Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Freitag, 17. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Neuzugang Thomas Larkin soll Adler-Abwehr noch mehr Stabilität verleihen / Heute Spitzenspiel in München

    "Frischfleisch" ohne Augenringe

    Neuzugang Thomas Larkin soll der Adler-Abwehr noch mehr Stabilität verleihen. Am Mittwoch noch in der KHL auf dem Eis, trainierte der Italo-Amerikaner am Donnerstag bereits erstmals mit den Mannheimern. [mehr]

Altlußheim

  • Rathausbesuch SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born und Bürgermeister Hartmut Beck einig in Kritik an grün-schwarzer Regierung wegen Griff in Kassen der Kommunen

    "Land beschneidet Möglichkeiten der Gemeinden"

    In vielen Punkten war sich Daniel Born auf seiner Dialog-Tour-Station im Altlußheimer Rathaus schnell einig mit Bürgermeister Hartmut Beck - vor allem in der Frage der neuen finanziellen Belastungen für die Kommunen. Der SPD-Politiker und sein parteiloser Gastgeber bringen kein Verständnis dafür auf, dass die Landesregierung auf Kosten der Kommunen spart. Das... [mehr]

  • Landfrauen Büttenreden und Musik bei närrischem Frühstück

    Tierliebe und eine seltsame Tanzmarie

    Mit einem fasnachtlichen Gruß eröffnete Vorsitzende Traudl Uhrig das närrische Landfrauenfrühstück. Bevor sie ins Programm einstiegen, ließen sich die 70 Damen die Leckereien am reichhaltigen Buffet schmecken. Henny Kief vom Vorstandsteam gab mit drei donnernden "Landfrauen-Ahoi" den Startschuss. In gereimten Sprüchen begrüßte sie unter anderem den Musiker... [mehr]

BA-Freizeit

  • Interview Marc Rother aus Bürstadt zieht nach seiner Teilnahme an der Kochshow "MasterChef" auf Sky einige Lehren und will Rezepte im Internet veröffentlichen

    "Der zweite Platz ärgert mich immer noch"

    Bis ins Finale hat es der Bürstädter Hobbykoch Marc Rother in der Show "MasterChef" auf Sky geschafft. Am Ende wurde er Zweiter (wir haben berichtet). Jetzt erzählt er, wie er damit umgeht und was er nun vorhat. Herr Rother, haben Sie "MasterChef" inzwischen abgehakt? Marc Rother: Nein, der zweite Platz ärgert mich immer noch. Ich verliere nicht gerne. Wenn ich... [mehr]

  • Flug durchs Mittelalter

    In Worms sind bewegte Bilder aus der Zeit des Reichstags von 1521 zu sehen [mehr]

Bensheim

  • Langwaden Arbeiten am Dorfgemeinschaftshaus

    Altes Schulhaus wird saniert

    Sowohl energetisch als auch baulich wurde das Dorfgemeinschaftshaus Langwaden in den vergangenen Jahren umfassend saniert und präsentiert sich inzwischen im runderneuerten Zustand. Als letzte Modernisierungsmaßnahme stehen nun in diesem Jahr Arbeiten am Altbau des Gebäudes an, in dem sich die Hausmeisterwohnung befindet. Es handelt sich dabei um das aus dem 19.... [mehr]

  • Benefiz-Aktion Bisher 10 000 bunte Wollknäuel verkauft / Große Abschlussfeier an Fastnacht

    Bommel-Party mit einem großen Ziel

    Was man mit Beharrlichkeit, Ausdauer und jeder Menge Wolle bewegen kann, beweist in diesen Tagen Brigitte Schmidt - und das nicht zum ersten Mal. Mit ihrer Benefiz-Aktion "Bensheim bommelt" hat sie seit dem Winzerfest im September gefühlt die halbe Stadt mit den flauschigen Kügelchen ausgestattet. [mehr]

  • Forum für Homöopathie Dr. Benno Wölfel referierte über das Thema "Rückenbeschwerden und ihre Behandlung"

    Dem Schmerz auf den Grund gehen

    Bildgebende Verfahren ergänzen, aber ersetzen nicht die körperliche Untersuchung. "Man muss die Leute schon anfassen", sagt Dr. Benno Wölfel. Der Allgemein- und Sportmediziner aus Alsbach referierte im Rahmen der Reihe "Forum für Homöopathie" zum Thema "Rückenschmerzen und ihre Behandlung" im Verwaltungsgebäude der Firma Dr. Reckeweg. Bei Rückenschmerzen, die... [mehr]

  • Ausstellung Eva Weingärtner und Stefan Maaß zeigen im Damenbau des Fürstenlagers auf Einladung der Kunstfreunde Bergstraße Fotografie und Videokunst

    Eine Ente und Gott beim Planeten-Tango

    "Im Hyperraum der Lichtenten - Photographie und Videokunst." Etwas sperrig klingt der Titel der aktuellen Ausstellung im Damenbau ja schon. Offenbar hat er aber auch sehr neugierig gemacht, denn bei der Eröffnung brachte die Besucherflut die Räume fast zum Bersten. Für die veranstaltenden Kunstfreunde Bergstraße freute sich deren Vorsitzender Dr. Benno Wölfel in... [mehr]

  • Termine Rosenmontagsparty und Kinderfastnacht

    Endspurt bei der BKG

    Bei der Rosenmontagsparty, zu der die BKG für Montag, 27. Februar, ins Kolpinghaus einlädt, wird Stimmungsgarant Jean Diehl mit seiner Band Pink Panthers spielen. Für Furore sorgte die Band bereits bei der letztjährigen Rosenmontagsparty.Charthits und SchlagerDie Band freut sich riesig auf den Abend. Mit der Sängerin Michaela Heim sowie Keyboarder Dieter Kordes,... [mehr]

  • Kita Gartenstraße

    Flohmarkt für Kindersachen

    Der Elternbeirat der Kita Gartenstraße lädt für Samstag (18.) zum Kindersachenflohmarkt ein. Der Flohmarkt findet von 10 bis 12 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita, in der Gartenstraße 25, statt. Verkauft werden gut erhaltene gebrauchte Babyartikel, Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher und vieles mehr.Kreativ-Ecke für die KleinenAm Kita-Stand werden unter... [mehr]

  • Rodensteinschule Ab heute wird gefällt / Ersatzpflanzungen

    Fünf Bäume müssen weichen

    An der ehemaligen Rodensteinschule müssen ab heute Bäume gefällt werden. Bisher war man davon ausgegangen, dass nur zwei Bäume weichen müssen, die im direkten Bauumfeld des neuen Waldorfkindergartens stehen. "Der Brandschutz macht allerdings die Fällung drei weiterer Bäume unumgänglich", teilte die städtische Pressestelle gestern mit. Bei einer sogenannten... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Workshop der Gastronomie-Azubis

    Kaffee: Genuss oder Ausbeutung?

    Bereits der arabische Scheich Ansari Dierzeri Hanball Abd-al Kadir wusste den Genuss von Kaffee zu schätzen. Von ihm stammt das Zitat "Wo Kaffee serviert wird, da ist Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit!" Die Auszubildenden des Fachbereichs Hotellerie und Gastronomie an der Heinrich-Metzendorf-Schule haben sich in ganz besonderer Weise mit dem Thema Kaffee... [mehr]

  • Schlossfestspiele Termine für die Auerbacher Aufführungen

    Komödie über die Familie

    Bei den Auerbacher Schlossfestspielen wird im Sommer die Komödie "Was zählt, ist die Familie" von Joe DiPietro gezeigt. Nick ist 29 Jahre alt und möchte wegen eines tollen Jobangebotes nach Seattle umziehen. Aber wie soll er das seinen Großeltern Aida und Frank, Emma und Nuncio beibringen. Seine Eltern leben seit Jahren schon in einer weit entfernten Stadt und... [mehr]

  • BfB Am 4. März Ortstermin an der Benjeshecke

    Lebensraum für viele Tiere

    Das Anlegen einer weiteren sogenannten Benjeshecke aus den Naturschutzmitteln der Stadt Bensheim würde die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) begrüßen und unterstützen, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. Die bestehende Benjeshecke - auch Totholzhecke genannt - zwischen Auerbach und Fehlheim habe sich als Lebensraum für viele Insekten,... [mehr]

  • DGB Am 17. März Lesung von Sevim Dagdelen

    Merkels Pakt mit Erdogan

    Gemeinsam mit der Alevitischen Gemeinde Bergstraße und dem Forum gegen Rüstungsexporte lädt der DGB Bensheim zu einer Buchlesung und anschließender Diskussion mit der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen für Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr ein. In ihrem Buch "Der Fall Erdogan. Wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft" (Westend-Verlag) beleuchtet sie die... [mehr]

  • KKMV Fehlheim

    Morgen lustige Musikstunde

    Der KKMV Fehlheim lädt wieder zur Fastnacht ein. Am morgigen Samstag (18.) wird im Dorfgemeinschaftshaus Fehlheim die "Lustige Musikstunde" gefeiert. Die Gäste erwartet ein bunter Mix aus musikalischen und karnevalistischen Beiträgen, dargeboten vom Jugendorchester, Mitgliedern des großen Orchesters und Freunden des Vereins, die schon lange Jahre bei der... [mehr]

  • Fehlheim Vorlage zum geplanten Neubaugebiet stößt bei Gremium nicht auf Gegenliebe / Weniger Wohneinheiten gefordert

    Ortsbeirat lehnt Vorschlag der Stadt ab

    Dass die Entwicklung des geplanten Neubaugebiets im Nordwesten von Fehlheim keine so leichte Aufgabe sein wird, hat nicht zuletzt eine Bürgerwerkstatt Ende Januar gezeigt. Im Zuge des Planverfahrens hatte sich der Ortsbeirat Fehlheim jetzt erneut mit der Thematik zu beschäftigten. Es ging um die Aufgabenstellung für die drei ausgewählten Planungsbüros, die für... [mehr]

  • Michaelsgemeinde

    Pfarrer spricht über neue Lutherbibel

    Die Michaelsgemeinde lädt zur Frauengesprächsrunde am Vormittag ein - und zwar für Donnerstag, 23. Februar, 9 Uhr, Pfarrzentrum Süd, Hemsbergstraße 48. Thema: Die neue Lutherbibel 2017. Zu Gast ist Pfarrer Dr. Kunz. Damit die berühmte Bibelübersetzung Martin Luthers nicht zum sprachlichen Museumsstück wird, hat die Evangelische Kirche sie seit dem Ende des... [mehr]

  • VHS-Förderverein

    Restkarten für Wagner-Gala

    Der Bensheimer Volkshochschulförderverein bietet folgende Theaterfahrt an: Am Sonntag, 30. April, geht es zum Wagner-Galakonzert anlässlich der Eröffnung der diesjährigen Maifestspiele im Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Es handelt sich dabei um Höhepunkte aus Richard Wagners Opern "Tannhäuser", "Lohengrin", "Tristan und Isolde", "Die Meistersinger von... [mehr]

  • Integration Gelungenes Sportprojekt mit Flüchtlingen

    Stadt spendiert Schuhe und Trikots

    Einmal die Woche trifft sich seit fast neun Monaten eine Basketballgruppe in der neuen AKG-Halle. Im Sommer sogar noch ein weiteres Mal im Freien bei den Plätzen an der Scholl-Schule. Entstanden ist diese Gruppe auf Initiative von Alexander Gebhardt zunächst in Kooperation mit dem Verein Welcome to Bensheim. "Ich erinnere mich, dass zu Beginn nur zwei, drei Leute... [mehr]

  • Musiktheater Am Samstag Konzert der CCR-Revival-Band

    Starke Oldies im Rex

    Seit 1997 gibt es die CCR-Revival-Band. Sie spielen Songs, die jeder, der in den 60er und 70er Jahren aufgewachsen ist, kennt. Von "Born on the Bayou" über "Suzy Q", "Proud Mary" und "Bad Moon Rising" bis hin zu "Green River". Ungetrübte Spielfreude, Power und Engagement auf der Bühne machen ihre Auftritte immer zu einem angenehmen Erlebnis. Am Samstag (18.) ist... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Edmund Groß zeigte Fontanes "Irrungen und Wirrungen"

    Theaterstück über eine verbotene Liebe

    Edmund Groß führte im Forum der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim das Theaterstück "Irrungen, Wirrungen" (Theodor Fontane) in Form einer freien Erzählung auf. Passend zum Lehrplan der Q2, in dem die Schüler für das Abitur ein Werk Fontanes lesen müssen, trat der Schauspieler aus dem Havelland in einem Ein-Mann-Stück mit seiner eigenen Interpretation sowie... [mehr]

  • Tolle SSG-Skifreizeit in Brixen im Thale

    Die Jugendskifreizeit der SSG Bensheim nach Brixen im Thale war so schön wie lange nicht mehr. Es war wieder eine tolle Truppe, und bei besten Wetterbedingungen hatten alle viel Spaß, sowohl auf der Piste als auch abends im Haus Ottenhof. Die ersten Tage sah es zwar noch nicht wirklich nach Winter aus, aber es gab griffigen Kunstschnee und man konnte die Abfahrt... [mehr]

Biblis

  • Nordheimer Vereine Drei Nachfolgerinnen übernehmen

    Irmtraud Arnold gibt den Stab weiter

    Zu einer außerordentlichen Sitzung trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Nordheimer Vereine. Irmtraud Arnold, die über 20 Jahre lang die Geschicke der Arbeitsgemeinschaft geleitet hatte, wollte ihr Amt in jüngere Hände legen. "Es hatte eigentlich immer Spaß gemacht" gestand sie. Ob bei der Organisation der Kerwe oder des Weihnachtsmarktes - die... [mehr]

Brühl

  • Kreativnachmittag Beim Treffen der Frauengemeinschaft Rohrhof werden Kerzen zu Kunstwerken

    Herzen und Blüten aus Wachs

    "Die Müh' ist klein, der Spaß ist groß" - dieser Ausspruch von Johann Wolfgang von Goethe hätte für den Kreativnachmittag der katholischen Frauengemeinschaft Rohrhof nicht treffender sein können. Zum Kerzenverzierkurs am Valentinstag konnte die Vorsitzende Elsbeth Franz zahlreiche Teilnehmerinnen im Raum über der Sakristei von St. Michael begrüßen. Die... [mehr]

  • Jugendkunstschule Gleich zwei Projekte in den Osterferien / Anmeldungen ab sofort möglich

    Kinder schöpfen Papier und malen Bilder

    Die Jugendkunstschule bietet Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren in den Osterferien gleich zwei spannende Kreativkurse an. Bereits jetzt sind Anmeldungen zur Teilnahme an der Rathauspforte möglich. Das erste Frühjahrsferienprojekt wird über 16 Stunden von Montag, 10. April, bis Donnerstag, 13. April, jeweils von 9 bis 12 Uhr stattfinden. Es steht unter dem... [mehr]

  • Die Polizei meldet Unbekannte brechen ein Auto auf, ein anderes wird mit Farbe beschmiert

    Mehrere tausend Euro Sachschaden

    Ein Mercedes der E-Klasse wurde am Mittwoch am Weidweg aufgebrochen und das Navigationsgerät gestohlen. Das Fahrzeug wurde gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz vor einer Gaststätte dort abgestellt. Als die Eigentümerin mit ihrer Familie gegen 20 Uhr zurückkehrte, war das Gerät von Unbekannten ausgebaut worden. Im Vorfeld des Autoaufbruchs fielen zwei Männer auf, die... [mehr]

  • Ermittlungen Generalbundesanwaltschaft hat Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Bildung einer terroristischen Vereinigung erlassen

    Selbsternannter Druide in Untersuchungshaft

    In einem früheren Interview hatte der selbst ernannte Druide Karl Burghard B. gesagt, er beziehe seine Kraft aus der Natur. Zurzeit besteht für den Mann, der bei einer Polizeirazzia gegen mutmaßliche Reichsbürger Ende Januar vorläufig festgenommen war (wir berichteten), kaum eine Möglichkeit, auf diese Weise Energie zu tanken. "Burghard B. befindet sich aktuell... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 21. Spieltag

    FC AugsburgBayer Leverkusen1:31.(1)Bayern München20154145:12492.(2)RB Leipzig20133436:20423.(3)Eintracht Frankfurt20105525:18354.(4)Borussia Dortmund2097440:23345.(5)TSG 1899 Hoffenheim20810236:21346.(6)Hertha BSC20103727:23337.(7)1. FC Köln2088429:18328.(9)Bayer Leverkusen2193934:30309.(8)SC Freiburg2092926:342910.(10)Borussia Mönchengladbach2075822:272611.(11)FC... [mehr]

Bürstadt

  • Kriminalität Kleines Karussell vom Grundstück der Schaustellerfamilie Schneider in Riedrode gestohlen

    "Mir kommen ständig die Tränen"

    "Wer macht so etwas?" Markus Schneider aus Riedrode ist fassungslos. Er fängt an zu erzählen und bricht ab. "Mir kommen im Moment ständig die Tränen", sagt er entschuldigend. Nicht nur er, die ganze Familie steht unter Schock. Denn ihnen wurde ein kleines Karussell gestohlen. [mehr]

  • Kriminalität Wohnungen

    Drogen gefunden

    Drogen im Wert von 12 000 Euro hat die Polizei am Dienstag in zwei Wohnungen in Bürstadt sicher gestellt. Das teilten die Ermittler erst gestern mit. Ein Kilogramm Marihuana, über 30 Gramm Kokain und Heroin sowie Verpackungsmaterial für den Weiterverkauf fanden die Beamten bei der Durchsuchung. Tatverdächtig sind zwei Männer im Alter von 30 beziehungsweise 50... [mehr]

  • Zweites Industriegebietsfest Am 8. und 9. April öffnen sich die Tore / 30 Anmeldungen liegen bereits vor

    Firmen wollen sich präsentieren

    Bald steigen die roten Ballons wieder auf, die den Weg zum Industriegebietsfest in Bürstadt weisen. Die Planungen für die zweite Veranstaltung laufen auf Hochtouren. Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. April, öffnen sich die Tore der Betriebe, getreu dem Motto: "Wir bewegen!" " Es liegen bereits 30 Anmeldungen von Unternehmen vor", freute sich Rainer Faust vom... [mehr]

  • TSG Bürstadt Gastgeber der Mannschaftswettkämpfe für Turnerinnen

    Gute Leistungen überzeugen

    Zum ersten Wettkampf im Jahr 2017 trafen sich die Vereine des Turngaus Bergstraße in der TSG Halle Bürstadt, um ihre Mannschaftswettkämpfe im Gerätturnen der Schülerinnen und Jugendturnerinnen auszutragen. Insgesamt nahmen 150 Turnerinnen teil. Die teilnehmenden Vereine waren der TV Lampertheim 1883, SG Wald-Michelbach, TVgg Lorsch 1871, TV Fürth 1903, DJK SSG... [mehr]

  • Sicherheit Sprechstunde in Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim geplant / Einmal im Monat für eine Stunde

    Polizei will Bürgern näher kommen

    Die Polizei will auf die Bürger im Ried zugehen und bietet künftig einmal im Monat jeweils eine Bürgersprechstunde im Rathaus vor Ort an. Anfang März und Anfang April kommt der Polizist Dirk Neumann nach Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim, um Fragen zu beantworten, eine Anzeige aufzunehmen oder einfach zur Beratung. Gerade gebe es den Fall einer... [mehr]

  • Blutspende 131 Konserven im Gepäck

    Reger Andrang nach Rückkehr in die EKS

    Während der Sanierung der Erich Kästner-Schule waren das Blutspendeteam Mannheim und der DRK-Ortverband Bürstadt ins Pfarrzentrum St. Michael ausgewichen . Zum ersten Blutspendetermin im Jahr 2017 kehrten sie nun an die alte Wirkungsstätte zurück. Zu Beginn herrschte starker Andrang. "Das liegt bestimmt an der besseren Parkplatzsituation", mutmaßte... [mehr]

  • Ausschuss Rückschlag bei Sporthalle in Bobstadt

    Sanierung statt großem Anbau

    Bobstadt muss sich von seinem letzten Projekt der Dorferneuerung verabschieden: Die Sporthalle in Bobstadt erhält keinen Anbau als Begegnungsraum. Der Um- und Ausbau des Foyers würde 1,7 Millionen Euro kosten. "Das entspricht einem Preis von 3000 Euro pro Quadratmeter. Das lässt sich nicht darstellen", erklärte Uwe Metzner, Ortsvorsteher in Bobstadt, im Haupt-... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Weiterer Erfolg bei "Schüler experimentieren" in Darmstadt

    Übung führt Achtklässler zum Sieg

    "Macht Übung wirklich den Meister?" Das haben sich Adrian Schnellbächer, Linus Knorr und Moritz Getrost von der Bürstädter Erich Kästner-Schule gefragt und das Thema Lernen und Gedächtnis erforscht. Nach ihrer Teilnahme bei "Schüler experimentieren" im Darmstädter Fraunhofer-Institut können die Nachwuchsforscher auf jeden Fall eines sagen: Übung macht den... [mehr]

  • TV Bürstadt Turnerinnen liegen bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften an der Spitze

    Viele Treppchenplätze gesichert

    Fast zu Hause startete am vergangenen Samstag der TV Bürstadt 1891 mit vier Mannschaften aus der Turnabteilung weiblich bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften in der August Held (TSG) Halle. An den Geräten Stufen-Barren, Boden, Sprung und Balken konnten sich alle vier Teams in ihrem jeweiligen Wettkampf einen Platz auf dem Treppchen erturnen. Mit 192,45 Punkten... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen "Bürger in Aktion" spenden

    1000 Euro für den Sozialfonds

    "Wir haben unsere Stärken ausgespielt und das ist bei uns vor allem der kulinarische Sektor." Das sagte Hermann Rommel bei der Spendenübergabe der "Bürger in Aktion" im Edinger Rathaus. 1000 Euro überreichte die engagierte und ehrenamtlich agierende Gruppe zugunsten des Sozialfonds der Gemeinde. Erstmals trat die Initiative vor zwei Jahren beim Doppelgeburtstag... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde prüft Regress

    Chemie im Wasser macht Ärger

    Die Belastung des Grundwassers mit der Chemikalie Trifluoracetat sorgt weiter für Ärger. In der Fragestunde der jüngsten Gemeinderatssitzung in Edingen-Neckarhausen mahnte ein Bürger die versprochene Veröffentlichung der Messwerte an. "Die Werte ändern sich so schnell nicht", gab ihm Bürgermeister Simon Michler zur Antwort. Zugleich verwies er auf Gespräche... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Ohne Kontrollen wird es kaum gehen

    Diskussion über 30-Zone

    Kaum gilt Tempo 30 in Teilen der Ortsdurchfahrt von Edingen und Neckarhausen, da wird schon darüber diskutiert. "Warum gibt es auf einer kurzen Strecke in Edingen eine Beschränkung auf Nachtstunden?", wollte ein Bürger in der Fragestunde im Gemeinderat wissen. Und vor allem: "Wie wird das durchgesetzt?" Das Landratsamt sei zu dem Ergebnis gekommen, dass an manchen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Handel mit Betäubungsmittel

    Festnahme eines 41-Jährigen

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg ist Haftbefehl gegen einen 41-jährigen Mann aus Edingen-Neckarhausen erlassen worden. Er steht im dringenden Verdacht, seit Januar 2017 in zwei Fällen unerlaubt Betäubungsmittel an Minderjährige abgegeben zu haben sowie unerlaubt mit Betäubungsmitteln Handel getrieben zu haben. Des Weiteren soll er unerlaubt im Besitz... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinderat verabschiedet Rekordhaushalt einstimmig / Kritik an Schuldenentwicklung

    Finanzielle Situation bereitet Fraktionen Sorgen

    Der bislang umfangreichste Etat der Gemeinde Edingen-Neckarhausen ist unter Dach und Fach. Der Gemeinderat hat am Mittwoch dem insgesamt 48,1 Millionen Euro schweren Zahlenwerk einstimmig zugestimmt. Der Haushaltsplan sieht unter anderem Investitionen für mehr als zehn Millionen Euro vor. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Erdaushub für Fischkinderstube läuft / Reifenwaschanlage soll für saubere Straßen sorgen

    Jetzt rollen die Laster über den Kreisel

    Mit dem Aushub für das künstliche Seitengewässer am Neckar hat heute der eigentliche Bau der Fischkinderstube zwischen Edingen und Neckarhausen begonnen. Der kleine, rund 220 Meter lange und bis zu 55 Meter breite See mit Aussichtspunkten und einem grünen Klassenzimmer soll rund 3,3 Millionen Euro kosten. [mehr]

Einhausen

  • Vierbeiner Verwaltung kritisiert zunehmende Verschmutzung

    Ärger über immer mehr Hundekot

    Es bleibt ein Dauerthema in jeder Stadt und Gemeinde: Auch wer in Einhausen spazieren geht, muss aufpassen, dass er nicht aus Unachtsamkeit in die Hinterlassenschaften von vierbeinigen Einwohnern tritt. Die Verschmutzung durch Hundekot nimmt zu, teilt die Verwaltung mit. Besonders betroffen sind demnach der Weschnitzdamm, das Ufer, öffentliche Plätze wie der... [mehr]

  • Nach Sanierung Gotteshaus ab Sonntag wieder zugänglich

    Gottesdienst zurück in der Kirche

    Am kommenden Sonntag (19.) wird die evangelische Kirche sehr gut besucht sein. Denn es gibt - nach der Explosion vor fast zwei Jahren - erstmals wieder einen Gottesdienst dort. Die Zeit, in der sich die Einhäuser Protestanten im Gemeindehaus versammeln mussten, ist damit vorbei. Die Kirche wurde nach dem verheerenden Brandschaden umfangreich saniert und zudem in... [mehr]

  • Spende Bei der Ausstellung im vergangenen Jahr kamen 2500 Euro zusammen

    Hobbykünstler unterstützen Kinderhospiz

    Große Geste zum Jubiläum: Als im vergangenen Jahr zum 30. Mal der Hobbykünstlermarkt in Einhausen über die Bühne ging, veranstalteten die Organisatoren zusätzlich eine Tombola. Dafür spendeten die Aussteller die Preise. Außerdem wurde ein Jahreskalender mit Impressionen in und um Einhausen für das Jahr 2017 gestaltet, den die Besucher auf dem Markt kaufen... [mehr]

  • Jubiläum Verein blickt auf seine Gründung 1957 zurück / Sportlicher Höhenflug seit 2007

    Nie war der BSC so erfolgreich wie heute

    In 60 Jahren wurde der Ball-Spiel-Club zum Botschafter Einhausens - der Tischtennissport hat die kleine Gemeinde aus dem Kreis Bergstraße in ganz Deutschland bekannt gemacht. Jetzt feiert der BSC Geburtstag: 1957 gründeten 16 junge Männer den Verein im damaligen Gasthaus "Zum grünen Wald". Heute ist der BSC eine Säule im Einhäuser Vereinsleben und im... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Die Damen der Frauenfasnacht singen ein letztes "Ahoi" im ehrenwerten "Prinz Max"-Gemeindesaal

    "Tanze mir noch oder baue se schon?"

