Bergsträßer Anzeiger Archiv vom Samstag, 11. Februar 2017

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball FCK nimmt beim 1:1 nur einen Punkt aus Düsseldorf mit

    Nur Remis für Lautern

    Die Sieglos-Serie von Fortuna Düsseldorf hält an. Der Fußball-Zweitligist kam am Freitagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Es war das siebte sieglose Spiel in Folge für die Fortuna. Immerhin gelang den Düsseldorfern erstmals seit fünf Spielen wieder ein Tor: Marcell Sobottka glich zum 1:1 (59. Minute) aus, nach dem zuvor der... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Heute ist Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann genau ein Jahr im Amt / Mit seiner authentischen Art reißt er die Spieler mit

    Überflieger mit Bodenhaftung

    Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann seit einem Jahr im Amt. Mit seiner authentischen Art reißt der 29-Jährige die Spieler mit. Die TSG tritt am Sonntag beim VfL Wolfsburg an. [mehr]

Adler Berichte

  • Mannheim gibt sich im Rheinland keine Blöße Vorfreude auf das Spitzenspiel am Sonntag in der SAP Arena gegen die Nürnberg Ice Tigers

    Adler schießen Düsseldorfer EG mit 7:2 ab

    Die Adler Mannheim sind für das Spitzenspiel gegen Nürnberg gerüstet. Auch ohne die verletzten Mathieu Carle, Jamie Tardif, Niki Goc, Aaron Johnson und Marcel Goc gewann das Team von Trainer Sean Simpson am Freitag bei Kellerkind Düsseldorfer EG vor 10 913 Zuschauern im Rather Dome leicht und locker mit 7:2 (3:1, 3:1, 1:0). Damit holten die Adler gegen die DEG... [mehr]

Altlußheim

  • Schach- und Skatclub Bei der Hauptversammlung mangelndes Engagement der Mitglieder kritisiert / Schach-AG an der Schule

    Rainer Molfenter hat weiterhin die Trümpfe in der Hand

    Zu Beginn der Hauptversammlung des Schach- und Skatclubs lieferte Vorsitzender Rainer Molfenter mit seinem Bericht einen Rückblick über das Geschehen im vergangenen Jahr. Seine bereits in den Hauptversammlungen des letzten und vorletzten Jahres geäußerte Kritik am mangelnden Engagement zahlreicher Mitgliedern, wiederholte er dabei erneut. Nachdem Kassier Marcus... [mehr]

Artikel

  • Erdnüsse für Babys

    Allergien gegen Erdnüsse sind weit verbreitet. Minimieren lässt sich das Risiko, wenn Kinder schon im ersten Lebensjahr Nussbutter zu essen bekommen. "Ganze Erdnüsse sollte man ihnen auf keinen Fall geben", sagt Prof. Berthold Koletzko, Kinder- und Jugendarzt im Netzwerk Gesund ins Leben. Bei ganzen Nüssen besteht die Gefahr, dass das Kind sie einatmet und sie in... [mehr]

  • Frische Säure

    Orangen, Grapefruits oder Mandarinen - Zitrusfrüchte sind gerade in der kalten Jahreszeit ein wichtiger Vitaminlieferant. Sie sind gesund, lecker und vielseitig einsetzbar. "Diese frische Säure kommt in anderen Obst- und Gemüsesorten nur selten vor", sagt Felix Wessler, Küchenchef des Restaurants "Esszimmer" auf der Nordseeinsel Norderney. Sie gebe vielen... [mehr]

  • Lecker gebloggt Naschkatze.me

    Putensteaks mit Garam-Masala-Kruste und Süßkartoffeln

    Im Hause Naschkatze wird recht wenig Fleisch gegessen. Wenn es Fleisch gibt, dann gutes, das möglichst aus der Region kommt. Diese Woche haben uns Putensteaks angelacht, und frei nach Jamie Oliver habe ich sie mit Stärke und Garam Masala gepudert, um dem Fleisch Würze und eine tolle Kruste zu verleihen. Dazu gab es würzigen Bratreis aus Vollkornbasmati-Resten,... [mehr]

BA-Freizeit

  • Kinder kurbeln sich übers Tal

    Sinsheimer Erlebnismuseum will junge Menschen für die Fördertechnik begeistern / Neueste Errungenschaft ist ein Teil der Wuppertaler Schwebebahn [mehr]

Bensheim

  • Stephanusgemeinde

    Am Sonntag wieder Gottesdienst für Kinder

    Für Sonntag (12.) lädt das Kindergottesdienstteam der Stephanusgemeinde um 10 Uhr zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus in der Eifelstraße ein. Thema wird die biblische Geschichte von Rut und Noomi sein. Der Kindergottesdienst beginnt in der Kirche. Während des ersten Gemeindeliedes zünden die Kinder Kerzen an der Osterkerze an und ziehen in die beiden Räume... [mehr]

  • Glückwünsche Jubilarin feierte gestern ihren 97. Geburtstag

    Blumen für Elisabeth Kilian

    Der Crémant de Loire war perfekt gekühlt, mit dem bei Elisabeth Kilian gestern Vormittag angestoßen wurde. Die weit über die Grenzen von Bensheim hinaus bekannte Jubilarin feierte ihren 97. Geburtstag. In Wadern bei Trier geboren, kam sie 1949 mit ihrem Mann und den beiden Töchtern nach Bensheim. Die dritte Tochter kam hier zur Welt. Ihr Mann Wilhelm war von... [mehr]

  • Wirtschafts-Vereinigung Business-Treff im Bensheimer Rathaus / Bürgermeister Richter gibt Überblick zu aktuellen Projekten

    Bürgerhaus - alles neu macht der Mai?

    Bürgerhaus, Haus am Markt, Stubenwald - langweilig wird es in Bensheim eigentlich selten. Im Moment gibt es allerdings wenig Neues zu den zentralen Themen. Dennoch verzeichnete der Businesstreff der Wirtschafts-Vereinigung im Rathaus hohe Besucherzahlen. [mehr]

  • Kurs

    E-Mail für Senioren am eigenen Laptop

    Elektronisches Versenden von Briefen oder E-Mails ist der am häufigst genutzte Internetdienst und sowohl privat als auch geschäftlich nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. Die Volkshochschule bietet ab 7. März, dienstags von 14 bis 17 Uhr, einen Kurs "E-Mail für Senioren am eigenen Laptop" an. In diesem Kurs geht es vor allem um das Einrichten einer eigenen... [mehr]

  • BüttenAsse

    Harald "Harry" Stastny

    Worüber haben Sie zuletzt herzlich gelacht? Ich habe mir wieder mal den Film "Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe" mit James Garner angesehen. Sehr zu empfehlen. Erzählen Sie uns bitte Ihren Lieblingswitz Der kürzeste Witz der Welt: "Brennholzverleih" Wann und wie sind Sie zu Ihrem Fastnachtsverein gekommen? Beim Keepern mit Rolf Weihrich im Fantasy in den 1980ern,... [mehr]

  • Heute Premierensitzung der Funken

    Die Grieseler Rote Funken wurden 1952 gegründet und zählen zurzeit 225 Mitglieder. Ihre Keimzelle hatten die Funken in der Gastwirtschaft Clara auf dem Griesel - wo ein paar Stammtischbrüder eine kleine, fastnachtliche Interessengemeinschaft ins Leben gerufen hatten. Vorsitzender ist seit Jahren Rolf Weihrich. Elferratssitzungen: Am heutigen Samstag (11.) ist... [mehr]

  • Fehlheim

    Kirchenmusiker feiern Fastnacht

    Beim KKMV Fehlheim wird wieder Fastnacht gefeiert, und zwar am Samstag, 18. Februar. Aufgrund rückläufiger Zuschauerzahlen in jüngerer Vergangenheit wird die Veranstaltung erstmals seit Jahren nur im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden. Man geht auch wieder zurück zu den Wurzeln, hin zu einer echten "Lustigen Musikstunde". Die Gäste dürfen sich auf einen bunten... [mehr]

  • Soziales Am Donnerstag nächstes Treffen

    Netzwerk Demenz zieht Bilanz

    Das nächste Treffen des Netzwerks Demenz findet am Donnerstag, 16. Februar, um 17 Uhr im Bürgerraum der Weststadthalle (Berliner Ring 84) statt. Eingeladen sind Mitglieder, interessierte Bürger und Vereinsvertreter.Kooperation mit SportvereinenEines der Themen ist die geplante Kooperation mit den Bensheimer Sportvereinen, deren Vorsitzende bereits persönlich zu... [mehr]

  • Jugendförderung Zwei Kurse für Schüler in den Osterferien

    Selbstverteidigung für Jugendliche

    Die Jugendförderung der Stadt Bensheim widmet sich in den Osterferien mit zwei Projekten den Themen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. In der ersten Woche können Mädchen im Alter von elf bis 13 Jahren ihre eigenen Stärken in einem Wendo-Kurs entdecken. Das Seminar findet von Mittwoch, 5. April, bis Freitag, 7. April, jeweils von 10 bis 14 Uhr in den Räumen... [mehr]

  • Heinrich-Metzendorf-Schule Angehende Hauswirtschafter unterstützen Gesundheitszentrum von Sister Schola

    Spende für Projekt in Kamerun

    Mit viel Freude überreichten die angehenden Hauswirtschafter der Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim einen großen Spendenscheck an Sister Schola, die in Kamerun/Mbalmayo im Jahr 2015 ein Gesundheitszentrum eröffnet hat. Als Hauswirtschafterin oder Hauswirtschafter in der freien Wirtschaft tätig zu sein, bedeutet - neben der Versorgung und der individuellen... [mehr]

  • Museumsverein Interessanter geologischer Vortrag von Hans-Peter Hubrich

    Von der Geburt des Felsenmeers

    Dass wir das Felsenmeer dem Streit zweier Riesen zu verdanken haben, die sich mit gigantischen Felsbrocken beworfen haben - wie es die Legende behauptet - glaubt heute wohl keiner mehr. In einem Vortrag des Museumsvereins Bensheim am vergangenen Mittwoch referierte Diplom-Ingenieur Hans-Peter Hubrich über die geologische Entstehung des Felsbergs und die römischen... [mehr]

  • Riva-Freunde

    Vortrag über die Magie des Lichts

    Berthold Mäurer ist ein gern gesehener Gast beim deutsch-italienischen Freundeskreis Bensheim - Riva del Garda. Am Montag (13.) wird er im Pfarrzentrum Sankt Georg über die "Magie des Lichts" und den Maler Giovanni Segantini sprechen. Dieser gilt als bedeutender Künstler des realistischen Symbolismus und großer Erneuerer der Alpenmalerei im ausgehenden 19.... [mehr]

  • Forum Homöopathie Dr. Benno Wölfel referiert über alternative Behandlungsmethoden

    Wenn der Rücken schmerzt

    Im Forum für Homöopathie der Firma Dr. Reckeweg in Bensheim, Berliner Ring 22, referiert am Mittwoch (15.) um 19.30 Uhr Dr. Benno Wölfel, Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren und Sportmedizin zum Thema: Rückenprobleme homöopathisch und naturheilkundlich behandeln. Rückenschmerzen kennt fast jeder. Manchmal reicht eine einzige unglückliche Bewegung,... [mehr]

  • Hochstädter Haus Feier am 19. Februar

    Wintergrillen auf der Baustelle

    Das Dach des Hochstädter Hauses ist gedeckt, die Fenster sind drin. Das Dorfometer am Ortseingang ist auf über sechzig Prozent geklettert und zeigt an, dass die Prozentzahl der bereits verkauften Anteile für einen genossenschaftlich organisierten Dorfladen im Erdgeschoss des Hochstäder Hauses kontinuierlich nach oben klettert. Also gibt es ausreichend Grund zum... [mehr]

Biblis

  • Pop-Oratorium Bibliser Chor Freestyle tritt mit mehr als 2000 anderen Sängern bei "Luther" in der SAP-Arena auf

    "Mit 200 Tenören zu singen, ist ein tolles Gefühl"

