Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Samstag, 18. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball

    FCK feiert 3:0 über Sandhausen

    Der 1. FC Kaiserslautern kommt in der Rückrunde der 2.Fußball-Bundesliga immer besser in Fahrt und hat das zweite Heimspiel in Serie gewonnen. Gegen den SV Sandhausen feierten die Pfälzer vor 19 856 Zuschauern einen 3:0 (2:0)-Erfolg. "Die Qualität ist da, das haben wir zu Hause bewiesen", freute sich Marcel Gaus, der Torschütze zum zwischenzeitlichen 2:0 über... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheimer beeindrucken mit 5:3-Sieg beim Spitzenreiter / Am Sonntag kommen die Wolfsburger Grizzlys

    Die Adler können auch München

    Die Mannheimer Adler trennen nach dem neunten Sieg in Serie nur noch zwei Punkte von der Tabellenspitze der Deutschen Eishockey Liga. Dank einer beeindruckenden Leistung gewann die Mannschaft von Trainer Sean Simpson beim Primus EHC Red Bull München mit 5:3 (3:1, 0:1, 2:1). Den bislang letzten Erfolg gegen die Bayern hatten die Blau-Weiß-Roten vor über zwei Jahren... [mehr]

Aktuell

  • Zwischen Heppenheim und Lorsch (mit Fotostrecke)

    Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der B460

    Ein Fahrradfahrer ist am Samstagnachmittag bei dem Versuch, die B460 zwischen Heppenheim und Lorsch zu überqueren, schwer verletzt worden. Der 88-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, teilte die Polizei mit. [mehr]

  • Zweite Handballbundesliga

    Flames gewinnen souverän gegen Neuling TuS Lintfort

    Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach wurden ihrer Favoritenrolle gegen den abstiegsbedrohten Neuling TuS Lintfort gerecht. Der souveräne Tabellenführer gewann ungefährdet mit 29:19 (11:8). [mehr]

  • Zweite Handballbundesliga

    Flames gewinnen souverän gegen Neuling TuS Lintfort

    Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach wurden ihrer Favoritenrolle gegen den abstiegsbedrohten Neuling TuS Lintfort gerecht. Der souveräne Tabellenführer gewann ungefährdet mit 29:19 (11:8). [mehr]

Altlußheim

  • Regierungspräsidium Vereinbarung mit dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mannheim über Modellprojekt "Monsterloch"

    Damit den Fischen nicht der Atem stockt

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe (RPK) und das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mannheim (WSA) arbeiten bei der Renaturierung des Rheines und seiner Aue zusammen. Nach der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung startet jetzt das Modellprojekt "Uferrenaturierung Monsterloch" im Rahmen des Bundesprogramms "Blaues Band Deutschland". Das Bundesprogramm dient... [mehr]

Artikel

  • Lecker gebloggt Ichlebegruen.de

    Hirsebällchen mit feurigem Tomaten-Dip

    Dieses Rezept war eine Resteverwertung am Abend. Ich hatte wenig Lust auf Kochen und spontan das Bild von knusprigen, saftigen Hirsebällchen im Kopf. Die langweiligen Hirsereste im Topf waren plötzlich verlockend. Zum Dippen kann man eigentlich jede leckere Sauce verwenden. Und die Bällchen können auch ein Teil eines ganzen Menüs werden. [mehr]

  • Neun mal Gemüse

    Nudeln, Würstchen und Kroketten verschwinden schnell vom Kinderteller, Brokkoli und Blumenkohl aber bleiben liegen. Wie schaffen Eltern es, dem Nachwuchs gesunde Lebensmittel schmackhaft zu machen? [mehr]

  • Paprika gekonnt schneiden

    Paprika zu schneiden nervt viele: Überall sind diese kleinen weißen Kerne, die nur mühsam zu entfernen sind. Doch es nützt nichts: "Die Kerne müssen raus", sagt Jens Dannenfeld, Koch aus Uelzen. Er ist Mitglied der Jeunes Restaurateurs, einer Vereinigung junger Spitzenköche. Und die Kerne sind nicht die einzige Herausforderung. Wie man eine Paprika richtig... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • AWO Auerbach

    Ausflug, Fastnacht und Tanz

    Für Dienstag (21.) lädt die Arbeiterwohlfahrt Auerbach zu einer Busfahrt ein, diesmal geht die Fahrt nach Mainz. Es gelten folgende Abfahrtszeiten: 10 Uhr Malepartus, 10.05 Uhr Bürgerhaus Kronepark, 10.10 Uhr Burggraf, 10.20 Uhr Rodau, 10.25 Uhr Fehlheim, 10.30 Uhr Schwanheim, 10.40 Uhr Rewe-Markt/Schwanheimer Straße, 10.50 Uhr Busbahnhof Bensheim. Es sind noch... [mehr]

  • Hessen-Fernsehen

    Bensheimer rät in Quiz-Show mit

    Philipp Hundt aus Bensheim ist am Sonntagabend (19.) Quizkandidat beim TV-Quiz "Wer weiß es?". Um 0.15 Uhr stellt sich der 29 Jahre alte Koch im hr-Fernsehen den Fragen von Moderatorin Petra Theisen. Die Sendung im neuen Studio wurde im Dezember 2016 im Frankfurter Funkhaus am Dornbusch aufgezeichnet. Wenn Philipp Hundt mal nicht in der Küche steht, schaut er... [mehr]

  • Vorbereitungstreffen

    Erinnerung an die Wasserwerk-Morde

    Am 23. März 1945 wurden drei junge Soldaten am alten Wasserwerk von Bensheim am oberen Ende der Dürerstraße vom "Fliegenden Standgericht Helm" wegen angeblicher Fahnenflucht ermordet (wir haben berichtet). Mit einem Erinnerungsgang wollen Bensheimer Bürger an dieses weitere Verbrechen kurz vor Kriegsende erinnern.VorbereitungstreffenDie Wählergemeinschaft... [mehr]

  • Metzendorf-Gesellschaft Am 19. März auf den Spuren des Jugendstils

    Exkursion nach Karlsruhe

    Nach den umfassenden Aktivitäten anlässlich des 150. Geburtstags von Heinrich Metzendorf im vergangenen Jahr hat die Metzendorf Gesellschaft für Architektur und Denkmalschutz ihr normales Veranstaltungsprogramm wieder aufgenommen. Künftig sollen dabei aber stärker als bisher auch Nicht-Mitglieder angesprochen werden. Schon am Sonntag, 19. März, führt eine... [mehr]

  • Volkshochschule

    Fotobuch erstellen am eigenen Laptop

    Auch in Zeiten der Digitalfotografie ist es immer noch etwas Besonderes, schöne Erinnerungen an Urlaube oder Familienfeste in einem Buch zu betrachten, als diese nur am Computer anzuschauen. Die Volkshochschule Bensheim bietet ab 7. März (jeweils dienstags von 18 bis 21 Uhr) den Kurs "Fotobuch erstellen am eigenen Laptop" an. Mit einer erprobten kostenlosen... [mehr]

  • SPD Mitgliederversammlung des Ortsvereins mit Wahl des Vorstands / Christiane Lux als Vorsitzende bestätigt

    Neuzugänge nach Schulz-Kandidatur

    Bei der Mitgliederversammlung der Bensheimer SPD am Mittwochabend ging es vor allem darum, eine große Zahl von Posten innerhalb des Ortsvereins neu zu besetzen. Im Mittelpunkt stand die Wahl eines Vorstands. Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung bestand in der Wahl der Delegierten zu den Unterbezirksparteitagen. Dazu hatten sich in der Gaststätte... [mehr]

  • OWK wanderte nach Ober-Hambach

    Der OWK Bensheim war in Ober-Hambach und Umgebung unterwegs. Verantwortlich für die Tour war Erna Jarz. 30 Wanderer kamen zum Treffpunkt. Die Tour führte durch die Weinberge zum Hambacher Kreuz. Bei der Zwischenrast boten die Wanderführerin heißen Slibowitz, Jägermeister und Salzgebäck an. Danach führte der Wanderweg durch den Wald bis nach Ober-Hambach zum... [mehr]

  • Kommunalpolitik Die Bensheimer Stadtverordneten lieferten am Donnerstag ein sensationelles Ergebnis ab

    Rekordsitzung endet nach 28 Minuten

    Wer hätte das gedacht? Die Bensheimer Stadtverordnetenversammlung beherrscht die Kunst der kurzen Sitzungen. Bisher brauchte man viel Geduld und eine gut trainierte Gesäßmuskulatur, um den Zusammenkünften halbwegs aufmerksam folgen zu können. [mehr]

  • Flüchtlingshilfe Bensheimer Martin Deppert und seine Brüder weiterhin aktiv

    Rückkehr nach Belgrad

    Das Flüchtlingselend entlang der Balkanroute ist in den Medien in den vergangenen Monaten immer mehr in den Hintergrund gerückt und aus den Schlagzeilen verschwunden. Gleichwohl hat sich an der auswegslosen Situation der Menschen, die vor Krieg, Terror, Verfolgung und Hungersnöten ihre Heimat verlassen mussten und auf bis an die serbisch-ungarische Grenze... [mehr]

  • Inner Wheel Club unterstützt Wohnungslosenhilfe

    Spende für neue Küche

    Das Diakonische Werk Bergstraße ist seinem Vorhaben, die Küche im Zentrum der Wohnungslosenhilfe zu erneuern, ein großes Stück nähergekommen - dank einer Spende des Inner-Wheel-Clubs Bensheim-Lampertheim in Höhe von 3000 Euro. "Wir benötigen insgesamt rund 27 000 Euro und freuen uns deshalb ganz besonders über diese große Einzelspende", sagt... [mehr]

  • Bürgerhaus 25. Verkostung findet am 22. April statt

    Weintreff: Prickelndes zum Jubiläum

    Zum Ersten, zum Zweiten und zum - Fünfundzwanzigsten: der Bergsträßer Weintreff. Er gilt als die größte Weinverkostung der Region und führt Liebhaber aromatisch auf eine Reise durchs Weinbaugebiet Hessische Bergstraße. Kein Wunder, dass sich jährlich rund 1000 erwartungsvolle Gäste mit den Winzern in Bensheim treffen: Zum Probieren von Weinen des neuen... [mehr]

Biblis

  • Kreisjugendring

    Gruppen sammeln Geld

    Die Jugendsammelwoche findet in diesem Jahr von 27. März bis 10. April statt. Die Vertreter der örtlichen Jugendgruppen werden in dieser Zeit in Biblis von Haus zu Haus gehen. Jeder Sammler muss im Besitz einer Sammelliste und eines Sammelausweises sein, die jeweils von der Gemeinde Biblis abgestempelt wurden. Das Geld ist für Jugendfahrten, Erholungs- und... [mehr]

  • Justiz 21-Jähriger räumt eine Reihe von Verstößen unter anderem gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz ein

    Rangelei wegen Drogen und Falschgeld

    Der Angeklagte schweigt vor Gericht. Sein Verteidiger Thorsten Thuma (Frankfurt) aber zeichnet den Lebensweg des 21-jährigen Bergsträßers minutiös nach: Hauptschulabschluss, Ausbildung als Elektroniker, Schulsprecher an einem beruflichen Gymnasium, Fachabitur, Entwicklung von Strategien für professionelle Computerspiele - und irgendwann dazwischen das Abrutschen... [mehr]

Brühl

  • Partnerschaft In den vergangenen 20 Jahren hat die Zusammenarbeit mit dem afrikanischen Dourtenga in Burkina Faso viel Positives für die Menschen bewirkt

    Dankbarkeit steht bei Treffen im Mittelpunkt

    Seit 20 Jahren wird die Partnerschaft zwischen der Hufeisengemeinde und dem afrikanischen Dourtenga in Burkina Faso mit großem Engagement gepflegt (wir berichteten). Der erste Teil der Feiern zu diesem Jubiläum fand in der rund 4000 Kilometer entfernten Gemeinde statt, der zweite Teil im Herbst rund um die Villa Meixner. Wer war aus der Hufeisengemeinde zum... [mehr]

  • Erfrischendes Engagement

    Wir jammern gern, wo es bei uns noch Probleme gibt. Doch sind wir ehrlich: Es geht uns doch verdammt gut. Wie schön ist es dann, von unserem Wohlstand denjenigen Menschen abzugeben, denen es nicht so gut geht. Es ist erfrischend zu sehen, dass der Förderkreis Dourtenga diese Hilfe für das afrikanische Dorf nicht als generöse Großmannsgeste ansieht, sondern als... [mehr]

  • Musikkabarett Gabriele und Peter Grabinger präsentieren "Kinder, Küche und ein Mann am Klavier - ein (un)mögliches Eheleben" in der Villa Mexiner

    Irgendwo zwischen Liebe, Lust und Alltagsfrust

    "Ohne Dich wäre ich nicht das, was ich heute bin", macht Gabriele Grabinger Gatten Peter eine Liebeserklärung. Der gibt zurück: "Jetzt kommt etwas, das wir wirklich nicht abgesprochen haben." In der dicht besetzten Villa Meixner erfahren die begeisterten Zuschauer, was er an seiner "zauberhaften, hervorragenden, wunderschönen Ehefrau" - außer morgens - schätzt.... [mehr]

  • Geschäftsleben Schnittstelle zwischen Leitung und Bewohnern

    Neuer Heimbeirat ist im Amt

    Die Bewohner der Pro-Seniore-Residenz haben einen neuen Heimbeirat gewählt. In dem Heim leben Menschen von Pflegegrad eins bis hin zur Pflegestufe fünf in einem bewussten und geförderten, möglichst selbstbestimmten Miteinander zusammen. Für zwei Jahre werden nun die fünf neuen Mitglieder des Heimbeirates - Klaus Bergemann, Ursula Schür, Betreuungskraft und... [mehr]

Bürstadt

  • Kultur Kabarettist Dave Davis spricht über Deutschland, Bürstadt und sein Programm "Blacko Mio!"

    "Objektiv geht es uns gut"

    Als Motombo Umbokko machte er die Toilettengänge der Republik unsicher, zeichnete das Land Nfuddu von Flensburg bis München in unser Gedächtnis - und avancierte dabei zu Kultfigur. Am Freitag, 21. April, wird der 46-Jährige in Bürstadt im Bürstadt zu Gast sein. Doch warum der geborene Kölner, der seine Auftritte zu Karnevalszeiten selbst mit den "Höhnern"... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Bobstädter Brandschutz-Nachwuchs zieht Bilanz eines arbeitsreichen Jahres / Erfolg bei Winterolympiade

    "Rege Truppe" erntet viel Lob

    "Dass ihr eine rege Truppe seid, dass wissen wir!" Bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Bobstadt erhielt die Mannschaft um Jugendwart Christian Ludwig von Feuerwehrvereins-chef Rupert Getrost viel Lob. Im Feuerwehrgerätehaus stellten auch Stadtbrandinspektor Uwe Schwara, Erster Stadtrat Walter Wiedemann, Ortsvorsteher Uwe Metzner und Jochen Kaiser als... [mehr]

  • Hauptversammlung Festen Stamm an Sportlern aufbauen

    Boxring plant wieder Gala

    Auf ein ereignisreiches Vereinsjahr mit vielen Höhepunkten konnte Dennis Guckert zurückblicken. Der erste Vorsitzende des Bürstädter Boxrings begrüßte zur Jahreshauptversammlung 15 von derzeit 85 Mitgliedern, unter ihnen auch den Ehrenvorsitzenden Gerd Meyer. Guckert ließ das vielseitige Engagement seiner Faustkämpfer und Vorstandsmitglieder Revue passieren... [mehr]

  • Bürgerbeteiligung geht anders

    Zum Beitrag "Schwarz-gelbes ,Wir schaffen das'"' vom 11. Februar: Man mag zur AfD stehen, wie man will, aber Alexander Noll vom Bürstädter Ortsverband der AfD hat in seinen Beiträgen zum Forum der Parteien im "Südhessen Morgen" absolut recht: Eine wirkliche Bürgerbeteiligung gibt es in Bürstadt nicht. Beispiel Meßplatzbebauung in Bobstadt: Niemand möchte... [mehr]

  • Naturschutz Heute Workshop in Bürstadt

    Nabu baut Nistkästen

    In den Vorgärten blühen bereits die gelben Winterlinge und die ersten Kohl- und Blaumeisen haben zu balzen begonnen. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, alte Nistkästen zu reinigen und neue zu bauen. Dazu bietet der Naturschutzbund (Nabu) in Bürstadt am heutigen Samstag, 18. Februar, um 14 Uhr einen Nistkastenbau-Workshop an. Alle Interessierten sind auf das... [mehr]

  • RV Vorwärts Biblis Sechs Titel bei den Bezirksmeisterschaften / U 11 freut sich über Zuwachs

    Saisonauftakt macht Hoffnung

    Im Februar eröffneten die Kunstradfahrer des RV Vorwärts Biblis ihr Wettkampfjahr bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Erzhausen beziehungsweise Mörfelden. Zu dem frühen Zeitpunkt saßen noch nicht alle Kürprogramme perfekt, und so wurden die Wettbewerbe genutzt, um zu sichten, an was im Training für die weiteren Wettkämpfe noch gefeilt werden muss.... [mehr]

  • Ausschuss SPD und Grüne wollen weiterhin Container

    Streit um Windelmüll

    Die Debatte um Windelmüll in Bürstadt hat nun den Haupt- und Finanzausschuss erreicht. Dort stimmten CDU und FDP dafür, Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr und Menschen mit ärztlichem Attest Windelsäcke zu subventionieren. Familien sollen vier Windelsäcke pro Jahr zum Preis von einem Euro erhalten, kranke Personen acht Windelsäcke. SPD und Grüne... [mehr]

  • Politik Wiederkehrende Straßenbeiträge kommen

    Umstellung bis Sommer geplant

    Der Haupt- und Finanzausschuss in Bürstadt hat die Umstellung auf wiederkehrende Straßenbeiträge empfohlen. Er beriet über einen gemeinsamen Antrag aller vier Fraktionen, der auch einstimmig beschlossen wurde. Die Satzung soll bis Sommer 2017 vorliegen, damit sie für die Sanierung des Bubenlachrings bereits angewendet werden kann. "Das ist ein strammer... [mehr]

Debatte

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Der 25-jährige Manuel Knoll aus Heidelberg ist neuer Leiter des Singkreises

    Mit dem Rad zur Singstunde

    "Singen aktiviert den Körper und beschwingt Seele und Geist. Es ist das beste ganzheitliche Training das ich kenne." Diese Feststellung traf Manuel Knoll, der seit kurzem den evangelischen Singkreis Neckarhausen leitet. Außerdem gelte gerade für die Kirchenmusik die alte Spruchweisheit: "Wer singt betet doppelt" als Ausdruck einer spirituellen Dimension. "Ich war... [mehr]

  • Neckarhausen

    VHS lädt zum Konzert ins Schloss

    "The Modern Cello-Piano-Duo" das sind Daniel Sorour (Violoncello) und Clemens Kröger (Klavier). Sie bieten einen Querschnitt von Klassik. Pop und Jazz im neuen Gewand und begeisterten bereits vor drei Jahren bereits mit Beatles Melodien. Das kongeniale Duo spielt in diesem Jahr, und zwar am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr im großen Sitzungssaal im Schloss... [mehr]

Einhausen

  • Plauderstündchen Einhausens Senioren feierten den Valentinstag und Fastnacht in einem / Unterhaltsames Programm

    Bunte Nasen und rote Rosen

    Ungewöhnliche Verknüpfung: Ganz im Zeichen des Valentinstags und der Faschingszeit stand das Plauderstündchen im evangelischen Gemeindehaus. 30 Personen, nicht gerade die jüngsten und darunter nur drei Männer, waren der Einladung des Einhäuser Helferkreises der evangelischen Kirchengemeinde gefolgt. Das Thema diesmal lautete eigentlich Karneval. Und so hatten... [mehr]

  • Termine beim Frauenkreis

    Heringsessen mit buntem Programm

    Am Mittwoch, 22. Februar, findet das Heringsessen des Einhäuser Frauenkreises St. Michael statt. Zum närrischen Programm sind um 19.11 Uhr alle Mitglieder und Freunde ins Pfarrzentrum eingeladen. Neben Essen versprechen die Organisatoren schmissige Musik und Spektakel. Am 26. April besucht der Frauenkreis das Deutsche Museum der Geschichte in Bonn. In der über... [mehr]

Eppelheim

  • Verkehr Anpassungen im Ersatzverkehr auf der Linie 22

    Ab jetzt schon um 5.01 Uhr

    Im Dezember 2016 haben die Arbeiten für die Modernisierung der Straßenbahngleise zwischen Eppelheim und dem Heidelberger Bismarckplatz im Zuge des "Mobilitätsnetzes Heidelberg" begonnen. Seitdem wird die Straßenbahnlinie 22 in beiden Richtungen durch Busse ersetzt. Aufgrund von Kundenhinweisen passt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) die Abfahrtszeiten der Busse... [mehr]

  • Motorsport-Club Berichte, Wahlen und Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung / 25. Lkw- und Bus-Turnier soll aufgewertet werden

    Deutsche Meisterschaft hierher holen

    Berichte, Wahlen und Ehrungen standen bei der Hauptversammlung des Motorsport-Clubs (MSC) im ADAC im Gasthaus "Zum Adler" auf der Tagesordnung. Die schönste Aufgabe hatte Sportleiterin Cornelia Sauer. Sie informierte die Versammlung über die Siege und Platzierungen der Vereinsmitglieder bei den verschiedenen Turnieren und Meisterschaften im vergangenen Jahr. Von... [mehr]

  • Evangelische Kirche Fairness beim Weltgebetstag als Thema

    Philippinen im Fokus

    "Ist das denn fair?" Mit dieser Frage laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. In Eppelheim findet der Weltgebetstag 2017 in der Pauluskirche der evangelischen Kirchengemeinde (Hauptstraße 56) statt. Das ökumenische Vorbereitungsteam lädt Männer und Frauen zum gemeinsamen Gottesdienst am Freitag, 3. März, um 19 Uhr ein. Im Zentrum der Liturgie... [mehr]

Fotostrecken 1899 Hoffenheim

Fotostrecken Lorsch

  • Sitzung der Bürgerfunken Lorsch

    Kein Platz blieb mehr frei bei der Fastnachtssitzung der Bürgerfunken in der vollbesetzten Nibelungenhalle. Den Besuchern wurde annähernd fünf Stunden lang ein närrisches Programm geboten, das von Tanzdarbietungen der Garden bis hin zu ausgefeilten Büttenreden reichte. df/alle Bilder: Dietmar Funck

Fotostrecken SV Waldhof

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Citroën beschädigt und weitergefahren

    Am vergangenen Donnerstagabend ist es zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr in der Vogesenstraße in Friedrichsfeld zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, bei dem ein Citroën beschädigt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte laut Angaben der Polizei von gestern das geparkte Auto und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Es entstand... [mehr]

  • Friedrichsfeld AWO, Seniorenwerk und Vdk feiern Fasnacht

    Präsidenten-Ehefrau plaudert aus Nähkästchen

    In den Bernhardushof hatten die Arbeiterwohlfahrt, das Seniorenwerk der katholischen Kirche und der Sozialverband VdK zum närrischen Kaffeenachmittag eingeladen. Fleißige Helfer hatten den Saal im Vorfeld fasnachtlich geschmückt. Nachdem sich die Gäste an frischem Kaffee und leckeren Berlinern gestärkt hatten, konnte das Programm beginnen, durch das auch in... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Friesenheim holt Torhüter Mathias Lenz

    Eulen feiern 26:25-Sieg über Rimpar

    Handball-Zweitligist TSG Friesenheim hat sich gestern vor 1468 Zuschauern in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle in einem Krimi gegen den Tabellendritten DJK Rimpar Wölfe knapp mit 26:25 (11:9) durchgesetzt. David Schmidt avancierte mit seinem Treffer 15 Sekunden vor dem Ende zum Matchwinner der Pfälzer, die in der spannenden Partie nie in Rückstand lagen.... [mehr]

für Kinder

  • Starke Frauen

    Dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind, steht sogar in unserem Gesetz. Doch bis dorthin war es ein langer Weg. Manchmal kämpfen wir heute noch dafür. [mehr]

  • Wer hat sich das Frühstücksei ausgedacht?

