Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Mittwoch, 15. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey

    Entwarnung bei Ronny Arendt

    Bei dieser Szene hatte den Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena am Sonntag beim 3:2-Sieg der Adler gegen Nürnberg der Atem gestockt: Nachdem Ice-Tigers-Verteidiger Nichlas Torp Mannheims Stürmer Ronny Arendt fair aber knüppelhart in die Bande gecheckt hatte, blieb der 36-Jährige auf dem Eis liegen und krümmte sich vor Schmerzen. Teamarzt Guido Volk und Physio... [mehr]

Altlußheim

  • Vogelverein Närrische Faschingsparty geplant / "Black & Wine" spielen im Vereinslokal Stimmungshits / Tanzfläche steht Besuchern offen

    Beim großen Maskenball holen Cowboys wieder das Lasso raus

    Weil am Faschingsfreitag in der Gemeinde und der Umgebung sehr wenige Veranstaltungen stattfinden, hat der Vogelverein beschlossen, im Vereinslokal im Vogelparkweg 4, wieder einen närrischen Abend mit dem Akustikgitarrenduo "Black & Wine" zu veranstalten. Dieser Abend am Freitag, 24. Februar, soll nicht nur einen gemütlichen Kappenabend beinhalten, sondern in einen... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neuerscheinung Der zweite Badische Krimi "Heidelberger Wasser" von Hannah Corvey erscheint am 23. Februar

    Drei mysteriöse Todesfälle in Heidelberg

    Als eine junge Frau ermordet in ihrer Badewanne aufgefunden wird, vermuten Klara Haag und Sebastian Langer von der Kripo Heidelberg eine Beziehungstat. Doch als kurz darauf zwei weitere Tote entdeckt werden, kommen Zweifel an dieser Theorie auf: Treibt ein grausamer Serienmörder in Heidelberg sein Unwesen? Hannah Corveys zweiter Badischer Krimi "Heidelberger Wasser"... [mehr]

BASF

  • Defekte TDI-Anlage am Standort Ludwigshafen

    BASF: Ersatz für Phosgen-Reaktor

    Seit Ende November 2016 ist die milliardenteure TDI-Anlage der BASF am Standort Ludwigshafen aufgrund technischer Probleme außer Betrieb. Das betroffene Anlagenteil, ein defekter Reaktor, wird nun übergangsweise durch einen Ersatzreaktor ausgetauscht. Das teilte das Unternehmen heute mit. Damit könne die TDI-Anlage in einigen Wochen wieder in Betrieb gehen, werde... [mehr]

Bensheim

  • CDU-Fraktion Ortstermin im Hallenbad / Blick hinter die Kulissen

    300 000 Besucher pro Jahr

    300 000 Besucher zählt das Basinus-Bad in der Spessartstraße pro Jahr. Die Mitglieder der CDU-Fraktion trafen sich zum Ortstermin im Hallenbad, das vor zwölf Jahren eröffnet wurde und zum kommunalen Versorgungsunternehmen GGEW gehört. "Die Einrichtung zeigt sich in einem guten, gepflegten Zustand. Über die Jahre wurde sie fortlaufend instandgehalten. Das Bad... [mehr]

  • Kirchengemeinde Am Sonntag Start ins Jubiläumsjahr

    50 Jahre Stephanus

    Die evangelische Stephanusgemeinde Bensheim wird 50 Jahre alt. 1967 wurde sie gegründet. Am Sonntag (19.) um 10 Uhr eröffnet sie das Jubiläumsjahr mit einem Festgottesdienst. Die Predigt wird Arno Kreh, Dekan des Dekanats Bergstraße, halten. Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet durch die Band "Music to Go" und den Erwachsenenflötenkreis. Im Anschluss an... [mehr]

  • Stadtverwaltung "Der Neue" wechselte am 1. November von Zwingenberg nach Bensheim

    Bodo Keil leitet das Team Bürgerservice

    Seit 1. November steht das publikumsintensivste städtische Team Bürgerservice unter neuer Leitung. Die ersten 100 Tage des neuen Teamleiters Bodo Keil sind vorbei, und er hat schon viele Erfahrungen im neuen Umfeld gemacht. Einigen könnte er auch durchaus bekannt sein, denn "der Neue" kommt aus Zwingenberg und hat dort ebenfalls im Bürgerbüro der Stadtverwaltung... [mehr]

  • Finanzen Helaba-Chefvolkswirtin prognostiziert Vorwärtstrend, aber mit gedämpftem Tempo / Vortrag bei der Sparkasse Bensheim

    Kapitalmarkt 2017: Nichts für Softies

    So kennt man das: Die coolen Leute hängen traditionell am Autoscooter herum. Dort wird geschubst und gedrängelt. Verbale Entgleisungen gehören auch dazu. Kein Platz für Kids und unerfahrene Softies. Ein glattes Parkett mit Kollisionsgefahr. Aber wirklich schlimme Unfälle sind die große Ausnahme. Insgesamt ein turbulentes, aber sicheres Gerempel. Ein Szenario... [mehr]

  • Zeugen gesucht Am Montag Zwischenfall am Bahnhof

    Mann mit Messer attackiert

    Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen ist am Montagabend eskaliert. Das teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit. Nach ersten Erkenntnissen sollen die beiden Gruppen gegen 19 Uhr am Bahnhof in Bensheim aufeinandergetroffen sein. Warum sie anschließend aufeinander losgingen, steht derzeit noch nicht fest. Ein 18-Jähriger wurde unter anderem mit... [mehr]

  • Heilig-Geist-Hospital Darmstädter Experten im Bereich Gelenkersatz verstärken das Team in Bensheim

    Neuzugänge für die Orthopädie

    Die Unfallchirurgie und Orthopädie am Heilig-Geist-Hospital Bensheim freut sich über Verstärkung: Die beiden niedergelassenen Ärzte Dr. Jochen Britsch und Dr. Volker Heist stoßen zur Abteilung rund um den Sektionsleiter Michael Lapp. Dabei bringen die Spezialisten der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaftspraxis in Darmstadt-Dieburg jahrzehntelange Erfahrung... [mehr]

  • Verkostung

    Schäume und Träume vom Apfel

    Sidra, Siider oder Cydr - Apfel-Schaum-Wein kommt nicht nur aus Hessen. Die Weingilde Bergstraße geht am Freitag (17.) auf eine apfelige Reise durch halb Europa und endet mit einem Apfeleiswein aus dem hohen Norden.Überraschung aus dem SekthausStefanie und Manfred Berg moderieren gemeinsam mit dem Apfelweinsommelier Michael Stöckl aus Weilrod/Hochtaunus die... [mehr]

  • Vernissage Schülerinnen und Schüler von Vhs-Kursleiterin Juliana Jaeger stellen im Bensheimer Rathaus ihre Bilder aus

    Verbeugung vor einer begabten Lehrerin

    Zwölf Künstler, drei Etagen im Bensheimer Rathaus: "Eine lange Affäre", so der Ausstellungstitel, geht zu Ende, nämlich 25 Jahre an der Volkshochschule Bensheim, in denen Juliana Jaeger Kurse und Workshops zum Thema Kunst angeboten hat. Viele ihre Schüler sind ihrer Lehrerin über die Jahre treu geblieben - und einige von ihnen sind inzwischen selbst in der... [mehr]

  • Verwaltung Rodensteinschule fällt ab sofort als Standort weg / Änderungen auch in Auerbach und Fehlheim

    Wahlbezirke werden neu aufgeteilt

    Wenn im September die Bensheimer wieder an die Wahlurnen gehen, um über den künftigen Bundestag zu entscheiden, sollten sie sich ihre Wahlbenachrichtigung etwas genauer anschauen. Denn einige Wählerinnen und Wähler müssen ihre Stimme in einem anderen als dem bisher gewohnten Wahllokal abgeben. Hintergrund ist der Wegfall der Rodensteinschule als Wahllokal und... [mehr]

  • Reihe "Lebenskunst" Paartherapeut Dr. Mathias Jung sprach am Vorabend des Valentinstags über das "Kunstwerk Beziehung"

    Wie die Liebe auf Dauer lebendig bleibt

    Gegensätze ziehen sich an, sind befruchtend und lassen den Partner begehrenswert und interessant erscheinen. Jedenfalls am Anfang einer großen Liebe ist das so. Nur - im Laufe einer Ehe können sie zu Stolpersteinen werden, nerven und dem jeweils anderen meist mächtig auf den Keks gehen. Dass genau diese Hemmnisse durchaus eine Chance in sich bergen und keineswegs... [mehr]

Biblis

  • Freizeit KAB Biblis bietet Kurs mit Heilpraktikerin an

    Entspannung mit Klängen

    "Drei wertvollen Stunden" - so kündigt die KAB Biblis ein Angebot an, das sie am Samstag, 25. März, macht. Von 14 bis 17 Uhr werden an diesem Tag die leisen Töne der Klangschalen die Räume der Kindertagesstätte Sonnenschein (Im Helfrichsgärtel 18 in Biblis) in eine Oase der Ruhe und Entspannung verwandeln und eine Reise in den Frühling begleiten. Drei Stunden... [mehr]

  • Bildung Steinerwaldschule nimmt Anmeldungen an

    Kinder selbst vorstellen

    Für die Schulneulinge 2018 erfolgt die Anmeldung an der Steinerwaldschule in Nordheim am Dienstag, 14. März, Donnerstag, 16. März, und am Dienstag, 21. März. Die Eltern der sogenannten Kann-Kinder können telefonisch im Sekretariat einen Termin zur Anmeldung vereinbaren unter 06245/36 20. Zur Anmeldung muss das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes... [mehr]

  • Kultur Sprecher des Jungen Chors Freestyle berichtet über Teilnahme am Pop-Oratorium "Luther" in der SAP-Arena

    Mitreißendes Erlebnis für Sänger

    Luther, der rockte richtig. Und zwar in der SAP-Arena in Mannheim, mit 2200 Sängerinnen und Sängern als Hintergrundchor. Zu den Mitwirkenden beim Musical-Spektakel "Luther - ein Pop-Oratorium" gehörten auch die Mitglieder des Jungen Chors Freestyle vom Gesangverein Liederkranz Biblis. Die waren sich sicher: eine tolle Show, klasse Lieder und eine mitreißende... [mehr]

Bilfinger

  • Dienstleistungen Mannheimer Unternehmen konzentriert sich auf zwei Geschäftsfelder / Zentrale muss Kosten sparen

    2-4-6-Formel soll Bilfinger neues Wachstum bescheren

    Vorstandschef Tom Blades will den Mannheimer Servicekonzern Bilfinger mit einer neuen Strategie aus der Krise führen. Sein Hauptziel ist, aus den Hunderten Einzelgesellschaften ein Ganzes zu schmieden, das auch gegenüber den Kunden als Einheit auftritt. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten: Was ist der Kern von Blades' neuer Strategie? Blades hat die... [mehr]

Brühl

  • Feuerwehr Im Bachstückerweg hatte eine Laube Feuer gefangen / Im Pkw verletzte Person von Einsatzkräften erstversorgt

    Erst Gartenhausbrand - dann Unfall

    In den Bachstückerweg musste die Feuerwehr gestern um 12.50 Uhr anrücken. Dort brannte das Innere eines Gartenhauses. Die Einsatzkräfte mussten erst zwei Türen gewaltsam öffnen, um an den Brandherd zu gelangen. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den Innenangriff und löschte das Feuer. Noch während der Nachlöscharbeiten wurde die Feuerwehr um 13.32 Uhr erneut... [mehr]

  • Angelsportverein Rohrhof Udo Koch bleibt Vorsitzender / Besatz der Vereinsgewässer bei Generalversammlung beschlossen

    Es gibt im Spätsommer wieder ein großes Fischerfest

    Bei der Generalversammlung des Angelsportvereins Rohrhof in der Sporthalle des SV Rohrhof hatten sich zahlreiche Sportfreunde eingefunden. Der Sitzungsleiter wünschte allen Mitgliedern, mit denen er im neuen Jahr noch keinen Kontakt hatte, ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr, bevor er seinen Tätigkeitsbericht abgab. Er stellte dabei vier Neumitglieder vor,... [mehr]

  • Gesundheitsforum Vortrag von Ursula Haller aus Österreich

    Geist und Seele pflegen

    Das Gesundheitsforum lädt am Freitag, 21. April, zum 17. Mal in die Festhalle ein. Diesmal wird das Thema behandelt: "Pflege deinen Geist - dein Körper dankt es dir". Ursula Haller, die Direktorin der Silva-Methode aus Steyr in Österreich, ist davon überzeugt, dass Körper, Seele und Geist eine Einheit bilden und der Geist über den Körper herrscht. Sie stellt... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Zwei Bauanträge erhalten - jeweils einstimmig - ein komplett gegensätzliches Votum des Gremiums

    Nein zum geplanten Wohnhaus

    Das "junge und betreute Wohnen" in der Hauptstraße, ein Wohnkomplex direkt gegenüber der Schutzengelkirche, erhält schon kurz vor seiner Eröffnung teilweise ein neues Nutzungskonzept. Das beschloss der Technische Ausschuss des Gemeinderates in seiner jüngsten Sitzung. Eigentlich sollten im Erdgeschoss des - von der Hauptstraße aus gesehen - rechten Gebäudes... [mehr]

  • Nachruf Mit Markus Barth stirbt ein sozial engagierter Geschäftsmann

    Trauer um "Blumen-Markus"

    Die Situation hat sich plötzlich geändert. Ursprünglich wollte Markus Barth, den in Brühl die meisten Menschen nur als "Blumen-Markus" kannten, am vergangenen Samstag sein umgebautes und erweitertes Geschäft in der Schwetzinger Straße eröffnen. Er hatte große Pläne, wollte neben dem eigentlichen Geschäftsbereich noch sein bestehendes Café erweitern und... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 21. Spieltag

    FC AugsburgBayer Leverkusen-:-Borussia DortmundVfL Wolfsburg-:-1. FSV Mainz 05SV Werder Bremen-:-Hertha BSCBayern München-:-TSG 1899 HoffenheimSV Darmstadt 98-:-Eintracht FrankfurtFC Ingolstadt-:-Hamburger SVSC Freiburg-:-Borussia MönchengladbachRB Leipzig-:-1. FC KölnFC Schalke 04-:-1.(1)Bayern München20154145:12492.(2)RB Leipzig20133436:20423.(3)Eintracht... [mehr]

Bürstadt

  • Betreuung Rebecca Hubert leitet Pater-Kolbe-Kita in Bobstadt / Mit viel Energie Arbeit aufgenommen

    "Nerven wie Drahtseile gefragt"

    Mit einem kleinen Schild an ihrer Tür weist Rebecca Hubert auf ihre Bürozeiten hin: "Jetzt, wenn ich da bin", steht drauf, verziert mit einem lustigen Smiley. Klopfen und einfach eintreten, das hätten sich viele Eltern anfangs nicht getraut, erzählt die neue Leiterin der Pater-Kolbe-Kita in Bobstadt. Dass die Tür auch mal zu ist, daran müssten sich manche erst... [mehr]

  • TSG Bürstadt Erster Mannschaftswettkampf der Geräteturnerinnen im Turngau Bergstraße

    150 Turnerinnen starten ins Sportjahr 2017

    Zurück aus der Winterpause starteten die Turnerinnen des Turngau Bergstraße am Wochenende zu ihrem ersten Mannschaftswettkampf im Geräteturnen weiblich. Zwar mit rückläufiger Teilnehmerzahl, aber dennoch mit 150 Starterinnen aus sieben Vereinen, präsentierte sich die TSG Bürstadt wiederholt als perfekter Wettkampfausrichter mit idealen Gerätebahnaufteilungen... [mehr]

  • TV Bürstadt Cheerleader erreichen bei Landesmeisterschaften viermal Platz eins

    Auch das Football-Team kommt zum Anfeuern

    Es war der bisher größte Erfolg bei den Hessischen Cheerleadermeisterschaften für das Team des TV Bürstadt in Hanau. Viermal erster Platz, zweimal zweiter Platz und einmal dritter Platz - die größte Teilnehmerzahl der teilnehmenden Vereine mit knapp 45 Aktiven, die meisten Teams am Start (sieben Teams in sechs Kategorien) und hohe Punktewertungen der Jury sind... [mehr]

  • Fastnacht Gut besuchter Gottesdienst mit Pfarrer Peter Kern in St. Michael / Kollekte für Caritas, Behindertenhilfe und Reittherapie-Projekt der Stadtprinzessin

    Auf die närrische Schippe genommen

    Dass sich Glaube und Freude nicht widersprechen, zeigte eindrucksvoll der Fastnachtsgottesdienst, der in St. Michael gefeiert wurde. Mit der Narrenkappe auf dem Kopf zog Pfarrer Peter Kern in das voll besetzte Kirchenschiff ein. Begleitet von Stadtprinzessin Ann-Cathrin I. und ihrem Gefolge, folgten ihm die kostümierten Narren des SKK, HCV, BFC, DFC unner uns,... [mehr]

  • Freizeit Mitglieder des GV Volkschor schauen auf aktives Jahr zurück / Vorstand komplett bestätigt

    Freundschaftssingen schlägt Kerwetanz

    Bei der Mitgliederversammlung des Volkschors haben 44 Sänger im Vereinsheim des MGV teilgenommen. Im Rückblick schaute Vorsitzende Anja Kuhn auf ein tolles Programm beim Kappenabend zurück und bedauerte, dass aus Mangel an Mitwirkenden die Teilnahme am Fastnachtsumzug 2016 ausgefallen war. In diesem Jahr wird der Gesangverein weder am närrischen Lindwurm... [mehr]

  • Kirchengemeinde

    Jubelkonfirmation in Bürstadt

    Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 26. März, um 10 Uhr in Bürstadt die Jubelkonfirmation. In einem feierlichen Gottesdienst haben alle, die vor 50 Jahren oder früher konfirmiert wurden, die Gelegenheit, für Gottes Führung und Bewahrung zu danken. Das Vorbereitungstreffen für den Festgottesdienst findet am Mittwoch, 22. Februar, um 19 Uhr in der... [mehr]

  • Caritas Schulung im Altenheim St. Elisabeth in Bürstadt

    Rechtliche Betreuer gesucht

    Der Caritas Betreuungsverein im Kreis Bergstraße bietet einen Einführungskurs für ehrenamtliche rechtliche Betreuer in Bürstadt an. Interessierte erhalten dabei die Möglichkeit, sich über das Betreuungsrecht zu informieren und eine Grundqualifizierung als ehrenamtlicher rechtlicher Betreuer zu erwerben. Der Kurs wird in Kooperation mit der Betreuungsbehörde... [mehr]

  • Feuerwehrmusiker Bürstadt/Hofheim Vierte Auflage der "Närrischen Musikstunde"

    Spielgemeinschaft mal anders

    Am vergangenen Samstag veranstalteten die Feuerwehrmusiker der Spielgemeinschaft Bürstadt/Hofheim ihre "Närrische Musikstunde". Um 19.11 Uhr traf man sich dazu im Lehrsaal, in dem sonst wöchentlich geprobt wird. Auch die Partner der Musikanten waren hierzu eingeladen: So füllte sich der Saal mit Cowboys, Piraten, Fabelwesen und vielen anderen kunterbunten... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde bittet um Hilfe

    Alte Dame sucht Bleibe

    Nach dem Einsturz einer Dachgaube in einem Mehrfamilienhaus in Edingen vor knapp drei Wochen (der "MM" berichtete) ist eine ältere Frau noch immer auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Das hat die Gemeinde auf Anfrage bestätigt. Ein öffentlicher Aufruf sei bislang ohne Erfolg geblieben, sagte Arno Kaiser vom Liegenschaftsamt auf Anfrage. Also geht die Suche... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinderat entscheidet heute über Haushaltsplan / Verwaltung sieht Vorstoß des TV Edingen zum Hubboden im Becken kritisch

    Turnverein will Extrawurst im Hallenbad

    Die Verabschiedung des Haushaltsplans für 2017 steht heute Abend im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates von Edingen-Neckarhausen. Mit 48 Millionen Euro hat der Etat ein Rekordvolumen (der "MM" berichtete). Schwerpunkte sind die Ausgaben für die Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze für Kinder und der Bau einer Unterkunft für Flüchtlinge... [mehr]

Einhausen

  • Eintracht Hermann Burk zum Vorsitzenden gewählt / Schwierige Monate hinter dem Verein

    Die Turbulenzen legt der Neue zu den Akten

    Hermann Burk leitet nun auch offiziell den Einhäuser Gesangverein Eintracht. Die Mitglieder wählten den bisherigen kommissarischen Vorsitzenden an die Spitze des Vereins. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von Stellvertreterin Elke Hedderich und Schriftführer Klaus Neef, die ebenfalls ohne Gegenstimme in ihre Ämter berufen wurden. Als Beisitzer fungieren... [mehr]

  • BüttenAsse

    Hans-Peter Florl

    Worüber haben Sie zuletzt herzlich gelacht? Es ist leider kein Witz, aber am meisten - zumindest innerlich - habe ich zuletzt über Donald Trump gelacht, als ein Gericht sein Einreiseverbot gekippt hat und Firmen sich gegen ihn gestellt haben. Erzählen Sie uns bitte Ihren Lieblingswitz. Wie spannt man einen Idioten auf die Folter? Antwort: Ich erzähl' es dir... [mehr]

  • Turnverein Krav Maga und Brazilian Jiu Jitsu starten demnächst

    Kampf-Kurse beim TVE

    Mal was Neues ausprobieren - das können Sport-Neugierige jetzt beim TV Einhausen. Der Turnverein hat zwei neue Kurse in seinem Angebot:Krav MagaKrav Maga ist ein Verteidigungssystem, das auf natürlichen Bewegungen und angeborenen Reflexen basiert. In dem Kurs werden Selbstverteidigungstechniken eingeübt. Ziel ist es, sich in Fällen körperlicher Bedrohung... [mehr]

  • Fastnacht Traditionsverein lädt zu Einhäuser Sitzungen ein

    Nur wenige Tickets übrig

    Der Einhäuser Verein zur Erhaltung der Tradition (VzEdT) wurde bereits im Jahr 1919 gegründet und hat mittlerweile über 700 Mitglieder. Und die drehen nicht nur zur Kerwe und bei den Hahnenkammspielen, sondern auch in der fünften Jahreszeit richtig auf. Drei Fastnachtssitzungen gehen im Bürgerhaus über die Bühne. Und die Nachfrage nach Karten ist groß. Für... [mehr]

Eppelheim

  • Krimi-Lesung

    Wer ist der Mörder der Nachbarin?

    Zu einer Krimi-Lesung in der Stadtbücherei lädt am Donnerstag, 23. März, 19 Uhr, Autorin Kerstin Lange ein: Bei einer Elwedritsche-Jagd im Speyerer Domgarten trifft der pensionierte Kriminaloberrat Ferdinand Weber einen ehemaligen Kollegen aus der Polizeischule. Die Freude über das Wiedersehen wird jäh getrübt, denn Webers Nachbarin wird überfallen und... [mehr]

Feudenheim

  • "Hoffen auf perfekten Übergang"

    Herr Glocker, in der Scharnhorststraße entsteht Platz für vier Kindergartengruppen und ein Krippengruppe. Deckt sich das mit dem bisherigen Angebot? Und wie schaut es zukünftig mit Ganztagesplätzen aus? Lukas Glocker: Wir halten den Bestand. Was Ganztagesplätze angeht, wird dies noch mit dem Jugendamt geklärt. Wie schaut die Übergangsregelung aus, bis der... [mehr]

  • Feudenheim Prunksitzung der KG Lallehaag schafft unterhaltsamen Spagat aus fantasievollen Tänzen, humorvollen Büttenreden und manchen Frivolitäten

    Im Elfenland außer Rand und Band

    Angeführt vom 1. Feudenheimer Spielmannzug marschierte der Lallehaag-Elferrat bei der Prunksitzung als Hobbits, Zauberer und Elfen ein. "Der Lallehaag schafft voll Magie eine Welt der Fantasie", verkündete Oberelfe Daniela Gruber das Motto des Abends. Als Co-Moderator stand ihr "Vize" Thomas Koch zur Seite. Gemeinsam führten die beiden durch einen kurzweiligen... [mehr]

  • Feudenheim Verkaufsverhandlungen zwischen katholischer und evangelischer Kirche abgeschlossen

    Prinz Max wird 2018 verkauft

    Die Tage des altehrwürdigen Prinz Max-Saals samt Kindergarten sind gezählt. Wie die katholische Pfarrgemeinde St. Peter und Paul jetzt in einer Eilmeldung mitgeteilt hat, wird sie das gesamte Areal rund um den Prinz Max zum Herbst 2018 an das evangelische Dezernat veräußern. Dieses plant rund um die Johanneskirche ein modernes Gemeindehaus mit Kindergarten. "Das... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas "muss liefern"

    Steile Lernkurve

    Auf seinem Rundgang durch das Mercedes-Benz-Museum konnte sich Nico Rosbergs Nachfolger Valtteri Bottas dem immensen Druck nicht entziehen. "Ich ersetze Nico, den Weltmeister. Ich muss jetzt liefern", sagte der Finne bei seinem Antrittsbesuch in der Stuttgarter Konzernzentrale und einem musealen Streifzug durch die Motorsportgeschichte der Silberpfeile. "Das Team hat... [mehr]

Fotostrecken

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Brand im Sparkassen-Gebäude

    Im Keller des Sparkassen-Gebäudes auf den Kleinen Planken brach heute Nachmittag ein Brand aus. Dies führte zu einem Großeinsatz. Hier sind einige Impressionen unserer Reporter vor Ort.

