Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Donnerstag, 2. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Luxe-Prunksitzung

    Musik, Tanz, Bütten und Travestie-Show

    Die Luxe bieten ein reichhaltiges Programm bei ihrer Prunksitzung am Samstag, 11. Februar, in der Rheinfrankenhalle. Los geht es um 19.11 Uhr mit den Domgugglern aus Speyer. Dann gibt es ein nahtloses Unterhaltungsprogramm aus Musik, Tanz, Bütten und vielem mehr. Darunter Bauchrednerin Ulrike Weiß mit Brezelinchen, Celine Bouvier, Heiko Maier mit Gesang und Comedy,... [mehr]

  • Vermüllung SPD will mit Antrag für mehr Sauberkeit sorgen

    Wegwerf-Gesellschaft vermüllt die Hauptstraße

    Immer wieder werde seine Fraktion von Bürgern auf Müll angesprochen, stellte Christoph Beil für die SPD fest, als er einen entsprechenden Antrag seiner Fraktion im Rat begründete. Die Straßen der Gemeinden, insbesondere die Hauptstraße und die Ortsmitte seien zunehmend von Resten der Geschäfte, die Essen oder Trinken zum Mitnehmen anbieten, vermüllt. Gerade... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Ausstellung im Rathaus VHS-Kurse von Juliana Jaeger gehen nach 25 Jahren zu Ende

    "Lange Affäre" mit der Kunst

    "Wir sind gemeinsam gewachsen", sagt die Künstlerin Juliana Jaeger. Seit 25 Jahren leitet sie an der Bensheimer Volkshochschule Kunstkurse. Das Jubiläum wird mit der Ausstellung "Eine lange Affäre" gefeiert. Der Titel deutet an, dass die Beteiligten schon lange Zeit beisammen sind - manche von Anfang an. Viele Kunstschaffende aus der Region haben bei Juliana... [mehr]

  • Heimatgeschichte Dr. Fritz Kilthau veröffentlicht Broschüre über drei getötete junge Soldaten kurz vor Kriegsende in Bensheim

    Am Wasserwerk hingerichtet

    Am 24. März 1945 wurden am Bensheimer Kirchberg zwölf Personen von der Gestapo ermordet - hierüber hatten Dr. Fritz Kilthau und Dr. Peter Krämer in ihrem Buch "Drei Tage fehlten zur Freiheit" berichtet. Weniger bekannt ist ein weiteres Verbrechen, das bereits einen Tag zuvor ganz in der Nähe begangen wurde: Drei junge Soldaten wurden am alten Bensheimer... [mehr]

  • Jugend musiziert Amy Keil im Regionalwettbewerb erfolgreich

    Begabte Jungpianistin

    Seit sechs Jahren wird Amy Keil von Diplom-Musiklehrerin Claudia Döbert am Klavier ausgebildet. Nun ist sie zum dritten Mal als Preisträgerin beim Wettbewerb "Jugend musiziert" hervorgegangen. Nachdem sie bereits Preise in den Wertungen Klavier vierhändig und Klavierbegleitung (Landeswettbewerb) gewonnen hatte, darf sie sich nun über einen hervorragenden zweiten... [mehr]

  • Jahrestreffen Über Aufgaben und weitere Projekte informiert

    Bürgerhilfe feiert 20-jähriges Bestehen

    Zum Neujahrstreffen der Bürgerhilfe Bensheim konnte Vorsitzender Walter Böhme rund 50 Teilnehmer im Caritasheim begrüßen. Persönlich hieß er das Gründungs- und Ehrenmitglied Heinz Lenhart willkommen, der viele Jahre den Vorsitz innehatte. Mitglieder und Gäste der Bürgerhilfe waren gekommen, um sich über die Aufgaben der Bürgerhilfe zu informieren. Im... [mehr]

  • Ortsbeirat West Künftiges Vereinsgelände des FC Italia erneut Thema im Gremium

    Debatte um den neuen Kunstrasenplatz

    Der Umzug des FC Italia auf das neue Vereinsgelände am Berliner Ring ist beschlossene Sache. Im September hatte der Sozial-, Sport- und Kulturausschuss dem Vorhaben ohne große Diskussionen zugestimmt. Bereits im November 2015 hatte der Ortsbeirat Bensheim-West das Vorhaben mehrheitlich befürwortet. Dennoch war das Thema am Montag erneut auf dem Tisch. Hintergrund... [mehr]

  • VHS-Kurs

    Der Weg zum eigenen Heim

    Die Praxis zeigt, dass es vorteilhaft ist, wenn man über die Zusammenhänge des Bauens oder Kaufens eines Hauses oder einer Eigentumswohnung Bescheid weiß, die Baufortschritte selbst verfolgen und auf etwaige Missverständnisse oder Fehler schon beim Entstehen aufmerksam machen kann. Die Volkshochschule Bensheim bietet am 17./18. Februar ein Seminar "Der Weg zum... [mehr]

  • Musiktheater Rex

    Die Songs der Dire Straits

    Brothers in Arms - nicht nur diesen Song kennen Fans der Band Dire Straits, sondern auch die vielen anderen Welthits der großartigen Gruppe um Mark Knopfler. Konzertfreunde bedauern jedoch, dass gerade diese Band schon lange nicht mehr Live zu erleben war. Am Freitag (3.) ist die Band Brothers in Arms zu Gast im Musiktheater Rex. Beginn der Show ist um 20.30 Uhr. 39... [mehr]

  • Eysoldt-Foyer Ausstellug mit Werken von Eva Charlotte Bechtold

    Ernst bis heiter

    "Ernst bis heiter" tituliert Eva Charlotte Bechtold ihre Ausstellung von Gemälden und Plastiken, die vom Team Galerien der Stadtkultur Bensheim am Sonntag, 5. Februar, um 11 Uhr im Gertrud-Eysoldt-Foyer des Parktheaters eröffnet wird. Prof. Dr. Heinz-Rudi Brunner hält die Laudatio, umrahmt wird die Vernissage von Michael Valentin und Rainer Greulich.Geburtstag als... [mehr]

  • Bensheimer Jazzkeller Original Blütenweg Jazzer eröffneten das neue Jahr im ausverkauften PiPaPo-Theater

    Facettenreiches Oldie-Programm mit 25 Titeln und Überlänge

    Vor ausverkauftem Haus spielten die Original Blütenweg Jazzer am Sonntagabend im Bensheimer Jazzkeller. Das Publikum erlebte nicht nur ein facettenreiches Oldie-Programm, sondern auch ein Konzert mit Überlänge und insgesamt 25 Titeln. Die Band spielte bereits bei der Eröffnung der Reihe am 14. Dezember 2008. Seither sind sie traditionell beim Start in die neue... [mehr]

  • AKG Walter Renneisen übergibt Spende für die Anschaffung einer Klimaanlage / Erlös aus Jubiläumsveranstaltung zu "70 Jahre Hessen"

    Keine dicke Luft im Speichertheater

    Manchmal ist es gar nicht so einfach, eine Spende an den Mann zu bringen. Diese Erfahrung musste Walter Renneisen machen. 8168 Euro hatte der Schauspieler gesammelt - der Erlös einer Jubiläumsveranstaltung zu "70 Jahre Hessen" im Parktheater. [mehr]

  • Am Sonntag

    Kindergottesdienst in Auerbach

    Die evangelische Kirchengemeinde Auerbach und Hochstädten lädt alle Kinder zum nächsten Kindergottesdienst für Sonntag (5.) um 10 Uhr in das Gemeindezentrum ein. Das neue Jahresthema lautet: "Luther und die Ökumene". Kinder ab zwei Jahren sind eingeladen, einen Gottesdienst zu feiern, in dem es um das Motiv der Lutherrose geht. Der Gottesdienst für Kinder... [mehr]

  • Original Blütenweg-Jazzer Fanclub zieht Bilanz / In diesem Jahr zehnjähriges Bestehen

    Musikalischer Auftakt zur Arbeitssitzung

    Eröffnet wurde die zehnte Jahreshauptversammlung des Fanclubs der Original Blütenweg-Jazzer, zur Freude der anwesenden Mitglieder, auch in diesem Jahr mit einem "unplugged" Auftritt der Band. Mit dabei waren Hubert Ensinger (Trompete), Markus Jörg (Klarinette), Hermann Peiz (Saxofon), Dieter Kordes (Akkordeon) , Günter Flassak (Bass) und Bruno Weis (Banjo). Die... [mehr]

  • E-Mobilität Info- und Diskussionsveranstaltung der BfB mit Energieberater Tobias Bucher

    Nachholbedarf bei den Ladesäulen

    Bei der Info- und Diskussionsveranstaltung "Ladeinfrastruktur für Elektromobilität" am Dienstag im Hotel Felix, die von der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim initiiert wurde, waren sich die Teilnehmer darüber einig, dass Elektroautos weiter auf dem Vormarsch sein werden. Wie Referent Tobias Bucher, ausgebildeter Energieberater und Experte für erneuerbare... [mehr]

  • VHS-Förderverein Anmeldung für Fahrt im Juni

    Romantische Busreise

    Vom 6. bis 10. Juni unternimmt der Bensheimer VHS-Förderverein eine Busreise entlang der"Romantischen Straße". Auf der fünftägigen Fahrt werden Creglingen mit Herrgottskirche, Weikersheim mit Schloss, Feuchtwangen die mittelfränkische Altstadt, Rothenburg ob der Tauber bei einer besonderen Stadtführung mit Kaisersaal und Reichsstadtmuseum sowie Nördlingen,... [mehr]

  • SSG Bensheim

    Skiabteilung plant Tagesausflug nach Willingen

    Letztes Wochenende waren die Skispringer in Willingen zu Gast, nun plant die Skiabteilung der SSG Bensheim einen Tagesausflug nach Willingen oder ins benachbarte Winterberg. Bei ausreichender Teilnehmerzahl soll es an einem Werktag in der ersten Februarhälfte morgens am Bensheimer Busbahnhof losgehen, um nach einem erlebnisreichen Tag im Schnee abends wieder... [mehr]

  • PiPaPo-Theater Lupold von Lehsten über Wirtschaftsflüchtlinge aus Deutschland im 19. Jahrhundert

    Suche nach dem Glück in der Fremde

    Donald Trumps Großvater war ein Wirtschaftsflüchtling aus Deutschland. Aus der Pfalz, genauer gesagt, von wo aus er Ende des 19. Jahrhunderts nach Amerika aufbrach. Das Interessante: Friedrich Trump war illegal ausgewandert. Der damals 16-Jährige wollte sich vor der Wehrpflicht drücken. Eine offizielle Erlaubnis hatte er nicht. Als er Jahre später zurückkehren... [mehr]

  • Fundsachenversteigerung

    Vom Gehstock bis zur Reisetasche

    Zur ersten Fundsachenversteigerung für dieses Jahr lädt die Stadt Bensheim für Dienstag, 7. Februar, ein. Dann werden die im Zeitraum von sechs Monaten angesammelten und nicht abgeholten Bestände des Fundbüros unter den Hammer gebracht und Platz für die nächsten Fundsachen geschaffen. Ort der Versteigerung ist wie immer der kleine Hof vor den Garagen neben dem... [mehr]

Biblis

  • Jahreshauptversammlung Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Biblis wächst auf 13 Mitglieder an / Hoher Altersdurchschnitt

    Arbeit auf viele Schultern verteilt

    Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Biblis blickte die Vorsitzende Christa Focke auf ein ruhiges Vereinsjahr zurück. Bei den Neuwahlen des Vorstandes brachten sich viele Mitglieder ein, so dass der Gesamtvorstand auf 13 Mitglieder anstieg. "Leider konnten wir im vergangenen Jahr keine Veranstaltungen durchführen, da einige aktive... [mehr]

Brühl

  • Rohrhöfer Göggel Besonders umfangreicher Ehrungsnachmittag zur Jubiläumskampagne / Leo-Angresius-Orden für Katharina Hahn

    "Ehrengoggel" für Boxer + Michel

    Wenn ein Karnevalsverein ein närrisches Jubiläum feiert, dann hat man nach fünfmal elf Jahren auch einen besonderen Grund langjährige Mitglieder und verdiente Aktive besonders zu ehren. Aus diesem Anlass hatten die "Rohrhöfer Göggel" zu einem Ehrungsnachmittag in den "Brühler Hof" eingeladen. Präsident Christian Nordheim und die Lieblichkeiten Jessi I.und... [mehr]

  • Abendandacht

    In einer Oase der Ruhe Kraft schöpfen

    Eine Oase der Ruhe will die immer mittwochs um 19 Uhr stattfindende Abendandacht für alle Menschen - unabhängig von ihrer Konfession - sein. Die kleine evangelische Kirche bietet dazu aus Sicht der Organisatoren den idealen Raum. Mit Texten, Musik, aber auch Stille und Zeit fürs Gebet, könne dort Abstand gewonnen werden von den alltäglichen Kleinigkeiten. Die... [mehr]

  • Spende Katholische Frauengemeinschaft Rohrhof verteilt insgesamt 5000 Euro für soziale Zwecke

    Motivation für das weitere Engagement

    "Es gibt immer jemand in unserer Nähe, der in Not ist - materiell, emotional oder spirituell. Das größte Geschenk, das wir machen können, ist unsere Freundschaft, unser Interesse." Diese Worte von Papst Franziskus nahm die katholische Frauengemeinschaft Rohrhof als Basis für ihre Spenden aus dem Erlös des Adventsmarktes in der Vorweihnachtszeit. Das... [mehr]

  • Vortrag Olaf Krüger und die Kerstin Langenberger entführen mit Bildern auf nordische Inseln

    Von sagenhaften Naturwundern

    Zu einem Diavortrag mit dem Titel "Inseln des Nordens" lädt die Gemeindebücherei am Mittwoch, 8. März, ab 19 Uhr in die Festhalle ein. Die beiden Referenten Kerstin Langenberger und Olaf Krüger wollen die Besucher auf eine spannende Expedition in Eiswelten und unter Polarlicht mitnehmen. Die beiden Referenten verbindet die Begeisterung für die Natur und Kultur... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 19. Spieltag

    Hamburger SVBayer Leverkusen-:-1.(1)Bayern München18143142:11452.(2)RB Leipzig18133236:16423.(3)Eintracht Frankfurt1895423:15324.(4)Borussia Dortmund1887338:21315.(5)TSG 1899 Hoffenheim18710131:19316.(6)Hertha BSC1893626:21307.(7)1. FC Köln1878327:16298.(8)SC Freiburg1882824:30269.(9)Bayer Leverkusen1873828:282410.(10)1. FSV Mainz 051864827:312211.(11)FC Schalke... [mehr]

Bürstadt

  • Patenprogramm Bürgerstiftung unterstützt Bürstädter Grundschüler

    "Ein großes Stück Integration"

    Reinhard Kissel und seine Frau Gabriele freuen sich: Für den Schüler, den sie gemeinsam betreuen, hat sich in den vergangenen vier Jahren Vieles zum Guten gewendet. "Aber es hat seine Zeit gedauert", räumt Reinhard Kissel ein. Er gehört zum Team der Paten der ISB, der individuellen Schülerbetreuung, die von der Bürgerstiftung Bürstadt ins Leben gerufen wurde.... [mehr]

  • TV Bürstadt Erfolgreicher Start ins Jahr bei Hessischen Leichtathletik-Winterwurfmeisterschaften

    Drei Starter, zwei Podiumsplätze

    Ddrei Athleten der Bürstädter Rasenkraftsportler waren jetzt bei den Hessischen Leichtathletik-Winterwurfmeisterschaften im Wurfzentrum Frankfurt-Niederrad aktiv. Hierbei befindet sich der Wurfring in der Halle und der Hammer wird ins Freie geworfen. Zu ihrem ersten Wettkampf des neuen Jahres gingen für den TV Bürstadt Emma Jung, Saskia Höfle und Sven Höfle in... [mehr]

  • Feuerwehr Zwei Einsätze

    Herd fängt unerwartet Feuer

    Vermutlich ein technischer Defekt in einem Elektroherd hat einem Jugendlichen gestern Mittag einen gewaltigen Schrecken eingejagt. Der Jugendliche habe gerade das Mittagessen vorbereitet, als der Elektroherd plötzlich Feuer gefangen habe, berichtet Ralf Becker, Sprecher der Bibliser Feuerwehr. Dort ging gegen 10.50 Uhr der Alarm ein, dass es im Helfrichsgärtel in... [mehr]

  • Samurai Jahresbegrüßungsfeier mit mehr als 50 Teilnehmern

    Viel Freude bei der Rückschau auf 2016

    Mit über 50 Gästen bei der Jahresbegrüßungsfeier konnte der Judoverein Samurai Bürstadt eine ganze Abteilung beim Asia Khan für sich buchen. Bei guter Stimmung, einem guten Essen und viel Spaß wurde Rückblick auf das vergangene Jahr gehalten. Die erfolgreiche Teilnahme an vielen Kämpfen und das mit Bravour bestandene Katana-Turnier waren ebenso Thema wie der... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Für Kindergarten und Krippe melden

    Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz in den Einrichtungen von Edingen-Neckarhausen im kommenden Kindergartenjahr (1. September 2017 bis 31. Juli 2018) soll bis zum 15. Februar erfolgen. Darauf weist die Gemeinde hin. Die Zusagen für die Kindergartenplätze werden am 1. März 2017 für die bis zum 31.01.2015 Geborenen und am 29. September 2017 für die ab 1.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde verhandelt mit Unternehmen

    Ruhen Erdarbeiten bis Ende Februar?

    Die Erdarbeiten zum Bau der Fischkinderstube zwischen Edingen und Neckarhausen werden möglicherweise erst Ende des Monats wieder aufgenommen. Das geht aus einer Antwort der Gemeinde auf eine Anfrage des "MM" hervor. [mehr]

  • Edingen Oberschützenmeister Stefan Wetzel will neue Mitglieder gewinnen

    Schützen hoffen auf Nachwuchs

    "Der Schießsport floriert, wir sind überall gut dabei und die Finanzen stimmen." Mit dieser Feststellung hat Uwe Schimanke die Entlastung des Vorstands bei der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Tell Edingen im Schützenhaus eingeleitet. Bei den Neuwahlen im Anschluss wurde Oberschützenmeister Stefan Wetzel einstimmig in seinem Amt bestätigt. Mit... [mehr]

Einhausen

  • Kirchengemeinde

    Gastpfarrer predigen

    Die Evangelische Kirchengemeinde Einhausen lädt in diesem und nächstem Monat zu besonderen Gottesdiensten ein. Geistliche aus benachbarten Gemeinden kommen als Gäste und sprechen in ihren Predigten von der Hoffnung, die sich im christlichen Glauben gründet. "Vor 500 Jahren zerbrach die Erneuerung der Kirche die Fesseln eines überholten Gesellschaftsmodells",... [mehr]

  • Verkehr Ausbau der L 3111 bei Einhausen beginnt im Mai

    Landstraße: Bäume gefällt

    Entlang der Landstraße 3111 zwischen Einhausen und Groß-Rohrheim werden derzeit Bäume gefällt. Laut der Verkehrsbehörde Hessen Mobil dient die Maßnahme der Vorbereitung des geplanten Ausbaus der Strecke. Die aktuellen Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Februar.Strecke halbseitig gesperrtInsbesondere bei Jägersburg, wo die beiden Landstraße 3111 und... [mehr]

  • Feuerwehr Andrea Mizera gibt die Stabführung des Orchesters im kommenden Jahr ab / Stabile Zahlen und ein positives Fazit

    Musikcorps bereitet sich auf eine neue Zeitrechnung vor

    Im kommenden Jahr endet beim Einhäuser Musikcorps eine Ära: Vorsitzende Andrea Mizera, die jahrelang die Geschicke der Feuerwehrmusiker geleitet hat, wird sich aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen und nicht mehr für das Amt kandidieren. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Brandschützer dankte sie allen Mitgliedern, Freunden und der Gemeinde, die das... [mehr]

  • Internet Telekom baut Mobilfunkstandard in der Weschnitzgemeinde aus / Datenübertragung von unterwegs mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde möglich

    Schneller surfen - LTE jetzt auch in Einhausen

    Das Surfen mit dem Smartphone macht in Einhausen jetzt noch mehr Spaß. Fotos und Videos können unterwegs über mobiles Internet ab sofort schneller geteilt werden - dafür sorgt neueste LTE-Technik, die seit Kurzem auch in der Weschnitzgemeinde verfügbar ist. Das teilt die Telekom mit. [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball

    Huszti vor dem Absprung

    Der ungarische Nationalspieler Szabolcs Huszti von Eintracht Frankfurt steht nach Medienberichten kurz vor einer Rückkehr zum chinesischen Club Changchun Yatai. Die "Bild"-Zeitung berichtete über ein hoch dotiertes Angebot für den 33 Jahre alten Mittelfeldspieler. Laut "kicker.de" will Huszti diese Offerte auch annehmen und zeitnah zu einem Medizincheck nach China... [mehr]

Eppelheim

  • Villa Kunterbunt Kindergarten braucht neuen Namen / Astrid Lindgrens Nachfahren wollen 500 Euro pro Jahr / Gemeinderat lehnt ab

    "Weitere korrupte Erbengemeinschaft"

    Der kommunale Kindergarten trägt in Eppelheim seit 1993 den Namen "Villa Kunterbunt". Erst vor wenigen Tagen wurde der Neubau eingeweiht. Doch bald müssen sich Erzieherinnen, Kinder und Eltern wohl an eine andere Benennung gewöhnen. Denn im Zuge dieser Modernisierung wurde die Erbengemeinschaft Astrid Lindgren im Hinblick auf die eingetragene Wort- beziehungsweise... [mehr]

  • Evangelische Kirche Infos

    Zu Ostern nach Tiflis

    Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet vom Freitag bis Montag, 7. bis 17. April, eine Reise nach Georgien. Sie ist ein erstes Projekt der Partnerschaft mit der deutschen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Tiflis. Am heutigen Donnerstag findet um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus eine Informationsveranstaltung dazu statt. Der Kirchengemeinderat... [mehr]

Fotostrecken

  • "Mein Laden um die Ecke": Schreibwaren Kirsch

    Bei Schreibwaren Kirsch in Sandhofen ist der Kunde "König".