    Eine riesige Abrissbirne schwebt bedrohlich über den Köpfen der Besucher; im Kleinformat wird sie allen vor und hinter der Bühne Schaffenden von Präsidentin Irmi Benz als Orden am Bande um den Hals gelegt. Was nahezu unbemerkt hinter den Türen des katholischen Kirchenrates beschlossen wurde, für die Feudenheimer Gemeinde Peter und Paul ist es brutale... [mehr]

  • "Wir wollen belebte Vororte"

    Zum Thema: Neujahrsempfäng in den Vororten Zum Großteil werden die Neujahrsempfänge in den Vororten unter großer Mitwirkung der Fasnachtsvereine gestaltet und zu einem Event für den betreffenden Stadtteil gemacht. Die meisten Bewohner unserer Stadt leben doch in Vororten, doch diese werden wie Stiefkinder behandelt. Bei den Gemeinderatswahlen und der Wahl des... [mehr]

  • Feudenheim Öffentliche Bezirksbeiratssitzung am Mittwoch, 22. Februar, in der Kulturhalle

    Kita-Plätze und Wohnraum

    Die nächste öffentliche Bezkirksbeiratssitzung am Mittwoch, 22. Februar, 19 Uhr unter der Leitung von Stadträtin Adelheid Weiß hat es in sich. Auf der Tagesordnung ganz oben steht der aktuelle Sachstand zu den Plänen der Evangelischen Kirche Mannheim, auf dem Epiphanias-Areal Grundstücksflächen zu veräußern, um den Neubau eines Gemeindehauses samt... [mehr]

  • Feudenheim Romantische Gedichte und edle Klänge

    Lyrischer Wandel am Ort der Tränen

    Wo für gewöhnlich ein Sarg steht, davor in Tränen aufgelöste Gesichter, saß diesmal ein Ensemble an Violinisten. Zwei Scheinwerfer-Ständer tauchten diesen unwirklichen Raum in wechselfarbiges Licht. Inmitten dieses Ambientes wandelten die Schauspieler Elisabeth Auer und Mathias Wendel, verschiedene Gedichte mit ihren variationsreichen Sprechstimmen vortragend,... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Auto

  • Im Test: Seat Ateca

    Mit dem Ateca steigt auch Seat in den SUV-Markt ein. Er besitzt eine hohe Verarbeitungsqualität.

Fotostrecken Brühl

  • Fotostrecke

    Besuch im afrikanischen Dourtenga

    Zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Brühl und Dourtenga in Burkina Faso reisten Bürgermeister Dr. Ralf Göck sowie Klaus Krebaum und Lothar Ertl vom Förderkreis nach Afrika.

Fotostrecken Lorsch

  • Frauen tanzen gegen Gewalt

    Rund 50 Frauen beteiligten sich in diesem Jahr wieder an der Aktion One Billion Rising. Mit einer Tanzchoreografie protestierten sie gegen Gewalt.

Fotostrecken Mannheim

  • Luisenpark: Kerzen für toten Pinguin

    Den Holzpinguin am Pinguin-Gehege des Mannheimer Luisenparks umgeben Kerzen - zum Gedenken an den toten Pinguin, der laut Polizei vermutlich von einem Raubtier getötet wurde.

Fotostrecken Metropolregion

  • Aus Limburgerhof ins All

    Drei Studenten aus Ravensburg testen mit Unterstützung der BASF an Bord eines Raumschiffs das Wachstum von Pflanzenwurzeln in der Schwerelosigkeit.

Friedrichsfeld

  • Seckenheim

    Mantrasingen im Gemeindezentrum

    Am Sonntag, 19. Februar, findet um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Clara Seckenheim, Stengelstraße 4, ein Mantrasingen mit Mohani und Sakha statt. An diesem Abend wollen die beiden gemeinsam mit den Teilnehmern den Spaß am Singen feiern und die Erfahrung innerer Freude und Stille teilen. Gerade das Mantrasingen ist besonders einfach und kann den Zugang zum Singen... [mehr]

Fuchs Petrolub

  • Schmierstoffe Dividende soll um neun Prozent steigen

    Fuchs auf Rekordjagd

    Der Schmierstoffkonzern Fuchs Petrolub erwartet nach dem Rekordjahr 2016 auch im laufenden Geschäftsjahr weitere Steigerungen bei Umsatz und Gewinn. Im vergangenen Jahr legte der Umsatz um neun Prozent auf ein neues Rekordniveau von 2,3 Milliarden Euro zu. Das teilte das Unternehmen gestern bei der Bekanntgabe vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 mit.... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Martin Schmidt und Leverkusen bestreiten Kontakte

    Energische Dementis

    Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler hat Medienberichte über ein angebliches Interesse am Mainzer Trainer Martin Schmidt energisch bestritten. Das sei "Schwachsinn", sagte Völler. Der Schweizer Schmidt widersprach bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr). "Es gab zu 100 Prozent keinen Kontakt. Auch nicht über einen... [mehr]

  • Fußball 0:1-Heimniederlage gegen AC Florenz

    Gladbach muss zittern

    Borussia Mönchengladbach hat die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale der Europa League so gut wie verspielt. Der Zehnte der Fußball-Bundesliga unterlag dem AC Florenz im Zwischenrunden-Hinspiel mit 0:1 (0:1) und steht damit in acht Tagen in Florenz vor einer schwierigen Mission. Mit der ersten Niederlage nach zuvor vier Siegen und einem Remis endete am... [mehr]

  • Fußball Nationalspieler trifft für Real Madrid gegen SSC Neapel

    Maßarbeiter Toni Kroos

    Dieses Tor-Debüt von Toni Kroos war ein Kunstwerk mit Ankündigung. "Er liebt diese Position, vorher hatten wir noch darüber gesprochen", sagte Trainer Zinédine Zidane nach dem ersten Champions-League-Treffer des deutschen Fußball-Weltmeisters im Trikot von Real Madrid beim 3:1 im Achtelfinal-Hinspiel gegen den SSC Neapel. Kroos indes blieb nach der Premiere im... [mehr]

  • Fußball 3:0-Erfolg bei

    Schalke dreht auf

    Der FC Schalke 04 hat nach einer souveränen Vorstellung im Hexenkessel von Saloniki beste Aussichten auf den Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Guido Burgstaller (27. Minute), Max Meyer (82.) und dem eingewechselten Klaas-Jan Huntelaar (90.) gelangen im Zwischenrunden-Hinspiel vor 28 000 Zuschauern die wichtigen Auswärtstreffer zum 3:0 (1:0)-Sieg beim... [mehr]

  • Fußball Bayern-Mittelfeldmann überzeugt beim 5:1-Sieg über Arsenal London / Thomas Müller bedankt sich beim Vorbereiter

    Thiago begeistert nicht nur Ancelotti

    Jetzt spürt man immer mehr, warum Pep Guardiola dieses Fußballgenie mit der legendären Forderung "Thiago oder nix!" unbedingt nach München holen wollte - und auch bekam. Mit seinem ersten Doppelpack in der Champions League, einer Torvorlage und als umsichtiger Gestalter im Mittelfeld feierte Thiago Alcántara bei der 5:1-Gala des FC Bayern gegen den FC Arsenal am... [mehr]

Grafik der Woche

  • Luftkissenfahrzeug

    Als der britische Ingenieur Christoper Cockerell 1959 sein erstes Luftkissenfahrzeug zu Wasser ließ, war dies eine weltweite Sensation. Doch die Ära seiner großen Erfindung ist vorbei. Sie endete 2000, ein Jah nach Cockerells Tod, als nicht zuletzt die wachsende Konkurrenz durch den Eurotunnel dazu geführt hatte, dass der Passagierdienst durch Luftkissenfahrzeuge... [mehr]

Heidelberg

  • Bildung Kinderakademie feiert zehnten Geburtstag

    "Begabung früh fördern"

    Roboter bauen und programmieren ist nur ein Angebot, mit dem sich die Heidelberger Kinderakademie seit zehn Jahren an begabte und hochbegabte Kinder wendet. Die Bildungseinrichtung in Trägerschaft der Stadt ist ein zusätzliches Angebot zur Förderung außerhalb des normalen Schulunterrichts. Bei einem Festakt in der Pädagogischen Hochschule betonte... [mehr]

  • Heidelberg

    13-Jährige in Wohnung überfallen und gefesselt

    Ein 13-jähriges Kind ist am Donnerstag von einem Unbekannten in ihrer Wohnung in Heidelberg überfallen und gefesselt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam das Mädchen gegen 13.30 Uhr von der Schule nach Hause und fuhr mit dem Fahrstuhl zu ihrer Wohnung in einem Hochhaus am Otto-Hahn-Platz. Als das Kind die Wohnungstür aufschloss, drängte sich plötzlich ein... [mehr]

  • Verkehr

    Kontrolle über Motorrad verloren

    Weil er mit seinem Motorrad deutlich zu schnell anfuhr, hat ein 25-Jähriger am Mittwochabend einen Unfall verursacht, bei dem er und ein Fußgänger verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei von gestern verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kurz nachdem er in der Hebelstraße losgefahren war. Er stürzte, während sein Motorrad auf der Straße... [mehr]

  • Projekt Architektenkammer sammelt mehr als 300 Ideen für die Gestaltung des südlichen Neckarufers / Anbaden am Sonntag

    Stadtplanung: der Traum vom schwimmenden Radweg

    Die Neckarwiese kann den Fluss-Bedarf der Heidelberger nicht decken, deshalb haben Architektenkammer und Stadt im vergangenen Herbst Ideen gesammelt, wie man die Stadt näher an das südliche Ufer des Neckars holen könnte. "Wir haben an vier Aktionswochenenden in der Altstadt, in Bergheim, Schlierbach und Wieblingen Vorschläge zusammengetragen, mit den Menschen... [mehr]

Heppenheim

  • Benefizkonzert

    Benefizkonzert für Haiti

    Im Heppenheimer Kurfürstensaal findet am 25. Februar (Samstag) ab 20 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des von der deutschen Ärztin Dr. Anke Brügmann gegründeten Vereins "Pwojè men kontre Deutschland-Haiti" statt. Der Erlös kommt dem im Oktober durch einen verheerenden Hurrikan zerstörten Waisenhaus des Vereins auf Haiti zugute.Fast vergessene WerkeDer Eintritt... [mehr]

  • Gesprächsrunde

    Bürgermeister in Wald-Erlenbach

    Der CDU-Stadtverband Heppenheim lädt alle interessierten Bürger, insbesondere die Wald-Erlenbacher, für kommenden Samstag, 18. Februar, ab 14 Uhr zu einer Gesprächsrunde mit Bürgermeister Rainer Burelbach in den Pfarrsaal in Wald-Erlenbach ein. Dabei besteht die Gelegenheit, das Gespräch mit Burelbach zu suchen und sich persönlich zu informieren.Friedhof und... [mehr]

  • Ab Rosenmontag

    Gräffstraße wird gesperrt

    Die Stadt Heppenheim weist auf eine bevorstehende Vollsperrung der Gräffstraße hin. Betroffen ist der westliche Abschnitt zwischen Wilhelm- und Ludwigstraße, wo Grundstücksanschlüsse für einen Neubau hergestellt werden. Deshalb wird die Gräffstraße am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag, 27. und 28. Februar, vollständig gesperrt. Von Aschermittwoch bis... [mehr]

  • Lesung

    Klare Ansagen - und genau zuhören

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Heppenheimer Buchhandlung May bei einer Lesung mit Heike von Steht und Michael Schäfer. Unterhaltsam zeigten sie auf, weshalb Männer und Frauen unterschiedlich ticken und dass es eigentlich ganz einfach ist, Missverständnisse zu vermeiden.Was steckt hinter dem Schweigen?"Männer wünschen sich klare Ansagen", sagte... [mehr]

  • 42. Autoschau Am 25. und 26. März präsentieren sich die Aussteller in der Innenstadt / Organisatoren stellen geänderte Pläne vor

    Neue Angebote für Familien

    Bereits zum 42. Mal geht die Heppenheimer Autoschau am 25. und 26. März (Samstag und Sonntag) über die Bühne. Beim Ausstellertreffen gaben die Organisatoren um den Vorsitzenden der Heppenheimer Wirtschaftsvereinigung, Christopher Hörst, einige Neuerungen bekannt. Nachdem die Ausstellungsfläche im vergangenen Jahr um große Teile des Parkhofs erweitert wurde,... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl

    SPD unterstützt Rainer Burelbach

    Auf einen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl hat die SPD Heppenheim verzichtet. Jetzt haben die Sozialdemokraten eine Wahlempfehlung zugunsten des CDU-Kandidaten und Amtsinhabers Rainer Burelbach ausgesprochen. Gleichzeitig fordern sie ihre Anhänger dazu auf, am 12. März zur Wahl zu gehen. In einer Erklärung verweisen die Sozialdemokraten auf die seit... [mehr]

  • Gedenkfeier Heppenheimer Verein erinnert an die jüdischen Familien Bach und Baruch

    Steine gegen das Vergessen

    Vor 75 Jahren, am 18. März 1942, wurden die in Heppenheim verbliebenen Juden nach Polen deportiert. Die Gestapo holte sie aus ihren Wohnungen und brachte sie zunächst in die Liebigschule nach Darmstadt, wo ein Sammellager eingerichtet worden war. Eine Woche später, am 24. März 1942, brachte ein Deportationszug 1000 jüdische Menschen aus Südhessen, Rheinhessen,... [mehr]

  • Starkenburg-Sternwarte

    Vom Steinkreis zum Teleskop

    "Sternwarten der Welt - Von den Steinkreisen zu den Riesenteleskopen" lautet der Titel eines illustrierten Vortrags, den Professor Dr. Elmar Schmidt von der Hochschule Heidelberg am kommenden Dienstag, 21. Februar, ab 20 Uhr in der Heppenheimer Starkenburg-Sternwarte hält. Der Eintritt ist frei. "Seitdem Menschen dem Sternenhimmel seine Geheimnisse entlocken wollen,... [mehr]

Hessen/RLP

  • Reichsbürger Bundesanwälte sehen Vorwürfe erhärtet

    "Druide" in U-Haft

    Für die Generalbundesanwaltschaft haben sich die Vorwürfe gegen den selbsternannten Druiden Burghard B. aus Schwetzingen und den Reilinger Thiemo B. so erhärtet, dass gegen sie Haftbefehl erlassen worden ist. Den beiden Männern, die Ende Januar bei einer bundesweiten Razzia gegen mutmaßliche Reichsbürger vorläufig festgenommen wurden (wir berichteten), wird... [mehr]

  • Freizeit Wer Minigolfen im Park zu langweilig findet, kann in Mainz nun den Schläger in origineller Umgebung schwingen

    Besonderes Flair unter Schwarzlicht

    Schwarzlicht eignet sich nicht nur als skurrile Party-Beleuchtung, in der Tonic-Getränke, Textmarker auf der Haut und Zähne hell schimmern. Zahlreiche Sportler und Freizeiteinrichtungen in Rheinland-Pfalz haben das besondere Licht für sich entdeckt. Übergreifende Motive: Mal etwas anderes machen und die Welt mal anders sehen. Eine Auswahl. Minigolf: Eine... [mehr]

  • Kriminalstatistik 2016 Leichtes Plus bei Straftaten / Aufklärungsquote im Land erreicht Höchststand

    Deutlich weniger Einbrüche

    Zwei gute Nachrichten stellt der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) seiner gestern veröffentlichen Kriminalstatistik für das vergangene Jahr voran: Die Quote der aufgeklärten Straftaten im Land ist mit 62,7 Prozent nicht nur weiter gestiegen, sie hat auch gleich einen Rekord geschlagen: Noch nie seit Einführung der Polizeistatistik Anfang der 1970er Jahre... [mehr]

  • Flüchtlingskinder Zahlungen laufen nur schleppend

    Gießen droht Ländern mit Klage

    Auf den Kosten sitzengeblieben: Mit Klagen gegen 13 Bundesländer fordert die Stadt Gießen einen Millionenbetrag für die Betreuung von Flüchtlingskindern zurück. 3,4 Millionen Euro seien noch offen, teilte die mittelhessische Kommune gestern mit. Die Klagen betreffen demnach alle Bundesländer außer Hamburg, Bremen und das Saarland. Hessen müsse noch 260 000... [mehr]

  • Gefahrengut-Transport

    Hoher Sachschaden nach Unfall

    Bei einem Unfall mit einem Gefahrengut-Transporter auf der Autobahn 4 bei Bad Hersfeld ist ein Sachschaden von rund 100 000 Euro entstanden. Die Fahrerin des Sattelzuges war in der Nacht zu gestern von der Fahrbahn abgekommen und 100 Meter an einer Leitplanke entlang geschrammt. Die 24-Jährige kam mit einem Verdacht auf einen Schock in ein Krankenhaus, wie die... [mehr]

Hockenheim

  • Messplatz Investor Conceptaplan verweist auf unvorhergesehen hohen Aufwand bei der Planung vor allem wegen anstehenden Grundwassers / Kein Termin nennbar

    "Schwieriges Terrain" bremst Baubeginn

    Erst war von Spätsommer die Rede, dann von Herbst, beim städtischen Neujahrsempfang schließlich von Februar - doch der Bau der Wohn- und Geschäftshäuser am Messplatz hat noch immer nicht begonnen. "Wir sind immer noch mit der Bauvorbereitung beschäftigt, da der Aufwand wesentlich umfangreicher ist, als von uns bisher geplant", antwortete Dr. Thomas Grimann,... [mehr]

  • Forschungsprojekt Stadtwerke kooperieren mit Karlsruher Institut für Technologie bei Geothermie-Versuch ohne Tiefenbohrungen / Umweltfreundliche Energiegewinnung

    Abwärme aus Aquadrom im Untergrund speichern

    Abwärme im Boden zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen: So lautet das Ziel des Projekts "Geo-Speicher.bw", das das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) koordiniert. Die Stadtwerke beteiligen sich mit dem Aquadrom an dem Forschungsprojekt, bei dem Abwärme in unterirdischen, wasserführenden Schichten - sogenannten Aquiferen -... [mehr]

  • CDU Diskussion über sozialen Wohnungsbau prägt Versammlung / Öffentliche Darstellung über Zukunft der vier diskutierten Standorte gefordert

    Christdemokraten wollen kleinteilige Lösungen statt Brennpunkte

    "Wir reden nur über Probleme, aber in Wirklichkeit geht es um Menschen: um uns Hockenheimer und um Flüchtlinge." Die Worte Mathias Baumanns wird wohl den vielen Anwesenden von der Diskussion bei der Jahreshauptversammlung der CDU im Gedächtnis bleiben. Vorsitzender Markus Fuchs blickte auf ein sehr aktives Jahr zurück, teilt die CDU mit. Sowohl die postfaktische... [mehr]

  • Gemeinderat Betreuung und Anschlussunterbringung

    Flüchtlinge im Fokus

    Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen stehen im Fokus der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 22. Februar, 17 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Zunächst hat sich das Gremium mit der Anschlussunterbringung von Flüchtlingen in diesem Jahr und deren Auswirkungen auf die Stadt Hockenheim zu befassen. In diesem Themenkreis gehört dann der... [mehr]

  • Schachvereinigung Alle Teams siegreich in der Verbandsrunde

    Trio kommt dem Aufstieg immer näher

    Alle Mannschaften der Schachvereinigung 1930 waren in der sechsten Spielrunde auf Verbandsebene erfolgreich und unterstrichen damit ihre Aufstiegsambitionen. In der Verbandsliga besiegte Hockenheim II den SK 1879 HD-Handschuhsheim mit 5:3 und festigte die Tabellenführung. Die Punkte holten: GM Dennis Wagner (1), IM Tomislav Bodrozic (remis), FM Alexander... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Für Flüchtlinge werden Unterkünfte benötigt

    Rat prüft Standorte

    Dem Gemeinderat Ilvesheim wird am Donnerstag, 23. Februar, in der öffentlichen Sitzung der Haushaltsentwurf für das Jahr 2017 präsentiert. Wie im vergangenen Jahr legt die Verwaltung das gebundene Zahlenwerk auf den Tisch. Letztmals kommt die Kameralistik zum Zug, ehe im nächsten Jahr die Doppik - die doppelte Buchführung - die Basis des Zahlenwerks ist. Thema... [mehr]

Immomorgen

  • Neubauten In wärmegedämmten Häusern ist regelmäßiges Lüften besonders wichtig / Spezielle Anlagen übernehmen das für den Bewohner

    Frische Luft - automatisch und nach Plan

    Zum Lüften einfach morgens und abends die Fenster öffnen - das war einmal. Heute entscheidet ein Konzept darüber, wie der Luftaustausch im Haus vonstattengehen muss. "In Neubauten ist laut der DIN-Verordnung 1946-6 ein Lüftungskonzept vorgeschrieben", erklärt Peter Paul Thoma, Geschäftsführer des Bundesverbands für Wohnungslüftung. Auch nach einer... [mehr]