    Außen hart, innen weich: Gekochte Eier sind ein Klassiker beim Frühstück. Doch wer ist auf diese Idee gekommen? Das möchte Anna Luise, 9 Jahre alt, aus Hammelbach wissen. Das Frühstücksei gehört für viele von uns zur ersten Mahlzeit des Tages. Wer aber ist denn irgendwann einmal auf den Gedanken gekommen, ein Ei in heißes Wasser zu werfen, bis es gar ist -... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball 3:1-Sieg der Werkself beim FC Augsburg

    Leverkusen jubelt

    Das 50 000. Tor in der Bundesliga-Geschichte erzielt durch Karim Bellarabi und ein Doppelpack von Javier Hernández haben die Situation für Trainer Roger Schmidt bei Bayer 04 Leverkusen entschärft. Bellarabi gelang am Freitag beim 3:1 (2:0) gegen den teilweise naiv aufspielenden Lieblingsgegner FC Augsburg in der 23. Minute der historische Treffer. Er leitete damit... [mehr]

  • Fußball Bei einer Niederlage in Mainz wird sich Werder Bremen wohl von seinem Trainer trennen

    Siegen oder fliegen - Nouris allerletzte Chance

    Dass sich Alexander Nouri (Bild) angesichts der immer stärker werdenden Kritik an seiner Arbeit beleidigt zurückgezogen hätte, das kann man ihm nun wirklich nicht vorwerfen. Am Sonntag mischte sich der Werder-Coach beim Auslaufen unter seine Spieler, am Dienstag stellte er sich geduldig den Medienvertretern zur XXL-Fragerunde und am Donnerstag saß er gut gelaunt... [mehr]

  • Fußball Stuttgart gewinnt mit 2:1 in Heidenheim

    VfB bleibt fokussiert

    Neuzugang Josip Brekalo hat den VfB Stuttgart mit einem Traumtor auf direktem Kurs in Richtung Fußball-Bundesliga gehalten. 20 Minuten vor Ende eines packenden Zweitliga-Derbys beim 1. FC Heidenheim versenkte der eingewechselte Kroate den Ball aus rund 25 Metern zum 2:1 (1:1)-Sieg im rechten Winkel. "Beide Mannschaften hätten es heute verdient gehabt", sagte... [mehr]

Handball

  • Handball 23:27-Niederlage / Am Sonntag kommt Saarlouis

    SGL verliert in Aue

    Die SG Leutershausen hat das Auswärtsspiel in der 2. Handball-Bundesliga gegen den EHV Aue mit 23:27 (10:13) verloren. Die "Roten Teufel" starteten gut SGL-Schlussmann Alexander Hübe glänzte in den ersten zwei Angriffen mit zwei Paraden, im Gegenzug netzte Sascha Pfattheicher zur 1:0-Führung ein (3.). Danach achte die SGL im Angriff viele, leichte Fehler, in der... [mehr]

Haus & Garten

  • Kreativ gebloggt Deko-Kitchen.de

    Ausgefallene Seifen selber herstellen

    Habt ihr schon mal Seifen selbst hergestellt? Das Gießen von außergewöhnlichen Seifen ist ein Riesenspaß! Ihr entscheidet, welcher Duft, welche Farbe und welche Form eure selbst gemachte Seife haben soll und könnt mit transparenten und opaken Schichten tolle Effekte zaubern. Hübsch verpackt sind die Seifen ein hübsches, ganz persönliches Geschenk. [mehr]

  • Kickstart in die Gartensaison

    Es geht los! Bald können die ersten Samen für Gemüse, Kräuter und Blumen gesät werden. Aber das Saatgut muss nicht jedes Jahr frisch gekauft werden. Ob Eingelagertes zur Pflanze werden kann, lässt sich mit einer Keimprobe prüfen. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gemeinderat billigt einstimmig Preiserhöhungen / Jährliches Defizit von 240 000 Euro / Erhebliche Investitionen

    Badespaß im See wird etwas teurer

    Freunde des Badesees in Heddesheim müssen ab Sommer tiefer in die Tasche greifen. Die Einzelkarte für Erwachsene kostet dann vier Euro, 50 Cent mehr als bisher. Trotzdem muss die Gemeinde ein jährliches Defizit von 240.000 Euro tragen. [mehr]

  • Heddesheim

    CDU will Hallenbad notfalls verschieben

    Für die CDU-Fraktion verwies Gemeinderat Josef Doll auf das ungewöhnlich hohe Investitionsvolumen in diesem Jahr. Der Umbau der Karl-Drais-Gemeinschaftsschule und der Ausbau der Hans-Thoma-Grundschule hätten für die Christdemokraten Vorrang. "Ohne Bebauungsplan ist es schwer, sozialen Wohnungsbau zu betreiben", stellte er weiter fest. Man gehe davon aus, dass... [mehr]

  • Heddesheim

    FDP besteht auf Einsparungen

    Mahnende Worte zu den Finanzen der Gemeinde wählte Frank Hasselbring (FDP). Insbesondere für den Planungszeitraum bis 2020 sei die Situation problematisch. Die Lücke könne dann schnell bei zwei oder drei Millionen Euro liegen, warnte er. Wenn die Gemeinde Kredite aufnehmen wolle, dann müsse sie auch prüfen, wo Einsparpotenziale in den laufenden Haushalten... [mehr]

  • Heddesheim Buntes Faschingstreiben der Senioren / Sieglinde Kozak zum zehnten Mal in der Bütt

    Geschichte der Jungfer Amalie wird mit viel Beifall bedacht

    Schunkeln, tanzen, singen und Büttenreden, alles war beim Faschingsnachmittag im Haus am Seeweg zu erleben. Zum zehnten Mal hatte das Beschäftigungsteam des Hauses für zwei vergnügte Stunden eingeladen und ein kurzweiliges Programm ausgearbeitet. "Wolle man roilosse", rief Martina Schnitzler, die durch das Programm führte. Sie kündigte den bei den Bewohnern... [mehr]

  • Heddesheim

    Grüne fordern mehr für Umwelt

    Günther Heinisch von den Grünen stellte fest, der Haushalt sei einer der umfangreichsten überhaupt. Der Etat setze begonnene Entwicklungen fort. Während bisher vor allem in die Karl-Drais-Schule investiert worden sei, komme nun folgerichtig die Hans-Thoma-Grundschule an die Reihe. Der Ankauf und die Sanierung von Häusern sei vermutlich teurer als der Neubau... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat verabschiedet einstimmig den Etat für 2017 / Schlagabtausch zwischen Kessler und Hasselbring

    Mahnende Worte der FDP regen den Bürgermeister auf

    Die Gemeinde Heddesheim will in diesem Jahr 36,3 Millionen Euro ausgeben. Das geht aus dem Etat hervor, den der Gemeinderat am Donnerstag einstimmig beschlossen hat. Schwerpunkt bei den Investitionen sind die Schulen. In die Entwicklung der Karl-Drais-Schule zur Gemeinschaftsschule fließt eine Million Euro. Der Bau einer neuen Turnhalle an der Hans-Thoma-Schule... [mehr]

  • Heddesheim

    SPD sieht solide Finanzen

    Für die SPD-Fraktion startete deren Sprecher Jürgen Merx einen Generalangriff auf Stuttgart: "Die grün-schwarze Landesregierung schröpft die Kommunen ohne Not." Große Bauprojekte wie Schulen, Flüchtlingsunterkunft, Bahnhofumbau und Straßensanierung seien nur möglich, weil weitsichtig mit Finanzen umgegangen werde. Zugleich erinnerte er an den SPD-Antrag, eine... [mehr]

Heidelberg

  • Nahverkehr Gemeinderat entscheidet erst im Februar 2018 über Standort / Entwicklungskonzept Bergheim-West geplant

    Lösung für Betriebshof vertagt

    Der Heidelberger Gemeinderat verschiebt die Entscheidung über den Standort des RNV-Betriebshofs auf 2018 und bringt ein Entwicklungskonzept für Bergheim-West auf den Weg. [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt drei Männer fest

    Nach Überfall in Haft

    Weil sie einen 38-Jährigen ausgeraubt haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl gegen einen 28 und zwei 33 Jahre alte Männer erlassen. Nach Polizeiangaben war das Trio am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr in Bergheim unterwegs und traf in der Kurfürsten-Anlage auf den 38 Jahre alten Mann, den sie um ein paar Zigaretten baten. Als der Mann diese... [mehr]

Heppenheim

  • Natur Der Heppenheimer Baubetriebshof lichtet das Gehölz am Lärmschutzwall an der Bürgermeister-Metzendorf-Straße

    Anwohner klagen über Baumfällungen

    Der Februar ist der letzte Monat, in dem Bäume gefällt und Hecken gerodet werden dürfen. Danach greift - zumindest außerhalb einiger definierter Flächen - das Bundesnaturschutzgesetz zum Schutz brütender Vögel. Nach der langen Frostperiode häufen sich deshalb zurzeit die Arbeiten in und um die Stadt. In der Weststadt klagen die Anwohner über Baumfällungen... [mehr]

  • Wahlkampf Bürgermeister Burelbach zu Gast im Stadtteil

    Erbacher machen Vorschläge

    Im Vorfeld der Heppenheimer Bürgermeisterwahl am 12. März bietet Amtsinhaber Rainer Burelbach (CDU) Gesprächsrunden in den Stadtteilen an. Auftakt war jetzt in Erbach. Das Interesse war groß und zahlreiche Bürger aus Erbach, der Kernstadt und den anderen Stadtteilen kamen in die Mehrzweckhalle. Ortsvorsteherin Ulla Hammann war zufrieden. "Der Standort Heppenheim... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Die Auftaktsitzung von insgesamt fünf Terminen wird ein voller Erfolg / Büttenreden, Musik und Tänze sorgen für Stimmung

    Frauen feiern gelungene Premiere

    Draußen war es frostig, drinnen brodelte die Stimmung: Die Heppenheimer Gruppierung des Katholischen Frauenbunds zeigte mit ihrer Premierensitzung, wie Fastnacht ordentlich gefeiert wird. Von der Büttenrede bis zur großen Show war alles dabei. Zu insgesamt fünf Sitzungen laden die Gastgeberinnen um die beiden Sitzungspräsidentinnen Dagmar Banaschik und Peter... [mehr]

  • Weltgebetstag

    In diesem Jahr geht es um Fairness

    Anlässlich des Weltgebetstags 2017 soll die Frage "Was ist denn fair?" zum Nachdenken über Gerechtigkeit anregen. In einem alters- und konfessionsgemischten Team haben über 20 Christinnen den Gottesdienst dafür erarbeitet. Diese Gebete, Lieder und Texte wandern am 3. März (Freitag) rund um den Globus. Dann dreht sich in christlichen Gemeinden in über hundert... [mehr]

  • Ukas Die diesjährige Kampagne hat richtig Fahrt aufgenommen

    Komplimente für die Fastnachter

    Helau, liebe Leserinnen und Leser! Jetzt sind wir mittendrin in der Kampagne. Der Fastnachtssonntag ist zum Greifen nahe. Für Schirmherr Norbert, der Flaschengeist, und das Zugkomitee steht das anstrengendste Wochenende der Kampagne an. Das anfängliche Lampenfieber geht langsam zurück, besonders seit wir nun schon zum dritten Mal zu Gast beim Frauenbund waren.... [mehr]

  • Lesung Matthias Nawrat stellt bei Forum Kultur sein drittes Werk "Die vielen Tode unseres Opa Jurek" vor

    Literarisches Denkmal für die eigene Familie

    "Dieser Roman war für mich in zweierlei Hinsicht wichtig: Es ist mein am stärksten autobiografisch geprägtes Buch und gleichzeitig ein Werk über das 20. Jahrhundert in Europa", erklärte Matthias Nawrat bei seiner Lesung in Heppenheim. Für den Autor ein verstörendes Jahrhundert, "das mit zwei Weltkriegen, unvorstellbaren Grausamkeiten und Völkermord den... [mehr]

  • Seit 25 Jahren bei Röhrig Granit

    Seit 25 Jahren arbeitet Schlosser Waldemar Mezger (Mitte) bei der Firma Röhrig Granit in Sonderbach und hat nun dort sein silbernes Betriebsjubiläum gefeiert. 1992 nahm Mezger seine Arbeit als Maschinenführer am Vorbrecher auf und bediente und wartete die Maschine stets vorbildlich. "Der Vorbrecher ist das Herzstück unserer Produktion, in dem die Granitsteine... [mehr]

Hessen/RLP

  • Exorzismus-Prozess Kein Mordvorwurf mehr

    Anklage fordert acht Jahre Haft

    Im Frankfurter Prozess um eine tödliche Teufelsaustreibung ist die Staatsanwaltschaft vom Vorwurf des gemeinschaftlichen Mordversuchs abgerückt. Die Anklagebehörde forderte gestern vor dem Landgericht für die Hauptangeklagte acht Jahre Haft - wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Die 44-jährige Frau aus Korea habe sich "angemaßt, über Leben und Tod anderer... [mehr]

  • Studie Tests an Mäusen ergaben gesundheitliche Risiken durch zu laute Maschinen / Freie Radikale sind Hauptproblem

    Fluglärm steigert Stresshormone

    Fluglärm führt einer neuen Studie zufolge zu Gefäßschäden und langfristig zu mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zu diesem Schluss kommt ein Team um den Kardiologen Thomas Münzel von der Universitätsmedizin Mainz. Anwohner und Flughafen-Betreiber streiten seit Jahren über Gesundheitsrisiken durch Fluglärm. Münzel selbst ist von Fluglärm betroffen. Die... [mehr]

  • Verkehrstote

    Zahl in Hessen leicht gesunken

    Bei Verkehrsunfällen in Hessen sind im vergangenen Jahr weniger Menschen ums Leben gekommen als 2015. Die Zahl verringerte sich um 11 Opfer auf 231 Tote, wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Im gleichen Zeitraum verletzten sich bei Unfällen auf hessischen Straßen 4777 Menschen schwer, das sind 28 Männer und Frauen mehr als noch ein Jahr... [mehr]

Hockenheim

  • Fasnachtszug Narren feiern ihre große Parade am 25. Februar erstmals unter der Regie des Hockenheimer Marketing Vereins / Gelungene Brauchtums-Mischung

    71 Zugnummern sorgen für gute Laune

    Neuer Veranstalter, gleichbleibende Stimmung: Am Samstag, 25. Februar, startet schon um 13.31 Uhr der große Hockenheimer Fastnachtszug durch die Rennstadt. Erstmals übernimmt damit der Hockenheimer Marketing Verein als Veranstalter die Regie der großen Traditionsveranstaltung. Der närrische Lindwurm lädt wieder zum Mitfeiern in der Rennstadt ein. 71 Zugnummern... [mehr]

  • Sozialer Wohnungsbau Stadt tritt drei Gerüchten entgegen

    Entscheidung über Standort steht noch aus

    Die Stadtverwaltung hat am 17. Januar die Bürger-Informationsveranstaltung "Wohnraumstandorte -Städtebauliche Varianten" in der Stadthalle durchgeführt. Dabei hat sie aufgezeigt, dass Hockenheim mehr Wohnraum benötigt, um Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung, Obdachlose und andere Personen, die auf bezahlbare Wohnflächen angewiesen sind, zu versorgen.... [mehr]

  • Stadthalle Cris Cosmo bringt mit seiner Band den Frühling mit Songs aus seinen vier Alben und einigen neuen Tracks

    Er nimmt die Zuhörer mit auf "Tourlaub"

    Cris Cosmo steht für Sommer, Liebe und einen Hauch Revolution. Seit zehn Jahren mischt er deutsche Texte mit handgemachtem Pop, Latino-Reggae-Einflüssen und clubbigen Livebeats. Seinen Künstlernamen bekam Cris, als er mit Straßenmusik in der Welt unterwegs war. In Südamerika nahmen die Leute dem sprachbegabten Chico mit der Gitarre seine deutschen Wurzeln nicht... [mehr]

  • Vogelpark ATV ist aufgelöst / Liquidator Dr. Claus-Dieter Beisel muss Ordnung ins hinterlassene Chaos bringen und die Sache endgültig abwickeln

    Jetzt geht es um das Wohl der Tiere

    Den Verein Aquarien-, Terrarien-, Vogelfreunde (ATV) gibt es nicht mehr. Dafür aber den vom ATV aufgebauten und über Jahrzehnte betriebenen Vogelpark an der Zufahrt zum alten Fahrerlager. Der Park befindet sich in einem desolaten Zustand. Die meisten Volieren sind leer, einige bieten Vögeln noch ein Zuhause. Aber auch hier gibt es Unterschiede: Manche Volieren... [mehr]

  • Rotary Club Zwei "Tage der kleinen Forscher" im Pumpwerk bieten 180 Vorschulkindern aus allen acht Kindergärten Experimente aus den Bereichen Luft und Wasser

    Wie man mit Zuckerwürfeln bunte Bilder malt

    An zwei "Tagen der kleinen Forscher", zu denen der Rotary Club Hockenheim ins Pumpwerk eingeladen hatte, haben 180 Vorschulkinder aus den acht Kindergärten der Stadt teilgenommen. Unter der Leitung von Studienrätin Eva Schlobat hatte die Abschlussklasse 2BKSP2 der angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Louise-Otto-Peters-Schule Hockenheim Experimente aus den... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Fasnachtsvereine erhalten von Vetter-Stiftung Unterstützung

    "Bringen Sie die Menschen zum Lachen"

    Über mächtig Glanz in der Hütte freute sich jetzt die Vetter-Stiftung. Prinzessinnen, Prinz, Präsidenten und Elferräte hatten sich in Schale geworfen, um würdig beim närrischen Empfang aufwarten zu können. Die Heinrich-Vetter-Stiftung hatte in ihre Räumlichkeiten in Ilvesheims Goethestraße Fasnachter aus Ilvesheim, Seckenheim, Friedrichsfeld, Käfertal und... [mehr]

John Deere

  • Landmaschinen Erste Lichtblicke nach dreijähriger Nachfrageflaute / Beschäftigung stabil

    John Deere in Lauerstellung

    Erste Anzeichen für eine leichte Marktbelebung hat der Traktorenhersteller John Deere mit seinem großen Werk in Mannheim ausgemacht. Gleichzeitig wird an einer Verbesserung der Margen gearbeitet. Das kündigte Martwart von Pentz, Europachef von John Deere, an. [mehr]

Ketsch

  • Im Interview Islamwissenschaftlerin Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht hält einen Vortrag über die Rose / Sie ist von der Erzähltradition des Islams fasziniert

    Ein Sinnbild der irdischen und göttlichen Liebe

    Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose ist eine Rose. Die Königin der Blumen steht im Mittelpunkt eines Vortrags der Islamwissenschaftlerin Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht (kleines Bild) am Mittwoch, 22. Februar, um 15 Uhr, im Ferdinand-Schmid-Haus. (Der Termin wurde am Montag kurzfristig verschoben!) Mit uns hat sie über ihre Arbeit und den Unterschied zwischen... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Gemeinsam Pilgern auf dem Sternenweg

    Zu einer schönen Tradition ist im Frühjahr die Pilgerwanderung der Kolpingsfamilien auf dem Jakobsweg im Hohenloher Land geworden. Am Samstag, 1. April, begeben sich dazu die Mitglieder der Kolpingsfamilie und Freunde aus der Umgebung auf einen weiteren Teil des Jakobsweges in Fortsetzung des vergangenen Jahres. Dieser Abschnitt des Pilgerwegs führt weiter im... [mehr]

  • Rheinhalle Kartenverlosung für den Lumbeball mit Almklausi / DJ Timo und Video-DJ Thomas Hummel wollen einheizen

    Party für verkleidete Narren im Fasnachtstempel

    Ein rauschendes Fest soll der Lumbeball am Samstag werden. "Als Programm-Highlight wird Almklausi mit seinen Apres-Ski- und Ballermann-Hits die Halle in einen Fasnachtstempel verwandeln", verspricht Veranstalter Stefan Schneider. Almklausi sorgte bereits im vergangenen Jahr für ausgelassene Stimmung in der Rheinhalle. Der süddeutsche Schlagerbarde wurde bekannt... [mehr]

Kinder

  • Diese Murmeltiere!