  • Rheinau

    80 Jahre Blumenhaus Kull

    Das Rheinauer Blumenhaus Kull wurde im Jahre 1937 gegründet und wird heute bereits in der dritten Familiengeneration geführt.

  • Luther-Serie: Auf Spurensuche in Worms

    Martin Luther war im April 1521 gerade mal zehn Tage in Worms und durfte die meiste Zeit sein Quartier nicht verlassen. Dennoch finden sich bis heute eine ganze Reihe von Zeugnissen in der Stadt.

  • Seat Ibiza Cupra im Test

    Der Ibiza Cupra ist für Seat, was der Golf GTI für VW ist. Der Cupra steht für Cup Racing und markiert damit das flotteste Modell der Baureihe.

  • Lokalsport

    Sportlerwahl 2016: Abend der Besten

    Hockenheim. Die Leser unserer Zeitung wählten die besten Sportler der Region. Diese wurden am "Abend der Besten" im Hotel Motodrom in Hockenheim ausgezeichnet. Zudem erhielten zehn Leser tolle Preise.

  • Trump-Mercedes in Waghäusel

    Autohändler Firat Baz aus Waghäusel lässt im Frühjahr einen ganz besonderen Mercedes-Benz versteigern. Der 560 SL - Baujahr 1987 - gehörte einst dem US-Präsidenten Donald Trump und seiner ersten Frau

Fotostrecken Kultur

  • Mannheim: Ottmar Hörl im Kunstverein

    Ottmar Hörl befasst sich bei seiner Schau im Kunstverein mit einer Ikone der Avantgarde-Kunst, dem "Schwarzen Quadrat" von Malewitsch. Bilder der Ausstellung.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Wochenende

  • Eigensinnig schönes Schottland

    Übernachten im Schloss, Haggis in Pralinengröße, Whisky trinken: Die schottischen Highlands haben Besuchern viel zu bieten.

  • Tops und Flops vom 28.01. bis 02.02.

    Was uns in den Tagen vom 28.01. bis 02.02. auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Fußball allgemein

  • Fußball Der Dortmunder Angreifer verweigert ein Treuebekenntnis / Marco Reus soll auf dem Wunschzettel von Arsenal stehen

    Aubameyang auf dem Sprung

    Kaum war die zweite und letzte Transferperiode der Saison beendet, eröffnete Borussia Dortmunds Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang auch schon die nächste Spekulationsrunde. Der westfälische Fußball-Bundesligist hatte sich auf dem Wintermarkt lediglich den Perspektiv-Transfer mit dem jungen Schweden Alexander Isak für neun Millionen Euro gegönnt. Die... [mehr]

  • Fußball

    Fast 50 000 Euro Strafe für den VfB

    Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart muss wegen Ausschreitungen seiner Anhänger bei vier Spielen eine Geldstrafe in Höhe von insgesamt 48 000 Euro zahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), wie der Verband am Mittwoch mitteilte. Vor dem DFB-Pokalspiel beim FC Homburg am 20. August hätten etwa 100 Stuttgarter Zuschauer einen... [mehr]

  • Fußball Neuzugänge sollen HSV zum Klassenerhalt führen

    Zeit der Ausreden vorbei

    Der Hamburger SV sieht sich mit seinen Spielerwechseln für den Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga gerüstet. "Wir sind absolut zufrieden mit der Transferperiode zwei", sagte Sportchef Jens Todt am Mittwoch. Nach den Innenverteidigern Mergim Marvraj (1. FC Köln) und Kyriakos Papadopoulos (RB Leipzig) hatte der HSV den Brasilianer Walace vom Erstligisten Gremio... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Straßenbau Vorbereitungen am Knoten L 3111/L 3261

    Bäume müssen fallen

    Zur Vorbereitung des Ausbaus der Landesstraße L3111 zwischen Einhausen und Groß-Rohrheim finden derzeit Baufällarbeiten entlang der Straße statt. Das teilt Hessen Mobil jetzt mit. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Februar.Halbseitig gesperrtIm Rahmen der Tätigkeiten werden insbesondere im Bereich des Knotenpunktes L 3111/L 3261 bei Jägersburg... [mehr]

  • Wiegenfest Paul Herbold begeht seinen 90. Geburtstag im Kreis vieler Freunde in Groß-Rohrheim

    In den örtlichen Vereinen fest verwurzelt

    Seinen 90. Geburtstag hat Paul Herbold aus Groß-Rohrheim am Dienstag gefeiert. Schon am Vormittag waren viele Gäste zum Gratulieren ins Restaurant Zorbas gekommen, wo das Fest stattfand. Zahlreiche Freunde kamen, darunter auch Ehrenbeigeordneter Karl Lutzi und der ehemalige evangelische Pfarrer Hans Peters. Offizielle Glückwünsche übermittelten Bürgermeister... [mehr]

Handball

  • Handball

    Flensburg verliert Trainer Vranjes

    Trainer Ljubomir Vranjes (Bild) verlässt zum Saisonende den Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt. Der Vertrag mit dem Schweden sollte ursprünglich erst am 30. Juni 2020 enden. Vranjes war seit elf Jahren bei den Flensburgern, die zur Zeit Spitzenreiter der Bundesliga sind. Zunächst agierte er als Spieler (2006 bis 2009), dann als Sportlicher Leiter... [mehr]

Heidelberg

  • Geriatrie Jürgen M. Bauer als Chefarzt des Agaplesion Bethanien Krankenhauses begrüßt / Neuer Lehrstuhl an der Universität

    "Keine Medizin des Betüddelns"

    "Wir basteln nicht an Rezepten für Unsterblichkeit - aber wir möchten erreichen, dass Menschen mit möglichst hoher Lebensqualität altern und lange daheim leben können": Wenn Jürgen M. Bauer, Ärztlicher Direktor des Agaplesion Bethanien Krankenhauses, über Geriatrie spricht, spürt man sofort eine mitreißende Leidenschaft. Seit September ist der Spezialist... [mehr]

  • Stadt Festakt zum Dank an die Helfer am morgigen Freitag

    Aktionsplan für Vielfalt

    Im vergangenen Jahr hat der Heidelberger Gemeinderat den Aktionsplan "Offen für Vielfalt und Chancengleichheit - Ansporn für alle" beschlossen. Es ist der erste Aktionsplan in Baden-Württemberg, der sich mit der Frage auseinandersetzt, wie Städte künftig mit den sozialen Herausforderungen der gewachsenen gesellschaftlichen Vielfalt umgehen können. Bereits seit... [mehr]

  • Unfall

    Mann hilft erst - und fährt dann weg

    Einen Verkehrsunfall hat ein Autofahrer am Dienstagabend in Neuenheim verursacht. Nach kurzer Hilfe ist der Mann dann weggefahren. Er war kurz vor 19 Uhr in der Brückenstraße unterwegs, teilte die Polizei gestern mit. Beim Abbiegen in die Mönchhofstraße ließ er Passanten die Fahrbahn queren. Als er anfuhr, übersah er vermutlich eine 48-jährige Fahrradfahrerin.... [mehr]

  • Jubiläum 25 Jahre "Forum Gesundheit"

    Vorträge zu Achtsamkeit

    Unter dem Motto "Gesundheit achtsam gestalten - 25 Jahre Gesunde Stadt Heidelberg" findet bis 29. März das 18. Heidelberger Forum Gesundheit statt. Auf dem Programm stehen Vorträge, Workshops und vieles mehr. Mit dem Vortrag "Achtsamkeit erfahren mit MBSR" beginnen am Samstag, 4. Februar, um 10 Uhr die Februar-Veranstaltungen. MBSR steht für "Mindfulness-Based... [mehr]

Heppenheim

  • Kindertheater Im Saalbau nehmen "Die Stromer" ihr junges Publikum mit auf eine lustige Reise / Humorvolle Vorstellung gefällt auch den erwachsenen Besuchern

    Der VW Käfer darf nicht auf die Arche

    Wenn ein Theaterstück für Kinder ab vier die Kleinen genauso begeistert wie die Eltern, dann haben die Darsteller etwas richtig gemacht. So geschehen kürzlich im Saalbau, wo das Darmstädter Theater "Die Stromer" auf Einladung von Forum Kultur mit dem Stück "Noah und der große Regen" gastierte. Die Besucher erlebten einen Nachmittag voller Witz, Charme und... [mehr]

  • Fachärztezentrum Staatssekretär Michael Meister informiert sich vor Ort über das Projekt / Neues Parkhaus und bessere Erreichbarkeit sollen für Entspannung sorgen

    Ende des Jahres soll der Neubau stehen

    Außer der Umzäunung und einer freien Fläche war gestern Vormittag nicht viel zu sehen vom geplanten Fachärztezentrum am Kreiskrankenhaus Heppenheim. Allerdings liegt die Baugenehmigung nach Angaben der zuständigen Ersten Kreisbeigeordneten Diana Stolz (CDU) seit Mitte Januar vor, und das Gebäude soll bis Jahresende stehen. Einen Eindruck vom Stand des Projekts... [mehr]

  • Brandschutz Heppenheim kooperiert mit Rimbach und Mörlenbach

    Feuerwehren rücken enger zusammen

    Bei der Ausstattung der Feuerwehren kooperiert die Stadt Heppenheim künftig mit den Nachbargemeinden Rimbach und Mörlenbach. Konkret geht es um Atemschutzgeräte sowie Wärmebildkameras und deren Ersatzteile, die künftig für einen gemeinsamen Pool kostengünstiger angeschafft werden sollen. Zudem können durch die gemeinsame Nutzung Geräte eingespart werden.... [mehr]

  • Ehrung Ministerpräsident Volker Bouffier zeichnete den Heppenheimer am Dienstag in Wiesbaden für herausragende Verdienste aus

    Georg-August-Zinn-Medaille für Norbert Golzer

    Den Fraktionsvorsitzenden der Heppenheimer Freien Wähler, Norbert Golzer, hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier am Dienstag für sein kommunalpolitisches Engagement mit der Georg August Zinn-Medaille geehrt. "Der Wert des bürgerschaftlichen Engagements lässt sich nicht in Zahlen messen: Es ist ein Lebenselixier für unsere Demokratie, die Grundlage für... [mehr]

  • Betreuung

    Kinder bis 28. Februar anmelden

    In Heppenheim und den Stadtteilen gibt es insgesamt 18 Betreuungseinrichtungen für Kinder. In 16 Kitas werden Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt betreut, neun Einrichtungen stehen auch Kindern unter drei Jahren offen. Die Verwaltung weist nun darauf hin, dass Eltern, die ihr Kind zum neuen Kindergartenjahr 2017/18 in einer Heppenheimer Einrichtung anmelden... [mehr]

  • Konzert Zum zweiten Mal tritt die kanadische Sängerin Christina Martin am 9. Februar bei Vitos auf

    Lieder trösten und verbinden

    Nachdem die amerikanische Songwriterin Christina Martin vor einem Jahr zum ersten Mal in der Heppenheimer Vitos-Klinik zu Gast war, kommt sie im Rahmen ihrer Tour "Europe 2017" am 9. Februar (Donnerstag) erneut an die Bergstraße.Thema ist AlzheimerBegleitet wird Christina Martin bei ihrem Auftritt in Heppenheim von Ehemann Dale Murray auf der Gitarre. Das Konzert... [mehr]

  • DRK Bergstraße Diverse Termine in der Region

    Morgen Blutspende

    Nach Abstimmungsproblemen zwischen der Blutspendezentrale in Frankfurt und dem DRK-Kreisverband Bergstraße wurden im Januar sämtliche Blutspendetermine im Kreis Bergstraße abgesagt (wir haben berichtet). Mit einem ersten Termin in Heppenheim geht im Februar wieder alles seinen gewohnten Gang. Morgen (Freitag) wird die DRK-Unterkunft an der Weiherhausstraße von... [mehr]

  • Heute im Parlament

    Neue Stadträtin wird bestimmt

    Wichtigster Tagesordnungspunkt der öffentlichen Stadtverordnetenversammlung, die heute (Donnerstag) ab 18 Uhr im Kurfürstensaal des Amtshofes stattfindet, ist unter Punkt 8.1 die geplante Wahl der SPD-Stadtverordneten Christine Bender zur hauptamtlichen Ersten Stadträtin. Ursprünglich sollte noch im alten Jahr gewählt werden, wegen Formfehlern musste der Termin... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Von Basis bis Business

    Wer sich für einen Englischkurs bei der Kreisvolkshochschule Bergstraße interessiert, hat verschiedene Möglichkeiten. Denn die Kvhs bietet Kurse auf allen Niveaus an. Der Kurs "Ein neuer Start" frischt das in Vergessenheit geratene Schulenglisch wieder auf. Er findet ab 16. Februar immer donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr in der Heppenheimer Martin-Buber-Schule... [mehr]

Hessen/RLP

  • Entscheidung Prozess um totes Ehepaar wird neu aufgerollt

    BGH kippt Freispruch

    Der Bundesgerichtshof hat die Freisprüche in einem Prozess um ein getötetes Ehepaar in Maintal bei Hanau aufgehoben. Der Fall müsse vor dem Landgericht Hanau neu verhandelt werden, entschied der zweite Strafsenat gestern in Karlsruhe. Ein Vater und sein Sohn hatten zugegeben, im Juni 2014 ihre Vermieter im Streit um Geld auf einem Reiterhof getötet zu haben. Sie... [mehr]

  • Neugestaltung Umbau der Altstadt kostet mehr als geplant und dauert länger

    Bunte Fassaden, Löwenkopf und Struwwelpeter für Frankfurt

    Das Baugerüst neben dem Kaiserdom versperrt noch die Sicht auf das Fachwerk der "Goldenen Waage". Dem Blick vom Römer auf den dunkelroten "Markt 40" steht nur noch der Bauzaun im Weg. Keine Frage: In der Frankfurter Altstadt geht es voran. Bis zu 200 Beschäftigte von 65 Firmen arbeiten derzeit auf dem Fußballfeld großen Areal im Herzen der Stadt. Michael... [mehr]

  • Hessentag Rüsselsheimer Oberbürgermeister Burghardt für Verzicht von umstrittener Rap-Nacht

    Konzert soll abgesagt werden

    Nach Kritik an der geplanten Rap-Nacht beim Hessentag im Juni in Rüsselheim ist Oberbürgermeister Patrick Burghardt (CDU) dafür, die Veranstaltung abzusagen. "Ich werde am Donnerstag der Stadtverordnetenversammlung empfehlen, ihre Beschlussfassung zu revidieren", teilte Burghardt gestern mit. Texte einiger Künstler waren als "sexistisch" und "frauenfeindlich"... [mehr]

  • Exorzismus Mutmaßliche Täter sagen vor Landgericht aus

    Sohn bestreitet tödliche Schläge gegen seine Mutter

    Im Frankfurter Mordprozess um eine mutmaßliche Teufelsaustreibung mit tödlichem Ende hat der mitangeklagte Sohn des Opfers tödliche Schläge gegen seine Mutter bestritten. Vor dem Landgericht ließ der 16-Jährige gestern über seinen Verteidiger erklären, er habe seiner Mutter nicht - wie in der Anklage behauptet - mit voller Kraft gegen den Brustkorb... [mehr]

  • Prognose Branchenverband rechnet mit Umsatzplus

    Winterwetter kurbelt den Handel an

    Die anhaltende Kaltwetterperiode sorgt beim hessischen Handel für leere Lager mit Winterkleidung. "Die Abverkäufe sind gut, weil wir wirklich über lange Zeit wunderbares Winterwetter hatten", sagte der Präsident des Handelsverbandes Hessen, Jochen Ruths, der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. Einen großen Umsatzschub im Vergleich zum Vorjahr habe das... [mehr]

Hockenheim

  • Gisela Späth stellt aus

    "Erde - feurig und dynamisch"

    "Kontakte - Bewegungen" heißt der Titel der jurierten Ausstellung der Künstlerinnengemeinschaft GEDOK Mannheim-Ludwigshafen, in der Gisela Späth mit den Arbeiten "Erde - feurig und dynamisch", "Erde im Fluss" und "Geist trägt Erde" vertreten ist. Formal und inhaltlich geht es um das Miteinander, Gegensätze mit Zwischentönen, ein Streiten um die Vorherrschaft,... [mehr]

  • Städtischer Wohnungsbau Anwohner der diskutierten Standorte laufen Sturm / 200 Bürger machen mobil gegen Unterbringung von Flüchtlingen vor ihrer Tür

    "Ich habe Angst um meine Kinder"

    Der Infoveranstaltung in der Stadthalle zum Thema sozialer Wohnungsbau (wir berichteten) folgte zwei Wochen später eine von Bürgern organisierte Versammlung. Bei der Diskussion in dem mit weit über 200 Gästen besetzten Saal der "Brauerei zum Stadtpark" gingen die Emotionen auch dieses Mal schnell wieder hoch. In der teils heftig geführten Auseinandersetzung... [mehr]

  • Rotes Kreuz Zur Ader lassen für den Nächsten

    Blutspende ist auch ein kleiner Gesundheitscheck

    Neben der guten Tat, mindestens ein Leben zu retten, können Blutspender auch aktiv für die eigene Gesundheit vorsorgen. Der DRK-Blutspendedienst lädt hierzu ein am Dienstag, 21. Februar, von 15 bis 19 Uhr beim DRK-Ortsverein, Im Auchtergrund 1. Blutspender helfen nicht nur Kranken und Verletzten, wieder gesund zu werden, sie tun auch etwas für ihre eigene... [mehr]

  • Geschäftsleben Tanja Clayton verhilft in ihrem Studio für Tierpflege in der Oberen Hauptstraße Hunden und Katzen zum perfekt gepflegten Fell

    Eine Wohlfühloase für die vierbeinigen Lieblinge

    Eine Wohlfühloase für vier Pfoten bietet Tanja Clayton in der Oberen Hauptstraße 75. Dort ist "Animal Inc." ihr Dog Barber Studio, in dem sie auch Katzen zur perfekten Fellpflege verhilft. Nach beruflichen Ausflügen in die Bürowelt, hat Tanja Clayton mit dem Studio zur Tierpflege jetzt ihren Traum verwirklicht. Ganz in der Nähe gelegen sind die Räume des... [mehr]

  • Marketing-Verein Geschäftsführer verlässt Stelle am 9. Februar

    Sextett im Finale für Schmitt-Nachfolge

    Dass er die Rennstadt im Laufe dieses Jahres verlassen wird, hatte Thomas Schmitt (Bild) Anfang Dezember bekanntgegeben. Nun geht es mit dem Abschied des Geschäftsführers des Hockenheimer Marketing-Vereins (HMV) aber doch schneller als erwartet. Der 36-Jährige wird bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) künftig Leiter für... [mehr]

  • Lesemann-Schule Wintersporttag im Schwarzwald und Wiesloch

    Spaß auf Eis und Schnee

    Passend zur kalten Jahreszeit veranstaltete die Gustav-Lesemann-Schule ihren Wintersporttag. Für die Jungsportler der Klassen 1 bis 8 wurden zwei Aktivitäten angeboten: Schlittschuhlaufen in der Eishalle in Wiesloch und Schneerutschen in Dobel im Nordschwarzwald. Die Busse waren bestellt und so konnte es früh losgehen. Auf der Fahrt im geheizten Bus konnten sich... [mehr]

  • Odenwaldklub Start ins neue Wanderjahr mit Ehrungsfeier / Rund 350 Kilometer zu Fuß und 400 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt

    Sportlich durch den Hunsrück

    Die Winterpause für die Wanderer des Odenwaldklubs Hockenheim ging zu Ende. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Wandersaison 2017 eröffnet. Wanderwart Richard Sauter konnte eine stattliche Anzahl von Mitgliedern und Gästen über den Hubäckerring, entlang des Kraichbachs zum Gartenschaugelände, weiter zur Nordanbindung und entlang am Waldrand zurück ins... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey

    Jungadler lassen große Chance liegen

    Die Mannheimer Jungadler haben in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) eine Vorentscheidung im Kampf um die ersten vier Plätze verpasst. Nachdem die Mannschaft von Trainer Frank Fischöder schon in Berlin die Punkte mit den Eisbären Juniors geteilt hatte, gab es auch zu Hause gegen die Hauptstädter nur einen Sieg aus zwei Duellen. Der Mannheimer Eishockey-Nachwuchs... [mehr]

Ketsch

  • Kirchenkino Bildgewaltige Multimedia-Show lässt das Publikum fantasievoll schweben / Die Elemente Wasser, Luft, Feuer und Erde werden fast fühlbar

    Gurgelnde Wellen und zischende Glut

    Die Welt wirkt im Nebel versunken, als würde man sie durch eine Milchglasscheibe betrachten. Verwaschene Konturen lassen rätseln, was sich dahinter verbirgt. Die intensive Musik sorgt für eine besondere Wahrnehmung des "Zyklus der Elemente", mit dem die Kirchenkinoreihe eingeläutet wurde. Mit einer Collage aus bewegten Bildern, Tönen, Effekten und Sprechpassagen... [mehr]

  • Schachclub Souveräne Siege aller drei Mannschaften zum Jahresauftakt / Vereinsturnier geht in die Endphase / Heinz Sessler führt vor Marcel Herm

    Ketscher Spieler dominieren die Verbandsrunde gleich dreifach

    Eine eindrucksvolle Woche kann der Schachclub verbuchen: Bei der Verbandsrunde gab es für die Teams aus der Enderlegemeinde einen dreifachen Erfolg. Die erste Mannschaft feierte dabei in Friedrichsfeld einen deutlichen Sieg und konnte mit einem 7:1 die Heimreise antreten. Die Punkte für Ketsch holten Marcel Herm am Spitzenbrett, sowie Yasin Öztürk, Florian... [mehr]

  • Narrhalla Schautanz und Gesang bei Prunksitzung am Samstag / Wieslocher Karnevalsgesellschaft zu Gast / Isabel I. und ihr Symboltier stehen im Mittelpunkt

    Party mit einem vier Meter großen Schmetterling

    Stolze fünf Stunden lang haben die Fasnachter der Narrhalla ihr Publikum beim letzten Mal unterhalten - und es deutet alles darauf hin, dass auch der närrische Spaß der kommenden Prunksitzung ausgiebig und hochkarätig sein wird. Am Samstag, 4. Februar, öffnen die Türen der Rheinhalle um 18.01 Uhr, bevor um Punkt 19.01 Uhr das Programm auf der Bühne - und... [mehr]

Kino Kritiken

  • Eine düstere Zukunftsvision

    Es gibt gute, bewegende Filme zum Elend der Flüchtlinge, die unter Einsatz ihres Lebens in die Festung Europa gelangen wollen. Im Falle von Tarek Ehlails düsterem Polizeifilm "Volt" aber dient das Flüchtlingselend eher als Vorwand für eine spekulative, bisweilen reißerische Geschichte über einen einsamen Polizisten, der schwere Schuld auf sich lädt. Irgendwann... [mehr]

  • Güte statt Geld

    Wohlige TV-Erinnerungen wird "Timm Thaler oder das verkaufte Lächeln" beim einen oder anderen Kinozuschauer wecken, erwies sich doch die erste ZDF-Weihnachtsserie nach dem gleichnamigen Jugendroman von James Krüss 1979 als veritabler Straßenfeger. Thomas Ohrner avancierte als Protagonist zum Kinderstar, in der aktuellen Leinwandverfilmung ist er in einer Gastrolle... [mehr]

  • Kühle Gangster mit Problemen

    Ben Affleck hat einen guten Ruf in Hollywood, aber er hat ein Problem. Der gute Ruf kommt von Filmen wie "Argo", dem klugen Thriller über die Geiselnahme in der US-Botschaft im Iran 1979. Affleck war vor vier Jahren auch Regisseur des Projekts, und es gelang ihm, eine heute noch wichtige Geschichte so eindringlich zu erzählen, dass es dafür drei Oscars gab. Das... [mehr]

  • Vergessene Geschichte

    Die Pioniere der US-Raumfahrt heißen Katherine Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson. Doch gehört haben von ihnen die wenigsten. Die drei Afroamerikanerinnen sind "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen". Die Mathematikerinnen berechneten Anfang der 1960er Jahre die Voraussetzungen für die erste bemannte US-Mission ins Weltall - und ebneten den Weg für... [mehr]

  • Wer ist Täter, wer wird Opfer?

