Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Freitag, 24. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball TSG treibt Planungen voran / Vorzeitige Verlängerung mit Nadiem Amiri als Primärziel

    Hoffenheimer Personal-Puzzle

    Mit dem Gastspiel bei Europa-League-Teilnehmer Schalke 04 wartet auf die TSG Hoffenheim am Sonntag (17.30 Uhr) die nächste Nagelprobe in der Bundesliga. Doch auch außerhalb des Rasens will sich der Tabellen-Vierte, der zuletzt Schlusslicht SV Darmstadt 98 mit 2:0 niederrang, nicht abhängen lassen. [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Beim 4:1 gegen Schwenningen punkten die Mannheimer zum 18. Mal in Folge - drei erfolgreiche Spiele fehlen zur Bestmarke

    Adler jagen eigenen Rekord

    Beim 4:1-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings haben die Mannheimer Adler zum 18. Mal in Folge mindestens einen Punkt eingefahren. Die Einstellung des eigenen DEL-Rekords ist nur noch drei Spiele entfernt. [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Wie Bürgermeister Hartmut Beck mitteilt, wird die letzte öffentliche Fernsprecheinrichtung der Gemeinde abgebaut

    Künftig kein Anschluss mehr

    Selbst der jüngeren Generation dürfte Ekel Alfred aus der Kult-Serie der 70er Jahre "Ein Herz und eine Seele" dank der zahlreichen Wiederholung, insbesondere an Silvester (Sylvesterpunsch) und Fasnacht (Rosenmontagszug), ein Begriff sein. Oft mit dabei in einer Nebenrolle - die Telefonzelle vor dem Haus von Tetzlaff. Ein eigenes Telefon war damals die Ausnahme und... [mehr]

BA-Freizeit

  • Die Narren gehen auf die Gass'

    Am Sonntag werden in Heppenheim mehrere zehntausend Menschen erwartet / Lorsch folgt am Dienstag [mehr]

  • Reformationsjubiläum Interaktive Ausstellung in Heidelberg

    Luthers Welt der Wörter

    "Aufs Maul geschaut. Mit Luther in die Welt der Wörter" heißt eine interaktive Ausstellung, die von Samstag (25.) bis zum 26. März in der Heidelberger Heiliggeistkirche zu sehen ist. Acht poetische Installationen laden ein, sich lustvoll und aktiv in die Welt einzelner Wörter zu vertiefen. Die exklusiv für die Ausstellung angefertigten Exponate - die "Apparate... [mehr]

  • Abenteuer Die Weinheimerin Simone Drews ist mit dem Zug 1600 Kilometer durch Russland gereist

    Mit Putins Soldaten im Abteil

    Wer minus 15 Grad als "erstaunlich warm" bezeichnet, den kann man als abgehärtet bezeichnen. Vor allem dann, wenn er eigentlich an das milde Klima der Bergstraße gewöhnt ist. Die Kälte Russlands war jedenfalls kein Problem für die Weinheimerin Simone Drews, die 1600 Kilometer quer durch das Land gereist ist. Die Master-Studentin ("Osteuropastudien") an der... [mehr]

Bensheim

  • MenschenrechtsInitiative Film über Arbeitsbedingungen und Arbeitskämpfe in der Textilindustrie

    "Der wahre Preis" der Modeschnäppchen

    "Der beste politische Film, den ich je gesehen habe", kommentierte eine Besucherin die Dokumentation "The True Cost" (Der wahre Preis) des US-amerikanischen Regisseurs Andrew Morgan über die Ausbeutung in der Textilindustrie, die kürzlich bei einer Veranstaltung des DGB Bensheim und der MenschenrechtsInitiative Bergstraße (MIB) im Bensheimer Haus am Markt zu sehen... [mehr]

  • Schwanheim

    Am Samstag Kinderfastnacht

    Prinzessinnen, Ritter, Pippi Langstrumpf, Cowboys, Indianer, Polizisten, Feuerwehrmänner und alle anderen fantasievoll Verkleidete sind am Samstag (25.) ab 14.11 Uhr zur Kinderfastnacht der Interessengemeinschaft Schwanheimer Vereine (IGSV) ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.Spiel und SpaßDie Kinder dürfen sich auf verschiedene Spiele in der "Arena" freuen. In... [mehr]

  • Rathaussturm Frauenfastnachterinnen belagerten gestern erstmals die Verwaltungsstelle / Deeskalation durch Sekt und Schnittchen

    Angriff mit Luftschlangen und Konfetti

    Es war der allererste Bensheimer Rathaussturm, der am Donnerstag um 11.11 Uhr über die Stadtverwaltung brauste. Die Bensheimer Frauenfastnacht führte die Regie. [mehr]

  • Parktheater Die 22. Woche junger Schauspieler startet am 6. März

    Auftakt mit Kafka: "Die Verwandlung"

    Die 22. Woche junger Schauspieler verspricht auch in diesem Jahr ein attraktives Programm im Parktheater. Die Auftaktveranstaltung für die "Woche" findet am Montag, 6. März, um 19 Uhr statt. Hermann Beil und Marlene Schäfer stellen im Gespräch mit Regisseuren, Dramaturgen und Schauspielern das Programm vor.Schüler schreiben KritikenRaphael Kassner gibt... [mehr]

  • CDU Bensheim

    Besuch aus dem Kanzleramt

    Zum Politischen Aschermittwoch erwartet die CDU Bensheim in diesem Jahr Besuch aus dem Kanzleramt in Berlin: Am Mittwoch, 1. März, spricht Staatsminister Dr. Helge Braun in Bensheim. Als Koordinator der Bundesregierung für Bürokratieabbau und die Bund-Länder-Beziehungen arbeitet der 44-Jährige an der Seite von Kanzlerin Angela Merkel. Zuvor war er... [mehr]

  • AWO Sport und gesunde Ernährung helfen

    Demenz-Risiko senken

    Mit dem Alter wird man schon mal vergesslich. Aber ist das noch eine altersbedingte Vergesslichkeit oder schon eine demenzielle Erkrankung? Demenz ist ein Überbegriff für verschiedene Erkrankungen mit unterschiedlichen Ursachen. Und nicht jeder, der im höheren Alter vergesslich wirkt, leidet automatisch an einer Demenz. Hier aufzuklären und auch die Frage zu... [mehr]

  • Behindertenhilfe Varieté-Abend für Bewohner und Betreuer

    Ein besonderes Erlebnis

    Bei freiem Eintritt verbrachten die Bewohner der Behindertenhilfe Bergstraße und deren Betreuer einen wunderschönen Abend im Varieté Pegasus in Bensheim. Das großzügige Angebot bot allen Gästen einen guten Platz in der Mitte des Saales, mit bester Sicht auf die Bühne. Das Motto des Abends im Pegasus war "Elements of Lights". Charly Martin, der als Moderator... [mehr]

  • Parktheater Fritz Eckenga lief nach kurzem Warmlaufen mit seinem Programm "Frisch von der Halde" zu Hochform auf

    Ein wortgewandter Dribbelkünstler

    "Frisch von der Halde" heißt das neue Programm. Der Titel ist wörtlich zu nehmen. Was Fritz Eckenga von seiner literarischen Kompostierungsanlage in den Kofferraum packt und mit auf Tour nimmt, wechselt ständig. "Ich hab das vor 14 Tagen komplett neu zusammengebaut", sagt der Dichter in Bensheim, wo das Publikum am Mittwochabend eine Art Zwischenpremiere erlebt... [mehr]

  • Liebfrauenschule Lea Schneider in der zweiten Runde der Chemie-Olympiade erfolgreich

    Glückwünsche in Geheimschrift

    Olympiaden gibt es nicht nur im Sport, sondern auch in den Naturwissenschaften. Seit 1974 nimmt Deutschland im Rahmen der Internationalen Science Olympiaden regelmäßig an der Chemie-Olympiade teil. Lea Schneider, Schülerin der Liebfrauenschule, hat sich in diesem Schuljahr an dem Chemiewettbewerb beteiligt und wurde jetzt mit einer Urkunde des Kultusministeriums... [mehr]

  • Sankt Laurentius

    Gottesdienst zum Weltgebetstag

    Zum Gottesdienst zum Weltgebetstag am Freitag, 3. März, 19 Uhr, laden die Pfarrei Sankt Laurentius und die Stephanusgemeinde in die Kirche Sankt Laurentius ein. Im Zentrum stehen Frauen der Philippinen, die unter dem Motto "Was ist denn fair?" das Thema "Soziale Gerechtigkeit" ausgewählt haben. Die musikalische Begleitung liegt in den Händen der Frauen der... [mehr]

  • GGEW Im vergangenen Jahr kamen über 410 000 Besucher

    Rekordbesuch in Bensheimer Bädern

    Bensheim. 2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Wie der regionale Energieversorger mitteilt, kann das Basinus-Bad einen Besucherrekord vermelden. [mehr]

  • Freundschaftskreis Hostinné Ausstellung in Nürnberg besucht

    Zum Wirken von Kaiser Karl

    Einer der bekanntesten und facettenreichsten Herrscher des Mittelalters war Karl IV. von Luxemburg, König von Böhmen, Italien und Burgund, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Er war der erste Herrscher, der fünf Sprachen beherrschte, eine Biografie verfasste und statt auf militärische Gewalt auf Diplomatie setzte. Mit einer Doppelausstellung... [mehr]

Biblis

  • Feuerwehr

    Benzingeruch in Wattenheim

    Stark nach Benzin gerochen hat es am Dienstagabend in einigen Wattenheimer Häusern - und zwar vor allem im Badezimmer. Die Bewohner alarmierten daraufhin den Notruf. Die Wattenheimer Feuerwehr rückte aus und verzeichnete am Ortsausgang in Richtung Biblis auch aus Kanaldeckeln starken Benzingeruch. Die Brandschützer belüfteten die entsprechenden Wohnungen und... [mehr]

  • Altweiberfasching Bibliser Bürgermeister muss den Schlüssel an den närrischen Nachwuchs abgeben

    Kinder auf Krawattenjagd im Rathaus

    "Du, Herr Bürgermeister, das sieht jetzt aber hässlich aus", kicherte einer der Jungs aus der Vorschulgruppe "Die Füchse" des Bibliser Gemeindekindergartens Pusteblume. Sein Blick hing an der schräg abgeschnittenen Krawatte des Rathauschefs. Diese hatte sich lange gewehrt, war anscheinend "schnittfester" als gedacht. Doch nun rannten die Kinder mit ihrer... [mehr]

  • Filminsel Show-Spinnen und "Bob, der Streuner" zu erleben

    Stricken im Kino

    In der Bibliser Filminsel gibt es am Samstag, 4. März, um 15 Uhr eine besondere Veranstaltung: "Stricken und Film" in Zusammenarbeit mit dem Geschäft "Frau Wöllfchen" aus Einhausen. Es gibt Show-Spinnen, Strickwaren-Verkauf, Kaffee und Kuchen - und natürlich einen Film. Ab 16 Uhr läuft "Bob, der Streuner" auf der Leinwand. Alle Zuschauer sind eingeladen, ihr... [mehr]

Brühl

  • Schmutziger Donnerstag Empfang der Gemeinde für den närrischen Hochadel im Burgkeller / Kindergarten sorgt für Stimmung

    Da wird der Bürgermeister zum Dackel

    Wenn Bürgermeister Dr. Ralf Göck eine tragende Rolle in einem Märchen übernimmt und dafür vor den versammelten Narren auf die Knie sinkt, dann kann das nur bedeuten, dass die tollen Tage ihrem Höhepunkt zustreben. Und tatsächlich: Der seit dem Dreikönigstag offiziell entmachtete Rathauschef hatte gestern die Lieblichkeiten der Brühler "Kollerkrotten" und der... [mehr]

  • Musikkabarett Franz-Josef Feimer gastiert mit seinem neuen Programm "Zwischen den Saiten" in der Villa Meixner

    Er spielt mit allen Tiefen und Untiefen des Lebens

    Zwischen den Saiten - viel Platz ist da nicht. Aber alles, was Franz-Josef Feimer zu sagen hat, passt da hinein. 229 Saiten hat ein Klavier. Zwischen ihnen lässt sich vieles unterbringen. Ausgesprochenes und Unausgesprochenes, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Mit seinem Piano-Kabarett-Programm "Zwischen den Saiten" ist er am Donnerstag, 27. April,... [mehr]

  • Gemeinderat Beim Umbau des ehemaligen Sparkassengebäudes zur Kindertagesstätte soll der Bauhof zum Einsatz kommen

    Kosten sind höher als geplant

    Im Grunde ging es in der Tagesordnung lediglich darum, dass keine Fachfirma beauftragt wird, die Außenanlagen für die geplante Kindertagesstätte am Schrankenbuckel anzulegen, sondern der Bauhof tätig werden soll. Nachdem die Ausschreibung dieses Gewerks bei den Angeboten der Firmen eine gewaltige Spannbreite erbracht hatte, die nur eins einte, nämlich dass sie... [mehr]

  • Vorschriften als Bremsklötze

    Gut, es sind keine Elbphilharmonie und kein Hauptstadt-Flughafen. Aber für Brühl sorgen die Neu- und Umbauten bei der Kinderbetreuung auch für allerlei Ungemach. Die Umgestaltung des ehemaligen Sparkassengebäudes wird deutlich teurer, auch wenn sich die Gemeinde bemüht, den Kostenanstieg rechnerisch zu relativieren. Aber eine Steigerungsrate von gut einem... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 22. Spieltag

    VfL WolfsburgSV Werder Bremen1:21.(1)Bayern München21155146:13502.(2)RB Leipzig21143438:21453.(3)Borussia Dortmund21107443:23374.(4)TSG 1899 Hoffenheim21910238:21375.(5)Eintracht Frankfurt21105625:20356.(6)Hertha BSC21104728:24347.(7)1. FC Köln2189430:19338.(8)Bayer Leverkusen2193934:30309.(9)SC Freiburg2193928:363010.(10)FC Schalke 042175925:222611.(11)Borussia... [mehr]

Bürstadt

  • Kita St. Peter Vorschulkinder besuchen Bücherei

    Abschlussquiz gemeistert

    Seit vielen Jahren lädt die Katholische Bücherei St. Michael die Vorschulkinder der Bürstädter Kindertagesstätten zu Besuchen ein. In vier Modulen lernen die Kinder die Bücherei kennen, leihen den Lesestoff aus, geben ihn zurück und sprechen über die Bücher. Dieser Einladung folgten die 18 Vorschulkinder der katholischen Kita St. Peter und spazierten mit... [mehr]

  • Landesregierung Zuschuss und Darlehen für Investitionen

    Bürstadt bekommt 1,8 Millionen

    Gut 1,8 Millionen Euro erhält Bürstadt laut dem Landtagsabgeordneten Alexander Bauer (CDU) aus Bürstadt aus dem Kommunalinvestitionsprogramm (KIP). Die Summe setzt sich aus 1,4 Millionen Euro vom Bund und 453 000 Euro als langfristiges Darlehen vom Land zusammen. Wiesbaden wolle den Kommunen aber den Großteil der Zinsen und der Tilgung dieser Kredite wieder... [mehr]

  • Rathaussturm Stadtprinzessin Ann-Cathrin I. bezwingt Hexe Bärbel Schader und befreit die Rathaus-Mitarbeiter

    Märchenhafte Machtübernahme

    Das Rathaus als friedliches Märchenland, in dem Schneewittchen, der Froschkönig und andere Figuren in den Tag träumen können: So skizziert Michael Molitor als Märchenonkel die gute alte Zeit im Bürstädter Rathaus. Untermalt wird dies durch leise Musik und Seifenblasen, die um die Rathausmitarbeiter in ihren liebevoll gestalteten Kostümen tanzen. Power und... [mehr]

  • Protest Nabu-Vorsitzender ärgert sich über Transparent

    Nachbarn wollen Bürger mit Plakaten aufrütteln

    Gegen das Bauprojekt der Arbeiterwohlfahrt (AWO) auf dem Turnvater-Jahn-Platz (wir berichteten) protestieren die Anwohner nun auch mit großformatigen Plakaten. Karl-Heinz Herle hat darauf geschrieben: "Wir wollen unsere Grünanlage erhalten - keinen Betonbunker hier". Auf einem zweiten Transparent fragt Herle "Wo ist der Nabu?" Sie hängen an der Garagenwand von... [mehr]

  • Stadtentwicklung Gelände in der Kettelerstraße verkauft / Stadt baut Geräte ab / Konzept aus dem Jahr 2014 liefert Grundlage

    Wohnhaus statt Spielplatz

    Spielplätze, die Baugrund werden, erregen derzeit die Gemüter zumindest einiger Bürstädter. Aktuell entzündet sich der Streit am Spielplatz in der Kettelerstraße, der seit ein paar Tagen geschlossen ist. Die Stadt hat inzwischen die Spielgeräte abgebaut. Das Grundstück ist nach Informationen, die dem "Südhessen Morgen" vorliegen, verkauft worden an einen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Jubiläums- und Ehrungsabend der Kummetstolle

    Garanten für eine "Dorffasnacht mit Herz"

    In toller Atmosphäre und einem außergewöhnlichen Ambiente haben die Neckarhäuser Karnevalisten der Kummetstolle ihren Jubiläumsabend gefeiert und zugleich die Ehrungen von verdienten und langjährigen Mitgliedern des Fastnachtvereines anlässlich des 55-jährigen Bestehens vorgenommen. Mit den Elferräten, der Garde sowie den geladenen Gästen wurde dieses... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Grünes Licht für Edingen und Hirschberg

    Grundschule bis 16.30 Uhr als Angebot

    Das Ganztagsangebot an der Pestalozzischule in Edingen kann wie bisher fortgeführt werden. Wie der Landtagsabgeordnete Wacker gesten mitteilte, hat das Kultusministerium einen entsprechenden Antrag genehmigt. "Nach außen hin ändert sich gar nichts", betonte Hauptamtsleiterin Elke Hugo dazu auf Nachfrage des "MM" und ergänzte: "Die Kinder merken davon nichts, die... [mehr]

  • Edingen Prächtige Stimmung beim Kindermaskenball der Kälble in der Pestalozzihalle

    Plötzlich regnet es Popcorn

    "Ein Hoch auf uns", sang ein Knirps bei der "Edinger Hitparade". Und traf damit genau die Stimmung beim Kindermaskenball der Edinger Kälble. Spiele, Spaß Musik und Gesang trieb bei den kleinen Fastnachtern den Stimmungspegel in ungeahnte Höhen. Als es dann noch Gutsel und Popcorn-Tütchen regnete, war das Glück perfekt. Was gehört zum Kinderfasching? Natürlich... [mehr]

Einhausen

  • Fördergeld 50 000 Euro für Erwerb wertvoller Fläche

    Areal im Bruch für Naturschutz gesichert

    Das Einhäuser Bruch kann künftig besser als wertvolle Fläche für den Naturschutz gesichert werden. Im Rathaus überreichte Kreisbeigeordneter und Umweltdezernent Karsten Krug gestern einen Fördergeldbescheid in Höhe von 50 000 Euro an Hermann Heinbach, den Vorsitzenden des Vogelschutz- und -liebhabervereins. Mit dem Geld sollen vor allem 1,8 Hektar des Areals... [mehr]

  • Feuerwehr Einsatzkräfte sind am Samstag ab 9.30 Uhr unterwegs

    Morgen wird Altpapier eingesammelt

    Die nächste Altpapiersammlung der Freiwilligen Feuerwehr Einhausen findet am kommenden Samstag (25.) ab 9.30 Uhr statt. Die Aktiven der Wehr bitten um rege Beteiligung und erinnern daran, das Altpapier rechtzeitig und möglichst handlich gebündelt an den Bürgersteigen bereitzustellen. Im vergangenen Jahr konnten die Floriansjünger insgesamt 98,1 Tonnen Altpapier... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Sportverein sieht die Jugendarbeit auf einem guten Weg / Vier Herrenteams für die kommende Saison gemeldet

    Tennisclub erfreut über den Aufwärtstrend

    Dass der Aufwärtstrend beim Tennisclub der Weschnitzgemeinde auch weiterhin anhält, davon konnten sich die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung ihres Vereins überzeugen. Kassenwart Andreas Bierwisch, der für den erkrankten Vorsitzenden Dieter Kullak die Sitzung leitete, verlas auch dessen Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr. In seinen... [mehr]

Eppelheim

  • Gemeinderat Mitglied der SPD-Fraktion nach 42 Jahren freiwillig ausgeschieden / Lob von allen Seiten des Gremiums

    Lothar Wesch: Es war eine schöne Zeit

    Der eine geht nach über vier Jahrzehnten, der andere kehrt nach fast dreijähriger Unterbrechung zurück. Lothar Wesch, seit 1975 SPD-Gemeinderat und ab 1994 auch stellvertretender Bürgermeister, schied in der jüngsten Sitzung aus. Für den dadurch frei gewordenen Sitz wurde als nächster Ersatzbewerber Dr. Andreas Beß verpflichtet, der bei der letzten... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Ulrike Bross öffnet Lichtblicke im Kulturtreff "Altes Rathaus" / Ausstellung noch bis zum 12. März zu sehen

    Losgelöst von Zeit und Raum

    Ein explodierendes Grün, ein kraftvolles Blau, ein lichtes Gelb - das fällt zunächst ins Auge, wenn man die kleine Galerie in der Hauptstraße 52a betritt. Dann aber zeichnen sich Farbtupfer und Schattierungen ab, beleben die dominanten Töne, bilden Strukturen, die von schwarzen Linien durchzogen sind. Und immer wieder taucht das Weiß auf, die "Unfarbe", aus der... [mehr]

  • Feudenheim Eltern und Bezirksbeiräte beklagen den geplanten Abriss des Epiphaniaskindergartens in der Andreas-Hofer-Straße

    Sorgen wegen zu weiter Wege

    Der Epiphanias-Kindergarten wird frühestens Mitte 2020 in sein neues Domizil an der Feudenheimer Hauptstraße umziehen. Dies teilte Steffen Jooß,. Geschäftsleiter der Evangelischen Kirchengemeinde Mannheim (EKMA), jetzt bei der Bezirksbeiratssitzung in Feudenheim mit. Wegen der langwierigen Verhandlungen mit der katholischen St. Peter und Paul-Gemeinde über den... [mehr]

  • Feudenheim Gardeball bei der KG Lallehaag mit zahlreichen Gastvereinen aus Mannheim und der Kurpfalz

    Süße Ponys erobern die Bühne

    Eine familiäre Atmosphäre und weniger strenge Regeln als bei einem Gardeturnier - das sind für Stadtprinzessin Kim I. die Vorteile eines Gardeballs. Diesen feierte die KG Lallehaag mit vielen vor allem jungen Gästen aus der Kurpfalz und mit dem Mannheimer Stadtprinzenpaar. Dazu konnte Moderatorin Claudia Proßwitz Vereine aus Mannheim und aus der Pfalz... [mehr]

  • Feudenheim Stadt will Versorgungsquote erhöhen

    Zusätzliche Kita-Plätze mit InFamilia

    Durch den Abriss des Epiphaniaskindergartens in der Andreas-Hofer-Straße würden nur vier Kindergartenplätze wegfallen. Dies behauptete Manfred Krusch, Leiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie, bei der jüngsten Bezirksbeiratssitzung und erntete prompt Widerspruch von Seiten der Elterninitiative. Sprecherin Simone Raible machte eine andere Rechung auf:... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Titelverteidiger stellt in Silverstone neuen Boliden vor / Lewis Hamilton vermisst Nico Rosberg nicht / Nachfolger Valtteri Bottas wissbegierig

    Mercedes nimmt Fahrt für neue Saison auf

    Sturmtief Doris erstaunte auch Lewis Hamilton. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister und sein neuer Teamkollege Valtteri Bottas mussten bei der Präsentation ihrer neuen Dienstwagen heftigen Böen auf dem Grand-Prix-Kurs von Silverstone trotzen. Frischen Wind erwartet Hamilton von dem finnischen Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg - vermissen... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Lautertal

  • Frauenfastnacht Reichenbach

    Wenn Frauen feiern, dann richtig! So auch bei der Weiberfastnacht in Reichenbach. Der große Saal des Gasthauses "Zur Traube" wurde kurzerhand zum Traumschiff umfunktioniert. Mit der "MS Tussi" machte man eine mehrstündige Kreuzfahrt auf den närrischen Meeren dieser Welt. Der Frauenchor verstand sich dabei wieder einmal mehr als gekonnter Gastgeber. df/alle Bilder:... [mehr]

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken MM

  • Adler besiegen Panther

    Die Adler Mannheim haben die Partie gegen die Augsburger Panther am Freitagabend mit 4:1 gewonnen.

