Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Dienstag, 28. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktionen

  • 10% Rabatt Vier unterhaltsame Events im Juli bei den Schlossfestspielen Edesheim erleben

    Humor mit Botschaft

    Er ist Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors, der unbestrittene Meister der Mundart und dialektischer Comedy-Guru. Christian "Chako" Habekost wird mit seinem neuen Programm zum rhetorischen Superhelden, der Pointen hageln lässt. Nun präsentiert der Vollblut-Entertainer aus Bad Dürkheim sein neues Programm "de Weeschwie'sch-MÄN". Wenn Ramon Chormann die... [mehr]

Altlußheim

  • Rosenmontagszug 101 Nummern locken mehr Zuschauer als in den Vorjahren / Strahlende Sonne lässt Vorjahresausfall vergessen / Zahlreiche einheimische Gruppen

    "Altlosse is annerschd" - im besten Sinn

    Die Sonne: strahlend. Die Straßen: geschmückt und voll. Die Stimmung: bestens. Soll heißen: Beim Rosenmontagszug in der Gemeinde am Rheinbogen war alles wie immer - und an die sturmbedingte Absage vom Vorjahr verschwendete keiner mehr einen Gedanken. 101 Nummern zogen tanzend, singend, winkend, musizierend und natürlich kleine Präsente verteilend durch die... [mehr]

  • Albert-Schweitzer-Schule

    Abc-Schützen jetzt anmelden

    Der Anmeldetag für die zukünftigen Erstklässler an der Albert-Schweitzer-Schule findet am Mittwoch, 8. März, von 13 bis 17 Uhr statt. Eltern, deren Kinder im Zeitraum vom 1. Oktober 2010 bis 30. September 2011 geboren sind, haben bereits eine schriftliche Einladung mit Termin erhalten. Im Rahmen der Stichtagsflexibilisierung können auch Kinder, die zwischen dem... [mehr]

  • AGV Frohsinn Bei der närrischen Singstunde verwandeln sich die Mitglieder in Büttenasse und begeistern mit Sketchen und lustigen Gedichten

    Gesangverein macht seinem Namen alle Ehren

    Am Freitagabend war beim AGV traditionell "närrische Singstunde" angesagt. Verkleidung ist dabei Pflicht und so trudelten die Sängerinnen und Sänger als Indianer, Cowboys, Chinese, Hexe, Piratin oder Eishockeyfan ein. Glitzernde Hüte, Federboas und bunte Krawatten herrschten vor. Vor der Narretei war eine ernsthafte Chorprobe angesagt. Erst der kleine Chor... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Tour der Hoffnung Vorbereitungen für die Fahrt nach Riva laufen

    Auch organisatorisch kein Kinderspiel

    Voll auf Kurs befinden sich die Vorbereitungen des Teams Bensheim der Tour der Hoffnung für die Tour de Riva. Bekanntlich werden bis zu 100 Radfahrer und zahlreiche Begleitfahrzeuge am 17. Juni in Bensheim starten, um in sieben Tagen auf der Strecke Spenden zu sammeln, um krebs- und schwerstkranke Kinder unterstützen zu können. Am 24. Juni kommt der gesamte Tross... [mehr]

  • Soziales Tag der offenen Tür bei pro familia am 29. März zum Thema "Selbstverständlich Inklusion"

    Barrieren für Beratung abgebaut

    Pro familia Bensheim lädt Interessierte zum Tag der offenen Tür für Mittwoch, 29. März, von 9 bis 12 Uhr ein. Die Veranstaltung in der Beratungsstelle (Promenadenstraße 14) steht unter dem Thema "Selbstverständlich Inklusion - Projektergebnisse zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention". Einen Arzt- oder Beratungstermin absagen zu müssen, weil man mit... [mehr]

  • Fastnacht

    Beste Stimmung im AWO-Sozialzentrum

    "Wolle mer se roilosse?" Da gab es nur eine Antwort: "Ja!" riefen in vielstimmigem Chor die Bewohner des AWO-Sozialzentrums in der Eifelstraße in Bensheim. Stimmungskanone Petra Petermann sorgte mit ihrer lustigen Büttenrede für Begeisterung. Jenny Schärer brillierte mit ihren tollen Gardetänzen. Für die fröhliche Stimmung und die musikalische Umrahmung sorgte... [mehr]

  • Bunte Kostüme bei der Kinderfastnacht in Auerbach

    Närrisches Treiben herrschte am Samstagnachmittag im vollbesetzten Bürgerhaus Kronepark in Auerbach. Eingeladen war zur Kinderfastnacht mit Sylvie Kaiser-Meyer als versierte Animateurin. Mit vielen Spielen wusste sie die durchweg maskierten Kinder zu unterhalten. Vom Hulla-Hoop-Wettbewerb bis hin zum Schokokuss-Essen reichte das spielerische Angebot, das... [mehr]

  • Fastnachtsmarkt Großer Andrang gestern in der Fußgängerzone

    Bürsten, Putztücher und Gemüsehobel

    Bürsten in allen Größen und Formen, Gardinen im trendigen Design, Fertigsuppen oder Gemüsehobel - selbst beim Fensterreiniger auf Bambusbasis mit den entsprechenden Reinigungstüchern herrschte ständig Andrang. In der Innenstadt von Bensheim fühlte man sich gestern wie in südlichen Ländern, wo der Markt einfach dazugehört. Bei bestem Wetter fanden viele... [mehr]

  • Fast vergessener Mundartdichter

    Viele Straßen im Bensheimer Stadtgebiet sind nach berühmten Persönlichkeiten benannt - von der Carl-Orff- bis zur Karl-Marx-Straße, um nur zwei Beispiele zu nennen. Doch wer verbirgt sich eigentlich hinter Namen wie Peter Krenkel, Bernhard Krauß oder Joseph Heckler? Wir sind auf Spurensuche gegangen. Teil zwölf unserer Serie: der Eduard-Haßloch-Weg in der... [mehr]

  • Parktheater

    Frühjahrskonzert der Stadtkapelle

    Am Sonntag, 2. April, um 17 Uhr findet im Parktheater zum 37. Mal das Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Bensheim statt. Neben Klassikern wie "Die Fledermaus" und "Die Hochzeit des Figaro" werden anspruchsvolle solistische Einlagen das Frühjahrskonzert abrunden. Selbstverständlich werden Liebhaber bekannter Schlager, Polkas und Märsche ebenfalls auf ihre Kosten... [mehr]

  • CDU-Stadtverband

    Heringsessen mit Staatsminister

    Berichte zu aktuellen politischen Themen im Bund bietet der politische Aschermittwoch der CDU in diesem Jahr. Dr. Helge Braun, Staatsminister im Kanzleramt, spricht bei der Veranstaltung der Christdemokraten. Ein gutes halbes Jahr vor der Bundestagswahl wird Braun die Ergebnisse der Regierungsarbeit der CDU darstellen. Die niedrige Arbeitslosigkeit und die gute... [mehr]

  • Gesundheit Christoffel-Blindenmission fordert bessere Versorgung mit Fachärzten in Entwicklungsländern

    Hörschäden können vermieden werden

    Anlässlich des Welttags des Hörens am 3. März weist die Christoffel-Blindenmission (CBM) darauf hin, dass weltweit etwa 360 Millionen Menschen eine Hörschädigung haben. Die meisten von ihnen (rund 90 Prozent) leben in Entwicklungsländern. Das liegt auch daran, dass es in diesen Ländern zu wenig gut ausgebildete Ärzte gibt und Ohrenerkrankungen daher nicht... [mehr]

  • Jazzkeller Vibraphonist Dizzy Krisch mit einer feinen Hommage an sein Vorbild Milt Jackson

    Musikalischer Flirt auf höchstem Niveau

    Er hat das Vibraphon zum Singen gebracht: Milt Jackson. Pionier an seinem Instrument und einer der besten Improvisationskünstler im Modern Jazz. Kurz vor seinem Tod 1999 war Jackson in Tübingen, wo er mit Dizzy Krisch zusammentraf. Das musikalische Vorbild kollidierte mit einem seiner größten Fans - und hochkarätigsten Erben in der europäischen Jazz-Szene. Am... [mehr]

  • Neuer Vorstand der Gymnastikabteilung

    Bei der Mitgliederversammlung der Abteilung Gymnastik in der TSV Auerbach im Jugendzentrum des Sportzentrums wurde ein neuer Vorstand gewählt. Abteilungsleiterin Edith Schlink sowie ihre Stellvertreterin Andrea Kurz-Gutheil gaben aus gesundheitlichen bzw. beruflichen Gründen ihre Ämter auf. Neu gewählt wurden als Nachfolgerinnen Gabriele Huisinga für die... [mehr]

  • Bauprojekte

    Weg frei für mehr Wohnraum

    Der Magistrat hat in seiner aktuellen Sitzung den Weg für weiteren Wohnraum in Bensheim freigemacht. "Im Mühltal" in Hochstädten wird jetzt im zweiten Teilbereich Wohnbebauung mit bis zu 16 Wohneinheiten ermöglicht. Wohnraum soll auch östlich des Berliner Rings, genauer in der Allensteiner Straße, entstehen: Dort plant eine Bauherrengemeinschaft ein modernes... [mehr]

Brühl

  • Heimatverein Neues geschichtliches Heft "Ortsschell'" informiert über die Folgen des Ersten Weltkriegs in der Gemeinde / Premiere bei "Heimatfront"-Ausstellung

    Frauen übernehmen Männerberufe

    Im Schwetzinger Museum des Karl-Wörn-Hauses startet am Samstag, 4. März, eine Ausstellung mit dem Titel "Heimatfront". In dieser Ausstellung wird auch die Hufeisengemeinde mit Exponaten und Texten des Vereins für Heimat- und Brauchtumspflege vertreten sein. Damit das komplexe Thema aus der Zeit des Ersten Weltkriegs lokalgeschichtlich umfassend dargestellt werden... [mehr]

  • Fasnachtszug Start ist um 13.31 Uhr in der Bahnhofstraße

    Frohsinn im Konfettiregen

    Mit einem Knalleffekt wird heute der Höhepunkt der Straßenfasnacht in der Gemeinde gestartet. Um 13.31 Uhr beginnt der Fasnachtszug in der Brühler Bahnhofstraße nahe der Villa Meixner. Und er wird wieder einige Tausend Besucher an den Zugweg locken, die das farbenfrohe Bild, den Gutselregen und die Musik genießen wollen.Wetterfrösche kündigen Regen... [mehr]

  • Geschäftsleben Lange Ära von Edeltraud und Holger Hick in der Gaststätte "Eulenspiegel" endet

    Kreativität in Küche und Lokal

    Schon von weitem grüßt die Figur aus Schmiedeeisen die Leute. Der kleine Mann mit der Narrenkappe hat dem Lokal seinen Namen gegeben: "Eulenspiegel". Seit rund 35 Jahren begrüßt der Inhaber Holger Hick in Rohrhof seine Gäste und verwöhnt sie mit deutscher Küche. Doch damit ist bald Schluss. Eine Ära geht zu Ende. Am 31. März wird das Lokal zum letzten Mal... [mehr]

  • Wassersportverein Paddler bereiten sich beim Kentertraining im Hallenbad auf die Saison vor

    So wird aus dem Umkippen kein Untergang

    Der Frühling ist bereits zaghaft zu spüren - auch im Hallenbad, denn dort haben sich die Paddler des Wassersportvereins an sechs aufeinanderfolgenden Samstagen auf die kommende Saison vorbereitet. "Über die kalten Monate wurde naturgemäß weniger gepaddelt und so ist das Training im warmen Wasser eine willkommene Gelegenheit, um wieder beweglich in der Hüfte zu... [mehr]

Bürstadt

  • Junge Union Ried Politiker planen Themen und Veranstaltungen für 2017

    Beliebte Ostereiersuche bald auch in Bürstadt

    Vergangene Woche trafen sich der Vorstand und die Mitglieder der Jungen Union Ried (JU) gleich zweimal. In der zweiten Vorstandsitzung des Jahres im Alten Bauhof in Bürstadt stand erneut die Jahresplanung auf der Tagesordnung, aber auch beim Stammtisch im Bistro am Römer in Lampertheim brodelten die kreativen Köpfe der Jungpolitiker. "Ich freue mich immer wieder,... [mehr]

  • Rathaus Närrinnen übernehmen Herrschaft über Sitzungssaal / Büttenreden sorgen für Lachsalven / Sektflasche im Anschlag

    Frauen feiern - Herren sind zu Diensten

    Ein närrischer Neuzugang schießt bei der Frauensitzung im Bürstädter Rathaus den Vogel ab: Vanessa Holz, im wirklichen Leben Mitarbeiterin im Ordnungsamt, gab als pizzabackender Import aus Italien ihren Einstand. Und der gipfelte direkt in Lachtränen und donnerndem Applaus. An Nachwuchs für die Frauensitzung im Bürstädter Rathaus herrscht offensichtlich kein... [mehr]

  • SV Vorwärts Bobstädter Kicker ziehen am 18. März Bilanz

    Helfer gesucht

    Zufrieden blickt Marc Merl, der Vorsitzende des SV Vorwärts Bobstadt, auf das Jahr 2016 zurück. Der kleine Fußballverein behauptet sich, auch wenn er derzeit nur in der untersten Klasse spielt, der Kreisliga D. Einige wichtige Punkte wurden im vergangenen Jahr umgesetzt. So wurde beispielsweise ein Verkaufscontainer installiert, der sich direkt am Rasenspielfeld... [mehr]

  • Bürgerhaus Frauencarnevalsclub Guud Druff feiert ausgelassen

    Männliche Akteure amüsieren Damen

    Bereits nach dem ersten Auftritt rollte die La-Ola-Welle durchs Publikum im Bürgerhaus, angefeuert von Präsidentin Brunhilde Walther, die die Richtung von oben dirigierte. Das rein weibliche Publikum des Frauencarnevalsclubs Guud Druff hatte seinen Spaß mit den ausschließlich männlichen Akteuren auf der Bühne. Besonders das Männerballett hatte es ihnen... [mehr]

  • 1. Judo-Club I Sportler starten mit zwei Siegen in die Jugendbezirksliga Süd

    Nachwuchs erobert Tabellenspitze

    In der Jugendbezirksliga Süd starten die Judovereine JC Rüsselsheim, TuS Griesheim, TSV Pfungstadt, TG Rimbach und der 1. Judo-Club Bürstadt. Ziel der Jugendbezirksliga-Süd ist es, junge Kämpfer an den Wettkampf mit seinen körperlichen wie psychischen Belastungen heranzuführen und ein gutes Mannschaftsgefühl zu bilden. Am ersten Kampftag trat die... [mehr]

  • 1. Judo-Club II Ian Störmer hofft auf DEM U18

    Nick Mattern qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

    Bei den Südwest-Deutschen Judo-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U21 holte der Bürstädter Nick Mattern in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm den zweiten Platz und qualifiziert sich damit für die am 12. und 13. März stattfindenden Deutschen-Einzelmeisterschaften in Frankfurt (Oder). Nick besiegte auf dem Weg zur Qualifikation Florian Bantle vom JSV-Speyer... [mehr]

  • Bilanz Polizei und Zugmarschall zeigen sich mit Verlauf des Fastnachtsumzuges rundum zufrieden

    Traumwetter beschert beste Stimmung

    Strahlende Sonne, 13 500 Besucher und eine friedliche Party auf dem Marktplatz - das Resümee von Jens Beilstein zum Fastnachtsumzug in Bürstadt fällt durchweg positiv aus. "Die Stimmung bei dem tollen Wetter war natürlich bestens", erklärte der Zugmarschall. Das Wetter machte er auch für den Besucheransturm verantwortlich. "Im vergangenen Jahr haben aufgrund... [mehr]

  • Landfrauen Nordheim 100 Gäste bei Vortrag über die Diagnose Darmkrebs / Dr. Gunther Schwall zu Gast

    Untersuchung kann Leben retten

    "Vorsorge", so Dr. Gunther Schwall, Chefarzt der Chirurgie des Theresienkrankenhauses Mannheim, sei die wichtigste Maßnahme, um Krebs frühzeitig zu erkennen und Heilungschancen zu erhöhen. Gut 100 Zuhörer lauschten ihm bei seinen Ausführungen zum Thema "Darmkrebs - was nun?" in Nordheim, seinem Heimatort. Zum Vortrag hatten die Nordheimer Landfrauen geladen, das... [mehr]

  • Prinzessinen-Empfang Ann-Cathrin I. feiert mit Bürstädter Fastnachtern in der TSG-Halle

    Vereine ziehen Hut vor großer Leistung ihrer Lieblichkeit

    Roger Wulff, Präsident des HCV, zog buchstäblich den Hut vor Prinzessin Ann-Cathrin I: "Chapeau vor deiner großartigen Leistung", sagte er. Ein großes Lob kam von Bürgermeisterin Bärbel Schader: "Was kann einem Besseres passieren, als wenn eine junge Dame ihr Motto so umsetzt und den Menschen Freude bringt." Zahlreiche Bürstädter Fastnachter nutzten den... [mehr]

  • Fastnacht SG Riedrode feiert närrischen Abend mit vielen eigenen Kräften / Büttenredner berichten von Kerwe und Ehejubiläen

    Vereinsheim wird Zirkusmanege

    Einen Fastnachtssitzungsabend fast nur mit "Eigengewächsen" zu bestreiten: Das muss der SG Riedrode erstmal jemand nachmachen. Mit mehr als 165 Gästen war sie denn auch wieder ausverkauft und ging bis spät in den Morgen. Das Motto lautete dieses Jahr "Zylinder, Zirkus, Zauberei - SGR Manege frei". Dem entsprach der Vereinschef Bernd Deckenbach schon in seiner... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Premiere für Deutsche Meisterschaften im Hundesport in der Region / Örtliche Vereine kooperieren bei der Ausrichtung

    Einen Meister gesucht, zwei gefunden

    Mit einem doppelt besetzten ersten Platz ist die Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde in Edingen-Neckarhausen zu Ende gegangen. Michael Tomczak mit Aik vom Rio Negro und Thomas Thies mit Tara teilten sich den Titel. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Mit der VHS zum Fotobuch

    Einen zusätzlichen Kurs Fotobuch hat die Volkshochschule (VHS) Edingen-Neckarhausen ins Programm aufgenommen. Er beginnt am Mittwoch, 15. März, 18 bis 20 Uhr (sechs Abende) in der Graf-von-Oberndorff-Schule, Zimmer 15 (Eingang im Schulhof). Die Kursgebühr beträgt 65 Euro, maximal zwölf Teilnehmer sind möglich. Die Leitung hat Karl Feuerstein. In dem Kurs geht... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Spender helfen der Feuerwehr

    Einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Edingen-Neckarhausen haben in den vergangenen Wochen neue Helme bekommen. Nachdem im Feuerwehr-Ausschuss beschlossen wurde, dass neue Helme für rund 200 Euro pro Stück ersatzbeschafft werden sollen, wurden einige Modelle von diversen Herstellern ausgiebig getestet. Ob im normalen Übungsdienst oder aber auch im bis zu 600... [mehr]

Einhausen

  • Frauenkreis St. Michael Fest für Menschen mit Behinderung

    Beste Stimmung beim Schunkeln

    Alljährlich in der Fastnachtszeit lädt der Frauenkreis St. Michael die gesundheitlich beeinträchtigten Mitbürger mit ihren Angehörigen zu einem fastnachtlichen Nachmittag in das Pfarrzentrum ein. Die Veranstaltung war in diesem Jahr sehr gut besucht. Auch viele Bewohner des Seniorenheimes St. Vinzenz waren gekommen. Alle genossen bei Kaffee, Kuchen und anderen... [mehr]

  • Kinderfastnacht Hunderte feierten in tollen Kostümen

    Närrischer Nachwuchs machte mobil

    Die Kleinen hatten das letzte Wort: Mit der Einhäuser Kinderfastnacht hat sich die Mehrzweckhalle als Austragungsort närrischer Kampagnen endgültig verabschiedet. Das bunte Fest am Rosenmontag markierte den Schlussstrich, bevor die Halle im Sommer dem Erdboden gleichgemacht wird. Beinahe hätte man sich die Abrissbirne sparen können: Der Nachwuchs sorgte für... [mehr]

  • Ausschuss Beratung über Wiederkehrende Beiträge

    Wer zahlt für die Sanierung von Straßen?

