Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Donnerstag, 16. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Gemeinderat Vorhabenbezogener Bebauungsplan für früheres Tankstellengelände vor Beschluss / SPD beantragt Tempo-30-Abschnitt

    Weiterer Schritt zu Wohnungsbau

    Mit einer umfangreichen Tagesordnung hat sich der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstag, 21. Februar, 19.30 Uhr, im Bürgersaal des Bürgerhauses zu befassen. Dominiert wird die Agenda von Bauangelegenheiten. Quasi zum Warmwerden wird die Sitzung mit privaten Bauangelegenheiten eröffnet. So wird der Rat über einen Antrag zum Anbau eines Wohnhauses und zur... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • 36 Jahre im Einsatz für die GGEW

    Nach 36 Jahren Einsatz für die GGEW AG wurde Hedwig Schmidt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. "Unser Unternehmen hat ihr sehr viel zu verdanken - wir wünschen ihr alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt", erklärte GGEW-Vorstand Carsten Hoffmann anlässlich einer internen Abschiedsfeier. Hedwig Schmidt kam in Zwingenberg auf die Welt. Nach der... [mehr]

  • DRK-Kleiderkammer

    An Fastnacht geschlossen

    Die DRK-Kleiderkammer in der ehemaligen Rodensteinschule (Rodensteinstraße 91) in Bensheim ist dienstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet - eine Ausnahme bildet der Fastnachtsdienstag, 28. Februar, dann bleibt die Einrichtung geschlossen. In der Kleiderkammer können während der Öffnungszeit gut erhaltene Kleidungsstücke für Kinder, Frauen und Männer sowie... [mehr]

  • Am Wochenende

    Auerbach startet in die närrische Zeit

    Für alle Freunde der Saalfastnacht, die für das kommende Wochenende noch keinen närrischen Termin haben, bietet sich ein Besuch der Fastnachtssitzungen im Bürgerhaus Kronepark an. Am Freitag (17.) und Samstag (18.) hat in der bunt geschmückten guten Stube Auerbachs das traditionelle Fastnachtstreiben seinen ersten Höhepunkt. Rund vier Stunden wollen die... [mehr]

  • Parktheater

    Ausstellung von Eva Charlotte Bechtold

    "Ernst bis heiter" tituliert Eva Charlotte Bechtold ihre Ausstellung von Gemälden und Plastiken, die am Sonntag (19.) von 13 bis 17 Uhr im Parktheater zu besichtigen ist. Anlass für die Ausstellung ist der 70. Geburtstag der in Heppenheim ansässigen Künstlerin, die im Wechsel mit anderen Wahlheimaten die längste Zeit in Bensheim gelebt hat. Eva Charlotte... [mehr]

  • Jugendförderung

    Betreuer für Ferienspiele gesucht

    Die städtische Jugendförderung startet mit den Vorbereitungen der Ferienspiele. Sie finden wie immer in den ersten beiden Ferienwochen statt, die in diesem Jahr im Zeitraum vom 3. bis 14. Juli liegen. Unter dem Motto "Wald - Wasser - Wind" beschäftigen sich die Ferienspiele mit der Vielfalt naturnaher Spiel- und Erlebnisräume, die es aktiv und kreativ zu erobern... [mehr]

  • Gronau Bensheimer CDU beim Ortstermin im Stadtteil / Schwächelnde Umsätze beim Grunemer Lädchen

    Der Dorfladen kämpft ums Überleben

    Manchmal reden Politiker nicht nur - manchmal handeln sie auch. Sogar spontan. Den Besuch des "Gruneme Lädchens" haben die CDU-Fraktionsmitglieder am Dienstagabend für einen kleinen Einkauf genutzt. Ganz kurz nach Ladenschluss hat Inhaber Murat Dumrul gerne noch einmal die Kasse geöffnet. Er kann es brauchen. Denn die Umsatzzahlen stagnieren seit einigen Jahren.... [mehr]

  • Der Vater des Eysoldt-Rings

    Viele Straßen im Bensheimer Stadtgebiet sind nach berühmten Persönlichkeiten benannt - von der Carl-Orff- bis zur Karl-Marx-Straße, um nur zwei Beispiele zu nennen. Doch wer verbirgt sich eigentlich hinter Namen wie Peter Krenkel, Bernhard Krauß oder Joseph Heckler? Wir sind auf Spurensuche gegangen. Teil elf unserer Serie: der Wilhelm-Ringelband-Weg in den... [mehr]

  • Kirchengemeinde Gronau/Zell Vierter und letzter "Feier-Abend"

    Die Bibel gibt es in vielen Versionen

    Der letzte der vier "Feier-Abende", die von der evangelischen Kirchengemeinde Gronau-Zell über die vergangenen Wochen veranstaltet wurden, brachte am Dienstagabend etwa 40 Gläubige im Gemeindehaus zusammen. Weitere Gäste waren der Posaunenchor und die Gruppe der Konfirmanden der Gemeinde, die für ein musikalisches und schauspielerisches Rahmenprogramm sorgten.... [mehr]

  • Parktheater Berauschende Shakespeare-Inszenierung der American Drama Group Europa

    Ein rauschhaftes Liebesspiel

    Das junge Publikum war sofort mitten im Geschehen: Als besoffener Sly wankelte der großartige Dan Wilder mit Beckham-Trikot durch die Reihen und lallte ein paar Takte mit den Zuschauern. Dann fällt er im nahen Pub in eines der berühmtesten Delirien der Literaturgeschichte. Ein großer Spaß war die Inszenierung der American Drama Group Europe und des TNT Theatres... [mehr]

  • Nord-Süd-Forum Heute Vortrag im Franziskushaus

    Globale Trinkwasserkrise

    Das Bensheimer Nord-Süd-Forum setzt die Vortragsreihe zum Themenbereich Wasser, Wassermangel, Dürre und Desertifikation fort. Am heutigen Donnerstag (16.) lautet das Thema "Die globale Trinkwasserkrise als komplexe Herausforderung an das politische Handeln". In dem Vortrag wird versucht, die Herangehensweise an die Problemlösung einer jeden Wasserkrise... [mehr]

  • Sparkassen-Schließung Im Ort formiert sich der Protest / Bürgerinitiative startet Postkarten-Aktion

    Gronau braucht weiter Bares

    In Gronau formiert sich Protest. Ursache ist die von der Sparkasse Bensheim angekündigte Schließung der örtlichen Filiale im Alten Rathaus. Mitte Januar hatte das Geldinstitut über seine neue Vertriebsstrategie informiert. Konsequenz: Die Zweigstellen Schwanheim, Gronau und Winterkasten machen dicht. Stichtag für Gronau ist der 30. Juni. "Vielen wird erst jetzt... [mehr]

  • Altes Rathaus

    Künftige Nutzung noch offen

    Wenn die Sparkasse ihre Filiale schließt, werden im Alten Rathaus Räume frei. Derzeit wird das Gebäude von Vereinen und lokalen Arbeitsgruppen in Anspruch genommen. Im Obergeschoss hat der Arbeitskreis Stadtteildokumentation ein Archiv und einen Ausstellungsraum. Andere nutzen das 2012 renovierte Haus als Lager. Viele Gronauer Vereine haben weiteren Bedarf... [mehr]

  • Mittwochssportler spendieren Hanteln für die Karl-Kübel-Schule

    Fit sein und sich fit halten. Das ist der Wahlspruch der Mittwochssportler. Sie denken hierbei aber nicht nur an sich selbst. Die Jugend soll gefördert werden - so sieht es auch die Satzung des Vereins vor. Aus diesen Zielvorgaben ist es folgerichtig, dass die Sportabteilung der Karl-Kübel-Schule mit Fitnessgeräten unterstützt wird. Damit danken die... [mehr]

  • SKG Zell Neue Kurse für Kinder starten am 22. Februar

    Musikalische Früherziehung

    Ab 22. Februar bietet die SKG Zell wieder die beliebten Kurse zum ganzheitlichen Musikerleben an. Die Kurse finden unter qualifizierter musikpädagogischer Anleitung statt. Die Musikus-Kurse sprechen Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren an, die mit Mutter, Vater oder einer anderen Bezugsperson in unterschiedlich strukturierten Gruppen Musik erleben. Die Kurse... [mehr]

  • Sankt Georg Am 26. Februar Gottesdienst mit Karnevalsvereinen

    Narrenmesse an Fastnacht

    Am Fastnachtsonntag, 26. Februar, soll der Hauptgottesdienst um 10.30 Uhr in Sankt Georg wiederum ein fröhlicher, von der Freude am Geschenk des Lebens bestimmter Gottesdienst sein, mit einer Predigt in gereimter Form und mit schwungvollen Liedern; es darf auch geschunkelt werden. Mit dabei sind die Bensheimer Karnevalsvereine (BKG, Grieseler Rote Funken,... [mehr]

  • Workshop Am Dienstag Termin für Frauen

    Persönliche Antreiber

    Meine persönlichen "inneren Antreiber" - Motivatoren oder Stressfaktoren? Um dieses Thema dreht sich ein Vortrag mit Workshop am Dienstag, 21. Februar, von 19 bis 21 Uhr im Frauenbüro der Stadt Bensheim, Hauptstraße 53 (2. OG). In der Ankündigung heißt es: Jede Frau wird durch Erfahrungen geprägt, die sie in bestimmten Situationen erlebt hat. Dadurch entstehen... [mehr]

  • Pro Familia Am 27. Februar Vortrag in der Beratungsstelle

    Signale des Babys verstehen

    Die ersten Wochen nach der Geburt sind für viele Eltern eine Zeit von großer Anstrengung und Unsicherheit. Das Leben wird nun ganz vom Rhythmus des Babys bestimmt. Gerade in den ersten Lebenswochen haben Säuglinge ein großes Bedürfnis nach Nähe, Ruhe und Geborgenheit. Dabei müssen sie auch lernen, Tag und Nacht zu unterscheiden und Phasen des Wachseins, des... [mehr]

  • Schwanheim

    Zwei Flohmärkte an einem Tag

    Mit jeweils über 40 Verkaufsständen veranstaltet die Jugendabteilung der Feuerwehr Schwanheim am Samstag (18.) zwei Flohmärkte. Nach nur wenigen Tagen waren alle Tische sowohl für den Kinder- als auch für den Frauenflohmarkt vergeben. Von 13 bis 16 Uhr findet der Flohmarkt rund ums Kind im Dorfgemeinschaftshaus statt. Angeboten werden Kinderkleidung, Schuhe,... [mehr]

Biblis

  • Verein für Heimatgeschichte Nordheimer blicken auf zahlreiche Aktivitäten zurück / Sonderausstellung zur Feuerwehr geplant

    Bildhefte finden reißenden Absatz

    "Unser Höhepunkt im vergangenen Jahr war die Preisverleihung und somit Eintragung der Trilogie Burgruine, Museum und Fährturm als regionales Kulturerbe", berichtete Günter Mössinger stolz. Der Vorsitzende des Vereins für Heimatgeschichte Nordheim blickte bei der Jahreshauptversammlung auf viele Aktionen des Vereins zurück. Die Nordheimer Geschichtsfreunde sind... [mehr]

  • Kino Nachdenkliches und Action in der Filminsel

    Nervenkitzelbei Reise im Raumschiff

    Mit einem dunklen Kapitel der deutschen Geschichte setzt sich die Bibliser Filminsel auseinander. Sebastian Koch, Fritzi Haberlandt und Ivo Pietzcker spielen die Hauptrollen in dem Film "Nebel im August", dessen Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht. Er wird am Donnerstag, 16. Februar, 20 Uhr, gezeigt. Im Nazi-Deutschland ist Euthanasie bittere Realität:... [mehr]

Brühl

  • Marion-Dönhoff-Realschule Verbandsversammlung Bildungszentrum verabschiedet einen Millionen Euro schweren Wirtschaftsplan

    "Finanziell fast schon langweilig"

    Es war nicht immer so. In den vergangenen Jahren gab es für Ketsch und Brühl rund um die Marion-Dönhoff-Realschule einiges zu stemmen. Für das laufende Jahr sieht es aus Sicht des Verbandsvorsitzenden Jürgen Kappenstein und des Verbandskämmerers Robert Raquet dagegen eher langweilig aus. "Der etwas mehr als eine Million Euro schwere Wirtschaftsplan für das... [mehr]

  • Lärmkartierung Einwohner können die Pläne und Konzepte derzeit im Rathaus einsehen

    Durchgangsstraßen sind laut

    Wo sind die Einwohner der Hufeisengemeinde besonders von Lärm - insbesondere durch Verkehr - betroffen? Diese Frage beantworten die Ergebnisse der Lärmkartierung, die seit Anfang der Woche bis Freitag, 10. März, im Rathaus öffentlich ausgelegt wird. Zu Beginn der Bürgerbeteiligung zur Lärmreduzierung wurde die interessierte Öffentlichkeit zunächst in der... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Leiter Hans Kämmerer lobt die engagierten Sänger / Vorsitzender ruft zu gemeinsamen Anstrengungen für die Vereinssicherung auf

    Scherer: Neue Ideen sind für eine gesicherte Zukunft erforderlich

    Bei der Mitgliederversammlung der Chorgemeinschaft bezog sich der Vorsitzende Gerd Scherer in seinem Bericht auf seine Vorstandsarbeit, eingeteilt in erwähnenswerte negative und positive Ereignisse. Zu den negativen Punkten zählte er die Schussattacke auf den Reisebus während des Familienausflugs in Berlin und die Verletzung eines Mitglieds bei der Kanufahrt im... [mehr]

  • Weltgebetstag Philippinische Frauen fragen, was fair ist

    Von globaler Gerechtigkeit

    "Was ist denn fair?" Diese Frage beschäftigt die Menschen, wenn sie sich im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt erst recht um, wenn man lese, wie ungleich der Wohlstand auf der Erde verteilt ist, heißt es in einer Einladung zum Weltgebetstag. In den Philippinen sei die Frage der Gerechtigkeit häufig auch eine Überlebensfrage. Mit ihr laden... [mehr]

  • Bläserakademie Konzert

    Von Klassik bis Filmmusik

    Zu einem abwechslungsreichen Konzert mit "Orgel und Trompeten" lädt die Brühler Bläserakademie am Sonntag, 19. März, ab 17 Uhr in die Rohrhofer Michaelskirche ein. Johann Sebastian Bachs "Toccata" in einer Version für Orgel und Orchester, Philip Sparkes "Music for a Festival" sowie Songs aus den Filmen "König der Löwen", "Game of Thrones" und "Star Wars Saga"... [mehr]

Bürstadt

  • 1. Judo-Club Bürstadt Langjähriges Vorstandsmitglied Klaus Peter Fritz tritt nicht mehr zur Wahl an

    "Jüngere Generation soll ins Amt"

    "Der 1. Judo-Club Bürstadt liegt mir sehr am Herzen", sagt Klaus Peter Fritz (Bild). Und deshalb will der 56-Jährige einen Generationswechsel einläuten und sein Amt als zweiter Vorsitzender in jüngere Hände geben. "Es ist wichtig, dass die nachfolgende Generation Verantwortung übernimmt. Nur so hat der Verein langfristig eine Zukunft." Leicht fällt Fritz diese... [mehr]

  • Katholische Kirche St. Michael lädt zu Exerzitien im Alltag

    Geistliche Übungen

    In der Pfarrgruppe St. Michael werden in der Fastenzeit für alle Interessierte Exerzitien im Alltag angeboten. Sie beginnen am Dienstag, 7. März, und gehen über fünf Wochen. Das bedeutet, sich bis zum 11. April täglich 15 bis 30 Minuten Zeit für sich zum persönlichen Gebet und für Stille zu nehmen und einen Tagesrückblick zu halten. Dafür bekommt jeder... [mehr]

  • Lehnen Diffamierungen ab

    Zum Thema Flüchtlinge in Bürstadt: Seit bald drei Jahren leben Flüchtlinge in unserer Stadt. Anfänglich war es kleiner Kreis von Helferinnen und Helfern, der sich im Netzwerk Asyl unter der Leitung von Michael Held eine Struktur gab, um sich so gezielter um die Flüchtlinge kümmern zu können. Die Hilfsbereitschaft war groß, und das obwohl auch Anfeindungen... [mehr]

  • Bollerwagenclub Der erst ein Jahr alte Verein feiert Kappenabend beim VfR Bürstadt / Viele eigene Akteure und befreundete Vereine auf der Bühne

    Närrische Premiere gelingt grandios

    Eine erfolgreiche Premiere erlebten die Bürstädter Fastnachtfans im Vereinsheim des VfR Bürstadt. Der 2016 gegründete Bollerwagenclub (BBC) hatte zum ersten offiziellen Kappenabend mit "buntem Programm" geladen, und mehr als 100 bunt kostümierte Jecken sorgten für ausgelassene Stimmung bis in den frühen Morgen. "Wenn man überlegt, dass wir vor zwei Jahren mit... [mehr]

  • Kulturbeirat Babenhäuser Pfarrerkabarett feiert Bühnenjubiläum mit Doppelgastspiel in Bürstadt

    Volkstheater "aus dem Leben"

    20 Jahre Bühnenjubiläum - und noch kein bisschen leise. So präsentiert sich das Babenhäuser Pfarrerkabarett im Jahr 2017. In Bürstadt schlagen Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann am 22. und 23. März gleich mit einem Doppelgastspiel im Bürstädter Bürgerhaus auf. Hier fühlen sich die beiden Geistlichen, von denen allerdings nur noch Greifenstein im... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Aushub für die Fischkinderstube

    Ab heute rollen Laster durchs Ort

    Der Erdaushub für den Neubau der Fischkinderstube rollt ab heute durch Neckarhausen. Das hat Bürgermeister Simon Michler gestern Abend im Gemeinderat mitgeteilt. Die Baggerarbeiten waren zum Erliegen gekommen, weil die beauftragte Firma von der Gemeinde zusätzliche Bodenuntersuchungen verlangt hatte (der "MM" berichtete). Nun soll also ab heute ausgebaggert... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Jugend fährt nach Plouguerneau

    Die IGP Interessengemeinschaft Partnerschaft Edingen-Neckarhausen-Plouguerneau plant vom 28. Juli bis 12. August wieder eine Jugendbegegnung in der Partnergemeinde Plouguerneau in der Bretagne. Gemeinsam mit dem Comité de Jumelage werden Programm und die Möglichkeiten der Unterbringung vorbereitet. Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) fördert die Begegnung.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgermeister nennt erstmals Kosten für Neubau

    Kindergarten im Park kostet 4,15 Millionen

    Der Neubau des Kindergartens im Gemeindepark in Edingen wird voraussichtlich 4,15 Millionen Euro kosten. Diese vorläufige Zahl hat Bürgermeister Simon Michler gestern Abend im Gemeinderat mitgeteilt. "Das hat mich nicht besonders überrascht", sagte er dem "MM". Es handle sich nicht um einen Standardkindergarten, sondern um das Ergebnis eines Wettbewerbs. Der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Schüler lassen Kasse klingeln

    Musik hilft Sozialfonds

    Einen Scheck über 100 Euro haben Schülerinnen und Schüler der privaten Musikschule Wolfgang Gött aus Edingen jetzt an Bürgermeister Simon Michler überreicht. Bei dem Termin im Edinger Rathaus gaben die Nachwuchskünstler auch gleich eine Probe ihres musikalischen Könnens. Die Spende, die im Rahmen einer adventlichen Übungsstunde gesammelt wurde, kommt nun dem... [mehr]

Einhausen

  • Kirchenaustritt: Einfacher - und teurer

    Wer seine Konfessionssteuer nicht mehr bezahlen will, muss deswegen nicht mehr zum Amtsgericht. Ab März kann die Lohnsteuerkarte auch beim Bürgerbüro im Rathaus geändert werden. [mehr]

Eppelheim

  • Rudolf-Wild-Halle Turbulente Komödie "Halbgott in Nöten" mit Kalle Pohl wird aufgeführt

    Feministin endet nackt in der Presse und sorgt für Trubel

    In dem Stück "Halbgott in Nöten", das am Freitag 19. Mai, um 20 Uhr in der Rudolf-Wild-Halle gezeigt wird, dreht sich alles um die Liebe. Doch die kann ganz schön kompliziert sein. Feministin Julia Tiedemann springt im Dom während einer Messe nackt auf den Altar. Beim Blick in die Morgenzeitung stehen Dr. Fritz Tiedemann (Kalle Pohl) die Haare zu Berge, denn er... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Adler

  • Adler-Neuzugang Thomas Larkin

    Die Fans trauten ihren Augen kaum: Neuzugang Thomas Larkin stand tatsächlich schon am Donnerstag mit seinen neuen Teamkollegen auf dem Eis.

Fotostrecken Blaulicht

Fotostrecken Kultur

  • Ausverkauftes Capitol

    Mannheim: Max Giesinger rockt im Capitol

    Für ein Konzert im ausverkauften Capitol kehrte Deutschpop-Senkrechtstarter Max Giesinger (28, "80 Millionen") in seine zeitweilige Wahlheimat Mannheim zurück.

Fotostrecken Lorsch

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim: Messe "Jobs for Future"

    Die Ausbildungsmesse "Jobs for Future" ist am Donnerstag eröffnet worden. Besucher können sich noch bis Samstag bei 342 Ausstellern über neueste Jobangebote und Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Fotostrecken Viernheim

  • Viernheim

    Viernheim: Vogelpark wieder offen

    Nachdem die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe - sie bestand seit Ende November - aufgehoben wurde, zieht langsam wieder Normalität in den Vogelpark ein.

