Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Donnerstag, 23. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Nach 4:1-Sieg gegen Schwenningen bleibt Mannheim Spitzenreiter / Torjäger Chad Kolarik verletzt raus

    Trainingsspiel für die Adler

    Nach verdienten 4:1-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings bleibt Mannheim Spitzenreiter. Adler-Torjäger Chad Kolarik fällt wegen einer Unterkörperverletzung raus. [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Fraktionen nehmen Anträge als Gelegenheit, um über die Änderung von Bebauungsplänen zu diskutieren

    Im Ort enger zusammenrücken

    Gleich zu Beginn der Tagesordnung entspannt sich in der Ratssitzung zwischen Bürgermeister Hartmut Beck und einem Sitzungsbesucher ein Dialog über den Tagesordnungspunkt "Bebauungsplan Altreut". Es ging dabei um detaillierte Fragen zu dem Vorhaben, die Beck jedoch nicht beantworten konnte, da der Rat erst im Verlauf der Sitzung über den Punkt beraten und Antworten... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Parktheater Molières Klassiker als saftiger Schwank mit vielen Grimassen / Ensemble kreist um die Hauptfigur Harpagon

    "Der Geizige" spart an großen Momenten

    Macht Geld glücklich? Einen schon: Molières berühmten Geizigen. Am Dienstag war die Komödie im ordentlich gefüllten Parktheater zu sehen. Es gastierte die Landesbühne Rheinland-Pfalz. Langer Applaus für einen saftigen Schwank, der ganz auf die Hauptfigur zugeschnitten ist. Bei diesem Harpagon denkt man - an Louis de Funès. Der französische Giftzwerg hatte... [mehr]

  • "Rotkäppchen" im Kolpinghaus

    Das Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf" von den Brüdern Grimm zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten deutschen Märchen. Jetzt kommen die Schauspieler des Allgäuer Märchentheaters mit den Klassiker nach Bensheim. Am Mittwoch, 8. März, ist das Stück um 16 Uhr im Bensheimer Kolpinghaus zu sehen. Mit einer märchenhaften, fantasievollen Dekoration wird das... [mehr]

  • Soziales Auch Burg Frankenstein unterstützt Projekte von Active Learning

    Anerkennung für beispielhaftes Konzept

    Seit 2007 ist das Konzept von Active Learning zu einem festen Bestandteil der Kinder und Jugendhilfe in der Region geworden. Nach der Vereinsgründung 2010 sorgte das Lern-Sport-Konzept, welches in seiner Grundstruktur drei ineinander übergehende Bereiche beinhaltet (gemeinsames Mittagessen, Lern- und Sportphase), bundesweit für Aufsehen und erhielt bereits... [mehr]

  • Sankt Georg Gregorg Knop setzt Konzertreihe fort

    Bach-Zyklus in der Stadtkirche

    Gregor Knop setzt am Sonntag, 5. März, um 17 Uhr seinen Orgelzyklus fort und präsentiert das zweite Konzert des Bachschen Orgelwerks, das in diesem und im nächsten Jahr vollständig in der katholischen Stadtkirche Sankt Georg erklingen wird.Werke zur PassionAuf dem Programm stehen - passend zur Kirchenjahreszeit - Werke zur Passion. Den großen Rahmen bilden zwei... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Bildervortrag über Armenien

    Die Kolpingsfamilie Bensheim lädt zu einem Vortrag von Ernst-Ludwig Drayß über Armenien ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. März, um 20 Uhr im Kolpinghaus statt. Drayß war viele Male beruflich, privat und ehrenamtlich in Armenien unterwegs. Er ist Vorsitzender der Stifterversammlung im Kuratorium des Unesco-Welterbes Kloster Lorsch und hat unter... [mehr]

  • Volkshochschule

    Englischkenntnisse im Berufsleben

    Die Volkshochschule Bensheim bietet auch im neuen Studienjahr einen Business-Englischkurs an. Für Interessenten, die ihre Englischkenntnisse auffrischen wollen, findet dienstags ein Kurs um 18.30 Uhr statt. Anhand von Dialogen werden Situationen des Alltags im Büro, auf Messen, bei Bewerbungen, beim Treffen mit Geschäftspartnern und beim Entwickeln von... [mehr]

  • Freundeskreis Amersham Auf den Spuren Martin Luthers

    Exkursion führt nach Eisenach

    Zu Füßen der Wartburg liegt Eisenach malerisch inmitten von vier Tälern. Die reiche kulturelle Tradition der Stadt ist neben Goethe, Bach, Wagner und Liszt unter anderen auch mit Martin Luther verbunden. Die Tagesfahrt des Freundeskreises Bensheim-Amersham am 7. April nach Eisenach bietet eine ca. einstündige Führung in den Räumlichkeiten der Wartburg,... [mehr]

  • Vortrag Zusatztermin wegen großer Nachfrage am 21. März

    In guten Tagen vorsorgen

    Die Volkshochschule Bensheim bietet aufgrund der großen Nachfrage einen Zusatztermin am 21. März für den Vortrag "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" an. Die Vorsorgevollmacht ist das ideale Instrument, um die eigene Zukunft auch für den Fall selbst zu gestalten, dass man selber nicht mehr in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen. Eine solche Situation... [mehr]

  • "Menschen unterwegs" Melitta Oltmanns zeigt ab 3. März ihre Bilder im Hospiz

    Lebensfreude auf der Straße

    "Menschen unterwegs": Unter diesem Titel zeigt die Hemsbacher Fotografin Melitta Oltmanns im Hospiz Bergstraße ab 3. März eine Auswahl neuerer Arbeiten. Die ambitionierte Hobbyfotografin und Vorsitzende des Fotoklubs "ArbeitsKreisFotografie" Hemsbach ist seit 2008 mit ihrer Kamera unterwegs, beobachtet die Umwelt mit wachen Augen und gestaltet aus der jeweiligen... [mehr]

  • Vorverkauf Zwei Chöre und Orchester am 26. März zu hören

    Matthäus-Passion in Sankt Georg

    Am Sonntag, 26. März, wird um 17 Uhr eines der größten Werke der Musikgeschichte in der katholischen Stadtkirche Sankt Georg aufgeführt: die "Matthäus-Passion" von Johann Sebsatian Bach. Das Werk ist in mehrfacher Hinsicht singulär: Zwei Chöre und zwei Orchester stehen sich gegenüber und musizieren mit-, manchmal auch gegeneinander. Die schiere Länge ist... [mehr]

  • Vortragsreihe

    Mehr Teilhabe und Selbstbestimmung

    Eine Vortragsreihe für Angehörige von Menschen mit Behinderung haben die Ambulanten Dienste Bergstraße der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) aufgelegt. An fünf Abenden zwischen Anfang März und Ende Oktober sind im Bensheimer Kolpinghaus, Am Rinnentor 46, fünf Vorträge zu den Themen Teilhabe, Begleitung, Pflege und Assistenz zu hören. Die Reihe... [mehr]

  • Persönlich Michael Bergmann aus Fehlheim ist nicht nur in der Flüchtlingshilfe aktiv, sondern unterstützt auch die Genossenschaft "Oikocredit"

    Mit Kleinkrediten die Welt verändern

    Michael Bergmann ist niemand, der darauf bedacht ist, seine Person in den Vordergrund zu rücken. Der ehemalige Übersee-Mitarbeiter der Christoffel-Blindenmission hat mit seiner Familie viele Jahre in verschiedenen Ländern Afrikas gelebt, ist 1981 vom Kongo nach Bensheim gezogen und wohnt seit 1983 in Fehlheim. Bergmann ist aber sehr wohl jemand, der an die... [mehr]

  • Harmonie Fehlheim Fastnachts-Veranstaltung am Montag

    Närrische Singstunde

    Der Gesangverein "Harmonie" Fehlheim mit seinem jungen Chor Funtastixx veranstaltet am Rosenmontag (27.) wieder seine lustige Singstunde mit Vorträgen und Büttenreden der Aktiven. Die Veranstaltung im Sängerraum über der Sparkassen-Filiale in Fehlheim beginnt um 19.11 Uhr. Hierzu sind erstmals auch die passiven Mitglieder und gute Freunde des Vereins eingeladen.... [mehr]

  • Aschermittwoch

    SPD lädt zum Heringsessen ein

    Die SPD Bensheim lädt auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Heringsessen am Aschermittwoch, 1. März, ein. Die erst vor kurzem wiedergewählte Vorsitzende Christiane Lux darf dabei ab 19 Uhr unter anderem den Landtagsabgeordneten Norbert Schmitt in der Nibelungenquelle begrüßen.Mit MdL Norbert SchmittSchmitt wird in gemütlicher Runde über aktuelle... [mehr]

  • Jazzkeller

    Vibraphonist von höchster Güte

    Der Bensheimer Jazzkeller öffnet seine Türen wieder am Sonntag, 26. Februar. Es steht eine Hommage an den großen Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson auf dem Programm. Er gilt als einer der wegweisenden Musiker des Modern Jazz. Es gastiert das Quartett von Lindy Huppertsberg.Hommage an Milt JacksonMit ihr kommt der international hochgelobte Vibraphonist Dizzy Krisch.... [mehr]

  • Musikschule Bis 15. März für Sommersemester anmelden

    Von Saxofon bis Akkordeon

    Nach den Osterferien beginnt an der städtischen Musikschule wieder das Sommersemester mit einem umfangreichen Angebot an Kursen. Anmeldungen dafür werden bis zum 15. März entgegengenommen.Vom Anfänger bis zum ProfiDas Dozententeam von 30 Lehrkräften bietet in allen Fachrichtungen Unterricht vom Anfängerstadium bis zur musikalischen Berufsausbildung an, der auf... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Birgit Mair erläuterte Ausstellung zum rechten NSU-Terror / Massive Fehler von Behörden und Politik

    Zehn Tote - und viele Fragen offen

    Über die Täter ist vieles bekannt. Eine Wanderausstellung zeigt die andere Seite der rassistischen Anschlagserie, die Deutschland elf Jahre lang in Atem gehalten hatte. Sie widmet sich den Opfern der NSU-Morde, die bislang eher im Schatten der Aufarbeitung standen. Gestern wurde die Dokumentation in Bensheim von der Frau vorgestellt, die sie konzeptionell entworfen... [mehr]

Biblis

  • Kino Streifen über Peter Handke sowie Kinderfilm zu sehen

    "La La Land" an drei Tagen

    Peter Handke ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Schriftsteller Österreichs - und ein Rätsel. Der 1942 in Kärnten geborene Handke avancierte dank Werken wie "Publikumsbeschimpfung" oder "Die Angst des Tormanns beim Elfmeter" zum Popstar der schreibenden Zunft, doch kaum hatte er sich in den Bestsellerlisten positioniert, verschwand er wieder fluchtartig... [mehr]

  • Prozess Landgericht fällt Urteil nach "Ausraster" in Biblis

    21-Jähriger muss drei Jahre in Haft

    Zu einer Haftstrafe von drei Jahren hat die 1. Große Strafkammer am Landgericht Darmstadt unter Vorsitz von Richterin Ingrid Schroff einen 21-Jährigen aus dem Kreis Bergstraße verurteilt. Das Gericht sprach den Angeklagten am zweiten Prozesstag wegen Körperverletzung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Verstoßes gegen das Waffen- und... [mehr]

  • Lese-Ecke Willi Sztorc von der Sparkasse Worms-Alzey-Ried als Vorlesepate in Nordheim zu Gast

    Krokodilkind Justine kämpft gegen Langeweile

    "Würdet ihr meine Familie adoptieren? Sie essen bestimmt nichts mit Streifen!" Krokodilkind Justine versucht, den Zebras ihre nervigen Tanten anzupreisen. Willi Sztorc, stellvertretender Regionaldirektor der Sparkasse Worms-Alzey-Ried, war als Vorlesepate in den evangelischen Kindergarten Nordheim gekommen. Gemeinsam mit dem "Südhessen Morgen" hat die Sparkasse... [mehr]

  • Hospiz-Initiative im Ried Erstmals Kurs in Biblis abgeschlossen / Sechs Begleiter in den ehrenamtlichen Dienst entsendet

    Viel gelernt und viel verkraftet

    "Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben", sagte Bärbel Höfle. Sie ist eine von sechs neuen ehrenamtlichen Hospizbegleitern, die in Biblis ausgebildet wurden. Knapp fünf Monate dauerte die Ausbildung, nun fand die Aussendungsfeier im Bibliser Rathaus statt. Dieses Projekt fand in Zusammenarbeit mit der Hospiz-Initiative im... [mehr]

Brühl

  • Gemeinderat Hallenbad-Sanierung sieht als nächste Schritte die Neugestaltung von Foyer, Umkleiden und Sanitärbereich vor

    "Attraktiver für die Badegäste"

    Er stand mit seiner Kritik sehr allein auf weiter Flur. Als der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die nächsten Schritte zur Sanierung des Hallenbades beschloss, stimmt einzig Maurizio Teske von der Jungen Liste gegen das Vorhaben. "So billig wie man einst gesagt hat, ist die Sache nicht", betonte der JL-Gemeinderat, der sich früher für einen kompletten... [mehr]

  • Rohrhöfer Göggel Fröhlich kostümierte Jungen und Mädchen tanzen beim Kinderfasching begeistert durch die Halle

    Das Blau der Eisprinzessin beherrscht das närrische Bild

    Unzählige Eisprinzessinnen, etliche Piraten und viele Cowboys gaben sich beim Kinderfasching der "Rohrhöfer Göggel" die Klinke in die Hand. Bei allerlei tollen Spielen und jeder Menge Musik unterhielten sich die jüngsten Untertanen der Nachwuchs-Tollität Anne I. aus der Prinzessinnen-Familie erkennbar gut. Die Clownsgruppe um Ihmke Miehm, Anita Schmitt, Nina... [mehr]

  • Fußballverein

    Neunmeterschießenfür Freizeitkicker

    Zur fünften Ortsmeisterschaft im Neunmeterschießen für Freizeitkicker lädt der Fußballverein Brühl am Samstag, 11. März, ab 15 Uhr ein. Alle interessierten Vereine, Firmen, Freizeitkicker und Thekenteams sind als Teilnehmer an diesem Event willkommen. Es warten Geld- und Sachpreise auf die Gewinner der vorderen Plätze. Inklusive Torwart können sich fünf... [mehr]

  • Geschäftsleben Ergotherapie-Praxis von Ulrike Harant-Wichert und Benita Engelmann ist umgezogen

    Therapie in Alltag integrieren

    Seit inzwischen zwölf Jahren war die Ergotherapie-Praxis von Ulrike Harant-Wichert und Benita Engelmann in den Sprauwaldäckern zwischen Brühl und Rohrhof zu finden. Jetzt ist die Gemeinschaftspraxis in die Ortsmitte umgezogen. So wurde nun in der Hildastraße 1 bis 3 offiziell Einweihung gefeiert. Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jedes Alters, die... [mehr]

Bürstadt

  • Menschen in Bürstadt Rudi Pumm zieht sich nach 50 Jahren aus der Kommunalpolitik zurück

    "Man muss das Ohr am Bürger haben"

    "Es war eine interessante und turbulente Zeit", sagt Rudi Pumm. Gestern ist der Bobstädter 79 Jahre alt geworden. Da haben natürlich viele politische Weggefährten gratuliert. Gerade erst hat er seinen Sitz im Ortsbeirat von Bobstadt abgegeben - und sich damit nach 50 Jahren komplett aus der Kommunalpolitik zurückgezogen. Pumm hat sich schon für seinen Heimatort... [mehr]

  • Kulturbeirat Ausblick auf das Programm von 2018

    "Salut Salon" wieder da

    Klassische Musik in besonderem Gewand präsentieren die vier Musikerinnen von "Salut Salon". Der Bürstädter Kulturbeirat hat sie nun erneut verpflichtet und gibt damit bereits einen Einblick in das Programm für 2018. Denn Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Donja Lena Schmid (Cello) gastieren am... [mehr]

  • Oli-Gelände als Alternative

    Zum Bauvorhaben am Jahnplatz: Aufgrund des von meinen Mitbürgern und mir als unverständlich empfundenen und entgegen aller Logik geplanten Bauvorhabens der AWO auf dem Turnvater-Jahn-Platz habe ich mir einmal das Gelände der ehemaligen Firma Oli angeschaut. Dabei kamen mir sofort die Bilder der verlassenen Gebäude in Tschernobyl in den Sinn. Es wäre wirklich an... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    VW Polo beschädigt

    In der Rosenstraße in Edingen- Neckarhausen hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am vrgangenen Dienstag zwischen 12.30 und 15 Uhr einen VW Polo, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes stand touchiert. Der VW wurde laut Angaben der Polizei von gestern an mehreren Stellen auf der Fahrerseite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der... [mehr]

Einhausen

  • Gartenbauverein Auf dem Gelände am Glockenacker zeigten Experten, wie der Obstbaum-Schnitt gelingt / Umgang mit Amboss-Schere und Schneidgiraffe

    Viele Tipps für eine üppige Ernte

    Frisch gesetzte Obstbäume bedürfen eines Pflanzschnitts. Wenn Wurzeln wegen des besseren Wachstums beschnitten werden, sollten auch die Zweige beschnitten werden, so Wolfgang Heeb, Vorsitzender der Bergsträßer Obst- und Gartenbauvereine im Glockenacker. Eingeladen zum Schnittkurs hatte dazu Einhäuer Obst- und Gartenbauverein. Heeb betonte, dass es besser sei,... [mehr]

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schülermitverantwortung organisiert Valentins-Aktion / 400 Herzen und Lollis verteilt

    Göttermutter Juno hätte ihre Freude gehabt

    Schon im antiken Rom wurden am 14. Februar den Frauen Blumen geschenkt. Damit wollten die alten Römer die Göttin Juno, die Schützerin von Ehe und Familie, gnädig stimmen. Dieser Brauch wurde im Laufe der Geschichte christlich umgedeutet und hat mittlerweile unter dem Namen "Valentinstag" Einzug in Deutschland gehalten. Der "Tag der Liebe" ist hierzulande so... [mehr]

  • Polizei Falscher Handwerker täuscht Wasserschaden vor

    Seniorin bestohlen

    Bei einer stark sehbehinderten 84-jährigen Bewohnerin eines Anwesens in der Hauptstraße klopfte am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr ein bislang unbekannter Mann und gab vor, die Räume wegen eines angeblichen Wasserschadens aufsuchen zu müssen. Nachdem sich der "Arbeiter" in verschiedenen Räumen aufgehalten und diverse Arbeitsvorgänge vorgetäuscht hatte,... [mehr]

Fotostrecken

  • Besuch im Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe

    Der in Mannheim tot aufgefundene Pinguin wurde im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt in Karlsruhe untersucht. Ein Besuch in dessen Tierpathologie. Dortige Untersuchungen ergaben, dass vermutlich ein Raubtier für den Tod des Seevogels verantwortlich ist.

  • Speyer Reformation

    Speyer und die Reformation

    Der Speyer Reichstag von 1529 spielte in der Reformation eine entscheidende Rolle: Von hier stammt der Name Protestanten.

Fotostrecken Bensheim

  • Frauen stürmen das Bensheimer Rathaus

    Vor den Frauen der Bensheimer Fastnacht war an der Altweiberfastnacht auch das Rathaus nicht sicher. Lautstark mit heftigen Eijo-Rufen waren die Frauen mit scharfen Scheren bewaffnet unterwegs, um den "Herren der Schöpfung" die Krawatten abzuschneiden. Auch die Rathausspitze mit Bürgermeister Rolf Richter, Erstem Stadtrat Helmut Sachwitz und Stadtrat Adil Oyan... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Mannheim

    "Mein Laden um die Ecke": Handwerkskunst mit individueller Note

    Seit 117 Jahren steht der Steinmetzbetrieb Geißler-Grabmale für qualitativ hochwertiges Handwerk. Unter Leitung von Angelica Geißler entfaltet der Familienbetrieb neue kreative Potenziale.

  • Jubiläum

    175. Geburtstag von Karl May

    Karl May kam vor 175 Jahren zur Welt. Was von seinem Werk bleibt, ist vor allem die Gestalt des Winnetou.

  • Brand in Mehrfamilienhaus auf der Schönau

    Ein Mehrfamilienhaus ist am Donnerstagnachmittag auf der Schönau in Brand geraten.

  • Dachstuhlbrand in Heidelberg

    Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Heidelberg ist am Donnerstagnachmittag in Brand geraten.

  • Mannheim: Traditioneller Prinzesessinnen-Empfang

    Oberbürgermeister Peter Kurz hat am "Schmutzigen Donnerstag" alle Fasnachtsprinzessinnen der Mannheimer Karnevalsvereine zum traditionellen Prinzessinnen-Empfang eingeladen.

  • Kultur regional

    Neues Album von Alexandra Lehmler

    Mannheim. Die Saxofonistin Alexandra Lehmler hat ihr fünftes Album veröffentlicht: "Sans Mots". Seit der Jahrtausendwende prägt die Mannheimerin die Jazzszene der Region. Einige Bilder aus ihrer Karriere.

  • Oonagh im Pfalzbau, Ludwigshafen

    Die Echopreisträgerin Oonagh, mit richtigem Namen Senta-Sofia Delliponti, nahm am Mittwoch, den 22. Februar 2017 ihre Zuhörer im Pfalzbau in Ludwigshafen mit auf eine mystische, zauberhafte und fabelhafte musikalische Reise.

  • TEST-Kicker

    TEST-Überschrift (DC5)

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy... [mehr]

  • Tops und Flops vom 18.02. bis 24.02.

    Muss das wirklich sein?! Was uns in den vergangenen Tagen auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Fotostrecken Reilingen

  • Reilingen: "Belzkiddl" bauen Fasnachtsbus

    Staunende Blickt sind garantiert: Die "Reilinger Belzkiddl" bauten in rund 1000 Arbeitsstunden einen alten Linienbus zum schmucken Fasnachtsgefährt um. Reilinger Ortsansichten zieren die Seiten und im Innern verbirgt sich moderne Technik

Fotostrecken SHM

  • Fastnacht

    Rathaussturm in Bürstadt

    Prinzessin Ann-Cathrin I. und ihr Hofstaat haben die Mitarbeiter der Stadtverwaltung um Power-Hexe Bärbel Schader besiegt. Nach einer märchenhaften Schlacht übernehmen sie das Regiment im Rathaus in Bürstadt.

  • Viernheim

    Stadtbibliothek sehr beliebt

    Die Viernheimer Stadtbücherei in den Scheunen erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Wir haben uns mal umgeschaut.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Kinderfasnacht der Schlabbdewel

    Krabben wirbeln über die Bühne

    Mit so einem großen Andrang hätten die Friedrichsfelder Schlabbdewel bei ihrem Kindermaskenball nun wirklich nicht gerechnet. Es mussten sogar noch Stühle und Tische angestellt werden, um wirklich alle kleinen und großen Narren in der Turnhalle aufnehmen zu können. Die geplanten Darbietungen wurden einfach auf die Bühne verlegt. Traditionell ist das amtierende... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball FC Bayern stärkt mit dem Einsatz von Hermann Gerland und Jochen Sauer im Nachwuchszentrum die Talent-Eigenproduktion

    Kampf gegen "Schwachstelle"

    Lahm, Schweinsteiger, Müller, Badstuber, Alaba: Die Eigenproduktion von Topspielern funktioniert seit Jahren nicht mehr beim FC Bayern. Präsident Hoeneß hat die Nachwuchsarbeit als "Schwachstelle" ausgemacht. Die Leiter der neuen Kaderschmiede sollen das ändern. Der anerkannte Talentförderer Hermann Gerland soll das Starensemble des FC Bayern München in Zukunft... [mehr]

  • Fußball Nur einer der Mateschitz-Clubs Leipzig und Salzburg darf Champions League spielen

    Keine Königsklasse für RB?