    Wer zahlt künftig für die Sanierung von gemeindlichen Straßen? Mit diesem Thema wird sich am Donnerstag der Haupt- und Finanzausschuss befassen. Hintergrund: Seit dem Herbsterlass 2013 schreibt das Land Hessen Kommunen verpflichtend vor, Bürger beim Ausbau oder bei der Erneuerung von Fahrbahnen und Gehwegen mit Beiträgen zur Kasse zu bitten. Einhausen hatte eine... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht-Coach redet nicht mehr von "Tretertruppe"

    Kovac: "Nur Selbstironie"

    Niko Kovac (Bild) hat die "Tretertruppe"-Vorwürfe gegen Eintracht Frankfurt satt. "In Zukunft möchte ich dazu keine Fragen mehr beantworten, denn das geht absolut in die falsche Richtung", sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten vor dem Viertelfinale im DFB-Pokal gegen Arminia Bielefeld (heute 18.30 Uhr/Sky). Nachdem Stürmer Haris Seferovic am Samstag bei... [mehr]

Eppelheim

  • Fastenzeit

    Routine des Alltags hinterfragen

    In Kooperation mit sechs evangelischen Landeskirchen rückt die Evangelische Kirche in Baden erstmals den Klimaschutz in den Mittelpunkt der Fastenzeit. Die Aktion steht unter dem Motto: "Soviel du brauchst". Jede der sieben Fastenwochen ist einem anderen Thema gewidmet. Passend zu dem jeweiligen Thema gibt es Anregungen auch für die Fastenzeit. Es geht weniger um... [mehr]

  • Evangelische Paulusgemeinde Konfirmanden lernen mit Behinderungen umzugehen

    Selbst Einkaufen ist eine Herausforderung

    Welche Herausforderungen sind zu meistern, wenn man auf einen Rollstuhl angewiesen ist? Wie fühlt es sich an, blind zu sein? Diese Fragen konnten die 26 Konfirmanden der evangelischen Paulusgemeinde selbst beantworten. Denn beim Aktionstag "Intakt" ging es für die Konfirmanden um Information, Austausch, Aktion und Selbsterfahrung. Treffpunkt war das evangelische... [mehr]

  • Jugendfreizeit Angebot für eine Reise nach Dänemark

    Übernachten am schönen Sandstrand

    Die interessierten Jugendlichen können sich freuen, denn die evangelischen Kirchengemeinden aus Eppelheim und Plankstadt bietet wieder eine Jugendfreizeit für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren an. Diesmal geht es vom 28. Juli bis 13. August nach Nordjütland in Dänemark. Das Freizeithaus liegt im Urlaubsort Blokhus. Von dort aus ist es nicht weit zum... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Brühl

  • Fotostrecke

    Brühl: Rosenmontagsball der "Göggel"

    Ausgelassene Stimmung herrschte bei Rosenmontagsball der "Rohrhöfer Göggel", die diese Veranstaltung mit einem ganz neuen Konzept versehen haben.

Fotostrecken Lorsch

  • Fastnachtsumzug

    Narren feierten in Lorsch

    Höhepunkt der Kampagne in Lorsch war der Fastnachtszug durch die Innenstadt, der diesmal mit Regenwetter zu kämpfen hatte.

Fotostrecken MM

  • Der Hundeflüsterer

    Cesar Millan in der SAP-Arena

    Rund 6500 Zuschauer verfolgten den auftritt des US-amerikanischen "Hundeflüsterers" Cesar Millan in der SAP-Arena.

  • DFB-Pokal: Frankfurt nach 1:0 gegen Bielefeld im Halbfinale

    Eintracht Frankfurt zieht nach dem 1:0 (1:0)-Sieg im Viertelfinale gegen Arminia Bielefeld am Dienstagabend in das Pokal-Halbfinale ein.

  • Fasnachtsumzug in Ludwigshafen-Oppau

    Impressionen vom Fasnachtszug Ludwisghafen-Oppau am Dienstagnachmittag.

  • Brauchtum

    Fasnachtszug Sandhofen

    Kommunalpolitische Themen brachten die Narren beim Fasnachtszug in Sandhofen ins Spiel. Dabei trotzten sie dem schlechten Wetter

  • Mannheim

    Feudenheimer Fasnachtszug

    Trotz Nieselregen ließen sich die Narren beim 65. Feudemer Fasnachtszug die gute Laute nicht vermiesen. Nachdem der Zug im vergangenen Jahr abgesagt werden musste, wurde diesmal umso ausgelassener gefeiert.

  • Heidelberger Fasnachtsumzug

    Bei strömendem Regen verfolgten knapp 40 000 Besucher den Heidelberger Umzug, der in diesem Jahr unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand.

  • Mannheim: Bürgersitzung am Rosenmontag

    Impressionen von der Bürgersitzung am Rosenmontag im Mannheimer Oststadttheater.

  • Heddesheim

    Ortsrundgang nach Schildern

    Die Gemeinde Heddesheim hat im Jubiläumsjahr 2017 einen historischen Ortsrundweg mit 19 Stationen ausgeschildert. Wir zeigen einige davon. (hje)

Fotostrecken Oftersheim

  • Oftersheim: Närrisches Treiben

    Oftersheim. Die Kampagne neigt sich dem Ende zu. Der CC Grün-Weß und die Buzzel Hexen statten dem Bürgermeister daher einen Besuch ab.

Fotostrecken SHM

  • Lampertheim

    Straßenfastnacht

    Beim Umzug und der anschließenden Straßenfastnacht kommen in Lampertheim alle Narren auf ihre Kosten.

Fotostrecken SZ

  • Fotostrecke

    Brühl: 60. Fasnachtszug

    Brühl. Selbst der Regen konnte die fröhliche Stimmung bei den Teilnehmern und Besuchern nicht trüben. 55 Beiträge sorgten für eine kunterbunte Parade.

  • Schwetzingen

    Kurpfälzer Fasnachtszug Schwetzingen 2017

    Schwetzingen. Die Schwetzingen feiern bei jedem Wetter - daher zog sich der Kurpfälzer Fasnachtszug auch stimmungsvoll bei ab und zu leichtem Nieselregen am Fasnachtsdienstag durch die Stadt.

  • Pfadfinder

    Plankstadts Pfadfinder

    Plankstadt. Wandern, Zelten und Ausflüge gehören bei den Pfadfindern dazu. Aber unser Besuch beim Stamm Plankstadt zeigt, dass es bei den "Pfadis" vor allem um Gemeinschaft geht.

Friedrichsfeld

  • Seckenheim/Friedrichsfeld Gemeinsame närrische Singstunde von Sängerbund und Frohsinn

    Orden erinnert an erste Fünfersitzung

    Über ein richtig volles Haus konnte sich Jürgen Zink, Ehrenvorsitzender des Sängerbund Seckenheim anlässlich der gemeinsamen närrischen Singstunde mit den Sangesfreunden des MGV Frohsinn freuen. Nahezu jeder Stuhl im Siedlerheim war besetzte. Mit dem gemeinsamen Lied "Heut geht's richtig rund, bei Frohsinn und Sängerbund" startete man dann in das kurzweilige... [mehr]

  • Friedrichsfeld Kinder feiern ihren Maskenball

    Spiel und Spaß für alle

    Wie schon eine Woche zuvor bei den Schlabbdeweln so war auch jetzt beim Kindermaskenball des Turnvereins die Turnhalle "rappelvoll". DJ Tanne (Stephan Seitz) legte auf und spielte die gängigen Hits, sehr zur Freude der kleinen und auch größeren Kinder. Schon gleich zu Beginn gab es die erste Polonaise durch den Saal. Die Purzelgarde der Schlabbdewel zeigten erneut... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Mit dem Handtor in Ingolstadt entfacht Gladbachs Lars Stindl die Fair-Play-Diskussion neu

    Emotionale Sitten-Debatte

    Mit seinem Handtor von Ingolstadt hat Lars Stindl unfreiwillig in eine Grauzone getroffen und Fußball-Deutschland eine hochemotionale Sitten-Debatte beschert. Wie nachvollziehbar ist die gültige Regel beim Handspiel? Wann stößt das Fair Play an Grenzen? Wie können mögliche Schiedsrichter-Patzer vermieden werden? Nach Einschätzung von Referee-Chef Lutz Michael... [mehr]

  • Fußball Ursache für häufige Muskelverletzungen des Weltmeisters scheint gefunden / Ausfallzeit bleibt unklar

    Götze leidet an Stoffwechselstörung

    Bitterer Rückschlag statt des ersehnten Fortschritts - die lange Leidensgeschichte von Mario Götze ist um ein Kapitel reicher. Wie eingehende internistische Untersuchungen ergaben, leidet der Fußball-Weltmeister an einer Stoffwechselstörung. Damit scheint die Ursache für die häufigen Muskelverletzungen des Dortmunder Mittelfeldspielers gefunden zu sein. Wie der... [mehr]

  • Fußball DFB-Frauen speziell auf USA-Einreise vorbereitet

    Jones zeigt sich besorgt

    Die politische Lage in den USA mit Donald Trump beschäftigt auch die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bei ihrem Trip zum SheBelieves Cup. Trotz der Debatten um angekündigte Einreiseverbote des neuen Präsidenten fliegt der Olympiasieger jedoch ohne Bedenken zu dem Vier-Nationen-Turnier. "Es ist so, dass die Spielerinnen wissen, wie die Einreisesituation... [mehr]

  • Fußball Abstiegsbedrohter VfL Wolfsburg präsentiert mit Andries Jonker einen Trainer, der damit überhaupt nicht gerechnet hat

    Not macht erfinderisch

    Nur gelegentlich huschte dem Überraschungs-Trainer Andries Jonker ein kleines Lächeln übers Gesicht. Meist schaute der vom VfL Wolfsburg als Retter geholte Niederländer skeptisch bis ernst. "Die aktuelle Situation ist, dass wir ein kleines Problem lösen müssen", sagte der 54 Jahre alte Nachfolger von Valérien Ismaël gestern bei seiner Präsentation. Fern... [mehr]

  • Fußball Mit den Sportfreunden Lotte und Arminia Bielefeld fordern zwei Kleine im DFB-Pokal-Viertelfinale die Großen

    Um Prämien - und die Ehre

    Die sogenannten Duelle zwischen David und Goliath machen den DFB-Pokal so reizvoll - im Viertelfinale speziell für Arminia Bielefeld und die Sportfreunde Lotte. Der Fußball-Zweitligist aus Ostwestfalen und der Drittligist aus dem Tecklenburger Land sind die einzigen übriggebliebenen "Kleinen". Und die freuen sich über satte Prämien: Weitere 1,265 Millionen Euro... [mehr]

Haustiere

  • Medizin Kastration bei Hauskatzen

    Eingriff mit deutlichen Vorteilen

    Spätestens wenn die eigene Katze draußen regelmäßig auf Streifzüge geht, stellt sich für Halter die Frage nach der Kastration. Die Fortpflanzungsorgane zu entfernen, verhindert nicht nur unerwünschten Nachwuchs, sondern birgt weitere Vorteile. "Bei Katern reduziert sich etwa der Radius, in dem sie wandern. Daher verringert sich die Unfallwahrscheinlichkeit",... [mehr]

  • Gesundheit Als Co-Therapeuten können Tiere jungen und alten Patienten helfen - gerade bei psychischen Krankheiten

    Hühner im Seniorenheim

    Mit einem depressiven Menschen Kontakt aufzunehmen, ist gar nicht so einfach -selbst für Psychotherapeuten. Doch wenn während der Sitzung ein kleiner Hund um den Patienten tollt, ihn aus schwarzen Knopfaugen anschaut und signalisiert: "Streichle mich!" - kann das die Lage durchaus entspannen. Nicht nur Hunde, auch Pferde, Schildkröten oder Hühner werden deshalb... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Närrischer Seniorennachmittag mit buntem Programm im Bürgerhaus

    "Aktenstecher" aus dem Rathaus begeistern

    Mit Stimmungsmusik der Kapelle von Werner Wolf wurden die Senioren im großen Saal des Bürgerhauses beim närrischen Seniorennachmittag empfangen. Sozialarbeiter Andreas Böhm und die Leiterin des Seniorencafés der Scheunengalerie, Petra Fuchs, hatten mit ihrem Team viel Vorarbeit geleistet, um das über dreistündige Programm auf die Bühne zu stellen. Eine große... [mehr]

  • Heddesheim Schlagerparty der Grumbe ein Publikumsrenner / Vielfältige Kostüme

    Hübsche Polizistinnen patrouillieren im Saal

    So viele hübsche Polizistinnen in amerikanischen Uniformen sind im Heddesheimer Bürgerhaus nur bei der Schlagerparty der "Hellesema Grumbe" zu sehen. Sie waren nicht die einzigen Sicherheitskräfte, die am Fasnachtssamstag dort zu tun hatten. Aufgrund des riesigen Publikumsandrangs mussten die drei Securitykräfte zeitweise den feierfreudigen Fasnachtsfans den... [mehr]

  • Heddesheim Schulweg in der Leutershausener Straße verlegt

    Zwei Wochen Baustelle

    In der Leutershausener Straße in Heddesheim werden in dieser Woche die Bauarbeiten wieder aufgenommen. Zwischen Kreuzung Lilienstraße/Hardtstraße und Werderstraße muss die Straße deshalb ab Donnerstag, 2. März, für voraussichtlich etwa zwei Wochen gesperrt werden. Das teilt die Gemeinde mit. Zunächst werden die Bordsteine an einigen Stellen ausgetauscht. In... [mehr]

Heidelberg

  • Gastronomie Schimmel bei Sanierungsarbeiten im "Stadtgarten" entdeckt / Wiedereröffnung des Restaurants nicht in Sicht

    "Das ist ein toter Ort geworden"

    Bei den Sanierungsarbeiten im Lokal am Stadtgarten in Heidelberg ist Schimmelbefall entdeckt worden. Die Eröffnung des Restaurant, das die Stadt an Jürgen B. Harder verpachtet, verschiebt sich also ein weiteres Mal. [mehr]

Heppenheim

  • Kreiskrankenhaus CDU-Frauen leisten Beitrag zur Finanzierung eines mobilen Ultraschallgeräts

    1500 Euro für Förderverein

    Mit 1500 Euro unterstützt die CDU-Frauen-Union Heppenheim die Arbeit des Fördervereins "Freunde des Kreiskrankenhauses" Bergstraße. "Uns liegt das Gesundheitswesen sehr am Herzen", betonte Frauen-Union-Vorsitzende Daniela Engelhardt bei der Übergabe. Mit weiteren Mitgliedern der Gruppierung war Engelhardt Gast im Krankenhaus. Hier informierte sich die... [mehr]

  • Straßenfastnacht Veranstalter, Polizei und Hilfsdienste ziehen zufrieden Bilanz / Lob den 80000 Zuschauern / Keine größeren Zwischenfälle

    Begeisterung über reibungslosen Ablauf

    Von einem überwiegend friedlichen und reibungslosen Verlauf der Heppenheimer Straßenfastnacht sprechen Veranstalter, Rettungskräfte und die Polizei. Angesichts der überdurchschnittlich großen Zahl von Zuschauern - Polizei und Stadtbrandinspektor Werner Trares schätzen die Zahl auf 80 000 - habe es am Sonntag kaum Grund zum Einschreiten gegeben.Auch weniger... [mehr]

  • Selbsthilfe Das Repair-Café kommt nach Hambach

    Halle wird zur Werkstatt

    Das Repair-Café Bergstraße ist am Wochenende zum ersten Mal zu Gast in Heppenheim. Auf Einladung der Grünen Liste Heppenheim und des Fair-Trade-Ladens reparieren die Experten am Samstag (4.) von 14 bis 17 Uhr in der Schlossberghalle in Hambach. Im Repair-Café werden Dinge wieder instand gesetzt, die der Fachhandel nicht mehr repariert, weil dies zu teuer oder die... [mehr]

  • Straßenarbeiten Betroffen sind die B 460 und B 38

    Hessen Mobil fällt Bäume

    Am gestrigen Montag und am heutigen Dienstag wurden bzw. werden im Kreis Bergstraße mehrere Baumfällungen durchgeführt.Von Orkan und Sturm geschädigtEs handelt sich hierbei laut Pressemitteilung von Hessen Mobil um Bäume, die durch das Orkantief Egon im Januar und den Sturm Thomas in der letzten Woche einen gefährlichen Schiefstand erreicht haben. Die Bäume... [mehr]

  • Sankt Peter Hunderte Besucher feierten mit Pfarrer Thomas Meurer den Fastnachtsgottesdienst

    Mit Halleluja und Helau

    Halleluja und Helau, das passt gut zusammen, wie beim Fastnachtsgottesdienst am Sonntag in der katholischen Pfarrkirche Sankt Peter zu erleben war. Hunderte Gläubige waren gekommen, viele von ihnen prächtig kostümiert, angeführt von Delegationen der Straßen- und Saalfastnacht. Eingeladen hatte Pfarrer Thomas Meurer. Der Fastnachtsgottesdienst hat Tradition. Er... [mehr]

  • Lesung Die Krimi-Autorin Ingrid Noll stellte in der Vitos-Klinik ihren 13. Roman vor

    Mord mit leichter Hand

    Als Kriminalschriftstellerin hat Ingrid Noll bereits an den kuriosesten Tatorten aus ihren Büchern gelesen: in Feuerwachen, Friedhofskapellen, Gefängnissen und im Bonner Polizeipräsidium - hier erhielt sie im März 2016 sogar von Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa den Titel "Ehrenkommissarin". Jetzt kam die Bestsellerautorin aus Weinheim mit ihrem jüngsten... [mehr]

  • Oberlin-Haus Am Donnerstag Vortrag von Alfred Ensinger

    Reisebericht über Chile

    Am Donnerstag (2.) berichtet Alfred Ensinger ab 15 Uhr im Oberlin-Haus (Bensheimer Weg 25) über seine Reise nach Chile. Nach zwei Taten in der Hauptstadt Santiago de Chile ging es in die Atacama-Wüste. Die Oasenstadt San Pedro de Atacama war Ausgangspunkt für Exkursionen und Tagestouren in der trockensten Wüste der Welt. Ziele wie das El-Tatio-Hochtal, wo... [mehr]

  • Schilder weisen auf neues Tempolimit hin

    Die Nachricht kam vor Weihnachten, in der vergangenen Woche wurden die Schilder aufgestellt: Auf einem Abschnitt der Siegfriedstraße (B 460) in Heppenheim gilt ab sofort zwischen 22 und 6 Uhr - wie auf einem Teil der Lorscher Straße - Tempo 30. So sollen Anwohner vor Lärm geschützt werden. Das Tempolimit gilt für beide Fahrtrichtungen bis zum Ortsausgang... [mehr]

  • Exkursion

    Start in die Wildkräuter-Saison

    Die Wildkräuter sprießen wieder. Bei der Eröffnung der Saison 2017 mit Dorisa Winkenbach am Aschermittwoch in Heppenheim wird es verschiedene junge Triebspitzen, Blätter und Blattknospen zu entdecken und zu verkosten geben. Ziel der anderthalbstündigen Exkursion ist der Heppenheimer Maiberg. Die Wildkräutertour beginnt am morgigen Aschermittwoch, 1. März, um... [mehr]

Hessen/RLP

  • Steuersünder Zahl in Hessen auf Niveau des Vorjahres

    600 Firmen zur Strafe geschlossen

    Mehr als 600 Unternehmen in Hessen ist 2016 der Betrieb untersagt worden. Die meisten von ihnen hatten Steuern oder Sozialversicherungsabgaben nicht gezahlt, wie aus einer Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Regierungspräsidien in Kassel, Darmstadt und Gießen hervorgeht. Insgesamt wurden zudem knapp 2500 sogenannte Gewerbeuntersagungsverfahren eingeleitet... [mehr]

  • Verkehr Finanzen entzweien CDU-Landrat und die Mainzer Ampelkoalition / Welterbestatus des Oberen Mittelrheintals steht auf dem Spiel

    Dem Bau der Rheinbrücke droht das Aus

    Irgendwie hat Rheinland-Pfalz mit seinen Brücken kein Glück. Erst musste die Schiersteiner Brücke über den Rhein zwischen Mainz und Wiesbaden wegen Schäden monatelang gesperrt werden. Dann wurde beim Bau einer Bahnbrücke im Westerwald ein Pfeiler so dicht am nächsten errichtet, dass eine Bundesstraße darunter an dieser Stelle doch nicht wie geplant zweispurig... [mehr]

  • Korruption Chef von Krankenhäusern unter Verdacht

    Gegen Klinik wird ermittelt

    Die Ermittlungen gegen den Geschäftsführer des Klinikums in Bad Hersfeld wegen mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs werden noch längere Zeit in Anspruch nehmen. "Wir rechnen in diesem Jahr noch nicht mit einem Verfahrensabschluss", sagte Oberstaatsanwalt Alexander Badle von der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft. Die Ermittlungen müsse man sich wie ein Puzzle... [mehr]

Hockenheim

  • Biotop-Serie (Teil 2) Hecken tragen einen wichtigen Teil zur Artenvielfalt bei / Mehrfacher Nutzen für Flora und Fauna / Vernetzung von Biotopen

    Eine Grenze wird zum Lebensraum

    Der Wind rauscht durch die Blätter, die ersten Sonnenstrahlen glitzern auf den austreibenden Blütenknospen und im Geäst zwitschert der Eichelhäher. Was sich im vorbeirauschen auf der Landstraße noch als wildes Gestrüpp wähnen lässt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als vielschichtiger und abwechslungsreicher Lebensraum. In der Hecke steckt viel mehr, als... [mehr]

  • HSV Die traditionelle Faschingsparty sorgt für eine volle Halle / Bei Bastelangeboten und flotter Tanzmusik kommt keine Langeweile bei den Kindern auf

    Stelldichein der Hexen und Zauberer sorgt für magische Momente

    Unter der Regie der Turnabteilung des HSV fand am Sonntag die beliebte Kinderfaschingsparty statt. Schon vor dem offiziellen Beginn strömten bunt kostümierte Närrinnen und Narren im Alter bis zehn Jahren mit ihren Eltern in die HSV-Halle und freuten sich auf einen ereignisreichen Nachmittag. Unter dem Motto "Hexen und Zauberer" sorgten Saskia Baumann, Emely Egner,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Schlagerparty des Karnevalvereins Insulana in der Mehrzweckhalle

    Alles tanzt, alles lacht

    Die närrische Schlagerparty des Karnevalvereins Insulana Ilvesheim (KVI) hat mittlerweile Kultstatus. Monate bevor die Veranstaltung in der Mehrzweckhalle über die Bühne geht, sind die Karten ausverkauft. Diejenigen, die solch ein begehrtes Ticket ihr Eigen nennen durften, feierten nun das beliebte Event. Dabei ging die Post richtig ab. In der Halle heizten Klaus... [mehr]