Fußball allgemein

  • Sicherheitsbedenken

    BVB-II-Spiel am Samstag abgesetzt

    Wegen eines Auftritts des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim ist die für Samstag angesetzte Partie der Regionalliga West zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Borussia Dortmund II abgesetzt worden. Yildirim will am Samstag für das umstrittene Präsidialsystem in der Türkei werben, über das die Bürger im April in einem Referendum abstimmen sollen. Es... [mehr]

  • Fußball Gewaltiger Jubel in Paris nach dem Barcelona-Coup

    Draxler und Trapp genießen die Gala

    Nach der rauschhaften Gala gegen den FC Barcelona genoss Julian Draxler an der Seite seines Teamkollegen Kevin Trapp den Jubel der Pariser Fans. "Le Figaro" geriet bei der Vorstellung Draxlers im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League richtig ins Schwärmen. "Alles was er macht, ist überlegt, gepflegt und elegant. Wenn er den Ball berührt, passiert immer etwas",... [mehr]

  • Fußball Schweinsteiger steht wieder im Aufgebot von Manchester United / Am Donnerstag gegen Saint-Etienne

    Europa League als Chance

    Die Europa League fehlt Bastian Schweinsteiger noch in seiner Titelsammlung. Der frühere Nationalspieler ist in seiner Karriere schon Weltmeister, Champions-League-Sieger, gefühlt 100 Mal deutscher Meister und auch englischer FA-Cup-Gewinner geworden. Doch die K.o.-Runde in der Fußball-Europa-League, die für seinen Verein Manchester United an diesem... [mehr]

  • Fußball Gladbach gegen Florenz, Schalke bei Saloniki

    Kurs aufs Achtelfinale

    Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach wollen ihren Aufwärtstrend aus der Bundesliga in die K.o.-Phase der Europa League mitnehmen. Gladbach geht nach dem guten Einstand von Trainer Dieter Hecking zielstrebig in das Heimspiel gegen den AC Florenz (heute, 19 Uhr). Der Schalker Reisetross kam am Vortag der Partie (21.05/Sport1) bei PAOK Saloniki ohne den erkrankten... [mehr]

  • Fußball Dortmund offenbart in Lissabon wieder Probleme bei der Chancenverwertung - allen voran Torjäger Aubameyang

    Symbolfigur des Unvermögens

    Die Frohnatur schob mächtig Frust. Mit hängenden Schultern und gesenktem Blick flüchtete Pierre-Emerick Aubameyang schnellen Schrittes in den Mannschaftsbus. Fragen nach seinem fahrlässigen Umgang mit selbst besten Chancen und dem verschossenen Elfmeter beim 0:1 (0:0) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon ging der ansonsten stets gut... [mehr]

  • Fußball Die DFB-Bewerbung für die Titelkämpfe 2024 hat erste Konkurrenz bekommen

    Türkei hegt EM-Ambitionen

    Der DFB hat bei seiner Bewerbung um die EM 2024 in der Türkei einen ersten Konkurrenten bekommen. Das Land verkündete am Mittwoch offiziell seine Kandidatur für das Turnier. "So Gott will, reichen wir als Türkei unsere Bewerbung für die Kandidatur am 2. März ein", sagte der Chef des Türkischen Fußballföderation (TFF), Yildirim Demirören, in Istanbul. Am 3.... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Hauptausschuss Wettbewerb in Groß-Rohrheim abgelehnt

    Gärtner sollen Kreisel gestalten

    Der Groß-Rohrheimer Haupt- und Finanzausschuss unterstützt die Resolution der Kommunen und Verkehrsverbände entlang der Bahnstrecke Mannheim-Frankfurt. Darin wird die Verzögerung des Zeitplans zum Ausbau der S-Bahn kritisiert. Ablehnend beschied der Ausschuss den Antrag der Bürger für Groß-Rohrheim (BfGR) für einen Bürgerwettbewerb zur Gestaltung des... [mehr]

  • Politik SPD in Groß-Rohrheim lädt ein zur Diskussion

    Hering schon donnerstags

    Die SPD in Groß-Rohrheim lädt am Donnerstag, 23. Februar, ab 18 Uhr zu ihrem Heringsessen im Treff 21 ein. Traditionell beginnt die heiße Phase der närrischen Tage an Weiberfastnacht. "Wir haben uns dieses Datum, schon seit einigen Jahren ausgesucht, um nicht mit anderen Vereinen zu deren Heringsessen an Aschermittwoch in Konkurrenz zu treten", heißt es in der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gemeinde strebt höhere Kostendeckung an

    Baden und Beerdigungenbald teurer

    Die Gemeinde Heddesheim strebt im Bereich der Friedhöfe einen Kostendeckungsgrad von 100 Prozent an. Deshalb schlägt die Verwaltung dem Gemeinderat eine Erhöhung der Gebühren vor. Während die Nutzung eines Reihengrabs von 800 auf 900 Euro steigen soll, bleibt die billigste Form des Grabes, das anonyme Rasenurnengrab, stabil bei 300 Euro. Hier ist die angestrebte... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat entscheidet heute über den Etat für 2017

    Gemeinde baut für fast acht Millionen

    Bürgermeister Michael Kessler will zwar nicht von einem Rekordhaushalt sprechen, aber in diesem Jahr wird die Gemeinde Heddesheim voraussichtlich so viel investieren wie nie zuvor. Fast 7,6 Millionen Euro fließen in Baumaßnahmen, weitere 350 000 Euro sind für Anschaffungen vorgesehen. Insgesamt liegt das Volumen des Vermögenshaushaltes bei 9,2 Millionen Euro. Ob... [mehr]

Heidelberg

  • Porträt Markus Wellenreuther leitet das sportpädagogische Angebot auf der "alla hopp!"-Anlage / Erste Stelle dieser Art

    Der "Kümmerer" aus Kirchheim

    Markus Wellenreuther liebt den Sport. Solange er denken kann, ist das so gewesen. Schon seit er als Knirps bei der SpVgg 06 Ketsch mit dem Fußballspielen begonnen hat. Rund 40 Jahre ist das nun her, und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die Leidenschaft ist dem kleinen Mann anzumerken, wenn er in seinem schwarzen Trainingsanzug über die riesige "alla... [mehr]

  • Tourismus Heidelberg mit Rekord bei Übernachtungen

    Erneut mehr Besucher

    Der Heidelberger Tourismus entwickelt sich weiter prächtig: Nach dem Rekordjahr 2015 sind die Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr noch einmal gestiegen. Das geht aus der Tourismus-Statistik hervor, die das Statistische Landesamt Baden-Württemberg jetzt veröffentlicht hat. Demnach haben sich im Jahr 2016 insgesamt 1 412 887 Menschen ein Hotelzimmer in... [mehr]

Heppenheim

  • Musikschule Bonus soll Besucher zu Konzerten locken

    "Heppy" auch in diesem Jahr

    Für die fleißigen Besucher der sogenannten "Heppy"-Konzerte, zu denen die Musikschule im vergangenen Jahr einlud, gab es jetzt wieder Büchergutscheine. Seit vielen Jahren können Interessierte bei den Konzerten der Musikschule Stempel sammeln. "Heppy" heißt das Maskottchen, das die Besucher dabei begleitet. Für jedes besuchte Konzert gibt es einen Stempel.... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung II Christine Bender legt im Kurfürstensaal den Amtseid ab / Christoph Zahn bleibt dem Magistrat erhalten

    Erste Stadträtin fängt im März an

    Heppenheims neue hauptamtliche Erste Stadträtin Christine Bender (SPD) hat am Dienstag in der Stadtverordnetenversammlung den Amtseid abgelegt. Aufgrund der langen Sitzung war es dazu nach ihrer Wahl am 2. Februar nicht mehr gekommen. Nachdem Stadtverordnetenvorsteherin Susanne Benyr (CDU) der Sozialdemokratin den Amtseid abgenommen hatte, überreichte... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung I Parlamentsmitglieder befürworten die von der GGEW geplante Photovoltaikanlage am Flugplatz und auch den Lidl-Neubau

    Große Mehrheit für das Solarkraftwerk

    Mit jeweils großer Mehrheit hat die Stadtverordnetenversammlung am Dienstagabend die Bebauungsplanverfahren für eine Vergrößerung des Lidl-Marktes und für ein Solarkraftwerk am Segelflugplatz auf den Weg gebracht. Wie berichtet, will Lidl den bestehenden Markt mit 788 Quadratmetern Verkaufsfläche an der Lilienthalstraße abreißen und durch einen Neubau mit... [mehr]

  • Filmvortrag

    Mit dem Schiff nach Moskau

    Einen Film über seine elftägige Reise nach Russland zeigt der Lampertheimer Walter Diehlmann heute (Donnerstag) ab 15 Uhr im Oberlin-Haus. Gäste sind willkommen. Mit dem Schiff ist Diehlmann von Sankt Petersburg nach Moskau gereist. In der historischen Innenstadt von Sankt Petersburg hat er Paläste, Prunkbauten und Schlösser besichtigt.Malerische... [mehr]

  • Musikschule

    Nächster "Tuesday Night Club"

    Für kommenden Dienstag, 21. Februar, laden die Musikschule Heppenheim und der "Halbe Mond" wieder zum "Tuesday Night Club" ein. Die Veranstaltung richtet sich an Schüler der Musikschule, Musiker aus der Region und alle, die ihr musikalisches Können vor Publikum zeigen möchten. Begleitet werden sie dabei von der Lehrerband der Musikschule, die den Abend um 20 Uhr... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Baumfachwart erklärt den richtigen Gehölzschnitt und gibt Tipps

    Obstbäume und ihre Marotten

    Fast 20 Interessierte waren jetzt zum Baumschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins an die Mozartstraße gekommen. Vorsitzender Reinhard Weichsel begrüßte die Teilnehmer. Wie beim Baumschnitt vorzugehen ist, zeigte anschließend Baumfachwart Kurt Breunig aus Zotzenbach. Zu Beginn erläuterte der Fachmann, wie zwischen Spindelbäumen sowie Halb- und Hochstamm... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule Berufsorientierung spielt eine große Rolle

    Praktika und Workshops

    Etwa 520 Schüler besuchen derzeit die Martin-Buber-Schule in Heppenheim. Diese befindet sich nach wie vor im Umbau, verfügt aber bereits über neue naturwissenschaftliche Räume, Werkstätten, eine Mediothek und eine Mensa. Das Kollegium der Haupt- und Realschule umfasst zurzeit 40 Lehrkräfte und arbeitet beharrlich daran, den Kindern und Jugendlichen den... [mehr]

  • Fastnacht

    SV Erbach feiert ab Samstag

    Für kommenden Samstag, 18. Februar, laden die Sportler des SV Erbach zum Auftakt der Fastnacht zu einem bunten Abend in die Mehrzweckhalle ein. Gefeiert wird in diesem Jahr unter dem Motto "Der SVE zündet die Raketen, auf geht's zu fremden Planeten". Seit Monaten sind Sitzungspräsident Steffen Maurer und sein sechsköpfiges Organisationsteam mit dem Programm... [mehr]

  • Abendrealschule

    Zwölf Absolventen erhalten Zeugnisse

    Zwölf Studierende haben an der Abendschule Heppenheim die Mittlere Reife abgelegt. Bei einer Feierstunde wurden ihnen die Zeugnisse übergeben. In seiner Ansprache hob Schulleiter Winfried Hammacher das vorbildliche Veralten des Jahrgangs hervor. "Einsatzbereitschaft, Zusammenhalt und Stimmung sind in diesem Kurs besonders gut gewesen", so Hammacher. "Wieder einmal... [mehr]

Hessen/RLP

  • Luftverschmutzung

    EU rügt Deutschland

    Wegen anhaltend starker Luftverschmutzung hat die EU-Kommission ein Mahnschreiben an Deutschland geschickt. In insgesamt 28 Gebieten werden die Stickstoffdioxid-Werte zu stark überschritten, wie die Brüsseler Behörde gestern mitteilte. Zu den betroffenen hessischen Regionen gehören das Rhein-Main-Gebiet, der Ballungsraum Kassel sowie Mittel- und Nordhessen. In... [mehr]

  • Landesverfassung Enquetekommission berät weitgehende Änderungen / Streitpunkte sind Gottesbezug und Streichung des Aussperrungsverbots

    Jetzt will Hessen die Todesstrafe abschaffen

    "Bei besonders schweren Verbrechen kann er zum Tode verurteilt werden." Der Satz steht auch 70 Jahre nach Verabschiedung der hessischen Landesverfassung noch immer in deren Artikel 21 über für schuldig befundene Straftäter. Natürlich muss dennoch auch in Hessen kein Delinquent seine Hinrichtung befürchten, denn Bundesrecht bricht Landesrecht. Und deshalb gilt... [mehr]

  • Tourismus Anhaltender Boom bei den Gästezahlen

    Land hofft auf Schub für Regionen

    Hessens Tourismus boomt und verzeichnet seit sieben Jahren Rekorde bei der Zahl der Gäste und den Übernachtungen. Beim genauen Hinsehen zeigt sich aber eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Frankfurt, Hessens größte City mit Weltstadtflair und Flughafenanbindung, überstrahlt alles. Landstriche wie die Vogelsbergregion in Mittelhessen oder in Osthessen der... [mehr]

  • Porträt Der rheinland-pfälzische AfD-Landesvorsitzende Uwe Junge bemüht sich um ein gemäßigtes Auftreten

    Risse im bürgerlichen Bild

    Vor ziemlich genau einem Jahr tobte in Rheinland-Pfalz ein heftiger Streit um die Absage von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die sogenannte Elefantenrunde im SWR vor der Landtagswahl. Die SPD-Politikerin weigerte sich, dort zusammen mit dem ebenfalls eingeladenen AfD-Spitzenkandidaten Uwe Junge aufzutreten, dessen Partei sie rechtsradikale Tendenzen vorwarf.... [mehr]

Hockenheim

  • Evangelische Stadtkirche Ehrenamtliche Helfer leeren den Innenraum für die Renovierung / Tag der offenen Tür Anfang März geplant / Was wird aus Terrazoboden?

    Alte Kirchenbänke sind sehr begehrt

    Auch beim gemeinsamen Arbeiten kommt man ins Gespräch. Vor allem, wenn man keine alltägliche Arbeit macht, sondern zum Beispiel Kirchenbänke abschraubt, um sie aus der Kirche zu entfernen. "Mein Gott, wie oft sind wir auf diesen Bänken gesessen", hört man einen der vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer sagen. "Da saßen ja auch schon unsere Eltern und... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium

    Musikschule sagt dem Winter Ade

    Unter dem Titel "Winter ade" gibt die Musikschule Hockenheim am Samstag, 18. Februar, um 18 Uhr ein Konzert im Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium. Junge Schüler aus den Klassen von Martina Rothbauer und Robert Sagasser sowie das Ensemble "Streichhölzer" präsentieren auf ihren Fideln und Violen da Gamba Kostproben ihres Könnens. Bei den Solobeiträgen bieten die... [mehr]

  • Stadthalle Gastronomie kehrt zurück in Schoß der Betriebs GmbH / Aus drei Partnern werden zwei / "Rondeau" wird neu aufgebaut

    Verlorenes Vertrauen zurückgewinnen

    Vertrauen wieder zurückgewinnen und dem "Rondeau" den Stellenwert zu verschaffen, den es einmal hatte: Dies ist das erklärte Ziel der Stadthallen-Betriebs GmbH, die die Gastronomie ab März selbst wieder übernimmt. "Wir müssen Altlasten abbauen, das ,Rondeau' neu aufbauen und wieder zur guten Stube machen", gab Geschäftsführer Walter Rettl, der zum 31. März... [mehr]

Ketsch

  • 65. Fasnachtsumzug Mehr Gruppen als im vergangenen Jahr / 50 zusätzliche Sicherheitskräfte / Ausklang auf dem Festplatz

    "Es gehört schon viel Idealismus dazu"

    Der 65. Fasnachtsumzug in der Enderlegemeinde wird vermutlich keine närrischen Wünsche offenlassen: Mit zwölf Zugnummern mehr als im vergangenen Jahr, dürfen sich die Besucher am Sonntag, 26. Februar, auf ein buntes Treiben mit vielen Fußgruppen, Motivwagen und massig Musik freuen. Hartmut Stang (kleines Bild), Zugmarschall der IG Ketscher Vereine, organisiert... [mehr]

  • Kindergärten Fehlendes "Sicherheitskonzept" sorgt für Absage eines gemeinsamen Sommerfests - und für Verunsicherung / Gemeinde war nicht informiert

    "Niemand ist derzeit irgendwie bedroht"

    Terrorangst im Kindergarten? Was zunächst abwegig klingt, scheint in den letzten Tagen in der Enderlegemeinde für einige Verwirrung und auch Verunsicherung bei Eltern geführt zu haben. Denn seit die Leitungen der fünf Kindergärten mit Aushängen und Handzetteln auf die Absage des für den Sommer geplanten großen gemeinsamen Fests hingewiesen haben, rückt die... [mehr]

  • Klarer begründen

    Es klingt absurd - im beschaulichen Ketsch wird ein Kindergartenfest abgesagt, weil Eltern und Erzieher einen Terroranschlag fürchten. Die Verunsicherung der Bevölkerung scheint neue Höhen zu erreichen und alle Verhältnismäßigkeiten zu ignorieren. Doch abgesehen davon, dass wohl auch andere Gründe zu der Absage geführt haben: In der Kleinstadt Ansbach... [mehr]

  • Schachclub

    Viele Ausfälle - dennoch zwei Siege

    Trotz vielfachem Ersatz konnten die Ketscher Mannschaften bei der Verbandsrunde am vergangenen Sonntag überzeugen. So konnte die erste Vertretung trotz zweier Ersatzspieler und einem kurzfristig ausgefallenen Spieler gegen die - allerdings ebenfalls geschwächte - Vertretung aus Brühl mit 5,5:1,5 gewinnen. Dabei ist besonders der Sieg von Marcel Herm am... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Wir sind nicht mehr cool"

    Für Schauspieler Jonny Lee Miller schließt sich ein Kreis. Mit "T2 - Trainspotting" kehrt er nach zwanzig Jahren zu seinen Wurzeln zurück, die ihm als "Sick Boy" den großen Durchbruch einbrachte. Mr. Miller, haben Sie je erwartet, zu diesem Projekt zurückzukehren, das längst abgeschlossen schien? Jonny Lee Miller: Ich hätte all die Jahre keinen Grund gesehen,... [mehr]

  • Drama im Hinterhof

    Wer an der Seite von Denzel Washington in einem Film spielt, hat ein Problem: Der Mann ist einer der stärksten Schauspieler seiner Generation. Zwei Oscars, Dutzende andere Preise und viele Ehrungen für sein Lebenswerk hat der 62-Jährige bereits gewonnen. Seine Präsenz und Bandbreite des Könnens sorgen aber oft auch dafür, dass er seine Filme deutlich dominiert.... [mehr]

  • Mehr als ein Nostalgie-Trip

    Als "Trainspotting" 1996 in die deutschen Kinos kam, ahnte wohl niemand, dass die Geschichte des Drogenabhängigen Marc Renton ein Welterfolg werden würde. Die Low-Budget-Produktion von Regisseur Danny Boyle, die sich mit einer Mischung aus Musikvideo und drastischen Bildern von Drogenmissbrauch zwischen Satire und Drama bewegt, gilt längst als Kultfilm. Allein die... [mehr]

  • Der neue Film Mit "T2 - Trainspotting" knüpft Danny Boyle erfolgreich an seinen Filmerfolg aus dem Jahr 1996 an

    Sie lieben und sie schlagen sich

    Als im Jahre 1996 die schwarze Tragikomödie "Trainspotting" von der britischen Insel aus die Welt eroberte, traf sie exakt den Zeitgeist und machte ihren Regisseur Danny Boyle und seine Hauptdarsteller zu Stars. Eine Fortsetzung des Kultfilmes war eine reizvolle, aber auch eine furchteinflößende Vorstellung. Würde ein "T2" alles vermasseln? Die in Edinburgh... [mehr]

  • Unter den Talaren...

    2008 erschien Philip Roths "Empörung", eine Geschichte, mit der er sich in seine Jugend zurückversetzte - wie er in Newark aufwuchs und später ein kleines geisteswissenschaftliches College besuchte. Der 29. Roman des zweimal mit dem National Book Award und einem Pulitzer Preis ausgezeichneten US-Autors ist nicht sein bekanntester, "nur" eine Persönlichkeitsstudie... [mehr]

  • Wer darf ungestört Karriere machen?

    Die Deutschen bekommen recht wenig Kinder, vielleicht sind sie ihnen deshalb so heilig. Seit Jahren jedenfalls gibt es den Begriff der "Helikopter-Eltern": Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder bis an die Grenze des Erträglichen behüten und betüddeln, damit sie mal Chef eines Dax-Konzerns werden. Toni König ist da das komplette Gegenteil. Und gespielt wird diese... [mehr]

Kommentare Politik

  • Israels Landraub

    Kanzlerin Angela Merkel hat zurzeit genügend Probleme - SPD-Herausforderer Martin Schulz sitzt ihr ja im Nacken. Das war aber wohl kaum der Grund, warum sie sich lieber nicht auf dem diplomatisch schwierigen Nahost-Terrain bewegen wollte und diese Woche ihr geplantes Treffen mit Israels Premier Benjamin Netanjahu am 10. Mai in Jerusalem absagte. Erst im nächsten... [mehr]

Kommentare Sport

  • Nur total transparent

    Die türkische Bewerbung ändert nichts an der Prognose: Deutschland bleibt der turmhohe Favorit für die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024. Mehr als genügend top-moderne Stadien, die Infrastruktur eines Hochindustrie-Lands, das Image als Organisationsweltmeister, der ungebrochen riesige Stellenwert des Fußballs mit Millionen Fans in der Republik -... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Ein Armutszeugnis

    Längst überfällig ist der Ausbau des Informatikunterrichts in Baden-Württemberg. Zunächst musste der frühere SPD-Kultusminister Andreas Stoch bei diesem Thema zum Jagen getragen werden. Auf sein Konto geht eine Verzögerung um ein Jahr. Doch das Trauerspiel setzt sich jetzt bei der grün-schwarzen Koalition fort. Im letzten Herbst verhedderte man sich zwischen... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Herber Verlust

    Fast vier Jahrzehnte lang drehten Schlittschuhläufer in der Viernheimer Eissporthalle ihre Runden. Eishockey-Cracks zauberten mit Schläger und Puck, zudem wurden viele Jugendliche an die schnellste Mannschaftssportart der Welt herangeführt. Zuletzt versuchten die Eisfüchse mit riesigem Einsatz, den Betrieb aufrechtzuerhalten und die sportliche Tradition... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Nur ein erster Schritt

    Ein Stein ist weggeräumt, frei ist der Weg aber längst noch nicht. Und Streiks sind möglicherweise kurzfristig schon wieder ein Thema. Kaum hatten Lufthansa und ihre Piloten gestern ihre Zustimmung zum Schlichterspruch bekanntgegeben und damit den jahrelangen Konflikt um die Tarifgehälter endlich beigelegt, droht neues Ungemach von der Flugbegleiter-Gewerkschaft... [mehr]

  • Viele profitieren

    Zugegeben, XXXL hat in der Region nicht den besten Ruf als Arbeitgeber. Nicht wenige verurteilten die Freistellung von 99 Mitarbeitern aus heiterem Himmel vor einem Jahr als respektlos und schäbig. Und den Betroffenen, die Knall auf Fall ohne Job dastanden, könnten die schönen Extras, die XXXL nun in dem Mitarbeiterpaket geschnürt hat, wie ein Hohn vorkommen.... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst Werke der Sammlung Gurlitt in Bonn und Bern

    Bilder im Doppelpack

    Die mit Spannung erwartete Ausstellung von Bildern aus der umstrittenen Sammlung Gurlitt soll im November starten. Wie die Bundeskunsthalle in Bonn mitteilte, wird es eine Doppelausstellung in Deutschland und der Schweiz geben mit dem Titel "Bestandsaufnahme Gurlitt". Im Kunstmuseum Bern soll sie am 2. November starten, in der Bundeskunsthalle einen Tag später.... [mehr]