    Die Europäische Fußball-Union hat einen Medienbericht über ein drohendes Champions-League-Verbot für RB Leipzig in einer ersten Reaktion als "Spekulation" bezeichnet. Die "Salzburger Nachrichten" hatten berichtet, dass die von Red Bull unterstützen Mannschaften RB Leipzig und Red Bull Salzburg bei einer erfolgreichen Qualifikation möglicherweise nicht beide in... [mehr]

  • Fußball Bayer-Trainer trotz 2:4 gegen Atlético zufrieden

    Roger Schmidt lobt Leverkusener Mut

    Die Ernüchterung konnte niemand verbergen. Doch trotz der aussichtslosen Lage nach der 2:4 (0:2)-Niederlage gegen Atlético Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League waren alle Leverkusener um Optimismus bemüht. "Man muss sehen, wie wir zurückgekommen sind. Man sieht, wie viel Leben und wie viel Mut in der Mannschaft stecken", sagte Bayer-Trainer Roger... [mehr]

  • Fußball Nach Remis gegen Saloniki im Achtelfinale

    Schalke reicht ein 1:1

    Der FC Schalke 04 hat seine Pflichtaufgabe souverän gemeistert und ist ohne großen Aufwand ins Achtelfinale der Europa League eingezogen. Sechs Tage nach dem 3:0-Sieg bei PAOK Saloniki kamen die Königsblauen im Rückspiel in Gelsenkirchen zu einem 1:1 (1:1) und können sich auf weitere Europapokal-Abende freuen. Vor 50 619 Zuschauern brachte der Österreicher... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kirchensanierung Karl Hans Geil spricht in Groß-Rohrheim ein großes Publikum an / Spenden für Renovierung gesammelt

    Dekan verkostet "Heilige Weine"

    "Nach 19 Uhr trinke ich kein Wasser mehr", sagte Dekan Karl Hans Geil augenzwinkernd. Unterhaltsam führte er durch eine Weinprobe in der evangelischen Gemeinde Groß-Rohrheim, mit deren Erlös die Renovierung der geschlossenen evangelischen Kirche unterstützt werden soll. Motto des Abends war "Heilige Weine" - also edle Tropfen, die aus Israel und dem Libanon... [mehr]

  • Gemeindevertretung Ideen von Martin Sobel wieder im Gespräch

    Freie Wähler legen Plan für "Schüco-Kreisel" vor

    Der sogenannte "Schüco-Kreisel" war Gegenstand in der jüngsten Sitzung der Groß-Rohrheimer Gemeindevertretung. Fast wie das sprichwörtliche Karnickel aus dem Zylinder holte Walter Öhlenschläger den Gestaltungsentwurf von Martin Sobel aus seinen Unterlagen und reichte Kopien in die Runde. Verbunden war das schließlich mit dem Antrag der Freien Wähler/Bürger... [mehr]

Heidelberg

  • Bildung Jugendakademie will für Natur begeistern

    Biocamp lädt ein

    "Bio? Logisch!" Unter diesem Motto bietet die Jugendakademie der Tschira-Stiftung in den Schulferien Forscher-Camps für Schüler der 6. bis 9. Klasse aller weiterführenden Schulen an. "Alle, die sich für Biologie interessieren, neugierig sind und gerne im Team forschen, können mitmachen", sagt Biologin Nina Schaller. In einwöchigen Ferienkursen können die... [mehr]

  • Körperverletzung Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

    Mann schlägt um sich

    Wegen Körperverletzung und Betrug muss sich ein 34-Jähriger verantworten, der nach Polizeiangaben auf dem Heidelberger Bismarckplatz wild um sich geschlagen hat. Den Angaben zufolge hatte der Mann zunächst in einem Lokal in der Hauptstraße etwas getrunken und war dann, ohne zu bezahlen, gegangen. Um kurz nach 21 Uhr alarmierten Passanten die Polizei, da der... [mehr]

  • Justiz Verzettelung in Details verzögert Rauschgiftprozess am Heidelberger Landgericht / Frage nach Haupttäter noch ungeklärt

    Wer hatte die Fäden in der Hand?

    Im größten Rauschiftprozess, der je am Heidelberger Landgericht verhandelt wurde, stand am 26. Verhandlungstag wieder die Frage nach dem Drahtzieher im Vordergund. Kurz vor dem Ende, droht der Prozess sich in Details zu verlieren. [mehr]

  • Zombies und Monster tanzen beim Ball der Vampire

    Wenn Graf Dracula am Samstag, 25. Februar, ab 20.30 Uhr, zum Ball bittet, tummeln sich Untote und andere gruselige Gestalten in der Stadthalle (Neckarstaden 24). In dem Jugendstilgemäuer locken auf vier Bühnen fünf Bands und eine Party-Disco. In diesem Jahr sorgen "Shebeen", die "Ingrid Schwarz Band", die "Alien Brain Suckers", "Krüger rockt" und "Art Donut" für... [mehr]

Heppenheim

  • Wochenendtrip

    Abendschüler erkunden Paris

    Ein Französischkurs der Abendschule Heppenheim hat mit Lehrerin Henrike Poth ein verlängertes Wochenende in Paris verbracht. An den drei Tagen wurden sowohl die berühmten Sehenswürdigkeiten besichtigt, als auch unbekanntere Viertel der Metropole erkundet, um die französische Lebensart kennenzulernen und die neu erworbenen Sprachkenntnisse anzuwenden. Ein... [mehr]

  • Straßenfastnacht Nach dem Umzug am Sonntag zeichnet eine Jury erstmals Wagen und Fußgruppen aus / Am Samstag wird die Festmeile auf dem Graben aufgebaut

    Die schönsten Narren werden prämiert

    Ein närrisches Jubiläum feiert die Heppenheimer Straßenfastnacht in diesem Jahr mit der 55. Auflage seit 1962. Zum Umzug am kommenden Sonntag, 26. Februar, werden wieder zehntausende Besucher in der Kreisstadt erwartet. Einmal mehr will Heppenheim mit der Großveranstaltung seinen Ruf als Fastnachtshochburg in Südhessen untermauern. Um 14.11 Uhr setzen sich die... [mehr]

  • Heimische Natur Das Schneeglöckchen kommt auch mit wenig Sonne gut zurecht / Luisenpark lädt am Wochenende zur Börse ein

    Erste Blüten-Botschafter des Frühlings

    Es gehört zu den ersten Blütenpflanzen im Vorfrühling: das Schneeglöckchen. Wie der deutsche beschreibt auch der wissenschaftliche Name "Galanthus nivalis" für das Gewöhnliche Schneeglöckchen diese frühe Blüte. Auf Englisch heißt das Pflänzchen aus der Familie der Amaryllisgewächse Snowdrop ("Schneetropfen") - ob es jedoch tatsächlich dazu in der Lage... [mehr]

  • Fastnacht Die Heppenheimer Gemeinde "Erscheinung des Herrn" baut ihre Sitzung rund um eine Italienreise auf / Römer und Gallier im Haus Dornbusch

    Gemeindefahrt auf der großen Bühne

    "Ganz Gallien freut sich - wunderbar. Die Römer sind in EdH!" Inspiriert von einer gemeinsamen Rom-Reise im vergangenen Sommer hat die Gemeinde "Erscheinung des Herrn" ihre närrische Saalfastnacht gefeiert. Temperamentbündel Katja Dreiling führte locker und lustig durch das beinahe fünfstündige Programm im "Haus Dornbusch". Die Jüngsten der Gemeinde machten... [mehr]

  • Weiberfastnacht Heute gehen die "Veggelsbecher" in Heppenheim auf Krawattenfang

    Jedes "Opfer" bekommt ein Küsschen

    Mit der Morgenandacht im Haus der Kirche beginnt für die Heppenheimer Traditionsgruppe "Veggelsbecher" heute um 9.11 Uhr die Weiberfastnacht. Doch das dürften die ruhigsten Minuten sein, die die Frauen an diesem Tag verbringen. Anschließend schauen die Veggelsbecher im Landratsamt, im Pfarrhaus Sankt Peter und im Stadthaus vorbei. "Wir wollen sehen, ob alles seine... [mehr]

  • Seminar

    Leben nach der Trennung

    In einem sechsteiligen Seminar des Katholischen Bildungswerks beschäftigen sich die Teilnehmer mit ihrem neuen Leben nach einer Trennung. Es findet am 14., 21. und 28. März, am 18. und 25. April sowie am 2. Mai jeweils von 18.15 bis 20.30 Uhr in den Räumen des Katholischen Bildungswerks in Heppenheim statt. Die Leitung liegt bei Brigitte Schmitt-Drawitsch und... [mehr]

  • Internationaler Frauentag

    Rosen aus fairem Handel

    Seit 2011 trägt Heppenheim den Titel "Fairtrade-Stadt". Die Steuerungsgruppe möchte den fairen Handel in Heppenheim bekannter machen und verteilt daher am Internationalen Frauentag am 8. März (Mittwoch) ab 11 Uhr in der Heppenheimer Fußgängerzone Rosen aus fairem Handel an Heppenheimer Bürgerinnen. Die Aktion wird gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft... [mehr]

  • Eiserne Hochzeit

    Seit 65 Jahren Seite an Seite

    Am heutigen Donnerstag feiern Ehrenortsvorsteher Hermann Bauer und seine Frau Blanka Eiserne Hochzeit. Seit 65 Jahren sind die beiden verheiratet. Hermann Bauer wurde im Zweiten Weltkrieg verwundet und verlor ein Bein. Seit dem Alter von 19 Jahren ist er deshalb auf Krücken angewiesen. 1948 lernte Bauer seine Blanka kennen, die damals täglich mit dem Fahrrad von... [mehr]

  • Feuerwehr

    Vier Einsätze an einem Tag

    Gleich vier Einsätze musste Heppenheims Freiwillige Feuerwehr am Dienstag bewältigen. Der erste Alarm führte die Helfer in die Westerwaldstraße, wo der Kraftstofftank eines Lkw aufgerissen war. Mehrere hundert Liter Diesel liefen auf die Straße und den Betriebshof eines Kühlhauses. Die Feuerwehr dichtete den Tank ab und verhinderte, dass größere Mengen in die... [mehr]

  • OWK Heppenheim

    Wanderung mit Gesundheitstipps

    Die Heppenheimer Ortsgruppe des Odenwaldklubs lädt für kommenden Samstag, 25. Februar, wieder zu einer Gesundheitswanderung ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Parkplatz Friedhof/Eckweg. Von dort aus führt die Tour über Fischweiher zur Helenenruhe und über den Drosselbergweg wieder zurück. Ergänzt wird die Wanderung durch Übungen und eine Informationseinheit... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kriminalität Sohn eines Raubgräbers will "Schatzkarten" an den Mann bringen / Antike Stücke verschwinden

    Das belastete Erbe

    Der Name des Anrufers aus Wetzlar kam Arnold Czarski gleich bekannt vor. Am Telefon war der Sohn eines Raubgräbers. Er bot Czarski vom Museum Keltenkeller "Schatzkarten" vom mittelhessischen Dünsberg an. Mit Blei- und Buntstift hatte der verstorbene Vater seine Funde aus dem Oppidum der Kelten akribisch auf Papier verewigt. Das 90 Hektar große und von drei... [mehr]

  • Tag der Erde

    Kasseler Fest läuft ohne Fleisch ab

    Die Organisatoren des Kasseler Fests zum Tag der Erde halten an ihrer Entscheidung fest, dass es bei der Veranstaltung am 23. April weder Bratwurst noch Steak oder Schnitzel geben wird. Am Dienstagabend sei bei einem Treffen die bereits vor Weihnachten getroffene Entscheidung bestätigt worden, sagte Hubert Grundler, Vorsitzender des Vereins Umwelthaus Kassel,... [mehr]

  • Landtag Heftige Debatte über die Versorgung / Hochschulpräsidenten wollen mehr Studienplätze schaffen

    Opposition: Lehrerbedarf verschlafen

    Die Mitteilung von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) kam 13 Minuten vor Beginn der Debatte des Wiesbadener Landtags über Lehrermangel: In seinem Gespräch mit den hessischen Hochschulpräsidenten hätten diese grundsätzliche Bereitschaft erklärt, mehr Studienplätze für das Lehramt an Grundschulen wie auch das an Förderschulen zu schaffen. Doch selbst wenn... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Jetzt anmelden für Aschermittwoch

    Heringsessen der FW

    Wenn an Aschermittwoch die fünfte Jahreszeit vorbei ist, laden die Freien Wähler (FW) Hirschberg traditionsgemäß zum Heringsessen ein. Treffpunkt ist am Mittwoch, 1. März, 19.30 Uhr, im Nebenzimmer vom Gasthaus "Zur Bergstraße" in Leutershausen. Es werden verschiedene Fisch-Variationen angeboten. Bestellungen sind auch à la Carte möglich. Im Rahmen der... [mehr]

Hockenheim

  • "Aufbruch 2016" Diskussionsveranstaltung mit dem AfD-Landtagsabgeordneten Dr. Rainer Balzer / Deutlicher Widerstand gegen die Einwanderungspolitik

    "Angela Merkels Teilrückzug kommt zu spät"

    Nach dem Bundestagsabgeordneten Olav Gutting (CDU), Kandidat Hendrik Tzschaschel (FDP) und Dr. Thomas Jahn (CSU) hatte die überparteiliche Bürgerinitiative "Aufbruch2016" in der öffentlichen Reihe "Bürger fragen - Politiker antworten" Dr. Rainer Balzer, Landtagsabgeordneter der AfD, in Hockenheim zu Gast. Es war kein leichter Auftritt vor den zahlreichen... [mehr]

  • Musik Dinner Christine Laqua, Anne Malsam und Elena Spitzner bezaubern als Evas Schwestern mit einem einfallsreich angerichteten Song-Menü im "Güldenen Engel"

    Da geht die Liebe durch den Magen - und ins Ohr

    Das Reich der Sinne bietet der Musik ein schier unendliches Füllhorn an Inspiration. Wenn man jedoch bedenkt, welch große Bedeutung die Nahrungsaufnahme am Wohlbefinden des Menschen hat, erstaunt es, wie unbestellt das Feld der Gaumenfreuden in der Musik-Literatur ist. Es gibt Lieder über knallrote Gummiboote und Automodelle, über Landschaften und Botanik - doch... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Party und Spaß von der ersten Sekunde an / Im Gemeindezentrum geht's Schlag auf Schlag / Abschied vom KFD-Tanzballett

    Erna geht mit Klobürste auf Dekan los

    Da ist eine ganze Menge mehr drin als "beten und basteln", was man sonst der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) so zuschreibt. Auf dem Weg "Voraus in die Steinzeit" schwingen die Elferräte rund um Sabine Oberling die Keulen, klappern mit den Knochenketten und wackeln mit den Hüften - schon beim Einzug in den proppenvollen Saal im Gemeindehaus St. Christophorus.... [mehr]

  • Gemeinderat Beim Thema Anschlussunterbringung von Flüchtlingen platzt der Bürgersaal fast aus allen Nähten / OB stellt Zahlen und Standortkriterien vor / Kein Beschluss

    Gummer: "Wir brauchen 2017 Lösungen"

    So häufig wie gestern Abend wiederholt sich Dieter Gummer selten in einer Gemeinderatssitzung: "Es geht um eine Information - nicht darum, einen Beschluss zu fassen", betonte der Oberbürgermeister in Richtung der Zuschauerreihen, die voll besetzt waren. [mehr]

  • Grundschulen Anmeldungen mit Vorstellung der Kinder

    Neue Abc-Schützen melden

    In den Hockenheimer Grundschulen finden im März die Anmeldungen aller Kinder statt, die im September 2017 schulpflichtig werden. Das sind alle Mädchen und Jungen, die in der Zeit zwischen dem 1. Oktober 2010 und dem 30. September 2011 geboren sind. Kinder, die nach dem 1. Oktober 2011 und bis zum 31. Dezember 2011 geboren sind, können auf Wunsch der... [mehr]

  • Zischende Zungen

    Hallo Kinder! Wisst ihr denn, was ein Logopäde ist? Das ist ein komisches Wort, oder? Es kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Sprecherziehung". Manche Kinder haben es schwer, das Sprechen zu lernen. Einige "Lispeln" beispielsweise. Dabei stößt die Zunge beim Sprechen an die Schneidezähne und erzeugt etwa beim "S" ein zischendes Geräusch. Andere sprechen sehr... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Verwaltung legt dem Gemeinderat heute den Haushaltsentwurf 2017 vor / Aus der Rücklage werden 4,2 Millionen Euro entnommen

    Das Sparbuch muss herhalten

    Die Ilvesheimer Verwaltung legt dem Gemeinderat heute, 23. Februar, 19 Uhr, den Haushaltsentwurf 2017 auf den Tisch. Die Beratung findet am 8. und 9. März statt, die Verabschiedung am 6. April - vorausgesetzt das Kommunalparlament hat keine Einwände dagegen. Wir haben in dem 384 Seiten starken Zahlenwerk geblättert. Es ist übrigens der 26. Haushalt von Kämmerer... [mehr]

Ketsch

  • IG Marktplatz Verschwenkung der Bahnhofsanlage und Sperrung einer Straße kritisiert

    "Gemeinde soll umplanen"

    Nachdem es um das große Streitthema Marktplatz in den vergangenen Wochen etwas ruhiger geworden ist, meldet sich die IG Marktplatz mit einer Presseerklärung zu Wort. Die Ausführungen des IG-Sprechers Simon Schmeisser geben wir im Folgenden in Teilen wieder. In der jüngsten Gemeinderatssitzung haben Vertreter der IG Marktplatz sich nach dem aktuellen Planungsstand... [mehr]

  • Schachclub Herm, Sessler und Detter an Spitze des Vereinsturniers

    Drei Spieler mit Titelchancen

    Beim Vereinsturnier des Schachclubs hat Marcel Herm in einem spannenden Spiel seinen Konkurrenten Yasin Öztürk in der Spitzenpaarung besiegt und dadurch souverän seine Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung gewahrt. Ebenfalls ganz weit vorne können noch Heinz Sessler und Hans Peter Detter landen, die in einer Nachholpartie aufeinandertreffen werden. Die... [mehr]

  • Tauchsportverein

    Fasnachtsparty nach dem Umzug

    Direkt nach dem Fasnachtsumzug am Sonntag, 26. Februar, geht es auf der Faschingsparty des Tauchsportvereins ausgelassen weiter. Ab 16 Uhr gibt es närrische Stimmung in der Rheinhallengaststätte. Zum letzten Mal garantieren die DJs Charly und Wolle eine grandiose Stimmung und sorgen mit Gespür immer zum richtigen Zeitpunkt für begeisternde Musik - leider zum... [mehr]

  • Integrationsprojekt Sozialarbeiterinnen bieten Flüchtlingsfrauen einen eigenen Rückzugsort / Selbstbehauptung und Gewaltprävention sollen eingeübt werden

    Reden über Gott und die Welt - und Krieg

    Es ist ein Ort der Ruhe, des Lachens und des Weinens, der Gemeinsamkeit - auch wenn es genau genommen schon zwei verschiedene Räume waren, in denen sich geflüchtete Frauen in Ketsch getroffen haben. Ein Team des Vereins LuCa - Genderfachstelle für Bildung und Gesundheitsförderung - aus Heidelberg, zwei Sozialarbeiterinnen, die in der Gemeinschaftsunterkunft in... [mehr]

Kino Kritiken

  • Dichtung und Wahrheit

    In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, gefeierter Dichter und Kommunist, im Jahr 1948 die Regierung Präsident Jorge Rafael Videlas des Verrats - und wird umgehend seiner diplomatischen Immunität und seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Während er an... [mehr]

  • Ganz schön verhext, diese Politik!