  • Schwetzingen: Impressionen von Rudolf Scharping

    Schwetzingen. Ex-Verteidigungsminister Rudolf Scharping hält als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer am Samstag, 18. Februar, die Festrede im Schloss

Fotostrecken Blaulicht

Fotostrecken Lorsch

  • 28 Kinder bei den Lorscher Löschhasen

    Die Gruppenstunden der Lorscher Kinderfeuerwehr Löschhasen werden gut angenommen. Derzeit werden 28 Jungen und Mädchen spielerisch an die Einsatzabetilung herangeführt.

Fotostrecken Mannheim

  • Tiere

    Mannheim: Letzte Zuflucht für Kasernen-Katzen

    Birgit O'Hearn ist der einzige Mensch, den die Katzen auf dem ehemaligen Kasernengelände der Sullivan Barracks in Mannheim an sich heranlassen. Wenn hier gebaut wird, brauchen die Tiere eine neue Zuflucht

Fußball allgemein

  • Fußball FC Bayern und Trainer Ancelotti müssen gegen Arsenal absolute Top-Leistung abrufen

    Die heiße Phase beginnt

    Jetzt müssen die Ancelotti-Bayern zeigen, was sie wirklich drauf haben. Im Dauerduell mit Lieblingsgegner FC Arsenal will sich der deutsche Fußball-Rekordmeister zum vierten Mal im Achtelfinale der Champions League gegen die Londoner durchsetzen. Und dabei wollen die Münchner auch ihre wahre Stärke demonstrieren. "Alle warten auf dieses Spiel. Es wird eine große... [mehr]

  • Fußball Londons Trainer Wenger will Tore sehen

    Özil steht in der Pflicht

    Arsène Wenger nimmt seinen Mittelfeldstar Mesut Özil (Bild) vor dem Start in die entscheidende Saisonphase in die Pflicht. "Vielleicht ist es Zeit, dass er mal wieder ein Tor erzielt", sagte der Trainer des FC Arsenal vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League heute beim FC Bayern. Seit zwei Monaten hat Özil nicht mehr für Arsenal getroffen, der... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Sicherheit Ausschuss empfiehlt freiwilligen Polizeidienst

    Auf Streife in Groß-Rohrheim

    Mitglieder des freiwilligen Polizeidienstes sollen künftig auch in Groß-Rohrheim auf Streife gehen. Deshalb holte sich der Haupt- und Finanzausschuss Kriminaloberkommissar Olaf Jünge von der Polizeistation Lampertheim zu einem Vortrag, in dem er sowohl über die Einrichtung als auch über die Aufgaben der Polizeihelfer informierte. Der freiwillige Polizeidienst... [mehr]

  • Ferienspiele

    Betreuer können sich melden

    Die Gemeinde Groß-Rohrheim sucht ehrenamtliche Betreuer, die bereit sind, in der ersten Woche der hessischen Sommerferien - von Montag, 3. Juli, bis Samstag, 8. Juli, - bei den Groß-Rohrheimer Ferienspielen mitzuwirken und die Kinder zu beaufsichtigen. Den Betreuern wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Um als Betreuer der Ferienspiele arbeiten zu können,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim/Ladenburg Flüchtlinge besuchen die Carlo Schmid Schule (CSS) in Mannheim / Unterricht bereitet auf Beruf vor

    Fünf junge Männer lernen erst hier das Alphabet

    Man sieht sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf dem Weg zum OEG-Bahnhof. Junge Flüchtlinge, die seit zwölf Monaten im Camp zwischen Heddesheim und Ladenburg leben, gehen regelmäßig in die Schule. Und zwar in Mannheim. Wenn sie die Züge der RNV besteigen, ist die Carlo Schmid Schule (CSS) ihr Ziel. Deutsch und Mathe stehen auf dem Stundenplan. Die jungen Menschen... [mehr]

  • Heddesheim "Hellesema Grumbe" bieten kleinen und großen Narren ein buntes Faschingstreiben

    Kinder umringen Prinzessin Linda I.

    Zu Spiel und Spaß für die ganze Familie hat der 1. Heddesheimer Karnevalsverein "Hellesma Grumbe" in den großen Saal des Bürgerhauses eingeladen. Zu humanen Preisen konnten die kleinen Narren mit ihren erwachsen Begleitern richtige "Fasnachtsluft" schnuppern. Ihre Lieblichkeit "Linda I. im Jubiläumsjahr" stand dabei im Mittelpunkt des Interesses. "Die kann mit... [mehr]

  • Heddesheim

    Posaunenchor gibt Jubiläumskonzert

    Zum 60. Jubiläum gibt der evangelische Posaunenchor Heddesheim am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Heddesheim ein Konzert. In vielen Gottesdiensten, Konzerten und bei anderen Gelegenheiten hat der Chor die Töne der Hoffnung gespielt, Gott zur Ehre und den Menschen zur Freude. Im Konzert wird das Ensemble freie und choralgebundene... [mehr]

  • Heddesheim

    Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

    Bei einem Unfall in Heddesheim sind am Montagmorgen zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, ereignete sich der Unfall kurz vor 7 Uhr an der Kreuzung Schillerstraße / Straßenheimer Straße. Ein 22-Jähriger war mit seinem Chevrolet in der Straßenheimer Straße in Richtung Straßenheim unterwegs, als an der Schillerstraße ein... [mehr]

Heidelberg

  • Bildung Seit zehn Jahren bringen "Classic Scouts" Gleichaltrigen klassische Musik näher

    Junge Lotsen im "Frühling"

    Klassische Musik ist für jede Altersklasse attraktiv - man muss sie ihr nur näherbringen. Davon sind die Akteure des "Heidelberger Frühlings" um Thorsten Schmidt überzeugt. So entstand vor zehn Jahren die Idee zu den "Classic Scouts": Jugendliche finden in ihnen gleichaltrige engagierte Lotsen beim Einstieg in die Welt klassischer Musik. 2015 wurde das... [mehr]

  • Medizin Renommierter Stammzellexperte

    Professor Ho in Ruhestand

    19 Jahre hat er die Abteilung Hämatologie, Onkologie und Theumatologie am Heidelberger Universitätsklinikum geleitet. Nun verlässt Professor Anthony D. Ho das Medizinzentrum und wechselt in den Ruhestand. "Er war Wegbereiter der interdisziplinären Krebsbehandlung in Heidelberg und ist einer der international führenden Stammzell-Experten", würdigt... [mehr]

  • Nahverkehr Heidelberger Gemeinderat beschäftigt sich am Donnerstag mit Verlegung des RNV-Betriebshofs

    Weichenstellung am Ochsenkopf

    Zieht der RNV-Betriebshof aus Bergheim weg und knapp zwei Kilometer westlich auf den Großen Ochsenkopf? Die Weichen dazu könnten in der nächsten Gemeinderatssitzung am Donnerstag gestellt werden. Dann soll eine Standortentscheidung getroffen werden. Doch in der Stadt wird über das Thema kräftig diskutiert. Rund 58 000 Quadratmeter groß ist die Grünfläche am... [mehr]

HeidelbergCement

  • Baustoffe Konzern legt 2016 nach vorläufigen Zahlen bei Umsatz und operativem Ergebnis zu - die Börse ist trotzdem enttäuscht / Neubau der Zentrale beginnt

    HeidelbergCement verfehlt Erwartungen

    Vorstandschef Bernd Scheifele bezeichnet das Jahr 2016 als "einen wichtigen Meilenstein" , als das "erfolgreichste Jahr seit der Finanzkrise"für HeidelbergCement. "In Anbetracht des insgesamt positiven Ausblicks für die Weltwirtschaft und unserer vorteilhaften geografischen Aufstellung blicken wir zuversichtlich in die Zukunft", sagt er laut Mitteilung. Die Börse,... [mehr]

Heppenheim

  • Stadtentwicklung Verkehrs- und Heimatverein trägt Bürgermeister Rainer Burelbach seine Wünsche und Vorschläge vor

    An der Stadtmauer soll es grüner werden

    In einem Antrag schlägt der Verkehrs- und Heimatverein Heppenheim (VHH) vor, die Stadtmauer im Bereich des Grabens mit einer Bodenbeleuchtung anzustrahlen. Außerdem soll die gärtnerische Anlage davor an Heppenheims Partnerstädte erinnern. Denkbar wäre hier eine Bepflanzung mit den Wappen von Kaltern und Le Chesnay. Wenn es nach dem Verein geht, müssten auch die... [mehr]

  • Gesprächsrunde

    Bürgermeister in Mittershausen

    Der CDU-Stadtverband Heppenheim lädt alle Bürger, insbesondere aus Mittershausen-Scheuerberg und Igelsbach, zu einer Gesprächsrunde mit Bürgermeister Rainer Burelbach ein. Diese findet morgen (Donnerstag) ab 19.30 Uhr im Gasthaus "Linde" in Mittershausen statt. Dabei haben die Bürger die Gelegenheit, das direkte Gespräch mit dem Rathauschef zu suchen und sich... [mehr]

  • Exkursion 120 Menschen gehen mit dem NABU Bergstraße zum Steinbruch Röhrig / Während Uhus in der Region brüten, machen sich die Schleiereulen im Kreisgebiet rar

    Dem lautlosen Jäger auf der Spur

    Der Uhu ist ein Star in der Vogelwelt. Die Aussicht, der mit bis zu zwei Metern Flügelspannweite größten heimischen Eule zu begegnen, lockte am Samstagnachmittag 120 Frauen, Männer und Kinder zur Exkursion des Naturschutzbundes Bergstraße auf die Juhöhe. Mit einem informativen und unterhaltsamen Vortrag stimmte der Heppenheimer Nabu-Vorsitzende Günther... [mehr]

  • Saalfastnacht Wald-Erlenbach Höhepunkte sind unter anderem der Auftritt von "Aladdin" und der "Backstohboys"

    Feiern mit fliegendem Teppich

    Man nehme die Wald-Erlenbacher Feuerwehr, eine Prise Orient, eine große Portion Humor, jede Menge Engagement und einen Sitzungspräsidenten, der sich selbst nicht immer ganz ernst nimmt - und fertig ist die Wald-Erlenbacher Saalfastnacht. Im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus feierten die Narren am Samstag bei Büttenreden, Musik und Tanz bis spät in die Nacht... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ruth Kutzmann

    Vor 35 Jahren, im März 1982, wurde der gemeinnützige Verein "Förderkreis musizierender Jugend Heppenheim" von sieben Mitgliedern gegründet. Ruth Kutzmann war von der ersten Stunde an die Vorsitzende. Nun will sie aufhören. Am 8. März (Mittwoch) steht die Jahresversammlung des Vereins an, der heute 189 Mitglieder hat. Dabei wird auch ein neuer Vorstand gewählt.... [mehr]

  • Harmonie Heppenheim

    Sängerfastnacht am Samstag

    Am kommenden Samstag, 18. Februar, feiert der Gesangverein Harmonie Heppenheim ab 19.31 Uhr im Gasthof "Jäger" in Erbach ihre Sängerfestnacht. Das mehrstündige Programm besteht aus Büttenreden, Musik, Gesang und Tanz unter dem Motto "Die Harmonie mit Schwung und Witz haut jeden Fassebutz vum Sitz". Eingeladen sind neben den Mitgliedern alle Heppenheimer, die sich... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Seminar zum Thema Erben

    Wer sein Erbe außerhalb der gesetzlichen Erbfolge verteilen möchte, braucht ein Testament. In einem Seminar der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße erfahren die Teilnehmer, welche Testamentsformen es gibt und welche Vor- und Nachteile ein gemeinschaftliches Testament unter Eheleuten hat. Ein Fachanwalt für Familienrecht geht auf Fragen ein und berücksichtigt... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurt Kreisvorsitzender Uwe Becker verzichtet zugunsten von Bernadette Weyland auf eine Kandidatur um Oberbürgermeisteramt

    CDU-Chef lässt Staatssekretärin den Vortritt

    Erst im vergangenen Jahr ist Uwe Becker als Bürgermeister zum zweiten Mann der Stadt Frankfurt gewählt worden, wo er schon lange Stadtkämmerer war. Dass der 47-jährige CDU-Kreisvorsitzende bei der Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr versuchen würde, zur Nummer Eins vorzurücken und den SPD-Mann Peter Feldmann als Stadtoberhaupt abzulösen, galt seit langem... [mehr]

  • Polizei Wende bei Berichten über Randale in Frankfurt

    Doch keine Übergriffe an Silvester

    In der Silvesternacht hat es auf der Frankfurter "Freßgass" nach Polizeiangaben entgegen früherer Berichte keine massenhafte Randale und Übergriffe gegeben. Intensive und umfangreiche Ermittlungen hätten ergeben, dass es zu keinen "massiven mobartigen Übergriffen durch Massen von Flüchtlingen" gekommen sei, teilte die Polizei gestern in Frankfurt mit. Die in... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Rechnungshof moniert unnötige Ausgaben

    Kritik an Beteiligungen

    Unnötige Ausgaben bei Staatsbädern und im staatlichen Weinbau, überhöhte Kosten in Kitas und eine Millionenförderung für eine Landesgesellschaft ohne klar definierten Auftrag - der Präsident des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz, Klaus Behnke, hat in seinem Jahresbericht 2017 gestern eine umfangreiche Liste von Beanstandungen zum Finanzgebaren des Landes... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Evangelischer Kirchenchor Leutershausen lud ein

    Inspiriert von Martin Luther und den "Prinzen"

    Zum geselligen Nachmittag lud der Evangelische Kirchenchor Leutershausen ins Gemeindehaus ein. Für Unterhaltung sorgten die Aktiven unter der Leitung von Ottmar Öhring selbst. Traditionsgemäß wirkten auch der Posaunenchor und Leiterin Christiane Binz mit. Der Kinderchor, der von Johanna Gölz geleitet wird, trat ebenfalls mit zwei Liedern auf. Die Lachmuskeln... [mehr]

  • Hirschberg Anna Voß und Julia Kitzinger geben Konzert

    Mit Harfe und Klarinette

    Anna Voß und Julia Kitzinger treten am Samstag, 18. Februar, um 20 Uhr in der Ehemaligen Synagoge Leutershausen auf. Für ihr Konzert "Jerusalem - ein musikalisches Tagebuch" kombinieren sie die Instrumente Harfe und Klarinette mit persönlichen Erinnerungen. Eine einwöchige Reise nach Israel zu einem Klezmer-Workshop mit einem der größten Klarinettisten unserer... [mehr]

Hochschule

  • Sicherheit Auch Studenten diskutieren über die Lage in der Neckarstadt-West / Vor allem die günstigen Mieten sind attraktiv

    "Ich hatte noch nie Angst hier"

    Die Debatte über die verdreckte, gefährliche Neckarstadt-West ist mal wieder lauter geworden. Manche meiden dieses "gefährliche Pflaster", mittlerweile wird diskutiert, ob die Gegend eine "No Go Area" sei. Und die Mannheimer Studenten? Die sind geteilter Meinung. Der 26-jährige Marco Kunz findet, dass die Neckarstadt besser ist als ihr Ruf: "Ich fühle mich... [mehr]

  • Serie Kreative Studierende abseits der Vorlesung

    Die Göttin der Träume

    Uni, Nebenjob, ein bisschen Sport und dann feiern gehen - so sieht der stereotype Tagesablauf im Leben eines Studenten aus. Dass es auch anders gehen kann, zeigen wir in unserer neuen Serie, in der wir kreative Menschen vorstellen, die mehr machen, als nur zu studieren und Partys zu feiern. Cara Alina Benndorf sitzt mit ihrem Manuskript auf dem Sofa. Über 260 Seiten... [mehr]

  • Studium Durch die verkürzte Schulzeit kommen viele jüngere Erstsemester an die Hochschulen / Die Erfahrungen fallen ziemlich unterschiedlich aus

    Mit 20 Jahren den Bachelor in der Tasche

    Noch kein volles Wahlrecht, aber schon Student: Mittlerweile ist es fast üblich, noch mit 17 von der Schule an die Hochschule zu wechseln. Den schnellen Schritt finden aber nicht alle Betroffenen gut. Manche wollen darum nach dem Studium eine Auszeit nehmen. [mehr]

Hockenheim

  • Flüchtlinge Landrat Dallinger sieht Belastung durch Gemeinschaftsunterkünfte als angemessen berücksichtigt / Kommunen können Immobilien teilweise weiternutzen

    Anschlussunterbringung: Kreis gibt sich dialogbereit

    Die Pflicht zur kommunalen Anschlussunterbringung von Flüchtlingen stellt für viele Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises eine der größten Herausforderungen im Jahr 2017 dar. Waren im vergangenen noch lediglich 1816 Personen in den 54 Kreiskommunen aufzunehmen, so werden es im laufenden Jahr voraussichtlich rund 4000 Menschen sein, lautet die Prognose des im... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Auszeichnung für Stadtwerke

    Preislich fair, nachhaltig aufgestellt, lokal verwurzelt: Diesem Dreiklang fühlen sich die Stadtwerke Hockenheim verpflichtet. Der Informationsdienst "Energieverbraucherportal" bestätigt diese Qualität, indem er den Stadtwerken die Auszeichnung "Top Lokalversorger 2017" verliehen hat, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Prämierung belege, dass das... [mehr]

  • Fluch der Erreichbarkeit

    Je weiter die Informationstechnologie voranschreitet, desto heikler wird die Frage, wie der vernetzte Mensch es mit der permanenten Erreichbarkeit halten soll. Denn so angenehm es ist, in wichtigen Fällen keine Nachricht, keinen Anruf zu verpassen, so lästig ist es, ständig Benachrichtigungen zu erhalten über den Eingang von Informationen, auf die man getrost... [mehr]

  • Stadthalle Kabarettist Christian Ehring analysiert Zeitgeschehen in "Keine weiteren Fragen"

    So geht es nicht weiter . . .

    Christian Ehring hat ein nostalgisches Faible für aussterbende Medien, weswegen er regelmäßig im Fernsehen auftritt. Eingeweihte kennen ihn als Moderator der NDR-Satiresendung "extra 3" und als Sidekick von Oliver Welke in der ZDF-"heute-show". Was viele nicht wissen: Schon weitaus länger kultiviert er seine Liebe zur Bühne, jenem fabelhaft antiquierten... [mehr]

  • HCG-Prunksitzung

    Startklar für die große Narrenshow

    Wenn am Samstag, 18. Februar, die HCG zu ihrer großen Prunksitzung in die Stadthalle einlädt, bedeutet das den Höhepunkt und gleichzeitig Start zum Endspurt der Kampagne 2016/2017. Die HCG-Streitmacht wird um 19.01 Uhr mit den Prinzessinnen und dem Gastelferrat der Rohrhöfer Göggel unter den Klängen des Fanfarenzugs der Rennstadt in die Stadthalle einziehen.... [mehr]

  • Brand 58-jährige Anwohnerin stirbt in der Arthur-Geiß-Straße / Umgefallene Tischlampe vermutlich die Brandursache

    Tote bei Feuer in Kellerwohnung

    Eine 58 Jahre alte Mieterin wurde Opfer eines Wohnungsbrandes am Dienstag in der Arthur-Geiß-Straße. In der Kellerwohnung des schmucken Zweiparteienhauses im Neubaugebiet "Biblis" brach gegen 5.30 Uhr ein Brand aus. [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Vereine haben Termine koordiniert

    Umzug am Martinstag

    Die Ilvesheimer Vereinsvertreter haben ihre Termine koordiniert. Wir haben bereits berichtet und publizieren im Folgenden die Veranstaltungen der letzten beiden Monate dieses Jahres. November: 3. Freie Wähler, Gänseessen, Gasthaus Zum Adler; 4. DLRG, Festabend "50 Jahre Gruppe Ilvesheim", Mehrzweckhalle; 11. Freie Wähler, Martinsumzug; 11. KV Insulana,... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Jungadler fällt wegen Blessur in Salzburg aus

    Soramies verletzt sich

    Mannheimer Eishockey-Talente waren auf internationaler Bühne aktiv: In Zuchwil standen neben dem ehemaligen Jungadler-Torhüter Mirko Pantkowski, der als Förderlizenzspieler der Adler Mannheim den Kassel Huskies in der DEL 2 angehört, mit Keeper Enrico Salvrani, Luca Gläser und Samuel Soramies auch drei aktuelle Jungadler im Kader der deutschen U-19-Auswahl.... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Narrengottesdienst in St. Hildegard unter Beteiligung des Stadtprinzenpaars / Kollekte geht zu einem Drittel an das Kunstrasenprojekt von St. Josef

    "Auf und nieder, immer wieder"

    Dass Narren nicht nur feiern können, sondern auch im Gottesdienst eine gute Figur machen, zeigt sich immer wieder beim närrischen Gottesdienst in Käfertal. "Ihr habt wohl eine recht kurze Nacht hinter euch. Setzt euch erst mal", begrüßte Pfarrer Lukas Glocker die närrische Gemeinde. Spargelstecher, Löwenjäger und die Damen der Käfertaler Frauenfastnacht... [mehr]

  • Käfertal

    Grüner Rasen für St. Josef

    Der vorhandene Hartplatz im Kinder- und Jugendheim St. Josef ist in schlechtem Zustand. Bei feuchtem Wetter bilden sich große Pfützen, was den Platz für eine regelmäßige Benutzung unbrauchbar macht. In der Einrichtung in der Wormser Straße 25 werden auch unbegleitete jugendlichen Flüchtlinge aufgenommen, betreut und gefördert. "Da ist Sport ein wichtiger... [mehr]

  • Käfertal Neues Bücherzimmer in der Grundschule dank einer Spende von EvoBus

    Raum soll Leseanreiz erhöhen

    Mit einer kleinen Feier ist in der Käfertalschule jetzt das neue Bücherzimmer eingeweiht worden. Das Kollegium hatte schon lange den Wunsch nach einem Bücherzimmer gehabt. Ein kleiner, leerer und verwaister Raum im Obergeschoss der Schule bot sich dafür geradezu an. "Da haben wir uns natürlich Gedanken gemacht, wie wir das Zimmer nutzen können", berichtete der... [mehr]

Ketsch

  • Gemeinderat Kommune kauft Module für Interimskindergarten / Details für Rückgabe nach fünf Jahren noch unklar / Kosten von knapp 790 000 Euro

    Ab Mai sollen die Container stehen

    Nach den längeren Diskussionen in der Januar-Sitzung des Gemeinderats - und der daraus folgenden Vertagung (wir berichteten) - hat das Gremium bei seiner jüngsten Sitzung über den Kauf der Containeranlagen für den provisorischen Kindergarten im Neurott entschieden. Dieser soll als Übergangslösung dienen, bis in einigen Jahren ein dauerhafter Kindergarten -... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Acht Gänge von Tommy R. Möbius

