namen eines Heiligen, der Ungewöhnliches geleistet hat. Darüber informierte jetzt vor etlichen Teilnehmern im Anschluss an eine Andacht Diakon Winfried Trinkaus mit einem Filmvortrag. Johannes Boscos Eltern waren Bauern aus dem Piemont. Der Vater starb als Johannes zwei Jahre alt war. Schon früh wollte er... [mehr]

Sonderthemen

  • Mit qualifizierter Hilfe zu guten Noten

    In diesen Tagen teilen die Schulen wieder die Halbjahreszeugnisse aus. Während die einen zufrieden sind, macht sich bei anderen Enttäuschung breit. Die gute Nachricht trotz mäßiger Noten: Bis zum Schuljahresende bleibt genügend Zeit, um die gesteckten Ziele doch noch zu erreichen. Dabei hilft das Nachhilfeinstitut Studienkreis, das es in Mannheim mittlerweile... [mehr]

Speyer

  • Praktikumswochen Schüler des Gymnasiums am Kaiserdom blicken hinter Kulissen der Arbeitswelt

    Erfahrungen als Lernziel

    Es ist kurz vor 8 Uhr auf dem Schulhof der Salier-Grundschule. Inmitten der Kinder steht Praktikantin Pauline Lutz. Ein kleines Mädchen klammert sich an ihre Hand, ein andere zerrt an ihrer Jacke, doch die Schülerin lässt sich davon nicht beirren und bedeutet den Kindern der 3 b, ihr ins Klassenzimmer zu folgen. Während ich das Praktikum bei der "Schwetzinger... [mehr]

  • Hinein ins echte Leben?

    Wir Schüler lernen viel. Täglich stehen Gedichtsanalyse und Polynomdivision auf dem Programm, wir pauken Vokabeln, merken uns wichtige Jahreszahlen und versuchen, irgendwie Chemieformeln in den Kopf zu bekommen, damit die nächste Klausur keine Katastrophe wird. Wir erledigen unsere Hausaufgaben - mehr oder weniger gewissenhaft -, schreiben Merkzettel und halten... [mehr]

  • Städtische Flüchtlingsunterkunft Container-Spielplatz im Birkenweg aufgestellt / Finanzierung durch Landesjugendamt

    Klettern und rutschen in "Kukuk-Box"

    Ein mobiler Spielplatz mit einer Rutsche steht ab sofort auf dem Rasenstück des ehemaligen Kasernengeländes in Speyer-Nord für die zurzeit rund 40 Kinder der Flüchtlingsfamilien in der städtischen Unterkunft zur Verfügung. In den zwei kommunalen Wohnblocks im Birkenweg werden laut Asyl-Sachgebietsleiterin Cecile Schackert derzeit über 200 Asylsuchende betreut.... [mehr]

Sport allgemein

  • HandballAll Star GameDeutschland - Allstar-Team 36:40EHF-Cup Frauen, Gruppenphase, Gruppe D, 5. SpieltagTuS Metzingen - Glassverket IF 39:17

  • Tennis Die deutsche Nummer eins bügelt in der Davis-Cup-Erstrundenpartie den Patzer von Philipp Kohlschreiber aus / Heute Doppel mit Bruder Mischa möglich

    Alexander Zverev behält kühlen Kopf

    Mit einer bemerkenswert souveränen Vorstellung hat Alexander Zverev die Hoffnungen des deutschen Davis-Cup-Teams auf den Einzug ins Viertelfinale am Leben gehalten. Die deutsche Nummer eins gewann gestern in Frankfurt gegen den Belgier Arthur de Greef deutlich mit 6:3, 6:3, 6:4 und glich das Erstrunden-Duell mit seinem Premierensieg im Mannschaftswettbewerb zum 1:1... [mehr]

  • Ski alpin Vor der Weltmeisterschaft in St. Moritz fehlen Neureuther noch die Ergebnisse und das Selbstverständnis

    Endlich wieder "der alte Felix" sein

    Wenn die Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz am Montag eröffnet wird, hat Felix Neureuther einen Trainingstag irgendwo in den Alpen hinter sich. Am Sonntag will Deutschlands bester Skirennfahrer wieder zurück auf die Piste, nachdem er wegen einer Knieblessur zuletzt einige Tage aussetzen musste. "Es geht echt besser. Die Pause war wichtig, ich habe wirklich absolut... [mehr]

  • American Football Der 51. Super Bowl zwischen den New England Patriots und den Atlanta Falcons sprengt alle Maßstäbe