  • Miete

    Minderung wegen Kälte möglich

    Wenn im Winter die Heizung ausfällt, können Mieter unter Umständen die Miete mindern. "Zuerst müssen die Mängel aber dem Vermieter angezeigt werden", erklärt Stefan Bentrop vom Deutschen Mieterbund. Je nachdem, wie stark die Beeinträchtigung durch den Heizungsausfall ist, können Betroffene dann ihre Rate senken. Der Vermieter muss der Minderung nicht... [mehr]

  • Photovoltaik Finanzexperten raten zu Zusatzschutz

    Versicherung sinnvoll

    Wer eine Photovoltaik-Anlage besitzt, kann diese gegen Schäden absichern. Eine solche Versicherung ist zwar keine Pflicht. Dennoch empfehlen sie die Experten der Stiftung Warentest. Möglich ist dies entweder über einen Zusatzbaustein der Wohngebäudeversicherung oder als eigenständige Police. Bei einer bestehenden Gebäudeversicherung kostet der Zusatzschutz in... [mehr]

  • Kommunen Verwaltung kann Hausbesitzer an Kosten für Straßenbau oder Leitungen beteiligen - es gibt aber Möglichkeiten, sich zu wehren

    Wann der Anlieger zahlen muss

    Gemeinde und Kommunen können ihre Bürger am Bau von Straßen und Abwasserkanäle beteiligen. Noch im 19. Jahrhundert gab es sogenannte Hand- und Spanndienste im Straßenbau - so wurden Bürger zum Anpacken verpflichtet. Der Gedanke hat sich gehalten: "Wer die Möglichkeit hat, die Straße zu benutzen oder sein Grundstück durch das Anlegen der Straße zu bebauen,... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Bis die Kapelle bezugsfertig ist, kooperieren katholische und evangelische Kirche auf Franklin gemeinsam vom Bauwagen aus

    Suche nach Gott an magischem Ort

    Für Bernd Brucksch, Pfarrer der Evangelischen Vogelstanggemeinde, ist Benjamin Franklin Village ein magischer Ort. "Das Zusammenspiel von dem Geist der Vergangenheit, Gegenwärtigem und Zukunftsperspektive hat schon etwas von Verheißung", sagt er und freut sich: Ab 1. März wird er zu 50 Prozent die Pionierarbeit auf Franklin seelsorgerisch begleiten dürfen - in... [mehr]

  • Feudenheim

    Walter Landin liest im Kulturtreff

    Der mehrfach ausgezeichnete Autor Walter Landin, Realschullehrer im Vorruhestand, ist heute um 20 Uhr zu Gast beim Kulturtreff "Altes Rathaus", Hauptstraße 52a, und liest aus seinem neuesten Erzählband "Mehr Morde im Quadrat". Musikalisch begleitet wird die Lesung von Christian Oberbauer auf dem Akkordeon. Der Eintritt kostet 10 Euro. Nach dem Erfolg von "Mord im... [mehr]

Ketsch

  • Gewalttat Beerdigung des Todesopfers findet am kommenden Donnerstag statt / Kirchengemeinden unterstützen finanziell

    Beisetzung dank Unterstützung aus der Gemeinde

    Nach dem Spendenaufruf eines Freundes für die Beerdigung des vor etwa zwei Wochen getöteten Mannes (wir berichteten) gibt es weitere Unterstützung aus den Kirchengemeinden. "Sowohl die katholische als auch die evangelische Gemeinde wollen die Bestattung finanziell unterstützen", so Andreas Bülow, der mit dem Opfer der ehelichen Gewalttat eng befreundet war.... [mehr]

  • Spvgg 06 Debüt beim Altherren-Turnier gleich in Sieg umgewandelt / 06er verpassen knapp das Halbfinale

    Sportfreunde Kamerun erringen Pokal

    Beim 39. Hallenfußballturnier der Sportvereinigung 06 für Altherren-Mannschaften holten sich die Sportfreunde aus Kamerun den Wanderpokal und sorgten gleichzeitig für internationale Atmosphäre in der Neurotthalle. Unter den zehn beteiligten Teams kamen auch drei aus der Pfalz und bestätigen damit die gewachsenen Sportfreundschaften der Altherren aus der... [mehr]

  • Flüchtlingsunterkunft Wegen eines selbstverursachten Wasserschadens sind mehrere Räume im Sandgrubenweg unbewohnbar / Im Sommer Protest von Bewohnern

    Trockenlegung dauert noch einige Wochen

    Zwei Vorfälle im Zusammenhang mit der Flüchtlingsunterkunft im Sandgrubenweg sind bei der jüngsten Gemeinderatssitzung publik geworden (wir berichteten kurz). Auf eine Anfrage von Ratsmitglied Günther Martin (Grüne) bestätigte Bürgermeister Jürgen Kappenstein, dass derzeit das obere der zwei Stockwerke in der gemeindeeigenen Anschlussunterbringung nicht mehr... [mehr]

  • Verschweigen hilft nicht

    Die erste Reaktion der Verantwortlichen ist verständlich - wenn Einzelne aus einer Gruppe Probleme verursachen, muss man aufpassen, dass man deshalb nicht die ganze Gruppe verantwortlich macht. Nirgends ist das in den vergangenen Jahren deutlicher geworden als beim großen Thema Flüchtlinge. Während Fußballanhänger schon immer darauf bestanden haben, dass das... [mehr]

Kommentare Sport

  • Eine Frage des Stils

    Finalen Aufschluss über das tatsächliche Leistungsvermögen des FC Bayern im Spätwinter 2017 gab auch das hübsch anzuschauende 5:1 über den FC Arsenal nicht. Die Münchner überrollten das Team aus London zwar in der zweiten Halbzeit geradezu, trafen dabei aber auch auf eine bemitleidenswerte Mannschaft, in der es augenscheinlich tiefgreifende interne Probleme... [mehr]

Kultur allgemein

  • Auszeichnung Röschmann hat Grammy-Gala verschlafen

    "Dem Himmel überlassen"

    Die deutsche Opernsängerin Dorothea Röschmann (49) hat ihren Triumph bei der Verleihung der Grammys am Sonntag verschlafen. "Ich bin an dem Abend müde in Dresden ins Bett und habe nicht mehr weiter darüber nachgedacht, war auf alles gefasst und habe es wohl dem Himmel überlassen", sagte die gebürtige Flensburgerin der Zeitung "Die Welt". Sie habe geträumt,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Erzählernachmittag des Heimatbunds über frühere Lebensmittelgeschäfte lockt rund 50 Zuhörer

    Erinnerung an legendäre Würste

    Mindestens 13 Bäckermeister und sieben Metzger gab es 1934 in der Altstadt, dazu etliche kleine Lebensmittelläden. Diese erstaunliche Zahl nannte Helmut Brand beim Erzählermachmittag des Heimatbunds in der Alten Kochschule. "Lebensmittelläden in der Altstadt" - ein attraktives Thema, das trotz des schönen Wetters rund 50 Zuhörer anlockte. Und sie wurden nicht... [mehr]

  • Ladenburg Hauptstraße 14 Thema im Technischen Ausschuss

    Fassade in alter Form

    Beim Umbau des Hauses Hauptstraße 14 sollte die Fassade erhalten bleiben. Bei der Sitzung des Technischen Ausschusses wies Dr. Jürgen Frank, ein sachkundiger Bürger, aber darauf hin, dass sie abgetragen wurde. "Das Gebäude hatte gravierende statische Probleme", erklärte Stadtbaumeister André Rehmsmeier. Der Abbruch sei mit der Stadt abgestimmt gewesen.... [mehr]

  • Ladenburg Polizei sucht Zeugen

    In Schule eingebrochen

    Bislang unbekannte Täter sind zwischen dem vergangenen Dienstag, 23.15 Uhr, und Mittwoch, 5.45 Uhr, in eine Schule in der Hirschberger Allee in Ladenburg eingebrochen. Dabei wurden laut Angaben der Polizei von gestern sämtliche Türenvon den Unbekannten aufgehebelt. Im Inneren drangen sie dann in mehrere Zimmer ein, wo sie Schränke und Schubladen nach Brauchbarem... [mehr]

Lampertheim

  • Kreiselternbeirat Einblick in die Naturwissenschaften

    Aktionstag am LGL

    Der Kreiselternbeirat Bergstraße lädt alle Interessierten zum Aktionstag Naturwissenschaften am morgigen Samstag, 18. Februar, von 10.30 bis 15 Uhr ins Lessing-Gymnasium (LGL) ein. Schüler und Lehrer verschiedener Schulen aus dem Kreis - darunter neben dem LGL das Litauische Gymnasium Hüttenfeld, die Elisabeth-Selbert-Schule, die Alfred-Delp-Schule und die... [mehr]

  • Auszeichnung Hofheimer Mitbegründer der "Krautstorze", Heinrich Kraft, erhält den Ehrenbrief des Landes Hessen

    Ein Leben fürs Theater

    Im Alten Rathaus wurde Heinrich Kraft von Landrat Christian Engelhardt der Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. Für den 80-jährigen Hofheimer bedeutet diese Auszeichnung die Krönung seiner Leidenschaft, die seit mehr als 60 Jahren dem Theaterspielen gilt. "Wir brauchen viele Heinrich Krafts, die sich für das kulturelle Leben einsetzen", würdigte der Landrat... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde Seniorenfastnacht mit Sketchen aus sparsamem Krankenhaus amüsiert / Nach der Andacht folgt Närrisches

    Eine Klobürste - viele Verwendungsmöglichkeiten

    Ein gut gelauntes Publikum hatte sich im Gemeindesaal der Martin-Luther-Gemeinde versammelt. Wo man sich sonst 14-tägig zum besinnlichen Nachmittag trifft, war diesmal Narretei angesagt. Das Helferteam um Hannelore Schollmeier hatte den Saal fastnachtlich geschmückt, dazu passend gab es Kräppel zum Kaffee. Traditionsgemäß stand zu Beginn eine kurze Andacht mit... [mehr]

  • Geburtstag Jakob Karb ist ein agiler und gesprächiger 90-Jähriger

    Erinnerung an schöne Zeiten

    Wenn man mit 90 Jahren noch so agil und gesprächig ist, dann kann man wahrlich zufrieden sein. Im Kreise seiner Familie und Freunde empfing Jakob Karb zu seinem 90. Geburtstag die Gratulanten, zu denen auch Bürgermeister Gottfried Störmer zählte. Mit dem Lampertheimer Rathauschef plauderte er anhand einer alten Familienchronik über Lampertheimer Geschichten, ehe... [mehr]

  • Tischtennis TV Lampertheim gewinnt gegen Heppenheim

    Erster Sieg in diesem Jahr

    Nach drei - teils herben - Niederlagen in Folge gibt es wieder Erfreuliches von den Tischtennis-Spielern des TV Lampertheim in der zweiten Kreisklasse zu berichten. Die "Turner" gewannen beim TTC Heppenheim VI mit 9:6 und fuhren damit den ersten Sieg in diesem Jahr ein. Es war ein sehr spannendes Spiel, gingen doch acht der 15 Begegnungen über die volle Distanz.... [mehr]

  • Karneval Aktionsgruppe Meute lädt zur Sitzung am 24. Februar

    Fastnachter auf Kurs

    In dieser Kampagne sind die Fastnachter der Aktionsgruppe Meute auf Meuterkurs. Zu ihrer Sitzung am Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, stechen sie in See. Allerdings als Seeräuber. "Macht das Piratenschiff klar und lasst die Leinen los", wird dann der Piratenkapitän, der Erste Vorsitzende Rolf Wegerle, seiner Mannschaft das Kommando geben. Welche Landratte mit über... [mehr]

  • Straßenbau A 6 wird zwischen Rheinbrücke und Anschlussstelle Sandhofen erneuert / Brücke über B 44 wird abgerissen

    Für Pendler wird's dann eng

    Ab Frühjahr kann es für Autopendler aus und nach Lampertheim eng werden. Bis 2020 stehen Arbeiten auf der A 6 zwischen der Rheinbrücke und der hessischen Landesgrenze an. Neben der Erneuerung sämtlicher Fahrspuren in diesem Bereich ist auch der Abriss der Autobahnbrücke geplant, die über die B 44 führt. Die Gesamtkosten für die 8,2 Kilometer lange Strecke:... [mehr]

  • Ortsbeirat Lob für Umbau des Hofheimer Bürgerhauses

    Vereine zielen mit Anregungen ins Schwarze

    Im evangelischen Gemeindehaus tagte der Hofheimer Ortsbeirat, in der Ortsvorsteher Alexander Scholl auch einige Zuhörer begrüßen konnte, unter ihnen seine langjährige Vorgängerin Rita Rose. Scholl informierte die Anwesenden über den anstehenden Wettbewerb für den Namen und die Gestaltung des Logos der neuen Kinderkrippe. Einbezogen werden die beiden... [mehr]

  • Theater Veranstalter will Stück jetzt in Lampertheim zeigen

    Widerstand gegen Aufführung

    "Wir sind total baff. Wir wussten nicht, dass es eine solche Veranstaltung ist." Esma Arslan von Can Gala Eventcenter wirkt am Telefon ziemlich fertig. Seit sie am Mittwoch erfahren hat, dass die Aufführung eines türkischsprachigen Theaterstücks mit dem Titel "Son Kale Türkiye - Letzte Festung Türkei" der Gruppe "Gözyasi Geceleri" mehr als umstritten ist,... [mehr]

  • Verein Theatergruppe bereitet sich auf 25. Jubiläum vor

    ZwiBuR freut sich auf das Jahr 2018

    In der Jahreshauptversammlung des Hüttenfelder Theatervereins ZwiBuR ("Zwischen Bergstraße und Rhein") blickte Vorsitzender Jürgen Rudolph auf das erste Jahr seit der Vereinsgründung zurück. Nach über 20 Jahren hat sich die Theatergruppe ins Vereinsregister eintragen lassen. Doch außer einigen kleinen Schwierigkeiten - es mussten einige Punkte der Satzung... [mehr]

Lautertal

  • Heimatgeschichte Das Aufblühen der Steinindustrie Ende des 19. Jahrhunderts veränderte die Gesellschaft im Odenwald grundlegend

    Der blaue Stein brachte neue Hoffnung ins Tal

    Für Lautertal war die Entwicklung epochal: 1881 wurde erstmals wieder und auf lange Dauer am Felsberg heimisches Gestein gebrochen. 1882 bauten dann Kreuzer und Böhringer in Gadernheim im Forst den damals noch als Granit bezeichneten "blauen Stein" ab. Weitere Aktivitäten der Branche sollten über ein Jahrhundert hinweg zwischen Bensheim und Lindenfels zeitweise... [mehr]

  • Verkehr Ab 1840 wurde der Odenwald erschlossen

    Eine Straße für die Industrie

    Der abseits der Verkehrswege gelegene Odenwald wurde etwa ab dem Jahr 1830 erschlossen. Zwischen 1840 und 1843 wurde die Provinzialstraße zwischen Rossdorf und dem Gumpener Kreuz, also die Anbindung der Region an Darmstadt, ausgebaut. Dabei wurde die Straße begradigt und höher gelegt. Im Osten Gadernheims entstanden dadurch etliche für die Landwirtschaft... [mehr]

  • Reichenbacher Kerweverein

    Karten für die Elferratssitzungen

    "Es gibt noch Karten", informiert der Reichenbacher Kerweverein, der die Fastnachtskampagne in Reichenbach organisiert. Alle zwei Jahre findet im Gasthaus Zur Traube die Fastnachtssitzung des Vereins statt. Die Sitzung am heutigen Freitag, 17. Februar, wurde wegen des schleppenden Kartenverkaufs abgesagt. Janine Eckert vom Kerweverein sagte, es sei nötig, die... [mehr]

Lindenfels

  • Gesundheitsversorgung Zehn ehrenamtliche Kräfte wollen am 1. März starten / Spende vom Lions-Club

    Geldspritze für die Rettungsdienst-Helfer

    Die First Responder in Lindenfels wollen nach längerer Vorbereitung und Ausbildung am 1. März mit ihrer Arbeit starten. Passend dazu überreichte der Lions-Club Rimbach-Weschnitztal eine Spende in Höhe von 500 Euro für die Ausstattung der ehrenamtlichen Helfer. "Spenden sind natürlich immer willkommen. In diesem konkreten Fall haben wir zwei Rucksäcke mit... [mehr]

  • Hilfe für den Rettungsdienst

    Ein Ziel der First Responder, in der Regel zwei bis drei ausgebildete Kräfte, ist die Ergänzung der konventionellen Rettungsmittel. Sie sollen eine eigenständige Patientenversorgung sicherstellen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Diesen sollen sie anschließend in seiner Arbeit unterstützen. Vorgesehen ist auch eine eigenständige Versorgung bei mehreren... [mehr]

  • Odenwaldklub Lindenfels Bei der Hauptversammlung wurde nach einem terminreichen Wanderjahr Resümee gezogen

    Kleinwalsertal, Knoden und Kloster Lorsch

    Die gut besuchte Hauptversammlung des Odenwaldklubs (OWK) in Lindenfels bot allen Mitgliedern einen umfassenden Rückblick auf ein ereignisreiches Wanderjahr. Im Namen des Vorstandes begrüßte Vorsitzende Regina Richter die Mitglieder und eröffnete damit die Versammlung. In ihrem Geschäftsbericht stellte die Vorsitzende das Wandern und Erleben in der Gemeinschaft... [mehr]

  • Feuerwehr

    Öl schwimmt auf Bach

    Zu einem Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Lindenfels nach Glattbach gerufen. Am Dienstag wurde dort ein Ölfilm auf dem Bach festgestellt. Mit den Helfern der Feuerwehr Glattbach wurde der Bachlauf abgeschottet und das Öl mithilfe eines Bindemittels beseitigt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Insgesamt waren 18 Helfer an den... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung bei Schannenbach

    Die Ortsgruppe Neunkircher Höhe im Odenwaldklub traf sich in Schannenbach zu einer Wanderung. Da Schnee und Eis noch die Landschaft prägten, musste etwas umdisponiert und die Wanderung verkürzt werden. Vom Schannenbacher Eck aus führten Hilde und Peter Scheerer die große Gruppe auf einer einstündigen Rundwanderung vorbei am Krehbergturm und der Mathildenruhe.... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof

    Gottesdienst für alle, denen Neues blüht

    Neues kann schön und aufregend sein, aber auch ungewohnt und beängstigend. Das Team der Krankenhausseelsorge lädt alle, denen Neues bevorsteht, am Sonntag, 19. Februar, um 10 Uhr, in der Kapelle des Diakonissenkrankenhauses, in der Speyerer Straße 91 bis 93, zu einem ökumenischen Segensgottesdienst ein. Es sei wichtig, so die evangelische Krankenhausseelsorgerin... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreispokal-ViertelfinaleSV Unter-Flockenbach - SG Unter-Abtsteinach 1:0 SG Wald-Michelbach - Et. W.-Michelbach (Sa. 15 Uhr)TestspieleFSV Schneppenhausen - FC 07 Bensheim 0:1 TSV Reichenbach - St. Heppenheim 3:6Tore: 0:1 Wildenberg, 0:2 Luber, 0:3 Karlidag, 1:3 Cin, 2:3 Werske, 2:4 Güngör, 2:5 Tremper, 2:6 Güngör, 3:6 Hering.SV/BSC Mörlenbach - SV... [mehr]

  • Fußball Aufsteiger SV Zwingenberg ist auf einem guten Weg, den Klassenerhalt in der Kreisliga B zu schaffen

    Abwehr stabil, aber vorne gibt's Probleme

    Dass es für den SV Zwingenberg als Aufsteiger in der Fußball-Kreisliga B keine einfache Saison wird, hatte Trainer Jürgen Fraas geahnt. Die ersten 17 Spiele sind vorüber, das Team steht auf dem zehnten Tabellenplatz und hat in einigen Spielen überzeugt. Immerhin 18 Punkte konnte man bisher verbuchen, doch zur Beruhigung hat das noch lange nicht geführt.... [mehr]

  • Tennis Am Wochenende Hallen-Hessenmeisterschaft nach neuem Modus

    Drei Lorscher stehen heute im Achtelfinale

    Mit den Berufsspielerinnen Natalie Pröse (TGS Bieber-Offenbach) und Jil Nora Engelmann (Tennis Eschborn) als Favoritinnen bei den Damen und einem größeren Kreis von Titelanwärtern bei den Herren - darunter Jan Simon Vrbsky (TEC Darmstadt)- gehen die hessischen Tennismeisterschaften von heute bis Sonntag in der Halle des Landesleistungszentrums Offenbach in die... [mehr]

  • Frauenfußball

    FFC vor Schlager gegen Potsdam

    Nach einer intensiven Vorbereitung wollen sich die Fußballfrauen des 1. FFC Frankfurt in der Rückrunde der Bundesliga nach vorn schieben. "Der sechste Platz ist angesichts des personellen Umbruchs gut, Platz vier aber möglich. Die Konkurrenten sind nicht weit entfernt", sagte Trainer Matt Ross bei einer Pressekonferenz. Mit einem 2:1 durch Tore von Jackie Groenen... [mehr]

  • Remis reicht zum Stadtmeister-Titel

    Die letzten Partien der Bensheimer Schach-Stadtmeisterschaft sind gespielt und mit einem abschließenden Remis gegen Bernd Goeke sicherte sich Herbert Kargoll zum zehnten Mal den Titel in einem wie immer umkämpften Turnier. Kargoll erreichte 5,5 Punkte aus sieben Partien und blieb unbesiegt. Mit fünf Punkten (ebenfalls ohne Verlustpartie) belegte Bernd Goeke den... [mehr]

  • Tennis Zweitliga-Spielplan für Lorscher Damen steht

    Saisonauftakt mit Derby

    Noch knapp drei Monate, dann wird die 2. Bundesliga der Tennisdamen wieder in Lorsch Station machen. Der deutsche Tennisbund hat die Spieltage der höchsten deutschen Spielklassen für die Saison 2017 veröffentlicht. Demnach starten die Lorscher Damen am 14. Mai (Sonntag) um 11 Uhr mit dem Rhein-Neckar-Derby bei BASF TC Ludwigshafen in die Saison. Ein lockerer... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-BW-Oberliga

    Heddesheim will nachlegen

    Bereits heute Abend soll die Aufholjagd der SG Heddesheim in der Handball-Oberliga weitergehen. Um 20.30 Uhr sind die Nordbadener beim TV Willstätt am Ball und wollen beim Dreizehnten nach zuletzt drei Siegen in Folge nachlegen. Die Heddesheimer sind zwar nach wie vor Letzter, haben aber wieder Anschluss an den Rest der Liga. Zum rettenden Ufer sind es noch weitere... [mehr]

  • Handball SGL in Aue

    Kniffliger Doppelpack

    Für die SG Leutershausen steht am Wochenende ein Doppelspieltag an. In der 2. Handball-Bundesliga muss die SGL am heutigen Freitag um 19 Uhr auswärts gegen den EHV Aue antreten, am Sonntag um 17 Uhr folgt in der Heinrich-Beck-Halle die Begegnung gegen die HG Saarlouis. "Aue hat in den vergangenen Monaten wieder sehr viel Selbstvertrauen getankt", sagt... [mehr]

  • Handball Eulen-Torwart meldet sich zum Doppelspieltag zurück

    Mit Klier gegen Wölfe

    Handball-Zweitligist TSG Friesenheim hat am Wochenende zwei schwere Partien vor der Brust. Die Eulen empfangen am heutigen Freitag um 19 Uhr in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle die DJK Rimpar Wölfe. Am Sonntag, 17 Uhr, müssen die Pfälzer beim TV Neuhausen ran. Nach der Auswärtsniederlage bei Tusem Essen hofft TSG-Coach Benjamin Matschke auf Wiedergutmachung.... [mehr]

  • Rope-Skipping Überzeugende Auftritte bei den badischen Mannschaftsmeisterschaften