    Der Phil behauptet ja, es bleibe noch so richtig lange kalt. Phil lebt in Punxsutawney, das ist ein Ort in Pennsylvania in Amerika. Und dort hört jeder auf Phil. Der Mann ist berühmt, nur weil Hollywood einmal diesen Film über ihn gedreht hat: "Und täglich grüßt das Murmeltier". Phil hat immer Anfang Februar die Aufgabe, das Wetter vorherzusagen. Dieses Mal hat... [mehr]

  • Musik marsch!

    Jan möchte üben. Dafür braucht er natürlich sein Instrument. Das Problem ist: Er weiß leider nicht, wo es ist! Wer kann ihm helfen und ihm sein Instrument zeigen? Doch welches Instrument ist Jans und welcher Schnur muss er folgen? Schickt die Lösung unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort: Kinderrätsel, Postfach... [mehr]

Kino Kritiken

  • Berlinale Heute Abend werden die Bären vergeben - Aki Kaurismäki ist Favorit, Deutsche sind eher Außenseiter

    Flüchtlingsdrama steht oben

    Die Zwischenbilanz der 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin kann sich (erneut) sehen lassen. Kino ist in, zahlreiche Vorstellungen - besonders die der Panorama- und Wettbewerbsfilme - waren umgehend ausverkauft, gut 250 000 Tickets schon zur Festivalhalbzeit. "Wir freuen uns sehr, dass die Berlinale auch in diesem Jahr wieder so viele Besucher in die Kinos... [mehr]

  • "Adelante!" Begeisterndes aus Argentinien überzeugt am Theater Heidelberg ebenso wie Ergreifendes aus Peru

    Zwischen Tanzhimmel und Leichenhölle

    Bon Jovis "She's A Little Runaway" scheppert aus dem tragbaren Radio - ein purer Ätherwellen-Zufall. "Aber hast in einer anderen Welt gelebt", heißt es darin frei und schnell übersetzt, "versucht, deine Botschaft zu vermitteln". Er scheitert ja oft, ist voller Wirrungen und Irrläufer, der Versuch zweier Menschen, sich zu verständigen. Insbesondere, wenn es um... [mehr]

Kirche

  • "Auge um Auge, Zahn um Zahn"

    "Wie du mir, so ich dir", so wird die biblische Aussage "Auge um Auge, Zahn um Zahn" gerne ausgelegt. Es klingt wie ein Aufruf zur Vergeltung. Dem Täter muss Gleiches mit Gleichem heimgezahlt werden. Eigentlich meinen die Bibel und die jüdische Tradition damit etwas ganz anderes. Es geht nicht um Rache. Moses hat mit der Thora folgende Regel festgeschrieben: "Ist... [mehr]

  • Mit Liebe die Welt verändern

    Schaut man nachmittags aus dem Fenster, dann merkt man schnell, dass die Tage nun wieder länger werden. Die Sonnenstrahlen werden intensiver, die wird Luft wärmer. Einige Menschen machen sich wieder an die Gartenarbeit, gehen joggen oder holen ihre Fahrräder aus dem Keller. Viele freuen sich über die milderen Temperaturen. Die Natur erwacht langsam aus ihrem... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • "Bekenntnis zur Demokratie"

    Bei den nächsten Wahlen steht auch für die Menschen im Kreis Bergstraße mehr auf dem Spiel als die Frage, welcher der beiden ewigen Kontrahenten um das Direktmandat - Michael Meister (CDU) und Christine Lambrecht (SPD) - diesmal die Nase vorn haben wird. Wer in diesen Zeiten noch wählen geht, signalisiert Zustimmung zum politischen System als solches. Dieses ist... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Mit Augenmaß

    Schon bei den Weihnachtsmärkten war das schlimm: Nach dem Berliner Attentat sah man dort so viele Polizisten mit Maschinenpistolen wie seit der "Bleiernen Zeit" des Terrors in den 1970er Jahren nicht mehr. Und doch ist es die richtige Entscheidung gewesen, dass die Polizei derart Präsenz zeigte und so das Sicherheitsgefühl erhöhte. An Fasnacht wird das Ganze... [mehr]

Kommentare Politik

  • Unsichere Welt

    Vor zehn Jahren hatte Russlands Präsident Wladimir Putin seinen großen Auftritt bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Es war eine Kampfansage an die Supermacht USA. Putin rüttelte am Konzept der "monopolaren Welt" und machte klar, dass Russland nicht mehr bereit sei, in der zweiten Reihe zu stehen. Diese Ankündigung klang damals noch wie die eines Papiertigers,... [mehr]

Kommentare Sport

  • Schwierige Zeiten

    Eine Ski-Weltmeisterschaft ohne Medaillen ist ein Misserfolg. Die deutschen Alpinen haben schon immer ein hohes Anspruchsdenken gehabt - Markus Wasmeier, Katja Seizinger oder Maria Höfl-Riesch sorgten schließlich regelmäßig für Sternstunden. Immer wieder gab es Aushängeschilder, die den Rennsport im Scheinwerferlicht und in den öffentlich-rechtlichen... [mehr]

Kultur allgemein

  • "Bildung steht am Anfang"

    Als junge Abgeordnete besuchte ich kurz nach dem Fall der Mauer zum ersten Mal die Wartburg - und war tief beeindruckt. Mit Martin Luther verbinde ich persönlich trotzdem zunächst nicht die mitteldeutsche Region um Eisenach und Wittenberg. Denn meine pfälzische Heimat ist ebenso eng mit der Reformation verbunden, besonders die Städte Worms und Speyer. In Worms... [mehr]

  • Nachruf Jannis Kounellis ist im Alter von 80 Jahren gestorben

    Arme Kunst für Freiheit

    Er brach mit Regeln, überschritt Grenzen, wollte mit seinem Werk aus dem Rahmen fallen. Er machte aus "armen Materialien" reiche Kunst, die nicht selten provozierte, aber stets überraschte. Nun ist mit Jannis Kounellis einer der wichtigsten Mitstreiter der "Arte povera" gestorben. Der Wahlitaliener wurde 80 Jahre alt. "Ich bin eine griechische Person, aber ein... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Neubotzheimer Störche aus dem Süden zurück

    Adebars bauen wieder ein Nest

    Aller guten Dinge sind bekanntlich drei - und zählen in der Kurpfalz ab dann als Tradition. Deshalb sieht man bei den Familien Betz und Neußer im Ladenburger Stadtteil Neubotzheim seit wenigen Tagen nur noch frohe Gesichter. Denn dasselbe Weißstorchenpaar wie schon 2015 und 2016 hat erneut die eigens dafür vorgesehene Nistfläche auf dem ländlich gelegenen... [mehr]

Lampertheim

  • Bundestagswahl SPD bietet neben Parteiarbeit auch Beteiligungsforen an

    "Wollen auf Bürger zugehen"

    Vor der nächsten Bundestagswahl am 24. September will die Lampertheimer SPD "Farbe bekennen". Unter diesem Slogan verstehen die Sozialdemokraten nicht die üblichen programmatischen Positionen. Ihnen geht es diesmal um mehr: um die Verteidigung der Demokratie. "Gesellschaftliche Fliehkräfte" sind nach Auffassung von SPD-Fraktionschef Marius Schmidt am Werk. Diese... [mehr]

  • Schienenverkehr Vertreter der Ried-Kommunen unterzeichnen Resolution nach abermaligem Aufschub des S-Bahn-Ausbaus

    2017 - 2019 - 2020 - und dann?

    Nicht nur mit Unverständnis und Enttäuschung reagieren die Vertreter der Kommunen im Mittelzentrum Ried - Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim - auf die Ankündigung der Bahn, den weiteren Ausbau des S-Bahn-Netzes auf 2020 zu verschieben. Erheblich verärgert hat die Bürgermeister, Stadträte und Parlamentsvertreter zudem die Art und Weise, wie sie... [mehr]

  • Bürgerkammer Diskussion über Grundwassersanierung

    23 Brunnen werden neu gebohrt

    Die Vorsitzende Carola Biehal konnte fast die komplette Bürgerkammer bei der turnusmäßigen Sitzung begrüßen, darunter auch den Ersten Stadtrat Jens Klingler als Vertreter des Magistrats. Die weiteren Maßnahmen zur Grundwassersanierung standen ganz oben auf der Tagesordnung. Dieter Riemann von der Firma Hessischer Industriemüll - assistiert von Christian... [mehr]

  • Lokalpolitik Ortsbeirat fordert Unterstützung

    Kritik an der Bahn

    Mit einer Fülle von Anfragen an die Verwaltungsspitze wartete der Ortsbeirat in seiner jüngsten Sitzung auf. Es ging los mit Edwin Stöwasand (CDU), der den Sachstand zur geplanten Bebauung Bibliser Weg/Uhlandstraße durch die Deutsche Reihenhaus AG hinterfragte. Hierfür muss ein neues Gestaltungskonzept erarbeitet werden, da die Untere Naturschutzbehörde auf den... [mehr]

  • Brauchtum Evangelischer Jugendgottesdienst am Valentinstag mit Liedern und Impulsen

    Liebe in vielen Facetten

    Die Liebe gefeiert haben etwa 70 Besucher des Jugendgottesdienstes in der Notkirche. Der Kinder- und Jugendausschuss der evangelischen Lukasgemeinde hatte am Abend des Valentinstags dazu eingeladen. Eine "Rosenkavaliers-Aktion" am Nachmittag war dem vorangegangen: An die 40 Rosen waren mit Dankeskarte an Lampertheimer überbracht worden. Es sollte ein Gottesdienst... [mehr]

  • Kultur Band "DorfMugge" begeistert mit Konzert in Lampertheim

    Rock und Pop wecken viele Erinnerungen

    Wer sie einmal auf der Bühne erlebt hat, der möchte ein weiteres Mal dabei sein: Matz Scheid und Stephan Ullmann, beide Gitarre und Gesang. Mit Musikkultur Extra war jetzt ein Wiedersehen und -hören im Alten Kino gegeben. Und wenn sich das Duo "DorfMugge" künstlerisch entfaltet und eine musikalische Reise durch die Rock- und Popgeschichte unternimmt, dann reißt... [mehr]

  • Kegeln Lampertheim in Haibach zu Gast

    SG freut sich auf Topduell

    Am heutigen Samstag treten die Kegler der SG Lampertheim beim Tabellenführer TV Haibach zum Spitzenspiel der 2. Bundesliga Mitte an. Das Gipfeltreffen beginnt um 12 Uhr. Die Spargelstädter konnten mit ihrem knappen Sieg in Hainhausen-Rodgau ihren zweiten Tabellenplatz festigen. Auch der Klassenprimus aus Haibach gab sich in Darmstadt keine Blöße und fuhr einen... [mehr]

  • Jugend forscht Erfolgreiche Gruppen des LGL stellen Projekte nochmals vor

    Solarjalousie bringt Schülern den Sieg

    "Jugend forscht" will junge Menschen für die Naturwissenschaft begeistern, sie bei ihrer beruflichen Orientierung unterstützen und nicht zuletzt die Innovationskraft erwecken, um sie in die richtige Bahn zu leiten. Deshalb beteiligt sich auch das Lessing-Gymnasium regelmäßig daran. Zur Vorstellung der Gewinner des ersten und zweiten Preises in der Sparte Technik... [mehr]

Lautertal

  • TSV Reichenbach

    Hans Krichbaum wird 90

    Groß wird die Schar der Gäste morgen (Sonntag) bei Hans Krichbaum im Brandauer Klinger in Reichenbach sein, was anlässlich von dessen 90. Geburtstag nicht verwunderlich sein wird. Auch der TSV Reichenbach wird zu den Gratulanten zählen. Dem Sportverein ist der Jubilar seit seiner Jugendzeit eng verbunden. Seit dem 1. März 1946 ist Hans Krichbaum dort Mitglied,... [mehr]

  • Schulen

    Kann-Kinder jetzt anmelden

    Die Anmeldung der sogenannten Kann-Kinder oder Antragskinder (geboren in der Zeit vom 2. Juli 2011 bis zum 1. Juli 2012) zum Schuljahr 2017/18 an den Lautertaler Schulen findet in der Zeit vom 20. bis zum 24. Februar statt. Die Erziehungsberechtigten können sich einen Vorstellungstermin geben lassen. Über die Einschulung entscheidet die Schulleitung nach... [mehr]

  • Kein Weg führt mehr zu Jennys Höhe

    Verschwunden ist der Weg zu Jennys Höhe am oberen Ende des Forstweges von Reichenbach nach Knoden. Das Hinweisschild zu dem Platz wurde an einem Baum gefunden, an dem es sicher nach Beendigung der Waldarbeiten wieder befestigt werden wird. Der Platz war zu Ehren der Prinzessin Jenny von Hohenlohe-Langenburg (1800-1877) errichtet worden, die 1829 Fürst Emil zu... [mehr]

  • DGB Lautertal/Lindenfels Bürgermeister Kaltwasser mit Gewerbeentwicklung in Lautertal im Grundsatz zufrieden

    Wenige Arbeitslose, aber auch wenige Arbeitsplätze

    Die Konjunktur in der Gemeinde Lautertal ist nach Angaben von Bürgermeister Jürgen Kaltwasser stabil. Das zeigten die Einnahmen der Gewerbesteuer, die bei 1,1 Millionen Euro im Jahr lägen. Dadurch, dass Lautertal nicht mehr von einem großen Gewerbesteuerzahler abhängig sei, wie bis in die 90er Jahre, ließen sich auch Schwankungen gut ausgleichen. Die größten... [mehr]

  • DGB Lautertal/Lindenfels Gewerkschaft wendet sich nochmals gegen Steuerpolitik der neuen Mehrheit in der Gemeindevertretung

    Wieder Kritik an Kindergartengebühren

    Der DGB hat seine Kritik an den Gebührenerhöhungen in Lautertal in diesem Jahr bekräftigt. Beim Wintergespräch mit Bürgermeister Jürgen Kaltwasser sprach Regionssekretär Horst Raupp erneut von einer "Gebührenerhöhungs-Orgie", die die Mehrheitsfraktionen LBL und CDU in der Gemeindevertretung durchgesetzt hätten. Vor allem die Kindergartengebühren wurden... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Selber schuld

    Zum Kommentar "Kein großer Wurf" von Tanja Tricarico vom 20. Januar: Wenn die Giftfleisch-Verbraucher und Verbraucherverbände hier nicht Einhalt fordern und durchsetzen, sind sie selber schuld. Und wenn wir nicht alle dafür einstehen, dass diese grausame und auf Dauer geplante Verelendung der Tiere in gewinnträchtigen Tier-KZs aufhört, geraten wir in immer... [mehr]

  • Viel Fleisch für wenig Geld

    Zum Artikel "Viel Kritik an Tierwohl-Siegel" vom 20. Januar: Die unzähligen Mastbetriebe, sei es bei Schweinen, Rindern oder Geflügel, sind bei den derzeitigen Fleischpreisen, die die Verbraucher zahlen, ungewollt aufgefordert, möglichst viele Tiere zu "produzieren", um diesem Druck standhalten zu können. Diese Mastbetriebe haben an dieser Misere keine Schuld.... [mehr]

  • Vom hohen Ross ins Loch

    Zum Artikel "Eltern fallen in ein Loch" vom 13. Januar: Einjährige bekommen schon das Frühstück in der Kita - bald auch Grundschüler? Anschließend an den Unterricht folgt das Mittagessen. Mit professioneller Hilfe werden eventuelle Defizite bei den Hausaufgaben minimiert, damit diese erledigt sind wenn die Schüler wieder in die Obhut der Eltern kommen. Davon... [mehr]

  • Zu viele Fremdwörter im AfD-Text

    Zum Artikel "Die AfD und ihre Sprache" vom 1. Februar: Sehr geehrte Frau Kämper, ich habe mir erlaubt, in Ihrem Artikel einige Begriffe zu kennzeichnen. Für wen schreiben Sie eigentlich? Ihr Text ist gespickt mit Fremdwörtern, von denen ich nur die unverständlichsten angestrichen habe. Natürlich schreiben Sie für Leser, die des Schreibens mächtig sind. Ich... [mehr]

  • Zurück in die Kindheit

    Zum Artikel "Kinderzimmer wird vernetzt" vom 1. Februar: Der Artikel hat mich gedanklich in meine Kindheit zurückversetzt. Wir waren nach Ende des Zweiten Weltkrieges glücklich und zufrieden, keinen Alarm hören zu müssen. Wir konnten in unserer Siedlung in Hamburg bei trockenem Wetter auf der nicht asphaltierten Straße spielen, denn Autos fuhren seinerzeit sehr... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Hundekot Wenn die Doggen mal ganz groß müssen

    Häufchen in die Tüte und schön mitnehmen . . .

    Liebe Frau Unbekannt, ich kann ja verstehen, dass man bei Regen sehr ungern mit seinen geliebten Vierbeinern vor die Tür geht! Ich kann auch verstehen, dass man - sofern man sich dann doch notgedrungen aufgerappelt hat - keine großen Spaziergänge unternehmen möchte. Was ich allerdings nicht verstehen kann, ist das Verhalten, dass man seine beiden Vierbeiner auf... [mehr]

  • Schicksalstage Die Welt zwischen echten und abstrusen Problemen

    Ist das halbe Land besoffen?

    Um den 9. November 1917 änderte sich das politische Weltbild grundlegend durch verschiedene Ereignisse und die sogenannte Oktoberrevolution in Russland (wo noch der Julianische Kalender galt, daher Oktoberrevolution). Denn die Welt spaltete sich bald darauf in den kommunistischen Osten und den kapitalistischen Westen auf, was letztendlich nach dem Zweiten Weltkrieg... [mehr]

  • Populismus Wo kommt das Wort eigentlich her?