    "Das wird sicherlich wieder ein tolles Erlebnis", freut sich Manfred Gaspar vom Vorstand des Gesangvereins Liederkranz Biblis. Gemeinsam mit dem Jungen Chor Freestyle, der zum Verein gehört, tritt er heute in der SAP-Arena auf. Nach dem Pop-Oratorium "Die 10 Gebote" vor fünf Jahren singt Freestyle bei "Luther" mit - neben 2200 weiteren Sängern. Zum 500.... [mehr]

Brühl

  • Katholische Gemeinde Pfarrgemeinderat diskutiert neben organisatorischen Details auch Impulse für die Ausrichtung der Kirche / Ideen der Mitglieder gesammelt

    Den Glauben pflegen wie eine Beziehung - ohne irgendeinen Verzicht

    "Über den Mut, eine riskante Sache zu wagen, ohne zu wissen, wie es ausgeht" - mit diesem Impuls stimmte Uli Peters den Pfarrgemeinderat der katholischen Gemeinde Brühl/Ketsch bei der ersten Sitzung im neuen Jahr in der Hufeisengemeinde ein. Zu den anwesenden Ratsmitgliedern konnte Marianne Faulhaber auch einige interessierte Gäste begrüßen. Die Terminfindung... [mehr]

  • VdH Rohrhof Bei der Jahreshauptversammlung mit angeschlossener Winterfeier ehren die Hundesportler ihre Besten / 60-jähriges Bestehen als Höhepunkt des Jahres

    Hexe und Nash erlaufen den "Höflich-Pokal"

    Im Vereinsheim "Nonna Sara" in den Hanfäckern trafen sich 18 stimmberechtigte Mitglieder des Vereins der Hundefreunde (VdH) Rohrhof zur Jahreshauptversammlung. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit verlas der Vorsitzende Frank Henk den Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr 2016. Dabei betonte er, dass nach der Neuverpachtung der Vereinsgaststätte mit den... [mehr]

  • Schillerschule Gruppe 60plus zeigt Schülern in einem Ethikkurs, wie sie sich bei Tisch verhalten sollen / Höflichkeit anderen Menschen gegenüber als Ziel

    Richtiges Benehmen will gelernt sein

    Am Anfang steht im TV Clubhaus nur eine nackte Tafel. Die Tische sind ungedeckt, die Tischtücher, das Geschirr, das Besteck und die Gläser liegen und stehen bereit. Doch am Ende soll dort eine festlich gedeckte Tafel stehen, an der das Essen richtig Spaß macht. Dieser kleine Kurs im richtigen Benehmen bei Tisch bildet den Abschluss eines Ethikkurses, den die... [mehr]

Bürstadt

  • Bauprojekt Anwohner am Meßplatz übergeben Listen

    "Stimmung in Bobstadt gar nicht gut"

    "26 Familien gibt es am Meßplatz, die haben alle unterschrieben", sagt Karlheinz Huy. Er wohnt selbst dort. "Anwohner vom Meßplatz melden sich zu Wort" steht über der Unterschriftenliste, die Huy mit seinen Nachbarn im Rathaus Bürgermeisterin Bärbel Schader übergeben hat. Sie wollen damit noch einmal klar stellen, dass kein Ortspolitiker mit ihnen über das... [mehr]

  • Fastnacht Bürstädter Prinzessin mit Haus- und Hoffriseur

    Ann-Cathrin I. bekommt immer einen Termin

    Noch gut drei Wochen dauert die Fastnachtskampagne. Unzählige Termine warten auf die Bürstädter Stadtprinzessin Ann-Cathrin I.. Schließlich wollen die Narren der Stadt ihre Lieblichkeit noch möglichst oft sehen und ihre närrischen Grüße überbringen. Das bedeutet für das närrische Oberhaupt auch, immer gut auszusehen. Dabei hilft ihr Friseurin Alicia... [mehr]

  • Bauarbeiten Anschlüsse in Bobstadt werden überprüft

    EWR tauscht Leitungen

    Ab dem heutigen Montag ist die EWR Netz GmbH in Bobstadt tätig. Das teilte EWR jetzt mit. Die Baumaßnahmen beginnen in der Sudetenstraße, Hausnummer 2 bis 16. Die ausführende Firma Berkes tauscht dort die Niederspannungskabel aus. Außerdem werden die Stromhausanschlüsse geprüft und gegebenenfalls erneuert. Die Maßnahme wird rund fünf Wochen andauern. Ab dem... [mehr]

  • Kirche Evangelische Gemeinde feiert die Ordination von Johanna Kluge am Sonntag in der Heinrichstraße

    Neue Pfarrerin findet Bürstadt geradezu ideal

    Bürstadts neue Pfarrerin Johanna Kluge feiert am Sonntag um 15 Uhr ihre feierliche Ordination in der evangelischen Kirche. Von ihrer neuen Stelle ist sie begeistert, weil die Gemeinde so aktiv ist. [mehr]

  • Schwarz-gelbes "Wir schaffen das"

    Zum Forum der Parteien "Wir sind auf dem richtigen Weg in Bürstadt": Pünktlich zur Karnevalssaison fanden CDU und FDP Bürstadt es an der Zeit, eine Zwischenbilanz elf Monate nach der Kommunalwahl zu ziehen. Bürstadt werde "noch" attraktiver als ohnehin schon; dies sei natürlich der schwarz-gelben Koalition zu verdanken. In der Tat lässt der Gedanke auf das ein... [mehr]

Debatte

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins mit Ehrung langjähriger Mitglieder

    "Wir wollen die Natur erhalten"

    "Wir wollen mit unserer Aktion ein Zeichen setzen, und die Gemeinde verschönern." Diese Feststellung traf Helmut Koch als Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Edingen bei der Jahreshauptversammlung im Friedrichshof. Aus Anlass des 95. Geburtstages des Vereins, erhält jedes Mitglied einen zweckgebundenen Gutschein im Wert von 15 Euro. Dieser Betrag soll als... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    38 000 Euro für Jumelage-Jubiläum

    Edingen-Neckarhausen nennt sich gerne europäische Gemeinde, und das lässt sie sich auch etwas kosten. Wenn in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft mit Plouguerneau in der Bretagne gefeiert wird, dann stehen dafür 38 000 Euro zur Verfügung. Was genau die Gemeinde dafür vorhat, das wollte Bürgermeister Simon Michler bei der Präsentation des... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Neuer "Baustein der Ortsgeschichte" wird am Montag vorgestellt

    Auch das geheimnisvolle rote Sofa findet Erwähnung

    Die seit 2010 erscheinende Reihe "Bausteine zur Ortsgeschichte" findet ihre Fortsetzung: Im Verlag Edition Ralf Fetzer erscheint nun der siebte Band, erneut herausgegeben vom Förderverein Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen. Schwerpunkte sind Schloss und Schlossumfeld in Neckarhausen. Am Montag, 13. Februar, um 18.30 Uhr findet die Buchpräsentation im Sitzungssaal... [mehr]

  • Edingen Aufbau der ersten Holzmodule des Übergangskindergartens in der Robert-Walter-Straße

    Präzisionsarbeit klappt nur mit Muskelkraft

    110 Tonnen schwer steht der Autokran bereit, seine Arbeit auf der Baustelle zu tun: Die ersten Holzmodule für den Übergangskindergarten in der Robert-Walter-Straße werden aufgebaut. Die Fertigstellung der Einrichtung hinter der Pestalozzischule ist für Ende März geplant. Aus insgesamt 32 Holzmodulen soll der Kindergarten entstehen. "Sie sind etwa so groß wie... [mehr]

Einhausen

  • Verkehr Fraktion wünscht sich einheitliche Höchstgeschwindigkeit auf Mathilden-, Haupt-, Ludwig- und der Waldstraße

    Ausgebremst: Grüne fordern auf der Ortsdurchfahrt Tempo 30

    Die Grünen wollen "nicht auf der Bremse stehen, sondern Gas geben", damit künftig auch auf den Einhäuser Hauptverkehrsachsen langsamer gefahren wird. Ein Wortspiel, das sich Grünen-Fraktionsvorsitzender André Scharnagl bei der Begründung des Antrags seiner Fraktion nicht verkneifen konnte. In der Mathilden-, Haupt-, Ludwig- und der Waldstraße soll demnach... [mehr]

  • Lagermöglichkeiten fehlen

    Flüchtlingshelfer suchen Garagen

    In Einhausen ist die Hilfsbereitschaft groß. Das Flüchtlingsnetzwerk der Gemeinde erhält viele Sach- und Kleiderspenden aus der Bevölkerung - doch die müssen natürlich trocken gelagert werden. Und genau da liegt das Problem, denn den Helfern fehlt es derzeit an ausreichenden Möglichkeiten. Deswegen suchen die Ehrenamtlichen zwei leerstehende Garagen -... [mehr]

  • Fastnacht Einhausens Messdiener sorgten im Gemeindehaus für einige Lacher

    Sketche für Senioren

    Eine kleine Hauptrolle spielte der BA bei der Faschingsfeier für Senioren der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael in Einhausen: Mit Hilfe der Tageszeitung brachten die Messdiener einen Stille-Post-Sketch auf die Bühne des voll besetzten Saals im Gemeindehaus. So vergingen zwei Stunden in lockerer und lustiger Atmosphäre. Zusammen mit Pfarrer Klaus Rein spielte... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht Frankfurt plant in Leverkusen selbstbewusst den nächsten Streich

    "Wir haben keinen Druck"

    An die alte Wirkungsstätte kehrt Niko Kovac mit gemischten Gefühlen zurück. Einerseits freut sich der Trainer von Eintracht Frankfurt auf das Wiedersehen mit alten Bekannten, andererseits hat er vor der sportlichen Aufgabe bei Bayer 04 Leverkusen durchaus Respekt. Da lässt sich Kovac auch nicht von der Bundesligatabelle blenden. "Leverkusen ist eine Mannschaft,... [mehr]

Fotostrecken

  • "Knöchelträger" ehren Bosbach

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach ist vom Karnevalverein "Club der Knöchelträger" mit dem Orden "Ritter des Blauen Zechers" ausgezeichnet worden.

  • Luther-Oratorium in der SAP

    10000 Menschen haben am Samstagabend die Aufführung des Pop-Oratoriums "Luther" in der Mannheimer SAP Arena erlebt.

  • Prunksitzung in Lampertheim

    Der Lampertheimer Karnevalverein hat am Freitag seine Prunksitzung veranstaltet.

  • Robotik-Wettbewerb in Mannheim

    Die Hector-Stiftung hat am Samstag ihren jährlicher Robotik-Wettbewerb im Mannheimer Technoseum veranstaltet.

  • SVW siegt gegen Stuttgarter Kickers

    Der SVW hat am Samstagmittag im Carl-Benz-Stadion in Mannheim nach der Winterpause gegen die Stuttgarter Kickers mit einem 3:2 gesiegt.

Fotostrecken Lorsch

  • Sitzung der Närrischen Drei

    Lorsch. "Was auch passiert in Stadt und Land, die Fastnacht bleib in unsrer Hand". Mit diesem vielversprechenden Motto hatten die "Närrischen Drei Lorsch" zu mehr als vierfarbbunten Fastnachtssitzungen in die Nibelungenhalle eingeladen. Das abwechslungsreiche Programm wurde mit reichlich Beifall bedacht. df/alle Bilder: Dietmar Funck

Friesenheimer Eulen

  • Handball Paraden von Kevin Klier reichen beim 25:29 nicht

    TSG verliert in Essen

    Rückschlag für die Eulen: Handball-Zweitligist TSG Friesenheim hat gestern Abend vor 1694 Zuschauern beim abstiegsbedrohten Tabellendrittletzten Tusem Essen mit 25:29 (11:12) verloren. Kurz vor dem Start meldeten sich Torhüter Kevin Klier und Kreisläufer Martin Slaninka fit - und Ersterer durfte von Beginn an zwischen die Pfosten. Die Eulen starteten sehr gut.... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Verschiedene Rechenarten bis zum Jubiläum - wer schießt wann das 50 000. Bundesligator?