  • Formel 1: Neuer Ferrari präsentiert

    Am 24. Februar wurde der neue Ferrari SF70 H für die Saison 2017 auf der Maranello-Teststrecke in Fiorano (Italien) präsentiert. Kimi Räikkönen testete den neuen Rennwagen auf der Strecke.

  • Heddesheim

    Katholische Frauen außer Rand und Band

    "Mit Tanz, Humor und Fantasie steigt die Karnevalsrevue" - der Name des Weiberfaschings der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Heddesheim war Programm an diesem "Schmutzigen Donnerstag".

  • Kleider von Prinzessin Diana werden vorgestellt

    Prinzessin Diana entzückte zu Lebzeiten mit stilvoller Garderobe und setzte mit ihrer Kleidung gesellschaftliche Trends. Die Kostüme der verstorbenen Adeligen können seit dem 22. Februar vergangenen Jahres im Kesington Palace in London im Vereinigten Königreich besichtigt werden.

  • München: Eisbärenbaby macht erste Schritte

    Das noch namenlose Münchner Eisbärenbaby erkundete am 24. Februar zum ersten Mal im Tierpark Hellabrunn in München die Außenanlage.

  • Neuer "Tatort" aus Ludwigshafen

    In der Hemshofschachtel spielen weite Teile des neuen Ludwigshafen-"Tatorts" unter dem Titel "Babbeldasch". Lena Odenthal ermittelt wegen eines Mordes an der Theaterchefin, gespielt von Malou Mott.

Fotostrecken Oftersheim

  • Oftersheim: Schmudo-Party

    Oftersheim. Die ultimative Schmudo-Party bietet knackige Musik, coole Organisatoren und ein Fetenvölkchen, das kräftig feiert.

Fotostrecken Schwetzingen

Fotostrecken SHM

  • Weiberfastnacht beim CCRW Lampertheim

    Ausgelassen feierte der 1. Carneval Club Rot-Weiß Lampertheim mit vielen Gästen am Donnerstagabend in der Zehntscheune seine Weiberfastnacht. Dabei stand vor allem auch das 33-jährige Bestehen der Gruppe Fantasy im Vordergrund.

Fuchs Petrolub

  • Personalie Aufsichtsratsvize Manfred Fuchs macht Platz für seine Tochter Susanne

    Wachwechsel bei Fuchs

    Susanne Fuchs wird stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des Mannheimer Schmierstoffkonzerns Fuchs Petrolub. Sie löst in dem Gremium ihren Vater Manfred Fuchs ab. [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Nach 4:2 in Florenz

    Gladbach meldet sich furios zurück

    Mit einem Dreierpack von Lars Stindl und einer tollen Aufholjagd hat Borussia Mönchengladbach erstmals den Sprung ins Achtelfinale der Europa League geschafft. Der Elfte der Fußball-Bundesliga setzte sich im Rückspiel beim AC Florenz nach 0:2-Rückstand noch spektakulär mit 4:2 (1:2) durch und feierte damit den ersten Sieg auf italienischem Boden seit mehr als 37... [mehr]

  • Fußball Wolfsburgs Trainer trifft auf seine alte Liebe Bremen

    Ismaël erneut vor Endspiel

    Um seinen Job zu sichern, muss Valérien Ismaël seiner ersten großen Liebe in Deutschland wehtun. Im brisanten Nord-Duell am heutigen Freitag (20.30 Uhr) gegen Werder Bremen steht nicht nur der VfL Wolfsburg, sondern vor allem auch der Trainer unter Druck. "Wir müssen gewinnen", sagte der frühere Werder-Profi vor dem Spiel gegen den Drittletzen der... [mehr]

  • Fußball Schalke wartet auf heutige Achtelfinal-Auslosung

    ManU muss es nicht sein

    Markus Weinzierl war völlig entspannt. Der Trainer des FC Schalke 04 hatte im Aufstellungspoker für das Rückspiel gegen PAOK Saloniki das richtige Maß gefunden zwischen frischen Ersatzkräften und zuletzt gut harmonierenden Stammspielern. So verlebte der 42-Jährige beim ungefährdeten 1:1 (1:1) am Mittwoch gegen die Griechen einen wenig aufregenden Abend, an... [mehr]

Grafik der Woche

  • Der Mensch und das Weltall

    Der Traum, zu den Sternen zu reisen, ist uralt. Und bis zum Beginn des 20.Jahrhunderts ist die Idee von der Raumfahrt auch noch etwas Utopisches. Doch als am 4. Oktober 1957 Aputnik 1 ale erster Satellit ins All geschossen wird, ist dies nicht nur der Auftakt des Rennens um die Vorherrschaft im Weltraum zwischen der Sowjetunion und den USA - sondern auchd er... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gemälde von Hans Müller wird zum Ortsjubiläum präsentiert / Bernd Gerstner restauriert die bemalten Tafeln

    Altes Panoramabild entdeckt

    Entstanden ist das Gemälde vor rund 30 Jahren. Es zeigt eine Ortsansicht von Heddesheim, zwischen der Sparkasse auf der einen und der evangelischen Kirche auf der anderen Seite. Jetzt, rechtzeitig zum 1100. Jubiläum der Gemeinde, ist es wieder aufgetaucht. Auf dem Speicher einer Tabakscheune. Nun soll es restauriert werden und beim Festakt zu neuen Ehren kommen.... [mehr]

  • Heddesheim Kfd-Spende an Haus am Seeweg

    Tandem erhält die Mobilität

    "Wer es gewohnt war, viele Jahre seines Lebens mit dem Fahrrad die Besorgungen des Alltags zu bewältigen, tut sich schwer, wenn er im Alter darauf verzichten muss" sagte Uschi Stiller vom kreativen Beschäftigungsteam im Haus am Seeweg. Deshalb ist das Haus am Seeweg für Spenden dankbar, damit ein Parallel-Tandem angeschafft werden kann. "Andere Häuser in der... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Gemeinderat beschließt vier Sanierungsprojekte für das Jahr 2017 / Fortsetzung des seit 2013 laufenden Programms

    Fünf Millionen für neue Straßen

    Der Gemeinderat hat für 2017 die Fortsetzung des 2013 ins Leben gerufenen Straßenerneuerungsprogramms beschlossen. Vier Projekte über insgesamt 4,92 Millionen Euro stehen in diesem Jahr an. [mehr]

  • Fasnacht Rathaussturm und Umzug als Höhepunkte

    Heidelberg in Narrenhand

    Ab kommenden Montag haben in Heidelberg wieder die Narren das Kommando: Traditionell wird die Fasnacht am Rosenmontag mit dem Sturm der Kurpfälzer Trabanten auf das Rathaus eingeläutet, wo Oberbürgermeister Eckart Würzner die Karnevalisten um 11.11 Uhr im Großen Saal begrüßt. Ein Ereignis, das jährlich mehr als 120 000 Zuschauer in seinen Bann zieht, steht am... [mehr]

  • 50 Beteiligte / 14 Polizeistreifen im Einsatz

    Heidelberg: Schlägerei im Patrick-Henry-Village

    In der Flüchtlingsunterkunft im Patrick-Henry-Village ist es am Donnerstagmittag zu einer Schlägerei mit etwa 50 Beteiligten gekommen. Nach Polizeiinformationen wurden drei Menschen leicht verletzt. Vermutlich kam es gegen 12 Uhr an der Essensausgabe zunächst zu einem Streit zwischen gambischen und albanischen Asylbewerbern. Dieser eskalierte in einer Schlägerei... [mehr]

  • Fernwärme

    Stadtwerke prüfen Anschlüsse

    Derzeit überprüfen die Stadtwerke Heidelberg routinemäßig die Fernwärme-Anschlüsse in den Stadtteilen Handschuhsheim und Neuenheim. Deshalb benötigen die Mitarbeiter Zugang zu den Anschlüssen in den Kellern der Fernwärme-Kunden. Die Stadtwerke betonen, dass ihre Mitarbeiter sich ausweisen können und Dienstkleidung tragen. Werde niemand im Haus angetroffen,... [mehr]

Heppenheim

  • Harmonie Ausgelassene Stimmung bei der Sänger-Fastnacht im Erbacher Jäger-Saal

    Ein Zweierrat tut's doch auch

    Stimmung war Trumpf, als im Erbacher Jäger-Saal die Harmonie Jokus huldigte. Die als Sängerfastnacht bekannte Lachparade zählt zwar nicht zu den ganz großen Events, erfreut sich aber schon seit Jahren regen Zuspruchs. "Kloa un wacker zackert a en Acker", hätte wohl der unvergessene "Krischdian vum Unkedoal" zum an Höhepunkten reichen 15-Punkte-Programm gesagt.... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Kandidat kritisiert die Große Koalition

    Janßen sieht eine "Schreckensbilanz"

    "Jahrzehntelanges Polittheater" von CDU und SPD "hat uns Heppenheimern Investitionsruinen wie den Europaplatz, den Bahnhofsumbau oder die Flurbereinigung gebracht." Mit diesen Worten kritisiert Peter Janßen, Bürgermeisterkandidat der Wählergemeinschaft Leben im Zentrum (WG LIZ), die Parteien der derzeitigen Großen Koalition im Stadtparlament. Hinzu kämen eine... [mehr]

  • Christophorusschule Zirkus-Projekt geht in die zweite Runde / Präsentation am heutigen Freitag

    Kleine Artisten ganz groß

    Wenn mutige Seiltänzer in der Manege balancieren, Jongleure mit Tüchern werfen oder Akrobaten Menschenpyramiden bauen, ist wieder Zirkuszeit in der Hambacher Schlossberghalle. Unter der Leitung des Zirkus Waldoni schnuppern die Grundschüler der Christophorusschule in diesem Jahr wieder an fünf Vormittagen Zirkusluft, studieren eine große Zirkusaufführung ein... [mehr]

  • Fastnachtsumzug Am Sonntag gibt es 106 Programmpunkte

    Römer, Hexen und ein Flaschengeist

    Die Heppenheimer Straßenfastnacht feiert am Sonntag mit der 55. Auflage in der Neuzeit ein närrisches Jubiläum. Folgende 106 Zugnummern sind angemeldet: 1: Feuerwehr, "Der Zug kommt" 2 und 3: Feuerwehrkapelle Mörlenbach 4: TV Sonderbach, "Enorm in Form mit der Achterbahn" 5: Timo Berg, "Ourewäller Bieraten" 6 und 7: FC Starkenburgia, "Jugend vor, noch ein Tor" 8... [mehr]

  • Internationaler Frauentag

    Rosen aus fairem Handel

    Seit 2011 trägt Heppenheim den Titel "Fairtrade-Stadt". Die Steuerungsgruppe möchte den fairen Handel in Heppenheim bekannter machen und verteilt daher am Internationalen Frauentag am 8. März (Mittwoch) ab 11 Uhr in der Heppenheimer Fußgängerzone Rosen aus fairem Handel an Heppenheimer Bürgerinnen. Die Aktion wird gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft... [mehr]

  • Lokalgeschiche Bei einem Stammtisch des Geschichtsvereins ging es um frühere Mühlen in Heppenheim

    Schon im 19. Jahrhundert automatisiert

    Der Heppenheimer Geschichtsverein hatte zu einem Stammtisch mit dem Thema "Erfolgreiche Spurensuche zu den Heppenheimer Mühlen" eingeladen. Zu Beginn stand ein Vortrag von Vorstandsmitglied Dr. Hermann Müller, der als Familien- und Heimatforscher nach den Mühlen und Müllern im Gebiet der Kreisstadt Heppenheim recherchiert. Er stellte die neuesten Ergebnisse... [mehr]

  • Erste Stadträtin

    SPD verteidigt ihre Entscheidung

    Die SPD hat sich in einer Pressemitteilung zur Kritik an der Schaffung der Stelle eines neuen hauptamtlichen Ersten Stadtrats geäußert. Hierin weist die SPD darauf hin, dass sie bereits mit dem Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2016 von ihrer früheren Forderung zum Verzicht auf einen ersten Stadtrat abgerückt sei. Die aktuelle Koalition mit der CDU sei zu diesem... [mehr]

  • Nachruf Heimatforscher aus Ober-Laudenbach im Alter von 80 Jahren gestorben

    Trauer um Heinz Borgenheimer

    Ober-Laudenbach trauert um Heinz Borgenheimer. Der engagierte Heimatforscher ist am Sonntag im Alter von 80 Jahren gestorben. Die Beerdigung ist am heutigen Freitag um 10 Uhr auf dem Friedhof in Ober-Laudenbach. Geboren wurde Heinz Borgenheimer am 19. September 1936. Seine berufliche Laufbahn begann 1953 in der Wäschefabrik Wesac in Heppenheim mit der Ausbildung zum... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung mit Gesundheitstipps

    Die Heppenheimer Ortsgruppe des Odenwaldklubs lädt für kommenden Samstag, 25. Februar, wieder zu einer Gesundheitswanderung ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Parkplatz Friedhof/Eckweg. Von dort aus führt die Tour über Fischweiher zur Helenenruhe und über den Drosselbergweg wieder zurück. Ergänzt wird die Wanderung durch Übungen und eine Informationseinheit... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurt Starke Polizeipräsenz im Bahnhofsviertel zeigt erste Erfolge / Rund 100 Beamte zusätzlich im Einsatz

    "Es sind weniger Dealer da"

    Jeden Tag rund 100 Polizisten zusätzlich, ein Koordinator für den Stadtteil, ein regionaler Präventionsrat, Videoüberwachung und Putzaktionen: Polizei und Stadt drehen an vielen Stellschrauben, um gegen die Drogenkriminalität und Verrottung im Frankfurter Bahnhofsviertel vorzugehen - mit ersten Erfolgen. "Es sind weniger Dealer da", heißt es überall in den... [mehr]

  • Senckenberg-Institut Zufallsfund eines Hobbysammlers in Neuseeland führt zu überraschenden Erkenntnissen

    Fossiler Riesenpinguin entdeckt

    Pinguine könnten sich schon wesentlich früher entwickelt haben als bisher bekannt - möglicherweise bereits zu Lebzeiten der Dinosaurier. Darauf schließen Forscher aus dem Fund eines fossilen Riesenpinguins, über den sie im Fachjournal "The Science of Nature" berichten. Die Überreste stammen aus dem Zeitalter des Paläozäns, sie sind etwa 61 Millionen Jahre... [mehr]

  • Prozess

    Haftstrafe wegen sexueller Nötigung

    Wegen sexueller Nötigung einer Jugendbekanntschaft ist ein 57 Jahre alter Mann gestern vom Amtsgericht Frankfurt zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann wurde für schuldig befunden, im Mai vergangenen Jahres über eine zwei Jahre jüngere Frau plötzlich hergefallen zu sein und sie unsittlich berührt zu haben. Beide hätten sich aber schon seit rund... [mehr]

  • Hessenpark Trimm-Dich-Pfad eröffnet zum Saisonstart

    Neue Attraktionen

    Die Eröffnung eines Trimm-Dich-Pfades, eines historischen Friseursalons und einer Gärtnerei werden zu den Höhepunkten der kommenden Saison im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach gehören. Zudem werden ab März in einer Ausstellung Bilder der Fotografin Barbara Klemm gezeigt. "Es handelt sich dabei um Schwarz-Weiß-Fotografien aus Hessen, die zum Teil... [mehr]

  • Notfall

    Vermisster Junge wieder aufgetaucht

    Ein verirrter Junge aus Frankfurt hat die Polizei auf Trab gehalten. Der 15-Jährige war Mittwochnachmittag von seinem Vater als vermisst gemeldet worden, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Die Polizei suchte in der Nacht zum Donnerstag unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Jungen und konnte ihn schließlich am Bahnhof im nahen Neu-Isenburg (Kreis... [mehr]

Hockenheim

  • Stadtbibliothek Bilderbuchkino mit Werk von Helga Bansch

    "Lisa will einen Hund"

    "Lisa will einen Hund" lautet der Titel des Werks von Helga Bansch, das in der Veranstaltungsreihe "Bilderbuchkino" in der Stadtbibliothek gezeigt wird. Die Einrichtung lädt dazu am Samstag, 4. März, 10.30 Uhr, alle interessierten Kinder und ihre Eltern in die Räume in der Zehntscheune ein. Das Bilderbuch richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.... [mehr]

  • JUZ am Aquadrom

    Faschingsdisco mit DJ Jonas

    Mit der Faschingsdisco geht es am morgigen Samstag im Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ) "richtig zur Sache". Jugendliche ab zwölf Jahren können sich dann von 16 bis 22 Uhr auf der Tanzfläche nach Lust und Laune austoben. Nach fünf Jahren Abstinenz wurde dafür wieder der brasilianische Kult-DJ Jonas verpflichtet. Ab 20 Uhr ist die Veranstaltung nur noch für... [mehr]

  • Unfall Autofahrerin kommt auf feuchter Straße in Schleudern

    Gegen Baum geprallt und überschlagen

    Eine 52-jährige Toyota-Fahrerin geriet am Mittwoch, 18 Uhr, ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde sie leicht verletzt. Die Frau wollte von der Auffahrt Hockenheim-Nord aus auf die B 39 in Richtung Mannheim auffahren. Beim Wechseln vom Einfädelungsstreifen auf die B 39 übersah sie einen neben ihr fahrenden Opel Corsa. Als sie... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenchor Jahreshauptversammlung mit Ehrungen langjähriger Mitglieder / Kantor Samuel Cho verweist auf Nachwuchsprobleme

    Martha Auer singt seit 75 Jahren zum Lob Gottes

    Zur Jahreshauptversammlung des evangelischen Kirchenchores "Soli Deo Gloria" trafen sich die aktiven Sänger im Saal des Lutherhauses, um auf das vergangene Jahr zurückzuschauen sowie einen Blick nach vorne zu richten. Die Obfrau des Chores, Ortrun Blattner, begrüßte die Anwesenden, besonders auch einige ehemalige Sängerinnen sowie die Vorsitzende des... [mehr]

  • Verkehr Bei Umsetzung des Hochwasserschutz- und Ökologieprojekts ist Stöcketweg nicht verfügbar / Neue Radwegeverbindung zwischen Kraichbachweg und Südring

    Radfahrer sollen Großbaustelle weiträumig umfahren

    Die Großprojekte, die in den kommenden beiden Jahren in der Innenstadt verwirklicht werden, führen zu Sperrungen von Fuß- und Radwegen und von Straßen. Vor allem der Stöcketweg, der vom Messplatz parallel zum Kraichbach Richtung Süden bis an den Südring führt, wird davon betroffen sein: Er soll als Baustraße für das Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt... [mehr]

  • Sozialer Wohnungsbau OB Dieter Gummer nimmt bei Gemeinderatssitzung zu Vorschlägen der Bürger Stellung / Über bestehende Unterkünfte des Kreises verhandeln

    Stadt ist bereit, neue Standorte zu überprüfen

    Die Stadtverwaltung ist bereit, alle weiteren Standortvorschläge für die Schaffung von Wohnraum für Flüchtlinge, Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen zu prüfen. Das hat Oberbürgermeister Dieter Gummer bei der Sitzung des Gemeinderats unterstrichen. Dabei wende die Stadt dieselben Kriterien an, die bei den bisher untersuchten 17 Standorten... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    AVR sammelt Schadstoffe

    Das Schadstoffmobil der AVR Kommunal GmbH macht am Freitag, 3. März, in Ilvesheim auf dem Kerweplatz an der Brückenstraße Station. Bürger können von 10 bis 12.30 Uhr Schadstoffe abgeben. Hierzu zählen flüssige Lacke, Pinselreiniger, Pflanzenspritzmittel, Rostschutzmittel, Spraydosen oder auch Reinigungsmittel. Wandinnenfarben (Dispersionsfarben) werden nicht... [mehr]

  • Ilvesheim Der MGV Aurelia unterhält seine Besucher im Sängerheim / Musikanten aus Seckenheim spielen Fasnachtslieder

    Stammtisch macht Stimmung

    Um 11.11 Uhr begrüßte Hans Sturz die Gäste im Sängerheim mit einem "dreifachen Ahoi". Etwa 100 Besucher waren zum närrischen Frühschoppen gekommen, um bei Bier und Wein ausgelassen Fasnacht zu feiern. Viele Mitglieder hatten sich verkleidet, so dass sich an den Tischen im Sängerheim oftmals Cowboys, Matrosen und Hexen gegenübersaßen. In seiner... [mehr]

Immomorgen

  • Spielplatz

    Eigentümer sind verantwortlich

    In Wohneigentumsanlagen ist die Eigentümergemeinschaft auch für die Sicherheit von Kinderspielplätzen verantwortlich. Darauf weist der Verein Wohnen im Eigentum hin. Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) muss den Spielplatz und die Geräte regelmäßig kontrollieren und instandhalten. Wird diese Verkehrssicherungspflicht auf den Verwalter übertragen, sollte... [mehr]

  • Möbel

    Grauschleier richtig entfernen

    Für das Entfernen von Staub auf Massivholzmöbeln reicht in den meisten Fällen einfach ein trockenes Tuch. Hat sich Staub aber über lange Zeit als Grauschleier abgesetzt, ist zum Reinigen auch Feuchtigkeit nötig. Auf keinen Fall dürfe man dabei einen nassen Lappen verwenden, betont die Initiative Pro Massivholz in Herford: Es dürfen keine Pfützen und... [mehr]

  • Wohnen Besitzer verkaufen zunehmend Dachböden von Mehrfamilienhäusern im Rohbauzustand - beim Ausbau gilt es einiges zu beachten