    Zwangsheirat, Flüchtlingskrise und eine Persiflage auf Donald Trump: Passt so viel Politik in einen Jugendfilm? Oh ja! Wenn man sie humorvoll verpackt. Und wer könnte das, wenn nicht Regisseur Detlev Buck? Schließlich hat der sich mit den Filmen um die junge Hexe Bibi Blocksberg und ihre Freundin Tina einen ebenso liebevollen wie versponnenen Hippie-Blick auf die... [mehr]

  • Nur Liebe kann den Hass besiegen

    Knapp vier Jahre ist es her, als im Zieleinlauf des Boston-Marathons zwei Sprengsätze explodierten und drei Menschen getötet wurden. 260 Personen wurden verletzt. Wie man Zeitgeschichte würdevoll mit Spannung, Action und ein wenig Pathos kombiniert, das hat Peter Berg zuletzt im Ölplattform-Drama "Deepwater Horizon" gezeigt. In "Boston" nun hat der... [mehr]

  • Suche nach den Wurzeln

    Es klingt wie ein Märchen: Ein kleiner Junge verliert durch böse Zufälle seine Familie, und Jahrzehnte später hilft ihm ein mächtiger Zauberer bei der Suche nach ihnen. "Lion - Der lange Weg nach Hause" erzählt diese Geschichte mit einem kleinen Twist, denn der Film beruht auf wahren Begebenheiten. Natürlich gab es im Leben von Saroo Brierly in Wirklichkeit... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Lächerlich und schädlich

    Rituale sind vielen Menschen wichtig. Besonders Kindern. Bekommen sie beispielsweise im Hallenbad einen Kakao, gehört aus ihrer Sicht beides fortan untrennbar zusammen. Gibt es mal kein Getränk, klagen die Kleinen: "Aber wir kriegen hier doch immer einen Kakao!" So ähnlich verhält es sich mit Kriminalitätszahlen. Hier sitzen die "Kindsköpfe" indes in den... [mehr]

Kommentare Politik

  • Augenwischerei

    Der Wahlkampf hat begonnen - da ist ein Gesetzentwurf, der umstrittene Managergehälter kappen soll, eine gute Gelegenheit für die SPD, sich zu profilieren. Natürlich lässt sich darüber streiten, ob zweistellige Millionen-Gehälter noch eine angemessene Entlohnung für die Leistung eines Vorstandsvorsitzenden darstellen. Gerade der Fall Winterkorn hat die... [mehr]

  • Unmenschlich

    Es sind Bilder, die einem die Tränen in die Augen treiben: abgemagerte Kinder, verzweifelte Erwachsene auf der Flucht. 4,8 Millionen Menschen sind allein im Bürgerkriegsland Südsudan nach UN-Angaben von einer Hungersnot bedroht - etwa 40 Prozent der Bevölkerung. 686 000 davon sind Kinder unter fünf Jahren. Die Leidtragenden sind wieder einmal diejenigen, die am... [mehr]

Kommentare Sport

  • Keine Stars von morgen

    Der FC Bayern stellt an sich den Anspruch, auf allen relevanten Feldern Weltspitze zu sein. Die größten Titel, die besten Spieler, die namhaftesten Trainer, die lukrativsten Werbeverträge, das schönste Stadion, die am besten vernetzten Scouts - und natürlich die effektivste Jugendarbeit. Doch auf letzterem Gebiet liegt beim Edelclub aus München... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wichtige Reserve

    Fast vier Milliarden Euro hat der Energiekonzern RWE auf seine deutschen Kraftwerke abgeschrieben. Ob das Grosskraftwerk Mannheim dabei war, verschwieg der Konzern gestern. RWE ist größter Aktionär des Kohlekraftwerks in Mannheim. Der zweitgrößte Anteilseigner, die Energie Baden-Württemberg, hat schon mehrfach Abschreibungen auf Stromlieferverträge des GKM... [mehr]

Kultur allgemein

  • Journal Im Uferlosen geht der Überblick verloren - Gründe, der drohenden Unübersichtlichkeit skeptisch zu begegnen, gibt es viele

    Ein Lob der Grenze

    Was ist nicht alles begrenzt! Und gilt nicht Grenzenloses - wie grenzenloser Jubel - als Ausnahme und wird nur deshalb erwähnt? Tatsächlich wird die jubelnde Redewendung ohnehin nur bildlich gebraucht, weil doch jegliches auf dieser Welt ein Ende, eine Grenze findet. Das einzelne Leben ist endlich - auch wenn man anstrebt, gesundheitliche Grenzen weiter zu... [mehr]

  • Ausstellung Vatikan und Jüdisches Museum kooperieren

    Historischer Dialog

    Der Vatikan und das Jüdische Museum in Rom machen erstmals in ihrer Geschichte eine gemeinsame Ausstellung. Im Zentrum steht die Menora, der siebenarmige jüdische Leuchter und das Symbol für das Judentum. Die Beziehungen zwischen der katholischen Kirche und dem Judentum waren jahrhundertelang schwierig, bevor es in den letzten Jahrzehnten eine Annäherung gab. Die... [mehr]

  • Kulturpolitik Griechenland erhält neues Kulturzentrum

    Imposanter Kunsttempel

    Ein kultureller Lichtblick inmitten der Krise: Das neue Kulturzentrum "Stavros Niarchos Foundation Cultural Center" (SNFCC) wird künftig in der griechischen Hauptstadt Athen die Nationalbibliothek und die Staatsoper beherbergen. Der monumentale Bau des italienischen Architekten Renzo Piano im Süden der Stadt soll von der Stiftung des griechischen Reeders Stavros... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Dawedda präsentiert neue CD am 25. Februar mit Party / "Rockreisebus" zum Konzert ausgebucht

    "Verrückte" feiern Mundartmetal

    "Verrückte aus Ladenburg" sind wieder unterwegs. Fans wissen sofort Bescheid: Es handelt sich dabei um den Titel einer früheren Platte der Mundart-Metal-Band Dawedda. Das bei Rockfans in der Römerstadt und darüber hinaus beliebte Quintett um Frontmann Markus Seitz präsentiert am Samstag, 25. Februar, ab 20 Uhr beim Rock- und Popverein in Wiesloch (Am Schwimmbad... [mehr]

  • Ladenburg Sportangler bestätigen Heinz Matt als Vorsitzenden

    Florian Bullerkotte erneut Vereinsmeister

    Bei der Hauptversammlung des 1923 gegründeten Angelsportvereins (ASV) Ladenburg und Umgebung haben 33 Mitglieder Heinz Matt in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Die Sitzung fand im Saal der Feuerwache statt. Dort wurde Florian Bullerkotte zum Vereinsmeister des Jahres 2016 gekürt. Der Geschäftsführer verwies damit als Sportfischer ASV-Vizechef Bernd Matt,... [mehr]

Lampertheim

  • Fastnacht Narren des Hofheimer Carnevalvereins erfreuen die Besucher des ökumenischen Seniorennachmittags im Canisiushaus

    "Mit freiem Lachen das Leben schöner machen"

    Mit einer bunten Narrenschau wurden die Gäste der ökumenischen Seniorenfastnacht im Canisiushaus unterhalten. "Es ist Kultur, das möcht' ich sagen, den Frohsinn in die Welt zu tragen", hieß Moderatorin Katrin Scholl die Anwesenden willkommen, zu denen auch Pfarrer Adam Malczyk zählte. Scholl versprach nicht zu viel, als sie ankündigte, das Alltagsgrau draußen... [mehr]

  • Glückwünsche Martin Schüßler feiert Geburtstag

    95 Jahre alt und noch fit

    Viel Bewegung an der frischen Luft und ein harmonisches Familienleben haben Martin Schüßler fit gehalten. Das erzählte der Lampertheimer, der gestern seinen 95. Geburtstag gefeiert hat. Im Namen der Stadt Lampertheim gratulierte Bürgermeister Gottfried Störmer. Der Jubilar wohnt mit einigen seiner Angehörigen in einem Mehrgenerationenhaus in der Siedlung. Sohn... [mehr]

  • Stadtumbau Lokale Partnerschaft hat sich gestern Abend konstituiert / Projekt "für die Bevölkerung da"

    Alle sollen sich wohlfühlen

    Als eine von 20 hessischen Städten ist Lampertheim ins Förderprogramm des Landes zum Stadtumbau aufgenommen worden. Der Förderbescheid über 291 000 Euro war im Oktober übergeben worden. Gestern Abend ist der Startschuss für das auf zehn Jahre angelegte Projekt gefallen. Stadtumbau - was ist darunter zu verstehen? Werden in den kommenden Jahren Bagger und... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Informationsabend zur Begabtenförderung am Lessing-Gymnasium / Umfangreiche Fördermöglichkeiten erläutert

    Begabung erkennen und zielgerichtet unterstützen

    Kürzlich fand in der Mensa des Lessing-Gymnasiums Lampertheim ein Informationsabend zum Thema "Begabtenförderung am LGL" statt. Über 200 interessierte Eltern und Schüler waren der Einladung der Schule gefolgt und ließen sich das inner- und außerschulische Förderangebot des Lessing-Gymnasiums näherbringen. Schulleiterin Silke Weimar-Ekdur begrüßte die... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Kreisweit agierender Verein Bürger und Polizei hat in Lampertheim getagt / 99 Mitglieder

    Brückenschlag zur Bevölkerung

    Zur Jahreshauptversammlung des Vereins Bürger und Polizei begrüßte der Erste Vorsitzende, Bürgermeister Gottfried Störmer, zahlreiche Mitglieder sowie den hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Karsten Krug. 99 Mitglieder gehören dem Verein an. Laut Störmer ist der kreisweit agierende Club nicht darauf aus, viele, sondern starke und gut vernetzte Mitglieder zu... [mehr]

  • Wettbewerb Klavierschüler Fernando Knüttel gewinnt Regionalentscheid bei "Jugend musiziert" / Preisträgerkonzert am 5. März

    Dank Talent und Willen zu Erfolg

    "Als ich Rachmaninow gespielt habe, war ich wie beflügelt." Die Worte stammen nicht von einem erfahrenen Klaviervirtuosen, sondern von dem 13-jährigen Fernando Knüttel. Der Musikschüler aus der Klasse von Ju-Hee Oh erzielte jetzt beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" den ersten Preis in der Solowertung Klavier. Bei seinem Vorspiel in Ludwigshafen sei er so... [mehr]

  • Kino in Neuschloß

    Ein Rancher spricht die "Pferdesprache"

    Am Mittwoch, 1. März, 20 Uhr, wird im Gemeinderaum der Evangelischen Johannesgemeinde am Ahornplatz in Neuschloß ein Film gezeigt: Die 13-jährige Grace MacLean und ihre Freundin Judith unternehmen einen Ritt. An einem vereisten Abhang verlieren die Pferde den Halt und rutschen mit den Reiterinnen hinunter auf eine Straße, wo ein herannahender Truck nicht mehr... [mehr]

  • Odenwaldklub Wander- und Freizeitverein wählt neuen Vorstand

    Gute Bilanz für OWK

    Nach nicht einmal einer halben Stunde hatte der Odenwaldklub Lampertheim am vergangenen Sonntag seine diesjährige Jahreshauptversammlung beendet und die Weichen für die Zukunft des Vereins gestellt. Bei der Zusammenkunft im Klubheim des Wander- und Freizeitvereins im Sandtorfer Weg hatten die 30 anwesenden Mitglieder neben der Entlastung auch über die Neuwahl des... [mehr]

  • Bürgerstiftung Projekt "Bitte nehmen Sie Platz!" geht weiter

    Neue Bänke aufgestellt

    "Bitte nehmen Sie Platz!", lautet ein Projekt der Lampertheimer Bürgerstiftung. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, die Sitzgelegenheiten im Stadtgebiet und den Stadtteilen auszuweiten. Bürger können Anregungen für neue Standorte geben. Auch sind Sponsoren willkommen, die sich am Aufstellen einer Bank beteiligen. Ihre Namen finden sich auf einer Plakette, die an... [mehr]

  • Ausschuss Akten über Spende an Lebenshilfe eingesehen

    Sitzung wird fortgesetzt

    Nach eineinhalbstündigem Aktenstudium hat sich der Akteneinsichts-Ausschuss am Dienstagabend auf den 14. März vertagt. Das Gremium war erstmals zusammengetreten, um Einblick in Dokumente und Protokolle zu erhalten, die Licht werfen sollen auf einen Vorgang im Magistrat. Dieser handelte von der Zuteilung einer Sparkassen-Spende an die Lampertheimer Lebenshilfe (wir... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche Kurs in der Bierherstellung ab dem 4. März in Reichenbach

    Gemeindehaus wird zur Brauerei

    Bei einem Kurs in der evangelischen Kirchengemeinde Reichenbach soll eigenes Bier gebraut werden. Die Teilnehmer begeben sich die Fußstapfen der Katharina von Bora, Ehefrau Martin Luthers, die die Gemeinde in einer Ankündigung schreibt. Der Lehrgang ist für Samstag, 4. März, und Sonntag, 5. März, ganztägig im evangelischen Gemeindehaus in Reichenbach geplant.... [mehr]

  • Schnittkurs Fachmann riet in Beedenkirchen zum beherzten Vorgehen

    Misteln sind eine Gefahr für die Obstbäume

    Der Naturschutzbund Beedenkirchen hatte zu einem Kurs im Obstbaumschnitt eingeladen. Nach der theoretischen Vorbereitung durch Fachwart Ingo Schupp im Feuerwehrhaus (wir berichteten) folgten praktische Einweisungen an "lebenden Objekten" auf einer Obstbaumwiese an der Verlängerung der Schlössergasse. Dabei zeigte sich gleich ein akutes Problem der ganzen Region:... [mehr]

  • Landwirtschaft Bauern aus Lautertal trafen sich zum Erfahrungsaustausch

    Ohne den Computer geht kaum noch etwas

    Zu einem Erfahrungsaustausch hatten die Lautertaler Ortslandwirte ins Rathaus eingeladen. Peter Weber (Beedenkirchen, Wurzelbach, Staffel und Schmal-Beerbach) und Peter Pfeiffer (Lautern, Gadernheim, Raidelbach) sowie Hans Metzger (Reichenbach) waren die Organisatoren. In unregelmäßigen Zeiträumen gab es solche Treffen schon. Jetzt waren sie aber für längere... [mehr]

  • TSV Reichenbach Ehrenvorsitzender feiert heute

    Wilhelm Roth wird 80

    Wenn heute (Donnerstag) Wilhelm Roth im Falltorweg in Reichenbach 80 Jahre alt wird, dann sind von diesen 80 Jahren mindestens 60 eng verbunden mit dem TSV. Am 1. Februar 1952 wurde Roth Mitglied des Vereins, seit dem 25. April 1997 ist er Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzender. 31 Jahre lang war Wilhelm Roth im Vorstand des TSV tätig, davon 26 Jahre im... [mehr]

Lindenfels

  • Stadtgeschichte Im Juni 1929 fand in Lindenfels der Kreisfeuerwehrtag statt / Zweiter Teil der Serie über die 125-jährige Geschichte der Lindenfelser Brandschützer

    Blitzeinschlag im Provinzial-Kinderheim

    Als ein erster Meilenstein in der Geschichte der Lindenfelser Brandschützer gilt der zwölfte Feuerwehrtag des damaligen Kreises Bensheim, der vom 1. bis zum 3. Juni 1929 im Burgstädtchen abgehalten wurde. Die Lindenfelser Wehr ging damals in ihr 37. Jahr und hatte neben dem ersten Weltkrieg die Gründung der Weimarer Republik, der ersten deutschen Demokratie,... [mehr]

  • Erste-Hilfe-Kurs der Konfirmanden

    Einen Kurs in Erster Hilfe absolvierten die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Winterkasten zusammen mit Erzieherinnen der Kindertagesstätte. Die Johanniter-Unfallhilfe aus Viernheim hatte die Ausbildung übernommen, die in Winterkasten als Angebot zum Programm für die Konfirmanden gehört. Trotz anstrengender Arbeit gab es auch Augenblicke zum Lachen.... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Abschiede und Neuanfänge in Reichelsheim

    Graf Dracula und das Hebelgesetz

    Auch die schönste Zeit geht einmal zu Ende. So musste nun die Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) in Reichelsheim gleich drei Abschiede innerhalb von nur 24 Stunden hinnehmen: Für drei Kollegen beginnt ein neuer Lebensabschnitt. "Das Referendariat ist eine anstrengende Zeit", erklärte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht und wandte sich an den frischgebackenen Lehrer... [mehr]

  • Lindenfelser treffen Martin Schulz

    Christine Lambrecht, Bergsträßer Bundestagsabgeordnete und Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, hat Lindenfelser Genossen ein Treffen mit dem Kanzlerkandidaten der Partei, Martin Schulz, im Deutschen Bundestag ermöglicht. Am Rand einer Sitzung in Berlin nahmen sich Schulz, Lambrecht und Karl Lauterbach Zeit für ein Treffen mit... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule Austauschschüler aus Thizy und Cours waren zu Gast in Fürth

    Wo die Wörter nicht reichten, halfen Hände und Füße

    Louane Roussel und Franziska Wagner waren ein Herz und eine Seele, obwohl sie sich erst drei Tage kannten. "Wir verstehen uns super. Es macht Riesenspaß, viel mit Louane zu unternehmen", fasste Franziska ihre Eindrücke zusammen. Louane stimmt ihrer Gastgeberin mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht zu. "Deutschland ist sehr schön und die Menschen sind überaus... [mehr]

Lokalsport BA

  • Hessenliga weibl. JugendSG Marbach - VfR Fehlheim 2:6Verbandsliga männl. JugendTTC Heppenheim - Spvgg. Hochheim 6:0 TTC Heppenheim - TV Bad Schwalbach 2:6Hessenliga SchülerTV Igstadt - TG Oberjosbach 0:6 TTC Königstein - SG Wald-Michelbach 6:0 SVH Kassel - TTV Gräfenhausen 6:3 VfR Fehlheim - Blau-Weiß Münster II 6:0 SG Wald-Michelbach - SG Anspach 0:61 TTC... [mehr]

  • FussballKreispokal-ViertelfinaleEintracht Bürstadt - TV Lampertheim 1:3TestspieleSG Riedrode - SG Nordh./Wattenh. 2:0 KSG Mitlechtern - SG U.-Abtsteinach 1:4 FV Hofheim - SV Suryoye Worms 8:0 TSV Gras-Ellenbach - FC Finkenbachtal 0:7 SV/BSC Mörlenbach II - SV Lindenfels II 2:0 TSV Reichenbach II - KSV Reichelsheim II (heute 19 Uhr) [mehr]

  • Handball Bensheimer Gymnasium mit drei Mannschaften beim Schulwettbewerb

    AKG-Jungs im Kreis die Nummer eins

    Mit drei Mannschaften beteiligte sich das AKG Bensheim am Handball-Kreisentscheid im WK IV des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in Birkenau. Die Jungs feierten den Turniersieg, die zweite Mannschaft kam auf den vierten Platz, die AKG-Mädchen wurden Zweite. Die ersten Jungen gewannen gegen die Langenbergschule Birkenau, das Starkenburg-Gymnasium... [mehr]

  • Handball Flames treffen auf den ambitionierten SV Union Halle-Neustadt

    Aufstiegskandidaten unter sich

    Der Spielplan der 2. Frauenhandball-Bundesliga sieht vor, dass die HSG Bensheim/Auerbach noch sechs Heim- und fünf Auswärtsspiele hat. Am Samstag, 17.30 Uhr, stellt sich der SV Union Halle-Neustadt in der Weststadthalle vor, der ein anderes Kaliber aufweisen wird als die vier bisherigen Rückrundengegner der Flames. Die Wildcats gewannen nämlich ihre letzten fünf... [mehr]

  • Leichtathletik

    Goldmedaille für die "Wildschweine"

    Mit drei Goldmedaillen und zahlreichen vorderen Platzierungen kehrten die jüngsten Leichtathleten der LG VfL/SSG Bensheim vom Hallensportfest in Lorsch zurück. Im Dreikampf der Altersklasse W11 siegte Delia Hügel gemeinsam mit Emma Cornelius (TV Bürstadt). Den zweiten Bensheimer Sieg des Tages holte die Staffel in der Besetzung Delia Hügel, Mathilda Paasche,... [mehr]

  • Handball Eine kleine Verletzung setzt Martha Logdanidou bei den Flames schon seit mehr als drei Monaten außer Gefecht

    Griechin will endlich wieder angreifen

    Martha Logdanidou bleibt das Sorgenkind der HSG Bensheim/Auerbach. Während Langzeitverletzte wie Vildana Halilovic und Sanne Hoekstra schon längst wieder beim Tabellenführer der 2. Frauenhandball-Bundesliga in Aktion treten, muss die in Bayern geborene Griechin weiter auf eine Rückkehr ins Team warten. Ein besonders feiner Riss im linken Schienbeinknochen macht... [mehr]

  • Turnen 150 Teilnehmerinnen beim ersten Mannschaftswettkampf weiblich im Turngau

    SSG Bensheim verpasst ganz knapp den Tagessieg

    Nach der Winterpause starteten die Turnerinnen des Turngau Bergstraße in Bürstadt zu ihrem ersten Mannschaftswettkampf im Gerätturnen. Die Teilnehmerzahl war mit 150 Starterinnen aus sieben Vereinen rückläufig, den Zuschauern bot sich jedoch ein attraktiver Wettkampftag mit tollen Übungen und starken Leistungen der Turnerinnen im Alter von sechs bis 16 Jahren.... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tanzen Endrunde der DM

    "Flash" stark in Form

    "Flash" ist in Topform. Die Jazz- und Modern-Dance-Formation des PSC Mannheim-Schönau trumpfte am ersten Wettkampftag der Jugendverbandsliga mächtig auf und kassierte alle fünf "Einsen", die zu vergeben waren. Die von Anna Denk betreute Gruppe präsentierte die mit Höchstschwierigkeiten gespickte Choreografie von Sebastian Spahn nahezu perfekt und verwies sogar... [mehr]

  • Judo Meisterschaften

    Kornhaß will es wissen

    74 Judoka aus 13 Nationen messen am Samstag, 25. Februar, bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Sehgeschädigten und Blinden in Heidelberg ihre Kräfte. "Ein sehr erfreuliches Meldeergebnis für das nach-paralympische Jahr", sagt Bundestrainerin Carmen Bruckmann, die zusammen mit ihrem Kollegen Stefan Saueressig (Heidelberg) einen Großteil der... [mehr]

  • Tischtennis DJK unterliegt Buchen in der Verbandsklasse 7:9

    Krimi mit schlechtem Ende

    Pech für die Tischtennis-Spielerinnen der DJK Käfertal: Der Verbandsligist konnte in seiner Partie beim Tabellenführer TTC Weinheim-West nur mit drei Akteurinnen antreten und verlor 3:8. "Kurzfristig ist eine Spielerin krankheitsbedingt ausgefallen. Wir haben uns aber gut verkauft, die Spiele waren teilweise sehr knapp", sagte DJK-Teamsprecherin Heike Czech. Zu... [mehr]

  • Fußball

    Pilato bleibt beim TSV Neckarau

    Noch vor Beginn der Rückrunde hat der Fußball-A-Ligist TSV Neckarau den Vertrag mit Trainer Pasquale Pilato um ein weiteres Jahr bis Juni 2018 verlängert. "Pasquale ist ein ehrgeiziger, zielstrebiger Trainer, der ein außergewöhnliches Händchen dafür hat, mit jungen Spielern zusammen zu arbeiten und diese zu entwickeln", begründet Abteilungsleiter Julian... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • FussballKreispokal, ViertelfinaleEintracht Bürstadt - TV Lampertheim 1:3

  • Fußball keine Anmeldungen für Lehrgang im März

    Schiri-Kurs droht Absage

    Der Kreisschiedsrichterausschuss hat in den vergangenen Monaten alle Hebel in Bewegung gesetzt, angesprochen, erinnert, aufgefordert, gemahnt und noch einmal erinnert. Der Erfolg ist enttäuschend: Für den Schiedsrichter-Neulingslehrgang, der im März in Mitlechtern beginnen soll, hat sich - Stand Dienstag - niemand angemeldet. Nachzuvollziehen ist das Desinteresse... [mehr]

  • Basketball Frankfurt Skyliners müssen in dieser Saison um die Play-off-Teilnahme zittern

    Schwierige Zeiten

    Der große Umbruch zeigt Wirkung. Nach dem Triumph im Fiba Europe Cup und einer glänzenden Bundesliga-Saison mit dem Erreichen des Play-off-Halbfinales müssen die Frankfurt Skyliners in dieser Spielzeit mit Rückschlägen kämpfen. Das Verpassen des Achtelfinales in der Basketball-Champions-League durch das 52:72 beim türkischen Club Pinar Karsiyaka Izmir war ein... [mehr]

  • Fußball, 2. Liga Heimspiel gegen Braunschweig

    SVS braucht Effektivität

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat vor dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten Eintracht Braunschweig fast keine Personalsorgen. Nur der Langzeitverletzte Maximilian Jansen (Aufbautraining nach Knochenödem) und Jose-Pierre Vunguidica (Kapselverletzung im Knie) werden am Freitag (18.30 Uhr) fehlen. Mittelfeldspieler Korbinian Vollmann hat seinen Muskelfaserriss... [mehr]

  • Fußball-D-Liga Als Sechster in die Restrunde

    Waldesruh auf dem richtigen Weg

    Zufrieden geht Fußball-B-Ligist FC Waldesruh Lampertheim in die im März beginnende Rückrunde der Fußball-Kreisliga D, Staffel II. Die Waldesruh überwintert auf dem sechsten Tabellenplatz und kann in der Tabelle noch etwas nach oben klettern. Den zur Aufstiegsrelegation berechtigenden zweiten Tabellenplatz werden die Lampertheimer wohl nicht mehr erreichen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball im Kreis Breite macht bei TVB-Herren den Unterschied / Neumann rettet HSV II