    Fünf Millionen Dollar pro Spot

    Der Super Bowl - das größte Spektakel amerikanischer Kultur. In der Nacht zum Montag unserer Zeit treffen in Houston die New England Patriots auf die Atlanta Falcons, und es wird eine Show der Superlative. Weltweit werden mehrere hundert Millionen Zuschauer dem Duell zusehen. Die Patriots haben die Chance, die Trophäe zum fünften Mal zu holen, für die Falcons... [mehr]

  • Handball Nationalspieler verabschieden Erfolgstrainer

    Sigurdsson mit sich im Reinen

    Dagur Sigurdsson schwelgte noch einmal in Erinnerungen, sein Nachfolger Christian Prokop stand in unmittelbarer Nähe und applaudierte respektvoll. Der oft als Eisberg bezeichnete Isländer Sigurdsson klatschte jeden seiner Jungs noch einmal ab und bekam als Abschiedsgeschenk einen Club-Urlaub geschenkt. Mit Jeans und lässigem Hemd legte er ein Dauergrinsen auf und... [mehr]

Südwest

  • Parteien Wieder Debatte um Antisemitismus

    AfD im Land kommt nicht zur Ruhe

    AfD-Bundeschef Jörg Meuthen sieht sich wegen des Umgangs mit dem Thema Antisemitismus in der baden-württembergischen Landtagsfraktion erneut heftiger Kritik ausgesetzt. Meuthen, zugleich Fraktionschef in Stuttgart, räumte ein, dass ein Abgeordneter bei der Fusion der AfD und der abgespaltenen ABW im Oktober eine Präambel zur Abgrenzung von Antisemitismus und... [mehr]

  • Reaktionen Prozessausfälle wegen überforderter Justiz

    Grewe rügt Entlassungen

    Der Landesvorsitzende des Vereins der Richter und Staatsanwälte, Matthias Grewe, übt wegen der in Baden-Württemberg in den vergangenen fünf Jahren frühzeitig aus Untersuchungshaft entlassenen Tatverdächtigen Kritik. "Das ist ein schlimmer Zustand. Wenn Taten ungesühnt bleiben, dann versagt der Rechtsstaat. Dabei sind alle Richter und Staatsanwälte angetreten,... [mehr]

  • Bahn Der Tunnel bei dem Milliardenprojekt geht voran / Verzögerungen durch Gerichtsverfahren und Umweltschutz

    Großbaustelle Stuttgart 21

    Die Bohrmaschinen fressen sich im 24-Stunden-Betrieb durch den Untergrund in Stuttgart und entlang der Neubaustrecke nach Ulm. "In Kürze", sagt ein Sprecher der Projektgesellschaft Stuttgart 21, "werden wir die Hälfte der insgesamt 120 Kilometer Tunnelröhren aufgefahren haben". Überirdisch gibt es dagegen immer wieder heftige Diskussionen um Probleme wie den... [mehr]

  • Zum Rücktritt Grubes keine Sondersitzung

    Nach dem Rückzug von Bahnchef Rüdiger Grube wird es keine Sondersitzung des Verkehrsausschusses im Bundestag geben. Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD sprachen sich gegen die von den Grünen für diesen Montag beantragten Beratungen aus. Parlamentspräsident Norbert Lammert lehnte den Antrag gestern mit einem Schreiben ab. Er sehe keinen dringenden Beratungs- und... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Waldhof-Investor Bernd Beetz äußert sich im Interview zu seinen Eindrücken vom Trainingslager, zu seiner Liebe zur Türkei und zum Aufbau der Marke SVW

    "Aufstieg wäre ein großer Katalysator"

    Wenn Bernd Beetz in Side auf den Trainingsplatz des SV Waldhof geht, verschwindet er ab und zu problemlos in der Menge der mitgereisten Fans. Dunkelblaue Trainingshose, Lederjacke, Pudelmütze - wenn es hier am Mittelmeer morgens noch frisch ist, muss man schon genau hinschauen, um den Hauptinvestor der inzwischen aktivierten Spielbetriebsgesellschaft ausfindig zu... [mehr]

  • Fußball SV Waldhof aktiviert die Spielbetriebsgesellschaft / Alexander Rudnick führt den Aufsichtsrat / Kapitän Michael Fink wird kein Sportlicher Leiter

    Als GmbH in die restliche Rückrunde

    Der Auftrag der Waldhof-Mitglieder zur Ausgliederung des Profi-Spielbetriebs im Sommer 2015 war ebenso deutlich wie die Zustimmung bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung im vergangenen September. Nun kann die "SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH" auch formal ihre Arbeit aufnehmen. Bereits am 27. Januar wurde das Stammkapital der GmbH durch Investor... [mehr]

