Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Mittwoch, 22. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Adler-Neuzugang Thomas Larkin fühlt sich bereits sehr gut integriert / Heute DEL-Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings

    "Bin von den Jungs super aufgenommen worden"

    Adler-Neuzugang Thomas Larkin fühlt sich bereits sehr gut integriert und frut sich auf das DEL-Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings am Mittwoch. [mehr]

Altlußheim

  • Fasnachtskomitee Luxe Am Rosenmontag setzt sich der farbenprächtige Lindwurm nach einem Jahr wetterbedingter Zwangspause wieder in Bewegung

    101 Zugnummern warten aufs närrische Publikum

    Nachdem im vergangenen Jahr der kräftige Wind den Rosenmontagsumzug im wahrsten Sinn des Wortes abgeblasen hatte, hoffen die Veranstalter vom Fasnachtskomitee Luxe in diesem auf einen ebenso farbenprächtigen wie störungsfreien Zug. Die Wetterfrösche haben schon grünes Licht signalisiert, bis zu zweistellige Plus-Grade sollten am Montag, 27. Februar, für... [mehr]

BA-Freizeit

  • Freizeit Aktualisierte "Wanderkarte Pfalz" mit zahlreichen Strecken veröffentlicht / Tipps für kurze Ausflüge und für mehrere Tage

    Faltblatt mit 45 ausgewählten Routen

    Neue Saison, neue Orientierungshilfen: Alle Prädikatswanderwege der Pfalz auf einen Blick zeigt die neue "Wanderkarte Pfalz", die für die Saison 2017 aufgelegt wurde. In der Übersichtskarte im Maßstab 1:185 000 sind alle 45 Prädikatswanderwege der Pfalz dargestellt - darunter die drei Fernrouten "Pfälzer Höhenweg", "Pfälzer Waldpfad" und "Pfälzer Weinsteig"... [mehr]

Bensheim

  • Buntes Faschingstreiben beim TC Blau-Weiß

    Beim Tennisclub Blau-Weiß Bensheim fand wieder das große Faschingstennis für Kinder statt. 35 Nachwuchscracks im Alter von vier bis zehn Jahren trafen sich mit Faschings-Outfit in der Tennishalle, um einen bunten Nachmittag zu verbringen. Das Trainerteam mit Angelika Kreuzer, Silke Sturm, Nicky Marquard und Dreni Shala hatte dazu ein abwechslungsreiches Programm... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Bensheimer Grundschüler beim gemeinsamen Deutschunterricht mit fünfter Klasse / Schnuppertag im Gymnasium

    Damit der Schulwechsel leichter fällt

    Berührungsängste waren nicht erkennbar: Gestern haben zwanzig Bensheimer Viertklässler eine Doppelstunde lang das Gymnasium besucht. Die Geschwister-Scholl-Schule hatte sie zu einem gemeinsamen Deutschunterricht mit einer fünften Klasse eingeladen. Hintergrund ist eine Kooperation der weiterführenden Schulen mit Grundschulen, um den Kindern den Übergang in das... [mehr]

  • Hauptversammlung Vorstandsteam im Amt bestätigt

    Erfolgreiches Jahr für die SSG-Tänzer

    Die Tanzabteilung der DJK-SSG Bensheim kam vor Kurzem in der Geschäftsstelle zur Jahreshauptversammlung zusammen. In diesem Jahr standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Nicht zuletzt aufgrund ihrer engagierten Arbeit und einer durchaus erfolgreichen Saison 2016 wurden die amtierende Abteilungsleiterin Anne Weihrich sowie ihre Stellvertreterin Julia Ritz einstimmig... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Männergesangverein zieht Bilanz / Veranstaltungen 2017

    Harmonie vor dem Frühlingskonzert

    Zur Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Harmonie 1861 Bensheim fanden sich nur wenige aktive Sänger ein, da keine Neuwahlen anstanden. Nach der Totenehrung - im vergangenen Jahr verstarben einige fördernde und ehemalige aktive Mitglieder - verlas Schriftführer Heiner Ludwig das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung. Der erste Vorsitzende Manfred... [mehr]

  • Kulturinitiave Leo Grewenig Frühjahrsexkursion am 6. Mai zur Villa Ludwigshöhe in Edenkoben

    Königlicher Sommersitz

    Zu ihrer Frühjahrsexkursion lädt die Kulturinitiative Leo Grewenig in die Pfalz ein. Am Samstag, 6. Mai, geht es mit dem Bus zunächst nach Edenkoben zu einer Führung durch die Villa Ludwigshöhe, dem ehemaligen Sommersitz König Ludwigs I. von Bayern. Der klassizistische Bau wurde 1846 nach den Plänen des Architekten Friedrich Wilhelm von Gärtner begonnen und... [mehr]

  • Etat Überschuss von 1,2 Millionen Euro im ordentlichen Ergebnis

    Kreis genehmigt Haushalt

    Der Kreis Bergstraße als zuständige Aufsichtsbehörde hat den Haushalt 2017 der Stadt Bensheim genehmigt. Die Haushaltssatzung weist einen Überschuss im ordentlichen Ergebnis von etwa 1,2 Millionen Euro aus, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Bensheim."Erhebliche Verbesserung"Der Kreis stellt in seiner Genehmigung fest, dass die vorliegenden Zahlen eine... [mehr]

  • Benefiz-Aktion

    Letzte Bommel werden gezählt

    Seit dem Winzerfest läuft die Benefiz-Aktion "Bensheim bommelt" zugunsten der Tafel, der DRK-Kleiderkammer, des Kleiderstübchens von Pro Vita und des Winzerfest-Feuerwerks. Jetzt steht das große Finale an: Am Fastnachtssamstag (25.) plant Initiatorin Brigitte Schmidt die große "Bensheim-bommelt-Abschlussaktion". Im Bereich vor dem Kolpinghaus auf der... [mehr]

  • Am Donnerstag

    Mittagstafel für Bedürftige

    Die Mittagstafel für Bedürftige unter dem Motto "Der offene Himmel - alle sollen satt werden!" findet alle zwei Wochen donnerstags im Bensheimer Bürgerhaus statt. Nächster Termin ist am 23. Februar um 12 Uhr im Bürgerhaus. Serviert wird ein kostenloses warmes Mittagessen für alle, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Anmeldungen sind nicht... [mehr]

  • Forschungsprojekt Stadt Bensheim beteiligt sich mit Langwaden an innovativer Initiative / Eigentümer werden ins Boot geholt

    Neues Leben für alte Ortskerne

    Mit einem innovativen und interaktiven Forschungsprojekt soll den historischen Ortskernen der Gemeinden Münster und Otzberg sowie der Stadt Bensheim neues Leben eingehaucht werden. Gemeinsam mit Bewohnern und Eigentümern werden nachhaltige Ideen entwickelt, wie Altstädte erhalten und strukturell aufgewertet werden können. In Bensheim ist der Ortskern des... [mehr]

  • Grieseler Rote Funken Fastnachterin morgen bei der hr-Weiberfastnacht zu sehen

    Sibylle Weihrich im Fernsehen

    Bühne frei für Sibylle Weihrich: Die bekannte Fastnachterin der Grieseler Rote Funken aus Bensheim ist am morgigen Donnerstag (23.) ab 20.15 Uhr im Hessen-Fernsehen zu sehen. Gezeigt wird eine Aufzeichnung der hessischen Weiberfastnacht aus der Kulturhalle Rödermark in Oberroden, bei der Weihrich einen gefeierten Auftritt als Kanzlerkandidatin hatte. Für die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Verwaltung hat Prüfung in die Wege geleitet / Stadtparlament diskutiert ohne Abstimmung

    Tempo 30 auf der Heidelberger Straße

    Bensheim. Die Heidelberger Straße könnte demnächst teilweise zu einer Tempo-30-Zone werden. Das geht aus einer Mitteilung von Verkehrsdezernent Andreas Born (BfB) in der Stadtverordnetenversammlung hervor. [mehr]

  • Zum Praxisjubiläum gab es Beifall

    Einen großen Blumenstrauß und einen Präsent-Umschlag holten Dr. med. Samir El-Bitar (r.) und Dr. med. Hans Knoch (l.) aus einem Behandlungszimmer hervor, um ihrer langjährigen Arzthelferin Christa Schaaf zum 40-jährigen Arbeitsjubiläum zu gratulieren. Alle Mitarbeiterinnen spendeten dazu Beifall. Christa Schaaf trat 1977 in die damals neugegründete HNO-Praxis... [mehr]

Biblis

  • Gewerbe Logistikzentrum im Bibliser Waisenstück kurz vor der Fertigstellung / "Fläche in dieser Dimension nicht mehr verfügbar"

    Filetstückchen in Riesenformat

    Die Ausmaße sind geradezu riesig - und von der L 3261 aus vielleicht am besten zu erfassen: In einer schier endlosen Zickzacklinie reiht sich eine Halle des künftigen Logistikzentrums an die andere. Die Bauarbeiten im Bibliser Gewerbegebiet neigen sich so langsam dem Ende zu. "Innerhalb der nächsten vier Wochen sollten wir fertig sein", berichtet... [mehr]

  • Wettbewerb Bibliser erhalten Urkunden

    Schüler beantworten Fragen über Mensch und Natur

    Zum dritten Mal nahmen die Dritt- und Viertklässler der Schule in den Weschnitzauen Biblis am "Heureka!"-Schülerwettbewerb teil. Die Aufgaben hierfür beantworteten die 30 teilnehmenden Kindern bereits im vergangenen November. Nun endlich kamen die Urkunden und Geschenke. Diese wurden von der neuen kommissarischen Schulleiterin Nicole Skubella überreicht.... [mehr]

  • Kunst

    Stadtmüller und Maas im Rathaus

    Mit einer Vernissage startet am Mittwoch, 1. März, 17 Uhr, die Ausstellung von Karin Maas und Sigrid Stadtmüller in der Reihe "Kunst im Rathaus." Die Ausstellung ist bis zum 12. April zu sehen. Sigrid Stadtmüller ist 1963 in Bürstadt geboren worden und arbeitet als Pharmazeutisch Technische Assistentin. Sie ist Gründungsmitglied des Künstlervereins Bürstadt... [mehr]

Brühl

  • Kollerkrotten Seniorensitzung begeistert mit Büttendarbietungen und Tänzen die älteren Narren / Mariechenmadleys als Hingucker

    Mit Schwung geht's in die fünfte Jahreszeit

    Mit einer temperamentvollen Seniorensitzung sorgten die "Kollerkrotten" für Stimmung in der Festhalle. Und auch wenn Sarah Uhrig als Fassnachtsgeschädigte in der Bütt augenzwinkernd erklärte: "Lässt ääner noch än Tusch erklinge, den kannsch du in die Klinik bringe", sorgten die Aktiven auf der Bühne für jede Menge närrischen Zauber, der auch eine... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Nach Parkrempler einfach geflohen

    Ein in der Staufferstraße geparkter Smart, wurde am Montag irgendwann zwischen 6 und 8.15 Uhr von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Vermutlich stieß der Unbekannte beim Ein- oder Ausparken gegen das Auto und entfernte sich anschließend einfach von der Unfallstelle, vermutet die Polizei. Nach ihren Angaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 1 500... [mehr]

  • Rosarot ist längst vorbei

    Es ist eine Rechnung mit sehr vielen Unbekannten. Wie wird die Gemeinde in den kommenden Jahren finanziell dastehen? Ein Problem ist, dass sich die Vorgaben für die neue Buchführung immer wieder ändern. Deshalb wurde auch erst jetzt über den Etat der Gemeinde entschieden. Und zudem: Personalausgaben steigen, die Gegenfinanzierung des Sportparks Süd gleicht mehr... [mehr]

  • Gemeinderat Die Grüne Liste votiert mit ihren drei Stimmen gegen den Etat fürs aktuelle Jahr / Sportpark-Süd als größter Brocken findet nicht nur Zustimmung

    Steuern werden im laufenden Jahr nicht erhöht

    Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung einen Ergebnishaushalt von rund 28,1 Millionen Euro und einen Finanzhaushalt von 27,5 Millionen Euro für das laufende Jahr. Dabei zeigt sich eine negative Entwicklung der kommunalen Finanzen. Ein Grund: Mit den in der neuen kommunalen Buchführung, der Doppik, zu erwirtschaftenden Abschreibungen muss die Kommune... [mehr]

Bürstadt

  • Aus dem Magistrat II Alois Klüber schenkt der Stadt DVDs

    Alle Feste festgehalten

    Alois Klüber, Träger des Bürstädter Kulturpreises 2013 hat Bürgermeistern Bärbel Schader gestern vor Beginn der Magistratspressekonferenz DVDs mit seinen Impressionen aus Bürstadt übergeben. Diese bedankte sich "für diesen Schatz". Die Filme zeigen die großen Festivitäten der jüngeren Vergangenheit, aber auch Naturaufnahmen. Der Sturm aufs Rathaus ist... [mehr]

  • Prunksitzung Erster gemeinsamer Kappenabend von GV Volkschor und Männergesangverein kommt gut an

    Büttenreden zum Niederknien

    Erstmals feierten die Singgemeinschaft GV Volkschor und der Männergesangverein 1902 einen gemeinsamen Kappenabend. Im voll besetzten Vereinsheim führten Anja Kuhn und Hermann Zimmermann durch das närrische Programm. Dabei ging Sänger und Moderator Hermann Zimmermann vor einer ganz jungen Dame sogar vor Begeisterung auf die Knie. Denn als kleines Büttenass... [mehr]

  • Bildung Anmeldung in der Schillerschule am 17. März

    Kinder gleich mitbringen

    Die Schillerschule in Bürstadt nimmt am Freitag, 17. März, die Anmeldungen von sogenannten Pflicht- und Kannschülern für das Jahr 2018/2019 entgegen. Pflichtschüler sind Kinder, die bis zum 30. Juni 2018 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Kinder, die nach dem 1. Juli 2012 geboren sind, sind Kannschüler - je nach Reife können sie auf Antrag in die Schule... [mehr]

  • GV Frohsinn Markus Wachtel im Alter von 87 Jahren verstorben / Ehrenvorsitzender leitete 35 Jahre die Geschicke des Vereins

    Siebzig Jahre im Dienst der Gemeinschaft

    Markus Wachtel ist nach längerem Leiden im Alter von 87 Jahren am 16. Februar friedlich eingeschlafen. Der GV Frohsinn trauert um einen Mann, der nicht nur dem Verein siebzig Jahre angehörte, sondern in dieser Zeit all seine Kraft einbrachte. Hoher persönlicher Einsatz, Flexibilität, Kameradschaft und die Fähigkeit, einen Verein zu leiten, zeichneten Markus... [mehr]

  • Aus dem Magistrat I Bürstädter Bürgermeisterin stellt zwei neue Mitarbeiterinnen vor / Experte kommt zum Thema Anliegergebühren am 2. März

    Straßenbeiträge - Infoabend für alle Bürger

    Nach dem einhelligen Willen aller Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung sollen die Straßenbeiträge künftig solidarisch auf alle Schultern in Bürstadt verteilt werden (wir berichteten). Bürgermeisterin Bärbel Schader hat gestern in ihrer Magistratspressekonferenz eine Informationsveranstaltung für die Bürger angekündigt. Termin: Donnerstag, 2. März,... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Gemeinsame närrische Singstunde des Männergesangvereins 1859 und der Germania

    "Freundin" empfiehlt ihrer "Freundin" zum Abnehmen FKK

    "Dieses Jahr ist alles anders. Ihr seid do un mei Stimm is fort." Ganz verschlagen hatte es Seppl Stein die Stimme dann aber doch nicht. Er führte zwar heißer aber angesichts des vollen Saals im MGV-Vereinsheim in bester Stimmung durch die zweite gemeinsame närrische Singstunde von MGV 1859 und Germania. "Wir haben eine der schönsten Prinzessinnen im näheren und... [mehr]

Einhausen

  • Naturfreunde Reimund Strauch vertritt den Verein künftig in der Umweltkommission der Gemeinde / Einstimmiges Votum der Hauptversammlung

    Wandertouren werden immer beliebter

    Die Ereignisse des vergangenen Jahres sowie ein Ausblick auf die kommenden zwölf Monate bestimmten die Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung der Naturfreunde der Weschnitzgemeinde. Der erste Vorsitzende des Vereins, Bernd Hübner, machte während seines Rechenschaftsberichtes über das abgelaufene Geschäftsjahr deutlich, dass der Vorstand sehr zufrieden auf... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht Frankfurt muss fürchten, in der Tabelle durchgereicht zu werden - nicht nur wegen einer dramatischen Personallage

    Das Ende der guten Laune

    Der Blick auf die Tabelle bietet immer noch Anlass zu bester Laune. Auf Platz fünf der Fußball-Bundesliga steht Eintracht Frankfurt, der Fast-Absteiger der Vorsaison - das ist nichts anderes als eine sensationelle Zwischenbilanz. Aber dennoch ist der Stimmungspegel in der Bankenstadt in den vergangenen beiden Wochen dramatisch gefallen. Die Angst, im Klassement... [mehr]

Eppelheim

  • Gemeinderat Mitarbeiter des Bauhofs privat bezahlt

    Mörlein sieht Kampagne gegen sich

    Die Gerüchteküche brodelt weiter in Eppelheim. Hat Bürgermeister Dieter Mörlein für die Renovierung einer seiner Tochter gehörenden Wohnung in Mannheim Mitarbeiter des Bauhofs beschäftigt? Das sei auch Thema bei einer CDU-Veranstaltung zur Kommunalpolitik in der vergangenen Woche gewesen, meinte die SPD-Fraktionsvorsitzende Renate Schmidt bei den Anfragen zum... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Narrebloos "Prinz Max" verwandelt die Kulturhalle an drei Abenden in einen antiken Fasnachtstempel der guten Laune

    "Brot und Spiele" im Circus Maximus

    "Längst wissen's Grieche, Gallier und die Römer - bei der Narrebloos do isses schöner!" - mit diesem Motte startete die Narrebloos "Prinz Max" am vergangenen Wochenende einen dreitägigen närrischen Marathon mit drei ausverkauften Sitzungen in der Kulturhalle. Und die Fasnachter der katholischen Pfarrgemeinde St. Peter und Paul um ihr Präsidenten-Triumvirat Ingo... [mehr]

  • Feudenheim Närrischer Lindwurm schlängelt sich am Fasnachtsdienstag mit über 50 Nummern durch die Straßen

    Ahoi-Rufe und Gutselregen

    Nachdem der 64. Feudenheimer Fasnachtszug im vergangenen Jahr wegen einer Unwetterwarnung kurzfristig abgesagt werden musste, steht der 65. in diesem Jahr quasi schon in den Startlöchern. Über 50 Nummern haben für den Fasnachtsdienstag ihre Teilnahme angekündigt. Dann wird pünktlich um 14.11 Uhr der Startschuss fallen. Von der Spessartstraße aus zieht der... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Ferrari-Star sieht erfolgreichen Lernprozess

    Vettel glaubt an WM-Plan

    Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat seine WM-Ambitionen mit Ferrari bekräftigt. "Das Team ist jetzt zu Beginn der neuen Saison viel weiter, als es viele Leute glauben. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass wir die von uns selbst erwünschten und vorgegebenen Ziele schaffen werden", sagte der viermalige Weltmeister der "Welt". Ab dieser Saison gelten tiefgreifende... [mehr]

Fotostrecken Adler

Fotostrecken Hockenheim

Fotostrecken Lindenfels

  • Fotostrecke

    Kreisfeuerwehrtag 1929 in Lindenfels

    An drei Tagen im Juni 1929 wurde Lindenfels zum Mittelpunkt des Löschwesens in der Region: Der damalige Kreis Bensheim veranstaltete in der Burgstadt seinen Feuerwehrtag.

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

Fotostrecken SHM

  • Fastnacht

    Närrische Frauen

    Mit Büttenreden, Tanz und Gesang begeisterten die Fastnachterinnen des Katholischen Deutschen Frauenbundes ihre Gäste in der Narrhalla des Viernheimer Bürgerhauses.

Fotostrecken SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga

    SVS auswärts ohne Glück

    Sport. Keine Punkte brachte der SV Sandhausen von seinen beiden Auswärtsspielen beim VfB Stuttgart und beim 1. FC Kaiserslautern mit. Hier einige Impressionen.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Zweite Prunksitzung der Schlabbdewel in der voll besetzen Turnhalle

    Garden sind das Aushängeschild

    Zwei Prunksitzungen in der voll besetzten Turnhalle: Die Schlabbdewel in Friedrichsfeld sind immer ein Garant der guten Laune. Vor allem die Garden der Fasnachter begeistern das Publikum. [mehr]

  • Friedrichsfeld Neubaugebiet soll Zukunftschancen erhalten

    Rundgang mit der CDU

    "Friedrichsfeld hat ein gravierendes Problem. Es gibt zu wenige Wohnangebote. Dies gilt sowohl für Immobilienangebote zum Kauf als auch für Mietangebote" macht der wohnungsbaupolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Konrad Schlichter, auf den dringenden Handlungsbedarf in Friedrichsfeld aufmerksam. Friedrichsfeld ist laut der aktuellen "Bevölkerungsprognose 2036" der... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball TSV 1860 München spürt Aufwärtstrend nach Sieg über den 1. FC Nürnberg

    Blicke richten sich aufwärts

    Mit einem zufriedenen Lächeln schritt Investor Hasan Ismaik durch die Katakomben der Allianz Arena. Nach dem überzeugenden Sieg im bayerisch-fränkischen Nachbarschaftsduell gegen den 1. FC Nürnberg kann sein TSV 1860 München den Blick in der Tabelle etwas nach oben richten. "Die Mannschaft wächst von Spiel zu Spiel immer besser zusammen. Wir sind auf einem... [mehr]

  • Fußball Bayern-Coach Ancelotti muss 5000 Euro Strafe zahlen

    Teurer Fingerzeig

    Nach seiner Mittelfinger-Geste von Berlin ist Carlo Ancelotti (Bild) mit einer kleinen Geldbuße davongekommen. Wie der DFB-Kontrollausschuss mitteilte, ist das Ermittlungsverfahren gegen den Trainer des FC Bayern München mit Zustimmung des DFB-Sportgerichts eingestellt. Damit verbunden sei jedoch die Auflage, 5000 Euro an die Sepp-Herberger-Stiftung zu spenden.... [mehr]

  • Fußball Kult-Torwart Shaw isst Fleisch-Sandwich auf der Bank

    XXL-Keeper droht Ärger

    Zum Einsatz kam 150-Kilogramm-Torwart Wayne Shaw nicht, trotzdem war der Ersatzmann des Fünftligisten Sutton United beim FA-Cup-Spiel gegen den FC Arsenal am Montag (0:2) der Hingucker. In der 82. Minute überkam den Kult-Keeper der Hunger, auf der Ersatzbank futterte er ein Fleisch-Sandwich. Suttons Teammanager Paul Doswell war hinterher nicht sonderlich... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Fußball Groß-Rohrheimer Alemannia-Nachwuchs steigt beim JFV ein / Abteilung bleibt aber bestehen

    Jugend trainiert gemeinsam

    Eine Überraschung gab es beim Hallenvereinstag des Jugendfördervereins (JFV) BiNoWa. Dort wurde ein neues Mitglied in der Vereinsfamilie begrüßt. Der FC Alemannia Groß-Rohrheim übergibt die Ausbildung seines Nachwuchses in die Hände des JFV, bei dem bereits der Fußballnachwuchs der Gemeinde Biblis zentral organisiert wird. "Wir bilden bis zur A-Jugend aus,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Jubiläumskonzert in der evangelischen Kirche