    Mit Sprache sorgsam sein

    Das Wort Populismus wird meiner Ansicht nach überstrapaziert, weshalb ich einmal dessen Bedeutung auf den Grund gegangen bin: Im Volksbrockhaus von 1935 ist es nicht zu finden, sondern nur populär mit der Umschreibung volkstümlich, beliebt, gemeinverständlich. Der neue Brockhaus von 1975 verweist auf eine französische literarische Bewegung "Populismé", die im... [mehr]

  • Lebensader Oberrhein Zerstörung durch schwere Maschinen und riesige Rechen / Das sind keine Naturschützer, sondern Naturschänder

    Nabu muss raus aus dem Wald

    Wie schon letztes Jahr und das Jahr davor fällt der Nabu jetzt wieder über den Friedrichsfelder Wald her. Ich gehe mit den Hunden im Wald spazieren und stehe wie erschlagen vor einer riesigen abgeholzten Fläche. Will denn niemand diesem Verein Einhalt gebieten? Was passiert, wenn unkontrolliert Macht ausgeübt wird, kann man zur Genüge in den Geschichtsbüchern... [mehr]

  • Voliere in Schwetzingen

    Vögel waren immer sehr gut versorgt

    Ich war letzten Samstag erstaunt und bestürzt, als ich im Leserbrief von Klaus Tremmel las, dass kein Trinkwasser in der Voliere zwischen Dreikönigstraße und Kaffeehaus gewesen sein soll. Ich bin der Betreuer der Voliere, pflege und versorge die Vögel seit über 16 Jahren. Ich selbst bin jeden Morgen in der Früh anwesend, um Futter und frisches Trinkwasser für... [mehr]

  • Grenzsicherung Die Staatshoheit droht uns verloren zu gehen

    Zuwanderung stoppen

    Wir können unsere Grenzen gar nicht schützen. Die zur Zeit herrschenden Kräfte in der Bundesrepublik - egal ob sie die Regierung stellen oder Opposition spielen - behaupten, man könne diese Staatsgrenzen gegen unerwünschte Zuwanderer nicht schützen. Sie stellen meiner Ansicht nach damit die Grundpfeiler eines Staatswesens in Frage. Ein Staat - das ist völlig... [mehr]

Lifestyle

  • Fluglinien-Künstler

    Majestäten der Lüfte

    Wenn das Vergehen der Zeit in einem Bild sichtbar wird: Lothar Schiffler zeigt mit dem Verfahren der Iskiografie, das er gemeinsam mit einem Freund entwickelt hat, die elegant-schönen Fluglinien von Vögeln. Beim Frühstück in seiner Münchner Wohnung erklärt er, was dahinter steckt. [mehr]

Lindenfels

  • Geog-August-Zinn-Schule Preise für die Mitglieder des Wettbewerbs "Raum-Zeit-Mensch"

    Forscherdrang und soziales Engagement belohnt

    "Das war wirklich eine tolle Veranstaltung", waren sich Besucher und Teilnehmer der Preisverleihung des Wettbewerbs "Raum-Zeit-Mensch" einig. Zum inzwischen siebten Mal wurde der Förderpreis, bei dem es sich um eine gemeinsame Idee der Georg-August-Zinn-Schule und der Sparkassenstiftung handelt, ausgelobt. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder rund 300 Menschen in... [mehr]

  • Vereine Die Bürgerquelle Lindenfels will mit innovativen Angeboten mehr Besucher nach Lindenfels locken

    Mit dem Elektro-Bus durch die Burgstadt

    Die Mitglieder der Bürgerquelle Lindenfels versammelten sich unlängst zum Frühjahrstreffen in die Gaststätte "Drachenhöhle" ein. Über 40 Interessierte folgten der Einladung. Peter Wilhelm Dinkel, Rentner und bekennender Lindenfelser Neubürger, berichtete über die 25 Projekte der Bürgerquelle. Der Zusammenschluss gibt seit Anfang des Jahres die kostenlose... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleSG Einhausen - SV Hahn 1:6SGE-Tor: 1:1 Wiegand.SF Heppenheim - VfR Mannheim 5:5SF-Tore: 1:2 Holdschick, 2:3 Wittmann, 3:4 Hoppe, 4:4 Lucchese, 5:5 Döll.SSV Reichenbach - SKG Roßdorf 6:4 SV Bobstadt - VfR Bürstadt II 4:3 VfL Birkenau - Amicitia Viernheim 0:5 SG Hüttenfeld - Amicitia Viernheim III 3:1 [mehr]

  • Vor dem Anwurf

    Flames erneut (fast) in Bestbesetzung

    Wenn der souveräne Tabellenführer auf den Drittletzten des Klassements trifft, dann sollte das eine klare Angelegenheit werden. Und alles andere als ein Sieg für die HSG Bensheim/Auerbach im Heimspiel der 2. Frauenhandball-Bundesliga gegen Aufsteiger TuS Lintfort wäre eine faustdicke Überraschung. Schließlich haben die Flames in den letzten Wochen gezeigt, dass... [mehr]

  • Fußball Der Gadernheimer Lennon Jung spielt schon mit zehn Jahren bei seinem Lieblingsverein Eintracht Frankfurt

    Viele träumen davon, Lenny hat's geschafft

    "Willst du mal mein Zimmer sehen?", fragt Lennon Jung. Klar. "Das ist ein richtiges Fußballzimmer", kündigt er auf dem Weg in den ersten Stock an. Wow! Lennys Home ist ein Indoor-Bolzplatz. Riesig groß, grüner Teppich, zwei Tore und jede Menge Bälle. Alles vorhanden, was ein junges Fußballerherz glücklich macht. Und das Beste überhaupt: Lenny ("Mag ich lieber... [mehr]

  • Fußball

    Vor einem Jahr musste Veh gehen

    Eintracht Frankfurt gegen den FC Ingolstadt - da war doch was. Vor knapp einem Jahr feuerte die Eintracht nach dem 1:1 gegen diesen Gegner ihren Trainer Armin Veh. Der Verein steckte in der Krise, der Abstieg drohte. Verglichen damit sind die Sorgen vor dem heutigen Heimspiel gegen Ingolstadt luxuriös. Die Eintracht will diesmal "nur" eine Antwort auf die jüngste... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball SG Mannheim empfängt Kirchheim/Teck

    Eberhardt: "Sind heiß"

    Für Peter Eberhardt ist es ein Finale. Der Trainer des Basketball-Regionalligisten SG Mannheim sagt vor dem Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den Tabellenfünften VfL Kirchheim/Teck in der GBG Halle am Herzogenried: "Wir wollen uns für die Hinspielniederlage revanchieren. Kirchheim/Teck ist jedoch eine ganz starke Mannschaft, die zwar zuletzt schwächelte,... [mehr]

  • Leichtathletik Europameisterin Cindy Roleder ist bei der Hallen-DM in Leipzig die Topfavoritin über 60 Meter Hürden

    Familie kommt zum Heimspiel

    Tage, Stunden, Minuten, Sekunden: Auf ihrer Homepage läuft schon der digitale Countdown für die Weltmeisterschaften in London, doch am Wochenende will Cindy Roleder erst mal ihr Heimspiel genießen und den Hattrick perfekt machen. Schon beim ISTAF Indoor war die Hürdensprint-Europameisterin für das Triple bejubelt worden, auch in der Arena Leipzig steuert sie... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen HSG Favorit gegen Ottersweier

    Jano warnt vor Schlusslicht

    Ein Heimsieg ist Pflicht, wenn die Handballerinnen der HSG Mannheim heute um 17 Uhr das Oberliga-Schlusslicht TS Ottersweier empfangen. Die Gäste haben bislang erst einen Sieg landen können, sind mit 2:34 Punkten kaum mehr zu retten. Aber aufgegeben hat sich Ottersweier noch nicht, was auch die knappe 22:25-Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen den... [mehr]

  • Hockey Team von Trainer Philipp Stahr nach zwei Siegen im Europapokal-Turnier vorzeitig weiter

    MHC-Damen im Halbfinale

    Beim Hallenhockeyeuropapokal im schweizerischen Wettingen haben die Damen des Mannheimer HC gestern einen gelungenen Start in ihr erstes Europapokalturnier überhaupt hingelegt. Dank der beiden Siege gegen den HC Minsk 6:3 (4:1) und den SV Arminen Wien 4:0 (3:0) stehen die Damen bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen den Royal Pinguin HC Nivelles aus Belgien... [mehr]

  • Leichtathletik

    Pröbstle siegt mit neuer Bestmarke

    Der Stabhochsprung war bei den Badischen Hallenmeisterschaften der U 16 eine Domäne der MTG Mannheim. In der Mannheimer Leichtathletik-Halle stellte Louis Pröbstle in der Altersklasse mit 3,50 Metern eine neue Bestmarke auf und konnte seinen Vereinskameraden Niklas Ludwig (3,30 m) auf Rang zwei verweisen. Trotz einer Oberschenkelverletzung startete der... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen Tabellenführer muss ins Taubertal

    Saase reist mit Rückenwind

    Die Badenliga-Handballerinnen der HG Saase müssen morgen zur HG Königshofen/Sachsenflur ins Taubertal. Doch mit dem Rückenwind der Tabellenführung und der Chance, diese mit einem Sieg beim Liga-Neunten auszubauen, reist es sich entspannt. Durch die beiden jüngsten Patzer der an diesem Wochenende spielfreien Viernheimerinnen (2.), würde der Vorsprung der HG auf... [mehr]

  • Faustball Saisonausklang beim Absteiger TV Stammheim

    TV Käfertal bleibt gierig

    Der Klassenerhalt ist gesichert, die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag der Hallensaison entsprechend komfortabel: In der Faustball-Bundesliga treten die Herren des TV Käfertal am heutigen Samstag (19 Uhr) beim TV Stammheim an. "Ich sehe unsere Chancen bei 60 zu 40", zeigt sich Spielführer Dominik Mondl optimistisch. Während die Mannheimer mit einem Sieg in der... [mehr]

  • Handball-Badenliga Bessere Angriffsleistung das Ziel

    TVF hat Luft nach oben

    Lösungen für den Angriff und eine bessere Wurfeffektivität - das sind die Faktoren, die die Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld morgen (17.30 Uhr) benötigen werden, um im Heimspiel gegen den Tabellendritten SG Pforzheim/Eutingen II zu bestehen. "Dass wir eine gute Deckung stellen, haben wir immer wieder gezeigt, jetzt müssen wir aber auch im Angriff... [mehr]

  • 3. Handball-Liga

    Verfolgerduell für Germanen

    Nach zuletzt zwei Auswärtspartien in Folge tritt Handball-Drittligist TVG Großsachsen am heutigen Samstag (20 Uhr) wieder in der heimischen Sachsenhalle an. Gegner ist der um einen Platz besser postierte TSB Horkheim. Die Württemberger rutschten mit ihrer 25:31-Niederlage bei der SG Nußloch auf den vierten Tabellenplatz ab. Noch einen Punkt trennen die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Eintracht Frankfurt empfängt heute Ingolstadt

    Kovac zeigt Respekt

    Eintracht Frankfurt gegen den FC Ingolstadt - da war doch mal was. Vor knapp einem Jahr feuerte die Eintracht nach einem 1:1 gegen diesen Gegner ihren Trainer Armin Veh. Der Verein steckte tief in der Krise damals, der Abstieg drohte. Verglichen damit sind die Frankfurter Sorgen vor diesem Heimspiel gegen Ingolstadt (heute, 15.30 Uhr) luxuriös. Die Eintracht will... [mehr]

  • Handball-A-Liga Heimspiel gegen Bensheim/Auerbach

    TV Groß-Rohrheim will für Spannung sorgen

    Das Spitzenspiel der Handball-Bezirksliga A steigt heute Abend um 19 Uhr in der Groß-Rohrheimer Bürgerhalle. Als Tabellenfünfter empfängt der TVG den Primus HSG Bensheim/Auerbach und will - zwei Wochen nach dem 22:21-Coup gegen den damaligen Spitzenreiter Heppenheim - wieder für Furore sorgen. Dass es am vergangenen Wochenende eine 33:34-Niederlage gegen das... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Metzger-Sieben fordert Tabellenführer TV Büttelborn heraus

    TVL plant Überraschung

    "Das ist sicher das einfachste Spiel des Jahres für uns", meint Norbert Metzger, Trainer des Handball-Bezirksoberligisten TV Lampertheim. Die Spargelstädter empfangen am heutigen Samstagabend um 19 Uhr in der Hans-Pfeifer-Halle den Tabellenführer und haushohen Titelfavoriten TV Büttelborn. "Es erwartet niemand von uns, dass wir gewinnen - aber ich hätte... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Marco Mergenthaler im Interview vor der Zweitliga-Topbegegnung von Frei Holz Plankstadt gegen Walldorf

    "Schwerstes Spiel der Saison"

    Wer steigt direkt in die 1. Sportkegeln-Bundesliga der Männer auf und wer muss in die Relegation? Zwei Teams kommen dafür in Frage: Frei Holz Plankstadt und der Stolze Kranz Walldorf. Beide sind punktgleich, beide verpatzten die Generalprobe für das Gipfeltreffen am heutigen Samstag um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle. Das Hinspiel ging mit 5856:5741 an Plankstadt,... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Heute Auswärtsspiel in Rödertal

    Bären sind in Lauerstellung

    Alles spricht für einen klaren Sieg des HC Rödertal gegen die Ketscher Kurpfalz-Bären der 2. Handball-Bundesliga Frauen: Der Tabellenstand, der Vorrundensieg in Ketsch und die starke Heimbilanz der "Rödertalbienen". Aber Katrin Schneider (Bild unten), die Spielertrainerin der Bären, tritt die lange Busreise Richtung Dresden nicht ohne Ambitionen an: "Alle... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frei Holz will die letzte Sicherheit

    Den Sack zumachen

    "Wir wollen den Sack zumachen!" Christian Hopp-Klingbeil, Vorsitzender und Pressewart bei Frei Holz Eppelheim, umreißt die Zielstellung für das Heimspiel in der 2. Bundesliga der Sportkegler am heutigen Samstaggegen die TSG Heilbronn klar und deutlich. Kurios genug, dass der Tabellenvierte mit 18:16-Punkten am fünftletzten Spieltag den Ligaverbleib rechnerisch... [mehr]

  • Einfluss der Logen Wenn's um die Macht geht, dann haben die Regierungen schön längst verloren

    Die Kapitalisierung der Welt

    Ich möchte im Voraus darauf hinweisen, dass ich bewusst noch nie in einer Partei war und mir direkt meine Personen, die ich wähle, nach rein persönlicher Sympathie aussuche. Die jetzige Situation der politischen Welt ist meiner Ansicht nach gefangen in der Vernetzung der kompletten Welt in Macht und Kapital. Selbst die ehemaligen scheinsozialistischen Diktaturen... [mehr]

  • Handball im Verband HSV Hockenheim erwartet Birkenau Als einziges Team unseres Verbreitungsgebiets muss die HSG St. Leon/Reilingen nicht nach unten schauen

    Einige Teams stehen im Abstiegskampf doch ziemlich unter Druck

    In der Handball-Badenliga präsentieren sich drei der hiesigen Mannschaften wieder vor eigenem Publikum, ebenso der TV Eppelheim in der Verbandsliga. Dann sollen mit dem Heimvorteil wieder die vollen Punkte eingefahren werden.HG II: Jetzt zählt esSpitzenreiter Viernheim und die relegationswilligen Birkenauer waren eine Art Freischuss für die Jungs der HG... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Zwei Neuzugänge bei 06 Ketsch II

    Gmehlin und Ressel sind neu im Kader

    Im kleinen Rahmen bewegten sich die Veränderungen in der Winterpause bei Fußball-A-Ligist Spvgg 06 Ketsch II. Aus Rohrhof kam Tim Gmehlin und vom FV Brühl II Torhüter Stephan Ressel. Beide durften in der ersten Testpartie gegen den Heidelberger B-Ligisten VfB Rauenberg von Beginn an ran. Zwar ging das Spiel trotz Toren von Garry Cooman und Rico Bieda mit 2:3... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eisbären Eppelheim erwarten Bietigheim zum vorletzten Hauptrunden-Spiel

    Mit einem Sieg wäre alles klar

    Zum vorletzten Hauptrunden-Spiel empfangen die Eppelheimer Eisbären am Sonntag im heimischen Icehouse den Tabellennachbarn aus Bietigheim. Während den Eisbären hierbei ein Remis zum sicheren Einzug in die Play-offs reicht, brauchen die Gäste einen "Dreier" gegen die Eisbären, um die Chance auf Platz 4 am Leben zu halten. Mit dem SCBB kommt eines der... [mehr]

  • 2. Kegeln-Bundesliga Frauen Hockenheim prüft Spitzenreiter

    Nichts ist unmöglich

    "Mission Toyota" - nichts ist unmöglich!" So nennt Birgit Kaschta, Spielerin bei der SG DKC/KSC 81 Hockenheim, die Herkulesaufgabe bei Zweitliga-Tabellenführer DKC Alt Heidelberg am morgigen Sonntag um 15 Uhr. Der Aufsteiger aus der Neckarstadt ist das Team der Saison. 13 Siege, eine Niederlage - so lautet die stolze Bilanz der Heidelberger Sportkeglerinnen, die... [mehr]

  • Tischtennis-Badenliga Frauen Ketsch muss im Verfolgerduell ohne seine Nummer eins auskommen

    Ohne Jasmina Simon wird es hart

    Fünf Spieltage vor Saisonende kämpfen in der Tischtennis-Badenliga der Frauen noch vier Teams um den Relegationsplatz zwei. Während die Meisterschaft an die TTF Stühlingen praktisch schon vergeben ist, liegen der TTC Ketsch, TTC Weinheim II, TV St. Georgen und FT Freiburg nur einen einzigen Minuspunkt auseinander. Am morgigen Sonntag erwarten die Ketscherinnen... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen Plankstadt und Eppelheim vor hohen Auswärtshürden

    Titelzweikampf geht weiter

    Das Team von Frisch Auf Leimen wird an den nächsten beiden Spieltagen zum Zünglein an der Waage im Kampf um die deutsche Meisterschaft der Sportkeglerinnen. Am Sonntag um 14 Uhr erwartet der deutsche Meister von 2013 den Tabellenführer SG BW/GH Plankstadt, eine Woche später spielt Leimen beim Tabellenzweiten DSKC Eppelheim. Das zweite Team, das noch gegen beide... [mehr]

Lorsch

  • Offene Kirche Veranstaltungsreihe geht in die Sommerpause

    Die letzte Lichtshow

    Zum letzten Mal vor der Sommerpause lädt die Offene Kirche in Lorsch zu einer besonderen Atmosphäre mit Licht und Musik ein. Am Montag, 20. Februar, gestalten Schüler des Bensheimer Goethe-Gymnasiums unter der Leitung von Dieter Kordes, Oberstudienrat und Leiter der Fachschaft Musik, das Programm in St. Nazarius mit. Die Kirche öffnet ihre Pforten um 19, das... [mehr]

  • One Billion Rising In Lorsch beteiligten sich erneut etwa 50 Frauen an der weltweiten Aktion, die Gewalt gegen Frauen anprangert

    Eine Choreografie gegen Misshandlung

    Frauen sind keine Ware. Sie sind weder minderwertig noch schwach und haben genau wie Männer ein Recht auf Respekt, Selbstbestimmung und fairen Umgang. Doch das, was eigentlich eine grundsätzliche Selbstverständlichkeit sein sollte, ist keineswegs immer und überall so - auch nicht in Deutschland. Geschehnisse wie in Köln gibt es auch nebenan und weitaus häufiger... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Franz Gebhardt

    Im Kreis seiner Familie und mit den Freunden des Gesangvereins Liederkranz feierte Franz Gebhardt in Lorsch seinen 80. Geburtstag. Acht Jahrzehnte - Grund genug, für den Jubilar zurückzublicken. Wie kam der geborene Bürstädter eigentlich nach Lorsch? Nach einer geborgenen Kindheit und dem Schulabschluss im Jahr 1951 erlernte Gebhardt das Maurerhandwerk in... [mehr]

  • Theater Sapperlot Damen-Duo Suchtpotenzial mit kribbelnden Songs ab FSK 16 / Frauen punkten in Lorsch mit knackigen Texten

    Frech, laut und albern, alkoholisiert und sexistisch

    Der Begriff Penisneid ist ja ein umstrittener Evergreen in der klassischen Psychoanalyse. Das Damen-Duo Suchtpotenzial gehört zu den wenigen, die glaubwürdige Argumente für die Existenz des Vaginaneids vorzubringen hat. Denn: "Frauen können immer!" Aber auch die Herren im Publikum brauchten keine gefäßerweiternden Substanzen, um an diesem lasziv-musikalischen... [mehr]

  • Neue Großveranstaltung Charity-Bike-Cup gastiert erstmals in Lorsch / Jeder kann am 3. Oktober mitfahren

    Mit Promis ein paar Radrunden drehen

    Für alle, die sich gerne aus eigener Kraft auf zwei Rädern fortbewegen, gibt es einen neuen Termin in der Region, auf den sie sich freuen können: Am 3. Oktober (Feiertag) wird der "Lila-Logistik-Charity-Bike-Cup" in Lorsch ausgetragen. Die Organisatoren der Großveranstaltung werben mit "Stars zum Anfassen" für das gemeinsame Radeln, das für einen guten Zweck... [mehr]

  • Kirchengemeinden Prof. Rudolf Hoberg referierte

    Neues über den Medienstar Martin Luther

    Luther ist in aller Munde. Das Jubiläumsjahr der Reformation bereicherten die beiden Lorscher Kirchengemeinden in Kooperation mit der Gesellschaft für deutsche Sprache jetzt mit einem interessanten Vortrag. Am Donnerstag referierte Prof. Dr. Rudolf Hoberg in der evangelischen Kirche über "Luther und die deutsche Sprache". Der Sprachwissenschaftler, der über 20... [mehr]

  • Nachruf

    Trauer um Josef Ludwig

    Josef "Seppel" Ludwig ist unerwartet verstorben. Er wäre im Juni 78 Jahre alt geworden. Ludwig war zwar krank, ließ sich das aber kaum anmerken. Viele Lorscher zeigten sich überrascht. Seppel, wie Josef Ludwig von allen genannt wurde, war ein Unikat, geboren in Lorsch, in der Stadt ist er auch zur Schule gegangen und hat dort gearbeitet. 1970 begann er in der... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen mit letztem Aufgebot nach Kristianstad

    Große Personalnot

    Die Reise ist mal wieder lang und beschwerlich für die Rhein-Neckar Löwen. Mit dem Bus macht sich der Handball-Bundesligist heute erst auf den Weg nach Frankfurt, von dort aus geht es per Flugzeug nach Kopenhagen, ehe eine weitere 140 Kilometer lange Busfahrt die Badener über die Öresundbrücke ins schwedische Kristianstad führt. Dort steht für den deutschen... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kriminalität