    Seckenheim und Ladenburg räumen ab

    Bei den badischen Mannschaftsmeisterschaften im Rope-Skipping teilten Gastgeber TSG Seckenheim (2/2/1) und Lokalrivale LSV Ladenburg (1/1/1) die neun möglichen Medaillen weitgehend unter sich auf, nur einmal stand der TuS Auggen auf dem Treppchen. Gold bei den Damen (AK I) ging an das TSG-Team mit Trainerin Conny Wörz, Marlene Decker, Catharina Rothhaas, Jessica... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Zwischenbilanz der zweiten Mannschaften in der D-Liga / FV Biblis auf Platz zwei, VfR Bürstadt braucht Aufholjagd

    Pelleriti verstärkt VfB Lampertheim II

    Recht unterschiedlich schneiden die zweiten Mannschaften in der Kreisliga D, Staffel II, ab. Während der FV Biblis II der hartnäckigste Verfolger von Spitzenreiter Birlikspor Biblis ist, muss sich die Reserve des VfR Bürstadt gewaltig ins Zeug legen, wenn sie nach der Winterpause den vorletzten Tabellenplatz verlassen wollen. Platz 2., FV Biblis II (32 Punkte):... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Handball-Liga Oftersheim/Schwetzingen empfängt SG Kronau/Östringen II / HG geht personell am Stock, doch Wehklagen hilft nicht weiter

    "Gemeinsam besser werden und punkten"

    Für Handball-Drittligist HG Oftersheim/Schwetzingen steht das nächste prickelnde Duell auf dem Plan. Nach Großsachsen in der vergangenen Woche ist nun die SG Kronau/Östringen II zu Gast. Theoretisch steckt hinter dem Spitzentrio der Rest der Liga noch im Kampf um den Klassenerhalt. Nicht überall scheint das von den Vereinen und den ihnen zugeordneten... [mehr]

  • Jugend-Handball

    Bären rüsten im Nachwuchs auf

    Für die neue Handballsaison rüsten die Verantwortlichen der Ketscher Kurpfalz-Bären im Nachwuchsbereich auf. Vier Spieler werden zum Kader der B-Jugend, der die Qualifikation zur Baden-Württemberg-Oberliga absolvieren muss, dazustoßen. Maike Freitag und Jacqueline Tines wechseln von der TSG Friesenheim an den Altrhein, Jugendnationalspielerin Johanna Wiethoff... [mehr]

  • Frauen-Handball TSG Ketsch tritt in Pfiullingen an

    Fernduell um zweiten Platz

    Im Fernduell der Oberliga stehen die Handballerinnen der TSG Ketsch II (in Pfullingen, Samstag, 17.30 Uhr) und vor heimischer Kulisse die der HSG St. Leon/Reilingen weiterhin im Kampf um den zweiten Rang. Ihre jeweiligen Aufgaben scheinen relativ einfach zu sein, aber der Teufel steckt wie gehabt im Detail. Bei der HSG erinnert man sich noch gut an das Hinspiel gegen... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Ettlingen ist Prüfstein für Tabellenführer Eppelheim / VKC möchte Revanche für Vorjahresniederlage

    Noch zwei Siege fehlen zur deutschen Meisterschaft

    Nun gilt es für den VKC Eppelheim. In den kommenden beiden Spielen kann der Bundesliga-Tabellenführer die deutsche Meisterschaft vorzeitig für sich entscheiden. Mit Siegen morgen (14 Uhr) bei der SG Ettlingen und nach der Spielpause am 3. März gegen Rot-Weiß Sandhausen wäre der Titelgewinn perfekt. Am morgigen 18. Spieltag sind die ersten vier der Tabelle unter... [mehr]

  • Leichtathletik Kugelstoßen, Lauf, Weit- und Hochsprung

    TB-Sportfest für Jugend

    Die Leichtathletik-Abteilung des TB Germania Reilingen richtet am Sonntag, 19. Februar, ihr Hallensportfest für Schülerinnen und Schüler der Klassen A bis E (U 8 bis U 16) aus. Für die Altersklassen U 12 bis U 16 bietet der TBG Einzelwettkämpfe der traditionellen Form an: 35-Meter-Lauf, Hochsprung und Kugelstoßen für U 16 (Schüler A/m,w/14,15); 35-Meter-Lauf,... [mehr]

Lorsch

  • Junge Familien Lorscher Naturkindergarten ist eröffnet / Neue Betreuungseinrichtung am ehemaligen Straßenbaudepot hat noch freie Plätze

    Bei jedem Wetter an der frischen Luft

    Der neue Waldkindergarten in Lorsch hat den Betrieb aufgenommen. Noch werden die Kinder in ihrer ersten Woche von den Eltern begleitet. Doch bald sollen sie mit ihren Erzieherinnen alleine die Natur im Süden der Stadt erkunden. Anmeldungen sind noch möglich. [mehr]

  • Radsport Großveranstaltung am 3. Oktober / 1000 Teilnehmer

    Bike-Cup erstmals in Lorsch

    Am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) wird sich in Lorsch alles ums Fahrrad drehen: Der "Lila-Logistik-Charity-Bike-Cup" wird erstmals in der Klosterstadt veranstaltet. Das sei für ihn "wie Weihnachten", freute sich gestern Christian Schönung. Der radsportbegeisterte Lorscher Bürgermeister hat sich erfolgreich darum bemüht, die Großveranstaltung in die... [mehr]

  • Evangelischer Arbeitskreis

    Meister referiert bei Stammtisch

    Der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der CDU will den Kirchen als Ansprechpartner auf allen Ebenen dienen und sieht sich deswegen als Forum an der Nahtstelle zwischen Kirche und Politik. Beim nächsten Stammtisch der Vereinigung schaut deswegen CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Michael Meister vorbei. Am Mittwoch, 22. Februar, referiert der Staatssekretär im... [mehr]

  • Wingertsbergschule Musiklehrer der Laurissa heute zu Gast

    Viertklässler testen Blasinstrumente

    Der Musikzug Laurissa lässt testen: Heute können Jungs und Mädchen der Lorscher Wingertsbergschule von 8 bis 12.30 Uhr verschiedene Blechblasinstrumente ausprobieren. Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete und Tenorhorn warten im Projektraum auf alle Viertklässler, die beim Musizieren von Musiklehrern der Laurissa angeleitet werden. "Das Instrumente-Testen... [mehr]

  • Volkshochschule

    Vorbereitung auf die Mathe-Prüfung

    Schülern von zehnten Realschulklassen bietet die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße die Möglichkeit, sich auf die schriftliche Abschlussprüfung im Fach Mathematik vorzubereiten. In einem Kurs wird dazu der Stoff der Klassenstufen neun und zehn wiederholt. Viele Übungsaufgaben, darunter auch echte Prüfungsaufgaben, werden bearbeitet, teilt die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Fehlerfestival in der Schlussphase und die Verletzung von Kim Ekdahl du Rietz überschatten Löwen-Sieg in Hannover

    Ungewollter Nervenkitzel an der Leine

    Acht Mal setzten seine Mitspieler Patrick Groetzki in Szene und acht Mal bedankte sich der Rechtsaußen mit einem Tor. Fehlwurf? Fehlanzeige! Beim 30:26-Erfolg der Rhein-Neckar Löwen bei der TSV Hannover-Burgdorf gelang dem Rechtsaußen nicht weniger als das perfekte Spiel mit einer 100-Prozent-Quote. Doch noch wichtiger als die eigene weiße Weste war dem... [mehr]

Ludwigshafen

  • Ludwigstraße Dormero will 2019 Vier-Sterne-Haus eröffnen

    Hotelneubau entsteht in Innenstadt

    In die mittlere Ludwigstraße in der Innenstadt kommt Bewegung: Der Gebäudekomplex in der Ludwigstraße 44, der seit dem Auszug der Deutschen Bank im Juni 2000 leer steht, wird in den nächsten Monaten verschwinden und durch einen Hotelneubau ersetzt. Wie der künftige Betreiber, die Dormero Hotel AG aus Berlin, gestern mitteilte, soll dort 2019 ein... [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen zu Gewaltdelikt

    Im Rampenweg verprügelt

    Die Polizei sucht Zeugen zu einem Gewaltdelikt, das sich bereits am 26. Januar ereignet haben soll. Wie die Polizei gestern erläuterte, wurde ein 36-jähriger Autoglaser nach eigenen Angaben im Rampenweg überfallen und verprügelt. Er sei gegen 19.15 Uhr von Unbekannten in den Rampenweg gelockt worden unter dem Vorwand, sich dort ein Fahrzeug anzuschauen. Am Tatort... [mehr]

  • Soziales Wohnungsprojekt für obdachlose Frauen vorgestellt / Fünf Plätze in Ludwigshafen

    Mit Hilfe zurück ins Leben

    Seit November läuft ein Modellprojekt für wohnungslose Frauen in Ludwigshafen, jetzt haben Stefan Syren, Einrichtungsleiter des Caritas Förderzentrums St. Martin, und Sozialarbeiterin Katja Nieske über Einzelheiten informiert. "20 bis 25 Prozent der Wohnungslosen sind Frauen, trotzdem gab es bisher keine speziellen Plätze", so Syren. Das hat sich nun geändert,... [mehr]

  • Stadtteil West Informationsabend zur weiteren Nutzung des Gebäudes / Verein soll gegründet werden

    Museum zieht in Bunker ein

    Die Zukunft des Hochbunkers im Stadtteil West stößt auf großes Interesse bei den Bürgern - zur Informationsveranstaltung waren etwa 50 Leute gekommen. Das Gebäude verleiht dem Stadtteil aufgrund seiner prägnanten Stelle direkt an einer Kreuzung zweier Hauptverkehrsstraßen und an Bus- und Bahnhaltestellen einen Wiedererkennungswert, er ist zu einem... [mehr]

Mannheim

  • Mannheim 38-Jähriger wegen versuchten Mordes an Schrotthändler zu neun Jahren und sechs Monaten veruteilt

    Landgericht verhängt hohe Haftstrafe

    Zu neun Jahren und sechs Monaten Haft hat das Mannheimer Landgericht einen 38-Jährigen wegen versuchten Mordes verurteilt. Die Erste Strafkammer des Mannheimer Landgerichts unter Richter Ulrich Meinerzhagen fällte damit am frühen Freitagnachmittag das Urteil über den Mann aus Bosnien-Herzegowina, der einen Schrotthändler im Februar 2011 ausraubte und danach... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Facebook-Reaktionen Heftige Äußerungen zum toten Pinguin

    "R.i.P. kleiner Pingu Nr. 53"

    Der Tod des kleinen Humboldt-Pinguins aus dem Luisenpark hat in den sozialen Medien viele Reaktionen ausgelöst. Hier einige von mehr als 200, teilweise sehr heftigen Äußerungen gestern auf der Facebookseite des "MM": Jochen Mößner: "Hoffentlich wird dieser Mensch gefunden und seiner gerechten Strafe zugeführt. R.i.P. (Rest in Peace, Ruhe in Frieden) kleiner... [mehr]

  • Luisenpark Besucher sind bestürzt über den Tod des verschwundenen Pinguins / Staatsanwaltschaft ermittelt

    "Wie kann man so etwas tun?"

    Besucher des Luisenparks zeigen sich bestürzt über den Tod des verschwundenen Pinguins. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, Tierschützer haben eine Belohnung ausgesetzt. [mehr]

  • Messe "Jobs for Future" informiert über Aus- und Weiterbildung / Knapp 11 800 Besucher bei Eröffnung

    Arbeit mit Menschen oder doch eher Technik?

    Auf der Ausbildungsmesse "Jobs for Future" stechen Melissa Zhang und Natascha Meierhöfer heraus. Die 15-jährige Melissa von der Integrierten Gesamtschule Mannheim Herzogenried (IGMH), weil sie sich am Stand des Chemiekonzerns BASF für einen technischen Beruf interessiert, und Natascha Meierhöfer, weil sie in einem solchen aufgeht - und das allein auf weiter Flur.... [mehr]

  • Stadtgeschichte Christiane Fritsche erhält "Mannheimer Pfennig" für ihre Studie über Enteignung und Entrechtung der Mannheimer Juden

    Ein Zeichen gegen dumpfe Parolen

    Er ist winzig, "aber ein ganz wichtiges Signal", so Oberbürgermeister Peter Kurz: Mit dem "Mannheimer Pfennig" haben die Freunde des Stadtarchivs nun jene Frau geehrt, die detailliert aufarbeitete, wer alles in Mannheim von der Judenverfolgung finanziell profitierte und wie wenig Konsequenzen daraus nach dem Ende der Diktatur der Nationalsozialisten gezogen wurden:... [mehr]

  • Fasnacht

    Einen Abend nur Bütten und Musik

    Keine Gardetänze, nur Bütten, Musik und gute Stimmung in sehr legerer Atmosphäre - das ist die "Eichbaum-Sitzung" des Feuerio. Sie knüpft an die legendären "Habereckl-Sitzungen" an, beinhaltet aber nicht mehr jedes Jahr die Verleihung eines Hans-Maurer-Ordens. In diesem Jahr findet sie am Freitag, 17. Februar, um 20.11 Uhr im Eichbaum Brauhaus, Käfertaler... [mehr]

  • Medizin Hörmann weitere drei Jahre in Ärztekammer-Beirat

    Erneut berufen

    Professor Karl Hörmann, Direktor der Hals-Nasen-Ohren-Klinik am Mannheimer Universitätsklinikum, ist für weitere drei Jahre in den wissenschaftlichen Beirat der Bundesärztekammer berufen worden. Das teilte das Klinikum gestern mit. Hörmann gehört dem Gremium seit 2007 als ordentliches Mitglied an, wie es in der Mitteilung heißt. In dieser Funktion habe er... [mehr]

  • Reifen schleifen an Radkästen

    Erneut Poser in Mannheim aus Verkehr gezogen

    Mannheim. Erneut hat die Polizei sogenannte Poser in Mannheim aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten mitteilten, hatten am AMG-Mercedes eines 43-Jährigen aus Speyer, der in der Kunststraße unterwegs war, die Reifen an der Innenseite der Radkästen geschliffen. Der Grund: nicht zulässige Distanzscheiben an beiden Achsen. Da somit die Betriebserlaubnis erloschen... [mehr]

  • Neckarstadt

    Fahrer stellt sich selbst

    Erst ist er der Polizei davongefahren, um nicht kontrolliert zu werden - wenig später hat sich ein 25-Jähriger dann auf dem Polizeirevier Neckarstadt selbst gestellt. Jetzt ermitteln die Beamten gegen ihn wegen illegalen Drogenbesitzes, wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz, Fahrens ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss. Der Mann sollte zunächst... [mehr]

  • Fasnacht Traditionscorps zieht mit Musik durch die Planken

    Gardisten geben Suppe aus

    111 Liter Gulaschsuppe gratis für die Bevölkerung - die teilt das Mannheimer Traditionscorps (MTC) am Samstag, 18. Februar, aus. Ab 12.30 Uhr startet zum 19. Mal ihr traditioneller "Gulaschkanonenmarsch" in P 7 gegenüber vom Wasserturm. Er führt über die Planken zum Paradeplatz und Marktplatz. Jeweils an der Ecke O 6/P 6 (Münzgass), am Paradeplatz und auf dem... [mehr]

  • Politik Debatte um Nutzung städtischer Räume

    Kurz kontert ML-Kritik

    Welche Partei wann welche Räume nutzen darf, diese Frage sorgt weiter für politische Diskussionen. Oder besser: die Behandlung dieser Frage. Denn nach der Kritik am Zeitplan der Stadtverwaltung hat sich gestern Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) zu Wort gemeldet. Den Vorwurf der Mannheimer Liste/Freie Wähler (ML), dass die Verwaltung eine Anfrage aus dem... [mehr]

  • Verkehr Höhere Investitionen im Glücksteinquartier nötig

    Neues Parkhaus wird teurer

    Das Parkhaus im Glücksteinquartier wird teurer als bislang geplant. Statt der angenommenen 16 Millionen Euro gehen die Mannheimer Parkhausbetriebe (MPB) jetzt von 18,6 Millionen Euro aus. Das hat das städtische Unternehmen gestern mitgeteilt. Der Aufsichtsrat der MPB habe demnach bereits Anfang Januar in einer Sondersitzung die Erhöhung beschlossen. In dem Gremium... [mehr]

  • Neckarstadt-West 40 Beamte überprüfen 16 Lokale

    Razzia in der Kneipenszene bringt Verstöße ans Licht

    Illegale Beschäftigung, unzureichende Preisaushänge, abgelaufene Feuerlöscher und nicht ordnungsgemäße Spielautomaten: Es gab schon im Vorfeld Hinweise aus der Bevölkerung, dass in mehreren Kneipen in der Neckarstadt-West nicht alles korrekt zugeht - jetzt haben Stadt und Polizei reagiert. In einer Schwerpunktkontrolle überprüften die Einsatzkräfte am... [mehr]

  • Urteil Drei Jahre und sechs Monate wegen sexueller Nötigung

    Richter lobt "beherzte Zeugen"

    Drei Jahre und sechs Monate Haft lautet das Urteil der 4. Strafkammer des Landgerichts gegen einen 28-jährigen Bulgaren. Nach Überzeugung des Gerichts hat der Mann im April 2016 eine 19-jährige Mannheimerin an einer Straßenhaltebahnstelle in der Nähe des Theresienkrankenhauses sexuell genötigt. Dabei verletzte er die junge Frau, die sich verzweifelt wehrte und... [mehr]

  • Planken-Umbau Arbeiten haben vor O 7/P 7 und P 6 begonnen / Erfolgreiche Bürgerproteste

    Stadt fällt erste Bäume

    Die Stadt hat damit begonnen, erste Linden auf den Planken zu fällen. Im Zuge der Umgestaltung der Einkaufsmeile müssen am Plankenkopf 19 Linden weichen, nach Abschluss der Arbeiten werden aber genauso viele neue Bäume gesetzt. [mehr]

  • Wohltätigkeit Deutsch-Amerikanischer Frauenarbeitskreis eröffnet 36. Pfennigbasar in der Variohalle des Rosengartens

    Stöbern im Schnäppchen-Paradies

    Mütter schieben sich mit Kinderwagen unerschrocken ins Gedränge, Ältere arbeiten sich mit Stöcken zu den Wühltischen vor: Junge, Alte, Große, Kleine, Frauen mit oder ohne Kopftuch, alle sind am Start, wenn sich Lebensbuntheit aus aller Welt beim Vielvölker-Pfennigbasar in der Variohalle trifft. Drei Tage lang, bis Samstag, 14 Uhr, entwickelt das Kult-Ereignis... [mehr]

  • Max Giesinger erzählt von seiner Zeit in den Quadraten Der Sänger über den Abschied aus der Kurpfalz und die Rituale hinter der Bühne

    Vom Dorf nach Mannheim - ein Schocker

    Für Max Giesinger fühlt es sich an wie Heimkommen. "Emotional gesehen ist das schon etwas sehr Besonderes für mich", sagt der 28-Jährige - wenige Minuten, bevor er im Capitol zum ersten Mal solo auf der Bühne stehen wird. Der Sänger, der über zwei Jahre in Mannheim wohnte, hat in den vergangenen Jahren ordentlich Schwung genommen, jetzt surft er auf der... [mehr]

  • Videoüberwachung Justizminister fordert "intelligente Systeme"

    Wolf nennt keinen Zeitpunkt für Gesetzesänderung

    In Baden-Württemberg sollen die Möglichkeiten der Videoüberwachung ausgeweitet werden. Dafür spricht sich Justizminister Guido Wolf (CDU) aus. Einen konkreten Zeitpunkt, wann die dafür nötigen Gesetzesänderungen kommen, nannte er bei seinem Besuch am Donnerstag in Mannheim allerdings nicht. [mehr]

Metropolregion

  • Justiz Lebenslange Haft im Prozess um den Landauer Raubmord an einer 86-Jährigen gefordert / Besondere Schwere der Schuld?

    "Gefühllose, unbarmherzige Tat"

    Im Prozess um den mutmaßlichen Raubmord an einer 86-Jährigen in Landau-Mörlheim hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht lebenslange Haftstrafen für die beiden Angeklagten gefordert. Zudem sieht sie die Voraussetzungen für die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld erfüllt. [mehr]

  • Germersheim

    Herrenloser Koffer sorgt für Aufsehen

    Ein herrenloser Koffer vor einem Imbissstand hat gestern in Germersheim für Straßensperrungen gesorgt. Nach Angaben der Polizei, hatte der Wirt den schwarzen Kleiderbehälter unmittelbar vor seinem Eingang entdeckt. "Dem 33-Jährigen ist es gelungen, durch einen Schlitz hineinzusehen. Dabei war er der Meinung, Drähte entdeckt zu haben", berichtet eine... [mehr]

  • Verkehr Sieben Verletzte bei Unfällen auf der A 6

    Lkw rammt Sprinter

    Bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Schwetzingen sind gestern fünf Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein Sattelzugfahrer auf einen Transporter und einen Lastwagen gefahren, die wegen eines Rückstaus hintereinander standen. Dabei wurde der Transporter mit Wucht gegen eine Leitplanke katapultiert und der Lastwagen nach links geschoben,... [mehr]

  • Agrar Pfälzer Kartoffelbauern ernten deutlich weniger

    Wetter ärgert Landwirte

    Die Kartoffelbauern in der Pfalz haben im vergangenen Jahr 22 Prozent weniger Frühkartoffeln geerntet. Auch die Erlöse sind um rund drei Millionen auf 30,35 Millionen Euro gesunken, wie die Erzeugergemeinschaft "Pfälzer Grumbeere" gestern in Mutterstadt mitteilte. Die wirtschaftliche Situation sei für manche Betriebe "sehr schlecht bis miserabel", sagte der... [mehr]

  • Einsatz Mutmaßliche Drogendealer aus Rockermilieu gefasst

    Zugriff auf dem Autobahnzubringer

    Rhein-Neckar. Rund 1,8 Kilogramm Marihuana, mehr als 50 Gramm Heroin und einen vierstelligen Betrag Dealergeld haben Beamte des baden-württembergischen Landeskriminalamtes gemeinsam mit Spezialeinsatzkräften der rheinland-pfälzischen Polizei in der Metropolregion sichergestellt. [mehr]

Nachrichten

  • Luisenpark Vermisster Pinguin tot aufgefunden

    "Sind alle erschüttert"

    Der aus dem Mannheimer Luisenpark verschwundene Pinguin ist tot. Ein Passant fand ihn gestern Morgen auf einer ungefähr einen halben Kilometer entfernten Grünfläche vor einem Parkplatz. "Offenbar hatte sich der Täter an dieser Stelle des Tieres entledigt", sagte Polizeisprecher Michael Klump. Wie lange der Kadaver dort gelegen habe, könne man noch nicht sagen.... [mehr]

  • Türkisches Theaterstück

    Aufführungsort verlegt

    Der Veranstalter des türkischsprachigen Theaterstücks "Letzte Festung Türkei", das am Sonntag in der Mannheimer Rheingoldhalle gezeigt werden sollte, hat die Aufführung kurzerhand nach Lampertheim verlegt. Doch auch hier wollen die Vermieter der Räumlichkeiten vom Mietvertrag zurücktreten, nachdem sie vom angeblich ultranationalen Inhalt des Stücks erfahren... [mehr]

  • Spionage Bundeskanzlerin als Zeugin im NSA-Ausschuss / "Unzulänglichkeiten" bei Geheimdienst eingeräumt

    Merkel stundenlang befragt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eigene Fehler und eine Täuschung der Öffentlichkeit in der Geheimdienstaffäre zurückgewiesen. Von den Datenausspähungen des Bundesnachrichtendienstes (BND) unter Partnerstaaten habe sie erst 2015 erfahren, sagte Merkel gestern in einer siebenstündigen Vernehmung vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags aus.... [mehr]

  • Sicherheit Stuttgarter Landesregierung überprüft Gesetze der Vorgänger-Koalition