    Posaunenchor ist ein lebendiger Teil der Gemeinde

    Zum 60. Jubiläum des evangelischen Posaunenchors Heddesheim begrüßte Obfrau Gesa Mayer Ehrenchorleiter Erwin Häusser und den letzten aktiven Gründer und jahrzehntelangen Obmann, Willi Riedel. Der Pfarrerin Franziska Stoellger sowie der stellvertretenden Bürgermeisterin Ursula Brechtel galt ein besonderer Gruß. Die musikalische Bandbreite reichte von Martin... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Abbrucharbeiten gehen am Wochenende weiter

    A 656 offen, Bahnlinie gesperrt

    Erneut legen die Arbeiter am kommenden Wochenende Sonderschichten an der Baustelle auf der A 656 zwischen Mannheim und Heidelberg ein. Nachdem am vergangenen Wochenende alle restlichen Brückenelemente der südlichen Fahrbahn herausgehoben worden sind, müssen jetzt noch die Pfeiler abgebrochen werden. Dazu ist allerdings keine Sperrung der Autobahn mehr nötig, wie... [mehr]

  • Stadtgeschichte Verein "schwarzweiss" will wenig bekanntes Kapitel der Vergangenheit ins Gedächtnis der Heidelberger holen

    Im Netz auf kolonialen Spuren

    Für sein Heimatland hat José Rizal Geschichte geschrieben. Der Nationalheld der Philippinen hat mit seinem literarischen Werk die Unabhängigkeitsbewegung inspiriert, sein Todestag ist noch heute der philippinische Nationalfeiertag. In Heidelberg dagegen blieben von ihm gerade mal zwei Gedenktafeln. An seinem ehemaligen Wohnhaus am Universitätsplatz und an seiner... [mehr]

  • Gelder Förderung durch Europäischen Forschungsrat

    Millionen für Uni-Projekte

    Der Europäische Forschungsrat hat für zwei Projekte der Heidelberger Universität Gelder bewilligt. Rund zwei Millionen Euro gehen an den Wissenschaftler Michael Mastalerz, der mit seinem Team über einen Zeitraum von fünf Jahren an der gezielten Herstellung löslicher poröser Materialien arbeitet. Mastalerz forscht und lehrt seit dem Jahr 2013 am... [mehr]

  • Verkehr Polizei sucht Zeugen für einen Unfall

    Radfahrer verletzt

    Bei einem Unfall sind am Montag kurz nach 11 Uhr in der Bergheimer-/Mittermaierstraße zwei Radfahrer verletzt worden und mussten vorsorglich ins Krankenhaus. Für den Unfallhergang sucht die Polizei Zeugen. Bisher haben Recherchen ergeben, dass ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer in die Mittermaierstraße einbog, als die beiden Radfahrer den Fußgängerüberweg... [mehr]

Heppenheim

  • 40 Jahre "Star Wars" Der Experte Robert Vogel sprach vor Fans in Heppenheim über die galaktische Filmreihe und seine persönliche Beziehung zu ihr

    Aus Hobby wurde fast so etwas wie Besessenheit

    Auf der Starkenburg-Sternwarte geht es stets hochwissenschaftlich zu. Doch jetzt machte "Star Wars" Station auf dem Schlossberg: Der Vortrag von Robert Vogel anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Science-Fiction-Saga füllte den Raum mit vielen Fans. Vogel ist Journalist, Science-Fiction- und Raumfahrt-Experte und hat den Kult von Beginn an nicht nur miterlebt,... [mehr]

  • Hutzelschweiz Zurück zu den Wurzeln der Heppenheimer Fastnacht / Zweimal ausverkaufter "Saalbau"

    Die Starkenburg in närrischer Schieflage

    Wenn es darum geht, der Fastnacht ihre Ursprünglichkeit zu bewahren, dann lassen sich die Hutzelschweizer nicht gerne übertreffen. In zwei jeweils ausverkauften Sitzungen trat die Mannschaft aus der Vorstadt den Beweis an, dass die vor 16 Jahren in der Schneider-Scheuer wiederbelebte und seit 2012 im "Saalbau" fortgesetzte Tradition urigen Humors ganz gut ohne... [mehr]

  • Ortsbeirat Stadtteil macht bei Wettbewerb mit

    Hambach soll schöner werden

    "Unser Dorf hat Zukunft" - dass das in Hambach so ist, wollen die Einwohner beim gleichnamigen Bundeswettbewerb unter Beweis stellen. Bürgermeister Rainer Burelbach hatte die Stadtteile dazu aufgefordert, teilzunehmen. Einzig die Hambacher entschlossen sich dazu. Bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung wurde das Projekt vorgestellt.Das Dorf als LebensraumEntstanden ist... [mehr]

  • Ingrid Noll liest in der Vitos-Klinik

    Mit Ingrid Noll ist es dem Vitos-Klinikum Heppenheim gelungen, eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Deutschlands zu engagieren. Die Krimi-Autorin kommt am Freitag (24.), 19 Uhr, in die Klinik, Viernheimer Straße 4. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung für die Lesung aber notwendig per E-Mail an: aerztliche.direktion@vitos-heppenheim.de. Ingrid Noll... [mehr]

  • Fastnachtsumzug Vorbereitung auf das Großereignis / Organisatoren erwarten am kommenden Sonntag mehr als 70 000 Zuschauer

    Mehr Sicherheitskräfte als bisher

    Spätestens seit den Anschlägen in Frankreich und dem Attentat in Berlin steht bei Massenveranstaltungen das Thema Sicherheit im Vordergrund. Dies ist bei dem am Sonntag anstehenden Fastnachtsumzug in Heppenheim, dem größten der Region, natürlich nicht anders. Die - bei gutem Wetter - erwarteten 70 000 bis 80 000 Zuschauer werden sich an den Anblick einer großen... [mehr]

  • Ausstellung

    Zwei Künstler im Landratsamt

    Noch bis Freitag (24.) haben Kunstinteressierte Gelegenheit, sich Arbeiten von Sandra Obel und Bernhard Hossner in der "Rhein-Main-Neckar-Galerie" des Heppenheimer Landratsamtes anzuschauen. Die Ausstellung trägt den Titel "Natur im Spiel der Farben". Sandra Obel arbeitet laut Pressemitteilung mit Linien, Schichten und Überlagerungen. Dabei legten sich die Farben... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kindesmissbrauch Bund und Land Hessen starten gemeinsame Kampagne in Schulen gegen sexuelle Gewalt

    "Schweigen hilft nur den Tätern"

    Die Zahl klingt und ist erschreckend: Rund eine Million Kinder und Jugendliche in Deutschland sind nach Schätzungen schon mindestens einmal Opfer von sexueller Gewalt geworden. Rein statistisch entspreche das zwei Betroffenen in jeder Schulklasse, rechnet der Bundesbeauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, vor. Und genau in... [mehr]

  • Migration Frankfurt lässt Obdachlosensiedlung räumen

    Elendslager aufgelöst

    Polizei und Ordnungsamt haben gestern ein Obdachlosenlager auf einer Frankfurter Industriebrache geräumt. Die behelfsmäßigen Hütten der überwiegend aus Rumänien stammenden Bewohner wurden abgerissen. Etwa 30 Menschen, die während der Räumung auf dem Gelände waren, wurden mit einem Bus zu einer städtischen Unterkunft gebracht, wo sie eine neue Bleibe finden... [mehr]

  • Kommunen Kriminalität in Frankfurt nimmt ab

    Weniger Einbrüche

    Deutlich weniger Einbrüche, aber auch weniger Raubüberfälle: Im Gegensatz zum landesweiten Trend ist in Frankfurt die registrierte Kriminalität zurückgegangen. Die Polizei erfasste in der hessischen Metropole im vergangenen Jahr knapp 115 000 Fälle. Das waren 3,3 Prozent weniger als 2015, wie Frankfurts Polizeipräsident Gerhard Bereswill gestern berichtete.... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Stopp-Schild überfahren

    Am vergangenen Montagabend hat ein alkoholisierter 77-jähriger Opel Astra-Fahrer das Stopp-Schild an der Einmündung Land-/Rosengartenstraße in Hirschberg überfahren und ist mit einer ordnungsgemäß fahrenden 53-jährigen VW Golf-Fahrerin kollidiert. Laut Angaben der Polizei von gestern wehte den Beamten bei der Unfallaufnahme eine Alkoholfahne entgegen. Nach der... [mehr]

Hochschule

  • Praxis Psychologische Beratungsstelle des Studierendenwerks Mannheim veröffentlicht Studie über Prüfungsangst

    "Wenn Angst die Noten versaut"

    Wo hört Nervosität auf und wo beginnt die Prüfungsangst? Und was können Studenten gegen die lähmenden Sorgen tun? Die Leiterin der psychologischen Beratungsstelle der Uni Mannheim gibt Tipps. [mehr]

  • Serie Kreative Studierende abseits der Vorlesung

    Fabelhafte Comics

    Uni, Nebenjob, ein bisschen Sport und dann feiern gehen - so sieht der stereotype Tagesablauf im Leben eines Studierenden aus. Dass es auch anders gehen kann, zeigen wir in unserer neuen Serie, in der wir kreative Menschen vorstellen, die mehr machen, als nur zu studieren und Partys zu feiern. "Ich zeichne schon, seit ich denken kann", sagt Annika Frank. "Wenn ich... [mehr]

  • Kleidung Das Semester hat begonnen, der Winter verabschiedet sich, Zeit für neue Klamotten - Bloggerin Lara Busch spricht über das Neuste aus der Modewelt

    Frühjahrstrends und ihre Unitauglichkeit

    Die Mannheimer Studierenden sind in das neue Frühjahrssemester gestartet. Während es draußen wärmer wird und Winterjacke, Handschuhe und dicke Schneestiefel in den Schrank verbannt werden können, muss stattdessen frühlingstaugliche Kleidung her. Um auch in diesem Semester gut angezogen zu sein, erzählt Lara Busch einiges über die neuesten Trends. Die... [mehr]

Hockenheim

  • Sportlerehrung Stadt zeichnet in der Stadthalle 53 Akteure und elf Mannschaften für ihre Erfolge aus / OB Dieter Gummer will an Unterstützung der Vereine festhalten

    "Botschafter für sportliches Hockenheim"

    Als "Botschafter für unser sportliches Hockenheim" hat Oberbürgermeister Dieter Gummer jene 53 erfolgreichen Sportler und die Mitglieder der elf Mannschaften bezeichnet, die er am Montagabend in der Stadthalle im Namen der Stadt ausgezeichnet hat. Er dankte ihnen sowie ihren Trainern, Betreuern, Vorstandsaktiven und Förderern für ihren Einsatz für die... [mehr]

  • Küchenbrand Vier Personen in der Kollmerstraße leicht verletzt

    80 000 Euro Sachschaden

    Vier Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 80 000 Euro ist die Bilanz des Küchenbrandes, der sich am frühen Montagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Kollmerstraße ereignete (wir berichteten. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war kurz vor 19 Uhr in einer Wohnung im Obergeschoss zunächst Essen auf dem eingeschalteten Herd angebrannt und hatte... [mehr]

  • SPD Vorsitzende der Ortsvereine in der Verwaltungsgemeinschaft beschäftigen sich mit der Schaffung von Wohnraum / Kritik an Landesregierung

    Günstige Zinsen für Immobilien-Investitionen nutzen

    Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born trafen sich die SPD-Vorstände aus Altlußheim, Hockenheim, Neulußheim und Reilingen zu einer Konferenz im Stadthallenrestaurant "Rondeau". Born schilderte zunächst die aktuellen Ereignisse aus Stuttgart und was diese für die kommunale Entwicklung bedeuten. Er betonte dabei, dass es aus Sicht der meisten... [mehr]

  • Faschingsfreunde Hoggene Neue Gruppe feiert Premiere / Viel Bürokratie und Arbeit bis zum fertigen Motivwagen

    Kreativität "uff de Gass" ausleben

    Der Nachtumzug in Reilingen war ihre Feuerprobe, die Anspannung der jungen Narren vor Stunde Null schier mit den Händen fassbar. Mit strahlenden Gesichtern zogen sie über Reilingens Straßen und erhielten den Publikums-Freifahrtschein von der ersten Sekunde an. Endlich! Die Faschingsfreunde Hoggene sind genau da angekommen, wo sie hin wollten. "Irgendwann haben wir... [mehr]

  • VHS Tanznachmittag als interkulturelles Angebot

    Mehr als im Kreis drehen

    Die Volkshochschule Hockenheim lädt zum Tanznachmittag ein. Es handelt sich dabei nach Angaben der VHS um ein generationenübergreifendes interkulturelles Angebot für grundsätzlich alle Altersstufen, für Frauen und Männer, Singles und Paare, mit denen zumeist traditionelle Kreistänze aus West- und Südosteuropa und Israel sowie Paarwechseltänze oder Mixer... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Verwaltung hat Standorte für "günstigen Wohnraum und Nachverdichtung" geprüft / Morgen Thema im Gemeinderat

    Bürgerinitiative bemängelt "ablehnende Grundtendenz"

    Die Gemeinde Ilvesheim hat beim jüngsten Runden Tisch (wir berichteten) mit Vertretern der Bürgerinitiativen Lessingstraße, Bergstraße, Pro Integration und des Gemeinderats ein paar Hausaufgaben mitgenommen. Diese wurden prompt erledigt. So kann der Bürgermeister am Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr im Gemeinderat die Ergebnisse des Faktenchecks für... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt 24 erweitere Bildungsangebote an der Kepler-Gemeinschaftsschule

    Wo Schüler über sich hinauswachsen

    Schulsprecher Saman Mohamed Amien hatte große Unterhaltung im Vorfeld der Veranstaltung versprochen. Tatsächlich zeigte gleich zum Auftakt des "EBA-kreativ-Tags" an der Johannes Kepler Gemeinschaftsschule die Schulband mit Hits von "the weeknd" ihr großes Können. Aus dem mit Talenten aus allen Jahrgangsstufen besetzten Ensemble kitzelte Leiterin Ina Schuchardt... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Tolle Stimmung und viel Abwechslung beim bunten Fasnachtsnachmittag im DJK-Saal

    AWO zündet Feuerwerk der guten Laune

    Einen unterhaltsamen Nachmittag erlebten die Käfertaler Narren beim Fasnachtsnachmittag der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im DJK-Sportzentrum. Dort ist der Saal von den Veranstaltungen der Spargelstecher bereits bunt geschmückt. Erschienen waren die meisten Besucher mit fantasievollen Kopfbedeckungen, beste Voraussetzungen also für einen gelungenen Nachmittag. Die... [mehr]

  • Käfertal Buntes Faschingstreiben beim Siedlergesangverein "Freundschaft"

    Gestrandet auf einsamer Insel

    Schon zum Auftakt des Faschingstreibens beim Siedlergesangverein Freundschaft in der Max-Schwall- Halle zeigte sich das Publikum beschwingt. Verantwortlich für die zahlreichen Schunkelrunden in der St. Lioba-Gemeinde am Speckweg war die Kapelle "2 Generations". Das Stimmungshoch sollte die Zuschauer am Ende bis weit nach Mitternacht tragen. Dabei zeigten sich die... [mehr]

Ketsch

  • 65. Fasnachtsumzug IG Vereine ist für Organisation zuständig / Vorsitzender Jürgen Kugler ärgert sich über so manche Vorschrift / Bernd Bürkle singt Polonaise-Song

    "Vorschriften immer umfangreicher"

    Auch, wenn sich die Besucher der Enderlegemeinde am kommenden Sonntag auf viele bunte Motivwagen freuen können, so ist der dahinter stehende Aufwand - vor allem auch in finanzieller Hinsicht - enorm. Jürgen Kugler (Bild) weiß das genau. Der Vorsitzende der IG Vereine, die den Umzug organisiert, ist seit fast 30 Jahren aktiv in Sachen Motivwagenbau. "Die... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein C 102 Erfreuliche Bilanz bei der Jahreshauptversammlung / Vorsitzender Marco Sturm bestätigt

    Es werden immer mehr Mitglieder

    Zu seiner Jahreshauptversammlung hatte der Kleintierzucht ins eigene Vereinsheim eingeladen. Marco Sturm eröffnete als erster Vorsitzender die Versammlung und konnte 41 Mitglieder begrüßen - ein besonderer Gruß ging an das Ehrenmitglied Wilhelm Vogel. Zunächst gedachten die Vereinsmitglieder der im letzten Jahr verstorbenen Vereinskollegin Ernel Junghans. Die... [mehr]

  • Seniorenwerk St. Sebastian Närrisches Treiben und Polonaise nach besinnlicher Eucharistiefeier

    Gesang und Musik sind Pflicht

    Der Seniorennachmittag zur Fasnacht bot eine gelungene Mischung aus Gottesdienst und närrischem Treiben. Diakon Heiko Wunderling sprach zunächst in der Eucharistiefeier über das Thema Freude: Freude, die von Gott kommt. Reichlich Freude kam auch anschließend auf bei der Narretei im vollbesetzten Saal. Wo man auch hinschaute: überall Hüte in herrlicher... [mehr]

  • Central Kino

    Hintergründe und Filmvergnügen

    Zu einer besonderen Vorführung der Spielfilm-Biografie über Paula Modersohn-Becker lädt das Team Central Kinos heute Abend ein: Prof. Josef Walch, Künstler, Kurator und Publizist, wird ab 19.30 Uhr eine Einführung in die Zeit und ins Werk von Paula Modersohn-Becker geben. Der Film "Paula - Mein Leben soll ein Fest sein" erzählt das kurze, aber spannende Leben... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Regisseur Gore Verbinski spielt in "A Cure for Wellness" versiert mit den Versatzstücken des Horror-Thrillers

    Wenn die Trinkkur tödlich endet

    Mannheim. Gruseleffekte nach allen Regeln der Kunst: Das bietet Gore Verbinskis Horror-Thriller "A Cure for Wellness", der am Donnerstag in die Kinos kommt. Mit Anklängen an Stanley Kubriks "Shining" und Thomas Manns "Zauberberg" erzählt der Horror-Thriller von einer unheimlichen Klinik in den Alpen. [mehr]

Kommentare Biblis

  • Biblis first!

    Biblis first! Was die Fläche im Gewerbegebiet betrifft, befindet sich die ehemalige Gurken- und Kernkraftgemeinde durchaus auf einer Spitzenposition im Kreis Bergstraße. Da könnte sich Biblis durchaus auch ein wenig in Trump-Manier brüsten. Aber Spaß beiseite: Der Bau der Riesen-Logistikhalle kann sich durchaus zum Vorzeigeprojekt mausern. Moderne... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ende des Stillstands

    Da hat sie sich viel vorgenommen: "Lebendig, hochspannend und erkenntnisreich" soll, so die neue Kuratorin Uta Coburger, künftig ein Besuch im Mannheimer Schloss sein. Derzeit ist er das, das muss man leider sagen, nicht - sondern starr und statisch. Es fehlen bisher Beschriftungen in den historischen Räumen, es fehlten neue Ideen. In den zehn Jahren seit der... [mehr]

Kommentare Metropolregion

  • Konsequent gehandelt

    Nur geschlagen haben die Mitarbeiter ihre Schutzbefohlenen wohl nicht. Ansonsten haben sie den Fernsehbildern zufolge jedoch alle Register gezogen, um die Behinderten zu quälen, zu beschimpfen und schikanieren. Wie hier bei der Lebenshilfe in Speyer mit den Schwächsten der Schwachen umgegangen wurde, treibt einem die Zornesröte ins Gesicht. Auch wenn die Arbeit... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Mutig, aber unerlässlich

    Die beiden großen Sportvereine im Stadtteil Seckenheim, die TSG und der SV, wollen enger zusammenarbeiten - sowohl bei der Nutzung der Sportstätten als auch bei den sportlichen Angeboten. Sollte dies gelingen, wäre dies nicht weniger als eine kleine Sensation im Vereinsleben dieses traditionsreichen Vorortes. Der Schritt der beiden Vorstände ist daher mutig.... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein Gegengewicht

    Die Wahl des Drei-Sterne-Generals Raymond "H.R." McMaster weckt die Hoffnung auf einen kühleren Kopf an der Spitze des Nationalen Sicherheitsrats im Weißen Haus. Im Unterschied zu seinem Vorgänger Michael Flynn, dessen obsessiver Islam-Hass verbunden mit einer fragwürdigen Nähe zu Russland und Hang zu Verschwörungstheorien Anlass zur Besorgnis gab, genießt der... [mehr]

  • Teure Gesundheit

    Was die Gesundheitskosten in Deutschland betrifft, gibt es seit Jahren nur einen Weg: den nach oben. Während die Ausgaben im Jahr 2002 noch bei 2650 Euro pro Bundesbürger lagen, sind es mittlerweile schon 4213 Euro. Ein Ende der Entwicklung ist nicht in Sicht - was aber nicht nur daran liegt, dass unnötig Geld verschleudert wird. Sicher, im Gesundheitssektor... [mehr]

  • Westliche Werte

    In einer Welt, die immer unsicherer und komplizierter erscheint, haben vermeintlich einfache Erklärungen Konjunktur. Überall feiern Politiker Erfolge, die für alle nur denkbaren Probleme den passenden Schuldigen und die scheinbar einzige Lösung präsentieren. Schuld sind dabei immer die anderen, und der Weg aus der Misere ist deren unbarmherzige Bekämpfung. Wo... [mehr]

Kommentare Sport

  • Guter Griff

    Die Zeiten des Wettrüstens mit dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt sind für die Rhein-Neckar Löwen lange vorbei. Sie suchen ihre Neuzugänge nicht mehr ausschließlich im absoluten Star-Segment - und sind damit sehr gut gefahren, wie der Meistertitel 2016 zeigt. Mit der Verpflichtung von Jannik Kohlbacher hat der Handball-Bundesligist nun erneut einen... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Staubige Gemengelage

    Der Imageschaden ist fast maximal. Ausgerechnet die Autostadt Stuttgart wird wohl die erste deutsche Kommune sein, die Fahrverbote für die Luftreinhaltung verhängt. Das lässt sich auch nicht durch verbale Verrenkungen wegdiskutieren, wie sie Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann gestern versucht hat. Natürlich weiß er, dass solche Verbote höchst... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Nicht zum Sparen da

    Für viele Bausparer ist es mit einer gut verzinsten Geldanlage vorbei - der Bundesgerichtshof hat dazu ein wegweisendes Urteil gesprochen. Für die Betroffenen ist es zwar bedauerlich, doch die Entscheidung der höchsten Richter ist nachvollziehbar. Vereinfacht ausgedrückt: Bausparen ist zum Bauen da und nicht zum Sparen. Die lange anhaltende Niedrigzinsphase hat... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf

    Jazz-Gitarrist Larry Coryell tot

    Ein Pionier des Jazzrock ist von der Bühne abgetreten: Der US-Gitarrist Larry Coryell ist, wie gestern bekannt wurde, am Sonntag im Alter von 73 Jahren im Schlaf in einem New Yorker Hotel gestorben. Seine Band The Free Spirits (1965-1967) war eine der ersten Gruppen, die Jazz und Rock vereinten. Im Quartett des Vibraphonisten Gary Burton trieb Coryell diese Fusion... [mehr]

  • Pop Paul McCartney macht mit Ringo Starr zusammen Musik

    Zwei Beatles im Studio

    Die beiden verbliebenen Ex-Beatles, Bassist Paul McCartney (74) und Schlagzeuger Ringo Starr (76) haben wieder gemeinsam Musik eingespielt. Ringo Starr postete gestern ein Foto von sich und seinem ehemaligen Bandkollegen. Dazu schrieb er: "Danke, dass du rübergekommen bist und gespielt hast. Großartiger Bass. Ich liebe dich Kumpel. Friede und Liebe." Der britischen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kolpingsfamilie hält Nachlese der Bürgermeisterwahl / Prof. Beedgen als Referent

    "Schmutz hat das gut gemacht"