    Nach bainahe sechs Jahren als Küchenchef im Gourmetrestaurant "Die Ente" verlässt Sternekoch Tommy R. Möbius Ende Februar das Seehotel (wir berichteten). Ab April will er in Schwetzingen eine Geschäftsidee "mit Lebensmitteln" und angeschlossenem kleinem Lokal verwirklichen. Doch bevor es soweit ist, lädt der 42-Jährige noch zweimal zu einem großen... [mehr]

  • Anfragen Verwunderung über Vorfälle in Flüchtlingsunterkunft und Absage eines Kindergartenfests / Statistischer Jahresbericht erfasst Bevölkerungszuwachs

    Inzwischen leben in der Enderlegemeinde 12 693 Menschen

    Neben der Abstimmung über den Interimskindergarten im Neurott befassten sich die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung mit mehreren kleineren Themen. So stellte Bürgermeister Jürgen Kappenstein den Statistischen Jahresbericht 2016 vor, der die vielfältigen Aufgaben der Gemeindeverwaltung beleuchten sollte. Demnach kam der Gemeinderat im vergangenen Jahr zu... [mehr]

  • Gewaltdelikt Bekannter des Todesopfers sammelt Spenden für würdige Beerdigung

    Letzte Hilfe für toten Freund

    Rund eineinhalb Wochen nach Bekanntwerden der schrecklichen Gewalttat in der Kolpingstraße, bei der eine 50-jährige Frau ihren 43-jährigen Ehemann ermordet haben soll (wir berichteten), sammelt ein Freund des Opfers Geld für die Beerdigung. "Ich bin von dieser unfassbaren Tat geschockt und möchte nun wenigstens der hinterbliebenen Mutter von Michael ein wenig... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Paul Verhoeven mischt auch in "Elle" Erotik mit Gewalt - überzeugend ist darin vor allem seine Hauptdarstellerin Isabelle Huppert

    Recht befremdlich geht es immer weiter

    Heftig gleich die erste Szene, zunächst nur auf der Tonspur: Gläserklirren, Poltern, Schreie hört man - sieht aber lediglich eine Katze, die etwas beobachtet und dann weggeht. Jetzt kommen die Frau und der Mann ins Bild: Er hat sie zu Boden geworfen, schlägt sie; sie wehrt sich, doch vergeblich - und lässt die Vergewaltigung über sich ergehen. Der... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Typisch Sieger

    Spätestens nach der Berlinale-Halbzeit beginnt das Spekulieren, wer für die Bären in Frage kommt. Wie immer sind sich die Kritikerspiegel in den Tageszeitungen und Fachpublikationen nicht einig. Das Résistance-Musical "Django" wird geliebt und gehasst, ebenso Agnieszka Hollands Öko-Jagdpartie "Spoor". Wer gerne wettet, sollte zur Zeit (noch) auf die ungarische... [mehr]

Kommentare Politik

  • Das große Chaos

    Keine vier Wochen war Donald Trumps Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn im Amt. Nun ist der umstrittene Ex-General zurückgetreten - und damit seiner längst überfälligen Absetzung zuvorgekommen. Doch der Fall Flynn steht für mehr als nur das Fehlverhalten eines einzelnen. Er zeigt deutlich, dass im Trump'schen Machtapparat Chaos herrscht. Der Nationale... [mehr]

  • Vertauschte Rollen

    Wenn ein Staatschef aus Nordafrika Deutschland besucht, sind die Rollen normalerweise klar verteilt. Die Bundesregierung ist der reiche Gönner, der Gast devoter Bittsteller. Bei der Visite des tunesischen Ministerpräsidenten Youssef Chahed gestern in Berlin war das anders. Warum, das wurde deutlich, als Chahed mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem... [mehr]

Kommentare Sport

  • Riesenchance, Riesenlast

    Nicht auf den talentierten Pascal Wehrlein hat Mercedes gesetzt, sondern die Sicherheitsvariante gewählt. Valtteri Bottas soll als annähernd ebenbürtiger Partner von Lewis Hamilton für Druck auf den Briten sorgen und dazu beitragen, dass beide Piloten möglichst viele Punkte für die Konstrukteurs-WM sammeln. Gleichwohl wird der Einstieg bei Mercedes ein... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Den Problemen gestellt

    Auf einen Schlag ihr Alter mehr als verdoppelt hat die bisherige Karnevalsgesellschaft "Die Stichler". Eigentlich könnte sie in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiern. Aber plötzlich zählt sie sogar 130 Lenze. Denn gemeinsam mit dem Tennisclub und der Spielvereinigung ist sie unter dem neuen Namen SKV auf den TSV Sandhofen verschmolzen. Und der hat sich 1887... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Verfahrene Lage

    Der nächste Akt eines schlechten Schauspiels beginnt: Das am Freitag beschlossene Gesetz zur Altersvorsorge der Landtagsabgeordneten wird auf Eis gelegt. Eine Expertenkommission soll einen neuen Vorschlag erarbeiten, mit dem die Parlamentarier nicht wie beim ersten Versuch Schiffbruch erleiden wollen. Dass die Fraktionen von Grünen, CDU und SPD, die das Gesetz... [mehr]

Kommentare SZ

  • Reaktion und Kommunikation

    Die Problematik überfüllter oder auch zu schnell fahrender Linienbusse ist nichts Neues. Immer wieder hat unsere Zeitung in der Vergangenheit solche Fälle geschildert, stand im Austausch mit den Zuständigen. Ergebnisse waren dabei leider eher rar gesät. Bei diesem Fall mit überfüllten Linienbussen gerade zum morgendlichen Schulstart oder dem Schulende zur... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Bessere Aussichten

    Wirklich bahnbrechend ist die neue Strategie für Bilfinger nicht. Dass die vielen Zukäufe nach Jahren des Nebeneinanderher-Wurschtelns endlich richtig in den Mannheimer Konzern integriert werden und auf eine Linie gebracht werden müssen, ist längst bekannt. Auch der vielgeschmähte Vorgänger von Tom Blades, Roland Koch, hatte versucht, den unzähligen... [mehr]

  • Tritt vors Schienbein

    Am Ende sind es wohl die Briten, die für den Verkauf von Opel verantwortlich sind. Die haben sich für den Brexit entschieden und bescheren dem traditionsreichen deutschen Autohersteller mit seiner britischen Schwestermarke Vauxhall für dieses und vergangenes Jahr Verluste von zusammen fast 900 Millionen Euro. Das können die Rüsselsheimer in einem ohnehin engen... [mehr]

Kultur allgemein

  • "Mord auf Bestellung"

    Hat ein Opfer nachweislich den Tod verdient und stimmt zudem der Preis, schreitet eine von Moral-Aposteln und Gerechtigkeitsfanatikern beseelte Attentatsagentur zur Tat. Ob ein korrupter Polizeichef, ein gewalttätiger Monarch: die von Ivan Dragomiloff geleitete New Yorker Firma für eine bessere Welt beseitigt sie alle. Und fühlt sich bei ihrem mörderischen... [mehr]

  • Das Interview Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert über Mut, Vertrauen und den erotischen Aspekt der Schauspielerei

    "Wir alle sind viele Personen"

    Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert spricht über Mut, Vertrauen und den erotischen Aspekt der Schauspielerei. Am Donnerstag kommt ihr neuer Film "Elle" ins Kino - für ihre Darstellung ist sie für einen Oscar nominiert. [mehr]

  • Kulturpolitik

    Einheitsdenkmal doch wie geplant

    Nach einem beispiellosen Hin und Her soll das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin nun doch wie geplant gebaut werden. Darauf verständigten sich die Fraktionsspitzen von Union und SPD, wie beide Seiten gestern mitteilten. Im vergangenen April hatte der Haushaltsausschuss die Mittel für das Projekt in Form einer begehbaren Waage gestoppt - wegen einer absehbaren... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    LSV-Sommerkurs Ballschule startet

    Die Ballschule der Ladenburger Sportvereinigung (LSV) startet wieder: Der Sommerkurs beginnt am 15. Februar in der Martinsschule, mittwochs um 17 Uhr bis 18 Uhr für Drei- bis Fünfjährige und von 18 bis 19 Uhr für Sechs- bis Achtjährige. Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich. Die LSV arbeitet dabei eng zusammen mit der Ballschule Heidelberg. Die... [mehr]

Lampertheim

  • Musik Akkordeonvirtuose Alexandre Bytchkov begeistert

    Berührende Feierlichkeit in der Kirche

    Einen besonderen Abendgottesdienst hatte man in der Martin Luther-Kirche für den Sonntagabend angekündigt und die zahlreichen Kirchgänger wurden nicht enttäuscht. In die gottesdienstliche Feier war ein Konzert des Akkordeonvirtuosen Alexandre Bytchkov eingebettet. Der Künstler stammt aus St. Petersburg und ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe... [mehr]

  • MGV 1840 Sängerinnen und Sänger des Traditionsvereins präsentieren eine Auswahl ihre Lieblingswerke

    Ein Konzertprogramm voller "Herzstücke"

    Der Valentinstag ist zwar gerade vorüber, trotzdem hängt die Spargelstadt weiter voller Emotionen. Eine Liebeserklärung an die Chormusik abgeben: Das wollen beispielsweise die Sängerinnen und Sänger des MGV 1840 Lampertheim. Sie planen ein Konzert mit dem Titel "Herzstücke". Es soll am Samstag, 18. März, und am Sonntag, 19. März, in der Martin-Luther-Kirche... [mehr]

  • Fußball Viel Lokalkolorit beim AH-Turnier des VfB Lampertheim

    Gastgeber ohne Glück

    Das AH-Turnier des VfB Lampertheim ist seit vielen Jahren ein echter Magnet für die Seniorenfußballer der Region. Am Wochenende traten dort wieder 13 Teams aus drei Bundesländern an. Dabei hatte die Veranstaltung viel Lokalkolorit zu bieten, denn sowohl der VfB als auch der Turnverein warteten mit je zwei Mannschaften auf, dazu kam noch die Olympia: Die... [mehr]

  • Verein Lampertheim Kegler Damenteams kassieren am 14. Spieltag Niederlagen / Lehrstunde für Jugend

    KCG feiert Derbysieg gegen SG IV

    Am 14. Spieltag dominierten die Kegler des KCG Lampertheim I das Lokalderby gegen die SG Lampertheim IV. Rollendes Glück Lampertheim I gewann indessen beim direkten Tabellennachbarn EW Weinheim I. Die SG Lampertheim III punktete mit guter Leistung beim KC 25 Viernheim III, und Bahn-Frei Bürstadt I gewann - dank Peter Pontes (470) - das Heimspiel gegen TuS Jadran... [mehr]

  • Bildung Grundkenntnisse zur PC-Benutzung

    Neue Kurse bei der Vhs

    Die Volkshochschule Lampertheim bietet im Fachgebiet "Arbeit und Beruf" EDV-Kurse an, bei denen noch Plätze frei sind. Für das Programm Excel beginnt ein Kurs am Freitag, 3. März, um 16 Uhr. Er geht an fünf Nachmittagen jeweils bis 19 Uhr. In diesem Kurs geht es um die die grundlegenden Arbeitsschritte zur Erstellung von Tabellen und ähnlichem. Die Teilnehmer... [mehr]

  • Handball C-Jugend des TVL unterliegt bei Heimspielen

    Überlegene Gegner

    Zwei klare Heimniederlagen setzte es in den zurückliegenden Heimpartien für die männliche Handball-C-Jugend des TV Lampertheim. Das Nachholspiel in der Bezirksoberliga gegen den Tabellenführer SV Erbach ging mit 19:41 an die Gäste. In der torreichen Anfangsviertelstunde setzten sich die Bergsträßer bereits auf 10:16 ab, um den Vorsprung bis zur Pause auf 11:23... [mehr]

  • Freizeit Naturfreunde bestätigen Vorstand bei Generalversammlung / Mitglieder nehmen Aktivitäten gut an

    Verein steht auf gesunden Füßen

    Der Lampertheimer Ortsverein der Naturfreunde hatte seine Mitglieder zur Generalversammlung ins Vereinsheim Sandtorferweg eingeladen. Vorsitzende Petra Below freute sich über die zahlreichen Mitglieder, die gekommen waren. In ihrem Rechenschaftsbericht führte sie die vielen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr auf: Sieben Wanderungen und eine Radtour waren... [mehr]

  • Handel und Wandel Kiosk am Nibelungenplatz wechselt zum 1. April Besitzer / Betreiberehepaar setzt sich nach 26 Jahren zur Ruhe / Langjährige Unterstützer der Lebenshilfe

    Weidenauers verabschieden sich mit Spende

    Der Kiosk am Nibelungenplatz spendet seit 22 Jahren für die Lampertheimer Lebenshilfe. Doch die gestrige Übergabe wird den Beteiligten sicher in besonderer Erinnerung bleiben. Denn Kioskinhaberin Franziska Weidenauer verkündete dabei, dass sie und ihr Ehemann Rudolf das Geschäft zum 31. März schließen - nach 26 Jahren. Kleiner Trost für die Kunden: Weidenauers... [mehr]

Lautertal

  • Kleine Feuerwehrmänner im Break-Dance-Fieber

    Positiv überrascht war der Freundeskreis der evangelischen Kindertagesstätte Reichenbach vom gewaltigen Zuspruch, den die achte Auflage seiner Fastnachtsparty in der Lautertalhalle erlebte. Weit mehr als 250 Besucher strömten in die Halle und die Helfer mussten schnell noch Tische und Stühle herbeiholen, um allen Platz zu bieten. Auf die Gäste wartete ein... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Rosenmontag mit Vier-Finger-Joe

    Ein Hauptthema der letzten Vorstandssitzung des TSV Reichenbach waren die am 27. und 28. Februar anstehenden Fastnachtsveranstaltungen. Hierbei machten sich die Vorstandsmitglieder wieder intensiv Gedanken über die Gestaltung des traditionsreichen Rosenmontagsballs. Seit 1949 findet der Rosenmontagsball bereits statt, seit 1968 in der vereinseigenen Turnhalle. Es... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Elmshäuser Sozialdemokraten bestätigen Vorstand um Tobias Pöselt und Claudia Czyrt und wollen einige Ideen einbringen

    SPD: Jährliche Straßenbeiträge prüfen

    Die Mitglieder des SPD-Ortsbezirks Elmshausen bestätigten ihren Vorstand auf der Jahreshauptversammlung 2017 einstimmig. Neben Tobias Pöselt als Vorsitzendem bleibt damit Claudia Czyrt stellvertretende Vorsitzende und Schriftführerin in Personalunion. Für die Finanzen des Ortsbezirks bleibt Wolfgang Helfrich zuständig. Als Beisitzer wurde Walter Berghaus... [mehr]

  • Viel Spaß beim Spieleabend

    Zum mittlerweile dritten Spieleabend trafen sich wieder Teilnehmerinnen im Infotreff der Gadernheimer Landfrauen . Die Mitglieder freuen sich schon auf den nächsten Termin im Oktober. Dazu sind auch wieder Gäste eingeladen. red/Bild: Edda Dingeldein

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Energiewirtschaft

    Atommüll: Transporte nach Biblis ab 2019?

    Nun also 2019. Noch 2014 sprach die damals neue Bundesumweltministerin Hendricks (SPD) mit Blick auf die "bestehenden vertraglichen Verpflichtungen der EVU (Energieversorgungsunternehmen) und die flankierenden völkerrechtlichen Verpflichtungen der Bundesrepublik" (so ein Eckpunktepapier des Bundesumweltministeriums vom 19. Juni 2015) von einer Rückführung des im... [mehr]

Lindenfels

  • Heinrich-Böll-Schule Werke von Schülern zum Thema Expressionismus

    Entdeckungsreise in eine spannende Epoche

    In jedem Fachbereich gibt es historische Entwicklungen, die für die Geschichtsschreibung zumeist mit einem prägnanten Titel verortet und bezeichnet werden. Das Thema der nunmehr sechsten Ausstellung an der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth ist der Expressionismus, zu dem sich die Schüler aller Klassen, von fünf bis zehn, sowie die verschiedenen Fachbereiche... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Nach dem Tod von Dr. Wolf-Werner Huep im vergangenen August haben die Sportschützen einen neuen Vorsitzenden gewählt

    Steinbacher tritt in große Fußstapfen

    Bei der Hauptversammlung im Vereinsheim im Buchwald zogen sich die Sportschützen Lindenfels ihre Jahresbilanz. Horst Steinbacher, der seit dem unerwarteten Tod des Vorsitzenden Dr. Wolf-Werner Huep im August 2016 den Verein kommissarisch geführt hat, sprach von Höhen und Tiefen. Zu den positiven Aspekten zählte die Mitgliederentwicklung. Trotz Abgängen und... [mehr]

  • Freundeskreis Bergtierpark Aktion mit dem in Mainz ausgestellten Tier in diesem Jahr geplant

    Zebresel soll zu Besuch kommen

    Das Zebresel soll zurück in seine Heimat, den Erlenbacher Bergtierpark, kommen - zumindest für ein paar Tage. Bei der Zusammenkunft des Freundeskreises Bergtierpark regte dessen Vorsitzender Dr. Winfried Kilian an, aus der Heimkehr des 2009 verstorbenen Tieres ein Ereignis mit - hoffentlich - großer Öffentlichkeitswirkung zu machen. Ein genauer Termin muss mit... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Bewohner aus dem Glückstein-Quartier protestieren und verlangen mehr Aufklärung

    Baumfällaktionen verärgern Anwohner

    Immer mehr Anwohner auf dem Lindenhof sind verärgert über die Abholzungen im Neubaugebiet südlich des Mannheimer Hauptbahnhofes zwischen Victoria-Turm und Neckarauer Übergang. Im Gespräch vor Ort mit den Stadträtinnen von Bündnis 90/Die Grünen, Gabriele Baier und Nuran Tayanc, berichteten Bernhard Welker und seine Mitstreiter über bereits abgeholzte und... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tischtennis3. Bundesliga NordTTC Lampertheim - TTC Ruhrstadt Herne 2:61. Kreisklasse OstSG Seidenbuch - TSV Reichenbach II 1:9 TTC Hornbach II - KSG Kreidach II 9:0 SV BW Beedenkirchen - SV Hammelbach 9:5 SG Vöckelsbach - SW Rimbach III 1:9 TTC Gadernheim - SV Kirschhausen IV 6:91. Kreisklasse WestTTC Lorsch - TTC Lampertheim V 9:1 SG Gronau II - SV Kirschhausen III... [mehr]

  • Regionalliga BTuS/SKC Griesheim - Eintr. Wiesbaden 5384:5048 SKC Höchst - SG Sachsenhausen 5185:5317 Eintr. Riederwald - Eintr. Heppenheim 5324:5009 VKH-NWA Ginnheim - SVS Griesheim 5109:5125 TuS Rüsselsheim - KK Tomislav 5266:51601 TuS Griesheim 14 12 0 2 73753 24:42 Sachsenhausen 14 10 0 4 73439 20:83 TuS Rüsselsheim 14 9 0 5 73876 18:104 KK Tomislav 14 9 0 5... [mehr]

  • TTC 2010 Lorsch

    "Mannschaft der Stunde" schlägt zu

    Der TTC 2010 Lorsch unterstrich nach dem überraschenden 9:6 bei Tabellenführer VfL Bensheim auch mit einem in dieser Höhe nie erwarteten 9:1-Erfolg gegen den Tabellenvierten TTC Lampertheim V in der 1. Tischtennis-Kreisklasse West seinen Ruf als "Mannschaft der Stunde" und darf sich noch Hoffnungen auf einen Aufstiegs- oder Relegationsplatz machen. Lorschs... [mehr]

  • TTC Heppenheim Erneute Auswärtspleite in der Hessenliga

    Blamage gegen Schlusslicht

    Enttäuschung bei Tischtennis-Hessenligist TTC Heppenheim: Ein 5:1-Vorsprung reichte nicht, um die zweite Auswärtspleite in Folge nicht verhindern. Am Ende stand für die frustrierten Heppenheimer, denen der Absturz aus den Spitzenrängen droht, eine 6:9-Niederlage beim Tabellenletzten SG Anspach. Den TTC-Akteuren scheint der Killerinstinkt abhandengekommen zu sein.... [mehr]

  • Tischtennis Auch in Unterzahl gelingt ein klarer Sieg

    BSC Einhausen trotzt allen Ausfällen

    Wegen eines kurzfristigen Ausfalls musste der BSC Einhausen in der Tischtennis-Bezirksklasse mit nur fünf Spielern und dazu noch mit einem Ersatzspieler beim Tabellensechsten SV Darmstadt 98 III antreten. Es fehlten Dietmar Forell, Oliver Martini und Alexander Bihn. Die Mannschaft zeigte aber Moral und holte einen souveränen 9:4-Sieg. - Punkte für Einhausen:... [mehr]

  • Ringen Marvin Schwarz und Edward Klassen holen in Rimbach die Titel im klassischen Stil

    Der KSV Bensheim feiert zwei weitere Hessenmeister

    Zwei weitere Hessenmeister kann der KSV Bensheim nach Abschluss der Landesmeisterschaften im "klassischen" griechisch-römischen Stil in Rimbach vorweisen. B-Jugendringer Marvin Schwarz wiederholte dabei sein Double von der Bezirksebene auch bei den Hessenmeisterschaften und erkämpfte den Titel in beiden Stilarten. Drei Herausforderer ließ er mit einem Technik-,... [mehr]

  • Schwimmen

    Für die SSG-Damen reicht es nicht

    Unterschiedliche Ergebnisse gab es in der Schwimm-Bezirksliga I für die beiden Teams der DJK SSG Bensheim: Die Herren verbleiben in der Liga, die Damen sind in die Bezirksliga II abgestiegen. In den Liga-Wettkämpfen werden Einzelstrecken von 50 bis 1500 Meter sowie die 200 und 400 Meter Lagen geschwommen. Die SSG-Damen hatten die Mannschaften Rüsselsheimer SC, SG... [mehr]

  • SG Gronau

    Letztes Doppel rettet das Remis

    Die SG Gronau kam in der Tischtennis-Kreisliga beim Tabellenletzten TTG Bonsweiher, gegen den es vor kurzem eine überraschende Pokalniederlage gab, nicht über ein 8:8 hinaus. Überraschend gewann der gut aufgelegte Ersatzspieler (und frühere Erstmannschaft-Spieler) Gülzow in drei Sätzen gegen Mückusch. Nach einer 7:4-Führung machten vier Niederlagen in Folge... [mehr]

  • TSV Auerbach Erste Mannschaften von Damen und Herren kommen zu mühelosen Siegen

    Nach nur einer Stunde ist das 8:0 perfekt

    Die Tischtennis-Damen der TSV Auerbach hatten in der Bezirksoberliga gegen sehr stark ersatzgeschwächten Wald-Michelbacherinnen keine Probleme und feierten nach einer Stunde ohne einen Satzverlust einen 8:0-Sieg. - Punkte: S. Weiß/R. Glanzner, Wack/Nischwitz; Sandra Weiß (2), Martina Wack (2), Ramona Glanzner, Petra Nischwitz. Herren-Bezirksklasse: SVS Griesheim... [mehr]

  • Porträt "Taekwondo Bergstraße/Bensheim" hat schon über 100 Mitglieder / Vorsitzender freut sich über neue Schwarzgurte

    Neuer Kampfsport-Verein entwickelt sich prächtig

    "Früher war ich ein typisches Opfer", erzählt Carsten Gauger. Mit herunterhängenden Schultern habe er sich meistens abgesondert von anderen, um nicht aufzufallen - und damit oft das Gegenteil erreicht. Taekwondo war für Gauger der Ausweg aus seiner Opferrolle. Mit 18 Jahren begann der Mann, der aus Kelkheim im Taunus stammt, mit der koreanischen Kampfkunst. Knapp... [mehr]