Vermischtes

  • Porträt Frank Zander wird heute 75 - und er hat noch viel vor

    "Berliner Urgestein" mit Herz

    Im "Tatort" hat er vor ein paar Jahren mal einen Zuhälter gespielt. Das hat Frank Zander gefallen. Auf welche Rolle er noch Lust hätte? "Kein Liebhaber, das liegt mir nicht. Lieber so einen ganz Bösen oder einen witzigen Typen." Zander hat viel vor: ein neues Album, Malen, eine Ausstellung, Filmen, Fotografieren, nach Ibiza reisen und mit der Eisenbahn spielen.... [mehr]

  • Jubiläum Silberhochzeit in der "Lindenstraße"

    25 Jahre Hans und Anna

    Silberhochzeit in der "Lindenstraße": Hans Beimer (Joachim Hermann Luger) und Anna Ziegler (Irene Fischer) sind seit 25 Jahren verheiratet. "Kaum zu glauben, dass das schon so lange ist", meint der 73-jährige Luger und lacht. Bis die Zuschauer Hans' Beziehung zu Anna akzeptierten, sei es "ein langer und steiniger Weg" gewesen. Denn viele Fans konnten Hans zunächst... [mehr]

  • Preisverleihung Senta Berger erhält den Ehrenpreis der Stifter / Satiriker Jan Böhmermann dankt der Rechtsschutzversicherung des ZDF

    Branche feiert sich beim Deutschen Fernsehpreis

    "Kamera ab, Schnitt, nächste Szene": Bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises lief am Donnerstagabend das meiste streng nach Drehbuch, wie es sich für die Branche gehört. Rund drei Stunden hatten die Veranstalter Zeit für die Preisvergabe in mehr als 20 Kategorien, dazwischen kurze Freudentränen, überraschte Freude und die bei Auszeichnungen stets... [mehr]

  • Gesundheit Etwa 500 000 Krankheitsfälle werden jedes Jahr neu registriert

    Patienten sollen früher zur Krebs-Nachsorge

    Tumor entfernt, doch die Gefahr bleibt: Die deutsche Krebsforschung will die Nachsorge für Patienten intensivieren, aber der Weg zum allumfassenden Konzept ist weit. "In den vergangenen zehn Jahren ist das Bewusstsein gewachsen, Patienten über eine Heilung hinaus länger zu versorgen", sagt Volker Arndt vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg.... [mehr]

  • Geburtstag Rolf Seelmann-Eggebert wird 80 Jahre alt

    Stets dem Adel auf der Spur

    "Die Queen wird nicht abdanken" - Rolf Seelmann-Eggebert (Bild), seit Jahrzehnten oft befragter Adelsexperte, erklärt es in Interviews immer wieder. Ob zuletzt bei dem Deutschland-Besuch oder dem 90. Geburtstag von Elizabeth II., stets betont er, dass sie ihre Pflicht als Königin bis zum letzten Atemzug wahrnehmen wird. Die Statements von "Sir Rolf", wie ihn viele... [mehr]

Viernheim

  • Basketball Juniorinnen-Teams der BG Weinheim-Viernheim zeigen gute Leistungen

    Aufbauarbeit trägt Früchte

    Langsam aber sicher zahlt sich die Aufbauarbeit der Basketball-Abteilung auch bei den Mädchen aus. War in den beiden letzten Saisons nur eine weibliche U13 des TSV im Ligabetrieb aktiv, konnte die BG Viernheim-Weinheim jetzt auch eine U11 melden, während die letztjährige U13 nun in der U15-Runde am Start ist. Beiden Teams gelang ein erfolgreicher Start ins Jahr... [mehr]

  • Fußball

    Blaugrüne im Testspieleinsatz

    Wenn am 5. März die Saison fortgesetzt wird, dann sollten die Teams möglichst in Bestform sein. Das gilt ganz besonders für die beiden Herrenteams des TSV Amicitia Viernheim, die noch in akuter Abstiegsgefahr schweben. Die erste Mannschaft steht in der Fußball-Verbandsliga ebenso tief im Keller wie die Reserve in der A-Klasse. Das Team von Trainer Steffen Usler... [mehr]

  • Futsal Viernheimerinnen spielen um Badische Meisterschaft

    Den Titel fest im Blick

    Die Fußballfrauen spielen morgen um die badische Meisterschaft im Futsal. Bei der Hallenfußballvariante sind die Viernheimerinnen einer von acht Vereinen, die den Titel unter sich ausmachen wollen. In Waghäusel trifft die Mannschaft des TSV Amicitia ab 14.30 Uhr in der Vorrundengruppe auf die SG St. Leon/Walldorf, die SG Hohensachsen und den SSV Waghäusel, alle... [mehr]