    Brühler sichern sich Dreifach-Erfolg

    Nur das Remis des HSV Hockenheim trübt die ansonsten erfolgreiche Berichterstattung der hier vertretenen Kreis-Handball-Mannschaften.TV Brühl - Spvgg Ilvesheim 26:17In der 1. Kreisliga landete der TVB einen deutlichen Erfolg. Die Gäste spielten nicht schlecht, hatten aber außer dem torgefährlichen Ferdinand Probst keine weiteren Akteure, die an ihn... [mehr]

  • Obere Jugend-Handball-Ligen HG-Nachwuchs überzeugt auf ganzer Linie / Brühler B-Mädchen kassieren eine unglückliche Niederlage in Schutterwald

    Detlef Röder zufrieden: Team hat unsere Vorgaben umgesetzt

    Während sich die Handballtalente der HG Oftersheim/Schwetzingen über ihre starke Leistungen freuen, hadern die Brühler B-Mädels.TuS Schutterwald - TV Brühl 28:27Aus Brühler Sicht war es eine "unglückliche" Oberliga-Niederlage. Den Unterschied machte die größere Cleverness, die Schutterwald in einigen Szenen an den Tag legte. Der TVB-Rückstand zur Pause,... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Dank dem 9:3-Kantersieg gegen Bietigheim ziehen die Eppelheimer in die Aufstiegsrunde ein / Von Beginn an ist der Siegeswille zu spüren

    Eisbären verwandeln ersten Matchball

    Mit einer beeindruckenden Leistung haben die Eppelheimer Eisbären den letzten Versuch der Konkurrenz, die Play-offs noch zu erreichen, im Keim erstickt und mit dem höchsten Saisonsieg nicht nur die Endrunden-Teilnahme endgültig gesichert, sondern sich noch Platz drei vom ESC Hügelsheim zurück erobert. Die Bestätigung einer geschlossenen Teamleistung zeigt sich... [mehr]

  • Leichtathletik

    Issac wird's sogar "etwas langweilig"

    Kibrom Issac, Läufer der LG Kurpfalz war beim Halbmarathon in Ludwigshafen-Oggersheim eine Klasse für sich. "Etwas langweilig" empfand er daher seinen Alleingang. Der 30-jährige Asylant aus Eritrea, der in Altlußheim wohnt, hatte nur einen Kilometer lang Begleitung. "Dann war der andere plötzlich weg", sagte Issac. Er siegte in 1.11,39 Stunden auf der nicht... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen Hockenheim patzt

    SG-Siegesserie reißt

    Aus "Alle Neune" wurde nichts. Nach acht Siegen in Folge wurde die SG DKC/KSC 81 Hockenheim im Auswärtsspiel beim Spitzenreiter der 2. Sportkegeln-Bundesliga, Alt Heidelberg, mit 2795:2730 gestoppt. Nur noch mit fremder Schützenhilfe kann Hockenheim vom derzeitigen vierten Platz auf Rang zwei springen. Die SG hat das leichteste Restprogramm, während die ersten... [mehr]

Lorsch

  • Kappenabend

    Handballer feiern mit Comedy-Show

    "Menschen-Biere-Sensationen" lautet das Motto des Kappenabends der Tvgg-Handballer. Der vierköpfige "Fünferrat" lädt zu einer Comedy-Zaubershow ein. Daneben gibt es Auftritte der Damen- und Herrenmannschaften aus Lorsch und von befreundeten Vereinen. Zu erwarten ist auch eine über Lorscher Grenzen hinaus bekannte Persiflage auf herkömmliche Fastnachtssitzungen... [mehr]

  • Sapperlot Bernd Kohlhepp begeisterte als Schwabe Hämmerle

    Herrenwitze gehörten auch zum Programm

    Es sind keine hochintellektuellen oder politischen Inhalte, die Herr Hämmerle vermitteln will, sondern ganz einfache Einsichten. "Schwaben sind auch Menschen, andere vielleicht, aber doch Menschen", zum Beispiel. Jetzt war "Hämmerle privat" im Lorscher Sapperlot zu erleben. Der aus vielen Fernsehprogrammen bekannte und mit mehreren Kleinkunstpreisen geehrte... [mehr]

  • Stadtverordnete Katzenschutzverordnung beschlossen

    Jetzt sind die Miezen an der Reihe

    Lorsch. Als erste Kommune im Kreis Bergstraße wird Lorsch eine Katzenschutzverordnung einführen. [mehr]

  • Internationaler Frauentag Theater Rheumasalbe gastiert am 8. März in Lorsch

    Revue im Paul-Schnitzer-Saal

    Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März (Mittwoch) laden Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte nach Lorsch in das Museumszentrum ein. "Baden gehen" lautet der Titel der Politrevue des Theaters Rheumasalbe, die dort zu erleben ist. Sind der Populismus und der Rechtsruck noch aufzuhalten?. Das fragen sich die beiden Künstlerinnen Ludmilla Heilig und... [mehr]

  • Persönlich Erhard Engelhardt neues Ehrenmitglied der Tvgg / Immer noch Wettkämpfe

    Seit 70 Jahren als Turner aktiv

    Erhard (Hattche) Engelhardt ist jetzt 76 Jahre alt - und seit 70 Jahren ist er Mitglied der Turnvereinigung Tvgg Lorsch. Engelhardt stammt aus einer Lorscher Turnerfamilie, in der nicht nur der Vater sportlich aktiv war. Auch Erhard Engelhards Bruder Peter Turner ist sportlich aktiv, seine Ehefrau ist beim Frauenturnen engagiert und auch die beiden Kinder sind... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Deutscher Meister dreht beim 25:24 gegen Brest die Partie erst in der Schlussphase und darf in der Champions League weiter vom Gruppensieg träumen

    Löwen mit letzter Kraft an die Tabellenspitze

    Internationale Erfahrung sammeln, in der Champions League spielen - nicht zuletzt deshalb kommt Jannik Kohlbacher im Sommer 2018 von der CSG Wetzlar zu den Rhein-Neckar Löwen. Der Nationalspieler nahm seine künftigen Teamkollegen am Mittwochabend in der Frankfurter Fraport-Arena gegen den BC Meshkov Brest gleich selbst in Augenschein. Und dass es bei Spielen in der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Berliner Platz

    20 Schausteller auf Fasnachtsmarkt

    Närrisch bunt wird es vom heutigen Donnerstag fünf Tage lang auf dem Berliner Platz. Der Fasnachtsmarkt in der Innenstadt startet pünktlich zur Altweiberfasnacht und dauert bis Dienstag. 20 Schausteller und gastronomische Firmen bieten täglich von 11 bis 21 Uhr ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie. Kinder dürfen sich auf Fahrgeschäfte wie die... [mehr]

  • Sicherheit Feuerwehrleiter Peter Friedrich geht in den Ruhestand / "Zusammenarbeit in der Region hat sich stark verbessert"

    Chef bei dramatischen Einsätzen

    Nur eine Sekunde lang zögert er bei der Antwort. "Nein, ich gehe weniger mit einem weinenden als vielmehr mit einem lachenden Auge", sagt Peter Friedrich und fügt hinzu: "Ich bin froh, dass die Anspannung bald wegfällt." Dies ist absolut nachvollziehbar. Wer rund um die Uhr in Rufbereitschaft ist und bei äußerst brenzligen und unübersichtlichen Situationen... [mehr]

  • Oppau/Edigheim Neue Strecke am Dienstag / 35 Zugnummern

    Narren gehen andere Wege

    Der Fasnachtszug durch Oppau und Edigheim startet am Dienstag wie gewohnt um 13.11 Uhr in der Uhlandstraße, er nimmt aber eine andere Route als in den vergangenen Jahren. Grund: Der Umzug soll sich nicht im Süden Oppaus auflösen, sondern direkt vor dem Bürgerhaus, weil dort die Siegerehrung stattfindet und ein Umtrunk angeboten wird, sagt Hubert V. Eisenhauer,... [mehr]

  • Rheingönheim 32-Jährige übernimmt ab März Stelle als Juristin bei den Technischen Werken Ludwigshafen / "Berufliche Chance" / Gemeindeordnung verlangt Verzicht

    Ortsvorsteherin Julia Appel hört auf

    "Ich habe mir den Schritt lange überlegt, aber solch eine berufliche Chance sollte man sich nicht entgehen lassen." Mit diesen Worten begründete die Rheingönheimer Ortsvorsteherin Julia Appel (SPD) gestern ihre Entscheidung, ab März eine Stelle als Juristin bei den Technischen Werken Ludwigshafen (TWL) zu übernehmen. Laut Gemeindeordnung Paragraf 3,3 kann sie... [mehr]

  • Polizeibericht

    Partnerin ins Gesicht geschlagen

    Drei Fälle häuslicher Gewalt haben die Polizei am Dienstagabend beschäftigt. Den Angaben zufolge verständigten zunächst Nachbarn eines Paares in Ludwigshafen die Polizei, da sie Hilferufe hörten. Als die Beamten eintrafen, kam ihnen die 28 Jahre alte Frau mit Verletzungen im Gesicht entgegen. Diese soll ihr der 33-jährige Partner bei einem Streit zugefügt... [mehr]

  • Verkehr Polizei Rheinpfalz veröffentlicht Statistik 2016

    So viele Unfälle wie noch nie

    Mehr Verkehrsunfälle insgesamt, aber weniger Tote, mehr Unfallfluchten, aber fast die Hälfte der Verursacher ermittelt - das Polizeipräsidium Rheinpfalz hat gestern die Unfallstatistik für seinen Einzugsbereich vorgestellt. Demnach hat es im vergangenen Jahr 31 204 Verkehrsunfälle gegeben, 973 oder 3,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Diese Zahl markiert nach... [mehr]

  • Fußball FC Arminia-Premiere bei Spiel gegen Salmrohr

    Übertragung per Webradio

    Für eine Premiere im Fußball-Südwesten sorgt am Samstag ab 15.15 Uhr in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar der FC Arminia 03 Ludwigshafen: Als erster Verein dieser Spielklasse versorgt er via Webradio die Fans zuhause mit aktuellen Nachrichten vom wichtigen Auswärtsspiel beim FSV Salmrohr. Die Übertragung des Spiels erfolgt über einen Radiokanal, den Nutzer von... [mehr]

  • Ruchheim Ortsbeirat diskutiert einmal mehr über Gewerbegebiet "Am Römig" / Verwaltung präsentiert Zahlen

    Weniger Verkehr im Ortskern

    Das Gewerbegebiet "Am Römig" war erneut zentrales Thema bei der Sitzung des Ruchheimer Ortsbeirats. Die Stadt präsentierte ihre Ergebnisse, nachdem sie den Verkehr in der Maxdorfer- und in der Mutterstadter Straße gezählt hatte. Anlass war die Eröffnung der Betriebsstätte der Firma Kartoffel Kuhn vor einem Jahr. Viele Ruchheimer befürchteten ein höheres... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Diakonie Helmut Bühler und Matthias Weber neue Doppelspitze / Duo hofft, dass bald auch Menschen ohne Zugehörigkeit zur christlichen Kirche im Verband arbeiten können

    "Landeskirche sollte schnell handeln"

    Das Diakonische Werk (DW) hat ein neues Führungsduo, das für einen Neuanfang steht: Helmut Bühler hat die wirtschaftliche Seite des Sozialverbands im Blick, während Matthias Weber als Pfarrer für die kirchlichen Aspekte steht. Beide schätzen, dass sich dieser Teamgedanke in der Geschäftsführung bei weiteren DW durchsetzt. Für Bühler und Weber scheint es... [mehr]

  • Luisenpark Naturschutzbeauftragter der Stadt vermutet einen Wildraub hinter dem Pinguin-Tod / Gutachten steht noch aus

    "Typisches Verhalten eines Fuchses bei der Jagd"

    Gerhard Rietschel, ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter der Stadt Mannheim, vermutet, dass ein Fuchs für den tot aufgefundenen Pinguin aus dem Luisenpark verantwortlich ist. [mehr]

  • Planetarium

    Drei Hörspiele aus der Kultserie

    "Die drei ???", die von Robert Arthur begründete Jugendbuch-Kultserie um drei jugendliche Detektive aus Rocky Beach, erobern im Planetarium an der Wilhelm-Varnholt-Allee als Hörspiel neue Sphären: Die unverwechselbaren Originalstimmen von Justus Jonas (Oliver Rohrbeck), Peter Shaw (Jens Wawrczeck) und Bob Andrews (Andreas Fröhlich) erfreuen sich fast 50 Jahre,... [mehr]

  • Festsymposium Professor auch an der Uni Heidelberg tätig

    Falk Kiefer leitet am ZI Suchtmedizin

    Mit einem Festsymposium wird heute um 16 Uhr die Wiederbesetzung des Lehrstuhls für Suchtforschung an der Universität Heidelberg mit Professor Falk Kiefer gefeiert. Verbunden mit dem Lehrstuhl für Suchtforschung ist die Leitung der Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim. Gefeiert wird heute... [mehr]

  • Wallstadt Unbekannter beschädigt BMW auf Parkplatz

    Flucht nach Kollision

    Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gotenstraße im Stadtteil Wallstadt ist am Montagmittag zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr ein schwarzer BMW X1 von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt worden. Das teilte das Polizeipräsidium gestern mit. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken soll der Unbekannte gegen das Auto gestoßen sein. Dann habe er... [mehr]

  • Stadtgrün Bürger verärgert über Kahlschläge

    Für Neubau lässt Gerch 37 Bäume fällen

    Baumschützer Bernhard Welker ist "entsetzt" über den "Kahlschlag", der in dieser Woche im Glücksteinquartier stattfindet. Wie berichtet, lässt die Düsseldorfer Firma Gerch Group auf ihrem 4500 Quadratmeter großen Baugelände am Südeingang des Hauptbahnhofs insgesamt 37 Bäume sowie Büsche und niedriges Gehölz entfernen. Auf dem Areal sollen demnächst die... [mehr]

  • Verkehr Polizei weist darauf hin, immer den Weg in Fahrtrichtung zu nehmen / Zuletzt Verstöße auf Bismarckstraße

    Gefahr durch Radeln auf falscher Seite

    Die Polizei appelliert an Radfahrer, immer nur den Radweg in Fahrtrichtung zu nutzen. Darauf wies der Leiter der Verkehrspolizei, Dieter Schäfer, in der jüngsten Sitzung des Sicherheitsausschusses des Gemeinderats hin. Wer den Radweg entgegen der Fahrtrichtung nutze, der habe ein zehn Mal höheres Unfallrisiko. Unter anderem deshalb, weil die Radler in einer... [mehr]

  • Kriminalität Während sich bei Einbrüchen ein Rückgang abzeichnet, haben Diebstähle aus Autos stark zugenommen / Ministerium nennt keine aktuellen Zahlen

    Innenstadt am häufigsten betroffen

    Während sich bei Einbrüchen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim ein Rückgang abzeichnet, haben Diebstähle aus Autos stark zugenommen. [mehr]

  • Mode Laden "Antekima" in Q 2, 6 schließt Ende März nach 46 Jahren / Ungewöhnlicher Schmuck als zweites Standbein

    Kultige Schlaghosen aus Markisenstoff

    Das Modegeschäft "Antekima" im Mannheimer Quadrat Q,2 schließt nach 46 Jahren Ende März. Der Kult-Laden aus der Hippie-Zeit war damals als Experiment gestartet worden - und hat sich jahrelang erfolgreich behauptet. [mehr]

  • Ausstellung

    Licht und Farbe im Treppenhaus

    Die Galerie im Treppenhaus (C 7 Galerie) widmet ihre nächste Ausstellung dem Thema "Licht & Farbe". Neun Künstler und Künstlerinnen zeigen dabei ihre fotografischen Positionen zu Licht und Farbe in sieben Serien. Die Vernissage findet am Freitag, 24. Februar, um 19 Uhr statt. Die Ausstellung mit Werken der Fotografen Nicola Gerth, Anke Ola Schmidt, Manfred Walter,... [mehr]

  • Vorlesen Tanja Ziegler aus Schwetzingen gewinnt Bezirksentscheid der Förderschulen in der Stadtbibliothek Rheinau / Keine Vertreter aus Mannheim dabei

    Mit "Fohlenretterin" Kaya auf Platz eins

    Die zwölfjährige Tanja Ziegler von der Kurt-Waibel-Schule in Schwetzingen ist die Siegerin. Sie hat den Bezirksentscheid Karlsruhe Nord im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für Förderschüler der sechsten Klassen gewonnen. In der Zweigstelle Rheinau der Stadtbibliothek begrüßte Bibliotheksleiter Norbert Kugel drei Schulsieger aus... [mehr]

  • Benefizkonzert Geld zur Wiederherstellung des historischen Ziergitters und der Einrichtung eines Gartens für die Schule in R 2 eingespielt

    Mozart-Klänge in St. Sebastian

    Musik ist eine Himmelsmacht: Das erlebten die Besucher des Benefizkonzertes "Mozartnachmittag mit einer Überraschung von Rossini" jetzt in der Citykirche St. Sebastian. Denn was die Sänger und Musiker den Zuhörern in dem bis auf den letzten Platz besetzten katholischen Gotteshaus boten, war Mozart vom Feinsten. Mit der Veranstaltung kamen der Initiativkreis... [mehr]

  • Kriminalität Betrunkener

    Taxifahrer angegriffen

    Ein betrunkener Fahrgast hat einen Taxifahrer geschlagen und beleidigt. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich der 38-Jährige am späten Dienstagabend gegen 23.40 Uhr in der Schulstraße zunächst von einem Wirt ein Taxi bestellen lassen. Auf die Frage des 53-jährigen Fahrers, wo es hingehen solle, habe der Betrunkene lediglich "nach Hause" geantwortet. "Da... [mehr]

  • Verkehr Stadt sperrt Straßenabschnitt

    Vorsicht - Kröten am Karlstern

    Wegen der Krötenwanderung wird im Käfertaler Wald ein kurzer Straßenabschnitt in der Nähe des Karl-sterns gesperrt. Der Kurvenbereich zwischen Lampertheimer Straße und Karlsternstraße wird ab heute und dann etwa vier Wochen lang nicht befahrbar sein. Eine Umleitung, die über die Straße Am Herrschaftswald führt, richtet die Stadt ein. Die Parkplätze um den... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen

    Vortrag über Festungsfunde

    Sie waren die bislang umfangreichsten Funde der ehemaligen Mannheimer Festung im 17. und 18. Jahrhundert: Die Ausgrabungen im Quadrat T 5. Ihnen widmet sich Benedikt Stadler, Archäologe der Reiss-Engelhorn-Museen, bei einem Vortrag heute am Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr im Anna-Reiß-Saal im Museum Weltkulturen D 5. Im Sommer 2016 waren dort im Vorfeld der... [mehr]

Metropolregion

  • Soziales Anonyme Angriffe nach Bericht über Schikanen

    Drohungen gegen Lebenshilfe

    Speyer. Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt sieht sich seit der Ausstrahlung eines Fernsehberichts im Sender RTL über die Schikanierung von Behinderten massiven Angriffen und persönlichen Bedrohungen ausgesetzt. Dies bestätigte Geschäftsführer Michael Thorn dieser Zeitung. [mehr]

  • Landgericht Landau

    Lebenslange Haftstrafen wegen Raubmord an 86-Jähriger

    Das Landgericht Landau hat zwei Männer wegen des Raubmordes an einer 86 Jahre alten Frau zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts haben die beiden Angeklagten die Frau im Mai 2016 in ihrem Haus misshandelt, beraubt und die Sterbende dann sich selbst überlassen. Ein dritter Verdächtiger wird noch gesucht. Mit dem Urteil und der... [mehr]

  • Kriminalität

    Mit falschem Pass zur Polizei

    Vom Regen in die Traufe ist ein 39-Jähriger gekommen, gegen den die Polizei wegen Unfallflucht ermittelt. Laut Behörden soll der Mann im Januar ohne Führerschein mit einem Firmenwagen einen Unfall verursacht haben und geflüchtet sein. Um zumindest einen Vorwurf zu entkräften, legte er bei der Polizei einen rumänischen Führerschein und Personalausweis vor.... [mehr]

  • Eppelheim Entscheidung des Gemeinderats über Patricia Popp als Amtsverweserin ungültig / Wiederholung am 20. März

    Neue Wendung in Bürgermeister-Posse

    Die Schlammschlacht um den Chefsessel im Eppelheimer Rathaus geht in die nächste Runde: Wegen diverser Formfehler bei der Gemeinderatssitzung am 30. Januar muss die Entscheidung, ob Patricia Popp Amtsverweserin werden soll, wiederholt werden. Die 38-Jährige war im Oktober mit einer deutlichen Mehrheit gewählt worden. Da das Wahlergebnis beim Verwaltungsgericht in... [mehr]

  • Explosion BASF arbeitet vielfältig an der Bewältigung des Unglücks / Bagger brechen Rohrleitungen ab

    Noch weit weg von Normalität

    Ludwigshafen. Vier Monate sind jetzt seit dem schrecklichen Unglück im Landeshafen Nord bei der BASF vergangen, bei dem vier Menschen auf tragische Weise ums Leben kamen. Doch noch immer ist der Chemiekonzern weit von der Normalität entfernt. Ein Zwischenstand. [mehr]

  • Prozess 3,5 Millionen Euro mit Rauschgifthandel verdient

    Online-Shop für Drogen

    Weil sie mit Drogenhandel im Internet mehr als 3,5 Millionen Euro Umsatz gemacht haben sollen, müssen sich drei 30 und 33 Jahre alte Männer ab 9. März vor dem Landgericht in Landau verantworten. Mit Komplizen aus Stuttgart und Weissach soll das Trio unter dem Namen "Chemical Love" den größten Drogen-Online-Shop Deutschlands betrieben haben. Nach Erkenntnissen... [mehr]

Nachrichten

  • Stadtverordnete Schutzverordnung beschlossen / Premiere im Kreis Bergstraße

    Auflagen für Katzenfreunde in Lorsch

    Wer seine Katze ins Freie lässt, kann in Lorsch künftig Probleme bekommen, falls er mit dem Tier nicht zuvor beim Tierarzt vorstellig wurde. Am Dienstag hat die Stadtverordnetenversammlung eine entsprechende Katzenschutzverordnung beschlossen. Sie sieht eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierpflicht vor. Lorsch ist die erste Kommune im Kreis Bergstraße,... [mehr]

  • Kriminalität Manager aus Südkorea verschwindet spurlos - mit ihm 100 Millionen Dollar

    Betrugsfall erschüttert ABB

    Ein Finanzspezialist des Elektrotechnik-Konzerns ABB steht unter Verdacht, in Südkorea rund 100 Millionen Dollar (95 Millionen Euro) veruntreut zu haben. Er soll Unterlagen gefälscht und mit Dritten zusammengearbeitet haben, teilte der Konzern mit. ABB hatte den Betrug entdeckt, nachdem der Manager nicht mehr im Büro erschienen war. Die Affäre kommt den Konzern... [mehr]

  • Mannheim

    Weniger Einbrüche

    Die Zahl der Einbrüche ist im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim stark zurückgegangen. Das geht aus der Antwort des Stuttgarter Innenministeriums auf eine Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Boris Weirauch hervor. In dem Schreiben, das dieser Zeitung vorliegt, werden allerdings keine konkreten Zahlen aus dem vergangenen Jahr genannt. Die Rede... [mehr]

  • Toter Pinguin

    Wildtier als Täter?