    Einen Rückblick auf die Bürgermeisterwahl hielt die Ladenburger Kolpingsfamilie bei ihrer jüngsten Zusammenkunft. Referent im Kollpingkeller war Prof. Rainer Beedgen, "Es waren drei ernsthafte Kandidaten", betonte der langjährige CDU-Gemeinderat. Bei den Wahlprogrammen vermochte er keine großen Unterschiede auszumachen. Als Hauptthemen des Wahlkampfs nannte... [mehr]

  • Ladenburg Verkehrkontrolle durch die Polizei

    Unter Drogen mit Auto gefahren

    Die Polizei hat am vergangenen Montag und am Dienstagmorgen wieder verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei stoppen Beamte des Polizeireviers Ladenburg gegen 15.30 Uhr "Im Kirchfeld" in Ladenburg einen 21-jährigen Autofahrer. Bei dem Nissan-Fahrer zeigten sich laut Angaben der Polizei von gestern während des Kontrollgesprächs Auffälligkeiten, die auf... [mehr]

Lampertheim

  • EWR

    Arbeiten am Stromkabel

    Ab dieser Woche arbeitet die EWR Netz GmbH in Lampertheim im Bereich Europaring 18 bis 20 und Glefsweilerstraße 2 bis 10. Die ausführende Firma Gärtner tauscht dort die Mittelspannungskabel aus. Rund sechs Wochen wird die Baufirma nach eigenen Angaben mit den Arbeiten beschäftigt sein. Wie EWR-Projektleiter Torsten Budnik mitteilt, beschränken sich die... [mehr]

  • SV Hubertus Lampertheim Beide Teams erfolgreich

    Glänzender Saisonstart

    Vor kurzer Zeit startete die zweite Mannschaft des SV 1923 Hubertus Lampertheim in der Grundklasse 2 in die Saison 2017 mit der kleinkalibrigen Sportpistole. Bei der Begegnung mit den Gästen aus Reichenbach verteilten die Lampertheimer gleich von Beginn an keine Geschenke: Die Gäste mussten ohne Punkte den Heimweg antreten und verloren deutlich mit 914 zu 1005... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Jahreshauptversammlung bestätigt Vorstand der Hofheimer Regentropfenwerkstatt / Engagement der Helfer gewürdigt

    Holzarbeiten, Hausaufgaben und mehr

    Im Hofheimer Gemeindehaus kamen jetzt die Mitarbeiter der Regentropfenwerkstatt zu ihrer Geburtstagsfeier zusammen, die traditionell nach dem Gottesdienst mit der Jahreshauptversammlung verbunden wird. Werkstattleiter und Gemeindepädagoge Thilo Götz bilanzierte ein erfolgreiches und glückliches Jahr, in dem die Mitarbeiter viele neue Oster- und Weihnachtsartikel... [mehr]

  • Volkshochschule Blumen stecken und selbst verteidigen

    Kurse mit freien Plätzen

    Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim bietet im Fachgebiet "junge vhs" und "Kultur" Kurse an, bei denen eine Teilnahme noch möglich ist. Selbstverteidigung und Selbstbehauptung (sechs bis zwölf Jahre): am Samstag und Sonntag, 4. und 5. März, von 10 bis 15 Uhr. Der Kurs bringt eine Verhaltensschulung hinsichtlich der verschiedenen Formen der Gewalt, Schreiübungen,... [mehr]

  • Bildung Litauisches Gymnasium empfängt Europaabgeordneten Thomas Mann und überreicht "Thesen"

    Schüler übertragen 500 Jahre Reformation auf Europa

    Im Vertiefungskurs Politik und Wirtschaft am Litauischen Gymnasium haben Lilli Keller, Marius Kamuff, Max Massion und Phillip Menges das Thema "500 Jahre Reformation" und Luthers Thesenanschlag auf die Europäische Union übertragen. Ihre Thesen haben die Gymnasiasten dann dem Abgeordneten im Europäischen Parlament, Thomas Mann, übergeben, als dieser kürzlich nach... [mehr]

  • Handball Männliche B-Jugend sichert sich souverän Meisterschaft in der Bezirksoberliga / Jung, Kettler und Pfendler herausragend

    TVL-Nachwuchs feiert größten Erfolg

    Die männliche Handball-B-Jugend des TV Lampertheim sicherte sich zwei Spieltage vor Saisonende mit einem 33:26-Auswärtserfolg (16:15) beim Tabellenvierten TuS Griesheim die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Darmstadt. Ohne Punktverlust marschierten die Spargelstädter damit durch die Saison. Noch in der Halle der Gastgeber wurde die Meisterschaft, die den... [mehr]

  • Lampertheimer Kegler KCG Lampertheim I bleibt alleiniger Tabellenführer / Germania Lampertheim I erfährt Rückschlag im Abstiegskampf

    VLK-Clubs mit schwacher Bilanz

    Germania Lampertheim II kann doch noch gewinnen. KCG Lampertheim I gewinnt mit Topleistung gegen Heddesheim und bleibt Tabellenführer. Mit guter Leistung kommt Rollendes Glück Lampertheim II zu einem knappen Sieg. Insgesamt eine schwache Bilanz der VLK-Clubs am 15. Spieltag.Damen Landesliga 1DSKC Weiher I - Germania Lampertheim I 2502:2421 Scheinbar hat sich... [mehr]

  • Soziales Die Lampertheimer Lebenshilfe besteht seit 50 Jahren / Vorsitzender Günther Baus: "Geld vom Kreis für Frühförderstelle existenziell"

    Weiter auf dem Weg zu mehr Akzeptanz

    50 Jahre Lebenshilfe Lampertheim: Diesen Geburtstag feiern in diesem Jahr Mitglieder und Mitarbeiter der Institution und mit ihnen die ganze Stadt. Über die Anfänge der Lebenshilfe hier, Geldnöte und die Zukunft in Richtung mehr Inklusion spricht der Vorsitzende der Lebenshilfe, Günther Baus, im Interview mit unserer Zeitung. Herr Baus, wie kam die Lebenshilfe... [mehr]

  • Vereine Neue Wege in der Nachwuchsarbeit / Tennisclub Rot-Weiss setzt auf Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten / Niedrige Beitragssätze für Jugendliche

    Zusammengehörigkeit fördert Vereinstreue

    "Junge Leute können doch mit Vereinen gar nichts mehr anfangen, die sitzen eh nur noch vorm Computer!" Diesen Satz hört man auch in Lampertheim immer wieder. Das Vereinswesen scheint vom Aussterben bedroht, wie ein Dinosaurier, der noch nicht gemerkt hat, dass seine Zeit längst abgelaufen ist. Doch stimmt diese Einschätzung wirklich? Die Antwort darauf ist ein... [mehr]

Lautertal

  • Trautmannshof Seniorenbeirat und Sozialverband VdK informierten über ihre Arbeit

    Barrierefreiheit ist das nächste große Thema

    Wilfried Mößinger ist seit dem 1. Dezember Seniorenberater für die Bewohner der Wohnanlage Trautmannshof in Reichenbach. Dort kann man ihn jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr, mittwochs zwischen 14.30 und 17 Uhr und freitags von 13.30 bis 16 Uhr erreichen. Mittwochs treffen sich die Leute der Wohnanlage regelmäßig zum Mittwochstreff... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Filmabend zu Martin Luther

    Der Film "Luther - Er veränderte die Welt für immer" ist ein packendes Historiendrama, das in eindrucksvollen Bildern Leben und Wirken Martin Luthers in seiner Zeit wiedergibt. Luthers unerschütterlicher Glaube und vor allem seine Standhaftigkeit veränderten die Welt für immer. Wer Luthers Lebensweg verfolgen möchte, ist eingeladen zu der Vorführung morgen... [mehr]

  • TSV-Gruppe wanderte nach Reichenbach

    Bei Sonnenschein begaben sich 42 bestens gelaunte Wanderer, darunter acht Gäste, mit Wanderführerin Bärbel Müller auf den Weg zum Borstein. Gestartet wurde am Feuerwehrhaus in Elmshausen. Von dort aus ging es über den Schiffsacker nach Reichenbach. Dort wurde die Gruppe von Vereinsmitgliedern mit einer kleinen Stärkung überrascht. Da einige Mitglieder der... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Walter Gehbauer feiert 90. Geburtstag

    In den Vier Morgen in Reichenbach feiert heute (Mittwoch) Walter Gehbauer sen. seinen 90. Geburtstag. Er ist zusammen mit Hans Krichbaum ältestes Mitglied des TSV Reichenbach. Am 1. November 1966 wurde Gehbauer Mitglied des TSV. Im vergangenen Jahr wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Als am 10. Februar 1989 die Gründungsversammlung der Herzsportgruppe stattfand,... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Tierschutz

    Seit 35 Jahren im Einsatz gegen das Katzenelend

    Leserforum "Vereine sollten nicht gegeneinander arbeiten" und "Äußerungen sind unsachlich und brutal", BA vom 13. Februar Als ich vor 35 Jahren für eine kurze Zeit in einen Bensheimer Vorort zog, hatte ich das pure Katzenelend vor meiner Haustür. Hier gab es zehn Katzen, um die sich keiner kümmerte, um die Ecke waren es noch mal 20, die meisten waren handscheu.... [mehr]

  • Neubaugebiet Fehlheim

    Wünsche und Ideen der Bürger nicht berücksichtigt

    "Ortbeirat lehnt Vorschlag der Stadt ab" und "Bürger fühlen sich unerwünscht", BA vom 17. Februar: Mit Überraschung haben wir zur Kenntnis genommen, dass dem Ortsbeirat Fehlheim eine Beschlussvorlage zur Abstimmung für den Planungsentwurf des Baugebiets vorgelegt wurde, in der die kompletten Wünsche, Ideen, Anregungen und Fragen der "Werkstatt" vom 27. Januar... [mehr]

Leserbriefe Bürstadt

  • Alle Demokraten lehnen Fremdenfeindlichkeit ab

    Zur Stellungnahme der SPD Bürstadt zum Thema Integration erreichte uns folgende Lesermeinung: Die Pressemitteilung von Herrn Siegl (SPD)zum Thema Fremdenfeindlichkeit verwundert doch sehr. Alle Demokraten, nicht nur die SPD, lehnen selbstverständlich Fremdenfeindlichkeit und Diffamierung ab. Das Geheimnis von Herrn Siegl und Genossen bleibt freilich, wer sich denn... [mehr]

  • Populismus ausgenommen

    Als Reaktion auf den Leserbrief zum Thema Integration erreichte uns folgende Meinung: In dem Leserbrief wurde ich als Ortsvorsteher von Bobstadt persönlich angesprochen. Es wurde behauptet, dass ich auf E-Mails generell nicht antworte. Ich habe von Herrn Fiebiger bis heute keine E-Mail erhalten. Grundsätzlich beantworte ich alle Anregungen und Anfragen unabhängig,... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Rattenplage verdirbt den Appetit

    Zum Artikel "Übrigens" vom 4. Februar: Die Zeilen von Ihrem Redaktionsmitglied Peter W. Ragge, vom 4. Februar in der Rubrik "Übrigens . . .", kann ich nur vollumfänglich bestätigen. Halten Sie sich mal in der Weihnachtszeit am Paradeplatz, für kurze Zeit in den Nachtstunden am Märchenwald auf. Was können Sie hier sehen? Ganze Rattenfamilien begegnen Ihnen... [mehr]

  • Was für eine verkehrte Welt!

    Zum Leserbrief "Autofahrer bestrafen?" von Freddy Walz vom 14. Februar: In welchem Stadium des Fatalismus muss man sich befinden, um öffentlich (in einem Leserbrief vom 14. Februar) zu fordern, dass die Polizei Autofahrer, die Wertsachen auf dem Beifahrer- oder Rücksitz beziehungsweise dem Fußraum liegen lassen, wegen Verleitung zum Diebstahl bestraft? Von einer... [mehr]

Lindenfels

  • Jubiläum Kurt Höbel feiert heute seinen 75. Geburtstag / Als Mitglied verschiedener Gremien prägte er die Lindenfelser Lokalpolitik mit

    Früher gab es mehr Zoff im Stadtparlament

    Auf die Frage hin, was sich in der Lindenfelser Lokalpolitik seit seiner Wirkungszeit verändert hat, fällt Kurt Höbel, einem Veteranen der Stadtverordnetenversammlung, vor allem die Debattenkultur ein. "Früher wurde sehr viel mehr gestritten als heute. Wir Kriegskinder haben unsere Meinungen immer sehr tatkräftig vertreten", blickt er zurück. Persönlich seien... [mehr]

  • 80. Geburtstag Inge Schmidt feierte in Lindenfels

    Schon mit 16 Jahren auf dem Motorrad gesessen

    Der Name Schmidt ist zwar einer der häufigsten Familiennamen in Deutschland, wenn aber in Lindenfels der Name fällt, dann wird man sofort an die Familie Schmidt denken, deren Busunternehmen im Jahr 1911 in der Burgstadt gegründet wurde. Großen Anteil daran, dass die Firma in der vierten Generation erfolgreich geführt wird, hat Inge Schmidt, die am Montag ihren... [mehr]

  • Bonhoeffer-Schule Achtklässler besuchten "Jobs for future"

    Schüler vor der Entscheidung

    Radiomoderator, Grafikdesigner, Soldat, Kaufmann, Lehrer - was will ich werden? Ist eine Ausbildung richtig für mich, soll ich weiter zur Schule gehen oder studieren? Schulabgänger werden Jahr für Jahr immer wieder vor diese kniffligen Fragen gestellt. Fragen, die über die Zukunft entscheiden und somit nicht einfach zu beantworten sind. Ein wenig helfen bei der... [mehr]

  • Generationswechsel Bei der Hauptversammlung löste Axel Linzmeier den seitherigen Wehrführer Dr. Matthias Gammelin ab

    Zukunft der Kolmbacher Feuerwehr ist gesichert

    Kolmbach hat einen neuen Wehrführer. Axel Linzmeier wurde bei der Hauptversammlung der Brandschützer in Seidenbuch einstimmig zum Nachfolger von Dr. Matthias Gammelin gewählt. Gammelin hatte vor drei Jahren das Amt des Wehrführers spontan übernommen, nachdem sich kein geeigneter Kandidat aus den Reihen der Kolmbacher Feuerwehrleute gefunden hatte. Matthias... [mehr]

Lindenhof

  • Neckarau Spende für Krankenhaus in Burkina Faso

    Ärzte und Pfleger helfen in Afrika

    1500 Euro spendeten Neckarauer Sänger jetzt an den gemeinnützigen Verein "Operieren in Afrika". Dieser Verein setzt sich für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Burkina Faso ein und wurde 2002 von Ärzten und Pflegern im Diakonissenkrankenhaus ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit arbeiten mehrmals im Jahr verschiedene Operationsteams ehrenamtlich vor Ort,... [mehr]

  • Lindenhof/Almenhof Prunksitzung der Grokageli im Saal der katholischen Maria-Hilf-Gemeinde

    Das Prinzenpaar feiert mit

    Tanzen, singen, lachen und jede Menge Spaß - mit rund 100 Gästen feierte die Großen Karneval-Gesellschaft Mannheim-Lindenhof (Grokageli) ihre Prunksitzung in der Maria-Hilf-Kirche auf dem Almenhof. Aber nicht nur bunte Faschingskostüme, Musik und gemütliches Beisammensitzen standen an diesem Abend auf dem Programm - für viel Unterhaltung und gute Stimmung... [mehr]

Lokalsport BA

  • 2. BundesligaESV Schweinfurt - Nibelungen Lorsch II 8:0 TSG Kaiserslautern - Rot-Weiß Hirschau 7:1 SpVgg Weiden - Viktoria Fürth 5:3 TSV Schott Mainz - SKK Amberg 2:61 SKK Amberg 14 12 0 2 83 24.0:4.02 Bamberg II 13 11 0 2 67 22.0:4.03 RW Hirschau 14 9 1 4 65 19.5:8.54 TSG K'lautern 14 7 1 6 64 15.0:13.05 Großbardorf 13 7 1 5 56 14.5:11.56 Schweinfurt 14 6 2 6 60... [mehr]

  • Tischtennis1. Kreisklasse OstKSG Kreidach II - TTC Gadernheim 9:5 TSV Reichenbach II - TV Bürstadt IV 5:9 SG Vöckelsbach - TTC Hornbach II 9:7 SV Kirschhausen IV - SV BW Beedenkirchen 7:6 SKG Ober-Mumbach - SW Rimbach III 9:1 SV Hammelbach - SG Seidenbuch 9:11. Kreisklasse WestTV Bürstadt V - TTC Heppenheim V 4:9 VfL Bensheim - TSV Hambach II 9:2 TTC Lampertheim V... [mehr]

  • BSC Einhausen Blick der Bezirksklassen-Herren geht nach oben / Hessenliga-Frauen im Pech

    Anwartschaft auf Platz eins unterstrichen

    Mit einer guten Gesamtleistung verdienten sich der BSC Einhausen den deutlichen 9:2-Sieg gegen den TSV Nieder-Ramstadt das Spielverhältnis im spannenden Meisterschaftskampf der Tischtennis-Bezirksklasse aufbesserte. Die kampfstarken Gäste forderten den Favoriten besonders in den Doppeln und zu Beginn der Einzelbegegnungen. Mit fortschreitender Spieldauer legten die... [mehr]

  • VfR Fehlheim Ersatzgeschwächte Bezirksoberliga-Mannschaft kassiert klare Niederlage / Dritte punktet im Abstiegskampf

    Aufstiegshoffnungen schnell erstickt

    Eine überraschend klare 1:9-Niederlage musste der VfR Fehlheim II in der Tischtennis Bezirksoberliga beim TTC Ginsheim hinnehmen. Schon in der Vorrunde tat man sich gegen das Team, das sich vorwiegend aus Materialspielern zusammensetzt, sehr schwer und konnte nur glücklich gewinnen. Aus diesem Grund fuhr der VfR bei den im Vorfeld schon feststehenden Ausfällen von... [mehr]

  • Kegeln Regelverstoß des Gegners verhilft Nibelungen Lorsch II zum Sieg

    Aus 0:8 wird ein 8:0

    Auf den Bahnen hatte Nibelungen Lorsch II beim Gastspiel der 2. Kegel-Bundesliga beim ESV Schweinfurt keine Chance und verlor 0:8 (3248:3648), das Ergebnis dürfte aber am Grünen Tisch in ein 8:0 für die Klosterstädter umgewandelt werden. Die Durchführungsbestimmungen schreiben zwingend vor, dass den Gästen die Aufstellung der Heimmannschaft spätestens 45... [mehr]

  • TSV Auerbach Bezirksoberliga-Frauen verlieren knapp

    Diesmal gab es keine Überraschung

    Den 8:4-Überraschungserfolg aus der Hinrunde gegen den TSV Höchst II konnten die Bezirksoberliga-Tischtennisspielerinnen der TSV Auerbach im Odenwald nicht wiederholen, denn sie unterlagen mit 6:8. Dabei fehlte den Gästen auch das Quäntchen Glück, denn aus den fünf Matches, die in der Verlängerung entschieden wurden, wurde lediglich ein Punkt geholt.... [mehr]

  • Basketball Heppenheimer Landesliga-Männer halten gegen den Tabellenführer mit / Trostpflaster für zweite Frauen

    Ein Aufstieg und ein Abstieg stehen fest

    Zwei Niederlagen kassierten die Kreisliga-Basketballerinnen des TV Heppenheim in dieser Saison - beide gegen den Meister aus Hochheim. Diesmal gab es ein 52:61 (25:32). Als Tabellenzweiter steigt der TVH dennoch in die Bezirksliga auf. Für die Landesliga-Frauen setzte es im dritten Februar-Spiel die dritte Niederlage - beim 46:56 (21:22) bei Spitzenreiter TV Langen... [mehr]

  • Badminton

    Gleich Bronze beim ersten DM-Auftritt

    Ein erfolgreiches Debüt bei deutschen Badminton-Jugendmeisterschaften hatte Isabel Scheele vom TV Bensheim. Mit ihrem Sieg über die Jugend-Nationalspielerin Tabea Tirschmann bei der südwestdeutschen Meisterschaften hatte sie sich für die nationalen Titelkämpfe in Bad Vilbel-Dortelweil qualifiziert. Hier musste sie sich zwar im Einzel in der ersten Runde mit... [mehr]

  • TSV Hambach

    Kein Glück gegen Primus SG Gronau

    Für den erneut stark ersatzgeschwächten TSV Hambach gab es in der Tischtennis-Kreisliga die Niederlagen drei und vier in Folge. Damit fiel das Team erstmals in dieser Saison aus den Aufstiegsrängen. War das 4:9 beim Lokalrivalen TV Ober-Laudenbach kaum zu vermeiden (TSV-Punkte: Winkler/Gallenstein, Tilger/Gehrig, Dietrich, Gallenstein), gab es gegen... [mehr]

  • SSG Bensheim Erste Mannschaft gibt dem SV Kirschhausen II mit 9:3 das Nachsehen

    Klare Sache für Stefan Weimar & Co.