    Betrügerische Teppichverkäufer

    Kriminelle haben sich am Donnerstag in Altrip als Teppichverkäufer ausgegeben. Wie die Polizei gestern mitteilte, erschienen zwei Männer gegen 14.30 Uhr nach vorherigem Anruf an einem Wohnhaus in der Ludwigstraße und gaben vor, den Teppich ausmessen zu müssen. Den vorhandenen wollten sie kostenlos ersetzen. Die Polizei weist darauf hin, dass es den... [mehr]

  • Bismarckstraße

    Grüne: Gefahr einer Rennstrecke

    Eine Öffnung der mittleren Bismarckstraße für den Autoverkehr lehnen die Grünen ab. Dies würde die Entwicklung des Quartiers zu einer attraktiven Wohngegend gefährden. "Eine Innenstadt-Rennstrecke kann niemand wollen", verweist Fraktionsvorsitzender Hans-Uwe Daumann auf die negativen Erfahrungen in der Mannheimer Innenstadt mit sogenannten "Posern" von... [mehr]

  • "dasHaus" Gastronomen Michael Dester und Jonathan Sternberg beenden langen Leerstand / Behinderte und Flüchtlinge helfen mit

    Neues Lokal im Kulturzentrum

    "Auf solch einen Treff in der Innenstadt haben wir lange gewartet", freut sich Christoph Heller, Ortsvorsteher der Südlichen Innenstadt. Jahrzehntelang blieben die Räume mit der großen Glasfront zur Bahnhofstraße gastronomisch ungenutzt. Michael Dester und Jonathan Sternberg haben das frühere "Cafe Treppe" im Kulturzentrum "dasHaus" zu neuem Leben erweckt. Ein... [mehr]

  • Lukom Neuauflage nach langer Pause an anderem Standort

    Oktoberfest in Eberthalle

    Nach fünfjähriger Pause gibt es wieder ein Oktoberfest - an einem anderen Standort und mit einer neuen Festwirtin. Wie die Lukom gestern mitteilte, steigt die Veranstaltung vom 26. bis 30. Oktober in der Eberthalle. Zuletzt diente der Rheinuferpark als Standort. Christiane Ketterle übernimmt den Part als Festwirtin. Sie habe bereits im vergangenen Jahr in... [mehr]

  • Sozialpolitik Interkulturelle Zirkustheaterwerkstatt für Bürger ab 60 Jahren geplant / Migrations- und Integrationsbeirat befasst sich mit demografischem Wandel

    Pfalzbau bittet Senioren in die Manege

    Die Pfalzbau-Bühnen planen ein spannendes Theaterprojekt: Allez hopp! Interkulturelle Zirkustheaterwerkstatt für Senioren 60 plus. Die Probezeit ist ab Herbst dieses Jahres angesetzt, die Aufführung für April 2018. Geleitet wird das Projekt von der Theaterpädagogin und Regisseurin Katrin Skok, die sich auf die Arbeit mit Senioren spezialisiert hat. "Theater soll... [mehr]

  • Rhein-Galerie Einkaufszentrum zeigt bis 25. Februar Ausstellung über die Weimarer Republik

    Virtuelle Zeitreise in die erste deutsche Demokratie

    "Wann hört man schon mal was über die Weimarer Republik", sagt Sabine Meier aus Ludwigshafen erfreut und betritt einen der vier Würfel in der Rhein-Galerie, nachdem Oberbürgermeisterin Eva Lohse und Stephan Zänker, Geschäftsführer des Vereins Weimarer Republik, die Ausstellung "Die Weimarer Republik: Deutschlands erste Demokratie" eröffnet haben. "Es ist... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zeugin von Attacke an Bahnhof gesucht

    Im Zusammenhang mit einem tätlichen Angriff, der sich bereits am Dienstag, 7. Februar, am Bahnhof in Limburgerhof ereignet hat, sucht die Polizei jetzt nach einer Zeugin. Die Frau soll eingeschritten sein, als ein 19-Jähriger gegen 16.30 Uhr von einem Kontrahenten fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt wurde, teilte die Polizei gestern mit. Das Opfer soll am... [mehr]

Mannheim

  • Kreisparteitag der SPD

    Martin Schulz kommt im März nach Mannheim

    Der Martin-Schulz-Effekt ist auch in Mannheim spürbar: Bei einem Kreisparteitag haben die Sozialdemokraten am Samstagvormittag zahlreiche Neumitglieder empfangen und fast euphorisch den Bundestagswahlkampf begonnen. In einem prall gefüllten Trafohaus diskutierte die SPD über den Weg bis zur Bundestagswahl am 24. September. Ein Termin steht dabei schon fest: Der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Gemeinderat Technik-Ausschuss diskutiert über A 6-Baustelle

    "Das hat in Sandhofen wie ein Schock gewirkt"

    Die Ankündigung einer weiteren Großbaustelle habe im Mannheimer Norden und in Sandhofen "wie ein Schock gewirkt", kritisierte Konrad Schlichter (CDU) im Technik-Ausschuss des Gemeinderates das bevorstehende Verkehrsprojekt. Wie berichtet, stehen bis 2020 umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der A 6 zwischen der Rheinbrücke und der hessischen Landesgrenze an,... [mehr]

  • Trauer um toten Pinguin Kerzen zum Gedenken an den toten Pinguin am Gehege aufgestellt / Kadaver wird in Karlsruhe obduziert

    "Kinder sind ganz fix und fertig"

    Zum Gedenken des toten Pinguins sind im Luisenpark Kerzen aufgestellt worden. Seit Freitag befindet sich der Tierkadaver zur Obduktion im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt in Karlsruhe. [mehr]

  • GBG-Chef Karl-Heinz Frings im Interview Karl-Heinz Frings, Geschäftsführer der GBG, mahnt eine bessere Verteilung der Wohnbauprojekte in der Region an

    "Konversion ist ein Geschenk"

    Der Wohnungsbau ist zurück auf der politischen Tagesordnung. Karl-Heinz Frings, Chef der GBG, über die Lage in Mannheim und den Sinn einer möglichen Sozialquote. [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen von Aufbrüchen

    Autodiebe schlagen zu

    Am Donnerstag sind im Stadtgebiet drei Autos aufgebrochen worden. Die Polizei bittet in allen drei Fällen mit einem Zeugenaufruf um Hinweise. In der Zeit von 15.45 bis 21.10 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter im Karolinger Weg auf der Hochstätt einen silbernen Mercedes auf. Der Dieb hatte es auf das DVD-Radio abgesehen. Er schlug nach Angaben der Polizei die... [mehr]

  • Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh informiert sich bei einem mehrtägigen Besuch über die Situation der evangelischen Kirche in der Stadt

    Beeindruckt von der Vielfalt Mannheims

    Der Landesbischof stellt zwei interessante Fragen. "Wo würde Jesus Christus hingehen, wenn er heute hier wäre? Und wer aus der Stadt würde versuchen, mit ihm in Kontakt zu treten?" Es ist Jochen Cornelius-Bundschuh zuzutrauen, dass er sich nach seinem mehrtägigen Besuch selbst die Antworten geben kann. Der bisherige Eindruck des Bischofs, der im Juni 2014 sein... [mehr]

  • Polizei Fahrzeuge lautstark in den Quadraten unterwegs

    Benz und Harley posen in der Stadt

    Die Polizei hat gestern einen Mercedes-Fahrer sowie einen Mann auf einem Harley-Davidson-Motorrad als "Poser" gemeldet. Beide waren mit ihren Fahrzeugen lärmend auf den Straßen der Innenstadt unterwegs. Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr zog die Verkehrspolizei in der Kunststraße den AMG-Mercedes eines 43-Jährigen aus Speyer aus dem Verkehr. "Die Betriebserlaubnis war... [mehr]

  • Bildung Karl-von-Drais-Schule des Türkisch-Deutschen-Bildungsvereins nach gut zehn Jahren fest etabliert / Festakt mit Physikerin

    Brillen weiten Blick für Neues

    Der Vortrag klingt so spannend nicht: "Gesellschaftliche Herausforderungen annehmen und naturwissenschaftliche Bildung attraktiv gestalten." Aber als die Physikprofessorin Manuela Welzel-Breuer von der PH Heidelberg loslegt, gehen den Gästen die Augen auf. Sie blicken durch rote Brillen und entdecken, wie Farben dadurch plötzlich ganz anders wirken. Wie bringt man... [mehr]

  • Fasnacht "Ketscher Dreigestirn" engagiert sich auch für soziale Projekte in Mannheim

    Evchen aus den Quadraten

    Sie regiert in Ketsch, wohnt aber in Mannheim und engagiert sich auch für ein soziales Mannheimer Projekt: Sarina Cäcilia Ramm. Die 28-Jährige ist als Evchen Teil einer närrischen Formation, die man sonst nur aus dem Kölner Karneval kennt: einem Dreigestirn, gekürt von der Kurpfälzer Carnevalsgesellschaft Ketsch. Ein bisschen verkörpert sie die... [mehr]

  • Gesundheit Abend im Capitol zum Thema Messie-Syndrom

    Fachvortrag folgt auf Film

    Der Gesundheitstreffpunkt lädt am Montag, 20. Februar, zu einem Film- und Diskussionsabend ins Capitol ein. Gezeigt wird die Tragikomödie "The Lady in the Van", anschließend folgen ein Fachvortrag und eine Podiumsdiskussion. Im Mittelpunkt des Abends steht das Thema Messie-Syndrom. Die Zuschauer werden von Moderator Raymond Fojkar, Stadtrat der Grünen, Kinder-... [mehr]

  • Prozess 28-Jähriger muss sich wegen Körperverletzung im Amt verantworten - nach eigenen Angaben wollte er einen Angriff abwehren / Kollegin widerspricht

    Gefesselten geschlagen: Polizist vor Gericht

    Hat ein Polizist einen gefesselten Mann mehrmals grundlos geschlagen? Oder wollte er sich damit gegen versuchte Kopfstöße dieses Mannes verteidigen? Um diese Frage geht es vor dem Amtsgericht. Das Besondere an dem Fall: Hauptbelastungszeugin gegen den Polizisten ist seine damalige Streifenpartnerin. [mehr]

  • Nachruf Robert Vondung, ehemaliger Ärztlicher Direktor am Theresienkrankenhaus, ist im Alter von 91 Jahre gestorben

    Mediziner mit Herz für die Menschen

    Der langjährige Chefarzt und Ärztliche Direktor des Theresienkrankenhauses (TKH), Robert Vondung, ist in dieser Woche nach schwerer Krankheit gestorben. Am 27. Februar wäre er 92 Jahre alt geworden. Auch im Ruhestand hielt der engagierte Arzt mit seiner Wirkungsstätte Kontakt. Bei Feierlichkeiten anlässlich von Chefarztwechseln war er stets dabei, suchte das... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mit Drogen am Steuer erwischt

    Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat eine Polizeistreife in der Nacht auf Freitag Marihuana sichergestellt. Ein 35-jähriger Mercedes-Lenker war gegen 0.40 Uhr auf der Jungbuschbrücke in Richtung Innenstadt unterwegs, als die Beamten das Fahrzeug anhielten. Während der Kontrolle seien deutliche Anzeichen auf Betäubungsmittel-Konsum festgestellt worden,... [mehr]

  • Landgericht 38-Jähriger wegen versuchten Mordes verurteilt

    Neun Jahre und sechs Monate Haft

    Mit unbewegter Miene folgt Kemal C. den Worten seines Dolmetschers. Der übersetzt ihm gerade das Urteil der 1. Strafkammer des Landgerichts. Wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung muss er neun Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Die Kammer ist davon überzeugt, dass der heute 38-Jährige aus Bosnien-Herzegowina am Abend des 1.... [mehr]

  • Sicherheit "Keine konkreten Erkenntnisse" - aber dennoch gibt es Lkw-Blockaden und Beamte mit Maschinenpistolen

    Polizei bewacht Fasnachtszug

    Die Mannheimer Polizei wird beim Fasnachtszug am nächsten Sonntag, 26. Februar deutlich stärker als sonst präsent sein - aber nur rein vorbeugend. [mehr]

  • Zeugenaufruf

    Täter brechen in Schule ein

    Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 21 und 6.30 Uhr in der Gartenstadt in eine Schule im Anemonenweg eingebrochen. Die Täter hebelten eine Hintertür der Schule auf und öffneten im Gebäude mit brachialer Gewalt weitere Türen, unter anderen auch die des Sekretariats. Dort durchwühlten die Einbrecher sämtliche Schränke und... [mehr]

  • Mannheim Nacht-Fahrplan im Norden geändert

    Transport stoppt Stadtbahn

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag transportiert General Electric (GE) im Mannheimer Norden eine Turbine per Schwertransport an den Rhein in Lampertheim. Dort wird die Groß-Turbinen aus der traditionsreichen Fabrik (ehemals BBC und ABB) in Käfertal aufs Schiff verladen. GE gibt, wie berichtet, die Turbinenproduktion in Mannheim auf. Durch den Schwertransport muss... [mehr]

  • Jungbusch In Schlafzimmer in der Werftstraße eingedrungen

    Trickdiebe stehlen Geld

    Zwei Diebe haben am Donnerstagnachmittag einen 67-jährigen Mann im Jungbusch ausgetrickst und bestohlen. Gegen 14 Uhr hatte sich ein Mann unter dem Vorwand, Zettel und Stift zu benötigen, Zutritt zu der Wohnung des Seniors in der Werftstraße verschafft. Nachdem der Verdächtige eingelassen worden war, bat er um ein Glas Wasser. Als sich der 67-Jährige in die... [mehr]

  • Wer glaubt, gewinnt

    Vor etwas mehr als sechs Wochen wurde das neue Jahr eingeläutet mit neuen Vorsätzen und Wünschen. Da sind zum Beispiel Diäten und andere Dinge geplant worden. Ist es nicht schön, wenn man seine selbstgesteckten Ziele erreicht, weil man daran glaubt. Glauben ist Zukunft. Sie kennen bestimmt den Spruch: Glauben ist nicht wissen. Heißt dies, wenn ich glaube, habe... [mehr]

  • Fasnacht Rückgabe erst nach anonymem Anruf

    Zepter der Regenten gestohlen

    Es ist das wichtigste Symbol ihrer närrischen Herrschaft - und war plötzlich weg: Das Zepter von Stadtprinzessin Kim I. und Stadtprinz Christopher I. wurde geklaut. Dass mal jemand einem der beiden Regenten vorübergehend den reich verzierten Stab entwendete, kam schon gelegentlich vor. Dass beide gleichzeitig bestohlen werden - an solch einen Vorfall kann sich in... [mehr]

Metropolregion

  • Wissenschaft Schülerforschungsprojekt fliegt heute mit BASF-Unterstützung zur Internationalen Raumstation ISS

    Aus Limburgerhof ins All

    Ludwigshafen. Maria Koch, Raphael Schilling und David Geray werden am Samstag vor Ort beobachten, wie eine Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral zur Internationalen Raumstation abhebt. Laut Zeitplan soll die Rakete um 10.01 Uhr starten. An Bord: Stecklinge von Kletterfeigen, die die Studenten angezüchtet haben. [mehr]

  • Asyl Betreuung der Flüchtlinge in der ehemaligen Kurpfalzkaserne Speyer wechselt zum 1. April

    European Homecare erhält Zuschlag

    Speyer. Das Essener Dienstleistungsunternehmen European Homecare hat den Zuschlag für die Betreuung der Flüchtlinge in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in der ehemaligen Kurpfalzkaserne in Speyer erhalten. Dies hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) heute auf Anfrage bestätigt. [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Fahndungsaktion gegen Einbrecher

    Die Bekämpfung der Einbruchskriminalität stand im Mittelpunkt eines länderübergreifenden Fahndungstags, an dem die Polizei am Donnerstag auf den Autobahnen 5, 6 und 61 Fahrzeugkontrollen durchgeführt hat. Insgesamt waren nach Angaben der Polizei zehn Streifen der Fahndungsdienste Walldorf, Südhessen und Schifferstadt im Einsatz. Die Routen werden laut Polizei... [mehr]

  • Heppenheim

    Fahrradfahrer bei Unfall auf B 460 schwer verletzt

    Ein Fahrradfahrer ist bei dem Versuch, die B 460, zwischen Heppenheim und Lorsch, zu überqueren, am Samstagmittag schwer verletzt worden. Der 88-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, teilte die Polizei mit. Der Mann hatte durch zwei Autos, die aus Richtung Lorsch kamen, hindurch die Straße überquert und wurde auf der Gegenfahrbahn... [mehr]

  • Kriminalität 13 Jahre altes Kind daheim beraubt und gefesselt

    Maskierter überfällt Mädchen

    Heidelberg. Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der ein 13 Jahre altes Mädchen auf dem Heidelberger Emmertsgrund überfallen und gefesselt hat. Der Mann ist auf der Flucht. [mehr]

  • Zeugensuche

    Polizeibeamten fast umgefahren

    Nachdem ein mutmaßlicher Autodieb bei seiner Flucht in Ludwigshafen beinahe einen Polizeibeamten umgefahren hat, sucht die Polizei jetzt Zeugen. "Uns interessieren Menschen, die am Donnerstag, 9. Februar, zwischen 17 und 18 Uhr im Westring in Oppau unterwegs waren, und denen vielleicht Personen aufgefallen sind", so eine Polizeisprecherin. Wie berichtet, war der... [mehr]

  • Wiesloch

    Schwerer Unfall auf B 3 - sechs Verletzte

    Bei einem schweren Auffahrunfall am Samstagabend an der Einmündung L 628/B 3 bei Wiesloch sind sechs Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Laut Polizeiangaben fuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer gegen 18.40 Uhr von Malsch kommend auf der B 3 in Richtung Wiesloch. An der Einmündung der L 628 fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen an einer roten... [mehr]

Nachrichten

  • Wohnen Trotz steigender Mietpreise im Mittelfeld

    Markt nicht angespannt

    Trotz steigender Preise hält Karl-Heinz Frings den Wohnungsmarkt in Mannheim nicht für angespannt. Im Vergleich zu anderen Großstädten bewege sich Mannheim im Mittelfeld, sagte der Geschäftsführer der kommunalen Gesellschaft GBG dieser Zeitung. Wichtig sei eine bessere Verteilung der Aufgaben in der Region, so Frings. Unterdessen setzt die grün-schwarze... [mehr]

  • Sicherheit Von der Leyen betont Werte der Nato / Lasten des Verteidigungsbündnisses gemeinsam tragen

    Ministerin liest USA Leviten

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die neue US-Regierung von Donald Trump deutlich vor Alleingängen in der Außenpolitik gewarnt. Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz mahnte von der Leyen gestern ein gemeinsames Vorgehen der Nato bei Krisen in der Welt an. Die Trump-Regierung dürfe nicht über "die Köpfe der Partner hinweg" etwa mit Moskau... [mehr]

  • Sicherheit Von der Leyen betont Werte der Nato / Lasten des Verteidigungsbündnisses gemeinsam tragen

    Ministerin liest USA Leviten

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die neue US-Regierung von Donald Trump deutlich vor Alleingängen in der Außenpolitik gewarnt. Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz mahnte von der Leyen gestern ein gemeinsames Vorgehen der Nato bei Krisen in der Welt an. Die Trump-Regierung dürfe nicht über "die Köpfe der Partner hinweg" etwa mit Moskau... [mehr]

  • Mannheim Konzept für Sicherheit bei Fasnachtszug

    Polizei stark präsent

    An den Zufahrten wird es quergestellte Müllfahrzeuge sowie Polizisten mit Maschinenpistolen geben: Das sieht das Sicherheitskonzept für den Mannheimer Fasnachtszug vor, das Stadt und Polizei gestern vorgestellt haben. Am Sonntag, 26. Februar, werden ab 14 Uhr rund 1500 Mitwirkende starten. Der Umzug, der zwei Stunden live im SWR-Fernsehen übertragen wird, umfasst... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Überraschend bewerben sich auch Dresden, Karlsruhe und Freiburg als Standort für die Europameisterschaft 2024

    Deutschlands große EM-Lotterie: 10 aus 18

    Insgesamt 18 Städte wollen gern einer der zehn Spielorte einer möglichen Fußball-EM 2024 in Deutschland sein. Neben den großen Favoriten wie Berlin, München, Dortmund oder Frankfurt meldeten bis zum Fristende auch einige Überraschungskandidaten wie Freiburg, Karlsruhe und Dresden ihr entsprechendes Interesse beim Deutschen Fußball-Bund an. "Die Resonanz zeigt... [mehr]

Neulußheim

  • Evangelischer Kirchenchor Für Pop-Oratorium über den großen Reformator sucht Dirigentin Walburga Schäfer Gastvokalisten / Vorstellungstermin am 4. März

    100 Sänger sollen zu Ehren Luthers ihre Stimmen erklingen lassen

    Die evangelische Kirche feiert das Reformationsjahr ausgiebig und teils mit Riesenevents. Eines davon war das das Pop-Oratorium "Luther" des Erfolgsduos Michael Kunze (Libretto) und Komponist Dieter Falk, das in der SAP-Arena aufgeführt und gefeiert wurde. Auch in der Gemeinde wird an einem musikalischen Beitrag für das Lutherjahr gearbeitet - wenn auch eine Nummer... [mehr]

Oftersheim

  • Aus dem Gericht Heimkehrer erwirken Aufhebung von einstweiliger Verfügung / Ralf Klefenz muss ungehinderten Zugang gewähren

    Urteil: Verein darf Grundstück nutzen

    In dem Rechtsstreit des Heimkehrer-Vereins und dessen Vorsitzenden gegen Grundstücksbesitzer Ralf Klefenz ist das Urteil gefallen. In der Auseinandersetzung um die Nutzung des Grundstücks Hoher Weg 1 (wir berichteten) wurde der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückgewiesen. Die 10. Zivilkammer des Landgerichts Mannheim hob damit das Urteil des... [mehr]

  • Im Interview Peer Claßen und Jenny Wild haben eine innige Beziehung zu Pferden und sprechen über ihr Konzept "Natural Horsemanship" / Zu Gast im Bürgersaal

    Zwei "Pferdeflüsterer" und ihre Mission

    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, für Pferdeliebhaber steht diese Weisheit außer Frage. Klappt es nicht mit dem harmonischen Miteinander zwischen Mensch und Tier, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Wege, diese Ausgeglichenheit zu erreichen, zeigen Jenny Wild und Peer Claßen mit ihrem Konzept "Natural Horsemanship", was die "Kunst... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeindeversammlung

    Evangelische Kirche beendet Visitation

    Die evangelische Kirchengemeindelädt zu einer Gemeindeversammlung am morgigen Sonntag, ein. Die Versammlung findet anlässlich und zum Abschluss der Visitation durch den Kirchenbezirk statt. Sie beginnt nach dem Gottesdienst um 11.15 Uhr in der evangelischen Kirche. Die Gemeindeversammlung ist eine wichtige Institution der Kirche. Hier besteht für die... [mehr]

  • Rathaus Klaus Holland stellt Bürgermeister Nils Drescher die vielfältige Arbeit der Hospizgemeinschaft vor

    Vorsorge und Selbstbestimmung zum Lebensende

    Die Hospizgemeinschaft Schwetzingen bezeichnet sich selbst als Wegbegleiter in der letzten Lebensphase. Man neigt dazu, dieses Thema weit von sich zu schieben, doch es ist wichtig sich rechtzeitig Gedanken zu machen und die erforderlichen Regelungen zu treffen. In einem interessanten und offenen Gespräch konnte der ehemalige Plankstadter Bürger Klaus Holland (Bild)... [mehr]

  • Gemeindezentrum Kabarettistin Inka Meyer geht im One-Women-Stück "Kill me, Kate" auf satirische Weise Frauenthemen an

    Wenn der Ex im Moore winkt . . .