    Im Fall des toten Pinguins aus dem Luisenpark geht der städtische Naturschutzbeauftragte von einem Fuchs als Täter aus. Über den Zaun des Geheges zu klettern und mit der Beute wieder raus zu kommen, das sei für einen Fuchs kein Problem, sagt Gerhard Rietschel. Der Biologe arbeitet ehrenamtlich als Naturschutzbeauftragter. Die Polizei hatte in ihren bisherigen... [mehr]

  • Integration Stuttgarter Justizminister fordert Verbot der Vollverschleierung

    Wolf: Keine Burkas in öffentlichen Räumen

    Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) will Frauen das Burka-Tragen in Teilen des öffentlichen Lebens verbieten. Im Interview mit dieser Zeitung sagte der CDU-Politiker: "Ich kann mir gut vorstellen, dass in den Bereichen, in denen Bayern die Vollverschleierung verbieten will, dies auch bei uns Unterstützung findet." Die Regierung dort will Burka und... [mehr]

Neulußheim

  • "Gemeinsam statt einsam" Hackbraten im Gemeindehaus

    Landfrauen in der Küche

    Wurden am vergangenen Freitag noch Braten, Kraut und Knödel sowie ein Dessert für an die 60 Personen ausgegeben, so wird für den kommenden Freitag sicher mit noch mehr Mittagsgästen gerechnet. Schon im vergangenen Jahr hatten die Mitglieder des Neulußheimer Landfrauenvereins mit der Vorsitzenden Ingrid Esslinger entschieden, auch in diesem Jahr ein leckeres... [mehr]

Oftersheim

  • Seniorennachmittag

    Bingo und Bütt im Josefshaus

    Fröhlich ging es zu beim letzten Treffen der Senioren im Josefshaus. Die bunte Blumendekoration auf den Tischen ließ die Vorfreude auf den Frühling keimen, aber damit nicht genug: wunderbar knusperige Dampfnudeln und von Angelika Müller selbst gemachte Vanillesoße erfreuten Herz und Gaumen der Anwesenden. Für das Bingo-Spiel hatte Hella Bergner eigens ein für... [mehr]

  • Das sagen Freie Wähler und CDU

    Zu intensiven Diskussionen habe die Beratung des Haushalts innerhalb der Fraktion der Freien Wähler geführt, erklärte Tobias Ober. "Und dass das Ergebnis 2016 in die Nähe des Haushaltsausgleichs gekommen ist, liegt nur an der Verschiebung einiger Investitionen." Er kritisierte das Vorgehen von Bürgermeister und Verwaltung bei der Umsetzung von Tempo 30 ("ob die... [mehr]

  • Das sind die Stellungnahmen von SPD, Grünen und FDP

    "Die gedruckte Fassung unseres Haushaltsplans ist etwa 2,6 Zentimeter stark und umfasst 521 Seiten. Wer also vor einiger Zeit dachte, es könne nicht mehr dicker kommen, hat sich geirrt", unkte Jens Rüttinger (SPD) mit Blick auf das umfangreiche Zahlenwerk des Haushalts. Ihm war es wichtig, nicht nur die Kosten im Auge zu behalten: "Beim geplanten Rettungszentrum... [mehr]

  • Weltgebetstag der Frauen

    Gottesdienst in der Christuskirche

    Rund um den Globus werden am Freitag, 3. März, Gottesdienste gefeiert - in Oftersheim um 19 Uhr in der katholischen Kirche. . Dazu sind Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche eingeladen. Die weltweit größte religiöse Basis- und Gebetsbewegung wurde von Frauen für eine gerechtere Welt und ein zukunftsfähiges Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen und... [mehr]

  • Historisch tief - aber wie lange?

    Das Angebot der Banken scheint verführerisch: Die historisch niedrigen Zinsen verführen zur Kreditaufnahme, nicht nur Bürgermeister Jens Geiß spricht von rentierlichen Schulden. Doch irgendwann kommt auch der Tag der Fälligkeit. Gut, wenn der Schuldner dann über die finanziellen Mittel verfügt, den Betrag zurückzuzahlen. Sonst bieten die Kreditinstitute auch... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Jens Geiß sieht dunkle Wolken für die Gemeinde am Horizont aufziehen / Viele Investitionen sind wünschenswert, nicht alle realisierbar

    Wo endet die Pflicht, wo beginnt die Kür?

    Bürgermeister Jens Geiß sieht eine dunkle Wolkendecke am Horizont aufziehen und schwört Gemeinderat und Öffentlichkeit bei der Sitzung am Dienstag schon mal auf härtere Zeiten ein: "Wir werden uns wahrscheinlich in den nächsten Jahren von liebgewonnen Gewohnheiten verabschieden müssen, dafür muss man schon jetzt um Verständnis bitten." Bereits im Jahr zwei... [mehr]

Plankstadt

  • Humboldt-Grundschule Der Ganztagsbetrieb kann starten

    Landtag gibt grünes Licht

    Es ist offiziell: Die Humboldt-Grundschule darf Ganztagsschule werden. Die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat gestern die Namen der neu genehmigten Schulen für das Schuljahr 2017/18 bekannt gegeben - darunter auch die Humboldt-Grundschule. Landesweit steige die Zahl der Ganztagsschulen um insgesamt 66 Einrichtungen an. In einer... [mehr]

  • KFD Beim gemeinsamen Fasnachtsnachmittag der Katholischen Frauengemeinschaft und der Senioren wurde ausgelassen gefeiert

    Nonnen dürfen nicht ohne Zugabe gehen

    Jubel, Trubel und viel Heiterkeit herrschten beim Fasnachtsnachmittag der Katholischen Frauengemeinschaft Plankstadt. Im bunt geschmückten Pfarrsaal, der bis auf den letzten Platz belegt war, tummelten sich ausgelassen fantasievoll verkleidete Damen. Mit dem Einzug der Akteure und dem Lied "Ahoi, wir grüßen euch im Saal. Ahoi, denn heut' ist Karneval" begann das... [mehr]

  • Gemeinderat Kosten nicht vertretbar / In anderen Einrichtungen sind genügend Plätze frei

    Vorerst kein Container am Kindergarten

    Die Gemeinde wird vorerst keine Container am Postillion-Kindergarten im Pestalozziweg aufstellen, um dort mehr Kapazitäten zu schaffen, da in den anderen Einrichtungen im Ort noch ausreichend Plätze zur Verfügung stehen. Deshalb wäre die teure Investition in die Container nicht vertretbar, erklärte Bürgermeister Nils Drescher in der Gemeinderatssitzung - bei... [mehr]

Politik

  • Feinstaub Wirtschaft aus der Region kritisiert Fahrverbote wie in Stuttgart / ADAC Nordbaden: Problem wird auf die Bürger abgewälzt

    "Wie soll das funktionieren?"

    Das ab 2018 geplante Fahrverbot für viele Dieselfahrzeuge in Stuttgart sorgt für heftigen Streit. Vor allem, wenn es flächendeckende Regelungen in anderen Städten geben könnte. Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald macht sich für Ausnahmen stark, die diskutiert werden. Anders könnten Firmen mit Lieferwagen nicht in die Städte fahren, sagt ein... [mehr]

  • Parteien Martin Schulz zieht Anhänger an

    AfD verliert Zustimmung

    Die AfD hat in den vergangenen Wochen deutlich an Wählergunst verloren. Nach einer gestern veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL würde die Partei derzeit acht Prozent der Stimmen erhalten - nachdem sie Ende Dezember noch bei zwölf Prozent gelegen hatte. Die Partei könne derzeit beim Thema Flüchtlinge kaum... [mehr]

  • Flüchtlinge Verwaltungsgerichtshof Mannheim stoppt Ausweisung eines abgelehnten Asylbewerbers

    Erneut Abschiebe-Flug nach Afghanistan

    Für viele ist Afghanistan ein zerrütteter Staat, in dem die Sicherheit und das Leben der Menschen gefährdet sind. Dennoch schickt der Bund erneut ein Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern nach Kabul. Proteste ändern daran nichts. Ein Flugzeug mit 18 Migranten an Bord startete gestern Abend von München in Richtung Kabul, wie das bayerische Innenministerium... [mehr]

  • Unternehmen Sozialdemokraten wollen Managergehälter begrenzen / BASF: Staat soll sich nicht einmischen

    Konzerne gegen SPD-Vorschläge

    Für Justizminister Heiko Maas (SPD) ist es eine Frage der Gerechtigkeit, dass die Politik gegen ausufernde Gehälter und Pensionen von Topmanagern vorgeht. Und Fraktionschef Thomas Oppermann kritisiert, dass Vorstände teilweise das 50- oder 100-Fache eines normalen Facharbeiters verdienten. Nun hat die SPD-Bundestagsfraktion einen Gesetzentwurf vorgelegt, der... [mehr]

  • Konflikte Israel soll Waffenlager bombardiert haben

    Luftangriffe in Syrien

    Israelische Kampfflugzeuge haben nach Angaben von Menschenrechtlern Waffenlager nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus angegriffen. Mindestens sechs Raketen seien gestern in einem Gebiet nördlich von Damaskus in die Depots eingeschlagen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Es sei unklar, ob das Waffenlager den Regierungstruppen oder der... [mehr]

  • Afrika Nahrungsknappheit im Südsudan wird immer dramatischer / Hilfsorganisationen rufen zu Spenden auf

    Menschen hungern, Politik schaut zu

    Appelle aus allen Richtungen: Angesichts der Hungersnot in dem von einem Bürgerkrieg zerrissenen Südsudan hat Papst Franziskus gestern konkrete Hilfe für die leidenden Menschen gefordert. Es sei notwendiger denn je, nicht nur Erklärungen abzugeben, sondern die betroffene Bevölkerung mit Nahrungsmitteln zu versorgen, sagte das Katholiken-Oberhaupt bei der... [mehr]

  • Verteidigung Krach zwischen Gabriel und von der Leyen

    Nato-Ziel spaltet Bundesregierung

    Das Nato-Ziel zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben spaltet die Bundesregierung. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) streiten offen darüber, ob spätestens 2024 mindestens zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) fürs Militär ausgegeben werden sollen. Von der Leyen ermahnte Gabriel gestern in einem... [mehr]

  • Null-Toleranz bei Bildern vom Papst

    Der Vatikan will die Verwendung von Bildern mit Papst Franziskus stärker überwachen. Auch beim illegalen Gebrauch des Logos oder Wappens des Vatikans soll eine Null-Toleranz-Politik gelten, geht aus einer Mitteilung des Kirchenstaates von gestern hervor. Das Staatssekretariat habe unter anderem die Aufgabe, "das Bild des Heiligen Vaters zu schützen, damit (...)... [mehr]

  • Migration Exekutivbefehl könnte die Deportation von Millionen Einwanderern zur Folge habe / Verbände protestieren

    Trump setzt seine Agenda durch

    "Flüchtlinge Willkommen" proklamiert das riesige Banner, das nach Bekanntgabe der neuen Abschiebe-Direktiven von der Aussichts-Plattform der Freiheitsstatue in New York baumelte. Der "National Park Service" brauchte mehr als eine Stunde, den weithin sichtbaren Protest gegen die Richtlinien des neuen Heimatschutz-Ministers John Kelly zu entfernen. Die beiden... [mehr]

  • Le Pen

    Verfahren gegen Mitarbeiterin

    Die französische Justiz hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Leiterin des engsten Mitarbeiterstabes der Rechtspopulistin Marine Le Pen eingeleitet. Catherine Griset werde in der Affäre um EU-Parlamentsjobs Verschleierung vorgeworfen, bestätigten Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur gestern in Paris. Griset und Le Pens Leibwächter waren zuvor von Ermittlern... [mehr]

  • Terrorismus Radikalisierung im Internet ist große Gefahr

    Zuwachs an Islamisten

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat einen Zuwachs der islamistisch-terroristischen Szene in Deutschland verzeichnet. "Wir zählen inzwischen 1600 Personen zum islamistisch-terroristischen Personenpotenzial", sagte BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen gestern auf dem Europäischen Polizeikongress in Berlin. Zum Ende des Jahres 2016 lag die Zahl noch bei rund... [mehr]

Region Bergstraße

  • Der Kreis hat Rücken

    Rückenschmerzen begleiten einen Großteil der Bevölkerung. Wird der Schmerz quälend, gehen viele Menschen zum Arzt. Die Anzahl der Behandlungsfälle ist dabei von Region zu Region unterschiedlich. So gab es im Kreis Bergstraße zwischen den Jahren 2009 und 2015 durchschnittlich 401 Behandlungsfälle pro 1000 gesetzlich Versicherter. Hessenweit lag der Durchschnitt... [mehr]

  • Kriminalität Das kleine Fahrgeschäft verschwand über Nacht vom Grundstück der Schaustellerfamilie Schneider in Riedrode

    Dreiste Diebe stehlen ein Karussell

    "Wer macht so etwas?" Markus Schneider ist fassungslos. Er fängt an zu erzählen und bricht ab. "Mir kommen im Moment ständig die Tränen", sagt er entschuldigend. Nicht nur er, die ganze Familie steht unter Schock. Denn ihnen wurde das kleine Karussell gestohlen. Wahrscheinlich am frühen Morgen, denn am Abend zuvor stand es noch auf ihrem Grundstück in Riedrode.... [mehr]

  • Karl-Kübel-Stiftung Vier Menschen aus dem asiatischen Land kommen im Mai an die Bergstraße

    Gastfamilien für junge Inder gesucht

    Seit dem Jahr 2008 entsendet die Bensheimer Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie immer wieder junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren zu einem Freiwilligendienst nach Indien und auf die Philippinen. Bisher nahmen mehr als 100 Freiwillige aus ganz Deutschland an diesem von der Bundesregierung geförderten Lernprogramm - der Titel "weltwärts" ist längst... [mehr]

  • Mit Schimpf und Müller

    Grüne scherzen an Aschermittwoch

    Scherzhaft, versprechen die Bergsträßer Grünen, wollen sie bei ihrem politischen Aschermittwoch am 1. März auf die aktuelle Lage im Kreis Bergstraße blicken. Zum Ende der Fastnachtszeit beleuchten die Grünen jüngste Ereignisse aus der Politik und schauen auf die anstehenden Aufgaben des Jahres 2017 voraus. Für die Grünen haben gleich zwei Wahlen eine große... [mehr]

  • A 659 Lastwagen kollidiert bei Viernheim mit einem Auto

    Langer Stau nach Unfall

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A 659 zwischen der Anschlussstelle Viernheim-Mitte und dem Autobahnkreuz Viernheim wurde eine Person verletzt. Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Für rund eine Stunde waren die Abfahrt und die rechte Spur gesperrt. Der Verkehr staute sich auf bis zu vier... [mehr]

  • Elektromobilität Energiegenossenschaft Starkenburg entdeckt neues Handlungsfeld / In Wald-Michelbach wird bereits gebaut

    Neue Stromtankstellen geplant

    Die Energiegenossenschaft Starkenburg hat das Thema Elektromobilität für sich enhtdeckt - und will investieren. In einer ersten Welle sollen 20 neue Ladestationen für E-Fahrzeuge im gesamten Kreis Bergstraße entstehen. Es gebe schon Interessenten, heißt es. [mehr]

  • Nachruf Fritz Richter gestorben / Drei Jahrzehnte Lehrer am Goethe-Gymnasium und ein ganzes Leben für den Naturschutz und die Demokratie

    Seine mahnende Stimme und sein Vorbild fehlen

    Fritz Richter ist tot. Er starb nach einem ereignisreichen Leben im Alter von 85 Jahren. Was bleibt vor allem in Erinnerung? Der Lehrer am Goethe-Gymnasium, der leidenschaftliche Biologe und Naturfreund, der seine eigene Begeisterung für sein Fach und seinen geschärften Blick für die Umwelt auf ganze Schüler-Generationen übertragen hat? Der politische Mensch,... [mehr]

  • Sieben Stunden - das ist selten

    War der Einsatz der Tierrettung Rhein-Neckar in Rimbach für Sie ein ganz alltäglicher, Herr Sehr? Michael Sehr: Dass Katzen auf Bäume klettern und nicht mehr herunterkommen, ist an und für sich für uns kein ungewöhnlicher Einsatz. Der Fall vom Wochenende in Rimbach war aber trotzdem etwas Besonderes. Erst einmal hat es sehr lange gedauert, wir waren über... [mehr]

  • Kurioses In Rimbach halfen Feuerwehr, Tierrettung und Technisches Hilfswerk einer Katze, wieder festen Boden unter die Tatzen zu bekommen

    Ungewöhnliche Rettungsaktion in 23 Metern Höhe

    Hinter den Rimbacher Feuerwehrleuten liegt ein Wochenende, das sie so schnell nicht vergessen werden. Am Samstag waren die Helfer bei einer spektakulären Rettungsaktion in Zusammenarbeit mit der Tierrettung Rhein-Neckar beteiligt. Und das hatte sich zugetragen: Eine Katze war auf einen Baum geklettert und kam ohne Hilfe nicht mehr runter. Erstmal nichts Besonderes -... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Vortrag über Reise an die Côte d'Azur

    Die Côte d'Azur ist nicht nur Frankreichs beliebteste Ferienregion, sondern auch ein altes Kulturland, geprägt von griechischer und römischer Zivilisation. Reisende schätzen die Region zu jeder Jahreszeit. Auch viele Künstler wie Chagall, Picasso und Léger hat das helle und weiche Licht des Südens angezogen. Ihre Werke sind in den hiesigen Museen zu bewundern.... [mehr]

Regionale Kultur

  • Interview Autor Hartmut El Kurdi liest morgen im Mannheimer Schnawwl und versucht, Kindern die manchmal befremdliche Welt der Erwachsenen zu erklären

    "Was machen diese komischen Leute eigentlich?"

    Dem Thema "Hoffnung" widmet sich eine Lesung mit dem Schriftsteller, Kolumnisten und Theatermacher Hartmut El Kurdi am Mannheimer Kinder- und Jugendtheater Schnawwl. Der Leseabend mit Schauspielerin Simone Oswald und Dramaturgin Anne Richter findet im Rahmen der Themenreihe "glauben wissen hoffen" des Jungen Nationaltheaters statt. Ein Interview über positive... [mehr]

  • Nationaltheater Gleich zwei Inszenierungen des Schauspiels sind zu den Mülheimer Theatertagen "Stücke" eingeladen

    Mannheim erhält Ruf nach Mülheim

    Gute Nachrichten vom Goetheplatz: Wie das Nationaltheater bekannt gibt, ist das Schauspielensemble der Mannheimer Schillerbühne zu den 42. Mülheimer Theatertagen Nordrhein-Westfalen eingeladen. Seit 1976 wird Mülheim an der Ruhr jedes Jahr im Mai/Juni zum Zentrum der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik. Im Rahmen der dortigen Theatertage "Stücke" werden seitdem... [mehr]

  • Ausstellung Die Schau "Unter freiem Himmel" in Karlsruhe zeigt Landschaftsbilder und erläutert Kunst durch literarische Kommentare

    Natur als Spiegel der Zeiten

    Karlsruhe. Naturdarstellungen aus sechs Jahrhunderten sind derzeit in der Kunsthalle Karlsruhe zu bewundern. Die Schau "Unter freiem Himmel" mit Werken aus der eigenen Sammlung zeigt, dass Landschaftsdarstellungen immer auch ein Spiegel der Zeitläufte waren.Literarische Texte erläutern die Gemälde. [mehr]

  • Lesen.Hören Nora Bossong hat über das Rotlicht berichtet

    Recherche im Schmuddel

    Mannheim. Dem Milieu der Sex-Bars und Erotik-Schuppen hat das LIteraturfestival Lesen.Hören einen Abend gewidmet. Die Autorin Nora Bossong stellte in der Alten Feuerwache ihr Buch "Rotlicht" vor, assistiert von Fernseh-Moderatorin Julia Westlake. Dabei gab es auch Einsichten in die Mannheimer Szene. [mehr]

  • Performance Festival bei Zeitraumexit in Mannheim

    Zuschauer auf Reisen geschickt

    Was ist Theater? Ist es tot oder im Gegenteil nicht totzukriegen? Studierende des Gießener Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft verhandeln die alten Fragen und beantworten sie mit ihrer Kunst neu. Zum sechsten Mal sind sie mit dem Format "Wilsonstraße" im Mannheimer Kunsthaus Zeitraumexit zu sehen. Dabei scheuen sie weder abenteuerliche noch skurrile und... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Maschinenbau

    Dirk Hejnal führt Capri-Sun-Tochter

    Dirk Hejnal (50) ist der neue Geschäftsführer von Indag in Eppelheim, einem Unternehmen der Capri-Sun Gruppe. Die Holding von Capri-Sun sitzt in der Schweiz, Stammwerk ist Eppelheim. Dort entwickelt und produziert Indag Prozessanlagen sowie Beutelmaschinen für die Getränke-, Lebensmittel- und Tiernahrungsmittelindustrie. Der gebürtige Westfale Hejnal hat mehr... [mehr]

Reilingen

  • Obst- und Gartenbauverein Der rechte Schnitt beim Obstbaum

    Kurs speziell für Frauen

    Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) führt zwei Obstbaumschnittkurse durch. Die Kurse sind in einen theoretischen und zwei praktische Teile gegliedert. Der theoretische Teil für beide Kurse findet am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, in der Gaststätte "Vogelpark" statt. Die Leitung hat die Baumfachwartin Maria Artner. Der praktische Teil des allgemeinen Schnittkurses... [mehr]

Schönau

  • Mannheim-Schönau

    300 000 Euro Schaden nach Brand in Mehrfamilienhaus

    Bei dem Brand in einem Vierfamilienhaus am Donnerstagnachmittag auf der Schönau ist ein geschätzter Schaden von rund 300 000 Euro entstanden. Das Feuer war im ersten Obergeschoss ausgebrochen und hatte auf das Dachgeschoss übergegriffen, teilte die Polizei mit. Die Bewohner konnten das Haus im Ludwig-Neischwander-Weg rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand.... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gemeinderat debattierte und verabschiedete gestern Abend einstimmig Haushalt 2017 - trotz Kritik im Einzelnen

    "Hort-Neubau wird so etwas wie unsere Elbphilharmonie"

    Der städtische Haushalt Schriesheims ist unter Dach und Fach. Einstimmig verabschiedete der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung gestern Abend das Zahlenwerk, das Einnahmen und Ausgaben von rund 58 Millionen Euro vorsieht - 17 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Verursacht ist dieser Anstieg jedoch, wie berichtet, durch eine ebenso überraschende wie... [mehr]

  • Schriesheim Organisatoren der Mathaisemarkt-Modenschau präsentieren ihr Programm