  • Ilvesheim "Fire Fastnacht" der Freiwilligen Feuerwehr

    Atemlos über die Tanzfläche, vom Panther heimgeschickt

    Tolle Partystimmung herrschte bei der "Fire Fastnacht" der Freiwilligen Feuerwehr Ilvesheim. Da ging es atemlos über die Tanzfläche. Innerhalb von drei Tagen waren die Eintrittskarten vergriffen. Kein Wunder, denn die Party erfreut sich nicht nur in der Inselgemeinde größter Beliebtheit. Feuerwehrkommandant Dr. Elmar Bourdon stellte erfreut fest, dass neben... [mehr]

  • Ilvesheim Fasnacht des VdK im Sängerheim der Aurelia / Ruth Feuerstein gleich zwei Mal in der Bütt

    Donnernde "Ahois" und Beifall als Lohn

    Nette Atmosphäre, durchweg lockere Stimmung, gute Laune, Büttenreden sowie Zeit zum Plausch sind garantiert, wenn sich der VdK Ilvesheim die Narrenkappe im Aurelia- Sängerheim aufsetzt. Mit einem lauten und freudigen dreifachen "Ahoi" der ersten Vorsitzenden Christa Erbe wurden die VdK-Familie und die Vertreter des befreundeten VdK- Ortsverbands... [mehr]

  • Ilvesheim

    Karten für Habekost gibt es ab 4. März

    Christian Chako Habekost wird in Ilvesheim mit seinem Programm "de Weeschwie'sch-Män" gleich zweimal auftreten. Für diesen Spaß sorgen die Freien Wähler. Nachdem das Gastspiel für Samstag, 6. Mai, in Kürze ausverkauft war, und der eine oder andere noch Kartenwünsche hatte, entschloss sich die Rathauspartei für einen weiteren Auftritt des Kabarettisten in... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey

    Jungadler mit einem Bein im Viertelfinale

    Mit zwei Auswärtssiegen beim Krefelder EV (2:1 und 7:2) haben die Jungadler in der Hauptrundengruppe Rot der Deutschen Nachwuchsliga die Tür zum Play-off-Viertelfinale ganz weit aufgestoßen. Mit nun sechs Punkten Vorsprung auf den Tabellenfünften aus Berlin dürfte dem Mannheimer Eishockey-Nachwuchs zwei Spiele vor Hauptrundenende Platz vier und damit das direkte... [mehr]

Ketsch

  • Kurpfälzer Carnevalsgesellschaft "Evchen" Sarina Ramm gestaltet gelungenen närrischen Nachmittag in junger Trauergruppe

    Hoheitlicher Besuch im Kinderhospiz

    Das Ketscher Dreigestirn der Kurpfälzer Carnevalsgesellschaft hat - neben vielen weiteren fasnachtlichen Terminen in den vergangenen Wochen - auch eine Mannheimer Kindertrauergruppe besucht und ein wenig Frohsinn zu den jungen Patienten gebracht. Trauer und Fasnacht: Wie soll das zusammenpassen? Richtig gut, fand Sarina Ramm - und behielt recht. Als Teil des... [mehr]

  • Schachclub

    Jugend-Grand-Prix rückt immer näher

    Packende Duelle gab es beim Schnellschachturnier für den Monat Februar. Nach sieben Runden stand Marcel Herm als Sieger fest. Auf Rang zwei rangierte Yasin Öztürk vor Heinz Sessler. Den vierten Platz eroberte Alfred Kief vor Walter Rohr, Kai Schäfer und Werner Ries. In der Gesamtwertung führt nach zwei Runden somit Yasin Öztürk vor Marcel Herm und Heinz... [mehr]

  • Musikverein 1929 Nach dem Fasnachtszug startet der Kindermaskenball - wegen des schönen Wetters geht es aber zunächst auf dem Festplatz weiter

    Junge Narren feiern mit Verspätung

    Musik, Spiele, leckere Kuchen, Softeis, viele Helfer - alles war da in der Rheinhalle. Was zu Beginn fehlte, waren die Familien mit ihren Kindern, die den Kindermaskenball des Musikvereins 1929 mit Leben füllen sollten. "Kein Wunder, bei dem Wetter und dem langen Umzug", meinte Pressewart Alexander Schulz lachend. Einige Schritte vor der Halle konnte man erleben,... [mehr]

  • Neurott-Gemeinschaftsschule Kooperation mit dem SWR-Symphonieorchester ermöglicht ungewöhnliches Kulturprogramm

    Klassik - gepaart mit Videokunst und Lichtinstallationen

    In ihrer Reihe "Kulturbühne" haben Schüler der Neurott-Gemeinschaftsschule in den vergangenen zwei Monaten zusammen mit Lars Olaf Schaper, Kontrabassist des SWR Symphonieorchesters, eine außergewöhnliche Inszenierung einstudiert. Am Donnerstag, 9. März, sind alle Interessierten ab 19 Uhr nun zur Aufführung des "Lounge-Events" mit dem Titel "Classic reloaded"... [mehr]

  • Seniorenbeirat

    Nostalgie-Kino für ältere Zuschauer

    Der Seniorenbeirat präsentiert in seiner Reihe "Nostalgie-Kino" morgen um 15 Uhr im Central Kino den Film "Marie Curie". Im Jahr 1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte Dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen... [mehr]

  • Krimifestival Kurpfalz

    Spannungsgeladene Eröffnung in Ketsch

    Bald wird es in der Enderlegemeinde spannend: Vom 8. bis zum 24. März zeigt die Region zum vierten Mal, was sie kriminalistisch drauf hat. In mehr als 30 Veranstaltungen führt das Krimifestival Kurpfalz in die "Abgründe" der Heimat, mit Spannung, aber auch viel Humor. Das Central Kino ist am Mittwoch, 8. März, um 19.30 Uhr "Tatort" der Eröffnung des... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Diplomatie gewinnt

    War das nun die Überraschung, die einige nicht mehr für möglich, andere aber für absolut geboten hielten? Dass der beschwingte Oscar-Favorit "La La Land" nicht zum besten Film gekürt wurde, sondern "Moonlight", die vom Afroamerikaner Barry Jenkins inszenierte düstere Geschichte eines jungen schwarzen Homosexuellen, lässt sich durchaus als politisches Zeichen... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Gutes Zeichen

    Braucht man das noch: Parteien? Man kann doch heute seine Meinung überall im Internet kundtun, schnell, tausendfach und unkompliziert. Warum denn dann überhaupt noch Mitgliedsbeitrag zahlen, regelmäßig abends zu Sitzungen gehen und - wenn man Einfluss nehmen will - sich auch noch mühsam hocharbeiten? Braucht man also Parteien noch? Viele Menschen geben darauf... [mehr]

Kommentare Politik

  • Fair kontern

    Der erste Reflex ist: Verbot. Die Bundesregierung soll Recep Erdogan gar nicht erst einreisen lassen, wenn er hier für sein Verfassungsreferendum werben will. Nicht nur Grünen-Chef Cem Özdemir fordert das. Doch wer ein wenig länger nachdenkt, wird den Gedanken herunterschlucken. Mit welcher Begründung sollte Erdogan die Einreise verwehrt werden? Weil er Muslim... [mehr]

  • Wichtige Wende

    Es ist ein Wendepunkt in der Rechtsprechung, und er war überfällig. Erstmals hat ein deutsches Gericht zwei Raser, die einen tödlichen Unfall verursacht haben, nicht wegen fahrlässiger Tötung, sondern wegen Mordes verurteilt. Die beiden Männer waren vor rund einem Jahr bei einem illegalen Autorennen mit etwa 160 Stundenkilometern über den Berliner Ku'damm... [mehr]

Kommentare Sport

  • Krise in der Autostadt

    Die fetten Jahre in der Autostadt sind wohl unwiederbringlich vorbei. Während beim selbstverklärten Fußball-Märchen mit Gummibärchengeschmack aus Leipzig der Red-Bull-Rubel weiter quasi unbegrenzt rollen wird, hat Wolfsburgs krisengeschüttelter Besitzer Volkswagen seiner bisher üppig alimentierten Fußball-GmbH VfL ein Sparprogramm verordnet. Um 20 Prozent... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Desaster für Kengeter

    Als größtes Risiko für die geplante Mammut-Fusion von Deutscher und Londoner Börse galt der Brexit - schon vor einem Jahr, als das Vorhaben publik wurde. Nachdem es soweit gekommen war, spielten beide Seiten das Thema herunter. Genauso wie Deutsche Börse-Chef Kengeter sich - wenig überzeugend - in Frankfurt mühte, London als künftigen Konzernsitz schmackhaft... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Zum Tod des Schauspielers Martin Lüttge, der einem großen Publikum in den 1990er Jahren als "Tatort"-Kommissar bekannt wurde

    Schimanskis Nachfolger und Faust-Darsteller

    Bekannt wurde er im Fernsehen, doch sein Herz hing mehr am Theater. Der Schauspieler Martin Lüttge stand als TV-Partner von Hardy Krüger jr. in der ZDF-Serie "Forsthaus Falkenau" vor der Kamera; bereits Anfang 90er Jahre eroberte er als "Tatort"-Kommissar Bernd Flemming die Gunst der Fernsehzuschauer. Der eher bodenständige, leicht verschrobene Kommissar als... [mehr]

  • Oscar-Verleihung Das Drama "Moonlight" sorgt für eine Überraschung / Deutscher Beitrag "Toni Erdmann" geht leer aus

    Schwarzes Kino feiert Erfolge

    Mit einer kleinen Sensation ist die Oscar-Verleihung - einmal abgesehen von der zunächst falschen Bekanntgabe des besten Films (siehe unten stehenden Artikel "Peinliche Panne") gestern früh in Hollywood zu Ende gegangen. Das Drama "Moonlight", mit einem Budget von nur rund fünf Millionen US-Dollar gedreht, triumphierte am Ende in der Königskategorie über den... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Johannes Pöckler neuer Chef der WUN-Förderer

    Joachim Loose hört nach neun Jahren auf

    Der Förderverein der Werkrealschule Unterer Neckar in Ladenburg hat einen neuen Vorsitzenden. Konrektor Johannes Pöckler übernimmt das Amt von Joachim Loose. Sorgen macht dem Förderverein der Mitgliederschwund: Nur noch 15 zahlen Beitrag. [mehr]

  • Neckar-Bergstraße 2. Laufcup "Unterer Neckar" in Ladenburg, Ilvesheim und Edingen-Neckarhausen / Auftakt am 25. März

    Pokalserie schweißt Vereine und Kommunen zusammen

    Der sportlichste Programmpunkt des Ilvesheimer Ortsjubiläums erweist sich als ein nachhaltiger: Der zur 1250-Jahrfeier 2016 aus der Taufe gehobene Insellauf und der dazu gehörige "Laufcup Unterer Neckar" in insgesamt drei Gemeinden stehen in den Startlöchern zur zweiten Auflage. "Wir arbeiten daran, dass die zweite Serie so erfolgreich wird wie die Premiere",... [mehr]

Lampertheim

  • TGV Rosengarten Kinderfastnacht im Dorfgemeinschaftshaus kommt bei Groß und Klein gut an

    Bunter Nachmittag mit Eierlauf und Luftballontanz

    Auch die Kleinsten feiern Fastnacht. Bei der Kinderfastnacht im Rosengarten, da ist was los. Ins Dorfgemeinschafthaus im Rosengarten hatte der TGV Rosengarten mit der Bürgerkammer die kleinsten Narren eingeladen, um auch hier mal den Bär steppen zu lassen.Lustige SpieleHorst-Werner Schmitt vom TGV hatte zusammen mit Ute Haas-Zanlonghi und Nadine Rick die... [mehr]

  • Fastnacht II AWO feiert mit Schunkelrunden und Geburtstagsliedern

    Karnevalsspaß mit Musik

    Die neun Helferinnen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Lampertheim, um ihre Vorsitzende Walburga Jung, flitzen durch den Saal. Für den närrischen Nachmittag haben sie die Tische hübsch gedeckt und servieren den rund 100 Karnevalisten Berliner und Kaffee. Später gibt es noch Fleischkäsebrötchen. Damit die Leckereien nicht auf die Hüften gehen, gibt es von den "Zwoa... [mehr]

  • Fastnacht Rosenmontagstour der CCRW-Aktiven geht zu Kitas und Altenheime / Moderatorin Jesina Litters animiert Kinder

    Kleine Narren bleiben in Feierlaune

    Luftschlangen, Luftballons und Konfetti sind unabdingbar für jede Fastnachtsparty. Zum einen als Dekoration und zum anderen als Teil der Spiele. Beim 1. Carneval-Club Rot-Weiß Lampertheim (CCRW) stand der Rosenmontag ganz im Zeichen der kleinen Narren. Stadtprinzessin Christiane II. hatte ihr schönstes Kleid angezogen und war mit ihrem Gefolge schon am Vormittag... [mehr]

  • Fastnacht I Aktionsgruppe Meute feiert im Keller Neuschloß / Bühnenauftritt von Eigengewächsen

    Närrisches Piratenschiff

    Das große, mit Meute-Seeräubern besetzte Piratenschiff "Snickers" beherrschte die Meere. Die Besatzung war stark bewaffnet, und zwar mit Tanzeinlagen, Gesang, Büttenreden und Sketchen. Piratenkapitän Rolf Wegerle gab das Kommando: "Macht das Piratenschiff klar, lasst die Leinen los!" Auf hoher See erklang das Signal: "Alles fertig zum Entern!" Und diese Worte... [mehr]

  • Vandalismus Behörden erbitten Zeugenhinweise

    Schranke auf Damm zerstört

    Unbekannte haben nach Informationen des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt eine Schranke auf dem Altrhein-Damm in Lampertheim aus dem Fundament gedreht. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Deichmeisterei beim RP hat darüber Anzeige erstattet. Die Bevölkerung wird um Hinweise zur Aufklärung der Tat gebeten. Zugleich weist das RP auf die Bedeutung des... [mehr]

  • Bewerbungstraining Aufregende Projektwoche

    Schüler lernen von anderen Schülern

    Vier Tage lang zeigten die Schüler der 12 HBF an der Elisabeth-Selbert-Schule in Lampertheim den Schülern der umliegenden Schulen, wie man sich richtig bewirbt. Im Laufe des Schuljahres bereitete sich die 12 HBF auf eine aufregende Projektwoche vor. Schon im Vorfeld wurden die eingehenden Bewerbungen korrigiert und mit Verbesserungsvorschlägen versehen. Zu Beginn... [mehr]

  • HCV Bei den Kindertagesstätten zu Gast / Geld und Süßigkeitenorden für die Kleinen im Gepäck

    Selbstgebasteltes, Mitmachprogramm und viel "Helau"

    Eine Delegation des Hofheimer Carnevalvereins war am gestrigen Rosenmontag in den beiden ortsansässigen Kindertagesstätten zu Gast, um den Kleinen einen närrischen Besuch abzustatten. "Helau den Kindern hier im Saal, ihr lasst es hier krachen, wollt Party machen", hieß HCV-Sitzungspräsident Alexander Scholl die Gastgeber willkommen. Geboten wurde den Kleinen... [mehr]

  • Innenstadt Wie geht es nach dem SPD/FDP-Antrag zur Einrichtung einer Mobilitätszentrale weiter?

    Störmer will Schiller-Café halten

    Alle Dienstleistungen für Mobilität an einem Ort? Noch dazu an zentraler Stelle? Der Gedanke, wie ihn die SPD/FDP-Koalition verfolgt, klingt praktikabel. Sie hat eine solche Zwischenlösung für das leerstehende Schiller-Café in der Stadtverordnetenversammlung am Freitag gegen die Stimmen von CDU und FDP favorisiert. Doch ob der Gastronomiebetrieb tatsächlich in... [mehr]

Lautertal

  • Finanzpolitik Gewerkschaft wirft LBL vor, sich zum willfährigen Helfer der Landesregierung zu machen

    DGB findet Gebührenanhebungen makaber

    Der DGB-Ortsverband Lautertal/Lindenfels erneuert seine Kritik an der Gebührenpolitik von CDU und LBL in Lautertal. Verursacher der Finanzmisere der Kommunen sei die CDU-geführte Landesregierung. Diese habe den Städten und Gemeinden "über Jahre hinweg durch den Griff in den Kommunalen Finanzausgleich die ihnen zustehenden Mittel entzogen, so dass diese zum Teil... [mehr]

  • Fastnachtsparty für Kinder bei der SG Lautern

    Zur Kinderfastnachtsparty hatte die Sportgemeinschaft (SG) Lautern in ihr Vereinsheim am Sportplatz eingeladen. Zu dem traditionsreichen Termin hatten diesmal Sandra Neu und Marion Kleiner ein buntes Unterhaltungsprogramm vorbereitet. Unter anderem durfte gekegelt werden, Wurstschnappen und die "Reise nach Jerusalem" wurden geboten. Dazu gab es kleine Preise und... [mehr]

  • Hauptversammlung Gadernheimer Gesangverein wird im nächsten Jahr 150 Jahre alt / Junge Sänger sind rar

    Harmonie feiert bald runden Geburtstag

    Der Gesangverein Harmonie Gadernheim ist ein wichtiges Kulturgut im Dorf, wie bei der Hauptversammlung deutlich wurde. Die aktiven Sänger wünschen sich allerdings neue junge Mitglieder, die Spaß am Singen haben und damit dafür sorgen, dass der Verein Bestand hat. Im nächsten Jahr wird die Harmonie 150 Jahre alt - das soll ein Grund zum Feiern sein. Geplant ist... [mehr]

  • Lichtmalerei in Bensheim

    Was bei der Abendexkursion des Foto-Amateur-Clubs Reichenbach nach Bensheim herauskam, soll beim nächsten Clubtreffen morgen (Mittwoch) Thema sein. In Bensheim sollten die Grundlagen der Nachtfotografie experimentell erarbeitet werden. Jedes Clubmitglied kann zu dem Treffen morgen, wie inzwischen üblich, fünf Fotos mitbringen. Gezeigt werden zunächst die Bilder... [mehr]

  • Ronald Müller feierte 25-Jähriges

    Das Versicherungswesen hat Ronald Müller von der Pike auf gelernt. Im Jahr 1986 absolvierte er eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und sammelte zunächst Erfahrungen im Außendienst, bevor er den Weg in die Selbstständigkeit wählte. Jetzt feiert er in seiner Geschäftsstelle in Reichenbach sein 25-jähriges Jubiläum. Zunächst als Hauptagentur, war er ab... [mehr]

  • Trauer um Trauerweide

    Unwiederbringlich beseitigt wurde eine der letzten Trauerweiden in Reichenbachs Höllacker. Diese Augenweide außerhalb der Besiedlung erfreute viele Spaziergänger, die jetzt den Verlust dieses gesunden stattlichen Baumes bedauern. Der Holzstoß mit den Überresten neben dem Baumstumpf bietet einen reichlich traurigen Anblick. koe/Bild: koe

Lindenfels

  • Lindenfelser Museum Vortrag über die Uhrmacherfamilie Schmitt

    Billigware brachte das Aus

    Seit über 30 Jahren gibt es in Lindenfels das Heimatmuseum, das ein großes Spektrum abdeckt und viele Besonderheiten beinhaltet. Betreut wird es von einer Abteilung des Verkehrsvereins Lindenfels. Diese lädt nun zu einem Vortrag über die interessante Geschichte der Lindenfelser Uhrmacherfamilie Schmitt ein. Uhrmachermeister Josef Gölz aus Bensheim arbeitet seit... [mehr]

  • Aschermittwoch Termine in Lautertal und Lindenfels

    Diana Stolz morgen in Winkel

    Zum traditionellen Heringsessen lädt die LWG/CDU die Bevölkerung für morgen (Aschermittwoch) ab 19.30 Uhr ins Hotel Wiesengrund in Winkel ein. Zu Gast sein werden die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz sowie der Bergsträßer Landtagsabgeordnete Peter Stephan mit aktuellen politischen Informationen aus Kreis und Land. Die SPD Lindenfels trifft sich morgen um 18... [mehr]

  • Zinn-Schule Theatervorstellung für die Sechstklässler

    Monster im Matheunterricht

    "It is a funny play. So laugh as much as you can", erklärte Alex von der der White Horse Theatre Group den rund 120 Schülern der Jahrgangsstufe 6, die den Weg in die Aula der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) in Reichelsheim gefunden hatten. Dort gab es ein Theaterstück in englischer Sprache für die Unterstufe zu sehen.Silver Jane bringt die RettungInnerhalb weniger... [mehr]

  • Fastnachts-Gottesdienst Evangelische Kirchengemeinde Winterkasten hatte zu außergewöhnlicher Feier eingeladen

    Nach der Predigt wurde geschunkelt

    Einen besonderen Gottesdienst an Fastnachtsonntag erlebten die Mitglieder der Kirchengemeinde Winterkasten und Laudenau. Pfarrer Sebastian Hesselmann und Mitglieder der Familie Katzenmeier hatten den Wunsch, diesen Gottesdienst in ihrem alten Ladengeschäft durchzuführen. Also wurde alles an die Seite geräumt, Stühle wurden aufgestellt und der Ladentisch zu einem... [mehr]

  • Drachenmuseum Neue Sonderausstellung ab Samstag zu sehen

    Schau über exotische Schmetterlinge

    Nach der Sonderausstellung mit dem Titel "Odenwald / Ost-Afrika - Kunsthandwerk der Kulturen", die am 19. Februar zu Ende ging, bereitet das Deutsche Drachenmuseum Lindenfels derzeit die nächste Sonderschau vor. Sie trägt den Titel "Fliegende Juwelen" und wird am Samstag, 4. März, um 14 Uhr eröffnet. Es wird eine Auswahl exotischer Riesenschmetterlinge gezeigt,... [mehr]