    Gute Aussicht mit Fallstricken

    Wohnen unterm Dach ist beliebt. Der Straßenlärm ist fern, der Blick hoch oben aus dem Fenster über die Dächer der anderen Häuser oft faszinierend. Für manche Käufer ist das Dachgeschoss einer Eigentumsanlage daher erste Wahl. Ist es nicht ausgebaut, erscheint der Kauf zudem preislich attraktiv. Doch Vorsicht: "Ein Dachgeschoss-Rohling wird in aller Regel unter... [mehr]

  • Gefahrenstoffe

    Höchstens 20 Liter lagern

    Höchstens 20 Liter an entzündlichen Flüssigkeiten wie Ethanol dürfen im Haus oder der Garage gelagert werden. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Auch bestimmte Verdünnungen, Farben, Lacke und Frostschutzmittel zählen dazu. Erkennbar sind solche Flüssigkeiten an einem Gefahrensymbol mit einer Flamme auf der Verpackung. Wichtig ist zudem zu wissen: Teilen sich... [mehr]

  • Sicherheit Überwachung des eigenen Hauses ist nicht immer zulässig / Gerichte geben Regeln vor

    Strenge Auflagen für Kameras

    Einbruchskriminalität, Graffiti am Hauseingang, zerkratzte Autotüren in der Tiefgarage: Es gibt einige gute Gründe, warum Hausbesitzer oder Vermieter gerne Überwachungskameras montieren würden. Allerdings ist das oft gar nicht zulässig - sogar Kamera-Attrappen können verboten sein. In seiner Wohnung oder auf seinem Grundstück kann man grundsätzlich so viele... [mehr]

  • Heimwerken In Altbauten ist Tragfähigkeit wichtig

    Wände genau prüfen

    Bevor Heimwerker Schränke oder Regale anbringen, sollten sie die Wand auf ihre Tragfähigkeit prüfen. Das gilt nicht nur für Neubauten, in denen Zwischenwände oft aus Gipskartonplatten bestehen. "Auch vor 100 Jahren gab es bereits Leichtbauwände", erklärt Peter Birkholz, Ratgeberautor bei der Stiftung Warentest. "So findet man in vermeintlich soliden Häusern... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Oststadt Klasse 9c des Lessing-Gymnasiums aktiv

    Schüler sammeln Badesachen für Flüchtlinge

    Ein kleines Projekt schlägt hohe Wellen: Der wöchentliche Schwimmkurs für Flüchtlingskinder aus der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Benjamin-Franklin-Village hat gleich mehrere Seiten begeistert - vor allem die Schüler der Klasse 9c des Lessing-Gymnasiums. Im Rahmen des Wettbewerbs "Junge Flüchtlinge bei uns" der Bundeszentrale für politische... [mehr]

Käfertal

  • Serie "Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 13) Geißler-Grabmale in Käfertal-Gartenstadt / Steinmetzbetrieb setzt auf kreative Umsetzung von Kundenwünschen

    Handwerkskunst mit individueller Note

    Das markante Gebäude mit dem großen Schriftzug im Alten Postweg ist von der Waldstraße aus nicht zu übersehen. Seit 1975 ist hier der Firmensitz von Geißler-Grabmale. Eine helle Glocke bimmelt, wenn man das Büro betritt. Ein helles, freundliches Ambiente empfängt die Kunden. Stilvoll in Bronze gegossene Lichtgefäße und skulpturelle Ausstellungsstücke für... [mehr]

Ketsch

  • Gesangverein Sängereinheit Nach dem närrischen Programm beim Kappenabend gehen die Gäste zufrieden nach Hause / Tanzmariechen Lenja begeistert das Publikum

    Das Fliegerlied verleitet zum Abheben

    Beim Kappenabend der Sängereinheit ging die Post ab. Viele waren ins "Goldene Lamm" gekommen, um ein paar närrische Stunden zu verleben. Kaum hatte Ursula Herrmann die muntere Gesellschaft begrüßt, legte Musikus Heinz Tippl los mit "Einmal am Rhein", da blieb niemand auf den Stühlen sitzen. Nach dem Kufsteinlied kündigte Sitzungspräsidentin Monika Schebiella... [mehr]

  • Geschäftsleben Zum Schmutzigen Donnerstag besucht Prinzessin Isabel I. den Wohnmarkt Keilbach

    Hoher Besuch zum Beginn der tollen Tage

    Selbst die Mitarbeiter erlebten eine freudige Überraschung: Am gestrigen Schmutzigen Donnerstag hat Narrhalla-Fasnachtsprinzessin Isabel I. dem Wohnmarkt Keilbach einen Besuch abgestattet und standesgemäß die Hochphase der jecken Zeit eingeläutet. "Wir haben vorher niemanden informiert, nicht unsere Kunden, aber auch nicht unsere Mitarbeiter", erklärte... [mehr]

  • TSG

    Kein Knoblauch - aber viele Vampire

    Es ist wieder so weit: Die TSG Ketsch lädt am morgigen Fastnachtssamstag ab 19.45 Uhr zum "Tanz der Vampire" in die Sporthalle der TSG. DJ Wolle und DJ Charlie sorgen dafür, dass die Umhänge der Gäste auf der Tanzfläche ins Flattern kommen. Auf der knoblauchfreien Faschingsfete sollen die Fledermäuse über das Parkett schweben. Zwar habe das Gesundheitsamt den... [mehr]

  • Gemeindebücherei Islamwissenschaftlerin Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht referiert über das vielfältige Symbol der Kulturen

    Wie aus der Rose Eros wird

    "Liebe, Schönheit, Unschuld, Leiden, aber auch Vergänglichkeit, Mysterium und Verschwiegenheit - all diese vielfältigen Symbole spricht man seit der Antike der Rose, der Königin der Blumen, zu", sagte die Islamwissenschaftlerin Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht bei ihrem Vortrag in der Gemeindebücherei. Und am Ende sind es gut zwei Stunden, in denen sie all die... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Das Interview Saxofonistin Alexandra Lehmler über ihr neues Album "Sans Mots", Privatleben und Musikerziehung

    "Jazz braucht eine größere Lobby"

    Heute erscheint ihr neues Album "Sans Mots". "Ohne Worte" geht es auch wieder zu in Alexandra Lehmlers Musik, nicht aber ohne Stimme, Stimmung und Vitalität. Das Album ist voller Überraschungen und vereint den spielerischen Umgang mit konventionellen Formen und das große Experiment Freiheit - Tuchfühlung zum Rock inklusive; ein Gespräch mit Mannheims Jazzstar.... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein Tollhaus

    Lange Zeit wurden die Rechtspopulisten von der AfD verwöhnt vom Stimmungstrend. Sie konnten Tun und Lassen, was sie wollten, ohne in den Umfragen deutlich unter 15 Prozent zu sacken. Seit die SPD Martin Schulz als Spitzenkandidaten nominiert hat und der binnen weniger Wochen den Kampf ums Kanzleramt spannend machte, hat sich das Blatt für die Rechtspopulisten... [mehr]

  • Zu viel Gejammere?

    Der Finanzminister schwimmt im Geld, da kann es Wolfgang Schäuble locker verkraften, dass er in diesem Jahr einen kleineren Scheck von der Bundesbank bekommt. Deutschland ist der Stabilitätsanker in Europa und muss deshalb nur niedrige Zinsen zahlen. Neidisch schauen die Partner in der EU auf die Bundesrepublik, die es sich 2015 leisten konnte, 890 000 Flüchtlinge... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Langer Atem

    MLP-Vorstandschef Uwe Schroeder-Wildberg stellt die Jahresbilanz vor. Er spricht von ausgebauten Marktanteilen, höherem Umsatz, vielen neuen Kunden, und davon, dass MLP mehr erreicht habe als erwartet. Und die Anleger? Honorieren es nicht. Sie haben kein Vertrauen in die Entwicklung des Finanzdienstleisters aus Wiesloch. Wer sich die langfristige Entwicklung des... [mehr]

Kultur allgemein

  • Jubiläum Vor 100 Jahren spielte die Original Dixieland Jass Band die erste Jazz-Platte ein und landete einen Sensationserfolg

    Junge Wilde voller Pioniergeist

    So etwas hatte die Welt noch nicht gehört. Zumindest war Derartiges nie zuvor auf Schallplatte gepresst worden: Drei Musiker, die in einem von zwei Stücken sich nicht scheuten, mit ihren Blasinstrumenten Tierstimmen nachzuahmen. Und im anderen kreuz und quer durcheinander bliesen, bis zur Ekstase aufgestachelt von hektischen Klopfzeichen ihres Schlagzeugers. Konnte... [mehr]

  • Pop Brit Awards für David Bowie und George Michael

    Tote Stars geehrt

    Mehr als ein Jahr nach seinem Tod ist David Bowie am Mittwochabend bei den Brit Awards gleich doppelt ausgezeichnet worden. Bowie, der am 10. Januar 2016 gestorben war, erhielt den Preis posthum in der Kategorie bester Britischer Solokünstler und für sein letztes Werk "Blackstar", das als bestes Britisches Album ausgezeichnet wurde. Den Preis nahm Bowies Sohn... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Theo Schmitt setzt mit ökumenischem Konzert glänzenden Schlusspunkt nach 60 Jahren als Chorleiter von St. Gallus / Bach-Collegium und Solisten begeistern / Lob vom Bürgermeister

    "Wir gehen in der Seele berührt nach Hause"

    Ergreifend, wunderbar, großartig: Verdientes Lob hörte Theo Schmitt nach dem ökumenischen Konzert in der St. Gallus-Kirche. Dort hatten der evangelische und der gastgebende katholische Kirchenchor Ladenburgs unter der Leitung des Seckenheimers zwei in Kantatenform geschriebene, kirchenmusikalische Werke des Barock zu Gehör gebracht: Das Gloria D-Dur von Antonio... [mehr]

Lampertheim

  • Stadtumbau Stefan Groß koordiniert die Prozesse als neuer Mitarbeiter des Bau-Fachbereichs in der Lampertheimer Verwaltung

    "Eine Stadt ist nie fertig"

    Als eine von 20 hessischen Städten ist Lampertheim ins Förderprogramm des Landes für den Stadtumbau aufgenommen worden. Am Mittwochabend hat sich eine Lokale Partnerschaft konstituiert, in der Vertreter von Verwaltung, Fraktionen, Interessengruppen und Institutionen mitwirken. Ziel ist es, möglichst viele Bürger am Konzept für den Stadtumbau zu beteiligen. Den... [mehr]

  • Wirtschaft Sparkasse Worms-Alzey-Ried stellt Zahlen aus dem Jahr 2016 vor / Betriebsergebnis liegt bei 24 Millionen Euro / Sponsoring für die Region

    Bilanzsumme knapp unter drei Milliarden Euro

    "Wir sind gewachsen und unseren Aufgaben nachgekommen. Und wir sind auch in der anhaltenden Niedrigzinsphase für die Region aktiv" - so leitete Dr. Marcus Walden (Bild), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Worms-Alzey-Ried, die Bilanzpressekonferenz ein. Mit den Zahlen des vergangenen Jahres könne das traditionsreiche Kreditinstitut zufrieden sein, sagte Walden:... [mehr]

  • Karneval HCV hat bis Aschermittwoch noch viel vor

    Das Ende rückt näher

    Der Hofheimer Carnevalverein (HCV) leitet den Endspurt zur Fastnachtskampagne 2016/2017 ein. Nach der Mega-Party am gestrigen Abend mit der Liveband "The Groove Generation" im Bürgerhaus (Bericht folgt) präsentiert sich der Verein am Sonntag, 26. Februar, mit einem Komiteewagen, der HCV-Garde, den HCV-Piccolos und weiteren Aktiven beim Bürstädter Fastnachtsumzug.... [mehr]

  • Kultur Zwei Lampertheimer Autoren stellen in der Stadtbücherei am 6. März ihre neuesten Werke vor

    Dichtung und Wahrheit

    Die Werke der Lampertheimer Autoren Nicole Beisel und Peter Liepold sind gedruckt und werden nun der breiten Öffentlichkeit angeboten, unter anderem auch zum Ausleihen in der Stadtbücherei. Am 6. März werden sich die Schriftsteller im Rahmen der 17. Veranstaltung der Reihe Wortkultur in der Stadtbücherei vorstellen und aus ihren Büchern vorlesen. Die Wortkultur... [mehr]

  • Weiberfastnacht Närrisches Treiben im Lessing-Gymnasium

    Ein Mann versteht Spaß

    Mit Männern, die an Weiberfasching keinen Spaß verstehen, sollten sich Frauen besser nicht einlassen. Wer weiß, ob der Schnitt durch die Krawatte nicht etwa kostbaren Stoff zertrennt. Und ob das männliche Opfer es überhaupt gut findet, den Rest des Tages mit einem halbierten Brustschmuck verbringen zu müssen. Die Chemie- und Biologielehrerin Monika Lindner... [mehr]

  • Berufliche Schulen Schüler der Elisabeth-Selbert-Schule erhalten Englisch-Zertifikate

    Erfolgreich weitergebildet

    Das Beherrschen von Fremdsprachen ist in der globalisierten Welt eine der Grundvoraussetzungen, um sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten oder um seine Aufstiegschancen deutlich zu verbessern. Initiert vom Hessischen Kultusministerium bieten die Berufsschulen aktuell die Möglichkeit an, sein Grundwissen in Englisch um die Fachausdrücke der jeweiligen... [mehr]

  • Landfrauen Lampertheim EDV-Workshop für Vorstandsmitglieder der einzelnen Ortsvereine

    Großes Interesse an Bits und Bytes

    Aus dem Bedürfnis heraus, besser und schneller miteinander zu kooperieren und Mitgliederlisten auswerten zu können, entschieden die Landfrauen des Bezirksvereins Heppenheim, ein EDV-Seminar für Vorstandsmitglieder der einzelnen Ortsvereine anzubieten. Die Idee stieß auf großes Interesse und die Bezirksvorsitzende Marita Billau konnte die ersten zwölf Landfrauen... [mehr]

  • Altes Rathaus Musikgruppe lädt zum Mitsingen ein

    Lieder für Jung und Alt

    Das erste Volksliedersingen dieses Jahres findet am Samstag, 4. März, im Alten Rathaus statt. Die Akkordeonspieler Christa Armbruster und Willi Kraus, die Geigerin Doris Busch und die drei Gitarrenspieler Annelie Thomas, Annelie Bohn und Stan Svoboda laden gemeinsam zur Veranstaltungsreihe "Volksliedersingen für Jedermann" ein. Die Musiker und cultur communal der... [mehr]

  • AWO Hüttenfeld Im Bürgerhaus herrscht gute Stimmung, auch wenn weniger Gäste kommen als erwartet

    Mitglieder stellen ihre närrischen Talente unter Beweis

    Es mag wohl an der Grippewelle gelegen haben, dass das Foyer des Bürgerhauses bei der Faschingsparty der AWO Hüttenfeld nicht wie gewohnt ganz gefüllt war. Doch das tat der ausgelassenen Stimmung keinen Abbruch. Konnte die erste Vorsitzende Uta Kilian doch Prinzessin Christiane II. und den Präsidenten des CC Rot-Weiß Lampertheim, Markus Gutschalk, samt... [mehr]

  • Philosophie "Sonntags bei Anton" wieder am 5. März

    Nachdenken über den Tod

    In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Lampertheim findet am Sonntag, 5. März, zum vierten Mal ein philosophisches Gesprächsforum unter dem Titel "Sonntags bei Anton" statt. Dieses wird moderiert und geleitet von dem Philosophen Anton Schmitt, der unter anderem an der Volkshochschule regelmäßig Philosophie-Seminare anbietet. Beginn der Veranstaltung im... [mehr]

  • Senioren Fastnachtsfeier in der Begegnungsstätte Alte Schule beschert den Organisatoren ein volles Haus

    Wo der Kardinal durchs Programm führt

    Der närrischen Kaffeetafel mit Berlinern und Getränken folgte am Dienstag in der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule ein unterhaltsames buntes Karneval-Programm. Durch den kurzweiligen Nachmittag führte Heinz-Dieter Schäfer als Kardinal mit flotten Sprüchen, der die Narrenschar in den "heiligen Hallen" willkommen hieß. Er bedauerte zugleich, dass in der Alten... [mehr]

Lautertal

  • Kommunalpolitik LBL nimmt Stellung zu den Aussagen beim DGB-Bürgermeistergespräch

    Bürgerliste wirft Eichhorn "ganz schlechten Stil" vor

    Heftig kritisiert die Lautertaler Bürgerliste (LBL) in einer Pressemitteilung die Aussagen des ehemaligen Reichenbacher Ortsvorstehers Heinz Eichhorn beim Wintergespräch des DGB mit dem Lautertaler Bürgermeister Jürgen Kaltwasser. "In seinem verbalen Rundumschlag setzt er einen Tiefschlag nach dem anderen - und disqualifiziert sich damit selbst", heißt es in der... [mehr]

  • LKG

    Eigenes Programm für Kinder

    Für Sonntag, 26. Februar, lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft Lautertal um 10.30 Uhr zu einem "Gottesdienst für Ausgeschlafene" in ihr Gemeinschaftshaus nach Reichenbach ein. Die Predigt mit dem Thema: "Die Bibel - ist sie vertrauenswürdig?" hält Gemeinschaftspastor Manuel Schnee. Kinder sind willkommen und haben während der Predigt ihr eigenes Programm.... [mehr]

  • Mittelpunktschule Neunte Klassen forschten im Teen's Lab

    Mit Haargel und Düften Chemie hautnah erlebt

    Die neunten Klassen der Mittelpunktschule waren im Teen's Lab der BASF in Ludwigshafen zu Gast. Das Teen's Lab ist ein Chemielabor für Schüler der Mittelstufe, das von BASF-Mitarbeitern betreut wird. Alltägliche Gegenstände wurden zum Forschungsobjekt, und die Schüler konnten Chemie hautnah erleben. Zum Thema Kosmetik experimentierten die Jugendlichen... [mehr]

  • Landfrauen Jede Menge Programm im März

    Theater im Mittelpunkt

    Die Theateraufführungen "Im Pfarrhaus ist der Teufel los" in der Heidenberghalle am Freitag, 24. März, und Samstag, 25. März, sind Höhepunkte im Monatsprogramm der Landfrauen Gadernheim. Zum Aufbau der Bühne treffen sich die Landfrauen bereits am Sonntag, 12. März, um 10 Uhr in der Heidenberghalle. Dort werden auch am gleichen Tag zwischen 10 und 13 Uhr... [mehr]

  • VdK-Ortsverband

    Wanderung durch Hohlwege

    Der VdK-Ortsverband Elmshausen-Wilmshausen unternimmt am Samstag, 11. März, eine Fahrt nach Mettenheim in Rheinhessen. Abfahrt ist um 14 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen, anschließend findet eine Wanderung durch die typischen Hohlwege mit Rebsortenverkostung im Weinberg statt. Zurück im Weingut ist gemütliches Beisammensein mit regionalen Speisen und Weinen. red [mehr]

  • Religion Lautertaler Kinder-Weltgebetstag am 4. März beschäftigt sich mit dem Leben der "Müllkinder" auf den Philippinen

    Was ist fair auf dieser Erde?

    "Was ist denn fair?", lautet die Frage am Lautertaler Kinder-Weltgebetstag am Samstag, 4. März. Dazu heißt es in der Ankündigung: "Ist es fair, dass die einen im Überfluss leben und die anderen auf der Müllkippe ihren Lebensunterhalt zusammensuchen müssen? Ist es fair, dass reiche Großkonzerne Patente auf Saatgut haben und die Bauern in der Dritten Welt das... [mehr]

  • Vortrag Wehrführer Peter Degenhardt erläuterte bei den Landfrauen Gadernheim, wie man sich gegen Feuer in den eigenen vier Wänden absichert

    Wenn Elektrogeräte brandgefährlich sind

    Schnell ist es passiert: Ein Toaster, Tauchsieder oder Kaffeevollautomat fängt Feuer und kurz darauf steht die ganze Wohnung in Flammen. Die Gadernheimer Landfrauen hatten Wehrführer Peter Degenhardt um einen Vortrag zum Thema Brandschutz gebeten. Im Versammlungsraum der Freiwilligen Feuerwehr erfuhren die Zuhörerinnen viel Spannendes, Lehrreiches und auch Neues.... [mehr]

Lindenfels

  • SPD Lindenfels

    Fahrt zum Kanzlerkandidaten

    Der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, besucht am Samstag, 4. März, die Region, und die SPD Lindenfels besucht ihn. Eine Kundgebung in Worms ist für 15 Uhr geplant. Die SPD Lindenfels organisiert dazu Mitfahrgelegenheiten. Wer Martin Schulz bei dem Auftritt im Mozartsaal des Wormser Tagungszentrums kennenlernen will, kann sich beim SPD-Vorsitzenden Joachim... [mehr]

  • Fastnacht Närrische Termine der Evangelischen Kirchen

    Gereimte Büttenpredigt

    Seit vielen Jahren schon feiert die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten am Fastnachtssonntag einen Karnevalsgottesdienst, in dem Elemente der Fünften Jahreszeit aufgenommen werden. In diesem Jahr laden dazu der Kirchenvorstand und Pfarrer Sebastian Hesselmann in das ehemalige Ladengeschäft von Familie und Firma Elektro-Sanitär Katzenmeier in Winterkasten... [mehr]

  • Pädagogik An der Carl-Orff-Schule wird heute der Lesechampion ermittelt / Zwei Monate lang hatten die Schüler Zeit zum Schmökern

    Spinne und Speer in der Bücherkiste

    Ein Mädchen, das mit Tieren sprech kann, ein Haus mit Spinnen-Pool und Kinder, die ein Verbrechen nach dem anderen aufdecken - wo es sowas gibt? Natürlich in den vielen Büchern aus den Lesekisten an der Carl-Orff Schule in Lindenfels. Hier wurde in den letzten Wochen und Monaten gelesen was das Zeug hält, denn ein wichtiger Tag im Schulkalender steht an: der... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Grokageli lud zum Wettbewerb der Gardetänzer ein

    Hoffenheim holt den Pokal

    Zum Gardeball lud jetzt die Große Karneval Gesellschaft Lindenhof (Grokageli) in den Saal der Maria-Hilf Kirche ein. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal ließen sich die Gäste von den bunten Aufführungen der Tänzer begeistern. Fasnachtsvereine aus der gesamten Metropolregion (Frankenthal, Ruppertsberg, Lorsch, Biblis, Hoffenheim, Hockenheim, Haßloch,... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleTSV Weiher - TSV Reichenbach 2:3Reichenb. Tore: Altetiemann, Bauer und Müller.SV Lörzenbach - SV Fürth II 5:0 SV Kirschhausen - TSG Weinheim II TSV Reichenbach - SV Winterkasten SKG Ober-Beerbach - SC Rodau (alle, heute 19 Uhr) TSV Hambach - FTG Pfungstadt SKV Hähnlein - SV Zwingenberg (beide heute, 19.30 Uhr)Am Samstag testen u.a. Ol. Lorsch -... [mehr]

  • Handball Trainer der Tvgg-Herren hat aus einem Abstiegs- einen Aufstiegskandidaten gemacht