  • Berlinale Auch Andres Veiel und Volker Schlöndorff präsentieren sich im Wettbewerb - und überzeugen darin mehr als andere

    Großkünstler unter sich

    Auch auf der 67. Berlinale ist die Frauenquote Thema. Festivalchef Dieter Kosslick dazu: "Fünf Frauen sind im Wettbewerb. Bei 125 Filmen im gesamten Programm von 399 Filmen haben Frauen die Regie geführt. Da ist noch Luft nach oben." Außer Konkurrenz ist Gurinder Chadha mit "Viceroy's House" vertreten, ein hoch emotionales, erlesen ausgestattetes und mit Hugh... [mehr]

  • Kunstgeschichte In Osnabrück soll das Fach gestrichen werden

    Streit um Uni-Institut

    Im Streit um Pläne, das Kunsthistorische Institut an der Universität Osnabrück zu schließen, will das Präsidium der Hochschule Alternativen prüfen. Der Senat habe das Präsidium darum gebeten, sagte gestern Universitätspräsident Wolfgang Lücke. Aus dem Senat sei ein Vorschlag gekommen, wie auch nach dem Auslaufen der jetzigen Professorenstellen die... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kurt W. Zepf gibt nach 21 Jahren OAL-Vorsitz ab / Streit um Nutzung der Sportstätten

    Erfahrener Manager bleibt im Vorstand

    Vor allem die Ballsportler der Römerstadt leiden nach wie vor: Fehlende Trainings- und Turniermöglichkeiten sowie die aus Sicht einiger Vereine zunehmende Konkurrenz mit nichtsportlichen Veranstaltungen in Lobdengauhalle und Römerstadion waren Thema in der jüngsten Hauptversammlung des Ortsausschusses für Leibesübungen (OAL). Das ist der Dachverband der 19... [mehr]

  • Ladenburg Wolfgang Lorenz führt OAL an

    Hallennot zur "Chefsache" erklärt

    Eines der drängendsten Probleme der örtlichen Sportvereine, nämlich die Hallennot, erklärte Wolfgang Lorenz stehenden Fußes zur "Chefsache": Der neue Vorsitzende des Ladenburger Ortsausschusses für Leibesübungen (OAL) als dem Dachverband der 19 Sportvereine in der Stadt hat Lobdengauhalle und Römerstadion als "Nadelöhre" ausgemacht. Wie der 56-jährige... [mehr]

Lampertheim

  • Stadtentwicklung Hüttenfeld bewirbt sich bei "Unser Dorf hat Zukunft" / Umgestaltung des Bürgerhauses und seines Umfelds als zentrales Thema

    "Wahnsinn, was es hier alles gibt"

    In Hüttenfeld tut sich was. Davon ist die stellvertretende Ortsvorsteherin Tiny Moos (kleines Bild) überzeugt - und nicht nur sie. Deswegen bewirbt sich der Stadtteil beim Hessischen Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Die Anmeldung hat Hüttenfeld beim Kreis Bergstraße abgegeben, jetzt warten die Verantwortlichen auf eine Rückmeldung und den Termin, wann... [mehr]

  • Blick nach Worms Festival "wunderhoeren" ab 4. März

    Alte Musik und Literatur

    Musik und Literatur früherer Epochen im historischen Ambiente erleben: Das bietet "wunderhoeren - Tage alter Musik und Literatur in Worms". Die vierte Auflage des Musikfestivals hat den Schwerpunkt "Renaissance und Reformation" und bietet nach Angaben der Veranstalter vielfältige Konzerthöhepunkte von März bis Oktober. Am Samstag, 4. März, 18 Uhr, präsentiert... [mehr]

  • Brandursache

    Feuer in der Küche ausgebrochen

    Die Polizei hat die Ursache für den Großbrand am vergangenen Mittwoch in Rosengarten (wir berichteten) geklärt. Dort war ein Bungalow in der alten Wormser Straße bis auf die Grundmauern abgebrannt. Weil das Haus einsturzgefährdet ist, hätten sich die Untersuchungen hingezogen. ."Das Feuer ist in der Küche ausgebrochen", erklärt Polizeisprecherin Christiane... [mehr]

  • Handball B1-Jugend des TVL landet Heimerfolg gegen Pfungstadt

    Großer Schritt in Richtung Meisterschaft

    Der männlichen B1-Handballjugend des TV Lampertheim gelang mit einem 30:23 (16:11)-Heimerfolg gegen den direkten Verfolger TSV Pfungstadt ein großer Schritt in Richtung Meisterschaft der Bezirksoberliga. Drei Spieltage vor Rundenende benötigen die Turner nur noch zwei Punkte aus drei Spielen, um sich den Titelgewinn zu sichern, woran im TVL-Lager auch niemand... [mehr]

  • Kegeln Zweiligist gewinnt gegen Rodgau-Hainhausen

    Lampertheimerbestehen im Hexenkessel

    Mit einem knappen 5601:5571-Auswärtssieg beim Tabellennachbarn Rodgau-Hainhausen vergrößerten die Lampertheimer SG-Kegler den Vorsprung in der 2. Bundesliga Mitte gegenüber dem Gastgeber auf vier Punkte. Die Spargelstädter stehen derzeit hinter dem TV Haibach auf dem zweiten Tabellenplatz, der zur Relegation berechtigt. Härtester Verfolger ist nun der SKC... [mehr]

  • Kirchenmusik Kantorinnen des Evangelischen Dekanats Ried, Heike Ittmann und Gunhild Streit, laden zum Mitmachen ein

    Lieder von Martin Luther mitsingen

    Die Kantorinnen des Evangelischen Dekanats Ried, Gunhild Streit und Heike Ittmann, bieten ein Chorprojekt an. An den Sonntagen 19. und 26. März werden in Lampertheim und in Crumstadt um 10 Uhr Gottesdienste nach Luthers Deutscher Mess-Ordnung von 1526 gefeiert. Sängerinnen und Sänger, die gerne Luther-Lieder singen möchten, können sich bis 11. März für den... [mehr]

  • Fastnacht Das Ensemble "Tornschlappe" sorgt bei den Sitzungen der Nubbelaner seit elf Jahren für Stimmung

    Musikbegeisterte Handballer

    Am Fastnachtssamstag, 25. Februar, ab 20.11 Uhr, werden viele fröhliche Helau-Narrenrufe durch das Jugendheim erschallen. Der Nubbelaner Carneval Verein (NCV), das Fastnachtsgremium der Gemeinde Mariä Verkündigung, feiert sein elftes närrisches Jubiläum. "Hereinspaziert zur närrischen Geburtstagssitzung des NCV", so wird Sitzungspräsident Florian Weppelmann... [mehr]

  • Lesung

    Ringelnatz-Reime in neuem Licht

    . Ihr Buch "Lieber Herr Ringelnatz" präsentieren die Germanistin Yvonne Weber und die Kalligrafin Bärbel Schulz am Mittwoch, 22. Februar, 19 Uhr, im Viernheimer Kunstraum Gerdi Gutperle. Joachim Ringelnatz, der eigentlich Hans Bötticher hieß, ist vor allem für seine humoristischen Gedichte bekannt. Bei der Lesung sind seine Reime Ausgangspunkt für eigene... [mehr]

  • Reformation

    Über zentrale Begriffe sprechen

    Gnade, Glaube, Christus, Bibel, Kirche und Freiheit - über diese sechs reformatorischen Begriffe, "die es in sich haben", wollen Pfarrer Adam Herbert von der Lukasgemeinde und Pastor Jörg Lüling von der Baptistengemeinde mit Interessierten ins Gespräch kommen. Im Rahmen des Reformationsjubiläums laden beide Gemeinden zusammen unter dem Titel "Expedition zur... [mehr]

  • Polizeibericht Zeugen eines Vorgangs von Montag gesucht

    Unbekannter droht Mann

    Ein 55 Jahre alter Mann aus Mannheim ist nach Polizeiangaben am Montag, 13. Februar, zwischen 10 und 10.15 Uhr in der Martin-Kärcher-Straße in Höhe des Stadtparks durch einen Unbekannten verbal bedroht worden. Zur Untermauerung habe er auch entsprechende Gesten gemacht. Mit lauten Rufen habe der Bedrohte auf die Situation aufmerksam gemacht. Eine Fahrradfahrerin... [mehr]

  • Musikkultur "Dorfmugge" lassen es heute Abend im Alten Kino krachen

    Zwei Stimmen, zwei Gitarren

    Die Musiker-Initiative Lampertheim und cultur communal laden im Rahmen der Reihe "MusikkulturEXTRA im Alten Kino" für den heutigen Donnerstag, 20 Uhr, zum Konzert mit der "Dorfmugge" ein. Das "Power-Duo aus dem Odenwald", Matz Scheid und Stephan Ullmann, wollen es im Alten Kino zum wiederholten Mal krachen lassen. Ullmann und Scheid sind mit ihrer "Dorfmugge" zu... [mehr]

Lautertal

  • Knabenkraut, Wendehals und Feldschwirl sind verschwunden

    Bei der Hauptversammlung des Naturschutzbundes in Elmshausen stellte Paul Reil eine Liste der besonders schutzwürdigen Arten vor, die in Elmshausen vorkommen oder hier einmal anzutreffen waren. Im gesamten Ortsgebiet wurden nach seinen Angaben neun Orchideenarten gefunden. Bei der Bienenragwurz gibt es in Elmshausen zwei hessenweit bedeutende Standorte. Ein Standort... [mehr]

  • Lehrgang Naturschutzbund Beedenkirchen hatte zu Schnittkurs eingeladen

    Wie der Baum vital bleibt

    Den Fachwart für Obstbaumschnitt, Ingo Schupp, hatte der Naturschutzbund Beedenkirchen als Fachmann für einen Vortrag zur Pflege von Obstbäumen gewonnen. Im voll besetzten Schulungsraum der Feuerwehr Beedenkirchen begrüßte der Vorsitzende der Ortsgruppe, Ulrich Rieckher, außer dem Referenten auch Peter Eckel, den Vorsitzender der Feuerwehr. Da Ingo Schupp nicht... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Straßenverkehr

    Tempo 30 ist nicht überall sinnvoll

    Zum Bericht "Ausgebremst: Grüne fordern auf der Ortsdurchfahrt Tempo 30" im BA vom 11. Februar Zunächst ist festzustellen, dass nach Empfehlung des ADAC die Einrichtung einer solchen Einschränkung immer einer Begründung bedarf. Vor Schulen, Kindergärten und Altersheimen ist Tempo 30 absolut sinnvoll, in den Hauptstraßen kaum eine Verbesserung zu erwarten -... [mehr]

  • Bundespolitik

    Unser Wohlstand sollte gerechter verteilt werden

    Wolfgang Schäuble sollte sich schämen, einen Kanzlerkandidaten wie Martin Schulz mit den Eigenschaften des demokratisch gewählten amerikanischem Präsidenten Donald Trump zu vergleichen. Wenn Schäuble davon spricht, dass mit den sogenannten "Dampfreden" von Herrn Schulz das Land verunsichert und sogar gespalten werden könnte, stellt sich für mich die Frage, was... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • "Gemästet wie ein Hausschwein"

    Zum Artikel: "Wildschweine werden zur Plage" vom 2.2.: Norbert Happ, der bekannteste Wildschweinkenner Deutschlands, selbst Jäger, ist überzeugt: Die Nachwuchsschwemme ist hausgemacht! Denn für die explosionsartige Vermehrung der Wildschweine seien die Jäger selbst verantwortlich: "Ungeordnete Sozialverhältnisse im Schwarzwildbestand mit unkoordiniertem Frischen... [mehr]

  • Schade um 600 000 Euro Steuergeld

    Zum Artikel "Wohnmobile ab heute in Neuostheim willkommen" vom 13.2.: Die Stadtverwaltung setzt große Hoffnungen in den Reisemobil-Stellplatz trotz ungünstigster Voraussetzungen für diese Touristengruppe. Die denkbar ungünstige Lage am Rande des Gewerbegebietes, Fehlanzeige hinsichtlich Einkaufsmöglichkeiten (zum Beispiel für Brötchen) und gemütlicher... [mehr]

Lindenfels

  • St. Petrus und Paulus Vikar George Arul Jeganathan arbeitet seit Jahresbeginn in der Pfarrgruppe

    Ein aktiver Pater ist ins Pfarrhaus eingezogen

    Seit Beginn des Jahres lebt Pater George im Lindenfelser katholischen Pfarrhaus. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde St. Petrus und Paulus konnten ihn die Mitglieder der Pfarrgemeinde kennenlernen. Der neue Pfarrvikar, Pater George Arul Jeganathan, stammt aus Südindien. "Dort sind die Kirchen immer voll", erzählt er im Gespräch mit dem BA. "Es ist schade, dass in... [mehr]

  • Reichelsheim

    Flohmarkt rund ums Kind

    Am Sonntag, 19. März, findet in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr der Frühjahrsflohmarkt "rund ums Kind" der Krabbelstube Reichelsheim in der Reichenberghalle in Reichelsheim statt. An über 50 Ständen gibt es ein großes Angebot an Artikeln für Kinder vom Säuglings- bis Jugendalter. Kleidung, Spielwaren und alles rund um Einrichtung, Hobby und Schule werden... [mehr]

  • Feuerwehr Kolmbach

    Neuer Wehrführer gesucht

    Die Freiwillige Feuerwehr Kolmbach lädt für Samstag, 18. Februar, zu ihrer Hauptversammlung ein. Als Tagungsort wurde das benachbarte Seidenbuch und dort die Gaststätte Bergfriede gewählt. Die Versammlung wird um 20 Uhr vom Vorsitzenden und Wehrführer Dr. Matthias Gammelin eröffnet werden. Auf der Tagesordnung stehen Berichte der Abteilungen und der... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Schätze als Thema im Gottesdienst

    Zu einem Abend-Gottesdienst lädt die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten für Samstag, 18. Februar, ab 18 Uhr die die Winterkirche des Gemeindezentrums Waldhufenkirche ein. Im Gottesdienst wird die neue Ausgabe des Gemeindebriefs Bergauf vorgestellt, die von den Konfirmanden der Gemeinde gestaltet wurde. "Schätze" waren das Thema, zu dem die Jugendlichen... [mehr]

  • Böll-Schule Arbeitsagentur berät Zehntklässler

    Vor der Entscheidung

    Die Schüler des zehnten Jahrgangs der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth sind an dem Punkt angelangt, an dem sie sich Richtung Ausbildung oder Abitur bewegen. Bei einigen Schülern ist der weitere schulische oder berufliche Weg noch unklar. Hilfe bietet Annegret Springer von der Agentur für Arbeit in Bensheim und Mörlenbach. Sie ist oft zu Gast an der einzigen... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreispokal-ViertelfinaleSV U.-Flockenbach - SG U.-Abtsteinach (heute, 19.30 Uhr)TestspieleRW Darmstadt - SV Darmstadt 98 1:7 Wormatia Worms - Karlsruher SC 0:2 SSV Reichenbach - Tvgg Lorsch II 4:4Tore: 0:1 und 0:2 Höfle, 1:2 Ramadani, 2:2 Abedin Reqica, 2:3 Dewald, 2:4 Kissenkötter (Elfmeter), 3:4 Ramadani, 4:4 Essinger.SG Hemsbach/Sulzbach - VfR Fehlheim... [mehr]

  • HSG Bensheim/Auerbach Klare Ansage vor dem Spitzenspiel

    "Wir wollen Meister werden"

    Das nächste Spitzenspiel steht am Samstagabend in der Handball-Bezirksliga A an. Verfolger TV Groß-Rohrheim (5.) empfängt um 19 Uhr den Tabellenführer HSG Bensheim/Auerbach. Mit einem Heimsieg in der Bürgerhalle könnte der TVG die Liga-Spitze wieder ganz eng zusammenschieben. Derzeit trennen die ersten Fünf vier Punkte. Gewinnt Groß-Rohrheim, dann könnten am... [mehr]

  • Handball Flames unterschätzen den Vorletzten TuS Lintfort nicht / Fragezeichen hinter dem Einsatz von Anja Ernsberger

    Abstiegskandidat soll nicht zum Stolperstein werden

    Die HSG Bensheim/Auerbach steht am Samstag, 17.30 Uhr, vor einer - zumindest von der Papierform her - leichten Aufgabe, wenn sich TuS Lintfort in der Weststadthalle vorstellt. Der Aufsteiger belegt mit 13:23 Punkten Abstiegsplatz 14 und wird dementsprechend alles in die Waagschale werfen, um sich dank einer Sensation in Form eines Sieges beim souveränen... [mehr]

  • Frauen-Landesliga Bensheim zum Verfolgerduell in Bürgel

    Ausrutscher verboten

    Zu einem weiteren Verfolgerduell kommt es am Sonntag für die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach II in der Landesliga. Die Mannschaft, derzeit auf Platz zwei der Tabelle angesiedelt, muss zur TSG Offenbach-Bürgel reisen. Ein durchaus unbequemer Gegner, der mit zwei Minuspunkten mehr auf Rang vier zu finden ist. Zuletzt zeigte das Team von Bensheims Trainer... [mehr]

  • Tvgg Lorsch A-Liga-Team empfängt das Schlusslicht Mörfelden

    Brendle stellt Aufgaben

    Die Frage nach der Zielsetzung ist schnell beantwortet: "Ein Heimsieg, was denn sonst", lässt Daniel Brendle, Trainer der Tvgg Lorsch, keine Zweifel aufkommen. Als Tabellendritter der Bezirksliga A empfangen die Klosterstädter das abgeschlagene Schlusslicht SKV Mörfelden. Aber Brendle fordert in dieser Partie nicht nur einfach einen Sieg, es soll eine deutliche... [mehr]

  • Fusion In Schützenkreise arbeiten immer enger zusammen / Am Ende steht der Bezirk Starkenburg

    Gemeinsame Sache an Schießständen

    Der neue Schützenbezirk Starkenburg, der ab dem 1. September aus dem Zusammenschluss der Schützenkreise Bergstraße und Odenwald offiziell seiner Bestimmung übergeben wird, zeigt erste Konturen. Die Kreismeisterschaften liefen bei den Kugeldisziplinen noch getrennt, doch bei den Feuerwaffen wird erstmals gemeinsame Sache gemacht. Sowohl auf den Schießständen als... [mehr]

  • HC VfL Heppenheim Gleich wieder zurück in die Erfolgsspur

    Gewinnen und hoffen

    Die Enttäuschung war groß im Lager des Handball-A-Ligisten HC VfL Heppenheim, als die Punkteteilung gegen die TG Biblis am vergangenen Wochenende feststand. Das 23:23 kostete den direkten Anschluss an Tabellenführer HSG Bensheim/Auerbach. "Wir haben die Meisterschaft nun nicht mehr in unserer eigenen Hand", erklärt Timo Leister, Trainer des HC VfL, ernüchtert... [mehr]

  • Gymnastik TSV Auerbach erfolgreich beim Gauwettkampf

    In vielen Klassen die Nase vorne

    Obwohl die TSV Auerbach mit für ihre Verhältnisse wenigen Teilnehmern beim Gymnastik-Gauwettkampf in Bürstadt an den Start gingen, hatten die Auerbacher in vielen Klassen die Nase vorne.Weiblicher Nachwuchs überzeugtBei den jüngsten Gymnastinnen konnte Lara Mengi die Kampfrichter überzeugen und holte sich den Sieg in der P2. Nicole Boguzki, die jüngste... [mehr]

  • Schützenkreis Spannung beim Bestenschießen

    Lorscherin verteidigt Titel

    "Das Kreisbestenschießen hat Spaß gemacht und war gut besucht", lautete das kurze, aber treffende Fazit des Luftgewehr-Rundenkampfleiters des Schützenkreises Bergstraße, Rolf Hegemann.Einige AbsagenZwar war auch diesmal wieder jede Menge Spannung geboten, doch hat sich an der Rollenverteilung der letzten Jahre in der Spitze wenig geändert. Einzig die Tatsache,... [mehr]

  • TuS Zwingenberg Bezirksoberliga-Handballerinnen gegen Fürth

    Revanche ist angesagt

    Es war im Oktober, als die Handballerinnen des TuS Zwingenberg ihr Bezirksoberliga-Spiel bei der HSG Fürth/Krumbach mit 29:31 verloren. Damals schien es, als wäre der TuS weit davon entfernt, um die Meisterschaft mitzuspielen. Doch seitdem hat sich einiges getan bei der Mannschaft des Trainer-Duos Giuseppe D´Amico und Daniel Brendle: Elfmal in Folge hat der TuS... [mehr]

  • TV Einhausen Das Bezirksoberliga-Schlusslicht steht vor einer ungewissen Zukunft / Am Sonntag kommt der Titelanwärter Fürth

    Uwe Groß sagt nach der Runde Servus

    Klarer können die Rollen kaum verteilt sein: Auf der einen Seite das punktlose Schlusslicht, auf der anderen Seite der Tabellenzweite, der noch Chancen auf den Titel hat. Wenn die Bezirksoberliga-Handballer des TV Einhausen am Sonntagabend (18 Uhr) die HSG Fürth/Krumbach empfangen, dann kann es für das Team von Trainer Uwe Groß nur darum gehen, die Niederlage in... [mehr]

  • Fußball SV Winterkasten bereitet sich auf Abstiegskampf vor / Zum Rückrundenstart werden Punkte abgezogen

    Verbleib in der Kreisoberliga einziges Ziel

    Das erste halbe Jahr ließ sich ganz passabel an für den SV Winterkasten in der Fußball-Kreisoberliga. In der Winter-Tabelle belegt der Aufsteiger den elften Platz (20 Punkte/23:36 Tore). Trotz dieser Bilanz steht der SVW vor einer kniffligen Restrunde. Dem Team von Trainer Frank Poth werden Punkte abgezogen - der Abstiegskampf ruft. Im BA-Wintercheck beleuchten... [mehr]

  • Tischtennis

    VfR Fehlheim sammelte Punkte

    Erfolgreiches Wochenende für den Tischtennisnachwuchs des VfR Fehlheim: Die Hessenliga A-Schülerinnen empfingen die Tabellenletzten aus Merkenbach und fuhren mit konzentriertem Spiel einen ungefährdeten 6:0 Sieg ein. Es punkteten Pan/Bondareva und Wytrickus /Erhardt sowie in den Einzelspielen Wytrickus, Pan, Bondareva und Erhardt. Bei den Hessenliga A-Schülern... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis Die Käfertaler Damen verlieren daheim gegen den TV Brühl mit 3:8 und bleiben ohne Sieg in der Rückrunde / Sandhofen durch 9:2-Erfolg weiter oben dran