  • SPD feierte mit den Senioren

    Vor vier Jahren veranstaltete die Lindenfelser SPD im Rahmen des Bürgermeisterwahlkampfes erstmals einen Kräppelkaffee für ältere Mitbürger. War die Intention damals, Michael Helbig den Senioren bekannt zu machen, so hielten die Sozialdemokraten und ihr Rathauschef nach der Wahl an dem Termin fest. Musikalisch umrahmt wurde das gesellige Beisammensein... [mehr]

Lokalsport BA

  • Basketball2. Regionalliga NordSG Koblenz II - BBC Horchheim 80:81 VfL Bensheim - ACT Kassel 75:65 VfB Giessen Pointers - SC Bergstraße 88:66 TV Langen II - Gladiators Trier II 87:99 MTV Kronberg - SKG Roßdorf 78:711 MTV Kronberg 18 15 3 1522:1240 302 SC Bergstraße 18 13 5 1373:1330 263 TV Langen II 19 11 8 1434:1375 224 VfB Giessen 17 10 7 1398:1287 205 SG Koblenz... [mehr]

  • FussballKreisoberliga FrauenTS Ober-Roden - FSG Bensheim 2:2FSG-Tore zum 0:2: Sandra Weickel und Strasser.SG Ueberau II - TSV N.-Ramstadt 2:1 SSG Darmstadt - FFG Winterk./Reichenb. II 2:3FFG-Tore nach 0:2-Rückstand: Vetter und Scheerer (2).SV Kleestadt - DSG Rimbach/Auerbach 3:1 TS Ober-Roden - TSV Günterfürst 3:11 SG Ueberau II 18 15 0 3 86:25 452 FSG Bensheim 19... [mehr]

  • Fußball TSV Elmshausen hat personell aufgerüstet und greift im B-Liga-Abstiegskampf nach dem Strohhalm

    Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Platz 15 in der Tabelle der Fußball-Kreisliga B, gerade einmal 17 Tore erzielt und dennoch besteht Hoffnung beim TSV Elmshausen, den Abstieg noch verhindern zu können. Die Fußballer aus dem Lautertal stehen zwar nach 17 Spieltagen auf einem Abstiegsrang, doch abgeschrieben hat man sich noch lange nicht. Da die Hinrunde ziemlich desolat verlaufen ist, setzt man in... [mehr]

  • Handball Selbstkritische Stimmen im Flames-Lager nach dem 24:22-Erfolg gegen Halle-Neustadt / Es war die erwartet schwere Heimaufgabe

    Kampf zählt zum erfolgreichen Spiel

    Die HSG Bensheim/Auerbach ist und bleibt das Maß aller Dinge in der 2. Frauenhandball-Bundesliga. Auch Spiele, in den die spielerischen Highlight vielleicht nur rar gesät sind, werden gewonnen - so wie zuletzt die Heimpartie gegen den zuletzt bärenstarken SV Union Halle-Neustadt (24:22). Die Erfolgsstory der Flames geht also weiter, und der Aufstiegszug wird nicht... [mehr]

  • Basketball VfL verbleibt nach 75:65 wohl in der Regionalliga

    Maurer führt Bensheim zum Sieg

    Das Jahr 2017 bleibt turbulent für die Bensheimer Regionalliga-Basketballer: Hohe Niederlage gegen Langen, knappe Niederlage in Roßdorf, Befreiungsschläge gegen Trier und in Völklingen, dann wieder Ernüchterung in Koblenz-Horchheim. Und am Samstag sprang gegen die stark abstiegsbedrohte ACT Kassel ein 75:65-Sieg heraus. Erst in den letzten beiden Minuten konnten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • BasketballRegionalliga Baden-WürttembergBSG Basket Ludwigsburg - ESV Stuttgart 69:76 PS Karlsruhe - TSG Reutlingen 70:66 SG HD-Kirchheim - TuS Urspringschule 85:66 SV Möhringen - TSG Schwäbisch Hall 89:85 SG Mannheim - BB Ulm 73:67 VfL Kirchheim/Teck - BG Remseck 69:61 KKK Haiterbach - TSV Crailsheim II n.V. 99:105 TuS Urspringschule - BB Ulm 67:631 TSV Crailsheim... [mehr]

  • Basketball

    Academics kommen unter die Räder

    Gegen den Tabellenzweiten Crailsheim Merlins haben die MLP Academics eine kostenlose Lehrstunde erhalten. Bei der 62:101 (23:58)-Schlappe vor 1240 enttäuschten Zuschauern im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar waren die Heidelberger ProA-Basketballer in allen Belangen unterlegen. "Wir haben uns nicht an die taktische Maßrichtung gehalten und die Crailsheimer zu ihrem... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Groß-Rohrheim nur 8:8 gegen Heppenheim II

    Gute Lage verspielt

    Das erste Tischtennis-Herrenteam des TTC Groß-Rohrheim hat seine blendende Ausgangslage im Aufstiegskampf der Bezirksoberliga-Gruppe 1 zumindest teilweise verspielt. Eine Woche nach dem starken 9:7-Erfolg bei Alemannia Königstädten kam der Zweite nicht über ein 8:8 gegen den Fünften TTC Heppenheim II hinaus. In der Bezirksklasse-Gruppe 2 war Groß-Rohrheims... [mehr]

Lokalsport SZ

  • FussballOberliga Baden-WürttembergSV Sandhausen II - Offenburger FV 2:1 FC Astoria Walldorf II - FSV Hollenbach 3:0 Bahlinger SC - SSV Reutlingen 2:1 FV Ravensburg - Karlsruher SC II 2:1 Spvgg Neckarelz - 1. Göppinger SV 0:6 SV Spielberg - TSG Balingen 0:3 SV Oberachern - 1. CfR Pforzheim 2:2 FSV Bissingen - Neckarsulmer Sportunion 1:3 Stuttgarter Kickers II - SC... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eisbären Eppelheim machen gegen Schlusslicht Ravensburg beim 12:1 das Dutzend voll / Im Halbfinale heißt der Gegner Zweibrücken

    ECE schießt sich für die Play-offs warm

    Zum Abschluss der Hauptrunde in der Eishockey-Regionalliga Südwest gastierte der EV Ravensburg im Eppelheimer Icehouse. Da die Abschlussplatzierungen bereits vor der Partie fix waren, ging es in diesem Spiel nur um die Charakterfrage, die von den Eppelheimer Eisbären mit einem deutlichen 12:1 (4:0, 4:1, 4:0)-Erfolg beantwortet wurde. Während die Eisbären trotz... [mehr]

  • Tischtennis Trotz des 7:7-Unentschiedens gelingt Brühl der Sprung auf Rang zwei / Ketscher Wiederholungstäter

    Erster Punktverlust für TVB in der Rückrunde

    Der TV Brühl hat in der Tischtennis-Verbandsliga der Frauen den Sprung auf Platz zwei zwar geschafft, beim 7:7 in Nüstenbach allerdings den ersten Punkt in der Rückrunde abgegeben. Dabei vergab Brühl eine 4:0- und eine 5:2-Führung. Wie im Hinspiel verlor Kerstin Thomsen alle drei Einzel. Brühl zeigte zu Beginn die gewohnte Doppelstärke. Susanne Amos/Kerstin... [mehr]

  • Fußball Eppelheim bleibt sieglos in der Vorbereitung

    Jetzt geht es an die Kür

    Mit unterschiedlichen Ergebnissen beendeten die Fußball-Landesligisten aus unserem Verbreitungsgebiet ihre Vorbereitung. Am Wochenende geht der Alltag wieder los.SG ASV/DJK EppelheimSo hat sich Daniel Mingrone, Spielertrainer der SG ASV/DJK Eppelheim, die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Landesliga sicher nicht vorgestellt: Kein einziges Spiel konnte... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Otmar Schork hat viele Baustellen bei der Kaderplanung beim SV Sandhausen

    Nur das Grundgerüst steht

    Mit gemischten Gefühlen reist Otmar Schork, Geschäftsführer des SV Sandhausen, in den Skiurlaub. Neben den vier Pflichtspielniederlagen in Serie bastelt der Sportliche Leiter des Fußball-Zweitligisten an der Kaderzusammenstellung. Das Gerüst steht: "Ich habe Stand heute 17 Spieler unter Vertrag. Wir wollen mit 25 oder 26 Spielern in die neue Saison starten." Wir... [mehr]

Lorsch

  • Freiwillige Feuerwehr

    Beförderungen und Ehrungen geplant

    Zur Jahreshauptversammlung lädt die Freiwillige Feuerwehr am Freitag, 10. März, um 20 Uhr ins Feuerwehrhaus ein. Bis auf die Wahl der Kassenprüfer stehen keine Wahlen an. Neben dem Bericht von Stadtbrandinspektor Franz-Josef Schumacher geben Rechner, Jugendfeuerwehr, Kinderfeuerwehr, Spielmannszug, Alters- und Ehrenabteilung und Oldtimerfreunde Auskunft über ihre... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Domenico Pepe

    Seit mittlerweile fast 30 Jahren wohnt Domenico Pepe in Lorsch und hat in der Klosterstadt längst Wurzeln geschlagen. Geboren wurde er am 24. Februar 1932 in Cancellara in Süditalien. Als gelernter Schweißer und Löter verließ er seine Heimat und arbeitete 22 Jahre lang in Argentinien. Hier lebte die Schwester seines Vaters. "Ich spreche dadurch perfekt... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrecher nutzen gekipptes Fenster

    Über ein gekipptes Fenster konnten Einbrecher am Samstag zwischen 13.30 und 20.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Lorscher Hirschstraße eindringen. Obwohl nahezu alle Räume abgesucht wurden, fehlt nach bisherigen Feststellungen nichts. Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K21 / 22) ermittelt in dem Fall und nimmt unter Telefon 06252/ 7060 Hinweise entgegen. In... [mehr]

  • Kirchen Aktion "7 Wochen Ohne Sofort" startet am Donnerstag

    Kur der Entschleunigung

    Mit sieben Impulsen zur Fastenzeit laden ab dem 2. März bis Ostern immer donnerstags die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde Lorsch zu einer "Kur der Entschleunigung" ein. Überschrieben ist diese Veranstaltungsreihe mit "7 Wochen Ohne Sofort". Dazu schreiben die Organisatoren: Die Ungeduld gilt als ein Symbol der Moderne. Man darf Vieles verlieren -... [mehr]

  • Hobbykegler

    Neue Mannschaften sind willkommen

    Gegen das Schlusslicht der Tabelle, Vorbei II, sicherte sich das Team der Skywalker mit 781 zu 718 Holz den ersten Sieg bei der Stadtmeisterschaft der Lorscher Hobbykegler. Pech hatte dagegen Goldene Sechs, die dem Tabellenführer Vorbei II mit 797 zu 811 Holz unterlagen. Auch wenn Regina Bock für das Verlierer-Team mit 223 Holz ein ausgezeichnetes Ergebnis... [mehr]

  • 57. Fastnachtsumzug Heute steigt das große närrische Finale in Lorsch / Gott Jokus und Petrus haben sich jedoch wieder einmal nicht abgesprochen

    Regen soll die Feierlaune nicht trüben

    Lorsch. Mit dem 57. Fastnachtsumzug am morgigen Dienstag steuert die närrische Kampagne in Lorsch ihrem absoluten Höhepunkt entgegen. Um 14.11 Uhr wird sich der Lindwurm ab der Hügelstraße Richtung Innenstadt in Bewegung setzen. [mehr]

  • Martin-Luther-Haus Vergnüglicher Nachmittag des Seniorenclubs

    Starke Senioren in der Bütt

    Zu einem vergnüglichen Nachmittag trafen sich jung gebliebene Senioren im Martin-Luther-Haus. Das Thema des Nachmittags hieß: Wie erleben wir Fastnacht? Die Antwort darauf gaben die Senioren gleich selbst. Unter der Leitung von Gisela Schmitt hatten die Damen zahlreiche Beiträge gesammelt und vorgetragen. Gisela Schmitt berichtete über die Entstehung der... [mehr]

  • Bürger-Funken Die beiden Tanzsportgarden belegten erste und zweite Plätze bei Gardebällen

    Von Erfolg zu Erfolg getanzt

    Die Tanzsportgarden der Lorscher Bürger-Funken begeistern nicht nur das Publikum in Lorsch. Die beiden Gruppen - insgesamt derzeit 16 sportliche Mädchen und junge Frauen - sind weit über die Stadtgrenzen hinaus erfolgreich. So hatte die Juniortanzsportgarde zuletzt beim Gardeball der Grokageli Mannheim im Gardetanz und im Schautanz die Nase vorne und belegte in... [mehr]

Ludwigshafen

  • Fernsehen Ludwigshafener "Tatort" heftig umstritten / "Hemshofschachtel" freut sich über Popularität

    "Jetzt kennt uns ganz Deutschland"

    Ludwigshafen. Dieser "Tatort" hat die Nation gespalten. Die "Bild"-Zeitung hatte sogar eine "TV-Warnung" ausgesprochen und hielt die SWR-Produktion für ein "Verbrechen am Zuschauer". Für die Mitglieder der "Hemshofschachtel" ist das kein Problem: "Jetzt kennt ganz Deutschland unser Theater." [mehr]

  • Fasnacht Narren mehrerer Vereine aus Ludwigshafen und Mannheim erstürmen Brauerei Mayer in Oggersheim

    Auf Schlagabtausch folgt Freibier

    Schon in der Straßenbahn nach Oggersheim fällt eine 16-köpfige uniformierte Truppe des Mannheimer Traditionscorps auf, die nur eines im Sinn hat: den Sturm auf die Privatbrauerei Mayer. Das erklärte Ziel: Freibier. "Letztes Jahr ist die Erstürmung dem Sturm zum Opfer gefallen, daher wird dieses Jahr erst recht gefeiert", kündigt Kommandant Steffen Kling an. In... [mehr]

  • Protestantische Kirche Neue Stadtjugendpfarrerin ab Mittwoch

    Grünewald folgt Bartels

    Florentine Grünewald ist die neue protestantische Stadtjugendpfarrerin. Die 31-jährige Nordpfälzerin tritt ab Mittwoch die Nachfolge von Kerstin Bartels an. In den vergangenen vier Jahren absolvierte sie ihr Vikariat in Bad Dürkheim. Dabei arbeitete sie unter anderem in einer Grundschule, einer Berufsbildenden Schule und einer Kirchengemeinde. Zuletzt war sie... [mehr]

  • Rheingönheim Polizeisuche bleibt ergebnislos

    Kein Hinweis auf Einbruch

    Die Suche mit vielen Polizeikräften nach einem Einbrecher in der Rheingönheimer Kastellstraße ist am Sonntagabend ergebnislos geblieben. Wie die Polizei gestern mitteilte, ergab sich trotz ausführlicher Ermittlungen kein Hinweis auf einen tatsächlichen Einbruch. Um 19 Uhr hatte ein Anwohner Verdächtiges beobachtet und die Polizei alarmiert. Demnach sei der... [mehr]

  • Innenstadt Kirchen starten Mitmachaktion und Ausstellung

    Nachdenken über bewusstes Leben

    Das ist schon ein großer Kontrast: Während sich Fasnachter heute noch einmal kräftig vergnügen, starten die katholische und evangelische Kirche morgen eine Veranstaltungsreihe zu ernsten Themen unter dem Motto "Auf Leben und Tod". Mitmachaktionen und Ausstellungen in der Innenstadt sollen Passanten dazu anregen, über das Sterben, aber auch über eine bewusste... [mehr]

  • Fasnacht Mehrere Gewalttätigkeiten am Sonntag

    Polizei sucht Schläger

    Mehrere Schlägereien beschäftigten die Polizei am Sonntagabend. Am Berliner Platz geriet ein 23-Jähriger gegen 19.20 Uhr in Streit mit einer Gruppe von Menschen. Während des Wortgefechts sei ihm jemand in die Seite gesprungen und habe ihn in den Rücken getreten. Zudem habe ihm jemand Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, meldete die Polizei gestern. Zeugen... [mehr]

  • Ortsvorsteher

    Wahl am 28. Mai für Appel-Nachfolge

    Die Rheingönheimer sollen am 28. Mai über die Nachfolge von Ortsvorsteherin Julia Appel (SPD) entscheiden. Diesen Termin schlägt die Stadtspitze vor, wie Oberbürgermeisterin Eva Lohse gestern auf "MM"-Anfrage erklärte. Eine mögliche Stichwahl ist für den 11. Juni vorgesehen. Darüber entscheidet der Stadtrat, der dafür zu einer Sondersitzung am 13. März... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Arbeiten Einzelabschnitte statt Großbaustelle

    23 Schritte zur neuen Einkaufslage

    Die Planer haben die Planken-Umgestaltung in 23 einzelne Baufelder aufgeteilt. Hier die einzelnen Abschnitte, die Art der Arbeiten und ihre jeweilige Dauer noch einmal auf einen Blick: Bauabschnitt 1: Quadrat D1; Anfang März bis Ende März 2017; geplante Bauzeit: ca. vier Wochen. Bauabschnitt 2: Quadrat E1; Ende März bis Ende April 2017; Bauzeit: ca. vier Wochen.... [mehr]

  • Bloomaul Nach der Auszeichnung wird Helen Heberer leidenschaftlich-politisch - vorher macht sie einen Knicks

    Appell für die freie Rede

    Erst macht sie einen Knicks, dankt dann in wohlgesetzten Worten "Ich weiß, wie gut Ihr zu mir seid" - ganz so, als wäre sie die brav erzogene Eliza Doolittle. Aber es ist Stadträtin Helen Heberer, die so für die Verleihung des 48. Bloomaulordens in Frederick Loewes Musical "My Fair Lady" im Nationaltheater dankt (wir berichteten). Tatsächlich hat die... [mehr]

  • Info-Büro Gerhard Lakus und Georg Jäger beraten in O 2

    Auskunft über Steine, Schienen und Staus

    Über zu wenig Arbeit können sich diese beiden nicht beschweren: Gerhard Lakus und Georg Jäger sind zusammen das Team im zentralen Info-Punkt in O 2, schon kurz nach der Eröffnung wird ihre Anlaufstelle von den Bürgern gut angenommen. Am weitaus häufigsten geht es dabei um Umbau der Einkaufsmeile oder um die bevorstehenden Umleitungen im Bahnverkehr. Zwischen 30... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? (Folge 94) Mannheimer Hauptbahnhof - Leser erzählen Geschichten von Trennungsschmerz und dem Duft der großen weiten Welt

    Dampf-Ungetüme und Abschiedstränen

    Drei Jungs stehen mit hochgezogenen Schultern auf einem Holzsteg. Die Hände fest zu Fäusten geschlossen, warten sie wie angewurzelt auf das fauchende Geräusch der Lokomotive, deren Qualm sie gleich für ein paar Sekunden in dichten Nebel hüllen wird. "Es war immer ein Erlebnis im Dampf der durchfahrenden Eisenbahn zu stehen", erzählt Reinhard Siegel: "So konnte... [mehr]

  • Politik SPD und AfD melden viele Neueintritte in den vergangenen Monaten / "Trend zur Politisierung und Polarisierung"

    Der Trump-Schulz-Effekt

    Erst die US-Wahl, dann die Kandidatur von Martin Schulz: Die Mannheimer SPD wächst seit längerer Zeit wieder. Besonders seit Jahresanfang sind viele neue Mitglieder eingetreten. [mehr]

  • Die Abrissarbeiten in Franklin-Mitte laufen auf Hochtouren

    Altes muss weichen, damit Neues entstehen kann. So auch in der ehemaligen US-Wohnsiedlung Benjamin Franklin Village. Den legendären Top Hat Club gibt es nicht mehr. Seit April 2016 sind die Abrissbagger in Franklin-Mitte zu Gange. Sobald die Gebäude entkernt sind, fressen sich schwere Maschinen durch Stahl und Beton, reißen ein Loch nach dem anderen in die... [mehr]

  • RNV Alles über die Arbeiten an Gleisen, Haltestellen und Oberleitungen / Informationen auf Faltblättern sowie in den Zügen

    Die Planken ohne Bahn

    Direkt auf den Fasnachtsmarkt folgt der Plankenumbau: Am Mittwoch gehts los, ab dann fahren für mehrere Monate keine Stadtbahnen mehr durch die Fußgängerzone im Herzen Mannheims. Die Fahrgäste müssen sich auf Umleitungen einstellen. [mehr]

  • Neckarstadt

    Diebe stehlen 28 Autoräder

    Gleich 28 komplette Räder haben Unbekannte von einem Firmengelände gestohlen. Nach Angaben der Polizei von gestern haben die Täter bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Neckarstadt zugeschlagen. Sie entwendeten von einem eingezäunten Firmengelände in der Käfertaler Straße die Räder inklusive Alufelgen von sieben Fahrzeugen. Der Wert beläuft... [mehr]

  • Medizin Internationaler Tag der seltenen Krankheiten stellt Forschung in den Mittelpunkt / Wissenschaftliche Projekte auch am Uni-Klinikum

    Impfung als Therapie gegen Hirntumore

    "Forschen hilft heilen!" lautet das Motto des zehnten Internationalen Tages, der jeweils Ende Februar seltene Krankheiten in den Mittelpunkt stellt. Das Credo kommt nicht von ungefähr: Die Pharmaindustrie ist an teurer Wissenschaft für wirtschaftlich wenig aussichtsreiche Therapien eher mäßig interessiert. In diese Bresche springt angewandte geförderte... [mehr]