    Einen klaren 9:3-Sieg gegen den Tabellenvorletzten SV Kirschhausen II erspielte sich die SSG Bensheim in der Tischtennis-Bezirksklasse. Dabei hatten nur Renner/Ritz gegen Rothermel/Guthier sowie Hartmuth Schmidt gegen Klotz und Ersatzmann Ralf Ritz gegen Veba das Nachsehen. Stefan Weimar musste gegen Guthier über die volle Distanz gehen, um knapp zu siegen, ehe er... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Nach der 6:3-Führung gelingt nur noch Peter ein Einzelsieg

    Das erwartungsgemäß schwere Auswärtsspiel in der Tischtennis-Bezirksklasse beim TTC Hornbach verlor der TSV Reichenbach nach vierstündiger Spielzeit knapp 7:9. Dabei hatten die Lautertaler einen Auftakt nach Maß, denn alle Doppel wurden durch Küfner/Mandel, Bitsch/Mink und Peter/Klinger überraschend gewonnen. Als dann auch noch Küfner, Peter und Klinger... [mehr]

  • Fußball TSV Auerbach II muss in der Abwehr stabiler werden und noch einige Punkte für den Klassenerhalt holen

    Offensivdrang führt zum Absturz in der Tabelle

    Der Plan sah anders aus: Die TSV Auerbach II wollte im oberen Drittel der Fußball-Kreisliga C mitmischen. Statt einem Ringen um die Spitze heißt es für die Rot-Weißen (15 Punkte/ 36:39 Tore) nun allerdings: Abstiegskampf. In der Wintertabelle liegt die Elf von Trainer Thomas Semmler auf dem zwölften Platz, dem Relegationsrang. Die Abstände nach oben und unten... [mehr]

  • Kegeln

    Probleme nur mit den ersten Kugeln

    Martin Köppner war mit 969 Holz (638-331-5) der überragende Akteur beim 5241:4986-Heimsieg der Bensheimer Gruppenliga-Kegler gegen den SVS Griesheim II. Der SC/KC stellte damit den Anschluss an das obere Tabellendrittel her. Die Startspieler Hans Reinhardt, Marc Speckhardt und Alfred Rettig hatten wie in der Vorwoche zu Beginn Schwierigkeiten. Dann aber drehten die... [mehr]

  • TTC Heppenheim Hessenliga-Team zurück in der Erfolgsspur

    Zu Hause eine Macht

    Der zuhause noch ungeschlagene Tischtennis-Hessenligist TTC Heppenheim ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Mit 9:2 wurde die Heimaufgabe gegen TTC Langen, gelöst. Das Spitzenpaarkreuz zeigte sich dabei mit 4:0 Siegen blendend aufgelegt. Jozef Kovalik bewies gegen Hartmann in vier Sätzen seine Klasse, auch wenn der dritte Durchgang flöten ging. Ein erstklassiges... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball SG-Frauen verpassen im Derby gegen Sandhausen die Überraschung - 41:63

    Abstieg kaum noch zu verhindern

    Ein Viertel lang sah es nach einer Überraschung aus: Die Basketballerinnen der SG Mannheim hielten in ihrem Heimspiel gegen den Regionalliga-Konkurrenten TG Sandhausen bestens mit. Nach den ersten zehn Minuten führte der Aufsteiger sogar mit 14:5. Doch die sechs Mannheimer Spielerinnen verloren am Ende noch deutlich mit 41:63. Damit bleiben die SG-Damen weiter... [mehr]

  • Fußball SV Waldhof stellt Weichen für seine U 23

    Langfristig in die Oberliga

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof blickt nicht nur mit der Ersten Mannschaft nach oben, sondern ordnet auch seinen Unterbau neu. In erster Linie soll so die Lücke zwischen der Profi-Mannschaft und der Spielklasse der U 23 verringert werden. Langfristig wird die Oberliga angepeilt, derzeit spielt die "Zweite" des SVW in der Landesliga und belegt dort Platz neun.... [mehr]

  • Bowling ABC Mannheim krönt Saison mit dem Aufstieg

    Nach acht Jahren zurück im Oberhaus

    Am letzten Spieltag der zweiten Bundesliga Süd in München/Unterföhring machten die Bowlingcracks des ABC Mannheim (TSV 1846) ihren Traum wahr und krönten acht Jahre nach dem Abstieg aus dem Oberhaus eine überzeugende Saison mit dem verdienten Wiederaufstieg in die erste Bowlingbundesliga. In einem eindrucksvollen Liga-Finish erkämpften sich die 46er Punkt für... [mehr]

  • Basketball Regionalligist mit klarem Sieg gegen Kirchheim/Teck II

    SG Mannheim weiter in Lauerstellung

    Die Basketballer der SG Mannheim bleiben in der Regionalliga Baden-Württemberg am Tabellenführer TSV Crailsheim II dran. Nach der überraschenden Auswärtsniederlage bei der BSG Ludwigsburg feierte die Mannschaft von Trainer Peter Eberhardt nun in der GBG Halle einen deutlichen 104:77 (60:41)-Sieg über den Ligafünften VfL Kirchheim/Teck I. Die Mannheimer... [mehr]

  • Eishockey

    Torverhältnis bremst Jungadler

    Beim Finalturnier des U-18-Rookies Cup in Salzburg haben die die Jungadler Mannheim den fünften Platz belegt. Dabei hatten die Mannheimer aber auch etwas Pech, denn nach der 3:7-Auftaktniederlage in der Vorrunde gegen Pirati Chomutov und dem 6:3-Erfolg gegen den zweiten tschechischen Vertreter HC Dukla Jihlava entschied die Tordifferenz zwischen den drei... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-D-Liga Lampertheimer Team überwintert auf Platz elf

    FC Waldhorn hofft auf Steigerung

    Bis kurz vor dem Ende spielte der FC Waldhorn Lampertheim in der vergangenen Saison um den zur Aufstiegsrelegation berechtigenden zweiten Platz in der Fußball-Kreisliga D, Staffel II, mit. Ein etwas unerwarteter Erfolg für den kleinen, manchmal leidgeprüften Verein aus dem Ried. Dieser hatte seine Ursache in der engagierten Arbeit von Trainer Amir Nur, der einige... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksoberligist holt 9:7 nach 0:4-Rückstand in Königstädten / TVB-Herren besiegen Beerfelden 9:3

    Groß-Rohrheimer Krimi-Könige

    Die ersten Tischtennis-Herrenteams des TTC Groß-Rohrheim und des TV Bürstadt sind die großen Gewinner des abgelaufenen Spieltags. Aufstiegsaspirant Groß-Rohrheim besiegte in der Bezirksoberliga-Gruppe 1 zunächst den Drittletzten TV Unterliederbach mit 9:2. Im Spitzenspiel beim Dritten Alemannia Königstädten landete der Zweite dann einen 9:7-Erfolg. Bürstadts... [mehr]

  • Tischtennis, Verbandsliga Lampertheim schlägt Darmstadt

    TTC erwischt Sahnetag

    Den Aufstieg strebt die zweite Tischtennis-Herrenmannschaft des TTC Lampertheim in der Verbandsliga Süd offiziell nicht an. Für eine Überraschung ist die Drittliga-Reserve allerdings immer wieder gut. Das Aufsteigerduell beim Dritten SV Darmstadt (jetzt 19:9 Punkte) gewann der Fünfte Lampertheim II (18:10) überraschend deutlich mit 9:4. "Wir haben eine tolle... [mehr]

  • Tischtennis Erfolge in Liga

    TVB-Damen setzen Zeichen

    Doppelt gefordert - doppelt geliefert. Mit diesen Worten lässt sich das Wochenende der ersten Damenmannschaft des TV Bürstadt treffend beschreiben. In der Verbandsliga Süd festigten die jungen TVB-Damen mit einem 8:0-Erfolg beim Fünften TV Reinheim Relegationsplatz zwei. Im Viertelfinale des Verbandsliga-Pokals setzte sich Bürstadt mit 4:3 bei der SG Rodheim II... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga FH Eppelheim mit starker Leistung

    Aller Sorgen entledigt

    Nach einer starken Vorstellung mit gleich drei Tausendern und einem 5844:5585-Erfolg gegen die TSG Heilbronn muss sich FH Eppelheim um den Klassenerhalt in der 2. Sportkegeln-Bundesliga keine Sorgen mehr machen. "Heute ist bei uns mal so richtig der Knoten geplatzt", freute sich Christian Hopp-Klingbeil. Den Gästen merkte man den Druck deutlich an. Der angeschlagene... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen Ketsch II und St.Leon/Reilingen siegen

    Der Rolle gerecht geworden

    Die TSG Ketsch II und die HSG St. Leon/Reilingen wurden ihrer Favoritenrolle in der Handball-Oberliga der Frauen gerecht und verbuchen zwei Zähler auf der Habenseite.HSG St. Leon/Reilingen - TuS Ottenheim 33:29 (17:13)Mit Blick auf die Tabelle war vor der Partie klar, dass ein Sieg für die HSG Pflicht sein würde. Nicht nur aufgrund der Tabellenplätze, sondern... [mehr]

  • Volleyball Trainer mit Leistung der Hockenheimer zufrieden

    DJK landet auf Rang zwei

    Der Jubel war grenzenlos: Zufrieden und stolz zeigten sich Laura Knopf und Dominique Franz, die beiden Trainerinnen des U-16-Volleyballnachwuchses der DJK Hockenheim. Zum Saisonabschluss landete das Team in der U-16-Quattro-Konkurrenz auf dem zweiten Rang. Vor der Runde hatte niemand im Hockenheimer Lager damit gerechnet, dass das weibliche U-16-Team in seiner... [mehr]

  • Tischtennis Melanie Berger überragt bei den TTC-Frauen / Brühl setzt Erfolgsserie fort

    Ketscher Glanzleistung

    Mit einer Glanzleistung haben die Frauen des TTC Ketsch ihre Chancen auf Platz zwei in der Tischtennis-Badenliga gewahrt. Auch ohne Spitzenspielerin Jasmina Simon gewann Ketsch das Verfolgerduell gegen den TV St. Georgen 8:5. Überragende Spielerin war Melanie Berger mit drei Einzelsiegen. Dabei begann es für den TTC gar nicht gut, denn beide Doppel gingen verloren.... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen Plankstadt gewinnt deutlich

    Kurz vor der Titelverteidigung

    Im Titelrennen der Frauen-Bundesliga ist am viertletzten Spieltag eine Vorentscheidung gefallen. Die Sportkeglerinnen der SG BW/GH Plankstadt nahmen die wohl schwerste Hürde des Restprogrammes bei FA Leimen deutlich mit 2833:2706, gleichzeitig verlor der DSKC Eppelheim knapp mit 2810:2824 bei VK Ettlingen, so dass Plankstadt nun wieder vier Punkte Vorsprung hat. Die... [mehr]

  • Leichtathletik Athletin der LG Kurpfalz krönt sich zur badischen Meisterin / Julian Otchere bestätigt seine starke Verfassung

    Neue Bestmarke für Schumacher

    Für den herausragenden Moment bei den badischen Hallenmeisterschaften der U 20 und U 18 in Mannheim sorgte der Eppelheimer Stabhochspringer Julian Otchere (MTG Mannheim) mit seinem Sprung über fünf Meter. "Julian ist momentan in sehr guter Verfassung. Bei den deutschen Meisterschaften ist Rang eins zwar vergeben, aber dahinter ist alles möglich" sagte Trainer... [mehr]

  • Gewichtheben AC wahrt die weiße Weste und steigt auf

    Neulußheim holt den Titel

    Im letzten Duell in der Gewichtheben-Bezirksliga ist der AC Neulußheim seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat den Titel geholt. Beim Duell gegen den AC Weinheim war die Zielsetzung klar: Der ACN wollte den Wettkampf im Reißen und Stoßen für sich entscheiden und seine weiße Weste wahren. Lediglich Celine Kästner konnte aus beruflichen Gründen nicht... [mehr]

  • Handball-Badenliga HSV verpflichtet Linkshänder

    Verlorener Sohn Skade kehrt heim

    Beim Handball-Badenligisten HSV Hockenheim laufen die personellen Planungen für die neue Saison auf Hochtouren. Nach dem bisher durchwachsenen Rundenverlauf wollen die Hockenheimer Verantwortlichen dafür sorgen, dass es in der neuen Runde möglichst keine Sorgen geben soll. Deshalb ist für die lange vakante Rechtsaußenposition mit Björn Skade ein erfahrener... [mehr]

Lorsch

  • Sammlung Feuerwehr in Lorsch und Einhausen im Einsatz

    Am Samstag wird Altpapier abgeholt

    Die Mitglieder der beiden Freiwilligen Feuerwehren von Lorsch und Einhausen sammeln am kommenden Samstag (25. Februar) wieder Altpapier in beiden Kommunen ein. Die Bürger werden gebeten, das Papier gebündelt am Straßenrand abzulegen, und zwar vormittags vor 10 Uhr. Die Pakete sollten nicht allzu groß geschnürt werden.Bei jedem Wetter unterwegsDie freiwilligen... [mehr]

  • Junge Familien

    Basar in der Siemens-Halle

    Aufgepasst heißt es für alle jungen Eltern, wenn sie für ihren Nachwuchs preisgünstige Bekleidung erwerben wollen. Der gemeinnützige Lorscher Verein "Rund ums Kind" veranstaltet am 11. März (Samstag) wieder einen Basar in der Werner-von-Siemens-Halle. Von 13 bis 15 Uhr kann gehandelt werden. Schwangere dürfen mit einer Begleitperson bereits ab 12 Uhr in die... [mehr]

  • Närrische Drei Familiennachmittag sorgte für ein volles Haus / Bubengarde offen für weitere Teilnehmer ab fünf Jahren

    Erstmals ein Kinder-Tanzmariechen auf der Bühne

    Ein immer übervolles Haus und ein buntes Tanzprogramm zeichnen den Familiennachmittag der Närrischen Drei aus. Inzwischen wird die Veranstaltung eher "Kindersitzung" genannt, denn es gibt auch einen Kindersitzungspräsidenten, ein Komitee und Darbietungen, die den "Großen" in nichts nachstehen. Nach dem Einmarsch der blau-weiß Uniformierten zur Kindersitzung im... [mehr]

  • Jahrgang 1940 Treffen heute im "Jäger aus Kurpfalz"

    Fotos von den Ausflügen

    De Lorscher Jahrgang 1940 trifft sich heute (22.) zu einem gemütlichen Beisammensein. Treffpunkt ist im Wirtshaus "Jäger aus Kurpfalz", Beginn ist um 16.30 Uhr. Passend zur Fastnachtszeit hat der Jahrgang Jahrgangsangehörige und ihre Partner diesmal in besonderer Form, in Mundart nämlich, eingeladen. "Do noch Fasnocht kaon Termin mer frei war, mache die ihr... [mehr]

  • Rico-Film

    Kinderkino - auch für Eltern

    Zum Kinderkino lädt die Kinder- und Jugendförderung Lorsch ein. Termin ist am Samstag kommender Woche (4. März). Gezeigt wird "Rico, Oskar und der Diebstahlstein" - und interessierte Eltern und Großeltern dürfen beim Kinderkino in Lorsch ebenfalls zusehen. An der Tageskasse in der "Villa Kunterbunt" (Nibelungenstraße 39) können ab 15 Uhr Karten gekauft werden.... [mehr]

  • Hauptversammlung

    Liederkranz ehrt verdiente Aktive

    Der Lorscher Gesangverein Liederkranz lädt alle seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Termin ist am 9. März, ein Donnerstag. Die Versammlung beginnt um 20.15 Uhr, getagt wird im Paulusheim. Abgesehen von den Rechenschaftsberichten aus dem Vorstandsteam werden auch Belobigungen für eifrigen Singstundenbesuch ausgesprochen.Vorsitzender wird... [mehr]

  • Bestattungen

    Neue Urnenstele für den Friedhof

    Auf dem Friedhof wird in Kürze eine weitere Urnenstele aufgestellt werden. Der Magistrat hat den Kauf einer Säule mit insgesamt 15 Kammern beschlossen, so Bürgermeister Christian Schönung. Die Nachfrage nach dieser modernen und pflegeärmeren Art der Grabstätte hat auch in Lorsch deutlich zugenommen. Derzeit gibt es keine freien Plätze. Ausdrücklich wurde... [mehr]

  • Seminar

    Sechs Sorten Whisky probieren

    Zu einem Whiskytasting lädt die Kreisvolkshochschule in Lorsch ein. Im Seminar erfahren Teilnehmer, wie Whisky hergestellt und auf welche Art er getrunken wird - mit oder ohne Eis. Es wird darüber informiert, welche Geschmackssorten es gibt, wie der Herstellungsprozess abläuft - und natürlich wird auch probiert. Sechs unterschiedlicher internationale Whiskysorten... [mehr]

  • Sport Turnabteilung der Tvgg bestätigt Leitungsteam um Gerhard Arbes / Beiträge werden erhöht

    Zahl der Mitglieder klettert auf 1030

    Es gab kaum Veränderungen bei den Vorstandswahlen der Turnabteilung der Turnvereinigung (Tvgg). Bei der Hauptversammlung in der Sporthalle hatte Norbert Weinbach als Wahlleiter dem Vorstand und allen Helfern den Dank der Mitglieder ausgesprochen. Auf seinen Antrag hin wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet. Die Wahl erfolgte durch Handaufheben und immer... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach Medienschelte bei Kohlbachers Wechsel

    Seipp ganz kleinlaut

    Am 21. November lehnte sich Björn Seipp (Bild) weit aus dem Fenster. Der Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar kritisierte an jenem Tag heftig diese Zeitung und die "Wetzlarer Neue Zeitung", nachdem beide Medien den Wechsel des Nationalspielers Jannik Kohlbacher zu den Rhein-Neckar Löwen vermeldet hatten. "Wir sind von der vermeintlichen... [mehr]

  • Handball Nationalspieler Jannik Kohlbacher wird eine glänzende Perspektive vorausgesagt - ab 2018 ist der Odenwälder ein Löwe

    Vision Weltklasse

    Jannik Kohlbacher wechselt 2018 zum Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Dem 21-jährigen Europameister wird eine großartige Zukunft vorausgesagt. [mehr]

Ludwigshafen

  • BASF Konzept für Versammlung steht noch nicht fest

    Bürgerforum im April

    Nach dem Unglück im Landeshafen im Oktober wird die BASF ein weiteres Bürgerforum im April abhalten. Dies bestätigte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage. Der genaue Termin steht nach seinen Angaben noch nicht fest. Die konzeptionelle und inhaltliche Planung für die Veranstaltung sei nicht abgeschlossen. Zu dem ersten Bürgerforum nach der Explosion waren rund... [mehr]

  • Pfälzerwald-Verein Ausflugsort wird Unternehmergesellschaft

    Kalmithütte ausgelagert

    Das 1908 erbaute "Kalmithaus" der Ortsgruppe Ludwigshafen-Mannheim des Pfälzerwald-Vereins auf dem höchsten Berg der Haardt bei Maikammer erhält eine moderne Organisationsstruktur: Die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe hat mit großer Mehrheit die Auslagerung des bewirtschafteten Hauses aus dem Verein in eine Unternehmergesellschaft (UG) beschlossen. Die... [mehr]

  • Gesundheit Multimodales Behandlungskonzept seit Januar im St. Annastiftskrankenhaus

    Kampf gegen chronische Schmerzen

    Schmerzen sind ein Alarmsignal, das unseren Körper vor möglichen Schäden bei Verletzungen und Erkrankungen schützen kann. Schmerzen können pochen, stechen, brennen oder ziehen. Aus akuten Schmerzen kann auch eine chronische Schmerzerkrankung entstehen, die einer fachübergreifenden Therapie bedarf. Seit Januar 2011 bietet die Klinik für Kinder- und... [mehr]

  • Bildung Nachwuchsregisseure des Kinder-Eltern-Hauses Mitte und der Jugendfreizeitstätte Ruchheim präsentieren Ergebnisse aus Leseförderprojekt

    Kinder verwandeln Bücher in Filme

    Bastian aus Michael Endes "Die unendliche Geschichte" wäre heute nicht mehr der Außenseiter in seiner Klasse, er wäre Bücher-King mit eigenem You Tube-Kanal, in dem er ein Buch nach dem anderen vorstellen würde. Klingt absurd? Für 23 Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren aus dem Kinder-Eltern-Haus in Mitte und aus der Jugendfreizeitstätte (JFS) Ruchheim ist... [mehr]

  • Innenstadt Anlieger-Initiative setzt "Scouts" ab März ein / Grünen befürchten Hängepartie bei Metropol-Projekt

    Rosen auf dem Berliner Platz

    Sie nehmen Sorgen und Anregungen der Bürger auf und dienen als Ansprechpartner für hilfesuchende Passanten. Von März bis Oktober sind "Scouts" der Initiative "Wir vom Berliner Platz" donnerstags auf dem zentralen Innenstadtplatz präsent. Daran beteiligen sich vor allem Mitglieder des Seniorenrates, die dabei auch Passanten etwa über die Arbeit der... [mehr]

  • Hallenbad Nord Erste Firmen im Sommer ins Gründerzentrum

    Umbau kommt voran

    Der Umbau des ehemaligen Hallenbads Nord in der Pettenkoferstraße in ein Gründerzentrum kommt nach Angaben der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) gut voran. "Bereits zum Sommer können erste Firmen einziehen", sagte der technische Vorstand Rainer Lübke bei einem Ortstermin mit dem Ortsbeirat Nördliche Innenstadt. Mit der Denkmalschutzbehörde würden alle... [mehr]

  • Soziales

    VR-Bank-Stiftung spendet 15 000 Euro

    Die Stiftung der VR Bank Rhein-Neckar hat drei Institutionen mit insgesamt 15 000 Euro bedacht. Vorstandsmitglied Michael Düpmann übergab jeweils 5000 Euro an die BASF-Stiftung, den Verein Haus Bethanien und das Hospiz Elias. Damit will die Stiftung Bürgern helfen, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind. Die Spende an die BASF geht an die Aktion "Wir... [mehr]

  • Verkehr

    Zwei Radler bei Unfällen verletzt

    Bei Verkehrsunfällen sind gestern im Stadtgebiet zwei Radfahrer verletzt worden. In der Leuschnerstraße stürzte ein 79-Jahre alter Radfahrer und verletzte sich dabei leicht. Ein Autofahrer hatte den Mann übersehen und war beim Abbiegen mit dem 79-Jährigen kollidiert. Der Radler kam ins Krankenhaus, am Rad und am Auto entstand nach Angaben der Polizei von gestern... [mehr]

Mannheim

  • Stellwerksschaden in Südbaden

    Beeinträchtigung im Fernverkehr am Mannheimer Hauptbahnhof

    Aufgrund eines Stellwerkschadens bei der Bahn in Südbaden ist auch der Fernverkehr am Mannheimer Hauptbahnhof teilweise beeinträchtigt. Alle Nahverkehrszüge zwischen Freiburg und Basel verkehrten bis 16 Uhr nur noch einmal pro Stunde und Richtung, wie ein Bahnsprecher mitteilte. Mindestens sechs Züge pro Stunde fielen aus. "Ab 16 Uhr fuhren alle Züge nahezu... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Sicherheit Feuerwehr berichtet Stadträten über enge Kooperation mit Ludwigshafen - nur beim Rettungsdienst klappt es nicht

    "Für uns ist der Rhein keine Grenze"

    Erst klang alles beruhigend, dann alarmierend: Auf Antrag der SPD befasste sich der Sicherheitsausschuss des Gemeinderats gestern aus Anlass des BASF-Explosionsunglücks im Oktober in Ludwigshafen mit der Frage, ob im Ernstfall die Zusammenarbeit mit Ludwigshafen klappt. Die Antworten fielen jedoch nicht nur beruhigend aus. Großes Lob von Stadträten aller Parteien... [mehr]

  • Politik Wie aus der spät berufenen Sozialdemokratin schnell die SPD-Kreisvorsitzende wurde / Abschied vom Landtagsmandat nicht bereut

    "Ich hab' die roten Jungs recht gut im Griff gehabt"

    Sie ist "die absolute Spät- und Quereinsteigerin", sagt sie von sich selbst: Helen Heberer kam nämlich erst auf Umwegen, ohne die übliche Juso- und Plakatkleber-Parteikarriere, in die Politik und hohe Ämter. Zwar sei die Familie "traditionell sozialdemokratisch" gewesen, bewunderten die Eltern den aus Mannheim stammenden Bundestagsvizepräsidenten Carlo Schmid... [mehr]

  • Schloss Lange verwaiste Stelle der Kuratorin mit Barock-Expertin Uta Coburger besetzt / Projekte zur "Mannheimer Schule" und Staatsgeschenken geplant

    "Wir haben starken Nachholbedarf"

    "Wir greifen dieses Jahr richtig an!" Das verspricht der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, Michael Hörrmann. Mit Uta Coburger hat er jetzt eine neue Konservatorin im Team. Sie soll das Angebot für die Besucher des Schlossmuseums und der vor genau zehn Jahren, zum Stadtjubiläum, rekonstruierten neun prachtvollen historischen Räume im... [mehr]

  • Verkehr Polizeistreife stoppt Jugendliche bei Stuttgart

    14-Jähriger fährt mit Auto 120 Kilometer

    Dass Jugendliche bisweilen ihre eigenen Wege gehen, ist bekannt- dieser Weg ist allerdings ziemlich außergewöhnlich: Zwei Jugendliche aus Mannheim haben eine Spritztour mit einem Auto unternommen und sind bis ins gut 120 Kilometer entfernte Münchingen bei Stuttgart gefahren. Erst dort stoppte eine Polizeistreife nachts das Fahrzeug. Am Steuer saß ein 14-Jähriger... [mehr]

  • Polizeibericht Verstärkte Kontrollen zur Fasnacht

    Autofahrer leistet Widerstand

    Die Polizei hat wie angekündigt wieder verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei gingen den Beamten laut Polizeibericht vier Autofahrer ins Netz, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen. Alle vier müssen mit Anzeigen rechnen. Ein 29-jähriger Ford-Fahrer leistete bei einer der Verkehrskontrolle gegen 0.20 Uhr in der Neckarauer Straße Widerstand und... [mehr]

  • Angriff auf Salafisten

    Berufung eingelegt - neuer Prozess

    Mit dem Angriff auf drei Salafisten in der Mannheimer Innenstadt muss sich jetzt das Landgericht beschäftigen. Die Staatsanwaltschaft hat Berufung gegen den Freispruch des Amtsgerichts eingelegt. Das bestätigte Staatsanwalt Andreas Grossmann auf Anfrage. Den beiden angeklagten Kurden war vorgeworfen worden, die drei radikalen Muslime verprügelt zu haben. Das... [mehr]

  • Porträt Die Enkelin eines Rheinschiffers aus dem Jungbusch und ihre Erfahrungen mit den Schwaben

    Charmante Kämpferin mit Herz

    Sie ist unverkennbar stolz auf diese Auszeichnung, aber strahlt doch unverändert große freundlich-bescheidene Herzlichkeit aus. Sie mischt fröhlich Mannemer Dialekt mit Hochdeutsch und sogar Schwyzerdytsch. Sie kann gut reden, ja mit Sprache spielen, aber ist trotz allem Charme auch eine zupackende Macherin. Sie hat internationale berufliche und landespolitische... [mehr]

  • Deutlich weniger Veranstaltungen im Ehrenhof

    Am Westflügel wird ein modernes Konferenzzentrum der Mannheim Business School gebaut, im Ostflügel die Aula, darunter liegende Katakomben sowie der dahinter liegende Schlossturm saniert - überall sieht man derzeit im Ehrenhof des Schlosses Bauzäune, und das noch lange Zeit. "Größere Veranstaltungen, etwa Konzerte mit 10 000 Zuhörern, sind daher in absehbarer... [mehr]

  • Nationaltheater

    Ehrung im Musical

    Der Bloomaulorden ist 1970 vom langjährigen "MM"-Herausgeber Rainer von Schilling, der damals Fasnachtsprinz war, gestiftet worden. Zunächst als Orden mit Augenzwinkern gedacht, hat er in Mannheim längst den Rang einer hoch angesehenen bürgerschaftlichen Auszeichnung. Regeln dafür, wer - von einem geheim tagenden Dreiergremium - mit dem Orden geadelt werden... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? - Folge 94

    Auch wenn hier kein Hotel mehr angesiedelt ist, gehen täglich Tausende ein und aus. Und zu erkennen ist dieser Teil eines größeren Gebäudes auch heute noch. Wenn Sie wissen, wo das Foto unseres Rätsels zu verorten ist, schreiben Sie uns eine E-Mail an erkennen@mamo.de und nennen Sie Namen, Anschrift, Telefonnummer sowie das Stichwort "Erkennen Sie Mannheim?"... [mehr]

  • Mode Friseur- und Kosmetik-Innung zeigt haarige Trends für Frühjahr und Sommer / Mit dem Messer gezogene Scheitel

    Frisuren werden wieder mutiger

    Strukturiert, locker, frei: So sehen die neuen Frühjahr- und Sommer-Frisurentrends aus. Die Friseur und Kosmetik Innung Mannheim präsentierte dem Fachpublikum im Friseur College in der Tullastraße die aktuelle Deutsche Frisurenmode und Kosmetiktrends. "Das Konzept der Präsentation konzentriert sich auf das Wesentliche, fachliche Information ohne unnötige Show",... [mehr]

  • Navigationssystem Fehler nicht nur bei Marder- und Malvenweg / Wer zur Sonnigen Au ins Niederfeld möchte, landet am Sonnigen Hang in Feudenheim

    Google führt vor verschlossene Tore

    Immer mal wieder daneben liegt die Navigations-Software Google Maps. Zum Beispiel kennt sie den Marderweg in Friedrichsfeld nicht. Nach unserem Bericht darüber meldeten sich mehrere Leser, um auf weitere Ungereimtheiten hinzuweisen. [mehr]

  • Toter Pinguin Vorabbefund bei der Staatsanwaltschaft

    Gutachten am Donnerstag?