    Spätestens seit seinem Oscar für "Nader und Simin - eine Trennung" zählt Asghar Farhadi zu den wichtigsten Regisseuren des Iran. Sein Kennzeichen ist die Verknüpfung persönlicher, individueller Schicksale mit Reflexionen über den Zustand der iranischen Gesellschaft. Und immer wieder nimmt er dabei die jüngere Generation der Mittelschicht in den Blick, die den... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kein großer Erfolg

    Sind Mannheims Bürger wirklich so "verwöhnt", was den Service der Müllabfuhr angeht, wie der Chef der Abfallwirtschaft, Stefan Klockow, meint? Schwer zu sagen, denn der Vergleich kommunaler Dienstleistungen ist gerade bei der Abfallwirtschaft so schwierig, weil Städte und Landkreise ihre ganz eigenen Vorgaben für die Müllabfuhr haben. Jedenfalls ist es deswegen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Trojaner

    Donald Trump präsentiert den Amerikanern mit seinem Kandidat für das Verfassungsgericht ein trojanisches Pferd. Hochqualifiziert, charmant und jung, wirkt Neil Gorsuch wie eine ganz vernünftige Wahl für den vakanten Richterstuhl am "Supreme Court" - dem höchsten Amerikanischen Gericht. Mit seinem bescheidenen Auftreten könnte er fast vergessen machen, wer ihn... [mehr]

Kommentare Sport

  • Der letzte Strohhalm

    Aufgeben war für Torsten Frings noch nie eine Alternative. Als Spieler galt der 40-Jährige, der mittlerweile als Trainer bei Darmstadt 98 arbeitet, als Arbeiter und Kämpfer. Er ging voran - auch in schwierigen Zeiten. Stürmisch und unangenehm ist aktuell auch die Lage bei seinen Lilien im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Beinahe aussichtslos liegen die... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Echter digitaler Markt

    Als die frühere Brüsseler Kommissarin für Telekommunikation, Neelie Kroes, einmal nach den Roaminggebühren gefragt wurde, antwortete sie: "Man muss bezahlen, um angerufen zu werden. Wo gibt es denn sowas?" Sie hatte Recht. Auch wenn die Mobilfunk-Konzerne immer wieder auf entstehende Kosten für das Vermitteln von Anrufen, SMS oder Daten mit ihren ausländischen... [mehr]

  • Kaesers klarer Kurs

    Siemens macht es einem nicht leicht, zu beurteilen, wie die Geschäfte laufen. Da werden im Quartalsbericht die Zahlen munter um Währungs- und Portfolioeffekte bereinigt, Umsatzerlöse auf nominaler Basis ausgewiesen und Gewinne nur aus fortgeführten Aktivitäten aufgeführt. Dabei wäre all das gar nicht nötig. Unter dem Strich steht ein Gewinnsprung um ein... [mehr]

Kultur allgemein

  • Schauspiel Oliver Reese inszeniert zu seinem Frankfurter Abschied das in Mannheim wohlbekannte Stück "Eine Familie" von Tracy Letts

    Fulminantes Schaulaufen brillanter Darsteller

    Im Sommer verlässt Intendant Oliver Reese das Schauspiel Frankfurt. Und der Abschied beginnt schon jetzt, mit seiner letzten Inszenierung, die, das darf getrost verraten werden, alle an sie gestellten Erwartungen erfüllt. Mit Tracy Letts "Eine Familie" hat Reese ein Ensemblestück gewählt, in dem alle noch einmal zeigen dürfen, was sie können. Denn hier werden... [mehr]

  • Kunst Die Fondation Beyeler in Basel zeigt zu ihrem zwanzigjährigen Bestehen eine höchst bemerkenswerte Monet-Schau

    In Einklang mit der Natur

    Mannheim. Diese Ausstellung hat das Zeug zu einem Massenmagneten: Bei der Fondation Beyeler in Basel sind weltberühmte Meisterwerke des französischen Impressionisten Claude Monet (1840-1926) zu bewundern. Sein Spiel mit dem Licht, seine subtile Darstellung der Natur - das fasziniert noch immer. [mehr]

  • Geschichte Streit um Museum über den Zweiten Weltkrieg

    Kulturkampf in Polen

    Die Macher von Danzigs neuem Museum des Zweiten Weltkriegs triumphieren: Ihr Kampf gegen Polens Regierung ist noch nicht verloren. Wider Erwarten könnten die Kulturschaffenden das in langjähriger Arbeit entstandene Haus vielleicht selbst eröffnen. Eine zum Februar geplante Übernahme durch die Nationalkonservativen - und von den Machern gefürchtete Änderungen an... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Bedingungsloses Grundeinkommen Thema im Kunstraum "Leicht und Selig"

    Heiße "Suppkultur" beim "Platz für Idealisten"

    In Finnland läuft eine Testphase, die Schweizer haben es bei einer Volksabstimmung abgelehnt: das bedingungslose Grundeinkommen für alle. Die angesichts einer sich wandelnden Arbeitswelt weltweit angelaufene Diskussion darüber hat Ladenburg erreicht. Mit dem Mediengestalter Diogenes von der Töss aus Heidelberg war ein Vorstandsmitglied des kürzlich gegründeten... [mehr]

  • Ladenburg Feuerwehreinsatz in der Bodelschwingh-Straße

    Küchenbrand verursacht nur Sachschäden

    Bei einem Küchenbrand in Ladenburg ist am Dienstagabend zum Glück nur Sachschaden entstanden, Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell im Griff. [mehr]

  • Ladenburg Musikschule hocherfolgreich bei "Jugend musiziert"

    Preisträger geben am Sonntag Konzert

    Über rekordverdächtig viele Preisträger bei "Jugend musiziert" freuen sich Schüler, Eltern und das Kollegium der städtischen Musikschule Ladenburg: Bei den diesjährigen Regionalausscheidungen am vergangenen Wochenende in Mannheim erzielte die zweifache Landessiegerin Lucía Cerviño in ihrer Altersklasse die Höchstwertung. Wie die Ladenburger Klavierschülerin... [mehr]

  • Ladenburg "Rock at Church#201d stiftet 5000 Euro für Flüchtlingskinder im Nordirak

    Spende hilft Notstände lindern

    Bei der jüngsten Auflage von "Rock at Church" im evangelischen Kirchengarten hatten viele Besucher des Ladenburger Altstadtfests wieder viel Spaß mit mehreren Bands aus der Stadt und der Region. Doch die Macher des Benefizfestivals haben stets auch Menschen im Blick, denen es nicht gut geht. Abwechselnd hierzulande und weltweit. Diesmal unterstützt das junge Team... [mehr]

  • Ladenburg Ziegler gibt Ratsbeschluss bekannt

    Stadt übernimmt St. Sebastian

    Die Stadt Ladenburg übernimmt die Sebastianskapelle von der katholischen Kirche. Einen entsprechenden Beschluss vom 14. Dezember hat Bürgermeister Rainer Ziegler am Abend überraschend im Gemeinderat bekanntgegeben. [mehr]

  • Ladenburg SPD-Ortsverein ehrt Jubilare bei Neujahrsempfang / Lob für Wahlkampf-Team

    Stefan Schmutz will "gemeinsam mit allen Fraktionen" schaffen

    Als älteste noch bestehende Partei Deutschlands blickt die SPD bundesweit auf eine lange Tradition zurück. "Seit 1889 in Ladenburg aktiv" heißt das Motto der örtlichen Sozialdemokraten um den Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck als Chef des Ortsvereins. Beim Empfang im Saal der Feuerwache gab es neben dem Anstoßen auf das noch junge Jahr weitere Gründe, die... [mehr]

Lampertheim

  • Generalversammlung MGV 1840 bestätigt Vorsitzenden Holger Schneibel / Ausblick aufs Programm für 2017

    "Herzsplitter" vereint alle Chöre

    Wenn der MGV 1840 zur Generalversammlung einlädt, ist der Saal im Darmstädter Hof stets gut mit Mitgliedern besetzt. Das konnte Vorsitzender Holger Schneibel auch bei der jüngsten Versammlung feststellen. Ulrich von Heyl trug den Antrag für eine Satzungsänderung vor. Die Funktion des Geschäftsführers solle durch die Umbenennung in "Organisator" klarer... [mehr]

  • Altrhein

    ALA: Klage gegen Bund angenommen

    Werner Reuters von der Arbeitsgemeinschaft Lampertheimer Altrhein (ALA) teilt mit, die Klage der ALA gegen die Auffassung des Bundes bezüglich der Altrhein-Ausbaggerung sei von der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) mit Sitz in Straßburg angenommen worden. Sie werde voraussichtlich Ende März im Ausschuss für Binnenschifffahrtsrecht behandelt. Die... [mehr]

  • Bildung

    Alfred-Delp-Schule öffnet die Tore

    Am Samstag, 11. Februar, findet von 10 bis 13 Uhr ein Tag der offenen Tür an der Alfred-Delp-Schule, Haupt- und Realschule, statt. Eingeladen sind alle Interessierten und besonders Kinder der aktuellen vierten Klassen und ihre Eltern. Der Tag beginnt mit einer Begrüßung und einem von den Schülern gestalteten Bühnenprogramm. Um 10.30 Uhr finden Führungen für... [mehr]

  • HSG Ried

    Alle Jugendteams im Einsatz

    Alle fünf Jugendmannschaften der HSG Ried befinden sich am bevorstehenden Wochenende im Einsatz. Den Beginn macht am Samstag, 4. Februar, die weibliche A-Jugend mit dem Gastspiel in Roßdorf, Anpfiff ist um 18 Uhr. Viermal wird am Sonntag, 5. Februar, gespielt, davon zweimal in der Hofheimer Sporthalle. Die weibliche E-Jugend erwartet um 14 Uhr die Gäste aus... [mehr]

  • Lokalgeschichte Bärbel Jakob zeigt bei einem Lichtbildervortrag in der Alten Schule, wie es einst in Lampertheim aussah

    Als es noch Parkplätze im Überfluss gab

    Ein Lichtbildervortrag über Lampertheim unter dem Motto" Damals und Heute" stieß bei den Senioren auf großes Interesse. Die Cafeteria in der Seniorenbegegnungsstätte in der Alten Schule war der richtige Ort, um in einem bildhaften Vortrag Erinnerungen daran zu wecken, wie es einmal aussah in Lampertheim. "Südhessen Morgen"-Mitarbeiterin Bärbel Jakob, bekannt... [mehr]

  • Luther-Kirche Konzert mit Akkordeonvirtuose Bytchkov

    Feuerwerk der Musik

    Die Martin-Luther-Gemeinde lädt ein zu einer gottesdienstlichen Feier und einem Konzert im Rahmen des Abendgottesdienstes am Sonntag, 12. Februar, 19 Uhr, in der Luther-Kirche. Der russische Akkordeonvirtuose Alexandre Bytchkov entführt die Zuhörer in unterschiedliche Musikwelten und entfacht auf dem Akkordeon ein Feuerwerk mit hohem künstlerischem Anspruch.... [mehr]

  • TV Lampertheim B-Jugend feiert souveränen Sieg gegen Arheilgen

    Handballer weiter auf Kurs

    Das B-Jugendhandballteam des TV Lampertheim gewann das Heimspiel gegen die SG Arheilgen verdient mit 32:20 (17:8) und bestätigte mit diesem Erfolg die Tabellenführung in der Bezirksoberliga. Der Gast aus Arheilgen hatte in der Partie kaum eine Chance. Die TVler waren spielerisch und zahlenmäßig überlegen, zogen schnell auf 4:0 davon. Über 7:2 und 10:3 war... [mehr]

  • MorgenLese Verlosung

    Karten für Axel Hacke

    Zur "MorgenLese" mit dem Schriftsteller und Kolumnisten Axel Hacke am heutigen Donnerstag, 2. Februar, 19.30 Uhr, verlosen wir drei Mal zwei Eintrittskarten. Interessenten senden ihren Namen und die komplette Anschrift heute bis 12 Uhr an die folgende E-Mail-Adresse: gewinnspiel.karten@mamo.de. Die Gewinner werden bis 13.30 Uhr verständigt. Axel Hacke ("Süddeutsche... [mehr]

  • Wirtschaft Hüttenfelder Dorfladen seit gestern im Bürgerhaus / Ziel: ein lebendiger Treffpunkt für alle Hüttenfelder

    Kleiner Laden ganz groß

    Es ist nur ein kleiner Laden, aber für die Menschen in Hüttenfeld hat er eine große Bedeutung, der Hüttenfelder Dorfladen. Seit gestern öffnet er im Bürgerhaus an der Alfred-Delp-Straße 50 jeden Morgen seine Türen, nachdem er aus der Baumgartenstraße dorthin umgezogen ist. Das Angebot erinnert an Läden auf Campingplätzen oder in Ferienparks. Alles, was man... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Tischtennis-Teams blicken auf erfolgreichen Spieltag

    Schülerinnen mit Gala gegen Groß-Rohrheim

    Am vergangenen Wochenende waren acht der neun Teams der Hüttenfelder Tischtennis-Abteilung bei Verbandsspielen aktiv. Dabei gelang es der zweiten und der dritten Herrenmannschaft, ihre Tabellenführung mit Siegen zu verteidigen. Ebenfalls erfolgreich waren die erste und die vierte Garnitur, die beide ohne einen einzigen Gegenpunkt ihre Spiele gewannen. Im... [mehr]

  • Kegeln Heimpartie gegen Nauheim in Biedensandhalle

    Start in die heiße Phase

    Am Samstag, 4. Februar, 13 Uhr, starten die Lampertheimer Kegler mit der Heimpartie gegen Nauheim in der Biedensandhalle in die heiße Phase der Kegelbundesliga. Mit dieser Partie und den beiden anstehenden Auswärtsbegegnungen gegen den Tabellennachbarn Hainhausen-Rodgau und Tabellenführer Haibach stehen die entscheidenden Partien für den Tabellenzweiten an. Zuvor... [mehr]

Lautertal

  • TSV Reichenbach Vereinsmeisterschaften des Nachwuchses in der Turnhalle

    Die Grippe war der stärkste Gegner für die Turner

    In der TSV-Turnhalle im Brandauer Klinger in Reichenbach wurden die Vereinsmeisterschaften der Turner des TSV Reichenbach statt. Allerdings war diese Veranstaltung von der Erkältungs- und Grippewelle stark betroffen. Etliche Kinder, die sich für die Wettkämpfe zunächst angemeldet hatten, konnten letztlich nicht dabeisein Für die Betreuer startete das... [mehr]

  • Dorfjubiläum Gadernheimer feierten im Juni drei Tage lang den 650. Jahrestag der urkundlichen Ersterwähnung ihres Dorfes

    Planungen laufen auf Hochtouren

    Gadernheim wird im Juni den 650. Jahrestag seiner urkundlichen Ersterwähnung feiern. Dazu ist ein großes Fest geplant. Die Planungen dazu laufen bereits auf Hochtouren. Alle Fäden für das mehrtägige Programm laufen bei dem Vorsitzenden des Gadernheimer Vereinsrings, Thomas Böhm, zusammen. Ihm steht Bianka Reichling zur Seite, sie gehört zum Vorstand des... [mehr]

  • Roter Kontrast zum winterlichen Grau

    Wenn draußen alles Farbliche unter einer weißen Decke versteckt ist und der Himmel sich auch nur in Schattierungen von Grau zeigt, dann sind Farbtupfer im Haus richtige Stimmungsaufheller. So auch die Blüte der Schamblume (Aeschynanthus), die zur Familie der Geraniengewächse gehört und aus Asien beziehungsweise Ozeanien stammt. Als Hängepflanze ist die... [mehr]

  • Stadt Lindenfels

    Wasserzähler werden getauscht

    Mitarbeiter der Stadtwerke Weinheim tauschen derzeit im Auftrag der Stadt Lindenfels die abgelaufenen Wasserzähler im Stadtgebiet aus und ersetzen diese gegen neu geeichte Wasserzähler. Das teilte die Stadtverwaltung mit. "Die Mitarbeiter der Stadtwerke Weinheim haben eine Bescheinigung der Stadt Lindenfels, die auf Verlangen vorgelegt werden kann. Nach dem... [mehr]

  • Ortsbeirat Reichenbach

    Winterliche Tagesordnung

    Heute (Donnerstag) tagt ab 19 Uhr der Reichenbacher Ortsbeirat im großen Sitzungssaal des Rathauses. Nach Mitteilungen des Bürgermeisters und des Ortsvorstehers steht das Thema Verkehr auf der Tagesordnung. Zunächst geht es um die Situation auf der Beedenkircher Straße am Ortsausgang Richtung Beedenkirchen. Hierzu liegt eine Eingabe der SPD-Mitglieder des... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • AfD-Neujahrsempfang

    Ich wusste gar nicht, dass ich kandidiert habe

    "Ziel der AfD: Etablieren als drittstärkste Kraft", BA vom Montag, 30. Januar Mit Interesse habe ich in der Berichterstattung über den Neujahrsempfang der AfD gelesen, dass ich bei der Kommunalwahl kandidiert habe. Diese Tatsache war mir bisher gar nicht bekannt. Auch nicht die Mitteilung des AfD-Bundestagskandidaten, ich hätte 28 000 Wählerstimmen. Ich möchte... [mehr]

  • Demokratieverständnis

    Kritik an der AfD muss erlaubt bleiben

    Die Äußerungen von Leserbriefschreibern, die Kritik an der AfD als Zeichen mangelnden Demokratieverständnisses werten, sollen nicht unwidersprochen bleiben. BA vom 24. Januar: "Wäre die AfD undemokratisch und stünde mit ihrem Parteiprogramm nicht auf dem Boden unseres Grundgesetzes, dann wäre sie nicht zugelassen." - Die NPD ist weiterhin zugelassen. Aber in... [mehr]

  • Politik spart am falschen Ende

    Naturwissenschaft: Förderung in der Rumpelkammer

    Dass Deutschland in Sachen naturwissenschaftliche Förderung alles andere als vorbildlich ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Die Zahl der Studenten in den ingenieurwissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Studiengängen bricht dramatisch ein. Bekommen junge Menschen die Möglichkeit, ihr Potenzial zu erkennen und abzurufen? Werden interessierte... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • "Auch Wege aufarbeiten"

    Zum Artikel "Grüne Lunge" wieder mehr Park, MM vom 28.01.2017 Es ist schön, dass der Waldpark in Ladenburg jetzt wieder mehr Park ist. Aber dazu gehören nicht nur Auslichtungsarbeiten bei Bäumen, sondern genauso Aufbereitung der Wege. Seit langer Zeit sind Teile der Wege nach Regenfällen für viele Mitbürger praktisch unpassierbar, da diese völlig verschlammt... [mehr]

  • "Bürger nicht ernst genommen"

    Was ist in unseren Gemeinden los? Die Gemeinderäte sind von den Bürgern direkt gewählt, aber ich habe so oft das Gefühl, dass sie nicht mehr zum Wohl der Bürger Politik machen. Den Bürgern wird so oft Lebensqualität in ihrer Gemeinde genommen. In Ilvesheim will man zwei Spielplätze bebauen und verweist die Anwohner auf die Alla Hopp Anlage. Was ist das für... [mehr]