    "Das Geheimnis einer guten Beziehung sind zwei getrennte Schlafzimmer, eines in München und eines in Plankstadt." Das sagte eine junge Dame mit Bob-Frisur, die in Jeans und T-Shirt auf die Bühne des Ratssaals hüpfte: Inka Meyer. Wie es dazu kam, dass die Schauspielerin, Autorin und Kabarettistin aus München am Donnerstagabend im Gemeindezentrum auftreten konnte,... [mehr]

Politik

  • Deckelung von Managergehältern ZEW-Experte Friedrich Heinemann warnt Parteien vor einem möglichen Verstoß gegen die Verfassung

    "Ein steuerrechtlicher Dammbruch"

    SPD und Grünen wollen die Millionen-Gehälter von Managern deckeln, das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) meldet verfassungsrechtliche Bedenken an. [mehr]

  • Diplomatie Premierminister Trudeau und Bundeskanzlerin Merkel schmieden Allianzen jenseits des neuen US-Präsidenten

    Der Kennedy Kanadas bezirzt Berlin

    Mit diesem Foto dürfte Angela Merkel viele neidisch machen. Bei Kerzenlicht sitzt die Kanzlerin am gedeckten Tisch Justin Trudeau gegenüber, dem kanadischen Anti-Trump-Posterboy. Der 45-Jährige ist erstmals als Premierminister in Berlin, und der Besuch ist wichtig. Donald Trump dominiert die Nachrichten und das Weltgeschehen. Trudeau will die Bande mit Ländern... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst Neue Streiks abgewendet

    Durchbruch im Tarifstreit

    Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst der Länder ist beigelegt - neue Streiks in Schulen und Kitas sind abgewendet. Die Gewerkschaften und die Arbeitgeber erzielten in der dritten Verhandlungsrunde einen Durchbruch. Die Beschäftigten erhalten rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres zwei Prozent und ab dem 1. Januar 2018 nochmals 2,35 Prozent mehr Geld,... [mehr]

  • Politbarometer Der neue Hoffnungsträger küsst die SPD wach / Wahlforscher Matthias Jung: Noch Vorschusslorbeeren

    Martin Schulz, die Kult-Figur

    Jetzt kann die nächste Stufe der Verehrung zünden: Die SPD geht im Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen ab wie eine Rakete. Und Martin Schulz, Herausforderer von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl sowie designierter SPD-Chef, lässt die Amtsinhaberin meilenweit hinter sich. In Zahlen ausgedrückt: Die SPD würde von 24 auf... [mehr]

  • Rütteln am Kanzlerzaun

    Nach nunmehr sieben Umfragen, die allesamt für die SPD einen Rekordzuwachs zwischen sechs und zehn Prozentpunkten messen, kann man nicht mehr von einer Eintagsfliege sprechen. Martin Schulz rüttelt wirklich am Zaun des Kanzleramtes, so wie es Gerhard Schröder im Jahr 1998 getan hat. Inzwischen reicht Schulz' Ausstrahlung von links bis ins AfD-Lager. Die SPD... [mehr]

  • Sympathieträger

    Viele vergleichen ihn mit dem jungen John F. Kennedy, für die Klatschpresse ist er der "heißeste Politiker der Welt", selbst seriöse Medien sprechen vom "Sonnyboy mit Substanz" oder vom "Premier der Träume": Der kanadische Premierminister Justin Trudeau verkörpert derzeit wie kein anderer die Hoffnungen der liberalen Welt. Doch der 45-Jährige wird sich schwer... [mehr]

  • Trump bekommt Absage von früherem Vize-Admiral

    US-Präsident Donald Trump hat bei der Nachfolgersuche für seinen geschassten Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn nach einem Medienbericht eine Absage bekommen. Der frühere Vize-Admiral Robert Harward (Bild) habe Trumps Angebot abgelehnt, berichtete der Sender CNN unter Berufung auf Kreise. Harward war Stellvertreter des heutigen Verteidigungsministers... [mehr]

  • Sicherheitskonferenz Ministerin von der Leyen rammt Pflöcke für Washington ein / In der Nato kein Platz für Folter

    Verrückter Hund ganz handzahm

    Ist James "Mad Dog" Mattis wirklich Donald Trumps Verteidigungsminister? Das fragte sich so mancher Teilnehmer an der "Münchner Sicherheitskonferenz" nach der kurzen Rede des Ex-Generals. Mattis mochte nicht einmal die Drohung von Brüssel wiederholen, das US-Engagement in Europa zurückzufahren, wenn die Verbündeten zu keinen größeren Anstrengungen bereit sind.... [mehr]

Recht & Soziales

  • Beruf Arbeitnehmer muss Vorgaben hinnehmen

    Chef darf bei Aussehen mitreden

    Mitarbeiter müssen es ein Stück weit hinnehmen, wenn der Arbeitgeber ihnen bestimmte Äußerlichkeiten im Job vorschreibt. Allerdings muss er auch ihr Persönlichkeitsrecht beachten und darf es nicht unangemessen beeinträchtigen. Arbeitsrechtlerin Nathalie Oberthür beschreibt, was erlaubt ist und was nicht. Tattoos: Tätowierungen, die durch die Kleidung verdeckt... [mehr]

  • Witwenrente Anspruch entfällt bei weiterer Hochzeit

    Neue Heirat melden

    Wer nach dem Tod seines Ehepartners eine Witwenrente bezieht, muss eine neue Heirat der Rentenversicherung mitteilen. Denn der Anspruch auf Witwenrente entfällt in diesem Fall. Das zeigt ein Urteil des Landessozialgerichtes Baden-Württemberg in Stuttgart. Darin wurde eine 76-Jährige dazu verpflichtet, rund 71 000 Euro Witwenrente zurückzuzahlen. Die Seniorin... [mehr]

  • Arbeitsrecht Kinderzuschlag nicht abhängig von Steuerklasse

    Regeln zu Abfindungen

    Sieht ein Sozialplan bei Abfindungen einen Zuschlag für Kinder vor, darf dieser nicht allein von der Eintragung der Kinder auf der Lohnsteuerkarte abhängen. Ist das doch der Fall, kann das ein Verstoß gegen das Allgemeine Gleichstellungsgesetz sein. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts... [mehr]

  • Reiseversicherungen Anbieter haben häufig Sonderkonditionen für ältere Urlauber - eine Absicherung ist trotzdem sinnvoll

    Senioren zahlen häufig drauf

    Eine private Auslandsreise-Krankenversicherung ist in jedem Alter sinnvoll. Denn wer auf Reisen ernsthaft krank wird, muss oft mit horrenden Behandlungskosten rechnen. "Bei einem Rücktransport kann das schnell in die Tausende gehen", warnt Ursula Lenz von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (Bagso). Ältere Reisende, die zwar viel Zeit und oft... [mehr]

Region Bergstraße

  • Aktion Autofasten

    Wer während der Fastenzeit einmal ausprobieren möchte, wie gut man viele Wege auch ohne Auto zurücklegen kann, hat im Rahmen der Aktion "Autofasten" dazu Gelegenheit. Die Aktion findet dieses Jahr zum 20. Mal statt. Dabei geht es nicht darum, das Autofahren gänzlich zu verbieten, vielmehr soll sich die persönliche Perspektive ändern, wenn ganz bewusst und... [mehr]

  • Energieversorgung Symposium in Heppenheim beleuchtete die Zukunft einer Branche

    Der Roboter wird zum freundlichen Helfer

    Das schnittige E-Auto vor der Tür war an dieser Stelle mehr als ein Verkehrsmittel, um von A nach B zu kommen. Bei einem Symposium, zu dem die GGEW AG gestern nach Heppenheim eingeladen hatte, war es Symbol für eine Zukunft, die begonnen hat und wo Visionen vermehrt Wirklichkeit werden. Thema war die Energiewende, und die ist längst im Regionalen angekommen.... [mehr]

  • 50 plus aktiv an der Bergstraße

    Eine neue Seidenstraße

    Derzeit wird kaum wahrgenommen, dass China ein Projekt gestartet hat, das alle historischen Dimensionen sprengt: Eine Neuauflage der historischen Seidenstraße mit einer Bauzeit bis mindestens ins Jahr 2050. Um dieses Mammut-Vorhaben geht es bei 50 plus aktiv an der Bergstraße bei einem Treffen am Mittwoch, 22. Februar, von 10 bis 12 Uhr in Bensheim im Seniorentreff... [mehr]

  • Brandursache

    Feuer in der Küche ausgebrochen

    Die Polizei hat die Ursache für den Großbrand vergangene Woche im Lampertheimer Stadtteil Rosengarten (wir berichteten) geklärt. Dort war ein Bungalow in der alten Wormser Straße bis auf die Grundmauern abgebrannt. Weil das Haus einsturzgefährdet ist, hätten sich die Untersuchungen hingezogen. "Das Feuer ist in der Küche ausgebrochen", erklärt... [mehr]

  • Johann Sebastian Bach

    Gesprächskonzert: "Kunst der Fuge"

    Morgen, 19. Februar, findet um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Jugenheim, Lindenstraße 6, ein Gesprächskonzert mit Johann Sebastian Bachs letztem großem Werk, der "Kunst der Fuge" statt. Es ist eine Zusammenfassung aller Möglichkeiten kontrapunktischer Bearbeitung eines einzigen Themas. Sie enthält insgesamt 14 Fugen, sogenannte Contrapuncti und vier... [mehr]

  • Kreiselternbeirat lädt ein

    Heute Aktionstag Naturwissenschaft

    Zu einem Aktionstag rund um Naturwissenschaften lädt für heute der Kreiselternbeirat ein. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Engelhardt findet der mittlerweile fünfte Aktionstag im Lessing-Gymnasium in Lampertheim statt. Von 10.30 bis 15 Uhr können sich Schüler, Eltern und Interessierte über die faszinierende Welt der Naturwissenschaften informieren. Zehn... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt 21-jähriger Bergsträßer muss sich für eine völlig aus dem Ruder gelaufene Marihuana-Übergabe verantworten

    Mit Drogen auf die schiefe Bahn

    Der Angeklagte schweigt vor Gericht. Sein Verteidiger Thorsten Thuma (Frankfurt) aber zeichnet den Lebensweg des 21-Jährigen Bergsträßers minuziös nach: Hauptschulabschluss, Ausbildung als Elektroniker, Schulsprecher an einem beruflichen Gymnasium, Fachabitur, Entwicklung von Strategien für professionelle Computerspiele - und irgendwann dazwischen das Abrutschen... [mehr]

  • Schienenverkehr Nach abermaligem Aufschub des S-Bahn-Ausbaus wurde eine Resolution an die Bahn verabschiedet

    Ried-Kommunen wollen nicht länger warten

    Nicht nur mit Unverständnis und Enttäuschung reagieren die Vertreter der Kommunen im Mittelzentrum Ried - Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim - auf die Ankündigung der Bahn, den weiteren Ausbau des S-Bahn-Netzes auf 2020 zu verschieben. Erheblich verärgert hat die Bürgermeister, Stadträte und Parlamentsvertreter zudem die Art und Weise, wie sie... [mehr]

  • Literatur Bekannte Schriftstellerin liest bei öffentlicher Veranstaltung aus ihrem neuesten Roman "Der Mittagstisch"

    Vitos-Klinik: Krimi-Abend mit Ingrid Noll

    Ingrid Noll - eine, wenn nicht sogar die bedeutendste Schriftstellerin, Krimi- und Bestsellerautorin der Metropolregion Rhein-Neckar - liest in der Vitos-Klinik in Heppenheim. Noll wuchs zusammen mit drei Geschwistern (zwei Schwestern und einem Bruder) als Tochter eines wohlhabenden deutschen Arztes in Nanjing auf. Dort wurden sie und die Geschwister von den Eltern... [mehr]

  • Öffentliche Daseinsvorsorge

    Wie kann der Bund Kommunen helfen?

    Die öffentliche Daseinsvorsorge ist eine Herausforderung für die Kommunen. Wie kann der Bund dabei helfen? Zu diesem Thema lädt die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht zu einer Dialog- und Diskussionsveranstaltung für Montag, 20. Februar, 19 Uhr, nach Wald-Michelbach ins Hotel... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kulturpolitik

    DOV kritisiert Staatsphilharmonie

    Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) fordert das Ende der Spekulationen zur Übernahme des Kurpfälzischen Kammerorchesters (KKO) durch die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Die regelmäßigen Vorstöße des Ludwigshafener Intendanten (Michael Kaufmann, Bild), das KKO übernehmen zu wollen, seien "nicht akzeptabel", zitiert eine Mitteilung... [mehr]

  • "Xaviers Wunschkonzert Live"

    Fast wunschlos glücklich

    Im Mannheimer Club Manufaktur ist die erste Folge der neuen Naidoo-Show "Xaviers Wunschkonzert Live" beim Bezahlsender Sky 1 über die Bühne gegangen. Mit "Für immer" von Rock-Röhre Doro Pesch als "Song des Abends", den die Lokalmatadore Laith Al-Deen und Naidoo interpretieren. [mehr]

  • Klassik Das Mozart Piano Quartet im Florian-Waldeck-Saal

    Landschaften mit Furchen

    Musiker im mittleren, also besten Alter sitzen auf der Bühne: das von Pianist Paul Rivinius angeführte Mozart Piano Quartet. Im voll besetzten Waldeck-Saal der Mannheimer REM gehen die Herren immer wieder in die Vollen. Zu Beginn schaukelt die "Barcarolle" Saint-Saëns' durch die Bewegungen der Streicher zwar noch recht gemächlich, aber dann neigt sie zur... [mehr]

  • Pop We Are Rome im Ludwigshafener "Haus"

    New Wave ohne Polster

    Man stellt sich die Frage, was wohl eine Band wie Tears For Fears gedacht hätte, wenn man ihnen Anfang der 1980er Jahre die zeitreisende Formation We Are Rome als Vorgruppe zur Seite gestellt hätte. Letztere zeigt zwar bei ihrem Auftritt in der "Delta Helden"-Reihe des Ludwigshafener Kulturzentrums "das Haus", dass sie sich blendend darauf versteht, einen... [mehr]

  • Lesen.Hören Mannheimer Literaturfestival eröffnet in der Alten Feuerwache mit Raoul Schrott und einer Diskussion über große Fragen

    So viel Anfang wie nur selten

    Das Mannheimer Literaturfestival Lesen.Hören wurde in der Alten Feuerwache mit Raoul Schrott und einer Diskussion über große Fragen eröffnet. Der österreichische Schriftsteller stellte sein "Erste Erde Epos" vor. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Arbeitsgericht Mannheim Rund 70 Prozent aller Verfahren endeten vergangenes Jahr mit Vergleich

    Das tägliche Ringen um die gütliche Einigung

    Wenn Konflikte um Entlassung, Lohn oder Zeugnisformulierung vor dem Mannheimer Arbeitsgericht ausgetragen werden, einigen sich die Streitparteien bei rund zwei von drei Klagen auf einen Kompromiss. Der gestern veröffentlichte Geschäftsbericht für das Jahr 2016 beziffert die Vergleichsquote auf 69,4 Prozent. Dass derart häufig ein Urteilsspruch vermieden werden... [mehr]

Reilingen

  • Amt für Landwirtschaft und Naturschutz Informationsveranstaltung für Rinderhalter in der Besenwirtschaft Schell / Desinfektionsschleusen können Risiko senken

    Auch Rinder mögen's gern hygienisch

    Dafür, dass es im Rhein-Neckar-Kreis rund 180 Rinderhalter gibt, fanden am Mittwoch recht wenige Zuhörer den Weg zur Besenwirtschaft Schell. Das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz hatte gemeinsam mit dem Veterinäramt eine Informationsveranstaltung zum Thema "Biosicherheit in der Rinderhaltung" angeboten. Der Vortrag ist Teil einer Reihe, die nach und nach im... [mehr]

  • Verwaltung Schadhafte Laternen melden

    Sicherheit durch Licht

    Die Gemeinde verfügt über ein weit verzweigtes Straßen-beleuchtungsnetz. Etwa 1100 Lichtpunkte sorgen dafür, dass die Reilinger Bürger auch nach Einbruch der Dunkelheit sicher unterwegs sein können, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Ein Dämmerungsschalter sei dafür verantwortlich, dass sich die Straßenlaternen zuverlässig bei Sonnenuntergang... [mehr]

Reise

  • Balkonhibiskus als Rettung

    Es soll ja Zeitgenossen geben, die sich darauf freuen, wieder nach Hause zu kommen. Beneidenswerte Kreaturen, die darauf brennen, in den Alltag einzutauchen wie gestern noch in den blubbernden Whirlpool des Wellnesshotels. Doch solche Menschen sind selten. Die meisten haben ein mulmiges Gefühl, wenn es um das Heimkommen geht. Das Urlaubsende beginnt bereits etwa... [mehr]

  • Flechttechnik für Streuner

    Hinter Holz- und Metalltüren verstecken sich in Sardiniens Dörfern ungewöhnliche Innenhöfe, in denen alte Handwerkskunst gepflegt wird. [mehr]

  • Latschenkiefern am Latemar

    Obereggen ist ein ideales Skigebiet für Genießer. Und kann selbst notorische Skeptiker zu Kunstschnee bekehren. [mehr]

  • Ostfrieslands dunkle Seite

    Ein bisschen ländliche Idylle, eine volle Schippe Nervenkitzel: In ihren Regionalkrimis legen Klaus-Peter Wolf und Peter Gerdes Blutspuren vom Festland bis zu den Inseln. Touristiker jubeln - und Urlauber haben einen Mordsspaß. [mehr]

  • Sansibar wacht auf

    30 Grad im Winter und eine denkmalgeschützte Altstadt, die an Havanna erinnert: Die Insel Sansibar vor der Küste Ostafrikas ist schwer im Kommen und viel mehr als die Summe von Palmen und Strand. [mehr]

  • Schaurig-schön

    Der Karneval von Teneriffa ist einer der glanzvollsten der Welt und zieht jedes Jahr Zehntausende von Touristen an: Feste Abläufe und anarchische Fröhlichkeit gehen dabei prima zusammen. [mehr]

  • Urlaubscollage für Getrennte

    Ein neuer Vater oder eine neue Mutter - wenn Patchworkfamilien in den Ferien viel Zeit miteinander verbringen, kann das eine explosive Mischung sein. So vermeiden Sie den großen Knall. [mehr]

Reportage

  • Türkische Aktivisten erinnern sich

    Damals im Gezi-Park

    Es ist erst dreieinhalb Jahre her, dass in Istanbul Tausende gegen die türkische Staatsmacht demonstrierten. Doch seither ist viel geschehen, der Aufbruchsgeist von damals ist verflogen. Hier erzählen vier Aktivisten, was aus ihren Hoffnungen geworden ist. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg

    Weltgebetstag der Frauen

    "Was ist denn fair?" Direkt und unvermittelt stellen Frauen von den Philippinen diese Frage. Sie lädt ein zum Weltgebetstag 2017 - und zum Nachdenken über Gerechtigkeit. Die von Frauen auf den Philippinen dort vorbereiteten Gebete, Lieder, und Texte werden am Freitag, 3. März, rund um den Globus wandern. Dann dreht sich in Gemeinden in über 100 Ländern der Erde... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Ergebnisse der Zukunftswerkstatt im Rathaus präsentiert / Nur wenig Interessierte

    "Ist da schon die Luft raus?"