    DJK Mannheim verschafft sich kleines Polster

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal haben in der Rückrunde noch nicht gepunktet. Der Vorsprung des Verbandsligisten auf den Relegationsplatz beträgt nur noch zwei Punkte. Gegen den Ligadritten TV Brühl quittierten die DJK-Spielerinnen in eigener Halle eine 3:8-Niederlage. Es war die dritte Pleite in Folge in 2017. "Die Spiele gegen Brühl sind immer hart... [mehr]

  • Faustball Käfertals Bundesliga-Herren feiern Klassenerhalt

    Entspannt ins Saisonfinale

    Diese Niederlage hatte nicht wehgetan - im Gegenteil: Nach dem 2:5 gegen den TV Vaihingen/Enz feierten Spieler und Fans des Faustball-Bundesligisten TV Käfertal am Sonntag gemeinsam eine gelungene Hallensaison. Die Mannheimer hatten schon tags zuvor, beim hart erkämpften 5:3-Erfolg gegen den TV Unterhaugstett, vorzeitig den Klassenerhalt im Faustball-Oberhaus... [mehr]

  • Turnen TG-Damen mit guten Leistungen in Neckarau

    Fernduell um Platz eins

    Die Oberliga-Turnerinnen der TG Mannheim haben am zweiten Wettkampftag die Tabellenspitze verteidigt und sind nach einem weiteren Fernduell punktgleich mit der TG Karlsruhe-Söllingen. Beim Lokalrivalen WKG Neckarau/Grünstadt mussten sich die TG-Akteurinnen mit 135,45 Punkten zwar der WKG (139,90) beugen, doch für die Tabellenwertung zählten nur die Siege über... [mehr]

  • Leichtathletik MTG-Leistungssportchef Harksen stellt die Mannheimer Athleten vor der deutschen Hallenmeisterschaft in Leipzig vor

    Für Lobe ist eine Medaille drin

    Mit einem kleinen, aber schlagkräftigen Team reist die MTG Mannheim am Wochenende zu den deutschen Leichtathletik-Hallen-Meisterschaften nach Leipzig. Einen Rückschlag mussten die Mannheimer allerdings bereits hinnehmen: Kugelstoßer Cedric Trinemeier wird die Titelkämpfe wegen einer Verletzung verpassen. "Eine genaue Diagnose steht zwar noch aus. Wir gehen... [mehr]

  • Hockey Mannheimerinnen greifen nach dem Hallen-Europapokal / Gegen Minsk, Wien und Nivelles in der Vorrunde

    Junges MHC-Damenteam hat Großes vor

    Zum dritten Mal greift an diesem Wochenende eine Mannschaft aus Mannheim nach dem Hallenhockey-Europapokal, denn als deutscher Hallenhockeymeister 2016 nehmen die Damen des Mannheimer HC von Freitag bis Sonntag am Eurohockey Indoor Club Champions Cup Women 2017 in Wettingen (Schweiz) teil. Diesen Europapokal haben die Damen des TSV Mannheim Hockey 2011 gewonnen, die... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Lindenhof braucht bald neuen Trainer

    MFC: Ära Eckl endet

    Die Fußball-Kreisliga steht vor dem nächsten Trainerwechsel. Nach sieben Jahren verlässt Coach Ralf Eckl (Bild) den MFC 08 Lindenhof im Sommer auf eigenen Wunsch. Damit geht einer der dienstältesten Trainer der Liga am Saisonende von der Kommandobrücke. "Ich habe tolle Jahre am Promenadenweg erlebt und verlasse den Verein daher mit einem lachenden und einem... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Bahnhofs-Elf geht mit 14 Punkten Rückstand auf das rettende Ufer in die Restrunde / Bozanovic setzt auf neues Selbstvertrauen

    FSV Riedrode hofft noch auf ein Wunder

    Zur ersten Saisonhälfte des FSV Riedrode in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt könnte Trainer Duro Bozanovic mittlerweile wohl eine wissenschaftliche Abhandlung schreiben. Das wird der Deutsch-Kroate sicherlich nicht tun. Eigentlich hat Bozanovic nicht einmal mehr große Lust, über die ersten 17 Liga-Auftritte seiner Mannschaft zu reden. Das hat wiederum nichts... [mehr]

  • Fußball KSC-Trainer reagiert gelassen auf Abstiegsgefahr

    Slomka bricht nicht in Panik aus

    Nach dem Tiefschlag gegen 1860 München sieht Trainer Mirko Slomka beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC keinen Grund für Panik. "Ich finde es übertrieben, so über solche Drucksituationen zu reden. Wir spielen Fußball und wir wissen, es kann sich schnell tabellarisch viel verändern", sagte Slomka gestern. "Zwei Siege würden uns mal ganz... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Landesliga 2 FrauenFortuna Lampertheim - SG Neulußheim II 2435:2467 Meckesh./Mosb. II - Teutonia Waldhof 2471:2399 BW Waldhof - SG Straßenb. Karlsruhe 2579:2470 DKC ATB Heddesheim - Walldorf 2570:2530 TSG Heilbronn - SK Ubstadt/Wolfartsw. II 2466:23811 BW Waldhof 14 11 0 3 35583 22:62 Teutonia Waldhof 14 9 0 5 35318 18:103 Meckesheim/Mosb. II 14 8 0 6 34514 16:124... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen Die SG DKC/KSC 81 Hockenheim kann, muss aber nicht aufsteigen

    Auf leisen Sohlen nach oben

    Auf leisen Sohlen pirscht sich die SG DKC/KSC 81 Hockenheim immer näher an die Tabellenspitze der 2. Sportkegeln-Bundesliga heran. Im Verfolgerduell schlugen die Hockenheimerinnen den Tabellenzweiten Fidelitas Karlsruhe klar mit 2755:2569 und haben nur noch zwei Zähler Rückstand auf die Karlsruherinnen. Da Hockenheim auch das Hinspiel gewonnen hat, ist der direkte... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Frauen des TV Lußheim und Männer der TSG Eintracht Plankstadt II bleiben mit ihren Siegen in der Verfolgergruppe der 1. und 2. Kreisliga

    Dem Tabellenführer auf den Fersen

    In den Begegnungen der Handballkreise Mannheim und Heidelberg war die Bilanz gemischt. Siege und Niederlagen bei den Teams unserer Region ein wenig verteilt. Die Frauen des TV Lußheim und die Männer der TSG Eintracht Plankstadt II spielen nach wie vor an der Tabellenspitze mit.HG Eberbach - TV Eppelheim II 29:26Die Auswärtsmisere des TVE - erst ein Punkt aus... [mehr]

  • Jugend-Handball-Badenligen TV Brühl bleibt dank eines Heimsiegs erster Verfolger der HSG St. Leon/Reilingen

    Fernduell bei der weiblichen A-Jugend

    Die Badenligen der Jugend-Handballer biegen auf ihre Zielgeraden ein. Aber die endgültigen Entscheidungen über die Titelvergaben ist noch weitgehend offen, teilweise recht spannend.TV Brühl - TSG Wiesloch 26:22Kein schönes Spiel, eher einen Abnutzungskampf lieferte Brühls weibliche A-Jugend ab. Aber mit dem doppelten Punktgewinn bleibt sie St. Leon/Reilingen auf... [mehr]

  • Steinstoßen

    Hallentitel für Polke und Villhauer

    Bei den badischen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen in Mannheim überzeugten Waldemar Villhauer und Siegfried Polke vom AC Neulußheim wieder einmal. Polke (Bild) startete in der Seniorenklasse 3 über 87 kg. Kurz vor dem Wechsel in die nächsthöhere Altersklasse kam er mit 8,82 Meter auf den zweiten Platz. Waldemar Villhauer in der Seniorenklasse 6 über 80 kg... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A FV Brühl II geht mit leicht verändertem Personal in die Rückrunde

    Klimm, Wassow und Heuberger sind neu

    Mit leicht verändertem Personal geht der FV Brühl II in die Rückrunde der Fußball-Kreisklasse A1. Neu sind Marcel Klimm vom SV Rohrhof, Pascal Wassow vom TSV Amicitia Viernheim II und Matthias Heuberger von der Spvgg 06 Ketsch II. Zum Ligakonkurrenten aus Ketsch gewechselt ist hingegen Torhüter Stephan Ressel, der Brühls Trainer Steffen Hoffmann nun nicht mehr... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen tritt morgen zum pfälzisch-badischen Duell beim 1. FC Kaiserslautern an / Sechs Spieler waren schon beim Gegner unter Vertrag

    Kocak will auf dem Betzenberg drei Punkte

    Schalke 04, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig - vier klangvolle Namen in Fußball-Deutschland, die in dieser Reihenfolge auf dem Spielplan des SV Sandhausen stehen. Die ersten beiden Partien in Pokal und 2. Bundesliga hat die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak verloren, die dritte - morgen Abend (18.30 Uhr) beim 1. FC Kaiserslautern - soll... [mehr]

  • Schautanz TSV GymTa-Session Altlußheim richtet Qualiturnier zu deutschen Meisterschaften aus

    Tanzsport auf höchstem Niveau in Reilingen

    Erstmals seit über 15 Jahren ist der TSV GymTa-Session Altlußheim wieder Gastgeber eines Qualifikationsturniers zu den deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport. Als besonderes Bonbon erhielt der TSV ebenfalls den Zuschlag für die Durchführung eines Masters-Cup-Finales, ein hochrangiger Wettbewerb in der Hauptklasse (ab 16 Jahre). Schauplatz des... [mehr]

  • Ringen Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil

    Titel und Medaillen für Nachwuchs

    Der Aufwärtstrend bei den nordbadischen Ringern setzte sich bei den Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in der Bergstraßenhalle fort. Mit 214 Startern wurde wohl das Ergebnis der Freistilmeisterschaften in der Vorwoche in Viernheim (254) nicht erreicht, doch gegenüber dem Vorjahre (178) konnte auch der RSC Laudenbach eine Steigerung feststellen.... [mehr]

  • Ringen Nordbadischer Verband plant für die kommende Saison / Technische Tagung in Daxlanden

    Unklarheit über Zukunft der Abtrünnigen

    Sehr frühzeitig hat der Nordbadische Ringer-Verband (NBRV) für Samstag, 18. Februar (14 Uhr) seine Technische Tagung 2017 im Clubhaus des ASV Daxlanden festgelegt. Geht es doch darum, die Ligen für die kommende Punkterunde festzulegen. Und das ist in diesem Jahr nicht so einfach, haben doch drei Bundesligavereine des NBRV nicht für die neue Ligen des... [mehr]

Lorsch

  • Löschhasen Gruppenstunden der kleinsten Nachwuchsbrandschützer werden gut angenommen / Nächste Termine sind m 23. Februar und am 9. März

    28 Kinder werden an die Feuerwehr herangeführt

    Den Spruch "Tatütata, die Feuerwehr ist da" kennen wohl alle kleinen Kinder. Dass der Heilige Florian der Schutzpatron der Feuerwehr ist, lernen sie im Laufe der Jahre auch. Um aber zu wissen, wie eine Freiwillige Feuerwehr funktioniert, müssen sie hinter die Kulissen schauen. Deshalb haben die Lorscher Brandschützer im vergangenen Jahr eine Kinderfeuerwehr mit... [mehr]

  • Theater Sapperlot Kultursalon bietet Kabarett, Artistik und Comedy

    Ein Hesse mit Fastnachts-Gen und ein milder Spaßpädagoge

    Matthias Jung ist fast ein alter Hase. Der Mainzer ist seit über zehn Jahren eine feste Größe in der deutschen Comedy- und Kabarettlandschaft. Als Diplom-Pädagoge ist er prädestiniert für Forschungsreisen in die Psyche des Jugendlichen zwischen oraler Phase, Pubertät und Nestflucht. In Lorsch servierte Jung am Dienstag Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm... [mehr]

  • Weschnitzinsel Naturschutzgebiet seit gestern gesperrt / Renaturierung wird das Areal verändern

    Flussarme verwandeln sich in leere Gräben

    Spaziergänger und Radfahrer, die an der Weschnitzinsel bei Lorsch unterwegs sind, kommen seit Mittwochmorgen an der Postbrücke bei Heppenheim und der Herrenbrücke bei Lorsch nicht mehr vorwärts: Zäune versperren dort den Zugang zum Naturschutzgebiet. Nicht zum ersten, aber wohl zum letzten Mal. [mehr]

  • Mütter- und Familienzentrum Drei Angebote, die immer mittwochs stattfinden, richten sich an junge Eltern

    Neue Kurse für Babys und Kleinkinder

    Mit gleich drei neuen Kursen wirbt das Lorscher Mütter- und Familienzentrum um junge Eltern mit ihren Babys und Kleinkindern. Los geht es für Babys bis sechs Monaten beim Kurs "Mini-Mama", mittwochs von 10.30 bis 11.30 Uhr. Darin können Mütter untereinander Kontakte knüpfen, können sich Anregungen geben, die zur Familie passen. Lösungen für Stillprobleme... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei schnappt nach Einbruch zu

    Ein 23 Jahre alter Mann aus Gernsheim ist beim Aufbruch einer Gartenhütte in Lorsch zuerst vom Eigentümer erwischt, dann von einem Zeugen gesehen und am Ende von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Die Tat ereignete sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf dem Freizeitgelände an der B 460. Der Täter wollte zusammen mit zwei Komplizen ein Stromaggregat vom... [mehr]

  • Bürger-Funken Zwei Sitzungen stehen am Wochenende an

    Premiere ist schon morgen

    Seit dem Gründungsjahr 1968 sind die Bürger-Funken in der Lorscher Fastnacht aktiv. Heute zählt der Verein 325 Mitglieder. Die beiden großen Sitzungen finden morgen, 17., ("Premiere") und Samstag, 18. Februar, ("Gala") in der Nibelungenhalle statt. Beginn ist jeweils um 19.49 Uhr. Tickets gibt es im Sportgeschäft Graf. Zum Kindermaskenball laden die... [mehr]

  • Sapperlot

    Semsrott und sein negativer Blick

    Alles geht in Nico Semsrotts Leben schief. Fast. Das Einzige, was er gebacken bekommt, sind seine Unglückskekse. Über Depressionen redet er, weil man sich so gut daran aufhängen kann, erklärt er. Auch morgen Abend im Lorscher Theater Sapperlot. Ob es für sein Programm "Freude ist nur ein Mangel an Information 2.5 - ständig aktualisierte Fassung" (Beginn: 20.30... [mehr]

  • BüttenAsse

    Ute Späth-Winter

    Worüber haben Sie zuletzt herzlich gelacht? Ich habe sehr herzlich und viel während der Proben für unsere diesjährige Fastnachtsnummer FÜPO (= Fastnachtsüberwachungspolitessen) gelacht. Wenn man selbst eine Rede schreibt und danach immer noch während der Proben über die eigenen Witze und deren Umsetzung lachen kann, dann ist das immer ein gutes Zeichen!... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball-Bundesliga Der deutsche Meister unterstreicht mit dem 30:26 in Hannover seine Ambitionen im Titelrennen

    Löwen nehmen Recken-Festung

    Nach dem überzeugenden Auftritt in der Champions League zum Auftakt ins neue Handball-Jahr haben die Rhein-Neckar Löwen auch beim Neustart in der Liga ihre Ambitionen untermauert. Mit einem 30:26 (14:12)-Erfolg bei der TSV Hannover-Burgdorf erledigten die Badener die erste von zwei heiklen Auswärtsaufgaben aufgrund einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit... [mehr]

Ludwigshafen

  • Friedenskirche "Ludwigshafener Passion" mit Ausstellung, Vorträgen und Gottesdiensten ab 5. März

    "Wollen Synthese zwischen Kunst und Religion schaffen"

    Leiden, Tod, Zerstörung: "Es gibt viele Passionsmomente", sagt Friedhelm Borggrefe - auch in Ludwigshafen. "Und wir wollen Menschen mithilfe der Kunst, mit dem Schatz, der in der Ludwigshafener Kunst vorhanden ist, helfen, mit diesem Thema umzugehen", so der Altdekan, der vor gut einem Jahr die Idee zur "Ludwigshafener Passion" entwickelt hatte: In Zusammenarbeit... [mehr]

  • Filmfestival Kulturausschuss zeigt Verständnis für Verlegung vom Juni in den September / Hochwasserrisiko auf der Parkinsel

    "Zitterpartie nicht hinnehmbar"

    Ludwigshafen. Das war haarscharf - und ist gerade noch mal gut gegangen. Lediglich acht Zentimeter fehlten beim Hochwasser im vergangenen Juni, dann wäre das Festivalgelände auf der Parkinsel überflutet worden. [mehr]

  • Theater im Pfalzbau

    Statisten gesucht für Tanzprojekt

    Die Choreographin Helena Waldmann gastiert mit ihrer neuen Tanzproduktion "Gute Pässe, schlechte Pässe" am 4. März im Theater im Pfalzbau. Für die Uraufführung des Stückes werden noch Statisten gesucht. Die Proben sind vom 27. Februar bis 3. März, jeweils ab 18.30 Uhr, vorgesehen und dauern zwei bis drei Stunden. Die Statisten müssen laut Veranstalter nicht... [mehr]

  • Verkehr 77-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Straßenbahn erfasst Radler

    Ein 77-jähriger Fahrradfahrer ist gestern Nachmittag in der Saarlandstraße von einer Straßenbahn erfasst worden und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 14.30 Uhr an der Einmündung zur Kurfürstenstraße. Der Senior soll die Schienen mit seinem Rad an einem Übergang an einer Haltestelle überquert... [mehr]

  • GAG Aufsichtsrat wählt neuen Vorstand am 10. März

    Van Vliet soll Merkel nachfolgen

    Der Nachfolger für den Chef der städtischen Immobiliengesellschaft GAG, Ernst Merkel (Bild oben) soll in der Aufsichtsratssitzung am 10. März gewählt werden. Dies bestätigte Oberbürgermeisterin Eva Lohse auf "MM"-Anfrage. SPD-Sozialdezernent Wolfgang van Vliet (Bild unten) wird voraussichtlich das Amt übernehmen, das Merkel zum Jahresende abgibt. Bereits Ende... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Soziales Freireligiöser Wohlfahrtsverband übernimmt Migrationsberatungsstelle vom Paritätischen / Mitarbeiterin darf bleiben / Ein Berater noch gesucht

    "Haben keine zwei Sekunden überlegt"

    1300 Fälle musste Gülderen Basikara mit zwei Kollegen bei der Migrationsberatungsstelle im Mehrgenerationenhaus in der Neckarstadt-West im vergangenen Jahr bearbeiten. Migranten, die neu in Mannheim sind, haben viele Fragen. "Wir kamen mit unserer Arbeit fast nicht hinterher", sagt die 38-Jährige. Der Bedarf sei riesig, weswegen Gülderen Basikara sehr froh ist,... [mehr]

  • Fasnacht Programm für den Endspurt der tollen Tage vorgestellt / Sechs Tage Markt und großer Umzug durch die Quadrate

    Am Wasserturm steht bald wieder ein Riesenrad

    Der Endspurt für die Fasnachter naht: In genau einer Woche ist "Weiberfasnacht" und damit der Beginn des Fasnachtsmarkts. Rund 90 Schausteller, Karnevalsvereine und Gastronomen sorgen ab 23. Februar bis einschließlich 28. Februar sechs Tage lang für ein ausgelassenes Finale der Kampagne. Gestern stellte Bürgermeister Michael Grötsch das Programm vor. "Ich freue... [mehr]

  • Waldhof

    Ampelwartung in der Waldstraße

    Im Rahmen der Wartungsarbeiten an der Lichtsignalanlage "Waldstraße/Neues Leben" auf dem Waldhof wird heute ab 10 Uhr die Ampel für rund drei Stunden außer Betrieb genommen. Die Stadt kündigt Einschränkungen im Verkehr an. Alle Lichtsignalanlagen müssen regelmäßig auf Funktionstüchtigkeit geprüft werden, wie es in der Mitteilung heißt. Dies dauert je nach... [mehr]

  • Prozess in Mannheim

    Dreieinhalb Jahre Haft nach sexuellem Übergriff

    Für drei Jahre und sechs Monate muss ein Mann wegen eines schweren sexuellen Übergriffs in Mannheim ins Gefängnis: verurteilt wurde er wegen sexueller Nötigung in Tateinheit mit Körperverletzung. Er hatte dem Gericht zufolge am frühen Morgen des 30. Aprils an einer Straßenbahnhaltestelle in der Nähe des Theresienkrankenhauses eine 19-Jährige zunächst verbal... [mehr]

  • Schutz Birgit O'Hearn kümmert sich liebevoll um Tiere, die von US-Soldaten zurückgelassen wurden

    Gesucht: eine letzte Zuflucht für verlassene Kasernen-Katzen

    Birgit O'Hearn kümmert sich seit Jahren liebevoll um Katzen, die von US-Soldaten nach ihrem Abzug aus Mannheim zurückgelassen worden sind. Jetzt soll auf den Konversionsflächen gebaut werden, und die Mannheimerin sucht zusammen mit dem Tierschutzverein eine letzte Zuflucht für die Streuner. [mehr]

  • Hilfe muss vor Ort bleiben

    Knapp 70 Prozent der Bürger in der Neckarstadt-West haben laut städtischem Sozialatlas einen Migrationshintergrund. Da kommt es überraschend, dass ausgerechnet die Beratungsstelle für Zuwanderer im Mehrgenerationenhaus in der Alphornstraße vom Paritätischen nicht weitergeführt werden sollte. Es ist richtig, dass der Freireligiöse Wohlfahrtsverband die... [mehr]

  • Luisenpark Vermisster Vogel löst großes Medienecho aus - auch international / Tierrechtsorganisation PETA kritisiert Parkbetreiber

    Mannheimer Pinguin weltweit gesucht

    Das Telefon von Alexandra Wind, Sprecherin des Mannheimer Luisenpark, steht seit Montag nicht mehr still. Befindet sie sich kurz mal nicht am Platz, erwarten sie knapp 40 verpasste Anrufe - von Telefonnummern weltweit. "Wenn ich nur die Vorwahl -001 auf dem Display sehe, weiß ich, da ruft wieder jemand aus den USA an und fragt nach dem Pinguin." Und tatsächlich... [mehr]

  • Parteien Debatte um Nutzung städtischer Räume

    ML kritisiert zu späte Antwort

    Welche städtischen Räume dürfen politische Gruppen nutzen und welche nicht - das will die Stadtverwaltung in einer Liste klarstellen. Die Mannheimer Liste (ML) unterstützt diese Ankündigung von Oberbürgermeister Peter Kurz, kritisiert aber, dass dies so spät komme. "Wäre die Bearbeitung unseres Antrags aus April 2016 zügig erfolgt und der Verwaltung die... [mehr]