Lindenfels

  • Ökomarkt Nächste Auflage der Veranstaltung in der Burgstraße ist für den 3. September geplant

    Anbieter können sich schon melden

    Die Stadt Lindenfels veranstaltet ihren diesjährigen Ökomarkt - den 29. Markt dieser Art - am Sonntag, 3. September, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr in der Burgstraße in Lindenfels. Das kündigte die Umweltberatung beim Abwasserverband Oberes Gersprenztal an, die die Veranstaltung federführend organisiert. Besonders geschätzt am Lindenfelser Ökomarkt werde der... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule Beim Tag der offenen Tür präsentieren Lehrer, Schüler und Eltern das Angebot der Rimbacher Einrichtung

    Auf Entdeckungstour in den Klassenräumen

    Einmal im Jahr öffnet die Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach ihre Türen für alle Interessierten. Dabei gab es wieder eine Menge zu entdecken, hatten sich die Schüler, Lehrer, Eltern und viele weiteren Unterstützer doch schon lange vorher Gedanken gemacht, was sie den Besuchern zeigen möchten. Das Ergebnis war beeindruckend vielfältig. Die Besucher... [mehr]

  • Interessengemeinschaft 2016 hatte die Schlierbacher Vereinigung so viele Termine wie noch nie zu stemmen

    Motorsportler stoßen an ihre Grenzen

    Bei der Hauptversammlung der Interessengemeinschaft Schlierbachtal (IMS) standen turnusgemäß Neuwahlen bei der Hälfte der Vorstandsmitglieder an. Svenja Schneider wurde dabei in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Reinhard Schmidt bleibt Schriftführer, und Björn Schneider ist weiterhin Leiter der Bulldog- und Schlepperabteilung. Zum... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball Im Nachbarderby zwischen Lorsch und Bensheim/Auerbach geht es am Sonntag womöglich um die Tabellenführung

    Ein Spitzenspiel auf Augenhöhe

    Es ist ein Nachbarschaftsduell der ganz besonderen Sorte: Wenn am Sonntagabend die Handballer der Tvgg Lorsch die HSG Bensheim/Auerbach empfangen, dann geht es um nichts weniger als die besten Chancen im Meisterschaftskampf der Bezirksliga A. Wenn um 18 Uhr das Derby Lorsch (Dritter mit 25:7 Punkten) gegen Bensheim (Zweiter/26:6) ansteht, wird schon klar sein, ob in... [mehr]

  • Tischtennis Hessenliga-Nachwuchs des VfR Fehlheim kassiert zwei 1:6-Niederlagen

    Es bleiben nur Ehrenpunkte

    Zum Rückrundenauftakt empfingen die Tischtennis-A-Schüler des VfR Fehlheim den ungeschlagenen Hessenliga-Tabellenführer aus Königstein und mussten sich diesem mit 1:6 klar geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Dingeldein/Löffler. Auch die Hessenliga-A-Schülerinnen des VfR verloren an eigenen Platten gegen den stark aufspielenden Tabellendritten RW... [mehr]

  • Schießen Zwei Topfavoritinnen beim Kreisbesten-Wettbewerb

    Frauen zielen bestens

    Kurz nach Ende der Runden-Saison steht für die Luftgewehr-Schützen des Schützenkreises Bergstraße ein Kräftemessen der besonderen Art auf dem Programm: das Kreisbestenschießen am morgigen Freitag (3.) ab 19 Uhr. Wettkampfort ist traditionegemäß das Schützenhaus des SV Hubertus Lampertheim. Der Kreisrundenwettkampfleiter Rolf Hegemann hat 35 Schützinnen und... [mehr]

  • TuS Zwingenberg Bezirksoberliga-Frauen wollen ihrer Favoritenrolle gegen den SV Erbach gerecht werden

    Im Aufstiegskampf ist kein Ausrutscher erlaubt

    Das Derby der Frauenhandball-Bezirksoberliga zwischen TuS Zwingenberg und SV Erbach scheint am Sonntag (14 Uhr) auf dem Papier eine klare Sache zu sein. Der TuS ist punktgleich mit Primus Darmstadt Tabellenzweiter, Erbach mit 13:17 Zählern Sechster. Aber immerhin hatte das Team von SVE-Trainer Jozef Skandik zuletzt nach zuvor sechs sieglosen Spielen wieder mal ein... [mehr]

  • SV Erbach

    Im Kellerduell ist Steigerung nötig

    Vor einem wichtigen Heimspiel steht am Samstag (19.15 Uhr) Handball-Bezirksoberligist SV Erbach, denn der Tabellenzwölfte empfängt den punktgleichen elften TGB Darmstadt. "Es muss eine klare Leistungssteigerung her, wenn wir erfolgreich sein wollen", fordert Abteilungsleiter Thomas Flath vor diesem Kellerduell, denn zuletzt setzte es eine 16:34-Schlappe in Langen.... [mehr]

  • TV Einhausen

    Mannschaft lässt sich nicht hängen

    Weiter fleißig trainieren und den Spaß am Handball nicht verlieren. Nach diesem Motto arbeitet derzeit der TV Einhausen. Als punktloses, abgeschlagenes Schlusslicht der Bezirksoberliga bleibt es dabei: Irgendwo soll mal ein Punkt eingefahren werden. Im Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) gegen den Tabellenfünften MSG Bauschheim/Rüsselsheim hängen die Trauben... [mehr]

  • Handball Vor dem scheinbar ungleichen Zweitliga-Duell der Flames am Samstag in der Scholl-Halle gegen Herrenberg

    Nun kränkelt auch die Trainerin

    David gegen Goliath! Die Rollen sind klar verteilt, wenn Spitzenreiter HSG Bensheim/Auerbach (29:3 Punkte) am Samstag, 17.30 Uhr, das Tabellenschlusslicht SG Herrenberg (9:23) erwartet. Diese Begegnung der 2. Frauenhandball-Bundesliga musste in die Sporthalle Geschwister-Scholl-Schule verlegt werden, da in der Weststadthalle am Wochenende die Energie- & Baumesse... [mehr]

  • HC VfL Heppenheim

    Primus baut auf Abwehr und Konter

    Das nächste Bergstraßen-Derby und gleichzeitig Spitzenspiel steht für den HC VfL Heppenheim am Sonntag (16 Uhr) auf dem Programm. Der Handball-A-Ligist gastiert beim TV Groß-Rohrheim. Den Tabellenvierten aus dem Ried trennen gerade einmal zwei Punkte vom Spitzenreiter aus Heppenheim. Kein Wunder also, dass die Vorfreude in beiden Lagern groß ist. "Ich hatte... [mehr]

  • HSG Bensheim/Auerbach Landesliga-Frauen müssen siegen

    Weiterhin Druck auf den Tabellenführer ausüben

    Vor einer vermeintlich leichten Auswärtsaufgabe scheinen die Landesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach II am kommenden Wochenende zu stehen. Das Team von Martin Schwarzwald muss nach den zuletzt so hoffnungsvollen Auftritten am Sonntag (17 Uhr) in der Sporthalle Brombachtal beim Tabellensiebten, der FSG Odenwald, antreten. Dennoch sind die Bensheimerinnen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis Verbandsklassen-Mannschaft macht gegen den TTV Mühlhausen II einen Rückstand nach den Doppeln wett

    DJK Mannheim verschafft sich Luft

    Die Tischtennis-Spieler der DJK Mannheim haben ihren ersten Sieg in der Rückrunde gefeiert. Mit dem 9:6-Erfolg in eigener Halle über den TTV Mühlhausen II festigte das Team von Kapitän Robert Hackmann den fünften Tabellenrang und entfernte sich in der Verbandsklasse Nord von den Abstiegsrängen. In den Doppeln lief es für die DJK nicht so gut. Während Peter... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Aufsteiger Hüttenfeld braucht als Achter noch "vier bis fünf Siege" zum sicheren Klassenerhalt

    Karsten Krämer soll SGH weiterhelfen

    Der 0:3-Jahresabschluss der SG Hüttenfeld beim Zwölften TSV Auerbach II Anfang Dezember steht sinnbildlich für die Warnungen, die Trainer Marco Falkenstein in unregelmäßigen Abstanden von sich gibt. Die SGH - auf dem Weg zum Durchmarsch von der D- in die B-Liga? Mit dieser Einschätzung, die nicht wenige Kenner der Fußball-C-Liga vor der laufenden Saison... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Eishockey-Regionalliga Stuttgarter sind zu Gast

    Eisbären starten in heiße Phase

    Mit dem ersten von vier Heimspielen im Februar läuten die Eisbären die heiße Phase im Play-off-Kampf ein. Am morgigen Freitag, 20 Uhr, gastiert mit den Rebels aus Stuttgart der Tabellen-Sechste im "Icehouse" in Eppelheim. Während es für die Eisbären darum geht, ihren dritten Tabellenplatz vor der Konkurrenz zu verteidigen, gilt auch für die Gäste "verlieren... [mehr]

  • Sportlerwahl 2016 Leser unserer Zeitung stimmen ab / Recht deutliche Resultate erst auf der Schlussgeraden / Junge Golferin Amelie Podbicanin wird "Talent des Jahres"

    Mihambo, Hideg und die HG gewinnen

    Was für eine enge Wahl! Mit dem Stichtag 21. Januar erreichten die Redaktion unserer Zeitung noch einmal bündelweise Original-Stimmzettel. Über 2000 Leser haben bei der Sportlerwahl 2016 für ihre Favoriten gestimmt. Und gestern Abend wurden die Besten im Hotel Motodrom am Hockenheimring geehrt. Herzlichen Glückwunsch an die jeweiligen Sieger Malaika Mihambo,... [mehr]

  • Handball Das Ämter-Karussell bei der HG dreht sich weiter

    Polifka und Fehrenbach tauschen ihre Posten

    Nachdem er bekannt gegeben hatte, dass Holger Löhr im Sommer die Nachfolge von Martin Schnetz als Trainer des Handball-Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen übernimmt, verkündete der sportliche Leiter Martin Schmitt seinen Mannschaften weitere Veränderungen im Männerbereich. Schmitt freute sich, "seine Wunschkonstellation" vorstellen zu dürfen. "Die... [mehr]

  • Tischtennis TTC Ketsch rückt auf Platz zwei vor / 8:1 gegen Büchig und die Konkurrenz patzt

    Traum vom Aufstieg ist nah

    Die Aufstiegschancen des TTC Ketsch in der Frauen-Badenliga sind deutlich gestiegen. Die Spielerinnen schlugen den VSV Büchig mit 8:1 und rückten durch überraschende Punktverluste der Konkurrenz auf den zweiten Platz vor. Die Partie war enger, als es das Ergebnis vermuten lässt. Beide Doppel gingen erst im fünften Satz an die Ketscherinnen. Jasmina Simon/Kathrin... [mehr]

Lorsch

  • Schön-Klinik Vertrag für Neubau im Ehlried besiegelt / Fünf OP-Säle / Spatenstich Mitte 2018

    "Die Chance für ein perfektes Krankenhaus"

    Lorsch. Über ein besonderes Geschenk konnte sich heute Bürgermeister Christian Schönung freuen. Pünktlich zu seinem 48. Geburtstag gelang ein entscheidender Schritt bei einem für die Stadt bedeutenden Bauprojekt. [mehr]

  • Gesellschaft Seit über 40 Jahren treffen sich Frauen, um gemeinsam Karten zu spielen

    Die Canasta-Damen von Lorsch

    Es gibt sicher zahlreiche Stammtische in Lorsch, regelmäßige Treffen von Männern und Frauen zu einem bestimmten Zweck. Einem ganz besonderen Stammtisch halten zurzeit acht Lorscherinnen die Treue. Sie treffen sich nämlich regelmäßig am ersten Montag eines Monats zum Kartenspielen - nicht Skat oder Schafskopf: Ihr Spiel heißt Canasta. Und das schon seit über... [mehr]

  • Volkshochschule Wochenendkurs am 4. und 5. Februar

    So werden Fotos bearbeitet

    Der Umgang mit einer Digitalkamera ist Inhalt eines Kurses der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße. Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer, wie sie digitale Fotos am Computer optimieren. Sie lernen die Verbindung von digitaler Kamera und PC kennen und überarbeiten Fotos mit der Software Photoshop Elements. Eine eigene Digitalkamera sollte mitgebracht werden. Der... [mehr]

  • Sapperlot Aurora DeMeehl präsentiert ihre Show in Lorsch

    Travestie an zwei Terminen

    Welch ein Name: Aurora DeMeehl ist Diseuse, Prinzessinnen- und Schweinedarstellerin, Plaudertasche, Transvestiten-Imitatorin, und bezeichnet sich selbst als eine Symbiose aus Wasserbett und Discokugel. Sie kommt aus Darmstadt, sie singt, plaudert und vibriert eigene Texte und Lieder. Diese Woche präsentiert sie ihr aktuelles Programm "Schicksalsmelodie" gleich zwei... [mehr]

Löwen Berichte

  • Vertrag mit THW Kiel

    Pekeler verlässt Rhein-Neckar Löwen

    Kiel/Mannheim. Handball-Nationalspieler Hendrik Pekeler wechselt im Juli 2018 vom deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen zum THW Kiel. Der 25 Jahre alte Kreisläufer und der Rekordmeister haben sich auf einen Dreijahresvertrag bis 2021 verständigt, teilte der THW am Donnerstag mit. Für den 2,03 Meter großen Itzehoer ist es eine Rückkehr zum THW. Von 2008 bis 2010... [mehr]

Ludwigshafen

  • Beruf

    Ausbildungsbörse in Rhein-Galerie

    Die Agentur für Arbeit Ludwigshafen richtet am Freitag und Samstag, 3./4. Februar, in der Rhein-Galerie eine Ausbildungsbörse aus. Mehr als 30 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen präsentieren sich jeweils von 10 bis 20 Uhr mit freien Ausbildungsstellen. Dabei können Jugendliche vor Ort ihre Bewerbungsmappen checken lassen. Die BASF informiert in Vorträgen... [mehr]

  • Polizei Mehrere Fälle in den vergangenen Tagen

    BetrügerischeDachdecker

    Die Polizei warnt vor betrügerischen Dachdeckern - in den vergangenen Tagen hätten sich bereits mehrere Opfer gemeldet. Die Betrüger bieten jeweils spontan an der Haustür Reparaturen an, während dann ein zweiter "Azubi" versucht, ins Haus der Betroffenen zu gelangen. In einem Fall in der Schuckertstraße klingelte bereits am 24. Januar ein Unbekannter bei einem... [mehr]

  • Berliner Platz Timon verkauft Fläche für Metropol-Projekt / Neue Geschäftsführerin kommt von irischer Investmentfirma Allcap

    Debatte und Sorge nach Besitzerwechsel

    Der Verkauf der früheren "Tortenschachtel"-Fläche am Berliner Platz sorgt für lebhafte Diskussionen und teilweise auch Sorge in den Fraktionen. Der Eigentümer Timon Bauregie GmbH, der ein 70 Millionen Euro teures Metropol-Hochhaus plante, veräußerte das Areal an internationale Kapitalgeber. Neue Geschäftsführerin der Metropol-Projektgesellschaft ist Jana... [mehr]

  • Lukom Geschäftsstelle erweitert / Kooperation mit Rockland-Radio

    Tourist-Info vergrößert sich

    "Wir können hier mehr Broschüren und Waren auslegen. Zudem haben die Mitarbeiter bessere Arbeitsbedingungen", freute sich Beigeordneter und Lukom-Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Feid bei der gestrigen Eröffnung. Die Fläche für die Tourist-Information am Berliner Platz hat sich nach einem Umbau mehr als verdoppelt. Neuer Partner für das insgesamt 160... [mehr]

  • Fasnacht Bei der Prunksitzung der KG Eule im Pfalzbau bekommt auch der US-Präsident sein Fett weg

    Trumps haarsträubende Tolle

    Baudezernent Klaus Dillinger, Ortsvorsteher Günther Henkel und Eulen-Sitzungspräsident Michael Stein waren sich für keinen Klamauk zu schade. Der Moderator ließ sie auf der Bühne eine imaginäre Kaffeemühle bedienen, einen eingebildeten Hulahoop-Reifen um die Hüfte kreisen und in nicht vorhandene Pedale treten. Angesichts der Verrenkungen der drei "Sportler"... [mehr]

Mannheim

  • Kilometerlanger Rückstau Richtung Heidelberg

    Brennendes Auto auf A 656

    Ein Auto ist am Donnerstagmorgen auf der A 656 zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei konnte der Fahrer sein Fahrzeug rund 500 Meter vor der Ausfahrt auf der rechten Fahrspur anhalten und unverletzt verlassen. Die Berufsfeuerwehr Mannheim löschte den Brand schnell. Der Verkehr wurde... [mehr]

  • A656 und B37

    Fußgänger randaliert auf Autobahn

    Ein Fußgänger hat am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr auf der A 656 im Bereich der Anschlussstelle Mannheim-Neckarau randaliert. Nach Angaben der Polizei musste die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim aus Sicherheitsgründen kurzzeitig gesperrt werden. Ein Verkehrsteilnehmer hatte zuvor einen dunkel gekleideten Mann, der von der B38a kommend auf dem Mittelstreifen der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Fernsehen Die ARD zeigt heute den in Mannheim gedrehten Film "Dimitrios Schulze" / Hauptdarsteller Adam Bousdoukos ist von der Stadt beeindruckt

    "Nette Leute und ein tolles Klima" im Jungbusch

    Das Erste zeigt am Donnerstag den komplett in Mannheim gedrehten Film "Dimitrios Schulze". Hauptdarsteller Adam Bousdoukos ist von der Stadt beeindruckt. [mehr]

  • Sicherheit Bei europaweitem Einsatz werden auch drei Wohnungen in Mannheim durchsucht

    Aktion gegen Schleuser

    Bei einer europaweit abgestimmten Aktion gegen internationale Schleusernetzwerke sind gestern auch in Mannheim Wohnungen von Verdächtigen durchsucht worden. Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Bundespolizeiinspektion in Stuttgart gemeinsam mitteilten, waren in Mannheim drei Wohnungen und im bayrischen Bad Birnbach eine Wohnung betroffen. Laut Staatsanwalt... [mehr]

  • Wertstoffsammlung Bürgermeisterin spricht von "Sonderzustand" durch Umstellung / Zahlreiche Beschwerden

    Gelbe Tonne: Bürger schimpfen, Betreiber loben sich selbst

    Viele Mannheimer ärgern sich über Probleme mit der neuen Gelben Tonne. Die Betreiber loben sich dagegen selbst für die "große logistische Leistung" und zeigen sich zufrieden mit dem Ablauf der Umstellung. 51 100 neue Abfallkübel für Plastik, Metall und Getränkeverpackungen wurden in Mannheim aufgestellt. [mehr]

  • SPD Bundesbauministerin erkrankt

    Hendricks sagt ab

    Für ihren "Wohnungsdialog" heute Abend muss die SPD kurzfristig das Programm ändern: Die angekündigte Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) kann nach Angaben ihrer Partei nicht kommen, da sie erkrankt sei. Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesbauministerium, wird demnach die Ministerin vertreten. Gunther Adler wird heute Abend auch das Impulsreferat... [mehr]

  • Neuerscheinung Geschichtsblätter zeichnen den Aufstieg des Juristen Walther Fucke-Michels in die höchsten Kreise der Nazis nach

    Hitlers Schwager kam aus Mannheim

    Walther Fucke-Michels, Spross einer Mannheimer Familie, war in vierter Ehe mit Ilse Hochstätter verheiratet, der Schwester von Eva Braun, der Geliebten und späteren Ehefrau von Adolf Hitler. Die Mannheimer Geschichtsblätter erzählen vom skupellosen Karrieristen, der in der Oststadt aufgewachsen ist. [mehr]

  • Ausbildungsmesse "Jobs for Future" vom 16. bis 19. Februar

    Jugendliche auf dem Weg in den Beruf

    Eine große Auswahl an Ausbildungsplätzen in Handel, Handwerk, sozialen und kreativen Berufen bietet die "Jobs for Future - Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung" in der Maimarkthalle. Darüber informiert die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft (MAG). Erwartet werden vom 16. bis 19. Februar circa 340 Aussteller. Rund 43 500 Schüler, Studenten,... [mehr]

  • US-Austausch Schulen hängen wegen Einreisestopp in der Luft

    Land der begrenzten Möglichkeiten

    "Die letzte Fahrt in die USA war eine tolle Fahrt", erinnert sich Roland Haaß, Leiter des Johanna-Geissmar-Gymnasiums, an den Schüleraustausch gemeinsam mit dem Liselotte-Gymnasium (Lilo). Im Herbst 2016 war das, "noch zu demokratischen Zeiten". Das Wort verwendet Haaß mit Bedacht - und in seiner Doppelbedeutung. Mit Obama waren damals die Demokraten am Ruder -... [mehr]

  • Kriminalität Suche nach Täter bislang erfolglos

    Polizei fahndet mit Foto nach Tankstellen-Räuber

    Nach einem Tankstellenüberfall in der Käfertaler Waldstraße hat die Polizei jetzt ein Bild der Überwachungskamera veröffentlicht. Die Tat spielte sich bereits am Samstag, 21. Januar, ab (wir berichteten). Um 15.07 Uhr betrat ein Unbekannter nach Polizeiangaben die Tankstelle und ging zielgerichtet auf eine 59-jährige Angestellte zu. Er bedrohte sie mit einem... [mehr]

  • Herzogenried

    Polizei sucht nach Handy-Räuber

    Eine 16-Jährige ist Opfer eines Straßenräubers geworden. Wie die Polizei gestern mitteilte, lief die Jugendliche am Dienstagabend gegen 19 Uhr in der Herzogenriedstraße. Sie hörte dabei per Kopfhörer Musik von ihrem Smartphone. In Höhe der Straße Zum Steigarten kam ihr dann ein Unbekannter entgegen, drückte sie gegen eine Hauswand und entriss ihr das Handy.... [mehr]