    Das endgültige Gutachten zum getöteten Pinguin aus dem Mannheimer Luisenpark steht weiter aus. "Wir haben vom Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt in Karlsruhe bisher erst einen Vorabbefund erhalten", teilte Isa Böhmer, Sprecherin und Erste Staatsanwältin in Mannheim, gestern auf Anfrage mit. "Es sind wohl noch weitere Untersuchungen am Pinguin im Gange",... [mehr]

  • Verkehr Polizei will ähnlich intensiv wie im vergangenen Jahr kontrollieren / Maserati-Fahrer droht Anklage

    Neue Einsätze gegen PS-Protzer

    Die Polizei will ihr Vorgehen gegen Auto-Protzer in der Innenstadt in diesem Jahr im gleichen Umfang aufrechterhalten wie 2016. Ergänzen wird sie es um Schwerpunkteinsätze mit Tempoblitzern auf dem Innenstadtring. [mehr]

  • Kirschgartshausen Polizei sucht dringend Zeugen

    Toter im Rhein entdeckt - Polizei bittet um Mithilfe

    Bereits am 10. Februar hat ein Angler im Rhein bei Kirschgartshausen eine Leiche gefunden. Nun bittet die Polizei mit Bildern und Beschreibungen um Unterstützung bei der Identifizierung. [mehr]

  • Hauptbahnhof

    Video überführt Taschendiebinnen

    Durch die Auswertung von Videoaufzeichnungen hat die Bundespolizei drei Taschendiebinnen ausfindig gemacht. Sie hatten einer 70-Jährigen im Hauptbahnhof den Geldbeutel gestohlen. Nach Angaben der Bundespolizei wendete sich die Frau am Samstagnachmittag an die Bundespolizei am Bahnhof in München. Sie gab dort an, dass ihr wahrscheinlich kurz vor dem Einstieg in den... [mehr]

Metropolregion

  • Tierseuche

    Erneuter Fall von Vogelgrippe

    In Viernheim ist ein Graureiher gefunden worden, der an dem Vogelgrippe-Virus H5N8 verendet ist. Daher wurden in der Stadt ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet mit einem Radius von drei Kilometern eingerichtet. Hierin befinden sich auch der Vogelpark Viernheim, mehrere Geflügelzuchtvereine und ein großer Legehennenbetrieb. Alle Tiere werden klinisch... [mehr]

  • Soziales Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt reagiert umgehend auf Fernsehbericht / Betreuer sollen Behinderte schikaniert haben

    Vier Mitarbeiter freigestellt

    Speyer. Die Vorwürfe gegen Mitarbeiter der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt wiegen schwer. Die Betreuer sollen systematisch Bewohner einer Seniorengruppe im Wohnhaus in Speyer schikaniert und für vermeintliche Verfehlungen bestraft haben, die mit den Behinderungen der Menschen zusammenhängen. [mehr]

  • Wirtschaft Creditreform legt neuen Schuldneratlas vor / Quote in der Metropolregion geringfügig auf 10,25 Prozent gestiegen

    Worms bleibt auf der Karte dunkelrot eingefärbt

    Es ist das gleiche Bild wie seit Jahren: Worms hat den unrühmlichen Spitzenplatz in der Hitliste der Städte mit dem meisten Schuldnern in der Region. 15,98 Prozent aller Einwohner der Nibelungenstadt sind überschuldet. Deshalb ist das Stadtgebiet im neuen Schuldneratlas der Metropolregion einmal mehr dunkelrot eingefärbt. Gestern hat der... [mehr]

Nachrichten

  • Finanzen Bundesgerichtshof erklärt Kündigung hoch verzinster Altverträge für zulässig

    Bausparer ziehen den Kürzeren

    Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren. Einen solchen Vertrag über mehr als zehn Jahre als reine Sparanlage laufen zu lassen, widerspreche dem Sinn und Zweck des Bausparens, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) gestern in Karlsruhe. Das Ansparen sei dazu gedacht, Anspruch auf ein Darlehen zu... [mehr]

  • Lebenshilfe Speyer

    Behinderte schikaniert

    Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt hat vier Betreuer einer Seniorengruppe freigestellt. Man werde noch gegen eine weitere Person vorgehen, bestätigte Geschäftsführer Michael Thorn gestern dieser Zeitung. Damit reagiert die Einrichtung auf einen Fernsehbericht des "Team Wallraff" vom Montag. Eine RTL-Reporterin hatte im vergangenen August zwei Wochen lang als... [mehr]

  • Statistik Ausgaben

    Gesundheit kostet immer mehr

    Die Ausgaben für Gesundheit steigen in Deutschland immer stärker. 2015 flossen insgesamt 344,2 Milliarden Euro in den Sektor. Das waren 4,5 Prozent (15 Milliarden Euro) mehr als im Jahr davor, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. 2014 hatte die Steigerungsrate bei 4,2 Prozent gelegen. Die Gesundheitsausgaben haben das vierte Jahr in Folge... [mehr]

  • Umwelt Grün-schwarze Landesregierung verschärft Luftreinhalteplan ab 2018 / Streit um Fahrverbote geht aber weiter

    Stuttgart sperrt schmutzige Diesel bei Feinstaubalarm aus

    Ab 2018 wird es in Stuttgart erstmals Fahrverbote zur Luftreinhaltung geben. Grüne und CDU einigten sich gestern darauf, dass an Tagen mit Feinstaubalarm nur noch Dieselfahrzeuge mit der Abgasnorm Euro 6 in die Innenstadt fahren dürfen. Für Rettungsdienste, Handwerker und Versorgungsfahrzeuge sind Ausnahmen geplant. Die grün-schwarze Landesregierung setzt zudem... [mehr]

  • Viernheim

    Vogelgrippe im Kreis

    Erster Fall der Vogelgrippe im Kreis Bergstraße: In Viernheim wurde ein Graureiher gefunden, der am Virus H5N8 verendet ist. Daher wurden in der Stadt ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet mit einem Radius von drei Kilometern eingerichtet. Dieses Gebiet umschließt auch den Vogelpark Viernheim, mehrere Geflügelzuchtvereine und einen großen... [mehr]

Neulußheim

  • Lußhardt-Grundschule Kalibo sorgt mit seiner "Kinder-Zauber-Mitmach-Show" für beeindrucktes Staunen und lachende Gesichter

    Magische Socke bringt die Kraft

    Einen zauberhaften Vormittag verbrachten die Schüler der Lußhardt-Grundschule. Kalibo, der große Zauberer, war aus dem Saarland angereist, um den Kindern seine Kunst zu präsentieren. Die "Kinder-Zauber-Mitmach-Show" war eine der ersten Veranstaltungen, die der im vergangenen Sommer gegründete Förderverein der Schule ausrichtete. In zwei Vorstellungen, einmal... [mehr]

  • Unsichtbare Elefanten

    Hallo Kinder! Kennt ihr einen Zaubertrick? Ich jedenfalls will unbedingt einen lernen. Einen Zauberstab, Hut, Umhang und Spielkarten habe ich schon. Eigentlich verraten Zauberer ihre Tricks ja nicht, aber ich habe ein Buch gefunden, in dem Kartentricks erklärt werden. Jetzt heißt es üben. Früher haben Zauberer ihre Kunststücke übrigens auf der Straße gezeigt.... [mehr]

Oftersheim

  • Motorsportclub Margot und Karlheinz Frei werden Erste

    Anekdoten und Pokale

    Die Mitglieder des ADAC-Ortsclubs MSC Oftersheim trafen sich zu ihrer Winterfeier im Clubhaus des Hundesportvereins. Allerdings konnten einige Mitglieder krankheitsbedingt und wegen Terminüberschneidungen nicht an der Winterfeier teilnehmen. In seiner Begrüßungsrede konnte der Vorsitzende Ralf Kumpf auch einige Ehrenmitglieder des Clubs sowie den Ehrensportleiter,... [mehr]

  • Sängerbund-Liederkranz Neuwahlen sorgen für großen Andrang bei der Hauptversammlung / Walter Pfister seit 37 Jahren im Vorstand

    Dr. Karl Claßen bleibt Vorsitzender

    Mit Spannung wurde die Hauptversammlung des Sängerbund-Liederkranz erwartet, ging es doch unter anderem um die Neuwahl des gesamten Vorstandes. Viele Mitglieder waren der Einladung ins Sängerheim gefolgt. Nach der Begrüßung und dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder dankte der Vorsitzende Dr. Karl Claßen den vielen freiwilligen Helfern für die großartige... [mehr]

  • SPD-Ortsverband Arbeitskreis "Öko-Talk-Lokal" lädt zur Dünenpflege ein / Flüchtlinge folgen dem Aufruf und unterstützen tatkräftig

    Herausreißen reicht nicht aus

    Werner Kerschgens, stellvertretender Fraktionsvorsitzender des SPD-Ortsverbandes, kennt die Pflanzen zu genau, um sie zu übersehen. Selbst verdeckt, unter winterlich braunem Gras sieht er sofort, was als unerwünschter Bewuchs Wurzeln schlägt. Und genau solche Pflanzen sollen nicht auf dem Sandboden der Dünen wachsen, erklärt er den Helfern des Arbeitskreises... [mehr]

  • Vortrag

    Martin Luther - im Wandel der Zeit

    "Martin Luther gehört zu den am häufigsten dargestellten Personen der deutschen wie auch der Weltgeschichte", mit diesen Worten lädt Dr. Gabriele Stüber, Archivdirektorin im Zentralarchiv in Speyer, zu ihrem Bild-Vortrag am Dienstag, 7. März, um 19.30 Uhr ins evangelische Gemeindehaus ein. Luthers Porträt habe das Bildgedächtnis der Deutschen maßgeblich... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Neufassung der Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften / Neubau im Neurott fast fertig / 121 Asylbewerber kommen

    "Plankstadt ist sehr gut vorbereitet"

    Wer angesichts der Dicke der Sitzungsvorlage hätte Rückschlüsse auf die Länge der Gemeinderatssitzung am Montagabend ziehen wollen, der hätte wohl eine lange Nacht eingeplant. Doch dem war nicht so: Über 70 Seiten davon waren einfach nur die Dokumentation der äußerst detaillierten Arbeit von Hans-Peter Kroiher über die Neufassung der Satzung über die... [mehr]

  • Geschäftsleben Welde kreiert zusammen mit der niederländischen Manufaktur Jopen ein neues Roggenbier / "First (t)Rye" verbindet zwei konträre Brautraditionen

    Feine Noten von Mandarine, Pfirsich und Pinie

    Was als untergärige Brau-Challenge von Max Spielmann (Welde) und seinem Kollegen Michel Ordemann (Jopen), begann, trägt jetzt flüssige Früchte: Der neue Collab-Brew namens "First (t)Rye" von Welde und Jopen ist da. Eine weitere echte Besonderheit ist die untergärige Brauart: Roggen wird in Deutschland traditionell und sogar von Gesetzes wegen nur mit... [mehr]

Politik

  • Menschenrechte Politische Rhetorik trägt zur Verschärfung bei / Amnesty-Jahresbericht

    "Welt wurde 2016 finsterer"

    Die Menschenrechtslage hat sich laut Amnesty International im vergangenen Jahr weltweit deutlich verschlechtert. Besondere Sorge bereiten der Organisation Diskriminierungen, Hetzparolen und Hassverbrechen in den USA und Europa. Deutschland wird in dem neuen Jahresbericht der Organisation für die Verschärfung des Asylrechts und mangelnde Maßnahmen gegen Angriffe... [mehr]

  • Parteien Vorstoß des Kandidaten kommt nur in der SPD gut an

    Korrekturen bei der Agenda 2010: Kritik an Martin Schulz

    Die eigenen Reihen applaudieren, Experten sind skeptisch, die Wirtschaft schäumt - mit seinen Plänen zur Korrektur der Agenda 2010 stößt Martin Schulz nicht nur auf Zustimmung. "Martin Schulz hat mit seinem Kurs unsere volle Unterstützung. Er macht klar: Die SPD steht für Gerechtigkeit und Zusammenhalt", lobte Bundesjustizminister Heiko Maas im Gespräch mit... [mehr]

  • Migration Kretschmann verteidigt Vorgehen

    Nach Kabul wird weiter abgeschoben

    Für die grün-schwarze Landesregierung ist eine Aussetzung von Abschiebungen nach Afghanistan nach wie vor kein Thema. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bekräftigte gestern in Stuttgart, dass der Bund für die Einschätzung der Sicherheitslage in Afghanistan zuständig sei. "Ob in ein Land abgeschoben wird oder nicht, bestimmt er. Er hat die... [mehr]

  • Gesundheit Experten erwarten weiteren Anstieg durch höhere Lebenserwartung und medizinischen Fortschritt

    Pflege treibt Kosten in die Höhe

    Die Ausgaben steigen unablässig. Schon das vierte Jahr in Folge nahmen die Kosten im Bereich Gesundheit stärker zu als das Bruttoinlandsprodukt. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern bei der Vorstellung der Zahlen für 2015 mit. Insgesamt beliefen sich die Ausgaben auf 344,2 Milliarden Euro, das entspricht 4213 Euro pro Einwohner. "Für die... [mehr]

  • Weißes Haus Raymond McMaster ist der neue Sicherheitsexperte in der US-Regierung / 54-Jähriger mit Kampferfahrung

    Störenfried mit Hang zum Risiko

    Schon als junger Major der Army ließ Raymond McMaster aufhorchen. An der renommierten Universität von Chapel Hill in North Carolina verfasste der kernige Offizier eine Doktorarbeit, in der er schonungslos mit der Liebedienerei der US-Generalität während des Vietnamkriegs abrechnete. In seiner Dissertation mit dem Titel "Dereliction of Duty"... [mehr]

  • Einwanderung

    Trump geht gegen Illegale vor

    In den USA droht künftig einer noch größeren Zahl von Einwanderern ohne Aufenthaltsgenehmigung die Abschiebung. Die Regierung unter Präsident Donald Trump erweiterte gestern die Gruppe jener Menschen, die festgenommen und abgeschoben werden können. Der Kampf gegen illegale Einwanderung war ein zentrales Wahlkampfversprechen des Republikaners.... [mehr]

  • USA Chefberater pflegt enge Kontakte zum größten Widersacher von Franziskus / Schmieden die beiden eine ideologische Allianz?

    Trumps Draht in den Vatikan

    Es waren Szenen einer Apokalypse, die Stephen Bannon im Juni 2014 im Vatikan skizzierte. Der heutige Chefberater von US-Präsident Donald Trump führte damals noch das ultrarechte Nachrichtenportal Breitbart News mit Sitz in Los Angeles. Über den Videodienst Skype war Bannon aus den USA in den Palazzo der Päpstlichen Akademie für Wissenschaften in den... [mehr]

Region Bergstraße

  • Religion Theologen und Geistliche diskutierten in Heppenheim

    Christen und ihr Verhältnis zum Judentum

    Die Neubestimmung des Verhältnisses von Christen und Juden bleibt eine dauernde Aufgabe. Das wurde bei der Veranstaltung "Zur Umkehr gerufen" deutlich, zu der das Evangelische Dekanat Bergstraße ins Heppenheimer Haus der Kirche eingeladen hatte. Anlass war die Änderung des Grundartikels - ein etwa mit einer Präambel vergleichbarer Gesetzestext, auf den alle... [mehr]

  • Naturschutzzentrum Tour mit Fachmann am 25. Februar

    Eulensuche im Wald

    Huhuhuuuuu, schallt es durch die Bäume - aber wo genau heulen die Eulen im Steiner Wald? Das finden Neugierige mit Hilfe des Bergsträßer Naturschutzzentrums am Samstag, 25. Februar, um 18 Uhr heraus.Der Vogel des JahresZu Besuch beim Vogel des Jahres 2017: Schon früh im Jahr sind die unheimlichen Balzrufe der Waldkäuze zu hören. Die Teilnehmer lassen sich von... [mehr]

  • Ausbildung Kübel-Schule verzeichnet steigende Zahlen

    Fach-Abi wird immer beliebter

    Dennis ist Bankkaufmann. Und er will in seinem Beruf aufsteigen. Deswegen hat sich der junge Mann dafür entschieden, sich an der Fachoberschule weiterzubilden. "Ich habe Träume und Ziele, die ich mit der Allgemeinen Fachhochschulreife leichter verwirklichen kann. Dafür lohnt es sich, nochmals zur Schule zu gehen", erzählt Dennis, der deswegen wieder die Schulbank... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Nicole Skubella

    In der Bibliser Schule in den Weschnitzauen gibt es einen Wechsel im Führungsteam: Als Nachfolgerin von Simone Kurt übernimmt Nicole Skubella die Leitung. Seit dem neuen Halbjahr ist sie an der Grundschule tätig - allerdings noch nicht als Rektorin, sondern offiziell als abgeordnete Schulleiterin der Max-von-Gagern Grundschule in Kelkheim-Hornau. Sie wird jedoch... [mehr]

  • Vogelgrippe Infizierter Graureiher im Stadtgebiet gefunden / Vogelpark wieder geschlossen / Hühnerzüchter bittet Hundehalter und Gassigeher um angeleinte Hunde

    Stallpflicht in Teilen Viernheims zurück

    Das Landratsamt in Heppenheim hat am Dienstag einen Vogelgrippe-Fall im Kreis Bergstraße gemeldet. Wie eine Sprecherin mitteilte, wurde ein bei Viernheim verendeteter Wildvogel positiv auf das Virus getestet. [mehr]

  • Verwaltung Gestern Abend tagte in Lampertheim erstmals ein Akteneinsichtsausschuss / Kritik an Vorgang in Zusammenhang mit Zuwendungen für Lebenshilfe

    Streit um 10 000-Euro-Spende der Sparkasse

    Fehlende Transparenz in Verwaltungsvorgängen kritisieren Lampertheims Grüne. Außerdem bemängeln sie, dass das Stadtparlament nicht immer in Vorgänge der Verwaltung einbezogen werde. Mit einem Akteneinsichtsausschuss will die Fraktion zumindest punktuell Öffentlichkeit über Verwaltungsangelegenheiten herstellen, die nach ihrer Einschätzung nicht den Kriterien... [mehr]

  • Darmstadt-Dieburg Auch im Nachbar-Landkreis Maßnahmen gegen die Vogelgrippe

    Zahlreiche Wildvögel verendet

    Auch im Nachbarkreis Darmstadt-Dieburg sind in den vergangenen Tagen zahlreiche Wildvögel verendet. Bis gestern wurden rund um den Reinheimer Teich bereits 20 Tierkörper geborgen und im Hessischen Landeslabor untersucht. Bislang wurde bei sechs Graugänsen, vier Kanadagänsen sowie zwei Mäusebussarden der Influenzavirus vom Typ H5 nachgewiesen. Gestern dann die... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kunst Regionales Fotofestival benennt sich um und hinterfragt unseren Umgang mit Bildern

    Blick über das Papier hinaus

    Es soll ein Abschied werden. Von unserem bisherigen Verständnis der Fotografie. Dabei ist das Fotofestival in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg eigentlich immer auch ein Anfang gewesen. Denn jedes Mal gab es neue Sichtweisen auf ein Medium, das sich nahezu täglich verändert. "Fotografieren im digitalen Zeitalter" könnte die nächste Ausgabe in sieben... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele Die ersten Schauspieler der diesjährigen Produktion "Glut" stehen fest: Alexandra Kamp, Ismail Deniz und Sascha Göpel spielen in Worms

    Sage mit "verstörendem politischem Potenzial"

    Der Mythos um Siegfried und Kriemhild ist nach acht Jahrhunderten lebendiger denn je. Wenn am 4. August die Wormser Nibelungen-festspiele Premiere feiern, sieht Autor Albert Ostermaier "ein unglaublich verstörendes politisches Potenzial" am Werk. Erste Einblicke in sein drittes für die Festspiele geschriebenes Stück "Glut. Siegfried von Arabien" hat er am... [mehr]

  • Klassik Mannheimer Philharmoniker spielen im Rosengarten

    Spürbare Freude am Musizieren

    Schön, dass die Mannheimer Philharmoniker auch Entdeckerfreuden bescheren. Das Violinkonzert des deutsch-italienischen Komponisten Ermanno Wolf-Ferrari, dessen Vater aus Weinheim stammte und dessen Lebensdaten (1876-1948) fast parallel zu denen von Richard Strauss gehen, gehört dazu. Beim Heimkonzert im Musensaal des Mannheimer Rosengartens präsentierten es die... [mehr]

  • Lesen.Hören Erika Pluhar im Gespräch mit Marion Brasch

    Vom Mut, ein Mensch zu sein

    Mannheim. Vor ausverkauftem Haus hat die österreichische Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin Erika Pluhar beim Literaturfestival Lesen.Hören ihr Publikum fasziniert. Die 77-jährige sprach in der Alten Feuerwache über ihren Roman "Gegenüber", das Älterwerden und über "den Mut, Mensch zu sein". [mehr]