  • Basketball Sharks spielen morgen beim Heidelberger TV

    Gutmachung fest geplant

    Nach dem Derby-Debakel gegen den TSV Wieblingen haben die Basketballherren der BG Viernheim-Weinheim am morgigen Sonntag die Gelegenheit zur Wiedergutmachung. Um 17.30 Uhr steht gleich das nächste Lokalderby auf Programm, wenn die Sharks beim Heidelberger TV antreten. Die Heidelberger sind aktuell Tabellenletzter der Oberliga Baden und konnten bisher nur zwei... [mehr]

  • Leichtathletik Talente des Viernheimer Turnvereins geehrt

    Medaillen von einer Olympionikin

    Das Beste kam wie immer zum Schluss. Nachdem die beiden Lauftalente Sofie Jäckisch und Luca Keil beim Hallensportfest der MTG Mannheim auf ihren Strecken vordere Plätze belegt hatten, wurde die Siegerehrung zu etwas Besonderem. Natürlich gab es wie üblich Urkunden und Medaillen - diese wurden allerdings von der Olympia-Teilnehmerin in Rio 2016, Shanice Craft,... [mehr]

  • Umweltschutz Stadtverwaltung, Umweltberatung Kompass und Müllentsorgungsunternehmen rufen wieder zur Mitmachaktion auf

    Mit dem nahenden Frühling kommt der Flurputz

    Woran merkt man in Viernheim, dass der Frühling vor der Tür steht? Die ersten Vögel zwitschern, Frühblüher verschönern die Vorgärten, und der Frühjahrsputz wird angekündigt. Treffpunkt ist am Samstag, 18. März, um 8.30 Uhr an der Feierabendhalle. Vereinen und Organisationen, die an dem Tag verhindert sind, stellen die Organisatoren ein weiteres Zeitfenster... [mehr]

  • Handball Badenliga-Spitzenreiter TSV Amicitia tritt morgen in Oftersheim an / Damen spielen beim TV Brühl

    Schmitt-Sieben will es wissen

    Die Vorgabe für den ungefährdeten Spitzenreiter der Badenliga ist völlig klar: Die Viernheimer Handballer des TSV Amicitia wollen im 17. Spiel der Saison auch den 17. Sieg. Den nächsten Schritt zur Baden-Württemberg-Oberliga will der TSV Amicitia morgen um 16.30 Uhr bei der HG Oftersheim/Schwetzingen 2 machen. Die Mannschaft des Gastgebers liegt im gesicherten... [mehr]

  • Ruhender Verkehr Zuparken von Feuerwehrzufahrten im absoluten Halteverbot wird zunehmend zum Problem

    Stadt kontrolliert mehr und schleppt ab

    "Manche Verkehrsteilnehmer sind unverbesserlich. Allgemeingültige Verbotsschilder scheinen für sie keine Gültigkeit zu haben. Problematisch wird es dann, wenn speziell in Feuerwehrzufahrten so verkehrsbehindernd geparkt wird, dass für Rettungsfahrzeuge (Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen) im Einsatz kein Durchkommen mehr ist", schreibt die städtische... [mehr]

  • Stadtwerke Keine Verträge am Telefon abschließen

    Warnung vor Betrügern

    "In den vergangenen Tagen haben sich bei den Stadtwerken Viernheim wieder vermehrt Kunden gemeldet, die über unerwünschte Telefonanrufe berichten", heißt es in einer Pressemitteilung des lokalen Energieversorgers. Die Anrufer geben sich demnach unter anderem als Vertragspartner der Stadtwerke Viernheim aus, um an persönliche Kundendaten (zum Beispiel... [mehr]

  • Soziales Thomas Kolb engagiert sich für ein Verkehrserziehungskonzept in Burkina Faso / Mitstreiter gesucht

    Ziel: Unfälle mit Kindern verringern

    Das afrikanische Land Burkina Faso liegt vielen Viernheimern besonders am Herzen: Dorthin gibt es städtepartnerschaftliche Verbindungen. Der Unternehmer Thomas Kolb hat ein eigenes Projekt aufgebaut: einen Verkehrserziehungsplatz. [mehr]

Wirtschaft

  • Bilanz Weihnachtsgeschäft lag unter den Erwartungen / Offensive im stationären Einzelhandel mit Lebensmittelgeschäft

    Amazon enttäuscht seine Aktionäre

    Beim weltgrößten Online-Händler Amazon lief das Weihnachtsgeschäft nicht so rund wie erwartet - Anleger reagierten enttäuscht. Die Erlöse legten im vierten Quartal zwar um 22 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert auf 43,7 Milliarden Dollar (40,6 Milliarden Euro) zu, wie der Konzern mitteilte. Damit blieb der Umsatz aber deutlich unter den Prognosen der... [mehr]