    Terror-Pakete: Noch sind Stellen offen

    Die baden-württembergische Landesregierung konnte bei der Polizei und beim Verfassungsschutz nicht alle Stellen besetzen, die in den beiden Anti-Terror-Paketen 2015 geschaffen wurden. Dies geht aus einer Kabinettsvorlage hervor, die dieser Zeitung vorliegt. Der grün-schwarze Ministerrat wird sich in seiner nächsten Sitzung mit dem Thema befassen. Sechs Stellen bei... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Pädagogisches Forum im Bach-Gymnasium informiert über Chancen und Risiken digitaler Medienwelten

    "Die Eltern haben die Verantwortung"

    Rund 95 Prozent der Jugendlichen über 13 Jahren besitzen ein Smartphone und sind fast rund um die Uhr erreichbar. Welche Gefahren sich daraus ergeben, erläuterten Anja Kegler, Referentin im Landesnetzwerk für medienpädagogische Elternarbeit, und Günther Bubenitschek, Referent für Kriminalprävention Mannheim, in der gut besetzten Aula des... [mehr]

  • Neckarau Schülerarbeiten in der Matthäuskirche

    Grafiken und Objekte

    Auch in diesem Jahr zeigen Schüler des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums in der Matthäuskirche in Neckarau Bilder, Grafiken und Objekte, die im Kunstunterricht entstanden sind. Am Samstag, 18. Februar, um 16 Uhr öffnet die Ausstellung "Augenschmaus" ihre Pforten. Die Arbeiten zeigen die Ausdruckskraft der unterschiedlichen Persönlichkeiten und Jahrgangsstufen. Die... [mehr]

  • Neckarau

    Klangbilder für die Seele

    Ein Wohlfühlkonzert der besonderen Art mit Gedichten und meditativen Melodienbögen erklingt am Samstag, 18. Februar, um 19 Uhr, in der Matthäuskirche in der Rheingoldstraße 30. Die Cellistin I-Chiao Wang und der Neckarauer Gitarrist Rainer Kröhn spielen aus ihrem Programm "Klangbilder für die Seele". Die Zuhörer erwarten instrumentale Stücke, die sowohl... [mehr]

  • Neckarau Glaubenskurs in der Matthäuskirche

    Menschliche Vielfalt stärken

    Die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen begrüßen, sie als Bereicherung und Chance begreifen: Zum dritten Mal bietet die Matthäusgemeinde einen inklusiven Glaubenskurs an. An vier Abenden wird in der Rheingoldstraße 30 Grundwissen zum Thema "Gott hilft mir - Martin Luther und andere Christen" vermittelt. Eingeladen sind alle Interessierten, unabhängig von ihrer... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt-Ost "Spätlese"-Autoren präsentieren eigene Texte im Theater Felina-Areal

    Vom Schnee zur Bikinidame

    Das Theater Felina-Areal ist als ein Spielort für Produktionen freier Gruppen der Bereiche Schauspiel, Musik-, Tanz- und Kindertheater, aber auch für Lesungen aller Art bekannt und beliebt. Eine offene Bühne, zu der jeder kommen kann, der sich zum Schreiben berufen fühlt, sich auch einmal Kritik stellt, ist die Reihe "Spätlese". Den Anfang machte Rosvita... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt "Tee mit T" - Thorsten Riehle im Gespräch mit Ulrich Nieß und Luigi Toscano

    Das Gestern als Erlebnis

    Das Gestern Vergessen? Um die Kultur der Erinnerung und die Verantwortung jüngerer Generationen ging es bei "Tee mit T", dem Sonntagsgespräch von Thorsten Riehle mit Künstler Luigi Toscano und Stadtarchivleiter Ulrich Nieß im Casino des Capitols. Neben privaten Erinnerungen gebe es auch kollektive Erinnerungen, die uns als Gesellschaft insgesamt betreffen... [mehr]

Neulußheim

  • Im Interview Kerstin Briggmann über ihre Bronzeskulpturen, die sie ab heute im Kulturtreff Alter Bahnhof neben Zeichnungen von Thomas Köhler zeigt

    Die menschliche Bewegung verewigen

    Die Ausstellungen, die Wolfgang Treiber im Alten Bahnhof organisiert, sind zu einer festen Institution im Kulturprogramm der Schickardgemeinde geworden. Für die Schau, die heute Abend eröffnet wird, hat Treiber zwei Künstler eingeladen, die sich zwar in ihrer Technik und Ausdrucksweise unterscheiden, jedoch beide eine ganz eigene Art gefunden haben, ihrer... [mehr]

Oftersheim

  • Unvergessene Ofdascha Leit (2) Ehrenbrief-Träger und Heimatforscher Franz Volk im Porträt

    Ein Leben für die Heimatpflege

    Eine Serie über Persönlichkeiten und Originale in der Gemeinde muss eigentlich mit Franz Volk beginnen. "Es ist als Glücksfall zu betrachten, dass durch alle Kriegswirren hindurch ein Teil der Akten des Großen Kurfürstlichen Hofgutes zu Oftersheim gerettet wurden", schreibt Franz Volk im von ihm herausgegebenen Heimatbuch "Ein Dorf und seine Geschichte". Es ist... [mehr]

  • Gemeinde Keine geschützten Tiere in der Neuen Scheffelstraße

    Gehölz darf gerodet werden

    Im Vorgriff zu den Erschließungsarbeiten des zukünftigen Bebauungsplans "Zwischen Scheffelstraße und Plankstadter Straße" ist bereits in den letzten Tagen mit der Rodung des Gehölzstreifens begonnen. Das hat die Gemeinde in einer Erklärung mitgeteilt. Der Rückschnitt sei dabei zwingend vor Beginn der Vegetationsperiode erforderlich. Im Vorfeld sei durch die... [mehr]

  • Natur-AGs Mit einer Spurensuche im Wald rund um die Gemeinde und einer Befragung unter Einkäufern erforschen Mädchen und Jungs unser Abfallverhalten

    Junge Mülldetektive ermitteln eifrig

    Urlauber ärgern sich über vermüllte Strände. Segler berichten von Meeresgebieten, in denen sie tagelang durch Müll segeln. Forscher finden in zunehmendem Maß tote Meerestiere, die mit Mägen voller Plastikmüll verhungern mussten. Die Ursache: Menschen gehen zu sorglos mit Müll um und vieles davon landet im Meer. Die Kinder der Natur-AGs der beiden... [mehr]

Plankstadt

  • Lesung Florian Sitzmann und Jörg Schreiner gestalten gemeinsam eine Autorenlesung mit Humor, Charme und Musik

    "Beine sind nur ein Teil des Ganzen"

    Florian Sitzmann alias "Der halbe Mann" (kleines Bild) kommt am Donnerstag, 16. März, ab 20 Uhr, auf Einladung der Bücherei Plankstadt ins Gemeindezentrum und liest aus seinen erfolgreichen Büchern mit Titeln wie "Der halbe Mann - dem Leben Beine machen" und "Bloß keine halben Sachen - Deutschland, ein Rollstuhlmärchen". Dazu wird er musikalisch vom... [mehr]

  • Narrentreiben PCC stellt die Welt der Märchen als Thema über die Prunksitzung / Keine Party für Erwachsene im Anschluss an den Backenbläserumzug

    Besonderer Gaststar bleibt ein Geheimnis

    Die Fasnachtskampagne erlebt am Wochenende in der Gemeinde gleich zwei Höhepunkte - zuerst am morgigen Samstag mit der Prunksitzung des PCC in der Mehrzweckhalle (Beginn 20.11 Uhr) und dann am Sonntag mit dem Backenbläser-Umzug. Wir haben beim Vorstand des PCC nachgefragt, was denn bei beiden Veranstaltungen geboten wird. Wie sieht denn das Programm der... [mehr]

  • Gemeindebücherei Workshop mit Zeichnerin Susanne Peter

    Schritt für Schritt zum Comic

    Die Gemeindebücherei bietet für junge Künstler, Comicbegeistere und solche, die es noch werden wollen, einen vielversprechenden Workshop zur Gestaltung eigener Bildergeschichten an. Der Kurs für Kinder findet am Donnerstag, 2. März, von 10 bis 14 Uhr in den Räumen der Plankstadter Bücherei statt. Comic-Helden könne jedermann selbst zeichnen, ist sich das... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer I Februar II 2017 (KW 07)

    CDU mit starken Einbußen

    Politische Stimmung in Deutschland In der aktuellen politischen Stimmung gibt es außergewöhnlich starke Veränderungen: Die CDU/CSU kommt mit Verlusten lediglich noch auf 32% (-8), die SPD kann dagegen auf 42% (+13) zulegen. Die Linke erreicht nur noch 5% (-4), die Grünen verbessern sich auf 9% (+2) und die FDP liegt unverändert bei 6%. Die AfD verliert erneut... [mehr]

  • Politbarometer II Februar II 2017 (KW 07)

    K-Frage: Schulz überholt Merkel

    Zufriedenheit mit Regierung und Opposition Die Zufriedenheit mit der Arbeit der Bundesregierung insgesamt, aber insbesondere die Zufriedenheit mit den Leistungen der SPD in der Regierung fällt aktuell größer aus als zuletzt. Die Beurteilung wurde wie immer mittels der Skala von +5 bis -5 (sehr zufrieden bis sehr unzufrieden) vorgenommen. Für ihre gemeinsamen... [mehr]

  • Politikbarometer III Februar II 2017 (KW 07)

    Mehrheit bewertet ökonomische Lage positiv

    Die wichtigsten Themen in Deutschland Nach wie vor ist aus Sicht der Befragten das Thema Flüchtlinge, Ausländer, Integration das wichtigste Problem, das wir derzeit in Deutschland haben. Bei der ohne Antwortvorgaben gestellten Frage mit bis zu zwei Angaben nennen in dieser Woche wieder 51% diesen Bereich. Mit großem Abstand folgen die Themen "Soziale... [mehr]

Politik

  • Alle gegen Schulz

    Der Erfolg hat viele Neider. Dass sich der einstige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in der Bundespolitik als sozialdemokratischer Senkrechtstarter entpuppt, verwundert die Parteigenossen und ärgert die Christdemokraten. Sie sahen sich mit Blick auf die Bundestagswahl schon auf der Siegerstraße. Nun sammeln sich die politischen Gegner des Schulz'schen... [mehr]

  • Diplomatie G20-Außenminister beraten in Bonn

    Annäherung in Zeiten der Kriege und Konflikte

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow sieht nach dem ersten Treffen mit seinem US-Kollegen Rex Tillerson eine gute Basis für eine engere Zusammenarbeit. "Es ist klar, dass wir nicht alle Probleme lösen konnten, aber wir haben ein gemeinsames Verständnis, dass wir dort, wo unsere Interessen übereinstimmen, vorankommen müssen", sagte Lawrow am Rande des... [mehr]

  • Regierung Präsident Donald Trump lobt sich selbst überschwänglich - trotz aller Kritik / Generalangriff auf die Medien

    Chaostage im Weißen Haus

    US-Präsident Donald Trump zieht nach knapp vier Wochen im Weißen Haus eine überaus positive Bilanz seiner bisherigen Amtszeit - ganz im Gegensatz zu der heftigen Kritik aus allen politischen Lagern. Er habe alle Wahlversprechen gehalten und umgesetzt, sagte der Republikaner gestern in Washington. Trump ergänzte, vermutlich sei noch nie ein US-Präsident in so... [mehr]

  • Parteien Anschuldigungen aus Brüssel gegen SPD-Kanzlerkandidaten / Mitarbeiter bevorzugt?

    Ein Feindbild namens Schulz

    Für Martin Schulz kam es dicke. Kaum war der frühere EU-Parlamentspräsident von seiner SPD zum Kanzlerkandidaten erhoben worden, sammelten seine politischen Gegner in Brüssel und Straßburg fleißig Material gegen ihn. Dabei ging es beispielsweise um steuerfreie Tagegelder, die dem Chef der europäischen Volksvertretung für sieben Tage in der Woche (pro Tag 307... [mehr]

  • Gerade noch ausreichend

    Dürfte man Angela Merkels Auftritt im NSA-Untersuchungsausschuss mit einer Schulnote bewerten, so müsste man der Kanzlerin wohl eine 4- geben. Gerade noch ausreichend. Die Kanzlerin hat sich bei ihrer Vernehmung gänzlich auf ihre politische Rolle zurückgezogen - sie setzt den Rahmen. Die fachlichen Dinge und Defizite in dem besonders heiklen Spannungsfeld... [mehr]

  • Geheimdienste Angela Merkel spricht im NSA-Untersuchungsausschuss / Abhörskandal wird nicht aufgeklärt

    Kanzlerin sagt "Nö" zu Snowden

    Es ist die 131. Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses, die letzte Vernehmung nach drei Jahren Schwerstarbeit. Nur eine Zeugin ist geladen: "Mein Name ist Angela Dorothea Kasner", sagt bei ihrer Vorstellung die Frau, die alle Welt unter dem Namen Angela Merkel kennt. Sie habe das "Geborene" aus Versehen verschluckt, wird später gestreut. Vielleicht ist sie aber... [mehr]

  • Stumpfes Schwert

    Der Untersuchungsausschuss - ist er das schärfste Schwert der Opposition oder dient er lediglich der politischen Inszenierung? Gestern mussten sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) und Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) gleich drei Spitzenpolitiker vor unterschiedlichen Untersuchungsausschüssen verantworten.... [mehr]

  • Verteidigung Minister Mattis bleibt bei Drohungen gegen Nato-Partner / Lob für Estland und Großbritannien

    USA will bei Angriff zur Stelle sein

    US-Verteidigungsminister James Mattis stellt mit seiner Drohung an die Nato-Partner nach eigener Aussage nicht die Beistandsverpflichtung der USA infrage. "Die USA stehen felsenfest zu Artikel 5 und zu unserem gegenseitigen Beistand", versicherte Mattis gestern nach Abschluss eines Nato-Verteidigungsministertreffens in Brüssel. Am Vortag hatte er gedroht, dass die... [mehr]

  • Justiz Milliarden-Schaden bei Geschäft mit Eurofightern

    Wien klagt gegen Airbus

    Österreich will wegen des milliardenschweren Kaufs der Kampfflugzeuge des Typs Eurofighter vor Gericht ziehen. Der Schaden für Österreich betrage laut Hochrechnungen der Experten wegen schweren Betrugs und Täuschung bis Ende des Vorjahres 1,1 Milliarden Euro, sagte Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) gestern in Wien. Grundlage der Berechnung seien... [mehr]

Region Bergstraße

  • Abfallwirtschaft Traditionsfirma Hofmann stellt ihren Entsorgungsbetrieb ein / Wechsel zur Mitte kommenden Jahres angestrebt

    Auch Viernheim zieht es in den ZAKB

    Auch die Stadt Viernheim strebt nun die Mitgliedschaft im Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) an. Denn das Müllabfuhr-Unternehmen Hofmann, das bislang die Entsorgung der Viernheimer Haushalte sicherstellte, wird zum 30. Juni 2018. Das teilte jetzt Bürgermeister Matthias Baaß mit. Zuvor hatte Firmenchef Wolfgang Hofmann die Belegschaft... [mehr]

  • Beim Heizen Geld sparen

    Insgesamt 270 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Bergstraße hat die Energieagentur Bergstraße, die unter dem Dach der Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) in Heppenheim agiert, im vergangenen Jahr in Sachen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien beraten - und somit ein Auftragsvolumen für das regionale Handwerk von rund sechs Millionen Euro... [mehr]

  • Verkehr Regionale Institutionen setzen auf eine Online-Baustellenkarte, um die Belastung für die Pendler im Griff zu behalten

    Frühwarnsystem für die Planer

    Eine digitale Straßenkarte soll in den kommenden Jahren den Weg durchs Baustellen-Labyrinth der Metropolregion weisen - zumindest für die Verkehrsplaner. Mit permanent aktualisierten Vorhaben will man frühzeitig Konflikte erkennen und - wenn überhaupt möglich - die Auswirkungen auf die Pendlerstrecken minimieren helfen. Darauf haben sich die Entscheider der... [mehr]

  • Bahnhof Gernsheim

    ICE durch Mann auf Gleis ausgebremst

    Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt ermittelt gegen einen noch unbekannten Mann wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Der Mann hatte sich am Mittwochmorgen im Bahnhof Gernsheim im Gleisbereich aufgehalten und dadurch einen ICE ausgebremst. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste seinen Dienst abbrechen. Als der ICE gegen 8 Uhr in den... [mehr]

  • Kulturstiftung Architekt Reker berichtet von Städte-Wettbewerb

    Lebendige Mitte: Alle müssen mitmachen

    Verödete Ortskerne im ländlichen Raum. Leerstehende Häuser und Geschäftsräume mit heruntergelassenen Rollläden, während in den großen Städten bezahlbarer Wohnraum kaum noch zu finden ist. "Diese Entwicklung ist mit staatlichen Maßnahmen nicht aufzuhalten", so der Architekt Gerold Reker in Bensheim. "Resignation ist keine Strategie!" Der Präsident der... [mehr]

  • Kriminalität Bei Wohnungsdurchsuchungen in Bürstadt Fund mit einem Marktpreis von über 12 000 Euro

    Polizei stellt Drogen sicher: Mann in Haft

    Die Rauschgiftfahnder der Polizeidirektion Bergstraße in Heppenheim ermitteln seit Oktober vergangenen Jahres gegen eine Personengruppe, die im Verdacht steht, von Bürstadt aus mit unterschiedlichen Betäubungsmitteln Handel zu treiben. Am Dienstag wurden nach Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft von gestern die Wohnungen von zwei 30 und 50 Jahre alten... [mehr]

  • Großveranstaltung Bergsträßer Jungwinzer planen ein besonderes Schmankerl, setzen ansonsten aber auf Bewährtes und Beliebtes

    Vorfreude auf runden Geburtstag: Die Weinlagenwanderung wird 30

    Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Deshalb: Am 1. Mai gibtQs Grund zum Feiern. Ein runder Geburtstag steht an - die Weinlagenwanderung wird 30! Und die Bergsträßer Jungwinzer, die das weinselige Spektakel aus der Taufe gehoben, es groß gezogen haben, es seitdem Jahr für Jahr hätscheln und am Tag X unentwegt dafür rackern, dass sich zigtausend... [mehr]

  • Fernsehen

    Zwei Bergsträßer in neuem ARD-Quiz

    Sie haben die Chance auf den ganz großen Gewinn: Kelly Röhrig aus Gorxheimertal und Michele Stella aus Weinheim treten heute (Sendetermin 18.50 Uhr) bei der ARD-Quizshow "Rate mal, wie alt ich bin" an und können dabei 100 000 Euro gewinnen. Das Prinzip der Sendung, die von Matthias Opdenhövel moderiert wird: Die Kandidaten müssen das Alter von sieben Unbekannten... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Heute tritt Silke Beck zum 75. Mal mit ihrer Compania Flamenco Solera im Mannheimer Schatzkistl auf

    "Spanier akzeptieren mich"

    2003 trat Silke Beck mit der Compania Flamenco Solera das erste Mal im Mannheimer Schatzkistl auf, aus Anlass des 75. Gastspiels sprachen wir mit der Tänzerin, die in der Szene eine Art Exotin ist, weil sie sich weder einen spanisch klingenden Künstlernamen zulegte, noch ihrem Aussehen einen mediterranen Touch verlieh. [mehr]

  • Literatur Laurent Binet schreibt einen thrillerartig spannenden Roman über "Die siebte Sprachfunktion"

    Jagd auf das Wort als Waffe

    Eigentlich passiert hier wieder mal etwas ganz Wunderbares: Ein Mann stirbt - und bringt dadurch die Literatur zum Leben. Er, der Roland Barthes heißt und früher einmal ein echter und realer also wirklicher Mensch aus Fleisch und Blut gewesen ist, wird in dieser lebenden Literatur von einem Kleintransporter erfasst und überfahren. In der Pariser Rue des Ecoles... [mehr]

  • NTM-Begegnung Chordirektor Dani Juris stellt sich vor

    Mit viel Gesang zum Traumjob

    Erst wurde ja vom Neue-Besen-Syndrom gemunkelt, als Opernintendant Albrecht Puhlmann höchstselbst immer wieder als Moderator und Interviewer auftrat. Inzwischen wissen wir es besser - er kann's einfach. Vor allem bei den vielgeliebten "Begegnungen" der Theater-"Freunde und Förderer" wird es jedes Mal offenbar: Puhlmann interviewt "seine" Künstler mit Empathie und... [mehr]

  • Pop Max Giesinger im ausverkauften Capitol

    Virtuose Zwischentöne

    Das Pop-Geschäft ist hart. Die Wenigsten schaffen es nach oben und wenn doch, ist dieser Effekt meist einer Mixtur aus Mainstream, Individualität und Gefälligkeit zu verdanken, die sich verkaufen lässt. Wenn man es so sieht, tragen im Kaufhaus des Erfolgs Musiker ihre Seele zu Markte - und hoffen auf Kundschaft. Max Giesinger hat da seit dem Karrierestart vor... [mehr]

  • Fernsehen Heute wird aus Mannheim die Premiere der Naidoo-Show "Xaviers Wunschkonzert Live" mit Doro Pesch, Laith Al-Deen, Tim Bendzko und Tom Gaebel gesendet

    Von Grönemeyer bis zu den Rolling Stones

    "Sing meinen Song", seine Erfolgsshow bei VOX hat Xavier Naidoo hinter sich gelassen, heute startet der Mannheimer um 20.15 Uhr mit dem Bezahlsender Sky 1 ein neues Musikfernsehformat: Bei "Xaviers Wunschkonzert Live" bestimmen die Zuschauer, was der 45-Jährige und seine vier Gäste - Metal-Altmeisterin Doro Pesch, der Mannheimer Laith Al-Deen, Deutsch-Popstar Tim... [mehr]

  • Chanson Die Schönen Mannheims begeistern mit ihrer dritten Bühnenshow "Entfaltung" bei einem ausverkauften Heimspiel in ihrem "Wohnzimmer"

    Zartschmelzende Tribute an Liebe, Love, Amore

    Das Schatzkistl am Wasserturm nennen sie liebevoll ihr "Wohnzimmer", hier fühlt man, Pardon, frau sich zuhause. Und so ist es nur logisch, dass die Schönen Mannheims eine ihrer Zusatzvorstellungen zum aktuellen Programm dort geben, wo sie regelmäßig den dazugehörigen Auftakt feiern. "Entfaltung" heißt die dritte Bühnenshow der vier Frauen, sie ist die bisher... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • "Fressgasse wird aufgewertet"

    Herr Nothdurft, wie sehen Sie die ersten Monate von Q6/Q7? Philipp Nothdurft: Q6/Q7 hat einen ordentlichen Start hingelegt - in einem schwierigen Umfeld. Allerdings sind die ersten Monate nicht unbedingt aussagekräftig. Es kann länger dauern, bis die Kunden ein neues Einkaufszentrum in ihren Köpfen haben, manchmal bis zu drei Jahre. Aber die Deutschen geben doch... [mehr]

  • Einkaufszentrum in Mannheim

    Betreiber: Q6/Q7 gut gestartet

    Gut vier Monate nach der Eröffnung des neuen Mannheimer Einkaufszentrums Q6/Q7 zieht die Geschäftsleitung eine positive Bilanz. [mehr]

  • Primark Rund 50 Mitarbeiter weniger in Mannheim

    Personal reduziert

    Mit offiziell 350 Mitarbeitern ist die Billigmode-Kette Primark in Mannheim als Teil des Stadtquartiers Q6/Q7 im Herbst 2016 gestartet. Für Kritik von Seiten der Gewerkschaft ver.di sorgt nun, dass das irische Unternehmen eine große Anzahl dieser erst vor wenigen Monaten eingestellten Menschen nicht weiterbeschäftigt. Nach Firmenangaben hat die Mannheimer Filiale... [mehr]

Reilingen

  • Neubaugebiet "Am Rathaus" Die Erschließung hat begonnen / Offizieller Spatenstich für Kernbereichs-Bauflächen im März

    Bauherren können noch 2017 loslegen

    So schnell kann es gehen: Binnen weniger Tage war vom Wohn- und Geschäftshaus in der Alten Friedhofstraße 13 nichts mehr zu sehen. Stattdessen klafft dort eine Baulücke, durch die bald eine neue, sechs Meter breite Ortsstraße, der Martin-Luther-Weg, führen wird. Er erschließt von Norden her das mit einem Bebauungsplan entwickelte innerörtliche Quartier... [mehr]

  • Investitionsprogramm Neue kommunale Kindertagesstätte in Herten II und Umbau der Schiller-Schule zur Gemeinschaftsschule erfordern Ausgaben in Millionenhöhe

    Es wird das Jahr der Bauarbeiter und der Bagger

    Für das laufende und die Folgejahre hat sich die Gemeinde ein ehrgeiziges Investitionsprogramm geschnürt. Einige Millionen Euro sollen in Kindertagesstätte, Gemeinschaftsschule, Rathausumbau und Ortskernsanierung investiert werden und mit dazu beitragen, die Gemeinde fit für die Zukunft zu machen. In den Amtsstuben, Ingenieur- und Architekturbüros wird hart... [mehr]

  • Verein der Vogelfreunde Mitglieder geehrt / Park wieder geöffnet

    Toni Pöschel ausgezeichnet

    Der Verein der Vogelfreunde nahm seine Winterfeier zum Anlass, Aktiven und Fördermitgliedern Dank zu sagen. Die Vereinsspitze mit Rüdiger Astor und Schriftführerin Petra St. Onge lobte für couragiertes Mitwirken jeglicher Art. Mit einem Präsent und dem Beifall der Anwesenden wurde die ehrenamtliche Arbeit anerkannt. Auch die Wirtin der Vogelparkgaststätte,... [mehr]

  • Verkehrssicherheit Durchgang zum Radweg entschärft

    Vor-Sicht dank Spiegel

    Auf halber Höhe des Königsberger Rings zweigt nahe der Breslauer Straße ein schmaler Durchgang ab, der in spitzem Winkel auf den Fuß- und Radweg entlang der Landesstraße 546, die Verbindungsstraße von St. Leon nach Neulußheim, trifft. Dort sind Radler und Fußgänger immer wieder gefährlichen Situationen ausgesetzt. Denn für Radfahrer ist auf der geraden... [mehr]

  • Gesangverein Sängerbund Projektchöre zum 120. Geburtstag

    Wer singt mit zum Jubiläum?