  • Kinder-Uni Medizin Ticket-Vorverkauf startet am 1. März

    Jetzt Karten sichern

    Im großen Hörsaal der Universitätsmedizin dürfen bald wieder ganz besondere Studenten Platz nehmen: Morgen startet der Vorverkauf für die Kinder-Uni Medizin, ein Kooperationsprojekt der Universitätsmedizin Mannheim und des "Mannheimer Morgen". Spannende Themen stehen auf dem Lehrplan: Am Freitag, 21. April, geht es in den Vorlesungen für Jugendliche von 12 bis... [mehr]

  • Verkehr Ab 1. März mit anderem Fahrplan unterwegs

    Linien fahren Umleitungen

    Achteinhalb Monate lang kann die Haltestelle Strohmarkt ab dem ersten März nicht angefahren werden. Die Stadtbahnlinien 2, 3, 4, 4A und 6/6A werden in dieser Zeit über Schloss und/oder Hauptbahnhof umgeleitet. Hier die Umleitungen im Einzelnen: Linie 2: Sie fährt über Schloss und Mannheim Hauptbahnhof. Linie 3: Sie fährt über Schloss. Die Haltestelle Mannheim... [mehr]

  • Wissenschaft Andreas Meyer-Lindenberg entscheidet sich für das ZI und gegen Ruf des King's College

    Mannheim statt London

    Der renommierte Psychiater und Neurowissenschaftler Andreas Meyer-Lindenberg bleibt dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) als ärztlicher Chef erhalten. "Ich habe in London abgesagt", bestätigte er dem "MM". Das King's College, das weltweit zu den führenden Einrichtungen beim Erforschen psychischer Störungen zählt und in Europa als Nummer eins gilt,... [mehr]

  • Barrierefreie Haltestellen

    Mittig tief mit sanftem Anstieg

    Der barrierefreie Umbau der Haltestellen auf den Planken - eine Höchstschwierigkeit für Planer und Bauteams: "Wir bewegen dort Massen an Baumaterial", sagt RNV-Projektleiter Steffen Magin, "und das alles im Umfeld einer Einkaufsstraße". Doch nicht allein die Logistik ist anspruchsvoll. Um Stolperfallen für Planken-Bummler zu vermeiden und gleichzeitig den... [mehr]

  • Baubeginn MVV muss Gas, Wasser und Fernwärme umleiten / Stadt verlegt Steine

    Neues Pflaster zuerst vor D 1

    Morgen am 1. März beginnt der Planken-Umbau auch für die Stadt und die MVV sozusagen ganz offiziell. Am deutlichsten sichtbar wird das wohl im Baufeld D 1 und E 1, dort beginnen die Teams mit den Pflasterarbeiten. Die alten Steine werden herausgerissen, die neuen im Anschluss abschnittweise verlegt. Container zwischen O 2 und O 3 In der Stichstraße zwischen O2 und... [mehr]

  • Neckarstadt Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

    Opfer einer Schlägerei

    Ein 40-Jähriger ist am frühen Montagmorgen in der Neckarstadt zusammengeschlagen worden. Dies meldete die Polizei gestern. Kurz nach zwei Uhr entdeckte ein Zeuge den blutüberströmten Mann an der Ecke Mittelstraße/Lupinenstraße auf dem Boden liegend und alarmierte die Polizei. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert, seine Verletzungen sind nach... [mehr]

  • Straßenfasnacht Musikprogramm auf fünf Bühnen / Karaoke-Stadtmeisterschaft / Polizei stark präsent

    Planken gehören heute den Narren

    Zum Ende der Kampagne geht es heute in den Quadraten noch mal rund: Die Straßenfasnacht erreicht ihren Höhepunkt. Zusätzlich zu den über 90 Fahrgeschäften und Imbissständen der Schausteller, den "Stroseriddern" auf den Planken sowie der "Fröhlich Pfalz" am Wasserturm sorgt heute von 14 bis 19 Uhr auch der Feuerio vor der Kurfürstenpassage (O 7) kräftig für... [mehr]

  • Fasnacht Knapp 350 kleine und große Narren feiern beim Kindermaskenball im Museum Weltkulturen D5

    Polonaise für Mini-Frösche und Hexen

    Das Foyer des Museums Weltkulturen D5 zieht die kleinen Narren und Närrinnen magisch an. So auch ein kleines buntes Einhorn mit weißem Horn, das zwar nicht exakt auf der Stirnmitte, dafür aber auf dem Kopf festgebunden ist. Außerhalb der fünften Jahreszeit hört das Einhorn auf den Namen Lara Dressler. Noch etwas zaghaft steigt die Vierjährige auf das gespannte... [mehr]

  • Naturschutz

    Reißinsel ab morgen gesperrt

    Ab morgen ist die Reißinsel für Spaziergänger und Besucher komplett gesperrt, drauf weist die Stadt Mannheim jetzt hin. In dem Gebiet am Rhein leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Um insbesondere die Vögel zu schützen, wird das Gebiet darum jedes Jahr von März bis einschließlich Juni gesperrt. In den vier Monaten ohne menschlichen Besuch können Eisvögel... [mehr]

  • Fasnachtszug Sanitäter ziehen Bilanz / Viel Alkohol im Spiel

    So viele Notfälle wie nie

    "So viel wie noch nie" hatten nach Aussage vom Einsatzleiter André Kühner die Sanitäter während und nach dem großen Fasnachtszug am Sonntag in Mannheim zu tun. "Wir waren oft ausgebucht, in drei Fällen haben unsere Kräfte nicht gereicht und wir mussten zusätzliche Rettungswagen über die Leitstelle anfordern", so Kühner, der sich die Einsatzleitung mit... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Welle der Hilfsbereitschaft

    Die Mitgliederentwicklung bei der Katholischen Kirche in Mannheim hat sich wieder stabilisiert. 2016 lag die Zahl der Austritte bei 889, im Jahr zuvor waren es 829. 2014 hatten noch 1205 Gläubige der Kirche den Rücken gekehrt - viele als Reaktion auf den Limburger "Prunkbischof" Franz-Peter Tebartz-van Elst. Dagegen macht sich die Willkommenskultur für... [mehr]

  • Verkehr

    Zwei zusätzliche Bahnen auf Linie 5

    Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) verstärkt an Werktagen die Linie 5/5A zwischen Universitätsklinikum und Käfertal Bahnhof. Ab morgen, 1. März, werden auf dem Streckenabschnitt zwischen 13.10 Uhr und 13.40 Uhr zwei zusätzliche Bahnen eingesetzt. Das hat die RNV gestern mitgeteilt. "Damit reagieren wir auf das hohe Fahrgastaufkommen in diesem Bereich und sorgen... [mehr]

Metropolregion

  • Heidelberger Todesfahrt Positive Resonanz auf den Ton der Mannheimer Polizei bei Twitter

    "Viele sind einfach verstummt"

    Heidelberg. Die Mannheimer Polizei erhält viel positive Resonanz auf den authentischen Ton, mit dem sie am Abend der Heidelberger Todesfahrt bei Twitter gegen Falschmeldungen und Hasskommentare vorgegangen ist. [mehr]

  • Kriminalität Unbekannte Täter haben es auf Multifunktionslenkräder und fest installierte Navigationsgeräte abgesehen

    Autoknacker brechen in der Region 19 BMW auf

    Automarder grasen derzeit wieder die Region ab: Seit Freitag sind in Heidelberg, Mannheim, St. Leon-Rot, Hirschberg, Speyer und Maxdorf 19 BMW aufgebrochen worden. Nach Angaben der Polizei hatten es die unbekannten Täter auf Multifunktionslenkräder und Navigationsgeräte abgesehen. Ob in allen Fällen dieselben Aufbrecher hinter den Beutezügen stecken, sei indes... [mehr]

  • Heidelberg

    Heidelberg: Sicherheitskonzept für Umzug verstärkt

    Nach den Geschehnissen am Heidelberger Bismarckplatz am vergangenen Samstag haben sich Polizei und Stadt gestern bei einer Lagebesprechung auf zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen verständigt. Unter anderem werden an drei Stellen in der Innenstadt weitere Sicherheitssperren mit Barrieren und Polizeischutz errichtet. Die Altstadt sei ohnehin von 13 bis 17 Uhr für den... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Knödelkochen endet fast tödlich

    Unsachgemäßes Knödelkochen ist einem 54-jährigen Mann in Landau-Godramstein fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Wie die Polizei gestern mitteilte, drang am Sonntagmorgen aus der Wohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus starker Rauch. Die Einsatzkräfte mussten die Wohnungstür aufbrechen und fanden den Mann bewusstlos in seiner Küche. Den Angaben... [mehr]

  • Bluttat Streit während der Autofahrt eskaliert

    Tödliche Messerstiche

    Tödlich endete ein Streit während einer Autofahrt für einen 22-jährigen Mann aus Bellheim am Sonntagmorgen. Wie Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz gestern in einer Presseerklärung mitteilten, starb der Mann durch Verletzungen, die ihm ein 33-jähriger Mitfahrer mit einem Messer im Halsbereich zugefügt hat. Wie die Landauer Leitende... [mehr]

  • Geschichte

    Wappenschmiede öffnet ihre Türen

    Die Tore der historischen Wappenschmiede in Elmstein öffnen sich bei einem Tag der "Offenen Werkstatt" am Sonntag, 5. März, 11 bis 17 Uhr. Der Förderverein präsentiert mit Schmieden und Gästeführern Vorführungen und Anekdoten aus dem Arbeitsalltag der Müller, Sägemüller und Hammerschmiede, die einst auf engstem Raum am Speyerbach werkelten und lebten. Es... [mehr]

morgenweb

  • Erfolgreiches "MM"-Video

    "Monnem vorne" als Vorlage zum Herunterladen

    Nach dem großen Erfolg des "MM"-Films "Monnem vorne" mit mehr als 260 000 Klicks bei der Internetplattform YouTube gibt es nun eine Download-Vorlage des bekannten Logos - mit Slogan, der amerikanischen Flagge und den Mannheimer Stadtfarben sowie dem Wappen. Mit dieser auf dem Morgenweb herunterzuladenden PDF-Datei lassen sich T-Shirts, Taschen oder auch Tassen... [mehr]

Multimedia

  • Smartphone Wie Nutzer echte Anwendungen von gut gemachten Imitaten unterscheiden können

    Betrug mit gefälschten Apps

    Vom Smartphone-Game bis hin zur Office-Anwendung für Mac-Computer: Die diversen App-Stores bersten geradezu vor unterschiedlichen Angeboten. Doch wie so oft ist auch dort längst nicht alles Gold, was glänzt. Denn neben richtigen Apps gibt es auch - zumindest auf den ersten Blick - täuschend echte Imitate. So treffen etwa Mac-Nutzer im App Store oft auf scheinbar... [mehr]

  • Kommunikation Vier Tipps

    Telefonieren über den Messenger

    Genug getippt, dieses Gespräch muss mündlich weitergeführt werden? Viele Messenger-Apps wie Signal, Wire, Whatsapp, Messenger oder Skype bieten mittlerweile auch Anrufe an. Aber worauf muss man achten? Kosten: Mit Telefonie über Apps via Voice over IP lassen sich die Kosten für Auslandsgespräche oder Gespräche in andere Netze einsparen. Doch ganz kostenlos... [mehr]

Nachrichten

  • Verkehr Zwei junge Sportwagenfahrer aus Berlin sollen lebenslang in Haft

    Erstmals Raser wegen Mordes verurteilt

    Zwei Berliner Autoraser sind für ihr tödliches Rennen mit einem aufsehenerregenden Schuldspruch bundesweit erstmals wegen Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Berlin verhängte gegen die beiden 28 und 25 Jahren alten Männer lebenslange Freiheitsstrafen. Ihnen wurde zudem lebenslang der Führerschein entzogen. Ein Verteidiger des 28-Jährigen kündigte... [mehr]

  • Türkei Vorwurf der "Aufwiegelung der Bevölkerung" / Referendum spaltet Migranten

    Journalist Yücel muss in U-Haft

    Nach 13 Tagen im Polizeigewahrsam muss der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel auf unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft in der Türkei. Der Haftrichter sei dem Antrag der Staatsanwaltschaft gefolgt, berichtete die "Welt". Dem 43-Jährigen würden "Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung" vorgeworfen. Verdächtige können in... [mehr]

  • Planken Maßnahme dauert zwei Jahre / Bahn umgeleitet

    Umbau geht morgen los

    Jetzt wird es ernst auf den Planken: Morgen beginnen die umfangreichen Baumaßnahmen auf Mannheims Einkaufsmeile. Dann fahren dort auch keine Bahnen mehr - insgesamt achteinhalb Monate lang. In dieser Zeit erneuert die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) Gleise und Leitungen. Die Haltestellen werden zudem barrierefrei. Morgen starten auch die MVV und die Stadt... [mehr]

  • Mannheim

    ZI-Chef lehnt Ruf ab

    Erfolg für das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim: Die Einrichtung muss sich nicht nach einem neuen ärztlichen Direktor umsehen. Der Psychiater und Neurowissenschaftler Andreas Meyer-Lindenberg bleibt an dem Institut. Der 51-Jährige hat einen Ruf des renommierten King's College in London abgelehnt, das bestätigte er gestern dieser Zeitung.... [mehr]

Neulußheim

  • Musikverein "Harmonie"

    Blasorchester stellt Instrumente vor

    Zuhören und ausprobieren - das ist für viele Kinder der einfachste Weg, ein Musikinstrument kennenzulernen. Eine Gelegenheit dazu bietet der Musikverein "Harmonie" Kindern von der ersten bis zur vierten Klasse am Samstag, 11. März. Von 15 Uhr bis 16 Uhr stellen Musiker im Proberaum des Blasorchesters ihre Instrumente vor. Kinder können die Instrumente... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Bei der Aktion "Gemeinsam statt einsam" decken die Landfrauen den Tisch und begeistern mit ihrem Speiseplan

    Ein Gedicht: Hackbraten mit Kartoffelsalat

    Alle Hände voll zu tun hatten die Landfrauen mit ihrer Vorsitzenden Ingrid Esslinger, um für das Projekt der evangelischen Kirchengemeinde "Gemeinsam statt einsam" die Vorbereitungen zu treffen, die Tische im Gemeindesaal einzudecken und in der Küche für das Essen zu sorgen. Aber wer die rührigen Landfrauen kennt, weiß, dass sie so eine Herausforderung mit all... [mehr]

Oftersheim

  • Frauen Union In Oftersheim findet erstmals Klausurtagung statt / Mitglieder legen einen themenbezogenen Leifaden fest

    "Für den Wahlkampf alle Kräfte bündeln"

    Die Damen der Frauen Union (FU) Rhein-Neckar eröffneten das aktuelle Jahr mit einer Klausurtagung, die in dieser Form zum ersten Mal stattfand. Die Kreisvorsitzende Annette Dietl-Faude hatte dazu nach Oftersheim eingeladen. Ziel der Tagung war die Erarbeitung eines themenbezogenen Leitfadens durch das Jahr der Bundestagswahl, unabhängig von den sonstigen... [mehr]

  • SG-Clubhaus Ausgelassene Stimmung beim Siedlerfasching

    Charly und Kuno rocken

    Siedlungs-DJ Achim Maier läutete die Faschingsparty im SG-Clubhaus ein. Tanzmariechen Jennifer Krupp von Grün-Weiß Oftersheim eröffnete mit einer Tanznummer das närrische Treiben. Anschließend ging sie zu einer Büttenrede über und endete mit einer Gesangseinlage. Das Publikum war begeistert. Josephine Hillengaß von der Tanzsportgarde Plankstadt zeigte mit... [mehr]

  • Kurpfalzhalle Tanzmariechen Jennifer Krupp brilliert auch in der Bütt / Prinzessin Lara I. mischt sich unters Partyvolk beim Kindermaskenball vom CC Grün-Weiß

    Eigengewächse unterhalten kleine Narren

    "Ich bin so groß wie ein Tiger. . ." Alle Arme waren oben, die Ofdascha Nachwuchsnarren starteten beim CC Grün-Weiß mit dem "Fliegerlied" in drei Stunden Party am Sonntagnachmittag. Das blendende Wetter war wohl dafür verantwortlich, dass sich die Kurpfalzhalle nur zögerlich füllte - die eine oder andere Familie war vermutlich ins nahe Ketsch gepilgert und... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Einbrecher erbeutet Bargeld und Uhren

    Beim Einbruch in eine Wohnung in ein Mehrfamilienhaus in der Mannheimer Straße erbeutete ein Einbrecher Bargeld und mehrere Uhren im Wert von mehreren tausend Euro. Das meldet die Polizei. Der Täter brach am Samstag irgendwann zwischen 17 und 23.35 Uhr die Haustür auf und gelangte ins Treppenhaus. Dort wurde eine Wohnungseingangstür aufhebelt. Der Einbrecher hat... [mehr]

  • Rathaus Zentrale Anlaufstelle für ältere Mitbürger

    Seniorenbüroim Aufbau

    Im Rathaus gibt es jetzt ein Seniorenbüro - eine Informations-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter, teilt die Verwaltung mit. Das Seniorenbüro soll eine zentrale Anlaufstelle für ältere Mitbürger sein. Aber auch jüngere Menschen können hier Informationen zum Beispiel über altersgerechte Umbaumaßnahmen einholen.... [mehr]

  • Kinderfasching Spiele machen besonders viel Spaß

    Zuerst werden Rätsel gelöst

    Alina tanzt Limbo - also im Rhythmus der Musik unter einer Stange hindurch, hinter ihr steht eine lange Reihe Kids im Grundschulalter, die alle auch drankommen möchten - und es auch werden. Glitzerlicht bestimmt die Atmosphäre und etwa 25 Kinder, die für 90 Minuten Party machen, tanzen und spielen. Sozialarbeiterin Silke Hauck, Vorstandsmitglied David Anderle und... [mehr]

Plankstadt

  • Mitgliederversammlung Barrierefreiheit bleibt ein Thema

    "Werden das Brecheisen des VdK ansetzen"

    "Auch werden wir unser Hauptthema vom letzten Jahr ,Weg mit den Barrieren' in den Köpfen und auf den Straßen weiterhin anprangern und an der einen oder anderen Stelle das VdK-Brecheisen ansetzen." Dies versprach der VdK-Vorsitzende Helmut Gaa bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag im TSG-Eintracht-Clubhaus "Bei Theo" den zahlreichen Mitgliedern. Der... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Ausgelassene Stimmung und zahlreiche Raketen der Besucher / Narrenschar kommt auch dank DJ Heinz Tippl auf ihre Kosten

    Geschichten von Urnen mit Kaffeesatz

    Gleich zu Beginn der Veranstaltung der närrischen Chorgemeinschaft sorgte DJ Heinz Tippl beim Publikum im voll besetzten Vereinshaus "Zum Theo" der TSG Eintracht für ausgelasse Stimmung. Das Barometer war schon ziemlich weit oben, bevor der gut gutaufgelegte "Wikinger", Moderator Gottfried Sauter, der vor jedem Auftritt einen guten Witz und auch passende Worte zur... [mehr]

  • Rathausbesuch Dialog-Tour führt den SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born zu Bürgermeister Nils Drescher / Große Einigkeit

    Kinderbetreuung, Bildung und Wohnungsbau im Fokus

    Der Termin inmitten der fünften Jahreszeit begann mit einer freundlichen Begrüßung des Plankstadter Bürgermeisters Nils Drescher und eine Portion Humor war auch im weiteren Verlauf des Gesprächs zwischen dem Schultes und dem SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born stets zu erkennen. So stellte der Wahlkreisabgeordnete fest, dass die SPD - laut Pressemitteilung -... [mehr]

  • Weltgebetstag der Frauen

    Zentrale Frage: Was ist denn fair?

    Rund um den Globus werden am Freitag, 3. März, Gottesdienste gefeiert. Dazu sind Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche eingeladen. Der ökumenische Gottesdienst in Plankstadt findet um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche statt. Die weltweit größte religiöse Basis- und Gebetsbewegung wurde von Frauen für eine gerechtere Welt und ein zukunftsfähiges... [mehr]

Politik

  • Verfassungsreferendum Was halten die Migranten in Mannheim von den Plänen des Präsidenten am Bosporus?