  • Standort Minister kündigt lokale Fertigung des iPhones an

    Apple-Fabrik in Indien

    Apple wird sein iPhone nach Angaben einer lokalen Regierung schon bald auch in Indien fertigen lassen. Wie der Technologieminister des Bundesstaats Karnataka mitteilte, soll eine Produktionseinheit in der Provinzhauptstadt Bangalore in wenigen Monaten ihren Betrieb aufnehmen. "Apple wird hier seine Telefone zusammensetzen", sagte Priyank Kharge. Noch sei der Vertrag... [mehr]

  • Energie 253 000 Euro der EWE an Klitschko-Stiftung ein Fehler

    Brückmann zahlt Spende jetzt selbst

    EWE-Chef Matthias Brückmann will eine umstrittene Spende über 253 000 Euro an eine Stiftung der Boxer-Brüder Vitali und Wladimir Klitschko aus eigener Tasche zurückzahlen. Er habe es versäumt, den Finanz- und Prüfungsausschuss des Energiekonzerns vorab über die Spende zu informieren, ließ Brückmann gestern mitteilen. Daher wolle er die Summe in Gänze privat... [mehr]

  • Einzelhandel Der Preiskampf der Drogeriemärkte treibt seltsame Blüten / Verbraucherzentrale kritisiert "harte Bandagen"

    dm kauft Rossmann-Schnäppchen

    Ein normaler Einkauf war das nicht: 28 Perwoll-Waschmittel, 25 Odol-Mundwasser und 75 Guhl-Shampoos. Mit zwei derart gefüllten Einkaufswagen stand eine Kundin an der Kasse einer Rossmann-Filiale im nordrhein-westfälischen Bedburg nahe Kleve. Die haushaltsübliche Menge sieht anders aus, dachte sich die Filialleiterin - und wies der Frau die Tür: "Diese Kundin... [mehr]

  • Bilanz Europas größte Direktbank legt im Zinstief zu

    ING-Diba peilt Rekord an

    Die Direktbank ING-Diba strebt nach dem zweiten Rekordjahr in Folge auch 2017 kräftiges Wachstum an. "Wir sehen noch großes Potenzial sowohl im Privatkundengeschäft als auch im Unternehmenskundengeschäft", sagte Vorstandschef Roland Boekhout. "Wir sind zuversichtlich, dass wir auch im nächsten Jahr ein sehr erfreuliches Ergebnis zeigen können." Im vergangenen... [mehr]

  • BGH-Urteil

    Kräftige Miet-Nachzahlung

    Gekündigte Mieter, die trotzdem nicht ausziehen, müssen für diese Monate mit einer saftigen Nachzahlung rechnen. Denn der Vermieter darf nach verstrichener Frist laut Gesetz die ortsübliche Miete ansetzen - und Maßstab sind dabei Neuvermietungen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) mit einem gestern veröffentlichten Urteil entschieden hat. Der Vermieter kann also... [mehr]

  • Einzelhandel Weniger Gewinn im Weihnachtsquartal / Hauptversammlung entscheidet am Montag

    Metro-Spaltung ohne Schub

    Der Handelskonzern Metro geht ohne Rückenwind in seine geplante Aufspaltung. Drei Tage vor der Entscheidung der Hauptversammlung über den Umbau des Handelsriesen musste Vorstandschef Olaf Koch gestern einen leichten Gewinnrückgang im wichtigen Weihnachtsgeschäft bekanntgeben. Dennoch ist der Manager zuversichtlich, dass die Aktionäre am kommenden Montag grünes... [mehr]

  • Kapitalmarkt Das US-Unternehmen Snapchat will durch eine Aktienplatzierung drei Milliarden Dollar einnehmen

    Mit hohem Verlust an die Börse

    Die populäre Foto-App Snapchat lockt täglich rund 160 Millionen Nutzer an - fuhr im vergangenen Jahr aber einen gewaltigen Verlust von mehr als einer halben Milliarde Dollar ein. Ihre Betreiberfirma Snap kündigte dennoch einen drei Milliarden Dollar schweren Börsengang an. Die erstmals veröffentlichten Zahlen zeigten auch Schwächen im Geschäft auf. So stockte... [mehr]

  • Lufthansa Fluggesellschaft bietet wieder Kurse an

    Neue Piloten ausgebildet

    Die Lufthansa hat nach gut zwei Jahren Pause ihre Pilotenausbildung wieder aufgenommen. 23 junge Männer und Frauen haben ihren Kurs am Donnerstag nach dem neuen, konzernweit einheitlichen Ausbildungskonzept begonnen, teilte Lufthansa Aviation Training in München mit. Sie sollen nach der knapp zweijährigen Ausbildung bei der Lufthansa-Tochtergesellschaft Austrian... [mehr]