    Konietzka machte einst den Anfang

    Es ist kompliziert - und doch wieder nicht. Kurz vor dem anstehenden 20. Spieltag brachte die Deutsche Fußball Liga (DFL) Klarheit in das Verwirrspiel um das nahende Jubiläum. Am Wochenende könnte das 50 000. Tor in der fast 54-jährigen Geschichte der Bundesliga fallen. Nach offiziellen DFL-Angaben waren bis zum Anpfiff der Partie gestern Abend zwischen FSV Mainz... [mehr]

Gesundheit

  • Keine Entwarnung bei Polio

    Die Weltgesundheitsorganisation WHO wollte die Kinderlähmung im vergangenen Jahr ausrotten. Dass es nicht geklappt hat, ist vor allem der politischen Situation im Nahen Osten geschuldet. Auch Islamisten verhindern die Impfung. Deshalb ruft manchmal sogar der Muezzin zum Termin. [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Musikkiste Horst Holler, "St. Patrick's Project" und "Rosebud" in Groß-Rohrheim / Närrische Einlagen von Heinz Burger

    Alte Bekannte auf Offener Bühne

    Wieder einmal saß Horst Holler auf der Offenen Bühne und eröffnete die Veranstaltung im Restaurant Zorbas in Groß-Rohrheim mit neu zusammengestelltem Repertoire, für das er kräftigen Applaus bekam. Wie immer hatte er dafür einige Cover-Versionen bekannter Popsongs ausgesucht und ein paar eigene Stücke dazugestellt. Unter anderem erinnerte er mit "Rock'n' Roll... [mehr]

Handball

  • Handball 21:30-Niederlage in Bad Schwartau

    Rückschlag für SGL

    Die SG Leutershausen kehrt ohne Punkte aus dem hohen Norden zurück. Bei der 21:30 (8:18)-Niederlage beim VfL Bad Schwartau in der 2. Handball-Bundesliga waren die Bergsträßer von Anfang bis Ende chancenlos. Die "Roten Teufel" mussten die Reise in den Norden mit einem dezimierten Kader antreten. Christopher Räpple fehlte aus beruflichen Gründen, Mark Wetzel,... [mehr]

Haus & Garten

  • Kreativ gebloggt Kaddis Welt

    Kleine Botschaft zum Valentinstag

    Lieber Valentinstag, ich weiß nicht so richtig, was ich von dir halten soll. Natürlich mag ich es, eine kleine Aufmerksamkeit zu bekommen und mir was Schönes für meine Liebsten auszudenken - aber eher sachte und bescheiden, nach dem Prinzip: Aus wenig mach viel. [mehr]

  • Pool vor Tieren sichern

    Pools im Garten können im Winter für Tiere zur Todesfalle werden, wenn das Wasser nicht komplett abgelassen wurde. Herumstreunende Hunde oder Katzen, aber auch Wildtiere wie Füchse können hineinfallen und ertrinken. Am besten wäre es den Tieren zuliebe, den Pool komplett mit einer reißfesten Abdeckung zu versehen. Tina Hölscher, Tierärztin von Aktion Tier in... [mehr]

  • Sicher und schadstoffarm

    Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Und vor allem wollen sie, dass der Nachwuchs gesund und sicher ist. Selbst im eigenen Haus gibt es Gefahrenquellen - etwa die Möbel im Kinderzimmer. Sind die Sorgen berechtigt? Was ist gut? [mehr]

Heidelberg

  • Sicherheit Brennpunkte Bismarckplatz und Willy-Brandt-Platz sollen videoüberwacht werden / Bald Thema im Hauptausschuss

    Auch Heidelberg plant Kameras

    Die Stadtverwaltung Heidelberg will die Brennpunkte an Bismarckplatz und Willy-Brandt-Platz mit Überwachungskameras filmen. Ein entsprechender Antrag soll im Mai im Hauptausschuss diskutiert werden. [mehr]

  • Valentinstag Zooschule bietet besonderen Rundgang

    Liebesleben der Tiere

    Auch im Heidelberger Zoo dreht sich am Dienstag, 14. Februar, dem Valentinstag, alles um die Liebe. Die Zooschule bringt allen Verliebten, aber auch allen anderen Interessierten das Liebesleben der Tiere nahe. Es geht dabei um das Balzverhalten der Vögel, die Arbeitsteilung der Krallenaffen bei der Erziehung oder um die Schwierigkeiten, die dem Robbenmann Atos aus... [mehr]

  • Bildung SRH stellt Angebot bei Informationstag vor

    Orientierung für Schüler

    Rund 40 Bachelor- und Masterstudiengänge stellt die SRH Hochschule Heidelberg (Ludwig-Guttmann-Straße 6) bei einem Studieninformationstag am Mittwoch, 15. Februar, vor. Die Bandbreite reicht von sozialen bis hin zu technischen Fächern. Das Angebot richtet sich an Schüler, die noch nicht genau wissen, was sie später einmal beruflich machen wollen. Bestehende... [mehr]

Heppenheim

  • Kultur Produktionsfirma "Musical for Events" kann den Halben Mond nicht mehr als Spielstätte nutzen

    Am Valentinstag ist Schluss

    Seit 2012 konnte der Kulturveranstalter "Musical for Events" Produktionen im Kleinkunstkeller des Hotels Halber Mond umsetzen. Damit ist jetzt Schluss: Mit dem Valentinstagskonzert "Your Song" am 14. Februar geht die letzte Veranstaltung über die Bühne. Kurzfristig, heißt es seitens der Theaterleute, kam die Information durch die Geschäftsführung, dass die... [mehr]

  • Forum Kultur

    Autorenlesung mit Matthias Nawrat

    Opa Jurek ist ein Bruder Leichtfuß, ein Bonvivant und Genießer, dem allzeit ein wachsames Heer Schutzengel zur Seite gestanden haben muss. Zuweilen trägt ihn das Glück auf Händen, zuweilen lässt es ihn fallen, wie um ihn zu prüfen. Doch als echter Lebenskünstler springt er Gevatter Hein ein ums andere Mal von der Schippe. "Die vielen Tode unseres Opas Jurek"... [mehr]

  • Konrad-Adenauer-Schule Viele Interessierte beim Infoabend "Pakt für den Nachmittag"

    Betreuungsangebot bei Eltern gefragt

    Das Interesse an dem zum 1. August an der Konrad-Adenauer-Schule startenden Betreuungsangebot "Pakt für den Nachmittag" ist groß. Wie die Schule mitteilt, kamen nahezu 100 Eltern zu einem Infoabend gekommen. Das Land, der Kreis und die Stadt beteiligen sich an der Finanzierung der Betreuung von Schulkindern über Mittag und am Nachmittag. Die Konrad-Adenauer-Schule... [mehr]

  • Raumfahrt Der Astronaut Matthias Maurer und ESA-Chef Wörner warben in Heppenheim für die Erkundung des Weltraums

    Der Alltag vor dem Flug ins All

    Am 2. Februar wurde er in Darmstadt von der europäischen Weltraumagentur ESA als Astronaut vorgestellt. Am Donnerstag kam Dr. Matthias Maurer (46) in dieser Funktion zu seinem ersten öffentlichen Auftritt nach Heppenheim. Die guten Kontakte, die der Verein Starkenburg-Sternwarte unterhält, hatten dazu geführt. Rainer Kresken, Leiter der Sternwarte, ist Ingenieur... [mehr]

  • "Faszination Mathematik" Ausstellung mit Erlebnisangeboten

    Der Zauber der Zahlen

    Bei der Wanderausstellung "Faszination Mathematik" im Stiftungshaus "Alte Sparkasse" in Heppenheim können sich Besucher davon überzeugen, wie viel Spaß Mathematik machen kann. Die Mitmach-Ausstellung des Mathematikums in Gießen besteht aus interaktiven Experimenten und will vor allem eines erreichen: mathematische Inhalte mit Erlebnispotenzial vermitteln und... [mehr]

  • Graben Arbeiten verzögern sich wegen der Frostperiode um vier Wochen

    Fertigstellung erst Ende März

    Der Wintereinbruch mit extremen Nachtfrösten, der den ganzen Monat Januar bestimmt hat, hat Folgen für die Umgestaltung des südlichen Grabens. Um rund vier Wochen, so der für Tiefbau und Flurneuordnung zuständige Fachbereichsleiter Hans-Christian Fleischmann, verschiebt sich die Fertigstellung nach hinten: Statt Ende Februar wird es voraussichtlich Ende März,... [mehr]

  • Wahlkampf

    Frühschoppen mit dem Bürgermeister

    Der CDU-Stadtverband lädt alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Ober-Laudenbacher, zu einem Frühschoppen mit Bürgermeister Rainer Burelbach am morgigen Sonntag (12.) ab 10.30 Uhr in den "Kaiserwirt" in Ober-Laudenbach ein. Es sei dies eine Gelegenheit, das direkte Gespräch mit dem Bürgermeister zu suchen und sich persönlich über die aktuelle... [mehr]

  • Vereine

    VzB besucht die Karl-May-Festspiele

    Neben der einwöchigen Flugreise nach Teneriffa, für die bereits eine Nachrückerliste aufgelegt wurde, bietet der Verein zur Bewegungsförderung (VzB) seinen Mitgliedern und Freunden zum 60-Jahr-Jubiläum einen Tagesausflug nach Elspe zu den Karl-May-Festspielen an. Los geht es mit dem Bus am Sonntag, 16. Juli, um 6.30 Uhr am Halben Mond sowie um 6.35 Uhr am... [mehr]

Hessen/RLP

  • Beamte Hessischer Steuerzahlerbund bezweifelt, dass die bislang geschaffenen Rücklagen ausreichen

    Milliardenlücke bei Pensionsansprüchen wächst

    Bei den Pensionsansprüchen der hessischen Beamten tut sich beim Land eine Milliarden große Finanzierungslücke auf. Die Ruhestandsbezüge werden die Steuerzahler laut Prognose des Finanzministeriums ab 2030 jährlich vier Milliarden Euro kosten - Tendenz steigend. Bereits dieses Jahr sind 2,65 Milliarden Euro im Landeshaushalt für diesen Topf eingeplant. Während... [mehr]

  • Gelnhausen Schwimmer bricht Kraul-Verbot

    Polizeieinsatzim Hallenbad

    Ein Streit über den erlaubten Schwimmstil hat einen Polizeieinsatz im Hallenbad von Gelnhausen ausgelöst. Der Bademeister hatte einen Schwimmer mit Verweis auf die Regeln ermahnt, nur im dafür vorgesehenen Bereich des Beckens zu kraulen. Der Badegast ignorierte das und auch die folgende Aufforderung, das Bad zu verlassen. Daraufhin rief der Bademeister die... [mehr]

  • Limburg Bürgermeister nimmt vorübergehend "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" aus dem Repertoire des Glockenspiels

    Veganerin stört sich an altem Kinderlied

    Eine Posse aus Hessen um ein Kinderlied, eine Veganerin und einen Bürgermeister sorgt bundesweit für Aufsehen und Kopfschütteln. Bei manch einem Fleischliebhaber sogar für Entrüstung. Entsprechend gepfefferte Mails und Anrufe erreichen derzeit die Stadt Limburg, in der die Geschichte spielt. "Die Reaktionen sind unverständlich und überzogen", sagt Sprecher... [mehr]

  • Tarife Ver.di will im öffentlichen Dienst Pause einlegen

    Verzicht auf Warnstreiks

    Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hessen wollen die Gewerkschaften bis zur nächsten Verhandlungsrunde Anfang März auf weitere Proteste verzichten. "Da wird definitiv nichts passieren", sagte eine ver.di-Sprecherin gestern in Frankfurt. Die zweite Gesprächsrunde für die rund 45 000 Landesbeschäftigten ist für den 2. und 3. März im südhessischen... [mehr]

Hockenheim

  • Fokus zunächst auf "Rondeau"