  • Das Interview Die chinesische Komponistin Ying Wang über den Heidelberger Künstlerinnenpreis und ihren musikalischen Weg, der sie von Asien nach Europa führte

    Wandlerin zwischen den Welten

    Sie erhielt bei Ikonen der Neuen Musik wie Helmut Lachenmann ihre Weihen und geht mit ihren Kompositionen zwischen asiatischer Ästhetik, elektronischer Avantgarde und europäischer Emotionalität einen Sonderweg, der Beachtung findet: die chinesische Komponistin Ying Wang. Heute wird sie mit dem Heidelberger Künstlerinnenpreis ausgezeichnet. Im Gespräch mit dieser... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Lebensmittel Eppelheimer Hersteller SiSi-Werke benennt Kultgetränk auch in Deutschland um

    Capri-Sun empört Anhänger

    Das Fruchtsaftgetränk Capri-Sonne im charakteristischen Folienbeutel heißt künftig auch in Deutschland Capri-Sun. Das teilten die Deutschen SiSi-Werke in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) gestern mit. "Ab dem Frühjahr werden die Produkte weltweit einheitlich unter der Bezeichnung Capri-Sun vermarktet", sagte eine Sprecherin des Herstellers. "Notwendiger Schritt" Im... [mehr]

  • Finanzen Bankgeschäft in einem Unternehmen gebündelt

    MLP stellt sich neu auf

    Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP hat angekündigt, bis 2018 die Konzernstruktur zu verändern. Das regulierte Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäft soll in einem eigenen Unternehmen gebündelt werden, genau wie das sonstige Makler- und Beratungsgeschäft. Damit sollen mehr Eigenmittel frei werden, die anders für regulatorische Anforderungen gebraucht... [mehr]

  • Nachruf Wirtschaftsjournalist und Buchautor stirbt mit 79 Jahren

    Trauer um Hans D. Barbier

    Dass der Markt nicht ganz ohne Staat auskommt, hatte Hans D. Barbier (Bild) anerkannt. Allerdings zog er die Grenzen für den Staat weitaus enger, als andere das getan hätten. Der Glaube an Freiheit sei fast so etwas wie der Glaube an Gott, sagte Barbier einmal. Man könne nicht beweisen, dass der Mensch zur Freiheit befähigt sei. Aber Barbier hoffte es bis... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Aktives Altenwerk St. Bartholomäus

    Bunte Feier für Senioren

    Wenn die Senioren feiern, treten Gicht, Rheuma und sonstige Wehwehchen in den Hintergrund. Ob es beim Feiern zwickt, interessiert während der Schunkelrunden keinen. Für das fasnachtliche Liedgut sorgte Markus Schnell, als er jetzt bei den Senioren des Altenwerks in der St.-Bartholomäus-Gemeinde in Sandhofen auftrat. Er hatte sein Akkordeon mitgebracht und wurde... [mehr]

  • Sandhofen Stichler ziehen bei Prunksitzung in der ausverkauften TSV-Halle alle Register / Garden beeindrucken mit tänzerischen Glanzstücken

    Büttenredner begeistern mit Mundart

    Richtig Rabatz bei der Prunksitzung der Stichler machten die Guggemusiker der Newwlfezza. Unter Pauken und Trompeten zogen auch die Prinzessin und der Elferrat in die ausverkaufte TSV-Halle ein. Ihre erste Generalprobe auf großer Bühne absolvierte Muriel Strübbe, die kein Kind mehr, sondern "bald ä Fraa" ist, hervorragend. Ein bekanntes Gesicht der Kurpfälzer... [mehr]

  • Sandhofen/Schönau Fastnachtszug rollt am 28. Februar durch den nördlichsten Stadtteil / Anschließende Feier am Kriegerdenkmal / Party als Ersatz

    Narren stehen in den Startlöchern

    Im Mannheimer Norden basteln die Narren derzeit emsig an ihren Kostümen und bunten Wagen, denn am Fasnachtsdienstag, 28. Februar, schlängelt sich wieder der närrische Lindwurm durch die Straßen in Sandhofen. Startschuss ist in der Groß-Gerauer Straße.Zahlreiche AnmeldungenBei Zugmarschall Patrick Breuer sind bereits zahlreiche Anmeldungen eingegangen: "Im... [mehr]

  • Nord Arbeiten an Versorgungsleitungen

    Umleitung der Linie 51

    Bis voraussichtlich Mitte März muss die Buslinie 51 wegen Arbeiten an den Versorgungsleitungen im Kreuzungsbereich Frankenthaler Straße/Viernheimer Weg in Fahrtrichtung Sandhofen umgeleitet werden. Das teilt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH mit. Die Busse der Linie 51 fahren deshalb ab der Haltestelle Tilsiter Weg über die Amselstraße, die Lilienthalstraße und die... [mehr]

Schönau

  • Schönau Fasnachtskaffee bei Arbeiterwohlfahrt und VdK

    Kräppl und Programm

    Bei Kaffee und Kräppl lässt es sich gut feiern. Das zeigte sich jetzt beim närrischen Kaffeenachmittag, zu dem die Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt und des VdK Schönau in die TSV-Gaststätte in der Rudolf Maus-Straße eingeladen hatten. Mehr als 50 Besucher waren gekommen, wobei der Einladung nicht nur die eigenen Mitglieder, sondern auch Gäste der... [mehr]

  • Schönau Siedlergemeinschafft trifft Geschmack des närrischen Publikums / Tänze stehen im Zeichen des "Wilden Westens"

    Tomahawk und Tohuwabohu

    Witzig und humorvoll begrüßte Vorsitzender Johann "Hennes" Danisch bei der Siedlerfasnacht die Narrenschar im Saal des Culturzentrums. Bevor die Schönauer Buwe lautstark singend erklärten "Heit is Fasnacht bei de Siedler uff de Schäänau" zählte der musikalische Leiter Franz Drechsler wie an Silvester von Zehn auf Null herunter. Nach den "Buwe" zeigte das... [mehr]

  • Schönau/Sandhofen Kindermaskenbälle in den Nord-Stadtteilen kommen gut an

    Von Prinzessinen und Piraten

    Dass Kinder richtig ausgelassen feiern können, zeigten sie bei den Kindermaskenbällen der KG Grün-Weiß Schönau und bei den Stichlern in Sandhofen. Im ausverkauften Pfarrer Veith-Haus auf der Schönau rannten alle, egal ob als Prinzessin, Pirat oder Feuerwehrmann, durch den Saal und beteiligten sich an den Spielen auf der Bühne. In dem Trubel wurde eines nicht... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Stadt und Polizei, Rotes Kreuz und RNV informieren über ihr Sicherheitskonzept während des am 3. März beginnenden Mathaisemarktes

    "Für friedliches Feiern wird das Mögliche getan"

    Alljährlich treffen sich Vertreter von Stadt und Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz zur Vorbereitung des Mathaisemarktes. Viele Jahre lang war das Routine, bei der die Verhinderung des Alkoholmissbrauchs von Jugendlichen das spektakulärste Thema darstellte. Seit dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin hat sich auch dies geändert, wie die... [mehr]

  • Volksfest

    Betonpoller sichern Mathaisemarkt

    Als Folge des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt in Berlin gelten auch für den Mathaisemarkt (3. bis 12. März) strengere Sicherheitsvorkehrungen als in den Vorjahren. Dies teilten Stadt und Polizei gestern mit. Zwar bestehe "keine unmittelbare Gefährdungslage", trotzdem seien Nachahmungstäter nicht völlig auszuschließen. Gemäß dem neuen... [mehr]

  • Ehrung: Urgesteine

    Den Titel "Grande Dame" der Grünen Liste, den man der Altstadträtin Gisela Reinhard hin und wieder verleiht, hört sie gar nicht gerne. Das ehre sie, aber das passe nicht zu ihrer Person, warf sie während der Laudatio ein, die Fraktionschef Christian Wolf auf sie und auf ihren ebenfalls aus dem Rat ausgeschiedenen Kollegen Heinz Waegner hielt. Beide gehören zu... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung der Grünen Liste

    Sanierung der Talstraße steht an

    Die Themen, mit denen sich die Grüne Liste letztes Jahr im Gemeinderat befasste, waren alles andere als leichte Kost. Das ging aus dem Rechenschaftsbericht ihres Vorsitzenden und Gemeinderates Robert Hasenkopf-Konrad hervor. Die Arbeit im Gemeinderat generell leichter gemacht habe jedoch, dass es mit den anderen Fraktionen keine "Grabenkämpfe" gebe und alle stets... [mehr]

Schwetzingen

  • Hirschackerwald Nabu verteidigt Arbeiten mit Maschinen / Beweidung mit Schafen und Ziegen kommt

    "Wege sind repariert worden"

    Um die Arbeiten im Hirschackerwald geht es in einer Stellungnahme des Naturschutzbundes (Nabu). "In der Tat, der Hirschackerwald sah während der Rodungsarbeiten und bedingt durch den Abtransport des Holzes sehr zerwühlt aus", schreibt Christine Neumann-Schwab, stellvertretende Vorsitzende des Nabu Schwetzingen und Umgebung als Reaktion auf einen Leserbrief von... [mehr]

  • Evangelische Kirche Reise nach Israel im Juni

    Das Heilige Land erleben

    Israel zu erleben, das heißt auch, sich mitten in die Geschichte zu begeben. Dieses Land ist heiliger Boden für die drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam. Judentum und Christentum haben hier ihren Ursprung. Reinhold Weber, Gemeindediakon in der evangelischen Kirche in Hockenheim, ist Bezirksbeauftragter für Kirche in Israel im gesamten... [mehr]

  • Runder Tisch Asyl Nachdem weniger Flüchtlinge neu hier ankommen, geht es nun vorwiegend um die Anschlussunterbringung / Fahrradwerkstatt ist geplant

    Integration steht jetzt im Vordergrund

    Das Camp für Asylbewerber auf dem Gelände der ehemaligen Kilbourne-Kaserne an der Friedrichsfelder Landstraße ist seit Jahresende 2016 geschlossen. Die dort noch stehenden Container, die für die Unterbringung der Flüchtlinge im Einsatz waren, werden nach und nach abgebaut, teilt die Pressesprecherin des Rhein-Neckar-Kreises, Andrea Hartmann, mit. Die ersten sind... [mehr]

  • Grüner Baum

    Olli Roth rockt mit der Band "Breeze"

    Rock vom Feinsten verspricht das Lokal "Gründer Baum" am Schlossplatz am kommenden Faschings-Freitag, 24. Februar, in einer Pressemitteilung. Eine Bühnenshow, die vom Zusammenspiel der Musiker lebt, und eine Mischung aus Rockklassikern der 60er Jahre bis zu den absolut aktuellen Hammer-Hits von heute - das ist es, was "Breeze" auf die Bühne bringt. Mit Spielfreude... [mehr]

  • Geschäftsleben Sparkasse unterstützt bei Entscheidungen

    Schüler spekulieren erfolgreich an der Börse

    Einmal pro Woche treffen sich Schüler der Carl-Theodor-Schule in der Börsen-AG, um mit echten Wertpapieren an richtigen Börsen zu handeln. Die AG wird seitens der Schule von Franz Maucher und Dr. Markus Bieniek betreut. Zu ihnen gesellt sich Hans-Peter Klemm vom Asset Management der Sparkasse Heidelberg. Die Anlageentscheidungen werden dabei von den Schülern... [mehr]

  • Palais Hirsch Ausstellung der japanischen Künstlerin Mitsuko Hoshino zeigt großformatige Bilder mit zart hingehauchten Farben

    Spuren der Natur als Inspiration

    In den Räumen des Palais Hirsch können Besucher zurzeit eine Begegnung der besonderen Art erleben. Großformatige Bilder, auf denen zart hingehauchte Farben und Strukturen zu erkennen sind, schlagen den Betrachter schon unmittelbar nach dem Betreten in den Bann. Es sind Werke der japanischen Künstlerin Mitsuko Hoshino, die unter dem Titel "Spuren" in einer... [mehr]

  • Stadtkapelle Schwetzinger Orchester reist in die französische Partnerstadt Lunéville / Konzert findet starke Resonanz und zieht das Publikum in den Bann

    Zuschauer sitzen bei ihnen sogar auf dem Boden

    Nach dem letzten Konzert in Lunéville im November 2015, das für alle Beteiligten unvergesslich bleiben wird, beschlossen die Akteure, dass zeitnah ein weiterer Besuch folgen muss. So besuchte der Musikverein Stadtkapelle Schwetzingen erneut Schwetzingens französische Partnerstadt, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Wenige Monate nach dem letzten Konzert... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Fasnachtsfeier der DRK-Senioren im OEG-Bahnhof

    "Mannem ist schää"

    "Mannem ist schää" und viele weitere Lieder, darunter bekannten Fasnachtsschlager, sangen die DRK-Senioren bei ihrer Fasnachtsfeier. Begleitet wurden die betagten Gäste dabei von Bäckermeister Edgar Seitz, der mit seinem Akkordeon die Lieder anstimmte und den Gesang untermalte. Im bunt geschmückten OEG-Bahnhof gab es zunächst Kaffee und Kuchen, ehe das kleine... [mehr]

  • Seckenheim SV 98/07 und TSG präsentieren im Bezirksbeirat ihre Ideen für die Weiterentwicklung ihrer Angebote

    Kooperation der Sportvereine soll für die Zukunft fit machen

    Marianne Seitz bringt es auf den Punkt. "Turnvater Jahn schaut wohl auf uns", kommentiert die CDU-Stadträtin: "Er wird zufrieden sein." Einstimmig nimmt der Bezirksbeirat in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung das Konzept zur Zukunft des Sports in Seckenheim "wohlwollend zur Kenntnis", das die Vereine SV und TSG zuvor vorgestellt haben. Es beginnt mit einer... [mehr]

Sonderthemen

  • "Der private Safe ist für jedermann interessant"

    Ein Tresor ist nur etwas für Superreiche, um teure Juwelen und hohe Bargeldsummen im Haus zu deponieren? Wie so viele Vorurteile lässt sich auch dieses rasch widerlegen. "Der private Safe ist für jedermann interessant - allein schon, um wichtige Unterlagen vor einem eventuellen Wohnungsbrand zu schützen", meint Martin Blömer vom Verbraucherportal... [mehr]

  • Bye-bye Schlüsseldienst

    Ob zur Sicherheit der Kinder oder als Schutz gegen ungebetene Gäste: In jedem Haushalt gibt es Räume, die abgeschlossen sind. Ein Schlüsselverlust verursacht durch den Ruf des Schlüsseldienstes und ein neues Schloss oft hohe Kosten. Abhilfe versprechen schlüssellose elektronische Schließsysteme, bei denen eine Programmierung mehrerer Zugangsberechtigungen... [mehr]

  • Geschützt dank Fenstertechnik

    Einzelhäuser, deren Bewohner augenscheinlich bei der Arbeit oder im Urlaub sind, stehen bei Einbrechern besonders hoch im Kurs, da sie hier völlig ungestört zu Werke gehen können. Daher können schon elektrische oder solarbetriebene Rollläden am Fenster, die verschiedene Hersteller anbieten, die meisten Langfinger abschrecken. Sie öffnen und schließen sich... [mehr]

  • Sichere Garagentore

    Einbruchschutz, Funktion, Zuverlässigkeit: Sicherheit berührt immer mehrere Aspekte, auch bei einem Garagentor. Moderne Tore erfüllen diese Anforderungen besonders gut durch ihre ausgereifte Technik. Die Zahl der Einbrüche steigt und Kriminelle wissen, dass in Garagen oft Wertvolles lagert. Dabei haben sie es oft leicht, vor allem alte Tore sind keine große... [mehr]

Speyer

  • Buchvorstellung Professor Dr. Hans Herbert von Arnim kritisiert einmal mehr die Parteienherrschaft

    Er will "Entmachtung der Bürger" stoppen

    "Die Hebel der Macht und wer sie bedient" lautet der Titel des neuen Buches von Professor Dr. Hans Herbert von Arnim, das am Montag im Schulze-Delitzsch-Saal der Volksbank Kur- und Rheinpfalz vorgestellt wurde. Der Untertitel "Parteienherrschaft statt Volkssouveränität" ist deutlicher Hinweis darauf, dass der 77-jährige Verfassungsrechtler sich weiterhin kritisch... [mehr]

  • Kunstprojekt "Odyssey 2017" soll das Thema "Glaubensfreiheit beleuchten / 45 überlebensgroße Figuren in der Innenstadt zu sehen

    Koenig schnitzt jetzt öffentlich

    Die Vorbereitungen für das große "Odyssey 2017"-Projekt der Stadt Speyer laufen auf Hochtouren. Vom 19. Mai bis zum 6. August werden im Zentrum 45 überlebensgroße Figuren aus Holz des englischen Künstlers Robert Koenig aufgestellt. Oberbürgermeister Hansjörg Eger versteht diese Installation im öffentlichen Raum als Beitrag der Stadt zum Reformationsjubiläum... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballChampions League, Achtelfinale, HinspieleManchester City - AS Monaco 5:3Bayer Leverkusen - Atlético Madrid 2:4 (0:2)Leverkusen: Leno - Henrichs, Toprak, Dragovic, Wendell - Aranguiz, Kampl - Bellarabi (66. Pohjanpalo), Havertz (56. K. Volland), Brandt (87. Bailey) - Chicharito.Madrid: Moya - Vrsaljko, Savic, Giménez, Filipe Luis - Koke, Gabi, Saul Niguez,... [mehr]

  • Volleyball

    Bundesliga: Der 17. Spieltag

    VCO BerlinUnited Volleys Rhein-Main0:3Berlin Recycling VolleysTSV Herrsching3:11.(1)VfB Friedrichshafen18170151:12482.(2)Berlin Recycling Volleys18160249:10483.(3)United Volleys Rhein-Main18140446:18424.(4)SWD Düren18130541:22375.(5)SVG Lüneburg18110738:26336.(6)TV Bühl18701129:38237.(7)TSV Herrsching18601230:40208.(8)Netzhoppers KW18601223:39199.(9)TV... [mehr]

  • Eishockey

    Ermittlungen gegen Schwenningen

    Die Schwenninger Wild Wings sehen sich Ermittlungen der Finanzverwaltung ausgesetzt. Dabei gehe es um die Inhalte von Sponsorenverträgen des SERC, teilte der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit. Die Lizenz und der laufende Spielbetrieb des Tabellenvorletzten seien dadurch aber nicht gefährdet, sagte der Geschäftsstellenleiter der Wild Wings, Oliver... [mehr]

  • Fußball Bayer Leverkusen leistet sich zu viele Fehler und verliert gegen Atlético Madrid mit 2:4

    Verhängnisvolle Aussetzer

    Nach einer Fußball-Lehrstunde ist für Bayer Leverkusen das Aus im Champions-League-Achtelfinale so gut wie besiegelt. Die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt verlor das Hinspiel gegen Atlético Madrid mit 2:4 (0:2) und wurde vom Vorjahresfinalisten vor allem in der ersten Halbzeit vorgeführt. Damit droht der Werkself im Rückspiel am 15. März in Spanien das... [mehr]

Stadtteile

  • Lindenhof Jubiläumsfeier 15 Jahre Wiederaufbau der Lanz-Kapelle / Mutiges "Meisterstück" bürgerlichen Engagements

    "Dinge anpacken, die uns keiner zutraut"

    Es ist die Geschichte von einem Kampf, der eigentlich aussichtslos schien. Und der dann doch - zur Überraschung aller Zweifler - zum Ziel führte. Zu verdanken ist dies dem Mut und der Hartnäckigkeit von Lindenhöfer Bürgern. Kurz bevor sie abgerissen werden sollte, trugen die Helfer die Lanz-Kapelle in mühsamer Eigenleistung ab und bauten sie Stein für Stein im... [mehr]

  • Innenstadt Autorenlesung mit Said Azamis im Treff TT2 / Große mediale Aufmerksamkeit

    Afghanistan jenseits bekannter Schlagzeilen

    Viele Zuhörer waren für die Autorenlesung Said Azamis in den Treff TT2 gekommen, und zwar nicht nur aus der Unterstadt. Auch schlechtes Wetter hatte sie nicht abgehalten, sich den mutigen Mann aus Afghanistan anzusehen, ihm zu lauschen und mit ihm zu diskutieren. Der Asylbewerber hat im Jahr 2016 für den Gmeiner Verlag mit Hilfe der Schwetzinger Stadträtin Raquel... [mehr]

  • Rheinau Ballett der Arbeiterwohlfahrt lässt die Stimmungswogen im Nachbarschaftshaus hoch schlagen

    Fahrradtanz zum Jubiläum

    Andrea Berg (Gitte Pfister) und Helene Fischer (Marianne "Mary" Nannig) gleichzeitig auf der Bühne!? Das schafft nur das AWO-Ballett aus Rheinau. Mit den launigen Worten "Ahoi ihr Narrenschar, der Georg Wolf ist da" begrüßte der frühere Präsident und heutige Ehrenpräsident der Karneval Kommission Mannheim (KKM) das fasnachtsbegeisterte Publikum. Im... [mehr]

  • Neckarau Fünfstündige Pilwe-Prunksitzung im GKM-Casino / Tolle Bütten und ein grandioses Finale

    Feuerwerk aus Tanz und Gesang

    Mitreißende Musik, humorvolle Büttenreden, akrobatischer Gardetanz und attraktiver Showtanz - die Prunksitzung der Neckarauer Narrengilde "Die Pilwe" ist auch in diesem Jahr wieder ihrem guten Ruf gerecht geworden. Das Publikum im voll besetzten Casino des Großkrafwerks Mannheim (GKM) dankte es den engagierten Akteuren mit viel Applaus und fantastischer Stimmung.... [mehr]

  • Mut, der sich gelohnt hat

    Eigentlich ist die Geschichte viel zu schön, um wahr zu sein. Und doch hat sie sich genau so zugetragen. Eine Gruppe von Bürgern trägt ein über 90 Jahre altes Gotteshaus, das einem Bauprojekt weichen soll, ab und baut es an einem neuen Ort Stein für Stein wieder auf. Ein mutiges und gewagtes Projekt, für das die Bürger-Interessen-Gemeinschaft oft jede Menge... [mehr]

  • Neckarstadt-West Quartierforum tagt im Bürgerhaus / Neugestaltung der Uferbereiche auf der Tagesordnung

    Neckarwiese: Viele Ideen, noch kein Geld

    Mert Sodikoglu wünscht sich einen Bolzplatz auf der Neckarwiese, "bei dem wir als Jugendliche keine Angst haben müssen, uns zu verletzen." Gemeinsam mit anderen Jugendlichen des Jugendtreffs QuiSt hatte er den Weg zum Quartierforum im Bürgerhaus gefunden, um seine Ideen zur Neugestaltung und Nutzung des Neckarvorlands zu präsentieren. "Wir haben den Nachwuchs... [mehr]

  • Käfertal Ausstellung in der Philippuskirche

    Sieben Tafelbilder nach Buxtehude

    Ab 1. März zeigt die "evangelische gemeinde käfertal und im rott" in der Philippuskirche, Deidesheimer Straße 25" eine Ausstellung mit sieben zweiteiligen Tafelbildern nach den gleichnamigen Passionskantaten von Dietrich Buxtehude (1637-1707). Die Ausstellung mit den Werken des Malers Johann P. Reuter ist bis zum 30. März zu sehen und wird begleitet von drei... [mehr]

  • Innenstadt Mitgliederversammlung des VdK

    Sozialverband wächst weiter

    VdK-Vorsitzende Renate Baumbusch zeigte sich beeindruckt. Wieder einmal bescherte die Jahreshauptversammlung des VdK Mannheim Innenstadt dem Vorstand einen großen Besucherandrang. Bereits im zweiten Jahr hatten die Verantwortlichen dafür in den Großen Saal des Ida Scipio Hauses in die Neckarstadt-Ost geladen. "Viele unserer Mitglieder sehen diesen Termin auch als... [mehr]