  • Verkehr Bei einer Schwerpunkt-Kontrolle von Kleintransportern weisen fast 70 Prozent Mängel auf - größtenteils unzureichend gesicherte Ladung

    Polizei: "Druck auf die Fahrer ist enorm"

    Bei einer Schwerpunkt-Kontrolle von Kleintransportern in Mannheim weisen fast 70 Prozent Mängel auf - größtenteils unzureichend gesicherte Ladung. [mehr]

  • Jugendförderung Aktion Kindertraum aus Hannover finanziert Zirkus Aufwindikus ein Jahr lang

    Spende für Paletti-Sozialprojekt

    Helga Berndmayer von der Aktion Kindertraum war extra aus Hannover angereist, um sich selbst ein Bild davon zu machen, wie der Kinder- und Jugendzirkus Paletti in seiner Gruppe Aufwindikus Kinder aus benachteiligten Familien zu selbstbewussten Artisten heranzieht. Und nach der Vorstellung im Rahmen der Abschlusspräsentationen aller Paletti-Gruppen war für sie klar:... [mehr]

  • Neckarau Polizei kontrolliert auffälligen Autofahrer / 43-Jähriger kann keinen Führerschein vorweisen

    Unter Drogeneinfluss am Steuer

    Wegen seiner "eigentümlichen Fahrwege" und "sehr auffälligem Verhalten" hat eine Polizeistreife einen Autofahrer angehalten. Die Beamten vermuteten laut Polizeibericht, dass der Mann unter Drogeneinfluss stehe. Der 43-Jährige war am Dienstagnachmittag mit seinem Fiat Panda im Stadtteil Neckarau unterwegs. Die Polizisten bemerkten ihn, als er gegen 15 Uhr am... [mehr]

Metropolregion

  • Unterstützung Sechs Initiativen und Personen aus der Pfalz erhalten Zuschüsse von insgesamt 13 000 Euro

    Bezirksverband fördert Kulturprojekte

    Geld für die Kunst: Mit insgesamt 13 000 Euro fördert der Bezirksverband Pfalz sechs bedeutsame Kulturinitiativen und Kulturprojekte in der Region. Das hat der Ausschuss für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde beschlossen. So erhält das Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen für die Ausstellung "Kirche. Krone. Krieg - Thomas Müntzer zwischen... [mehr]

  • Ludwigshafen Sprengkörper

    Fliegerbombeentschärft

    Ohne Zwischenfälle ist gestern am späten Abend eine Fliegerbombe am Stadtrand von Ludwigshafen entschärft worden. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde bei Bauarbeiten im Stadtteil Oggersheim im Bereich der Speyerer Straße, südlich der A 650 und östlich der B 9 gefunden. Wohngebiete befinden sich nicht in der Nähe. 35 Feuerwehrleute sowie etwa 40... [mehr]

  • Justiz "Bombenleger von Viernheim" wohl schizophren

    Gutachter berichtet

    Der im Juni 2010 als "Bombenleger von Viernheim" zu zwölf Jahren Haft verurteilte Mann leidet laut Gutachten unter paranoider Schizophrenie. Der 52-Jährige lege bizarre Verhaltensweisen okkulter Art an den Tag, sagte ein Sachverständiger gestern vor dem Darmstädter Landgericht. Außerdem sehe sich der Mann ständig als Opfer einer Verschwörung, die die Justiz... [mehr]

  • Justiz 32-Jährige nach Messerattacke auf Kind in Dossenheimer Supermarkt vor dem Heidelberger Landgericht

    Im Wahn zugestochen?

    Nach der Messerattacke auf eine Sechsjährige in einem Dossenheimer Supermarkt muss sich eine 32-Jährige nun vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Die Frau soll unter einer schweren psychischen Krankheit leiden. [mehr]

  • Weltkrebstag

    Informationen zur Früherkennung

    Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises weist zum Weltkrebstag auf die Wichtigkeit der Früherkennungsprogramme hin. "Je früher eine Krebserkrankung entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen", sagt Rainer Schwertz, Leiter des Gesundheitsamtes im Rhein-Neckar-Kreis, das auch für Heidelberg zuständig ist. "Umso wichtiger ist es, an den... [mehr]

  • Tiere Vorgaben ab heute regional eingeschränkt

    Stallpflicht gilt weiter

    Die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe wird für Teile Mannheims und des Rhein-Neckar-Kreises verlängert. Das haben das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis und die Stadt Mannheim gestern mitgeteilt. Betroffen sind dabei Altlußheim, Brühl, Dossenheim, Eberbach, Edingen-Neckarhausen, Hockenheim, Ilvesheim, Ketsch, Ladenburg, Neckargemünd, Schönbrunn, Schwetzingen und... [mehr]

  • Polizeibericht

    Waldhütte in Carlsberg brennt

    In Carlsberg (Kreis Bad Dürkheim) hat am Dienstag eine Waldhütte gebrannt. Nach Angaben der Polizei von gestern meldeten Zeugen über die Feuerwehrleitstelle eine weithin sichtbare Rauchentwicklung. Als die Polizei bei der Holzhütte in der Waldstraße ankam, war die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der komplette Innenraum war verrußt, und... [mehr]

Nachrichten

  • Konflikte Große Erwartungen an Bundeskanzlerin Angela Merkel vor Türkei-Reise

    "Besuch als Wahlkampfhilfe inszeniert"

    Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, äußert vor dem Türkei-Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Befürchtungen. "Merkels Türkei-Reise wird zwar hierzulande als ein Arbeitsbesuch betitelt, dennoch sollte jedem klar sein, dass Recep Tayyip Erdogan selbst diesen Besuch als Unterstützung für das bevorstehende Referendum reklamieren wird",... [mehr]

  • Gesundheit Schön-Gruppe baut ab 2018 im Ehlried

    Deal mit Klinik ist fix

    Der Neubau der Schön-Klinik im Lorscher Ehlried ist besiegelt. Gestern wurden die Verträge unterschrieben. Sie sehen vor, dass die Fachklinik am Starkenburgring auf einer Fläche von zunächst 17 000 Quadratmetern ein modernes Haus errichten und ihre Angebote im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie deutlich erweitern kann. Eine zweite Fläche für weiteren... [mehr]

  • Razzien Festnahmen in Frankfurt, Berlin und bei Nürnberg / Elektronische Fußfessel für Gefährder beschlossen

    Polizei erhöht den Druck- Schlag gegen Islamisten

    Knapp zwei Monate nach dem Weihnachtsmarkt-Anschlag von Berlin sind die Sicherheitsbehörden in mehreren Bundesländern massiv gegen islamistische Terrorverdächtige vorgegangen. In Hessen nahm die Polizei gestern einen 36 Jahre alten Tunesier fest, der für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) einen Anschlag in Deutschland geplant haben soll. In Berlin... [mehr]

  • Gelbe Tonne Heftige Kritik nach Umstellung

    Tausende Anrufe

    Bei der Einführung der Gelben Tonne für Plastik-, Metall und Getränkekartons hat die Stadt über 9000 Anrufe und Schreiben von Bürgern entgegen genommen, darunter auch mehr als 2000 Beschwerden über Probleme bei Anlieferung und Leerung der neuen Müllbehälter. Mannheims Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) lobte die "große logistische Leistung" bei... [mehr]

Neulußheim

  • Heimatverein Ausstellung beleuchtet Zeit der Reformation

    Luthers Kutte und die Ablass-Truhe

    Die Ausstellung des Heimatvereins über die Reformation steht und wartet am Sonntag, 5. Februar, in den Räumen des Alten Bahnhofs auf ihre Besucher: Viele aussagefähige Plakate informieren über Martin Luther und die Reformation, die vor 500 Jahren so vieles veränderte. In voller Länge sind zum Beispiel Luthers 95 Thesen, die er im Jahr 1517 an die Tür der... [mehr]

Oftersheim

  • St. Kilian Die beliebte Erzieherin wurde nach fast 45-jähriger Tätigkeit in der katholischen Einrichtung von Kolleginnen und Schützlingen in den Ruhestand verabschiedet

    "Tante Heidi" hat viele Vorschulkinder getröstet

    "Über 40 Jahre 'atemlos', war die Heidi ganz famos." Mit diesem Lied ging am Dienstag im katholischen Kindergarten St. Kilian eine Ära zu Ende. Die langjährige Mitarbeiterin Heidi Philipp tritt ihren wohlverdienten Ruhestand an. Mancher Oftersheimer kennt die Pädagogin noch aus der eigenen Kindergartenzeit als "Tante Heidi", denn bereits seit 1972 war sie in der... [mehr]

  • Vortrag Martin Luther in seiner Rolle als Seelsorger

    Ausschluss aus Kirche gilt bis heute

    Zu dem Thema "Martin Luther als Seelsorger" spricht Dr. Christian Möller, emeritierter Professor für Theologie an der Uni Heidelberg, am morgigen Freitag, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus. Wer sich so intensiv nach einem fast tödlichen Blitzschlag um seine Seele sorgen muss wie Martin Luther im Kloster von Erfurt und Wittenberg, der kann umso intensiver zum... [mehr]

  • Landfrauen Ursula Trentinaglia gibt Tipps für dekorative Buffets / Tiere und Pflanzen aus Obst und Gemüse sind Hingucker bei jeder Geburtstagsparty

    Nelken-Pupille hält Radieschen-Augen

    Landfrauenabend. Das bedeutet Vortrag, kochen, zusammen reden, irgendetwas davon. Mal sehen, was sich hinter dem Titel "Flotte Ideen mit jungem Gemüse" verbirgt. Ursula Trentinaglia aus Rauenberg, Botschafterin für Agrarprodukte beim Landfrauenverband, ist zu Gast im evangelischen Gemeindehaus. Wird jetzt gekocht - gesund, frisch, mal anders? Die Überlegung... [mehr]

  • Kurpfalzhalle Vorverkauf für "Schmudo" / Karten sind heiß begehrt und schnell weg

    Rechtzeitig in die Schlange stellen lohnt sich

    Er ist einer der Party-Höhepunkte in der hiesigen Fasnacht: der "Schmudo" in der Kurpfalzhalle, organisiert vom Vereinskartell. Er fällt dieses Mal auf den 23. Februar, und die Karten sind erfahrungsgemäß "knappes Gut". Weil es immer einen großen Ansturm auf die Tickets gibt, findet der Vorverkauf auch nur einmalig statt: am Samstag, 11. Februar, von 10 bis 11... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Einstimmiger Beschluss zur Kostenübernahme für den Linienverkehr / Projekt und seine Mitarbeiter von allen Fraktionen in höchsten Tönen gelobt

    "Bürgerbus hat Lebensfreude reingebracht"

    Die Lobeshymnen kamen von allen Seiten: "Erfolgsstory" sagte Jutta Schuster (CDU), "Respekt davor" zollte Ulrike Breitenbücher (PlaLi). "Das hat viel Zeit und Nerven gekostet", lobte Jutta Schneider (SPD). Und Thomas Burger (GLP) nannte es ein glänzendes Beispiel für ehrenamtliches Bürgerengagement. Sie alle sprachen vom Bürgerbus, der seit März 2016 durch die... [mehr]

Politik

  • Staatsoberhaupt Die Wahl eines Bundespräsidenten war stets eine Richtungsentscheidung und Ausdruck der Mehrheitsverhältnisse

    "Ein Stück Machtwechsel"

    Der alte Herr wusste genau, was er wollte: Die Macht für sich und seine Partei. Knapp nur hatten CDU und CSU die erste Bundestagswahl im August 1949 vor der SPD gewonnen. Viele Christdemokraten plädierten für eine große Koalition mit der SPD. Doch Konrad Adenauer strebte eine "kleine" Koalition mit der FDP an. Am 21. August 1949 stellte er in seiner Wohnung in... [mehr]

  • USA Fragwürdige Personalpolitik, Kritik an Europas Volkswirtschaft - das neue Staatsoberhaupt stellt die Weltgemeinschaft vor viele Fragen

    Deutschlands Export im Visier von Donald Trump

    Der 45. US-Präsident kennt keine Gnade: Jetzt hat er Deutschland wegen seiner Handelspolitik angegriffen. Die meisten Vorwürfe sind aus Sicht von Experten völlig haltlos. Länder wie China und Mexiko haben sich längst an Frontalangriffe von Donald Trump gewöhnt. Aber jetzt ist auch Deutschland in die Schusslinie des US-Präsidenten geraten: Die größte... [mehr]

  • Kein Schutz

    Lassen sich Extremisten, die Terror im Schilde führen, künftig ganz bequem am Bildschirm überwachen? Attentate dadurch unterbinden, dass "Gefährder" zum Tragen eines Peilsenders am Knöchel verurteilt werden? Sicher nicht. Als Mittel der Prävention taugt die elektronische Fußfessel kaum. Anders als ihre mittelalterlich-massive Vorläuferin aus Eisen kann die... [mehr]

  • Porträt Der reaktionäre Steve Bannon ist ein mächtiger Strippenzieher im Weißen Haus / "Ich will alles zum Einsturz bringen und das Establishment zerstören"

    Leninistischer Berater mit Hang zur Finsternis

    "Finsternis ist gut", hat Steve Bannon (Bild) im November erklärt. "Dick Cheney. Darth Vader. Satan. Das ist Macht." Der Chefstratege des neuen US-Präsidenten hat diese Sätze dem "Hollywood Reporter" gesagt, als er seinen neuen Posten schon hatte. Nach den ersten Regierungstagen halten ihn viele für den eigentlichen Drahtzieher im Weißen Haus: Der 63-Jährige... [mehr]

  • Konflikte Grüne kritisieren Staatsbesuch der Kanzlerin

    Merkels heikle Mission in der Türkei

    Ein leichter Staatsbesuch ist es nicht, zu dem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute in die Türkei aufbricht. Das weiß auch Winfried Kretschmann. "Ich beneide sie nicht um diesen Besuch", seufzte der grüne Ministerpräsident Baden-Württembergs. Sein Bundesvorsitzender Cem Özdemir fürchtet gar, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den... [mehr]

  • Parteien Fast alle Generalsekretäre wollen anständigen Umgang mit den Kontrahenten / Formelles Abkommen fraglich

    Ringen um Fairness im Wahlkampf

    Eine ganze Passage seiner Antrittsrede am Sonntag widmete SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz der Fairness im kommenden Wahlkampf. Er lade die anderen Parteien dazu ein, ein entsprechendes Abkommen zu schließen, sagte Schulz und verwies ausdrücklich auf die Lügen im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf. "Das darf uns nicht passieren."Chancen auf... [mehr]

  • Top-Jurist für das Richteramt

    Der Bundesrichter aus Denver hat alles, was ein typischer Kandidat für einen der neun Richter-stühle am obersten Verfassungsgericht der USA üblicherweise mitbringen muss. Die Jesuiten-Zögling studierte die Jurisprudenz gleich an gleich drei Elite-Universitäten: Der New Yorker "Columbia University", im britischen Oxford und - im gleichen Jahrgang wie Barack Obama... [mehr]

Region Bergstraße

  • Die Chancen sind besser denn je

    Im Januar waren im Kreis Bergstraße - wie gestern berichtet - 5560 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl zwar gestiegen, im Vergleich zum Januar 2016 jedoch gesunken. "Im Jahresrückblick ist der auffallend positive Trend zu erkennen, denn die Anzahl der Arbeitslosen war zuletzt im Januar 1992 niedriger als heute", so Landrat Christian... [mehr]

  • Kriminalität

    Erneut Raubüberfall auf Tankstelle

    Nach einem Überfall auf eine Tankstelle am Freitagabend vergangener Woche folgte jetzt erneut ein Tankstellen-Überfall in Seeheim-Jugenheim. Wie die Polizei gestern berichtete, betrat am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein unmaskierter Täter die Tankstelle in der Heidelberger Straße und begab sich direkt hinter den Verkaufstresen. Die 18-jährige Angestellte forderte... [mehr]

  • Welcher Kurs ist der richtige?

    Kvhs bietet Sprachberatung

    Allen Kunden der Kreisvolkshochschule (Kvhs), die bei der Auswahl ihrer Sprachkurse Unterstützung brauchen, um ihre Vorkenntnisse mit dem ausgeschriebenen Kursinhalt abzugleichen, bietet die Kreisvolkshochschule Bergstraße einen persönlichen Beratungstermin an.Im persönlichen GesprächLehrerinnen der Sprachen Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch,... [mehr]

  • Landwirtschaft Überalterung der Kundschaft bereitet Direktvermarktern von Lebensmitteln aus der Region Sorgen

    Nur wenige junge Käufer auf den Märkten

    Geflügel vom örtlichen Bauernhof, Rinder von heimischen Weiden oder Äpfel von hiesigen Streuobstwiesen finden eher bei älteren Semestern als bei jungen Menschen Anklang - dies ist zumindest die Einschätzung von Dr. Hans-Christian Behr von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft in Bonn. "Die Kundschaft ist überaltert, aber zahlungsbereit und zahlungskräftig",... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt "Bombenleger von Viernheim" macht erstmals Angaben zum möglichen Motiv für die Zündelei in der Gefängniszelle

    Richter lockt Beschuldigten aus der Reserve

    Auch der zweite Prozesstag gegen den "Bombenleger aus Viernheim" gipfelte - wie schon der Auftakt des Strafverfahrens wegen besonders schwerer Brandstiftung und Körperverletzung - auf weiten Strecken in groben Beschimpfungen, üblen Beleidigungen und Unterstellungen des Beschuldigten gegenüber der gesamten Justiz, Gerichtspsychiatern und der Leitung sowie... [mehr]

  • Überwald Teilnehmerrekord im vergangenen Jahr / Auch für das erste Halbjahr 2017 stehen schon etliche Touren fest / Der Überwald wird immer bekannter

    So viele Führungen wie noch nie

    Der Überwald als Ausflugsziel boomt. Das schlägt sich nicht nur im starken Besuch der vielen Veranstaltungen nieder, sondern auch in der großen Nachfrage nach den zahlreichen angebotenen Führungen. Weit über 2000 Teilnehmer waren es alles in allem, die so im vergangenen Jahr die Landschaft erkundeten, sich Wissenswertes über Land und Leute aneigneten. Mehr... [mehr]

Regionale Kultur

  • Jazz Eld Now und Kosho in der Mannheimer Klapsmühl'

    Ahnenkult ohne Kniefall

    Thelonious Monk, Charlie Parker, Sonny Rollins, John Coltrane, Miles Davis - all diese Musiker waren wegweisend für Entwicklung des modernen Jazz, der kraft ihrer kreativen Kunst in der Mitte des vorigen Jahrhunderts seine Blütephase erlebte. Das Jazz-Trio Eld Now trägt die Referenz an die großen Ahnen wie auch den Willen, neue Wege zu beschreiten und... [mehr]

  • Pop "Falco - das Musical" zu Gast im Rosengarten Mannheim

    Allzu grelle Darstellung eines Idols

    Wer einer Popgeschichte gewordenen Kultfigur wie Falco ein würdiges Andenken bereiten will, darf mit Schauwerten nicht geizen. Denn so imposant Falco mit "Rock Me Amadeus", "Jeanny" und dem "Kommissar" seine Schwingen in Richtung des globalen Chart-Triumphs erhob, so bitter ließen ihn Drogen, Frauen und blasierte Eitelkeiten auch fallen. Wenn Regisseur Peter Rein... [mehr]

  • Pop Der Berliner Hip-Hopper Sido treibt in der Heidelberger Halle 02 sein Publikum in schiere Ekstase und beschwört die guten, alten Zeiten des Rap

    Furiose Rückkehr des Maskenmannes

    Heidelberg. Jubel, Trubel, kollektive Sprechchöre und schiere Ekstase: Der Berliner Rapper Sido hat die Fans bei seinem Gastspiel in der Halle 02 begeistert. Der Mann mit der Maske feierte mit Hip-Hop in nostalgischem Stil eine triumphale Rückkehr. 1200 Zuhörer waren aus dem Häuschen. [mehr]

  • Jubiläum Walter Nußbaum gründete vor 25 Jahren das Gesangsensemble Schola Heidelberg und die Instrumentalgruppe aisthesis

    Grenzenlose Klangvielfalt

    Es ist faszinierend, über die Jahre mitzuerleben, wie stark das KlangForum Heidelberg e.V künstlerische Impulse setzt und mit seinen Ensembles Schola Heidelberg (vokal, etwa 16 Solisten) und aisthesis (instrumental) weit über Stadt, Region und Land hinaus sich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet hat. Dabei werden immer wieder die stilistische Vielfalt, die... [mehr]

Reilingen

  • Sanierung Gemeinde investiert halbe Million Euro in ältestes Gasthaus im Ort / Nebengebäude erster Abschnitt / Vertrag mit Pächter Michael Ruck modifiziert und verlängert

    "Löwe" wird von Grund auf saniert

    Die Gemeinde setzt weiter auf die bewährte Zusammenarbeit mit dem seitherigen Pächter des historischen Gasthauses "Zum Löwen". Nach intensiven Gesprächen haben Bürgermeister Stefan Weisbrod und Gastwirt Michael Ruck ihre Unterschrift unter ein modifiziertes Vertragswerk mit veränderten Konditionen gesetzt. Damit ist der langfristige Betrieb des bekannten Lokals... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Aufmerksamer Marktleiter gibt Tipp

    Festnahme eines Diebes-Duos

    Einem aufmerksamen Marktleiter ist es zu verdanken, dass laut Angaben der Polizei von gestern am vergangenen Dienstag um die Mittagszeit in Schriesheim zwei Tatverdächtige aus Rumänien im Alter von 30 und 36 Jahren von der Polizei festgenommen werden konnten. Ein 30-jähriger war von dem Zeugen aufgrund vorausgegangener Diebstähle in einem Markt in der Straße... [mehr]