    Herr Weiglein, Sie sind jetzt gut fünf Wochen in Hockenheim. Haben Sie den Wechsel vom Leonardo-Hotel in Walldorf zur Hockenheimer Stadthalle schon bereut? Rainer Weiglein: Nein, auf keinen Fall habe ich etwas bereut, das war genau die richtige Entscheidung, nach Hockenheim in die Stadthalle zu wechseln. Ich kann in einem positiven Umfeld arbeiten und freue mich... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Freizeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland und Frankreich im Angebot

    Gemeinsam spielen, lachen und am Lagerfeuer sitzen

    Die evangelische Kirchengemeinde bietet im ersten Halbjahr zwei Freizeiten für Kinder an. Die eine führt vom 23. bis 25 Juni nach Ober-Mumbach und ist für Kinder von sechs bis neun Jahren geeignet, die andere, eine "10plus-Freizeit", ist für Kinder im Alter von neun und zehn Jahren geeignet und findet vom 19. bis 21. Mai in Brandmatt im Schwarzwald statt. Beide... [mehr]

  • Naturschutz Landtagsabgeordneter Manfred Kern (Grüne) sieht Hockenheim auf dem richtigen Weg / Projekt "Natur nah dran"

    Grünflächen werden ökologisch wertvoll

    Für das Kooperationsprojekt "Natur nah dran", das in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund (Nabu) Baden-Württemberg durchgeführt wird, wählt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg jedes Jahr zehn Kommunen aus. Mit dabei ist diesmal die Große Kreisstadt Hockenheim. Gemeinsam ist es den Umweltverbänden, der Lokalen Agenda und... [mehr]

  • Stadtkapelle Hockenheim Vier Nachwuchsmusiker mit Erfolg bei Regionalwettbewerben

    Gute Jugendarbeit trägt Früchte

    Gleich vier Musiker des Orchestervereins Stadtkapelle Hockenheim nahmen an Regionalwettbewerben für "Jugend musiziert" teil. Besonders erfreulich für den Verein ist, dass alle jungen Musiker eine Weiterleitung zu den Landeswettbewerben erhielten. Dies ist eine große Auszeichnung für die jungen Musiker, aber auch eine Auszeichnung für die Vereinsarbeit der... [mehr]

  • Stadthalle Der neue Geschäftsführer arbeitet sich mit viel Engagement in sein Aufgabengebiet ein / Gastronomie muss neu aufgestellt werden

    Rainer Weiglein setzt die ersten Akzente

    "Ich fühle mich im Augenblick wie ein Computer: Es gibt viel Input zu allen möglichen Themen - vom ,Rondeau' bis zur Nacht der Musik." Rainer Weiglein, der neue Geschäftsführer der Stadthalle (bis Ende März noch zusammen mit Walter Rettl), wird mit viel Neuem konfrontiert. Sein Aufgabengebiet ist breit gefächert, entsprechend umfangreich ist der Input. Die... [mehr]

  • Vortrag über Neuseeland

    Schräge Vögel und lässige Menschen

    Neuseeland gilt für viele als Traumreiseziel: unberührte Küsten, raue Berglandschaften, schneebedeckte Gipfel, mystischer Urwald und brodelnde Thermalquellen. Die lockere, legere Lebensart der "Kiwis" - wie sich die Neuseeländer selbst gerne nennen - ist legendär. Neuseeland ist die Heimat für seltene Tiere sowie Schutzraum für Urwälder und Gletscher. Seine... [mehr]

Ketsch

  • Ortsmitte Naim Rexha hat das "Café am Markt" von der Gemeinde gekauft / Renovierung und Urlaub führen zu Spekulationen im Ort / Kein Zusammenhang mit Marktplatz

    "Unser Lokal bleibt noch 30 Jahre"

    Nein, aufhören wird Naim Rexha nicht: "Das ,Café am Markt' bleibt, und zwar dauerhaft", stellt der 42-jährige im Gespräch mit unserer Zeitung klar und tritt damit Gerüchten im Ort entschieden entgegen. Seit Ende vergangenen Jahres bei einer Gemeinderatssitzung öffentlich bekannt gemacht wurde, dass das "Café am Markt verkauft worden ist" - und kurz darauf... [mehr]

  • Verwaltung

    Gemeinde wechselt Wasserzähler aus

    Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist die Gemeinde verpflichtet, Kaltwasserzähler nach sechs Jahren kostenlos auszutauschen. 2017 müssen zwischen Februar und September rund 600 Hauptwasserzähler und etwa 90 Gartenwasserzähler gewechselt werden, so eine Mitteilung der Verwaltung. Hierzu seien von der Gemeinde verschiedene Installateurbetriebe beauftragt worden.... [mehr]

  • Gemeinderat

    Räte entscheiden über Kindergarten

    Nach der Vertagung bei der vergangenen Sitzung des Gemeinderats steht am Montag, 13. Februar, die endgültige Entscheidung über den Interimskindergarten im Neurott an. Ab 18.30 Uhr beraten die Mitglieder des Gremiums über mögliche Kauf- oder Mietoptionen für die provisorischen Container, die bereits in wenigen Wochen als Übergangslösung auf dem Spielplatz Ecke... [mehr]

  • Central Kino Im Asylkino berichten Unternehmer von ihren Erfahrungen / Flüchtling Jakob Sane erzählt von seiner Ausbildungsstelle in der Region

    Schritt für Schritt in den deutschen Arbeitsmarkt

    "Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein fremdes Land, verstehen kein Wort, kennen nicht die landesüblichen Gewohnheiten. Wie würden Sie sich verhalten?", brachte es Hansdieter Gehres vom Vorstand des Central Kinos auf den Punkt, warum sich mehr Menschen in der Flüchtlingshilfe engagieren sollten. "Man kann sehr gut verstehen, dass Flüchtlinge auf unsere Hilfe... [mehr]

Kinder

  • Bitte kein Jäger!

    Hallo liebe Freunde! Gibt es Lieder, die ihr nicht mögt? Ich zum Beispiel hasse "Fuchs, du hast die Gans gestohlen". Dabei fängt es so gut mit dem leckeren Gänsebraten an. Doch dann kommt: "Sonst wird dich der Jäger holen, mit dem Schießgewehr. Seine große, lange Flinte schießt auf dich den Schrot, dass dich färbt die rote Tinte und dann bist du tot." Gemein,... [mehr]

  • Lustige Narren

    Ahoi! Das rufen die Kinder lautstark beim Fasnachtsball. Viele Verkleidungen sind dort zu sehen - doch eine bestimmte fehlt. Wenn ihr die Anfangsbuchstaben der Abbildungen in die entsprechenden Kästchen eintragt, seht ihr auch, welche das ist. Schickt die Lösung unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort: Kinderrätsel,... [mehr]

  • Nachfolger gesucht

    Der Bundespräsident wird an diesem Sonntag gewählt. Doch nach welchen Regeln? Und was sind die wichtigsten Aufgaben im Amt? [mehr]

  • Wer hat das Schachspiel erfunden?

    64 Felder, insgesamt 32 Figuren - die Ausstattung des Brettspiels Schach ist immer die gleiche. Wer auf die Idee dazu kam, will Simon Federer (6 Jahre) aus Brühl wissen. [mehr]

Kirche

  • Die Bedeutung der Rose

    Wie keine andere Blume steht die Rose stellvertretend für die Liebe. Gerade am Valentinstag - dem 14. Februar - wird sie als Zeichen der Zuneigung verschenkt. Sie steht aber nicht nur für Liebe, sondern auch für Leidenschaft, Begierde und Verführung. Der Überlieferung nach soll Bischof Valentin im 3. Jahrhundert frisch verheirateten Paaren Rosen aus seinem... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    In diesen Tagen fällt es zunehmend schwer, Nachrichten auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen. Sogenannte Fake-News oder alternative Fakten sind schnell gesetzt und verbreiten sich viral. Wem und was kann ich also noch glauben? Für mich spielt dabei eine große Rolle, wer Nachrichten verbreitet. Ist die Quelle seriös und glaubhaft? Lassen sich Fakten überprüfen?... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Viel Lärm um wenig

    Klar, Flüge innerhalb Deutschlands sind meist unnötig. Hochgeschwindigkeitszüge bringen einen - jedenfalls auf mittlere Distanzen - nicht viel später ans Ziel. Zudem machen sie weniger Lärm und belasten sehr viel weniger die Umwelt. Doch muss man Inlandsflüge deswegen stark einschränken oder gar untersagen? Wer jetzt "ja" ruft, legt wohl mehr Wert auf einen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Abfuhr vor Gericht

    Donald Trump hat in den unabhängigen Gerichten der USA seinen Meister gefunden. Anders als im Wahlkampf oder in seinen Twitter-Kommentaren kann er hier nicht einfach Dinge behaupten. Er muss sie auch belegen können. Erst recht, wenn er in der Verfassung verbriefte Grundrechte im Namen der nationalen Sicherheit außer Kraft setzt. Nichts anderes hat der Präsident... [mehr]

  • Dirk Lübke über die Wahl des Bundespräsidenten

    Gewaltige Worte

    Volksnah, weltgewandt, politisch ohne Parteilichkeit, prägend, positioniert und vermittelnd, väterlich, verankert und doch frei - muss so der Bundespräsident unseres Landes sein? Reicht das? Oder sollte er auch das gute oder schlechte Gewissen einer Nation sein? Soll er anstoßen, bis es anstößig wird? An diesem Sonntag wird unser Land ein neues Staatsoberhaupt... [mehr]

Kommentare Sport

  • Kritik muss erlaubt sein

    Dietrich Mateschitz und sein liebstes Spielzeug Rasenball Leizpig polarisieren. Trotz guter Sympathiewerte in Ostdeutschland wollen nicht wenige Fans in Deutschland einen kritischeren Umgang mit dem sächsischen Verein. Das Projekt RB ist eben anders. Deshalb dürfen die Verantwortlichen in Leipzig nicht erwarten, dass sie jeder in Deutschland mit offenen Armen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wichtiges Bekenntnis

    Mannheim soll das Gehirn für die Entwicklung von Lokomotiven werden, hat Bombardier-Deutschland-Chef Michael Fohrer vor kurzem angekündigt. Das ist ein klares Bekenntnis zum Standort. Es zeigt, wie wichtig dem Konzern die Entwicklungsabteilung in Mannheim ist. Auf dem Markt für Züge herrscht ein hoher Innovationsdruck. Wettbewerber aus Asien - allen voran China -... [mehr]

Kultur allgemein

  • Journal Nicht nur Donald Trumps Wahlsieg stellt die Strahlkraft der etablierten US-Musikszene in Frage

    Auch die Popkultur ist abgewählt

    Während die Welt sich an den bizarren Politik- und Twitter-Gebrauch des neuen US-Präsidenten Donald Trump zu gewöhnen versucht, schweifen die Gedanken fast schon sehnsuchtsvoll zurück: Der federnde, fast tänzerische Gang, die kleinen, lässigen Gesten, der hochmusikalische Rhythmus der Reden - cooler als unter Barack Obama ist es nie zugegangen im Weißen Haus.... [mehr]

  • Berlinale Richard Gere verleiht Oren Movermans mitreißendem "The Dinner" Hollywood-Glanz / Die ungarische Regisseurin Ildikó Enyedi setzt auf ruhige Bilder

    Auf packenden Thriller folgt zärtliche Poesie

    Der erste richtig große Star - ob Liebling George Clooney noch kommt, weiß man (noch) nicht - ist in Berlin gelandet: Richard Gere, jener grau melierte Charmeur, der "Pretty Woman" Julia Roberts in den Ehestand erhob. Nach seinem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (wir berichteten) war er beim Berlinale-Auftakt ganz für die kreischenden Fans da, hat am... [mehr]