  • Innenstadt Isabel Cademartori folgt auf Detlef Möller

    SPD mit Sprecherin

    Die 29-jährige Isabel Cademartori ist neue Bezirksbeiratssprecherin der SPD für die Innenstadt und den Jungbusch. Die Wirtschaftspädagogin folgt auf den pensionierten Richter Detlef Möller, der weiterhin in dem Gremium vertreten sein wird. Dies teilte die Partei jetzt mit. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bedanke mich bei Detlef Möller, der mit seinem... [mehr]

  • Neckarau

    The Poorboys in der Kommode

    Sie sind Fans von Creedence Clearwater Revival, auch kurz CCR genannt, und erwecken "Proud Mary", "Suzie Q" oder "Hey Tonight" in einem kompakten Sound, mit Gitarren und einer markanten Leadstimme zu neuem Leben: Willy & The Poorboys sind am Freitag, 24. Februar, um 20 Uhr, zu Gast in Gehrings Kommode in der Schulstraße 82. Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintrittspreis... [mehr]

  • Brühl Mannheimer Verein In Familia eröffnet Tagesstätte in der Görngasse / Bürgermeister Ralf Göck: "Erfreuliche Entwicklung"

    Wohl des Kindes und Bedürfnisse der Eltern im Blick

    Vor wenigen Tagen wurde das ehemalige Sparkassengebäude am Schrankenbuckel 2 als Stätte für eine Kindertagespflege eröffnet. Und nun konnte Bürgermeister Ralf Göck mit "Brüderchen & Schwesterchen" in der Görngasse 7 ein zweites Gebäude für die Kindertagespflege eröffnen. Der Verein In Familia betreibt eine Kindertagespflege mit Platz für maximal 24 Kinder... [mehr]

  • Neckarstadt

    Zum Zuschauen und mitmachen

    Theater zum Zuschauen und Mitmachen erwartet die Besucher im Jugendkulturzentrum Forum an der Neckarpromenade. Dort feiert "Mannheimer Mixer - die interaktive Impro-Show" morgen, Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr Premiere. Das Show-Format wurde vom Mannheimer Poetry-Slammer Jens Wienand aus den USA mitgebracht und fürs Forum bearbeitet. Jede Show startet mit einem... [mehr]

Südwest

  • Urteil Tödlicher Messerangriff aus Eifersucht

    67-Jähriger muss in Haft

    Ein 67 Jahre alter Mann ist wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen 60-Jährigen zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Richter des Landgerichts Karlsruhe sprachen ihn gestern des Totschlags schuldig. "Er hat vorsätzlich, ja absichtlich getötet", sagte der Vorsitzende Richter. "Er wollte das so." Der Angeklagte habe aus Eifersucht und mit... [mehr]

  • Feinstaub Monatelanges Ringen von Grünen und CDU / Viele ältere Dieselautos sind in Stuttgart betroffen

    Fahrverbote in der Autostadt

    Erst auf den letzten Drücker konnten sich die Grünen und die Schwarzen gestern auf die Kernpunkte für einen neuen Luftreinhalteplan in der Stuttgarter Innenstadt einigen. Gerungen wurde bis zur Sitzung des Ministerrats am Morgen, und nicht alle Streitpunkte in der Koalition sind geklärt. Ausgerechnet in der Autostadt Stuttgart, wo mit Daimler und Porsche zwei... [mehr]

  • Zwei Fälle in Baden-Württemberg

    Gerichte setzen Abschiebungen nach Afghanistan aus

    Die Kritik an Abschiebungen nach Afghanistan ist groß. Baden-Württemberg will sich dennoch daran beteiligen. Doch in zwei Fällen schieben Gerichte der Abschiebung einen Riegel vor. [mehr]

  • Baden-Württemberg Kultusministerin Eisenmann will die digitale Bildung möglichst schnell ausbauen

    Multimediaberater sollen an jede Schule

    Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) plant, die digitale Bildung an den Schulen im Südwesten in den nächsten Jahren voranzutreiben. Deswegen soll an jeder der 3626 öffentlichen, allgemeinbildenden Schulen im Südwesten ein Multimediaberater eingesetzt werden. "An den Grundschulen und allen weiterführenden Schularten wird die Medienbildung... [mehr]

  • Mordprozess Anklage fordert lebenslänglich

    Streit um das Motiv

    Im Prozess um den Mord an einer 70 Jahre alten Frau in Bad Friedrichshall hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Freiheitsstrafe für den 27 Jahre alten Angeklagten gefordert. Außerdem sei die besondere Schwere der Schuld festzustellen, was eine Haftentlassung nach 15 Jahren ausschließen würde. Er soll in das Haus eingedrungen sein und die schlafende Frau... [mehr]

Vermischtes

  • Notfall Leichtflugzeug kracht in Australien auf Einkaufszentrum

    Fünf Tote bei Absturz

    Ein Leichtflugzeug ist in der australischen Stadt Melbourne verunglückt und in ein Einkaufszentrum gestürzt. Alle fünf Insassen kamen ums Leben. Weil die Geschäfte zum Zeitpunkt des Unglücks gestern Morgen (Ortszeit) noch nicht geöffnet hatten, kam es nicht zu einer noch größeren Tragödie. Der stellvertretende Polizeichef des Bundesstaates Victoria, Stephen... [mehr]

  • Studie Forscher analysieren Daten aus 35 Ländern / Unterschied zwischen Geschlechtern schrumpft

    Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen

    Die Lebenserwartung von Kindern in Industrienationen, die im Jahr 2030 zur Welt kommen, könnte einer Studie zufolge auf über 90 Jahre steigen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team um Vasilis Kontis vom Imperial College London nach der Analyse von Daten aus 35 Ländern, darunter Deutschland. Die Studie in der Fachzeitschrift "The Lancet" zeigt auch, dass die Kluft... [mehr]

  • Oktoberfest

    München will Bierpreis deckeln

    Der fürs Oktoberfest zuständige Münchner Bürgermeister Josef Schmid will höhere Bierpreise auf dem Volksfest verbieten. Bis einschließlich 2019 soll die Maß auf der Wiesn höchstens 10,70 Euro kosten dürfen - wie schon im vergangenen Jahr. Zugleich will der CSU-Politiker von den Wiesn-Wirten statt 3,5 Millionen künftig rund acht Millionen Euro kassieren, wie... [mehr]

  • Sexualmord in Freiburg

    Sexualmord in Freiburg - Verdächtiger nicht mehr Jugendlicher

    Nach dem Verbrechen an einer Studentin in Freiburg sitzt ein junger Flüchtling wegen Mordverdachts in Haft. Er hat angegeben, 17 Jahre alt zu sein. Doch Gutachter kommen zu anderen Ergebnissen - mit weitreichenden Folgen. [mehr]

  • Justiz Ein Gericht in Brüssel klärt, ob eine Künstlerin ein Kind von Albert II. von Belgien ist

    Tochter des Königs?

    Ein Brüsseler Gericht hat das Verfahren um eine angeblich uneheliche Tochter des belgischen Ex-Königs Albert II. (82) wiederaufgenommen. Zu der Anhörung erschien gestern die Klägerin Delphine Boël, die seit 2013 juristisch darum kämpft, als Tochter des ehemaligen Monarchen anerkannt zu werden, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete. Albert selbst... [mehr]

Viernheim

  • Bildung Lehrer-Kollegium der FFS zu Gast auf der Didacta

    Am Puls der Zeit

    Eine Gruppe von 20 Lehrkräften der Friedrich-Fröbel-Schule hat die Bildungsmesse "didacta" besucht, die zum neunten Mal auf dem Gelände der Messe Stuttgart eröffnet wurde. Als die weltweit größte Fachmesse rund um Bildung bietet sie Angebote von rund 900 Austellern und ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Erzieher, Trainer, Ausbilder und... [mehr]

  • Naturheilverein Spannender Vortrag mit Christoph Arp / Gewebe von einem dichten Netz leitender Nerven durchzogen

    Faszien - eine Art osteopathisches Internet im menschlichen Körper

    Bei einem sehr gut besuchten Vortrag des Naturheilvereins Viernheim, Weinheim und Umgebung vermittelte der Viernheimer Heilpraktiker und Osteopath Christoph Arp mit dem Thema "Die Bedeutung der Faszien in unserem Körper" eine Reihe aus seiner Sicht hilfreicher Informationen. Im Grunde habe das Wissen um die Faszien der Osteopathie neue Möglichkeiten bei der... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Musikalisches Mitmachtheater "Käfer & Co." vermittelt Grundschülern spielerisch soziale Kompetenz

    Gemobbter Weberknecht als Held gefeiert

    Sicher, es sind nur Märchen, die Frank Ströber mit seinem Programm "Käfer & Co." in Grundschulen aufführt. Wie aber schon bei den Gebrüdern Grimm oder Hans Christian Andersen enthalten die Erzählungen auch jede Menge pädagogische Sequenzen. Verpackt in spannende Geschichten wird den Kindern der eigene Alltag vor Augen geführt und es gibt jede Menge Tipps, wie... [mehr]

  • Integration Viernheim beteiligt sich mit der Jugendförderung an einem nachahmenswerten Projekt der Hessenstiftung in Frankfurt

    Junge Fußballer lernen spielend Lesen

    Die Hessenstiftung und der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt fördern das Lesen als Schlüsselkompetenz für Integration und Bildungschancen von Jungen. Das Projekt "kicken & lesen in Hessen" wird in Bad Nauheim, Hanau, Pfungstadt und Viernheim umgesetzt. Jetzt gaben die Initiatoren die vier ausgewählten Projektstandorte bekannt, die eine Gesamtförderung von 6000... [mehr]

  • Laden mit Herz Einkaufen einmal im Monat auch abends möglich / Küchengeräte nach wie vor gesucht

    Kaufhaus erweitert seine Öffnungszeiten

    Vier Wochen nach der Eröffnung des Ladens mit Herz im Sozialzentrum ist das Regal mit den Küchengeräten schon so gut wie leer. "Töpfe und Pfannen gehen besonders gut und Mixer und Küchenmaschinen wurden mehrfach nachgefragt", erzählt Frauke Frahm, eine der beiden Initiatorinnen des Ladens im Sozialzentrum. Und noch etwas wurde von vielen Kunden des sozialen... [mehr]

  • Frauencafé Besucherinnen machen aus Not eine Tugend

    Kurzfristige Absage der Referentin

    Das internationale Frauencafé hat am heutigen Mittwoch, 22. Februar, zum ersten Mal in diesem Jahr wieder ab 15.30 Uhr im TiB, Treff im Bahnhof, Friedrich-Ebert-Straße 8, geöffnet. Nach Informationen der Frauenbeauftragten hat die interkulturelle Vermittlerin, Mirjana Radosavljevic, kurzfristig abgesagt. Daher muss das geplante Thema "Serbien" entfallen.... [mehr]

  • Kooperation Ludwigshafen, Mannheim und Viernheim

    Regionales Programm der Vhs

    In diesen Tagen beginnt das neue gemeinsame Programm der Volkshochschulen in der Metropolregion. Im Jahr 2008 haben die drei Volkshochschulen Ludwigshafen, Mannheim und Viernheim, gemeinsam mit der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, die Initiative "Entdecken Sie die Metropolregion Rhein-Neckar gestartet. Ziel war und ist es, der Bevölkerung in der MRN die Vielfalt... [mehr]

  • Vogelgrippe Infiziertes Tier im Stadtgebiet gefunden / Vogelpark wieder geschlossen / Hühnerzüchter bittet Gassigeher, Hunde anzuleinen

    Toter Graureiher: Stallpflicht angeordnet

    Kaum geöffnet muss der Vogelpark Viernheim wieder schließen. Gestern kam die Nachricht vom Veterinäramt des Kreises Bergstraße, dass in einem Teil von Viernheim und im Umland die Aufstallungspflicht erneut wieder eingeführt wurde. Hintergrund ist der Fund eines toten Graureihers vor zehn Tagen in der Nähe der Adolf-Damaschke-Straße. Er war positiv auf den... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Stadtprinzenpaar zu Gast im Einkaufszentrum

    Dankeschön für soziales Engagement

    Früher, so erinnerte sich der Bürgervereinsvorsitzende Gunter U. Heinrich, sei das Stadtprinzenpaar mit der Straßenbahn auf die Vogelstang ins Einkaufszentrum gekommen. Dann gab es ein paar Jahre Pause - der Empfang der närrischen Hoheiten entfiel einfach. Und nun fand er zum zweiten Mal in einer Neuauflage statt. "Im nächsten Jahr gibt es den Empfang zum... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Kindermaskenball in der Waldpforte

    Seit Generationen beliebt

    Dieter Camilotto macht auch als Zirkusdirektor in voller Montur eine gute Figur. Das bewies der Leiter des Jugendhauses Waldpforte beim Kindermaskenball in der Gartenstadt. Er animierte die Gäste zu Höchstleistungen nicht nur bei der Polonaise, die über zahlreiche Runden ging. Auch bei der Luftballonstaffel feuerte er die Truppe kräftig an. "Wir wechseln jedes... [mehr]

Welt und Wissen

  • Porträt Er ist Chef der Marke Red Bull, beherrscht ein riesiges Sportimperium und gehört zu den vermögendsten Menschen der Welt - viel mehr lässt der Österreicher nicht von sich wissen

    Der rote Bulle gibt sich cool und stark

    Ein Energy-Getränk hat ihn reich gemacht, spektakuläre Aktionen und Sprünge haben sein Unternehmen immer wieder in die Schlagzeilen gebracht: Dietrich Mateschitz. Doch der 72-jährige Österreicher hat auch ruhige Seiten. Der Rücken will nicht mehr so ganz. Sogar ein wenig Brustfett lagert sich auch auf dem Coolsten, Drahtigsten, Sportlichsten irgendwann an.... [mehr]

  • Sponsoring Red Bull hat ein gewaltiges Sport-Imperium aufgezogen / Der Bundesliga-Aufstieg von RB Leipzig ist nur ein Teil der Konzernstrategie, die weit über Fußball hinausgeht

    Halsbrecherische Flüge, schnelle Autos, teure Spieler

    Das Imperium ist gigantisch. Deutscher Eishockey-Meister: EHC Red Bull München. Österreichischer Fußball-Meister: RB Salzburg. Österreichischer Eishockey-Meister: RB Salzburg. Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga: RB Leipzig. Punktbestes Team der Major League Soccer 2015: New York Red Bulls. Viermaliger Formel-1-Weltmeister: Red Bull. Unumstrittene Nummer eins... [mehr]

  • Konkrete Pläne für Halle

    Die Fußball-Konkurrenten Uli Hoeneß (FC Bayern München) und Dietrich Mateschitz (RB Leipzig) haben ihre gemeinsamen Pläne eines Hallenprojekts in München konkretisiert. In der rund 10 000 Zuschauer fassenden Arena sollen Mateschitz zufolge von 2019 an neben dem von ihm finanzierten deutschen Eishockey-Meister EHC Red Bull München auch die Basketballer des FC... [mehr]

Wirtschaft

  • Fernsehen Unitymedia konkretisiert Fahrplan zur Digitalisierung

    Analog-Kunden schauen ab Juni in die Röhre

    Kabelkunden mit älteren Fernsehgeräten könnten in Baden-Württemberg und Hessen ab Juni in die Röhre schauen, sofern sie nicht auf modernere Technik umstellen. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt die Übertragung der analogen TV-Programme zwischen dem 1. und 30. Juni in seinem gesamten Verbreitungsgebiet ein. Diesen Fahrplan zum Analog-Ausstieg stellte das... [mehr]

  • Finanzen Bieter für Hunsrück-Flughafen Hahn steigt auch bei Deutscher Bank ein / Firmengründer will unter die weltweit 100 größten Unternehmen vorstoßen

    Chinesischer HNA-Konzern im Kaufrausch

    In den Türmen der Deutsche-Bank-Zentrale an der Frankfurter Taunusanlage ist die Freude groß - endlich einmal eine gute Nachricht: Die chinesische Hainan Jiaoguan Holding (HNA) hat Mitte des Monats 755 Millionen Euro auf den Tisch gelegt und sich mehr als 40 Millionen Deutsche-Bank-Aktien zugelegt. Mit 3,04 Prozent sind die Chinesen jetzt hinter dem... [mehr]

  • Abgas-Skandal Ingenieur wehrt sich vor Arbeitsgericht Heilbronn gegen seine Kündigung

    Gefeuerter Audi-Entwickler attackiert Vorstandschef

    Der von Audi entlassene frühere Chefentwickler von Dieselmotoren sieht sich als Bauernopfer. Audi-Vorstandschef Rupert Stadler habe ihm bei seiner Beurlaubung gesagt, "dass alles auf Druck von VW und dem VW-Aufsichtsrat geschehen ist", zitierte der Anwalt des Ingenieurs Ulrich Weiß gestern vor dem Arbeitsgericht Heilbronn aus Weiß' Gesprächsprotokoll. Auf dessen... [mehr]

  • Bausparen Bundesgerichtshof erlaubt Anbietern, hochverzinste Altverträge aufzulösen / Verbraucherschützer enttäuscht

    Neue Kündigungen drohen

    Für viele Bausparer ist es ein enttäuschendes Urteil: Die Bausparkassen sind im Recht, wenn sie ältere Verträge mit hohen Zinszusagen massenhaft kündigen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) gestern in einer Grundsatz-Entscheidung klargestellt. Das Karlsruher Urteil betrifft alle Verträge, in die der Bausparer schon so viel eingezahlt hat, dass er für den Kauf... [mehr]

  • Auto Zusagen zu Jobs und Standorten bleiben bestehen

    PSA gibt Opel Garantie

    Für den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën steigt die Chance einer einvernehmlichen Übernahme von Opel. PSA-Chef Carlos Tavares versicherte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dass die Franzosen die laufenden Garantien für Standorte und Arbeitsplätze in Deutschland akzeptieren. Regierungssprecher Steffen Seibert teilte gestern nach einem Telefonat... [mehr]

  • Baden-Württemberg Nullzins macht Instituten zu schaffen

    Sparkassen verzweifelt

    Die 51 Sparkassen in Baden-Württemberg kämpfen mit weiter sinkenden Erträgen. Im letzten Jahr ging der Zinsüberschuss als wichtigste Ertragsquelle um drei Prozent auf 3,3 Milliarden Euro zurück. Und Besserung ist nach Ansicht von Sparkassenpräsident Peter Schneider nicht in Sicht. "Wir kommen da weiter unter Druck", sagte Schneider gestern in Stuttgart. Die... [mehr]

  • Verkehr Auto-Teilen soll das Klima entlasten - Kritiker fürchten, dass gerade flexible, stationslose Angebote den gegenteiligen Effekt haben

    Umweltschützer zweifeln an Carsharing

    Auto-Teilen wird auch in der Region immer beliebter. Kritiker fürchten allerdings, dass gerade flexible, stationslose Angebote dem Klima eher schaden als ihm zu nutzen. [mehr]

Zeitzeichen

  • Venedig alaaf!

    Der Karneval in Venedig hat begonnen: Ein paar einheimische Damen und Herren, aber erst recht Besucher aus aller Welt haben ihre Garderobenschränke, ihre Kisten und Kästen, ihre Truhen und Toilettenschränkchen nach Masken, Mänteln und Muffs durchsucht, um sich dann, dezent verkleidet, in Venedigs Gässchen zu stürzen. Der Karneval in Venedig soll in diesem Jahr... [mehr]

Zwingenberg

  • Aschermittwoch

    Christdemokraten essen Heringe

    Am Aschermittwoch, 1. März, ab 18.30 Uhr, treffen sich Mitglieder und Mandatsträger der CDU Zwingenberg zum traditionellen Heringsessen in der Weinschänke Rebenhof der Familie Gärtner (Rieslingstraße 12). Wie Parteivorsitzende Birgit Heitland mitteilt, sind ausdrücklich auch Nichtmitglieder beziehungsweise Freunde der CDU eingeladen. Da die Plätze im Rebenhof... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung

    CVJM zieht Bilanz und wählt Vorstand

    Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM Zwingenberg) lädt seine Mitglieder für den 2. März, Donnerstag, zur Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzender Philipp Becker mitteilt, findet die Sitzung ab 19.30 Uhr im Jugendraum des Evangelischen Gemeindehauses (Darmstädter Straße 22, Eingang Walter-Möller-Straße) statt. Die Einladung richtet sich an alle... [mehr]

  • Karnevalverein Narrhalla

    Kindermaskenball am Samstag

    Der Karnevalverein "Narrhalla" (KVN) Zwingenberg lädt für Samstag, 25. Februar, zu seinem traditionellen Kindermaskenball ein. Veranstaltungsort ist ab 15.11 Uhr die Melibokushalle Zwingenberg, der Einlass erfolgt bereits ab 14.11 Uhr. Als Eintritt wird pro Person ein Euro erhoben. Der KVN sorgt wieder für Musik und Tanzanimation, außerdem zeigen einige Ballette... [mehr]

  • Unser Dorf hat Zukunft Rodauer Bürger sollen im Vorfeld des Regionalwettbewerbs vier Themengebiete beackern

    Mitdenker für Arbeitskreise gesucht

    Der Zwingenberger Stadtteil Rodau nimmt am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teil, der Bergsträßer Anzeiger hat bereits ausführlich berichtet. Jetzt rufen die Akteure der "Babbelstubb" - so heißt der Dachverband der "Rorrer" Vereine und des Ortsbeirats - noch einmal zur Mitarbeit in den vier Arbeitskreisen auf, in denen die Teilnahme an dem im Sommer... [mehr]

  • B 3-Sanierung Interessengemeinschaft setzt sich für gleichrangige Behandlung aller Verkehrsteilnehmer ein

    Radfahrer fordern eigene Wege

    In dieser Woche tagt zum ersten Mal die 25-köpfige Expertenrunde, die sich in insgesamt drei Workshop-Veranstaltungen mit dem Thema B 3-Sanierung beschäftigen soll (wir haben berichtet) - und der Vertreter der Radfahrer-Perspektive hat bereits einen klaren Auftrag: Er soll den Bau von jeweils 1,85 Meter breiten Radfahrerstreifen auf beiden Seiten der Bundesstraße... [mehr]

  • Familienzentrum

    Vortrag: Ätherische Öle für Kinder

    Das Familienzentrum Zwingenberg lädt für den 9. März, Donnerstag, zu einem Vortrag "Ätherische Öle für Kinder" (FE 004) ein. Veranstaltungsort ist von 19.30 bis 21.30 Uhr der Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1). Kursleiterin Anne Schernich-Röckel informiert vorab: "Ätherische Öle sind hochwirksame Pflanzen-Essenzen. Im Vortrag werden... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Mannheim: Dampfnudel-Essen in Neckarau

    Mannheim. Zum närrischen Dampfnudel-Essen laden die Neckarauer Pilwe am Mittwoch in ihr Vereinsheim, Friedrichstraße 64a, ein. Lecker aufgetischt wird pünktlich um 12.11 Uhr. (red)

  • 06:41 Uhr

    Heidelberg: Drogenprozess wird fortgesetzt

    Heidelberg. Am Heidelberger Landgericht wird der große Rauschgiftprozess um mehr als 20 Kilogramm Heroin gegen die verbliebenen fünf Angeklagten fortgesetzt. Ein Zeuge aus der Schweiz könnte der Verhandlung eine neue Wendung geben. Der Prozess beginnt um 9 Uhr. (red)

  • 07:09 Uhr

    Südwest: Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan

    Stuttgart/Mannheim. Bei mehreren Demonstrationen wollen Bürger am Mittwochabend im Südwesten gegen Abschiebungen nach Afghanistan protestieren. Protestaktionen sind in Mannheim, Karlsruhe, Tübingen, Biberach und Gammertingen geplant, wie der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg ankündigte. In Stuttgart werden nach Angaben der Stadtverwaltung 200 Menschen zur... [mehr]