    Gerade mal sechs Bürger fanden am Donnerstagabend den Weg ins Rathaus, um mit Bürgermeister Höfer, dem Architekten aus Heidelberg Thomas Thiele und Jutta Breitschwerd vom Institut für kommunikatives Handeln um über die Ergebnisse aus der Bürgerbefragung und die aus den veranstalteten Workshops zu diskutieren. Bei dieser übersichtlichen Teilnehmerzahl fragte... [mehr]

  • Schriesheim Der Mannheimer Walter Stallwitz präsentiert "Bilder aus der Sternwarte" bei der Mathaisemarkt-Kunstausstellung

    Jedes Gemälde eine eigene Welt für sich

    "Bilder aus der Sternwarte" lautet der Titel der diesjährigen Mathaisemarkt-Kunstausstellung im Haus der Feuerwehr (3. bis 12. März) von einem der bedeutendsten Porträtisten unserer Zeit, dem Mannheimer Maler Walter Stallwitz. Organisiert hat die längst zur Tradition gewordene Ausstellung zum Mathaisemarkt der Kulturkreis Schriesheim mit dem Museum Théo Kerg.... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung der FDP

    Kuntermann blickt auf viele Aktivitäten zurück

    Seit vor genau sieben Jahren und fünf Monaten Ingo Kuntermann von den Mitgliedern der Schriesheimer FDP zu ihrem Vorsitzenden gewählt wurde, hat sich viel getan. Die Aktivitäten zählte er bei der Hauptversammlung auf. Der Vorsitzende organisierte demnach 53 liberale Runden, und es gelang ihm, zu diesen Veranstaltungen stets hochkarätige Referenten zu gewinnen.... [mehr]

  • Schriesheim Heinrich-Sigmund-Gymnasium kauft Plug-In Hybrid

    Umweltfreundlich auf Tour

    Ein Vorbild in Sachen Umweltschutz möchte Dr. Wolfgang Metzger sein. Deshalb hat der Leiter des Heinrich-Sigmund Gymnasiums für den Fuhrpark seiner Einrichtung einen BMW 2er Active Tourer Plug-In Hybrid gekauft. Gestern war Übergabe beim Autohaus Knopf im Schriesheimer Gewerbegebiet. "Es ist das erste in Schriesheim verkaufte Auto, das Anspruch auf die... [mehr]

Schwetzingen

  • Öffentlicher Nahverkehr Im Gespräch mit den Fahrgastzählern an der Haltestelle "Bellamar" / Zwischen 10 und 40 Passagiere steigen hier zu / Es herrscht kein Gedränge / Weitere Stichproben sind geplant

    Bahn statt Bus - aber ist das wirklich die Lösung?

    Ein silberner Mercedes, A-Klasse, parkt am Randstreifen des Tennis-Clubs ein. Es ist kurz vor 13 Uhr. Darin sitzen zwei Männer. Erst auf Nachfrage geben sie sich als Fahrgastzähler der BRN Busverkehr Rhein-Neckar zu erkennen. Immerhin sollten seit Freitag vergangener Woche Zählungen vorgenommen werden, nachdem zuvor ein Bus der Linie 711 (13.05 Uhr) an der... [mehr]

  • Kriminalität Verein geht nicht für Spenden hausieren

    Betrug im Namen der Lebenshilfe

    Die Lebenshilfe Region Schwetzingen-Hockenheim distanziert sich in einer öffentlichen Stellungnahme von Betrügern und stellt darin klar: Die Lebenshilfe geht nicht hausieren, schreibt Geschäftsführerin Kristina Funk. Demnach wurde bekannt, dass in den vergangenen Tagen Hausierer in Schwetzingen und Umgebung unterwegs waren, die im Namen der Lebenshilfe um eine... [mehr]

  • Freizeitbad Atemberaubendes Event / Reguläre Eintrittspreise / Lagerfeuer im Außenbereich

    Feuershow als echter Kracher

    Einmal vom Himmel in die Hölle und wieder zurück! Mit zischenden Feuer- und Eisaufgüssen, höllisch- scharfen und himmlisch-süßen Genüssen, flotten Hütten-Schlagern, aktuellen Hits aus den Charts und einer spektakulären Feuershow wird das Bellamar heute zum echten Freitag-Abend-Hit. Denn soviel steht fest: Heute Abend wird es im wahrsten Sinne des Wortes... [mehr]

  • GRN Medizinische Fachangestellte werden erstmals in den Kliniken in Schwetzingen, Sinsheim, Weinheim und Eberbach geschult

    Fünf Stellen für eine neue Ausbildung

    Erstmals bieten die GRN-Kliniken Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim und Weinheim in Kooperation mit zwei Berufsschulen in Heidelberg und Mannheim eine dreijährige Ausbildung zur oder zum Medizinischen Fachangestellten an. Der erste Kurs beginnt am 1. September 2017, Bewerbungen sind ab sofort möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der hiesigen GRN-Klinik.... [mehr]

  • Livemusik "Who2ladies" spielen im "Blauen Loch"

    Poppig-rockiger "SchmuDo"

    Wenn am "Schmutzigen Donnerstag" ("SchmuDo"), 23. Februar, die Narren die Bars unsicher machen, werfen sich die fünf Jungs der Acoustic-Party-Cover-Band "Who2ladies" in Schale. Sie bringen ab 21 Uhr Livemusik ins "Blaue Loch". Neben dem breitgefächerten Repertoire mit Songs aus allen Jahrzehnten gibt es einige Fasching-Specials auf die Ohren. Ekstase, Party und... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Ausflug in die Winzerstuben

    Der Siedlerverein Suebenheim plant seinen nächsten Ausflug und bitten um baldige Anmeldung. Die Fahrt geht diesmal durch den Naturpark Pfälzer Wald nach Neustadt in die schön gelegenen Königsbacher Winzerstuben. Dort ist eine Kaffeepause geplant, in den anliegenden Weinbergen kann man wunderbar spazierengehen. Gegen 16.30 Uhr fahren die Siedler weiter nach Bad... [mehr]

Speyer

  • Geschäftsleben Hochwertige Marken im hochwertigen Ambiente in der Auestraße etablieren

    Bödekers eröffnen ihren ersten Fashion-Markt

    Mode in einer neuen Dimension - das versprechen die Inhaber vom Schuhhaus Bödeker, die am Donnerstag, 16. März, in der Aue-straße in Speyer ihr erstes Modehaus unter dem Namen BÖ Fashion eröffnen. Das dürfte in der Domstadt für einiges Aufsehen sorgen, hat sich das Team um Peter Bödeker bisher doch nahezu ausschließlich um das Thema Schuhe gekümmert. Die... [mehr]

  • Volksbank-Hauptstelle Speyerer Künstler Eberhard Spitzer zeigt seinen "Steinschlag der Geschichte"

    Luther in roten Papstschuhen

    "500 Jahre Reformation. Luther - Steinschlag der Geschichte" lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken des Speyerer Künstlers Eberhard Spitzer, die in der Zentrale der Volksbank Kur- und Rheinpfalz eröffnet wurde. Zum Reformationsjahr hat sich das Gründungsmitglied des Künstlerbundes Gedanken über die umwälzenden Veränderungen in jener Zeit und deren... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball2. Bundesliga Pro AYoung Pikes Baunach - Mitteldeutscher BC 70:79 ETB Baskets Essen - MLP Heidelberg 65:70 Uni Baskets Paderborn - Oettinger Gotha 68:82 Hamburg Towers - Gladiators Trier 82:85 Kirchheim Knights - Nürnberg Falcons BC n. V. 72:75 White Wings Hanau - Niners Chemnitz 6273

  • FussballBundesligaFC Augsburg - Bayer Leverkusen 1:31 Bayern München 20 15 4 1 45:12 492 RB Leipzig 20 13 3 4 36:20 423 Eintracht Frankfurt 20 10 5 5 25:18 354 Borussia Dortmund 20 9 7 4 40:23 345 1899 Hoffenheim 20 8 10 2 36:21 346 Hertha BSC 20 10 3 7 27:23 337 1. FC Köln 20 8 8 4 29:18 328 Bayer Leverkusen 21 9 3 9 34:30 309 SC Freiburg 20 9 2 9 26:34 2910... [mehr]

  • Fußball Gladbach glaubt

    Heckings Hoffnung

    Die erste Niederlage mit seinem neuen Club hat Dieter Hecking locker weggesteckt. "Das Spiel ist noch nicht durch für Florenz. Diese Leistung gibt mir Hoffnung, dass wir das im Rückspiel noch drehen können", sagte der Trainer von Borussia Mönchengladbach nach der 0:1 (0:1)-Niederlage gegen AC Florenz im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League. Trotz einer guten... [mehr]

  • Fußball Schalke 04 überzeugt auch beim 3:0-Auswärtssieg über Saloniki / Am Sonntag beim 1. FC Köln

    Immer besser in Form

    Noch etwas müde, aber glücklich traten die Profis des FC Schalke 04 den Rückweg von der gelungenen Dienstreise nach Thessaloniki an. Wenige Stunden zuvor war eine "La Ola" durch die Gästetribüne im Hexenkessel von PAOK Saloniki geschwappt. Die Revier-Fußballer feierten mit ihren Fans fröhlich den 3:0-Coup im Toumba-Stadion. Als "sensationell" empfand Trainer... [mehr]

  • Ski alpin Beinahe-Unglück vor WM-Riesenslalom

    Nächste Enttäuschung für deutsches Team

    Auch die deutschen Riesenslalomfahrer haben die Medaillenflaute bei der Ski-WM in St. Moritz nicht beenden können. Der Kampf um Edelmetall war für Felix Neureuther und Co. aber nicht die einzige Sorge - zwischendrin rückte der Sport durch ein Beinahe-Unglück mit einem Flugzeug in den Hintergrund. Weil ein Show-Flieger der Schweizer Luftwaffe ein über die Strecke... [mehr]

  • Fußball Wegen einer fehlenden Anpassung der spanischen Gesetze sind die Proben bei Superstars wie Lionel bei Messi, Cristiano Ronaldo & Co international ungültig

    Probleme im Anti-Doping-Kampf

    Die Wahlheimat von Fußball-Stars wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Toni Kroos ist im Anti-Doping-Kampf inzwischen nur noch ein Entwicklungsland. Seit fast einem Jahr werden in Spaniens Profiligen nur noch sehr wenige Doping-Proben genommen, die darüber hinaus international nicht einmal gültig sind. "Absurd", sei die aktuellen Situation, titelte die Zeitung... [mehr]

  • Biathlon Rekord-Skijägerin Laura Dahlmeier gewinnt mit der Staffel zehnte WM-Medaille

    Wieder Gold, wieder Kollaps

    Nach ihrem neuerlichen Zusammenbruch zeigte sich Laura Dahlmeier bei der Siegerehrung für das Staffel-Gold wieder überschäumend fröhlich. "Es hat etwas gebraucht, aber jetzt geht es mir gut", sagte sie. Zusammen mit Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand sorgte die WM-Seriensiegerin am Freitag auf der Medal-Plaza von Hochfilzen für die... [mehr]

Südwest

  • Luftreinhaltung Grün-Schwarz rangelt um Tempolimits und Verkehrskonzept für Stuttgart / Feinstaubgrenzwert bereits gerissen

    Fingerhakeln um Fahrverbote

    Grüne und CDU rangeln um das Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung in Stuttgart. Der Streit geht um die von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) vorgeschlagenen Tempolimits auf Zufahrtsstraßen und um Ausnahmen bei den Fahrverboten bei Feinstaubalarm im Stuttgarter Talkessel. [mehr]

  • Weltethos-Rede

    Kretschmann: Mehr religiöse Werte

    Für den Zusammenhalt der Gesellschaft hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) Orientierung auch an religiösen Werten gefordert. "Ich kann uns nur raten, uns an den Grundwerten und dem Menschenbild unserer Verfassung zu orientieren", sagte Kretschmann gestern Abend an der Universität Tübingen. "Und darüber hinaus an den... [mehr]

  • Städtebau Strategie zur altersgerechten Entwicklung

    Südwesten will Konzept vorlegen

    Grün-Schwarz will dafür sorgen, dass ältere und gesundheitlich angeschlagene Menschen im Südwesten länger zu Hause wohnen können. Deswegen will Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) eine Strategie zur alters- und generationengerechten Quartiersentwicklung vorantreiben. Dazu wird er dem Ministerrat in dessen Sitzung am Dienstag einen Entwurf... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Darmstadt 98 hofft auf einen Besuch des ehemaligen US-Präsidenten

    "Barack ist herzlich willkommen"

    Sogar in die "Washington Post" hat es der SV Darmstadt 98 geschafft - wenn auch nicht wegen fußballerischer Leistungen. Mit einer Spur von Fassungslosigkeit berichtet das angesehene Blatt darüber, dass der ehemalige US-Präsident Barack Obama den Lilien als einzigem europäischen Fußball-Club auf dem Kurznachrichtendienst Twitter folgt - "that terrible team"... [mehr]

  • Fußball Hoffenheimer Leihgabe Antonio Colak will mit seinen Toren für Darmstadt 98 die Klasse halten

    Der perfekte Lilien-Joker

    Die Hoffenheimer Leihgabe Antonio Colak will Darmstadt 98 in der Bundesliga halten. [mehr]

SV Waldhof

  • Steinbachs Trainer Matthias Mink im Interview vor Duell gegen Waldhof Steinbachs Trainer Matthias Mink spricht vor dem Spitzenspiel beim SV Waldhof über eine mögliche Vorentscheidung im Aufstiegsrennen

    "Wir sind jetzt noch mehr auf Augenhöhe"

    Der TSV Steinbach ist in dieser Saison das Überraschungsteam der Fußball-Regionalliga Südwest und liegt zurzeit sechs Punkte hinter dem Zweiten SV Waldhof und sieben Zähler hinter Spitzenreiter SV Elversberg auf Rang drei. Doch in Sachen Aufstiegschancen stapelt Trainer Matthias Mink vor dem Duell am Samstag (14 Uhr) in Mannheim tief. Herr Mink, am Samstag steigt... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Gleich im ersten Pflichtspiel für Steinbach tritt das Waldhof-Eigengewächs heute bei seinem Lieblingsverein an

    Burgios brisante Blitz-Rückkehr

    Gleich in seinem ersten Pflichtspiel für den TSV Steinbach tritt das Waldhof-Eigengewächs Giuseppe Burgio am Samstag (14 Uhr, Carl-Benz-Stadion) bei seinem Lieblingsverein an. [mehr]

  • SV Waldhof erobert Tabellenführung zurück

    Ibrahimajs Traumtor ebnet den Weg

    Mit einem 2:1 (2:0)-Sieg gegen Verfolger TSV Steinbach landet Fußball-Regionalligist SV Waldhof einen "Big Point" im Kampf um die Aufstiegsplätze und erobert die Tabellenführung zurück. Mann des Tages ist Ali Ibrahimaj, der ein unglaubliches Tor zum 2:0 erzielt. [mehr]

Vermischtes

  • Urteil Freispruch für spanische Königsschwester Cristina / Sechs Jahre und drei Monate Haft für ihren Ehemann Iñaki Urdangarin

    "Wir sind nicht alle gleich"

    Einer der ersten, der sich nach der Urteilsverkündung zu Wort meldet, ist Cristinas Anwalt Miquel Roca. "Meine Klientin ist zufrieden über die Anerkennung ihrer Unschuld", sagt er. Und: "Sie ist weiterhin überzeugt von der Unschuld ihres Mannes." Das Gerichtsurteil von gestern sollte ein Schlussstrich sein unter ein Verfahren, das im Laufe von sechs Jahren viel... [mehr]

  • USA Zuckerberg will mit Facebook globale Gemeinschaft schaffen

    Bindeglied für ganze Welt

    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg strebt für das weltgrößte Online-Netzwerk eine größere Rolle in der Gesellschaft an. "In den vergangenen zehn Jahren war Facebook darauf ausgerichtet, Freunde und Familien zu verbinden. Auf dieser Basis wird unser nächster Fokus sein, eine soziale Infrastruktur für die Gemeinschaft zu entwickeln", schrieb Zuckerberg in einem... [mehr]

  • Hannover Mutter soll ihr Baby in Koffer gesperrt haben / Kind war mit Kruste von Fäkalien überdeckt

    Frau bestreitet Tötungsvorsatz

    Als der Polizist den Richtern beschreiben soll, wie er das verdreckte Baby in einem Koffer fand, kommen ihm die Tränen. Das drei Tage alte Mädchen lag in schmutzig-feuchte Badematten und Handtücher eingewickelt und machte Mundbewegungen, berichtet der Beamte. "Der Säugling war in einem desolaten Zustand", sagt ein Sanitäter als weiterer Zeuge. Es habe modrig... [mehr]

  • Kriminalität Polizei fasst mutmaßlichen Schützen

    Mutter in Offenbach erschossen

    Eine 40 Jahre alte Frau ist gestern Morgen in Offenbach erschossen worden. Sie starb am Tatort vor einem Wohnblock im Stadtteil Bieber-Waldhof. Die Polizei nahm knapp vier Stunden nach der Bluttat einen 32 Jahre alten Mann als Verdächtigen fest. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich Opfer und Täter. In welcher Beziehung sie genau zueinander standen, sei noch... [mehr]

  • Wissenschaft Serum schützt in erster Studie vollständig gegen Infektionskrankheit Malaria

    Tübinger Forscher entwickeln vielversprechenden Impfstoff

    Neue Hoffnung auf eine wirksame Impfung gegen Malaria: Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Tübinger Medizinern hat einen Impfstoff entwickelt, der in einer ersten Studie Patienten vollständig vor der Infektionskrankheit schützte. Zudem habe es keine gravierenden Nebenwirkungen gegeben, berichten Peter Kremsner und Benjamin Mordmüller vom Tübinger... [mehr]

Viernheim

  • Familienbildungswerk

    "Spielst Du mit mir sprechen?"