    Brendle macht in Lorsch weiter

    Die Verantwortlichen des Handball-A-Ligisten Tvgg Lorsch haben wichtige Personalien entschieden: Trainer Daniel Brendle hat seinen Vertrag um eine Saison verlängert, und gleichzeitig hat der Stamm der Mannschaft seine Zusage für die nächste Runde gegeben - unabhängig von der Spielklasse. "Natürlich planen wir zweigleisig. Alles andere wäre blauäugig", betont... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga

    Der Tabellendritte blickt nach unten

    Für den FC Alsbach ist die Saison in der Fußball-Verbandsliga bislang prächtig verlaufen: Als Dritter der Rangliste starten die FCA-Kicker am Samstag in die Fortsetzung der Rückrunde. "Wir lassen uns von diesem dritten Platz, so erfreulich das ist, nicht blenden", sagt Coach Sascha Huy und warnt. "Die Liga ist sehr ausgeglichen, und nach hinten sind es für uns... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga VfR Fehlheim steht vor dem ungewissen Gang zum Mitaufsteiger SC Hanau

    Einst Tabellenführer, jetzt auf Augenhöhe

    Der VfR Fehlheim muss in der Fußball-Verbandsliga im ersten Spiel nach der Winterpause beim SC Hanau antreten (Sa. 14.30 Uhr). Ein Gegner, mit dem die "Rasenspieler" keineswegs positive Erinnerung verbinden, denn im Hinspiel setzte es zu Hause eine deftige 2:6-Klatsche. Damals zählte der Aufsteiger vom Main als Tabellenführer zu den Top-Teams der Liga, inzwischen... [mehr]

  • Fußball Finanzielle Zukunft und das geplante Comeback der zweiten Mannschaft sind weitere Aufgaben für das speziell gebildete "Spielausschuss-Team"

    FC 07 sucht nicht nur einen neuen Trainer

    Beim FC 07 Bensheim ist in der Winterpause einiges in Bewegung geraten: Ronald Borchers, der Trainer der Verbandsliga-Fußballer, und der Club hatten entschieden, ihre Zusammenarbeit mit Abschluss dieser Saison nach zweieinhalb Jahren zu beenden. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Januar wurde zudem deutlich, dass zukünftig finanzielle... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Der erst Spieltag im neuen Jahr findet nicht komplett am Fastnachtsamstag statt

    Mit Verstärkung, aber auch mit Verspätung

    Für die meisten Teams der Fußball-Gruppenliga geht die Winterpause in die Verlängerung, denn am Fastnachtssamstag finden nur noch drei Partien des ursprünglich auf diesen Termin festgesetzten 21. Spieltages statt; fünf wurden auf 5./6. April verlegt, u. a. FSV Riedrode - FC Fürth und TSG Messel - SF Heppenheim. Von den Bergsträßer Clubs, die allgemein... [mehr]

  • SV Darmstadt 98

    Zum neunten Mal Hamit gegen Halil

    In der Jugend und gleich zu Beginn ihrer Profikarriere spielten beide noch im selben Team. Doch seitdem haben sich die Zwillingsbrüder Hamit und Halil Altintop in der Fußball-Bundesliga immer wieder als Gegner gegenüber gestanden. Nach mehreren Jahren der Unterbrechung ist es an diesem Samstag wieder soweit: In einem Abstiegskampf-Duell empfängt Hamit mit... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Hockey MHC-Nachwuchs ist süddeutscher Hallenmeister

    A-Jugend holt Titel

    Beim männlichen Hockeynachwuchs wurden bei den süddeutschen Hallenmeisterschaften auch die Tickets für die DM-Endrunden vergeben. Dabei sicherte sich die A-Jugend des Mannheimer HC in Bad Dürkheim durch einen 1:0 (0:0)-Finalsieg über den Nürnberger HTC den Titel und die Qualifikation für die DM-Endrunde. Diese verpassten die A-Jugendlichen des TSVMH mit Platz... [mehr]

  • Baseball Bundesligist holt belgischen Nationalspieler

    De Wolf zu Tornados

    Den Tornados Mannheim ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Der Baseball-Bundesligist nahm den belgischen Nationalspieler Thomas De Wolf für die neue Saison unter Vertrag. "Thomas gehört zu den besten Spielern in Deutschland, das ist eine Top-Verpflichtung für uns", sagte Tornados-Sportdirektor Martin Helmig. De Wolf habe zwar auch Angebote aus Regensburg und... [mehr]

  • Fußball SVS-Trainer geht trotz Negativserie nicht auf seine Spieler los / Heute kommt Braunschweig

    Kocaks schützende Hand

    Kenan Kocak hatte wohl das Bedürfnis, für seine Kicker in die Bresche zu springen: Nach den individuellen Fehlern von Leart Paqarada beim 1:2 in Stuttgart und dem katastrophalen Patzer von Tim Knipping bei der 0:3-Niederlage gegen Kaiserslautern stellte sich der 36-jährige Übungsleiter des SV Sandhausen bei der Pressekonferenz vor dem Zweitliga-Duell am heutigen... [mehr]

  • Talent der Region Nach der Junioren-WM verfolgt der 18-jährige Short-Tracker Ivan Radevic seinen Weltcup- und Olympia-Traum

    Vom Tempo fasziniert

    Wer bei seinen ersten Weltmeisterschaften drei Mal über sich hinauswächst und persönliche Rekorde aufstellt, der muss alles richtig gemacht haben. Wie Short-Track-Ass Ivan Radevic, dem vor einem Jahr bei den deutschen Meisterschaften der A-Junioren mit Bronze der Durchbruch gelang. Mit dem Sieg beim Deutschland-Cup und dem Start bei der Junioren-WM in Innsbruck... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Hofsäß-Elf hat gute Chancen, den Klassenerhalt zu schaffen / Restrundenstart am 5. März

    FVH-Trio verstärkt TVL

    Die 2:4-Heimniederlage gegen den TSV Höchst zum Jahresabschluss liegt Christian Hofsäß, dem Spielertrainer des TV Lampertheim, noch immer leicht im Magen. Bei einem Sieg hätte Platz acht gewunken - stattdessen fiel der Aufsteiger vom Sportzentrum Ost auf Abstiegsrang 13 in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt zurück. "Der Abstand zu den Abstiegsplätzen wäre zwar... [mehr]

  • Fußball Im Herbst ihrer Karriere treffen die Zwillingsbrüder Hamit und Halil Altintop in Darmstadt nochmals aufeinander

    Unverhofftes Wiedersehen

    In der Jugend und gleich zu Beginn ihrer Profikarriere spielten beide noch im selben Team. Doch seitdem haben sich die Zwillingsbrüder Hamit und Halil Altintop in der Fußball-Bundesliga immer wieder als Gegner gegenüber gestanden. Nach mehreren Jahren der Unterbrechung ist es an diesem Samstag auf einmal wieder soweit: In einem Abstiegskampf-Duell empfängt Hamit... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tischtennis TVB gastiert heute Abend in Nüstenbach / TTC Ketsch II haushoher Favorit

    Brühl nimmt Rang zwei in Angriff

    Mit einem Sieg heute Abend (Spielbeginn: 20 Uhr) beim TTV Nüstenbach kann der TV Brühl den zweiten Platz in der Tischtennis-Verbandsliga der Frauen erobern. Das wäre eine vor Saisonbeginn nicht für möglich gehaltene Platzierung. Doch die jüngste Erfolgsserie mit sechs Siegen, darunter gegen den Tabellenzweiten TSG 78 Heidelberg, hat dies möglich gemacht. In... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Ketscher Kurpfalz-Bären peilen morgen den nächsten Coup gegen Rosengarten/Buchholz an

    Clownsnasen bleiben noch zu Hause

    Fasching ist bei den Ketscher Kurpfalz-Bären eher eine Randnotiz. Der Fokus liegt ganz klar auf dem morgigen Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga gegen die SG Rosengarten/Buchholz (Spielbeginn: 17.30 Uhr). "Ich hoffe doch, dass die Mädels ihre roten Clownsnasen in den Trainingsstunden zu Hause lassen und sich voll auf unser Spiel konzentrieren", sagt... [mehr]

  • Judo

    Duo besteht mit Bestnoten

    Viel besser hätte das Jahr für die Karateabteilung des 1. Budo-Club Schwetzingen nicht beginnen können: Nach 18 Monaten reiner Vorbereitungszeit mit Lehrgängen, Trainermeetings und Turnieren wagten die Dan-Träger Ulrike Filsinger und Tobias Hartwig den Schritt, sich für den 2. Dan anzumelden. Der erste Lehrgang des Jahres wurde zum Anlass genommen, sich den... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga

    Kenan Kocaks schützende Hand

    Kenan Kocak hatte wohl das Bedürfnis, sich vor seine Spieler zu stellen: Nach den individuellen Fehlern zuletzt stellte sich der 36-jährige Coach des SV Sandhausen vor dem Zweitliga-Duell am Freitag gegen Eintracht Braunschweig (Anpfiff: 18.30 Uhr) schützend vor seine Akteure. [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Spitzenreiter SV Waldhof kann in Kassel mit dem elften Sieg hintereinander die Konkurrenz weiter distanzieren

    Nachlässigkeiten untersagt

    Im Wettbüro darauf zu setzen, dass seine Mannschaft ohne weitere Niederlage durch diese Saison in der Fußball-Regionaliga kommt, ist Gerd Dais noch nicht in den Sinn gekommen. Trotz der beeindruckenden Erfolgsserie von zehn Siegen in Folge bleibt der Trainer von Tabellenführer SV Waldhof Mannheim Realist. "So etwas kann man nicht vorhersagen. Auch wenn wir es... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B VfL Hockenheim braucht dringend Punkte

    Nichts ist unmöglich

    Nach absolvierter Vorrunde steht der VfL Hockenheim in der Fußball-Kreisklasse B als Tabellenletzter mit dem Rücken zur Wand. Der Rückstand auf das rettende Ufer ist aber noch nicht so groß, als dass das Unternehmen Klassenerhalt unmöglich wäre. Für dieses Vorhaben hat Trainer Uwe Zahn drei Neuzugänge an Land gezogen. Eduard und Daniel Priebe (beide FC... [mehr]

  • Schwimmen Erfolgreiche Kreismeisterschaften

    Poseidon räumt ab

    Die Bedingungen waren perfekt und die Schwimmer der SG Poseidon Eppelheim, des SV Hockenheim und des SV Hellas Brühl wussten die Gegebenheiten zu nutzen. In Seckenheim fanden die Kreismeisterschaften des Kreises Mannheim statt. Dort überzeugten Oscar Ruffler (Jahrgang 2001) und Alisa Enichlmayr (2001) mit guten Leistungen und schwammen jeweils auf dritte Ränge.... [mehr]

Lorsch

  • Pfadfinder Jonas Martin, Robin Gröger und Lukas Drax jetzt an der Spitze / Sommerlager in London geplant

    Drei neue Stammesvorstände gewählt

    Unersetzlicher Bestandteil des Jahresprogramms der Lorscher Pfadfinder sind zwei Versammlungen, welche alljährlich im Februar stattfinden: die Stammesversammlung und die Generalversammlung. Die rund 20 Leiter und zwei Abgeordnete jeder Gruppenstunde tauschten sich bei der Stammesversammlung über die Geschehnisse im Stamm aus. Der wichtigste Punkt war diesmal die... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Einladung zum informativen Rundgang

    Geschichte der Kreuze

    Mehr oder weniger achtlos gehen die Bewohner von Lorsch an den in der Innenstadt stehenden blassrosa Sandsteinkreuzen vorbei. Da fragt sich wahrscheinlich kaum ein Mensch, welche Geschichte diese Kreuze haben.Was die Inschriften bedeutenWer hat die jeweiligen Kreuze errichten lassen? Was für eine Geschichte steckt dahinter? Was bedeuten die vorhandenen Inschriften?... [mehr]

  • Offene Kirche Schüler des Goethe-Gymnasiums beeindruckten mit ihrer Darbietung unter Leitung von Dieter Kordes

    Himmel mit tanzenden Sternen

    Letztmalig vor der Sommerpause lud die "Offene Kirche" erneut zu einer besonderen Atmosphäre mit Licht und Musik ein. Die Organisatoren hatten am Ende allen Grund stolz auf die rund 2 500 Besucher bei insgesamt fünf Konzerten zwischen Oktober und Februar zu sein. Auch bei den anderen Veranstaltungen im Rahmen von "Offene Kirche Lorsch" zog St. Nazarius die Menschen... [mehr]

  • Fastnacht Trubel morgen rund um den Marktplatz

    Narren stürmen das Rathaus

    Die Narren erstürmen das Lorscher Rathaus und laden dazu alle Schaulustigen ein. Morgen (25.) um 11.11 Uhr werden die Lorscher Uniformierten von beiden Vereinen - Närrischen Drei und Bürger-Funken - vor dem alten Rathaus aufmarschieren , um Bürgermeister Christian Schönung für die tollen Tage den Stadtschlüssel abzuluchsen und symbolisch die Regentschaft zu... [mehr]

  • Stadtverordnete CDU-Antrag einstimmig befürwortet

    Neujahrsempfang nun auch in Lorsch

    Landauf, landab - es gibt überall Neujahrsempfänge. Lorsch hat sich eine solche Veranstaltung bislang gespart. Das soll jetzt anders werden. Schon ab 2018 soll es auch in Lorsch einen städtischen Empfang nach dem Jahreswechsel geben. Alexander Löffelholz beantragte dies jetzt für die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung - und alle Gremiumsmitglieder... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Fünf Nachmittage Unterricht in Lorsch

    PC-Kurs für Senioren

    Ein Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße, der sich speziell an Senioren wendet, bietet einen Einstieg in den Umgang mit dem PC an. In dem Kurs, der in Lorsch angeboten wird, werden die Teilnehmer mit der Handhabung des Computers und dem Umgang mit dem Betriebssystem Windows 10 vertraut gemacht. Der Nachmittagskurs läuft donnerstags und dienstags, ab dem 9.... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Rhein-Neckar Löwen können trotz der teilweise minimalistischen Auftritte in der Königsklasse mit einer Top-Platzierung rechnen

    Rasierklingen-Ritt geht auf die Zielgerade

    Trainer Nikolaj Jacobsen ging mit gutem Beispiel voran und ließ gestern Vormittag im Schwetzinger Fitness-Studio Pfitzenmeier ordentlich Schweiß, der Rest der Rhein-Neckar Löwen absolvierte sein Kraft- und Regenerationsprogramm nach dem 25:24-Erfolg in der Champions League gegen Meshkov Brest. Doch nach dem erneuten Zittersieg in der Königsklasse mussten nicht... [mehr]

Ludwigshafen

  • Darmkrebs Stiftung verstärkt Aufklärung mit Benefizkonzert

    "Mehr Vorsorge bei Männern nötig"

    "Darmkrebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland, aber die Prävention hat bei vielen noch nicht den richtigen Stellenwert." Mit diesen Worten wirbt Jürgen F. Riemann, Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Lebensblicke, nachdrücklich dafür, an Vorsorge-Untersuchungen teilzunehmen. Die Ludwigshafener Organisation will ihre Aufklärungsaktionen... [mehr]

  • Geschichte Morgen vor 150 Jahren wurde die erste feste Brücke der Neuzeit über den Rhein offiziell in Betrieb genommen

    Ein Gleis von Baden nach Bayern

    Das Königreich Bayern und das Großherzogtum Baden kamen sich vor genau 150 Jahren näher - mit der ersten festen Rheinbrücke zwischen beiden Staaten, die am 25. Februar 1867 als eingleisige Eisenbahnbrücke zwischen Ludwigshafen und Mannheim eröffnet wurde. Am 10. August 1867 wurde auch das zweite Gleis über den Rhein in Betrieb genommen, am 20. August 1868... [mehr]

  • Fasnacht Straßenbahn fährt morgen für sozialen Zweck

    Närrisch unterwegs

    Für soziale Einrichtungen ist die "närrische Straßenbahn" am Samstag, 25. Februar, zwischen Oppau und Rheingönheim unterwegs. Der Sonderzug der Linie 8 startet um 11.11 Uhr an der Endstelle Oppau. Fahrgäste zahlen 1,50 Euro. Mitglieder der drei Karnevalsgesellschaften Klotzgrumbeer, Obbarer Dambnudle und Wasserhinkle" verkaufen Speisen und Getränke im Wagen.... [mehr]

  • Rheingönheim Stadtrat entscheidet über Termin

    Neuwahl Ende Mai?

    Die Direktwahl für das Amt des neuen Rheingönheimer Ortvorstehers wird nach dem Verzicht von Julia Appel (SPD) vermutlich Ende Mai angesetzt. Dies sagte Oberbürgermeisterin Eva Lohse gestern auf "MM"-Nachfrage. Demnach entscheidet der Stadtrat über den genauen Wahltermin. Dafür sei möglicherweise eine Sondersitzung notwendig. Die Verwaltung prüfe, ob die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Krempelmarkt Verein Freiraum spendet Trödel-Erlöse an das Kinderhilfs-Projekt "Aufwind" in der Neckarstadt

    "Der Bedarf ist riesengroß"

    16 000 Euro aus den Erlösen der Krempelmärkte spendete der Verein Freiraum jetzt an "Aufwind", die Tagesstätte für Kinder aus armen Familien in der Neckarstadt-West. Bei der Spendenübergabe kurz vor dem Beginn der neuen Krempelmarktsaison schilderte Sozialarbeiter Stefan Semel den Alltag in der von Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims angeschobenen, privat... [mehr]

  • Ehrenamt Trauerbegleiterin Angelika Kaiser erhält heute einen wichtigen Stiftungspreis

    "Für mich ist sie ein Engel"

    "Was hier fehlt, sind die Rituale des Abschiednehmens" - Angelika Kaiser sitzt in einem Besprechungsraum der Justizvollzugsanstalt (JVA). Seit 25 Jahren engagiert sie sich für Gefangene oder - wie sie es ausdrückt: "Menschen am Rande der Gesellschaft". Die Mannheimerin wirkt zurückhaltend und trotzdem klar in dem, was sie will. Sie möchte Häftlingen zur Seite... [mehr]

  • Schönau Nach Brand Vierfamilienhaus nicht mehr bewohnbar / Polizei schätzt 300 000 Euro Schaden

    Balkon komplett in Flammen

    Völlig unbewohnbar ist nach einem Brand gestern Mittag ein Vierfamilienhaus im Ludwig-Neischwander-Weg auf der Schönau. Die Polizei schätzt den Sachschaden daher auf etwa 300 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist unklar. Ein Anwohner bemerkte gegen 13.50 Uhr das Feuer im ersten Obergeschoss und alarmierte die Feuerwehr. Die rückte zunächst mit dem... [mehr]

  • Kontrolle Autofahrerin hatte Drogen genommen

    Berauscht am Steuer

    Weil sie nach der Einnahme von Drogen Auto gefahren ist, muss eine 30-jährige Frau mit einer Anzeige rechnen. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde die Smart-Fahrerin in der Nacht zum Donnerstag gegen 2.20 Uhr in der Reichskanzler-Müller-Straße von einer Polizeistreife angehalten. Da die Frau bei der Kontrolle einen abwesenden Eindruck machte, boten ihr die... [mehr]

  • Aktion Am 18. März startet die 14. Runde "Putz Deine Stadt raus"

    Eine saubere Sache - mit vielen Bürgern

    Am 18. März beginnt die Stadt wieder mit dem gemeinsamen Frühjahrsputz. Wie Bürgermeisterin Felicitas Kubala gestern per Mitteilung berichtete, packen alljährlich Tausende Bürger mit an, damit Mannheim sich von seiner saubersten Seite präsentieren kann. Mehr als 9300 Bürger haben sich vor einem Jahr engagiert und saubere Arbeit verrichtet: 1450 gefüllte... [mehr]

  • Justiz Leitungsebene bei Staatsanwaltschaft verändert

    Höhn neuer Stellvertreter

    Oberstaatsanwalt Frank Höhn (Bild) ist der neue stellvertretende Leiter der Mannheimer Staatsanwaltschaft. Wie die Ermittlungsbehörde gestern mitteilte, folgt der 44-Jährige auf Andreas Herrgen, der seit vergangenen Oktober die Staatsanwaltschaft in Mosbach leitet. Höhn ist in Mannheim zugleich auch verantwortlich für die Abteilung, die Straftaten von... [mehr]

  • Breite Straße Neuer Eigentümer des Mömax-Hauses will umbauen / Mietinteressenten auch für den früheren Decathlon-Standort

    Läden, Lokal und Sport - das ist die Zukunft in K 1

    Decathlon, in knapp vier Wochen dann Mömax und Ende Mai auch noch McDonalds - der untere Teil der Breiten Straße hat es als Handelsstandort nicht eben leicht. Doch Stillstand gibt es nicht, es tut sich was: Sowohl in T 1, wo der französische Sportartikel-Riese seine Innenstadt-Konzepte im vergangenen Herbst aufgegeben hat, als auch am Neckartor, wo die... [mehr]

  • Bürgerdienste Stadt stellt Gerät zur Erfassung vor

    Neue Technik für den Ausweis

    Die Beantragung des Personalausweises oder Reisepasses soll künftig schneller gehen: Die Bürgerdienste haben gestern ein Gerät vorgestellt, das mehrere Schritte selbstständig übernimmt. An der "Speed Capture Station" - übersetzt etwa Geschwindigkeit-Erfassungsgerät - können Bürger selbst die Beantragung der Dokumente in Gang setzen. Das Terminal nimmt dann... [mehr]

  • Capitol Benefiz-Abend vom Verein "Pro bono"

    Revue mit Akrobatik hilft Kindern

    Kleinkunst, Musik und Akrobatik in einer kurzweiligen Revue - das verbirgt sich hinter "Traumzeit". Die Benefiz-Varieté findet am Samstag, 4. März, um 18.30 Uhr im Capitol statt. Veranstalter ist der Verein "Pro bono - für Kunst und Kind e.V.", der damit sein erfolgreiches soziales Engagement fortsetzt. Die Erlöse kommen drei Institutionen und Projekten zugute,... [mehr]

  • Brauchtum Empfang für Prinzessinnen im Rathaus und Auftakt für Fasnachtsmarkt am Wasserturm

    Schunkelrunde eröffnet den Endspurt

    Zwei heftige Schläge von Stadtrat Nikolas Löbel, dann fällt der Hahn herunter. Neuer Anlauf, zwei weitere Schläge, und schon klappt es doch, fließt das Freibier aus dem Holzfass - und die Straßenfasnacht ist eröffnet. Von wegen also "Es gibt kein Bier auf Hawaii", wie Joachim Schäfer spielt - es gibt zumindest Bier am Wasserturm, und das von gestern bis... [mehr]

  • Natur Team um Tierarzt Eric Diener ist für die Untersuchung des getöteten Pinguins zuständig - ein Besuch in der Pathologie des CVUA Karlsruhe