  • 07:13 Uhr

    Alsbach-Hähnlein: Tankstelle überfallen

    Alsbach-Hähnlein. In Alsbach-Hähnlein hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann am Dienstagabend eine Tankstelle überfallen. Kurz vor 22 Uhr betrat er den Verkaufsraum, bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und erbeutete mehrere hundert Euro, wie die Polizei berichtete. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Der Mann wird beschrieben als Anfang 20, mit... [mehr]

  • 07:36 Uhr

    Viernheim: Unfall auf A 659 - Eine Person verletzt

    Viernheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 659 ist am Mittwochmorgen eine Person verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kollidierte gegen 7 Uhr ein Lkw zwischen der Anschlussstelle Viernheim-Mitte und dem Autobahnkreuz Viernheim mit dem Pkw einer 41-Jährigen. Der 41-jährige Lkw-Fahrer war in Richtung Mannheim unterwegs und wechselte auf den... [mehr]

  • 07:55 Uhr

    Ludwigshafen: Weltmusik mit Oonagh

    Ludwigshafen. Die Sängerin Oonagh vermischt Pop, Folk, Weltmusik, Mittelalterklänge und Elektronik zu einer faszinierenden Stilmixtur. Heute um 20 Uhr entführt sie im Konzertsaal des Pfalzbautheaters in zauberthafte Sphären. (gespi)

  • 08:22 Uhr

    Heidelberg: Bürgerforum "Digitale Stadt"

    Heidelberg. Bei einem Bürgerforum mit dem Titel "Digitale Stadt" können Heidelberger heute von 15 bis 22 Uhr Ideen einbringen, wie der Einsatz von Informationstechnik das Leben und Arbeiten in der Stadt künftig erleichtern könnte. Die Veranstaltung findet im Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 (Emil-Maier-Straße 16) statt. Ergebnisse des Forums fließen in... [mehr]

  • 08:54 Uhr

    Ludwigshafen: Stromausfall im Stadtteil Süd

    Ludwigshafen. Haushalte im Stadtteil Ludwigshafen-Süd sind am Mittwochmorgen etwa eine Stunde ohne Strom gewesen. Nach Angaben der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) lag seit ungefähr 8.15 Uhr eine Störung im Mittelspannungsnetz vor. Techniker waren vor Ort, um die Störung zu beheben. Es handelte sich um mehrere Kabelfehler. Gegen 11 Uhr war die Stromversorgung... [mehr]

  • 09:23 Uhr

    Frankfurt: Löwen heute gegen Brest

    Frankfurt. Die Rhein-Neckar Löwen müssen heute um 18.30 Uhr in der Frankfurter Fraport-Arena in der Champions League ran. Der Handball-Bundesligist trifft auf den weißrussischen Meister Meshkov Brest und würde mit einem Sieg die Tabellenführung in der Vorrundengruppe B übernehmen. Das Hinspiel verloren die Löwen allerdings. (mast)

  • 09:45 Uhr

    Rhein-Neckar: Meist dichte Wolken

    Rhein-Neckar. In der Metropolregion zeigen sich am Mittwoch viele Wolken am Himmel, nur zeitweise scheint auch etwas die Sonne. Immer wieder kann es leicht regnen. Die Tageshöchstwerte erreichen milde 13 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Windböen im Rhein-Neckar-Kreis, dem Kreis Berstraße und den Städten Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen. Die... [mehr]

  • 10:07 Uhr

    Walldorf: Unfallflüchtiger will Polizei mit falschen Papieren täuschen

    Walldorf/St. Leon-Rot. Beamte haben bereits am Montag einen 39-jährigen Mann festgenommen, gegen den wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt wurde. Nach Angaben der Polizei soll der Mann am 29. Januar ohne Fahrerlaubnis mit einem Firmenauto einen Verkehrsunfall verursacht haben und anschließend zu Fuß geflüchtet sein. Im Rahmen der Ermittlungen... [mehr]

  • 10:24 Uhr

    Mannheim: Adler erwarten die Schwenninger Wild Wings

    Mannheim. Die Mannheimer Adler wollen heute um 19.30 Uhr in der SAP Arena die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga verteidigen - dazu ist ein Sieg im Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings nötig. Mit dabei ist auch Verteidiger-Neuzugang Thomas Larkin, der sich gut im Team integriert hat. "Diue Jungs haben mich super aufgenommen", sagt der... [mehr]

  • 10:46 Uhr

    Neustadt: Vermisstensuche mit Hubschraubereinsatz

    Neustadt/Weinstraße. Seit Dienstagnachmittag wird ein Mann in Neustadt vermisst, bislang sind alle Suchmaßnahmen nach dem 58-Jährigen ohne Erfolg geblieben. Die von einem Personenspürhund verfolgte Spur des Vermissten verlor sich innerhalb der Stadt Neustadt. Auch ein Hubschraubereinsatz am Mittwochmorgen verlief ergebnislos. Der alleinstehende Mann wird als 1,60... [mehr]

  • 10:57 Uhr

    Zürich/Seoul: Hoher Schaden für Anlagenbauer ABB nach Betrugsfall

    Zürich/Seoul. Ein Betrugsfall in Südkorea kostet den ohnehin mit Problemen kämpfenden Schweizer Anlagenbauer ABB viel Geld. In der südkoreanischen Niederlassung seien kriminelle Handlungen in Verbindung mit der Unterschlagung und Veruntreuung von Geldern in erheblichem Ausmaß aufgedeckt worden, teilte der in einigen Bereichen mit Siemens konkurrierende... [mehr]

  • 11:10 Uhr

    Potsdam: Joop verkauft seine "Villa Wunderkind" an Hasso Plattner

    Potsdam. Der Modedesigner Wolfgang Joop (72) hat seinen bisherigen Potsdamer Wohnsitz, eine Villa am Heiligen See, verkauft. Der Mäzen und SAP-Mitgründer Hasso Plattner (73) habe sie mit seiner Hasso Plattner Stiftung erworben, berichteten die "Potsdamer Neuesten Nachrichten" am Mittwoch unter Berufung auf Stiftungsvorstand Fritz Mang. Laut Mang soll die Villa nun... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Südwest: Kommunen erweitern zur Fastnacht ihr Sicherheitskonzept

    Stuttgart/Mannheim. Zur Fastnacht haben zahlreiche Orte im Südwesten ihr Sicherheitskonzept erweitert - obwohl die Behörden nach eigenen Angaben keine Kenntnisse über konkrete Gefahren besitzen. Die Stadt Mannheim will mit Müllwagen als Durchfahrtsperre und Polizisten mit Maschinenpistolen den Umzug am 26. Februar schützen. Die Polizei zieht zur Veranstaltung... [mehr]

  • 11:43 Uhr

    Hemsbach: Frontal gegen Baum - Zwei Personen schwer verletzt

    Hemsbach. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag sind zwei Personen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.45 Uhr auf der L 3110 zwischen Hüttenfeld und Hemsbach. Ein 54-Jähriger wollte auf der Landstraße wenden, da er Ladung von seinem Fahrzeug verloren hatte. Er bog deswegen nach links in eine Einmündung ab.... [mehr]

  • 12:07 Uhr

    Heidelberg: Auto kollidiert mit Straßenbahn - 10.000 Euro Sachschaden

    Heidelberg. Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist am Dienstagnachmittag ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 25-Jähriger mit seinem Fahrzeug kurz vor 15 Uhr von der Dossenheimer Landstraße nach links in die Mühlingstraße abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang der Straßenbahn, so dass es zur... [mehr]

  • 12:10 Uhr

    Helmstadt: Mit gestohlenem Auto unterwegs

    Einen gestohlenen Mercedes sichergestellt und den Fahrer vorläufig festgenommen haben Beamte der Autobahnpolizei am Dienstagnachmittag auf der A 3. Autobahnpolizisten aus Aschaffenburg hatten den Mercedes mit Nürnberger Kennzeichen ins Visier genommen und erfahren, dass der Pkw vor einigen Tagen gestohlen worden war. Sie folgten dem Fahrzeug im dichten Verkehr. Bei... [mehr]

  • 12:29 Uhr

    Südwest: Zahl der Sozialwohnungen gesunken

    Stuttgart. In Baden-Württemberg gibt es immer weniger Sozialwohnungen. Wie aus einer Übersicht der Bundesregierung hervorgeht, betrug die Zahl der mietgebundenen Wohnungen 2014 noch 63 200 Einheiten. Im vergangenen Jahr waren es 57 400 Wohnungen, heißt es in der am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Antwort auf eine Anfrage der Linken zum sozialen Wohnungsbau.... [mehr]

  • 12:44 Uhr

    Ludwigshafen: Einbruch in Freibad und Strandbar

    Ludwigshafen. Bislang unbekannte Täter sind ins Freibad am Willsinnweiher eingebrochen. Nach Angaben der Polizei gelangten die Unbekannten im Zeitraum zwischen Sonntag, 6.45 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, auf das Gelände des Freibads und der angrenzenden Strandbar am Strandweg. Zunächst kletterten die Täter über den Zaun der Strandbar und brachen dort die... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Mannheim: NTM-Produktionen für Preis nominiert

    Mannheim. Gleich zwei Schauspiel-Inszenierungen des Nationaltheaters sind zu den renommierten Mülheimer Theatertagen NRW eingeladen worden. Zum einen "Mädchen in Not" (Regie: Dominic Friedel), ein Stück über Freiheit und die individuelle Glückssuche, das Anne Lepper als Hausautorin des Nationaltheaters in der Spielzeit 2014/15 schrieb. Zum anderen "Vereinte... [mehr]

  • 13:12 Uhr

    Lampertheim: Diebe stehlen 55 Meter Kupferrohre

    Kupferdiebe ließen in der Nacht auf Dienstag Buntmetall auf dem Betriebsgelände der Stadt Lampertheim mitgehen. Insgesamt wurden etwa 55 Meter Kupferrohre von den Gebäuden abmontiert. Nach Polizeiangaben wird der Schaden auf rund 8000 Euro geschätzt. Die Ermittler suchen Zeugen: 06206/94400. (ots)

  • 13:24 Uhr

    Edesheim: Brand an der Hinterachse eines Lkw-Anhängers

    Edesheim. Vermutlich durch einen technischen Defekt ist am Mittwochmorgen auf der A 65 bei einem Lkw-Anhänger die Hinterachse in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei konnte der Fahrer kurz nach der Rastanlage Pfälzer Weinstraße-Ost den Lkw noch auf die Standspur lenken und den Anhänger abkoppeln. Eigene Löschversuche mit Feuerlöschern schlugen aufgrund der... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Eppelheim: Falscher Handwerker beklaut Seniorin

    Eppelheim. Bei einer stark sehbehinderten 84-Jährigen Bewohnerin eines Anwesens in der Hauptstraße klopfte am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr ein bislang unbekannter Mann und gab vor, die Räume wegen eines Wasserschadens aufsuchen zu müssen. Nachdem sich der "Arbeiter" in verschiedenen Räumen aufgehalten und diverse Arbeitsvorgänge vorgetäuscht hatte,... [mehr]

  • 13:32 Uhr

    Frankfurt: Rettungsdienste kämpfen mit gesetzlicher Zeitfrist

    Frankfurt. Die Rettungsdienste in Hessen kommen oft nicht so schnell zum Einsatzort wie gesetzlich vorgeschrieben. Mehr als zwei Drittel der Landkreise und kreisfreien Städte haben 2015 die gesetzlichen Vorgaben verfehlt, berichtete der Radiosender HR-Info. Demnach erfüllten nur 8 von 26 der Kommunen die Quote, die vorsieht: In neun von zehn Fällen müssen die... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Mannheim: Beeinträchtigung im Fernverkehr nach Stellwerksschaden

    Mannheim. Aufgrund eines Stellwerkschadens bei der Bahn in Südbaden ist auch der Fernverkehr am Mannheimer Hauptbahnhof teilweise beeinträchtigt. Die Strecke zwischen Basel und Freiburg ist derzeit nicht mit Fernverkehrszügen befahrbar. "Die Regionalexpress-Züge zwischen Freiburg und Basel verkehren nun nur noch einmal pro Stunde und Richtung. Die restlichen... [mehr]

  • 14:22 Uhr

    Speyer: Morddrohungen gegen Betreuer der Lebenshilfe

    Speyer. Nach Misshandlungsvorwürfen bei der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt (wir berichteten) haben Mitarbeiter Morddrohungen, Beschimpfungen und Unterstellungen erhalten. Der Vorsitzende Gerhard Wissmann sagt: "Da ist die Rede von verbrennen, vergasen, erschießen." Die Polizei schütze nun die Einrichtungen. "Diese Hetzjagd trifft auch Mitarbeiter, die sich... [mehr]

  • 14:36 Uhr

    Plankstadt: Humboldt-Grundschule offiziell Ganztagsschule

    Plankstadt. Die Humboldt-Grundschule Plankstadt ist nun offiziell bei den zum Schuljahr 2017/2018 genehmigten Ganztagsschulen mit dabei. Dies teilte am heutigen Mittwoch der Landtagsabgeordnete Karl Klein (Wahlkreis Wiesloch), der für die baden-württembergische CDU-Landtagsfraktion den Wahlkreis Schwetzingen und damit auch die Gemeinde Plankstadt betreut, mit. zg [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Osnabrück: Städtetag hält Ausweitung der Videoüberwachung für sinnvoll

    Osnabrück. Der Deutsche Städtetag hält eine Ausweitung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum für sinnvoll. Künftig sollte eine Kameraüberwachung auch bei Großveranstaltungen wie Messen oder Weihnachtsmärkten erlaubt sein und nicht nur auf Plätzen, die als Kriminalitätsschwerpunkte bekannt seien. Das forderte am Mittwoch die Präsidentin des Deutschen... [mehr]

  • 15:08 Uhr

    Bergstraße: Neue Stromtankstellen geplant

    Die Energiegenossenschaft Starkenburg hat das Thema Elektromobilität für sich enhtdeckt - und will investieren. In einer ersten Welle sollen 20 neue Ladestationen für E-Fahrzeuge im gesamten Kreis Bergstraße entstehen. Dabei machen die Starkenburger den Kommunen ein kostenloses Angebot. "Wir errichten, betreiben und kümmern uns um die Abrechnung mit den... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Mosbach: Hungrige Einbrecher gescheitert

    Mosbach. Ob Hunger die Triebfeder eines Einbruchsveruchs in Neckarelz, in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Dienstagmorgen war, ist unklar. Die Unbekannten versuchten an dem Gebäude einer Metzgerei in der Martin-Luther-Straße vergeblich die Ladentür aufzuwuchten. Ob sie zu ungeschickt waren oder ob sie gestört wurden, ist ebenfalls ein Rätsel.

  • 15:22 Uhr

    Buchen: Raffinierte Diebin

    Buchen. Raffiniert, aber doch nicht clever genug, ging am Dienstagnachmittag eine 29-Jährige in einer Buchener Drogerie auf Diebestour. Die Frau begab sich nach ihrem "Einkauf" an die Kasse und bezahlte ein Shampoo für 55 Cent. Als sie dann mit ihrem Kinderwagen die Alarmvorrichtung passierte, löste diese aus. Die Angestellten der Drogerie fanden daraufhin in... [mehr]

  • 15:36 Uhr

    Mannheim: Winterlichter im Luisenpark verlängert

    Mannheim. Der Luisenpark bietet Gästen über drei weitere Tage das Lichtspektakel an. Die Winterlicher sind von Freitag, 3. März, bis Sonntag, 5. März, zu den gewohnten Öffnungszeiten von 18 bis 22 Uhr geöffnet. Nur am Sonntag ist das Lichtspektakel bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt in die abendliche Lichterschau kostet für Erwachsene sechs Euro, Begünstigte... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Mannheim: Markus Binder verlässt GKM

    Mannheim. Markus Binder, Kaufmännischer Vorstand der Grosskraftwerk Mannheim AG, wird das Unternehmen Ende Februar verlassen. Das teilt das GKM mit. Binder verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch und werde Finanzvorstand bei der Lausitz Energie Bergbau AG und Kraftwerke AG in Cottbus. Über Binders Nachfolge werde in den kommenden Wochen entschieden. (akj) [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Mosbach: Cool oder durcheinander?

    Mosbach: Recht dreist mutet das Verhalten eines Unfallbeteiligten am Dienstagvormittag in Mosbach an. Der Mann blieb laut Zeugenaussagen mit seinem Mercedes beim Ausparken an einem geparkten PKW hängen. Der zunächst Unbekannte wurde von Zeugen auf den angerichteten Schaden aufmerksam gemacht. Nachdem er sich die Beschädigungen angeschaut hatte, stieg er in seinen... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Heidelberg: Mit 1,7 Promille auf dem Fahrrad

    Heidelberg. Stark betrunken ist ein 21-Jähriger mit dem Fahrrad in Heidelberg unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, fiel der Mann am Mittwochmorgen einer Streife auf, da er in Schlangenlinien Rad fuhr. Zweimal kam er vom Gehweg ab, fuhr einen großen Bogen auf der Fahrbahn und bewegte sich auf der falschen Straßenseite - entgegen der Fahrtrichtung. Als die... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Mannheim: Gericht stoppt Abschiebung selbstmordgefährdeter Frau

    Mannheim. Eine selbstmordgefährdete Frau aus Mazedonien darf vorerst in Deutschland bleiben und wird zunächst nicht in den Balkanstaat abgeschoben. Das entschied der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim, der damit einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Karlsruhe von Anfang Februar abänderte. Es genüge nicht, mazedonische Behörden per E-Mail auf die Gefahr für... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Mannheim: Höhn neuer stellvertretender Leiter der Staatsanwaltschaft

    Mannheim. Neuer stellvertretender Leiter der Staatsanwaltschaft Mannheim ist seit Ende Januar Oberstaatsanwalt Frank Höhn. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, leitet der 44-Jährige zugleich die Jugendabteilung. Die Jugendabteilung ist für die Verfolgung von Straftaten Jugendlicher und Heranwachsender (Alter: 14 bis 20 Jahre) zuständig. Außerdem werden dort... [mehr]

  • 17:51 Uhr

    Mannheim: Abschiebung nach Afghanistan gestoppt

    Mannheim/München: Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat vorläufig die geplante Abschiebung eines türkisch-afghanischen Mannes gestoppt. Die Richter entschieden, dass der Antragsteller, der zwei minderjährige Kinder hat, in Deutschland zunächst zu dulden sei, teilte das Gericht am Mittwoch in Mannheim mit. Sie bezogen sich dabei auf das Grundrecht auf... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Mannheim: Betrunkener greift Taxifahrer an

    Mannheim. Einen Taxifahrer geschlagen und beleidigt hat am späten Dienstagabend, gegen 23.40 Uhr, ein betrunkener Gast. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 38-Jährige in der Schulstraße zunächst von einem Wirt ein Taxi bestellen lassen. Auf die Frage des 53-jährigen Fahrers, wo es hingehen solle, habe der Betrunkene lediglich "nach Hause" geantwortet. "Da... [mehr]

  • 18:38 Uhr

    Landau: Prozess: 3,5 Millionen Euro mit Rauschgifthandel verdient

    Landau. Weil sie mit Drogenhandel im Internet mehr als 3,5 Millionen Euro Umsatz gemacht haben sollen, müssen sich drei 30 und 33 Jahre alte Männer ab 9. März vor dem Landgericht in Landau verantworten. Mit Komplizen aus Stuttgart und Weissach soll das Trio unter dem Namen "Chemical Love" den größten Drogen-Online-Shop Deutschlands betrieben haben. Nach... [mehr]

  • 19:05 Uhr

    Heidelberg: Mann schlägt um sich - Polizei sucht Geschädigten

    Heidelberg. Wegen Körperverletzung und Betrug muss sich ein 34-Jähriger verantworten, der nach Polizeiangaben auf dem Heidelberger Bismarckplatz wild um sich geschlagen hat. Den Angaben zufolge hatte der Mann zunächst in einem Lokal in der Hauptstraße etwas getrunken und war dann, ohne zu bezahlen, gegangen. Um kurz nach 21 Uhr alarmierten Passanten die Polizei,... [mehr]

  • 19:27 Uhr

    Frankfurt: Mittelfeldspieler Demirbay verlängert Vertrag bei 1899

    Frankfurt. Mittelfeldspieler Kerem Demirbay hat seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler war erst im Sommer von Fortuna Düsseldorf gekommen, wohin ihn der Hamburger SV ausgeliehen hatte. Unter Trainer Julian Nagelsmann spielt der Deutsche-Türke bisher eine starke Saison in der... [mehr]

  • 20:17 Uhr

    Heidelberg: Einsatz behindert Straßenbahnen

    Heidelberg. Auf dem Herd vergessenes Essen hat in der Rohrbacher Straße einen größeren Feuerwehreinsatz verursacht, der nach Polizeiangaben Mittwochvormittag den Straßenbahnverkehr behindert hat. Da ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses beim Verlassen der Wohnung vergessen hatte, seinen Herd auszuschalten, brannte der Topfinhalt an und verursachte dichten Qualm.... [mehr]

  • 20:50 Uhr

    Frankfurt: Löwen schlagen Brest

    Frankfurt. Die Rhein-Neckar Löwen haben das Spiel gegen Meshkov Brest in der Champions League mit 25:24 gewonnen. Der Bundesligist übernahm mit dem Sieg gegen den weißrussischen Meister in der Frankfurter Fraport-Arena die Tabellenführung in der Vorrundengruppe B. Beste Werfer waren Andre Schmid (7) und Gudjón Valur Sigurdsson (7).(kris)

  • 21:18 Uhr

    Sandhausen: SVS gegen Braunschweig fast ohne Personalprobleme

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat vor dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten Eintracht Braunschweig fast keine Personalsorgen. Nur der Langzeitverletzte Maximilian Jansen (Aufbautraining nach Knochenödem) und Jose-Pierre Vunguidica (Kapselverletzung im Knie) werden am Freitag (18.30 Uhr/Sky) fehlen. Mittelfeldspieler Korbinian Vollmann hat seinen... [mehr]

  • 21:43 Uhr

    Ravenstein: Bürgermeister entschuldigt sich

    Ravenstein. In einer persönlichen Erklärung hat sich Bürgermeister Hans-Peter von Thenen am Mittwochabend im Rahmen der Gemeinderatssitzung für die kurzfristige Absage des Neujahrsempfangs entschuldigt. Als Grund nannte er "tiefe persönliche Enttäuschung", äußerte sich jedoch nicht weiter. Die Gemeinderäte sahen sich durch das Vorgehen des Stadtoberhauptes... [mehr]

  • 21:46 Uhr

    Mannheim: Adler verteidigen Tabellenspitze

    Mannheim: Mit einem 4:1-Erfolg über die Schwenninger Wild Wings haben die Adler Mannheim die Tabellenspitze in der Deutschen Eishockey Liga verteidigt. Vor 10.773 Zuschauer in der Mannheimer SAP Arena brachte Carlo Colaiacovo die Hallenherren in Front (6.), ehe Markus Kink nur kurze Zeit später erhöhte (10.). Vom SERC kam offensiv nichts und auch in der Defensive... [mehr]

  • 22:00 Uhr

    Ludwigshafen: So viele Unfälle wie noch nie

    Ludwigshafen. Mehr Verkehrsunfälle insgesamt, aber weniger Tote, mehr Unfallfluchten, aber fast die Hälfte der Verursacher ermittelt - das Polizeipräsidium Rheinpfalz hat am Mittwoch die Unfallstatistik für seinen Einzugsbereich vorgestellt. Demnach hat es im vergangenen Jahr 31 204 Verkehrsunfälle gegeben, 973 oder 3,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Diese... [mehr]