  • Grammy-Verleihung

    Duell zweier Pop-Diven

    Alle Augen werden in der Nacht zum Montag bei der Verleihung der Grammy Awards auf die Pop-Diven Beyoncé und Adele gerichtet sein. Beide konkurrieren beim bedeutendsten Musikpreis in den wichtigsten Kategorien: Song, Album und Aufnahme des Jahres. "Hello", eine Ballade der Britin Adele, und Beyoncés "Formation" - eine Hymne auf den Kampf der Afroamerikaner für... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gespräch mit der neuen Heimatbund-Vorsitzenden Carola Schuhmann über den Verein, andere Führungen und die Vermarktung der Stadt

    "Was fehlt, sind Gesamtpakete"

    Seit der Jahreshauptversammlung am 15. Januar ist Carola Schuhmann Vorsitzende des Ladenburger Heimatbunds. Im Interview spricht die Rechtsanwältin und CDU-Stadträtin über ihre Pläne für den rund 530 Mitglieder zählenden Verein. Wie sehen Sie die aktuelle Situation des Heimatbunds? Carola Schuhmann: Er ist gut aufgestellt. Wir haben 530 Mitglieder, darunter... [mehr]

  • Ladenburg Hauptversammlung des evangelischen Posaunenchors / Weihnachtsgottesdienst in Neckarhausen besonders in Erinnerung geblieben

    Alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt

    In der Hauptversammlung des evangelischen Posaunenchors Ladenburg hat Obfrau Annette Krieck Bilanz gezogen: Im vergangenen Jahr wirkte das von Stephan Kirsch geleitete Ensemble an 19 Gottesdiensten mit und absolvierte elf sonstige Auftritte. "Besonders schön war wieder die einwöchige Bläserfreizeit in Wengen und die Freundschaft mit dem dortigen Pfarrer, der durch... [mehr]

  • Ladenburg Morgen feiern Eheleute Eleni Anastasiadou und Konstantinos Anastasiadis Goldene Hochzeit / Von 1990 bis 2003 das Schützenhaus betrieben

    Drei Enkel sind der Stolz des Jubelpaars

    Morgen feiern die Ladenburger Eheleute Eleni Anastasiadou und Konstantinos Anastasiadis Goldene Hochzeit. Vor 50 Jahren haben sich die beiden im griechischen Edessa das Ja-Wort gegeben. "Man muss Geduld und Verständnis füreinander haben." Das ist für Eleni das Geheimnis ihrer lange Ehe. "Der Zusammenhalt durch Kinder und Enkelkinder ist wichtig", findet er. Der... [mehr]

Lampertheim

  • Brauchtum Spargelrat sucht Thronfolgerin für Stefanie II.

    Charmante Botschafterin

    Die Amtszeit der Lampertheimer Spargelkönigin Stefanie II. endet im Frühsommer. Aus diesem Grund wird der Spargelrat demnächst zusammentreffen, um die Eckdaten für die neu zu wählende Spargelkönigin festzulegen. Insgesamt lässt sich nach Auffassung dieses Gremiums ein äußerst positives Resümee ziehen - nicht nur für Lampertheim, sondern auch für die... [mehr]

  • TV Lampertheim Talente landen in fünf Spielen fünf Siege und bleiben dabei sogar ohne Gegentreffer

    F1-Kicker dominieren Kreismeisterschaft

    Die F1-Fußballer des TV Lampertheim spielten eine grandiose Hallenkreismeisterschaft in Heppenheim. Das Team der Trainer Thorsten Schott und Waldemar Hoffmann dominierte das Turnier mit fünf Siegen in fünf Spielen. Torhüter Fulvio Miglionico konnte darüber hinaus kein einziges Mal überwunden werden, womit alle Partien "zu null" bestritten wurden. Schon im... [mehr]

  • Naturschutz Aktive der Solidarischen Landwirtschaft Mannheim-Ludwigshafen wollen Lampertheimer von ihrem Projekt überzeugen

    Initiatoren stellen Modell vor

    Um ein alternatives Modell zur Eigenversorgung mit Gemüse und Obst aus biologischem Anbau und aus der Region kennenzulernen, hatte der Agenda-21-Arbeitskreis Naturschutz, Landwirtschaft und Ressourcen in die Zehntscheune eingeladen. Zahlreiches Infomaterial war ausgelegt, ein Tisch mit Gemüse und Fotos von dem Projekt dekoriert. Zahlreiche interessierte Zuhörer... [mehr]

  • Musikschule Tag der offenen Tür am 18. Februar

    Instrumente ausprobieren

    Zu ihrem jährlichen Tag der offenen Tür lädt die Lampertheimer Musikschule für Samstag, 18. Februar, von 11 bis 13 Uhr in ihre Räumlichkeiten in der Wilhelmstraße 60 ein. Dabei stehen alle Instrumente zum Ausprobieren und die Lehrkräfte für Fragen bereit. Die Veranstaltung bietet allen Interessierten Gelegenheit, zu erfahren, wie zeitgemäßer Unterricht... [mehr]

  • Wirtschaft Geselle von Gerüstbau Bender landesweit der Beste in seiner Zunft

    Meistertitel das nächste Ziel

    Als bester Geselle seines Gewerkes im gesamten Bezirk der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main hat Arlind Zogaj seine Ausbildung als Gerüstbaumonteur bei der Hofheimer Firma Ingenieur-Gerüstbau Bender abgeschlossen. 98 Punkte hat er im praktischen Teil der Abschlussprüfung erreicht. Damit war er nicht nur Kammersieger, sondern auch Landessieger und durfte am... [mehr]

  • Mit Basteleien Geld für die Betreuungseinrichtungen verdient

    Über eine Spende in Höhe von jeweils 170 Euro können sich sieben Lampertheimer Kinderbetreuungseinrichtungen freuen, die für das Candlelight-Shopping im Dezember Dekoration gebastelt hatten. Die war in mehreren Geschäften ausgestellt und verkauft worden. Der Verkaufserlös und der Ertrag aus der Tombola, für die an dem Einkaufsabend Lose verkauft worden waren,... [mehr]

  • Kirche Evangelische Gemeinde bietet Bibelgesprächskreis

    Neugier auf Gottes Wort reicht aus

    Seit einiger Zeit besteht bei der evangelischen Kirchengemeinde Hofheim ein Bibelgesprächskreis, der sich einmal im Monat mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeindehaus trifft. Die Zusammensetzung ist unterschiedlich: Es gibt Teilnehmer, die immer dabei sind, andere kommen, wenn sie Zeit und Interesse haben. Dadurch bewahrt sich der Gesprächskreis einen offenen,... [mehr]

  • Fastnacht Als Büttenredner beim Nubbelaner Carneval Verein blickt Heiner Weppelmann auf jahrzehntelange Erfahrung zurück

    Schabernack mit Tradition

    Heinrich "Heiner" Weppelmann ist immer für einen Spaß zu haben. "Das Leben ist ernst genug", sagt der Lampertheimer. Schon in seiner Jugend stand er in der Bütt. Und auch heute noch betätigt sich der 75-Jährige als Büttenredner. Sein Sohn Florian Weppelmann ist Sitzungspräsident des Nubbelaner Carneval Vereins (NCV). Und damit vertritt Weppelmann Junior die... [mehr]

  • Jubiläum Anneliese und Günther Preuß sind 50 Jahre verheiratet

    Was ein Glück, dass der Fernseher kaputt ging

    Ein halbes Jahrhundert gemeinsames Leben liegen hinter dem Ehepaar Anneliese und Günther Preuß - wahrlich ein Grund zu feiern, aber auch Anlass, sich der gemeinsamen Zeit zu erinnern. Geboren wurde Anneliese Preuß (71) in Deggendorf/Niederbayern, doch als sie zwölf Jahre alt war, zog ihre Familie nach Wehrzollhaus. Und wie Preuß erzählt, sei es am Anfang schon... [mehr]

Lautertal

  • Sitzung Im Dezember neu gewähltes Lautertaler Gremium plant ein Seminar zur Vorbereitung seiner weiteren Arbeit

    Jugendrat will sich besser kennenlernen

    Mit einigen Ideen im Gepäck und offen für Neues traf sich der neue Lautertaler Jugendrat zur ersten Arbeitssitzung im Rathaus in Reichenbach. Mit dabei waren Jugendpfleger Peter Schuster und Christiane Stock, Vorsitzende des Verschwisterungsvereins Apeg. Ebenso vertreten waren die Mitglieder des alten Jugendrats. Gleich im Anschluss an die Begrüßung durch die... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Kochkurs in Gadernheim

    Alltägliches Kochen muss nicht aufwendig sein. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße lernen die Teilnehmer, wie man eine warme Mahlzeit schnell zubereitet - und dabei gleichzeitig Geschmack, Vielfalt und Frische hochhält.Suppe und PfannengerichteGekocht werden eine Suppe, verschiedene Pfannengerichte und ein Nachtisch. Auch die Resteverwertung ist... [mehr]

  • Schützenverein Reichenbach Vereinsmeister wurden ausgezeichnet

    Michael Hölzel ist neuer Schützenkönig

    Nach einem deftigen Räuberbraten-Essen ehrte Vorsitzender Lothar Pöselt bei einem vereinsinternen Ehrungs- und Helferabend die Gewinner der Vereinsmeisterschaft des vergangenen Jahres sowie den Schützenkönig und seine beiden Ritter. Mit der Schützenkönigskette und einer Urkunde wurde Michael Hölzel für den besten Schuss beim Königsschießen ausgezeichnet.... [mehr]

  • Seniorenbeirat Ein weiterer Fall ist bekanntgeworden, wo ein Patient bei der Entlassung aus dem Krankenhaus auf sich gestellt blieb

    Neue Kritik an fehlender Medikamentenversorgung

    Bestätigt sieht sich der Vorsitzende des Lautertaler Seniorenbeirats, Albrecht Kaffenberger, in seiner Kritik an der Versorgung von Patienten, die zum Wochenende aus Krankenhäusern entlassen werden. Wer da nicht mobil sei, habe schlechte Karten, um für das Wochenende noch an notwendige Medizin zu gelangen. Obwohl seit anderthalb Jahren ein Gesetz bestehe, das eben... [mehr]

  • Reichenbachs Dorfmitte aus ungewöhnlicher Perspektive

    Reichenbachs Zentrum ist auf unserem Bild einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu sehen, nämlich von der Angermanns-Mühle aus, bei der zurzeit die Fassade saniert wird. Der Blick geht über die Nibelungenstraße in Richtung der evangelischen Kirche aus dem Jahr 1748. Gleichzeitig wird deutlich, dass im Mittelpunkt des Dorfes noch zahlreiche öffentliche... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Rassismus

    Offensiv und positiv die Demokratie verteidigen

    "Die Flüchtlingsfrage überlagert alles", Bergsträßer Anzeiger vom Mittwoch, 1. Februar Schwierig sei es, den "normalen Menschen" zu erreichen und ihm zu erklären, worin der Nutzen von Europa liegt, findet Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Dr. Michael Meister. Wenn jedoch die Parteien so weitermachen wie bisher, wird es sogar unmöglich, meine ich. Das... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Das sagen unsere Leser zur Analyse der AfD-Sprache

    Zum Artikel "Die AfD und ihre Sprache" vom 1. Februar: Frau Kämper hat eine längst überfällige und ausgezeichnete Analyse der Situation gegeben, die alle, die dieser Sprache objektiv gegenüberstehen, dankbar aufnehmen werden. Allein, ich habe den Verdacht, dass die Wurzeln des Übels sehr viel tiefer liegen und ein Anprangern dieser Sprache bei ihren Nutzern... [mehr]

  • Verächtlicher Text

    Zum Artikel "Ein Sprecher im Krieg mit den Medien" vom 24. Januar: Der Art Ihrer Berichterstattung über den Wahlkampf in den USA und den daraus resultierenden Veränderungen hat meines Ermessens jegliche Objektivität gefehlt. Empört aber hat mich der Artikel Ihres Mitarbeiters Thomas Spang vom 24. Januar über einen Auftritt des Pressesprechers Sean Spicer nach... [mehr]

  • Wo ist der grüne Pioniergeist?