    Der Sommer in diesem Jahr wird bunt

    Freuen darf man sich jetzt schon auf die Modenschau - einen der Höhepunkte auf dem Mathaisemarkt. Zwar stecken die Veranstalter namhafter Schriesheimer Modehäuser, Elas Boutique, Impuls, wie auch das Modegeschäft Melvin in Ladenburg und das Kinderlädchen von Ilse General in der Heidelberger Straße noch in den Vorbereitungen, doch sie konnten jetzt schon Einblick... [mehr]

  • Schriesheim Preisträger im Wettbewerb "Jugend musiziert" David und Paul Rinneberg sowie Lukas Fritsch ausgezeichnet

    Hochbegabte Cello-Talente

    Den Schriesheimern sind die beiden musikalisch außergewöhnlichen Cello-Talente David Rinneberg (zwölf Jahre) und Bruder Paul (neun Jahre) ein Begriff. Beide hatten bei der diesjährigen Jahrbuchvorstellung den musikalischen Part übernommen und mit ihrer Virtuosität auf ihrem Instrument die Gäste begeistert. Überzeugt von ihrer Musikalität war auch die Jury,... [mehr]

  • Schiesheim Tag der offenen Tür am Heinrich-Sigmund-Gymnasium

    Viele Eltern wünschen sich neunjähriges Abitur

    Der Trend der Eltern, ihren Kindern mehr Zeit zum Lernen zu geben, anstatt sie dem Stress eines Tuboabiturs auszusetzen, ist ungebremst. Und auch der Wunsch nach neunjährigem Abitur wird bei den Eltern immer beliebter, doch die Plätze sind begrenzt. Das bestätigte auch der Schulleiter des Heinrich-Sigmund-Gymnasiums (HSG), Wolfgang Metzger am Tag der offenen Tür,... [mehr]

Schwetzingen

  • Freiwilligenagentur

    Ehrenamtliche für Projekte gesucht

    Die Freiwilligenagentur ist eine Vermittlungsstelle, die Interessierten hilft, eine ehrenamtliche Aufgabe zu finden. Gesucht wird aktuell ein Lesepate für den Freien Waldorfkindergarten, heißt es in einer Mitteilung. Die Leserunde wird alle 14 Tage zwischen 9 und 10 Uhr stattfinden. Wer mehr Lust auf Basteln hat, der kann sich als Helfer bei der Herstellung des... [mehr]

  • Chinesisches Kulturzentrum Rhein-Neckar Bühnenprogramm im Josefshaus / Bei Tombola können Reisen gewonnen werden

    Ein Frühlingsfest zum "Jahr des Hahns"

    Das Chinesische Kulturzentrum Rhein-Neckar lädt zur Frühlingsfestfeier am Sonntag, 26. Februar, ins Josefshaus, Schlossstraße 8, ein. Von 14.30 bis zirka 17 Uhr wird es ein Bühnenprogramm neben einem gemeinsamen Essen geben. Einlass wird bereits ab 14 Uhr sein. Das "Jahr des Hahns" wird eingeläutet mit einem großen Bühnenprogramm. Dazu gehören Tanzeinlagen... [mehr]

  • Kandidaten-Gespräch (Teil 1) Hendrik Tzschaschel ist mit ganzem Herzen ein Liberaler / Der FDP-Mann kämpft für ein starkes Deutschland in einem vereinten Europa

    Ich will Vorbild sein - auch für meine Kinder

    Familienvater, Konrektor an einer Mannheimer Schule und Bundestagskandidat für die FDP - für Hendrik Tzschaschel wird sich vielleicht die Reihenfolge der Beanspruchung in diesem Jahr ein wenig verändern und die Politik in den Vordergrund rücken, aber für die zwei Jüngsten, fürs Üben und für den Sportplatz muss immer Zeit bleiben, sagt er. Tzschaschel ist ein... [mehr]

  • Geschäftsleben Sparda-Bank spendiert "Sonnenblume" 5000 Euro

    Kinder bekommen neues Spielhäuschen fürs Freie

    Die Sparda-Bank Baden-Württemberg spendete innerhalb ihres gesellschaftlichen Engagements an den "Integrativen Kindergarten und Krippe Sonnenblume" 5000 Euro. Das Geld kommt der Anschaffung von Außenspielgeräten zur Förderung der Kreativität und des sozialen Miteinanders zugute, heißt es in einer Pressemitteilung der Bank. Die hiesige Filialleiterin Jeannette... [mehr]

  • Welde-Stammhaus Brauerei stiftet doppelte Anzahl an Gewächsen, die wieder dort gepflanzt werden

    Kirschbäume weichen Kran

    Zwar starten die Bauarbeiten am Welde-Stammhaus in der Mannheimer Straße erst im Frühjahr, dennoch müssen aus Naturschutzgründen noch im Februar die Kirschbäume vor dem Brauereiausschank weichen. Sie sind dem Kran im Weg, der vor dem Gebäude aufgestellt werden soll. Ersatzbäume sind nach Auskunft von Welde-Geschäftsführer Dr. Hans Spielmann bereits in... [mehr]

  • Theater am Puls "Zaadgah - Heimat im Kopf" / Junge Iranerin erzählt die Geschichte ihrer Flucht

    Performance aus Monolog und Bildern

    "Zaadgah - Heimat im Kopf" ist eine theatralische Installation der "KiTZ-Theaterkumpanei Ludwigshafen" und des Fotografen Dominic Jan Geis, die anlässlich des Theaterfestivals "schwindelfrei Mannheim" 2014 inszeniert wurde, schreibt das Theater im Puls. Unter gleichem Titel wird am Sonntag, 26. Februar, 19 Uhr eine Performance in dem Schauspielhaus in der... [mehr]

  • SPD Kritik am Auftritt des Polizeigewerkschafters bei der CDU

    Wendt schürt Ängste

    Der SPD-Vorstand in Schwetzingen war sich einig: "Mehr Hetze geht nicht. Was der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft Wendt (CDU) zur grausamen Freiburger Gewalttat sagt, ist politisch widerlich und dümmer, als die Polizei erlaubt. Dass so jemand bei einem Neujahrsempfang der CDU ablästern darf, sagt alles über den Veranstalter", so Norbert Theobald,... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Bewegende Inszenierung der Musical-AG / Dramaturgie ins Heute transportiert / Grandiose Darsteller

    Wenn Faust Viagra schluckt . . .

    Das Publikum feierte mit, so frisch und wirklichkeitsnah wirkte die Party der Hexen in der Walpurgisnacht: Mit Goethes "Faust", ihrer nunmehr dritten Produktion, hatte sich die Musical-Arbeitsgemeinschaft (AG) in der Carl-Theodor-Schule sowohl inhaltlich als auch vom Umfang her ein gewaltiges Pensum vorgenommen - und gemeistert. Das Ergebnis war eine beinahe... [mehr]

  • Pfaudler-Umsiedlung Ein Neubau könnte in Plankstadt oder in Waghäusel entstehen / Stadt hat Vorbedingungen für eine Wohnbebauung auf dem Areal aufgestellt

    Zentrumsnah Platz für knapp 500 Wohnungen

    Dass die Schwetzinger Traditionsfirma Pfaudler an einem anderen Standort in einem Umkreis von 15 Kilometern neu baut, ist ja schon seit einigen Wochen eine ausgemachte Sache. Das hat uns der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Thomas Kehl, ja im Dezember bestätigt. Damals war er zuversichtlich, in vier bis sechs Wochen eine Lösung präsentieren zu können. Die sind um,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Traditioneller Abend des Männerkochclubs "Gourmet" im Pfarrzentrum St. Clara

    Topinambursuppe für "In-Zabb-Schlabb-Ku-Kä"

    Mit dem Einzug der Köche in den St. Nazarius-Saal des Pfarrzentrums St. Clara in Seckenheim hat der traditionelle Kochabend des Männerkochclubs "Gourmet" begonnen. Nachdem die Männer in weißer Kochschürze durch den Saal gezogen waren, verschwand die Hälfte wieder in der Küche, um das Menü des Abends zuzubereiten. Unterdessen begrüßte der Vorsitzende des... [mehr]

Speyer

  • Musik Rockgruppe "Band Name Disaster" veröffentlicht erste CD / Auftritt Anfang März in Speyer

    Die Katastrophe steckt lediglich im Namen

    Helen Herrmann hat drei Schwächen: Sie isst gerne Schokolade, fühlt sich zu Musikern mittleren Alters hingezogen und spielt selbst leidenschaftlich gern Luftgitarre. Ihre Stärken sind jedoch viel entscheidender. Die 31-Jährige steht gleich vier Herren vor, gibt mit ihrer phänomenalen Stimme der ersten CD der Speyerer Rockgruppe "Band Name Disaster" enorme... [mehr]

  • Halle 101 Jugendförderung präsentiert Faschings-Alternative / Mehrere DJs legen auf

    Wilde Party für junge Fasnachtsmuffel

    Jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren können am Sonntag, 26. Februar, bei der Popfasnacht in der Halle 101 abfeiern. Dann heißt es für Jugendliche am Faschingssonntag bis zu sechs Stunden lang: Tanz und Gaudi satt. Die Popfasnacht der städtischen Jugendförderung bietet Faschingsmuffeln eine echte Alternative. Man muss weder eine rote Nase aufsetzen,... [mehr]

Sport allgemein

  • Olympia Ein halbes Jahr nach den ersten Sommerspielen in Südamerika vergammeln die Sportstätten / Maracanã gesperrt

    Die Trauer-Spiele von Rio

    Hier jubelten 15 000 Zuschauer US-Schwimmer Michael Phelps zu, der seine Bilanz auf 23 olympische Goldmedaillen hochschraubte. Nun verrostet das leere Schwimmbecken im Olympiapark, die kunstvolle Außenhülle ist zerrissen, die Fetzen wehen traurig im Wind. Ein Sinnbild des tristen Rio2016-Erbes. Samstags und sonntags ist der Olympiapark für Besucher geöffnet, eine... [mehr]

  • Leichtathletik Mannheimer Quartett fährt nach Belgrad

    EM mit toller MTG-Präsenz

    Der zweifache Kugelstoß-Weltmeister David Storl führt das 45-köpfige Aufgebot der deutschen Leichtathleten für die Hallen-Europameisterschaften in Belgrad an. Der 26 Jahre alte Leipziger liegt mit 21,37 Metern in der diesjährigen Weltbestenliste vorn. "Das DLV-Team für die Hallen-EM in Belgrad setzt sich aus arrivierten und vielen jungen Athleten zusammen",... [mehr]

  • Ski nordisch Bis zum 5. März werden in 21 Entscheidungen die WM-Titelträger im Langlauf, Skispringen und in der Nordischen Kombination in Lahti ermittelt

    Frenzel und Rydzek als Gold-Garanten

    Kombinierer-König Eric Frenzel (Bild links) und Titelverteidiger Johannes Rydzek (Bild Mitte) sind eine Medaillenbank, Andreas Wellinger (Bild rechts) will auf der Schanze für Furore sorgen. Auf der Jagd nach dem 50. Gold der WM-Geschichte setzt der Deutsche Skiverband bei den 51. Titelkämpfen im finnischen Lahti auf ein Top-Trio. "Wenn es unseren... [mehr]

  • Fußball

    Petition für XXL-Keeper Shaw

    Zumindest die Fangemeinde aus dem Internet steht hinter Wayne Shaw. Für den übergewichtigen Ersatztorwart des englischen Fünftligisten Sutton United, der beim Pokalspiel gegen den FC Arsenal London für Schlagzeilen sorgte, wurde eine Petition auf der Online-Plattform change.org errichtet - gestern Abend hatten knapp 5000 Menschen unterzeichnet. Die Fans fordern,... [mehr]

Südwest

  • Interview Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf verlangt 50 Stellen zur Bewältigung der Asylklagen

    "Ein Nachtragsetat wäre nötig"

    Nachdem die Zahl der Asylverfahren bei den Verwaltungsgerichten stark zugenommen hat, pocht Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) auf mehr Personal. "Die Gerichte sind wegen der hohen Eingangszahlen überlastet", sagt er im Interview. Herr Wolf, die Belastung der Justiz durch Asylverfahren nimmt zu. Wie stellte sich die Lage 2016 dar? Guido Wolf: In der... [mehr]

  • Urteil

    Beamtenversorgung wird neu geregelt

    Klatsche für die rheinland-pfälzische Landesregierung: Der umstrittene Pensionsfonds für Landesbeamte verstößt gegen die Landesverfassung. Dieses Urteil verkündete der Verfassungsgerichtshof (VGH) Rheinland-Pfalz gestern in Koblenz. Die Zuführungen an den Geldtopf hätten nicht als Darlehen und damit als Investitionen eingestuft werden dürfen, erklärte... [mehr]

  • Baden-Württemberg

    Parlament verabschiedet Etat

    Trotz anhaltender Kritik der Opposition hat der baden-württembergische Landtag mit den Stimmen der grün-schwarzen Regierungsfraktionen den Landeshaushalt für 2017 beschlossen. Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) sprach gestern im Stuttgarter Parlament von einem Etat, der die Finanzierung wichtiger Aufgaben sicherstelle und der "wetterfest" gegen Risiken sei.... [mehr]

  • Altersversorgung Chefs der Fraktionen geben Fehler zu

    Rückzieher im Eiltempo beschlossen

    Im Rekordtempo brachten die Abgeordneten von Grünen, CDU und SPD in der vorletzten Woche die Verbesserung ihrer Altersversorgung durch den Landtag. Rekordverdächtig ist nun auch die Geschwindigkeit bei der Rücknahme des heiß umstrittenen Gesetzes. Nur zwölf Tage nach der Verabschiedung ist es gestern so weit. Es herrscht die große Zerknirschung am Rednerpult... [mehr]

  • Freiburger Sexualmord Staatsanwaltschaft legt Altersgutachten vor / Jetzt Anklage nach Erwachsenenstrafrecht wahrscheinlich

    Verdächtiger doch kein Jugendlicher

    Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt. Ein von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenes Altersgutachten kommt zum Schluss, dass er zur Tatzeit mindestens 22 Jahre alt war und nicht wie von ihm angegeben 17 Jahre alt, wie die Behörde gestern mitteilte. Hussein... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Spitzenreiter SV Waldhof kann in Kassel mit dem elften Sieg hintereinander die Konkurrenz weiter distanzieren

    Nachlässigkeiten untersagt

    Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof kann bei einem Sieg am Freitag (19.30 Uhr) bei Hessen Kassel den elften Sieg in Folge landen. Benedikt Koep steht wieder zur Verfügung. [mehr]

Veranstaltungen

  • Stadthalle Heidelberg Der "Ball der Vampire" bittet am Samstag alle Blutsauger zum Tanz

    "Ahoi" auf Graf Dracula

    Die Stadthalle zieht am Samstag, 25. Februar, wieder alle Vampire und Schreckgespenster der Nacht an. Kurz gesagt, alle, die Fasching feiern möchten, aber nicht im Tanzmariechen-Kostüm, sondern mit Kunstblut und messerscharfen Eckzähnen. Der "Ball der Vampire" ist seit Jahrzehnten Kult und aus dem Fasnachtsprogramm der Metropolregion nicht mehr wegzudenken. Dieses... [mehr]

  • Alternative Interview mit Sänger und Trump-Kritiker Kurt Wagner, der am 1. März mit Lambchop im Capitol auftritt

    "Das System hatte es dringend nötig"

    Auf ihrem zu Recht gefeierten aktuellen Album "FLOTUS" schlägt die Alternative-Country-Institution Lambchop aus Nashville so neue, elektronische Töne an, auf deren Live-Umsetzung am 1. März im Mannheimer Capitol man extrem gespannt sein kann. Im Vorab-Interview legt der normalerweise auf Harmonie und Toleranz bedachte Lambchop-Sänger Kurt Wagner aber auch... [mehr]

  • "Mutterschiff" am Karlstor

    Am Freitag rockt er den Heidelberger Karlstorbahnhof, Ende der 1990er kam er "aus dem Schoß der Kolchose", der Stuttgarter Deutsch-Rap-Gemeinschaft um Freundeskreis oder Massive Töne: Afrob. Als waschechtes "Reimemonster" gehörte Afrob zu den kommerziellen Aushängeschildern dieser Szene. Aber nach der Erfolgs-Party folgte eine jahrelange Durststrecke für den... [mehr]

  • Almklausi heizt den Narren ein

    Eine große Fasnachtssause verspricht der traditionelle Lumbeball in der - für gewöhnlich ausverkauften - Ketscher Rheinhalle zu werden: Die traditionelle Veranstaltung beginnt am Samstag, 25. Februar, um 19.11 Uhr - Einlass ist erst kurz zuvor ab 19 Uhr. "Als Highlight wird der Musiker Almklausi mit seinen Après-Ski- und Ballermann-Hits für wilde Stimmung... [mehr]

  • Technoseum Führungen und Sonderaktionen in den Fasnachtsferien

    Auf das Laufrad - fertig, los!

    Für alle Faschingsmuffel kann sich die fünfte Jahreszeit ganz schön ziehen. Wer auf "Mannem Ahoi" verzichten möchte, für den lohnt sich ein Besuch im Mannheimer Technoseum. Neben öffentlichen Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung "2 Räder - 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades" am morgigen Freitag und nächste Woche Freitag,... [mehr]

  • Fasnachtssamstag Fete vom Feuerio in der "Manufaktur" / " Löwenjäger" feiern in Käfertal

    Bettfedernfabrik soll beben

    Endspurt für die Fasnachter: Große Feten steigen noch einmal am Fasnachtssamstag, 25. Februar. In zahlreichen Vororten ist etwas los, aber die größten Partys veranstalten Feuerio und "Löwenjäger". Die einst doch eher beschauliche Bettfedernfabrik im Industriehafen lässt ab 20 Uhr der Feuerio erbeben: In der Gastronomie "Manufaktur - Mannheimer Genusswerk" in... [mehr]

  • Worms Fasnacht auf dem Obermarkt

    Bunter "Spass uff de Gass"

    Mit einem bunten Programm samt Aftershow-Party wird am Samstag, 25. Februar, auf dem Wormser Obermarkt die Straßenfasnacht gefeiert. Nach dem von den Garden und der Feuerwehrkapelle Eich begleiteten Zug der Fasnachtsvereine vom Rathaus an den Obermarkt eröffnen Oberbürgermeister Michael Kissel und Organisatorin Rita Meyer den rund vierstündigen "Spass uff de... [mehr]

  • Deutschrock Rodgau Monotones im Rex

    Die Hesse komme

    Wer die Rodgau Monotones seit ihrer Hochzeit mit "Die Hesse komme" Mitte der 80er kennt, kann am Freitag, 24. Februar, ab 20.30 Uhr im Musiktheater Rex bestaunen, wie sehr sich die Hessenrocker verändert haben: Neben den altgedienten Peter "Osti" Osterwold steht seit über 25 Jahren Kerstin Pfau als Co-Frontfrau. Auch schon 15 Jahre Dienst am Saxophon tut der... [mehr]

  • Heppenheim Umzug am 26. Februar

    Fasnachter unterwegs

    Zum närrischen Zeitpunkt 14.11 Uhr fällt der Startschuss für den traditionellen Fasnachtsumzug, der sich am Sonntag, 26. Februar, durch Heppenheim bewegen wird. Die Aufstellung des Zuges erfolgt zuvor entlang der Mozart-, Tuchbleicher-, Gymnasium- und Gerhart-Hauptmann-Straße. Anschließend geht es in die Altstadt und weiter bis zur Werlestraße, wo sich der... [mehr]

  • Tradition Oppau-Edigheimer Umzug am 28. Februar in Ludwigshafen

    Frohes Festtreiben

    Zum stolzen 59. Mal sorgt der Oppau-Edigheimer Fasnachtsumzug am Dienstag, 28. Februar, in Ludwigshafen für närrischen Frohsinn. Um 13.11 Uhr startet der Zug in der Edigheimer Uhlandstraße, der sich am Ende beim Oppauer Bürgerhaus auflöst. Er ist zugleich der letzte verbliebene Stadtteils-Fasnachtsumzug Ludwigshafens. Erfahrungsgemäß säumen rund 30 000... [mehr]

  • Kunst Hack-Museum zeigt in der Rudolf-Scharpf-Galerie Werke von Manuele Cerutti

    Gleiches zu Gleichem

    Mit Manuele Cerutti zeigt das Wilhelm-Hack-Museum in seiner Projektgalerie einen der interessantesten Nachwuchskünstler Italiens. Der 1976 geborene und in Turin lebende Künstler gestaltet seine kleinformatigen Gemälde ebenso faszinierend wie rätselhaft. Alltägliche Gegenstände gruppieren sich in seinen Gemälden mit organischen Fundstücken und lassen profane... [mehr]

  • Comedy "Ex-Erkan" Florian Simbeck und Mark Britton im Mannheimer Schatzkistl

    Mit Geistern und Sex beschäftigt

    Lautes Lachen ist an gleich zwei Abenden hintereinander im Schatzkistl angesagt: Am Samstag, 25. Februar, treibt Florian Simbeck, einst Teil des Erfolgsduos Erkan & Stefan, sein Unwesen, nur einen Tag später ist dann Mark Britton zu Gast. Er ist sicher: "Mit Sex geht's besser!" Florian Simbeck ist gereift, inzwischen selbst Ehemann und Vater - und mit den Geistern... [mehr]

  • Umzüge Karnevalisten gestalten fünf Narrenparaden mit fröhlichen Beiträgen / Sicherheit wird großgeschrieben

    Mit leckeren Gutseln und guter Laune

    Die Fasnachtszüge durch die Städte und Gemeinden der Region sind von jeher der Höhepunkt der närrischen Kampagne und somit für und für viele kleine und große Karnevalsbegeisterte ein absolutes Muss. 71 Nummern am Start Der Reigen der Fasnachtszüge startet am Samstag, 25. Februar, in Hockenheim. Dann wird die Innenstadt wieder zur Narrenhochburg. Los geht's um... [mehr]

  • Reformationsjubiläum Interaktive Ausstellung von 25. Februar bis 26. März in Heidelberg

    Mit Luther in die Welt der Wörter

    "Aufs Maul geschaut. Mit Luther in die Welt der Wörter" heißt eine interaktive Ausstellung, die von Samstag, 25. Februar, bis zum 26. März in der Heidelberger Heiliggeistkirche zu sehen ist. Acht poetische Installationen laden ein, sich lustvoll und aktiv in die Welt einzelner Wörter zu vertiefen. Die exklusiv für die Ausstellung angefertigten Exponate - die... [mehr]

  • Fasnachtssonntag Großer Umzug durch Kunststraße und Planken / Einige neue Teilnehmer

    Narrenparade in den Quadraten

    "Leit geht zur Seit, sie kumme." Wenn dieser Schriftzug auf der Holztafel, die der erste Schilderträger hebt, zu sehen ist - dann ist kein Halten mehr: Rund 1500 Aktive - darunter Musikanten, Gardemädchen, Hexen, maskierte und unmaskierte Narren - ziehen am Sonntag, 26. Februar durch die Quadrate beim 65. gemeinsamen Fasnachtszug der Schwesterstädte... [mehr]