  • Innenstadt Polizei sucht Fahrer eines dunkelblauen VW Tiguan

    Nach Unfall geflüchtet

    Ein bislang unbekannter Fahrer eines dunkelblauen VW Tiguan mit Mannheimer Kennzeichen hat am Montag einen Unfall am Friedrichsring verursacht und ist dann geflüchtet. Nach Polizeiangaben von gestern war in Höhe des Q-Quadrates gegen 8.30 Uhr ein 27-Jähriger mit seinem VW Golf auf der linken Fahrspur des Friedrichsrings in Richtung Wasserturm unterwegs. Kurz vor... [mehr]

  • Landgericht Zwei Männer sollen Bekannten erpresst haben

    Opfer erinnert sich nicht an Bedrohung

    Es wird viel geredet heute am Landgericht - aber wenig gesagt. Zwei Männer müssen sich dort derzeit wegen Erpressung und Bedrohung verantworten. Der Hauptangeklagte Nihat S. ist 43 Jahre alt, gelernter Steinmetz und türkischer Staatsbürger. Bis zu seiner Verhaftung im September 2016 lebte er in Mannheim. Mehr möchte er der Kammer nicht erzählen, weder über... [mehr]

  • Nach Diebstahl im Luisenpark

    Pinguin in Mannheim tot aufgefunden

    Der aus dem Mannheimer Luisenpark verschwundene Pinguin ist tot. Das meldet die Polizei. Am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr habe ein Passant ihn am Rande eines Parkplatzes in der Museumsstraße in der Mannheimer Oststadt gefunden. Anhand der Flügelmarke konnte das Tier identifiziert werden. Noch sei unklar, ob der Täter es dort tot abgelegt hat oder ob es zu diesem... [mehr]

  • Verkehr Drei Autofahrer mit Drogen und Alkohol am Steuer

    Polizei konfisziert Führerschein

    Die Polizei hat zwischen Dienstagvormittag und dem frühen Mittwochmorgen drei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss mit ihrem Fahrzeug unterwegs waren. Bei einer Kontrolle in der Bismarckstraße in Höhe des Quadrates L 4 stoppten Beamte des Polizeireviers Innenstadt am Dienstag gegen 10.20 Uhr einen 24-jährigen Opel-Fahrer, der... [mehr]

  • Neckarstadt-West

    Stadt und Polizei kontrollieren Lokale

    Mannheim. Rund 40 Beamte von Polizei und Stadt haben am Mittwoch Lokale in der Neckarstadt-West kontrolliert. Das teilt die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Dabei sei es vor allem um Verstöße gegen das Spielrecht gegangen. Kontrolliert wurden der Meldung zufolge auch 125 Menschen: Betreiber, Angestellte und Besucher der Lokale. Dabei stellten die Behörden in... [mehr]

  • Rheingoldhalle Besitzer fühlt sich von Veranstalter getäuscht und will keine Rechtsextremen in seinem Haus dulden

    Türkisches Theaterstück kurzfristig abgesagt

    Der Besitzer der Rheingoldhalle in Mannheim-Neckarau fühlt sich vom Veranstalter eines türkisch-nationalistischen Theaterstücks getäuscht und will keine Rechtsextremen in seinem Haus dulden [mehr]

  • Abendakademie Auftaktveranstaltung mit mehr Teilnehmern als geplant / "Thema ist lange genug weggesperrt worden"

    Viel Interesse an "Letzter Hilfe"

    Damit haben weder die Initiatoren vom Mannheimer Förderverein St. Vincent Hospiz noch die Abendakademie, die den Veranstaltungsort bietet, gerechnet: Binnen kurzer Zeit waren die ersten Kurse zur "Letzten Hilfe" ausgebucht, es mussten sogar Wartelisten angelegt werden. "Wir sind am Planen, dass wir einen weiteren Kurs anbieten können", sagt Gerlinde Kammer von der... [mehr]

  • Stadthaus

    Vortrag über UN-Kinderhilfswerk

    Zu einem Vortrag über Unicef, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UN), lädt der Verein "Europa-Union Mannheim" alle Interessierten am morgigen Freitag in den Toulon-Saal des Stadthauses ein. Die Leiterin der Stuttgarter Unicef-Arbeitsgruppe, Petra Pucci, wird einen Vortrag zum Thema "Unicef - Deutschland und International" halten. Dabei wird Pucci über... [mehr]

  • Rettungsdienst Abgeordneter will Mannheimer Alleingang

    Weirauch für Leitstelle

    Der SPD-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Boris Weirauch hat seine Forderung erneuert, für Mannheim eine eigene Feuerwehr- und Rettungsleitstelle zu schaffen. "Ich halte es nach wie vor für falsch, eine Großleitstelle außerhalb Mannheims anzusiedeln", spielt Weirauch auf das vom Land in Auftrag gegebene Gutachten an, das Heidelberg als Standort einer Leitstelle... [mehr]

  • Verschwundener Pinguin

    Zoos klagen über Tierraub - Pinguin in Mannheim weiteres Opfer?

    Ein Pinguin verschwindet am helllichten Tag aus einem Tierpark in Mannheim. Der Fall gibt der Diskussion um standesgemäße Gehege - und möglichen Tierraub - neue Nahrung. Zoos wollen ihren Bestand sichern, aber auch nicht hermetisch wegsperren. Gelingt der Spagat? [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Regionale Planer setzen auf eine Online-Baustellenkarte als Frühwarnsystem

    Digital durchs Labyrinth

    Eine digitale Straßenkarte soll in den kommenden Jahren den Weg durchs Baustellen-Labyrinth der Metropolregion weisen - zumindest für die Verkehrsplaner. Mit permanent aktualisierten Vorhaben will die Region frühzeitig Konflikte erkennen und - wenn überhaupt möglich - die Auswirkungen auf die Pendlerstrecken minimieren helfen. Darauf haben sich die Entscheider... [mehr]

  • Längere Staus

    Fünf Verletzte bei Unfall auf A 6

    Bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Schwetzingen sind am Donnerstag fünf Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein Sattelzugfahrer auf einen Transporter und einen Lastwagen gefahren, die wegen eines Rückstaus hintereinander standen. Dabei wurde der Transporter gegen eine Leitplanke geschleudert und der Lastwagen nach links geschoben, wodurch er... [mehr]

  • S-Bahnhof Niederrad

    Heidelberger droht mit Bombe

    Frankfurt/Main. Der Frankfurter S-Bahnhof Niederrad ist am Donnerstag wegen einer Bombendrohung rund 40 Minuten gesperrt worden. 31 S-Bahnen hatten anschließend Verspätung, 6 Züge mussten umgeleitet und 2 Verbindungen ganz gestrichen werden, wie der Sprecher der Bundespolizei, Ralf Ströher, berichtete. Ein 31 Jahre alter Mann aus Heidelberg hatte gegen 12.15 Uhr... [mehr]

  • 86-Jährige in Landau-Mörlheim getötet

    Lebenslange Haft nach brutalem Raubmord gefordert

    Landau. Im Prozess um den mutmaßlichen Raubmord an einer 86-Jährigen in Landau-Mörlheim hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht in Landau eine lebenslange Haftstrafe für die beiden Angeklagten und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld gefordert - was eine Haftentlassung nach 15 Jahren unmöglich macht. Oberstaatsanwältin Anne Herrmann ist... [mehr]

  • Obduktion Verwirrter kam nicht durch Festnahme ums Leben

    Mann starb an Drogen

    Der nach einer Festnahme durch die Polizei verstorbene Mann aus Waldhambach (Kreis Südliche Weinstraße) ist das Opfer einer Drogenvergiftung geworden. Die Obduktion bei der Rechtsmedizin hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft Landau "Tod durch Sauerstoffmangel" ergeben. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht. Wie berichtet, hatte die Polizei den verwirrt... [mehr]

  • Verkehr Motorradfahrer verunglückt bei Neuhofen

    Nach Sturz in Lebensgefahr

    Stark überhöhte Geschwindigkeit ist nach Polizeiangaben vermutlich die Ursache für eine folgenschwere Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw auf der Bundesstraße 9 bei Neuhofen (Rhein-Pfalz-Kreis). Der Biker erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Zeugen beobachteten, wie der 44-Jährige nach dem Überholen von der linken auf die rechte Spur... [mehr]

  • Asylbewerber DRK verliert Auftrag zur Flüchtlingsbetreuung in Speyerer Einrichtung / "European Homecare" sucht Vollzeitmitarbeiter

    Neue Betreuer in der Kurpfalzkaserne

    Speyer. In der ehemaligen Speyerer Kurpfalzkaserne steht ein Wachwechsel an. Die Betreuung der Flüchtlinge in der landeseigenen Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) geht in neue Hände über. Die Verfahrensfrist ist noch nicht abgelaufen. Allerdings gibt es Hinweise, dass das private Unternehmen "European Homecare" den Zuschlag erhalten könnte. [mehr]

  • Pflichtenheft für die Region

    Über das Konfliktmanagement haben sie gestern in der ersten Verkehrskonferenz der Metropolregion noch gar nicht gesprochen. Auch konkrete Baumaßnahmen, die den Verkehr in den kommenden Monaten und Jahren ausbremsen werden, standen gar nicht erst auf der Tagesordnung. Es ging um die grundsätzliche Verständigung und Bereitschaft, in Sachen Baustellenplanung der... [mehr]

Nachrichten

  • Automobil Bundesregierung kündigt Gespräche mit Frankreich an

    Poker um Opel alarmiert Politik

    Die Bundesregierung hat sich in die Verhandlungen um eine mögliche Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën eingeschaltet. Sie pocht auf den Erhalt der deutschen Standorte und Arbeitsplätze bei dem Autohersteller. Das Bundeskanzleramt und mehrere Minister führten nun Gespräche mit der französischen Regierung, sagte... [mehr]

  • USA Zwei-Staaten-Lösung nicht mehr Leitlinie / Verteidigungsminister droht der Nato / Erler ermahnt die EU

    Trump kippt Nahostpolitik

    Erstmals seit dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten sind Donald Trump und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu gestern im Weißen Haus in Washington zusammengekommen. Bei dem Treffen rief Trump Israel mit Blick auf eine Friedenslösung zur Zurückhaltung in der Siedlungspolitik auf. Gleichzeitig zeigte er sich aber bereit, von der Linie früherer... [mehr]

  • Möbelhandel XXXL-Gruppe führt Mitarbeiter-Extras ein

    Urlaub zum Geburtstag

    Der österreichische Möbelhändler XXXL hat ein millionenschweres Paket mit freiwilligen Extras für seine Mitarbeiter in Deutschland geschnürt, das in diesem Jahr umgesetzt wird. So soll jeder der 10 500 Beschäftigten an seinem Geburtstag frei bekommen. Auch die Kosten für eine zusätzliche Krankenversicherung oder Altersvorsorge will XXXL übernehmen. Kritik... [mehr]

Neulußheim

  • Haus Edelberg

    Faschingstreiben für Lußheimer Senioren

    Eine Faschingsfeier findet am Donnerstag, 23. Februar, ab 14.31 Uhr im Speisesaal von Haus Edelberg statt. Eine Abordnung der Luxe sowie Luxina Tammy I. aus dem Abenteuerland haben ihr Kommen zugesagt. Begleitet werden sie von der Luxe-Krümelgarde, die mit einem Schautanz ihr Können zeigt. Gabi's Gym aus Waghäusel ergänzt das Programm mit einer Tanzeinlage.... [mehr]

  • AVR-Schadstoffsammlung

    Gefährliche Abfälle am Mobil abgeben

    Die Schadstoffsammlung der AVR Kommunal GmbH bietet die Möglichkeit, umweltgefährdende Stoffe ordnungsgemäß zu entsorgen. Am Freitag, 24. Februar, können Bürger Schadstoffe von 10 bis 12.30 Uhr beim Festplatz am Messplatz in der Goethestraße/Jahnstraße abgeben. Flüssige Lacke, Pinselreiniger, Pflanzenspritzmittel, Rostschutzmittel, Spraydosen,... [mehr]

  • Förderverein Carmen Fuhrmann und Yvonne Gerlach verraten, was die Schülerfreunde Lußhardt-Grundschule geplant haben

    Sponsorenlauf soll Geld in Kasse bringen

    "Wir sind noch ganz am Anfang", sagen Carmen Fuhrmann und Yvonne Gerlach lachend. Die beiden sind Vorsitzende und Stellvertreterin der Schülerfreunde Lußhardt-Grundschule. Seit 11. Juli 2016 gibt es diesen neuen Förderverein an der Lußhardt-Grundschule. Fuhrmann berichtet: "Schon früher gab es einen Förderverein unter der Leitung von Ria Lehmayer", der habe... [mehr]

Oberliga Baden-Württemberg

  • Fussball

    Oberliga Baden-Württemberg: Der 21. Spieltag

    FC Astoria Walldorf IISV Sandhausen II-:-1. Göppinger SVFV Ravensburg-:-SSV ReutlingenFSV Bissingen-:-Neckarsulmer SportunionSV Oberachern-:-1. CfR PforzheimSV Spielberg-:-FSV HollenbachTSG Balingen-:-Offenburger FVSpvgg Neckarelz-:-SC Freiburg IIBahlinger SC-:-Karlsruher SC IIStuttgarter Kickers II-:-1.(1)FSV Bissingen20126244:20422.(2)SC Freiburg... [mehr]

Oftersheim

  • SPD Ortsverein ehrt bei der Winterfeier im Bürgersaal seine langjährigen Mitglieder

    50 Jahre der Partei mitgeprägt

    Ob es am anhaltenden Martin-Schulz-Effekt, an den vielen zu ehrenden Personen oder am guten Essen lag, konnte niemand in der Orts-SPD so genau sagen, aber der Bürgersaal in der Eichendorffstraße war sehr gut besetzt, wie der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Andreas Heisel, schon zu Beginn des Treffens bemerkte. Vor einem bestimmt anstrengenden Wahljahr sei es gut,... [mehr]

  • Awo-Café Ortsverein findet keine neuen Helfer, die diese beliebte Einrichtung weiterführen / Rund 25 Stammgäste kommen regelmäßig

    Da steckt ganz viel Herzblut drin

    "Wir werden das hier ganz schön vermissen." Das sagen beide Seiten des Awo-Cafés - die Betreiber, also die Ortsgruppenvorstände und Helfer, und die Nutzer, die zahlreichen Senioren, Jahrgänge, Geburtstags- und Trauerfeiergäste. Warum sie das Café vermissen werden? "Für uns als Ortsverein ist definitiv Schluss", sagt Hannelore Patzschke, Ortsgruppen-Vorsitzende... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung

    Es geht vorrangig um Finanzthemen

    Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats findet am Dienstag, 21. Februar, ab 18 Uhr im Rathaus statt. Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung eingeladen. Auf der Tagesordnung steht vorrangig die Beratung des Haushaltsentwurfs für das laufende Jahr, der Erlass der Haushaltssatzung, die Kostendeckung der Abwasserbeseitigung und der Beschluss der... [mehr]

  • Landfrauen

    Kalzium macht Knochen stark

    Zu einem Vortrag mit dem Titel "Kalzium lecker verpackt" hatten die Landfrauen in den evangelischen Gemeindesaal eingeladen. Die Ernährungswissenschaftlerin Christiane Gilg vom "Milchwirtschaftlichen Verein Baden-Württemberg" referierte. Sie erläuterte, warum eine kalziumreiche Ernährung zur Vorbeugung von Osteoporose, nicht nur in jungen Jahren, wichtig ist, und... [mehr]

  • FDP-Delegation

    Wahlkampfauftakt im Saarland erlebt

    Eine nordbadische Delegation der FDP, darunter auch Mitglieder der Oftersheimer Liste/FDP, machte sich ins Saarland auf, um den Landtagswahlauftakt der Saar-FDP mitzuerleben, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortsverbands. Die "Alte Schmelz" in St. Ingert, eine ehemalige Fabrik, die für Events umgebaut wurde, bildete den, wie die Gruppe erklärte, idealen... [mehr]

Plankstadt

  • MGV Sängerbund-Liedertafel Horst Lösch blickt zurück

    Frank Krieger ist der neue Vorsitzende

    Der scheidende Vorsitzende Horst Lösch hielt bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins (MGV) Sängerbund-Liedertafel eine Rückschau auf die drei Jahre seiner Amtszeit, blickte zurück auf die Fusion der beiden Vereine Liedertafel und Arbeitersängerbund. Er dankte den Sängerinnen und Sängern mit ihren Chorleitern für die fruchtbare Probenarbeit und... [mehr]

Politik

  • US-Präsident Bei seinem Treffen mit Israels Premier Netanjahu zeigt sich Trump offen für Alternativen zur Zwei-Staaten-Lösung

    "Ich kann mit beidem leben"

    US-Präsident Donald Trump hat Israel mit Blick auf eine Friedenslösung zur Zurückhaltung in der Siedlungspolitik aufgerufen. "Ich würde gerne sehen, dass Sie sich bei den Siedlungen ein wenig zurückhalten", sagte Trump gestern bei einer Pressekonferenz vor einer Unterredung mit Israels Premier Benjamin Netanjahu im Weißen Haus. Er forderte auch Israel zu... [mehr]

  • Parteien Unions-Politiker Herbert Reul lässt umstrittenes Dossier über SPD-Kandidaten erstellen

    "Schulz ist nicht der Richtige"

    Die SPD wirft ihm und seiner Union eine "Schmutzkampagne" vor: Herbert Reul, Chef der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, hat ein Dossier über SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verfassen lassen. Im Gespräch mit dieser Zeitung erklärt Reul seine Beweggründe. Herr Reul, was haben Sie gegen Martin Schulz? Herbert Reul: Ich bin der Auffassung, dass Herr Schulz nicht... [mehr]

  • Freihandel Entscheidung liegt bei nationalen Abgeordneten

    EU-Parlament stimmt Ceta zu

    Die EU-Abgeordneten haben sich mehrheitlich für das Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada ausgesprochen. Mit der gestrigen Zustimmung gelten die Teile des Vertrags, für die die Europäische Union (EU) alleine zuständig ist, voraussichtlich ab April vorläufig. Für ein Inkrafttreten müssen noch die nationalen Parlamente zustimmen. Debatte und Abstimmung im... [mehr]

  • Europa steht auf

    Die verteidigungspolitische Selbsterkenntnis Europas ist überall mit Händen zu greifen: mehr Geld für Armeen, größere Eigenverantwortung der Gemeinschaft. Man muss nicht einmal ergänzen, ob von der Nato oder der EU die Rede ist. An beiden Tischen wird heftig über jene neue Ära geredet, die zwar noch eine Führungsrolle der USA kennt, die aber nicht mehr auf... [mehr]

  • Guter Vorstoß

    Manchmal geht es schnell: Ein Unfall oder ein Schlaganfall, und der Ehepartner ist handlungs- und entscheidungsunfähig. Wer in solchen Fällen keine Vorsorgevollmacht - schriftlich - aufgesetzt hat, gerät schnell in die Betreuungsmühlen des Staates. Denn, was vielen nicht bewusst ist: Eine Ehe garantiert nicht automatisch, dass die Partner untereinander rechtlich... [mehr]

  • Verteidigung USA fordern größeres finanzielles Engagement der Mitgliedstaaten / Europa kauft zu teuer ein

    Nato sucht nach Waffen-Rabatt

    Der neue Aufbruch der Nato ist beschlossene Sache. Letztlich hat das Militärbündnis auch keine andere Wahl. Denn: Die USA drohten gestern offen damit, ihr Engagement für die Nato-Partner zurückzufahren. Die Alliierten müssten bis Ende des Jahres einen Plan aufstellen, wie das Ziel zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben erreicht werden könne, sagte... [mehr]

  • Betreuung Bundesregierung will Rechte von Paaren stärken / Mehrheit spricht sich für Neuregelung aus

    Partner soll ohne Vollmacht entscheiden

    Für manche Paare ändert sich auf einen Schlag alles: Verunglückt einer der Partner oder erkrankt psychisch, muss nicht nur der Alltag neu geregelt und das Geschehene verarbeitet werden. Oft stehen Paare in solch einem Fall noch vor einem anderen Problem. Denn ein eigentlich naheliegendes Recht haben sie bisher nicht: für den anderen mitzuentscheiden. Ein Beispiel... [mehr]

  • Spitzel-Affäre Ermittler beschlagnahmen Unterlagen

    Razzia: Beweismaterial bei Ditib-Imamen gefunden

    Die Bundesanwaltschaft ist wegen Spionage-Vorwürfen mit Hausdurchsuchungen gegen den Moscheeverband Ditib vorgegangen. Razzien gab es gestern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Die beschuldigten Imame sollen Informationen über Anhänger der Gülen-Bewegung an die türkische Regierung weitergegeben haben. Die Anhänger des Geistlichen Fethullah Gülen... [mehr]

  • Vom Glücksrad in den Landtag

    Er hat die TV-Rateshow "Glücksrad" moderiert und sich durchs "Dschungelcamp" geschlagen - jetzt möchte Peter Bond Abgeordneter im saarländischen Landtag werden. Der 64-Jährige will bei der Saar-Wahl am 26. März für die Partei Demokratische Bürger Deutschlands (DBD) kandidieren. "Ich war schon immer ein sehr politisch engagierter Bürger", sagte er gestern. Das... [mehr]

Region Bergstraße

  • Aufarbeitung Nach einem Jahr intensiver Arbeit hat das Staatsarchiv Darmstadt die Erfassung der Unterlagen weitgehend abgeschlossen

    Archiv der Odenwaldschule ist jetzt online abrufbar

    Darmstadt/Bergstraße. Seit über einem Jahr sind Mitarbeiter des Staatsarchivs Darmstadt dabei, den Bestand der Odenwaldschule archivisch zu erfassen. Jetzt ist es weit: Das Archiv ist online abrufbar. [mehr]

  • Kunst und Gesellschaft Die Zwingenberger Malerin Ulrike Fried-Heufel gibt nach dem Attentat von Berlin ein künstlerisches Statement ab

    Friedenstaube trifft Berliner Bär

    Es gibt Kunstwerke, die einfach schön sind oder als stimmig empfunden werden. Die ihrem Betrachter gefallen - oder auch nicht. Und es gibt Motive, die eine Botschaft transportieren. Wie die Friedenstaube der Zwingenberger Malerin Ulrike Fried-Heufel. Es ist nicht irgendeine, es ist "ihre" Taube. Zum Unikat wird sie vor allem durch den Zusammenhang, in dem sie ihre... [mehr]

  • Jugend forscht Nachwuchs aus dem Kreis Bergstraße traf sich beim Regionalwettbewerb in Lampertheim