  • Kegeln

    Nibelungen zurück in der Erfolgsspur

    Nach drei Niederlagen in Folge fand Nibelungen Lorsch III in der Kegel-Gruppenliga mit dem 5402:5230-Sieg bei SVS Griesheim II in die Erfolgsspur zurück und zeigte auf schwierigen Bahnen eine eindrucksvolle Vorstellung. Herausragend die geschlossene Mannschaftsleistung. Aus dieser stach noch Swen Wittich heraus, ihm gelangen im Startpaar großartige 947 LP. Zusammen... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Nur Ersatzspieler gibt Punkte ab

    Der TSV Reichenbach kam in der Tischtennis-Bezirksklasse zu einem klaren 9:2-Heimerfolg gegen den ersatzgeschwächten Tabellenvorletzten SV Kirschhausen II. Im Doppel unterlagen Klinger/Scharschmidt knapp im fünften Satz, Reichenbach zog jedoch auf 7:1 davon, ehe ein weiterer Punkt abgegeben wurde. Ersatzspieler Karl-Heinz Scharschmidt, der kurzfristig für Thorsten... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Sandra Riebel

    Vor sieben Jahren hat Sandra Riebel mit Taekwondo begonnen, vor Kurzem legte sie die Prüfung zum 1. Dan ab, ist damit Trägerin des schwarzen Gürtels und eine Meisterin des Fachs. Ein Jahr lang dauerte die Vorbereitung auf die Meisterprüfung, die die 31-Jährige in Theorie und Praxis souverän meisterte. Den 2. Dan hat sie bereits im Blick. Um die nächste Stufe... [mehr]

  • Kegeln Geschwächte Bensheimer Damen können im Hessenliga-Abstiegskampf durchatmen

    Sieg verschafft Luft nach unten

    Die Damen des SC/KC Bensheim feierten in der Kegel-Hessenliga einen wichtiger 2543:2506-Sieg gegen den KSC Bockenheim, obwohl sie krankheitsbedingt geschwächt waren. Damit schafften sie in der Tabelle den Anschluss an den Gegner und vergrößerten den Abstand zu einem Abstiegsplatz auf vier Punkte. Die Bensheimerinnen erwischten einen guten Start. Neu war, dass... [mehr]

  • Tischtennis

    Topspin-Zweite überrascht im Derby

    Während der hohe Sieg des TTV Topspin Lorsch in der Tischtennis-Verbandsliga eingeplant war, überraschte das Bezirksklasse-Team mit einem 9:1 bei der SSG Bensheim. Verbandsliga: Topspin - TSG Oberrad 9:3. Nach einem 2:1-Vorsprung aus den Doppeln musste sich in der ersten Einzel-Serie nur Juan Nacimiento im fünften Satz geschlagen geben. Grund war eine... [mehr]

  • Tischtennis Überraschungssieg gegen ein Spitzenteam

    VfR Fehlheim zeigt seine ganze Klasse

    Eine starke Reaktion zeigten die Tischtennisherren des VfR Fehlheim. Nach der wohl schlechtesten Oberliga-Saisonleistung in der Vorwoche gegen Obertshausen lieferten die "Rasenspieler" nun ihre bisher beste Leistung ab. Mit 9:6 konnte man mit dem SV Hessen Kassel völlig überraschend einen der Titelkandidaten besiegen. Ohne indische Unterstützung angetreten, zeigte... [mehr]

  • SSG Bensheim

    Zwei Pleiten in der Bezirksklasse

    Die SSG Bensheim bezog in der Tischtennis-Bezirksklasse eine klare 1:9-Niederlage gegen Tabellenführer Topspin Lorsch II. Lediglich das Doppel Schambach/Ludwig konnten gegen Brühl/Bremmes knapp im fünften Satz punkten. Renner/Rönnebeck unterlagen im fünften Satz gegen Bretzer/Heinz, ebenso Rönnebeck gegen Heinz und Ludwig gegen Brühl. In einem engen Spiel... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball-Oberliga Mit dem 82:70-Erfolg gegen die SG EK Karlsruhe verteidigt Viernheim/Weinheim Platz fünf

    "Sharks" gelingt Revanche

    Die Basketballer der BG Viernheim/Weinheim haben in der Oberliga Baden einen 82:70 (47:34)-Heimsieg über die SG Eichenkreuz Karlsruhe gefeiert. Die Basketballgemeinschaft revanchierte sich damit für die bittere Hinspielniederlage gegen das Team aus der Fächerstadt. Die Viernheimer legten einen Blitzstart hin. Binjam Tesfa und Alessandro Peckmann trafen jeweils... [mehr]

  • Volleyball Die Oberliga-Damen untermauern Rang zwei, die Herren rutschen hingegen wieder auf den letzten Platz ab

    Licht und Schatten bei der VSG

    Während die Oberliga-Volleyballer der VSG Mannheim DJK/MVC durch eine 1:3-Niederlage (23:25, 25:23, 21:25, 17:25) gegen das bisherige Schlusslicht USC Konstanz wieder die Rote Laterne übernehmen mussten, fuhren die VSG-Damen im badischen Oberhaus im 14. Spiel den elften Sieg ein. Durch das 3:0 beim SVK Beiertheim (25:19, 25:22, 25:8) sicherten sie ihren zweiten... [mehr]

  • Leichtathletik Stab-Talent setzt Glanzlicht bei "Badischen"

    Otchere auf Höhenflug

    Für den herausragenden Moment bei den Badischen Hallenmeisterschaften U 20/18 in Mannheim sorgte Julian Otchere von der MTG Mannheim mit seinem Sprung über 5,00 Meter. "Julian ist momentan in sehr guter Verfassung. Bei den Deutschen ist Rang eins zwar vergeben, aber dahinter ist alles möglich" sagte Trainer Alexander Rupp nach dem Sieg bei der männlichen Jugend U... [mehr]

  • Fußball Andres Medina-Lopez wird im Sommer neuer Trainer

    RW Rheinau wird fündig

    Der SC Rot-Weiß Rheinau kann auf der Trainerposition einen Neuzugang vermelden. Nach dem der amtierende Coach Peter Brandenburger schon vor Wochen ankündigte den Kreisligist zum Saisonende zu verlassen, sind die Club-Verantwortlichen um den Spielausschussvorsitzenden Timo Nagel nun fündig geworden. Ab der kommenden Saison wird Andres Medina-Lopez (Bild) die... [mehr]

  • Basketball-Regionalliga Unglückliche 78:80-Niederlage

    SG ist die Spitze wieder los

    Nun hat es die Basketballer der SG Mannheim doch wieder erwischt. Die Mannschaft von Trainer Peter Eberhardt verlor überraschend ihr Auswärtsspiel gegen die BSG Ludwigsburg mit 78:80 (37:39). Damit gaben die Mannheimer die Tabellenführung in der Regionalliga Baden-Württemberg an den TSV Crailsheim II ab. "Das ist für uns ganz unglücklich gelaufen. Aber... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Bezirksoberligist zu Gast beim Tabellendritten Königstädten / TVB-Mannschaften schaffen Erfolgserlebnisse

    Groß-Rohrheim fiebert Top-Duell entgegen

    Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Tischtennis-Herrenteams des TV Bürstadt. Die erste TVB-Sechs festigte Relegationsplatz zwei in der Bezirksliga-Gruppe 4 mit einem 9:2 beim TSV Ellenbach. Bürstadts "Zweite" landete mit dem 9:6 im Kellerduell gegen den TTC Babenhausen einen immens wichtigen Punktgewinn im Abstiegskampf der Gruppe 3. Nur noch theoretische... [mehr]

  • Fußball Ex-Waldhöfer will Wiesbaden vor Abstieg retten

    Neue Mission für Rehm

    Neue Herausforderung, neue Chance. Rüdiger Rehm (Bild) soll Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden vor dem Abstieg retten. Der 38-jährige Ex-Waldhöfer, der zuletzt beim Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld tätig war, unterschrieb beim SVWW am Montag einen Trainer-Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und leitete gestern Vormittag erstmals gemeinsam mit seinem Assistenten... [mehr]

  • Tischtennis Lampertheim ist nach 2:6-Niederlage gegen Herne in akuten Abstiegssorgen / Reserve holt ersten Erfolg der Rückrunde

    TTC ist froh über die Pause

    Für das erste Herrenteam des TTC Lampertheim wird die Luft in der 3. Bundesliga Nord dünner. Mit der 2:6-Heimniederlage gegen den Vierten TTC Ruhrstadt Herne fiel der Aufsteiger mit 6:20 Punkten hinter dem TSV Schwarzenbek (6:18) auf Relegationsplatz acht zurück. Am Wochenende muss Schwarzenbek zu Schlusslicht Schwalbe Bergneustadt II (2:24) und dürfte dort Boden... [mehr]

  • Tischtennis Wichtiger

    TV Bürstadt setzt ein Zeichen

    In der Bezirksliga-Gruppe 1 hat die zweite Tischtennis-Damenmannschaft des TV Bürstadt den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Mit dem 8:5-Heimsieg gegen den Sechsten SKG Zell (8:14 Punkte) rückten die Bürstädterinnen zumindest vorübergehend mit 11:13 Punkten auf Tabellenplatz vier vor. Der Vorsprung zum Vorletzten SG Seidenbuch (6:14) beträgt... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BadmintonBadenligaTSG Dossenheim II - PTSV Konstanz 3:5 Fortuna Schwetzingen - TV Aldingen 7:1 Eggenstein-Leopoldshafen II - TB Emmendingen 2:6 BC Offenburg II - TV Bad Säckingen 3:5 Fortuna Schwetzingen - PTSV Konstanz 1:7 BC Offenburg II - TB Emmendingen 3:5 Eggenstein-Leopoldshafen II - TV Bad Säckingen 2:6 TSG Dossenheim II - TV Aldingen 6:21 PTSV Konstanz 10 9... [mehr]

  • TischtennisBezirksklasseTTC Hockenheim II - TTC Hirschhorn 9:3 TTC Edingen-Neckarhausen - TTC Ketsch III 4:9 TSG Eintracht Plankstadt - TTV Mühlhausen IV 6:9 SV Waldhilsbach - TTC Reilingen II 9:2 TTC Ketsch III - ASV Eppelheim 9:0 TTG Walldorf II - TTG EK Oftersheim III 9:3 1 TTC Ketsch III 14 13 0 1 124:31 26:2 2 SV Waldhilsbach 15 13 0 2 125:64 26:4 3 TTC... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga 4:5 in Schwenningen / 3:4-Penalty-Niederlage zu Hause gegen Hügelsheim

    Eisbären verpassen vorzeitige Qualifikation

    Mit zwei knappen Niederlagen haben die Eppelheimer Eisbären am Doppelwochenende die vorzeitige Play-off-Qualifikation in der Eishockey-Regionalliga verpasst. Nachdem sie am Samstag stark ersatzgeschwächt bei den Schwenninger Fire Wings mit 4:5 den Kürzeren zogen, ergatterten sie im direkten Duell um Platz 3 bei der 3:4-Penaltyniederlage immerhin noch einen Punkt.... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga

    Ketsch peilt dritten Testspielsieg an

    Die Kaderplanungen bei der Spvgg 06 Ketsch sind abgeschlossen. Den Fußball-Kreisligisten haben in der Winterpause vier Spieler verlassen: Daniele Parisi (SV Rohrhof), David Güsewell (studienbedingt), Amadou Camara (1. FC Wiesloch) und Steve Ebale (VfL Kurpfalz-Neckarau) werden nicht mehr für die 06er auflaufen. Neu im Kader stehen Dennis Arriaga, Daniel Graf... [mehr]

  • Handball-Badenliga HG Oftersheim/Schwetzingen II unterliegt beim favorisierten TSV Birkenau mit 27:33 (13:17) und zeigt dabei unbändigen Kampfgeist

    Mit nur acht Feldspielern wacker geschlagen

    Es stand fast zu erwarten, beim Badenliga-Zweiten TSV Birkenau vermochten die Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen II nichts zu reißen. Aber sie schlugen sich wacker und unterlagen "nur" mit 27:33 (13:17). Unbändiger Kampfgeist wurde ihnen auch von Hausherrenseite bescheinigt. Denn aufgrund verschiedener Ausfällen trat der Gast nur mit acht Feldspielern an -... [mehr]

  • Handball-Verbandsliga TVE verliert mit 26:32

    Rumpftruppeam Ende ohne Chance

    Die Verbandsliga-Handballer des TV Eppelheim mussten sich erstmals - im nun vierten Aufeinandertreffen - der HSG Ettlingen/Bruchhausen geschlagen geben. Mit 26:32 (12:15) unterlagen sie auswärts. Wieder einmal traten die Gäste allerdings mit einer Rumpftruppe an, während die Hausherren alle Mann an Bord hatten. Dem TVE fehlte immer noch Urlauber Christopher Föhr,... [mehr]

  • Tischtennis Badenligist TTC Ketsch gibt beim ESV Weil einen Punkt ab / Oftersheim verliert gegen Adelsheim / Brühler Frauen seit November ungeschlagen

    Stefan Berlinghofs Glanztag nützt nichts

    Im Titelrennen der Tischtennis-Badenliga hat der TTC Ketsch einen Punkt verloren. Beim Abstiegskandidaten ESV Weil erreichten die Ketscher nur ein 8:8. Weil spielte zum ersten Mal in Bestbesetzung, bei Ketsch fehlte Christoph Schröder aus beruflichen Gründen. "Mir war klar, dass das gegen die in Bestbesetzung schwer wird", meinte TTC-Kapitän Timo Berger nach der... [mehr]

  • Volleyball SG Ketsch/Brühl untermauert zweiten Tabellenplatz

    Zwei Zähne zugelegt

    Die erste Damenmannschaft der SG Ketsch/Brühl untermauerten ihre Ambitionen auf die Vize-Meisterschaft in der Volleyball-Landesliga mit einem deutlichen 3:0 Sieg gegen den SSV Vogelstang. Auch wenn die SG-Damen in den ersten beiden Sätzen ihr Potenzial nicht ausschöpften und auch kurze Schwächeperioden hatten, hielten die Gegnerinnen dennoch in Schach und... [mehr]

Lorsch

  • Lorscher Rathauskonzerte Furiose Saison-Eröffnung mit dem Oldtime-Jazzer Reimer von Essen

    Die Klarinette singt, juchzt und weint

    Im Nibelungensaal war kein Platz mehr frei. Die Stuhlreihen waren dicht gestellt. Es herrschte eine warme Atmosphäre, wie sie bei einem solch intimen Konzert auch nötig ist. Das Publikum im Alten Rathaus erlebte traditionellen Jazz in Reinform - puristisch, emotional und enorm persönlich. Dargeboten von einem Musiker, der die Flamme des Oldtime am Lodern hält wie... [mehr]

  • Soziales Mit insgesamt 3250 Euro unterstützt die Volksbank den Lorscher Friedenslichtgottesdienst sowie zwei Kindergärten

    Dreifach-Spende für Kirchengemeinde

    Gleich über drei Spenden von der Volksbank Darmstadt-Südhessen kann sich Lorschs katholische Kirchengemeinde freuen. Insgesamt 3250 Euro kommen dem Friedenslichtgottesdienst sowie den beiden Kindergärten St. Nazarius und St. Benedikt zugute. Entsprechend groß war die Freude in der Kirchengemeinde. "Um unsere Region aktiv mitzugestalten, ist uns die Unterstützung... [mehr]

  • Theater Sapperlot Am Wochenende tritt Bernd Kohlhepp gleich zweimal als Herr Hämmerle auf der Lorscher Kleinkunstbühne auf

    Ein Schwabe erobert Südhessen

    Sein Auftritt am Samstagabend ist restlos ausverkauft (Tickets gibt es auch an der Abendkasse keine mehr) - doch am Sonntag, 19. Februar, bietet Bernd Kohlhepp Neugierigen noch einmal die Möglichkeit sein aktuelles Programm "Hämmerle privat" in Lorsch zu erleben. An beiden Tagen steht er ab 19.30 Uhr auf der Bühne des Theaters Sapperlot.In wechselnden RollenOb als... [mehr]

  • Vortrag Professor Hoberg referiert morgen in Lorsch

    Luther und die deutsche Sprache

    20 Jahre lang lebte Professor Dr. Rudolf Hoberg in Lorsch und brachte sich in vielfältiger Weise in das kulturelle Leben der Stadt ein. Mittlerweile ist Berlin sein Lebensmittelpunkt. Doch am Donnerstag, 16. Februar, kommt er auf Einladung der beiden Lorscher Kirchengemeinden zurück. Um 20 Uhr hält er in der evangelischen Kirche (Nibelungenstraße 23) den Vortrag... [mehr]

  • Fastnacht Zum 57. Mal lockt die Mega-Veranstaltung am 28. Februar Menschen aus der gesamten Region nach Lorsch

    Mehr Sicherheit beim Umzug

    Wenn der Lorscher Fastnachtsumzug am 28. Februar wieder Tausende Menschen aus der gesamten Region in die Klosterstadt lockt, ist unter den Narren mehr Sicherheitspersonal als in den vergangenen Jahren unterwegs. Allerdings bemerken die Organisatoren auch einen Rückgang der Zugnummern. [mehr]

  • Volkshochschule

    Tipps für die Steuererklärung

    Wer seine Steuererklärung selbst erstellt, braucht aktuelle Informationen zum Steuerrecht und muss wissen, was sich hinter vielen Fachbegriffen verbirgt. In einem Seminar der Kreisvolkshochschule Bergstraße erklärt eine Steuerberaterin, was man unter Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen versteht, welche Freibeträge gelten und welche... [mehr]

  • Volkshochschule

    Zwei Wege zum Wunschgewicht

    Die Kreisvolkshochschule hat zwei Kurse im Angebot, die abseits von Diäten eine gesunde und dauerhafte Gewichtsabnahme versprechen. In "Schlank mit dem Food Instructor" erhalten Teilnehmer individuelle Rezepte und Bewegungstipps. Der Erfahrungsaustausch soll motivieren und helfen, das persönliche Ziel schneller zu erreichen. Der Kurs läuft ab dem 20. Februar alle... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwe Kim Ekdahl du Rietz beendet als 27-Jähriger seine Karriere - ein sehr persönliches Gespräch über Freiheit und Glück

    "Ich bekomme die Kontrolle über mein Leben zurück"

    Mit gerade einmal 27 Jahren beendet Kim Ekdahl du Rietz von den Rhein-Neckar Löwen im Sommer seine Karriere. Ein außergewöhnliches Interview über Glück und Freiheit. [mehr]

  • Handball Löwen heute Abend in der Liga bei Hannover-Burgdorf

    Zweiter Teil des Neustarts

    Kapitän Andy Schmid besuchte Uwe Gensheimer in Paris, Torhüter Mikael Applegren weilte in der schwedischen Heimat - die Rhein-Neckar Löwen genossen das freie Wochenende und hatten nach dem überzeugenden 28:25-Champions-League-Sieg gegen Titelverteidiger KS Vive Tauron Kielce schließlich auch allen Grund, noch einmal Luft zu holen, bevor heute Abend (20.15... [mehr]

Ludwigshafen

  • Brunckstraße Verzögerung wegen Frostperiode im Januar / Asphaltarbeiten am Rottstückerweg von heute bis Freitag

    Baustelle erst Mitte März fertig

    Auf der wichtigsten Verkehrsader von den nördlichen Stadtteilen und der BASF zur Innenstadt sollten Autofahrer eigentlich in diesen Tagen wieder freie Fahrt haben, so die Prognose der Verwaltung vom Dezember. Daraus wird aber nichts. "Wegen der langen Frostperiode im Januar verzögern sich die Arbeiten in der Brunckstraße", sagte eine Stadtsprecherin gestern auf... [mehr]

  • Hochstraße Nord "Anteil von 25 Prozent reicht nicht"

    CDU: Land muss mehr zahlen

    Der CDU-Fraktionschef Torbjörn Kartes fordert die Landesregierung auf, ihren Finanzierungsanteil beim Projekt Hochstraße Nord (Kostenschätzung: 291 Millionen Euro) zu erhöhen. "Die Zusage, die neue Stadtstraße mit 25 Prozent der Kosten zu fördern, ist absolut unzureichend." Es sei eine Hauptaufgabe des Landes, die Verkehrsinfrastruktur in Ludwigshafen zu... [mehr]

  • Soziales LKR-Fraktion will parlamentarische Jugendvertretung

    Diskussion über Kinder-Interessen

    Die Einrichtung einer Jugendvertretung hat die Fraktion der Liberal-Konservativen Reformer (LKR) im Stadtrat gefordert. Der Antrag wurde aber an den Jugendhilfeausschuss überwiesen. Laut LKR-Fraktion werde diese Form "direkterer Demokratie und Teilhabe" bereits in anderen Städten wie beispielsweise Kaiserslautern praktiziert. "Gerade in Zeiten knapper Kassen sollte... [mehr]

  • Partnerstadt Angebot während der Sommerferien

    Praktika in Lorient

    Junge Ludwigshafener im Alter zwischen 18 und 25 Jahre können im Juli oder August ein Praktikum in der bretonischen Partnerstadt Lorient absolvieren. Für jeweils vier Wochen werden Plätze in Freizeiteinrichtungen etwa bei der Kinderbetreuung, im U-Boot-Museum oder im Wassersportzentrum angeboten. Die kostenlose Unterkunft erfolgt in einer Jugendherberge. Das... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Facebook-Reaktionen Nutzer empört über Pinguin-Diebstahl

    "Bring ihn bitte wieder zurück"

    Es ist eine Nachricht, die sich wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet: Ein Pinguin wurde aus dem Mannheimer Luisenpark gestohlen (wir berichteten). Rund 120 000 Nutzer erreicht unser Facebook-Post, der Artikel wird etwa 230 Mal geteilt - und das Durchstöbern durch die bislang um die 320 Kommentare offenbart neben humorvollen Beiträgen auch echte Empörung über... [mehr]

  • Internationaler Kinderkrebstag Ehrenamtliche "Wunschfee" schenkt jungen Onkologie-Patienten Lichtblicke, die lange leuchten

    "Glücksexplosion" im Stationsalltag

    Wenn entartete Zellen oder bösartige Tumoren einen kleinen Körper attackieren, dann leidet auch die Seele. Die "Wunschfee" der Mannheimer "Aktion für krebskranke Kinder" kann zwar nicht die ersehnte Heilung herbeizaubern, sie vermag aber auf andere Gedanken zu bringen, von der Stationsroutine abzulenken - und so manches Mal gelingt ihr, in dunkler Zeit eine... [mehr]

  • Grippewelle Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Erkrankten Mitte Februar auf mehr als das Neunfache angestiegen

    "Impfen lohnt auch jetzt noch"

    Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Grippekranken in Mannheim auf mehr als das Neunfache angestiegen. [mehr]

  • Gemeinderat CDU hat bei einer Art politischem Familientreffen Carsten Südmersen verabschiedet

    "Mein Start als Vorsitzender war der Horror"

    Die spannendste Sitzung war das nun nicht, mit der sich Carsten Südmersen gestern aus dem Gemeinderat verabschiedet hat. Und auch sein Rückzug und damit die Neuigkeit des Tages war ja schon angekündigt - und dennoch war die Sitzung etwas besonderes: Gut zwölfeinhalb Jahre führte Südmersen die CDU-Fraktion, über 16 Jahre saß er für seine Partei im Gemeinderat... [mehr]

  • Aufruf Wer hilft, das gestohlene Tier aufzufinden?