  • Schriesheim AC-Mitglied Ricky Bornhorst ist Weltmeister im Lkw-Turniersport / Prüfungen ähneln Alltagssituationen auf Straßen

    Millimeterarbeit mit 40-Tonner

    Hans Groß ist sichtlich stolz auf Ricky Bornhorst. Der Vorsitzende des Automobilclubs Schriesheim (AC) hat auch allen Grund dazu: Erstmals seit Seitenwagen-Weltmeister Helmut Fath im Jahr 1968 hat ein AC-Mitglied einen Welttitel errungen, und zwar im Lkw-Turniersport. Es sind sogar zwei Titel. Denn Bornhorst ist Weltmeister 2016 in der Mannschaftswertung der Klasse... [mehr]

  • Schriesheim Am Montagabend berät der Technische Ausschuss letzte Änderungen in der Planung des Geldinstitutes für seine Filiale in der Bismarckstraße

    Volksbank-Umbau soll im April starten

    Der seit langem geplante Umbau der Volksbank-Filiale in der Bismarckstraße rückt endlich näher. Am Montagabend berät der Technische Ausschuss des Gemeinderates letzte Änderungen der Planung. Und vor dem Neuen Rathaus ist bereits Platz geschaffen für die provisorische Unterbringung des Geldinstitutes in Containern, indem die Bepflanzung um den Brunnen beseitigt... [mehr]

Schwetzingen

  • "Babbedeggl-Orde" ab sofort erhältlich

    "Ohne den Babbedeggl-Orde (unser Foto) könnten wir den Kurpfälzer Fasnachtszug in dieser Form kaum auf die Beine stellen", sagt Thomas Kreichgauer, Vorsitzender des Fasnachtszugskomitee. Der schmucke Papp-Orden, der auch in diesem Jahr in großer Stückzahl aufgelegt wurde, ist seit Jahren ein Garant dafür, dass die Finanzierung des Umzugs steht. Er ist an... [mehr]

  • Geschäftsleben DAK-Gesundheit startet Aktion für Schüler

    Bunte Kunst statt Komasaufen

    Die DAK-Gesundheit startet offiziell ihre Kampagne "bunt statt blau" zur Alkoholprävention in Schwetzingen. Im achten Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2015 kamen bundesweit rund 22 000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Obwohl die Zahl der Betroffenen insgesamt leicht zurückging,... [mehr]

  • 1. Budo-Club Kurse für Frauen und Beteiligung am Ferienprogramm

    Einsatz der Mitglieder gelobt

    Der 1. Budo-Club (BC) blickte im "Welde-Stammhaus" auf das Jahr zurück und ehrte dabei langjährige Mitglieder. Vorsitzender Jürgen Pfau hob in seinem Jahresrückblick nicht nur schöne Veranstaltungen hervor, sondern lobte auch den Einsatz der Vereinsmitglieder, die bei vielen Aktivitäten tatkräftig mit anpacken. Großes Thema war nach dem Verkauf des Anwesens... [mehr]

  • Dreikönighaus Infotag für baldige Eheleute

    Entspannt vor den Altar treten

    Wer heiratet, hat in der Regel vieles zu organisieren: vom Papierkram bis hin zur Feier. Dazu kommt der Gottesdienst, jedenfalls für die Paare, die kirchlich heiraten wollen. Damit die Paare in der Vorbereitung ihrer Hochzeit, sich selbst nicht aus den Augen verlieren, gibt es "Ein Tag für uns". Der Tag ist als Auszeit gedacht, in der die Paare sich zurücklehnen... [mehr]

  • Waibel-Stiftung Caroline Westenhöfer und OB freuen sich über 3800 Euro für gute Zwecke

    Gemeinnützige Organisationen erhalten Geld

    Nachdem - wie von der 2014 verstorbenen Stifterin Eva Waibel testamentarisch festgelegt - das Privatvermögen der Eheleute Waibel als Geldbetrag in die Kurt- und Eva- Waibel-Stiftung eingelegt wurde, wurden aus den Stiftungserträgen jetzt erstmals insgesamt 3800 Euro ausgeschüttet. Die Vorsitzende der Stiftung, Caroline Westenhöfer, freute sich, gemeinsam mit... [mehr]

  • Kurpfälzer Fasnachtszug Absage in 2016 hängt noch nach / Komitee will besser vorbereitet sein

    Kleine Planken bleiben glasfrei

    Etwas ungewohnt war der Ablauf für die Mitglieder des Fasnachtszug-Komitees sowie der beteiligten Organisationen bei den jüngsten Sitzungen. Denn der Rückblick fiel anders aus, nachdem der Umzug 2016 wegen der Unwetterwarnung abgesagt worden war. "Uns blieb keine andere Wahl", blickte Komitee-Vorsitzender Thomas Kreichgauer noch einmal auf diesen Dienstag Anfang... [mehr]

  • Schwetzinger Freie Wähler Bürger fordern Ausbau des Rondells / Brühler und Friedrichsfelder Landstraße einbeziehen

    Kreisellösung ohne Ampeln

    "Die Schwetzinger wollen eine Kreisellösung am Rondell", das schreiben die Schwetzinger Freien Wähler (SFW) in ihrer Pressemitteilung und beziehen sich dabei auf Gespräche mit Schwetzingern beim jüngsten öffentlichen Bürgertreff. Anwesende Bürger forderten mehrheitlich den umgehenden Ausbau des Rondells zum Kreisverkehr - ohne Ampeln. Dies ist auch eine alte... [mehr]

  • FDP Gemeinderatsthemen vorbereitet / Auflösung des Ketscher Ortsverbands angesprochen

    Kulturpass für Bedürftige?

    Der FDP-Ortsverein traf sich in kleiner Runde zur Besprechung wichtiger Themen. Stadtrat Herbert Nerz ging in der Gaststätte "China-Wok" auf die nächste Gemeinderatssitzung am heutigen Donnerstag ein. Neben der Besetzung der Ausschüsse und sonstiger Gremien stehen der Bebauungsplan "Quartiere XIV und XVII" und die Erneuerung der Lampenaufsätze im Baugebiet... [mehr]

  • Livemusik Jürgen Ferber startet beliebte Konzertreihe mit Gästen

    Louise macht es "liederlich"

    Unter dem Titel "Liederlicher Abend" lädt der Schwetzinger Liedermacher Jürgen Ferber regelmäßig deutschsprachige Kollegen ein für ein gemeinsames Konzert im "Theater am Puls", Marstallstraße 51. Am Freitag, 10. Februar, um 20 Uhr, ist die 19-jährige Louise Edler zu Gast. Im ständigen Dialog miteinander und mit dem Publikum erfahren die Besucher die... [mehr]

  • Respekt davor

    Dass ein Gemeinderat wegen Befangenheit manchmal im Zuschauerraum Platz nehmen muss, ist keine Seltenheit. Meistens dann, wenn es um Baugebiete geht, weil derjenige dort Grundstücke oder Immobilien besitzt. Dass ein Ratsmitglied aufgrund von ehrenamtlichen Engagements kurzfristig seinen Platz räumen muss, ist eher selten. Bei Sigrid Schüller war dies am Montag... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Umweltministerium zeichnet nachhaltige Idee mit 500 Euro aus

    Schüler bekommen Preis für "ihre" Firma

    Übungsfirmen (Üfa) des Berufskollegs und die Berufsfachschule der Carl-Theodor-Schule sind Bestandteil des Unterrichts in diesen Schularten. Schüler lernen hier die Praxis geschäftlicher Vorgänge, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Als Handelsunternehmen für Lederwaren oder Möbel üben sie beispielsweise, wie Marketing gemacht wird, Verträge... [mehr]

  • St. Pankratius Katholischer Kirchenchor ernennt Manfred Pauli zum Ehrenmitglied / Dirigent feiert silbernes Jubiläum / Pfarrer Böser hofft auf gemeinsame Auftritte

    Zöllner-Dressler seit 25 Jahren "Maestro"

    Der vergangene Gottesdienst stand ganz im Zeichen des Gedenkens - und das im doppelten Sinne, wie Präses Friedbert Böser zu Beginn wissen ließ: "Traditionell ist dieses Treffen den verstorbenen Mitgliedern und Angehörigen des Kirchenchors gewidmet. Wir halten heute aber auch die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus wach, da die Zusammenkunft auf den... [mehr]

Speyer

  • Konzertmitschnitt Gitarristin Jutta Keller dokumentiert mit "Licht und Schatten" Kult(o)urnacht-Auftritt

    Die Fülle des Lebens in Noten und Worten

    Manchmal ist es gut, wenn Künstler auf ihre Fans hören - wie nun Jutta Keller. Die Speyerer Gitarristin hätte die Aufnahme ihres musikalisch-lyrischen Programms "Licht und Schatten", das sie bei der Kult(o)urnacht 2016 mit der Cellistin Isabel Eichenlaub und Dr. Anette Brechtel als Text-Rezitatorin in der Gedächtniskirche gab, ohne die vielfache Nachfrage aus dem... [mehr]

  • Aufruf Domkapitel bittet Speyerer um Mithilfe bei Optimierung der neuen Außenbeleuchtung

    Ein Jahr, bis Dom im richtigen Licht erstrahlt

    Die neue Außenbeleuchtung des Doms basiert auf einem System vernetzter LED-Lichtquellen und wurde anhand einer 3D-Simulation erstellt. Unter realen Bedingungen wird die Anlage nun laufend evaluiert und, wo nötig, verändert. Das Ergebnis soll optimiert, und unerwünschte Effekte sollen reduziert werden. Diese Arbeiten werden das ganze Jahr andauern, da sich... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball

    2. Bundesliga Pro A: Der 21. Spieltag

    Mitteldeutscher BCWhite Wings Hanau-:-Gladiators TrierNiners Chemnitz-:-1.(1)Mitteldeutscher BC2018021739:1470362.(2)Crailsheim Merlins2116051763:1582323.(3)VfL Kirchheim Knights2015051602:1566304.(4)Niners Chemnitz1914051455:1318285.(5)MLP Academics Heidelberg2012081438:1348246.(6)White Wings Hanau1912071389:1329247.(8)RheinStars... [mehr]

  • Fußball Der deutsche Trainer des FC Liverpool wird im Ligaduell gegen den FC Chelsea gegenüber dem Vierten Offiziellen laut

    Klopp braust auf und empfiehlt mehr Gelassenheit

    Es war ein typischer Klopp-Moment. Als Liverpool-Torwart Simon Mignolet in der Schlussviertelstunde den Strafstoß von Diego Costa parierte, kam Jürgen Klopp dem Vierten Offiziellen beängstigend nahe. Es sah fast aus, als würde der Liverpool-Trainer ihn beschimpfen. "Ich habe ihm gesagt, ,Niemand kann uns schlagen'", stellte Klopp, der mittlerweile schon den... [mehr]

  • Doping Nachträgliche Überprüfung entlarvt Betrüger bei den Sommerspielen 2012 in London

    Russische Staffel muss Olympia-Silber zurückgeben

    Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Monaten verliert eine russische 4 x 400-Meter-Frauenstaffel wegen Dopings ihre olympischen Silbermedaillen. Die Leichtathletin Antonia Kriwoschapka wurde bei Nachkontrollen von Proben der Olympischen Spiele 2012 positiv getestet, wie das IOC am Mittwoch mitteilte. Bei der verbotenen Substanz handelt es sich um das anabole Steroid... [mehr]

  • Ski alpin Sensationssieger Linus Straßer sichert sich in Stockholm im Parallel-Slalom den ersten Weltcup-Triumph / Norm für WM in St. Moritz erfüllt

    Vom Ersatzfahrer zum König

    Nach der bestmöglichen Generalprobe für die Ski-WM und dem ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere saß Linus Straßer alleine in seinem Hotelzimmer. "Da wusste ich nicht: soll ich lachen, soll ich weinen - da kam mir erst so wirklich, was in den letzten zwei Stunden abgegangen ist. Das war ein unglaubliches Gefühl. Gänsehaut", erzählte der 24-Jährige nach seinem... [mehr]

Südwest

  • Luftreinhaltung Regierung sucht Konzept zur Klimaverbesserung in Stuttgart / CDU nähert sich blauer Plakette an

    Feinstaubalarm bei Grün-Schwarz

    Der politische Druck auf die baden-württembergische Regierung beim Streit um die Feinstaubbelastung in Stuttgart nimmt zu. Ein Koalitionsgipfel unter Leitung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) brachte noch keine Lösung. Weil die CDU weiter Klärungsbedarf hat, soll Verkehrsminister Winfried Hermann beim Verwaltungsgericht Aufschub um mindestens 14... [mehr]

  • Stuttgart21 Sondersitzung zu Gefahren durch Anhydrit

    Gesteinsart verursacht Bauprobleme

    Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart haben von der Deutschen Bahn (DB) gestern bei einer Sondersitzung der Projektpartner des umstrittenen Milliardenprojekts Stuttgart 21 Fragen und Antworten zu dem quellfähige Gestein Anhydrit verlangt. Mögliche Probleme mit dem Gestein hatte die vom Bahn-Aufsichtsrat beauftragte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft... [mehr]

  • Preisverleihung CDU-Chefin erhält Auszeichnung der Eugen-Bolz-Stiftung / Kardinal würdigt christliche Haltung von Angela Merkel

    Grenzen als Lebensthema der Bundeskanzlerin

    Es ist ein Preis mit Symbolwert. Benannt ist er nach Eugen Bolz, dem von den Nazis 1945 ermordeten Zentrumspolitiker, der für seine Überzeugung den eigenen Tod in Kauf nahm. Gestern hat die Eugen-Bolz-Stiftung damit Kanzlerin Angela Merkel für ihre Flüchtlingspolitik ausgezeichnet. Das eigene Leben hat die CDU-Vorsitzende zwar mit der Grenzöffnung im Herbst 2015... [mehr]

  • Bundeswehr

    Inspekteur besucht Pfullendorf

    Nach Bekanntwerden von Gewalt unter Soldaten ist der Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, gestern Vormittag zu Gesprächen in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) eingetroffen. Das bestätigte der Pressesprecher des Generalinspekteurs. Wieker wolle bei dem "Dienstaufsichtsbesuch bei einem seiner Truppenteile" vor Ort Gespräche in... [mehr]

  • Prozess Tödliche Schüsse bei Kampf von Rockergangs

    Staatsanwalt plädiert auf lebenslang

    Nach tödlichen Schüssen vor einem Friseurladen im schwäbischen Heidenheim hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft für ein Mitglied der Rockergang Black Jackets verlangt. Die Anklage forderte gestern vor dem Landgericht Ellwangen eine Verurteilung wegen Mordes und versuchten Mordes. Die Verteidigung plädierte hingegen auf Freispruch für den 26-Jährigen. Das... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Neuzugang Hamit Altintop steht für die neue Hoffnung am Böllenfalltor / Präsident Fritsch wendet bekanntes Konzept an

    Darmstadts Weg mit den Gescheiterten

    Mit dem Abstiegskampf oder Hessen-Derbys hatte Hamit Altintop bislang nicht viel im Sinn. Der Karriereverlauf des ehemaligen Spielers von Bayern München, Real Madrid und Galatasaray Istanbul zeigt, unterhalb der Champions League hat der 34-Jährige nur selten gespielt. Am Mittwochvormittag stand Altintop trotzdem zum ersten Mal für Darmstadt 98 auf dem... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Dennis Tiano bringt die Waldhof-Keeper in Form

    Coach für Alleskönner

    Auch wenn man Dennis Tiano nicht sieht, weil er gerade mit den Torhütern auf dem Nebenplatz arbeitet, weiß man, dass er da ist. "GUT, Scholle, GUUUUUT!", bekommt Waldhof-Torwart Markus Scholz ein lautstarkes Lob, nachdem er einen von Tiano aufs Tor platzierten Ball um den Pfosten lenkt - zwei davor geschaltete Sprünge über ein in Kniehöhe gespanntes rotes Seil... [mehr]

  • Fußball Simon Tüting soll seine Profi-Erfahrung im Waldhof-Mittelfeld einbringen / Der Vespa-Roller zieht mit nach Mannheim um

    Zurück in der zweiten Heimat

    Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler Simon Tüting soll seine Profi-Erfahrung in der Waldhof-Zentrale einbringen. Sein Vespa-Roller zieht mit nach Mannheim um. [mehr]

Veranstaltungen

  • Interview mit den Machern von "Karl Drais - die treibende Kraft"

    "Diese Zitrone hat viel Saft"

    Dem Erfinder des Zweirads widmet das Capitol mit "Karl Drais - die treibende Kraft" ein neues Musical. Für das Projekt zum Fahrrad-Jubiläum - der Sommer 1817 gilt als Geburtsstunde - haben sich bekannte Köpfe zusammengetan: Georg Veit, Rino Galiano und Michael Herberger - ein Gespräch. Die Herren, Samstagabend ist Premiere Ihres Gemeinschaftswerks "Karl Drais -... [mehr]

  • Bunte Bastelvielfalt

    Bastelfreunde und Do-it-Yourself-Fans kommen am Wochenende in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle auf ihre Kosten: Zum sechsten Mal in Folge findet dort am Samstag und Sonntag, 4./5. Februar, die "Rhein-Neckar Creativ"-Messe statt. Über 80 internationale Aussteller sind bei diesem Forum rund ums Handarbeiten, Basteln und kreative Gestalten vertreten. Sie... [mehr]

  • Das Leben an der Schwelle zum Tod

    Wer die ziemlich sensationelle Schwetzinger Operntrilogie dieses Komponisten gesehen hat, weiß: Dies ist ein typischer Stoff für Georg Friedrich Haas. Und er geht so: Eines Morgens fühlt der alte Fischer Johannes die Schwäche seines Körpers nicht mehr. Er begegnet seiner verstorbenen Frau, seinem toten Freund, geht unsichtbar an seiner Tochter vorüber. An der... [mehr]

  • Die Kunst als Handlungsanweisung

    Der "Herr der Plastikfiguren", kommt nach Mannheim. Hinter dieser Plattitüde steckt niemand anderer als Ottmar Hörl. Der Künstler, 1950 in Nauheim geboren, ist Professor der Bildhauerei und seit 2005 Präsident der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Er wundere sich über diese eingebrannte Aussage, so sagt Ottmar Hörl beim Aufbau im Kunstverein, weil er... [mehr]

  • Die Kunst sich zu belügen

    Was gibt es schöneres als bezaubernde Liedtexte, die einen für kurze Zeit der Realität entreißen? Diesem Feinsinn spürt das 16. neue deutsche Chansonfest "Schöner Lügen" vom 5. Februar bis 24. März nach. Es ist längst schöne Tradition geworden, dass das Festival im Heidelberger Kulturfenster Jahr um Jahr interessante Vertreter des Chansons in die Region... [mehr]

  • Ein merkwürdiger alter Herr namens Gott

    Bekannt wurde er als "Streiflicht"-Autor der "Süddeutschen Zeitung". Doch auch als Schriftsteller hat sich Kolumnist Axel Hacke einen Namen gemacht. Sein neuestes Buch "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte" wird Hacke bei der Autorenreihe "MorgenLese" des "Südhessen Morgen" heute Abend in Lampertheim vorstellen. Der Ich-Erzähler in Hackes Buch lebt ein ganz... [mehr]

  • Eine harte Nacht

    Eine lange Technonacht wartet auf die Besucher im Loftclub in Ludwigshafen am Samstag. Dort stehen die DJs Monoloc, Objection Live, Aszent Live und Michael Göpfert an den Reglern auf dem Hauptfloor, im Chamber legen Decline Showcase und Galahad - Jacquez - Impulsive Silence auf. Monoloc kreiert einen stetig wandelnden Sound, der die feine Linie zwischen... [mehr]

  • Fasnacht für die Kleinen

    Das wird der große Nachmittag für kleine Prinzessinnen, Indianer, Seeräuber und alle, die sich gerne verkleiden: Die "Fröhlich Pfalz" lädt zum Kindermaskenball am Sonntag, 5. Februar um 14.11 Uhr im Saal der Gnadenkirche, Karlsternstraße 1, in der Gartenstadt. der Eintritt beträgt zwei Euro für Kinder und 3,50 Euro für Erwachsene. Im Eintritt enthalten ist... [mehr]

  • Funkelnde Schätze der Erde

    Die faszinierenden, glitzernden und funkelnden Schätze der Erde können Besucher bei einer Veranstaltung bewundern, die am Samstag und Sonntag, 4./5. Februar, in der Speyerer Stadthalle ausgerichtet wird. Bei der 32. Internationalen Mineralien-, Schmuck- und Edelsteinmesse präsentieren nationale und internationale Aussteller ihr weltweites Angebot - das freilich... [mehr]

  • Grafische Herausforderung

    Mit einer umfangreichen Präsentation von 26 Mappen und Einzelblättern aus einer Wiesbadener Privatsammlung stellt das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen ab 4. Februar das druckgrafische Werk des Künstlers Blinky Palermo in ihrer Reihe Kabinettstücke vor. Blinky Palermo (1943 bis 1977) schuf bis zu seinem frühen Tod ein umfangreiches Konvolut an... [mehr]

  • Intelligenter Sprechgesang

    Heimspiel für den Rapper Muso. Der Musiker steht für gefühlvollen, charismatischen Sprechgesang. In Heidelberg lebt und schreibt er an seinen mit viel Tiefgang versehenen Texten. Auch wenn er sagt, dass sein Lebensstil weitaus weniger exzessiv ist als zu Zeiten des Vorgängeralbums "Stracciatella Now, arbeitet, der aus Waldshut im tiefsten Schwarzwald stammende... [mehr]

  • Jeder zeigt seinen Raum

    "New Steps - Bolero" steht kurz vor der Premiere. Stephan Thoss, der neue Chefchoreograph und Intendant für Tanz am Nationaltheater Mannheim gestaltet zusammen mit den Choreographen Giuseppe Spota und Felix Landerer seine zweite Arbeit. Zwischen den Proben, die jetzt in der Endphase auch um Kostüme, Licht und Bühnentechnik kreisen, finden Giuseppe Spota und... [mehr]

  • Kindertag in Musikschule

    Ein Gespür für Musik muss nicht angeboren sein, man kann es sich mit guter Förderung und viel Übung aneignen. Am besten beginnt die musikalische Förderung schon in Kindesjahren. Deshalb bietet die städtische Musikschule in E 4, 14 am Samstag, 4. Februar, einen Kindertag an. "Kommt wir machen heut' Musik" lautet die Devise. Alle Familien sind eingeladen, die... [mehr]

  • Koi-Club feiert Geburtstag

    Seit neun Jahren gibt es den Koi Club in Mannheim, und ein Jahr vor dem ersten runden Geburtstag will der Club ein Wochenende lang feiern. Am Freitag und Samstag gibt es darum im Koi in der Mannheimer Innenstadt zwei Extra-Events. Für die Geburtstagsfeier hat sich der Koi-Club einiges einfallen lassen - besonders musikalisch. Am Freitag, 3. Februar, legt als... [mehr]

  • Konzert zu Glass' 80.