    Junge Tüftler testen Kohle aus Laub

    Die Idee kam beim Zeitungslesen. In einem Artikel stand, dass in einer Großstadt wie Hamburg jeden Herbst bis zu 6000 Tonnen Laub von den Bäumen fallen. Ein biologisches Entsorgungsproblem, das keines sein müsste: Drei Bensheimer Schüler haben einen Weg gefunden, um aus braunen Blättern schwarze Kohlenpastillen zu machen. "Laubkohle hat eine deutlich längere... [mehr]

  • Forderung Bergstraßen-Städte und Kreis zu neuer Trasse

    Stromleitung soll unter die Erde

    Mit einer eindeutigen Forderung richten sich der Kreis Bergstraße und die Städte Bensheim, Heppenheim und Zwingenberg an den Netzbetreiber Westnetz. Hintergrund ist die geplante Erneuerung der 110-Kilovolt-Hochspannungstrasse (wir berichteten). Der vorgesehene Ersatzneubau der Freileitung erstreckt sich über 19 Kilometer von Pfungstadt-Süd nach Heppenheim. Der... [mehr]

  • Telefon-Aktionstag für Frauen

    Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre führt die Agentur für Arbeit in Darmstadt auch in diesem Jahr einen Telefon-Aktionstag für Frauen durch. Unter dem Motto "Frauen haben es drauf" sind am Dienstag, 21. Februar, von 9 bis 15 Uhr die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) aller hessischen Arbeitsagenturen telefonisch erreichbar. Frauen,... [mehr]

  • Närrische Tage Fastnachter sollten nüchtern Auto fahren

    Verstärkte Kontrollen der Polizei

    Darmstadt/Bergstraße. Die Polizei in Südhessen ist für die "tollen Tage" gewappnet. Und das bedeutet: Sie wird verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen. [mehr]

Regionale Kultur

  • Comedy Senna Gammour gastiert im Capitol

    Auch ein Beitrag zum Denken

    Wenn man ihr Gutes wollte, dann könnte man sagen, dass Senna Gammour im ausverkauften Capitol in Mannheim Außergewöhnliches leistet. Das ehemalige Casting-Band-Girl (Monrose) bringt in ihrem ersten Bühnenprogramm "Liebeskummer ist ein Arschloch" eine Horde kreischender Teenie-Mädels mit ständig heimlich blinkenden Smartphones und viel zu viel Schminke dazu,... [mehr]

  • Kunstmesse Von heute bis Sonntag präsentiert die Art Karlsruhe vor allem Zeitgenössisches / Aussteller aus der Rhein-Neckar-Region

    Ganz abstrakt bis sehr realistisch

    Von diesem Donnerstag bis zum kommenden Sonntag präsentiert die Kunstmesse Art Karlsruhe vor allem Zeitgenössisches. Auch Galerien aus der Rhein-Neckar-Region sind dabei. [mehr]

  • Literatur Erika Pluhar hat einen "Gegenüber" betitelten Roman geschrieben - und stellt ihn am kommenden Montag bei Lesen.Hören in Mannheim vor

    In der Haut einer anderen vom Alter hören

    "Die Pluhar". Mehr ist nicht zu sagen. Schon hat man sie vor Augen. Die Wiener Schauspielerin mit den kinnlangen, nun grauen Haaren, die von 1959 bis 1999 am Burgtheater, dem größten deutschsprachigen Sprechtheater, gespielt hat. "Die Pluhar", die als Schönheitsideal galt, die durch ihren zweiten Mann André Heller zum Gesang kam und mit eigenen Liedtexten... [mehr]

  • Festival Heute beginnt die 11. Auflage des Literaturfests

    Wieder ist Lesen und Hören gefragt

    Ein besonderer Akzent zum Auftakt? Beim Mannheimer Literaturfestival Lesen.Hören sorgte dafür in der Regel der langjährige Programmverantwortliche Roger Willemsen - nicht zuletzt schon durch sich und seine unverwechselbaren Auftaktreden. Nun, im zweiten Festivaljahr nach seinem frühen Tod und dem ersten, das Insa Wilke allein verantwortet, setzt man in der... [mehr]

Reilingen

  • Flüchtlingsunterbringung Kommune teilt sich mit den Nachbargemeinden Alt- und Neulußheim die Kosten für einen Sozialarbeiter / DRK wird federführend

    Stelle soll der Koordination dienen

    41 Flüchtlinge sind in der Obhut der Gemeinde, weitere 40 werden in diesem Jahr noch hinzukommen, eröffnete Bürgermeister Stefan Weisbrod dem Gemeinderat bei der Sitzung am Montag. Eine Zahl, die sowohl die Kapazitäten der Gemeinde als auch der in einem Arbeitskreis engagierten Ehrenamtlichen übersteige, weshalb der Rat über die Anstellung einer... [mehr]

  • Pflegeaktion Externer Dienstleister in der Gemeinde mit Kronenschnitt beauftragt

    Vitalität der Bäume wahren

    Spezialisten der Firma Gredler und Söhne aus Karlsdorf-Neuthard überprüfen derzeit im Auftrag der Gemeinde die Laubbäume in der Unteren Hauptstraße, Speyerer-, Hockenheimer- und Wilhelmstraße. Mit Hilfe eines mobilen Hubsteigers werden die Baumkronen kontrolliert und im notwendigen Umfang ein Pflegeschnitt veranlasst. Die fachgerechten Erhaltungs- und... [mehr]

  • Fasnacht Blinkende Buttons sind noch erhältlich

    Zeigen, wie der Hase läuft

    Im Rathaus, Zimmer 112/113, können noch blinkende Buttons zum Preis von 1 Euro je Stück erworben werden. Sie sind nicht nur ein Hingucker im Fasching, sondern auch eine hübsche Erinnerung an den 2. Nachtumzug, so die Gemeinde. zg

Rhein-Neckar

  • Schriesheim

    Wie soll die Stadt 2030 aussehen?

    "Wie soll Schriesheim im Jahre 2030 aussehen?" - unter dieser Fragestellung hat die Stadt vor einem Jahr einen sogenannten "Beteiligungsprozess" angestoßen. Dieser soll mit einer sogenannten "Konzeptwerkstatt" im Rathaus am heutigen Donnerstag, 19 Uhr, fortgesetzt werden. Vorausgegangen waren der jetzigen Veranstaltung in den zurückliegenden Wochen und Monaten eine... [mehr]

  • Hirschberg Film und Autorengespräch

    Zeiten der Liebe und des Schmerzes

    Am Anfang stand die Idee, einen Dokumentarfilm darüber zu machen, wie eine junge Patchwork-Familie zusammenfindet. Aber kaum sind Marion mit ihrem Sohn und Kai mit seinen vier Kindern zusammengezogen, wird bei Kai Lungenkrebs diagnostiziert. Sigrid Faltin und ihr Team haben die Familie vier Jahre lang begleitet, durch Zeiten der Liebe, des Schmerzes und der Hoffnung... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Die Vorbereitungen für das am 3. März beginnende erste Volksfest der Region im Jahresablauf befinden sich bereits in der heißen Phase

    Countdown zum Mathaisemarkt läuft

    In einem Rathaus wird, entgegen gerade in der aktuellen Fasnachtszeit geläufiger Beamten-Witze, natürlich immer gearbeitet. Doch im Schriesheimer Rathaus können Passanten dies derzeit sogar sehen: Denn im Keller der Verwaltungszentrale am Festplatz ist Stefanie Alles gerade dabei, die Schilder für den Festumzug vom 5. März zu malen. Überhaupt laufen zur Zeit... [mehr]

  • Schriesheim Verwaltung präsentiert Konzept zur Sicherstellung der Anschlussunterbringung für die 141 erwarteten neuen Flüchtlinge

    Stadt will privaten Wohnraum anmieten und eigenen bauen

    Im laufenden Jahr muss Schriesheim im Rahmen der sogenannten Anschlussunterbringung Wohnraum für 202 Flüchtlinge bereitstellen. Dies soll durch Anmietung bestehender Räumlichkeiten und den Bau neuer Gebäude erreicht werden. Das Konzept stellte Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern Nachmittag im Rathaus der Presse und am Abend in einer öffentlichen... [mehr]

Schwetzingen

  • Aufbruch 2016 In Berlin predigt laut Islamexperte Ahmad Mansour jeder achte Imam antichristliche und antiwestliche Inhalte

    "Die innere Unsicherheit bekämpfen"

    Die jüngste Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative Aufbruch 2016 debattierte über die gestiegene Terrorgefahr und eine überlastete Polizei. Dass man nicht ohne Nachteil fürs eigene Staatswesen und die Gesellschaft offene Grenzen mit unkontrollierter Einwanderung zulassen kann, zog sich wie der sprichwörtliche "Rote Faden" durch die Diskussion. Aktueller... [mehr]

  • Im Gespräch Ex-Verteidigungsminister Rudolf Scharping hält als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer die Festrede im Schloss

    "Wenn ich fahre, dann mit dem Rennrad"

    "Schwetzingen dreht am Rad" - unter dieses Motto hat die Stadt selbst das Jahr 2017 gestellt. Der Grund: Vor 200 Jahren, am 12. Juni 1817, soll Karl Freiherr von Drais seine erste Fahrt mit der Laufmaschine vom Mannheimer Schloss bis zum auf Schwetzinger Gemarkung gelegenen Relaishäuschen gemacht haben. Das soll ausgiebig gefeiert werden (wir berichteten). Auftakt... [mehr]

  • Schwetzingen Kellerbrand im Sparkassen-Gebäude auf den Kleinen Planken / Ursache noch unklar

    Brennende Bäckertüten lösen Großeinsatz aus

    Es ist kurz vor 15 Uhr, als ein Feuerwehrfahrzeug nach dem anderen mit Blaulicht und Martinshorn angefahren kommt. Das Ziel des Großeinsatzes sind die Kleinen Planken, wo über dem Gebäude der Sparkasse Rauch aufsteigt. Schnell ist klar: Im Keller ist ein Feuer ausgebrochen, dessen Ursache aber noch geklärt werden muss. Das komplette Gebäude muss evakuiert werden... [mehr]

  • Josefshaus Bürger bringen sich bei Infoveranstaltung zum Thema "Süd-Nord-Radverbindung" rege ein / Überlegungen zu Tempolimits und Einbahnstraßen

    Möglichkeiten für sichere Radwege diskutiert

    Eine Fahrradstraße, die von der Moltkestraße über die Marstallstraße und die Herzogstraße bis zur Mühlenstraße führt, würde dem Fahrradverkehr den Vorrang vor dem motorisierten Verkehr einräumen. Die Maßnahme beinhaltet noch die Markierung von Fahrradschutzstreifen entlang der Mühlenstraße bis zum Rondell unter Beibehaltung der vorhandenen Parkplätze.... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Bei der "Tuesday Night Live" am Valentinstag kommen Cris Cosmo und Umbo gut an

    Rosen und Rock 'n' Roll

    Kurz vor Mitternacht war auch Dominik Steegmüller glücklich: Nicht nur, weil der Sänger der Band "The News" mit seinen Kollegen gerade einen gelungenen Abend bei der "Tuesday Night Live" in der Alten Wollfabrik hingelegt hatte, sondern weil er noch eine Rose und ein kleines Schokoherz ergattert hatte und so nicht mit leeren Händen am Ende eines langen... [mehr]

  • Zeugen Jehovas

    Tagung über Liebe zu Gott

    "Du sollst Gott lieben" - ein Gebot, das vielen Menschen geläufig ist. Aber ist es möglich, einen unsichtbaren Gott zu lieben? Und spielt die Liebe zu Gott noch eine Rolle? Diesen und weiteren Fragen gingen Jehovas Zeugen aus Schwetzingen, Hockenheim und Reilingen bei ihrer Tagung mit dem Motto "Bewahre deine Liebe zu Jehova!" auf den Grund. Das Thema "Gott" gilt... [mehr]

  • Geschäftsleben Rechtsanwalt Dr. Oliver Brinkmann ist Strafverteidiger mit Leib und Seele

    Von Bußgeld bis Tötungsdelikt

    "Ich erfahre Dinge, die sonst wohl niemand weiß" - Strafverteidiger Dr. Oliver Brinkmann muss in seinem beruflichen Alltag nicht nur Paragrafen studieren, sondern auch psychologisches Geschick beweisen. Denn neben einfachen Verkehrsvergehen, wie zu schnelles Fahren, hat er es auch mit Körperverletzungen oder gar Tötungsdelikten zu tun. "Dabei muss man als... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Infoveranstaltung der Werk- und Realschule

    Türen öffnen sich

    Die Werkreal- und Realschule in der Zähringer Straße 66 lädt zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Am Samstag, 25. März, beginnt der Tag um 11 Uhr mit einer Infoveranstaltung zur weiterführenden Schule, besonders für Eltern von Viertklässlern, aber auch für alle Interessierten (Dauer: ca. 45 Minuten). Hier erfahren Eltern Wissenswertes zu den beiden... [mehr]

Sonderthemen

  • Mit Leidenschaft in der Region

    Mit seinen mittlerweile vier Niederlassungen in Mannheim, Ludwigshafen, Bad Dürkheim und zuletzt Frankenthal ist Kuthan-Immobilien seit fast 30 Jahren in und für die Region tätig. Durch seine erfahrenen Mitarbeiter, die teilweise seit über zwei Jahrzehnten dem Unternehmen angehören, erfährt jeder, der eine Immobilie verkaufen, kaufen oder vermieten möchte,... [mehr]

  • Rund 70 Teilnehmer

    Die dritte Auflage der Messe Bausalon findet am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Februar, erneut im CongressForum in Frankenthal statt. Rund 70 ausgewählte Teilnehmer präsentieren sich auf einer nochmals vergrößerten Ausstellungsfläche und zeigen Neuheiten aus den Bereichen Bauen, Renovieren, Sanieren, Energie und Umwelt. Informative Fachvorträge, zahlreiche... [mehr]

  • Zufriedene Kunden als Ziel

    Das alteingesessene Familienunternehmen Fliesenstudio Derst widmet sich schwerpunktmäßig der Verarbeitung von Fliesen und Naturstein. Für das Team des bereits in zweiter Generation geführten Meisterbetriebs beruht Erfolg auf einer starken Basis. Derst arbeitet mit größter Sorgfalt und Zuverlässigkeit bei absoluter Termintreue. Das oberste Ziel sind zufriedene... [mehr]

Speyer

  • Amtsgericht Hesse wehrt sich gegen Anzeige wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt

    Demonstrant gegen AfD-Aktion erhält Recht

    An seinen Besuch in Speyer im Februar vergangenen Jahres wird sich der 36-jährige A. aus Offenbach noch lange erinnern. Schließlich wird man nicht jeden Tag von der Polizei zur Feststellung der Personalien mit Handschellen in den Streifenwagen verfrachtet, zur Polizeiwache gefahren und dort sogar zum "Übernachten" angehalten. Gegen den Strafbefehl, der ihm zum... [mehr]

  • Einbürgerung Oberbürgermeister Hansjörg Eger begrüßt 30 Menschen in ihrer neuen Heimat

    Feierliches Bekenntnis zum Grundgesetz

    Dem kleinen Thomas und seiner Mutter überreichte Oberbürgermeister Hansjörg Eger gestern im Historischen Ratssaal die Einbürgerungsurkunde. "Sie haben von Indien einen weiten Weg auf sich genommen, um nach Deutschland zu kommen und ihren Lebensmittelpunkt nach Speyer zu verlagern", so Eger, der gemeinsam mit ihnen 30 Menschen aus den Herkunftsländern Ägypten,... [mehr]

  • Technikmuseum 300 Mitglieder kommen zum Jahrestreffen des Clubs der Drehorgelfreunde

    Leierkasten auch im Gotteshaus

    Das große Jahrestreffen des Clubs Deutscher Drehorgelfreunde führt am Freitag, 31. März, und Samstag, 1. April, über 300 Drehorgelspieler und Moritatensänger im Technikmuseum Speyer zusammen. Drehorgel nennt man auf berlinerisch "Leierkasten", und auf wienerisch das "Werkel". Der Club Deutscher Drehorgelfreunde verzeichnet rund 800 Mitglieder aus über 16... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball

    2. Bundesliga Pro A: Der 24. Spieltag

    Young Pikes BaunachMitteldeutscher BC-:-ETB Baskets EssenMLP Academics Heidelberg-:-Uni Baskets PaderbornOettinger Rockets Gotha-:-Hamburg TowersGladiators Trier-:-VfL Kirchheim KnightsNürnberg Falcons BC-:-White Wings HanauNiners Chemnitz-:-1.(1)Mitteldeutscher BC2220021911:1601402.(2)Crailsheim Merlins2318051974:1735363.(3)VfL Kirchheim... [mehr]

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 23. Spieltag

    TSG FriesenheimDJK Rimpar Wölfe-:-EHV AueSG Leutershausen-:-HSG Nordhorn-LingenThSV Eisenach-:-VfL Bad SchwartauDessau-Roßlauer HV-:-HG SaarlouisTV Neuhausen-:-TuS FerndorfSG BBM Bietigheim-:-HC Empor RostockTUSEM Essen-:-HSG KonstanzTV Hüttenberg-:-Wilhelmshavener HVASV Hamm-Westfalen-:-1.(1)TuS N-Lübbecke211713603:515282.(2)TV Hüttenberg201514571:501223.(3)DJK... [mehr]

  • Biathlon Mit Fitness, mentaler Stärke und taktischer Flexibilität gelingt das dritte WM-Gold

    Dahlmeier geschafft, aber total glücklich

    In der Winterhitze von Hochfilzen klappte Weltmeisterin Laura Dahlmeier nach ihrem Gold-Triple fast zusammen. Die junge Biathlon-Heldin musste sich erst einmal erholen, ehe sie am Mittwoch mit Verspätung, aber glückstrahlend ganz oben auf das WM-Podest sprang und den neuerlichen Sieg über die Tschechin Gabriela Koukalova feiern durfte. "Als allererstes bin ich mal... [mehr]

  • Olympia Der teure Bob- und Rodelkurs für die Winterspiele in Pyeongchang wird erstmals im Wettkampf getestet

    Ein "monströses Bauwerk"

    Zu teuer, zu aufwendig. Vor zwei Jahren noch gab es im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) angeblich Erwägungen, die Bob- und Rodel-Wettbewerbe der Winterspiele 2018 außerhalb Südkoreas auszutragen. Kostenschätzungen beliefen sich damals auf über 120 Millionen Dollar. Längst ist die Kuh vom Eis, des Abends strahlt die gewaltige Eisrinne im "Alpensia... [mehr]

  • Turnen Schock-Diagnose nach Schulteruntersuchung

    Hambüchen: Olympiasieg trotz abgerissener Sehne

    Dem Schreck folgt nun die Operation: Nach einer Schock-Diagnose bei der medizinischen Untersuchung im bayerischen Hausham muss der hessische Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen an der rechten Schulter operiert werden. Das bestätigte sein Management. Der Eingriff werde nach derzeitigen Planungen am 6. März erfolgen. Bei der gründlichen Untersuchung der... [mehr]

Südwest

  • Karneval CDU-Politiker erhält "Goldene Narrenschelle"

    Orden für Bosbach

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hat die "Goldene Narrenschelle" der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) erhalten. "Es ist das erste Mal in meinem karnevalistischen Leben, dass ich tief in die schwäbisch-alemannische Fastnacht eintauche. Ich bin gerührt", sagte der 64-Jährige bei der Preisvergabe gestern Abend im Europa-Park in... [mehr]

  • Bildung Eisenmann aufgeschlossen für Nutzung von Schülergeräten / Informatikunterricht vorerst nur an Gymnasien

    Private Computer als Lückenfüller

    Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) zeigt sich aufgeschlossen für den Einsatz von privaten Tablet-Computern und Smartphones im Unterricht. "Eigene Geräte stellen eine persönliche Lernumgebung zur Verfügung, die auch über das Schuljahr hinaus Bestand haben kann", schreibt die CDU-Politikerin in ihrer Antwort auf einen Antrag des... [mehr]

  • Schlaganfälle Deutlich mehr zertifizierte Kliniken

    Strengere Vorgaben

    In Baden-Württemberg können ab sofort an 46 zertifizierten Kliniken Schlaganfallpatienten mit modernen medizinischen Mitteln behandelt werden. Bislang war dies nur an 25 Orten möglich. "Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute. Wir haben deshalb unser Schlaganfallkonzept verbessert, damit alle Patienten im Notfall schneller und effektiver behandelt werden... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Darmstadt 98 hat

    Obama folgt den Lilien

    Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 hat den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama zu einem Heimspiel ans Böllenfalltor eingeladen. Hintergrund: Der einst mächtigste Mann der Welt folgt den Lilien auf Twitter, was er sonst nicht einmal beim FC Bayern München, FC Barcelona oder Manchester United tut. "Lieber Barack Obama. Wir haben gehört, dass sie uns als... [mehr]

Veranstaltungen

  • Interview mit Philipp Poisel Mit "Mein Amerika" tritt der Sänger am 6. August bei "Musik im Park" in Schwetzingen auf

    "In der Musik fällt mir vieles leichter"

    Ganz schön mutig, in diesen Tagen ein Deutschpop-Album "Mein Amerika" zu nennen. Aber Philipp Poisel traut sich schon immer einiges - zum Beispiel eine Gesangskarriere anzustreben, obwohl er mit seiner speziellen Stimme stark polarisiert. So stark, dass der Ludwigsburger früh seine Chormitgliedschaft aufgeben musste und die Aufnahmeprüfung zum Musikstudium nicht... [mehr]

  • "Lohengrin" mit Starbesetzung

    Am Samstag, 18. Februar, 18 Uhr, steht im Opernhaus des Nationaltheaters der nächste große Abend der Reihe "Festlicher Opernabend" an. Einsatzort für große Gaststimmen ist diesmal Tilman Knabes nicht unumstrittene Wagner-Inszenierung "Lohengrin", die zupackend und impulsiv ist, aber eben auch vor manchen Scheußlichkeiten nicht zurückschreckt. Bei der Premiere... [mehr]

  • "Singvögel" triumphieren

    Im vergangenen Advent hatten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verschiedene Ensembles zum Musizieren eingeladen. Vom Publikum zum Sieger gekürt, holen die "Singvögel" und das Schulorchester der Theodor-Heuss-Grundschule aus Sandhausen nun am Freitag, 17. Februar, 11.30 Uhr, ihren Preis im Heidelberger Schloss ab - und singen bei dieser... [mehr]

  • Lesen.Hören Interview mit Festival-Leiterin Insa Wilke

    "Unvergessliche Erlebnisse bieten"

    Zum elften Mal öffnen sich die Türen des Mannheimer Kulturzentrums Alte Feuerwache ab 16. Februar für das Literaturfestival "lesen.hören". Bei insgesamt 16 Veranstaltungen kann das Publikum arrivierte Autoren und prominente Künstler wie auch junge Talente erleben. Wir sprachen mit der Programmleiterin und Literaturkritikerin Insa Wilke über Konzeption und Ziele... [mehr]