    "MM" gibt Belohnung

    Sie sind die Stars des Parks - drollig an Land, elegant im Wasser und deshalb immer wieder einen Besuch wert. Wohl alle Mannheimer Kinder (und auch deren Eltern) kennen und lieben die Pinguine dort am Kutzerweiher und haben sich am Gehege schon köstlich über die schönen Tiere amüsiert. Kein Wunder also, dass in manchen Familien gestern Morgen beim Lesen unseres... [mehr]

  • Unfall Frau schwer verletzt / B 36 knapp zwei Stunden gesperrt

    Auto kracht in Lastwagen

    Bei einer Kollision mit einem Lastwagen auf der B 36 in Höhe Rheinau ist eine 26 Jahre alte Autofahrerin gestern Morgen schwer verletzt worden. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und des Einsatzes der Rettungskräfte und des Abschleppwagens war die Bundesstraße in Richtung Schwetzingen knapp... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? - Folge 93

    Es ist nicht ganz leicht, aber das links abgebildete Haus zieren heute noch drei markante Balkon-Rundbögen. Ganz in der Nähe gibt es auch noch einen Tief-Bunker. Wenn Sie wissen, wo das Foto unseres Rätsels zu verorten ist, schreiben Sie uns eine E-Mail an erkennen@mamo.de und nennen Sie Namen, Anschrift, Telefonnummer sowie das Stichwort "Erkennen Sie Mannheim?"... [mehr]

  • Kontrolle Polizei an Fasnacht verstärkt unterwegs

    Fahrt unter Alkohol und Drogen

    Zur Fasnachtszeit kontrolliert die Polizei verstärkt den Verkehr - drei Autofahrer hat sie dabei am Sonntag erwischt. Laut Polizeibericht standen zwei unter Alkohol- und einer unter Drogeneinfluss. Eine 22-Jährige hatte gegen 6.15 Uhr in der Neckarstadt nicht nur 0,54 Promille Alkohol im Blut, sie hat auch keinen Führerschein, zudem benutzte sie den Pkw ohne... [mehr]

  • Landgericht Zwei Männer wegen Erpressung und weiterer Delikte angeklagt / Beide sitzen bereits seit September 2016 in Untersuchungshaft

    Freunde wegen Geld mit Waffe bedroht?

    Sie sollen Bekannte um viel Geld gebracht, sie bedroht und betrogen haben, jetzt müssen sich Nihat S. und Garip S. vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 44-Jährigen und seinem 38-jährigen Kumpel unter anderem Erpressung vor. Beide sitzen bereits seit September 2016 in Untersuchungshaft. Nihat S. soll - so wird es in der Anklage... [mehr]

  • In der Schule Zeitung lesen - "Klasse Kids" geht wieder los

    Spannende Informationen aus Mannheim und der Welt gibt es im März wieder für über 3200 Schüler. Am 8. März startet das Leserförderprojekt "Klasse Kids", an dem 156 Klassen von 54 Grundschulen in der Region teilnehmen. Zwei Wochen lang erhalten die Schüler dann kostenlos den "Mannheimer Morgen" zum Lesen und als Grundlage für spannende Projekt im Unterricht.... [mehr]

  • Kinder- und Jugendzirkus Trolori Artistisches Theaterstück "Im Labyrinth der Träume" im Paletti-Zelt

    Mutige Nummern auf dem Hochseil

    In der Luft hing der süße Duft von Popcorn. Im Rund der Manege standen als Kulisse ein Häuschen und ein verwunschener Baum mit verzogener Fratze. In dieser Dekoration führte der Kinder- und Jugendzirkus "Trolori", der sich aus deutschen und zugewanderten Kindern zusammensetzt, sein artistisches Theaterstück "Im Labyrinth der Träume" auf - im gelb-roten... [mehr]

  • Gemeinderat Übersicht zu politischen Veranstaltungen

    OB Kurz will klare Richtlinien

    Die Stadtverwaltung erarbeitet derzeit eine Übersicht darüber, welche Veranstaltungen in welchen städtischen Räumen stattfinden dürfen. Das sagte Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) gestern in einem Pressegespräch vor der Gemeinderatssitzung. Diese Zusammenstellung sei kurz vor dem Abschluss und solle bald dem Gemeinderat vorgelegt worden. Am Wochenende hatte... [mehr]

  • "One Billion Rising" in Mannheim

    Protest-Tanz auf dem Marktplatz

    Der Mannheimer Marktplatz hat sich am Dienstagabend in eine Tanzfläche verwandelt - mit politischem Hintergrund. Der Verein "Mannheim sagt Ja!" beteiligte sich erneut am weltweit stattfindenden Frauen-Aktionstag "One Billion Rising" und knapp 250 Frauen und Männer sind dem Aufruf nach Angaben des Vereins gefolgt und haben zu dem Lied "Break the Chain" gegen die... [mehr]

  • Rückblick (1995): Spornschildkröte aus Luisenpark gestohlen

    Bereits 1995 sorgte ein Tierdiebstahl mit spektakulärer Wendung für Gesprächsstoff in Mannheim: Eine Riesenschildkröte wurde damals am helllichten Tag aus dem Terrarium des Pflanzenhauses im Luisenpark gestohlen. Die 40 Jahre alte Spornschildkröte wog rund 35 Kilogramm und war zum damaligen Zeitpunkt rund 4 000 Mark, also etwa 2000 Euro, wert. Das unter... [mehr]

  • Coleman SPD-Stadtteilgespräch zu Ankunftszentrum

    Sandhofer lehnen Pläne des Landes ab

    Setzt das Land Baden-Württemberg ein Ankunftszentrum für Flüchtlinge auf dem Coleman-Gelände im Norden von Sandhofen durch? Wenn ja, wann? Wie groß wird es sein? Wie lange werden die Flüchtlinge im Durchschnitt dort bleiben? Auf keine dieser Fragen gibt es bisher eine Antwort. Entsprechend groß ist die Verunsicherung bei Bürgern und Kommunalpolitikern. Das... [mehr]

  • Suezkanal Arbeiten am Hauptbahnhof ziehen sich hin

    Sperrung dauert an

    Für den Neubau des Bahnsteiges F im Hauptbahnhof laufen derzeit unter anderem Abbruch- und Rammarbeiten an der Tunnelstraße. Dazu musste der Suezkanal seit 9. Januar komplett geschlossen werden. Die Vollsperrung sollte bis zum 17. Februar andauern, doch aufgrund von schwierigen Untergrundverhältnissen haben sich Teile der Arbeiten verzögert, teilt die Deutsche... [mehr]

  • Sandhofen Vier Vereine fusionieren zum SKV

    Sportler bündeln ihre Kräfte

    Die organisatorischen Hausaufgaben sind erledigt, viele bürokratische Hürden überwunden: Nach dem Eintrag ins Register geht der neue Sport- und Kulturverein Sandhofen (SKV) an den Start. Nach ersten Gesprächen im Jahr 2012, vielen Diskussionen und der Unterzeichnung des Verschmelzungsvertrags am 12. April 2016 bilden frühere Spielvereinigung, TSV, Tennisclub und... [mehr]

  • Planken-Umbau Arbeiten in Höhe von O 7/P 7 und P 6

    Stadt fällt und ersetzt 19 Bäume

    Im Zuge der Neugestaltung der Planken ist es erforderlich, insgesamt 19 Bäume auf den Planken zu fällen. Diese ersetzt die Stadt nach Abschluss der Arbeiten durch 19 neue Bäume. Diese Woche stehen nun die ersten Fällarbeiten im Bereich des Plankenkopfes Höhe O 7/P 7 und P 6 an. In diesem Bereich sind zehn Bäume betroffen, weitere neun werden zu einem späteren... [mehr]

  • Luisenpark Die Suche nach dem vermissten Vogel geht weiter / Polizei sichert Spuren / Große Anteilnahme in den sozialen Medien

    Vom Pinguin fehlt jede Spur

    Der Humboldt-Pinguin bleibt verschwunden - und nicht nur die Mannheimer nehmen Anteil am merkwürdigen Schicksal des jungen Vogels: Gleich zwei amerikanische Fernsehteams, darunter abc New York, haben sich beim Luisenpark nach dem Verbleib des Pinguins erkundigt, wie Pressesprecherin Alexandra Wind mitteilt. "Wir haben bisher leider keine weiteren Informationen zum... [mehr]

Metropolregion

  • Porträt Die Böhl-Iggelheimerin Tamara Hellmann tritt am Samstag bei der Wahl zur "Miss Germany 2017" an

    "Ich lebe meinen Traum"

    Das Leben Tamara Hellmanns hat in den vergangenen drei Wochen mächtig Fahrt aufgenommen. Die Tage sind straff durchgetaktet, der Terminkalender quillt förmlich über. Fotoshootings, Interviews und Pressekonferenzen reihen sich aneinander. Einem zehntägigen Trainingscamp auf der Kanareninsel Fuerteventura folgte ein Auftritt auf dem Rasen des Schwarzwald-Stadions... [mehr]

  • Bad Bergzabern Mann sollte in Pfalzklinik eingeliefert werden

    31-Jähriger stirbt nach Festnahme durch Polizei

    Die Staatsanwaltschaft Landau ermittelt in einem mysteriösen Todesfall: Ein 31-Jähriger starb am Montagabend nach einem Polizeieinsatz in Waldhambach bei Bad Bergzabern auf dem Weg in eine Klinik. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte gegen 20 Uhr zunächst ein Anrufer bei der Polizei eine verdächtige Person gemeldet, die sich merkwürdig verhalte. In der... [mehr]

  • A 656

    Autobahn an zwei Wochenenden dicht

    Die A 656 wird an der Baustelle Mannheim-Friedrichsfeld während der beiden kommenden Wochenenden in beide Richtungen für den Verkehr komplett gesperrt. Grund sind die Brückenarbeiten über dem Bahnhof Friedrichsfeld. Es werden mehrere rund 65 Meter langen Stahlteile von mehreren Schwerlastkränen weggehoben. Die Autobahn ist zunächst von Samstag, 18. Februar,... [mehr]

  • Verkehr Unfall sorgt für Verzögerungen / 60-jähriger Lkw-Fahrer in Klinik

    Ein Verletzter und lange Staus

    Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 6 hat in der Region gestern für zum Teil erhebliche Verkehrsbehinderungen und Staus gesorgt. Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Unglück ein Lkw-Fahrer schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Vormittag auf der A 6, zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg, in Fahrtrichtung Mannheim. Nach ersten... [mehr]

  • Brand 58-Jährige stirbt bei Feuer in Kellerwohnung

    Frau leblos geborgen

    Bei einem Brand in der Kellerwohnung eines Zweiparteienhauses in Hockenheim ist gestern eine 58 Jahre alte Anwohnerin ums Leben gekommen. Sie konnte nur noch tot aus ihrer Zwei-Zimmer-Wohnung geborgen werden. Ein Nachbar bemerkte gegen 5.30 Uhr das Feuer und alarmierte die Feuerwehr sowie die Bewohner. Eine vierköpfige Familie aus den oberen Geschossen begab sich... [mehr]

  • Polizeieinsatz

    Sechsjähriger fährt alleine Zug

    Ein glückliches Ende hat der unfreiwillige Ausflug eines sechsjährigen Jungen gestern Vormittag genommen. Das Kind war mit seiner Mutter unterwegs, um mit dem Zug von Mannheim nach Heidelberg zu fahren. Gegen 7.30 Uhr stieg der Junge in eine Regionalbahn ein. Kurz nach ihm schlossen sich die Zugtüren. Die Mutter konnte nur noch entsetzt mitansehen, wie der Zug in... [mehr]

Nachrichten

  • Dienstleistungen Konzernchef Blades stellt neue Strategie vor - Mindestdividende

    Bilfinger versucht den Neustart

    Nach mehreren Jahren mit roten Zahlen, mehrfachen Chefwechseln und dem Verkauf ganzer Sparten will Bilfinger-Chef Tom Blades den Mannheimer Service-Konzern wieder auf Wachstumskurs bringen. Bei den Aktionären kam das gestern offenbar gut an, auch dass künftig eine Mindestdividende von einem Euro garantiert wird: Die Aktie schloss 3,1 Prozent im Plus. Geplant ist... [mehr]

  • Landtag Abgeordnete beauftragen Expertenkommission

    Politik rudert bei Bezügen zurück

    Nach heftiger Kritik und der Androhung eines Volksantrags ziehen die badenwürttembergischen Landtagsabgeordneten die Reißleine. Gestern legten sie das erst am Freitag verabschiedete Gesetz zur Altersversorgung der Parlamentarier auf Eis. Jetzt soll extra eine Expertenkommission eingesetzt werden, die einen neuen Vorschlag erarbeitet. Mit der Reform hätten... [mehr]

  • Löwen-Star Ekdahl du Rietz

    Vorfreude auf Freiheit

    Für Kim Ekdahl du Rietz vom Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen ist der abnehmende Spaß an seinem Beruf der Grund für sein überraschendes Karriereende in diesem Sommer. "Handball macht mich nicht mehr glücklich. Ich bin zufrieden, aber das reicht mir nicht. Deswegen höre ich auf", sagte der 27-jährige Weltklassespieler im Interview mit dieser Zeitung:... [mehr]

Neckarau

  • Almenhof VR Bank übergibt neuen Wagen an Sozialstation

    Spende auf Rädern

    Mobil auf vier Rädern zu sein ist eine Voraussetzung für die Mitarbeiter der Sozialstation Almenhof-Neckarau. Mit dem "VRmobil" der VR Bank Rhein-Neckar steht dem Team von Thomas Ritter-Neumann ab sofort ein neues Fahrzeug zur Verfügung. Der VW Up sei bereits seit Dezember im Einsatz, wie der Geschäftsführer der Sozialstation berichtete. Jetzt wurde die Spende... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Tolle Stimmung bei der Prunksitzung der Schlappmäuler vor ausverkauften Haus / Vizepräsidentin Isabell Mancini wird teuflisch gut befragt

    Fünf Stunden Tanz, Bütt und Gesang

    Bunt Kostümierte standen auf den Stühlen und tanzten zwischen Tischreihen, helles Lachen und fröhliche Gesichter prägten das Bild bei der ausverkauften Prunksitzung des Carneval Clubs Schlappmäuler (CCS) im fasnachtlich geschmückten Gemeindesaal von St. Bonifatius in der Neckarstadt. Ein mehrfach donnerndes "Ahoi!" ertönte, als Präsident Horst Lederer,... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt-West Bezirksbeiratssitzung zum Thema Wettbüros / Fachbereich Sicherheit und Ordnung spricht über Praxis und Kontrollen

    "Glücksspiel blüht oft im Verborgenen"

    Glücksspiel und Sportwetten gehören zu den Dauerthemen in der Neckarstadt-West. Trotz Landesglücksspielgesetz (LGlüG) von 2012 sei es nicht gelungen, die Ausbreitung dieses Gewerbes in der Mittelstraße einzudämmen, kritisierten die Bezirksbeiräte bei der Sitzung im Bürgerhaus Neckarstadt-West. Dies wirke sich bei Wohnraum und Mieten negativ auf den Stadtteil... [mehr]

  • Neckarstadt Quartierforum zum Neckarvorland

    Ort der Begegnung

    Das Neckarvorland ist laut Quartiermanagement in den vergangenen Jahren immer mehr zu der Erholungsfläche in der Neckarstadt-West geworden. "Diese positive Entwicklung wurde aber insbesondere durch den Drogenhandel in den Jahren 2015 und 2016 negativ beeinflusst. Dank der starken Polizeipräsenz im Spätsommer des letzten Jahres hat sich die Situation vor Ort... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeinsam statt einsam 70 Gäste speisen im Gemeindehaus / Diese Woche Braten mit Knödel

    Dampfnudeln und Suppe satt

    "Hab' Dank Herr, für diesen Tag und gib, das wir am Abend auf einen reichen Tag zurückschauen können, ein Tag, an dem es gut war, zu leben". Mit einem gemeinsamen Gebet eröffnete Pfarrerin Katharina Garben das beliebte Freitagsessen der evangelischen Kirchengemeinde und lud alle ein, es sich bei Kartoffelsuppe und Dampfnudeln gut gehen zu lassen. Das schönste... [mehr]

Oftersheim

  • Rose-Saal Ehrungen für langjährige Mitglieder bei Zusammenkunft

    Andreas Leiberich spielt seit 35 Jahren im Musikverein

    Musikalisch erfolgreich, wirtschaftlich unerfreulich - so stellte sich das vergangene Vereinsjahr für den Musikverein dar. Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag wurden diese beiden Faktoren noch einmal für die Mitglieder zusammengefasst. Dirigent Andreas Schnell erinnerte noch einmal an das Konzert im letzten Jahr zum 110-jährigen Bestehen des... [mehr]

  • SPD-Arbeitskreis

    Dünenpflege auf der Friedenshöhe

    Die Dünenpflege, organisiert vom Ökotalk lokal, findet am Samstag, 18. Februar, 10 Uhr statt. Mit Unterstützung des Umweltamtes der Gemeinde, dem Regierungspräsidium Karlsruhe, des Nabu und dem Forstamt des Rhein-Neckar-Kreises engagiert sich der Arbeitskreis seit zwei Jahrzehnten für das Naturschutzprojekt "Badische Binnendünen". Die Organisatoren hoffen... [mehr]

  • Keine Altersangabe

    Hallo Kinder! Ihr kennt doch sicher Marienkäfer - sie sind nur wenige Millimeter groß, haben rote oder gelbe Flügel und darauf kleine schwarze Punkte. Es gibt aber auch Käfer, die helle, rote oder braune Punkte tragen. Die Anzahl dieser Punkte verrät jedoch nicht - wie oft angenommen - das jeweilige Alter des Käfers. Die Anzahl ist genetisch vorgegeben und... [mehr]

  • Friedrich-Ebert-Schule Elske Saeger liest aus ihrem Kinderbuch "Die Heldengeschichten vom 13. Marienkäfer" / Drittklässler sprechen über das Thema Behinderung

    Niedliche Geschichten mit viel Tiefgang

    "Man sollte jeden Menschen so nehmen, wie er ist. Es gibt Kinder, die sind krank oder behindert. Doch die sind genauso wichtig", sagt die achtjährige Aurora auf die Frage, was die soeben vorgelesene Geschichte bedeutet. Kinderbuchautorin Elske Saeger ist an diesem Vormittag in die Friedrich-Ebert-Schule gekommen, um aus ihrem neuesten Werk "Heldengeschichten vom 13.... [mehr]

  • Teich- und Natur-AG Beete vorbereiten oder Robiniengestrüpp in blühende Wiese umwandeln

    Wer möchte mithelfen?

    Nun, da die Eiszeit vorbei ist, kann man schon mal vorsichtig an den nächsten Frühling denken. Die Kinder der Teich-AG an der Theodor-Heuss-Schule beginnen jetzt langsam damit, die Beete vorzubereiten. Auch am Hang hinter der Karl-Frei-Halle soll sich in nächster Zeit wieder einiges tun und da können alle mithelfen. Vor etwa einem Jahr haben die Natur-AG-Kinder,... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt Ausstellung Essential-Schüler von Satie Zech in der Tulla-Gallerie / Spektrum aus Fotografie, Zeichnungen und Installationen

    Gestickte Organe und ein Tränencollier aus Pattex

    Zehn Künstler aus Deutschland und Österreich präsentieren in der Galerie im Tulla Werke, die das Ergebnis einer jahrelangen Zusammenarbeit und künstlerischer Auseinandersetzung mit der Berliner Künstlerin Sati Zech sind."Wesentliches herauskitzeln""Sati Zech ist noch durch ihre erste Ausstellung in der Galerie im Tulla vor sechszehn Jahren vielen im... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Erster Laden mit kohlenhydratearmen Produkten in der Seckenheimer Straße eröffnet

    Von schokoladigen Törtchen bis hin zu Walnussbrot

    In der Schwetzingerstadt hat der erste Laden für glutenfreie "Low Carb"-Backwaren in der Region seine Pforten geöffnet. "Low Carb"-Produkte wie Brot oder Gebäck ermöglichen eine dauerhaft kohlenhydratarme Ernährung. "Love me cakes" (Liebt mich Kuchen) heißt das 50 Quadratmeter große Geschäft in der Seckenheimer Straße 88, das täglich ab 8 Uhr öffnet. Im... [mehr]

Plankstadt

  • Dienstjubiläum Zuerst im Bauhof, dann in der Verwaltung - Ingo Baro blickt auf abwechslungsreiche Aufgabengebiete zurück

    "Amtsbu" seit 25 Jahren dabei

    Wie schnell die Zeit vergeht, darüber sinnierte Ingo Baro gemeinsam mit Bürgermeister Nils Drescher, Hauptamtsleiter Michael Thate und dem stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Michael Szeifert-Kiss anlässlich einer kleinen Feierstunde zu seinem Dienstjubiläum. Er ist seit 25 Jahren bei der Gemeinde tätig. Der gelernte Dachdecker trat 1992 als Arbeiter im... [mehr]

  • Dr.-Erwin-Senn-Halle Spaß und Unterhaltung bei TSG Eintracht

    Toben beim Kinderfasching

    Für Kinder von drei bis zwölf Jahren findet am Sonntag, 19. Februar, der Kinderfasching der TSG Eintracht statt. Von 15.11 bis 18 Uhr gibt es in der Dr.-Erwin-Senn-Halle Spiel, Spaß und Unterhaltung. Ein Team unter der Leitung von Doris Sessler kümmert sich um das Unterhaltungsprogramm. Dazu machen "Roger und Bettina" Musik zum Tanzen und Herumhüpfen. Eltern... [mehr]

Politik

  • USA Donald Trumps Sicherheitsexperte Michael Flynn werden seine guten Kontakte nach Moskau zum Verhängnis

    Berater stolpert aus dem Amt

    US-Präsident Donald Trump hat 24 Tage nach Amtsantritt den ersten Rücktritt zu verkraften: Sein Sicherheitsberater Michael Flynn soll mit dem russischen Botschafter über US-Sanktionen gegen Moskau gesprochen haben, als Trumps Regierung noch gar nicht im Amt war. Anschließend führte er den heutigen Vizepräsidenten Mike Pence darüber in die Irre. Flynn war... [mehr]

  • USA Der Präsident kämpft derzeit mit vielen Schwierigkeiten - sein Personal und die Proteste gegen ihn sind die größten

    Die Probleme der neuen Regierung

    Die neue US-Regierung kämpft keine vier Wochen nach der Vereidigung von Präsident Donald Trump mit einer Reihe von Problemen. Eine Übersicht zu aktuellen Herausforderungen: Personal: Donald Trump muss nach dem Rücktritt von Michael Flynn einen neuen Nationalen Sicherheitsberater suchen. Mehrere Kandidaten für Ministerposten und andere wichtige Ämter hat der... [mehr]

  • Sucht Große Koalition bremst Gesetz / Industrie spendet

    Drogenbeauftragte plant Verbot von Tabakwerbung

    Trotz Widerständen in der Koalition dringt die Drogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) auf ein Außenwerbeverbot für Tabakwaren noch in dieser Wahlperiode. "Es kann doch nicht sein, dass wir mit einigen Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt Tabakprävention in Schulen machen, es aber gleichzeitig zulassen, dass die Unternehmen mit einem Vielfachen unseres Budgets... [mehr]

  • Terrorismus

    Mann soll Geld an IS übermittelt haben

    Bei dem Anti-Terror-Einsatz in Chemnitz am Montagabend hat sich ein Sprengstoffverdacht nicht bestätigt. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, hatte es Anhaltspunkte gegeben, dass der Verdächtige Sprengstoff besitzen könnte. Ein Spezialeinsatzkommando hatte deshalb mehrere Wohnungen durchsucht. Der Verdacht habe sich aber nicht bestätigt, Festnahmen... [mehr]

  • Parteien Die Kanzlerin wirkte zuletzt müde und abgespannt / Herausforderungen für die Regierungschefin sind groß

    Merkel im Ruhe-Modus

    Es ist die Macht der Bilder. Angela Merkel blass, müde, mit dunklen Augenringen und hängenden Mundwinkeln. Nur ganz selten huscht ihr ein Lächeln über das Gesicht. So erlebte man die Kanzlerin kürzlich in München, als sie neben Horst Seehofer den neuen Unionsfrieden und die Zustimmung der CSU zu ihrer Kanzlerkandidatur verkündete. "Beunruhigend" fanden das... [mehr]

  • Verteidigung Nachfolger für Awacs-Maschinen

    Nato ersetzt Flugzeuge

    Die Nato treibt die Pläne für die Erneuerung der in Deutschland stationierten Flotte von Radar-Aufklärungsflugzeugen voran. Die Verteidigungsminister der Bündnisstaaten wollen heute ein konkretes Konzept für ein Nachfolgemodell der sogenannten Awacs in Auftrag geben. Das bestätigte ein Nato-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Awacs steht für Airborne... [mehr]

  • Flüchtlinge Ministerpräsident Chaheds bestreitet Mitschuld seines Landes an Berliner Anschlag