    "Die Türkei braucht Stabilität"

    Der türkische Machthaber Recep Tayyip Erdogan will am Bosporus ein Präsidialsystem einführen. Auch in Deutschland lebende Türken dürfen beim Referendum abstimmen. [mehr]

  • Offener Brief

    Butterwegge mahnt Schulz zu Solidarität

    In einem offenen Brief hat Armutsforscher Christoph Butterwegge dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ins Gewissen geredet. Butterwegge, kürzlich Bundespräsidentschaftskandidat der Linkspartei, setzte darin hinsichtlich einer Veränderung der Regierungspolitik "große Hoffnungen" in Schulz. Zugleich mache er sich trotz Schulz' Anziehungskraft besonders auf junge... [mehr]

  • Verkehr Berliner Richter schicken nach illegalem Autorennen die Fahrer lebenslang hinter Gitter

    Ein wegweisendes Urteil

    Die letzten Besucher hatten im Saal 700 des Berliner Landgerichts gerade erst Platz genommen, da legte der Vorsitzende Richter des Schwurgerichts, Ralph Ehestädt, auch schon los. "Lebenslange Haft wegen Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung", verkündete er die Entscheidung der Kammer gegen zwei junge Männer. Sie hatten sich vor gut einem Jahr... [mehr]

  • Terrorismus

    Salafist war vorher ein Neonazi

    Der unter Terrorverdacht in Northeim festgenommene Salafist war bis vor einiger Zeit in der Neonaziszene aktiv. Der Mann habe sich Informationen der Deutschen Presse-Agentur zufolge umorientiert und sei zum Islam konvertiert. Die für die Ermittlungen zuständige Generalstaatsanwaltschaft in Celle wollte die Angaben zunächst nicht kommentieren. Der... [mehr]

  • Philippinen Terrormiliz Abu Sayyaf veröffentlicht Video / Kanzlerin Merkel verurteilt "barbarische und abscheuliche Tat"

    Terrorgruppe richtet deutsche Geisel hin

    Islamistische Terroristen haben auf den Philippinen einen Deutschen nach mehr als drei Monaten Geiselhaft brutal ermordet. Die Terrorgruppe Abu Sayyaf veröffentlichte gestern ein Video, das die Enthauptung des 70 Jahre alten Mannes zeigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte die Tat als "barbarisch" und "abscheulich" und rief zu einem entschlossenen Kampf... [mehr]

  • Parteien CDU/CSU suchen eine Strategie im Umgang mit der SPD und den Kanzlerkandidaten Schulz / Bosbach rät zu Gelassenheit

    Union erwacht aus Dornröschenschlaf

    Einer, der durchaus kritisch auf den Kurs seiner Parteivorsitzenden Angela Merkel blickt, mahnte gestern zu mehr Gelassenheit: "Wahlkampf ist Marathon, kein Sprint", so CDU-Mann Wolfgang Bosbach im Gespräch mit dieser Zeitung. Wenn die SPD "nach einer langen Leidenszeit" mal wieder gut gelaunt sei, sei das kein Grund für die Union, "schlecht gelaunt an einem guten... [mehr]

  • Skandal Polizei in Hongkong steht massiv in der Kritik

    Vergleich mit Holocaust

    Ein Holocaust-Vergleich sorgt in Hongkong für Empörung. Bei einer Demonstration von rund 33 000 Polizisten in der vergangenen Woche hatte ein namentlich nicht genannter Teilnehmer die Situation der Polizei in der Stadt mit dem Leiden der Juden unter der Nazi-Herrschaft verglichen. Der Polizist, der laut der in Hongkong erscheinenden "South China Morning Post"... [mehr]

  • Zu berauschte Neuseeländer

    Wegen des Drogenkonsums junger Neuseeländer braucht das Land nach Angaben seines Premierministers Einwanderer. "Eine der Hürden ist heutzutage, einen Drogentest zu bestehen", sagte Bill English gestern in der Hauptstadt Wellington. Ein Reporter hatte den Regierungschef gefragt, warum arbeitslose Neuseeländer nicht den Bedarf an Facharbeitern in dem Pazifikstaat... [mehr]

Region Bergstraße

  • Hintergrund Er spielte ihr die große Liebe vor, sie gab ihm 40 000 Euro - und plötzlich war die Beziehung vorbei / Das Opfer eines Heiratsschwindlers berichtet

    Ein bitterer Beigeschmack bleibt

    Das Opfer eines Heiratsschwindlers erzählt, was seit dem Urteil im Mai 2014 passiert ist, warum sie mit den Gerichten hadert und weiter auf ihr Geld warten muss. Knapp drei Jahre sind seit dem Prozess vor dem Landgericht Mannheim vergangen. Damals wurde ein 52-jähriger Heiratsschwindler aus Viernheim zu einer 21-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Außerdem... [mehr]

  • Einige erfolgreiche Projekte im Kreis

    Die teilgesperrte Weschnitzinsel bei Lorsch ist ein wichtiger Rast- und Nahrungsplatz. Kraniche, Kiebitze, und Goldregenpfeifer nutzen derzeit die großen Wiesen des Naturschutzgebietes. In der Viernheimer Waldheide mit ihrer in der Region seltenen Sandrasentrockenfläche haben sich unter anderen Wendehals und Wiedehopf angesiedelt. Außerdem ist im Kreis der Bestand... [mehr]

  • Geld für die Feuerwehr

    Das Land Hessen finanziert den Ausbau des Digitalfunks für Behörden wie die Polizei und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben wie die Rettungsdienste im Kreis Bergstraße mit weiteren 47 466 Euro. CDU-Landtagsabgeordneter Peter Stephan spricht von einem "wichtigen Projekt für die innere Sicherheit". Jetzt floss Geld in vier Kommunen im Kreis Bergstraße. Das Land... [mehr]

  • Hand in Hand mit der Politik

    Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz betont die gute Arbeit der Ortsbeauftragten. Als Beispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit nannte sie den jüngsten Fördergeldbescheid des Kreises über 50 000 Euro, mit dem das Einhäuser Bruch als wertvolle Fläche für den Naturschutz gesichert werden soll (der BA hat berichtet). Einhausens oberster Vogelschützer Volker... [mehr]

  • Nur 39 Prozent der Arten ungefährdet

    Dr. Matthias Werner von der Staatlichen Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland bestätigt die regionalen Analysen: "Nur knapp 39 Prozent der heimischen Brutvogelarten sind noch ungefährdet." Beim Blick auf die Rote Liste stellt er fest, dass sich die Situation in den vergangenen Jahren nicht verbessert hat. Von den 190 regelmäßigen oder ehemals... [mehr]

  • Vandalismus Absperrung wurde erst Anfang Februar am Lampertheimer Altrhein aufgestellt

    Unbekannte zerstören Deich-Schranke

    Unbekannte haben - offensichtlich unter massivem Krafteinsatz - eine Schranke auf dem Altrhein-Damm in Lampertheim aus dem Fundament gedreht. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Bereits in der vergangenen Woche hat das Regierungspräsidium eine Anzeige erstattet. Gemeinsam mit der Lampertheimer Stadtverwaltung sucht die Behörde jetzt Zeugen, die Hinweise... [mehr]

  • Glückliches Ende

    Vermisste 15-Jährige aus Fürth wird wohlbehalten gefunden

    Gute Nachricht zu später Stunde: Am Montagabend wurde die vermisste 15-Jährige aus Fürth, von der zuvor mehrere Tage jede Spur fehlte, wohlbehalten aufgefunden. Wie die Polizei auf BA-Nachfrage bestätigte, hielt sich das Mädchen in Gernsheim auf. [mehr]

  • Umwelt In Bergsträßer Gärten waren im vergangenen Winter auffallend wenig Tiere zu sehen / Fachleute beobachten viele Ursachen für den Rückgang

    Vogelschützer schlagen Alarm

    Alle Vögel sind schon da? Nicht im letzten Winter. In Bergsträßer Gärten waren auffallend wenige Vögel zu sehen. Vor allem mangelte es an häufigen Arten wie Blaumeise, Kohlmeise und Buchfink, die sich üblicherweise zu dieser Jahreszeit am Futterhäuschen blicken lassen. Die Ursachen sind vielfältig. Zum einen liegt es an der schlechten Brutsaison - Nässe und... [mehr]

  • Diskussion Vogelschützer sehen Massentierhalter als Schuldige

    Wie verbreiten sich die H5N8-Viren?

    Die Vogelgrippe H5N8 breitet sich seit Ende 2014 in Europa aus. In Hessen sind aktuell 14 Fälle nachgewiesen, zuletzt auch in Viernheim - der erste Fall im Kreis Bergstraße überhaupt (der BA hat berichtet). Viele Naturschützer und Kleinviehzüchter bezweifeln, dass Zugvögel die ansteckende und tödliche Seuche eingeschleppt haben. Sind stattdessen... [mehr]

Regionale Kultur

  • Nachruf Zum Tod der Malerin Elisabeth Bieneck-Roos

    Die Ära des Aufschwungs beschworen

    Mannheim. Im Alter von 91 Jahren ist die Malerin Elisabeth Bieneck-Roos am Wochenende in einem Hospiz in Mannheim gestorben. Im Lauf ihrer langen künstlerischen Laufbahn hat sie eindrucksvoll den Aufbruchsgeist des Wiederaufbaus und der Wirtschaftswunder-Ära in den 1950er Jahren beschworden. [mehr]

  • Comedy Florian Simbeck unterhält im Mannheimer Schatzkistl

    Im Alltag lauern urkomische Situationen

    Ob Familienvater oder Künstler: Irgendwann holt jeden der Alltag ein. Das weiß auch Florian Simbeck. Der Stand-Up-Comedian hat daher im Mannheimer Schatzkistl aus dem Nähkästchen geplaudert und in seinem Programm "Guten Morgen" über moderne Kindererziehung, den Kampf der Geschlechter und andere skurrile Erlebnisse berichtet. Mit pointiert vorgetragenen Anekdoten... [mehr]

  • Film Mannheimer Odeon zeigt Rüdiger Suchslands Dokumentation "Hitlers Hollywood"

    Lebenslust und Todesnähe

    Deutsche Kinohelden in der Badewanne, es sind zwei vergnügte Hochstapler: Hans Albers und Heinz Rühmann in "Der Mann, der Sherlock Holmes war". Ja, das deutsche Kino in den Nazi-Jahren konnte ausgelassen wirken, auch wenn seine Heiterkeit bisweilen ganz schön angestrengt daherkam. Von den mehr als 1000 Filmen, die in jener Zeit gedreht wurden, dürfen rund 500 dem... [mehr]

  • Das Porträt Die Schwetzinger Künstlerin Anna Becker ist in vielen Genres kreativ - als Malerin, Kreamikdesignerin und Fotografin

    Poetische Momentaufnahmen

    Vor der Kamera zu stehen, ist für Anna Becker ungewohnt. Normalerweise ist sie es, die mit geschärftem Blick durch die Linse schaut. Doch dieses Mal ist die Künstlerin selbst Modell, das sich in Pose setzt. Noch ist es winterlich kalt. Einmal nur reibt sie sich über die Arme, um unter der dünnen Bluse die Gänsehaut zu vertreiben. Dann schleppt sie ein weiteres... [mehr]

  • Lesen.Hören Ungewöhnlicher Abend beim Festival

    Programm per Zufall

    Komische Dinge passieren, zufällig. Und je mehr wir uns gegen sie absichern, desto mehr nimmt ihre Wirkung zu. Doch was ist schon Zufall? Wenn etwa die Schreiberin dieser Zeilen beim Eintritt zum Lesen.Hören-Abend in der Alten Feuerwache Mannheim eine gelbe Eintrittskarte zieht und im Erdgeschoss bleiben darf. Sie hat Glück, denn sie kommt in den Genuss einer... [mehr]

  • Klassik

    Wettsingen um 35 000 Euro Preisgeld

    Nach vier Auflagen in Berlin zieht Thomas Quasthoffs Gesangswettbewerb "Das Lied" nach Heidelberg. Dort startet er am Mittwoch im Stadttheater um 10.30 Uhr unter dem Dach des Internationalen Liedzentrums. Wie die Veranstalter mitteilen, konkurrieren 26 Sänger aus 22 Nationen bis 4. März um Preisgelder in Höhe von 35 000 Euro. Zur zehnköpfigen Jury unter Vorsitz... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Marken Konkurrenz veräppelt Eppelheimer SiSi-Werke im Netz

    Capri-Sun erntet Spott

    Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen - das alte Sprichwort behält auch im Zeitalter der sozialen Medien seine Gültigkeit. Nachdem die Eppelheimer SiSi-Werke vergangene Woche das Aus für ihren Markennamen Capri-Sonne und die Umbenennung in Capri-Sun verkündet hatten, schwappte bereits eine Protestwelle enttäuschter Kunden durchs Netz. Jetzt... [mehr]

Reilingen

  • Hohner Akkordeon Orchester Der Kindermaskenball sorgt für eine volle Mannherz-Halle / Vier stündiges Programm lässt kaum Zeit zum Verschnaufen

    Von der Bühne regnen Bonbons auf die Tänzer

    "HAO macht Kinder froh" war schon immer der Wahlspruch des Hohner-Akkordeon-Orchesters für den traditionellen Maskenball am Fasnachtssonntag. Bunt und "fasnachtlich" kostümiert marschierten Räuber, Polizisten, Prinzessinnen, Hexen, Zauberer und viele mehr zu der Veranstaltung - dies ist immer ein wunderbarer Anblick der Kinder und Jugendlichen in der... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Seckenheim Traditioneller Frotzelkommers im Horst-Schroff-Seniorenpflegezentrum

    Gemeinschaftssitzung soll 2019 wieder steigen

    2019 soll es wieder eine Gemeinschaftssitzung der Narren aus Neckarhausen, Friedrichsfeld, Edingen, Ilvesheim und Seckenheim geben. Das haben die Karnevalisten beim traditionellen Frotzelkommers am Rosenmontag angekündigt. [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim KSV lädt zu Fasnachtsveranstaltung ein

    Nach Pause wieder Ball für Kinder

    Eine ganze Kampagne lang mussten die kleinen Narren auf ihre lustige Faschingsparty verzichten, die alljährlich vom KSV Schriesheim in der Mehrzweckhalle ausgerichtet wird. Grund hierfür war das Votum der Stadt, die wegen Problemen mit der Statik des Daches die Halle letztes Jahr für die Öffentlichkeit gesperrt hatte. Doch diesmal sollte die fünfte Jahreszeit... [mehr]

  • Schriesheim Vorbereitungen für den Krönungsabend im Mathaisemarkt-Festzelt am kommenden Freitag laufen bereits seit Oktober

    Organisatorin Astrid Spies "in den letzten Zügen"

    "Wir fangen mit dem Höhepunkt an und steigern uns dann." Mit diesen Worten charakterisierte der frühere Bürgermeister Peter Riehl einst den Krönungsabend des Schriesheimer Mathaisemarktes, mit dem traditionell das erste Fest der Region im Jahresablauf feierlich eröffnet wird. Organisiert wird er von Astrid Spies: "Wir sind in den letzten Zügen", sagt sie im... [mehr]

Schwetzingen

  • Alles nur heiße Luft

    Hallo Kinder! Momentan ist es ja ganz schön windig draußen. Aber wisst ihr eigentlich, woher der Wind kommt? An der Küste braucht es dafür die Sonne und das Meer. Ob-wohl man die Luft nicht sehen kann, passiert mit ihr so einiges. Wenn die Luft warm wird, steigt sie nach oben. Deswegen fliegt zum Beispiel auch ein Heißluftballon. Wenn die Luft kühl ist, dann... [mehr]

  • Blickkontakt als Geste

    Ja, zugeben, an manchen Tagen stehe ich mit dem "linken Fuß" auf und schaue etwas missmutig in den Tag. Ich versuche dann aber möglichst schnell, in einen freundlicheren Modus zu kommen, denn das tut mir und vor allem meiner Umwelt gut. Nicht Wenigen scheint es zunehmend schwerer zu fallen, den entspannten Blick auf das Geschehen um sie herum und auf ihre... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Informationstag zum Wirtschaftsgymnasium kam bei Besuchern gut an

    Debatten sind für Schüler sehr wichtig

    Metallplanken, die auf die Baustelle verweisen, führten zum Schuleingang, als Eltern und Kinder zum Informationstag der Carl-Theodor-Schule kamen. Hatten die Besucher diese Hürde überwunden, erwartete sie im informativ dekorierten Eingangsbereich ein munteres Miteinander und Waffelduft, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Viele kreativ gestaltete... [mehr]

  • Theater am Puls Wie die Iranerin Bahar Abnar aus ihrem Leben erzählt, die Unfreiheit geißelt und mit ihrer Entschlossenheit auf Widerstand stößt

    Ein Gastspiel erlesener Wucht

    Am Ende eines Abends, an dem mit Bahar Abnar eine junge Frau aus dem Iran auf der Bühne des Schwetzinger Theaters am Puls steht, um uns mit ihrem Monolog einen Fingerhut voller Geschichte eines Lebens erlesener Wucht zu schenken, werden wir alle Gast sein. Doch Gast nicht im Sinne eines stummen Zaungasts, der am Ende dieser 35 schicksalhaften Minuten artig mit den... [mehr]

  • Bauarbeiten In der Bruchhäuser Straße wird zumindest der marode Rad- und Fußweg saniert / Fahrbahn wird noch eine Weile so bleiben

    Endlich keine Schlaglöcher mehr

    Schon die Fahrt mit dem Rad gestern Vormittag zum Termin vor der Berufsschule war eine holprige Angelegenheit. Die Bruchhäuser Straße zeigt sich seit langem in einem desolaten Zustand, sowohl die Fahrbahn als auch der Fuß- und Radweg in Richtung Bellamar. Fast auf der ganzen Strecke reiht sich Schlagloch an Schlagloch. Schilder warnen vor "Straßenschäden". Seit... [mehr]

  • Seniorenzentrum Fasnachtsparty mit eigenen Beiträgen

    GRN-Girls holen Lassos raus

    Schon eine ganze Weile vor dem offiziellen Auftakt mit dem Einmarsch der SCG-Akteure und hauseigenen GRN-Fasnachtsaktiven sorgte das Musikduo "KaOs" (alias Karl Dittes und Oskar Hardung) mit altbekannten Karnevalsliedern ganz gewaltig für Stimmung unter den fast 70 frohgelaunten und teilweise maskierten Senioren im Veranstaltungsraum. "Die Schwetzinger... [mehr]

  • LEO-Club Heimkindern zum Skifahren verholfen

    Gute Tat zum Fünfjährigen

    Ob Skijacken, -hosen, -mützen oder -schuhe, während der LEO-Sammelaktion in Kooperation mit der Südstadt-Grundschule Schwetzingen und der Silcher-Grundschule Östringen kam eine ganze Menge zusammen. Die Spenden werden nun dem Kinderheim St. Josef in Mannheim zugutekommen, das dringend nach Ausrüstung für eine geplante Skifreizeit gesucht hatte. Initiiert wurde... [mehr]

  • Kurpfälzer Fasnachtszug 85 Nummern setzen sich heute in der Lindenstraße in Bewegung / Komitee und Securitydienst achten verstärkt auf Sicherheitsregeln

    Höllendämonen sollen Regenwolken vertreiben

    Nach der Absage im Vorjahr wegen Sturmwarnung hatten sich die Verantwortlichen des Kurpfälzer Fasnachtszugs eigentlich für dieses Jahr Sonnenschein gewünscht. Das wird vermutlich nicht klappen, es ist eher mit ungemütlichem Wetter zu rechnen. "Aber für den Rosenmontag war auch Regen vorhergesagt und dann war es ein schöner Nachmittag, darauf hoffen wir heute... [mehr]

  • Frauencafé international Sprachkurs des Arbeitskreises Asyl findet jetzt jede Woche statt

    Mit Hilfe von Rollenspielen Deutsch lernen

    Beim Frauencafé international gibt es schon seit vergangenem Jahr einen Deutsch-Sprachkurs. Dieses Angebot "von Frauen für Frauen" findet jetzt jede Woche statt. Dabei gibt es immer eine Kinderbetreuung. Einsteiger treffen sich am besten am ersten Mittwoch im Monat im Frauencafé am Schlossplatz 9. Dort findet der Sprachkurs vorher von 15 bis 15.45 Uhr statt. An... [mehr]

  • Rotary Club Schwetzingen-Walldorf Sambuga-Schule will Gesellschaftsspiele anschaffen

    Plätzchen mit Spende belohnt

    Der Rotary Club Schwetzingen-Walldorf unterstützt auch in diesem Jahr die Sambuga-Schule in Walldorf mit einer Spende in Höhe von stolzen 1500 Euro. Mit Hilfe der Spende hat sich das Lehrerkollegium entschieden, neue Gesellschaftsspiele anzuschaffen - die vorhandenen sind teils unvollständig, andere veraltet. Außerdem soll ein Fahrzeug gekauft werden und ein... [mehr]

  • So wird das Wetter heute . . .