  • VW Betriebsrat pocht auf Neuregelung / Piëch belastet Winterkorn

    Strengere Ziele für Manager-Boni

    Die üppigen Bonuszahlungen für Manager sollen bei Volkswagen nach dem Willen der Betriebsräte nur noch bei entsprechend hoher Leistung fließen. Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh forderte in der "Braunschweiger Zeitung": "Es passt nicht ins Bild: Leiharbeiter werden vom Vorstand abgemeldet, und gleichzeitig geht ein Vorstandsmitglied mit Millionen aus der... [mehr]

Wissenschaft

  • Blutfette nicht schuld

    Nicht Fette aus dem Blut, sondern Versorgungsstörungen an der Gefäßaußenwand führen einer neuen Theorie zufolge zu Arterienverkalkung. Der Herzchirurg Axel Haverich hat für diese These jahrelang Belege gesammelt. Seine Überlegungen zur Entstehung von Arteriosklerose veröffentlichte der Professor an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) in der... [mehr]

  • Forscher testen Zucht im All

    Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt will Ende 2017 einen Satelliten zur Tomatenzucht ins All schicken. Es gehe um ein System zur Nahrungsmittelproduktion, das sich selbst erneuere, erläuterte DLR-Vorstandsmitglied Hansjörg Dittus vergangene Woche in Berlin. Unter den wachsamen Blicken 16 kleiner Kameras sollen im All Samen keimen und zu kleinen... [mehr]

  • Killermaschine auf Knopfdruck

    Auf den Anblick von Beute reagieren viele Tiere unmittelbar: Alle Sinne sind nur noch darauf fixiert, zu jagen und zu töten. Solches Verhalten lässt sich künstlich auslösen - mit einem einfachen Lichtsignal. Attackiert wird dann alles. Abgesehen von Artgenossen. Forscher können Mäuse auf Knopfdruck zu wilden Killermaschinen machen. Möglich werde das über die... [mehr]

Zeitreise

  • Zeugnisse des Reformators

    Auf Spurensuche

    Martin Luther war im April 1521 gerade mal zehn Tage in Worms und durfte die meiste Zeit sein Quartier nicht verlassen. Dennoch finden sich bis heute eine ganze Reihe von Zeugnissen in der Stadt. [mehr]

Zwingenberg

  • Hauptversammlung Odenwaldklub zog Bilanz und ehrte fleißige Wanderer

    19 Wanderungen, 179 Kilometer und 371 Teilnehmer

    Es ist schon bemerkenswert, wie viele fleißige Wanderer vom Odenwaldklub (OWK) für ihre langjährige Aktivität geehrt wurden. Bei der Jahreshauptversammlung des Zwingenberger Ortsverbands durften sich 13 Mitglieder über die mit dieser Auszeichnung verbundenen Glückwünsche und kleine Präsente freuen. Viele Geehrte haben schon ein höheres Alter errreicht und... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Aquarellkurse nicht nur für Einsteiger

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße bietet zwei Aquarellkurse in Zwingenberg an. Einsteiger erlernen Basistechniken der Aquarell-Malerei, Fortgeschrittene experimentieren mit Techniken und ergänzenden zeichnerischen Fertigkeiten. Sujets sind Stillleben, Landschaft, Porträt. Thematisiert werden Farbauftrag, perspektivisches Malen, Farb- und Harmonielehre.... [mehr]

  • Projekt Rodauer wollen Sponsorengelder von bis zu 50 000 Euro einwerben

    Bewegungsparcours nimmt Formen an

    Die Rodauer träumen vom Bau eines Mehrgenerationen-Bewegungsparcours am Sportplatz. Vorbild sind die Breitensportgeräte am Bensheimer Weiherhausstadion. Die Kosten werden mit 70.000 Euro veranschlagt. Jetzt werden Sponsoren gesucht. [mehr]

Newsticker

  • 08:02 Uhr

    Ludwigshafen: Kreativ-Messe in Eberthalle

    Ludwigshafen. 80 Aussteller sind bei der Messe Rhein-Neckar Creativ am Samstag und Sonntag in der Eberthalle vertreten. Die Besucher können an vielen Workshops teilnehmen. Die Messe ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. (red)