  • Kinderfasching Programm mit Spielen und Kostümwettbewerben am Rosenmontag

    Närrische Spielaktionen im Museum

    Pünktlich um 14.11 Uhr sind am Rosenmontag, 27. Februar, die Narren in den Reiss-Engelhorn-Museen los. Zum ersten Mal findet der Kindermaskenball der "großen Carnevalgesellschaft Feuerio e.V." nicht in der Kunsthalle, sondern im Museum Weltkulturen D5 statt. Das Stadtprinzenpaar wird auch zu Gast sein und sich an den Mitmach-Aktionen für die Kinder zwischen drei... [mehr]

  • Oststadttheater Rosenmontags-Show

    Prima Perlen der ganzen Kampagne

    Am Rosenmontag war sonst nie viel los in Mannheim - doch das ist vorbei. Unter dem Motto "Wetten dass..? Mir hawwe Spaß!" gibt es an diesem Abend, 27. Februar, eine Bürgersitzung mit anschließender Rosenmontagsparty im Bürgersaal im Stadthaus N 1. Veranstalter sind das Oststadttheater und der Kreisverband der CDU - aber neben den CDU-Stadträten Claudius Kranz... [mehr]

  • Prinzessin Lara schaut vorbei

    Zum Kindermaskenball laden die Karnevalisten von CC Grün-Weiß Oftersheim alle kleinen Narren ein. Die Party steigt am Sonntag, 26. Februar, ab 14 Uhr in der Kurpfalzhalle. Auftreten werden die Jugendgarde und die Sterneflitzer, außerdem Tanzmariechen Jennifer Krupp. Daneben gibt es ganz viel Musik. Auch Prinzessin Lara schaut natürlich vorbei und freut sich auf... [mehr]

  • Innenstadt Großer Fasnachtsmarkt von Donnerstag bis Dienstag

    Riesenrad lockt zur Narretei

    Das Riesenrad, nachts wunderbar bunt beleuchtet, ist weithin sichtbares Symbol des Fasnachtsmarkts - aber er bietet mehr, ist fast wie eine kleine, ja sogar eine mittelgroße Mess: Über 90 Schausteller, Karnevalsvereine und Gastronomen präsentieren gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm und sorgen von der "Altweiberfasnacht" am heutigen Donnerstag bis zum... [mehr]

  • Karneval Großer Fasnachtszug am 28. Februar in Heidelberg

    Schloss-Stadt in Narrenhand

    Der närrische Ausnahmezustand herrscht ab 27. Februar in Heidelberg: Traditionell wird die Fasnacht in der Schlossstadt am Rosenmontag mit dem Sturm der Kurpfälzer Trabanten auf das Rathaus eingeläutet, wo Oberbürgermeister Eckart Würzner die Karnevalisten zum närrischen Glockenschlag um 11.11 Uhr im Großen Saal begrüßt. Ein Ereignis, das jährlich über 120... [mehr]

  • Rock CD-Release-Fest mit UMC als Gaststars

    Supernova Plasma Jets heben ab

    Als Einflüsse nennt die Mannheimer Rock-Band "Miami Vice, GTA and Alcohol", musikalisch reicht das Spektrum der Supernova Plasmajets vom Hair-Metal der 80er bis zum moderneren Alternative-Krawall. In ihrem selbsternannten Lieblings-Club Café Central in Weinheim hebt das Quintett am Freitag, 24. Februar, ab - und präsentiert ab 20 Uhr zur Feier der... [mehr]

  • Partys Stimmung bei Brühler "Kollerkrotten" und "Rohrhöfer Göggel"

    Temporeicher Endspurt der Saalfasnacht

    Die heiße Phase der närrischen Zeit ist eingeläutet. Die Brühler "Kollerkrotten" gehen deshalb mit vollem Tempo in die närrische Zielgerade. Und das mit einem echten Knüller, denn die Band "Zap-Gang" wird bei der Party zum Schmutzigen Donnerstag in der Festhalle erwartet. Dann wollen es die "Kollerkrotten" so richtig krachen lassen. Dass dabei eine Liveband -... [mehr]

  • Schloss Rundgang durch die Prunkräume

    Tischkultur bei Hofe erleben

    Eine lebendige Kostümführung zurück in die Glanzzeiten des Barockschlosses können Besucher am Samstag, 25. Februar, erleben. Ein Mitglied des Hofes führt die Gäste ab 14.30 Uhr durch die Prunkräume. "Bei Tische nicht den abgeleckten Löffel wieder vor sich hinlegen, wie so viele es tun", verkündete bereits Freiherr von Knigge. Bei der Führung "Barocke... [mehr]

  • Luisenpark Noch bis Sonntag erhellen die Lichtinstallationen die Parknacht, danach folgt das Frühlingserwachen

    Winterlichter und Schneeglöckchen

    Es erhellt die langen und dunklen Winternächte Mannheims: Das beliebte Festival "Winterlichter" im Luisenpark. Noch bis Faschingssonntag können Besucherinnen und Besucher die Lichtinstallationen des 64-jährigen Künstlers Wolfgang Flammersfeld im Park bestaunen. Auf einer Strecke von rund fünf Kilometern können täglich ab 18 Uhr Bäume, Objekte und Kunstwerke... [mehr]

  • Region Umzüge in Weisenheim und Waldsee

    Winzer feiern fünfte Jahreszeit

    Mit einem großen Umzug und Straßenfasnacht wird die fünfte Jahreszeit am Sonntag, 26. Februar, ab 13.11 Uhr in Weisenheim am Sand gefeiert. 47 Zugnummern und zwei Spielmannszüge sorgen bei der Veranstaltung für Stimmung. Die Aufstellung des Zugs erfolgt im Almenweg (Gewerbegebiet), und er endet in der Bismarckstraße. Auch die Ausschankstellen, offenen... [mehr]

  • Klassik Bei der Metropolregion-Gala der Deutschen Staatsphilharmonie singt Elina Garanca

    Wirklich wichtig: die Stimme

    Ein Weltstar von diesem Format in Mannheim - das kommt selten vor. Mit Elina Garanca kommt am Donnerstag, 23. Februar, eine der ganz großen Stimmen in den Mozartsaal des Rosengartens. Und wer die Mezzosopranistin zuletzt gehört hat, live oder auf CD, weiß, dass sie gut in Form ist. Ihr letztes Album "Revive" ist voller Verismo-Drängen und französischem Lyrismus.... [mehr]

Vermischtes

  • Urteil Samen des toten Mannes darf nicht eingesetzt werden

    Anspruch auf Sperma verwehrt

    Am Traum vom gemeinsamen Kind hielt sie auch nach dem Tod ihres Mannes fest: Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt - und den Rechtsstreit verloren. Die Frau darf sich nicht mit dem Sperma befruchten lassen, entschied das Oberlandesgericht München gestern. Das OLG... [mehr]

  • Ernährung Ihr Handwerk haben die Brüder in Sterne-Restaurants gelernt - aber auch von Oma Christa

    Berliner Zwillingsköche unter Top 15 in Asien

    Wo alles begann? Bei Thomas und Mathias Sühring lässt sich die Frage ziemlich einfach beantworten: im Krankenhaus Berlin-Friedrichshain, am Rande des gleichnamigen Volksparks im Osten der deutschen Hauptstadt. Dort wurden die Zwillingsbrüder am 30. April 1977 geboren. Genau dort hatten sie auch den ersten Kontakt zum späteren Beruf. In den Schulferien jobbten sie... [mehr]

  • Immobilien Repräsentatives Anwesen am Heiligen See könnte neue Residenz der Stiftung des SAP-Mitgründers werden

    Plattner kauft Joops "Villa Wunderkind"

    Der Modedesigner Wolfgang Joop (72) hat seinen bisherigen Potsdamer Wohnsitz an den SAP-Mitgründer Hasso Plattner (73) verkauft. Das Geschäft sei über die Hasso-Plattner-Stiftung gelaufen, berichteten die "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (PNN) gestern. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt, es dürfte aber eine zweistellige Millionensumme sein. Was die Stiftung mit... [mehr]

  • Gesellschaft Studie hinterfragt, ob das Aussehen die Höhe des Gehalts beeinflusst

    Zahlt sich Schönheit aus?

    Zahlt sich gutes Aussehen mit barer Münze im Job aus? Eine neue Studie stellt die seit Jahren vorherrschende These einer "Schönheitsprämie" zumindest für den US-Arbeitsmarkt in Frage. Oft verdienten die am wenigsten attraktiven Menschen sogar mehr als besser aussehende, schreiben Satoshi Kanazawa von der London School of Economics und Mary Still von der... [mehr]

Viernheim

  • Szene Morgen Abend im Weinheimer Café Central

    Built To Resist spielt

    Die Mannheimer Band Supernova Plasmajets hat einen Vertrag bei der renommierten Plattenfirma AOR Heaven unterzeichnet und veröffentlicht am 24. Februar ihr erstes Album. Daher feiert die Band, die ihren Stil als "80s-Rock neu interpretiert" bezeichnet, eine Album Release-Party ebenfalls am morgigen Freitag um 20 Uhr im Weinheimer Café Central. Eröffnet wird die... [mehr]

  • Bowling Viernheimer Team in Bundesliga eins und zwei im Einsatz

    Cobra-Damen steigen ab

    Die Deutsche BowlingUnion hatte für das vergangene Wochenende das Finale der ersten und der zweiten Bundesliga angesetzt. Dazu mussten die Spieler die Reise nach Berlin-Neukölln und nach Unterföhring bei München antreten. Die beiden Mannschaften aus Viernheim, BC Royal und Cobra, fuhren mit unterschiedlichen Gefühlen an ihre Spielorte. BC Royal als... [mehr]

  • Handball E-Junioren des TSV Amicitia schlagen sich mit Rumpfteam wacker

    D-Jugend feiert vorzeitig

    Durch einen 20:25-Auswärtserfolg in Schriesheim hat sich die männliche D-Jugend der TSV-Amicitia-Handballabteilung bereits zwei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft in ihrer Spielklasse gesichert. Nach bisher nur einer Niederlage im Saisonverlauf war schon vor dem Spiel klar, dass ein Sieg beim Tabellendritten den Titel bedeuten würde. Die Viernheimer Jungs... [mehr]

  • Integration Initiative "Helping Hands" unterstützt Migranten mit einem neuen Projekt / Aus der Studentenszene abgeschaut

    Flüchtlingen bei Wohnungssuche helfen

    Erfunden hab es deutsche Studenten in Darmstadt schon 1992 bei der Suche nach bezahlbarem Wohnraum. "Wohnung für Hilfe" lautete bereits damals die Gleichung, die jetzt auch für Geflüchtete aufgehen soll. Die Viernheimer Initiative "Helping Hands" hat die Idee aufgegriffen und auf Menschen zugeschnitten, die aus Flüchtlingsunterkünfte raus müssen. Der private... [mehr]

  • St. Hildegard Fastnacht bestimmt diesmal das Programm

    Plauderstunde ganz schön närrisch

    Schon seit mehr als 30 Jahren gibt es in der Kirchengemeinde St. Hildegard die Plauderstunde. Daran hat auch die Zusammenlegung mit der Gemeinde St. Michael zu Sankt HiMi nichts geändert. Tradition wird also großgeschrieben, wenn sich der illustre Kreis der älteren Damen im Gemeindesaal trifft. Alle Jahre wieder wird dort aber nicht nur Weihnachten gefeiert, auch... [mehr]

  • Jugendfreizeit Veranstalter nimmt noch bis 31. März Anmeldungen entgegen

    Spannende Tage bei Barcelona

    Die Stadt organisiert auch 2017 wieder eine Ferienfreizeit für Jugendliche. Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren können sich in den Stadtteilbüros der Stadt Viernheim an den weiterführenden Schulen (Ost/AvH und AMS, Mitte/ ASS und West/FFS) und im TiB das Anmeldeformular besorgen. Anmeldeschluss ist der 31. März. Die Sommerfreizeit ist in einem... [mehr]

  • Fastnacht Katholische Frauen reißen bei ihren beiden Prunksitzungen die Gäste vom Hocker / Narrhalla zweimal ausverkauft

    Stimmung kocht hoch im Bürgerhaus

    Vorhang auf, Bühne frei. Mit ihrem ganz persönlichen Clubtanz "Frauenfastnacht beim K-D-F-B" eröffnen die zahlreichen Mitglieder des Katholischen Deutschen Frauenbunds die Frauenfastnacht 2017. "Und jetzt alle!", fordern sie den ganzen Bürgerhaussaal direkt zum Mitsingen und Mitmachen auf. "Der Frauenbund ist jetzt kein Verein mehr, sondern ein Club mit vielen... [mehr]

  • Basketball Nachwuchs erreicht nächste Stufe

    Top-Score zum Einstand

    Dennis Wolf und Jacob van Miltenburg haben ihr Debüt in der Jugend-Basketballbundesliga (JBBL) gegeben. Die beiden Spieler der BG Viernheim-Weinheim gehen in der JBBL für den PSK Karlsruhe an den Start, parallel bleiben sie für die Sharks in der U16-Oberliga aktiv. Beim Debüt zeigten beide eine gute Leistung, Dennis Wolf wurde mit 15 Punkten Top-Scorer seines... [mehr]

Welt und Wissen

  • Terrorangst Düsseldorf prüft Lkw-Fahrverbot am Rosenmontag wie in Köln / Psychologe geht von einer unvermindert hohen Zahl an Feiernden aus

    "Ein Fest des rauschhaften Vergessens"

    Beim fröhlichen Straßenkarneval müssen die Jecken dieses Jahr in vielen deutschen Städten mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Aus Angst vor Terroranschlägen werden Fahrzeugsperren, mehr Ordnungskräfte und teils schwerbewaffnete Polizisten eingesetzt. "Trotzdem möchten wir den Menschen ein fröhliches Feiern ermöglichen", sagt Susanna Heusgen,... [mehr]

  • Fastnacht Im Westen machen heute Sturmböen und Regen die Narren nass, aber der Süden darf auf Sonne hoffen / Polizei kontrolliert oder sperrt Zufahrten zu den Umzügen

    Die Losung lautet: Erhöhte Aufmerksamkeit

    Strenge Sicherheitsvorkehrungen gehören inzwischen zum Karneval wie Kostüme - erst recht nach dem Terroranschlag von Berlin. Wenig ratsam ist es daher, seine Verkleidung mit Waffenattrappen aufzurüsten. Frühling im Süden, Unwetter im Norden: Das Wetter meint es in den nächsten Tagen nicht überall gut mit den Narren. Während im Süden frühlingshafte... [mehr]

  • Fragende Blicke von Flüchtlingen

    Fasnacht? Der junge Flüchtling aus Nigeria schüttelt ratlos den Kopf. "Never heard of that", nie davon gehört. Auch mit "carnival", dem englischen Wort, kann der 23-Jährige nichts anfangen. Als er erfährt, dass sich bei diesem Brauch Menschen in lustige Kostüme zu werfen, muss er grinsen. Er kann sich das Ganze offenbar nicht so richtig vorstellen. Auch sein... [mehr]

Wirtschaft

  • ABB Manager aus Südkorea soll mit 100 Millionen Dollar untergetaucht sein / Vorstandschef Ulrich Spiesshofer schreibt an Mitarbeiter

    "Schockierende Nachrichten"

    Es klingt wie ein Wirtschaftskrimi. Der Treasurer, der Schatzmeister einer Tochtergesellschaft des Elektrotechnik-Konzers ABB in Südkorea, kommt Anfang Februar nicht mehr ins Büro. Ohne Entschuldigung. Niemand kann ihn erreichen. Wenig später entdecken Mitarbeiter Unstimmigkeiten. Zahlen stimmen hinten und vorne nicht. Dann der Verdacht: Der Finanzspezialist ist... [mehr]

  • Flugzeugbau Militärtransporter A400M kostet Milliarden / Kunden sollen entgegenkommen

    Airbus-Gewinn stark belastet

    Der Dauer-Ärger mit seinem Militärtransporter A400M hat dem europäischen Luftfahrtriesen Airbus das Jahresergebnis gründlich vermiest. Wegen weiterer Milliardenkosten forderte Konzernchef Tom Enders neue Zugeständnisse Deutschlands und der übrigen Käuferstaaten. "Wir müssen die Blutung stoppen und Risiken aus dem Programm nehmen", sagte er gestern bei einer... [mehr]

  • Börse Verstöße gegen Mitteilungspflicht werden künftig teurer

    Aufsicht verschärft Strafen

    Die Finanzaufsicht Bafin will Unternehmen bei Verstößen gegen Ad-hoc-Pflichten oder Fehlern bei der Finanzberichterstattung deutlich härter bestrafen als bisher. "Gerade bei Konzernen mit einem hohen Umsatz und einer starken Marktkapitalisierung werden wir bei schwerwiegenden Verstößen in Zukunft deutlich höhere Bußgelder sehen", kündigte die Leiterin der... [mehr]

  • EWE Verstoß gegen Richtlinie zur Auftragsvergabe

    Aufsichtsrat entlässt Brückmann

    Der Aufsichtsrat des Oldenburger Energieanbieters EWE hat den Vorstandsvorsitzenden Matthias Brückmann (Bild) abberufen. Dies teilte ein EWE-Sprecher nach der Sitzung des Kontrollgremiums am späten Mittwochabend mit. Hintergrund der Entscheidung des Unternehmens sind demnach mehrere Vorwürfe gegen Brückmann, darunter eine umstrittene Spende von 253 000 Euro an... [mehr]

  • Börse Steigender Aktienkurs kann Anleger reizen, Wertpapiere zu kaufen

    Dax hält sich nicht über 12 000-Punkte-Marke

    Um 9.05 Uhr war es gestern so weit: Erstmals seit zwei Jahren überspringt der Deutsche Aktienindex Dax wieder die Marke von 12 000 Punkten. Damit nähert er sich dem Allzeit-Hoch von 12 374 Punkten vom 10. April 2015, auch wenn er am Nachmittag wieder unter die Schwelle von 12 000 rutschte. Was sind die Gründe für die anhaltende Bergfahrt der Aktienkurse? Die... [mehr]

  • Sparprogramm Schwache Nachfrage aus der Öl- und Gasbranche

    Eaton aus Eberbach stellt jede siebte Stelle infrage

    Aufgrund der schwachen Nachfrage aus der Öl- und Gasbranche will das Elektrotechnikunternehmen Cooper 59 der derezti 420 Arbeitsplätze streichen. Die Arbeitnehmerseite hat Widerstand angekündigt. [mehr]

  • Industrie Der Schiffbau steckt weltweit in der Krise - für große Kreuzfahrer sind die Auftragsbücher in Deutschland, Italien und Frankreich aber voll

    Europas Werften reiten auf Erfolgswelle

    Es gibt etwas zu feiern auf der Papenburger Meyer Werft. Dort startet der Bau des ersten von zwei hochmodernen Kreuzfahrtschiffen, die die Rostocker Reederei Aida wieder in Papenburg bauen lässt. Schon von 2007 bis 2013 hatte Aida dort sieben Kreuzfahrtschiffe produzieren lassen. Nachdem zwei weitere Schiffe in der Zwischenzeit bei Mitsubishi Heavy Industries in... [mehr]

  • Bilanz Konzern peilt Übernahmen unter anderem im Krankenhausgeschäft an / Trumps Gesundheitspolitik sorgt für Unsicherheit

    Fresenius eilt von Rekord zu Rekord

    Das 13. Rekordjahr nacheinander, die 24. Dividenden-Erhöhung in Folge - der Bad Homburger Gesundheitskonzern Fresenius und seine Tochter Fresenius Medical Care (FMC) schreiben ihre Erfolgsgeschichte fort. Umsatz und Ergebnis sollen zudem nicht nur im laufenden Jahr, sondern bis 2020 weiter deutlich steigen. Der neue Konzernchef Stephan Sturm konnte bei seiner ersten... [mehr]

  • Personalie Markus Binder wird Finanzchef des Braunkohlekonzerns LEAG im brandenburgischen Cottbus

    GKM-Vorstand zieht es in die Lausitz

    Markus Binder, seit 2010 kaufmännischer Vorstand bei der Grosskraftwerk Mannheim AG, wird neuer Finanzvorstand des Braunkohlekonzerns Leag in Ostdeutschland. [mehr]

  • Lars Förberg von Cevian für Verwaltungsrat nominiert

    Der Elektrotechnik-Konzern ABB will einen seiner größten Kritiker in den Verwaltungsrat holen: Lars Förberg, ein Mitgründer des schwedischen Finanzinvestors Cevian Capital. Förberg ist für den Posten offiziell nominiert. Die nächste ordentliche Generalversammlung ist am 13. April. Wochenlang hatte Cevian Capital das Management unter Druck gesetzt, dass die... [mehr]

  • Energie Hoher Jahresverlust / Dividende gestrichen

    RWE schreibt Milliarden auf deutsche Kraftwerke ab

    Der Energieriese RWE enttäuscht erneut seine Aktionäre: Angesichts eines Nettoverlustes von 5,7 Milliarden Euro 2016 streicht der Konzern zum zweiten Mal nach 2015 die Dividende. Einen entsprechenden Vorschlag zur Hauptversammlung kündigte RWE gestern an. Für 2017 und die Folgejahre versprach der Energieriese aber wieder eine Ausschüttung von mindestens 50 Cent... [mehr]

  • Internet Höhere Nutzung

    Smartphones sind Alltag

    Aktuell nutzen laut einer Umfrage 54 Millionen der Deutschen im Alter ab 14 Jahren ein Smartphone. Der Anteil sei im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozentpunkte auf 78 Prozent gestiegen, teilte der Branchenverband Bitkom gestern mit. Seit 2012 habe sich der Nutzeranteil mehr als verdoppelt. Besonders hoch war demnach der aktuelle Anstieg bei den Senioren (über 65... [mehr]

Zeitzeichen

  • Shopping

    Die Hiobsbotschaften aus Politik und Wirtschaft häufen sich, um das zu sehen, müssen wir gar nicht über den Großen Teich ins Trumpland USA schauen. Ein kurzer Blick in unsere Tageszeitungen genügt, um uns erschauern zu lassen. Die Reichen werden immer reicher, lesen wir da. Und weiter: Ein paar Superreiche besitzen so viel wie der große arme Rest des Landes. Es... [mehr]

Zwingenberg

  • Kultur Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob im Mobile

    Brüllend komisch

    "Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus", so lautet der Titel des Programms, mit dem Moritz Netenjakob am 3. März, Freitag, ab 20 Uhr im Theater Mobile (Altes Amtsgericht, Obertor 1) in Zwingenberg gastiert. "In seinem neuesten Programm bringt der Bestseller-Autor und Grimme-Preisträger prominente und weniger prominente Deutsche in brüllend komische Situationen - mit... [mehr]

  • Aus dem Stadtteil Rodauer Verein wird allmählich "umgebaut" / Von "A" wie "Aerobic" bis "Z" wie "Zumba"

    Der Sportclub kann nicht nur Fußball

    Wer an den Sportclub Rodau 1972 e.V. denkt, dem kommt Fußball in den Sinn - doch weit gefehlt: Der SCR hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Nach wie vor ist der "Rorrer" Club zwar ein Fußballverein, aber eben nicht mehr "nur" - mittlerweile "buchstabieren" die Ehrenamtlichen auch verstärkt das "Sportler-Alphabet" von "A" wie "Aerobic" bis "Z" wie... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Mannheim: Konzert mit Elina Garanca