    Zum Artikel "Anwohner verklagen OB Kuhn" vom 24. Januar: Für 2018 hat der Grüne Oberbürgermeister Kuhn Fahrverbote in Stuttgart versprochen. 130 Mikrogramm pro Kubikmeter Feinstaub am letzten Wochenende waren 80 Mikrogramm zu viel. Natürlich durften alle Häusle- und Penthousebauer in der Stadt ihre Holzöfen hochheizen und jeder noch so alte Diesel durch die... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Voliere in Schwetzingen

    Das ist doch nicht mehr artgerecht!

    Es freut mich zu lesen, dass auch andere Bürger und Besucher an der Voliere zwischen Dreikönig-straße und Schlossplatz Anstoß genommen und Oberbürgermeister Pöltl darauf angesprochen haben. Ich selbst kam vor einigen Jahren an ihr vorbei, sah, dass in der Vogeltränke nicht ein Tropfen Wasser war und rief bei den entsprechenden Stellen an. René Pöltl macht... [mehr]

  • Radwegenetz in Schwetzingen Platz frei - Vorrang für Strampler

    Der "Homo Bequemensis"

    Dass man sich über ein vernünftiges Radwegenetz in unserer Stadt Gedanken macht, ist ja prinzipiell lobenswert. Deshalb sind die Ideen unseres Oberbürgermeisters und seines Verkehrsprofessors Hupfer in der Theorie durchaus anerkennungswert. Die Praxis sieht allerdings alles andere als zur Euphorie verlockend aus. Glaubt wirklich jemand ernsthaft, man könne unsere... [mehr]

  • Sozialer Wohnungsbau in Hockenheim Integration mit der Brechstange funktioniert nicht / Anwohner nicht vor den Kopf stoßen

    Intelligente Lösungen gefragt

    Leben die Hockenheimer Kommunalpolitiker in einer Luftblase? Oder genauer gesagt: Gibt es ein Wahrnehmungsproblem aller Parteien, wie die Bevölkerung auf die Infoveranstaltung am 17. Januar zur Anschlussunterbringung von Obdachlosen und Flüchtlingen reagieren würde. Glaubten Verwaltung und Gemeinderat, die Umwandlung in Bauland von Jahrzehnte bestehenden... [mehr]

  • Verkehr in Schwetzingen

    Noch mehr Umweltbelastung

    Zum Beitrag vom 4. Februar "Idee vom (un-)möglichen Verkehr" wird uns geschrieben: Bezüglich autofreiem Schlossplatz wäre Folgendes festzustellen: Offensichtlich hat Stadtrat Robin Pitsch seine Verkehrsspielchen am Schreibtisch gespielt. Schon heute fahren sämtliche Busse sowie ein großer Teil der Fahrzeuge auf der Route Süd-Nord durch die Bismarckstraße. Die... [mehr]

  • Bundestagswahlen

    Populismus und Menschlichkeit

    Gewählt wird im September. In den Leserbriefspalten der SZ läuft der Wahlkampf jetzt schon. Ein Christ aus Altlußheim verteidigt weiter die Populisten. Eine Hockenheimer Leserin rechtfertigt ihre Wahl mit einem Angriff auf die "Flüchtlingskanzlerin", die für Fehler in Brüssel, bei der Frankfurter EZB und sogar beim Hockenheimer Gemeinderat verantwortlich sein... [mehr]

  • Lärmbelästigung Im Stadion und in der Halle besser auf die Lautstärke achten

    Trommelschlag und Fußball

    Der Ball rollt wieder. Am Dienstagabend, als ich das Pokalspiel im Fernsehen verfolgte, hat mich etwas gestört. Ein besonders lauter Trommelschlag, welcher die Schmerzgrenze erreichte, war ununterbrochen hörbar. Ich erinnerte mich, als ich noch ein kleines Kind war, ist es vorgekommen, dass im Kino gelegentlich Stummfilme vorgeführt wurden. Um peinliche Stille im... [mehr]

  • Drais-Jubiläum

    Und wo bleiben unsere Radwege?

    Alles dreht sich ums Rad - aber nicht um die Radwege. Wiederholt muss ich auf die untragbaren Zustände in der Bruchhäuser Straße hinweisen. Dieser Fahrradweg wird vorwiegend von Schülern benutzt. Muss erst etwas passieren, ehe die Stadt Schwetzingen zu der Einsicht kommt, dass Schwetzingen nicht nur aus dem Innenstadtbereich besteht. Die Außenbezirke werden... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Eppelheim Pro und Contra Dieter Mörlein

    Zurück zur Sachlichkeit

    Einmal mehr äußert sich die in Wahrheit zahlenmäßig sehr beschränkte Gruppe der Mörlein-Gegner in demagogisch agitatorischen Leserzuschriften. Sie ärgern sich über den Amtsverbleib des altgedienten Bürgermeisters. Dabei ist allerdings ihre Argumentationslinie in der Sache und gerade juristisch äußerst schwach. Während Dieter Mörlein, CDU-Stadträtin... [mehr]

Lifestyle

  • Schablonen-Kunst

    Stencil-Werke sind durch Größen wie Banksy bekannt geworden. Der Sozialarbeiter Mika Springwald fertigt mit der Methode Kunstobjekte in kleinerem Maßstab an und versteigert sie für einen guten Zweck. [mehr]

  • Osnabrücker Künstler Mika Springwald

    Straßen-Kunst mit Botschaft

    Alte Verkehrsschilder und eine Handvoll Spraydosen: Damit macht der Osnabrücker Künstler Mika Springwald Graffiti-Kunst für den guten Zweck. Er sprüht mithilfe der Stencil-Technik (Stencil: englisch für Schablone) das Porträt des Rappers Cro auf ein altes Verkehrsschild. Auf diese Weise hat Springwald auch schon den Musiker Samy Deluxe, Fußballtorhüter Manuel... [mehr]

Lindenfels

  • Steuer- und Gebührensätze Kurstadt besetzt im Vergleich mit dem Umland oft die Spitzenposition

    Das Leben in Lindenfels ist nicht billig

    Es ist ein Datum, dass die Verwaltungen in den zurückliegenden Monaten mächtig unter Druck gesetzt hat: Denn nach einer Vorgabe des Landesrechnungshofs müssen die Gemeinden zum Stichtag 1. Januar 2017 ausgeglichene Haushalte vorgelegen. Die Konsequenz bekommen die Bürger zu spüren, denn wenn in der Folge Steuern und Gebühren angehoben werden, geht es auch an... [mehr]

  • Fürth Baustelle auf der B 38 wird nochmals eingerichtet

    Endspurt bei den Brückenarbeiten

    Ab kommenden Montag, 13. Februar, wird in Fürth mit den restlichen Arbeiten bei der Instandsetzung einer Brücke in der Bundesstraße 38 innerhalb der Ortsdurchfahrt begonnen. Das kündigte die Straßenbehörde Hessen Mobil an. Für die Bauarbeiten werde nochmals eine halbseitige Sperrung der Straße mit Ampelregelung während der Arbeitszeit der Baufirma... [mehr]

  • Böll-Schule

    Mathematische Rätsel gelöst

    Die Advents- und Weihnachtszeit ist längst vorbei. 19 Schüler des achten Jahrgangs der Heinrich-Böll-Schule hatten damals jede Menge Spaß. Sie öffneten jeden Tag ein Türchen eines virtuellen Adventskalenders mit dem Titel "Mathe im Advent". Statt Schokolade gab es mathematische Rätsel, die gelöst werden mussten. Nur selten musste wirklich gerechnet werden,... [mehr]

  • OWK Lindenfels

    Wanderung im Weschnitztal

    Zur Wanderung im Weschnitztal lädt der Odenwaldklub (OWK) Lindenfels für morgen (Sonntag) ein. Gewandert wird in zwei Gruppen. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Moelanplatz zur Fahrt mit Pkw nach Fürth an den Bahnhof. Beide Gruppen wandern von dort gemeinsam in die Steinbachwiesen. Dort trennen sich die Gruppen. Gruppe 1 wandert anschließend in Richtung... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballBezirksliga AHC VfL Heppenheim - TG Biblis 23:23FussballTestspieleSV Unter-Flockenbach - VfR Fehlheim 6:4VfR-Tore: Reimund, Melzer, Altunkapan (0:3); Geiss (6:4).St. Heppenheim - SV Unter-Flockenbach II 3:2Heppenh. Tore zum 3:0: Güngör (2) und Akyar.

  • Fußball Verkehrte Liga-Welt beim Frankfurter Gastspiel in Leverkusen

    Eintracht kann Bayer auf Distanz halten

    An die alte Wirkungsstätte kehrt Niko Kovac mit gemischten Gefühlen zurück. Einerseits freut sich der Trainer von Eintracht Frankfurt auf das Wiedersehen mit alten Bekannten, andererseits hat er vor der sportlichen Aufgabe bei Bayer Leverkusen Respekt. "Das ist ein Spitzenteam mit Spielern, die alle Champions-League-Niveau haben", sagte Kovac vor der Partie am... [mehr]

  • Handball Martin Schwarzwald verlässt Flames im Sommer / Unterschiedliche Auffassung über Dauer der zukünftigen Zusammenarbeit

    Kein neuer Vertrag für Co-Trainer

    Bensheim. Frauenhandball-Zweitligist HSG Bensheim/Auerbach trennt sich Ende der Saison von seinem Co-Trainer Martin Schwarzwald. Dieser hatte einen von Vereinsseite angebotenen Dreijahresvertrag abgelehnt, sondern wollte vorerst nur um ein Jahr verlängern. (kr) [mehr]

  • Fußball Sebastian Lindner wechselt von der SG Einhausen zu Arminia Ludwigshafen / Angehender Kommissar kämpft um den Klassenerhalt

    Lorscher will in der Oberliga neu angreifen

    Sebastian Lindner will es noch einmal wissen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hat nach nur einem halben Jahr die SG Einhausen wieder verlassen und sucht bei Arminia Ludwigshafen eine neue sportliche Herausforderung. Der Sprung von der Fußball-Kreisoberliga in die Oberliga Südwest ist ein großer, der Lindner jedoch auf jeden Fall zuzutrauen ist. Schließlich hat... [mehr]

  • Fußball Ronja Dambier holt Bronze bei DFB-Kampagne

    Nur zwei Amateure sind besser

    Am Ende landete Kandidatin fünf auf Rang drei: Ronja Dambier vom FC Starkenburgia Heppenheim hat die Wahl zur "Amateurin des Jahres" mit der respektablen Bronzemedaille abgeschlossen. Zunächst durften die Besucher der Internetseite "fussball.de" abstimmen. Nach diesem Votum lag Dambier auf Rang vier. Dann kamen die Experten bei der vom DFB ausgelobten Kampagne ins... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-Badenliga Friedrichsfelds Trainer Frank Schmiedel kann gegen Plankstadt auf fast alle Spieler zurückgreifen

    "Wir wollen den Schwung mitnehmen"

    Mit Rückenwind fahren die Handballer des TV Friedrichsfeld heute Abend zu ihrem Badenliga-Auswärtsspiel gegen die TSG Plankstadt. Nach einer Durststrecke feierte das Team von TVF-Trainer Frank Schmiedel zuletzt einen 26:22-Erfolg gegen Bretten. Daran soll nun auch beim Drittletzten angeknüpft werden. "Das sah zuletzt schon ganz gut aus - und wir wollen den Schwung... [mehr]

  • Basketball Bamberg verliert

    Der kleine Unterschied

    Der deutsche Meister Brose Bamberg hält in der Basketball-Euroleague auch mit den Topteams mit, aber zu oft fehlen den Oberfranken die großen Aktionen im entscheidenden Moment. Das beklagte Trainer Andrea Trinchieri auch nach dem 72:81 (41:42) am Donnerstagabend beim sechsmaligen Euroleague-Champion Panathinaikos Athen. "Ich kann meiner Mannschaft nicht vorwerfen,... [mehr]