    Spurensuche an Ente und Wildschwein

    Eric Diener steht am metallenen Sektionstisch und schaut die Pute vor sich genau an. Tastet den Kadaver ab und macht den ersten sorgfältigen Schnitt in den Körper des toten Tieres. Ein Landwirt hat es im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt in Karlsruhe (CVUA) abgegeben, nun sollen sich die Tierärzte Diener und seine Kollegin Birte Strobel (kleine Bilder)... [mehr]

  • Flüchtlinge In Heidelberg schauen sich Mannheimer Kommunalpolitiker an, wie das auf Coleman geplante Ankunftszentrum aussehen wird - und haben noch Fragen

    Stadträte halten Umzug für unnötig

    Die Reaktionen gehen in die gleiche Richtung. "Hochprofessionell", "bestens organisiert", "gut strukturiert" - so beschreiben Mannheimer Stadträte ihre Eindrücke vom Registrierungszentrum für Flüchtlinge im Heidelberger Patrick Henry Village (PHV). Das Regierungspräsidium hatte die Politiker zu einer Besichtigung eingeladen. Denn nach den Plänen des Landes soll... [mehr]

  • Wasserleiche

    Toter im Rhein identifiziert

    Die Identität des Toten, den ein Angler bei Kirschgartshausen im Rhein treiben sah, ist geklärt. Wie das Polizeipräsidium gestern mitteilte, handelt es sich um einen 26-jährigen Mannheimer. "Ein Fremdverschulden schließen wir nach derzeitigem Stand der Ermittlungen aus", sagte Sprecher Markus Winter. Die Polizei hatte am Mittwoch eine Personenbeschreibung... [mehr]

  • Bildung Kultusministerin bestätigt Ganztagsangebote

    Vier Schulen neu dabei

    Jetzt ist es offiziell: In Mannheim gehen nach den Sommerferien vier weitere Ganztagsschulen an den Start. Die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) gab gestern offiziell die Namen der landesweit 66 Bildungseinrichtungen bekannt, deren Ausbau zum Schuljahr 2017/18 genehmigt wurde. Überraschungen gibt es dabei nicht: Wie seit langem... [mehr]

  • Casterfeldstraße

    Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

    Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 17 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf der B 36 / Casterfeldstraße ereignet hat. Wie die Polizei gestern mitteilte, war ein ortsunkundiger 57-Jähriger in seinem Audi stadtauswärts auf der rechten Spur unterwegs, als er auf Höhe der... [mehr]

Metropolregion

  • Polizei

    Adler-Fan mit Dachlatte attackiert

    Nach einer Attacke mit einer Dachlatte am Bahnhof Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) sucht die Bundespolizei seit gestern nach Täter und Opfer. Der Angegriffene soll bei dem Vorfall vor anderthalb Wochen Fankleidung der Mannheimer Adler getragen haben und auf dem Weg zu einem Spiel der Eishockey-Mannschaft gewesen sein. Welche Verletzungen er davontrug, war zunächst... [mehr]

  • Verkehr Polizei stoppt Gefahrgut-Lkw bei Hockenheim

    Alle Bremsen defekt

    "Keine einzige Bremse an dem Fahrzeug hat vorschriftsmäßig gearbeitet", sagt ein Sprecher der Polizei Mannheim. Deshalb haben die Beamten des Verkehrskommissariats Walldorf auf der A 61 bei Hockenheim einen Sattelzug aus dem Verkehr gezogen, der in Richtung A 6 unterwegs war. Der Lastwagen war mit 23 Tonnen Gefahrgut unterwegs. Wie die Polizei gestern meldete,... [mehr]

  • Landau Areal am alten Güterbahnhof weist erhöhte Werte auf

    Belastung durch Quecksilber

    Die Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs in Landau ist mit Quecksilber belastet. Wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilte, wurden im Zuge der Vorbereitungen zur Umwandlung der Brachfläche in Wohnbauland erhöhte Werte des giftigen Schwermetalls gemessen. Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestehe aber nicht. "Die eingeschalteten Gutachter sehen keinen akuten... [mehr]

  • Justiz Lebenslange Haft nach Raubmord an 86-Jähriger aus Mörlheim / Besondere Schwere der Schuld festgestellt

    Täter haben nie Reue gezeigt

    Landau. Das Landgericht Landau hat zwei 25 und 30 Jahre alten Männer zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt, weil sie eine 86-jährige, allein lebende Frau nachts in ihrem Haus in Mörlheim überfallen, schwer misshandelt, beraubt und die sterbende Frau sich selbst überlassen haben. [mehr]

  • Freizeit Schokoladenmesse "Petit Salon du Chocolat" öffnet in Neustadt die Pforten

    Wettbewerb der Konditoren

    Kreativ, süß und authentisch - dafür stehen zwölf der besten Chocolatiers aus Frankreich und Deutschland, die sich beim "Petit Salon du Chocolat" am Wochenende des 4. und 5. März im Neustadter Saalbau präsentieren. Sie alle widmen sich mit ihren Produkten dem Motto des Salons "Chocolat Grand Cru - der Ursprung der Schokolade". Wenn die Besucher die süßen... [mehr]

Nachrichten

  • Türkische Gemeinde Kampf gegen das Referendum

    Aktionen geplant

    Die Türkische Gemeinde in Deutschland startet eine Kampagne gegen die vom türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan geplante Änderung der Verfassung. Die Vereinigung, die in Deutschland etwa 50 000 Mitglieder hat, plant bis zum 9. April rund 400 Veranstaltungen über das gesamte Land verteilt, sagte der Bundesvorsitzende Gökay Sofuoglu im Gespräch mit... [mehr]

  • Mordprozess Landau

    LebenslangeHaftstrafen

    Das Landgericht Landau hat gestern zwei 25 und 30 Jahre alte Männer wegen Raubmordes an einer 86-Jährigen zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Zudem stellte die Kammer die besondere Schwere der Schuld fest. Dies macht eine Entlassung nach 15 Jahren unmöglich. Nach Überzeugung des Gerichts sind die Männer durch die eindeutige Beweislage überführt. Es stehe... [mehr]

  • Finanzen Staatshaushalt verbucht hohe Überschüsse / Bundesbank zahlt weniger

    Merkel warnt vor Begehrlichkeiten

    Der kräftige Wirtschaftsaufschwung spült Milliarden in die Staatskasse und beschert Deutschland den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen nahmen im vergangenen Jahr unterm Strich 23,7 Milliarden Euro mehr ein, als sie ausgaben. Bezogen auf die Wirtschaftsleistung fiel das Plus mit 0,8 Prozent nach Angaben des... [mehr]

  • Breite Straße Neuer Investor will am Neckartor Läden, Gastronomie und Büros ansiedeln

    Mömax-Haus wird umgebaut

    Das Mömax-Gebäude in der Breiten Straße in Mannheim soll zu einem Handelshaus mit unterschiedlichen Branchen umgebaut werden, wenn das Möbelhandelsunternehmen am 31. März seine innerstädtische Filiale aufgibt. Nach Informationen dieser Zeitung plant der neue Investor dort unter anderem die Ansiedlung von Läden, einem Gastronomiebetrieb, einem Fitnessstudio... [mehr]

  • Verbrechen Straftaten seltener als im Landesschnitt

    Sicheres Südhessen

    Die Zahl der Straftaten in Südhessen ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Im Darmstädter Polizeipräsidium, das auch für den Kreis Bergstraße zuständig ist, wurde ein Plus von 0,9 Prozent auf 46 461 Fälle registriert. Dennoch bezeichnete Polizeipräsident Bernhard Lammel Südhessen als die sicherste Region des gesamten Bundeslandes. Die Zahl der Straftaten... [mehr]

  • SV Darmstadt 98

    Zwillinge als Gegner

    Schlusslicht SV Darmstadt 98 muss im Kellerduell der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg erneut die Abwehr umbauen. Zwar kehrt Kapitän Aytac Sulu am Samstag (15.30 Uhr) nach abgesessener Gelb-Sperre ins Team zurück, dafür muss Nebenmann Peter Niemeyer nach der fünften Gelben Karte aussetzen. So wird der Schwede Alexander Milosevic wohl erneut in der... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Freizeitschule bietet waldorfpädagogische Kurse an

    Ausbildung für Tageseltern

    Tageseltern werden - aber wie? Die Freizeitschule am Neckarauer Waldweg 145 bietet waldorfpädagogische Weiterbildungskurse zur Tagesmutter beziehungsweise zum Tagesvater an. Die einjährige Weiterbildung beginnt am Samstag, 11. März und kostet 520 Euro. Wie Dozentin Irene Roschach mitteilte, finde monatlich ein Seminarsamstag (9 bis 13 Uhr) statt. Am Anfang, so... [mehr]

  • Neckarau Weißwurstfrühstück im Steubenhof-Hotel

    Närrisches Gipfeltreffen

    Die Pilwe aus Neckarau und Thomas Henne, Ex-Prinz der Bernhardiner, luden zusammen mit Gastgeber Leandros Kalogerakis ins Steubenhof-Hotel zum Weißwurstfrühstück ein. Zu dem vor 20 Jahren von Alois I., Ex-Prinz des Feuerio, begründeten närrischen Gipfeltreffen waren allen voran das Mannheimer Stadtprinzenpaar Kim I. und Christopher I. erschienen. Ebenso waren... [mehr]

  • Serie "Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 17) Einrichtungshaus Bölinger + Stüber in Neckarau / Vor 92 Jahren gegründet

    Seit fast einem Jahrhundert Spiegel der Wohnkultur

    Es ist ein besonderes Ereignis: Vor knapp einem Monat findet der traditionelle Neujahrsempfang der Neckarauer Gemeinschaft der Selbstständigen (GdS) in den Räumlichkeiten eines ihrer Mitgliedsbetriebe statt: dem Einrichtungshaus Bölinger + Stüber in der Mallau - Zeichen der Wertschätzung für ein Familienunternehmen, das bereits fast ein Jahrhundert lang... [mehr]

  • Neckarau Entscheidung im Streit um Ärztehaus-Parkplatz

    Stadt lehnt Bauantrag ab

    Die Stadt Mannheim erlaubt den Bau von 19 Parkplätzen für ein Ärzte- und Geschäftshaus im Zentrum Neckaraus nicht. Dies teilte Mathias Kohler, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins und Bezirksbeirat im Stadtteil, mit. Kohler wurde als betroffener Nachbar im Rahmen der gesetzlichen Anwohner-Beteiligung von der Stadtverwaltung darüber informiert, dass der entsprechende... [mehr]

Neulußheim

  • Women's Voice Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf Konzerte und aktives Vereinsleben

    Im Gemeindeleben engagiert

    "Drei Punkte machen die Mitgliedschaft im AGV Harmonie und seinem aktiven Chor Women's Voice aus: Spaß am Singen, Spaß an der Gemeinschaft und Spaß am Engagement im Gemeindeleben", so Vorsitzende Heike Ullrich bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins. Women's Voice gab zwei große Konzerte: im April in der Neulußheimer Kirche ein Drei-Chöre-Konzert mit... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Meditationen zur Passionszeit im Gemeindehaus

    Still werden, wach sein und hören

    Die evangelische Kirchengemeinde lädt in der Passionszeit zu Meditationen ein. Diese finden an den Dienstagen 14., 21. und 28. März sowie am 4. April, jeweils um 19 Uhr, im Gemeindehaus statt. Die Teilnehmer sollen sich an den Abenden der christlichen Meditation in das Licht und den heilsamen Raum der Gegenwart Gottes hineinstellen. Dazu werden verschiedene... [mehr]

Oftersheim

  • Im Interview Uwe Gräbe ist Nahost-Referent der "Evangelischen Mission in Solidarität" / Er ist vom bunten Miteinander der Kulturen dort fasziniert

    "Für Menschenrechte stark machen"

    Der Nahe Osten schafft es immer wieder in die Schlagzeilen, aufgrund der Konflikte, die dort schwelen. Was das unter anderem für Christen heißt, zeigt Uwe Gräbe, Nahost-Referent der "Mission in Solidarität", am Mittwoch, 1. März. Er referiert beim badenweiten Heringsessen des Gustav-Adolf-Werks im evangelischen Gemeindezentrum. Herr Gräbe, Sie waren früher... [mehr]

  • Gemeinde Bauarbeiten an Sandhäuser Straße haben begonnen

    Minikreisel in der Mache

    Der Kreuzungsbereich Sandhäuser Straße/Oberfeldweg ist seit dieser Woche gesperrt. Dort wurde die Straße bereits aufgerissen, und die Bauarbeiten sind in vollem Gange, teilt die Gemeinde in einer Pressemeldung mit. Auf dem Hardtwaldring wird an dieser Stelle ein sogenannter Minikreisverkehr entstehen, der der Verkehrsberuhigung dienen soll. Die Bauzeit ist bis... [mehr]

  • Gemeindebücherei Im Bilderbuchkino geht es mit der kleinen Hexe Lisbet auf Reisen

    Mit Teppich ins Ungewisse

    Schon zehn Minuten vor Beginn des Bilderbuchkinos herrscht ein bisschen Gedränge in der Gemeindebücherei vor den Türen des kleinen Raumes im Obergeschoss. Klar, die "kleine Hexe" zieht junge Leser eben magisch an und so sind die Erst- und Zweitklässler schon ganz ungeduldig, welche Geschichte Simone Bahn denn diesmal für sie im Gepäck hat. "Die kleine Hexe geht... [mehr]

Plankstadt

  • SPD Im Ortsverein herrscht ein Stimmungshoch

    Jürgen Kegler ist neuer Vorsitzender

    Professor Dr. Jürgen Kegler (Bild) ist der neue Vorsitzende der Plankstädter SPD. Der evangelische Pfarrer a. D., seit über vier Jahrzehnten SPD-Mitglied, wurde auf der jüngsten außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig in dieses Amt gewählt. Ebenso einstimmig wurden Jutta Schneider als stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende wiedergewählt und Gerhard... [mehr]

  • Hausfrauen Schunkelrunden und Polonaise bringen Damen in Schwung / Thea Fritz und Irma Gaa bieten lustige Wortspiele / Entertainer Ralf Siegel sorgt für Stimmung

    Mehr als 100 Frauen feiern närrisch

    Im "Kleinen Plänkschter" geht die Post ab - die Hausfrauen machen närrisch Party. Oberpiratin Thea Fritz hat mit ihrem Vorstandsstab ein tolles Programm zusammengestellt, und zwar von der ersten bis zur letzten Minute des tollen Nachmittags. Mehr als 100 Frauen, allesamt mit Hütchen, als Hippies, mit Batschkapp und roten Wangen als Clowns, feine Damen, Matrosen... [mehr]

  • Ratssitzung Betreuung für Friedrichschule im Gemeindezentrum

    Mittags in die Mensa

    Die Lösung für die Mittagsbetreuung in der Friedrichschule ist gefunden: Die Verwaltung hat mit der evangelischen Kirchengemeinde eine Einigung bezüglich der Anmietung des Untergeschosses des Gemeindezentrums erzielt, um dort zeitnah das warme Mittagessen für die Kernzeitbetreuung anbieten zu können, verkündete Bürgermeister Nils Drescher im Gemeinderat. In... [mehr]

  • "Schaubühne" Laienspieltheater überreicht 500 Euro an den Vogelpark / Naherholungsgebiet für Familien erhalten

    Spenden werden für Futterkosten und Wasser eingesetzt

    Seit fast 100 Jahren wird in Plankstadt dem Schauspiel gefrönt. Generationen haben schon auf der Bühne des katholischen Jugendheims gespielt. Nach einer fünfjährigen Pause startete das Laienspieltheater "Schaubühne" 2005 erneut durch. Im vergangenen Jahr inszenierte die Truppe unter der Regie von Carolin Schleich und unter der Gesamtleitung von Patrick Schleich... [mehr]

Politik

  • Terrorismus Polizei nimmt

    Anschlag geplant

    Ermittler haben in Südniedersachsen einen Salafisten verhaftet, der einen Sprengstoff-Anschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben soll. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 26-Jährigen aus Northeim wurden Acetonperoxid, andere Chemikalien und elektronische Bauteile zur Herstellung einer Fernzündung für einen Sprengsatz gefunden. In einer Vernehmung... [mehr]

  • Der Trump von der Donau

    Der Wiener-Opernball-Mäzen Richard Lugner (84) zeigt Verständnis für die Politik von US-Präsident Donald Trump. "Er ist ein wilder Hund, keine Frage. Aber wenn er sagt, er lässt keine Muslime rein, hält er nur, was er im Wahlkampf versprochen hat", sagte der österreichische Bauunternehmer der Zeitung "Die Welt". "Vielleicht weiß er eh, dass man das nicht... [mehr]

  • Parlament Betrugsbekämpfer prüfen Vorwürfe

    Ermittlungen gegen Schulz

    Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (Olaf) will Hinweise prüfen, ob es im Europaparlament unter dem heutigen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz zu Unregelmäßigkeiten kam. Experten gingen der Frage nach, ob die Medienberichte über fragwürdige Beförderungen und Prämienzahlungen in der Zeit als EU-Parlamentspräsident die Einleitung eines offiziellen... [mehr]

  • Türkische Gemeinde Start einer Kampagne gegen die Verfassungsreform

    Nein zu Erdogans Plänen

    Die Türkische Gemeinde in Deutschland will dafür werben, dass hier lebende türkische Staatsbürger beim Referendum am 16. April die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei ablehnen. Dazu will die Vereinigung aktiv gegen die vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geplante Änderung der Verfassung in den Wahlkampf ziehen. Mit der geplanten... [mehr]

  • Wahlkampf Die Grünen könnten in der Auseinandersetzung zwischen SPD und Union unter die Räder kommen

    Öko-Partei leidet unter Schulz-Effekt

    Neue Gesichter wirken Wunder. Bei der SPD ist das mit Martin Schulz derzeit zu besichtigen. Bei den Grünen ist es gerade genau andersherum. Hätte die Parteibasis bei der jüngsten Urwahl ihrer Spitzenkandidaten dem schleswig-holsteinischen Agrarminister Robert Habeck den Vorzug gegeben, er zog nur um 75 Stimmen den Kürzeren, dann stünden die Grünen womöglich... [mehr]

  • Parteien Andauernde Querelen zwischen den Vorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen / Zustimmung schwindet

    Streit um Höcke zieht AfD runter

    Die AfD hat in den vergangenen Wochen erheblich an Wählergunst verloren. Laut der jüngsten Forsa-Umfrage würde die Alternative für Deutschland nur noch acht bis elf Prozent der Stimmen erhalten, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Ende Dezember waren es noch bis zu 15 Prozent gewesen. Einigkeit herrscht in der rechtspopulistischen Partei derzeit nur darüber,... [mehr]

  • Diplomatie Einwanderung Haupt-Knackpunkt bei Gesprächen

    Stress mit dem Nachbarn: US-Minister in Mexiko

    Sicherheit, Migration, Handel - zwischen den USA und Mexiko steht seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump alles zur Disposition. Inmitten der steigenden Spannungen hat US-Außenminister Rex Tillerson gestern das Nachbarland besucht. Begleitet wurde er von Heimatschutzminister John Kelly, der Massenabschiebungen von illegalen Migranten ausgeschlossen hat.... [mehr]

  • Finanzen Rekordüberschuss für den Staat / Konjunkturaufschwung beschert den öffentlichen Kassen Höchststände

    Wohin nur mit dem vielen Geld?

    Der deutsche Staat darf sich freuen. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen haben im vergangenen Jahr fast 24 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben - so viel wie nie seit der Wiedervereinigung. Das dürfte die Debatte um die Verwendung von Haushaltsüberschüssen im Wahljahr wieder anheizen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bremst allerdings... [mehr]

  • Heidelberger Experten

    Zahl der Kriege leicht gesunken

    Weniger Kriege, aber auch wenig Grund zum Optimismus. Heidelberger Experten zeigen in ihrem neuen Risikoatlas, dass die Welt insgesamt nicht viel friedlicher geworden ist. Auch Deutschland wird erwähnt. [mehr]

Region Bergstraße

  • Fasnacht Polizei kündigt während der tollen Tage verstärkte Alkoholkontrollen in der Region an / Ausreden ziehen nicht

    "Blaue Narren" riskieren viel

    Laute Prunksitzungen, feuchtfröhliche Kappenabende und Fastnachtsumzüge - überall fließt reichlich Alkohol. Viele Narren setzen sich hinterher aus Bequemlichkeit ans Steuer ihres Autos und präsentieren den Streifenbeamten bei Verkehrskontrollen die Theorie, dass man fahrtüchtig ist, wenn man den Promille-Pegel dank fettem Essen nicht spürt. "Das ist nur eine... [mehr]

  • Amselzahl gestiegen

    Viele Menschen treibt in diesem Winter die Frage um: Wo sind die Vögel geblieben? Auffallend wenig Meisen, Finken und andere Vögel ließen sich in den vergangenen Monaten an Futterstellen sowie in Gärten und Parks blicken. Dass diese Beobachtung flächendeckend zutrifft, bestätigte jetzt Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion, die "Stunde der... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Der typische Tatverdächtige

    Wie sieht eigentlich der typische Tatverdächtige - also eine Person, gegen die handfeste Hinweise vorliegen, dass sie eine Straftat begangen hat - aus? Statistisch betrachtet ist ein Tatverdächtiger aus Bensheim, Lorsch oder Lautertal männlich, deutsch, zwischen 21 und 40 Jahren alt und wohnt in dem Ort, in dem die Tat begangen wurde. Und er konsumiert mit sehr... [mehr]

  • Bürgermeister-Fastnacht Büttenredner und Gruppen aus elf Städten und Gemeinden

    Die etwas andere Dienstversammlung

    Das Beste, was Odenwald, Bergstraße und Lorsch an Büttenrednern, Musik- und Tanzgruppen zu bieten haben, stand am Mittwoch im Heppenheimer Stadtteil Erbach auf der Bühne. Neun Bürgermeister, Zwingenbergs Erste Stadträtin Karin Rettig und Rimbachs Erster Beigeordneter Rolf Lempp bildeten den Elferrat. Auf der Tagesordnung dieser etwas anderen Dienstversammlung... [mehr]

  • Kriminalität Bei den meisten Straftaten in Südhessen ist Geld das Motiv, aber die Summen sind relativ niedrig / Mehr Straftaten von Flüchtlingen als noch 2015

    Meistens geht's um nicht mal 500 Euro

    Die Zahl der Straftaten in Südhessen ist 2016 leicht gestiegen. Im Darmstädter Polizeipräsidium, das auch für den Kreis Bergstraße zuständig ist, wurde ein Plus von 0,9 Prozent auf 46 461 Fälle registriert. Dennoch bezeichnete Polizeipräsident Lammel Südhessen als die sicherste Region des Bundeslands. [mehr]

  • Hintergrund 211 Beamte wurden im vergangenen Jahr während ihres Dienstes zum Opfer einer Straftat

    Polizisten werden bespuckt und beleidigt

    Auch im Dienst können Polizisten Opfer einer Straftat werden. In den Kreisen Bergstraße, Odenwald, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sowie in der Stadt Darmstadt trifft das für das vergangene Jahr auf genau 211 Beamte zu - für Polizeipräsident Bernhard Lammel ein untragbarer Zustand. Auch wenn die Zahlen leicht rückläufig sind: Ein Jahr zuvor waren es nämlich... [mehr]