    Aus Anlass ihres 120-jährigen Bestehens geben die beiden Chöre des Sängerbundes 1897, der Männerchor und der gemischte Chor "sing2gether", am Freitag, 20. Oktober, in der katholischen Pfarrkirche St. Wendelin ein Konzert. Mit zwei Chören, Solisten und Orchesterbegleitung soll es eine unvergessliche Aufführung werden. Zum Repertoire des Männerchores unter... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Brückenarbeiten auf der A 656

    Busse ersetzen Züge ab Ladenburg

    Wegen dringender Arbeiten an der in Demontage befindlichen Brücke der A 656 in Friedrichsfeld muss kurzfristig an zwei Wochenenden im Februar der Streckenabschnitt zwischen Ladenburg und Heidelberg/Mannheim sowie in Gegenrichtung gesperrt werden. Die Sperrung beginnt jeweils an den Samstagen 18. und 25. Februar gegen 17 Uhr und endet an den Sonntagen 19. und 26.... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Gospelsongs in der Versöhnungskirche

    Konzert für Kinderheim

    Klingende Klassiker und neue Hits auf der Rheinau: Am Sonntag, 19. Februar, eröffnet der Chor der Rainbow Gospel & Soul Connection aus Feudenheim die Konzertsaison mit einem Auftritt in der Versöhnungskirche in der Schwabenheimer Straße 25. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass um 16.15 Uhr. Der Erlös aus der Pausenbewirtung kommt dem Rheinauer Familienzentrum des... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Kappenabend beim MGV 1878 / Wolfgang Merz begeistert als Schutzpatron der Gelben Säcke

    "Der Deckel gelb, der Korpus grau"

    "Beim MGV ham mia ään Knall, mia feiern ääfach iwwarall": Die Moderatoren des Kappenabends beim MGV 1878, Eva-Kristin Knaps-Focke und André Jagosky, nahmen das Motto beim Wort und hatten im Adler-Saal sichtlich Spaß an der Moderation des Abends. Nachdem Vorstand Heinz Guckert die Gäste in närrischer Art und Weise begrüßt hatte, plauderte Moderatorin... [mehr]

  • Sandhofen SPD-Stadtteilgespräch und CDU-Unterschriftensammlung zum geplanten Flüchtlings-Ankunftszentrum auf Coleman / Große Ablehnung unter den Bürgern

    "Warum lassen wir uns alles gefallen?"

    Gegen Ende einer etwa zweistündigen, zum Teil emotional geführten Debatte macht Stadträtin Claudia Schöning-Kalender den Besuchern des SPD-Stadtteilgesprächs ein Kompliment. Sie sei bei mehreren vergleichbaren Veranstaltungen anderswo in Mannheim gewesen. Aber nirgends sei "so engagiert diskutiert" worden wie in Sandhofen. In der Tat: Dass die Bewohner das Thema... [mehr]

  • Sandhofen Sänger gründete den MGV-Kappenabend vor 22 Jahren

    Ehrung für Manfred Hammel

    Der Männergesangverein 1878 Sandhofen feiert schon seit 22 Jahren den Kappenabend. Vor dieser Zeit hatten sich die Sänger mit ihren Freunden und Bekannten beim Rosenmontagsball getroffen. Als dieser Ball immer weniger Besucher anzog, überlegte Sänger Manfred Hammel: "Wir brauchen auch als Gesangverein eine Fasnachtsveranstaltung, und wenn ich die selbst... [mehr]

  • Sandhofen Kirchenchor St. Bartholomäus ehrt verdiente Mitglieder / Karin Rechner schon 60 Jahre dabei

    Fünf Damen singen seit Jahrzehnten

    Beim diesjährigen Bazar der Bartholomäusgemeinde Sandhofen war auch der Kirchenchor mit seinem geistlichen Liedgut Teil des Programms. Bei den Auftritten begleitete die Dirigentin und Leiterin des Kirchenchores, Lena Reuter, die Sängerinnen und Sänger am Klavier. Traudel Schmitt, Vorsitzende des Chores, kündigte dabei auch die Ehrungen verdienter Chormitglieder... [mehr]

  • Das ist mein Laden um die Ecke (15) Foto Mechnig in Sandhofen / Der Familienbetrieb startete vor über 90 Jahren mit Wanderfotografen auf der Straße

    Mit einem Trick fing alles an

    Schon von Weitem - noch bevor die Kunden das Geschäft betreten - lächelt ihnen die Prinzessin der Stichler, Anna-Lena I. von der Architektur, als großes Porträt entgegen und lädt zum Besuch bei Foto-Mechnig ein. Das neue Studio im Hinterhof des alten Geschäfts wurde im Juni 2014 bezogen, berichtet Simone Mechnig-Pfeiffer. Sie ist seit 2012 Inhaberin. Schon in... [mehr]

Schönau

  • Schönau

    VdK gibt Termine bekannt

    Der Sozialverband VdK, Ortsverein Schönau, gibt seine neuen Termine bekannt: Am Samstag, 18. Februar, steht der Fasnachtskaffee auf dem Programm. Beginn ist um 15 Uhr beim TSV (Rudolf-Maus-Straße 14). Die Generalversammlung des Ortsverbands findet am Donnerstag, 9. März, um 17 Uhr beim TSV statt. Es stehen Neuwahlen an. Das Heringsessen (wer keinen Fisch mag,... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Rund 150 Besucher bei Bürgerinformationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung / Stadt baut neue Unterkünfte

    "Den Menschen auch Nachbarn geben"

    Die Absicht ist unmissverständlich: Die Stadt wird alle Kapazitäten an freien Wohnungen oder möglichen Neubaustandorten für die kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen nutzen, um dezentrale Lösungen zu finden. Wie das Konzept funktionieren soll, erklärten Bürgermeister Hansjörg Höfer und die Integrationsbeauftragte der Stadt, Isabel Herschel, am... [mehr]

Schwetzingen

  • Jugendzentrum "Go in" Vertreter von Gemeinderatsfraktionen, Verwaltung und Einrichtungen im Dialog für Jugendarbeit

    "Die Beteiligten leisten beachtliche Arbeit vor Ort"

    Besetzung vakanter Stellen, Weiterentwicklung des Angebots, Informationen zum Alltag der Jugendarbeit - das sind genug Themen für einen zielgerichteten Austausch zwischen Mitgliedern aller Fraktionen, den Mitarbeitern des Jugendbüros, des Jugendtreffs Hirschacker und des "Go in" sowie der Stadtverwaltung. Moderiert von Jugenhilfeplanerin Stefanie Schlicksupp vom... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Besonderes Geschenk von Hochschule

    Ab in die Natur: Material für Klimawandel-Experimente

    Jetzt heißt es: ab ins Gelände! Mit dem üppig ausgestatteten Methodenkoffer können viele geografische Experimente und Expeditionen unternommen werden. Da gibt es beispielsweise den Pürckhauer-Bohrstock und einen Hammer sowie Messgeräte für die Arbeit im Gelände, aber auch Spezialequipment für Laboruntersuchungen und den Modellbau. Diese Materialien bekam das... [mehr]

  • Schlossgarten Zur Ausstellung "Herkules - Superma(n)?!" bietet das Schloss ein Programm für die ganze Familie an / Götter kennenlernen, dann malen und basteln

    Antiker Superheld soll Kinder inspirieren

    Herkules ist ein Held der Antike, der bis heute lebt: Das zeigt eine Ausstellung in der Orangerie des Schlossgartens. Und auch die Kinder lieben den Superhelden: "My Herkules - mein Herkules" heißt das Programm extra für Kinder und Familien, das die Staatlichen Schlösser und Gärten an drei Terminen zur Ausstellung anbieten. Nach dem Kennenlernen all der Götter... [mehr]

  • Sparkassen-Komplex Mieter haben Feuer erst mit Einsatz der Rettungskräfte registriert / Anwaltskanzlei rüstet eigene Rauchmelder nach / Ursache noch ungeklärt

    Brandalarm nicht überall gut zu hören

    Auf den Kleinen Planken ist wieder Normalität eingezogen. Wo am Mittwoch noch Feuerwehrfahrzeuge standen und Blaulicht über die Häuserfassaden zuckte, geht der Betrieb wieder wie gewohnt weiter. Passanten eilen am "Café Kleine Planken" und an der Sparkasse vorbei, die Mittwoch nicht mehr erreichbar waren. Der Grund: Im Keller hatte Verpackungsmaterial der... [mehr]

  • Geschäftsleben Die Pfitzenmeier-Gruppe baut in Karlsruhe-Grünwinkel das bisher größte Premium Plus Resort / Erstmals mit Sole-Becken

    Die neue Kultur von Fitness und Wellness

    Die Experten vor Ort staunten nicht schlecht und waren sich schnell einig: Es gibt in Deutschland tolle Wellness-Zentren und es gibt sehr gute Fitness-Studios. Wie der Schwetzinger Unternehmer Werner Pfitzenmeier und sein Team die beiden Bereiche aber in den Premium Plus Resorts verbinden, ist einmalig. Gestern Nachmittag wurde am neuesten Highlight Richtfest... [mehr]

  • Palais Hirsch Kunstverein zeigt Werke von Mitsuko Hoshino

    Fernöstliche Tradition

    Der Kunstverein hat die Japanerin Mitsuko Hoshino eingeladen: Sie präsentiert ihre Werke unter dem Titel "Spuren" im Palais Hirsch. Die Vernissage ist am morgigen Samstag um 16 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Mitsuko Hoshino, 1968 in Kanagawa, Japan geboren, studierte klassische japanische Malerei (Nihonga) an der Tama Art University in Tokio.... [mehr]

  • Staatliche Schlösser Aktion rund um den Valentinstag dauert noch bis Sonntag / Tickets für historisches Theaterdinner gewinnen

    Hunderte von Pärchen zahlen mit Kuss

    Es war ein Versuchsballon - und der wurde unerwartet groß: Viele hundert Paare nahmen die Einladung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg an und "erküssten" sich den Eintritt in Heidelberg, Schwetzingen, Mannheim, Ludwigsburg und auf Schloss Solitude. "Küss mich! Im Schloss" lautet der Titel der Valentinsaktion, die noch bis zum Sonntag, 19.... [mehr]

  • DJK-Hundesport Erfolgreiche Mensch-Vierbeiner-Teams

    Keiner ist schneller als Rusty

    Die Kreismeister, die Meister des südwestdeutschen Hundesportverbandes und die deutschen Meister der Kreisgruppe aller Sparten wurden in der Festhalle Sandhausen bei einer Feier geehrt. Zum ersten Mal freute sich auch die Abteilung Hundesport der DJK über Auszeichnungen. Bei der Jugend-Combi-Meisterschaft war die DJK gleich mehrfach erfolgreich vertreten. In der... [mehr]

  • HG-Tag Gesundheit und Ausbildung im Fokus

    Mehr als Handball

    Der Verein hat das Motto "Fit, Fun, Future: HG - mehr als Handball", und deshalb veranstaltet die Handball-Gemeinschaft am morgigen Samstag in der Nordstadthalle Schwetzingen den ersten "HG-Tag". Bevor um 19.30 Uhr die Drittliga-Mannschaft gegen die SG Kronau/Östringen spielt, haben die Jugendlichen des Vereins und die Besucher von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit,... [mehr]

  • Musikverein Stadtkapelle Publikum ist bei Winterfeier begeistert von Fortschritten junger Mitglieder / Ehrungen für langjährige Treue

    Sylvia Treiber ist 30 Jahre dabei

    Die Winterfeier des Musikvereins Stadtkapelle im Josefshaus stand - wie könnte es anders sein - ganz im Zeichen von Darbietungen ihrer Mitglieder. Außerdem gab es Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Der Vorsitzende Reiner Vierling kündigte zum Auftakt die Schüler von Holzblaslehrer Christoph Pauly an. Zu Beginn spielte Paul Lorentz, der bereits im letzten... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim 34. Bankfasnacht pflegt lange Tradition / Delegationen aus der gesamten Region zu Gast

    Ein Meer glitzernder Narrenkappen

    Wenige Veranstaltungen haben eine solch lange Tradition, wie die "BankFasnacht". In den frühen achtziger Jahren von der damaligen Volksbank Seckenheim mit den fünf Fasnachtsdelegationen Sandhase, Schlabbdewel, Insulana, Fröhlich Pfalz und Zabbe als Begegnung benachbarter Narren unter Altpräsident Heiner Kraus begründet, hat sich der Termin zum größten... [mehr]

  • Seckenheim Großmarkt-Chef Thomas Sprengel kündigt in der Bezirksbeiratssitzung neues Angebot für die umgestalteten Planken an

    Freitags wird es künftig einen Wochenmarkt geben

    Seckenheim bekommt einen Wochenmarkt. Ab dem 31. März wird er jeweils freitags auf den neugestalteten Planken angeboten und sieben Stände umfassen. Dies gab der Chef des Mannheimer Großmarktes, Thomas Sprengel, am Mittwochabend auf der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung des Stadtteils bekannt. [mehr]

Sonderthemen

  • Aktivität für leichte Beine

    Es ist verlockend, gemütlich auf dem Sofa zu sitzen. Bewegung als Ausgleich ist dann umso wichtiger - auch für die Beingesundheit. In den Arterien pumpt das Herz frisches Blut durch den Körper. Den Rücktransport übernehmen die Venen. Sie transportieren täglich rund 7000 Liter Blut entgegen der Schwerkraft zum Herzen. Dabei helfen die Muskelpumpen. Die... [mehr]

  • Dynamische Verjüngung

    Mit dem neuen Civic bereichert Honda das C-Segment. Das Unternehmen ließ in die zehnte Generation die Erkenntnisse umfassender Forschungs- und Entwicklungsprogramme einfließen. Der Civic ist eines der wichtigsten Modelle für Europa und für viele Kunden der Inbegriff der Marke Honda. Das Entwicklungsteam hatte sich eine dynamische Verjüngung des Fahrzeugs zum... [mehr]

  • Ein rauschendes Fest als Dank

    Bei einer rauschenden SWR3-Elchparty in der Karlsruher Schwarzwaldhalle konnten über 1000 Mitarbeiter der Haus Edelberg Unternehmensgruppe aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland neulich bereits zum vierten Mal in solch einem großen Rahmen zusammen feiern. Der Einladung der Haus-Edelberg-Geschäftsführung um Geschäftsführer Dirk Lorscheider und... [mehr]

  • Gefährlicher Blinkmuffel-Trend

    Jedes Auto hat sie - doch nicht jeder Autofahrer benutzt sie: Blinker werden im Verkehrsalltag viel zu wenig eingesetzt. Es kommt zu gefährlichen Situationen, die durch eine winzige Handbewegung vermieden werden können. Daher sollte sich jeder Autofahrer regelmäßig an den korrekten Einsatz der leuchtenden Warnzeichen erinnern. Faires Verhalten im Verkehr steigert... [mehr]

  • Individuell - aber nicht allein

    Die Gesellschaft altert - damit verändert sich auch die Art, wie die Menschen ihr Leben führen. Die wachsende Zahl von Singlehaushalten beispielsweise ist keineswegs ein Phänomen nur unter Jüngeren. Wenn der Partner stirbt, bleiben viele Senioren auf sich alleine gestellt. Vier von zehn Singlehaushalten etwa in Bayern werden laut dem Landesamt für Statistik von... [mehr]

  • Modern, leistungsstark und effizient

    Der umfassend überarbeitete neue Ford Kuga bleibt trotz gestiegener Ausstattungsumfänge gegenüber dem Vorgängermodell im Einstiegspreis unverändert. Zur Wahl stehen sechs Motorisierungen inklusive des neuen 1,5-Liter-Turbodiesels mit 88 kW (120 PS) und fünf Ausstattungslinien - darunter auch die beiden neuen Versionen ST-Line und Vignale. Dank der ebenso... [mehr]

  • Neue Bewertungen

    Seit Januar 2017 gelten neue gesetzliche Regelungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Die Reform soll Schluss machen mit dem in Minuten gemessenen Hilfebedarf, der wenig Spielraum lässt für das, was die Betroffenen im Alltag wirklich brauchen. Die wichtigsten Änderungen:Keine Pflegestufen mehr:"Fünf Pflegegrade lösen die bisherigen drei Pflegestufen... [mehr]

  • Wendiges SUV einer neuen Generation

    Mit dem CX-3 hat Mazda ein Fahrzeug entwickelt, das sich durch seinen unvergleichlichen, progressiven Stil von der Masse abhebt. Einerseits ist der Mazda CX-3 typisch für die neue Designsprache KODO: Mit den herausgearbeiteten fließenden Linien, der weit nach hinten versetzten Fahrerkabine und vielen weiteren Designmerkmalen macht das wendige SUV klar, dass es zur... [mehr]

  • Wie viel "Verschlucken" ist normal?

    Schluckstörungen nehmen in den vergangenen Jahren einen immer größeren Stellenwert in der Gesellschaft ein. Zu den häufigsten Ursachen zählen unter anderen Schlaganfälle, Tumore im Hals- und Kehlkopfbereich, Multiple Sklerose, Amyothrophe Lateralsklerose (ALS) und Morbus Parkinson. Außerdem sind sie häufig als Begleiterscheinung bei Demenzen zu finden und im... [mehr]

Speyer

  • Historisches Museum der Pfalz Kostümparty und Kinderdisco / Ausstellung "Maya" bis April

    Fasnachtsfeten mit Schlangen und Dschungelforschern

    Unter dem Motto "Faschingsparty im Dschungel" finden im Historischen Museum der Pfalz zwei Faschings-Veranstaltungen für Groß und Klein statt. Am Samstag, 25. Februar, gibt es eine Party für Erwachsene. Ab 20 Uhr ist Einlass, ab 21 Uhr sorgt das DJ-Team "The Milkmen" bis in die Nacht für Stimmung. Tickets kosten im Vorverkauf 13 Euro, eventuelle Restkarten an der... [mehr]

  • Diakonissen Speyer-Mannheim Ehemalige Pfarrerin für Engagement im Hospiz ausgezeichnet

    Isolde Wien wird geehrt

    Für ihre außergewöhnlichen Verdienste um das Hospiz im Wilhelminenstift der Diakonissen Speyer-Mannheim wurde Pfarrerin i. R. Isolde Wien gestern eine gesonderte Würdigung zuteil. Die Ehrung nahm Oberbürgermeister Hansjörg Eger in seinem Dienstzimmer vor. Sie fand im Beisein von Kirchenpräsident Christian Schad und Sozialgerichtspräsidentin Anette Schmidt... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 23. Spieltag

    TSG FriesenheimDJK Rimpar Wölfe26:25EHV AueSG Leutershausen27:23HSG Nordhorn-LingenThSV Eisenach25:30VfL Bad SchwartauDessau-Roßlauer HV28:24HG SaarlouisTV Neuhausen28:28TuS FerndorfSG BBM Bietigheim23:28HC Empor RostockTUSEM Essen21:31HSG KonstanzTV Hüttenberg27:23Wilhelmshavener HVASV Hamm-Westfalen23:211.(1)TuS N-Lübbecke211713603:515282.(2)TV... [mehr]

  • Ski alpin

    Bittere Tränen bei Rebensburg

    Maßlos enttäuscht verbarg Viktoria Rebensburg ihre feuchten Augen hinter einer Sonnenbrille. Ausfall statt Medaille, Tiefpunkt statt Happy End: Die WM endete für die beste Skirennfahrerin Deutschlands schon nach weniger als 30 Sekunden im Riesenslalom. Just in ihrer Lieblingsdisziplin, in der die einzige Medaillenhoffnung im deutschen Damen-Team zuletzt bei 18... [mehr]

  • Fußball Sandro Wagners motivierende Art soll den Hoffenheimern gegen Darmstadt wieder helfen

    Die "ekligen" Lilien kommen

    Er ist kein Freund von plakativen Aussagen gegenüber der Mannschaft, das machte Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann gestern bei der Pressekonferenz für das morgige Bundesliga-Heimspiel gegen Schlusslicht SV 98 Darmstadt (15.30 Uhr) deutlich. Sätze wie: "Männer wir spielen gegen den Letzten, nicht unterschätzen", gebe es bei den Ansprachen des 29-Jährigen... [mehr]

  • Biathlon Überraschungssieg geht an Lowell Bailey

    Eric Lesser verpasst WM-Medaille

    Zwei Biathlon-Oldies haben dem großen Martin Fourcade ein Schnippchen geschlagen und Erik Lesser die WM-Medaille vor der Nase weggeschnappt. Der 35 Jahre alte Amerikaner Lowell Bailey und der 32 Jahre alte Tscheche Ondrej Moravec sorgten mit Gold und Silber im Biathlon-Klassiker für die große Überraschung in Hochfilzen. "Es ist unglaublich. Es ist ein perfekter... [mehr]

Stadtteile

  • Jungbusch Lyrisches "Trio de Lucs" bringt bei "Jazz im Busch" das alte Klavier auf Vordermann / Kulturamt erhöht Zuschüsse

    Beliebte Konzert-Reihe erhält Finanzspritze

    Auf der Schaufensterbühne im Laboratorio17 diente in der Vergangenheit das dort herumstehende alte Klavier, das nicht wenige Musiker bisher als Ablage missbrauchten, lediglich im Hintergrund als Dekorationsobjekt. Doch endlich nahm sich ein sachkundiger Pianist dem lange missachteten Tasteninstrument an, stimmte vorab den Klangkasten und benutzte ihn für einen... [mehr]