  • Handball, Dritte Liga Großsachsen tritt bei der HG Oftersheim/Schwetzingen an

    Der nächste Kraftakt

    Derby folgt auf Derby. Die Dritte Liga Süd meint es in diesem Jahr gut mit Zuschauern und Teams aus der Region. Nach dem sensationellen Schlussspurt des TVG Großsachsen gegen die SG Kronau/Östringen am vergangenen Wochenende, bei dem sich das Team von Stefan Pohl einen nicht mehr für möglich gehaltenen Punkt sicherte, fährt Großsachsen am heutigen Samstag... [mehr]

  • Handball-Oberliga SGH erwartet Heidelsheim

    Heddesheim optimistisch

    Zwei Siege in Folge haben die Handballer der SG Heddesheim zuletzt verbucht und damit ein Lebenszeichen im Abstiegskampf gesetzt. Aber jetzt gilt es für das Oberliga-Team um Spielertrainer Martin Doll, gleich nachzulegen. Vor der kurzen Fastnachtspause haben die Heddesheimer noch zwei Aufgaben gegen ebenfalls bedrohte Teams vor der Brust: Am morgigen Sonntag um... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen

    Jano-Sieben beim Vorletzten

    Voller Zuversicht fahren die Handballerinnen der HSG Mannheim am morgigen Sonntag zu ihrem Oberliga-Auswärtsspiel bei der SG Nußloch. Nachdem die zuletzt arg angespannte Personalsituation sich wieder gebessert hat und die zuletzt krankheitsbedingt fehlenden Spielerinnen wieder an Bord sind, soll beim Vorletzten, der mit 3:31 Punkten in größter Abstiegsnot steckt,... [mehr]

  • Fußball SC Freiburg fordert

    Lob für Manuel Gulde

    Mit den Rückkehrern Maximilian Philipp und Marc Torrejón will der SC Freiburg am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den 1. FC Köln seine beeindruckende Heimserie ausbauen. Die Breisgauer sind seit elf Pflichtspielen vor heimischem Publikum gegen Köln unbesiegt. Ob der zuletzt erkrankte Innenverteidiger Torrejón und Flügelstürmer Philipp nach seiner Verletzung wieder in... [mehr]

  • Fußball VfB-Trainer Wolf bescheinigt Sandhausen vor dem Spiel am Sonntag eine "beeindruckende Saison"

    Schwäbische Wertschätzung für Kocak-Elf

    Kleiner Name, großer Respekt: VfB-Trainer Hannes Wolf will den kommenden Gegner SV Sandhausen auf keinen Fall unterschätzen. Die Stadt Sandhausen ist mit knapp 15 000 Einwohnern zwar der kleinste Zweitliga-Standort, die Elf von Trainer Kenan Kocak spiele aber eine "beeindruckende Saison", sagte der Coach des VfB Stuttgart vor der Partie am Sonntag (13.30 Uhr).... [mehr]

  • Faustball

    TV Käfertal kann alles klarmachen

    In der ersten Faustball-Bundesliga können die Herren des TV Käfertal am Wochenende den Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach bringen. Sollten die Mannheimer heute (17 Uhr, Sporthalle Bad Liebenzell) ihr Spiel beim punktlosen Schlusslicht TV Unterhaugstett gewinnen und zudem Konkurrent TV Stammheim seine Partie bei Spitzenreiter Pfungstadt deutlich verlieren,... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen Topduell mit Heidelsheim / TV Schriesheim will bei der TG Neureut nachlegen

    Viernheim muss liefern

    Im Spitzenspiel der Frauenhandball-Badenliga darf sich der TSV Amicitia Viernheim heute Abend keinen Ausrutscher erlauben: Die Südhessinnen erwarten ab 17.30 Uhr als Tabellenzweite den Liga-Dritten SG Heidelsheim/Helmsheim. Nur mit einem Sieg können die Viernheimerinnen vorerst den Druck auf den Tabellenführer HG Saase aufrecht halten. Heidelsheim wird sicherlich... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-Bezirksoberliga TV Lampertheim muss in der Weschnitztalhalle bei Tabellennachbar SKG Bonsweiher ran

    Brisantes Wiedersehen

    Für Norbert Metzger ist es fast ein Heimspiel: Wenn der Trainer des Handball-Bezirksoberligisten TV Lampertheim heute Abend um 19.30 Uhr mit seinem Team bei der SKG Bonsweiher antritt, dann ist das für ihn die Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte. Der in Fürth wohnende Metzger war lange für Bonsweiher am Ball, spielte mit dem Kontrahenten in der Landesliga.... [mehr]

  • Handball-A-Liga Holdefehr-Team geht als klarer Favorit ins Auswärtsspiel bei der HSG Fürth/Krumbach II

    Groß-Rohrheimer Stabilitätsprüfung

    Wie gefestigt ist das junge Team des TV Groß-Rohrheim inzwischen? So lautet die entscheidende Frage vor dem Bezirksliga-A-Auswärtsspiel des TVG heute Abend ab 17 Uhr bei der HSG Fürth/Krumbach II. Von der Papierform her ist die Mannschaft von Trainer Sascha Holdefehr beim Tabellenachten im Odenwald klarer Favorit - nicht erst seit dem 22:21-Erfolg über den... [mehr]

  • Handball-A-Jugend

    Leutershausen empfängt Meister

    Die Handballfans in der Region dürfen sich auf einen wahren Leckerbissen freuen. Heute ab 16 Uhr gastiert der amtierende deutsche A-Jugend-Meister SC DHfK Leipzig in der Heinrich-Beck-Halle Leutershausen bei der Jugendspielgemeinschaft Leutershausen/Heddesheim. Der aus Lampertheim stammende JSG-Teammanager Sven Klotz spricht in den höchsten Tönen vom schier... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln-Bundesliga Plankstadt empfängt Ettlingen

    Endspurt im Titelrennen

    Die letzten fünf Spieltage in der Frauen-Bundesliga der Sportkeglerinnen versprechen Hochspannung. Plankstadt oder Eppelheim - eines von diesen beiden Teams wird sich in dieser Saison zum deutschen Sportkegel-Meister krönen. Nach dem Derbysieg gegen die Plankstadterinnen am letzten Sonntag hat Eppelheim noch einmal richtig Feuer gefangen. Das Restprogramm hält... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Hockenheim gegen Karlsruhe

    Große Chance auf Platz zwei

    Die SG DKC/KSC 81 Hockenheim hat den Kampf um Platz zwei in der 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen Bundesliga noch nicht aufgegeben. Vier Punkte Rückstand hat der Tabellendritte zum momentan zweitplatzierten Team von Fidelitas Karlsruhe. Diesen Abstand möchten die Hockenheimerinnen am morgigen Sonntag um 15 Uhr (Fortuna Center) unbedingt verringern, ehe es eine Woche... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen hat nach dem verlorenen Pokalspiel die nächste schwere Aufgabe beim VfB Stuttgart vor der Brust

    Keine Angst vorm Spitzenreiter

    Dass sich das Pokal-Aus für den Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen gegen FC Schalke 04 negativ auf die bevorstehenden Aufgaben auswirken könnte, darüber verschwendet man beim derzeitigen Tabellen-Sechsten keine großen Gedanken. "Wir haben gegen Schalke nicht unsere Leistung abgerufen und demnach auch folgerichtig verloren. Dass Spiel ist abgehakt," schaut... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Niklas Krämer ist mit 17 Jahren der Jüngste im Team der HG Oftersheim/Schwetzingen, die heute das Derby gegen Großsachsen bestreitet

    Trotz seiner Jugend ist er schon unverzichtbar

    Mit seinen (noch) 17 Jahren (wird Anfang nächsten Monats volljährig) ist Niklas Krämer der derzeit jüngste Handballer im Drittliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen. Aber der Kreisläufer ist alles andere als ein Mitläufer. Es gilt als ziemlich sicher, dass er auch heute Abend gegen den TVG Großsachsen seine Spielanteile bekommen wird. Schließlich ist er in... [mehr]

  • Tischtennis-Badenliga Ketsch heute beim ESV Weil zu Gast / Oftersheim erwartet Adlesheim

    TTC-Männer wollen die Tabellenführung zurück

    Mit einem Sieg beim ESV Weil kann der TTC Ketsch heute (18 Uhr) die Tabellenspitze in der Männer-Badenliga zurückerobern. Noch liegt die diesmal spielfreie TTG Kleinsteinbach/Singen auf Rang eins, weist aber bei zwei mehr ausgetragenen Partien zwei Minuspunkte mehr auf. Weil ist in der Rückrunde noch ungeschlagen und hat zuletzt stark gespielt. Der Tabellensiebte... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Plankstadt, VKC Eppelheim II und Frei Holz Eppelheim unter Druck / Alle brauchen Punkte

    Vörg optimistisch: "Die Jungs sind einfach gut drauf"

    Die Sportkegler von Zweitliga-Tabellenführer Frei Holz Plankstadt sind heiß. Die jüngst gezeigten Topleistungen lassen den Tabellenführer auch im schweren Auswärtsspiel heute (12.30 Uhr) bei Fortuna Rodalben als Favorit erscheinen. "Die Jungs sind einfach gut drauf und wollen auch dort gewinnen", blickt Vorsitzender Thorsten Vörg positiv gestimmt auf das Duell... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eisbären zuerst in Schwenningen, dann zu Hause gegen Hügelsheim

    Wegweisendes Doppelwochenende

    Wenn die Eppelheimer Eisbären am heutigen Samstag ihr Auswärtsspiel der Eishockey-Regionalliga in Schwenningen ausgetragen haben, ziehen sie in Spielen mit den Verfolgern gleich. Das direkte Duell mit den punkgleichen Baden Rhinos aus Hügelsheim steht dann am Sonntag in Form eines Heimspiels auf dem Programm. Das Auswärtsspiel in Schwenningen ist Kür und Pflicht... [mehr]

Lorsch

  • Mini-Meisterschaft 18 Jungen und Mädchen gingen beim Tischtennis-Wettbewerb des Lorscher TTC an den Start

    Mehr Teilnehmer als bei der Premiere

    Der Lorscher TTC hat seine Mini-Meister gesucht und gefunden. Bereits zum zweiten Mal fand der Ortsentscheid des bundesweiten Tischtennis-Wettbewerbs in der Sporthalle der Werner-von-Siemens-Schule statt. Insgesamt hatten sich 18 Teilnehmer - 15 Jungs und drei Mädchen, fünf junge Spieler kamen aus Einhausen - für das Turnier angemeldet. Es regnete Urkunden und... [mehr]

  • Kinderbetreuung Anfang Februar ist eine Notgruppe auf das Gelände des ehemaligen Straßenbaudepots eingezogen / Drei Erzieherinnen / Betrieb bis Sommer befristet

    Nur der Sandkasten wird noch vermisst

    Das Gelände des ehemaligen Straßenbaudepots ist eine beliebte Adresse für große Feiern in Lorsch. Die Saustall-Partys sind dort ebenso erfolgreich gelaufen wie die Schlachtfeste des Gesangvereins Liederkranz. Dass sich das großzügige Areal am südlichen Stadtrand auch für die tägliche Kinderbetreuung nutzen lässt, das ist jetzt erstmals am Sachsenbuckel zu... [mehr]

  • Spannende Führungen

    Stattlich kommt das Jahresprogramm der Lorscher Welterbestätte daher: Auf 44 Seiten reihen sich über 125 Sonderführungen, Themenwochenenden, Ausstellungseröffnungen, Workshops, Ferienprogramme und Vorträge rund um das Kloster und Lauresham aneinander. Ein erster Höhepunkt der Saison ist die Eröffnung der Ausstellung "Begraben und vergessen? Knochen erzählen... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Der Sieg in der Champions League über Kielce hilft auch beim Neustart in der Bundesliga in Hannover

    Ganz viel Selbstvertrauen

    Der Sieg in der Handball-Champions-League über Kielce hilft den Rhein-Neckar Löwen auch beim Neustart in der Bundesliga am kommenden Mittwoch in Hannover. [mehr]