  • Ausschuss Akten über Spende an Lebenshilfe eingesehen

    Sitzung wird fortgesetzt

    Nach eineinhalbstündigem Aktenstudium hat sich der Lampertheimer Akteneinsichts-Ausschuss am Dienstagabend auf den 14. März vertagt. Das Gremium war erstmals zusammengetreten, um Einblick in Dokumente und Protokolle zu erhalten, die Licht werfen sollen auf einen Vorgang im Magistrat. Dieser handelte von der Zuteilung einer Sparkassen-Spende an die Lampertheimer... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kabarett Philip Simon mit "Anarchophobie" im Capitol

    Aus Angst vor Spinnern

    Wer Philip Simon seit seinem Abschied vom Spartensender ZDFneo 2014 aus den Augen verloren hat, traut im halbwegs gut gefüllten Mannheimer Capitol erstmal seinen Ohren nicht: Der Deutsch-Niederländer hat nämlich schon vor fast drei Jahren den putzigen Akzent komplett abgelegt, der ihm nach dem Tod von Rudi Carrell ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen... [mehr]

  • Auszeichnung Im 30. Jahr seines Bestehens ging der Heidelberger Künstlerinnenpreis an die chinesische Komponistin Ying Wang

    Der Mensch im Meer seelenloser Gerätschaften

    Hätte es zu später Stunde nicht noch den Empfang im Ballsaal des Heidelberger Kongresszentrums gegeben, man hätte fast meinen können, nicht Ying Wang, sondern Roswitha Sperber hat den Künstlerinnenpreis 2017 erhalten. Nachdem es im vergangenen Jahr ordentlich rumpelte im Preisgebälk und Sperber, die den Preis 1987 ja gründete, seit dieser Ausgabe nicht mehr... [mehr]

  • Auszeichnung Im 30. Jahr seines Bestehens geht der Heidelberger Künstlerinnenpreis an die chinesische Komponistin Ying Wang

    Der Mensch im Meer seelenloser Gerätschaften

    Hätte es zu später Stunde nicht noch den Empfang im Ballsaal des Heidelberger Kongresszentrums gegeben, man hätte fast meinen können, nicht Ying Wang, sondern Roswitha Sperber hat den Künstlerinnenpreis 2017 erhalten. Nachdem es im vergangenen Jahr ordentlich rumpelte im Preisgebälk und Sperber, die den Preis 1987 ja gründete, seit dieser Ausgabe nicht mehr... [mehr]

  • Lesen.Hören Kirsten Fuchs und Jochen Schmidt ganz komisch

    Fröhliche Wissenschaft

    Es wurde viel gelacht in der voll besetzten Alten Feuerwache. Dabei glauben Kirsten Fuchs und Jochen Schmidt fest daran, ernsthafte Schriftsteller zu sein. Doch ihre langjährige Berliner Lesebühnenerfahrung hat gezeigt, "die Leute lachen über uns, selbst wenn es noch so dramatisch ist". Und da liegt das Klischee - der Hase im Pfeffer und der Igel triumphiert: Wer... [mehr]

  • Gedenktag Vor 100 Jahren wurde der 1972 verstorbene Nationaltheater-Schauspieler Walter Pott in Hannover geboren

    Publikumsliebling mit Begabung für Humor

    "Alle Hochachtung vor Walter Pott", heißt es in der ältesten Theaterkritik, die über ihn zu finden ist. Sie stammt aus dem Jahr 1929 und würdigt das Auftreten des erst zwölfjährigen Amateurs in einer Bühnenfassung von Bonsels' "Biene Maja". Der Junge war aufgeweckt - schon mit 19 tat er in Gelesenkirchen seinen ersten professionellen Schritt auf die Bühne. Im... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Jahresbilanz Bankgeschäft wird abgespalten / Höherer Umsatz 2016 / Dividende soll von zwölf auf acht Cent je Aktie sinken

    MLP bereitet großen Umbau vor

    Der Wieslocher Finanzdienstleister hat viel vor: Das Bankgeschäft wird abgespalten. Für die Aktionäre gibt es zunächst schlechte Nachrichten. Die Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr soll von zwölf auf acht Cent je Aktie sinken. [mehr]

Reilingen

  • Ein Telefon für viele Menschen

    Hallo Kinder! In einer Zeit, als euere Eltern und Großeltern noch jung waren, gab es weder Handys, geschweige denn Smartphones. Die Menschen hatten Telefone - vielleicht habt ihr Zuhause auch noch eines, so mit Kabel in der Wand und Hörer zum Abnehmen. Ihr, die ihr heute drahtlos kommuniziert, seit auf ein schnelles Datennetz angewiesen. Auch das gab es früher... [mehr]

  • Fasnacht "Belzkiddl" bauen in 1000 Arbeitsstunden ausrangierten Linienbus zum sehenswerten Fasnachtsgefährt mit elektrischen Rollläden und Heizung um

    Ortsansichten schmücken Narrenbus

    Achten sie einmal darauf, ob ihnen vielleicht in den nächsten Tagen auch mal ein Omnibus, auf dem die Reilinger Skyline zu sehen ist, begegnet. Oder vielleicht haben Sie ihn ja schon gesehen? Dies ist keine Werbemaßnahme der Gemeinde, sondern eine Idee der "Reilinger Belzkiddl", die zur Fasnacht Reilingens schönste Ansichten in die Region hinaus tragen. "Wir... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Friedrichsfeld Rundgang durch den Stadtteil

    CDU fordert Neubaugebiet

    Nach der SPD hat jetzt auch die CDU einen Stadteilrundgang durch Friedrichsfeld organisiert. Die Christdemokraten reagierten damit auf den "Brandbrief" der Interessengemeinschaft. Darin fragen die Vereinsvertreter nach Lösungen, wie man der negativen Bevölkerungsentwicklung in Friedrichsfeld entgegen wirken kann. Fraktionsvorsitzender Claudius Kranz freute sich... [mehr]

  • Heddesheim Polizei sucht Zeugen

    Einbruch in Wohnung

    In der Kirschblütenstraße in Heddesheim ist am vergangenen Mittwoch zwischen 16.30 Uhr und 20.30 Uhr in eine Wohnung eingebrochen worden. Durch Aufhebeln der Terrassentür verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu der Erdgeschosswohnung und durchsuchte im Inneren alle Räume nach Brauchbarem, wie die Polizei gestern berichtete. Nach ersten... [mehr]

  • Ladenburg Kontrolle in der Wallstadter Straße

    Mit Drogen am Steuer

    In Ladenburg hat die Polizei in der Nacht zum gestrigen Donnerstag einen Autofahrer gestoppt, der unter Drogeneinfluss gefahren ist. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde der 39-jährige Ford-Fahrer gegen 0.45 Uhr in der Wallstadter Straße von kontrolliert. Dabei wirkte der Mann während des Gesprächs mit den Beamten sehr nervös und hatte zudem gerötete Augen,... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Ein Gewinn für alle Beteiligten

    Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung erwirbt von der Katholischen Kirche deren Gemeindezentrum Heiligkreuz auf der Hochstätt und richtet dort einen integrativen Kindergarten ein - noch ist das Ganze nicht unter Dach und Fach. Doch wenn es dazu kommt, dann wäre das eine tolle Sache. Die Lösung ist positiv für alle Beteiligten: Die katholische... [mehr]

  • Brühl

    Fasnachtsumzug der Kollerkrotten

    Liebevoll geschmückte Motivwagen, jede Menge Live-Musik - und bunte Plaketten: Zum närrischen Finale laden Bürgermeister Ralf Göck und Kollerkrotten-Zugmarschall David Mahl am Fasnachtsdienstag, 28. Februar, in den Brühler Ortskern ein. Die Vorbereitungen zu dem Jubiläumsumzug sind abgeschlossen, meldet David Mahl, so dass sich der närrische... [mehr]

  • Rheinau/Neckarau "Sandhase" und "Pilwe" laden am Rosenmontag und Fasnachtsdienstag zu Umzügen in ihren Stadtteilen ein

    Lautes "Ahoi" in den Vororten

    Am Sonntag steigt die große kurpfälzer Narrenparade in der Mannheimer Innenstadt. Für den, der es vertrauter möchte, gibt es eine Alternative vor Ort: In den Tagen danach veranstalten die Fasnachtsvereine im Mannheimer Süden ihre Umzüge in den jeweiligen Stadtteilen. Den Anfang machen wie immer an Rosenmontag die Rheinauer. Organisiert wird dieser Lindwurm... [mehr]

  • Hochstätt Verhandlungen über den Verkauf des Gemeindezentrums Heiligkreuz an die Lebenshilfe sind noch nicht abgeschlossen

    Stadtteil hofft auf baldiges Ende der Kindergarten-Misere

    Die Verhandlungen zwischen der Katholischen Kirche und der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung über eine Übernahme des Gemeindezentrums Heiligkreuz auf der Hochstätt und die dortige Eröffnung eines integrativen Kindergartens laufen, sind aber noch nicht abgeschlossen. Diesen Sachstandsbericht gab die Stadt Mannheim jetzt auf der jüngsten... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Stadtprinzenpaar besucht Friseursalon

    Tänzchen zwischen den Trockenhauben

    Freudig empfangen wurde gerade das Stadtprinzenpaar Kim I. und Christopher I. bei Knoop Friseure in Sandhofen. "Hoffriseur" Danny Knoop hat in den vergangenen Kampagnen schon viele Prinzessinnen frisiert. Er ist der Ehemann der Stadtprinzessin Eva-Maria I. Mit großer Abordnung und lauten Ahoi-Rufen zog das Prinzenpaar in den Salon in der Spinnereistraße ein.... [mehr]

SAP

  • Börse Aktionäre erhalten 1,25 Euro je Anteilsschein

    SAP erhöht Dividende

    Der Walldorfer Softwarekonzern SAP will die Dividende kräftig anheben. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen eine Ausschüttung von 1,25 Euro je Aktie vor, teilte die SAP gestern mit. Das wären zehn Cent mehr als im Vorjahr. Insgesamt würden damit 1,5 Milliarden Euro an die Aktionäre gezahlt, 41 Prozent des Nettogewinns. "Die Neuausrichtung unseres Unternehmens hat... [mehr]

Schönau

  • Schönau Fasnachter der Karnevalgesellschaft Grün-Weiß säubern den Bürgerservice

    Elferräte halten Versprechen

    Sie haben es versprochen und auch gehalten, die Fasnachter der KG Grün-Weiß Schönau. Am Neujahrsempfang gaben sie Bürgerserviceleiterin Michaela Diehl das Versprechen, einen Tag Dienst im Rathaus zu tun. Prinzessin Lisa I., die gerade ein soziales Jahr zur Erzieherin absolviert, musste arbeiten, und so lag es dann an Bezirksbeirat Bernhard Höllriegl,... [mehr]

  • Sandhofen Stichler übernehmen die Amtsgeschäfte im Rathaus des Stadtteils

    Prinzessin Anna-Lena I. arbeitet mit

    Mit einem lauten "Sahoi!" begrüßte Prinzessin Anna-Lena I. von den Stichlern "ihre" Bürger auf dem Rathaus in Sandhofen. Da dessen Leiterin Michaela Diehl samt Mannschaft entmachtet ist, übernahm ihre Lieblichkeit mit Präsident Karlheinz Wetzel und Elferrat Bernhard Wohnhas kurzfristig die Amtsgeschäfte. Anna-Lena I. beantwortete nicht nur freundlich die Fragen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Auf Antrag der Freien Wähler billigt Gemeinderat einstimmig 50 000 Euro zur Anschaffung eines Elektrofahrzeugs und zur Installation von Ladestationen

    "Nachbargemeinden fahren uns davon"

    Eigentlich ist Dr. Wolfgang Metzger ein sachlich abgewogen formulierender Redner. Doch am Mittwochabend, da zeigt sich der Stadtrat der Freien Wähler ungewohnt emotional, ja leidenschaftlich, als er im Gemeinderat den Antrag seiner Fraktion zum Thema E-Mobilität vertritt. Mit Erfolg: Einstimmig bewilligt das Gremium 50 000 Euro zur Anschaffung eines Elektro- bzw.... [mehr]

  • Schriesheim Mit der traditionsreichen Veranstaltung fand gestern ein weiterer Termin im Vorfeld des Mathaisemarktes statt

    Georg Bielig ist Sieger der Weinprämierung

    Gewinner des Ehrenpreises und damit Sieger der Mathaisemarkt-Weinprämierung 2017 für die Badische Bergstraße ist der Winzer Georg Bielig. Dies teilte Dominik Morast, stellvertretender Leiter des Schriesheimer Ordnungsamtes und bei der Stadt für die Weinprämierung zuständig, gestern dem "MM" mit. Auf den weiteren Plätzen folgen die Winzergenossenschaft... [mehr]

  • Schriesheim Widerstand von CDU, FW und FDP erfolglos

    Grün-Rot setzt Anträge durch

    Für CDU, Freie Wähler und FDP ist es immer noch eine durchaus ungewohnte Erfahrung: Auch gegen ihren Widerstand können Grüne, SPD und der grüne Bürgermeister mit ihrer denkbar knappen strukturellen Mehrheit von einer Stimme Projekte durchsetzen, die ihnen wichtig sind. Die jüngste öffentliche Sitzung des Gemeinderates lieferte bei der Beratung von Anträgen... [mehr]

  • Schriesheim Architekt stellt im Gemeinderat Planung für den Neubau in der Kurpfalzstraße vor

    Kindergarten wird rund vier Millionen Euro kosten

    Der Neubau des Kindergartens in der Kurpfalzstraße wird rund vier Millionen Euro Kosten. Dies geht aus der Planung für das Bauwerk hervor, die der beauftragte Karlsruher Architekt Christoph Klinkott am Mittwoch dem Gemeinderat vorstellte. Angesichts der Erfahrungen mit der Kostensteigerung beim Bau des Hortes in der Altstadt löste die Summe im Gremium Sorgenfalten... [mehr]

  • Schriesheim

    Künftig im Herbst Haushaltsklausuren

    Der Schriesheimer Gemeinderat soll sich künftig regelmäßig an einem Wochenende im Herbst zu einer Klausur treffen, bei dem nicht nur der jeweils anstehende Haushalt, sondern auch die mittelfristige Finanzplanung beraten werden soll. Einen entsprechenden Antrag von CDU-Fraktionschef Michael Mittelstädt beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung... [mehr]

Schwetzingen

  • Eröffnung Jale Burato eröffnet am morgigen Samstag in Hebelstraße ihren ersten eigenen Salon / Auf's Färben spezialisiert

    "Ich sehe Friseurhandwerk als Kunst an"

    "In meiner Freizeit bin ich viel in Schwetzingen. Ich habe immer gesagt: Wenn ich mal einen eigenen Salon aufmache, dann hier", erinnert sich Jale Burato. Die Wieslocherin machte 2014 ihren Friseurmeister und nutzte die Chance, als sie den leerstehenden Laden in der Hebelstraße entdeckte. Am morgigen Samstag feiert sie ab 16 Uhr Eröffnung. "Wir sind seit dem 1.... [mehr]

  • Abendkurse Übungen für einen neuen spirituellen Weg

    Achtsamkeit im Alltag

    "Mehr Achtsamkeit im Alltag" waren Angebote der Seelsorgeeinheit im vergangenen Jahr überschrieben, die sehr großen Anklang fanden, heißt es in einer Pressemitteilung. Deshalb gibt es ab Dienstag, 28. Februar, noch einmal an sechs Abenden die Möglichkeit, durch Übungen aus dem Konzept Rhythmus-Atem-Bewegung und das Beten mit Körpergesten-Formen einen neuen... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Fünf- und Zehntklässler beim Geografie-Wettbewerb "Diercke Wissen" erfolgreich / Lobende Worte des Rektors

    Auf dem Globus kennen sie sich aus

    "Ihr seid die großen Geografen", empfing Schulleiter Stefan Ade die Sieger des Geografie-Wettbewerbs "Diercke Wissen" zu einer Ehrung in seinem Zimmer. Die drei Unterstufensieger und die drei Gesamtsieger haben in dem Schulwettbewerb beachtliches Erdkunde-Wissen bewiesen. Und Geografielehrerin Sabine Appel, die den Wettbewerb organisiert hatte, freute sich: "Die... [mehr]

  • Kandidaten-Gespräch (Teil 2) Olav Gutting (CDU) will Direktmandat verteidigen / Bund soll Asylbewerber-Rückführung koordinieren

    Bürger ab 2018 spürbar bei der Steuer entlasten

    Olav Gutting ist seit 14 Jahren im Bundestag. Er holte jeweils das Direktmandat im Wahlkreis Schwetzingen-Bruchsal für die CDU, sicherte sich immer die meisten Stimmen. Im Gespräch hat er auf die positiven Entwicklungen der letzten Jahre aufmerksam gemacht, Fragen nach der Asylpolitik beantwortet und festgestellt, dass eigentlich die Legislaturperiode mit vier... [mehr]

  • Hospizgemeinschaft Kurs für Ehrenamtliche / Projekt vorgestellt

    Schülern altersgerechtes Wissen zum Tod vermitteln

    Koordinatorin Claudia Dieter-Rassloff hatte die Ehrenamtlichen der Hospizgemeinschaft Region Schwetzingen zu einer Weiterbildungsveranstaltung ins Hebelhaus eingeladen. Als Referentin für das Thema "Letzte Hilfe" - umsorgen und begleiten am Lebensende - konnte sie Anne Arend-Schulte, "Palliative-Care"-Fachkraft, gewinnen, heißt es in einer Mitteilung der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim TSG blickt auf das erste Jahr unter neuer Führung / Bedarf an Sporthalle gegeben

    Mitglieder billigen das neue Sportstättenkonzept

    "Wir schauen auf ein sehr bewegtes Jahr zurück und blicken voller Zuversicht in die Zukunft" Mit diesen Worten begrüßte TSG-Vorstand Andreas Hänssler zusammen mit seinen Vorstandskollegen Regina Kasper und Karsten Bönisch die zahlreichen Mitglieder zur Hauptversammlung in der Turnhalle am OEG-Bahnhof. Hänssler berichtete über die Sportausschusssitzung der... [mehr]

Speyer

  • Konzert "Schlagertanten" sorgen heute für gute Laune im "Philipp eins" / Verkleidung kein Muss

    Freche Show mit Comedy und Musik

    Die "Schlagertanten" stehen für eine bunte, freche Show mit Gesang, Comedy, Varieté und Stimmungsmusik, die jedes Publikum in Partylaune versetzt. Zu Fasching rocken die "Schlagertanten" wieder in der Domstadt. Nach den Erfolgen der vergangenen zwei Jahre auf dem Brezelfest kommen die agilen Damen am heutigen Freitag um 20.30 Uhr zu einem Comedy-Konzert im "Philipp... [mehr]

  • Verkehrslage Polizeiinspektion registriert merkliche Steigerung in Sachen Verkehrsunfällen

    Unfallflucht stark erhöht

    Das Verkehrslagebild der Polizeiinspektion für das Berichtsjahr 2016 weist bei der Gesamtzahl der Unfälle gegenüber dem Vergleichszeitraum 2015 eine merkliche Steigerung auf. Registriert wurden 2834 Vorkommnisse. 2015 wies die Statistik noch 2614 Unfälle aus. Da die Zahlen von 2012 bis 2014 mit jeweils etwa 2550 Unfällen relativ stabil waren, lässt sich von... [mehr]

  • Zimmertheater Stück "Wo ist besser?" wird morgen gezeigt

    Verrückt nach Schnecken

    Der Feinschmecker Bilana trinkt gerne Palmwein und ist verrückt nach Schnecken und Stachelschweingerichten. Leider jedoch gibt es diese Köstlichkeiten aufgrund der fortschreitenden Abholzung des Urwalds immer seltener in seiner Heimat. Im Kabarett-Stück "Wo ist besser?" aus Kamerun macht sich Prinz Bekolo Mam Me Si alias Félix Kama (Theater in der Josefstadt/... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 24. Spieltag

    TUSEM EssenTV Neuhausen30:271.(1)TuS N-Lübbecke221714628:541262.(2)TV Hüttenberg221615622:555223.(3)DJK Rimpar Wölfe231526623:587184.(4)SG BBM Bietigheim221435630:592185.(5)VfL Bad Schwartau221426574:516166.(6)TSG Friesenheim221408615:588127.(7)ThSV Eisenach221228587:57888.(8)HSG Nordhorn-Lingen221129563:55949.(9)HSG Konstanz2210210562:604010.(10)EHV... [mehr]

  • Ski nordisch Langläuferin Kolb bei WM-Auftakt auf Platz elf

    Nicht nach Wunsch

    Die deutschen Langläuferinnen haben den erhofften Final-Platz zum Start der 51. Nordischen Ski-WM in Lahti verfehlt. Hanna Kolb aus Buchenberg scheiterte in der Vorschlussrunde des Freistil-Sprints und wurde als beste Deutsche Elfte. Damit wartet der DSV seit Claudia Nystads Silbermedaille 2003 weiter auf Sprint-Edelmetall. Als erste Weltmeister von Lahti wurden die... [mehr]

  • Zeichen gesetzt

    Lewis Hamilton und Valtteri Bottas geraten regelrecht ins Schwärmen, wenn sie über ihr neues Arbeitsgerät, den W08 EQ Power+, sprechen. Hinter der sperrigen Abkürzung verbirgt sich der neue Silberpfeil, den das Mercedes-Fahrer-Duo gestern in Silverstone vorgestellt hat. Damit war das Weltmeister-Team wieder einmal schneller als die namhafte Konkurrenz. Ferrari... [mehr]

Stadtteile

  • Innenstadt Theatergruppe der Medizinischen Fakultät "Frutti di MaReCum" behandelt soziale Kontakte im 21. Jahrhundert

    Beziehungswaisen und die Liebe

    Vor weißem Hintergrund geht ein junges Paar aufeinander zu. Wehmut liegt in der Luft, eine Liebesbeziehung endet. Der Hauptprotagonist Simon, gespielt von Julius Karch, bricht zusammen, und die Geschichte kommt ins Rollen. Er sucht Trost und Hilfe bei Freunden, bei seinem Vater und plagt sich mit seiner "inneren Stimme" herum, welche ihm unermüdlich Negatives... [mehr]

  • Waldhof Carneval Club feiert Seniorensitzung mit Schautanz und Büttenreden / CCW-Vereinshymne ab sofort auf CD erhältlich

    Elferräte singen und tanzen eine Horror-Show

    "Ich finde es immer toll, wenn mich diese begeisterten Augen anschauen", freute sich Sitzungspräsident Rolf Remmele nach dem Schautanz der Mini-Garde, die zum Thema "Lebendiges Kinderzimmer" und Melodien wie "Der Mond ist aufgegangen" in weißen Nachthemden und mit Schlafmützen über die Bühne wirbelte. Im bestens besuchten Franziskussaal feierte der Carneval Club... [mehr]

  • Neckarau Herzklopfen feiert wieder mit "Hasta la vista"