    Tunesien lehnt Lager ab

    Kanzlerin Angela Merkel will Abschiebungen von ausreisepflichtigen Tunesiern beschleunigen. "Hier müssen wir schneller werden", sagte die CDU-Vorsitzende gestern nach einem Treffen mit dem Ministerpräsidenten des nordafrikanischen Landes, Youssef Chahed, in Berlin. Merkel kündigte zugleich an, die freiwillige Rückkehr stärker zu fördern. Auffanglager in dem... [mehr]

Region Bergstraße

  • Nahaufnahme

    Angelo Stipinovich,

    Seufzend lässt sich Pfarrer Angelo Stipinovich auf einen Stuhl in der Sakristei von St. Hildegard in Viernheim fallen. Gerade hat der Mann, der in seiner Funktion als Geschäftsführer der Heilig-Geist-Stiftung vielen Menschen an der Mittleren Bergstraße bekannt geworden ist, sich von seiner Gemeinde verabschiedet, Hände geschüttelt, Schultern gedrückt. Und... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt Schnelles Urteil gegen einen einschlägig vorbestraften Studenten aus Litauen

    Autoknacker muss für drei Jahre in Haft

    Sechs Mal haben Autodiebe im September und Oktober 2015 allein im Kreis Bergstraße zugeschlagen und Fahrzeuge der Premiumklasse mit einem Neuwert zwischen 40 000 und 124 000 Euro entwendet. Tatorte waren Bensheim, Bürstadt und Biblis. Auch in Gernsheim musste die Polizei im gleichen Zeitraum die Diebstahlsanzeige eines Pkw-Besitzers gegen unbekannt aufnehmen.... [mehr]

  • H5N8 Stallpflicht rechtzeitig vor der neuen Zuchtsaison gelockert

    Bergsträßer Geflügelhalter atmen auf

    Bergsträßer Geflügelhalter konnten am Samstag aufatmen: Das hessische Umweltministerium hat die kreisweite Stallpflicht aufeghoben. Lediglich entlang des Rheins bleibt sie bestehen. Vogelschauen sind weiter verboten. Die Saison ist ohnehin bereits vorbei. [mehr]

  • Werkschau Sandra Obel und Bernhard Hossner im Landratsamt

    Bilder und Skulpturen

    Bis zum 24. Februar stellen die Künstler Sandra Obel und Bernhard Hossner ihre Kunstwerke in der "Rhein-Main-Neckar-Galerie" im Landratsamt des Kreises Bergstraße aus. Sandra Obel studierte Freie Malerei an der Freien Kunstschule in Wiesbaden. Zahlreiche Kurse und Workshops, unter anderem an der Schule für Gestaltung in Bern, der Akademie Bad Rotenfels und der... [mehr]

  • Windpark Stillfüssel Demonstration von rund 100 Mitgliedern und Unterstützern der Bürgerinitiativen auf der frisch gerodeten Fläche

    Die Maschine frisst sich durch den Wald

    Die große Maschine hat ihre erste Ernte eingefahren: Gut 100 Mitglieder und Unterstützer der Bürgerinitiativen Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal (BI) protestierten gestern erneut gegen den geplanten Windpark "Stillfüssel" bei Siedelsbrunn. Dabei zeigten sie sich sichtlich geschockt, welch große Fläche die Holzvollernte-Maschine ("Harvester") innerhalb... [mehr]

  • Bildung Heinrich-Metzendorf-Schule will Kooperation mit anderen Schulen im Kreis ausbauen

    Ein spürbarer Erfolg: Weniger Wechsel auf dem Weg zum Beruf

    Die Effekte einer frühen und intensiven Berufsorientierung lassen sich schlecht messen. Schon gar nicht nach wenigen Jahren. Dennoch: Gut informierte Abgänger bleiben häufiger und erfolgreicher in der Spur. Wie es geht, zeigt ein Kooperationsmodell im Kreis Bergstraße. "Wir spüren: Wer durch die Orientierung gegangen ist, wechselt seltener den eingeschlagenen... [mehr]

  • "Babys 2016" Sparkasse Bensheim unterstützt Mitmach-Aktion des Bergsträßer Anzeigers

    Spende für Naturkindergarten in Lorsch

    Wenn das mal kein Timing ist: Der Naturkindergarten in Lorsch, der am heutigen Mittwoch (15.) seine Türen öffnete, durfte sich am Montag über eine großzügige Spende aus der Mitmach-Aktion "Babys 2016" des Bergsträßer Anzeigers freuen. Als Sponsor des Projekts überreichte die Sparkasse Bensheim einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an den "Kindergarten ohne... [mehr]

Regionale Kultur

  • Lesung Timpe und Koch stellen Briefe Sophie Scholls vor

    Berührende Stunde

    "Manchmal bin ich versucht, die Menschen wie eine Hautkrankheit der Erde zu betrachten", schreibt Sophie Scholl 1940 an ihren Verlobten, Fritz Hartnagel. Zu diesem Zeitpunkt war sie, die den vier Jahre älteren Berufsoffizier 1937 bei einer Tanzveranstaltung kennen lernte, dabei, ihre Abwehrhaltung gegen das NS-Regime zu entwickeln. Kurz vor dem 74. Todestag Sophie... [mehr]

  • Musiksalon Im Nationaltheater-Café präsentiert Jazz-Saxofonist Johannes Müller Neues von seiner Formation Jazz Mile

    Beschwingtes Spiel mit Blues-Tönen

    Ja, man konnte sie wirklich nachempfinden, die Atmosphäre eines zünftigen amerikanischen Jazzlokals früherer Jahrzehnte. Johannes Müllers Komposition "Gloomy Smokey Light" beschwört sie wieder herauf: die stickige, verräucherte Luft in beengten Räumlichkeiten, fast undurchdringlich für die Scheinwerfer, deren fahles Licht auf die kleine Bühne fällt. Und... [mehr]

  • Kabarett Thomas Freitag in der Mannheimer Klapsmühl'

    Europa fährt im Kreisverkehr

    Wie schön, dass Thomas Freitag nach seiner "Nur das Beste"-Jubiläumsedition zu 40 Jahren auf der Bühne noch mal die Kurve gekriegt hat - im wahrsten Sinne des Wortes. In der vollen Mannheimer Klapsmühl' begeistert der kabarettistische Altmeister - er gehörte einst zum Ensemble des "Düsseldorfer Kom(m)ödchen" - mit seinem neuen Programm "Europa, der... [mehr]

  • ¡Adelante! Mit einer chilenisch-deutschen Inszenierung sowie einer Auftragsarbeit aus Kuba beleuchtet Heidelberg Lateinamerika

    Mauerbau und Hinterhöfe

    Die Auswahl ist groß: Korruption, Drogenkartelle, Menschenrechtsverletzungen, Bürgermilizen, Prostitution - wo fängt an, wer per einmaligem Theaterfestival ein Bild Lateinamerikas zeichnen will? Das Theater Heidelberg wagt trotz schwieriger Gemengelagen den Versuch, auf die Bühne zu bringen, was Menschen in Kolumbien, Brasilien, Kuba, Costa Rica, Argentinien oder... [mehr]

  • Klassik Staatsphilharmonie im Mannheimer Rosengarten

    Triumph des Unerwarteten

    Wo Erwartung ihr Fundament verliert, entsteht Raum für Neues. Wenn die Grippewelle im Rosengarten nicht nur Klarinettist Jörg Widmann, sondern auch mehrere Musiker der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz erwischt, ist die Zeit von Alina Pogostkina gekommen. Dabei ist der Programmwechsel beim Mannheimer Meisterkonzert kein eben kleiner: Aram Chatschaturjan statt... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Quartalszahlen vorgestellt

    Kalter Winter bringt MVV besseres Fernwärmegeschäft ein

    Mannheim. Der Mannheimer Energieversorger MVV ist mit einem Anstieg von Umsatz und Gewinn in sein neues Geschäftsjahr gestartet, das am 1. Oktober 2016 begann. Nach Angaben von Vorstandschef Georg Müller war für die Zuwächse die im Vergleich zum Vorjahr kältere Witterung mit einem höheren Fernwärmeabsatz verantwortlich. Außerdem liefen Kraftwerke und Anlagen... [mehr]

Reilingen

  • Bebauungsplan Schlossmühle Gemeinderat verschiebt Entscheidung über die Offenlage / Vor weiteren Beschlüssen soll ein Nutzungskonzept erstellt werden

    "Planungen fangen wieder bei Null an"

    Es hätte eine langwieriege Debatte mit offenem Ende im Gemeinderat geben können. Zu weit liegen die Vorstellungen der Fraktionen, was mit dem Gebiet "Schlossmühle" geschehen soll oder geschehen kann, auseinander. Manche Möglichkeiten sind noch nicht einmal angedacht, nach dem Absprung des bisherigen Investors im vergangenen Jahr stehen die Überlegungen am... [mehr]

  • Katholisches Gemeindezentrum Nach Abriss des Don-Bosco-Hauses soll ab März das neue Gebäude neben der Kirche entstehen / Rund 1,75 Millionen Euro Baukosten

    Dekan plant Einweihung für November

    Lange hat sich nichts Sichtbares getan in Sachen Zukunft des katholischen Gemeindehauses. Doch nun kommt das Thema unverkennbar voran - täglich verschwindet mehr vom Don-Bosco-Haus hinter dem Pfarrhaus in der Hauptstraße 72. Gemeinsam mit dem ehemaligen Jugendhaus der Pfarrgemeinde wird der Anbau der Bibliothek abgerissen, um Platz für den Neubau eines... [mehr]

  • Karten werden neu gemischt

    Mit seinem Beschluss, die Überlegungen für die Zukunft des Areals Schlossmühle bei Null neu zu starten, ist der Rat auf einem guten Weg. Das bisherige, auf den Investor zugeschnittene Konzept, lässt viele Fragen offen. Klar scheint nur, die Grabungsfunde sollen im Mittelpunkt stehen. Alles andere, ob mit oder ohne Gastronomie, ob und wie viele Parkplätze, kann... [mehr]

Reise

  • Anzeige

    Vor den Toren Freiburgs

    Willkommen im Dreisamtal - Kirchzarten, Buchenbach, Oberried und Stegen - Ihr Wander-, Rad- und Familienparadies erwartet Sie! Unberührte Natur, fantastisches Panorama, vielfältige Möglichkeiten: Das Dreisamtal ist für Wanderungen, Radtouren, Entspannen und Genuss bestens geeignet. Das breite, sonnige Talbecken, umrahmt von der eindrucksvollen Bergkulisse des... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße Polizei schnappt mutmaßliche Diebe

    Mit fremden Rädern erwischt

    Zwei 14 und 16 Jahre alte Jugendliche sind am Montag gegen 14.30 Uhr von einer Streife des Polizeipostens Seckenheim in der Nähe des Busbahnhofs in der Seckenheimer Hauptstraße vorläufig festgenommen worden. [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Am Karlsplatz eröffnete der neue dm-Markt mit der Benefizaktion eines Musikstars

    Claus Eisenmann an der Kasse

    Normalerweise sind hier zwölf Mitarbeiterinnen tätig. Doch an jenem Nachmittag kommt ein männlicher Kollege hinzu, den nahezu jeder in der Region kennt: Claus Eisenmann, Sänger der "Söhne Mannheims", setzt sich aus Anlass der Eröffnung des neuen dm-Marktes in Rheinau für einen guten Zweck an die Kasse. Nicht nur deshalb strömen die Rheinauer. "Wir sind so... [mehr]

  • Rheinau Stadtweite "Sonntagseinladung" an Bedürftige diesmal im Gemeindesaal St. Antonius

    Sehr angetan von der herzlichen Aufnahme

    "Sonntagseinladung" heißt die Veranstaltung für bedürftige Mitmenschen, die von den Caritas-Konferenzen der Katholischen Kirche in Mannheim in den Wintermonaten an jedem letzten Tag der Woche abwechselnd in einer anderen Gemeinde abgehalten wird. Nun war wieder einmal die Seelsorge-Einheit Mannheim-Süd an der Reihe. Die Aktiven unter Leitung von Eleonore Köble... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Großverein SKV legt nach dem Eintrag ins Register los / Zusammenschluss aus Spielvereinigung, TSV, TC und Stichlern

    "Türen stehen allen offen"

    Fußball, Handball und Floorball, Tennis und Tischtennis, Gymnastik und Reha-Sport, Karate, Karneval, Kegeln und Leichtathletik: Der jetzt ganz offiziell eingetragene Sport- und Kulturverein Sandhofen (SKV) kann auf ein breites Spektrum an Angeboten verweisen. Das ist kein Wunder: Schließlich setzt sich der neue Großverein aus vier - auch nicht gerade kleinen -... [mehr]

  • Sandhofen Kappenabend in der Balkan Perle

    Ewig Verlobte lassen grüßen

    "Ahoi, ahoi, de Negga knutscht bei uns de Rhoi, isch froog misch wu konns schääna soi". In der Tat: Wu konns schääna soi als auf den Kappenabenden in den Lokalen, wo viele Fasnachtsveranstaltungen ihren Ursprung nahmen. Beim dritten Kappenabend in der Balkan Perle bei Lena und Marjan Popovski schenkten sich Dagmar Karcher und Ingrid Hohberger als das bekannte... [mehr]

  • Sandhofen/Waldhof Leistungsschau am 1. und 2. April im Sportpark / Interessenten können noch mitmachen

    Gewerbe geht gemeinsam nach vorne

    Unter dem Motto "Gemeinsam nach vorne gehen" laufen die Arbeiten derzeit auf Hochtouren: Organisiert von den Gewerbevereinen Sandhofen und Käfertal im Bund der Selbständigen (BDS) sowie dem BDS Mannheim-Nord und dem BDS Mannheim-Schönau findet am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, zum dritten Mal die große Gewerbeschau Nord statt. Bei freiem Eintritt sind die... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Das Programm für den 438. Mathaisemarkt steht

    Bewährtes und einige Neuerungen

    Oftmals hilft der Blick von außen, um eigene Erfolge so richtig ermessen zu können. "Ich treffe derzeit ja viele Amtskollegen, deren Gemeinden 1100- oder 1250-Jahr-Feiern organisieren und dafür auch einen Festzug veranstalten", berichtete Bürgermeister Hansjörg Höfer im Marktausschuss. "Und die sagen mir oft: 'Jetzt können wir erst ermessen, welche Leistung es... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung beim Fußballclub SV

    Motto lautet: "Kniet Euch rein!"

    Erst in zwei Jahren feiert der Fußballclub SV Schriesheim sein 100. Jubiläum. "Doch die Vorbereitungen dafür müssen bereits jetzt beginnen", betonte der Vorsitzende Werner Morast auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Vereins. Dies gilt vor allem für die Festschrift, für die schon jetzt Material gesucht wird. Doch nicht nur die Vergangenheit des Vereins... [mehr]

  • Schriesheim Jugendgemeinderat beschäftigte sich mit der Alkoholprävention bei dem großen Volksfest und der eigenen Teilnahme an den Einzelveranstaltungen

    Präsenz beim Mathaisemarkt als Ziel

    Der Schriesheimer Jugendgemeinderat setzt seine bereits seit Jahren bestehenden Aktivitäten gegen den Alkoholmissbrauch von Jugendlichen an Mathaisemarkt fort. Wie Johannes Schwegele auf der jüngsten öffentlichen Sitzung des Gremiums informierte, gibt es auch dieses Jahr kurz vor Beginn des Festes eine Veranstaltung zur Alkoholpräventation. Stattfinden wird sie... [mehr]

  • Schriesheim

    Weihnachtsmarkt am Zehntkeller?

    Wenn es nach den Freien Wählern geht, soll der Schriesheimer Weihnachtsmarkt künftig nicht mehr vor dem Neuen Rathaus auf dem Festplatz, sondern vor dem Zehntkeller im Unteren Schulhof stattfinden. Einen entsprechenden Antrag seiner Fraktion brachte deren neuer Stadtrat Bernd Hegmann jetzt in der Sitzung des Marktausschusses ein. "Dort ist eine schönere... [mehr]

  • Schriesheim Stuttgarts OB Fritz Kuhn kommt zum Mathaisemarkt

    Wiedersehen mit einem Bekannten

    Festredner des mittlerweile traditionellen "Marktgesprächs" der Grünen auf dem Schriesheimer Mathaisemarkt ist am 9. März, 20 Uhr, im großen Saal des "Goldenen Hirsch" der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart, Fritz Kuhn. Dies teilten die Grünen jetzt mit. Mit Kuhn kommt ein guter Bekannter in die Weinstadt. Denn von 2002 bis 2013 vertrat er den... [mehr]

Schwetzingen

  • "Drais - ein großer Charakter"

    Herr Hauge, was ist in Ihren Augen das Allerwichtigste, was viele noch nicht über Karl Drais wissen, aber wissen sollten? Martin Hauge: Die bahnbrechenden Forschungsergebnisse und Funde der letzen zwei Dekaden erzwingen eine ganz neue Sicht auf Karl Drais. Vergessen Sie die verunglimpfenden, sehr fehlerhaften, teils frei erfundenen, traditionellen... [mehr]

  • Schlosskapelle Organist Heinz-Georg Saalmüller stellt "Luther als Musiker" vor / Reformator hat zahlreiche Lieder gedichtet

    "Erhalt uns Herr bei deinem Wort"

    Im Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" ist Martin Luther allgegenwärtig. Ihn aber darauf zu reduzieren, sei ihm nicht gerecht, meinte Schlossorganist Heinz-Georg Saalmüller, der am Samstagnachmittag in der Schlosskapelle eine andere Seite dieses wichtigen Mannes beleuchtete: Martin Luther als Musiker. "Seine mit Abstand größte Leistung ist", sagte der... [mehr]

  • Spargellauf Am Samstag um 8 Uhr werden die Startplätze im Kundenforum unserer Zeitung und im Internet vergeben

    Laufbegeisterte müssen bei der Anmeldung schnell sein

    Die Läufer rund um Schwetzingen sitzen schon in den Startlöchern. Denn am Samstag, 18. Februar, fällt der Startschuss - aber zunächst nur für die Anmeldung zum 8. Schwetzinger Spargellauf, der dann am Sonntag, 2. April, wieder über 1100 Sportler in den Schlossgarten lockt. Auf vielfachen Wunsch öffnet die Anmeldung im Internet unter... [mehr]

  • Standesamt Statistik weist 100 Geburten mehr als im Vorjahr aus / Gern genommene Namen ähnlich wie 2015 / 141 Hochzeiten

    Marie und Alexander sind sehr beliebt

    Beim Blick auf die Standesamtsstatistik für 2016 sticht eine Zahl besonders heraus: die Geburtenzahl. In Schwetzingen kamen 2016 noch einmal deutlich mehr Kinder zur Welt als in den Vorjahren. Rund 100 Geburten mehr als 2015 verzeichnete das Standesamt, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Stadt. In absoluten Zahlen ausgedrückt heißt das: 657 Babys - 331... [mehr]

  • Kunst Seine Geburtsstadt Pforzheim ehrt den Schwetzinger Künstler mit einer Ausstellung

    Viele Erinnerungen an Bernhard Karl Becker

    Vor zehn JahreN zeigte die KünstlerInitiative Schwetzingen KIS die letzte Bernhard-Becker-Ausstellung in Schwetzingen. In diesem Monat wäre der Künstler Bernhard Karl Becker (1899 - 1991) 118 Jahre alt geworden. Am vergangenen Samstag eröffnete das Kulturamt der Stadt Pforzheim in der "Pforzheim-Galerie" die Ausstellung "Bernhard Becker - Humanist, Pazifist,... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Hallensportfest mit Duellen in diversen Ballsportarten - auch gegen die Lehrer

    Wichtiges Ereignis für Klassengemeinschaft

    Manche Klasse hat ihr eigenes, gebasteltes Maskottchen dabei, andere Klassen treten in einheitlichen T-Shirts auf und schwenken ihre Fan-Plakate. Denn das alljährliche Sportfest im Hebel-Gymnasium ist immer ein wichtiges Ereignis für die Klassengemeinschaft. Dieses Jahr war für die Klassen sechs bis zehn die Sportart Basketball an der Reihe (im jährlichen Wechsel... [mehr]

  • Öffentlicher Nahverkehr Buslinien-Gesellschaft, Verkehrsverbund, Kreis und Stadt setzen sich nach Elternbeschwerden und Zeitungsartikel an einen Tisch

    Zahlen sollen zeigen, wie's weitergeht

    Es ist Dienstag, kurz vor 13 Uhr. Die Sonne scheint, die Temperaturen liegen bei acht Grad Celsius, etliche Kinder kommen mir am Odenwaldring mit Fahrrädern entgegen. An der Bushaltestelle "Bellamar" stehen etwa zehn Teenager. Gleich kommt die Buslinie 711, die in der Vorwoche für Schlagzeilen gesorgt hat. Der Busfahrer hatte an dieser Stelle am Mittwoch Kinder... [mehr]

  • Aufruf Für den zweiten Band der Schwetzinger Stadtgeschichte

    Zeitzeugenberichte von Heimatvertriebenen gesucht

    Für den zweiten Band der Schwetzinger Stadtgeschichte, die im Spätjahr 2017 erscheinen wird, soll die Geschichte der Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg erstmals wissenschaftlich aufbereitet werden. Der Leiter des Stadtarchivs Schwetzingen Joachim Kresin konnte hierfür den Historiker Dr. Peter Kaiser aus Ketsch gewinnen. Damit die damalige Situation der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Andy Schmid und Marius Steinhauser trainieren junge HSGler / VR Bank sponsert 5000 Euro

    Junghandballer lernen von zwei deutschen Meistern

    "Ihr seid ja schon warm. Da können wir gleich mit dem Training beginnen." Die deutschen Handballmeister Andy Schmid und Marius Steinhauser kamen in Seckenheims Richard-Möll-Halle gleich zum Kern der Sache. Ihre kurze Ansprache galt knapp 70 Jugendhandballern der HSG Mannheim, die das Privileg genossen, von den Handballstars der Rhein-Neckar Löwen trainiert zu... [mehr]

  • Seckenheim

    Neuer Zumba-Kurs beim SV beginnt

    Ab Donnerstag, 2. März, findet in Seckenheim ein neuer Zumba-Kurs beim SV 98/07 statt. Los geht's um 20 Uhr im Saal des Vereinshauses, Zähringer Straße 80, statt. Die frisch lizenzierte Trainerin Jenifer Herrmann freut sich auf Zumbabegeisterte. Die Tanzschritte kommen aus Stilen wie Salsa, Cha-Cha-Cha, Hip-Hop, Bauchtanz, Tango, Flamenco und mehr. Diese werden... [mehr]

Speyer

  • Speyer.Lit Duo Denis Scheck und Eva Gritzmann kommt

    Plädoyer für die Rückkehr zum Prinzip der Reife

    Nach seinem vielbeachteten Auftritt bei Speyer.Lit im letzten Jahr kommt Denis Scheck erneut in die Domstadt. Der kultisch verehrte Moderator der ARD-Sendung "Druckfrisch", der Autoren zu Pferde interviewt und als sehr talentierter Koch gilt, wird am Freitag, 24. Februar, 20 Uhr im Historischen Ratssaal "Solons Vermächtnis" präsentieren, ein Buch, das er zusammen... [mehr]

  • Konzert Zum 6. Liederfest kommen Musiker mit ganz eigenem Zungenschlag

    Sie singen das, "was man sich net sagen traut"

    Saarlännisch und Bairisch in de Palz: Das 6. Liederfest vom Verein "Kulturing" in Speyer verspricht ein Treffen von Liedermachern mit ganz eigenem Zungenschlag zu werden. Die Bayern Schwarzbauer/Maklar und der Saarbrücker Manuel Sattler bilden das Doppelgespann, das am Samstag, 18. März, 20 Uhr, im Alten Stadtsaal Lieder in Mundart erklingen lässt. In fast... [mehr]

Sport allgemein

  • HandballEHF-Cup Frauen, Gruppe BAlba Feherva - HC Leipzig 29:27

  • VolleyballChampions League, Vorrunde, Gruppe BBerlin Recycl. Volleys - Asseco Resovia Rzeszow 3:2CEV-Pokal, Achtelfinale, RückspielRoter Stern Belgrad - United Volleys Rhein-Main 0:3Hinspiel: 1:3, damit United Volleys im Viertelfinale.