    Der Elternkurs "Spielst Du mit mir sprechen?" im Familienbildungswerk ist ein Angebot an Eltern, Tageseltern oder Erzieher, die das Gefühl haben, dass die Sprachentwicklung ihres Schützlings nicht so recht in Gang kommt. Ein Kind hat die angeborene Fähigkeit, seine Muttersprache zu erlernen. Damit es diese Fähigkeit nutzen kann, braucht es die sprachlichen... [mehr]

  • Glaubenswoche Fusionspfarrei St.-Hildegard-St.-Michael wirbt bei Aktionstagen für ein Leben in Vielfalt

    Aus dem Vollen schöpfen

    "Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben." Mit diesem Zitat von Jesus Christus (Johannes 10, 10) überschreibt Pfarrer Angelo Stipinovich seine Einleitung im Faltblatt für das Programm zur Glaubenswoche der Pfarrei St. Hildegard-St. Michael vom 11. bis 19. März. Da er nun kurzfristig neue Aufgaben im Bistum Mainz wahrzunehmen hat,... [mehr]

  • Handball

    Badenligateams haben Spielpause

    Die Badenliga-Herren und die Badenliga-Damen befinden sich in der Fastnachtspause, aber andere Teams der TSV-Amicitia-Handballer sind im Einsatz. Zum Auftakt ist die männlich E-Jugend gefordert, die um 14.30 Uhr bei der JSG Leutershausen/Heddesheim antritt. Eine längere Anreise hat die männliche A-Jugend, die um 14.15 Uhr bei der TGS Pforzheim spielt. Morgen... [mehr]

  • Lokalpolitik Stadtverordnete verweisen Antrag in Ausschuss

    Brandschutz als Pflicht der Kommune

    Eine übersichtliche Tagesordnung hat die Stadtverordnetenversammlung gestern Abend abgearbeitet. Die längste Diskussion gab es um den Antrag der CDU, dass die Verwaltung ein Konzept für eine Aufwandsentschädigung der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr erstellen soll. Dies wurde am Ende - wie die meisten Anträge - in den zuständigen Ausschuss verwiesen... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Zentrum Sehenswerte Ausstellung entführt Kunden in die achtziger Jahre

    Helmut Kohl wird Kanzler - Röhrenjeans sind topmodisch

    Im Rhein-Neckar-Zentrum ist derzeit eine Ausstellung zu Gast, bei der die Kunden in die 80er Jahre entführt werden. Bei der Sammlung alter Utensilien und Informationen aus jeden Tagen kann man in die gute, alte Zeit eintauchen und in Erinnerungen schwelgen. Die jüngeren Besucher werden sich dagegen verwundert die Augen reiben, was ihre Eltern so alles erlebt und... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Heute Abend Spieletreff

    Am heutigen Freitag, 17. Februar, steht die fünfte "Spielerei" der Wintersaison 2016/17 auf dem Programm. Der monatliche Spieleabend wird initiiert von der evangelischen Jugend in Viernheim und findet in der Teestube im evangelischen Gemeindezentrum (Saarlandstraße 12 bis 14) statt. Heute Abend - in der Zeit von 19 bis 21 Uhr können große und kleine, alte und... [mehr]

  • Kampagne Straßenfastnacht auf dem Rovigoplatz

    Im Endspurt geben die Narren noch mal Gas

    Bei den Großen Drei läuft der Endspurt für die Kampagne 2016/17. Noch drei große Veranstaltungen stehen an, ehe am Aschermittwoch alles vorbei ist. So richtig los geht das kommende Fastnachtswochenende am Schmutzigen Donnerstag, 23. Februar. Prinzessin Lisa I. und ihr Elferrat sind den ganzen Tag auf Achse und besuchen Kindergärten, Sponsoren und Einrichtungen... [mehr]

  • Basketball Sharks morgen bei Spitzenreiter Kirchheim

    In dezimierter Besetzung

    Viernheim. Die Basketballherren der BG Viernheim-Weinheim müssen am morgigen Sonntag in dezimierter Besetzung zum Derby zur SG Heidelberg-Kirchheim fahren. Der aktuelle Tabellenführer ist mittlerweile Favorit auf die Meisterschaft, da der Tabellenzweite TSV Wieblingen zuletzt beim Abstiegskandidaten TSV Buchen gepatzt hat. Mittlerweile hat die SG Kirchheim fünf... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia Viernheim gewinnt Testspiel beim VfL Birkenau 5:0 / Yigzaw Tesfagaber will zum SV Sandhausen II wechseln

    Sebastian Scheidel zweifacher Torschütze

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach den Siegen beim TV Lampertheim (3:1) und gegen Phönix Mannheim (3:1) gewann Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim den Test beim VfL Birkenau sogar mit 5:0. Was dieser Erfolg wert ist, zeigt sich spätestens am ersten Märzwochenende, wenn das nächste Punktspiel gegen die SG Heidelberg-Kirchheim ansteht. Im Odenwald... [mehr]

  • Lauftreff Im Februar 2012 gegründet, gibt es nun rund 120 Mitglieder / Spaß an der Bewegung ist das Ziel

    Verein feiert fünften Geburtstag

    Der Verein Viernheimer Lauftreff feiert am Samstag sein fünfjähriges Bestehen. Insgesamt 13 Gründungsmitglieder hatten sich am 18. Februar 2012 zur Gründungsversammlung eingefunden. Nachdem die Satzung einstimmig genehmigt worden war, fanden die Wahlen zum Vorstand statt. Einstimmig wurden gewählt: Jürgen Massonne, 1. Vorsitzender, Hans Rakowski, 2.... [mehr]

  • Entwicklungshilfe Freundeskreis Yaa Soma zu Besuch im westafrikanischen Burkina Faso

    Wenn einer eine Reise tut . . .

    Wenn man Bekanntschaften und Freundschaften pflegen möchte, dann geht, trotz aller moderner Kommunikationstechnik, eben nichts über den persönlichen Kontakt. Das sieht man auch beim Freundeskreis Yaa Soma so und besucht immer wieder die Partner in Burkina Faso. Anfang Januar hatten sich fünf Viernheimerinnen auf den Weg gemacht und hatten nach ihrer Rückkehr... [mehr]

  • TSV Amicitia Handballerinnen verlieren gegen Weinheim

    Zwei Punkte gegen HSG verschenkt

    Die Handball-Damen 2 zündeten zu spät, da konnte die 20:25-Niederlage gegen die HSG Weinheim/Oberflockenbach nicht mehr vermieden werden. Am Ende haderten die TSV-Amicitia-Spielerinnen damit, zu spät das richtige spielerische Mittel gegen die Gegnerinnen eingesetzt und damit zwei Punkte verschenkt zu haben.Schnelles AngriffsspielAb der 55. Spielminute setzte... [mehr]

Welt und Wissen

  • Phänomen Nach dem Vorbild Hollands präsentieren weltweit Menschen mit Witz die Vorzüge ihrer Heimatländer / Kommunikationswissenschaftler betont die gesellschaftliche Kraft der Ironie

    Amerika zuerst - aber wer kommt gleich danach?

    Zu lachen gab es in den vergangenen Wochen wenig, wenn der Name Donald Trump im Spiel war. Der US-Präsident hat sich durch seine politischen Entscheidungen eher einen Namen als Spalter gemacht denn als Versöhner. Doch nun hat es Trump geschafft, Länder aus aller Welt zu einen. Israel und die Schweiz, der Iran und Namibia, Marokko und die Niederlande - sie alle... [mehr]

  • Internet Mit einem Film setzt der "Mannheimer Morgen" die Reihe der satirischen Reaktionen auf Donald Trumps Parole "America first" fort

    Video-Nachricht an die Welt: "Monnem vorne"

    Was haben die Vereinigten Staaten von Amerika, was Mannheim nicht hat? Von ihrem Präsidenten Donald Trump einmal abgesehen, eigentlich nichts. Wir wohnen auch in Quadraten. Der Trump-Tower in der Fifth Avenue ist nichts gegen unser Collini-Center. "America first" (Amerika zuerst) - diesen Schlachtruf können wir nicht unkommentiert lassen. [mehr]

  • Worms gegen Trier und Trump

    Dass ausgerechnet aus Trier ein Video ins Netz schwappte, um mit der vermeintlich ältesten Stadt Deutschlands für "Trier second" zu werben, packte die jungen Theaterleute des Wormser Ensembles "Szene 9" bei der Ehre. Binnen drei Tagen drehten und produzierten sie eine eigene, dreieinhalbminütige Bewerbung, um ihre Heimatstadt bei US-Präsident Donald Trump nach... [mehr]

Wirtschaft

  • Netzagentur

    Eltern sollen Puppe "Cayla" zerstören

    Die Bundesnetzagentur hat in einem ungewöhnlichen Schritt eine sprechende Puppe wegen Überwachungsgefahr aus dem Handel genommen und will in Zukunft noch mehr Spielzeug auf den Prüfstand stellen. Die Behörde gehe "gegen unerlaubte funkfähige Sendeanlagen in Kinderspielzeug vor", hieß es gestern. Betroffen ist zunächst die vernetzte Puppe "My Friend Cayla".... [mehr]

  • Lebensmittel US-Konzern macht europäischem Konkurrenten Offerte über 143 Milliarden Euro

    Kraft Heinz bietet für Unilever

    Der US-Lebensmittelriese Kraft Heinz hat Interesse an einer Übernahme des Konsumgüterkonzerns Unilever angemeldet. Die Amerikaner bestätigten gestern, dem britisch-niederländischen Hersteller von Dove-Seife, Axe-Duschgel und Lipton-Tee eine Fusion angeboten zu haben. Laut einer Mitteilung von Unilever hat Kraft Heinz einen Kaufpreis von umgerechnet rund 143... [mehr]

  • Mit Weitsicht

    Normalerweise sind US-Konzerne bei schlechter laufenden Geschäften schnell mit dem eisernen Besen zugange. Dann werden, ohne Rücksicht auf Verluste sozusagen, Kosten gesenkt - und das heißt in der Regel Arbeitsplätze abgebaut. In Mannheim hat der US-Konzern General Electric mit dem Abbau von mehr als 1000 Stellen gerade ein gutes (schlechtes) Beispiel dafür... [mehr]

  • Bilanz Gewinne fließen erst in diesem Jahr / Aktienkurs bricht ein

    Rohstoff AG vertröstet

    Die Aktie der Deutschen Rohstoff AG hat im Verlauf der Woche um zehn Prozent verloren. Hintergrund war die Nachricht über einen deutlich niedriger als angekündigten Gewinn. Statt wie bisher avisiert zwischen acht und zehn Millionen Euro wird der Jahresüberschuss nun leicht unterhalb des Vorjahreswertes von 0,5 Millionen Euro bleiben. Weil sich Ölbohrungen in den... [mehr]

  • Verhandlungen Opel-Chef Neumann wirbt für Verkauf

    Übernahme "prinzipiell sinnvoll"

    Die Bundesregierung geht von einer Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën aus. Die Vertragsverhandlungen zwischen den Unternehmen seien "relativ weit fortgeschritten", sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums gestern in Berlin. Die Opel-Betriebsräte und die IG Metall boten dem französischen Konzern konstruktive... [mehr]

  • Geplante Übernahme Traditionsmarke könnte bald zu Peugeot Société Anonyme gehören - aber noch ist es nicht so weit

    Warum Opel und PSA kein Paar werden dürfen

    Die Deutschen lieben Frankreich. Trotzdem gibt es zu (fast) jedem Buchstaben aus dem ABC einen Grund, weshalb beide Hersteller getrennt bleiben sollten. Alain Delon Der Inbegriff des französischen Mannes: Leichtherzig. Verführerisch. Unberechenbar. So ein Mann hüpft elegant aus einem Ferrari. Oder einem Porsche. Vielleicht noch aus einem schnittigen Audi. Aus... [mehr]

Wissenschaft

  • Auf einen Blick

    Die moderne Medizintechnik ermöglicht, sich in wenigen Sekunden ein Bild vom kompletten Körper des Menschen zu machen. Neben der eigentlich zu abklärenden Krankheit fördern Techniken wie CT oder MRT auch so manchen Zufallsbefund zu Tage. Ist bald niemand mehr gesund? [mehr]

Zeitreise

  • Gedenken an Philipp Melanchthon

    Der Lehrer Deutschlands

    Er war enger Wegbegleiter von Martin Luther und gilt als Vater der Ökumene: Philipp Melanchthon. In seiner Geburtsstadt Bretten, die 2017 auch ihr 1250-jähriges Bestehen feiert, wird auf beeindruckende Weise an ihn erinnert. [mehr]

Zwingenberg

  • Schülerbetreuung (2) Lehrerkollegium und Elternvertreter beraten und beschließen in diesen Wochen über das Thema "Pakt für den Nachmittag"

    Schulleitung lässt sich "Schwarzen Peter" nicht zuschieben

    Ute Breuser ist keine Schulverweigererin. Im klassischen Sinne ist sie das ohnehin nicht, denn aus dem (Grundschul-)Alter ist sie längst entwachsen und sie geht durchaus gerne zur Schule, die Leiterin der Melibokusschule Zwingenberg. Sie ist aber auch im übertragenen Sinne keine Schulverweigererin, denn sie und ihr Kollegium wollen sich einer Lösung des... [mehr]

  • Schülerbetreuung (1) Bürgermeister beantwortet GUD-Anfrage

    Stadt und Kreis erhöhen den Leidensdruck

    Eine Lösung zur Beseitigung des Engpasses bei der Versorgung mit Betreuungsplätzen an der Zwingenberger Grundschule (wir haben ausführlich berichtet) ist - zumindest aus Sicht von Stadt und Landkreis - gefunden. Allerdings müssen jetzt auch alle Akteure gemeinsam an einem Strang ziehen - und eben daran hapert es gegenwärtig noch, wie aus der Beantwortung einer... [mehr]

Newsticker

  • 08:05 Uhr

    Mannheim: SPD trifft sich heute

    Mannheim. Die Mannheimer SPD trifft sich heute Morgen zu einer Kreismitgliederversammlung. Die Delegierten wollen dabei über die Neuausrichtung der Mannheimer SPD diskutieren, zudem soll der Bundestagsabgeordnete und Bundestagskandidat Stefan Rebmann etwas über den Stand im Bundestagswahlkampf sagen. (bro)

  • 08:41 Uhr

    Rhein-Neckar: Sperrung der A 656 ab 13.30 Uhr

    Rhein-Neckar. Die A 656 wird an der Baustelle Mannheim-Friedrichsfeld an diesem und dem kommenden Wochenenden in beide Richtungen für den Verkehr komplett gesperrt. Grund sind die Brückenarbeiten über dem Bahnhof Friedrichsfeld. Es werden mehrere rund 65 Meter langen Stahlteile von mehreren Schwerlastkränen weggehoben. Die Autobahn ist zunächst vom heutigen... [mehr]

  • 09:21 Uhr

    Mannheim: Gardisten geben Suppe aus

    Mannheim. 111 Liter Gulaschsuppe gratis für die Bevölkerung - die teilt das Mannheimer Traditionscorps (MTC) heute aus. Ab 12.30 Uhr startet zum 19. Mal ihr traditioneller "Gulaschkanonenmarsch" in P 7 gegenüber vom Wasserturm. Er führt über die Planken zum Paradeplatz und Marktplatz. Jeweils an der Ecke O 6/P 6 (Münzgass), am Paradeplatz und auf dem Marktplatz... [mehr]

  • 09:59 Uhr

    Mannheim: Weltstars beim festlichen Opernabend

    Mannheim. Annette Dasch als Elsa von Brabant, Stefan Vinke in der Titelpartie und Wolfgang Koch als Friedrich von Telramund - wer kann so einen "Lohengrin" schon anbieten. Am Samstag, 18. Februar, um 18 Uhr tut dies das Nationaltheater Mannheim, wenn Tilman Knabes durchaus umstrittene Umdeutung von Wagners romantischer Oper über die Bühne am Mannheimer Goetheplatz... [mehr]

  • 10:34 Uhr

    Ludwigshafen: Jugendliche überfallen 36-Jährigen

    Ludwigshafen. Fünf bislang unbekannte Jugendliche haben am Freitagabend einen 36-Jährigen in Ludwigshafen überfallen und beraubt. Wie die Polizei mitteilte, durchquerte Bismarckstraße gegen 21.10 Uhr zu Fuß. Plötzlich und unvermittelt griffen die Jugendlichen ihn an. Sie zerrten ihn zu Boden und schlugen auf ihn ein. Nachdem die jugendlichen Täter dem... [mehr]

  • 11:22 Uhr

    Mannheim: Blau-Schwarze erwarten Steinbach zum Spitzenspiel

    Mannheim. Im Spitzenspiel der Regionalliga trifft der SV Waldhof Mannheim am Samstag ab 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion auf Verfolger TSV Steinbach. Zum Dorfclub aus Hessen hatte in der Winterpause der Waldhöfer Giuseppe Burgio gewechselt. (red)

  • 11:56 Uhr

    Wettingen: Mannheimer Hockey-Damen sichern Gruppensieg

    Wettingen/Berlin. Die Damen vom Mannheimer HC haben die Vorrunde des Hallenhockey-Europacups im schweizerischen Wettingen ungeschlagen als Tabellenführer abgeschlossen. Der deutsche Meister von 2016 gewann am Samstagmorgen auch sein drittes und letztes Gruppenspiel mit 10:0 (4:0) gegen den weiterhin sieglosen belgischen Titelträger Royal Pingouin HC Nivilles. Beste... [mehr]

  • 12:33 Uhr

    Sinsheim: 1899 Hoffenheim empfängt Darmstadt

    Sinsheim. Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim will sich im Heimspiel gegen Schlusslicht SV Darmstadt 98 (15.30 Uhr) für die Niederlage beim VfL Wolfsburg rehabilitieren. Dabei setzt der Tabellenfünfte auch auf Stürmer Sandro Wagner, der seine Rot-Sperre verbüßt hat. "Von seiner Art her hätte er uns gegen Wolfsburg sehr gut getan. Er hat die letzten zwei Wochen... [mehr]

  • 13:19 Uhr

    Ludwigshafen: 27-Jähriger von Unbekannten überfallen

    Ludwigshafen. Zwei Unbekannte haben am Freitagabend in Ludwigshafen einen 27-Jährigen überfallen. Wie die Polizei mitteilte, ging der Ludwigshafener gegen 22 Uhr an der Rheinpromenade spazieren, als er die zwei ihn verfolgenden Personen bemerkte. Der Mann nahm sein Mobiltelefon in die Hand und wollte so den beiden Personen signalisieren, dass er die Polizei... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Zwingenberg: Auto rast unter Lastwagen - Fahrer schwer verletzt

    Zwingenberg. Ungebremst ist ein junger Mann mit seinem Auto unter einen vorausfahrenden Lastwagen gerast. Der Mann überlebte schwer verletzt. Der Unfall passierte am Samstagmorgen auf der Autobahn A5 nahe des südhessischen Zwingenberg. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer des Lkw zunächst einen Schlag gehört. Daraufhin lenkte er sein 40-Tonnen schweres... [mehr]

  • 15:15 Uhr

    Ludwigshafen: Gruppe raubt Jugendliche aus

    Ludwigshafen. Eine Gruppe aus etwa 20 Personen hat am Freitagnachmittag zwei Jugendliche in Ludwigshafen ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, sprachen die Täter die Jugendlichen auf den Terrassen oberhalb des Rathauscenters an. Dabei händigte einer der beiden Jugendlichen seine Armbanduhr einem männlichen Jugendlichen der Gruppe aus und erhielt diese nicht... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof schlägt TSV Steinbach mit 2:1

    Mannheim. Der SV Waldhof hat das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest gegen TSV Steinbach am Samstag mit 2:1 (2:0)gewonnen. Nicolas Hebisch (19.) schoss die Blau-Schwarzen in Führung (Bild). Ali Ibrahimaj erhöhte in der 44. Minute auf 2:0. Nikola Trkulja (90.) erzielte in der Nachspielzeit durch einen Foulelfmeter den Anschlusstreffer für den TSV Steinbach. 6082... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Mannheim: Transporter und Wohnanhänger in Brand geraten

    Mannheim. Ein Transporter und ein Wohnanhänger sind am Samstagnachmittag in Brand geraten. Das teilte die Polizei mit. Näheres war zu dem Vorfall in der Floßwörthstraße zunächst noch nicht bekannt. (pol/kris)

  • 17:49 Uhr

    Sinsheim: 1899 Hoffenheim gewinnt mit 2:0 gegen Darmstadt

    Sinsheim. 1899 Hoffenheim hat das Spiel gegen SV Darmstadt 98 am Samstagnachmittag mit 2:0 (0:0) gewonnen. Der kroatische Stürmer Joker Kramaric (Bild) traf beim mühsamen 2:0 (0:0) der Kraichgauer in der Fußball-Bundesliga zweimal und hält sein Team damit auf Kurs internationales Geschäft. Die "Lilien" trotzten dem Gegner vor 29 013 Zuschauern in der Sinsheimer... [mehr]

  • 18:11 Uhr

    Ludwigshafen: Auseinandersetzung im Bus

    Ludwigshafen. Zu einer Auseinandersetzung ist es am späten Freitagabend in einem Linienbus in Ludwigshafen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, befanden sich ein 22-Jähriger und seine 19-jährige Begleiterin gegen 23.45 Uhr in dem Linienbus auf dem Nachhauseweg. Plötzlich beleidigte ein 33-Jähriger die beiden und begann eine verbale Auseinandersetzung.... [mehr]

  • 19:05 Uhr

    Wiesloch: Schwerer Unfall auf B3 - mehrere Verletzte

    Wiesloch. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagabend an der Einmündung L 628/B 3 sind mehrere Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, waren drei Fahrzeuge am dem Unfall beteiligt. Die B 3 wurde in Richtung Norden gesperrt. Es entstand offenbar ein hoher Sachschaden. (pol/kris)

  • 19:13 Uhr

    Heppenheim: Fahrradfahrer bei Unfall auf B 460 schwer verletzt

    Heppenheim. Ein Fahrradfahrer ist bei dem Versuch, die B 460, zwischen Heppenheim und Lorsch, zu überqueren, am Samstagmittag schwer verletzt worden. Der 88-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, teilte die Polizei mit. Der Mann hatte durch zwei Autos, die aus Richtung Lorch kamen, hindurch die Straße überquert und wurde auf der... [mehr]

  • 19:26 Uhr

    Bensheim: Flames landen klaren Pflichtsieg

    Bensheim. Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach wurden ihrer Favoritenrolle gegen den abstiegsbedrohten Neuling TuS Lintfort gerecht. Der souveräne Tabellenführer gewann vor 700 Zuschauern in der Weststadthalle ungefährdet mit 29:19 (11:8) Toren. Nur einmal lagen die Flames zurück (0:1), dann zogen sie schnell auf 6:1 davon (10.) und hielten den... [mehr]

  • 19:45 Uhr

    Wettingen: Mannheimer Hockey-Damen erreichen Europacup-Endspiel

    Wettingen/Berlin. Die Damen vom Mannheimer HC stehen im Finale des Hallenhockey-Europacups im schweizerischen Wettingen. Der deutsche Meister von 2016 setzte sich am Samstagabend im Halbfinale mit 6:1 (2:0) gegen den spanischen Titelträger Club de Campo Madrid durch. Maxi Pohl (13. Minute) und Lydia Haase (17.) sorgten mit ihren Toren für eine 2:0-Führung, ehe in... [mehr]

  • 21:05 Uhr

    Landau: 15-Jähriger mit Softairwaffe beschossen - Leicht verletzt

    Offenbach/Landau. Ein 15-Jähriger ist im pfälzischen Offenbach an der Queich von einem Unbekannten mit einer Softairwaffe beschossen worden. Er sei am Freitagabend auf einem Gehweg unterwegs gewesen und habe zunächst ein Geräusch gehört, teilte die Polizei in Landau am Samstag mit. Kurz darauf sei er von einer Kugel der Druckluftwaffe unter dem linken Ohr... [mehr]