    Fasching im Jakobussaal

    Wenn der Schlachtruf "Hasta la vista" ertönt, kommt ein zackiges Olé lautstark als Echo aus hundert Kehlen zurück: Bewohner von Diakonieeinrichtungen feiern zusammen mit Freunden sowie mit ihren professionellen und vielen ehrenamtlichen Betreuern Fasching im Jakobussaal in Neckarau. Die Gäste sind in närrisch ausgelassener Stimmung, kunterbunt verkleidet und... [mehr]

  • Neckarau Schüler des Bach-Gymnasiums präsentierten in der Matthäuskirche ihre Arbeiten aus dem Kunst-Unterricht

    Hingucker bei "Augenschmaus"

    Zur ersten "Augenschmaus"-Vernissage in ihrer Amtszeit begrüßte Schulleiterin Heike Frauenknecht ein gespanntes Publikum in der vollbesetzten Matthäuskirche. Im vergangenen Jahr noch als Gast dabei, suchte sie sich schon bald Schülerarbeiten für ihr neues Büro aus und so zieren dies nun zwei überdimensionale Pappmaché-Köpfe, in deren Inneres man einen Blick... [mehr]

  • Neuhermsheim DJK lädt kleinen Narren ein

    Party am Rosenmontag

    Die DJK St. Pius ist mit weit über 1000 Mitgliedern - davon über 40 Prozent Kinder und Jugendliche - ein Abteilungsverein der DJK Mannheim e.V. Traditionell ist der Nachwuchs am Rosenmontag, 27. Februar, zu zwei großen Fasnachtspartys mit Spielen, Spaß und vielen Überraschungen ins Katholische Gemeindezentrum Maria Königin in Neuhermsheim (Hermsheimer Straße... [mehr]

  • Innenstadt Heiner Bielefeldt zum Thema Menschenrechte in einer multikulturellen Gesellschaft

    Plädoyer für "angstfreie Entfaltung"

    Bei der traditionellen Neujahrssoirée im Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara gab der Philosoph Heiner Bielefeldt mit seinem Vortrag zum Thema "Menschenrechte: Grund und Grenze einer multikulturellen Gesellschaft?" Impulse zur Beschäftigung mit einem gesellschaftsrelevanten Thema, das auch in Mannheim von Bedeutung ist. Er ging der Frage nach, wie das... [mehr]

  • Neckarau Narrengilde "Die Pilwe" lädt ins Vereinsheim in der Friedrichstraße zum Dampfnudel-Essen ein

    Premiere und herzliches Dankeschön

    Bei den Fasnachtern der Pilwe feierten die Verantwortlichen beim traditionellen Dampfnudelessen in dieser Kampagne eine Premiere. "Wir haben zum ersten Mal überhaupt in unser Vereinshaus an der Friedrichstraße geladen", erklärte Rolf Braun. Es sei zwar bereits die 47. Ausgabe der Traditionsveranstaltung, wie der Vorsitzende der Neckarauer Narren berichtete. "In... [mehr]

  • Innenstadt Neues Angebot im Kulturtreff in T 2,16 / Experten beantworten Fragen

    Senioren lernen die Welt des Internets kennen

    Senioren und neue Medien? Das passt gar nicht zusammen? Von wegen. Seit Anfang Februar bietet der Kulturtreff in der östlichen Unterstadt (TT2) entsprechende Kurse an. Die Nachfrage ist immer wieder so groß, dass die Kurse gefüllt sind, wenn auch in überschaubaren Gruppen.Plätze schnell besetzt"Das ist halt unser Erfolgsrezept", sagte Karlheinz Paskuda, Leiter... [mehr]

  • Innenstadt Anwohner informieren sich über möglichen Zugang zum Neckar am Cahn-Garnier-Ufer

    Ufer-Pläne finden geteiltes Echo

    Im Rahmen einer frühzeitigen Bürgerbeteiligung hat die Stadtverwaltung Anwohner und interessierte Bürger über eine mögliche Verbesserung für eine Anbindung des südlichen Neckarufers an die Innenstadt informiert. Es sei ein langjähriger Wunsch der Innenstadtbewohner, einen besseren Zugang zum Neckar zu erhalten, sagte Verkehrsplaner Daniel Könighaus bei der... [mehr]

  • Nord Weltgebetstag wirbt für globale Gerechtigkeit

    Vororte feiern Gottesdienste

    Am Freitag, 3. März, laden Frauen weltweit zu ökumenischen Gottesdiensten ein. Allein in Deutschland werden hunderttausende Besucher erwartet. Auf der Schönau sind Frauen aller Konfessionen eingeladen: um 19 Uhr in der katholischen Gemeinde Guter Hirte im Pfarrer-Veit-Haus. Sandhofen feiert den ökumenischen Gottesdienst um 19 Uhr im Gemeindezentrum in der... [mehr]

  • Stadtteile

    Weltgebetstag der Frauen

    Mit Gottesdiensten feiern die Christen in Mannheim am Freitag, 3. März den Weltgebetstag. Unter anderem lädt auch die Liebenzeller Gemeinde (Schwanenstraße 8) um 19 Uhr zum Gottesdienst ein. Ab 18.30 Uhr werden gemeinsam Lieder eingeübt. Nach dem Gottesdienst gibt es ein Büffet. In der Pfarrgemeinde Zwölf Apostel auf der Vogelstang (Geraer Ring 7) laden ab 17... [mehr]

Südwest

  • Forschung Fraunhofer-Institut testet in Pfinztal bei Karlsruhe ein gigantisches Speichermedium

    Batterien für die Energiewende

    Riesige grüne Tanks, Rohrleitungen, Pumpen - was ein bisschen aussieht wie der Gärkeller einer Brauerei ist der Speicherraum der aktuell wohl größten Batterie in Deutschland. Eine Etage höher arbeiten Handwerker gerade am Aufbau der Technik, die Strom in die mit einer Vanadium-Elektrolytlösung gefüllten Tanks reinbringt und wieder rausholt. Zwanzig... [mehr]

  • Kriminalität Deutlich mehr Geldautomaten Ziel von Dieben

    Drastischer Anstieg

    Im Jahr 2016 wurden in Baden-Württemberg 22 Geldautomaten gesprengt. 18 Mal blieb es bei Versuchen. In vier Fällen wurde jedoch Bargeld erbeutet. Dies erklärte das Landeskriminalamt in Stuttgart auf Anfrage dieser Zeitung. In wenigen Fällen seien die Täter gestört worden und verließen die Tatorte, ohne Gas oder eine brennbare Flüssigkeit in den Automat... [mehr]

  • Forstgebäude Kosten laufen aus dem Ruder

    Vierfach teurer

    Eine Kostenexplosion beim Bau eines Forstbetriebsgebäudes im Wald bei Tettnang (Bodenseekreis) haben Vorwürfe der Geldverschwendung ausgelöst. Aus einmal geschätzten 150 000 Euro für einen Schlechtwetterarbeitsplatz wurden zum Schluss 611 000 Euro für ein mit einem Architekturpreis ausgezeichnetes Multifunktionsgebäude. Das teilte Agrarminister Peter Hauk... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Waldhof heute zu Gast bei Hessen Kassel

    Längste Reise der Saison steht an

    Bevor die Mannschaft von Hessen Kassel versuchen wird, dem Spitzenreiter auf dem Rasen ein Bein zu stellen (Anstoß: 19.30 Uhr), muss das Team von Fußball-Regionalligist SV Waldhof heute zunächst einige logistische Hürden bewältigen. Viel früher als gewöhnlich machen sich die Mannheimer auf ihre mit knapp 270 Kilometern längste Auswärtsreise der Saison, die... [mehr]

Verbandsliga, Gruppe Süd

  • Fussball

    Verbandsliga, Gruppe Süd: Der 21. Spieltag

    Türk Gücü FriedbergTS Ober-Roden1:1FV Bad VilbelVfB Ginsheim-:-1.(1)VfB Ginsheim19134248:22432.(2)Spvgg Neu-Isenburg19133350:26423.(3)FC Alsbach19103642:26334.(4)Vatanspor Bad Homburg19103647:45335.(5)TS Ober-Roden2193936:31306.(6)FC 07 Bensheim1992841:38297.(7)Usinger TSG1976649:39278.(8)FV Bad Vilbel1876534:24279.(9)SC Hanau1983835:282710.(10)Eintracht... [mehr]

Vermischtes

  • Gesundheit Zu den Karnevalsfesttagen fließen traditionell Bier und Wein - mit Konsequenzen

    "Risiken des Alkohols werden unterschätzt"

    Berlin. Im Karneval herrscht Narrenfreiheit - oft auch beim Alkohol. Der Psychiater und Suchtexperte Darius Chahmoradi Tabatabai will keine Spaßbremse sein. "Es wäre verkehrt, den kontrollierten Rausch, den wir uns zu Karneval genehmigen, generell zu moralisieren", sagt der Chefarzt der Vivantes Hartmut-Spittler-Fachklinik, Teil des Berliner Vivantes... [mehr]

  • Kriminalität "DSDS"-Star will sich ein Jahr Gefängnis ersparen

    Menowin hofft nach Drogenfahrt auf Therapie

    Mit Kokain am Steuer, noch dazu ohne Fahrerlaubnis: "DSDS"-Star Menowin Fröhlich ist vom Amtsgericht Heidelberg zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Wie Richterin Walburga Englert-Biedert gestern dieser Zeitung sagte, gibt es aber ein Hintertürchen. Menowin - so sein Künstlername - belegte bei dem Gesangswettbewerb "Deutschland sucht den... [mehr]

  • Auflage Königsschwager muss Fernreisen Behörden melden

    Urdangarin vorerst frei

    Der spanische Königsschwager Iñaki Urdangarin muss nach seiner Verurteilung wegen Betrugs und Veruntreuung von Steuergeldern vorläufig nicht ins Gefängnis. Die Richter auf Mallorca hätten es ihm lediglich zur Auflage gemacht, sich bis zu seinem Berufungsverfahren einmal im Monat bei den Behörden seines Wohnsitzes Genf in der Schweiz zu melden. Diesen muss er... [mehr]

  • Bayern

    Zeugen sagen zu Kreissägenmord aus

    Eine Dreiecksbeziehung als Motiv? Mehrere Zeugen haben im Münchner Prozess um einen grausamen Kreissägenmord einen Einblick in das Leben der Frau gegeben, die ihrem Freund beim Sexspiel mit einer Handkreissäge den Kopf abgeschnitten haben soll. Eine Studentin schilderte vor Gericht eine Dreiecksbeziehung mit dem Opfer und der Angeklagten. Sie sei 2006 in einer... [mehr]

Viernheim

  • Leichtathletik Teilnehmer vom TSV Amicitia Viernheim zeigen starke Leistungen bei den hessischen Titelkämpfen / Annika Leineweber Zweite über 2800 Meter

    14-Jährige läuft zum Vize-Titel

    Die Leichathleten des TSV Amicitia Viernheim waren sowohl bei den offenen Hallenmeisterschaften der Kreise Hochtaunus, Main-Taunus und Wetterau in Frankfurt als auch bei den hessischen Cross-Meisterschaften in Trebur am Start. Gleich zwölf Viernheimer Athleten sind nach Frankfurt gefahren. Im Weitsprung der Altersklasse der weiblichen Jugend U18 sprang Kira... [mehr]

  • Freiwilliges Soziales Jahr Erste Freiwillige beim TV 1893 Viernheim im Einsatz

    Einstieg ins Berufsleben

    Seit einiger Zeit kann man ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) auch im Bereich Sport machen. So auch beim TV 1893 Viernheim, dort engagiert sich jetzt bereits der vierte Freiwillige. Lisa Schuricht hat am 1. September 2016 mit ihrem FSJ begonnen und wird es am 31. August 2017 beenden. Neben vielen Erfahrungen, die ein Freiwilliger während diesem Jahr sammelt, wird... [mehr]

  • Fastnacht Stadtprinzessin Christina III. vom CdG trägt sich im Magistratszimmer ins Gästebuch ein / Bürgermeister und Erster Stadtrat flankieren Regentin

    Im Rathaus mal kurz nach dem Rechten geschaut

    Im Rathaus nach dem Rechten zu sehen, das bekommt aus dem Narrenmund schnell eine zweideutige Sinnhaftigkeit. Beim Besuch von Christina III. von den Johannitern, Prinzessin des Clubs der Gemütlichen, war die Stippvisite natürlich völlig unpolitisch, sie war gekommen, um sich in das Gästebuch ihrer Heimatgemeinde einzutragen. Und weil gestern der gefürchtete... [mehr]

  • Flüchtlingsfrage Linke Bundestagsabgeordnete zu Abschiebung

    Kritik an "radikaler und unmenschlicher Praxis"

    "Gegen Ausgrenzung und Rassismus - für eine echte Alternative" lautete der Titel des Vortrags, den die Offenbacher Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, Christine Buchholz, in der Kulturscheune hielt. Der Vorstand der Viernheimer Linkspartei hat sich zum Ziel gesetzt, "die Inhalte und Forderungen linker Politik noch besser zu vermitteln, da gerade darin eine... [mehr]

  • Kultur Steigende Benutzerzahlen in Stadtbibliothek / Viele zweisprachige Bücher und Spiele / Teil des Ausleihverbundes Hessen

    Leseratten finden jede Menge Futter

    Die Stadtbibliothek in Viernheim ist eine der meistbesuchten städtischen Einrichtungen in der südhessischen Metropole. Die Nutzer freuen sich über viele Arbeitsplätze und ständig neue Bücher. [mehr]

  • Glaube Veranstaltung zum Weltgebetstag in Marienkirche

    Philippinen im Fokus

    "Was ist denn fair?" Direkt trifft Menschen hierzulande diese Frage der Frauen von den Philippinen. Sie lädt ein zum Weltgebetstag 2017 - und zum Nachdenken über Gerechtigkeit. In einem alters- und konfessionsgemischten Team haben über 20 Christinnen den Gottesdienst dafür erarbeitet. Diese Gebete, Lieder und Texte werden am 3. März rund um den Globus wandern.... [mehr]

  • Afrikaverein Focus Gesundheitsstation steht jetzt unter Strom / Medizinische Versorgung funktioniert jetzt auch nachts

    Solaranlage sorgt in Pourpourou für das nötige Licht

    Beim Personal der Gesundheitsstation in Pourpourou /Burkina Faso herrscht seit einigen Tagen große Freude. Die Behandlungsräume und die Geburtenstation konnten mithilfe einer Solaranlage nämlich endlich umfassend elektrifiziert werden. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder vor, dass dringende nächtliche Operationen und Geburten unter abenteuerlichen... [mehr]

  • Johannes XXIII. Gottesdienste am Aschermittwoch

    Vorfreude auf das Osterfest

    Mit dem Aschermittwoch beginnt die Vorbereitungszeit auf Ostern. Sie dauert 40 Tage. Ein Aschekreuz wird am Aschermittwoch auf die Stirn gezeichnet. Der Priester spricht dazu: "Bedenke Mensch, dass Du Staub bist." Das Aschekreuz will zum Beginn der Fastenzeit daran erinnern, dass alles Leben vergänglich ist. In der Pfarrei Johannes XXIII. beginnt am Aschermittwoch,... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Stadtprinzenpaar Chistopher I. und Kim I. unterstützen die Aktions Sorgentopf

    Berliner aus närrischer Hand

    Sie schmecken lecker und sind immer ganz frisch: Die Berliner, die die Aktion Sorgentopf alljährlich für den guten Zweck im Real-Markt auf der Vogelstang verkauft. Auch in diesem Jahr wanderten wieder über 4000 Exemplare über den Ladentisch und brachten Geld in die Kasse des Wohltätigkeitsvereins. Fleißige Helferinnen kamen aus den Reihen des Vereins, doch auch... [mehr]

  • Vogelstang Kinderfasnacht im Jugendhaus

    Kleine Narren feiern bunte Party

    Noch bevor es 14.11 Uhr war, platzte das Jugendhaus Vogelstang bereits aus allen Nähten. Die Stühle wurden knapp, sodass einige der kostümierten Helfer für Nachschub sorgen und weitere Stühle herankarren mussten. Im Saal wurde unterdessen munter gefeiert, Kinder von der gesamten Vogelstang waren mit ihren Eltern gekommen, diese hatten es sich an den Tischen... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Luzenberg Fasnachtsfeiern

    Heiße Rhythmen

    Im Spiegelschlöss'l auf dem Luzenberg wurde ordentlich gefeiert: Nach einem Spaghetti-Abend und italienischen Abend stand jetzt die Fasnachtsparty mit DJ Massimo auf der Speisekarte. Wegen vieler Erkrankungen kamen zwar nicht so viele Gäste wie zu den Terminen zuvor, doch zu späterer Stunde zog es dann doch noch einige Fasnachter ins Schlöss'l - so nennen... [mehr]

  • Waldhof Narrengottesdienst in der Franziskuskirche begeistert Besucher / 900 Euro Spenden fließen in den Stadtteil

    Kokolores von der Kanzel

    "Zur Fasnacht in de Franziskuskersch, ihr Leit, do is was los. Auf geht's seid net so iwwazwersch, do is die Stimmung groß". Mit dem von Friedemann Stihler geschriebenen Lied zum Narrengottesdienst eröffnete Thomas Nauwartat-Schulze mit dem Chor der Freilichtbühne den 23. Narrengottesdienst in der Franziskuskirche. Das Stadtprinzenpaar war zwar nicht anwesend,... [mehr]

  • Waldhof

    Närrischer Endspurt auf dem Waldhof

    Beim Carneval Club Waldhof (CCW) steht am Montag, 27. Februar, ein Rosenmontagsball mit Unterhaltung und Tanz auf dem Programm. Beginn ist um 19.33 Uhr, Einlass um 18.33 Uhr. Der Kindermaskenball für die kleinen Narren findet am Dienstag, 28. Februar, um 14.33 Uhr statt, Einlass ist um 13.33 Uhr. Abschied nehmen von der fünften Jahreszeit heißt es am... [mehr]

  • Waldhof/Gartenstadt Betreuungseinrichtungen der Evangelischen Kirche stehen vor Veränderungen / Sanierungsbedarf in der Wiesbadener Straße zu hoch

    Tagesstätte schließt bis Sommer 2019

    Noch herrscht Leben in der Kindertagesstätte Wiesbadener Straße - aber dabei wird es nicht bleiben. Die Evangelische Kirche Mannheim (EKMA), Träger der Einrichtung mit ihren zwei Ganztagsgruppen, wird den Betrieb bis zum Sommer 2019 komplett einstellen. Die Elternbeiräte sind inzwischen darüber informiert, dass die Kita auf dem Waldhof geschlossen werden sollen.... [mehr]

  • Waldhof-Gartenstadt Ausflug und Fachvorträge im Kalender

    VdK plant eine Reise ins Pitztal

    In einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft wächst gleichzeitig die Bedeutung von Prävention und Rehabilitation. "Die Baustelle Pflege ist trotz Reformen noch nicht geschlossen", erklärte Obmann Helmut Baumbusch vom Kreisverband des VdK. In diesem Zusammenhang erkennt Baumbusch einen überproportionalen Anstieg der Pflegebedürftigen, die daheim betreut... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Winnetou" kämpft ums Überleben

    Im Jahr 1893 erschienen die Reiseerzählungen, die von Karl Mays Abenteuern als Old Shatterhand und dessen Apachen-Freund Winnetou handeln. Sie gehören zu den größten Romanhandlungen der deutschen Literaturgeschichte. Doch wie ist es heute um sie bestellt? Liegt die Winnetou-Trilogie auch im 21. Jahrhundert noch auf den Nachttischen, um gelesen zu werden? Steigt... [mehr]

  • Geburtstag Schriftsteller Karl May kam vor 175 Jahren als fünftes von 14 Kindern zur Welt / Nach einer Jugend in Armut erlaubten Fantasiereisen die Flucht aus der Wirklichkeit

    Ein früher Botschafter des Weltfriedens

    Auch die Region hat den berühmten Schöpfer von Winnetou verehrt - dafür setzte er ihr im vierbändigen Werk "Im Reich des silbernen Löwen" ein kleines Denkmal. Old Shatterhand in München - Massenauflauf der Fans vor seinem Hotel: Karl May, 1,66 Meter groß, winkt ihnen zu, und man glaubt ihm alles, was er von sich erzählt und als Abenteuer bestanden haben will.... [mehr]

  • Literatur Weltweit wurden bisher mindestens 200 Millionen Exemplare der Romane des Abenteuerautors verkauft

    Ferne Helden, jugendliche Sehnsüchte

    Karl May, geboren vor 175 Jahren im erzgebirgischen Weberelend, hat geschafft, was keinem anderen Unterhaltungsschriftsteller deutscher Zunge gelungen ist: weit über 100 Jahre lang die Leser zu fesseln, hauptsächlich jugendliche, aber auch erwachsene. Um die 100 Millionen Mal verkauften sich seine Bücher allein in Deutschland bis heute, und noch einmal 100... [mehr]

Wirtschaft

  • Pharma Erstes verbindliches Angebot für Stada vorgelegt

    Advent bietet 3,6 Milliarden

    Das Ringen von Finanzinvestoren um Stada spitzt sich zu. Die US-Gesellschaft Advent International habe ein erstes verbindliches Angebot vorgelegt, wie der Pharmakonzern gestern mitteilte. Advent bietet demnach 58 Euro je Aktie in bar zuzüglich der Dividende 2016 und will Stada komplett übernehmen. Damit würde der im MDax notierte Konzern mit 3,6 Milliarden Euro... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen Neuer Technikchef mit Erfahrung

    BER entlässt Bauleiter

    Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens muss angesichts neuer Probleme der nächste Technikchef seinen Hut nehmen. Der oberste Bauleiter Jörg Marks werde nach zweieinhalb Jahren entlassen, sagte Flughafensprecher Lars Wagner. Hintergrund seien die anhaltenden Schwierigkeiten auf der Baustelle. Nachfolger wird der frühere Bahn-Manager Christoph... [mehr]

  • Energie Entlassener Vorstandschef wehrt sich

    Brückmann kündigt Klage an

    Nach der Entlassung von EWE-Vorstandschef MatthiasBrückmann durch den Aufsichtsrat des Oldenburger Energieversorgers hat der Anwalt des Managers eine Klage angekündigt. "Die gegenüber Herrn Brückmann erhobenen Vorwürfe sind völlig haltlos. Der Widerruf seiner Bestellung zum Vorstandsvorsitzenden und die Kündigung seines Anstellungsvertrages sind daher... [mehr]

  • Hacker Beamte nehmen Verdächtigen an Londoner Flughafen fest

    Mutmaßlicher Angreifer der Telekom gefasst

    Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein Verdächtiger in London festgenommen worden. Dem britischen Staatsbürger werde versuchte Computersabotage in einem besonders schweren Fall vorgeworfen, teilten das Bundeskriminalamt gestern in Wiesbaden und die Staatsanwaltschaft Köln mit. Kräfte der britischen... [mehr]

  • ProSiebenSat.1 Kombination aus Fernseh- und Internetangeboten beschert dem Unternehmen erneut kräftiges Wachstum