  • 08:25 Uhr

    Speyer: Schwerer Raubüberfall auf Internet-Café

    Speyer. Drei mit Pistolen bewaffnete Täter haben am Freitagabend ein Internet-café in der Bahnhofstraße in Speyer überfallen. Wie die Polizei mitteilte, stürmten die maskierten Unbekannten gegen 20:30 Uhr in die Räume und griffen die Angestellten und Besucher an. Die Räuber entnahmen eine nicht näher genannte Menge an Bargeld und flüchteten zu Fuß in... [mehr]

  • 09:09 Uhr

    Rhein-Neckar: Vormittags trocken, später Regen

    Rhein-Neckar. Vereinzelt zeigt sich am heutigen Samstagvormittag in der Region die Sonne. Später schieben sich immer mehr Wolken vor, am Nachmittag und in der Nacht fällt Regen. Die Temperaturen liegen zwischen sieben und zwei Grad. (afs)

  • 09:29 Uhr

    Mannheim: Modellauto-Börse im Baumhain

    Mannheim. Eine Modellauto- und Rennbahnbörse gibt's heute von 11 bis 16 Uhr in der Festhalle Baumhain im Mannheimer Luisenpark. Auf mehr als 140 Verkaufstischen können Liebhaber wieder jede Menge Modellautos und sogenannte Slotcars für Rennbahnen samt Zubehör rund um das Hobby kaufen oder tauschen. Auf einer großen Carrera-Bahn können die Besucher ihre... [mehr]

  • 09:37 Uhr

    Mannheim: Jubel für Tanzpremiere am NTM

    Mannheim. Mit langanhaltendem Applaus, rhythmischen Klatschen und großem Jubel quittierten die Besucher im Schauspielhaus des Mannheimer Nationaltheaters die Tanzpremiere "New Steps - Bolero" am gestrigen Freitagabend. Tanzintendant Stephan Thoss hat seine Choreographenkollegen Giuseppe Spotta und Felix Landerer eingeladen, seiner Arbeit "Bolero" jeweils eine eigene... [mehr]

  • 09:57 Uhr

    Sinsheim: Treff für "Eisenbahner"

    Sinsheim. Zum 36. Modellbahn-, Tausch- und Markttag laden die Eisenbahnfreunde Kraichgau am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 16 Uhr in die Sinsheimer Elsenzhalle (Wiesentalweg 12) ein. Auf über 1000 Quadratmetern werden Modellbahnartikel und Raritäten fast aller Spurweiten sowie Blechspielzeuge und Autos präsentiert. Die Modellbahnfreunde Sulmtal zeigen eine... [mehr]

  • 10:32 Uhr

    Mannheim: Kindertag an der Musikschule

    Mannheim. Die städtische Musikschule in Mannheim (E 4, 14) feiert heute von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr den Kindertag. Kinder und ihre Eltern können Angebote der elementaren Musikpädagogik (EMP) und der musikalischen Sprachförderung (MUKI/SBS) aus der Nähe kennenlernen. Außerdem gibt's zahlreiche Mitmach-Angebote. Auftakt macht um 14.30 Uhr die gemeinsamen... [mehr]

  • 11:05 Uhr

    Wiesenbach: Auto überschlägt sich auf glatter Straße

    Wiesenbach. Auf glatter Fahrbahn hat sich am frühen Samstagmorgen auf der L 532 zwischen Wiesenbach und Lobenfeld ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei verlor eine Autofahrerin nach einer abschüssigen Rechtskurve die Kontrolle über ihren Pkw, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen kam nach etwa... [mehr]

  • 11:43 Uhr

    Ludwigshafen: Jugendliche schlagen und treten 46-Jährigen

    Ludwigshafen. Mehrere Jugendliche haben an einer Haltestelle in Ludwigshafen einen 46 Jahre alten Mann angegriffen und verletzt. Der Mann war am Freitagabend zunächst von einem 17-Jährigen angepöbelt und bespuckt worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als der Jugendliche weggehen wollte, habe der 46-Jährige ihn verfolgt. Weitere Jugendliche seien... [mehr]

  • 12:48 Uhr

    Mannheim: Drais-Musical feiert Premiere

    Mannheim. Das Musical "Karl Drais -Die treibende Kraft" wird heute um 20 Uhr zum ersten Mal im Capitol aufgeführt. Das Werk ist eine Gemeinschaftsproduktion von Michael Herberger (musikalische Leitung), Rino Galiano (Kompositionen und Texte) und Georg Veit (Buch, Regie) . (gespi)

  • 13:25 Uhr

    Mannheim/Side: SV Waldhof beendet Trainingslager erfolgreich

    Mannheim/Side. Mit einem 3:0 (0:0)-Erfolg gegen eine Auswahl des türkischen Erstligisten Antalyaspor schloss Fußball-Regionalligist SV Waldhof sein Trainingslager in der Türkei ab. Die Tore erzielten Michael Fink (48.), Nico Seegert (78.) und Ali Ibrahimaj (89.). Die Mannheimer zeigten gegen den mit einigen Stammspielern angetretenen Klub aus der Süperlig ein... [mehr]