    Gerade ist der amerikanische Minimalist 80 Jahre alt geworden, da veranstaltet der Tankturm in Heidelberg auch schon ein Dreifach-Event zu seinen Ehren - ein Wandelkonzert mit der sehr renommierten Lautten Compagney Berlin. Inhalt des Abends: In "Timeless" stößt Glass' bestens zum Industriebau Tankturm passende Minimal Musik auf die von Tarquinio Merula, ein... [mehr]

  • Lacher garantiert

    Ein Best-of haben die Twotones zusammengestellt und bringen es am Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, auf die Bühne des Mannheimer Schatzkistls. Pop- und Mundartsongs, Chansons und schrille Geschichten haben Anna Krämer und Rainer Klundt ausgewählt. Seit mehr als zehn Jahren gehört das Duo zu den Lach- und Unterhaltungsgaranten der Region. Zeit, um zurückzublicken. sdo [mehr]

  • Mit 30 beginnt die Party erst

    Ein außergewöhnlicher Ort zum Feiern: Ein ehemaliges Hallenbad, das zu einem Club umfunktioniert wurde - das Frauenbad in Heidelberg. Dort, wo früher der Pool stand, ist jetzt eine große Tanzfläche, auf der bei dieser Ü-30-Party der Foreverdisco-Reihe bereits alle über 26-Jährigen feiern können. Marcus Lanzendorfer, bekannt als DJ M-Lance, legt dafür Musik... [mehr]

  • Modellauto- und Slot-Börse

    Sammler und Liebhaber von Modellautos haben am Samstag, 4. Februar, die Möglichkeit, ihrer Leidenschaft nachzugehen und sich mit Gleichgesinnten auszutuaschen. In der Modellauto- und Slotbörse in der Festhalle Baumhain im Luisenpark sollen auf über 140 Verkaufstischen Modellautos, Slotautos oder Rennbahnautos verkauft werden. Darüber hinaus wird weiteres Zubehör... [mehr]

  • Placebos und Magie

    Medizin und Magie treffen bei den Auftritten von Dr. Eckart von Hirschhausen aufeinander. Am Donnerstag, 2. Februar, 20 Uhr, ist der Mediziner und Kabarettist im Mannheimer Rosengarten zu erleben. Sein großes Ziel: Den Streit zwischen Schul- und Alternativmedizin zu entkrampfen und mit viel Humor zu zeigen, warum Placebos sogar dann wirken, wenn man nicht an sie... [mehr]

  • Rasante Tänze und Musik

    Diese eindrucks- wie fantasievoll in Szene gesetzt, rasant getanzte, äußert opulent ausgestattete getanzten Musikgeschichte der Gemischten Garde darf nicht fehlen: Der Feuerio lädt am Samstag, 4. Februar um 19.33 Uhr zur Prunksitzung. Dabei hat dieser Name ausgedient. "Fasnachtsshow" heißt das jetzt, weil Mannheims älteste und größte Karnevalsgesellschaft ihr... [mehr]

  • Reisevortrag über Westkanada

    Ihren Reisevortrag "Westkanada - eine der schönsten Regionen der Erde" halten Heidi Anhaeusser und Katrin Coldwell am Dienstag, 7. Februar, 18.30 Uhr, im Heidelberger ADAC-Haus (Pleikartsförster Straße 116). Sie stellen hierbei unter anderem die Bahnerlebnisreisen in den Panoramawagen von "Rocky Mountaineer" vor. Getränke und Snacks sind im Eintritt von drei Euro... [mehr]

  • Rock-Musicals an der Orgel

    Außergewöhnliche Musik für ein außergewöhnliches Projekt. Beim Benefiz-Orgelkonzert am Sonntag, 5. Februar, um 17 Uhr in der Schlosskirche spielt der "Rockin' Organist" Friedemann Stihler Musicals an der Orgel. Das Programm reicht vom "Phantom der Oper" bis zur "Westside Story", daneben gibt es natürlich auch Melodien aus "Hair", "Lion King" oder "Aladdin".... [mehr]

  • Tanzende Leinwände und ein Strauß

    Schattenspiel in einer neuen Dimension will die amerikanische Produktion "Shadowland 2" etablieren. Nach ihrem Erfolgsdebüt 2009, das mehr als eine Million Menschen verzauberte, haben die Akteure "Neues aus dem Schattenland" erarbeitet. Die aufwendige Inszenierung mit mehreren Lichtquellen und Leinwänden sowie Musik ist am Dienstag, 7. Februar, 20 Uhr, im... [mehr]

  • Wie entstand der Kosmos?

    Wie ist das Weltall entstanden? Woher kommen die Sterne und Planeten? Was hat sich auf der Erde abgespielt? Auf einer Zeitreise vom Beginn des Universums bis heute werden die Zuschauer Zeuge von der Geburt der ersten Sterne und der Entstehung der Milchstraße. Sie erleben gewaltige Sternexplosionen, katastrophale Kometeneinschläge auf der Ur-Erde und die Entwicklung... [mehr]

  • Wirbelnd und aus Irland

    Wallis Bird ist ein Phänomen und eigentlich unbeschreiblich. Die 35-jährige Irin erspielt sich mit ihrem poppigen Folk Jahr um Jahr eine größere Fangemeinde - nicht zuletzt wegen ihres enormen Energielevels und ihrer Natürlichkeit, mit der sie über die Bühnen fegt, gerne auch mal stundenlang und scheinbar ohne Atem zu holen. Am Samstag, 4. Februar, 20 Uhr, ist... [mehr]

  • Zurück zur Vergangenheit

    Die international erfolgreichen Eiskunstläufer von Holiday on Ice feiern mit ihrem neuen Programm "Time" Premiere. Das Motto ist die Zeit: Die Gäste sollen in etwa 90 Minuten in ihre Vergangenheit und schönen Erinnerungen zurückversetzt werden - der erste Kuss, die große Liebe oder die besondere Tanznacht mit den Freunden. Gelingen soll das mit... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Streit um Rinder, Schafe und Pferde eskalierte

    Bauer schießt auf Tierarzt

    Im Streit um die Haltung seiner Tiere hat ein Landwirt in Niedersachsen auf den Leiter des örtlichen Veterinäramtes geschossen und den Mann schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, sollten die Rinder, Schafe und Pferde des Bauern abgeholt werden, da sie nicht ordnungsgemäß gehalten wurden. Da die Behörde schon mit Widerstand des Mannes gerechnet hatte, kamen... [mehr]

  • Zoo Eine siebenköpfige Jury hat sich auf einen "typisch deutschen" Namen geeinigt

    Berlins Eisbärbaby heißt Fritz

    Der Eisbärenjunge im Berliner Tierpark heißt Fritz. Auf diesen Namen hat sich eine siebenköpfige Jury um Direktor Andreas Knieriem geeinigt, wie der Tierpark in der Nacht zu gestern beim Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Es sei ein typisch deutscher Name, der zu Berlin passe und Assoziationen zum Standort Friedrichsfelde wecke, hieß es zur... [mehr]

  • Österreich US-Schauspielerin Goldie Hawn wird der Stargast in Wien

    Hollywood-Glanz auf dem Opernball

    Richard Lugner war in seinem Element. Umzingelt von zahlreichen Journalisten, Fotografen und Kameraleuten drehte sich wie jedes Jahr Anfang Februar alles um seinen Stargast für den Wiener Opernball. US-Schauspielerin Goldie Hawn soll dem 84-jährigen Bauunternehmer diesmal mit ihrem Hollywood-Glanz viele Schlagzeilen einbringen. Lugner scheint im neuen Jahr an sein... [mehr]

  • Prozess Wohl kein Sperma von verstorbenem Ehemann erlaubt

    Kaum Hoffnung auf Kind

    Eine Frau aus Bayern darf sich voraussichtlich nicht mit dem Sperma ihres verstorbenen Mannes befruchten lassen. Das Oberlandesgericht München machte der 35-Jährigen aus dem Raum Traunstein gestern wenig Hoffnung. Das endgültige Urteil soll zwar erst in einigen Wochen verkündet werden. Die Frau und ihr Ehemann, der im Juli 2015 mit 38 Jahren nach einer... [mehr]

  • Prozess Frau musste angeblich jeden Tag mit über zehn Freiern schlafen / Angeklagter soll sie mit Schlägen und Vergewaltigung gezwungen haben

    Prostituierte verklagt ihren Zuhälter

    Sie sollen sich über Facebook kennengelernt haben - die damals in Paderborn lebende Frau und der 34 Jahre alte Mann aus Mönchengladbach. Laut Staatsanwaltschaft wollte die Frau aus Bulgarien wieder in die Heimat zurück. Und ihr Landsmann soll ihr angeboten haben, sie zu fahren. Es wurde zur Fahrt in die Hölle, wie aus der Anklage deutlich wurde, die... [mehr]

  • Berlin Spezielle Einsatzkräfte waren bei anderem Einsatz

    SEK-Team nicht vor Ort

    Nach Darstellung der Polizei ging gegen 16.30 Uhr ein Alarm ein. Ein verwirrt wirkender Mann drohte demnach im Stadtteil Hohenschönhausen durch seine Wohnungstür, alle umzubringen, die in die Wohnung kommen, und sich selbst zu töten. Die Polizisten seien davon ausgegangen, dass der Mann sich bereits selbst verletzt habe. Sie schossen auf den mit einem Messer... [mehr]

Viernheim

  • Gericht Zweiter Prozesstag im Verfahren gegen den "Bombenleger von Viernheim" wegen Brandstiftung in seiner Gefängniszelle

    "In Parallelwelt verschwunden"

    Auch der zweite Prozesstag gegen den "Bombenleger von Viernheim" gipfelte auf weiten Strecken - wie schon der Auftakt des Strafverfahrens wegen besonders schwerer Brandstiftung und Körperverletzung - in groben Beschimpfungen, üblen Beleidigungen und Unterstellungen des Beschuldigten gegenüber der gesamten Justiz, Gerichtspsychiatern und Leitung sowie Bediensteten... [mehr]

  • Handball Nachwuchsteams des TSV Amicitia mit vier Siegen aus vier Spielen

    A-Jugend zeigt sich im Aufwärtstrend

    Nach drei Spielen mit mäßiger Leistung zeigte sich die männliche A-Jugend des TSV Amicitia gegen die PSV Knights Heidelberg verbessert. Die Nachwuchshandballer gewannen mit 33:24 und machten ihre Trainer Peter Hoffmann, Simon Reisig und Patrick Reitter zufrieden. Die Partie ging sehr spielschnell los, nach sechs Minuten stand es 4:0 für Viernheim. Doch der PSV... [mehr]

  • Christen im Alltag Aktionen mit dem Schöpfungskreis

    Alternative Stadtführung

    Die offene Gruppe "Christsein im Alltag" hat für 2017 ein Jahresprogramm erstellt. Die Veranstaltungen beginnen am Samstag, 18. Februar. Zusammen mit dem Schöpfungskreis der Pfarrei Johannes XXIII. findet eine alternativen Stadtführung statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Weltladen. Nach etwa zwei Stunden gibt es im Weltladen Kaffee. Anmeldungen nimmt Dr. Frank... [mehr]

  • Kultur Kunsthaus Viernheim zeigt das "Heimspiel 2.0"

    Blick in die regionale Kunstszene

    Im Jahr 2006 wurde das Kunsthaus Viernheim mit der Ausstellung "Heimspiel" eröffnet. Damals haben sich bildende Künstler, Musiker und Literaten, die in Viernheim lebten und arbeiteten, einem breiten Publikum vorgestellt - eine vielbeachtete Aktion. "Jetzt, nach über einem Jahrzehnt wollen wir mit Heimspiel 2.0 wieder mal schauen, wie sich die regionale Kunstszene... [mehr]

  • Bowling Viernheimer Team erreicht bei Junioren-Landesmeisterschaft nicht das Finale

    Erfahrung des Gegners zahlt sich aus

    Am vergangenen Wochenende wurde im Bowlingsport die Landesmeisterschaft der Juniorinnen und Junioren ausgetragen. Nicht nur die Abwesenheit des weiblichen Geschlechts, auch die sieben Junioren starke Startgruppe, die sich aus drei Vereinen rekrutierte, machte den Wettbewerb überschaubar. Aus den Reihen des TSV Mannheim wurde eine Juniorin als Teilnehmerin an der... [mehr]

  • Reformation Aktivitäten der Auferstehungsgemeinde 2017

    Gedenken an Martin Luther

    In diesem Jahr jährt sich die Reformation zum 500. Mal. Angesichts dieses Jubiläums lässt sich es die evangelische Auferstehungsgemeinde nicht nehmen, mit besonderen Veranstaltungen an das Wirken Martin Luthers zu erinnern. In einer Gemeindeversammlung informierte Pfarrer Markus Eichler die Besucher über die geplanten besonderen Gottesdienste und Termine und... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Künftige Fünftklässler informieren sich beim Tag der offenen Tür im bischöflichen Gymnasium

    Pfiffikus-Kurs beeindruckt Schüler und Eltern

    "Der Motor ist solarbetrieben, er dreht sich nur, wenn Licht auf den Kollektor fällt. Und wenn man die Hand vor die Lampe hält, geht der Motor aus", erklären Linus und Nils den Grundschülern. Die Jungs haben das Modell gleich verstanden: "Je mehr Licht, desto schneller ist der Motor." Die Schüler aus dem Pfiffikus-Kurs haben aber noch mehr interessante... [mehr]

  • Bürgerhaus Akkordeonclub Blau-Weiß Bensheim und Duo Passion im Bürgerhaus / Wie ein Streichorchester

    Tastenmusik bewegt Publikum

    Ziel des Konzertes des Akkordeonclubs Blau-Weiß Bensheim im großen Saal des Bürgerhauses, sei es gewesen, so Rúnar Emilsson, der Leiter der Viernheimer Musikschule, das Akkordeon aus seinem "Dornröschenschlaf" aufzuwecken und seine Klangvielfalt einem größerem Publikum vorzuführen. Sicherlich hätten der Dirigent, Eduard Ungefucht, und sein rund 20-köpfiges... [mehr]

Welt und Wissen

  • Einsatzorte in Hessen

    Schwerpunkt der Anti-Terror-Razzia in Hessen war das Rhein-Main-Gebiet und dort Frankfurt. 33 der Gebäude, die die mehr als 1100 Beamten untersucht haben, stehen in der Hessenmetropole, darunter zwei Moscheen. 18 der Objekte gehören zu den Terrorverdächtigen, 15 zu Zeugen, also Kontaktleuten der Verdächtigen, wie die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt... [mehr]

  • Terrorermittlungen Nach nur zwei Verfahren im Jahr 2014 steigt die Zahl im vergangenen Jahr auf 18 / Anzeigen durch Flüchtlinge oder Betreuer in Asylheimen

    Massiver Anstieg in Baden-Württemberg

    In Baden-Württemberg befindet sich die Zahl der Terrorverfahren weiter auf sehr hohem Niveau. Dies erklärte Generalstaatsanwalt Achim Brauneisen gestern in Stuttgart. "Das Thema wird uns noch eine Zeit lang stark beschäftigen", sagte Brauneisen. Heikel sind die Fälle, die aus Baden-Württemberg 2016 an den Generalbundesanwalt in Karlsruhe weitergeben worden sind.... [mehr]

  • Überwachung mit Fußfesseln

    Islamistische Gefährder, von denen jederzeit ein Anschlag droht, sollen künftig mit elektronischen Fußfesseln überwacht werden können. Das Bundeskabinett beschloss gestern in Berlin eine entsprechende Änderung des Gesetzes über das Bundeskriminalamt (BKA). Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD) hatten sich auf... [mehr]

  • Islamismus Ermittler gehen von geplantem Anschlag in Deutschland aus / Der als Asylbewerber eingereiste Mann gilt als hochgefährlich und soll für den Tod von 22 Urlaubern mitverantwortlich sein

    Vier Monate, 1100 Beamte - Zugriff am frühen Morgen

    Wie im Fall von Anis Amri sollte der in Frankfurt verhaftete Terrorverdächtige längst abgeschoben worden sein - doch die Behörden in Tunesien trödelten erneut. Als bei dem Terrorverdächtigen in Frankfurt am Main die Handschellen klicken, ist es noch dunkel. Gegen 4.00 Uhr morgens dringen Spezialkräfte des hessischen Landeskriminalamts in eine Wohnung ein und... [mehr]

Wirtschaft

  • Hauptversammlung Aktionäre feiern Vorstandschef / Marge soll im laufenden Jahr kräftig steigen / Sorge um Kurs der amerikanischen Politik

    "Wieder stolz, Siemens-Aktionär zu sein"

    Ist der neue US-Präsident Donald Trump für den global aufgestellten Elektrokonzern Siemens gut oder schlecht? Das fragten sich viele Aktionäre, die gestern zur Hauptversammlung nach München gekommen waren. Eine schlüssige Antwort darauf konnte auch Vorstandsvorsitzender Joe Kaeser nicht geben, aber ein Unbehagen war deutlich spürbar. Am letzten Geschäftsjahr,... [mehr]

  • Technik Smartphone macht Apple zum Marktführer / Rekordquartal wegen Weihnachtsgeschäft

    An der Spitze dank iPhone7

    Das iPhone 7 hat Apple im Weihnachtsgeschäft zum Smartphone-Marktführer gemacht. Apple verkaufte 78,3 Millionen iPhones. Das war ein neuer Spitzenwert nach rund 74,8 Millionen Geräten im vergangenen Quartal. Der Umsatz stieg um 3,3 Prozent auf 78,4 Milliarden Dollar (73,2 Mrd. Euro). Der Gewinn verfehlte im Weihnachtsquartal mit 17,9 Milliarden Dollar nur leicht... [mehr]

  • Telekom Keine wesentlichen Fehler beim zweiten Börsengang

    BGH weist Kläger ab

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Anlegerschutzklagen zum zweiten Börsengang der Deutschen Telekom AG endgültig abgelehnt. Der Börsenprospekt aus dem Jahr 1999 habe keine wesentlichen Fehler enthalten, entschieden die Bundesrichter in einem gestern veröffentlichten Beschluss. Nach Angaben der Musterkläger-Kanzlei Tilp sind von der Entscheidung wenige Dutzend... [mehr]

  • Deutsche Bahn Druck auf Aufsichtsratschef steigt

    Folgt Ex-Chef von Tui auf Felcht?