    Onlineportale machen sich für TV-Konzern bezahlt

    Thomas Ebeling könnte schreien vor Glück. Die Deutschen kaufen immer mehr im Internet ein, und das Fernsehen ist für die Wirtschaft die weitaus größte Werbetrommel. Der Chef der Senderkette ProSiebenSat.1 ist daher auf die Idee gekommen, Werbefernsehen und Internetshops in einem Konzern zu kombinieren - und verdient damit viel Geld. Der Konzernumsatz stieg im... [mehr]

  • Südkorea

    Polizei sucht den ABB-Kassenwart

    Nach dem millionenschweren Betrugsfall bei der südkoreanischen Niederlassung des Schweizer Konzerns geht die zuständige Polizei in Cheonan davon aus, das der verschwundene Kassenwart nach Hongkong geflüchtet ist. Die Ermittler hätten bei einem Gericht beantragt, auf seine Konten zugreifen zu können. Ein ABB-Sprecher sagte gestern, es werde in alle Richtungen... [mehr]

  • Opel Carlos Tavares schwebt vergleichbarer Umbau wie beim französischen Konzern vor / Hessischer Landtag unterstreicht Bedeutung von Rüsselsheim

    PSA-Chef pocht auf Sanierungsplan

    PSA-Chef Carlos Tavares erwartet von Opel im Fall einer Übernahme einen Plan zur Sanierung der deutschen Traditionsmarke. Dieser Plan müsse von Opel selbst kommen, sagte der Chef des französischen Autokonzerns gestern. Die bisherige General-Motors-Tochter Opel sei in einer vergleichbaren Lage wie PSA vor vier Jahren, als der Konzern mit den Marken Peugeot und... [mehr]

  • Pharma Neue Arbeitsplätze am Standort Mannheim / Deutsche Töchter legen kräftiger zu als der Schweizer Mutterkonzern

    Roche wächst schneller als der Markt

    Der Pharmakonzern Roche hat auch in diesem Jahr wieder mehr als 100 neue Arbeitsplätze in Mannheim geschaffen. Und die Aussichten sind gut, dass der Standort seinen Wachstumskurs fortsetzen kann. Das sagte die Mannheimer Standortchefin Ursula Redeker. [mehr]

Zeitzeichen

  • Geschenkte Zahlen

    Gute Tradition ist es, zum Geburtstag mit Überraschungen aufzuwarten. Meist wird dabei der Jubilar überrascht. In der Kunst, wir wissen es, läuft manches anders: Hier überrascht der Jubilar die Gratulanten. Als die Geburtstagsartikel zu dessen 75. in den Redaktionsstuben schon getippt waren, meldete sich nun Hamburgs Ballettchef John Neumeier mit einem... [mehr]

  • Geschenkte Zahlen

    Gute Tradition ist es, zum Geburtstag mit Überraschungen aufzuwarten. Meist wird dabei der Jubilar überrascht. In der Kunst, wir wissen es, läuft manches anders: Hier überrascht der Jubilar die Gratulanten. Als die Geburtstagsartikel zu dessen 75. in den Redaktionsstuben schon getippt waren, meldete sich nun Hamburgs Ballettchef John Neumeier mit einem... [mehr]

Zwingenberg

  • Schülerbetreuung Christdemokraten und Frauen-Union laden für den 8. März zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein

    "Pakt" soll Abhilfe schaffen

    Der "Pakt für den Nachmittag" - das vom Land Hessen und vom Landkreis Bergstraße favorisierte Schülerbetreuungsmodell - steht im Mittelpunkt einer Informations- und Diskussionsveranstaltung, zu der die Zwingenberger CDU und die örtliche Frauen-Union (FU) für den 8. März, Mittwoch, einladen. Ein prominent besetztes Podium möchte ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des... [mehr]

  • Familienzentrum

    Benimm-Kurs für Kinder

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt für den 10. März, Freitag, 15 bis 17 Uhr, zu einem Kurs "Benimm ist in!" (FK 048) ein. Kursleiterin Katja Di Carlo wendet sich mit diesem Angebot an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die Kursgebühr beträgt 12 Euro. In der Ankündigung heißt es: "Wer war Knigge? Wie... [mehr]

  • Aus dem Magistrat

    Die "Tuchbleiche" ist ausverkauft

    Für alle Bauplätze, die gegenwärtig auf der Fläche des ehemaligen Rasensportplatzes entstehen, wurden mittlerweile Käufer gefunden, wie Bürgermeister Dr. Holger Habich mitteilt. Auf dem städtischen Areal mit der Bezeichnung "Tuchbleiche", auf dem bis vor kurzem noch die Fußballer des Sportvereins "Eintracht" kickten, waren 22 Grundstücke zu vergeben, für... [mehr]

  • Forum Heiligenberg Lebhafte Auftaktveranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe

    Europas Bürger laufen nicht davon

    Der Zustand Europas wühlt die Bürger auf. Aber er wirkt auf sie auch herausfordernd, sich selbst einzubringen und für die europäischen Werte einzutreten. Dieses Fazit lässt sich nach der Auftaktveranstaltung des neu gegründeten "Forums Heiligenberg" am Dienstagabend ziehen. Im überfüllten Gartensaal des Schlosses Heiligenberg in Jugenheim hatte sich ein... [mehr]

  • Kultur Mobile-Ensemble inszeniert Anti-Kriegs-Parabel "Picknick im Felde" / Premiere am 4. März

    Warum war also noch mal Krieg ?

    Das Theater Mobile lädt für den 4. März, Samstag, 20 Uhr, zur Premierenvorstellung seiner neuesten Eigenproduktion mit dem Titel "Picknick im Felde" ein. Die Darsteller des Mobile-Vereins präsentieren die Anti-Kriegs-Parabel von Fernando Arrabal - spanisch-französischer Schriftsteller, Dichter und Dramatiker des absurden Theaters - in einer eigenen Bearbeitung... [mehr]

Newsticker

  • 06:08 Uhr

    Ludwigshafen: Feuerwehrchef geht in Ruhestand

    Ludwigshafen. Nach mehr als 30 Jahren in Diensten der Feuerwehr wird heute der Leiter der Ludwigshafener Berufsfeuerwehr, Branddirektor Peter Friedrich, in den Ruhestand verabschiedet. Dazu gibt es eine kleine Feierstunde in der Feuerwache Nord in der Friesenheimer Straße. Gleichzeitig bekommt sein Nachfolger und bisheriger Stellvertreter Stefan Bruck seine... [mehr]

  • 06:36 Uhr

    Heidelberg: Würzner zu Gast bei Initiative für sozial-emotionale Intelligenz

    Heidelberg. Die Heidelberger Bürger dürfen per Internet unter der Adresse www.holdenbuergermeister.de" abstimmen, um welches Projekt sich Oberbürgermeister Würzner außerplanmäßig kümmern soll. Heute trifft sich der OB um 15.30 Uhr mit den Gewinnern der jüngsten Abstimmungsrunde, dem Projekt "Förderung sozial-emotionaler Intelligenz und sozial-emotionaler... [mehr]

  • 07:14 Uhr

    Mannheim: Erinnerung an Elvis

    Mannheim. Im Rosengarten wird heute die Zeit des Rock 'n' Roll wieder lebendig. Um 20 Uhr geht dort das Musical "Elvis" über die Bühne - mit Hits wie "Hound Dog" oder "Love Me Tender". (gespi)

  • 07:43 Uhr

    Ludwigshafen: BASF legt Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 vor

    Ludwigshafen. Nach dem tödlichen Explosionsunglück im vergangenen Oktober am Stammsitz Ludwigshafen hat der Chemiekonzern BASF seine Prognose für das Geschäftsjahr 2016 nicht verändert. Am heutigen Freitag legt der Branchenprimus nun seine Zahlen für das vergangene Jahr vor. Erwartet hatte das Unternehmen wegen der Abgabe seines Gashandelsgeschäfts einen... [mehr]

  • 08:18 Uhr

    Rhein-Neckar: Kaum Schäden durch Sturm

    Rhein-Neckar. Das Sturmtief Thomas hat in die Region letzte Nacht größtenteils verschont. Wie die Polizei mitteilte, sind in der Westpfalz lediglich einige Bäume umgestürzt. Mehrere Straßen mussten in der Gegend um Waldfischbach gesperrt werden, weil mehrere Bäume umgestürzt waren. Darüber hinaus meldet die Polizei keine nennenswerten Schäden. (pol/leh) [mehr]

  • 08:25 Uhr

    Ludwigshafen: BASF dank höherer Öl- und Gaspreise mit mehr Gewinn

    Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF hat zum Jahresendspurt wieder von höheren Öl- und Gaspreisen profitiert. Der Gewinn legte 2016 um zwei Prozent auf 4,1 Milliarden Euro zu, wie der Dax-Konzern am Freitag in Ludwigshafen mitteilte. Die fehlenden Erdgashandelsaktivitäten hinterließen allerdings tiefe Spuren in der Bilanz. Im Zuge eines Tausches hatte der... [mehr]

  • 08:58 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetter - Wechselhaft und Schauer

    Rhein-Neckar. Der Tag bleibt wechselnd bis stark bewölkt. Die Temperaturen bleiben bei um die 10 Grad. Es kommen Schauer auf, die mit Graupel vermischt sein können. Frischer und teilweise sehr böiger Westwind. (leh)

  • 09:34 Uhr

    Heidelberg: Afrob im Karlstorbahnhof

    Heidelberg.Die Hip-Hop-Szene trifft sich heute einmal mehr in Heidelberg. Im Karlstorbahnhof ist heute der Rapper Afrob zu Gast und präsentiert die Titel seines aktuellen Albums "Mutterschiff". (gespi)

  • 10:20 Uhr

    Ludwigshafen: Fahrkartenkontrolle eskaliert

    Ludwigshafen. Eine 21-jährige junge Frau hat am Donnerstagnachmittag bei einer Fahrscheinkontrolle in einer Straßenbahn in Ludwigshafen einen Schaffner geschlagen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierte der Schaffner gegen 14.22 Uhr die junge Frau. Da diese keine Fahrkarte hatte, versuchte sie wegzulaufen. Deshalb versuchte der Fahrkartenkontrolleur... [mehr]

  • 10:59 Uhr

    Ludwigshafen: Trickbetrug am Telefon

    Ludwigshafen. Eine Unbekannte hat am Donnerstagnachmittag zwei 80-jährige Damen angerufen und sich als Verwandte in finanzieller Not ausgegeben. Wie die Polizei mitteilte, rief die Frau um 13.30 zunächst eine 80-Jährige an und gab sich als deren Tante aus. Der Tante drohe eine Pfändung und sie bräuchte unbedingt Geld. Sie wollte in einer Stunde vorbeikommen und... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Bensheim: Rasant durch die Weiberfastnacht

    Bensheim. Die Polizeistation Bensheim hat an Weiberfastnacht neben Alkoholkontrollen auch Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Es war bezeichnend und erfreulich zugleich, dass keine einzige Alkoholfahrt festgestellt wurde, heißt es im Polizeibericht. Anders sah es mit den Geschwindigkeiten aus. Jeder Dritte war zu schnell in der 50er Zone unterwegs. Innerhalb... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Heidelberg: 21-Jährige an Haltestelle belästigt

    Heidelberg. Eine 21-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen in Heidelberg von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilte, wartet die junge Frau gegen 6.20 Uhr an der Bushaltestelle "Bauhaus" in der Henkel-Teroson-Straße, als sich ihr ein Mann nährte und sich auffällig nah vor sie stellte. Kurz darauf bemerkte die junge Frau, dass der Mann... [mehr]

  • 11:54 Uhr

    Ludwigshafen: Auf Fastnachtsparty bestohlen

    Ludwigshafen. Die Tasche einer 23-Jährigen ist in der Nacht zu Freitag in Ludwigshafen gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, stellte die junge Frau gegen 2.00 und 2.30 Uhr ihre Handtasche und einen grünen Helm auf der Altweiberfastnachtsveranstaltung in der Eberthalle auf einem Tisch ab. Das nutzte ein Dieb und entwendete die Tasche mit 85 Euro Bargeld,... [mehr]

  • 12:38 Uhr

    Mannheim: "Poser" ohne Führerschein

    Mannheim. Die Polizei hat am späten Donnerstagabend in Mannheim einen 20-jährigen Autofahrer ohne Führerschein erwischt. Wie die Polizei mitteilte, fiel den Beamten der Mercedes des jungen Mannes gegen 22:30 Uhr im Bereich der Otto-Beck-Straße / Seckenheimer Straße wegen auffällig rasanter Fahrweise auf. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der... [mehr]

  • 13:05 Uhr

    Heidelberg: Nach Feuer - Ermittlungen wegen Brandstiftung

    Heidelberg. Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses in der Heidelberger Hans-Thoma-Straße ist am Donnerstagnachmittag ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. In dem Gebäude, das wegen Umbauarbeiten derzeit unbewohnt ist, wurden bis kurz vor Brandausbruch Bitumenbahnen verschweißt. Die Beamten haben daher Ermittlungen wegen fahrlässiger... [mehr]

  • 13:32 Uhr

    Heidelberg: Heidelberger Institut: Zahl der Kriege 2016 leicht gesunken

    Heidelberg. Die Zahl der Kriege ist 2016 nach einer Untersuchung des Heidelberger Instituts für Internationale Konfliktforschung (HIIK) leicht gesunken. Die Wissenschaftler stuften für das vergangene Jahr weltweit 18 Konflikte als Kriege ein. Das ist einer weniger als 2015. Neben den Kriegen in Syrien und Afghanistan zählten dazu etwa die Auseinandersetzungen im... [mehr]

  • 13:46 Uhr

    Mosbach: Mit falschen "20-ern" bezahlt

    Mosbach. Falsche 20-Euro-Scheine waren in den vergangenen Tagen in verschiedenen Geschäften im Raum Mosbach verbreitet worden. Wie einer gemeinsamen Mitteilung von Staatsanwaltschaft Mosbach und Polizeipräsidiums Heilbronn zu entnehmen war, war mit dem Falschgeld in Tankstellen, Discountern und Kleingeschäften bezahlt worden. Den Verkäufern fiel der Betrug... [mehr]

  • 14:12 Uhr

    Mannheim: 72-Jähriger bei Unfall verletzt

    Mannheim. Bei einem Unfall am Donnerstagabend in Mannheim-Wohlgelegen ist ein 72-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 29-Jähriger gegen 20 Uhr in der Zielstraße unterwegs und wollte links in der Friedrich-Ebert-Straße einbiegen. Dabei kollidierte er in der Kreuzung mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 72-Jährigen.... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Harthausen: Katze verursacht Auffahrunfall

    Harthausen. Wegen einer Katze hat am Donnerstagmorgen eine 41-jährige Autofahrerin einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, bremste die Frau ihr Fahrzeug stark ab, als die Katze die Fahrbahn überquerte. Eine nachfolgende PKW Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr der 41-Jährigen auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro, die Katze blieb... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Mannheim: Defekter Wasserkocher löste Brand aus

    Mannheim. Die Brandursache des Küchenbrandes am Donnerstagnachmittag in Mannheim-Käfertal ist geklärt. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Feuer in der Sankt Ingberter Straße von einem defekten Wasserkocher ausgelöst. Der Brand wurde den Einsatzkräften gegen 13.50 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, es entstanden jedoch durch das... [mehr]

  • 15:34 Uhr

    Mannheim: BMW aufgebrochen - Navigationsgerät und Lenkrad gestohlen

    Mannheim. Unbekannte haben aus einem Auto der Marke BMW in der Dürerstraße in Mannheim das Lenkrad sowie das fest eingebaute Navigationsgerät im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, sollen die Kriminellen in der Zeit zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 11.30 Uhr, das Auto aufgebrochen haben. Zeugen werden gebeten,... [mehr]

  • 15:48 Uhr

    Jochen Färber nicht mehr im FC-Vorstand

    Jochen Färber ist gestern offiziell aus dem Vorstand des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim zurückgetreten. Bereits in der Vorstandssitzung am Montag hatte er dies seinen Kollegen Thomay Bayer, Lother Derr und Dr. Franz Hoch mündlich mitgeteilt. Am Freitag vollzog er seinen Rücktritt schriftlich und führt darin (das Schreiben liegt den FN vor) "persönliche Gründe"... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Schwetzingen: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

    Schwetzingen. Vier Frauen sind am Donnerstagabend in Schwetzingen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 28-jährige Fahrerin gegen 20.15 Uhr von der Mannheimer Landstraße auf die B535 abbiegen, als sie mit dem Auto einer 42-Jährigen zusammenstieß. Dadurch wurde das Fahrzeug der 42-Jährigen gegen das Auto einer... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Ludwigshafen: Fackeltätigkeit bei BASF

    Ludwigshafen. Überschüssige Gase wird die BASF über Fackeln am Wochenende verbrennen. Wie die BASF mitteilte, soll es dabei wegen Instandhaltungsarbeiten am "Steamcracker" im Werksteil Nord in Ludwigshafen zu Fackeltätigkeit mit hoher Lautstärke und großem Feuerschein kommen. Der "Steamcracker" spaltet unter Zusatz von Wasserdampf bei etwa 850 Grad Hitze... [mehr]

  • 16:50 Uhr

    Walldürn: Über 22 Tonen Zink gestohlen

    Walldürn. Unglaublich dreist gingen Einbrecher in der Nacht zum Freitag in Walldürn vor. Die Unbekannten öffneten gewaltsam das Tor zu einem Firmengebäude im Heidingsfelder Weg und gelangten so in die Halle. Dort wurden 47 Stapel einer Zinklegierung gelagert. 44 davon verluden die Diebe mithilfe eines Gabelstaplers. Zum Abtransport brauchten sie sicherlich einen... [mehr]

  • 17:09 Uhr

    Zuzenhausen: Angreifer Uth fehlt Hoffenheim drei bis vier Wochen

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss wegen einer Rippenverletzung nun doch länger auf Angreifer Mark Uth verzichten. "Er wird Stand jetzt drei bis vier Wochen ausfallen. Seine Verletzung ist doch schwerwiegender als gedacht", sagte Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann am Freitag. Uth, der in dieser Saison bereits sechs Treffer erzielt hat, zog... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    St. Leon-Rot: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Autobahn 5

    St. Leon-Rot. Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 5 bei St. Leon-Rot haben sich zwei Männer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Fahrer eines Kleintransporters im Bereich des Autobahnkreuzes Walldorf einem am Stauende stehenden Minivan ins Heck. Durch den Zusammenstoß wurde der Minivan gegen eine Leitplanke geschleudert. Zudem... [mehr]

  • 18:16 Uhr

    Viernheim: Sperrung auf A 659 - Sprengstoff ausgeschlossen

    Viernheim. Die Details zur der Sperrung der A 659 am Donnerstagabend sind nun klar. Nach Angaben der Feuerwehr waren bei Sprengarbeiten an einer dortigen Baustelle massive Gesteinsbrocken entdeckt worden, aus denen Drähte sichtbar heraushingen. Dabei bestand der Verdacht, dass in dem Brocken eine nicht explodierte Sprengladung sein könnte. Spezialkräfte der... [mehr]

  • 18:42 Uhr

    Kaiserslautern: FCK-Coach Meier: Müssen in Stuttgart mutig agieren

    Kaiserslautern. Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern stimmt der sportliche Trend der vergangenen Wochen positiv. Am Sonntag (13.30 Uhr) wollen die Pfälzer beim VfB Stuttgart an die jüngsten Erfolge anknüpfen. Auch wenn die Schwaben Favorit sind, fährt FCK-Trainer Norbert Meier guten Mutes zum Tabellenführer. "Auch gegen Hannover haben wir uns gut... [mehr]

  • 19:38 Uhr

    Mannheim: Toter Pinguin: Sektionsergebnis verzögert sich

    Mannheim. Der Staatsanwaltschaft Mannheim liegt das endgültige Untersuchungsergebnis zum toten Pinguin aus dem Luisenpark noch nicht vor. Dies teilte Erste Staatsanwältin Isa Böhmer am Freitag auf Anfrage mit. Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt in Karlsruhe bestätigte, dass die Auswertung der Untersuchung noch nicht vollständig abgeschlossen sei. "Die... [mehr]

  • 20:20 Uhr

    Dortmund: "Reichsbürger" aus Mannheim greift Polizisten an

    Dortmund/Mannheim. In einem Dortmunder Gerichtssaal hat ein mutmaßlicher "Reichsbürger" aus Mannheim Polizisten angegriffen. Gegen den Mann war vor dem Amtsgericht wegen eines Verkehrsdelikts verhandelt worden, berichtete die Polizei am Freitag. Der 52-Jährige habe die Legitimität des Gerichts in Frage gestellt und sich während der Verhandlung am Donnerstag... [mehr]

  • 20:38 Uhr

    Sandhausen: SVS unterliegt Aufstiegskandidat Braunschweig

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat die vierte Pflichtspielniederlage nacheinander hinnehmen müssen. Gegen Aufstiegskandidat Eintracht Braunschweig verloren die Nordbadener am Freitag zum Auftakt des 22. Spieltags mit 0:1 (0:0). Mirko Boland erzielte in der 71. Minute den entscheidenden Treffer für die Niedersachsen, die zuvor noch auf ihren ersten... [mehr]

  • 21:11 Uhr

    Mannheim: Nach Unfall mit Straßenbahn Zeugen gesucht

    Mannheim. Nach einem Unfall mit einer Straßenbahn in der Theodor-Heuss-Anlage am 13. Februar, bei dem eine 19-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde (wir berichteten), sucht die Polizei nun dringend Zeugen. Die Frau war gegen 18 Uhr kurz vor dem Dürerknoten in die Gleise geraten und mit der Bahn und einem weiteren Auto kollidiert. Nun gab die Frau an, sie habe... [mehr]

  • 21:36 Uhr

    Kassel: Waldhof verliert mit 0:1 gegen Hessen Kassel

    Kassel. Fußball-Regionalligist SV Waldhof hat das Auswärtsspiel gegen Hessen Kassel am Freitagabend mit 0:1 (0:1) verloren. Sebastian Schmeer brachte die Gastgeber in der 35. Minute in Führung. Die Partie wurde im Kasseler Auestadion ausgetragen. (kris)

  • 21:57 Uhr

    Mannheim: Adler setzen Serie fort

    Mannheim: Die Adler Mannheim haben in der DEL auch das zwölfte Spiel in Serie gewonnen. Gegen die Augsburger Panther siegte der Tabellenführer mit 4:1 (1:0/2:0/1:1). Die Adler gingen im ersten Abschnitt etwas schmeichelhaft durch Luke Adam in Führung (6.). Augsburg hatte mehr vom Spiel, wusste es aber nicht seine Chancen zu nutzen. Dies machten die Mannheimer im... [mehr]

  • 23:10 Uhr

    Lorsch: Mit Kokain im Blut unterwegs

    Keine Fahrerlaubnis, dafür hatte eine 24-Jährige, die eine Polizeistreife am Freitagabend gegen 20.30 Uhr in der Lorscher Straße In der Dieterswiese kontrollierte, Kokain konsumiert. Nach einer Blutentnahme wird sich die Frau jetzt in einem Strafverfahren verantworten müssen. Gegen die Halterin des Fahrzeugs wurde außerdem eine gesonderte Strafanzeige wegen des... [mehr]