    Nachdem 2016 der Schwetzinger Fasnachtszug aufgrund einer Sturmwarnung abgesagt wurde, fragen sich viele Bürger, wie das Wetter wohl am heutigen Faschingsdienstag sein wird. Das Ordnungsamt verlässt sich dabei auf allgemeine Wettervorhersagen: "Es soll ja womöglich regnen, ein Sturm ist nicht zu erwarten", sagt Matthias Sommer. Ähnliches bestätigt auch... [mehr]

  • SCG Der Speyerer hat im Schaltjahr Geburtstag und wird heute 17 Jahre alt / Ganz besonders freut er sich auf den Fasnachtszug, bei dem er mitlaufen wird

    Tanzmajor Marvin feiert heute vor

    Eigentlich hat Marvin Keck erst morgen Geburtstag, doch schon heute feiert der Tanzmajor der Schwetzinger Carneval-Gesellschaft (SCG) seinen 17. Geburtstag - der Speyerer hat nicht nur ein außergewöhnliches Hobby, sondern wurde auch im Schaltjahr geboren. Genau genommen wird er also nur alle vier Jahre älter. "Ich scherze immer und sage, dass ich erst vier Jahre... [mehr]

  • Sängerbund Närrische Singstunde begeistert mit dreieinhalbstündigem Programm

    Vom Schwein abgestiegen

    Kurfürst Carl Theodor und seine Mätresse (Peter Prisching und Renate Schnitzer) waren an diesem Abend von ihrem Glücksschwein auf dem Schlossplatz herabgestiegen und führten gemeinsam durch das Programm der närrischen Singstunde des Sängerbunds. Eine kunterbunte Mischung mit Büttenreden, Liedern und Schunkelrunden unterhielt das kostümierte Publikum, unter... [mehr]

  • Pflegende Angehörige Tipps von Fachleuten und Mitbetroffenen einholen

    Wenn die Pflege zum Kampf wird

    Der nächste Austausch- und Gesprächstermin für Bürger, die Angehörige pflegen, ist für morgen, Mittwoch, von 19 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum des zweiten Obergeschosses im Hebelhaus in der Hildastraße 4 a in Schwetzingen vorgesehen (Folgetermin am 5. April). In Deutschland werden derzeit gut eine Million Menschen ausschließlich in der Familie gepflegt. Die... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Spenden der Schüler helfen beim Erfüllen eines "letzten Wunsches"

    Wünsche-Wagen sorgt für Glücksmomente

    Wenn etwas zu Ende geht, ziehen Menschen gerne Bilanz und schmieden neue Pläne. Wenn ein Leben zu Ende geht, besonders wenn es vorzeitig zu Ende geht, wenn junge Menschen sterben müssen, kann die Bilanz bitter sein: Die Zeit läuft unerbittlich ab, es bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten, nur noch wenige Wünsche können erfüllt werden. Das... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Gelungene Fasnachtsparty im Horst-Schroff-PflegeZentrum

    Drei Prinzessinnen regieren die Senioren

    Das Horst-Schroff SeniorenPflegeZentrum (SPZ) in Seckenheim hat mit Bewohnern und deren Angehörige wieder eine Fasnachtsfeier veranstaltet. Im Saal im Untergeschoss führte Dieter "Nudel" Baier der gekonnt und mit viel Witz durch das Programm. Mit der Inthronisation der Seniorenprinzessin vom Zabbeland begann der heitere Nachmittag. Elfriede Heil freute sich über... [mehr]

  • Seckenheim Fasnachtsabend der "alten Jugend"

    Pfarrer "Schorsch" mittendrin

    Es ist ein Treffen, das die Fasnachtstage eigentlich als Aufhänger gar nicht braucht, aber so hat es eben einmal angefangen. Auch in diesem Jahr trafen sich also wieder zahlreiche Damen und Herren im besten Alter, die sich, einst aktiv in den Jugendgruppen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Seckenheim engagiert hatten. Unter dem Motto "Erinnerst... [mehr]

  • Seckenheim Empfang beim Hoffrisör / Handel spendet

    Prinzessin darf nicht ins Schloss

    Die lokalen Fasnachter, die Zabbe, waren ordnungspolitisch diesmal auf sich alleine gestellt. Während die amtierende Prinzessin wenige Tage vor dem Fasnachtswochenende immer beim Bürgerdienst schaut, ob ordentlich gearbeitet wird, steht Marlen I. diesmal am Schloss, wie alle Bürger, vor verschlossenen Türen. Noch immer ist nämlich nicht klar, ob die Bauarbeiten... [mehr]

Speyer

  • Kammermusik im Rathaus Claudia Buder und Lutz Koppetsch zeigen die iberische Vielseitigkeit

    Auf spanischen Straßen unterwegs

    Mit einem außergewöhnlichen spanischen Konzertabend setzen Claudia Buder (Akkordeon) und Lutz Koppetsch (Saxofon am Freitag, 10. März, um 20 Uhr die Reihe Kammermusik im Rathaus fort. "En las calles" - auf den Straßen Spaniens - machen sich Lutz Koppetsch und Claudia Buder gemeinsam auf den Weg und reisen mit Werken von Antonio de Cabezón, Manuel de Falla,... [mehr]

  • Domkrypta Zentrale Feier für Taufbewerber im Bistum mit Bischof Dr. Wiesemann

    Erwachsene wollen Christen werden

    In einer diözesanen Zulassungsfeier am ersten Fastensonntag, 5. März, um 15 Uhr in der Domkrypta, wird Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zwölf Männer und zehn Frauen im Alter von 17 bis 62 Jahren offiziell zum Sakrament der Taufe zulassen. Bereits am Morgen werden die Katechumenen in den Sonntagsgottesdiensten ihrer Heimatgemeinden zu der Feier nach Speyer... [mehr]

  • Lesung Matthias Zech bringt Menschen zum Schmunzeln

    Familiensprache ist Pfälzisch

    Zu einer Lesung in Pfälzer Mundart mit Matthias Zech und Regina Kaufmann (Querflöte) bei der Aktion "Speyer liest für den Dom" lädt die katholisch-öffentliche Bücherei St. Joseph am Donnerstag, 2. März, 19.30 Uhr, in die Gilgenstraße 17 ein. Matthias Zech wuchs mit fünf Geschwistern in Neustadt an der Weinstraße auf. Die Familiensprache war und ist... [mehr]

  • "Speyer.Lit" Denis Scheck und Eva Gritzmann lesen im Historischen Ratssaal aus "Solons Vermächtnis"

    Jedes Lebensalter hat seine eigenen Vorzüge

    Sein vorheriger Besuch in der Reihe "Speyer.Lit" ist noch kein Jahr her, da sorgt Denis Scheck schon wieder für einen voll besetzten historischen Ratssaal. Diesmal reiste der Literaturkritiker mit leichterem Gepäck und in weiblicher Begleitung einer ehemaligen Mitschülerin: der Stuttgarter Ärztin Eva Gritzmann. Denn es ging nicht um literarische Empfehlungen à... [mehr]

Sport allgemein

  • Ski nordisch Skispringer haben noch WM-Medaillenhunger

    Ausruhen angesagt

    Am WM-Ruhetag ließen Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler die Seele baumeln. Regeneration statt Schanzen-Training war für die beiden deutschen Skispringer angesagt. Denn nach dem Gala-Auftritt auf der Normalschanze, der mit dem Mixed-Titel an der Seite von Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt und Svenja Würth gekrönt wurde, wollen sie ihren Medaillenhunger bei... [mehr]

  • Eisschnelllauf Patzer im 500-m-Rennen kostet WM-Titel

    Bei Ihle versagen die Nerven

    Nico Ihle stand der Ärger ins Gesicht geschrieben. Immer wieder schüttelte er den Kopf. "Es ist wie verflixt. Das ist so bitter", sagte er schier fassungslos. Ein gravierender Patzer im 500-Meter-Rennen hat dem Chemnitzer in Calgary den Premieren-Titel bei Sprint-Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer gekostet. "Ich bin in der Innenkurve im Eis regelrecht... [mehr]

  • Tennis

    Fed-Cup-Relegation steigt in Stuttgart

    Die deutschen Tennis-Damen treten wie erwartet in der Stuttgarter Porsche-Arena zum Abstiegs-Relegationsspiel gegen die Ukraine an. Wie der Deutsche Tennis Bund mitteilte, werden Angelique Kerber und ihre Teamkolleginnen auf Sand am 22. und 23. April um den Verbleib in der Weltgruppe des Fed Cups kämpfen. "Für uns alle fühlt sich ein Heimspiel dort wie die... [mehr]

Südwest

  • Erdogan-Anhänger Polizei im Südwesten ermittelt

    Anzeigen wegen Hetzkampagnen

    In Baden-Württemberg sind Türken ins Visier der Ermittlungsbehörden geraten, die gegen Anhänger der Gülen-Bewegung hetzen. "In Einzelfällen wurden Strafanzeigen gefertigt und den zuständigen Staatsanwaltschaften vorgelegt", schreibt Innenminister Thomas Strobl (CDU) in einer Stellungnahme zu einem Antrag von FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke. Man... [mehr]

  • Verkehr Finanzen entzweien CDU-Landrat und die Mainzer Ampelkoalition / Welterbestatus des Oberen Mittelrheintals steht auf dem Spiel

    Bau der Rheinbrücke droht zu scheitern

    Irgendwie hat Rheinland-Pfalz mit seinen Brücken kein Glück. Erst musste die Schiersteiner Brücke über den Rhein zwischen Mainz und Wiesbaden wegen Schäden monatelang gesperrt werden. Dann wurde beim Bau einer Bahnbrücke im Westerwald ein Pfeiler so dicht am nächsten errichtet, dass eine Bundesstraße darunter an dieser Stelle doch nicht wie geplant zweispurig... [mehr]

  • Bundeswehr In Pfullendorf soll mehr kontrolliert werden

    Kaserne bessert nach

    Wegen demütigender Aufnahmerituale ist die Bundeswehrkaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) in die Schlagzeilen geraten - künftig sollen solche Handlungen mit einer besseren Aufsicht verhindert werden. "Zu 100 Prozent ausschließen können wir das nie", sagte Leutnant Thomas Merten gestern im Ausbildungszentrum Spezielle Operationen. Allerdings werde ein... [mehr]

  • Längere Haft für Gefährder: Strobl offen für Bayern-Vorstoß

    CDU-Bundesvize und Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) ist offen für den Vorstoß aus Bayern, Gefährder künftig unbefristet präventiv einsperren zu können. "Gerade bei den Gefährdern lege ich Wert darauf, dass wir hier rasch ein besseres und effektiveres Instrumentarium bekommen. Wir sollten über alles sprechen, was ein Mehr an Sicherheit... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof gibt Drittliga-Lizenzunterlagen ab / Geschäftsführer Kompp: "Wir wären wettbewerbsfähig"

    Hochrechnung für den Aufstieg

    Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof hat fristgerecht die Unterlagen für das Lizenzverfahren in der Dritten Liga abgegeben. Geschäftsführer Markus Kompp spricht über die Planungen. [mehr]

Vermischtes

  • Urteil Bundesgerichtshof lässt Kinderbetreuung auch gegen den Willen eines Ex-Partners zu

    BGH stärkt "Wechselmodell"

    Mütter und Väter, die ihr Kind nach der Trennung im gleichen Umfang wie der Ex-Partner betreuen wollen, können diesen Wunsch künftig unter Umständen auch gegen den Willen des Ex-Partners durchsetzen. Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) spricht grundsätzlich nichts dagegen, dass Familiengerichte ein solches "Wechselmodell" anordnen. Das kann zum... [mehr]

  • Karneval Hunderttausende sind bei Rosenmontagsumzügen in ganz Deutschland auf den Straßen

    Jecken feiern unter massivem Polizeischutz

    Trump, Trump, Trump: So wie er die Nachrichten dominiert, gibt der US-Präsident auch bei den Rosenmontagszügen in den Karnevalshochburgen den Ton an. In Köln kommt Donald Trump als Neuling in eine Schulklasse, und außer Russlands Präsident Wladimir Putin will niemand neben ihm in der ersten Reihe sitzen. Bei den Mainzern trampelt Trump als Elefant durch einen... [mehr]

  • Unfälle bei Umzügen

    Einige Unfälle haben sich während der Umzüge in verschiedenen Orten ereignet. In Rheinland-Pfalz schwebt nach einem bei einem Unfall auf einem Karnevalsanhänger verletzter Jugendlicher weiter in Lebensgefahr. Der 14-Jährige stand am Sonntagnachmittag auf einer vier Meter hohen Anhängerplattform eines Traktors und stieß beim Durchfahren einer Unterführung in... [mehr]

Viernheim

  • TSV Amicitia Privatmannschaft unterliegt in hart umkämpfter Begegnung

    Bittere Niederlage im Nachholspiel

    Bis zur letzten Minute großartig gekämpft - am Ende trotzdem mit leeren Händen den Platz verlasssen. Im Nachholspiel zwischen Syron Türkspor Mannheim und der Privatmannschaft des TSV Amicitia setzte es für die Viernheimer Gäste eine 1:2-Niederlage. Dabei attestierte das Trainergespann Andy Gaal und Mike Rieker seiner Mannschaft auch eine gute spielerische... [mehr]

  • Reiten Bernd Herbert beim Frühjahrsturnier

    Gelungenes Comeback

    Der Reit- und Fahrverein Viernheim ist mit einem großen Frühjahrsturnier in das Jubiläumsjahr gestartet. Am Fastnachtswochenende sahen die Besucher beim Spring- und Jugendfestival in der großen Reithalle mehr als 800 Starts. 200 Reiter hatten mit gut 500 Pferden gemeldet. Einmal mehr konnten sich auch die Lokalmatadore bei den insgesamt 17 Prüfungen vordere... [mehr]

  • Fußball Test des TSV Amicitia in Unterflockenbach endet 3:3

    Generalprobe macht wenig Mut

    Eine misslungene Generalprobe verspricht bekanntlich eine erfolgreiche Premiere. So gesehen macht das 3:3-Unentschieden beim hessischen Kreisoberligisten SV Unter-Flockenbach amdem Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim etwas Hoffnung, denn die Leistung war alles andere als ein Mutmacher. So wurde eine Pausenführung wieder verschenkt und die Abwehr zeigte sich... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Gutes Schüler-Lehrer-Verhältnis ermöglicht exzellente Note

    Gute Leistungen gewürdigt

    Trotz der tollen Tage - an denen sich viele Schüler und Lehrer in ihren Faschingskostümen zeigten - ging es dann doch etwas feierlich nach dem Ende der Hofpause im Foyer der Friedrich-Fröbel-Schule zu. Hier hatten sich 24 Schüler der Realschule versammelt, um ihre Ehrungen für besondere schulische Leistungen entgegenzunehmen. Von Schulleiter Markus Taube, seiner... [mehr]

  • Rosenmontag CdG-Kindermaskenball im Bürgerhaus gefällt dem närrischen Nachwuchs

    Junge Fastnachter können schon feiern wie die alten Hasen

    Wenn es um Stimmung und gute Laune geht, dann stehen die jungen Viernheimer Fastnachter den alten Hasen in Nichts nach. Den besten Beweis lieferte der traditionelle Kindermaskenball des Clubs der Gemütlichen (CdG) am gestrigen Rosenmontag, als der närrische Nachwuchs beide Säle des Bürgerhauses komplett in Beschlag genommen hatte. Auf der Bühne und zwischen den... [mehr]

  • TV Viernheim Wettkampf brachte auch Ärger über die Kampfrichter

    Meisterschaftsteilnahme mit gemischtem Ergebnis

    Wie in jedem Jahr, so nahm die Abteilung Kampfsport des TV Viernheim auch heuer wieder am Bergsträßer Formenturnier teil. Bei einem Formenturnier muss eine genau festgelegte Choreographie gelaufen werden, welche einen Kampf gegen mehrere unsichtbare Gegner darstellt. Hierbei wird nicht nur die Richtigkeit der Bewegungen gewertet, sondern auch zahlreiche andere... [mehr]

  • Wort und Musik Pfarrer Dr. Dietrich Jungermann und Pianist Niklas Sikner bereichern literarisch-musikalischen Abend in der Friedenskirche

    Pfarrer bricht eine Lanze für Heinrich Heine

    Von unserem Mitarbeiter Felix Disson Viernheim. "Deutschland. Ein Wintermärchen" schrieb der bekannte Dichter Heinrich Heine im Jahr 1844 im französischen Exil, um dadurch die Eigenheiten seiner Landsleute zu beschreiben. Bei einem literarisch-musikalischen Abend las Pfarrer Dr. Dietrich Jungermann ausgewählte Teile aus Heines Werk vor, Pianist Niklas Sikner... [mehr]

  • Basketball BG Viernheim-Viernheim besiegt Buchen 93:65

    Sharks rücken auf Platz fünf

    Mit 93:65 gewann die BG Viernheim-Weinheim gegen den TSV Buchen und rückt damit wieder auf den fünften Tabellenplatz vor. Nachdem zuletzt nur fünf Spieler zur Verfügung standen, liefen die Sharks im Heimspiel jetzt endlich wieder mit acht Akteuren auf, darunter war mit Simon Freudenberg ein Nachwuchsspieler aus der zweiten Mannschaft. Die BG-Spieler starteten... [mehr]

Welt und Wissen

  • Entwicklungshilfe Minister Gerd Müller nimmt einen neuen Anlauf für die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Europas Nachbarkontinent / Brüssel bereitet ähnliches Programm vor

    Europas Zukunft hängt von Afrikas Entwicklung ab

    Verbraucher in Deutschland sollen über den fairen Handel die lokalen Produzenten in afrikanischen Staaten unterstützen. Das meint Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und wirbt für seinen neuen "Marshallplan mit Afrika". Dabei sollen auch die Schwerpunkte Gesundheit, Infrastruktur, Gleichberechtigung und Korruptionsbekämpfung berücksichtigt werden. Für... [mehr]

  • Motivation zur Rückkehr

    Die Bundesregierung will Migranten ohne Aussicht auf Bleiberecht zur Rückkehr in ihre Herkunftsländer motivieren. Mit einem dreistelligen Millionenbetrag soll dazu von März an ein umfangreiches Projekt des Bundesentwicklungsministeriums starten. Ziel sei dabei auch die Integration im Herkunftsland, sagte ein Sprecher des Entwicklungsministeriums. Der... [mehr]

Wirtschaft

  • Versicherungen Aufsichtsbehörde Bafin meldet mehr Fälle

    7985 Kundenbeschwerden

    Tausende Versicherungskunden haben sich im vergangenen Jahr wieder bei der Finanzaufsicht Bafin beschwert. 7985 Fälle bearbeitete die Behörde bis Ende 2016, wie eine Bafin-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur sagte. Das waren etwas mehr als im Vorjahr mit 7843 Fällen. Am häufigsten ärgerten sich Kunden über ihre Lebensversicherung (1817), gefolgt von der... [mehr]

  • Deutsche Börse Vorstandschef Carsten Kengeter scheitert offenbar am Zusammenschluss mit der London Stock Exchange

    Beim Fusionspoker verzockt

    Die Fusion der Deutschen Börse mit der Londoner Börse (London Stock Exchange, LSE) steht auch im dritten Anlauf vor dem Scheitern. Die Weigerung der LSE, Anteile an der italienischen Handelsplattform MTS zu verkaufen und damit eine Auflage der EU-Kommission zu erfüllen, ist offensichtlich nur ein vorgeschobener Grund. Wie aus Kreisen der Deutschen Börse... [mehr]

  • Elektroautos Verhandlungen über Quoten mit China

    Berlin pocht auf Fairness

    Die Bundesregierung verhandelt weiter mit China, um bei der Einführung von Elektroautos auf dem dortigen Markt Nachteile für deutsche Hersteller zu verhindern. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte in Berlin, es gebe dazu einen "konstruktiven Dialog" mit der Regierung in Peking. Dabei poche Deutschland darauf, dass die Vorgaben fair seien und nicht nur für... [mehr]

  • Luftverkehr 100 Stellen in der Verwaltung sollen wegfallen

    Condor fliegt Sparkurs

    Der Ferienflieger Condor fliegt in der aktuellen Saison auf Sparkurs. Nach einem operativen Verlust (Ebit) von umgerechnet knapp 12 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/2016 (30. September) hat die Tochter des Reisekonzerns Thomas Cook ein Sparprogramm aufgesetzt, mit dem das Ergebnis um rund 40 Millionen Euro verbessert werden soll. Es sollen rund 100... [mehr]

  • Personalie Nachfolger für Wolfgang Bernhard gefunden

    Daum führt Daimlers Lkw-Sparte

    Der bisher für das nordamerikanische Lastwagengeschäft zuständige Daimler-Manager Martin Daum (Bild) leitet künftig im Vorstand das Nutzfahrzeuggeschäft des Autobauers. Der 57-Jährige soll den Vorstandsposten zum 1. März übernehmen, wie der Konzern mitteilte. Das habe der Aufsichtsrat entschieden. Daum war seit 2009 Chef des Nordamerikageschäfts der... [mehr]

  • Mobilfunkmesse Obwohl die technische Entwicklung für manche Experten ausgereizt ist, legen die Hersteller weiter nach

    Laufsteg der Top-Smartphones

    Demut und Bescheidenheit statt Lametta, Pomp und große Show. Für den Mobilfunkriesen Samsung fiel der Auftritt auf dem Mobile World Congress deutlich schlichter aus als die Jahre zuvor. Dem Konzern steckt noch sein jüngstes Debakel um das Vorzeige-Phablet Samsung Note 7 in den Knochen, das wegen Feuergefahr komplett vom Markt verschwand. Auf der wichtigsten... [mehr]

  • Kabinettsbeschluss WLAN-Anbieter sollen künftig von Gerichtskosten befreit werden, falls Nutzer Missbrauch betreiben / Mehr drahtlose Zugangspunkte geplant

    Nächster Anlauf zum freien Internet

    Unendliche Geschichte, finaler Akt? Das Bundeswirtschaftsministerium unternimmt einen neuen Versuch, wirklich frei zugängliche Internet-Hotspots überall in Deutschland möglich zu machen. Peinlich dabei: Es ist die Nachbesserung eines erst im Sommer nach langem Hin und Her verabschiedeten Gesetzes. Die Gruppe "netzpolitik.org" kritisierte bereits, das Thema werde... [mehr]

  • Statistik Kommission vergleicht Wirtschaftskraft und Konkurrenzfähigkeit innerhalb der EU / Darmstadt, Karlsruhe sowie Rheinhessen-Pfalz landen im oberen Drittel

    Region im Wettbewerb der Standorte weit vorne

    Der Gewinner scheidet aus: London darf sich mit dem Titel der wettbewerbsfähigsten Wirtschaftszone Europas 2016 schmücken. Alle drei Jahre durchleuchtet die Brüsseler EU-Kommission die 263 europäischen Regionen. Wenige Tage vor dem Scheidungsbrief, mit dem der Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Union beginnt, landete die britische Finanzmetropole noch... [mehr]

  • Autozulieferer Verlorener Großauftrag des US-Elektroautokonzerns soll 2018 überwunden sein

    SHW peilt Wachstum auch ohne Tesla an

    Der Autozulieferer SHW rechnet trotz des Verlusts eines Großauftrags vom US-Elektroautobauer Tesla 2018 mit kräftigem Wachstum. Der etwa 100 Millionen Euro schwere Auftrag hätte sich im nächsten Jahr auf den Umsatz niedergeschlagen, sagte Vorstandschef Frank Boshoff gestern in Stuttgart. SHW hatte nie bestätigt, dass es sich bei dem stornierten Auftrag eines... [mehr]

  • Börse

    Starinvestor baut Apple-Anteil aus

    Börsen-Guru Warren Buffett hat eine neue Lieblingsaktie. Im Januar habe seine Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway die Beteiligung am iPhone-Hersteller Apple mehr als verdoppelt, auf etwa 133 Millionen Anteilsscheine, sagte Buffett. Damit hielt Berkshire Hathaway zuletzt Apple-Aktien im Wert von mehr als 17 Milliarden Dollar (16 Milliarden Euro). Der... [mehr]