    Mannheim. Mit einem Galakonzert heute um 19.30 Uhr im Rosengarten Mannheim feiert der Gesangsstar Elina Garanca den Abschluss seiner Deutschlandtournee. Die Mezzosopranistin tritt mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz auf; Dirigent ist Karel Mark Chichon. (gespi)

  • 06:36 Uhr

    Mannheim: Seniorin gewinnt Wohnzimmerkonzert von Xavier Naidoo

    Mannheim. Eine 60-jährige Anruferin aus Schleswig-Holstein hat ein Konzert von Xavier Naidoo in ihrem Wohnzimmer ergattert. "Ich habe bisher noch nie etwas gewonnen und konnte es erst gar nicht glauben", sagte die musikbegeisterte Seniorin, deren Namen der Abo-Sender Sky 1 mit "Angela" angab. Sänger Naidoo ("Dieser Weg") muss sich in dem etwa 40 Quadratmeter... [mehr]

  • 07:07 Uhr

    Mannheim: Der Fasnachtsmarkt beginnt

    Mannheim. Schausteller, Karnevalsvereine und Gastronomie starten heute in Mannheim den traditionellen Fasnachtsmarkt. Das bunte Treiben in den Planken, auf den Kapuzinerplanken und am Wasserturm dauert bis Dienstag. Geöffnet täglich von 10 bis 20 Uhr, am Fasnachtsdienstag von 11 bis 22 Uhr. (tan)

  • 07:21 Uhr

    Bergstraße: Warnung vor Sturm für den Nachmittag

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute (Donnerstag) vor schweren Sturmböen. Am Nachmittag könne der Wind Geschwindigkeiten von bis über 100 Kilometern pro Stunde erreichen, heißt es im Warnbericht. Auch in der kommenden Nacht seien noch stürmische Böen möglich, in höheren Lagen könne es dazu leichten Schneefall geben. (tm)

  • 07:32 Uhr

    Mannheim: Durs Grünbein liest im Planetarium

    Mannheim. Beim Literaturfestival Lesen.Hören ist heute um 20 Uhr der Lyriker und Essayist Durs Grünbein zu Gast. Im Planetarium präsentiert er Erinnerungen an seine Kindheit.(gespi)

  • 07:52 Uhr

    Neustadt: Vermisster Mann wieder aufgetaucht

    Neustadt/Weinstraße. Der seit Dienstagnachmittag vermisste Mann aus Neustadt ist gefunden worden. Nach Angaben der Polizei konnte der 58-Jährige bei einer seiner Schwestern angetroffen werden. Der offenbar verwirrte Mann sei in eine psychiatrische Klinik gebracht worden. Die Polizei hatte mit einem Hubschrauber und Spürhunden nach ihm gesucht. (mik/pol)

  • 08:21 Uhr

    Landau: Raubmord an 86-Jähriger - Urteil erwartet

    Landau. Im Prozess um den Raubmord an einer 86 Jahre alten Frau spricht das Landgericht Landau am Donnerstag das Urteil. Die beiden Angeklagten sollen die Frau im Mai 2016 in ihrem Haus misshandelt, beraubt und die Sterbende dann sich selbst überlassen haben. Ein dritter Verdächtiger wird noch gesucht. Die Staatsanwaltschaft wirft den Männern unter anderem Mord... [mehr]

  • 08:49 Uhr

    Rhein-Neckar: Bewölkt und mild - Warnung vor Sturmböen

    Rhein-Neckar. Bei wechselnder, oft starker Bewölkung bleibt es am Donnerstag in der Metropolregion meist trocken. Die Tageshöchstwerte erreichen milde 15 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für heute vor schweren Sturmböen. Am Nachmittag könne der Wind Geschwindigkeiten von bis über 100 Kilometern pro Stunde erreichen, heißt es im Warnbericht. Die... [mehr]

  • 09:13 Uhr

    Mannheim: Oberbürgermeister empfängt Prinzessinnen

    Mannheim. Heute am "Schmutzigen Donnerstag" lädt Oberbürgermeister Peter Kurz alle Fasnachtsprinzessinnen der Mannheimer Karnevalsvereine zum traditionellen Prinzessinnen-Empfang um 15.11 Uhr ins Rathaus E 5 ein. Auch der Stadtprinz und andere Prinzen der Fasnacht sind willkommen. (tan)

  • 09:37 Uhr

    Mannheim: Krötenwanderung am Karlstern

    Mannheim. Wegen der Krötenwanderung wird im Käfertaler Wald ein kurzer Straßenabschnitt in der Nähe des Karlsterns gesperrt. Der Kurvenbereich zwischen Lampertheimer Straße und Karlsternstraße wird ab heute und dann etwa vier Wochen lang nicht befahrbar sein. Eine Umleitung, die über die Straße Am Herrschaftswald führt, richtet die Stadt ein. Die Parkplätze... [mehr]

  • 09:51 Uhr

    Mannheim: Wechsel im Aufsichtsrat bei Fuchs Petrolub

    Mannheim. Beim Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub steht ein Wechsel im Aufsichtsrat an. Manfred Fuchs (78) werde sein Amt als stellvertretender Vorsitzender des Kontrolgremiums nach 13 Jahren am 5. Mai 2017 niederlegen, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Donnerstag mit. Seine Nachfolgerin soll die 52-jährige Susanne Fuchs werden. Fuchs Petrolub stellt... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Ludwigshafen: Mann schlägt Frau vor gemeinsamer Tochter

    Ludwigshafen. Eine Frau ist am Mittwoch im Ebertpark von ihrem ehemaligen Lebensgefährten geschlagen worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge beobachtet, wie der Mann der 30-Jährigen bei einem Streit ins Gesicht schlug. Die herbeigerufenen Beamten konnten die 30-Jährige, den 31-jährigen ehemaligen Lebensgefährten und die gemeinsame knapp zweijährige... [mehr]

  • 10:30 Uhr

    Landau: Lebenslange Haftstrafen wegen Raubmord

    Landau. Das Landgericht Landau hat zwei Männer wegen des Raubmordes an einer 86 Jahre alten Frau zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts haben die beiden Angeklagten die Frau im Mai 2016 in ihrem Haus misshandelt, beraubt und die Sterbende dann sich selbst überlassen. Ein dritter Verdächtiger wird noch gesucht. Mit dem Urteil und der... [mehr]

  • 10:51 Uhr

    Walldorf: SAP hebt Dividende unerwartet stark an

    Walldorf. Europas größter Softwarekonzern SAP will seinen Aktionären erneut eine höhere Dividende zahlen. Die Ausschüttung je Anteil soll für das vergangene Jahr um 10 Cent auf 1,25 Euro steigen, wie das im Dax notierte Unternehmen am Donnerstag überraschend mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit etwas weniger gerechnet. Die Aktionäre müssen dem... [mehr]

  • 11:25 Uhr

    Wiesloch: Einbruch in Bäckerei fehlgeschlagen

    Wiesloch. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag versucht in eine Bäckerei einzubrechen. Nach Angaben der Polizei scheiterten die Unbekannten, die Eingangstüre des Ladens in der Straße "Neues Sträßl" aufzuhebeln. Bei Arbeitsbeginn, kurz nach 4 Uhr, bemerkten die Angestellten den Einbruchsversuch und alarmierten die Polizei. Es entstand... [mehr]

  • 11:53 Uhr

    Ludwigshafen: Hochwertiges E-Bike zerlegt

    Ludwigshafen. Diebe haben in der Nacht zum Dienstag ein E-Bike in seine Einzelteile zerlegt und sind mit den hochwertigen Teilen unerkannt getürmt. Nach Angaben der Polizei hatte der Besitzer sein E-Bike am Montagabend in der Schnuckerstraße abgeschlossen. Am Dienstagabend um 19 Uhr fand er noch den nackten Rahmen angekettet vor. Der Schaden beläuft sich auf 1800... [mehr]

  • 12:26 Uhr

    Limburgerhof: Mit Dachlatte geschlagen - Polizei sucht Mann

    Limburgerhof. Nach einer Attacke mit einer Dachlatte am Bahnhof Limburgerhof sucht die Bundespolizei nach Täter und Opfer. Der Angegriffene soll bei dem Vorfall vor anderthalb Wochen Fankleidung des Eishockey-Teams "Adler Mannheim" getragen haben und auf dem Weg zu einem Spiel der Mannschaft gewesen sein. Welche Verletzungen er davontrug, war zunächst nicht... [mehr]

  • 12:42 Uhr

    Wertheim: Lkw scherte verbotswidrig aus - Pkw fuhr auf

    Ein Lasterfahrer ist am Mittwochmittag auf der A 3 auf Höhe der Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt verbotswidrig nach links ausgeschert. Ein Pkw-Fahrer prallte auf das Heck des Anhängers und wurde dabei schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 70 000 Euro.

  • 12:43 Uhr

    Mannheim: Verhandlung gegen Polizist fällt aus

    Mannheim. Die für heute Nachmittag angesetzte Fortsetzung der Verhandlung gegen einen Polizisten vor dem Mannheimer Amtsgericht fällt aus. Wie das Gericht mitteilt, ist der Richter erkrankt. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht. Dem Polizisten wird vorgeworfen, im Dienst einen gefesselten Mann geschlagen zu haben. (imo)

  • 13:11 Uhr

    Heidelberg: Bundespolizei verhaftet Mann am Hauptbahnhof

    Heidelberg. Beamte der Bundespolizei haben am Mittwoch im Hauptbahnhof Heidelberg einen 38-Jährigen verhaftet. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann durch das Amtsgericht Heidelberg wegen Bedrohung zu einer Geldstrafe von 900 Euro, ersatzweise 90 Tagen Haft, verurteilt. Da er die Geldstrafe bisher nicht bezahlt hatte, wurde er gestern durch die Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Hockenheim: Mit Gefahrgut beladener Sattelzug aus dem Verkehr gezogen

    Hockenheim. Ein mit Gefahrgut beladener Sattelzug ist am Mittwochmittag auf der A 61 aus dem Verkehr gezogen worden. Nach Angaben der Polizei stellten Beamte des Verkehrskommissariats Walldorf bei einer Routinekontrolle gravierende technische Mängel sowohl am Auflieger als auch an der Zugmaschine fest. Die Polizei lotste den mit Sattelzug, der mit rund 23 Tonnen,... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Oftersheim: Keller unter Wasser

    Oftersheim. Mitarbeiter eines Bauunternehmens entdeckten am Mittwoch einen mit Wasser vollgelaufenen Keller in einem Neubau in der Karlstraße und verständigten Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr Oftersheim pumpte das Wasser aus dem Kellerraum ab. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein zwischen Dienstag 18 Uhr und Mittwoch 07.50 Uhr von einem Wasseranschluss... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Mannheim: Brand auf der Schönau

    Mannheim. Im Ludwig-Neischwander-Weg auf der Schönau brennt das Dachgeschoss eines Wohnhauses. Die Berufsfeuerwehr ist mit zwei Löschzügen im Einsatz. Ehrenamtliche der Abteilung Nord der Freiwilligen Feuerwehr sind ebenso alarmiert. Näheres ist noch nicht bekannt. (pwr/Bild: Prosswitz)

  • 14:16 Uhr

    Meckesheim: Auto überschlägt sich bei Unfall

    Meckesheim. Bei einem Unfall in der Kraichgaustraße/Oberholfstraße in Meckesheim ist am Donnerstagnachmittag ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll der Fahrer vermutlich in einer lang gezogenen Linkskurve mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein, bevor er die Kontrolle über sein Auto verlor. Sein Fahrzeug habe sich... [mehr]

  • 14:17 Uhr

    Wiesloch: Finanzdienstleister MLP legt in 2016 zu

    Wiesloch. Wegen guter Geschäfte im Vermögensmanagement und bei Sachversicherungen hat der Finanzdienstleister MLP in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) im vergangenen Jahr spürbar zugelegt. Der Gesamterlös des Konzerns stieg um 10,1 Prozent auf 610,4 Millionen Euro (2015: 554,3 Mio Euro), wie MLP am Donnerstag mitteilte. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Hockenheim: Auto überschlägt sich bei Unfall

    Hockenheim. Bei einem Unfall ist eine 52-jährige Autofahrerin am Mittwoch in Hockenheim ins Schleudern geraten, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Wie die Polizei mitteilte, erlitt die Frau dabei leichte Verletzungen. Die 52-Jährige wollte von der Auffahrt Hockenheim-Nord aus auf die B 39 in Richtung Mannheim auffahren, übersah dabei aber ein neben ihr... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Mannheim: Im Rausch am Steuer

    Mannheim. Weil sie nach dem Konsum von Drogen Auto gefahren ist, muss eine 30-jährige Frau mit einer Anzeige rechnen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Smart-Fahrerin in der Nacht zum Donnerstag gegen 2.20 Uhr in der Reichskanzler-Müller-Straße von einer Polizeistreife angehalten. Da die Frau bei der Kontrolle einen abwesenden Eindruck machte, boten ihr die... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Walldürn: Polizei nimmt Betrüger fest

    Walldürn. Beamte des Polizeireviers Buchen haben am Mittwoch im Rahmen einer Personenfahndung einen mutmaßlichen Betrüger festgenommen, der zuvor in Walldürn sein Unwesen getrieben haben soll. Eine Mitarbeiterin eines Modegeschäfts hatte Verdacht geschöpft, als der 33-Jährige mit einer EC-Karte bezahlen wollte, obwohl das Konto des Kunden offensichtlich nicht... [mehr]

  • 15:42 Uhr

    Heidelberg: Leiche im Neckar gefunden

    Heidelberg. Eine Leiche ist am Donnerstagmorgen am Wasserkraftwerk in Heidelberg-Wieblingen gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine eindeutige Identifizierung nicht möglich, jedoch fanden die Einsatzkräfte Papiere bei dem Leichnam. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll es sich um einen jungen Studenten handeln, der seit Mitte Dezember vermisst worden... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Mannheim: Identität von Leiche aus Rhein geklärt

    Mannheim. Die Identität des Mannes, den ein Angler am 10. Februar tot im Rhein bei Kirschgartshausen gefunden hat (wir berichteten), ist geklärt. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Beamten waren am Mittwoch mit Lichtbildern an die Öffentlichkeit gegangen, um herauszufinden, wer der Tote ist. Nach zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung sei es der... [mehr]

  • 16:15 Uhr

    Wiesloch: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

    Wiesloch. Bei einem Unfall in Wiesloch hat sich ein 54-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Mittwochabend auf die B 3 in Richtung Bruchsal abbiegen, als er mit seinem Auto in ein anderes Fahrzeug stieß. Die Insassen des anderen Fahrzeugs blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf über 30.000 Euro geschätzt. (pol/hhk) [mehr]

  • 16:26 Uhr

    Höpfingen. "Jugendhaus des Jahres"

    Höpfingen. Die Preise im Rahmen des kreisweiten Wettbewerbs "Jugendhaus des Jahres" wurden am Mittwochabend im Jugendzentrum in Höpfingen vergeben, das den ersten Platz belegt.Auf den weiteren Rängen folgten das "Milchhäusle Donebach" und das "Häusle" Sattelbach. Der Jugendtreff Katzental erhielt einen Sonderpreis.

  • 16:39 Uhr

    Seoul/Zürich: Polizei in Südkorea sucht im Betrugsfall bei ABB nach Kassenwart

    Seoul/Zürich. Wegen eines millionenschweren Betrugsfalls bei der südkoreanischen Niederlassung des Schweizer Konzerns ABB sucht die Polizei nach einem verschwundenen Kassenwart. ABB-Sprecher Domenico Truncellito bestätigte am Donnerstag, dass es sich bei dem Flüchtigen um den Kassenwart in Südkorea handele. Es werde in alle Richtungen ermittelt, intern und... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Weniger Diabetes in Baden-Württemberg als im Bundesdurchschnitt

    Berlin. In Baden-Württemberg sind weniger Menschen an Diabetes erkrankt als im Bundesdurchschnitt. Mit 8,53 Prozent Betroffenen schneidet der Südwesten etwas schlechter ab als Schleswig-Holstein (8,34 Prozent) und liegt damit knapp vor Hamburg (8,54 Prozent) auf dem zweiten Platz der Bundesländer. Das geht aus am Donnerstag veröffentlichten Zahlen des... [mehr]

  • 17:14 Uhr

    Heidelberg: Einbruch in Raiffeisen-Markt

    Heidelberg. Mehrere tausend Euro Schaden haben Einbrecher am Mittwochabend im Raiffeisen-Markt in der Dossenheimer Landstraße in Heidelberg verursacht. Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Kriminellen gegen 23 Uhr brachial Zutritt zu den Verkaufsräumen und erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld. Als der Alarm ausgelöst wurde, flüchteten die Täter.... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Heidelberg: Brand in Mehrfamilienhaus

    Heidelberg. Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Heidelberger Hans-Thoma-Straße ist am Donnerstagnachmittag in Brand geraten. In dem Gebäude, das wegen Umbauarbeiten derzeit unbewohnt ist, waren nach Angaben der Polizei Bauarbeiten im Gange. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf benachbarte Häuser übergriffen. Im Einsatz waren knapp 80... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Viernheim/Weinheim: OEG-Linie gesperrt

    Viernheim. Aktuell ist die Strecke der Linie 5 zwischen den Haltestellen Viernheim Bahnhof und Weinheim Bahnhof in beiden Richtungen gesperrt. Das melden Polizei und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv). Ein Schienenersatzverkehr werde eingerichtet. Auch die A 659 zwischen der Anschlussstelle Viernheim-Ost und dem Autobahnkreuz Weinheim war rund eine halbe Stunde ab... [mehr]

  • 18:01 Uhr

    Kulturfestival Matchbox in Dannstadt-Schauernheim

    Dannstadt-Schauernheim. Das mobile regionale Kulturprojekt Matchbox macht in diesem Jahr erstmals in der Pfalz Station. Die Hamburger Fotokünstlerin Irina Ruppert plant in Dannstadt-Schauernheim eine Dokumentation über die Gemeinde und setzt dabei auf die Unterstützung der Einwohnerschaft. Bei einer Auftaktveranstaltung am 17. März um 18 Uhr in der Hauptstraße... [mehr]

  • 18:18 Uhr

    Grünstadt: Unter Drogen am Steuer

    Grünstadt. Unter Amphetamineinfluss ist ein 30-jähriger Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen in Grünstadt unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, hielten ihn die Beamten an, da er mit seinem Sprinter zu schnell unterwegs war. Ein Urintest zeigte, dass der Mann Amphetamin konsumiert hatte - und die weitere Kontrolle, dass sein Führerschein bereits zur... [mehr]

  • 18:41 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

    Mannheim. Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 17 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf der B 36 / Casterfeldstraße ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, war ein ortsunkundiger 57-Jähriger in seinem Audi stadtauswärts auf der rechten Spur unterwegs, als er auf Höhe der... [mehr]

  • 19:03 Uhr

    Bergstraße: Südhessen sicherste Region des Landes

    Die Zahl der Straftaten in Südhessen ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Im Darmstädter Polizeipräsidium, das auch für den Kreis Bergstraße zuständig ist, wurde ein Plus von 0,9 Prozent auf 46 461 Fälle registriert. Dennoch bezeichnete Polizeipräsident Bernhard Lammel Südhessen als die sicherste Region des gesamten Bundeslandes. Die Zahl der Straftaten... [mehr]

  • 19:17 Uhr

    Mannheim: Kultusministerin bestätigt Ganztagsangebote

    Mannheim. Jetzt ist es offiziell: In Mannheim gehen nach den Sommerferien vier weitere Ganztagsschulen an den Start. Die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) gab am Donnerstag offiziell die Namen der landesweit 66 Bildungseinrichtungen bekannt, deren Ausbau zum Schuljahr 2017/18 genehmigt wurde. Überraschungen gibt es dabei nicht: Wie... [mehr]

  • 20:06 Uhr

    Heidelberg: "DSDS"-Star Menowin hofft nach Drogenfahrt auf Therapie

    Heidelberg. Mit Kokain am Steuer, noch dazu ohne Fahrerlaubnis: "DSDS"-Star Menowin Fröhlich ist vom Amtsgericht Heidelberg zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Wie Richterin Walburga am Donnerstagabend dieser Zeitung sagte, gibt es aber ein Hintertürchen. Menowin - so sein Künstlername - belegte bei dem Gesangswettbewerb "Deutschland sucht den... [mehr]

  • 20:28 Uhr

    Großrinderfeld: Lkw kippte auf Fahrbahn

    Großrinderfeld. Nachdem er von einer starken Windböe erfasst worden war, geriet ein Tierfutter-Transporter am Donnerstag zwischen Großrinderfeld und Tauberbischofsheim ins Bankett und stürzte anschließend auf die Straße. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rud 70000 Euro. Der Streckenabschnitt war während der Bergungsarbeiten für... [mehr]

  • 20:45 Uhr

    Kaiserslautern: Zahl der Auszubildenden in der Pfalz nimmt weiter ab

    Kaiserslautern. Zum achten Mal in Folge sind die Ausbildungszahlen im pfälzischen Handwerk zurückgegangen. 2016 verringerte sich die Zahl der neuen Ausbildungsverträge von 2266 auf 2172, das waren 4,1 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte die Handwerkskammer der Pfalz am Donnerstag mit. Die rückläufige Entwicklung wirke sich auch auf den Gesamtbestand an... [mehr]

  • 21:03 Uhr

    Viernheim/Weinheim: Streckensperrung der Linie 5 aufgehoben

    Viernheim/Weinheim. Die Strecken-Sperrung der Linie 5 zwischen den Haltestellen Viernheim Bahnhof und Weinheim Bahnhof in beiden Richtungen ist aufgehoben worden. Das melden Polizei und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv). Nach Angaben der Polizei war bei Fundamentausgrabungen für einen Brückenbau an der Autobahn ein Betonbrocken freigelegt worden, der nach den... [mehr]

  • 21:33 Uhr

    Alzey: A 63 bei Weinheimer Talbrücke komplett gesperrt

    Alzey. Die A63 ist im Bereich der Weinheimer Talbrücke bei Alzey derzeit in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr komplett gesperrt. Da wegen Windböen Lkw und deren Anhänger umkippen könnten, sei die Sperrung erforderlich, teilte die Polizei mit. Wann die Strecke wieder freigegeben wird, sei von der Wetterlage abhängig. Spätestens Freitagmorgen gegen 6 Uhr... [mehr]

  • 21:57 Uhr

    Stuttgart: Grundschulen holen beim Ganztagsbetrieb auf

    Stuttgart. Immer mehr Grundschulen im Südwesten bieten ihren Schülern Ganztagsbetrieb an: Zum Schuljahr 2017/18 steigen nach Angaben des Kultusministeriums 66 Schulen, davon 57 Grundschulen und Grundstufen an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (früher Sonderschulen), neu in den Ganztag ein. Damit steigt der Anteil von Ganztagsschulen unter den... [mehr]