  • Almenhof

    Die Frauen der Reformation

    Musik aus der Lutherzeit und Texte, die schlaglichtartig Einblicke in Leben und Werk von sechs charismatischen Persönlichkeiten geben: Den Frauen der Reformation widmet sich ein moderiertes Konzert, zu dem die Markuskirchengemeinde am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr, Im Lohr 2-6, einlädt. Es musiziert der Chor der Markuskirche unter Leitung von Marion Fürst. Die... [mehr]

  • Jungbusch/Neckarstadt Grüne schlagen Maßnahme vor

    Gehwegreinigung erweitern

    Seit Einführung der kommunalen Gehwegreinigung in den Quadraten im Jahr 2015 (wir berichteten) hat sich das Stadtbild deutlich verbessert, schreibt die Gemeinderatsfraktion der Grünen. Die Ökopartei möchte daher diese positive Entwicklung möglichst bald auch im Jungbusch und in der Neckarstadt einführen. Gabriele Baier, umweltpolitische Sprecherin und Mitglied... [mehr]

  • Mitte Krankenhausseelsorge lädt ein

    Gottesdienst im Diako

    Für alle, denen Neues bevorsteht, findet am kommenden Sonntag, 19. Februar, um 10 Uhr ein ökumenischer Segensgottesdienst statt, zu dem das Team der Krankenhausseelsorge in die Kapelle des Diakonissenkrankenhauses in der Speyerer Straße 91-93 einlädt. Es sei wichtig, so betont die evangelische Krankenhausseelsorgerin Karin Lackus, "an den Kreuzungen des Lebens zu... [mehr]

  • Vogelstang/Käfertal/Waldhof Kinderfasnacht allerorten

    Kleine Narren feiern Party

    Der Kinderfasching im Jugendhaus Vogelstang ist Kult. Am Samstag, 18. Februar, 17.11 Uhr haben alle Biene Majas, Indianer, Cowboys und Prinzessinnen im Stadtteil wieder Gelegenheit, im Freiberger Ring 6, ausgelassen zu feiern. Jugendhausleiter Gerade Merkel und ihr Team versprechen viel Spaß, Spiel und Überraschungen für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Kinder... [mehr]

  • Serie "Mein Laden um die Ecke" (Teil 12) Betten Zimmermann nach Umzug jetzt im Quadrat R 1,7 / Lehre im Kaufhaus Vetter

    Mit leichten Federn schwer erfolgreich

    "Wie man sich bettet, so liegt man", lautet ein bekanntes Sprichwort. Siegfried Ulbrich, Inhaber von "Betten Zimmermann", formuliert es mit einem Zwinkern auf seine Weise: "Wenn man sich den ganzen Tag ärgert, dann sollte man es zumindest nicht nachts tun. Das muss nicht sein." Siegfried Ulbrich muss es wissen, denn er betreibt das älteste Bettengeschäft in... [mehr]

  • Waldhof

    Närrischer Gottesdienst

    Zum 23. Mal findet am Sonntag, 19. Februar, 10.11 Uhr, der närrische Gottesdienst in St. Franziskus im Speckweg 1 statt. Das Stadtprinzenpaar sowie die Prinzenpaare der angrenzenden Stadtteile haben sich angekündigt. Diakon Sauer aus dem Bistum Speyer leitet den Gottesdienst. Das musikalische Programm gestaltet der Chor der Freilichtbühne Mannheim unter der... [mehr]

  • Käfertal

    Tanzmusik und Live-Percussion

    "Trommeltrubel im Trommelpalast" - unter diesem Motto gibt es statt des üblichen Umta-Umta-Täterää in der Turbinenstr. 1-3 (Eingang Alstom Tor 7b) brandaktuelle Live-Electro-Sounds zum Abtanzen. Lange Spannungsbögen erstrecken sich über die Songs, stets getragen von pulsierenden Rhythmen der Mannheimer Percussionisten Simon Mayer und Jonas Herpichböhm.... [mehr]

Südwest

  • Reichsbürger Bundesanwälte sehen Verdacht erhärtet

    "Druide" in U-Haft

    Für die Generalbundesanwaltschaft haben sich die Vorwürfe gegen den selbsternannten Druiden Burghard B. aus Schwetzingen und den Reilinger Thiemo B. so erhärtet, dass gegen sie Haftbefehl erlassen worden ist. Den beiden Männern, die Ende Januar bei einer bundesweiten Razzia gegen mutmaßliche Reichsbürger vorläufig festgenommen wurden (wir berichteten), wird... [mehr]

  • IS-Prozess

    Angeklagter weist Vorwürfe zurück

    Im Prozess um die geplante Terror-Ausbildung eines 30-Jährigen in Syrien hat der Beschuldigte die Vorwürfe zurückgewiesen. Er sei ein friedfertiger Mensch, habe vor seiner Reise im Sommer 2016 Richtung Osten unter Reizüberflutung gelitten und vor allem Ruhe und Zeit zum Beten gesucht, sagte der zum Islam konvertierte Mann gestern am Landgericht in Stuttgart. Er... [mehr]

  • Asyl Die Delikte in der Landeserstaufnahme Sigmaringen häufen sich / Spezielle Ermittlungsgruppe gegründet

    Gewalt, Drogen, Feuer - Polizei stockt auf

    Hohe Zäune, Ausweiskontrollen, Männer mit gelben Sicherheitswesten auf dem Gelände und in den Fluren. Dieses Bild bietet sich derzeit in der Landeserstaufnahmestelle (Lea) in Sigmaringen. "Wir tun hier alles, um ein Gefühl der Sicherheit der Menschen innerhalb und außerhalb der Lea zu gewährleisten", sagt Regierungspräsident Klaus Tappeser. Denn rund um die... [mehr]

  • Bildung Einfluss auf Schulunterricht befürchtet

    Özdemir warnt die Türkei

    Grünen-Bundeschef Cem Özdemir warnt vor einem Einfluss der türkischen Regierung auf den deutschen Schulunterricht. "Das sind schwerwiegende Vorwürfe, denen rasch nachgegangen werden muss. Ich warne schon lange vor dem langen Arm Erdogans", sagte Özdemir dieser Zeitung. Es könne nicht angehen, dass türkische Konsulate Eltern dazu auffordern würden, Lehrer zu... [mehr]

  • Sicherheit Grün-Schwarz hat noch nicht alle Stellen besetzt / Neue Jobs beim Verfassungsschutz und in der Justiz

    Regierung prüft Terror-Pakete

    Das grün-schwarze Kabinett beschäftigt sich in seiner Sitzung am kommenden Dienstag mit dem Kampf gegen den islamistischen Terrorismus. Im Kern geht es darum, wie die beiden Anti-Terror-Pakete mit einem Finanzvolumen von mehr als 50 Millionen Euro umgesetzt worden sind, die 2015 noch unter der alten grün-roten Landesregierung und dem damaligen Innenminister... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Dais-Elf will Verfolger TSV Steinbach im Spitzenspiel am Samstag vorentscheidend distanzieren

    SV Waldhof kann großen Schritt machen

    Mit dem 3:2-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers ist Fußball-Regionalligist SV Waldhof nach der Winterpause gut aus den Startlöchern gekommen, mit einem Erfolg am Samstag gegen Verfolger TSV Steinbach können die Mannheimer einen großen Schritt in Richtung des erneuten Erreichens der Relegationsplätze machen. [mehr]

Vermischtes

  • Dramatiker Regisseur Heinrich Breloer wird heute 75 Jahre alt

    Menschen hinter ihrer Fassade

    Bei Heinrich Breloer dreht sich momentan fast alles um ein Thema: Bertolt Brecht. Wenn es um den großen Dramatiker geht, ist Breloer in seinem Redefluss nur schwer zu stoppen. Kein Wunder: Seit nunmehr sechs Jahren arbeitet der Regisseur daran, das Leben Brechts zu verfilmen. Ein Mammutprojekt, das bald seinen größten Schritt machen wird: Im Mai sollen die... [mehr]

  • Uniklinik

    Pfleger vergewaltigt hilflosen Patienten

    In der Notaufnahme der Aachener Universitätsklinik soll ein 27 Jahre alter Pfleger einen hilflosen Patienten vergewaltigt haben. Nach bisherigen Erkenntnissen habe der inzwischen entlassene Pfleger den 28 Jahre alten Mann im vergangenen Oktober mit einem Narkosemittel ruhiggestellt und sich dann an ihm sexuell vergangen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • Chemieunfall Fehler beim Umladen löst gefährlichen Zwischenfall aus

    Säurewolke verursacht Chaos in Oberhausen

    Es war wohl eine simple Verwechslung - Mitarbeiter in einem Chemiebetrieb in Oberhausen haben beim Umladen Salzsäure in einen falschen Tank gepumpt. Doch dieser Fehler versetzt die Stadt im Ruhrgebiet gestern stundenlang in Aufruhr: Eine Säurewolke zieht über Oberhausen hinweg. Kinder dürfen zunächst nicht aus den Schulen nach Hause, zahlreiche Busse und Bahnen... [mehr]

  • Brustimplantate Urteil senkt Chancen auf Schadenersatz

    TÜV nicht in der Pflicht

    Im Skandal um reißanfällige Brustimplantate sinken die Chancen der Frauen, Schmerzensgeld vom TÜV Rheinland zu bekommen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte gestern, dass Stellen wie der TÜV nicht grundsätzlich verpflichtet sind, Medizinprodukte wie Implantate selbst zu prüfen oder unangekündigte Inspektionen bei den Herstellern durchzuführen. Alle... [mehr]

Viernheim

  • Finanzen Regierungspräsidium genehmigt Haushalt 2017

    "Auf neue Investitionen verzichten"

    Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat den Haushalt 2017 der Stadt Viernheim genehmigt. Ebenfalls zugestimmt hat die Behörde den Wirtschaftsplänen der beiden Eigenbetriebe "Forum der Senioren" und "Stadtbetrieb". Das teilt Bürgermeister Matthias Baaß in einer Presseerklärung mit. Gleichzeitig weist der Rathaus-Chef auf die Empfehlung des RP gegenüber der... [mehr]

  • Frauentreff Anwältin Sabine Peter aus Mannheim zeigt rechtliche Konsequenzen von Ehe und Partnerschaft auf

    "Beim Autokauf informiert man sich . . ."

    Rund ein Drittel aller Ehen wird in Deutschland geschieden - Tendenz steigend. Eine Scheidung hat für den wirtschaftlich schwächeren Partner oftmals gravierende finanzielle Folgen. Meist sind dies die Frauen. Sowohl bei Eheschließung als auch bei einer außerehelichen Partnerschaft gilt es daher, sich über die rechtlichen und finanziellen Regelungsmöglichkeiten... [mehr]

  • Polizei Beim Waldkindergarten zwei Männer festgenommen

    Auf frischer Tat ertappt

    Über den bekannten Polizeinotruf 110 informierten Zeugen am Mittwochabend die Ordnungshüter über eine verdächtige Wahrnehmung in der Straße Am Pariser Weg. Auf dem Gelände des Waldkindergartens machten sich zwei Personen, die vorher mit einem Auto angefahren waren, gegen 22.15 Uhr mit Taschenlampen zu schaffen, wie das Polizeipräsidium mitteilt. In kurzer Zeit... [mehr]

  • Hauptversammlung Junge Union Bergstraße wählt Vorstand

    Kruhmann im Amt bestätigt

    . Der Viernheimer Torben Kruhmann bleibt Vorsitzender der Jungen Union (JU) Bergstraße. Mit 97 Prozent der gültigen Stimmen bestätigten die Delegierten des Kreisverbandes den 25-Jährigen im Amt. Bei der Mitgliederversammlung im Lampertheimer Stadtteil Rosengarten blickte Kruhmann auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück. Unter anderem... [mehr]

  • Handball A-Jugendlicher des TSV Amicitia erzielt 17 Treffer beim 35:26 gegen SG Odenheim/Unteröwisheim

    Philipp Oswald in Hochform

    Die männliche A-Jugend des TSV Amicitia Viernheim. drehte das Spiel gegen die SG Odenheim/Unteröwisheim in der zweiten Hälfte zu einem deutlichen 35:26-Erfolg. Dabei war die Partie in der ersten Hälfte noch sehr zerfahren. Etliche unkonzentrierte Aktionen der Viernheimer verhinderten erfolgreiche Abschlüsse, so dass sich die SG bis zur 15. Minute mit fünf Toren... [mehr]

  • Futsal TSV Amicita tritt bei Badischer Meisterschaft an

    Spannender Budenzauber

    Die C- und die D-Juniorinnen der TSV-Amicitia-Fußballer spielen an diesem Wochenende um die badische Futsal-Hallenmeisterschaft. In Walldürn werden die besten Hallenfußballmannschaften des Verbandsgebiets gesucht. Die C-Juniorinnen sind am morgigen Samstag an der Reihe. Das Team von Andreas Siegle hatte sich als einer der besten Gruppenzweiten für das Endturnier... [mehr]

  • Basketball Turnier der Mini-Korbjäger in Weinheim

    Spaß am Spiel steht im Vordergrund

    Die Weinheimer TSG-Halle war fest in der Hand der Mini-Basketballer. Die U10 der BG Viernheim-Weinheim, die Mini-Sharks, empfingen zu ihrem Heimturnier die Teams der SG Mannheim, des USC Heidelberg und des TSV Wieblingen. In dieser Altersgruppe werden die Spiele noch mit je vier Feldspielern pro Mannschaft ausgetragen und die Turnierbegegnungen laufen über viermal... [mehr]

  • Freizeit Stallpflicht wegen Geflügelpest aufgehoben / Verein wirbt um Unterstützung bei Aufräumtag am 18. März / Schäden durch Sturmtief "Egon"

    Vogelpark wieder für Besucher offen

    Der Vogelpark in Viernheim ist nach einer wochenlangen Schließung wegen der Vogelgrippe wieder geöffnet. Der Trägerverein bringt ihn mit seinen Ehrenamtlichen auf Vordermann, die ersten Besucher sind schon wieder da. [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Jahreshauptversammlung der AWO

    Mit Optimismus in die Zukunft

    Die Zeichen bei der AWO Vogelstang stehen auf Kontinuität. Bei der Jahreshauptversammlung wurden sowohl die 1. Vorsitzende Sigrid Haut als auch ihre Stellvertreterin Gisela Fröde und Kassier Gerhard Noack in ihren Vorstandsämtern bestätigt. Einen Wechsel gab es lediglich bei der Schriftführung. Dieses Amt hat nun Winfried Karl übernommen. Seine Vorgängerin,... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof/Luzenberg

    Gemeinde feiert Jubelkonfirmation

    Die evangelische Gemeinde Waldhof-Luzenberg feiert am Sonntag, 12. März, das Fest der Goldenen-, Diamantenen-, Eisernen-, Gnaden- und Kronjuwelen-Konfirmation. Wer in den Jahren 1967, 1957, 1952, 1947, 1942 oder früher konfirmiert wurde, auch in einer anderen Gemeinde, ist herzlich eingeladen, die Jubelkonfirmation in der Gemeinde Waldhof-Luzenberg zu begehen. Ein... [mehr]

  • Waldhof TV 1877 bietet Flohmarkt-Termine an

    Kruscht und Krempel

    Beim TV Waldhof 1877 bietet sich erstmals die Gelegenheit, Dinge aus zweiter Hand oder Selbstgemachtes zu verkaufen oder zu erwerben. Unter dem Titel "Kruscht und Krempel" öffnet die Fred-Hauser-Halle (Boehringer Straße 5) ihre Türen am Freitag, 24. März, von 18 bis 21 Uhr, für Interessierte und kreative Tüftler. Organisiert wird der Flohmarkt von der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Integration Rita Süssmuth - eine unermüdliche Streiterin für Deutschland als Einwanderungsland / Heute feiert die ehemalige Familienministerin und Bundestagspräsidentin ihren 80. Geburtstag

    "Die wichtigste Frage ist: Was hält uns zusammen?"

    Die ehemalige Bundestagspräsidentin und Familienministerin Rita Süssmuth (CDU) betont die Notwendigkeit eines Einwanderungsgesetzes in Deutschland. Bei der Integration von Zuwanderern sollte aber auch die einheimische Bevölkerung einbezogen und bei Fördermaßnahmen berücksichtigt werden, so Süssmuth. [mehr]

  • Engagiert gegen Resignation

    "Heute bin ich weit radikaler und konsequenter im Denken als vor 30 Jahren", schrieb die Politikerin und Professorin Rita Süssmuth 2015 in ihrem jüngsten Buch "Das Gift des Politischen". Als Gift betrachtete sie die Verzögerung von Reformen unter dem Vorwand einer pragmatischen Notwendigkeit. Denn radikal war die frühere CDU-Familienministerin durchaus - nicht... [mehr]

Wirtschaft

  • Europäischer Gerichtshof Anhörung zu Pestizidverbot

    BASF streitet Risiko für Bienen ab

    Der Chemiekonzern BASF wehrt sich heute in einer mündlichen Anhörung vor dem Europäischen Gerichtshof gegen das teilweise Verbot seines Pflanzenschutzmittels Fipronil. Die EU-Kommission hatte im Jahr 2013 beschlossen, den Einsatz des Mittels zu beschränken, um Honigbienen besser zu schützen. Zuvor hatte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit... [mehr]

  • Gute Basis

    Es gibt zwei Sichtweisen, um die Wirkung des Stadtquartiers Q6/Q7 zu beurteilen. Zum einen geht es um die Frage, wie gut das Projekt dem Image der Stadt Mannheim als moderne, lebendige Großstadt tut. Hier lässt sich jetzt schon klar feststellen: Dieses urbane, ganzheitliche Konzept eines Quartiers, das möglichst viele Bedürfnisse der Bewohner und Besucher... [mehr]

  • Vermietung Zehn Prozent der Flächen sind nach Betreiberangaben nicht belegt / Mieter müssen ins Konzept passen

    Händler kritisiert Leerstand

    Mit den Umsätzen und der Kundschaft ist er sehr zufrieden - was den Händler, der seit der Eröffnung des neuen Stadtquartiers in Q 6/Q 7 seinen Laden hat, allerdings massiv stört, das sind die derzeitigen Leerstände in dem Zentrum. "So etwas geht gar nicht", findet der Kaufmann, der seinen Namen nicht nennen will, "das wirft bei der Kundschaft ein schiefes Licht... [mehr]

  • Israel

    Ikea-Katalog ohne Frauen

    Das Einrichtungshaus Ikea hat in Israel eine Broschüre für strengreligiöse Juden aufgelegt - ohne Frauen und Mädchen auf den Bildern. Das Produkt sei "speziell für die Haredi-Gemeinschaft angefertigt, in dem Versuch, diese Minderheit in Israel zu erreichen", teilte der Ikea-Einzelhandel-Manager in Israel, Schuki Koblenz, gestern mit. Auf den Bildern sind nur... [mehr]

  • Deutsche Börse Ermittlungen gegen Vorstandschef stören Fusionsverhandlungen mit London Stock Exchange

    Kengeter weicht Fragen nach Rücktritt aus

    Carsten Kengeter ist sich sicher, dass sich die Vorwürfe gegen ihn wegen angeblicher Insidergeschäfte "nach eingehender Prüfung als unbegründet erweisen werden". Seit Anfang Februar ermittelt die Frankfurter Staatsanwaltschaft gegen den Vorstandschef der Deutschen Börse. "Die Verdächtigung des Insiderhandels hat mich persönlich sehr getroffen. Insiderhandel... [mehr]

  • Personalie Matthias Machnig stimmt Gespräche ab

    Koordinator für Opel

    Im Übernahmepoker um den verlustreichen Autohersteller Opel haben sich Bund und Länder sortiert. Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig (SPD) soll die Gespräche mit der Opel-Mutter General Motors, den Gewerkschaften, dem französischen Bieter PSA Peugeot-Citroën und dem französischen Staat koordinieren, wie gestern bekannt wurde. Machnig kennt Opel aus... [mehr]

  • Handel Strategieschwenk nach überraschendem Chefwechsel

    Lidl begräbt Online-Projekt

    Gut eine Woche nach dem überraschenden Chefwechsel bei Lidl stampft der Discounter ein Pilotprojekt zum Ausbau des Online-Handels ein. Die geplanten Abhol-Minisupermärkte "Lidl Express" würden nicht eingeführt, teilte Lidl gestern in Neckarsulm mit. Nach einer Machbarkeitsprüfung sei man zu dem Schluss gekommen, "das Pilotprojekt zum Online-Handel mit frischen... [mehr]

  • Einzelhandel Betreiber werten Auftakt als Erfolg / Gastronomen ebenfalls zufrieden / Auch benachbarte Geschäfte profitieren

    Q6/Q7 will unter der Woche zulegen

    "Vor Weihnachten wurden wir überrannt", sagt Matthias Storch zwischen Pfälzer Weinen, dänischer Lakritze und Schwarz-Weiß-Fotografien. Er ist Inhaber des Concept-Stores Butiq im Einkaufszentrum Q6/Q7 und erzählt von seinen Erfahrungen seit der Eröffnung. Schließlich habe das Personal verdoppelt werden müssen, um dem Andrang gerecht zu werden. Der Mannheimer... [mehr]

  • Untersuchungsausschuss Finanzminister sieht kein Versagen im Kampf gegen Steuerschlupfloch bei sogenannten Cum-Ex-Geschäften

    Schäuble: "Habe rasch gehandelt"

    Das Schöne an Untersuchungsausschüssen im Bundestag ist der hohe Promi-Faktor. Die Abgeordneten können namhafte Zeugen laden, die in der Regel auch aussagen müssen. Gestern traf es Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der zu Steuergeschäften befragt wurde, mit denen Banken und Investoren den Staat um schätzungsweise bis zu 20 Milliarden Euro... [mehr]

  • Energie Anteil staatlicher Kosten bei 55 Prozent

    Strompreis steigt erneut

    Strom wird für Deutschlands Haushaltskunden noch teurer. Nach der jüngsten Strompreisanalyse des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) steigt die Stromrechnung für einen Durchschnittshaushalt 2017 um mehr als einen Euro auf gut 85 Euro im Monat. Im Jahr 2000 musste der Haushalt mit 3500 Kilowattstunden Jahresverbrauch nur gut 40 Euro im Monat... [mehr]

  • Kabelnetzbetreiber Unternehmen verlagert Finanzbereiche von Heidelberg nach Köln, stärkt dafür aber den Vertrieb

    Unitymedia schafft Jobs in der Region

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat Finanzbereiche von seinem Standort Heidelberg nach Köln verlagert. 20 Arbeitsplätze sind weggefallen. Knapp 30 neue Stellen in der Region wurden im Gegenzug in den Sparten Geschäftskunden und Vertrieb geschaffen. [mehr]

Zwingenberg

  • Hauptversammlung TuS-Vorsitzende Anette Klüber-Meyer leitet jetzt auch die Abteilung Turnen und Gesundheitssport

    An Sportlern besteht kein Mangel, aber an Hallenzeiten

    "Damit haben wir einen komplett besetzten Vorstand", Anette Klüber-Meyer zeigte sich nach nicht mal ganz einer Stunde zufrieden: Die Abteilung Turnen und Gesundheitssport des Turn- und Sportverein 1884 Zwingenberg hat ihr Führungsgremium neu besetzt. Notwendig wurde dies, nachdem die bisherige Vorsitzende aus persönlichen Gründen im Vorjahr vom Amt... [mehr]

  • Nabu Seeheim-Jugenheim

    Eulen-Experte hält Vortrag

    Die Ortsgruppe Seeheim-Jugenheim des Naturschutzbundes (Nabu) startet ein regelmäßiges Treffen für Naturfreude an der Nördlichen Bergstraße mit dem Ziel des Erfahrungsaustausches über Naturbeobachtungen. Neben einem kurzen Bericht oder Vortrag soll der freie Austausch unter Naturbeobachtern im Vordergrund stehen, schreibt Stefan Leng in seiner Ankündigung, in... [mehr]

  • Ab 17 Uhr im Museum

    Kinder basteln heute Fastnachtsdeko

    Für Kurzentschlossene sind bei der ersten Bastelstunde im neuen Jahr des Zwingenberger Geschichtsvereins noch einige Plätze frei. Termin ist der heutige Freitag (17.) ab 17 Uhr in den Räumen des Heimatmuseums an der Scheuergasse 11. Das Team um Christel Scheibler möchte mit Kindern ab sechs Jahren - passend zur Fastnachtszeit - lustige Deko basteln. Die Teilnahme... [mehr]

  • Konzert

    Otfried Miller und die Kunst der Fuge

    Am Sonntag, 19. Februar, ab 17 Uhr, wird im Evangelischen Gemeindehaus in Jugenheim (Lindenstraße 6) ein Gesprächskonzert mit Johann Sebastian Bachs letztem großem Werk - der "Kunst der Fuge" - veranstaltet. Wie Monika Hölzle-Wiesen formuliert, handelt es sich bei diesem Werk "um eine Zusammenfassung aller Möglichkeiten kontrapunktischer Bearbeitung eines... [mehr]

  • Hähnlein

    Reitverein lädt zu Flohmarkt ein

    Der Reit- und Fahrverein Alsbach-Hähnlein wird plant eine Neuauflage seines Reiterflohmarkts. Wie Kerstin Opper schreibt, findet die Veranstaltung am 26. März, Sonntag, von 10 bis 14 Uhr in der Reithalle und daher bei jeder Witterung statt. Wer verkaufen möchte, der kann bei Kerstin Opper bis zum 15. März, Mittwoch, einen Platz reservieren (E-Mail:... [mehr]

  • Einladung Am nächsten Dienstag erfolgt der Auftakt für das "Forum Heiligenberg"

    Verliert Europa seine Bürger?