  • Abenteuerlicher Bühnenspaß

    Ein fantasievolles, spannungsgeladenes und witziges Liveerlebnis für die ganze Familie verspricht "Dschungelbuch - Das Musical" seinen kleinen und großen Zuschauern, das am Donnerstag, 16. Februar, 16 Uhr, im Ludwigshafener Pfalzbau zu Gast ist. Die Produktion des Theater Liberi basiert auf dem weltberühmten Klassiker von Rudyard Kipling: Das Findelkind Mogli wird... [mehr]

  • Abschied vom Roadmovie

    Vom 21. bis 23. Februar sind die letzten Vorstellungen von "Tschick" nach Wolfgang Herrndorfs Bestsellerroman am Jungen Nationaltheater zu erleben. Die Coming-of-Age-Geschichte rund um zwei Jungs, einen geknackten Lada und eine abenteuerliche Reise quer durch die unbekannte ostdeutsche Provinz wurde von Regisseur Marcelo Diaz für den Schnawwl inszeniert. Die... [mehr]

  • Alles dreht sich um die Karriere

    Die Messe Jobs for Future bietet vom 16. bis 18. Februar in der Mannheimer Maimarkthalle wieder vielfältige Chancen für alle Phasen des Berufslebens, dazu Workshops und persönliche Beratung - und alles bei freiem Eintritt. Es ist bereits die 17 Messe in Folge, sie kann dieses Jahr mit einem Aussteller-Rekord aufwarten. 342 sind es diesmal, zum Vergleich: Bei der... [mehr]

  • Auftakt zum Radjubiläum

    Unter dem Mott "Schwetzingen dreht am Rad" - Radkult(o)ur Schwetzingen finden zahlreiche Veranstaltungen, Aktionstage, Workshops und Vorträge statt, mit denen die Stadt Schwetzingen im Jubiläumsjahr des Fahrrades den Erfindergeist Karl Drais und dessen Fahrraderfindung würdigt. Den Auftakt macht am Freitag, 17. Februar, die Fachtagung "Aufs Rad - Von Drais bis in... [mehr]

  • Ausstellung zu Weimarer Republik

    "Die Weimarer Republik - Deutschlands erste Demokratie" heißt eine Wanderausstellung, die von Donnerstag, 16. Februar, bis zum Samstag, 25. Februar, in der Ludwigshafener Rhein-Galerie (Im Zollhof 4) zu Gast ist. Die multimediale Schau des Vereins Weimarer Republik verdeutlicht, welchen gesellschaftlichen Aufbruch es im Jahr 1919 gab und welche Chance dies für das... [mehr]

  • Barock-Sonderschau endet

    Nur noch wenige Tage ist die Sonderausstellung "Barock - Nur schöner Schein?" in den Reiss-Engelhorn-Museen zu sehen. Die Präsentation im Museum Zeughaus C 5 schließt am Sonntag, 19. Februar abends ihre Pforten. Wegen der großen Nachfrage werden zusätzliche Führungen angeboten. Die Rundgänge starten am Sonntag um 13.30 Uhr und 15 Uhr. Die Schau zeigt, wie... [mehr]

  • Bei Nacht durch die Quadrate

    Durch das nächtliche Mannheim und vorbei an den historischen Fassaden der westlichen Unterstadt führt der Stadtrundgang "Nachtwächter". Treffpunkt ist der Eingang zur Schlosskirche im Ehrenhof. Die Führung beginnt um 20 Uhr. Der Nachtwächter führt die Gruppe zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten und lässt Geschichte durch spannende Erzählungen... [mehr]

  • Benefizkonzert für die Mozartschule

    Klänge von Wolfgang Amadeus Mozart und Gioachino Rossini gibt es am Sonntag, um 16.30 Uhr, in der Citykirche St. Sebastian am Marktplatz zu hören. Im Rahmen eines Benefizkonzertes zum 100-jährigen Bestehen der Mannheimer Mozartschule treten Solisten der Oper des Nationaltheaters und der Kinderchor des NTM auf. Unterstützt werden sie dabei vom Kurpfälzischen... [mehr]

  • Bläserkult mit kabarettreifen Einlagen

    "Yes, Yes, Yes" heißt das neue Konzertprogramm von Mnozil Brass, mit dem das außergewöhnliche Septett von Österreich aus aktuell in der Bundesrepublik unterwegs ist, um seinen vibrierenden Groove und seinen Spaß an der Musik unters Volk zu bringen. Für gleich zwei Konzerte kommt es diese Woche ins BAS-Feierabendhaus nach Ludwigshafen: am Freitag und Samstag,... [mehr]

  • Bütten, Tänze und Musik

    Prunksitzungen gehören zum Höhepunkt der Saalfasnacht auch in der Kurpfalz. Die Schwetzinger Carnevals-Gesellschaft (SCG) lädt am Samstag, 18. Februar, um 19.11 Uhr zu diesem munteren Treiben ins Lutherhaus ein. Es werden närrische Spitzenvertreter des Schwetzinger Lokalkolorits und aus den SCG-Reihen zu erleben sein: Marianne Grönert als wortgewaltige und... [mehr]

  • Definitive "Delta Helden"

    Gewählt gesetzte Sounds, hypnotische Rhythmen, fragile Melodien und kreissägende Gitarren: Die Band We Are Rome ist mir ihrer musikalischen Mischung so etwas wie der Inbegriff des Zeitgeistes. Die fünf Jungs aus Mainz und Mannheim sind mit Rockbuster- und Airplay-Award prämiert auf dem besten Weg, sich nachhaltig in einem dicht gedrängten Markt zu positionieren.... [mehr]

  • Die Kerne der Galaxien

    Was es mit galaktischen Kernen auf sich hat, will Klaus Meisenheimer erklären. Der Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg hält zu dem Thema einen Vortrag im Planetarium. "Staubige Wolken in Galaxien-Kernen - Wandschirme und Brennholz", so lautet der Titel der Veranstaltung am Donnerstag, 16. Februar. Der Astronomie-Professor will in... [mehr]

  • Ein Trio findet am Klavier zur Einheit

    Das Tanzstück "piano piano" wird von acht Tänzern aus drei verschiedenen Tanzcompagnien zu Livemusik von Franz Schuberts Klavierkompositionen aufgeführt. Drei skandinavische Choreographen haben es in Szene gesetzt. Zum ersten Mal arbeiten die Schweden Örjan Andersson und Kenneth Kvarnström sowie Ina Christel Johannessen aus Norwegen an einem gemeinsamen Projekt.... [mehr]

  • Eine Woche voller Komiker im Capitol

    Pünktlich zum gefühlten Frühlingsanfang wartet das Capitol mit (fast) einer ganzen Woche voller Comedy auf: Auf dem Programm stehen das GlasBlasSing-Quintett, Andreas Martin Hofmeir, Philip Simon sowie das Festival Boom."Volle Pulle" zu Beginn"Volle Pulle - Flaschenmusik XXL" heißt es am Donnerstag, 16. Februar, 20 Uhr, mit dem GlasBlasSing-Quartett. Die vier... [mehr]

  • Hamburger Schulaltmeister

    Wenn Die Sterne vielleicht auch nur für eine kurze Weile die angesagteste deutsche Indie-Pop-Band waren, so sind sie doch immer eine der relevantesten geblieben. Das liegt nicht nur an der Anti-Establishment-Haltung und dem unerhörten Freigeist, mit dem sie sich den Themen der Zeit und den fundamentalen Dingen des Lebens widmen.Genregrenzen sind egalSänger und... [mehr]

  • Komponiertes Stammeln

    Wenn Rolf Miller auf die Bühne kommt, sollte man vor allem eines nicht erwarten: vollständige Sätze. Denn das komponierte Stammeln ist zum Markenzeichen des Walldürners geworden, mit dem er zuletzt unter anderem den deutschen Kabarettpreis abräumte. Aktuell ist er mit seinem Programm "Alles andere ist primär" unterwegs - und kommt am 18. Februar, 20 Uhr, in den... [mehr]

  • Kronleuchter und Kostüme

    Unter der Woche tummeln sich die Studenten im Ehrenhof und im Barockschloss wird gebüffelt, am Wochenende jedoch lassen unterschiedliche Themen-Führungen den kurfürstlichen Lebensstil früherer Zeiten erahnen. Los geht's am Samstag, um 14.30 Uhr, mit der Kostüm-Führung "Das Leben bei Hofe". Die Prunkräume des Mannheimer Schlosses durchstreifen und sich dabei... [mehr]

  • Mit vielen Gesichtern

    Was es bedeutet, mit Herrn Hämmerle auf Du und Du zu sein, das legt Kabarettist Bernd Kohlepp in seinem neuen Programm dar: "Hämmerle privat" heißt es und ist an gleich zwei Abenden im Lorscher Theater Sapperlot zu sehen und zu hören: am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Februar. Der erste Termin ist bereits ausverkauft, für Sonntag, 19.30 Uhr, gibt es noch... [mehr]

  • Närrisch unterwegs

    Für Fasnachtsfreunde sind sie aus der fünften Jahreszeit nicht wegzudenken: Bunte Umzüge, die sich wie ein närrischer Lindwurm durch die Straßen schlängeln. Liebevoll gestaltete Motivwagen und allerlei Fußgruppen, gibt es auch beim nunmehr 47. Backenbläserumzug in Plankstadt zu bewundern. Der Narrentross wird sich am Sonntag, 19. Februar, auf den Weg durch... [mehr]

  • Neue Kapitel werden aufgeschlagen

    Ein neues - oder besser gesagt - eine ganze Reihe neuer Kapitel schlägt das Literaturfestival "lesen.hören 11" auf, das von 16. Februar bis 4. März von der Alten Feuerwache ausgerichtet wird. In dem Mannheimer Kulturzentrum finden auch die meisten der insgesamt 16 Veranstaltungen statt. Erneut ist "lesen.hören" kein reines Lesefestival - fast alle der... [mehr]

  • Oase für Freunde der Second-Hand-Ware

    Die Vorbereitungen zum Pfennigbasar im Rosengarten laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Und heute geht es endlich los: Der Kultverkauf, der jährlich vom Deutsch-Amerikanischen Frauenarbeitskreis organisiert wird, startet pünktlich um 11 Uhr und geht damit in eine neue Runde.Drei Tage VerkaufAn drei Tagen wird jetzt wieder gut erhaltene, gebrauchte Ware den... [mehr]

  • Paul Panzer für Invasion gerüstet

    Woher kommen all die Verrücktheiten und Absonderlichkeiten im Fernsehen, in den sozialen Medien und in der Nachbarwohnung? Hat eine "Invasion der Verrückten" begonnen? Paul Panzer ist nicht ganz sicher, widmet sich dem Thema aber in seinem neuen Programm mit großer Hingabe und beinahe wissenschaftlicher Lust am Entdecken. Mit ihm kommt der Erfolgskomiker am... [mehr]

  • Podium für den Nachwuchs

    Zwei Abende Oszillation zwischen Performance, Theater, Tanz und Installation. Das ist es, was Zuschauer am Wochenende im Künstlerhaus Zeitraumexit erwartet. Gezeigt werden im Mannheimer Jungbusch aktuelle künstlerisch-forschende Arbeiten von Gießener Studierenden. Am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, dessen Absolventinnen und Absolventen sich nicht... [mehr]

  • Streifzüge durch die Historie

    "Reform - Zeit für Veränderung" lautet mit Blick auf das Reformationsjubiläum das Motto des Weltgästeführertages in Deutschland. Auch die Heidelberger Gästeführer laden vor diesem Hintergrund am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Februar, zu thematischen Rundgängen ein. Die Auftaktveranstaltung findet am Samstag um 14 Uhr am Uniplatz statt - nach einer... [mehr]

  • Vielseitige Künstlerin

    Mit einer Retrospektive dokumentiert der Wormser Kunstverein ab Sonntag, 19. Februar, die vielen Facetten des Schaffens von Agathe Sander, die im Dezember 100 Jahre alt geworden wäre. Nicht nur einige prägnante Mosaike im öffentlichen Raum und die heute an der Geschwister-Scholl-Schule angebrachte Eisenplastik erinnern an die Wormserin - die vielseitige... [mehr]

  • Wunderkind erfühlt die Töne

    Mit zwölf Jahren gab der blind geborene Nobu Tsujii sein erstes Kavierkonzert und schaffte 2009 die Sensation: Mit gerade einmal 20 Jahren gewann Nobu - wie er genannt wird - den Ersten Preis des renommierten "Van-Cliburn-Klavierwettbewerbs" in den USA. Seitdem gastiert der Ausnahmekünstler auf der ganzen Welt. "Ich möchte den Hörern zeigen, wie ich die Stücke... [mehr]

  • Zwei Orte, eine Party

    Es wird Zeit, die lange Mähne endlich mal wieder so richtig zu schütteln? Und das gerne nicht nur in einem Club? Die komplette Bandbreite an Rockmusik bekommen Fans am Samstag gleich doppelt auf die Ohren. Einigen dürfte das musikalische Spektrum bereits von "Soho Rockt!" in Mannheim bekannt sein, mit "Rock am Luisenring" haben alle Mähnen schwingenden Rockfans... [mehr]

Vermischtes

  • Gewalt 28-Jährige gründet nach Attacke einen Verein, um entstellten Menschen Mut zu machen

    "Du kriegst mich nicht klein" - Säure-Opfer zeigt Gesicht

    Vanessa Münstermann versteckt sich nicht, obwohl sie seit einem Säureangriff von Narben gezeichnet ist. "Two Face" hat sie sich vor kurzem in ihr Dekolleté tätowieren lassen. "Ich verkrafte es für meine Psyche besser, wenn ich mein Gesicht in zwei Hälften teile", sagt die 28-Jährige. "Ich sehe mein Gesicht nicht als eins." Neulich habe sie sich einen... [mehr]

  • Fall Niklas Zeuge schildert Bonner Tatnacht detailliert

    Angeklagter schwer belastet

    Im Prozess um den Tod des verprügelten Schülers Niklas will ein Zeuge den Hauptangeklagten zweifelsfrei wiedererkannt haben. Er habe in der Tatnacht unmittelbar miterlebt, wie der Beschuldigte Niklas erst geschlagen und dann getreten habe, sagte der Schüler gestern vor dem Bonner Landgericht. Der 21 Jahre alte Angeklagte habe Niklas zunächst mit einem Faustschlag... [mehr]

  • Rapper

    Bushido akzeptiert Bewährungsstrafe

    Der Berliner Rapper Bushido ist wegen versuchten Betrugs zu elf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 38-Jährige habe einen entsprechenden Strafbefehl des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten akzeptiert, bestätigte ein Gerichtssprecher gestern. Der Musiker müsse zudem eine Geldauflage von 10 000 Euro zahlen. Zuvor hatte das Magazin "Stern" berichtet, der... [mehr]

  • Malta Hausbewohnerin sperrt sich gegen Renovierung

    Das bröckelige Erbe von Queen Elizabeth

    Sie waren frisch verheiratet, schlenderten durch einen prachtvollen Garten, blickten von der Dachterrasse aufs Meer und genossen die Zeit ohne die Last der Verpflichtungen. Hier in Malta lebte die jetzige Queen Elizabeth zusammen mit ihrem Mann Prinz Philip, kurz bevor sie den Thron erklomm. Mit die schönste Zeit ihres Lebens soll sie hier zwischen 1949 und 1951 in... [mehr]

  • Unwetter Regen könnte Damm in Kalifornien erneut belasten

    Wasserspiegel des Stausees sinkt

    Nach einer vorläufigen Entwarnung sind bis zum Mittwochmorgen (Ortszeit) Tausende Anwohner unterhalb des Oroville-Staudamms in Kalifornien in ihre Häuser zurückgekehrt. Der Wasserspiegel des Stausees hatte sich zuvor dank kontrollierter Abflüsse gesenkt. Allerdings wird ab heute neuer Regen erwartet. Am Sonntag waren die Orte unterhalb der Staumauer aus Furcht... [mehr]

Viernheim

  • Konzertreihe Nefesch-Trio spielt am 19. März in der Kulturscheune Kompositionen von Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn Bartholdy

    Eine spannende Reise in die deutsche Musik

    Sie möchten mit "Nefesch" - mit viel Seele - die Herzen von Liebhabern klassischer Musik berühren: Jeanette Pitkevica (Violine), Daniela Müller-Setzer (Violoncello) und Gulnora Alimova (Klavier). Das Konzert beginnt am Sonntag, 19. März, um 17 Uhr, in der Kulturscheune. Verheißungsvoll ist der Titel des Konzerts: "Reise in die deutsche Musik". Das neu... [mehr]

  • Wirtschaft Firma Römerhaus plant modernes Hotel mit knapp 90 Zimmern / Abriss beginnt in wenigen Monaten

    Endgültiges Aus für Eissporthalle

    Seit gut eineinhalb Jahren ist die Eissporthalle geschlossen. Schlittschuhläufer und Eishockey-Cracks drehen seitdem in anderen Sportstätten der Region ihre Runden - immer in der Hoffnung, irgendwann nach Viernheim zurückkehren zu können. Doch vergebens: Die Halle wird abgerissen und durch ein modernes Hotel ersetzt. Das bestätigen auf Anfrage des "Südhessen... [mehr]

  • Wettkampf Viernheimer Schwimmverein bei deutschen Mannschaftsmeisterschaften ein guter Gastgeber

    Hallenbad stößt an Grenzen

    Die Tiefgarage unter dem Hallenbad war am vergangenen Samstag bis auf den letzten Platz belegt. Grund waren die deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS), die erneut in Viernheim ausgetragen wurden. Dabei wurde das komplette olympische Programm absolviert. Bei diesem Doppelwettkampf, bei dem sowohl Teams der Bezirksliga I wie auch der Bezirksliga II am... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia bereitet sich auf die Restrückrunde vor

    Heute Test in Birkenau

    Am ersten Märzwochenende wird in der Fußball-Verbandsliga der Punktspielbetrieb fortgesetzt. Bevor im Heimspiel gegen die SG Heidelberg-Kirchheim die Stunde der Wahrheit schlägt, stehen noch zwei Testspiele an. Am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, geht es zum VfL Birkenau, der in der Gruppenliga Darmstadt beheimatet ist. Diese Klasse ist der badischen Landesliga... [mehr]

  • Futsal A-Junioren bei badischer Meisterschaft

    TSV Amicitia verpasst Halbfinale

    Für die A-Junioren hat es bei der Endrunde der badischen Meisterschaft nicht für eine vordere Platzierung gereicht. Der TSV Amicitia verpasste als Vierter seiner Vorrundengruppe den Sprung in das Halbfinale. Das Team von Trainer Jose Goncalves musste ersatzgeschwächt in Eppingen antreten und traf dort gleich auf den ausrichtenden Verein. Mit 0:4 unterlagen die... [mehr]

  • Ringen SRC mit guter Ausbeute bei Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in Laudenbach

    Viele Medaillen hart erkämpft

    Die zweiten Landesmeisterschaften in Nordbaden, diesmal im Greco-Stil, wurden vom KSV Laudenbach-Sulzbach abgehalten. Mit 215 Teilnehmern war dieses Qualifikations-Turnier für die Deutschen Meisterschaften gut besucht. Der SRC wurde von sechs Jugendlichen und fünf Männern vertreten. Zudem starteten auch Pascal Hilkert und Adrian Güney, die zwar für ihre... [mehr]

Welt und Wissen

  • Außenpolitik Donald Trump will als US-Präsident viele "Deals" abschließen - auch mit Kremlchef Wladimir Putin und dem türkischen Machthaber Recep Tayyip Erdogan

    "Bewegung in der Architektur der Weltordnung"

    Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump herrscht ein heilloses Durcheinander in der neuen Regierung Washingtons. Gernot Erler, Russland-Beauftragter der Bundesregierung, kritisiert Trumps Unberechenbarkeit und findet, dass die Welt auch ohnedies immer gefährlicher wird. [mehr]

  • Wieder Streit um die Krim

    Die US-Regierung und Russland sind wegen der drei Jahre zurückliegenden Krim-Annexion aneinandergeraten. Inmitten massiver Turbulenzen um seinen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn forderte US-Präsident Donald Trump Moskau nach Angaben seines Sprechers auf, die Halbinsel Krim an die Ukraine zurückzugeben. Russland reagierte empört. Im US-Wahlkampf hatte... [mehr]

Wirtschaft

  • Schlichtung Lufthansa und Pilotengewerkschaft beenden nach fast fünf Jahren Streit um Gehälter / Altersversorgung noch offen

    "Gerade so akzeptabel"

    Die Lufthansa und die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) haben sich nach fast fünfjährigem Ringen auf einen neuen Gehaltstarifvertrag geeinigt und den Vorschlag des Schlichters Gunter Pleuger gestern angenommen. Danach erhalten die 5400 Piloten von Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings rückwirkend ab 2012 für sieben Jahre bis Ende 2019 eine Erhöhung der... [mehr]

  • Übernahme Opel könnte künftig von Paris aus gesteuert werden - die Folgen für das Unternehmen sind noch nicht absehbar

    GM-Spitze wirbt für Verkauf

    Einen Tag nach der völlig überraschenden Nachricht von der geplanten Übernahme durch den französischen Autokonzern PSA schwankt die Stimmung bei Opel zwischen erstaunlicher Gelassenheit, Verwunderung, Ratlosigkeit, aber auch Schock. Zumindest das Top-Management, das angeblich erst am Dienstagmorgen von der Verkaufsabsicht des Mutterkonzerns General Motors (GM)... [mehr]

  • Soziales Kabinett bringt Reformpaket auf den Weg

    Höherer Rentenanspruch bei Erwerbsminderung

    Das Bundeskabinett hat gestern zwei weitreichende Entscheidungen für die Alterssicherung getroffen. Neben einer Vorlage zur vollständigen Rentenangleichung in Ost und West brachte die Regierung auch eine langfristige Erhöhung der Erwerbsminderungsrenten auf den Weg. Jedes Jahr müssen in Deutschland mehr als 170 000 Beschäftigte ihren Job vor Erreichen des... [mehr]

  • Einzelhandel Erste Filialen sollen bereits im Sommer öffnen

    Lidl macht in USA Tempo

    Der deutsche Discounter Lidl drückt bei seinem Angriff auf den US-Markt aufs Tempo. Bereits in diesem Sommer sollen die ersten 20 Filialen eröffnet werden, wie der Aldi-Rivale gestern mitteilte. Damit geht die Expansion deutlich schneller vonstatten als ursprünglich geplant. Die ersten Lidl-Supermärkte in den USA sollen in den Bundesstaaten Virginia sowie North... [mehr]

  • Urteil Bundesfinanzhof

    Mehr Kosten absetzbar

    Privatfahrten mit dem Dienstwagen werden für viele Arbeitnehmer voraussichtlich ein bisschen günstiger. Wenn der Angestellte ohnehin einen Teil der Kosten seines Dienstwagens trägt, muss der Fiskus das bei der Berechnung der Einkommensteuer berücksichtigen. Das hat der Bundesfinanzhof in einem gestern veröffentlichten Urteil entschieden. Damit hat sich ein... [mehr]

  • Energie Niedrige Temperaturen sorgen für höheren Fernwärmeabsatz / Regionale Versorger halten Strom- und Gaspreise stabil

    MVV profitiert vom kalten Winterwetter

    Die kalten Wintertage Ende vergangenen Jahres haben dem Mannheimer Energieversorger MVV einen Schub beim Absatz von Fernwärme gegeben. Außerdem waren im ersten Quartal des Geschäftsjahres, das von Oktober bis Dezember 2016 dauerte, Anlagen zur Stromerzeugung verfügbar, die im gleichen Zeitraum des vorangegangenen Jahres wegen Instandhaltungsmaßnahmen nicht in... [mehr]

  • BASF Ersatzapparat wird aus anderem Standort beschafft

    TDI-Anlage erst 2018 unter Volllast

    Bis die TDI-Anlage, mit gut einer Milliarde Euro die größte Investition der BASF am Stammsitz in Ludwigshafen, mit voller Kapazität laufen wird, dauert es noch bis ins kommende Jahr. Das teilte die BASF gestern mit. Nach Pannen ging die Anlage im August 2016 in Betrieb. Ende November wurde sie wegen eines technischen Defekts außer Betrieb genommen. Zuvor war die... [mehr]

  • Handel Möbelgruppe XXXL legt in Deutschland ein Mitarbeiterprogramm auf - die Gewerkschaft ver.di pocht stattdessen auf einen Tarifvertrag

    Tolles Paket oder Mogelpackung?