Zwingenberg

  • Einladung Ökumene feiert am Freitag Gottesdienst und lädt zum Austausch beim Abendessen ein

    Globale Gerechtigkeit im Mittelpunkt des Weltgebetstags

    Die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde Zwingenberg laden für Freitag dieser Woche, 3. März, zum Weltgebetstag der Frauen ein. Unter der Überschrift "Was ist denn fair?" steht dieses Mal das Thema "Globale Gerechtigkeit" im Zentrum der weltweiten Veranstaltung, deren Inhalt und Konzept von Frauen der Philippinen verantwortet wird. Beatrice Northe,... [mehr]

  • Sonnenkinder

    Info-Veranstaltung zum Pflege-Gesetz

    Zu Beginn dieses Jahres ist das neue Pflegestärkungsgesetz (Teil 2) in Kraft getreten. Die drei Pflegestufen wurden durch fünf Pflegegrade ersetzt. Was das bedeutet und wie sich diese Änderungen konkret auswirken, das wird am Montag, 6. März, bei einer Informationsveranstaltung der Sonnenkinder Elterninitiative Handicap auf ihrem Begegnungshof im Zwingenberger... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde

    Offene Kirche sucht weitere Mitstreiter

    Die Evangelische Kirchengemeinde will ihr Projekt "Offene Kirche" auch in diesem Jahr fortführen. Von Ostern bis Weihnachten soll die Bergkirche immer freitags, samstags und sonntags jeweils von 15 bis 16.30 Uhr für Besucher geöffnet sein. Zwölf Ehrenamtliche haben das im vergangenen Jahr ermöglicht, jetzt hoffen Renate Weber und Pfarrer Christian Hilsberg... [mehr]

  • Kultur "Papiermond" gastiert am nächsten Dienstag im Foyer

    Puppentheater für Kinder

    Das Kindertheater "Papiermond" von Adrien Megner aus Köln ist wieder auf Tournee und macht erneut Station in Zwingenberg. Kinder und Erwachsene sind für den 7. März, Dienstag, ab 16.30 Uhr dazu eingeladen, mit dem Kasperle im Foyer der Melibokushalle eine spannende und zugleich lustige Reise in das Land des Riesen zu unternehmen. Zum Inhalt heißt es: "Die arme... [mehr]

  • Vielfältig Geschichtsverein stellt Programm fürs erste Halbjahr vor

    Zu Fuß und mit dem Planwagen unterwegs

    Planwagenfahrten, Nachtwächter- und Altstadtführungen sowie Stammtische stehen auf dem Programm des Geschichtsvereins Zwingenberg für das erste Halbjahr 2017. Bis zur Wiedereröffnung des Museums an der Scheuergasse 11 vergehen zwar noch gut vier Wochen, aber die Stammtischreihe des Vereins hat bereits begonnen: Am 8. März, Mittwoch, ab 19 Uhr, ist das Restaurant... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Frankenthal: Babymord-Prozess wird fortgesetzt

    Frankenthal. Am Frankenthaler Landgericht wird um 9 Uhr der Babymord-Prozess fortgesetzt. Ein 32-jähriger Frankenthaler muss sich verantworten, weil er seine knapp zwei Monate alte Tochter vom Balkon des zweiten Stockwerks in den Tod geworfen haben soll. Ein Urteil fällt nicht vor Ende April. (red)

  • 06:39 Uhr

    Heidelberg: Nach Todesfahrt erhöhte Sicherheit bei Fasnacht

    Heidelberg. Nach der tödlichen Autofahrt in Heidelberg verstärkt die Polizei die Sicherheitsmaßnahmen für den Fasnachtsumzug am Dienstag. Zusätzliche Straßensperren werden errichtet und die Zahl der Feuerwehrleute sowie der Mitarbeiter des Roten Kreuzes leicht aufgestockt, wie Polizei, Veranstalter und Stadt am Montag mitteilten. In den Bussen und Bahnen wird... [mehr]

  • 07:11 Uhr

    Ludwigshafen: Fasnachtsumzug in Oppau

    Ludwigshafen. Am heutigen Dienstag zieht der Oppau-Edigheimer Umzug bereits zum 59. Mal durch die Straßen. Um 13.11 Uhr startet das närrische Treiben in der Uhlandstraße und endet am Bürgerhaus Oppau am Ende der Großen Gasse. (red)

  • 07:26 Uhr

    Mannheim: MM-Kundenforum schließt früher

    Mannheim. Das Kundenforum des "Mannheimer Morgen" in P 3, 4-5, schließt heute, Fasnachtsdienstag, wegen der Straßenfasnacht in der Innenstadt bereits um 13 Uhr. Von 9 bis 13 Uhr steht den Kunden das Team in P 3 unter anderem für den Abo- und Anzeigenservice wie gewohnt zur Verfügung. Ab Mittwoch öffnet das "MM"-Kundenforum dann wieder wie üblich von 9 bis 17... [mehr]

  • 08:00 Uhr

    Mannheim: Straßenfasnacht erreicht Höhepunkt

    Mannheim. Zum Ende der Kampagne geht es heute in den Quadraten noch mal rund: Die Straßenfasnacht erreicht ihren Höhepunkt. Für die Stadtbahnen werden die Planken ab etwa 12 Uhr komplett gesperrt, die Haltestellen Strohmarkt und Wasserturm sowie die direkt in den Planken liegenden Gleise der Haltestelle Paradeplatz nicht mehr bedient. Auch für die Sicherheit ist... [mehr]

  • 08:24 Uhr

    Heidelberg: Fasnachtsumzug schweigt am Bismarckplatz

    Heidelberg. Die Narren zieht es zum Fasnachtsumzug, der sich im Bereich Kirchstraße/Ecke Bergheimer Straße formiert und sich um 14.11 Uhr in Bewegung setzt. Er führt durch Bergheimer Straße und Hauptstraße bis zum Rathaus. Das Heidelberger Karneval Komitee (HKK) hat nach eigenen Angaben zusammen mit den Behörden entschieden, "dass in diesem Jahr bei der... [mehr]

  • 08:51 Uhr

    Mannheim: Närrische Umzüge in den Stadtteilen

    Mannheim. Nach der großen Kurpfälzer Narrenparade in Mannheim am Sonntag ziehen am heutigen Fasnachtsdienstag in Feudenheim, Neckarau (jeweils 14.11 Uhr) und Sandhofen (ab 15.11 Uhr) die Vorortzüge durch die Straßen - mit anschließendem Kehraus. (dir)

  • 09:16 Uhr

    Heidelberg: 35-Jähriger verweigert nach Todesfahrt weiter die Aussage

    Heidelberg. Nach der tödlichen Fahrt in eine Menschengruppe in Heidelberg schweigt der mutmaßliche Täter weiter zu den Hintergründen. Der 35-Jährige wurde inzwischen in ein Gefängniskrankenhaus verlegt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Er war bei seiner Flucht von der Polizei angeschossen worden und musste im Krankenhaus operiert werden. Ein Richter... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Mannheim: Wissenschaftler bei Lesen.Hören

    Mannheim. Poesie und Wissenschaft - diesen spannungsvollen Gegensatz lotet das Literaturfestival Lesen.Hören heute um 20 Uhr in der Alten Feuerwache aus. Dorthin hat die Tierphilosophin und Dichterin Mara-Daria Cojocaru drei Wissenschaftler eingeladen, die sich mit ihren Texten auseinandersetzen und sie aus ihrer jeweiligen Perspektive beleuchten. (gespi)

  • 10:00 Uhr

    Grünstadt: Sturm am Rosenmontag verursacht erheblichen Schaden

    Grünstadt. Sturmböen am Rosenmontag haben im Leiningerland zum Teil erheblichen Schaden verursacht. Nach Angaben der Polizeiinspektion Grünstadt wurde bei dem Sturm gegen 21 Uhr in Hettenleidelheim ein Dach abgedeckt, in Carlsberg fiel ein Baum auf ein Hausdach. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Im Einsatz waren die... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Rhein-Neckar: Regen und böiger Wind

    Rhein-Neckar. Regenschauer ziehen sich am Dienstagvormittag rasch zurück, dann scheint auch vereinzelt die Sonne über der Metropolregion. Ab Mittag breiten dich dann aber wieder neue kräftige Regenfälle aus. Die Tageshöchstwerte erreichen um die 10 Grad. Dazu weht frischer, teils böiger Wind aus Südwest. (red)

  • 10:47 Uhr

    Fußgönheim: Fahranfänger unter Alkoholeinfluss

    Fußgönheim. Ein siebzehnjähriger Fahranfänger ist am Montagnachmittag alkoholisiert von einer Polizeistreife erwischt worden. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten bei einer Routinekontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft des jungen Mannes aus Ellerstadt fest. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,6 Promille. Zudem war die beim begleiteten... [mehr]

  • 11:10 Uhr

    Heidelberg: Unfall an Kreuzung - Fünfjähriges Kind verletzt

    Heidelberg. Bei einem Verkehrsunfall in Heidelberg ist am Montagmittag ein fünfjähriges Kind leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 50-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Viktoriastraße und Augustastraße einem von rechts kommenden 64-Jährigen die Vorfahrt genommen, so dass es zur Kollision kam. Dabei drehte sich der Wagen des 50-Jährigen... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Hardheim: Windschutzscheibe eingeschlagen

    Hardheim. Ein handflächengroßer Kieselstein wurde in der Nacht zum Montag, vermutlich gegen Mitternacht, dazu verwendet, an einem in der Hardheimer Uhlandstraße abgestellten Mazda mit ungarischer Zulassung die Windschutzscheibe einzuschlagen. Eine Anwohnerin hörte zur angegebenen Zeit mehrere Stimmen von offenbar alkoholisierten Personen und die Schlaggeräusche. [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Bergstraße: Schweres Unwetter hinterlässt Schäden

    Bergstraße. Ein heftiger Sturm ist in der Nacht zum Dienstag über Teile Hessens hinweggezogen. Ein schweres Gewitter mit Sturm ließ an der südhessischen Bergstraße Verkehrsschilder auf Autos krachen, Bäume wurden entwurzelt und Bauzäune fielen um. In Darmstadt kippte ein Baum um und beschädigte zwei geparkte Fahrzeuge, wie die Polizei berichtete. Die Beamten... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Würzburg: Polizisten verletzt

    Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Würzburg hat in der Nacht auf den heutigen Dienstag im Hauptbahnhof Würzburg Passanten und Beamte der Bundespolizei beleidigt. Während seine Personalien festgestellt werden sollten, stieß er einen Bundespolizisten zu Boden, der sich dabei am Rücken verletzte. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

  • 11:56 Uhr

    Speyer: Einbruch in TÜV-Filiale - Tageseinnahmen gestohlen

    Speyer. Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende in eine TÜV-Filiale eingebrochen und haben dort die Tageseinnahmen gestohlen. Nach Angaben der Polizei hebelten die Unbekannten auf dem Gelände der Firma Neubeck ein Fenster zu den Räumlichkeiten der dortigen TÜV-Rheinland Filiale auf. In einem der Büroräume flexten der oder die Täter einen Tresor auf und... [mehr]

  • 12:24 Uhr

    Südwest: Experten rechnen mit Rückgang der Arbeitslosigkeit im Februar

    Stuttgart. Dank der guten konjunkturellen Lage im Südwesten dürfte die Arbeitslosigkeit im Februar weiter gesunken sein. Experten rechnen mit einem Rückgang sowohl gegenüber dem Vorjahresmonat als auch gegenüber dem Januar. Im Januar lag die Arbeitslosenquote noch bei 3,9 Prozent. 233 668 Menschen hatten keinen Job. Zum Jahresanfang war die Zahl der Arbeitslosen... [mehr]

  • 12:54 Uhr

    Mannheim: Jacken aus Café gestohlen - Zeugen halten Dieb fest

    Mannheim. Aufmerksame Zeugen haben am frühen Dienstagmorgen dazu beigetragen, dass ein Dieb festgenommen werden konnte. Nach Angaben der Polizei wurde der 20-Jährige in einem Lokal im Stadtteil Oststadt bei mehreren Diebstählen beobachtet und nach Verlassen des Cafés festgehalten. Der Mann hatte zwischen Mitternacht und 1.30 Uhr zunächst einem 45-Jährigen aus... [mehr]

  • 13:16 Uhr

    Ludwigshafen: Tiere auf Abenteuerspielplatz freigelassen

    Ludwigshafen. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag auf dem Abenteuerspielplatz im Stadtteil Oggersheim gewütet und sämtliche dort untergebrachten Tiere freigelassen. Nach Angaben der Polizei wurde der Schaden am Montagmorgen von einem Mitarbeiter entdeckt. Als dieser das Gelände in der Speyerer Straße inspizierte, musste er... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Walldorf: SAP-Chef bekommt rund 14 Millionen Euro

    Walldorf. Dank langfristiger Gehaltsbestandteile bekommt SAP-Chef Bill McDermott für das vergangene Jahr fast drei Mal soviel wie 2015. Der Vorstandsvorsitzende von Europas größtem Softwarekonzern erhält knapp 14 Millionen Euro, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht hervorgeht. Im Vorjahr waren es 5,4 Millionen Euro. Grund für den Sprung... [mehr]

  • 13:56 Uhr

    Mannheim: Unfall an der Bibienastraße

    Mannheim. Bei einem Unfall zwischen einem Auto und der Straßenbahn an der Haltestelle Bibienastraße beim Uniklinikum ist eine Person verletzt worden. Näheres war zunächst nicht bekannt. (pol/hhk)

  • 14:47 Uhr

    Ludwigshafen: 16-Jährigem drei Zähne abgebrochen

    Ludwigshafen. Etwa 15 Jugendliche haben einen 16-Jährigen am Samstag in Ludwigshafen umringt und nach Zigaretten gefragt. Zwei Jugendliche schlugen ihm mehrfach ins Gesicht und brachen ihm drei Zähne ab. Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche gegen 16.30 Uhr im Bereich der Rheingalerie unterwegs, als er von der Gruppe bedrängt wurde. Der 16-Jährige konnte... [mehr]

  • 15:29 Uhr

    Ludwigshafen: Handtasche auf Friedhof gestohlen

    Ludwigshafen. Am Grab ihres verstorbenen Ehemanns ist eine 85-Jährige am Samstag in Ludwigshafen bestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, pflegte die Frau das Grab ihres Mannes zwischen 15.30 Uhr und 16.00 auf dem Oggersheimer Friedhof in der Straße "Alter Frankenthaler Weg". Derweil stahlen Unbekannte ihre Handtasche, die sie über ihre Gehhilfe gehängt... [mehr]

  • 15:48 Uhr

    Heidelberg: Fasnachtsumzug gedenkt verstorbenem 73-Jährigen

    Heidelberg. Der Fasnachtsumzug hat am Dienstagnachmittag am Heidelberger Bismarckplatz zum Gedenken an den am Samstag dort verstorbenen 73-Jährigen die Musik eingestellt. Als das Heidelberger Karneval Komitee an dem Platz eintraf, pausierte die Marschmusik. Der Umzug setzte sich im Anschluss bei strömendem Regen weiter fort in Richtung Hauptstraße. (gbr/Bild: gbr) [mehr]

  • 16:26 Uhr

    Bensheim: Grünes Motorrad aus Tiefgarage gestohlen

    Bensheim. Der Diebstahl eines grünen Motorrades der Marke Triumph - Modell Street Triple - ist am Montagnachmittag festgestellt worden. Das Zweirad mit dem amtlichen Kennzeichen HP-BT 5 war in einer Tiefgarage "Am Ritterplatz" abgestellt. Ob die Triumph aus der Garage geschoben, gefahren oder anderweitig wegtransportiert wurde, ist noch offen, heißt es im... [mehr]

  • 16:36 Uhr

    Mannheim: Straßenbahnfahrer bei Unfall leicht verletzt

    Mannheim. Bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto in der Mannheimer Neckarstadt-Ost ist der 25-jährige Straßenbahnfahrer am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 44-jähriger Autofahrer von der Käfertaler Straße in die Bibienastraße abbiegen. Dabei übersah er die rote Ampel sowie die von hinten... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Heidelberg: Fasnachtsumzug löst sich auf

    Heidelberg. Der letzte Wagen des Fasnachtsumzuges ist am Heidelberger Marktplatz eingetroffen. Der "Sunshine-Live"-Wagen (Bild) fährt weiter in Richtung Karlsplatz, wo sich der Zug bei strömendem Regen langsam auflöst. Am Marktlatz findet im Anschluss eine "After-Umzugs-Party" statt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlief die Veranstaltung bislang... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Buchen: Polizei hatte allerhand zu tun

    Buchen. Mehrere Körperverletzungen verzeichnete die Buchener Polizei in der Nacht zum Dienstag. In der Amtsstraße in Buchen kam es zu Handgreiflichkeiten vor einer Gaststätte. Im Bereich der Hofstraße wurde ein Mann von einer Personengruppe angegriffen und verletzt. Im Bereich der Haagstraße auf dem Parkdeck soll es nach Polizeiangaben bei der... [mehr]

  • 17:17 Uhr

    Worms: Auto überschlägt sich - zwei Personen schwer verletzt

    Worms. Bei einem nächtlichen Verkehrsunfall nahe Worms sind ein Autofahrer und seine Begleiterin schwer verletzt worden. Ihr Auto habe sich mehrfach überschlagen, berichtete die Polizei am Dienstag. Das kaputte Auto war erst mehrere Stunden später von einem Zeugen gemeldet worden. Das Innere war blutverschmiert und die Kennzeichen abmontiert. Die Beamten... [mehr]

  • 17:46 Uhr

    Ludwigshafen: Drei Verletzte nach Unfall mit Streifenwagen

    Ludwigshafen. Bei einem Unfall sind am Montagabend in Ludwigshafen drei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Einsatz. Eine 44-Jährige fuhr zur selben Zeit mit ihrem Auto in die entgegengesetzte Richtung. Da die Frau das Blaulicht und Martinshorn nicht wahrnahm, hielt sie nicht an,... [mehr]

  • 17:49 Uhr

    Mühltal: Frau stirbt bei Verkehrsunfall auf der B 426

    Mühltal. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Mühltal ist am Nachmittag eine Frau gestorben. Kurz vor dem Südportal des Lohbergtunnels wollte die Pkw-Fahrerin offenbar auf die Bundesstraße 426 einbiegen und wurde dabei von einem Lkw erfasst, wie die Polizei berichtete. Die Autofahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Ihre... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Ludwigshafen: Jugendlicher mit Schlagstock wehrt sich gegen Festnahme

    Ludwigshafen. Ein 17-Jähriger hat am Montagabend in Ludwigshafen versucht, sich mit einem Teleskopschlagstock in der Hand gegen seine Festnahme zu wehren. Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen gegen 20.30 Uhr, dass eine größere Gruppe Jugendlicher vorbeilaufende Passanten im Bereich der Rheinpromenade beleidigen würde. Als die Beamten eintrafen, versuchten... [mehr]

  • 18:50 Uhr

    Ludwigshafen: Drei Männer versuchen 23-Jährigen auszurauben

    Ludwigshafen. Drei Männer haben in der Nacht zum Dienstag versucht, einen 23-Jährigen in Ludwigshafen zu bestehlen. Wie die Polizei mitteilte, war der 23-Jährige gegen 1.30 Uhr in der Stifterstraße unterwegs. Dort forderten drei Unbekannte Geld von ihm. Zufällig erschien just in dem Moment eine dem Haupttäter bekannte Passantin, woraufhin dieser mit seinen... [mehr]

  • 19:02 Uhr

    Kaiserslautern: Zweijähriges Kind stirbt bei Sturz in Haus

    Kaiserslautern. Bei einem Sturz in einem leerstehenden Haus ist ein zweijähriges Kind ums Leben gekommen. Seine Mutter wurde bei dem Unfall am vergangenen Freitag in Rockenhausen (Donnersbergkreis) schwer verletzt, wie die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Dienstag mitteilte. Mutter und Kind seien gemeinsam gestürzt, das Kind starb später im Krankenhaus. Die... [mehr]

  • 19:37 Uhr

    Ludwigshafen: Bauarbeiten in Lagerhausstraße verzögern sich

    Ludwigshafen. Auf einer wichtigen Ausfallstraße in Richtung Süden müssen die Autofahrer noch länger Geduld aufbringen. Wegen der Frostperiode in den vergangenen Wochen verzögern sich die Bauarbeiten in der Lagerhausstraße. Wie die Verwaltung am Dienstag mitteilte, soll die Sanierung Ende Mai abgeschlossen sein. Dies ist ein Monat später als bislang vorgesehen.... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Karlsruhe: Gründungsförderung in Baden-Württemberg leicht gesunken

    Karlsruhe. Die Gründungsförderung der landeseigenen L-Bank ist im vergangenen Jahr leicht auf 599 Millionen Euro gesunken. Damit sei der Rekordwert von 2015 in Höhe von 609 Millionen Euro nur knapp verfehlt worden, teilte die Bank am Dienstag in Karlsruhe mit. Gefördert wurden demnach mehr als 2700 Neugründungen oder Unternehmensnachfolgen in Baden-Württemberg.... [mehr]

  • 21:49 Uhr

    Epfenbach: Kraftstoff und Öl ausgelaufen

    Epfenbach. Bei einem Arbeitsunfall in Epfenbach (Rhein-Neckar-Kreis) sind am Montag Dieselkraftstoff und Öl in einen angrenzenden Bach geflossen und im Erdreich versickert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren Arbeiter dabei, an der Böschung des Epfenbachs einen Baum zu fällen. Dieser war mittels Seilzug von einem Traktor aus gesichert, der oberhalb der... [mehr]