  • FussballChampions League, Achtelfinale, HinspieleBenfica Lissabon - Borussia Dortmund 1:0 (0:0)Lissabon: Ederson - Semedo, Luisao, Lindelöf, Eliseu - Fejsa, Pizzi - Salvio, Carrillo (46. Augusto) - Rafa Silva (67. Cervi), Mitroglou (75. Jiménez).Dortmund: Bürki - Piszczek, Sokratis, Bartra, Schmelzer - Weigl - Durm, Guerreiro (82. Castro) - Dembélé, Reus (82.... [mehr]

  • Ski alpin Aus in der ersten Runde des WM-Mannschaftswettbewerbs / Neureuther erneut verletzt

    Aus Zuversicht wird bittere Enttäuschung

    Als die Franzosen im strahlenden Sonnenschein von St. Moritz ihr Team-Gold feierten und die Marseillaise schmetterten, war Felix Neureuther enttäuscht und leicht verletzt schon auf dem Weg ins Teamhotel. Die deutschen Skirennfahrer haben bei der WM in St. Moritz durch ein bitteres Erstrunden-Aus im Mannschafts-Wettkampf enttäuscht und müssen zum Überfluss auch... [mehr]

  • Biathlon Erfolge des deutschen Top-Stars zahlen sich aus

    Dahlmeiers Gold bringt auch Geld

    Laura Dahlmeier sammelt WM-Medaillen wie andere Briefmarken. Insgesamt zehn hat die gerade 23-jährige Biathletin schon gewonnen, davon drei zum Auftakt des Championats in diesen Tagen in Hochfilzen. Ganz "nebenbei" verdient die TV-Quotenkönigin mit ihren Erfolgen eine Menge Geld. Schon jetzt haben die diesjährigen WM-Erfolge Dahlmeier allein an Preisgeldern einen... [mehr]

  • Tennis

    Damen treffen im Fed Cup auf Ukraine

    Nach dem Debakel auf Hawaii haben die deutschen Tennis-Damen für die Abstiegsrelegation im Fed Cup eine knifflige Aufgabe erwischt. Für das Heimspiel wurden der zweifachen Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber und ihren Teamkolleginnen am 22. und 23. April die Ukraine zugelost. "Die Ukraine ist mit Jelina Switolina als Nummer eins sehr gefährlich, aber wir... [mehr]

  • Radsport Dopingsünder Armstrong droht Prozess

    US Postal will 100 Millionen

    Der Mega-Prozess kommt - Lance Armstrong muss um seine finanzielle Existenz bangen. Ein Bundesgericht in Washington hat die von den Anwälten des Ex-Radprofis beantragte Einstellung des Prozesses abgelehnt. In der anstehenden juristischen Auseinandersetzung, in der das US-Justizministerium für die halbstaatliche US-Postberhörde US Postal sowie der ehemalige... [mehr]

  • Olympia Positive Verhandlungen zwischen IOC und Eishockey-Weltverband IIHF / Thomas Bach verspricht Profiliga Unterstützung

    Winterspiele mit Starbesetzung

    Die Olympischen Winterspiele werden ihre vielleicht größte Attraktion nun wohl doch nicht verlieren. Wie schon bei den vergangenen fünf Winterspielen sollen auch in einem Jahr im südkoreanischen Pyeongchang und 2022 in Peking wieder die Millionäre aus der weltbesten Liga NHL für ein Spektakel sorgen. Dafür soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarau SPD-Bezirksbeiräte stellen Antrag zu Spielstraße

    Klage über zu schnelles Autofahren

    Die Sorge um die Sicherheit der Schüler des Bachgymnasiums stand jetzt bei einer nichtöffentlichen Sitzung in Neckarau im Mittelpunkt eines Antrags der SPD-Bezirksbeiräte Bernhard Boll, Klaus Hesse und Mathias Kohler. Zwar sei der erste Abschnitt der Schulstraße von der Stadt zur verkehrsberuhigten Zone - auch Spielstraße genannt - ausgewiesen worden, wie die... [mehr]

  • Lindenhof Fasnacht im Clubhaus des Mannheimer Fußballclub 1908

    Sportliche Pilwe-Muddis und Funkenmariechen

    Es beginnt schon der Fasnacht entsprechend mit einer wilden Party: Bühne und Publikum, alles liegt im roten, dann im grünen Licht, hier und da wird man von einem Bad Man, einer Cruella de Vil oder einem Rotkäppchen angeblinzelt. Und aus dem Lautsprecher dröhnt: "Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit." Schon nach den ersten Takten nicken... [mehr]

Südwest

  • Hochschulen Grün-Schwarz bringt überarbeiteten Gesetzentwurf mit Ausnahmen für Studenten aus armen Ländern auf den Weg

    Bauer lockert die Gebührenschraube

    Die grün-schwarze Regierung will Studenten aus Entwicklungsländern bei den Studiengebühren verschonen. Den von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) überarbeiteten Gesetzentwurf, der Studenten aus Nicht-EU-Staaten zur Kasse bitten soll, hat der Ministerrat gestern auf den Weg gebracht. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spricht... [mehr]

  • Landtag Stuttgarter Abgeordnete geben massivem Druck nach und kassieren ihre Pensionsregelung wieder ein

    Ein Rückzug in Rekordzeit

    Die Stuttgarter Landtagsabgeordnete geben dem massiven öffentlichen Druck nach und kassieren nach nur einer Woche ihre Pensionsregelung wieder ein. [mehr]

  • Stuttgart 21 Umfrage zeigt Interesse an einem Umstieg

    Mehrheit will Prüfung

    Für eine Mehrheit der Baden-Württemberger ist das Bahnprojekt Stuttgart 21 sieben Jahre nach Baubeginn nicht alternativlos. Bei einer gestern in Stuttgart vorgestellten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Infratest Dimap wünschten sich 63 Prozent der 1000 Befragten, dass die Projektpartner das Umstiegskonzept der Gegner ernsthaft prüfen. In der vom Berliner... [mehr]

Vermischtes

  • Prozess Mutter von Mordopfer sucht Gespräch mit Angeklagter

    "Liebevoller Mensch"

    Die Angeklagte soll ihren Sohn brutal getötet haben - dennoch sucht dessen Mutter im Prozess um einen Kreissägen-Mord in München den Kontakt zu der mutmaßlichen Mörderin. Die Mutter, die in dem Aufsehen erregenden Prozess als Nebenklägerin auftritt, setzte sich am Ende des zweiten Prozesstages zu der 32-Jährigen auf die Anklagebank. Während die Zuschauer den... [mehr]

  • Umwelt Zoologische Gesellschaft Frankfurt engagiert sich für eines der letzten Wildnisgebiete Europas: den Bialowieza-Urwald

    "Motorsäge ist keine Antwort"

    Einst jagten russische Zaren und polnische Fürsten in den Wäldern von Bialowieza, die heute durch die polnisch-weißrussische Grenze geteilt sind. Mit dem 20. Jahrhundert kam der Naturschutz in die für ihren Artenreichtum bekannten Wälder. Auf polnischer wie auf weißrussischer Seite sind Teile des Waldsystems Nationalpark mit einer streng geschützten Kernzone,... [mehr]

  • USA Hefner bezeichnet verhüllte Models als Fehler

    "Playboy" zeigt wieder nackte Haut

    Nach nur einem Jahr mit verhüllten Models kehrt der US-"Playboy" zu vollständiger Nacktheit zurück. Cooper Hefner, Chef-Kreativer und Sohn des Magazin-Gründers Hugh Hefner, bezeichnete die Entscheidung auf Twitter im Rückblick als einen Fehler. Fans des bekanntesten Herrenmagazins der Welt hatten die Verkündung der Jugendfreiheit, die ab Februar 2016 umgesetzt... [mehr]

  • Horrorhaus Angeklagter Wilfried W. will sich äußern

    Aussage im Fall Höxter

    Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horrorhaus von Höxter will der Angeklagte Wilfried W. sein Schweigen brechen. Seine Anwälte kündigten gestern für den 28. Februar eine Aussage an. Der 46-Jährige hatte bislang an elf Verhandlungstagen am Landgericht Paderborn geschwiegen und sich bis auf einen Zwischenruf nicht zu den Vorwürfen seiner... [mehr]

  • Der Winter bleibt mild - und ungewöhnlich trocken

    Bis zur Wochenmitte bleibt es in Deutschland weiterhin bei milden Temperaturen. Verantwortlich dafür sind Tief "Pierre", das aus Irland milde Luft nach Zentraleuropa strömen lässt, und Hoch "Erika". Das sonnige Wetter sei für die Jahreszeit unüblich, hieß es gestern beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Nach Angaben der Meteorologen lagen die... [mehr]

  • Unfall Fahrer überfährt in Luxemburg Haltesignal / Passagiere waren nach bisherigen Erkenntnissen nicht in den Wagen

    Lokführer stirbt bei Zugunglück

    Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Züge im Süden Luxemburgs ist gestern ein Lokführer getötet worden. Ein von ihm gesteuerter Personenzug war zwischen Bettemburg und dem französischen Zoufftgen gegen einen entgegenkommenden Güterzug geprallt. Eine Schaffnerin wurde leicht verletzt, ebenso wie der Lokführer des Güterzuges. Am Nachmittag gab es erste... [mehr]

  • Verleihung Joko und Klaas mit Preis ausgezeichnet

    Mit "Circus HalliGalli" überzeugt

    Das TV-Duo Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) erhält zwei Monate vor dem angekündigten Aus seiner ProSieben-Unterhaltungsshow "Circus HalliGalli" einen Radio Regenbogen Award. Joko und Klaas werden als "Medienmänner des Jahres" ausgezeichnet, teilte der private Radiosender gestern in Rust bei Freiburg mit. Preise in zwölf Kategorien Den beiden... [mehr]

  • Kalifornien Am Oroville-Damm droht weiter eine Flutkatastrophe / Evakuierungen angeordnet

    Stausee zum Bersten gefüllt

    An der größten Talsperre der USA dauert die Gefahr für die Heimat Zehntausender Menschen an: Der Oroville-Stausee in Kalifornien ist weiter zum Bersten überfüllt. Trotz einer zunächst abgewendeten Flutkatastrophe wird befürchtet, dass angekündigte Stürme und Regenfälle in den nächsten Tagen die Abflusskanäle noch stärker belasten und doch einreißen... [mehr]

  • Bildung Deutschlands Schulen kommen bei der Digitalisierung nicht hinterher

    Zäher Abschied von der Kreide

    Whiteboard statt Tafel, Finger statt Kreide, Tablet statt Schulheft: Die Digitalisierung ist für Deutschlands Bildungssystem die größte Herausforderung jemals, da sind sich die Experten bei Europas größter Bildungsmesse, der Didacta in Stuttgart, gestern einig. Allerdings wissen alle das schon seit Jahren - und dennoch hinkt Deutschland bei Studien zur... [mehr]

Viernheim

  • Bündnis Viernheimer Schüler erheben rote Hände und prangern Kriegsverbrechen an

    Aktion gegen Kindersoldaten

    Von unserem Mitarbeiter Othmar Pietsch Viernheim. In den Kindergarten gehen oder zur Schule, Gitarrenunterricht nehmen, im Sportverein Spaß haben und eine funktionierende Familie, was hierzulande für Kinder und Jugendliche Normalität ist sieht in fremden Ländern ganz anders aus. Das wissen mittlerweile auch Grundschüler der Goethe- und Schillerschule zu... [mehr]

  • Focus Afrikaverein finanziert Anschaffungen in Schulen

    Arbeit in der Gruppe macht Spaß

    In den 38 Schulen von Silly, der Partnergemeinde Viernheims in Afrika, bricht eine neue Epoche an. Seit geraumer Zeit wird der Unterricht phasenweise von Frontalunterricht auf Gruppenarbeit umgestellt. "Den Schülern macht der Unterricht sichtlich Spaß", so Schulinspektor Suleymane Daraga. "Von den schüleraktivierenden Unterrichtsformen verspreche ich mir noch... [mehr]

  • Natur Mitglieder des Ski-Clubs Viernheim genießen Ausflug in den kleinen Odenwald als schönes Landschaftserlebnis

    Erholsames Wanderparadies hoch über den Dächern von Heidelberg

    Die Teilnehmer der letzten Ski-Club-Wanderung, an der auch Gäste teilnahmen, erlebten eine der schönsten und interessantesten Landschaften der heimischen Region. Mit der OEG - also der Straßenbahnlinie 5 - wurde der Heidelberger Bismarckplatz erreicht, von wo die Wanderung Richtung Rohrbach begann. Doch schon bald waren die Wanderer an der steilsten Etappe der... [mehr]

  • Pigeon Thursday Night Music Club überzeugt Publikum im Veranstaltungshaus

    Junge Akteure beweisen Kreativität

    Bekannte Lieder nachzuspielen, ist das eine, die Hits auf eigene Art und Weise zu interpretieren aber eine ganz andere Sache. Beim Thursday Night Music Club im Eventhouse Pigeon war von den jungen Musikern wieder einmal Kreativität und Spontanität gefragt, was die vorgetragenen Stücke erneut zu etwas ganz Besonderem gemacht hat und den zahlreichen Besuchern einen... [mehr]

  • Bowling USC-Teams bei Mixed-Landesmeisterschaften in Mannheim und Viernheim am Start

    Knapper Kampf um Tickets für Zwischenrunde

    In der Liste der Landesmeisterschaften im Bowlingsport ist die durchführende Interessenvereinigung badischer Bowlingvereine (IVBB) mit den beiden Vorläufen zu den Mixed-Meisterschaften einen weiteren Schritt voran gekommen. Der in zwei Startgruppen ausgetragene Wettbewerb wurde wechselseitig in Viernheim und Mannheim- Neckarau ausgetragen. Mit fünfunddreißig... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nach Unfall Zeugen gesucht

    Am Mittwoch, 8. Februar kam es - wie das Polizeipräsidium gestern mitteilte - gegen 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3111. Ein grauer VW befuhr diese Straße - aus Richtung Muckensturm kommend - in Fahrtrichtung Viernheim. Ein roter Fuji Heavy befuhr die Abfahrt der BAB 659 - aus Richtung Weinheim kommend. An der Kreuzung L 3111 / Abfahrt BAB... [mehr]

  • Leichtathletik Bestleistungen des TSV Amicitia Viernheim im Mannschaftsmehr- und Dreikampf in Lorsch

    Nachwuchs in der Erfolgsspur

    25 Athleten vom TSV Amicitia Viernheim im Alter zwischen von acht und elf Jahren traten zum Hallensportfest der Kinderleichtathletik an. Wie schon in den vergangenen Jahren trafen sich Leichtathleten der Altersklassen Schüler U8, U10 und U12 in der Werner-von-Siemens-Halle in Lorsch. Teams aus Viernheim, Bensheim, Heppenheim, Bürstadt, Lampertheim und Lorsch maßen... [mehr]

  • Soziales Hospizverein bietet Orientierungsseminar

    Sterben gehört dazu

    Der Viernheimer Hospizverein bietet wieder ein Orientierungsseminar für Frauen und Männer an. Es findet am Wochenende des 4. und 5. März statt. Im Vordergrund steht, die Ängste vor dem Thema Tod und Sterben zu überwinden - für sich selbst und den Umgang mit Schwerstkranken und Sterbenden. Anmeldeschluss ist der 27. Februar. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die... [mehr]

  • Spende Sparkassenstiftung unterstützt Humboldtschüler bei der Berufswahl / 1500 Euro überreicht

    Test leistet Hilfe und gibt Anregungen

    Was tut ein Schüler, wenn er das Abschlusszeugnis in den Händen hält? Früher wurde der künftige Beruf oft über das Elternhaus beeinflusst, meist traten die Kinder in die Fußstapfen des Vaters oder der Mutter. Auch heute stellt sich die Frage nach dem Broterwerb, der längst aber nicht nur zum Geldverdienen genutzt wird. Die Arbeit soll auch Freude machen. In... [mehr]

  • Kirche Dekanat bietet Kurs für Erwachsene an

    Weg zu Taufe und Firmung

    . "Weil glauben lebendig macht", heißt der Kurs für Erwachsene auf dem Weg zu Taufe und Firmung, den das Katholische Dekanat Bergstraße-West in diesem Frühjahr im Stadtverband Viernheim anbietet. Zu einem Informationsabend laden Religionslehrer Peter Lachs-Helbig sowie die Gemeindereferentinnen Angela Eckart und Dorothea Busalt am Montag, 20. Februar, 20 Uhr,... [mehr]

  • Frauentreff Rechtsanwältin referiert heute im Hotel Post

    Wichtige Tipps zum Ehevertrag

    Das Thema des Frauentreffs heute lautet: "Sind Sie in der richtigen Rechtsform verheiratet?" Am heutigen Mittwoch, 15. Februar, beginnt um 19.30 Uhr im Besprechungsraum des Hotels Post, Luisenstraße 3, ein Vortrag mit Sabine Peter, Rechtsanwältin aus Mannheim, zu diesem Thema. Untertitel: "Damit der Trauschein nicht zum Schuldschein wird" statt. Der Eintritt ist... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Blumenau Ausgelassene Stimmung bei der Siedlergemeinschaft / Seitenhiebe gegen Männer

    "Tratschweiber" ziehen über alles her

    Die Aufforderung der Gruppe Gegenwind verhallte beim bunten närrischen Treiben der Blumenauer Siedlergemeinschaft nicht ungehört: "Jetzt machen alle tä-ta-rä-tä-tä". Und so kam es. Mit "Tä-ta-rä" und anderen in der Fasnacht beliebten Stimmungsliedern heizte die Gruppe Gegenwind den Besuchern ordentlich ein. "Blume-nau, Blume-nau, Blume- nau", ertönte der... [mehr]

  • Waldhof Joggingsitzung des Carneval-Club im ausverkauften Franziskussaal / Bütten und Tänze wechseln sich in atemberaubender Geschwindigkeit ab

    Junge Akteure stehen im Rampenlicht

    Eines muss man dem Carneval-Club Waldhof (CCW) lassen: Das Tempo der als Joggingsitzung bezeichneten und mit Programm prall gefüllten Prunksitzung ist kaum mehr zu steigern. So war es fast selbstverständlich, dass an diesem Abend zu keinem Zeitpunkt auch nur ein Funke Langeweile aufkommen konnte. Es ging Schlag auf Schlag. Musikalische Beiträge wechselten sich mit... [mehr]

  • Gartenstadt Kurse für Kinder

    Künstler schaffen Treffpunkt

    Lautes Kinderlachen mischt sich mit dem Rascheln von Papier und dem Klappern von Stiften. Mittendrin steht Christian Schura. Der Ilvesheimer muss eigentlich erst einmal gar nicht viel machen. Die Mädchen und Jungen malen einfach drauf los. Dabei hat der Künstler durchaus den Anspruch, auch das eine oder andere Talent im Zeichnen zu fördern. Beim Kindermalkurs in... [mehr]

  • Gartenstadt Bundestagsabgeordneter Gerhard Schick beim Grünen-Ortsverband Nord

    Plädoyer gegen Zwei-Klassen-System

    "Bürgerversicherung statt Zwei-Klassen-System": Unter diesem Titel steht ein Informationsabend des Grünen-Ortsverbands Nord am kommenden Mittwoch, 22. Februar, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Gartenstadt (Kirchwaldstraße 17). Referent ist der Mannheimer Abgeordnete Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion. Warum entscheidet in unserem... [mehr]

Welt und Wissen

  • Islamismus Salafistische Szene in Berlin wird mehrheitlich als "gewaltorientiert" eingeschätzt / Rückkehrer aus Kriegsgebieten in Syrien und im Irak gelten als besonders gefährlich

    Hinter diesen Türen betete der Attentäter von Berlin

    Die Moschee, in der Attentäter Anis Amri ein- und ausging, wurde seit langem von den Behörden beobachtet. Trotzdem wurde der Islamisten-Treffpunkt bisher nicht verboten. Eine Spurensuche. Eine zersplitterte Tür. Die Polizei hat sich bei mehreren Razzien Zutritt verschafft. Eiserne Winkel, gesichert durch Vorhängeschlösser, halten das schmutzigweiße Türblatt... [mehr]

  • Italienische Polizisten versetzt

    Die beiden als Helden gefeierten italienischen Polizisten, die den Berliner Attentäter Anis Amri auf seiner Flucht stoppten und erschossen, sind versetzt worden. Dass sie nicht weiter in Sesto San Giovanni bei Mailand eingesetzt werden, sei eine Vorsichtsmaßnahme, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf das örtliche Polizei-Kommissariat. Die... [mehr]

  • Moscheen für Leben in Vielfalt

    Radikale Islamisten machen auch vor der Region nicht Halt. Doch ihre Bedeutung scheint zumindest im Zuständigkeitsbereich des Mannheimer Polizeipräsidiums zu schwinden. Wie das baden-württembergische Innenministerium Ende vergangenen Jahres mitteilte, sind die ihnen hier politisch zugeordneten Straftaten deutlich zurückgegangen. Insgesamt wurden hier im Jahr 2015... [mehr]

Wirtschaft

  • Übernahme-Gespräche US-Konzern hat kräftig in seine deutsche Tochter investiert - und Milliardenverluste eingefahren

    "GM dürfte schlicht die Lust an Opel verloren haben"

    Nicht nur am Stammsitz des Unternehmens in Rüsselsheim war es gestern eine faustdicke Überraschung. Eine so faustdicke, dass Opel-Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug - sollten Gerüchte über eine Übernahme von Opel durch Peugeot zutreffen - von einer "beispiellosen Verletzung sämtlicher deutscher wie europäischer Mitbestimmungsrechte" sprach. Am Nachmittag... [mehr]

  • China Händler machen Ingolstädtern Probleme

    Audi-Verkauf bricht ein

    Ein Einbruch der Autoverkäufe in China hat Audi den Start ins Jahr verhagelt. Die Ingolstädter VW-Tochter setzte auf ihrem wichtigsten Markt im Januar 35 Prozent weniger ab als im Vorjahr und fiel damit weit hinter die Konkurrenten Mercedes und BMW zurück. Audi baut sein Händlernetz in China derzeit neu auf. Vertriebsvorstand Dietmar Voggenreiter sprach gestern... [mehr]

  • Güterverkehr Deutsche Bahn baut Krisensparte um

    Einigung bei DB Cargo

    Die Sanierung des Schienengüterverkehrs der Deutschen Bahn kann auf den Weg gebracht werden. Nach monatelangem Streit verständigten sich die Unternehmensleitung der Tochter DB Cargo und der Gesamtbetriebsrat überraschend auf ein gemeinsames Vorgehen. "Wir haben erreicht, dass im laufenden Jahr nicht mehr als die vorgegebenen 350 Stellen abgebaut werden können",... [mehr]

  • Umwelt Ministerin Hendricks lehnt Ländervorschlag ab

    Hickhack um Milchpfand

    Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist dagegen, die Pfandpflicht bei Getränken auszuweiten. "Von den Vorschlägen der Länder zur Ausweitung der Pfandpflicht auf alle Getränkesorten halte ich gar nichts", sagte die SPD-Politikerin der "Rheinischen Post". Ein Pfand auf Milch- und Saftkartons ergebe keinen Sinn. "Wir haben da kein Umweltproblem. Die Kartons... [mehr]

  • Daimler Vereinbarung über Stammwerk Stuttgart-Untertürkheim

    Motorenwerk baut künftig bei E-Autos mit

    Der Daimler-Betriebsrat hat sich eine erste Zusicherung für die Fertigung von E-Auto-Teilen für das Stammwerk Stuttgart-Untertürkheim eingeholt. Danach sollen dort Prototypen für den elektrischen Antrieb aufgebaut werden, wie Konzern und Betriebsrat mitteilten. Außerdem soll das Werk in die Montage von Elektroantrieben und in die Produktion von Komponenten für... [mehr]

  • Reaktionen Belegschaft am Stammsitz von Übernahmegerüchten völlig überrascht / Von großer Unruhe ist zunächst nichts zu spüren