    Die Geschichte des Schlosses Heiligenberg in Jugenheim ist eng mit der Geschichte Europas verbunden. Das Schloss war Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts Begegnungsstätte des europäischen Hochadels, besondere Verknüpfungen ergaben sich zu Russland, Bulgarien und Großbritannien. Also Anlass genug, dass sich die Stiftung Heiligenberg Jugenheim neben ihrer... [mehr]

Newsticker

  • 06:16 Uhr

    Frankenthal: Babymord-Prozess wird fortgesetzt

    Frankenthal. Vor dem Landgericht in Frankenthal wird der Prozess um den gewaltsamen Tod eines zwei Monate alten Säuglings fortgesetzt. Der Vater soll das Kind vom Balkon eines Mehrfamilienhauses geworfen haben. (red)

  • 06:52 Uhr

    Mannheim: Landesbischof besucht Mannheim

    Mannheim. Der evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh ist heute in Mannheim zu Besuch. Seine mehrtägige Bezirksvisitation, so der offizielle Name, endet am Sonntag. Auf einer umfangreichen Tour durch die Stadt will er Gottesdienste besuchen, Projekte der Ökumene besuchen sowie sich auf Benjamin Franklin über die Präsenz der Kirchen auf dem... [mehr]

  • 07:28 Uhr

    Mannheim: Naidoos Sky-Show startet

    Mannheim. Die Premiere der neuen Naidoo-Show "Xaviers Wunschkonzert Live" mit den musikalischen Gästen Doro Pesch, Laith Al-Deen, Tim Bendzko und Tom Gaebel wird heute ab 20.15 Uhr aus einem noch geheim gehaltenen Mannheimer Club gesendet. Dabei bestimmen die Zuschauer, was der 45-Jährige und seine vier Gäste t für die Sendung mit Band interpretieren. Zur Wahl... [mehr]

  • 07:45 Uhr

    Frankfurt: Zug entgleist - Behinderungen im S-Bahn-Verkehr

    Frankfurt/Main. Zugunglück in Frankfurt am Main: Ein leerer ICE ist in der Nacht zum Freitag gegen einen Prellbock gefahren, entgleist und zum Teil auf einem Bahnsteig gelandet. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am frühen Freitagmorgen sagte. Es werde mit einem hohen Sachschaden gerechnet. Der Zug sollte im ICE-Werk am... [mehr]

  • 08:15 Uhr

    Mannheim: Feuerio lädt zu Bütten-Abend ein

    Mannheim. Keine Gardetänze, nur Bütten, Musik und gute Stimmung in sehr legerer Atmosphäre - das ist die "Eichbaum-Sitzung" des Feuerio. Sie knüpft an die legendären "Habereckl-Sitzungen" an und findet heute um 20.11 Uhr im Eichbaum Brauhaus, Käfertaler Straße, statt. Mit dabei: Frank Hüther, früher bekannt als "Sternegucker", mit einem politisch-amüsanten... [mehr]

  • 08:48 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetter - meist stark bewölkt

    Rhein-Neckar: Das Wetter am Tag ist von starker Bewölkung dominiert, allerdings bleibt es weitgehend trocken. Nur nachmittags und abends kommt Regen auf. Bei Westwind und Temperaturen um die 9 Grad bleibt es weiter angenehm warm. (leh)

  • 09:21 Uhr

    Biblis: Lkw gestreift und weitergefahren

    Biblis. Ein Autofahrer hat am vergangenen Donnerstagabend einen Lkw gestreift und ist dann, ohne sich um den Schaden zu kümmern, weitergefahren. Wie die Polizei mitteilte, kam der helle Pkw gegen 18.10 Uhr in der Darmstädter Straße in Höhe des Lebensmittelmarktes "Knudi" von der Fahrspur ab und streifte einen entgegenkommenden Lkw. Anschließend fuhr der Fahrer... [mehr]

  • 09:53 Uhr

    Edenkolben: Reifen an mehreren Autos zerstochen

    Edenkolben. An zahlreichen Wagen wurden in der Nacht auf Freitag in Edenkolben die Reifen zerstochen. Wie die Polizei mitteilte, meldeten Autobesitzer in der Nacht und am frühen Morgen, dass an ihren Fahrzeugen zum Teil mehrere Reifen zerstochen wurden. Die Autos waren im Kurbrunnenweg, in der Bismarckstraße, Weinstraße, Nonnenstraße und Luitpoldstraße... [mehr]

  • 10:22 Uhr

    Mannheim: Bäckerei überfallen

    Mannheim. Ein Unbekannter hat am vergangenen Donnerstagabend die Filiale einer Bäckerei in Mannheim-Neuostheim überfallen. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Täter kurz nach 18 Uhr den Verkaufsraum des Geschäfts in der Dürerstraße. Mit einem Pfefferspray in der Hand forderte er Geld von einer Angestellten. Die 56-Jährige gab ihm daraufhin mehrere hundert... [mehr]

  • 10:33 Uhr

    Heidelberg: Entscheidung über Betriebshof vertagt

    Heidelberg. Der zukünftige Standort des RNV-Betriebshofs in Heidelberg ist weiter offen. Zwar fiel am Donnerstag im Gemeinderat eine Entscheidung, die Fraktionen einigten sich auf Antrag der SPD aber lediglich darauf, sich für die Prüfung noch ein weiteres Jahr Zeit zu lassen. Die Standortfrage solle in ein Entwicklungskonzept für den Stadtteil Bergheim West... [mehr]

  • 11:09 Uhr

    Mannheim: Spielautomaten aufgebrochen

    Mannheim. Unbekannte sind am Mittwoch in ein Cafè in Jungbusch eingestiegen und haben drei Spielautomaten aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die Täter zwischen 3 und 12 Uhr Zutritt zu der Gaststätte in der Jungbuschstraße und hebelten dort die Automaten auf. Aus diesen entwendeten sie mehrere tausend Euro Bargeld. Außerdem nahmen die... [mehr]

  • 11:38 Uhr

    Ludwigshafen: Brille vom Gesicht gerissen

    Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag einer 46-Jährigen in einer Straßenbahn in Ludwigshafen die Brille vom Gesicht gerissen und verdreht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 46-jährige Frau um 16.35 Uhr in der Linie 6 im Bereich der Saarlandstraße. Als die Straßenbahn anhielt, wurde sie von einem Mann gebeten, Platz zumachen, weil er... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Mannheim: Hohe Haftstrafe wegen versuchten Mordes an Schrotthändler gefordert

    Mannheim. Am Mannheimer Landgericht sind gerade die Plädoyers im Prozess um einen brutalen Überfall auf einen Schrotthändler im Februar 2011 zu Ende gegangen. Die Staatsanwaltschaft hat zehn Jahre Haft wegen versuchten Mordes, besonders schweren Raubes und schwerer Körperverletzung für den 38-jährigen Angeklagten aus Bosnien-Herzigowina gefordert. Die... [mehr]

  • 11:55 Uhr

    Ludwigshafen: Polizist fast umgefahren - Zeugen gesucht

    Ludwigshafen. Die Polizei sucht Zeugen des versuchten Mordes an einem Polizisten in der letzten Woche. Wie die Beamten und die Staatsanwaltschaft mitteilten, war ein Unbekannter am 9. Februar mit einem gestohlenen Wagen direkt auf einen Polizisten zugefahren, als dieser den Dieb festnehmen wollte. Der Beamte konnte sich mit einem Sprung zur Seite retten und blieb... [mehr]

  • 12:04 Uhr

    Mannheim: Nach Tod von Pinguin: Polizei rechnet nicht mit schneller Aufklärung

    Mannheim. Nach dem Tod eines gestohlenen Pinguins in Mannheim hat die Polizei die Hoffnung auf eine schnelle Aufklärung der Tat gedämpft. "Wir rechnen nicht mit baldigen Ergebnissen hinsichtlich einer Festnahme", sagte ein Behördensprecher am Freitag in Mannheim. Die Spurensicherung nach dem Fund des Tierkörpers am Rande eines Parkplatzes am Donnerstag sei noch... [mehr]

  • 13:04 Uhr

    Mannheim: Polizei zieht Poser aus dem Verkehr

    Mannheim. Erneut hat die Polizei sogenannte Poser in Mannheim aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten mitteilten, hatten am AMG-Mercedes eines 43-Jährigen aus Speyer, der in der Kunststraße unterwegs war, die Reifen an der Innenseite der Radkästen geschliffen. Der Grund: nicht zulässige Distanzscheiben an beiden Achsen. Da somit die Betriebserlaubnis erloschen... [mehr]

  • 13:29 Uhr

    Mannheim: Auffahrunfall in Neckarstadt

    Mannheim. Ein 24-Jähriger hat am Donnerstagmittag in Neckarstadt einen Auffahrunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann gegen 12.45 Uhr in der Industriestraße auf den vorausfahrenden Chrysler eines 72-Jährigen auf. Durch die Kollision wurde der Chrysler auf ein geparktes Fahrzeug geschoben, das dadurch beschädigt wurde. Der Sachschaden... [mehr]

  • 13:57 Uhr

    Mannheim: Leichte Rauchgasvergiftungen nach Kellerbrand

    Mannheim. Bei einem Kellerbrand am Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Windeckstraße hat sich ein Ehepaar leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatten der 81-Jährige und die 76-Jährige den Brand in ihrem Haus bemerkt und versuchten diesen zu löschen. Dabei zog sich das Ehepaar eine Rauchgasvergiftung zu und wurde in eine Klinik gebracht. Mit dem... [mehr]

  • 14:25 Uhr

    Mannheim: "Bitte ein Glas Wasser" - Trickdiebe bestehlen 67-Jährigen

    Mannheim. Mit dem Vorwand Zettel, Stift und ein Glas Wasser zu benötigen, haben zwei Männer einen 67-Jährigen am Donnerstagnachmittag im Mannheimer Jungbusch ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, ließ der 67-Jährige einen Mann in seine Wohnung in der Werftstraße eintreten, um ihm Zettel, Stift und ein Glas Wasser zu geben. Als der 67-Jährige in die Küche... [mehr]

  • 14:26 Uhr

    Hardheim: Freilaufender Hund biss Hundebesitzer

    Hardheim. Ein 51-Jähriger war am Mittwochabend, kurz vor 18 Uhr, mit seinem Border Collie in Hardheim Am Mühlgraben unterwegs. Ihm kam ein freilaufender Hund entgegen, der den Border Collie angriff. Beim Versuch, die Hunde voneinander zu trennen, wurde der 51-Jährige von dem freilaufenden Hund in die Wade gebissen und dadurch leicht verletzt. Der Border Collie... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Altrip: Trickdiebe als Teppichverkäufer unterwegs

    Altrip. Vor Trickdieben, die sich in Altrip als Teppichverkäufer ausgeben, warnt derzeit die Polizei. Zu einem entsprechenden Vorfall sei es am Donnerstagnachmittag gegen 14:30 Uhr gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatten zwei unbekannte Männer bei einer Frau angerufen, um sie anschließend aufzusuchen. Unter dem Vorwand, ihren Teppich ausmessen zu müssen, um... [mehr]

  • 14:53 Uhr

    Hardheim: Lehrstellenbörse

    Hardheim. Bei der Lehrstellenbörse des Walter-Hohmann-Schulverbunds werden am heutigen Samstag in der Aula des Schulzentrums zwischen 10 und 13 Uhr namhafte Unternehmen aus der Region Informationen über Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten erteilen.Ebenso sind Ansprechpartner der Bundesagentur für Arbeit vor Ort. Ferner findet eine Diskussionsrunde mit... [mehr]

  • 14:59 Uhr

    Heidelberg: Asylbewerber wegen mutmaßlichen Raubes in Haft

    Heidelberg. Drei Asylbewerber sitzen seit heute wegen mutmaßlichen Raubes in Haft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Demnach sollen zwei 33-jährige und ein 28-jähriger Asylbewerber aus Tunesien am Mittwochabend einen weiteren 38-jährigen Asylbewerber im Stadtteil Bergheim ausgeraubt haben. Nach Erkenntnissen der Polizei hatte das Trio den... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Mannheim: Neun Jahre und sechs Monate für versuchten Mord an Schrotthändler

    Mannheim. Zu neun Jahren und sechs Monaten Haft hat das Mannheimer Landgericht einen 38-Jährigen wegen versuchten Mordes verurteilt. Der Mann aus Bosnien-Herzegowina hatte nach Ansicht des Gerichts im Februar 2011 einen Schrotthändler ausgeraubt und dabei schwer verletzt. Eine DNA-Übereinstimmung hatte sechs Jahre nach der Tat auf die Spur des 38-Jährigen... [mehr]

  • 15:32 Uhr

    Heidelberg: 13-Jährige in Wohnung überfallen und gefesselt

    Heidelberg. Ein 13-jähriges Kind ist am Donnerstag von einem Unbekannten in ihrer Wohnung in Heidelberg überfallen und gefesselt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam das Mädchen gegen 13.30 Uhr von der Schule nach Hause und fuhr mit dem Fahrstuhl zu ihrer Wohnung in einem Hochhaus am Otto-Hahn-Platz. Als das Kind die Wohnungstür aufschloss, drängte auf einmal... [mehr]

  • 15:54 Uhr

    Mannheim: Handtasche aus Auto gestohlen

    Mannheim. Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend in der Innenstadt ein Auto aufgebrochen und eine Handtasche daraus gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, schlug der Täter die Beifahrerscheibe des zwischen den Quadraten I6 und I7 geparkten Wagens zwischen 18.30 und 18.40 Uhr ein und entwendete die Handtasche. In dieser befanden sich ein Geldbeutel, persönliche... [mehr]

  • 16:21 Uhr

    Ellerstadt: Ortsschild gestohlen - drei Tage lang nicht bemerkt

    Ellerstadt. Das Ortsschild der Gemeinde Ellerstadt und eine Geschwindigkeitsanzeigetafel mitsamt den Masten haben Unbekannte im Zeitraum zwischen 10. bis 13. Februar gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, waren das Schild und die Tafel in der Erpolzheimer Straße auf der L 526 aufgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3 000 Euro. (pol/hhk)

  • 16:40 Uhr

    Mannheim: Polizei mit "deutlich höherer Präsenz" bei Fasnachtsumzug

    Mannheim. Mit Müllwagen als Durchfahrsperre und Polizisten mit Maschinenpistolen will Mannheim den Fasnachtsumzug in der Stadt schützen. "Die Gefährdung ist zwar nur abstrakt, aber wir wollen bestmögliche Sicherheit", sagte Polizeidirektor Dieter Schäfer am Freitag. Die Polizei setze zu der Veranstaltung am 26. Februar fast 100 Beamte zusätzlich ein und ziehe... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    St.Leon-Rot: 250 Aluminiumfelgen gestohlen

    St.Leon-Rot. 250 Alufelgen haben Unbekannte am Donnerstagmorgen aus einer Firma in St. Leon-Rot gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, seien die gestohlenen technisch einwandfreien Aluminiumfelgen "8x18 ET 41" mit kaum sichtbaren Fehlern versehen. Die Diebe stahlen die Felgen von dem umzäunten Außenlager der Firma in der Lanzstraße. Der Wert der Felgen soll bei... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Mannheim: 37 Bäume werden im Glücksteinquartier nächste Woche gefällt

    Mannheim. 37 Bäume und weitere Sträucher werden in der nächsten Woche im Zuge der Neugestaltung des Glücksteinquartiers auf dem Gelände der Feuerwache Mitte und entlang der Südtangente vor dem Hauptbahnhof gefällt. Nach Angaben der Stadt soll am Südeingang zum Hauptbahnhof auf einem rund 4500 Quadratmeter großen Grundstück ein Hotel- und Bürogebäude... [mehr]

  • 17:49 Uhr

    Sandhausen: Mit 2,0 Promille auf dem Rad unterwegs

    Sandhausen/St. Leon-Rot. Mehrere Verkehrssünder sind der Polizei ins Netz gegangen. Wie die Polizei mitteilte, wurde am Donnerstagmittag eine Radfahrerin in der Robert-Koch-Straße in Sandhausen angehalten und kontrolliert. Die Frau roch stark nach Alkohol. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest ergab sich ein Wert von zwei Promille. Ihr wurde im Polizeirevier eine... [mehr]

  • 18:17 Uhr

    Neidenstein: Spaziergängerin grundlos geschlagen

    Neidenstein. Aus heiterem Himmel hat ein Unbekannter eine 63-Jährige während ihres Spaziergangs in Neidenstein geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Donnerstag gegen 20.30 Uhr zwischen dem Viehtriebweg und der Josef-Umdasch-Straße unterwegs. Dort kam ihr ein Jogger mit dunkler Kapuzenjacke und aufgesetzter Kapuze entgegen. Als die 63-Jährige auf... [mehr]

  • 18:43 Uhr

    Bad Dürkheim: Versuchter Raub an jungem Paar

    Bad Dürkheim. Ein versuchter Raub hat sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Kurgartenstraße ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war eine 23-jährige Frau mit ihrem 28-jährigen Partner unterwegs, als dieser von einem Unbekannten zu Boden gestoßen wurde. Dabei erlitt der junge Mann eine Platzwunde am Kopf. Als die 28-Jährige ihrem Freund helfen... [mehr]

  • 19:17 Uhr

    Schwetzingen: Zähringerstraße halbseitig gesperrt

    Schwetzingen. Die Feuerwehr ist in der Zähringerstraße in Schwetzingen im Einsatz, da ein großer Ast droht, von einem Baum abzubrechen und auf die Fahrbahn zu fallen. Sie ist gerade dabei, den Ast abzusägen. Die Straße ist halbseitig gesperrt, die Polizei regelt den Verkehr. Im Feierabendverkehr kommt es daher zu Verzögerungen. Die Aktion dauert noch zirka zwei... [mehr]

  • 19:17 Uhr

    Mannheim: Unter Drogeneinfluss unterwegs

    Mannheim. Einen 35-jährigen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss unterwegs war, hat die Polizei am frühen Freitagmorgen auf der Jungbuschbrücke aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann Richtung Innenstadt unterwegs und hatte bei der Kontrolle deutliche Anzeichen von Drogenkonsum hinterlassen. Ein entsprechender Urintest zeigte ein positives... [mehr]

  • 19:58 Uhr

    Sandhausen: Betrunkene geraten in Polizeikontrolle

    Sandhausen/St. Leon-Rot. Bei der jüngsten Kontrolle der Polizei sind zwei Verkehrsteilnehmer wegen Alkoholkonsums aufgefallen. Wie die Beamten mitteilten, hatte man am Donnerstagnachmittag in Sandhausen eine Fahrradfahrerin kontrolliert, die stark nach Alkohol roch. Der Alkoholtest ergab bei ihr einen Wert von zwei Promille. Auch bei einem Lkw-Fahrer wurde in der... [mehr]

  • 20:29 Uhr

    Leimen: Unbekannter stielt Handtasche von Seniorin

    Leimen. Oper eines Diebstahls ist eine 92-jährige Frau aus Leimen am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr geworden. Wie die Polizei mitteilte, befand sich die Seniorin am Eingang ihres Hauses in der Turmgasse, als sie ein Mann ansprach und nach einem Bewohner des Hauses fragte. Er hielt der älteren Frau, die mit ihrem Rollator vom Einkaufen kam, die Tür auf und ging... [mehr]

  • 20:37 Uhr

    Wettingen:Mannheimer Hockey-Damen stehen im Europacup-Halbfinale

    Wettingen/Berlin. Die Damen vom Mannheimer HC haben sich vorzeitig für das Halbfinale des Hallenhockey-Europacups im schweizerischen Wettingen qualifiziert. Der deutsche Meister von 2016 gewann am Freitagabend auch sein zweites Vorrundenspiel mit 4:0 (3:0) gegen den österreichischen Titelträger SV Arminen Wien und hat damit eine Top-Zwei-Platzierung in der Gruppe... [mehr]

  • 20:40 Uhr

    Kaiserslautern: Lautern feiert zweiten Heimsieg in Serie - 3:0 gegen Sandhausen

    Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern kommt in der Rückrunde der 2.Fußball-Bundesliga immer besser in Fahrt und hat das zweite Heimspiel in Serie gewonnen. Gegen den SV Sandhausen feierten die Pfälzer vor 19 856 Zuschauern am Freitagabend einen 3:0 (2:0)-Erfolg. Jacques Zoua (26.) nutzte einen katastrophalen Rückpass von SVS-Akteur Tim Knipping zur... [mehr]

  • 21:15 Uhr

    Nieder-Ramstadt: Jugendlicher greift mit Messer an

    Nieder-Ramstadt. In einer Flüchtlingsunterkunft in Nieder-Ramstadt kam es am Abend zu einer Messerstecherei. In dem Haus sind nach einer Mitteilung der Polizei unbegleitete männliche Flüchtlinge untergebracht. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Jugendlicher mehrfach mit einem Messer auf einen anderen jungen Mann eingestochen haben. Der Täter flüchtete im... [mehr]

  • 21:19 Uhr

    Ludwigshafen/Mannheim: DOV kritisiert Staatsphilharmonie

    Ludwigshafen/Mannheim. Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) fordert das Ende der Spekulationen zur Übernahme des Kurpfälzischen Kammerorchesters (KKO) durch die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Die regelmäßigen Vorstöße des Ludwigshafener Intendanten Michael Kaufmann, das KKO übernehmen zu wollen, seien "nicht akzeptabel", zitiert eine... [mehr]

  • 21:46 Uhr

    Limburgerhof: Zeugin von Attacke an Bahnhof gesucht

    Limburgerhof. Im Zusammenhang mit einem tätlichen Angriff, der sich bereits am Dienstag, 7. Februar, am Bahnhof in Limburgerhof ereignet hat, sucht die Polizei jetzt nach einer Zeugin. Die Frau soll eingeschritten sein, als ein 19-Jähriger gegen 16.30 Uhr von einem Kontrahenten fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt wurde, teilte die Polizei gestern mit. Das Opfer... [mehr]

  • 21:59 Uhr

    München: Adler setzen Siegeszug fort

    München. Die Adler Mannheim bleiben in der Deutschen Eishockey-Liga die Mannschaft der Stunde. Die Kurpfälzer besiegten am Freitagabend in einer über weite Strecken hochklassigen Partie den Tabellenführer und Meister EHC Red Bull München 5:3 (3:1, 0:1, 2:1) und gewannen ihr neuntes Spiel in Folge. Durch den Sieg verkürzte die Auswahl von Trainer Sean Simpson... [mehr]