    Bei der Deutschen Bahn ist nach dem Rücktritt von Vorstandschef Rüdiger Grube nun der Vorsitzende des Aufsichtsrats zunehmend unter Druck. Utz-Hellmuth Felcht wurde von anderen Mitgliedern des Kontrollgremiums für die missglückte Vertragsverlängerung Grubes verantwortlich gemacht. Anonym warfen sie dem früheren Chemiemanager Felcht vor, die Aufsichtsratssitzung... [mehr]

  • Kriminalität Ermittlungen gegen Deutsche-Börse-Chef

    Kengeter im Visier

    Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen Deutsche-Börse-Vorstandschef Carsten Kengeter wegen des Kaufs von Aktien des Dax-Konzerns. Das teilte das Unternehmen gestern mit, ohne einen konkreten Vorwurf zu nennen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Laut "Wirtschaftswoche" gab es eine Razzia, bei der vier... [mehr]

  • Luftverkehr Aus alten Feinden werden neue Freunde / Erstes Projekt ist ein vierjähriger Bordverpflegungsvertrag

    Lufthansa und Etihad arbeiten enger zusammen

    Manager, die sich einst noch heftig attackiert hatten, saßen einmütig an einem Tisch. Sie lächelten in die Kameras und unterzeichneten Vereinbarungen, die noch vor wenigen Wochen als undenkbar galten. Es soll erst der Beginn einer Zusammenarbeit sein, die letztlich in einem Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) von Lufthansa und Etihad, der staatlichen Airline... [mehr]

  • Pharma Standort Mannheim wächst mit Diagnostik

    Roche legt kräftig zu

    Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat im vergangenen Jahr von guten Verkaufszahlen seiner Krebsmedikamente profitiert. Die Erlöse stiegen um fünf Prozent auf 50,58 Milliarden Schweizer Franken (47,5 Milliarden Euro), wie das Unternehmen in Basel mitteilte. Der Konzerngewinn legte auf 9,7 Milliarden Franken zu (Vorjahr: 9,06 Milliarden Franken). "Wir freuen uns,... [mehr]

  • Dieselskandal VW bietet umgerechnet rund 22,2 Milliarden für Entschädigungen / Zulieferer Bosch zahlt 304 Millionen Euro / US-Gericht muss noch zustimmen

    Summe für Vergleiche wächst und wächst

    Bei der Bewältigung des Dieselskandals in den USA werden die Rechtskosten für Volkswagen und seinen Software-Lieferanten Bosch klarer. Die beiden Firmen verpflichteten sich zu hohen Zahlungen an geschädigte Dieselnutzer, wie aus Dokumenten eines US-Gerichts in San Francisco hervorgeht. Diese waren am späten Dienstagabend (Ortszeit) publiziert worden. Demnach... [mehr]

  • Mobiltelefonie EU-Anbieter einigen sich auf internen Ausgleich ihrer Kosten / Gefahr von hohen Inlandskosten gebannt

    Zusatzkosten abgeschafft

    Das Versprechen steht. Am 15. Juni 2017 entfallen die Auslandszuschläge für Handy-Telefonate, Kurznachrichten (SMS) und mobiles Surfen beim Aufenthalt in anderen EU-Staaten. Dann kosten diese Dienste das Gleiche wie im heimischen Netz. Ohne die Einigung in der Nacht zum Mittwoch wäre die fast zehn Jahre alte Zusage der EU-Politiker nicht mehr möglich geworden.... [mehr]

Zeitzeichen

  • Nachrichten

    Was nicht alles Nachrichten sind! Namen sind laut dem alten journalistischen Grundsatz auch welche; wenn eine oder einer bekannt ist, kann auch interessant sein, was sie tun, was ihnen widerfährt etc. pp. So denkt man seit je und tut es noch immer, auch wenn es ohnehin immer mehr Nachrichten gibt - und immer mehr Prominente. Auch die Internetseite, über die ich... [mehr]

Zwingenberg

  • Einladung TuS organisiert aufgrund der großen Nachfrage einen weiteren Kurs

    Gesunder Rücken durch Pilates

    Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg einen zusätzlichen Kurs "Gesunder Rücken durch Pilates" an. Wie Anette Klüber-Meyer, Vorsitzende des TuS, schreibt, startet der Kurs am 14. Februar und findet zehn Mal dienstags ab 17 Uhr im Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) statt. Zu den Inhalten des Kurses heißt es:... [mehr]

  • Freizeitsport Zwölf Teams waren beim 30. Hallenfußballturnier der Schlappekicker am Start

    In 34 Spielen fielen 103 Tore

    Die Mannschaft von Malisheva aus Flörsheim-Dalsheim hat das Endspiel des Freizeitfußballturniers der Schlappekicker für Hobbymannschaften gewonnen und den Turniersieg errungen. Wie Alfred Ulrich, Vorsitzender des Zwingenberger Freizeitsportvereins, berichtet, hat sich das Malisheva-Team in der entscheidenden Begegnung mit 3:2 gegen den Vorjahressieger Michaeli aus... [mehr]

  • VdH Zwingenberg

    Katzen und Hunde impfen lassen

    Nachdem der reguläre Trainingsbetrieb des Vereins der Hundefreunde (VdH) Zwingenberg, Alsbach und Umgebung nach der Winterpause - seit Mitte Januar - wieder aufgenommen wurde, lädt der Verein zur alljährlichen Sammelimpfung ein. Termin ist der 18. Februar, Samstag, Veranstaltungsort ist das Vereinsgelände am Reutershügel, schreibt Oliver Weirich für den... [mehr]

  • Kunstfreunde Karl Röser referiert am 16. Februar

    Vortrag über Hesse

    "Hermann Hesse - zwischen Kunst und Fotografie", so lautet der Titel einer Lesung mit Dr. Karl Röser (Alsbach), zu der die Kunstfreunde Bergstraße einladen. Die Lesung ist auf den 16. Februar, Donnerstag, terminiert; sie beginnt um 19.30 Uhr im Eduard-Schmitt-Saal des Bürgerhauses Sonne in Alsbach. Der Eintritt ist frei. Zum Thema heißt es in der Ankündigung: In... [mehr]

Newsticker

  • 06:09 Uhr

    Heidelberg: Konzert für Philip Glass

    Heidelberg. Die Lautten Compagney Berlin gibt heute um 20 Uhr ein Konzert zu Ehren des amerikanischen Komponisten Philip Glass im Tankturm, Eppelheimer Str. 46. Das Wandelkonzert, bei dem die Räume des Turms musikalisch erkundet werden, erklingen Minimal Music von Glass und Stücke des Frühbarock-Komponisten Tarquinio Merula. (gespi)

  • 06:31 Uhr

    Mannheim: Fußgänger randaliert auf Autobahn

    Mannheim. Ein Fußgänger hat am Mittwochabend auf der Autobahn 656 nahe Mannheim randaliert. Der 39-Jährige lief am Mittwochabend auf dem Mittelstreifen stadteinwärts, wie die Polizei mitteilte. Autofahrer hatten den Fußgänger gemeldet. Als die Polizei den Mann stellen wollte, rannte er zunächst weg. Ein Fahrer musste mit seinem Auto eine Vollbremsung hinlegen,... [mehr]

  • 07:08 Uhr

    Mannheim: Hendricks sagt ab

    Mannheim. Für ihren "Wohnungsdialog" heute Abend muss die SPD kurzfristig das Programm ändern: Die angekündigte Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) kann nach Angaben ihrer Partei nicht kommen, da sie erkrankt sei. Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesbauministerium, wird demnach die Ministerin vertreten. Gunther Adler wird heute Abend auch das... [mehr]

  • 07:34 Uhr

    Landau: Prozess wird fortgesetzt

    Landau. Vor dem Landgericht Landau wird der Prozess gegen zwei Männer fortgesetzt, die eine 86-jährige Frau in ihrem Haus in Mörlheim überfallen und so schwer verletzt haben sollen, dass das Opfer starb. Die Anklage lautet unter anderem auf Mord und Raub. (red)

  • 07:53 Uhr

    Mannheim: Brennendes Auto auf A 656

    Mannheim. Auf der A 656 in Fahrtrichtung Heidelberg ist am Donnerstagmorgen ein Auto in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei steht das Fahrzeug zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich mehrere Kilometer in Richtung Heidelberg zurück. Näheres ist bislang noch nicht bekannt. (pol/lina) [mehr]

  • 08:18 Uhr

    Meckesheim: Auto prallt gegen Linienbus

    Meckesheim. Eine Frau ist am Mittwochabend gegen 18:55 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei missachtete ein 23-jähriger Mann an der Einmündung Bahnhofstraße/Zuzenhäuser Straße ihre Vorfahrt. Durch den folgenden Zusammenstoß wurde ihr Kleinwagen in den Gegenverkehr abgelenkt und sie stieß frontal mit... [mehr]

  • 08:49 Uhr

    Mannheim: Jazz-Diplomkonzerte in der Alten Feuerwache

    Mannheim. Die Abschlusskonzerte des Jazzstudiengangs der Mannheimer Musikhochschule sind beliebte Veranstaltungen. Ab 18 Uhr spielen drei Studierende in der Alten Feuerwache: Patrick Baumann (Gitarre), Thomas Weiland (Posaune) und Florin Küppers (Gitarre). Der Eintritt ist frei. (gespi)

  • 09:21 Uhr

    Mannheim: Vortrag zu Grußformeln in REM

    Mannheim. Woher geläufige Grußformeln wie "Guten Tag", "Bonjour" oder "Adieu" stammen, verrät Edgar Radtke am Donnerstag, 2. Februar, in den Reiss-Engelhorn-Museen. Der Wissenschaftler vom Romanischen Seminar der Universität Heidelberg widmet sich - passend zur aktuellen Barock-Ausstellung - der aristokratischen Kommunikation im Italien des 17. Jahrhunderts. Er... [mehr]

  • 09:49 Uhr

    Mannheim: Info-Büro "Planken 2019" öffnet

    Mannheim. Das neue Info-Büro "Planken 2019" wird am Donnerstag in der Mannheimer Innenstadt im Quadrat O 2 eröffnet. Laut Pressemitteilung können sich dort alle an der Neugestaltung der Mannheimer Planken interessierten Besucherinnen und Besucher informieren. Geöffnet hat das Info-Büro dienstags von 10 bis 14 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und samstags von... [mehr]

  • 10:06 Uhr

    Speyer: Unfall auf B9

    Speyer. Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen gegen 07.35 Uhr auf der B9 bei Speyer wurde ein 38-jähriger Mann schwer verletzt, eine 40-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei hatte sich zuvor ein Unfall auf der B9 ereignet. Aufgrund des Unfalls hatte sich ein Rückstau gebildet, weshalb eine 40-jährige Frau... [mehr]

  • 10:39 Uhr

    Rhein-Neckar: Heiter bis wolkig und mild

    Rhein-Neckar. Gebietsweise ist es heiter, teils auch wechselnd bewölkt, aber überall niederschlagsfrei. Es werden Tageshöchstwerte um 9 Grad erreicht. (lina)

  • 11:34 Uhr

    Wiesloch: Bei Personenkontrolle Widerstand geleistet und Beamte beleidigt - Rauschgift sichergestellt

    Wiesloch. Bei einer Personenkontrolle am Mittwoch gegen 15:30 Uhr hat ein 23-jähriger Mann erheblichen Widerstand geleistet. Nach Angaben der Polizei verhielt er sich zunächst auffällig und verbarg einen Gegenstand in der Hand. Als er versuchte zu flüchten, wurde er festgehalten, worauf er wild um sich schlug und die beiden Beamten beleidigte. Die Beamten... [mehr]

  • 11:50 Uhr

    Mannheim: Pekeler verlässt Rhein-Neckar Löwen

    Kiel/Mannheim. Handball-Nationalspieler Hendrik Pekeler wechselt im Juli 2018 vom deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen zum THW Kiel. Der 25 Jahre alte Kreisläufer und der Rekordmeister haben sich auf einen Dreijahresvertrag bis 2021 verständigt, teilte der THW am Donnerstag mit. Für den 2,03 Meter großen Itzehoer ist es eine Rückkehr zum THW. Von 2008 bis 2010... [mehr]

  • 11:59 Uhr

    Mannheim: Mit Führerschein von Bruder am Steuer

    Mannheim. Nach einer Kontrolle eines 28-jährigen Mannes am späten Mittwochabend müssen die Beamten jetzt mehrere Strafanzeigen fertigen. Nach Angaben der Polizei wurde eine Streife auf den Mann aufmerksam, weil er durch die Theodor-Heuss-Anlage raste. Die Polizei verfolgte den Pkw bis in die Otto-Beck-Straße, wo es gelang, den Wagen des Mannes anzuhalten. Bei der... [mehr]

  • 12:20 Uhr

    Ludwigshafen: Jungen werfen Bowlingkugel auf Straßenbahngleise

    Ludwigshafen. Zwei Jungen haben am Mittwochmittag gegen 16:10 Uhr eine Bowlingkugel im Bereich eines Bowlingcenters in Ludwigshafen auf die Straßenbahngleise geworfen. Nach Angaben der Polizei sah die Straßenbahnführerin der RNV Linie 4, wie die beiden Jungen vom rückwärtigen Bereich eines Bowlingcenters in der Pasadenaallee kommend, an die Bahngleise liefen,... [mehr]

  • 12:24 Uhr

    Region: Anrufe falscher Kriminalbeamter

    Hockenheim/Heidelberg. Anrufe von falschen Kriminalbeamten bekamen einige Menschen in Heidelberg und Hockenheim. Kurz nach 16 Uhr am Mittwochnachmittag meldete sich bei einem Hockenheimer eine Frau und gab sich als Beamtin des Bundeskriminalamtes aus. Sie versuchte über den Angerufenen Informationen über eine ältere Nachbarin zu erlagen. Der Hockenheimer wurde... [mehr]

  • 12:37 Uhr

    Weinheim: Feuerwehr rettet "Eisbär" aus Weschnitz

    Weinheim. Die Feuerwehr Weinheim hat am Donnerstagvormittag einen "Eisbär" aus der Weschnitz in Weinheim gerettet. Nach Angaben der Feuerwehr meldeten Passanten einen leblosen Hund in der Weschnitz. Die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Weinheim rückten zur Verteilerschleuse an der Kappelenstraße aus. Durch die Größe und die Beschaffenheit des Tieres, sah es... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Mannheim: Auffahrunfall - drei Leichtverletzte

    Mannheim. Bei einem Auffahrunfall sind am Mittwochnachmittag auf der A 656 bei Mannheim drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 38-jähriger Mann kurz nach 17 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der A 656 in Richtung Heidelberg unterwegs. In Höhe der Ausfahrt Mannheim-Seckenheim musste er im Baustellenbereich wegen einer Verkehrsstockung... [mehr]

  • 13:14 Uhr

    Landau: Mordprozess - Anwesen vorher ausgekundschaftet?

    Landau. Im Prozess um den mutmaßlichen Raubmord an einer 86-Jährigen in Landau-Mörlheim hat die Tochter der getöteten Seniorin berichtet, dass zwei Männer Wochen vor der Tat möglicherweise das am Ortsrand gelegene Anwesen ihrer Mutter ausgekundschaftet haben. Ob es einen Zusammenhang zu den beiden Angeklagten gibt, ist allerdings unklar. Weil sie die alte Dame... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Darmstadt: Feldversuch mit Elektro-Lkw auf der Autobahn 5

    Darmstadt. Ein Teil der Autobahn 5 in Hessen wird ab Anfang 2019 zur Teststrecke für Elektro-Lastwagen an einer Oberleitung. Konkret geht es um den Abschnitt zwischen dem Gewerbegebiet Darmstadt-Nord und dem südlichen Teil des Frankfurter Flughafens, wie das Bundesumweltministerium mitteilte. Die andere Testrecke befindet sich in Schleswig-Holstein und führt vom... [mehr]

  • 13:47 Uhr

    Ludwigshafen: Unter Medikamenteneinfluss Verkehrsunfall verursacht

    Ludwigshafen. Ein 31-jähriger Mann hat am Mittwochabend gegen 21 Uhr mehrere geparkte Fahrzeuge im Bereich der Rheinuferstraße in Ludwigshafen gerammt. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann mit seinem Pkw auf der B37 von Mannheim kommend in Richtung Lagerhausstraße. Unmittelbar vor der Konrad-Adenauer-Brücke auf Höhe der Henry-Roos-Passage kam er rechts von der... [mehr]

  • 14:12 Uhr

    Sandhausen: Unfall auf A5 - ein Leichtverletzter

    Sandhausen. Bei einem Auffahrunfall auf der A5 bei Sandhausen sind am Mittwoch gegen 16:25 Uhr ein Mann leicht verletzt und drei Autos beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich aufgrund eines Feuerwehreinsatzes wegen eines medizinischen Notfalls auf der Raststätte Hardtwald ein Stau in Fahrtrichtung Karlsruhe gebildet. Ein 41-jähriger Mann fuhr auf... [mehr]

  • 14:40 Uhr

    Ludwigshafen: Pkw-Fahrer im Auto eingeklemmt

    Ludwigshafen. Bei einem Unfall in Ludwigshafen ist ein 35-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwochabend in seinem Auto eingeklemmt worden. Wie die Polizei mitteilte, befreite ihn die Feuerwehr aus dem Fahrzeug. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatte ein Zeuge Erste Hilfe geleitet. Der 35-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich an der... [mehr]

  • 15:12 Uhr

    Schwetzingen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B 291

    Schwetzingen. Bei einem Auffahrunfall in Schwetzingen haben ein 44-Jähriger und seine 34-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden vor Ort von Rettungssanitätern erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Eine 52-jährige Pkw-Fahrerin hatte am Mittwochvormittag eine rote Ampel übersehen und war mit dem Auto... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Sandhausen: SV bangt vor Spiel gegen Aue um Kapitän

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen bangt vor dem ersten Heimspiel im neuen Jahr gegen den abstiegsbedrohten FC Erzgebirge Aue um den Einsatz von Kapitän Stefan Kulovits. Der defensive Mittelfeldspieler erholt sich noch von einem Hexenschuss. "Wir müssen abwarten, wie er regeneriert", sagte Trainer Kenan Kocak am Donnerstag. Als Ersatz für Kulovits... [mehr]

  • 16:31 Uhr

    Wiesloch: Zehnjährige bei Unfall verletzt

    Wiesloch. Bei einem Unfall in Wiesloch ist eine Zehnjährige leicht verletzt worden. Um den Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei nach Zeugen. Das Mädchen hatte kurz nach 17 Uhr am Mittwochnachmittag eine Fußgängerampel in Höhe des Krankenhauses überquert und war mit dem Pkw einer 76-Jährigen zusammengestoßen. Daraufhin stürzte das Kind und ihr Fuß... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Heidelberg: Vier Nominierte für Brentano-Literaturpreis

    Um den Heidelberger Clemens Brentano Preis für Literatur wetteifern in diesem Jahr vier Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Folgende Nominierte hat die Stadt gestern bekanntgegeben: den 1974 geborenen Autor Martin Lechner mit seinem Erzählband "Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen" (Residenz Verlag). Kristina Schilke, 1986 in Tscheljabinsk (Russland) geboren... [mehr]

  • 16:50 Uhr

    Ludwigshafen: Schwerer Unfall auf A 650

    Ludwigshafen. Ein schwerer Unfall hat sich auf der A 650 in Richtung Bad Dürkheim zwischen dem Autobahnkreuz Ludwigshafen und Maxdorf ereignet. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, sind an dem Unfall fünf Fahrzeuge beteiligt. Der Verkehr staut sich an der Unfallstelle. Die Polizei bittet, den Bereich zu umfahren. (pol/hhk)

  • 17:15 Uhr

    Worms: Sporthallen-Überprüfungsergebnis steht aus

    Worms. Bei der Begutachtung von möglicherweise defekten Deckenkonstruktionen in Wormser Sporthallen gibt es noch kein abschließendes Ergebnis. "Es sind noch nicht alle Hallen überprüft und bei den Hallen, die überprüft worden sind, müssen sich nun leider umfangreichere Berechnungen durch den Statiker anschließen", teilte eine Sprecherin der Stadt am... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Mosbach: Einbruchsversuch in Schule

    Mosbach: In eine Schule versuchte ein Einbrecher zwischen Dienstag, 16 Uhr,und Mittwoch, 8 Uhr, in der Mosbacher Eisenbahnstraße zu kommen. Der Täter wollte erst ein Fenster zu einem Klassenzimmer aufhebeln. Als ihm dies nicht gelangt, schlug er mehrmals gegen das Fenster. Auch dies verhalf dem Unbekannten nicht dazu, ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Das... [mehr]

  • 18:11 Uhr

    Germersheim: Feuer auf Campingplatz - Ermittlungen wegen Brandstiftung

    Germersheim. Nach dem Brand mehrerer Wohnwagen auf einem Campingplatz in Germersheim ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum vergamgenen Samstag auf einer Parzelle aus und griff dann auf fünf weitere über. Zwei Stellplätze wurden vollständig zerstört. Der... [mehr]

  • 18:43 Uhr

    Bruchsal: Drei Verletzte bei Unfall mit Streifenwagen

    Bruchsal. Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Streifenwagen bei Bruchsal sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, bog der Streifenwagen am Mittwochabend von einer Bundesstraße auf einen Parkplatz ab. Ein 58-Jähriger sah das zu spät und fuhr mit seinem Wagen in die Seite des Polizeiautos. Er kam mit Brustverletzungen in ein... [mehr]

  • 19:16 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheimer Ochs fällt aus

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss vorerst auf Philipp Ochs verzichten. Der 19 Jahre alte Offensivspieler hat sich im Training am Donnerstag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und fällt für unbestimmte Zeit aus. Ochs absolvierte in dieser Saison bislang drei Bundesligaeinsätze für die TSG.(dpa)

  • 19:50 Uhr

    Maxdorf: Drei Verletzte bei Autobahnunfall in der Pfalz

    Maxdorf. Ein plötzlicher Krampfanfall eines Autofahrers hat zu einem schweren Verkehrsunfall in der Pfalz geführt, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Der 52-Jährige verlor dadurch die Kontrolle seines Wagens auf der Autobahn 650 nahe der Ausfahrt Maxdorf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto kollidierte mit mehreren Fahrzeugen, ehe es an der... [mehr]

  • 20:21 Uhr

    Eppelheim: Brand in Mehrfamilienhaus - Bewohner evakuiert

    Eppelheim. Ein Mehrfamilienhaus in Eppelheim ist am Donnerstagabend wegen eines brennenden Mülleimers evakuiert worden. Wie die Polizei mitteilte, war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits das gesamte Treppenhaus bis zur dritten Etage stark verraucht. Rund 40 Hausbewohner verließen sicherheitshalber ihre Wohnungen im Schläuchenweg und begaben sich ins Freie.... [mehr]

  • 20:59 Uhr

    Heidelberg: Stallpflicht für Vögel gelockert

    Heidelberg. Im Stadtkreis Heidelberg müssen nur noch Geflügelbetriebe, die innerhalb einer Zone von 500 Metern zum Neckar liegen, ihre Tiere zum Schutz vor der Vogelgrippe im Stall halten. Das ist das Resultat eines Erlasses des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, nach dem die Stallpflicht nur noch in bestimmten... [mehr]

  • 21:23 Uhr

    Schwetzingen: Parkplatz teilgesperrt

    Schwetzingen. Der Parkplatz "Neuer Messplatz" ist vom Freitag, 3. Februar, bis Montag, 13. Februar, nur zur Hälfte nutzbar. Grund ist die Rieser-Puppenbühne, die auf dem Platz gastieren wird. (sz)

  • 21:50 Uhr

    Mannheim: Polizist bei Festnahme verletzt

    Mannheim. Leicht verletzt wurde ein Polizeibeamter am Donnerstag bei der Festnahme eines Verdächtigen in den F-Quadraten. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, hatte der Mann versucht, sich einer Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Dabei warf er Rauschgift und Geld weg. Polizeibeamte nahmen die Verfolgung auf und stellten den Mann. Seiner Festnahme widersetzte... [mehr]