    Die Möbelgruppe XXXL legt in Deutschland ein millionenschweres Mitarbeiterprogramm auf. Der Gewerkschaft ver.di wäre aber ein Tarifvertrag lieber. [mehr]

Zeitzeichen

  • Ein Trump

    Täglich stößt man jetzt auf diesen Herrn, und was es nicht alles über ihn zu sagen und zu berichten gibt! Das liegt daran, dass er, Donald Trump, ist, wie er ist - und er es dennoch zum US-Präsidenten gebracht hat, was er nun fleißig nutzt, um zu kritisieren und Dekrete zu (unter)schreiben. Das wissen wir alle längst, aber vielleicht gelingt es dennoch, dem... [mehr]

Zwingenberg

  • Aufruf Rodauer suchen für die Vorbereitung ihrer Teilnahme am Wettbewerb "Unser Zukunft hat Zukunft" noch weitere Mitstreiter für vier Arbeitsgruppen

    Prozess ist wichtiger als Platzierung

    Schritt für Schritt steuern die "Rorrer" auf das erste Etappenziel zu: Auf den Regionalentscheid des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft". Nach einer internen Vorbereitungsrunde mit Lokalpolitikern und Vereinsspitzen, der fristgerechten Anmeldung im Januar und einem ersten Aufruf der Bevölkerung mittels "Babbelstubb-Newsletter" und per Bergsträßer Anzeiger zum... [mehr]

  • Einladung Verein Partnerschaft Tetbury stellt sein Jahresprogramm vor / Startschuss wird am 22. März mit der Hauptversammlung gegeben

    Theaterbesuch, Weinprobe - und Englandreise

    Der Verein Partnerschaft Tetbury, der sich unter der Leitung von Dr. Holger Habich um die städtepartnerschaftliche Beziehung zu der gleichnamigen Kommune in England kümmert, weist auf sein Jahresprogramm hin, für das der Startschuss am 22. März, Mittwoch, mit der Jahreshauptversammlung gegeben wird. Die Sitzung findet ab 19 Uhr im Restaurant "Bunter Löwe" statt.... [mehr]

Newsticker

  • 06:09 Uhr

    Mannheim: Urteil im Prozess wegen sexueller Nötigung erwartet

    Mannheim. Vor dem Mannheimer Landgericht wird heute das Urteil im Prozess wegen sexueller Nötigung erwartet. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am frühen Morgen des 30. Aprils vergangenen Jahres an einer Straßenbahnhaltestelle in der Nähe des Theresienkrankenhauses eine 19-jährige Mannheimerin zunächst verbal belästigt und anschließend an ihr gewaltsam... [mehr]

  • 06:39 Uhr

    Mannheim: Zoo-Verband: Pinguin-Diebstahl kein Zufallsklau

    Mannheim. Der Diebstahl eines Pinguins im Mannheimer Luisenpark ist nach Einschätzung von Experten möglicherweise auf organisierte Kriminalität zurückzuführen. "Das ist kein Zufallsklau. Das sind in den allermeisten Fällen hoch spezialisierte Täter", sagte der Geschäftsführer des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ), Volker Homes, im Interview der... [mehr]

  • 07:02 Uhr

    Mannheim: Jobmesse startet

    Mannheim. Die Jobs for Future, eine Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung, eröffnet heute in der Maimarkthalle ihre Türen. Noch bis einschließlich Samstag präsentieren 342 Aussteller dabei Lehrstellen, Bildungsmöglichkeiten und Arbeitsplätze. Über 120 Workshops rund um die Arbeitswelt werden angeboten. Die Messe ist jeweils von 10 bis 17 Uhr... [mehr]

  • 07:47 Uhr

    Landau: Plädoyers bei Mordprozess

    Landau. Mit den Plädoyers wird heute der Mordprozess am Landgericht Landau gegen einen 25-jährigen und 30 Jährigen Mann fortgesetzt. Sie sollen einen Raubmord auf eine 86-jährige Frau in Mörlheim verübt haben. (sin)

  • 08:11 Uhr

    Mannheim: Pfennigbasar öffnet

    Mannheim. Heute um 11 Uhr startet der Pfennigbasar. Der traditionelle Second-Hand-Verkauf des Deutsch-Amerikanischen Frauenarbeitskreises beginnt um 11 Uhr in der Variohalle des Rosengartens und geht über drei Tage. (abo)

  • 08:48 Uhr

    Heidelberg: Vortrag mit provokanter Frage

    Heidelberg. "Ist das Strafrecht ein Einfallstor für Populismus?" Diese provokante Frage steht im Zentrum eines Vortrags von Thomas Fischer am Donnerstag, 16. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle. Der Richter am Bundesgerichtshof Karlsruhe und "Zeit"-Kolumnist spricht auf Einladung des Deutsch-Amerikanischen Instituts in der Reihe "Fühlen statt Fakten". Eintritt:... [mehr]

  • 09:17 Uhr

    Mannheim: Ampelwartung an der Waldstraße

    Mannheim. Im Rahmen der Wartungsarbeiten an der Lichtsignalanlage "Waldstraße/ Neues Leben" auf dem Waldhof wird heute ab 10 Uhr die Ampel für rund drei Stunden außer Betrieb genommen. Die Stadt kündigt Einschränkungen im Verkehr an. Alle Lichtsignalanlagen müssen regelmäßig auf Funktionstüchtigkeit geprüft werden, wie es in der Mitteilung heißt. Dies... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Mannheim: Verteidiger Thomas Larkin stößt zu den Adlern

    Mannheim. Wie bereits Anfang der Woche vermutet haben die Adler Mannheim ihre elfte Ausländerlizenz an Thomas Larkin vergeben. Wie der Verein mitteilte, schließt sich der Italo-Amerikaner bis Saisonende den Adlern an. Zuletzt lief der Verteidiger für den KHL-Club Zagreb auf. "Thomas ist für seine defensive Stabilität bekannt", so Adler-Manager Teal Fowler, "er... [mehr]

  • 10:17 Uhr

    Worms: Versuchter Raub mit hohem Sachschaden

    Worms. Bei dem Versuch, einen Geldautomaten zu knacken, haben Unbekannte am Donnerstag in Worms einen Schaden von über 100.000 Euro verursacht. Beute machten sie nicht, wie die Polizei mitteilte. Die Täter hatten in der Nacht in einem Bankvorraum ein Seil um den Automaten gelegt und ihn mit einem Geländewagen aus der Verankerung gerissen. Anschließend zogen sie... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Mannheim: Fuchs Petrolub weiter mit Auftrieb

    Mannheim. Die guten Geschäfte in Europa und Asien geben dem Mannheimer Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub weiter Auftrieb. Der Umsatz sei im vergangenen Jahr um 9 Prozent auf ein Rekordniveau von 2,3 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag unter Verweis auf vorläufige Zahlen mit. Dank einer wachsenden Weltwirtschaft wolle das im MDax... [mehr]

  • 11:03 Uhr

    Heidelberg: Nächtliche Suche mit Hubschrauber

    Heidelberg. Die Suche nach einem 63-jährigen Patienten einer Klinik im Speyererhofweg in Heidelberg hat am frühen Donnerstagmorgen ein gutes Ende genommen. Wie die Polizei mitteilte, war den Beamten kurz vor 23 Uhr am Mittwochabend das Verschwinden des Patienten aus der Klinik gemeldet worden. Noch in der Nacht suchten sie den Klinikbereich und die Umgebung ab.... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetter - bis abends freundlich

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Region: Die morgendlichen Nebelfelder lösen sich vormittags größtenteils auf und es scheint zunächst häufig die Sonne. Nachmittags ziehen dann stärkere Wolken heran. Die Temperaturen bleiben um 11 Grad. (leh)

  • 11:33 Uhr

    Mannheim: Dreieinhalb Jahre Haft nach Angriff auf 19-Jährige

    Mannheim. Wegen sexueller Nötigung und Körperverletzung ist ein Mann in Mannheim zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre Haft gefordert, die Verteidigung drei Jahre und zwei Monate sowie die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt. Das Urteil ist rechtskräftig, weil der Angeklagte Rechtsmittelverzicht... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Ludwigshafen: Streit am Arbeitsplatz eskaliert

    Ludwigshafen. Ein Streit zwischen einem Chef und seinem Angestellter ist am Mittwochabend in Ludwigshafen eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, unterhielten sich die beiden über das bestehende Arbeitsverhältnis. Aus dem Gespräch entwickelte sich ein heftiger Streit, der in einer Rangelei mit einem weiteren Angestellten endete. Dadurch verletzten sich der Chef und... [mehr]

  • 12:09 Uhr

    Landau: Lebenslange Haft gefordert

    Landau. Im Prozess um den mutmaßlichen Raubmord an einer 86-Jährigen in Landau-Mörlheim hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht in Landau eine lebenslange Haftstrafe für die beiden Angeklagten und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld gefordert - was eine Haftentlassung nach 15 Jahren unmöglich macht. Oberstaatsanwältin Anne Herrmann ist... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Schwetzingen: A6 nach Unfall voll gesperrt

    Schwetzingen. Nach einem Verkehrsunfall mit zwei LKW und weiteren Fahrzeugen ist die A6 Richtung Heilbronn zwischen der Ausfahrt Schwetzingen Hockenheim und Dreieck Hockenheim nach Polizeiinformationen voll gesperrt. Näheres ist noch nicht bekannt. (pol/leh)

  • 13:23 Uhr

    Mannheim: Pinguin aus Luisenpark tot gefunden

    Mannheim. Der aus dem Mannheimer Luisenpark verschwundene Pinguin ist tot. Das meldet die Polizei. Am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr habe ein Zeuge ihn am Rande eines Parkplatzes in der Museumstraße gefunden. Anhand der Flügelmarke konnte das Tier identifiziert werden. Noch sei unklar, ob der Täter es dort tot abgelegt habe, oder ob es zu diesem Zeitpunkt noch... [mehr]

  • 13:28 Uhr

    Heidelberg: Auto aus Tiefgarage gestohlen

    Heidelberg. Ein Auto ist zwischen vergangenem Freitagabend und Mittwochnachmittag aus einer Tiefgarage in Heidelberg gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, stahlen bislang unbekannte Täter den Wagen der Marke Toyota aus einer Tiefgarage im Neckarweg im Stadtteil Ziegelhausen. Der Wert des Fahrzeuges liegt bei über 20.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich... [mehr]

  • 13:34 Uhr

    Schwetzingen: A6 nach Unfall voll gesperrt

    Schwetzingen. Zu einem Unfall kam es am Donnerstag (16. Februar) gegen 11.45 Uhr auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim und dem Autobahndreieck Hockenheim. Zwei Sattelzüge und zwei weitere Fahrzeuge waren involviert. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt. Ein Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auf... [mehr]

  • 14:03 Uhr

    Ludwigshafen: Streit zwischen Autofahrern

    Ludwigshafen. Ein Streit zwischen zwei Autofahrern ist am vergangenen Mittwochnachmittag in Ludwigshafen handgreiflich geworden. Wie die Polizei mitteilte, stellten die beiden Kontrahenten die Ereignisse unterschiedlich dar. Ein 19-Jähriger behauptete, gegen 14 Uhr mit seinem Auto auf dem Brüsseler Ring aus Richtung Oppau kommend gefahren zu sein, als plötzlich... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Ludwigshafen: Ehemann schlägt Ehefrau

    Ludwigshafen. Infolge eines Streits während einer Autofahrt hat ein 32-Jähriger am Donnerstagmorgen seine 28-jährige Ehefrau geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, war das Paar im Bereich der Kaiser-Wilhelm-Straße im Pkw unterwegs, als es anfing zu streiten. Dabei schlug der 32-jährige Ehemann seine 28-jährige Ehefrau mit der Faust ins Gesicht. Die 28-Jährige... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Reilingen: Schwerer Unfall auf A 6 mit zwei Verletzten

    Reilingen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A6 bei Reilingen sind am Donnerstagvormittag zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, musste ein 42-jähriger Belgier, der zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und dem Autobahnkreuz Walldorf in Richtung Heilbronn unterwegs war, gegen 10.30 Uhr verkehrsbedingt plötzlich stark bremsen. Ein... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Germersheim: Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

    Germersheim. Ein herrenloser schwarzer Koffer hat am Donnerstagvormittag in Germersheim einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, vermutete der Wirt eines Imbisses in der Ludwigstraße, dass im Koffer "Drähte" zu sehen seien. Jemand hatte den schwarzen Koffer an einem Baum vor dem Eingang des Imbisses abgestellt. Als Eigentümer des Koffers wurde... [mehr]

  • 15:30 Uhr

    Bürstadt: Drogen im Wert von über 12.000 Euro sichergestellt

    Bürstadt. Ein Kilogramm Marihuana, über 30 Gramm Kokain und Heroin im Wert von insgesamt über 12.000 Euro haben Beamte bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bürstadt sichergestellt. Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten, waren zwei Männer im Alter von 30 und 50 Jahren seit Oktober vergangenen Jahres von den Ermittlern... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Kaiserslautern: Gegen Sandhausen droht Ausfall eines Defensivtrios

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern droht im Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Freitagabend (18.30 Uhr) der Ausfall eines wichtigen Defensivtrios. Nachdem Innenverteidiger Robin Koch bereits vergangene Woche mit einer Muskelverletzung passen musste, steht auch der Einsatz seines Nebenmannes Ewerton auf der Kippe. Der Brasilianer plagt sich... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Mannheim: 25-Jähriger stellt sich nach Verfolgung selbst

    Mannheim. Unter Einfluss von Cannabis und Kokain hat sich ein 25-jähriger Autofahrer ohne Führerschein bei der Polizei gestellt. Wie die Polizei mitteilte, wollten die Beamten am Mittwochabend ein Fahrzeug in Mannheim-Neckarstadt kontrollieren, doch der Fahrer und sein Beifahrer fuhren mit hoher Beschleunigung davon. Kurz danach fand eine Polizeistreife das... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Frankfurt: S-Bahnhof wegen Bombendrohung gesperrt

    Frankfurt/Main/Heidelberg. Ein Mann aus Heidelberg hat am Donnerstag mit einer Bombendrohung eine Sperrung des Frankfurter S-Bahnhofs Niederrad ausgelöst. 31 S-Bahnen hatten Verspätung, 6 Züge mussten umgeleitet und 2 Verbindungen ganz gestrichen werden, wie der Sprecher der Bundespolizei, Ralf Ströher, berichtete. Der 31-Jährige aus Heidelberg hatte gegen 12.15... [mehr]

  • 16:33 Uhr

    Ludwigshafen: Mann in Hinterhalt verprügelt

    Ludwigshafen. Ein 36-jähriger Autoglaser ist am 26. Januar von zwei unbekannten Männern zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sind die Täter noch immer nicht gefunden worden. Am 26. Februar soll der 36-Jährige gegen 19.15 Uhr von Unbekannten in den Rampenweg gelockt worden seien, unter dem Vorwand, er solle sich dort bitte ein... [mehr]

  • 16:51 Uhr

    Gernsheim: Mann auf Bahngleisen sorgt für Notbremsung von ICE

    Gernsheim. Ein Mann auf den Bahngleisen im Bahnhof des südhessischen Gernsheims hat für die Notbremsung eines ICE gesorgt. Der Lokführer habe einen Schock erlitten und nicht mehr weiterfahren können, berichtete die Bundespolizei am Donnerstag. Der bislang unbekannte Mann hatte am Mittwochmorgen zunächst auf den Gleisen gestanden. Bevor er von dem schnell... [mehr]

  • 17:09 Uhr

    Worms: Fußgänger von Paketdienst angefahren - Schwer verletzt

    Worms. Ein 79 Jahre alter Fußgänger ist in Worms von einem Wagen eines Paketdienstes angefahren und schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestehe nicht, berichtete die Polizei. Der Mann hatte am Donnerstag hinter dem Kastenwagen die Straße überqueren wollen. Der 25-jährige Paketbote fuhr gerade rückwärts und übersah den Fußgänger. (dpa)

  • 17:36 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: 41-Jähriger soll Drogen an Minderjährige gegeben haben

    Edingen-Neckarhausen. Ein 41-Jähriger ist wegen des dringenden Verdachts der Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige sowie des Handelns mit Drogen und unerlaubtem Besitz einer Schusswaffe verhaftet worden. Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten, soll der Mann im Januar einer 15-Jährigen in seiner Wohnung in... [mehr]

  • 18:04 Uhr

    Viernheim: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

    Viernheim. Zwei Einbrecher sind von der Polizei am Mittwochabend in Viernheim auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen eine verdächtige Wahrnehmung in der Straße "Am Pariser Weg" in Viernheim: Zwei Personen seien mit dem Auto angefahren und mit Taschenlampen auf dem Gelände des Waldkindergartens unterwegs. Mit... [mehr]

  • 18:32 Uhr

    Heddesheim: Rekordhaushalt beschlossen

    Heddesheim. Die Gemeinde will in diesem Jahr 36,3 Millionen Euro ausgeben. Das geht aus dem Etat hervor, den der Gemeinderat am Abend einstimmig beschlossen hat. Schwerpunkt bei den Investitionen sind die Schulen. In die Entwicklung der Karl-Drais-Schule zur Gemeinschaftsschule fließt eine Million Euro. Der Bau einer neuen Turnhalle an der Hans-Thoma-Schule schlägt... [mehr]

  • 19:09 Uhr

    Rhein-Neckar: Marihuana beschlagnahmt

    Rhein-Neckar. Mit 500 Gramm Marihuana im Gepäck hat die Polizei einen 20-jährigen bei einer Verkehrskontrolle auf der A 5 bei Sankt Leon-Rot erwischt. Wie die Polizei erst am heutigen Donnerstag mitteilte, war der junge Mann am Dienstagnachmittag als Beifahrer auf der Autobahn in Richtung Stuttgart unterwegs. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten intensiven... [mehr]

  • 19:43 Uhr

    Mannheim: Razzia in der Neckarstadt-West

    Mannheim. Rund 40 Beamte von Polizei und Stadt haben am Mittwoch Lokale in der Neckarstadt-West kontrolliert. Das teilt die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Dabei sei es vor allem um Verstöße gegen das Spielrecht gegangen. Kontrolliert wurden der Meldung zufolge auch 125 Menschen: Betreiber, Angestellte und Besucher der Lokale. Dabei stellten die Behörden in... [mehr]

  • 20:28 Uhr

    Mannheim/Lampertheim: Aufführungsort verlegt

    Mannheim/Lampertheim. Der Veranstalter des türkischsprachigen Theaterstücks "Letzte Festung Türkei", das am Sonntag in der Mannheimer Rheingoldhalle gezeigt werden sollte, hat die Aufführung kurzerhand nach Lampertheim verlegt. Doch auch hier wollen die Vermieter der Räumlichkeiten vom Mietvertrag zurücktreten, nachdem sie vom angeblich ultranationalen Inhalt... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Mannheim: Positive Bilanz nach Q6/Q7-Start

    Mannheim. Gut vier Monate nach der Eröffnung des Mannheimer Stadtquartiers Q6/Q7 zieht die Geschäftsleitung eine positive Bilanz. Drei Millionen Kunden zählte das Einkaufszentrum nach Angaben der Betreibergesellschaft CRM seit Ende September. "Damit liegen wir im oberen Mittelfeld", sagte CRM-Geschäftsführer Hendrik Hoffmann. Vor allem angesichts der schwierigen... [mehr]

  • 21:09 Uhr

    Zuzenhausen: Einsatz von 1899-Stürmer Uth unwahrscheinlich

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss in der Partie gegen Darmstadt 98 voraussichtlich auf Angreifer Mark Uth verzichten. "Der Test gestern war nicht positiv. Es sieht nicht besonders gut aus", sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag. Uth hatte sich bei der Niederlage in Wolfsburg eine Rippenprellung zugezogen. Dafür steht der zuletzt... [mehr]

  • 21:33 Uhr

    Schwetzingen: "Druide" in U-Haft

    Schwetzingen/Karlsruhe. Für die Generalbundesanwaltschaft haben sich die Vorwürfe gegen den selbsternannten Druiden Burghard B. aus Schwetzingen und den Reilinger Thiemo B. so erhärtet, dass gegen sie Haftbefehl erlassen worden ist. Den beiden Männern, die Ende Januar bei einer bundesweiten Razzia gegen mutmaßliche Reichsbürger vorläufig festgenommen wurden... [mehr]

  • 21:59 Uhr

    Mutterstadt: Kartoffelbauern klagen Ernte

    Mutterstadt/Koblenz. Die Kartoffelbauern in der Pfalz haben im vergangenen Jahr 22 Prozent weniger Frühkartoffeln geerntet. Auch die Erlöse sind um rund drei Millionen auf 30,35 Millionen Euro gesunken, wie die Erzeugergemeinschaft "Pfälzer Grumbeere" am Donnerstag in Mutterstadt mitteilte. Die wirtschaftliche Situation sei für manche Betriebe "sehr schlecht bis... [mehr]