  • 14:26 Uhr

    Mannheim: Wallis Bird in der Alten Feuerwache

    Mannheim. Die irische Sängerin Wallis Bird ist heute um 20 Uhr zu Gast in der Alten Feuerwache und stellt die Songs ihres jüngsten Albums "Home" vor. Sie kehrt damit in die Stadt zurück, in der sie entdeckt wurde. Im Vorprogramm spielt Sam Vance-Law. (gespi)

  • 15:42 Uhr

    Sandhausen: Sandhausen gewinnt gegen Aue

    Sandhausen. Der SV Sandhausen hat sich mit einem Erfolg auf das Pokal-Achtelfinale gegen den FC Schalke 04 eingestimmt. Gegen den FC Erzgebirge Aue gewann Sandhausen am Samstag 2:0 (0:0) und schaffte mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel einen perfekten Start in die Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga. Eine gute Woche nach dem 3:0 bei Fortuna Düsseldorf... [mehr]

  • 17:10 Uhr

    Mannheim: Mannheimer HC verliert im Halbfinale

    Mülheim an der Ruhr. Die Damen des Uhlenhorster HC und des Harvestehuder THC stehen im Endspiel der 56. deutschen Hallenhockey-Meisterschaften. Der UHC bezwang am Samstag im Halbfinale in Mülheim an der Ruhr den Vorjahresfinalisten Düsseldorfer HC mit 3:1 (1:0). Im Anschluss setzte sich der HTHC vor 2200 Zuschauern mit 4:3 (1:2) gegen den Titelverteidiger... [mehr]

  • 17:31 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim gewinnt 4:0

    Berlin/Sinsheim. Die Siegesserie des FC Bayern in der Fußball-Bundesliga ist gestoppt. Die Münchner kamen am Samstag nach zuvor sieben Erfolgen nacheinander nur zu einem 1:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04. Damit hatte Verfolger RB Leipzig die Chance, am Abend mit einem Sieg bei Borussia Dortmund auf einen Punkt an den Spitzenreiter heranzurücken. 1899 Hoffenheim... [mehr]

  • 19:20 Uhr

    Mannheim: Straßenbahnlinien 1 und 4/4a heute Nacht unterbrochen

    Mannheim. In der Nacht von Samstag auf Sonntag rollt ein Schwertransport durch den Mannheimer Norden. Wie die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) gestern mitteilte, sind von der Streckenführung des Turbinen-Transports auch die Stadtbahnlinien 1 und 4/4A betroffen. In der Zeit von 22.30 bis 5 Uhr, wird die Strecke der Stadtbahnlinien 4/4A zwischen den... [mehr]

  • 20:58 Uhr

    Mannheim: Mannheim steht im Hallenhockey-Finale der Herren

    Mülheim an der Ruhr. Die Herren von Rot-Weiss Köln haben zum vierten Mal in Serie das Endspiel um die deutsche Hallenhockey-Meisterschaft erreicht. Der Rekordmeister und Vorjahresfinalist setzte sich am Samstag im Halbfinale in Mülheim an der Ruhr mit 2:1 im Penaltyschießen gegen den Harvestehuder THC durch und trifft auf den Mannheimer HC. Den entscheidenden... [mehr]

  • 21:09 Uhr

    Handball: Flames besiegen das Schlusslicht

    Bensheim. Dank einer überragenden zweiten Halbzeit feierte die HSG Bensheim/Auerbach im Heimspiel der 2. Frauenhandball-Bundesliga einen 28:22 (12:13)-Sieg gegen Schlusslicht SG Herrenberg. Dabei kamen die 660 Zuschauer in der proppenvollen Scholl-Halle (die Weststadthalle war wegen einer Veranstaltung belegt) voll auf ihre Kosten. Bis zum 9:5 (16.) nahm die Partie... [mehr]

  • 21:51 Uhr

    Alsbach-Hähnlein: Brennende Flasche auf Flüchtlingsunterkunft geworfen

    Alsbach-Hähnlein. Unbekannte haben eine Glasflasche mit einer brennenden Flüssigkeit auf den Innenhof einer Asylunterkunft in Alsbach-Hähnlein (Landkreis Darmstadt-Dieburg) geworfen. Wie die Polizei mitteilte, hatten Bewohner am Freitagabend einen Knall gehört und Feuer gesehen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Menschen auf dem Hof. Die Bewohner löschten den... [mehr]