    Opelaner in Rüsselsheim bleiben gelassen

    Auch die Opel-Arbeiter im Stammwerk Rüsselsheim werden von den Übernahmegerüchten um ihren Arbeitgeber überrascht. Seine Kollegen und er hätten gegen 12.00 Uhr, kurz vor der Mittagspause, im Radio davon gehört, sagt ein Opel-Mitarbeiter am Dienstagnachmittag vor dem Werkstor. Sie seien - wie die meisten anderen - überrascht gewesen. Meist gebe es schon Tage... [mehr]

  • Konjunktur Bruttoinlandsprodukt legt im Schlussquartal 2016 um 0,4 Prozent zu / Volkswirte erwarten, dass sich der Aufschwung in diesem Jahr fortsetzt

    Wirtschaft steigert trotz Gegenwind das Tempo

    Die deutsche Wirtschaft zeigt sich immun gegen politische Turbulenzen - zum Jahresende steigert sie ihr Wachstumstempo sogar. "Die Chancen stehen gut, dass die deutsche Wirtschaft ein Langstreckenläufer wird", sagt Andreas Rees, Deutschlands-Chefvolkswirt von Unicredit. Auch in diesem Jahr wird der Aufschwung Ökonomen zufolge weitergehen. Die Risiken sind... [mehr]

Zwingenberg

  • Flamenco und Tango "Café del Mundo" begeisterte im gut besuchten Theater Mobile mit seinem Programm "Dance of Joy"

    Ausnahme-Gitarristen mussten drei Zugaben spielen

    Der Abend mit dem Duo "Café del Mundo" im Gewölbekeller des Alten Amtsgerichts begann mystisch: Jan Pascal und Alexander Kilian erschienen aus dem Nebel auf der spärlich beleuchteten Mobile-Bühne und begannen - ohne auch nur ein Wort zu sprechen - ganz dezent mit ihren Gitarren musikalisch die "Reisenden" ("Viajeros") zu beschreiben. Die Musik wurde dann mit... [mehr]

  • Vereinsvertreter-Stammtisch Vorbild ist die Gemeinde Lautertal

    Konzept für Ferienspiele überarbeitet

    Vereine beklagen seit einigen Jahren die geringer werdende Resonanz auf ihre Ferienspielangebote im Sommer, Eltern wiederum wünschen sich ein möglichst lückenloses Betreuungsangebot über die gesamten sechs Wochen der schulfreien Zeit. Jetzt soll ein neues Konzept für die Ferienspiele beiden Interessengruppen entgegenkommen. Bürgermeister Dr. Holger Habich... [mehr]

  • Folk-Rock "Sons of Settlers" und Julia Toaspern im Mobile

    Neues Genre erfolgreich im alten Keller

    Die Mobilisten hatten zu einem Folk-Doppelkonzert mit "Sons of Settlers" und Julia Toaspern in das Kellergewölbe unter dem Alten Amtsgericht in Zwingenberg eingeladen. Aber kann das gutgehen, an einer Stätte, wo sonst eher klassische Töne erklingen? Sicher war es für das Stammpublikum des Theaters Mobile ein eher ungewohntes Genre, und so sah man denn auch viele... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Mannheim: MVV stellt Quartalszahlen vor

    Mannheim. Der Mannheimer Energiekonzern MVV Energie stellt heute Zahlen zum Verlauf des ersten Quartals des Geschäftsjahres vor. (red)

  • 06:36 Uhr

    Mannheim: Prozessauftakt am Landgericht

    Mannheim. Am Mannheimer Landgericht beginnt heute der Prozess gegen zwei Männer, die Bekannte bedroht und um mehrere zehntausend Euro betrogen haben sollen. Die Verhandlung beginnt um 9 Uhr. Beide Angeklagte sitzen in Untersuchungshaft. (abo)

  • 06:59 Uhr

    Ludwigshafen: Diskussion über Filmfestival

    Ludwigshafen. Das Festival des Deutschen Films steht heute auf der Tagesordnung des Ludwigshafener Kulturausschusses. Zur Debatte steht möglicherweise eine zeitliche Verlegung des Festival. (red)

  • 07:27 Uhr

    Mannheim: Begegnung mit Dani Juris

    Mannheim. Dani Juris, seit der laufenden Spielzeit Chordirektor am Mannheimer Nationaltheater, ist Gast der beliebten Reihe "Begegnung mit" der Freunde und Förderer des Nationaltheaters. Die Veranstaltung findet am heutigen Mittwoch um 20 Uhr im Oberen Foyer des Theaters am Goetheplatz statt. (tog)

  • 07:55 Uhr

    Mannheim: "Mannheimer Pfennig" an Christiane Fritsche

    Mannheim. Der "Mannheimer Pfennig" wird heute Abend an die Autorin Christiane Fritsche verliehen. Die Ehrung vom Verein der Freunde des Stadtarchivs wird stets an dem Geburtstag des in Mannheim geborenen Ehrenbürgers und Mäzens Carl Reiß vergeben. Die Archivfreunde würdigen diesmal die wissenschaftliche Leistung von Christiane Fritsche sowie ihr Engagement bei... [mehr]

  • 08:29 Uhr

    Mannheim: MVV Energie mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr

    Mannheim. Das Energieunternehmen MVV Energie ist erfolgreich in sein neues Geschäftsjahr 2017 gestartet. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch bei der Vorlage seiner Quartalsmitteilung in Mannheim mit. Das operative Ergebnis stieg im ersten Geschäftsjahresquartal 2017 auf 115 Millionen Euro, der Umsatz erhöht sich um 15 Prozent auf rund 1,1 Milliarden Euro. (mik) [mehr]

  • 08:56 Uhr

    Rhein-Neckar: Abstimmung über Baustellen in der Metropolregion

    Rhein-Neckar. Heute Nachmittag treffen sich Fachleute der Metropolregion, um kommende Baustellen auf den Durchgangsstraßen der Region besser zu koordinieren. Danach wird die Verkehrskonferenz die Ergebnisse öffentlich vorstellen. (mik)

  • 09:01 Uhr

    Seckach: Wohnungsbau am "Lamm"-Areal beginnt

    Seckach. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat der Bau einer Wohnanlage in Seckachs Ortsmitte begonnen. Ein Unternehmen aus Lauda-Königshofen investiert 3,5 Millionen Euro in den Neubau von 17 barrierearmen Eigentumswohnungen. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2018 vorgesehen. Die Wohnungen entstehen im Rahmen der Stadtsanierung auf dem freigeräumten... [mehr]

  • 09:32 Uhr

    Mannheim: Löwen starten in restliche Rückrunde

    Mannheim/Burgdorf. Die Rhein-Neckar Löwen starten heute Abend (20.15 Uhr) in die restliche Rückrunde der Handball-Bundesliga. Der deutsche Meister tritt dann bei der TSV Hannover-Burgdorf an und möchte sich beim Tabellensechsten keine Blöße geben, um weiter im Titelrennen zu bleiben. Trainer Nikolaj Jacobsen warnt allerdings vor den "Recken": Das ist eine... [mehr]

  • 10:00 Uhr

    Speyer: Zeitungsausträgerin rettet Katzenbabys

    Speyer. Glück im Unglück für zwei Katzenbabys: Eine Zeitungsausträgerin hat am Mittwochmorgen in Speyer zwei neugeborene Katzen gefunden, die in ein Handtuch gewickelt waren. Daneben lagen zwei tote Katzen, die nach Angaben der Polizei vermutlich wegen der Kälte starben. Die Zeitungsausträgerin verständigte nach dem Fund die Polizei. Eine Streife brachte die... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Rhein-Neckar: Nach Nebel viel Sonne

    Rhein-Neckar. In der Metropolregion löst sich der Nebel am Mittwoch gebietsweise nur zögerlich auf, örtlich kann er sich auch ganztags halten. Abseits davon wird es sonnig, und es bleibt trocken. Die Tageshöchstwerte erreichen um die 9 Grad. (red)

  • 10:49 Uhr

    Ludwigshafen: Von Navi abgelenkt - Unfall verursacht

    Ludwigshafen. Da sie durch ihr Navigationssystem abgelenkt worden ist, hat eine 55-Jährige am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben der Polizei befuhr die Autofahrerin gegen 15.30 Uhr die Leuschner Straße in Richtung Ruthenplatz. An der Einmündung Anilinstraße bog sie nach links ab, ohne einen von rechts kommenden Mercedes zu beachten.... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Südwest: Chemieindustrie für 2017 vorsichtig optimistisch

    Stuttgart. Nach einem eher mauen Jahr blickt die Chemieindustrie im Südwesten verhalten optimistisch in die Zukunft. "Für das Jahr 2017 erwarten wir aufgrund der grundsätzlich positiven Einschätzungen unserer Unternehmen beim Umsatz ein Plus von gut einem Prozent", sagte Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer der Chemie-Verbände Baden-Württemberg, am Mittwoch in... [mehr]

  • 11:24 Uhr

    Hardheim/Rosenberg: Neue Störstoffsäcke

    Hardheim/Rosenberg. Die Einwohner der am Pilotprojekt "Restmüllarme Abfallwirtschaft" der AWN beteiligten Gemeinden Hardheim und Rosenberg erhalten wie folgt neue Störstoffsäöcke für dieses Jahr: Die Verteilung des Jahreskontingents an Störstoffsäcken findet am 7. März in Rosenberg und am 8. März in Hardheim statt. Da sich die Abholzeitsich verkürzt hat,... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Frankenthal: BMW X6 gestohlen

    Frankenthal. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen BMW X6 gestohlen. Nach Angaben der Polizei stand das Fahrzeug in der Einfahrt seines Besitzers in der Siebenpfeifferstraße. Die Beamten konnten keine Anhaltspunkte für ein gewaltsames Entwenden des BMW finden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 75.000 Euro. Die Ermittlungen dauern... [mehr]

  • 11:46 Uhr

    Lorsch: Audi A6 vor Autohaus gestohlen

    Das abgestellte Fahrzeug eines Kunden wurde in der Nacht zum Dienstag auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Hüttenfelder Straße in Lorsch gestohlen. An der schwarzen Audi-Limousine A 6 waren zuletzt die amtlichen Kennzeichen HP-FG 8 angebracht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen: Wer Hinweise zu dem Fall und dem Verbleib des gestohlenen Audis geben kann, wird... [mehr]

  • 12:10 Uhr

    Lorsch: Weschnitzinsel seit Mittwochmorgen gesperrt

    Spaziergänger und Radfahrer, die an der Weschnitzinsel unterwegs sind, kommen seit gestern morgen an der Postbrücke bei Heppenheim und der Herrenbrücke bei Lorsch nicht mehr vorwärts: Zäune versperren dort den Zugang zum Naturschutzgebiet. Dafür sollen sich dort verstärkt Zugvögel, die nach Norden unterwegs sind, tummeln. "Wir wollen auf diese Weise dafür... [mehr]

  • 12:14 Uhr

    Mannheim: Polizei schließt gezielten Diebstahl von Pinguin nicht aus

    Mannheim. Vier Tage nach dem Verschwinden eines Pinguins aus einem Gehege in Mannheim schließt die Polizei auch einen gezielten Diebstahl des Tiers nicht aus. "Es ist weiterhin schwierig, eine genaue Prognose abzugeben", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Da Humboldt-Pinguine jedoch als gefährdete Art gelten, sei auch ein "gewerbsmäßiger Diebstahl" des Vogels... [mehr]

  • 12:39 Uhr

    Lambsheim: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf L522

    Lambsheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der L522 sind am Mittwochmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 7.30 Uhr. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 18-Jähriger mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Wagen einer 46-Jährigen. Der junge Mann schwebte in Lebensgefahr, auch... [mehr]

  • 13:16 Uhr

    Walldorf: Schwerer Unfall auf der L 723

    Walldorf. An der Kreuzung L 723/Wieslocher Straße in Walldorf hat sich am Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Frauen leicht verletzt worden sind. Wie die Polizei mitteilte, war eine 24-Jährige mit ihrem Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Hockenheim unterwegs, als sie gegen 12.55 Uhr mit dem Auto einer 60-Jährigen... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Südwest: Bei Gesundheitsausgaben unter Durchschnitt

    Stuttgart. Baden-Württemberg liegt unter dem bundesweiten Durchschnitt der Gesundheitsausgaben. Nach Mitteilung des Statistischem Landesamts vom Mittwoch veröffentlichte die Arbeitsgruppe der Gesundheitsökonomischen Gesamtrechnung die Regionalergebnisse zum ersten Mal. Bundesweit wurden demnach 2014 durchschnittlich 4050 Euro pro Person ausgegeben. In Brandenburg... [mehr]

  • 13:55 Uhr

    Schwetzingen: Autofahrer bekifft unterwegs

    Schwetzingen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden durch die Polizei im Stadtgebiet gleich zwei Verkehrsteilnehmer, welche unter dem Einfluss von Betäubungsmittel standen, kontrolliert. Beide Fahrer, ein 29-Jähriger und ein 35-Jähriger, wurden bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. In beiden Fällen waren die Männer sichtlich nervös und... [mehr]

  • 14:10 Uhr

    Heidelberg: Betrunken gegen Baum gefahren

    Heidelberg. Ein betrunkener 19-Jähriger ist am Dienstagabend frontal gegen einen Baum gefahren und hat anschließend seinen Wagen einfach stehen lassen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge den Unfall im Gaibacher Weg gemeldet. Im Zuge der Ermittlungen konnte der Fahrzeugführer ausfindig gemacht werden. Der 19-Jährige machte einen verwirrten Eindruck auf die... [mehr]

  • 14:28 Uhr

    Frankenthal: Ursache von tödlichem Arbeitsunfall weiter unklar

    Ludwigshafen/Frankenthal. Die Ursache des tödlichen Arbeitsunfalls in Frankenthal ist weiterhin unklar. Es werde noch nach einem Bau-Sachverständigen gesucht, sagte ein Polizeisprecher in Ludwigshafen am Mittwoch. Beim Einsturz einer Zwischendecke eines Rohbaus war am Dienstag ein 33-jähriger Arbeiter ums Leben gekommen. Mehrere weitere Arbeiter wurden... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Brühl: Schwere Halswirbelsäulenverletzung bei 42-Jähriger nach Unfall

    Brühl. Eine 42-Jährige ist bei einem Unfall am frühen Dienstagnachmittag in Brühl schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitt die Frau schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Zum Unfall kam es, nachdem ein 51-Jähriger gegen 13 Uhr mit seinem Auto beim Linksabbiegen an... [mehr]

  • 14:41 Uhr

    Iphofen: Ehepaar tot aufgefunden

    Ein Sohn hat am Dienstagabend seine Eltern tot in ihrem Wohnanwesen aufgefunden. Bei den Verstorbenen handelt es sich um einen 51-jährigen Mann und seine 50-jährige Ehefrau. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft ermitteln nun insbesondere wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Gegen 19.20 Uhr hatte der volljährige Sohn seine Mutter und seinen Vater... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Lorsch: Polizei schnappt Gartenhütten-Einbrecher

    Ein 23 Jahre alter Mann aus Gernsheim ist beim Aufbruch einer Gartenhütte in Lorsch zuerst vom Eigentümer erwischt, dann von einem Zeugen gesehen und am Ende von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Die Tat ereignete sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf dem Freizeitgelände an der B 460. Der Täter wollte zusammen mit zwei Komplizen ein Stromaggregat vom... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Mannheim: PETA erhebt Vorwürfe gegen Luisenpark-Betreiber

    Mannheim. Die Tierrechtsorganisation PETA übt scharfe Kritik an den Betreibern des Mannheimer Luisenparks, nachdem dort am vergangenen Samstag ein Pinguin entführt wurde. Die Parkverantwortlichen würden die Tiere kaum vor Übergriffen schützen, heißt es in einer Pressemitteilung von PETA. "Das Pinguin-Gehege ist lediglich mit einem hüfthohen Zaun umschlossen,... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Ketsch: LKW-Fahrer flüchtet von Unfallstelle

    Ketsch. Zwei in der Brühler Straße abgestellte Autos hat ein unbekannter Fahrer zwischen Montag, 18 Uhr, und und Dienstag, 10 Uhr, beschädigt. Anschließend fuhr er laut Polizei einfach weiter, ohne sich um den Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern. Nach derzeitigen Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Sandhausen: SV will auf Betzenberg Wiedergutmachung für Stuttgart-Pleite

    Sandhausen. Im zweiten Auswärtsspiel nacheinander will Fußball-Zweitligist SV Sandhausen Wiedergutmachung für das unglückliche 1:2 beim Spitzenreiter VfB Stuttgart betreiben. "Wir versuchen, in Kaiserslautern die Fehler vom Sonntag zu vermeiden", sagte Sandhausens Trainer Kenan Kocak zwei Tage vor dem badisch-pflälzischen Derby beim FCK am Freitag (18.30... [mehr]

  • 15:47 Uhr

    Kaiserslautern: Bewerbung um mögliche EM-Spiele 2024

    Kaiserslautern. Der WM-Spielort Kaiserslautern möchte im Fall einer erfolgreichen deutschen Bewerbung auch zu den Ausrichterstädten der Fußball-EM 2024 gehören. "Wir haben Interesse, keine Frage", sagte Erwin Saile, Geschäftsführer der Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern GmbH, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Weitere Details nannte er nicht. Saile... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Stuttgart: Gericht macht Weg frei für Baumrodungen für Stuttgart 21

    Mannheim/Stuttgart. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat den Weg für Baumrodungen am Landesflughafen im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart 21 frei gemacht. Die Beschlüsse seien den Klägern von der Schutzgemeinschaft Filder und dem Naturschutzbund Deutschland im Tenor zugeleitet worden, teilte das Gericht am Mittwoch in Mannheim mit. Die beiden Verbände hatten per... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Landau: Tod in Polizeiobhut - Verwirrter Mann starb an Drogenvergiftung

    Landau/Waldhambach (dpa/lrs) - Der in der Obhut der Polizei gestorbene Mann aus Waldhambach ist das Opfer einer Drogenvergiftung geworden. Die Obduktion haben Tod durch Sauerstoffmangel ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft in Landau am Mittwoch mit. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden. Die Polizei hatte den verwirrt wirkenden 31-jährigen Mann am... [mehr]

  • 16:22 Uhr

    Schwetzingen: Brand im Sparkassen-Gebäude

    Schwetzingen. Im Gebäude der Sparkasse auf den Kleinen Planken ist im Keller ein Brand ausgebrochen. Dort fingen Tüten und anderes Verpackungsmaterial der Bäckerei Feuer. Die Ursache ist noch völlig unbekannt, das sich in dem betreffenden Lagerkeller kein elektrisches Gerät befinde. Bei dem Großeinsatz sind neben den der Feuerwehr Schwetzingen auch die... [mehr]

  • 16:33 Uhr

    Heidelberg: "Verlorenes" Gartenhaus entsorgt

    Heidelberg. Das "verlorene" Gartenhaus in der Dossenheimer Landstraße in Heidelberg (wir berichteten) ist am Dienstag von der Stadtreinigung entsorgt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Gartenhaus schwer beschädigt. Zeugen berichteten, dass sie am Samstag gegen 11 Uhr einen Mann mit einem Auto und Anhänger an der Unfallstelle gesehen haben. Das Gartenhaus... [mehr]

  • 17:19 Uhr

    Limburgerhof: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

    Limburgerhof. Lebensgefährlich verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Mittwochmittag auf der B 9. Wie die Polizei mitteilte, war der 44-Jährige mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der B 9 in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Nach Zeugenaussagen soll der Motorradfahrer nach einem Überholvorgang vom linken auf den rechten Fahrstreifen gewechselt sein,... [mehr]

  • 18:10 Uhr

    Hemsbach: Tatverdächtiger nach Mülleimerbränden ermittelt

    Hemsbach. Ein Junge hat zugegeben, dass er mehrmals die Mülleimer in seiner Schule angezündet hat. Nach Angaben der Polizei hat er dies im Beisein seiner Eltern eingeräumt. Die Brände am 6. Dezember vergangenen Jahres sowie am 7. und 8. Februar auf der Toilette der Hebelschule in der Giselherstraße in Hemsbach waren alle rechtzeitig entdeckt und schnell... [mehr]

  • 19:12 Uhr

    Ludwigshafen/Hamburg: Ulrike Folkerts wünscht sich spannendere Krimis

    Ludwigshafen/Hamburg. Schauspielerin Ulrike Folkerts wünscht sich mehr Spannung in deutschen Krimis. Die 55-Jährige spielt die Ludwigshafener "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal, die seit 1989 im Amt ist und bald ihren 65. Fall zu lösen hat. "Ich liebe gute, spannende Krimis, aber die gibt es viel zu selten beim "Tatort". Zumindest in der Form, dass man regelrecht... [mehr]

  • 19:31 Uhr

    Ludwigshafen: Straßenbahn erfasst 77-jährigen Radler

    Ludwigshafen. Ein 77-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwochnachmittag in der Saarlandstraße in Ludwigshafen von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 14.30 Uhr an der Einmündung zur Kurfürstenstraße. Der Senior soll die Schienen mit seinem Rad an einem Übergang an einer Haltestelle... [mehr]

  • 19:43 Uhr

    Darmstadt: Berühmter Twitter-Fan: Darmstadt 98 lädt Barack Obama ein

    Darmstadt. Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 hat den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama zu einem Heimspiel ans Böllenfalltor eingeladen. Hintergrund: Der einst mächtigste Mann der Welt folgt den "Lilien" auf Twitter, was er sonst nicht einmal beim FC Bayern München, FC Barcelona oder Manchester United tut. "Lieber Barack Obama. Wir haben gehört, dass sie... [mehr]

  • 20:08 Uhr

    Mannheim: Angreifer festgenommen

    Mannheim. Zwei Streifenbeamte haben am Dienstagnachmittag einen 31-Jährigen festgenommen, der kurz zuvor einen Mann in Käfertal angegriffen haben soll. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Dienstag gegen 17.20 Uhr ein Passant in der Mannheimer Straße überfallen und in den Schwitzkasten genommen. Der Täter forderte demnach Geld und Zigaretten. Das Opfer konnte sich... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Mannheim: Polizei sucht Autofahrer nach Unfallflucht

    Mannheim. Ein bislang unbekannter Fahrer eines dunkelblauen VW Tiguan mit Mannheimer Kennzeichen hat am Montag einen Unfall am Friedrichsring verursacht und ist dann geflüchtet. Nach Polizeiangaben vom heutigen Mittwoch war in Höhe des Q-Quadrates gegen 8.30 Uhr ein 27-Jähriger mit seinem VW Golf auf der linken Fahrspur des Friedrichsrings in Richtung Wasserturm... [mehr]

  • 21:26 Uhr

    Viernheim: Straßensperrung nach Feuerwehreinsatz

    Viernheim. Die Freiwillige Feuerwehr Viernheim ist am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr zu einem Alarm in die Weinheimer Straße ausgerückt. Ein Nachbar von Haus Nummer 77 hat dort einen Rauchmelder gehört und die Feuerwehr angerufen, wie deren Einsatzleiter vor Ort erklärte. Die Einsatzkräfte fanden allerdings weder Rauchentwicklung noch offenes Feuer vor. Die... [mehr]

  • 22:06 Uhr

    Mannheim/Hannover: Löwen fahren Sieg gegen TSV Hannover-Burgdorf ein

    Mannheim/Hannover. Mit 30:26 (14:12) haben die Rhein-Neckar Löwen am Abend ihr Auswärtsspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf gewonnen. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Als Tabellenzweiter haben die Gelbhemden weiterhin nur einen Minuspunkt Rückstand auf Flensburg. In der ausverkauften Swiss... [mehr]

  • 22:48 Uhr

    Brombachtal: Polizeihubschrauber findet Vermisste

    Brombachtal. Die Polizei hat am Abend eine 82-jährige Frau aus Brombachtal im Rahmen einer großen Suchaktion aufgespürt. Die Frau war nach einer Mitteilung der Beamten am Nachmittag vermisst gemeldet worden. Die Frau war von ihrer Wohnung in Langenbrombach zu einem Spaziergang aufgebrochen, aber nicht nach Hause zurückgekehrt. Ein Polizeihubschrauber fand die... [mehr]