Ludwigshafen

  • Oberbürgermeister-Wahl Jurist aus Kehl will kandidieren

    AfD spricht sich für Schmitz aus

    Drei Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl haben sich dem AfD-Kreisvorstand vorstellt, dieser hat sich jetzt für Dirk Schmitz aus dem südbadischen Kehl ausgesprochen, wie AfD-Chef Timo Böhme auf "MM"-Anfrage erklärte. "Ich sehe mich aber nicht als Parteikandidaten, sondern als unabhängiger Bewerber und bürgerliche Alternative", sagte der 55-jährige... [mehr]

  • Eberthalle 80 Aussteller bei Gartenfreuden-Messe bis Sonntag / Breites Vortragsprogramm

    Den Frühling schon im Blick

    Düngemittel und Käse aus Vorarlberg - schon nach einer kurzen Runde hat Reinhard Falkner erste Einkäufe getätigt. "Die Messe ist gut sortiert und spricht mich an", sagt der Iggelheimer. Weniger angetan ist indes Günter Jacob. "Ich hätte mir im Gartenbereich mehr Angebote gewünscht", bedauert der Grünstädter, der gleichwohl nicht ohne Blumenzwiebeln nach... [mehr]

  • Stadtrat

    LKR fordert Jugendvertretung

    Die LKR-Fraktion will eine Jugendvertretung in Ludwigshafen einrichten, die bei Planungen und Vorhaben für Kinder und Jugendliche beteiligt werden soll, und stellt dazu einen Antrag für die Stadtratssitzung am Montag. Fraktionschef Andreas Kühner verweist darauf, dass Kaiserslautern, Bernkastel-Kues und Mayen seit längerem eine Jugendvertretung eingeführt haben.... [mehr]

  • Handel Initiative Lokale Agenda will Ludwigshafen zur Fairtrade-Stadt machen

    Nachbarstädte geben Ansporn

    Geldbeutel aus Filz, Schalen und Dosen aus Zeitungspapier, Schokolade und Orangensaft: Bei einer Info-Veranstaltung zum Thema Fairtrade Town im Vortragssaal der Volkshochschule konnten die Besucher den Eindruck gewinnen, auf einer kleinen Messe zu sein. Zu kaufen gibt es diese fair produzierten Waren im Weltladen in Friesenheim, der eine Vorreiterrolle in Sachen... [mehr]

  • Verkehr

    Rücksichtsloser Autofahrer

    Durch eine äußerst rücksichtslose Fahrweise ist ein 20-Jähriger auf der Maudacher Straße aufgefallen. Nach Angaben der Polizei hielt der Mann mit seinem Auto hinter einer 26-Jährigen an einer roten Ampel. Noch im Stand ließ er den Motor aufheulen. Als es grün wurde, fuhr er dicht auf und drängelte. Dann wechselte er die Spur, drängelte dort, um kurz danach... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Behörden Jens Kuchta, neuer Leiter des Finanzamts Stadt, zu Fehlern beim Lohnsteuerjahresausgleich und seinem Führungsstil

    "Steuerhinterziehung ist beileibe kein Volkssport"

    Nach Stationen in den Finanzämtern Karlsruhe und Baden-Baden, bei der Oberfinanzdirektion und im baden-württembergischen Finanzministerium übernimmt Jens Kuchta (41) am 20. Februar offiziell die Leitung des Finanzamts Mannheim-Stadt. Wir haben ihn nach seinem Führungsstil gefragt, nach den Herausforderungen - und nach Tipps, was man beim Lohnsteuerjahresausgleich... [mehr]

  • CDU Nach seinem Rückzug als Fraktionschef tritt Carsten Südmersen auch als Stadtrat ab

    Abschied aus der Politik

    Kein Abschied auf Raten, sondern ein klarer Schnitt: Carsten Südmersen, bis Ende 2016 noch Fraktionsvorsitzender der CDU, zieht sich komplett aus dem Gemeinderat zurück. Schon am kommenden Dienstag nach der Gemeinderatssitzung wird er mit einer Feier verabschiedet, auch wenn er offiziell noch bis Ende März Stadtrat bleibt. "Es ist der perfekte Zeitpunkt für mich,... [mehr]

  • Aktion Benefizkonzert am

    Beitrag zum historischen Stadtbild

    Ein Betrag von 64 000 Euro für die Wiederherstellung des historischen Ziergitters und für die Einrichtung eines Schulgartens an der Mozartschule in R 2 ist bereits zusammengekommen. Bei einem Benefizkonzert am Sonntag, 19. Februar, 16.30 Uhr, in der Citykirche St. Sebastian in F1 sollen weitere Gelder fließen. Das Musikerlebnis steht unter dem Motto... [mehr]

  • Friedrich-List-Schule Bernd Ludwig erinnert sich gerne an seine Zeit in R 2 / Historisches Gebäude diente 40 Jahre lang als "Übergangslösung"

    Bubenklasse geht am liebsten in den Reli-Unterricht

    Als Bernd Ludwig 1961 vom Moll-Gymnasium für die letzten drei Jahre bis zum Abitur auf die Friedrich-List-Schule wechselt, liegen die turbulentesten Zeiten bereits ein paar Jahre zurück. 1944 musste der Unterricht eingestellt werden, nach dem Krieg benötigte die Stadt das Gebäude in C 6. Und so zogen die "Vereinigten Handelschulen" 1946 nach R 2. Zunächst... [mehr]

  • Soziales Jungen und Mädchen aus Suchtfamilien brauchen besondere Hilfe - Drogenverein und Caritas wollen Pädagogen bei einer Tagung dafür sensibilisieren

    Die Eltern trinken, die Kinder leiden

    Kinder, die in Suchtfamilien aufwachsen, brauchen besondere Hilfe. Dafür wollen Drogenverein und Caritasverband Erzieher, Lehrer, Krankenschwestern und Mitarbeiter von Jugendämtern sensibilisieren. Nach Schätzungen leben in Mannheim rund 7000 Kinder in Suchtfamilien. [mehr]

  • Verkehr 30 Mannheimer Haushalte wollen ohne eigenes Kraftfahrzeug auskommen / "Spar dir dein Auto" als Vorbild für aktiven Klimaschutz

    Drei Monate mit Fahrrad, Bus und Bahn

    Drei Monate lang aufs Auto verzichten? Julia Goetze, Daniel Mayer und ihre beiden Kinder Adrian (12) und Sebastian (5) aus Feudenheim wollen das Experiment zusammen mit vielen anderen Mannheimern wagen. "Spar dir dein Auto" heißt die Aktion, bei der es darum geht, den eigenen Pkw stehenzulassen und stattdessen die öffentlichen Mobilitätsangebote Bus und Bahn zu... [mehr]

  • Caritas Volker Hemmerich in Führungsgremium berufen

    Finanzexperte ergänzt Vorstand

    Mit einem Gottesdienst und anschließenden Empfang hat der Caritasverband Mannheim gestern Volker Hemmerich (41) offiziell als dritten Vorstand vorgestellt. Der frühere Abteilungsleiter Finanzen und Personal ergänzt seit Jahresbeginn das Führungsduo Regina Hertlein und Roman Nitsch. Mit der Entscheidung für einen dritten Vorstand hatte der Caritasrat frühzeitig... [mehr]

  • Umwelt GBG macht Mietern nach Protestaktion neuen Vorschlag / Nur gefällte Ahorne sollen in der Straße An den Kasernen ersetzt werden - die alten bleiben

    Initiative sieht den Kompromiss kritisch

    Die Aufregung über die Ahornbäume an den Kasernen in der Neckarstadt-Ost ebbt nicht ab. Nachdem die städtische Wohnungsbaugesellschaft GBG 2012 als Eigentümerin der dortigen Gebäude begonnen hatte, die 175 Wohnungen für 10,5 Millionen Euro zu modernisieren, sollte nun die Neugestaltung der Allee vor den Häusern beginnen. Doch unter den Mietern regte sich... [mehr]

  • City Airport Vom Spiel in Hannover reiste die Frankfurter Eintracht über Mannheim nach Hause - zum Ärger lärmgeplagter Anwohner

    Landung kurz nach Mitternacht

    Vom Pokalspiel in Hannover ist der Bundesligist aus der Main-Metropole über Mannheim heimgereist - zum Ärger lärmgeplagter Anwohner des Flugplatzes in Neuostheim. [mehr]

  • Luther und der Promi-Faktor

    Was für eine Show. Was für ein Spektakel. Da singen und spielen 2200 Freizeit-SängerInnen, eine Band und ein ganzes Symphonieorchester - und die SAP Arena ist voll. Bis auf den letzten Platz wird sie heute Abend besetzt sein. Michael Kunze und Dieter Falk bringen in Mannheim das große Pop-Oratorium über das Leben und Wirken Martin Luthers auf die Bühne. Seit... [mehr]

  • Behörden II Jens Kuchta kennt Mannheim aus Studienzeiten

    Mit der Stadt eng verbunden

    Mannheim - das ist für Jens Kuchta ein Zurückkommen. Der neue Chef des Finanzamts Mannheim-Stadt kennt die Stadt aus dem Effeff, schließlich hat der 41-Jährige hier nicht nur Jura studiert - er hat auch seine Frau an der Schloss-Uni kennengelernt. "Ich habe viele schöne Erinnerungen", sagt er, und sooft es seine Arbeit zulässt, geht er in der Mittagspause noch... [mehr]

  • Mozartschule Traditionsreiches Gebäude und Name des weltberühmten Komponisten als Verpflichtung / Historisches Erbe bewahren

    Musik spielt eine zentrale Rolle

    Kurfürst Karl Ludwig setzte auf "Multikulti". Nach dem 30-jährigen Krieg ließ er Plakate in vier Sprachen drucken und im Ausland aushängen: "Alle ehrlichen Leute aus allen Nationen" wollte er Mitte des 17. Jahrhunderts in die Kurpfalz locken, um das in den Kriegswirren zerstörte Mannheim neu aufzubauen. "Der Aufruf hatte Wirkung. Aus aller Herren Länder... [mehr]

  • Seckenheim 36-Jährige schwer verletzt / Zeugen helfen

    Nach Brand in Lebensgefahr

    Lebensgefährlich verletzt worden ist eine 36 Jahre alte Frau bei einem Zimmerbrand in Seckenheim. Wie die Polizei mitteilt, waren die Flammen gestern Mittag gegen 13 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung in der Seckenheimer Hauptstraße ausgebrochen. Ein Rauchmelder in der Wohnung machte Zeugen auf das Feuer aufmerksam. Sie eilten der Frau zu Hilfe.... [mehr]

  • Gastronomie

    Neueröffnung bei McDonald's

    Die Mannheimer McDonald's-Filiale am Wasserturm eröffnete am Freitag nach umfangreicher Modernisierung neu. Bedienungsservice am Tisch, neuartige Bestell-Terminals und ein Außenschalter des McCafé-Bereichs sollen ein neues Fast-Food-Erlebnis vermitteln. [mehr]

  • Sandhofen

    Rettungsaktion auf dem Rhein

    Zahlreiche Einsatzkräfte sind gestern Nachmittag Richtung Rheinufer nördlich von Sandhofen gefahren. Eine Spaziergängerin hatte dort im Bereich zwischen Kläranlage und Kirschgartshausen eine im Wasser treibende Person gesichtet und den Notruf gewählt. Daraufhin rückten der Wasserrettungszug der Berufsfeuerwehr ebenso wie deren Feuerlöschboot und die... [mehr]

  • Verkehrkontrollen Fahrer mit Alkohol am Steuer unterwegs

    Vier haben zu viel getrunken

    Die Polizei hat am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag in mehreren Stadtteilen insgesamt vier Autofahrern den Führerschein abgenommen, weil sie unter Alkoholeinfluss standen. Gegen 19.50 Uhr stoppten die Beamten in der Brückenstraße, in Höhe der Alten Feuerwache, einen 58-jähriger Opel-Fahrer. Den Polizisten wehte bei der Kontrolle Alkoholgeruch entgegen.... [mehr]

Metropolregion

  • Bildung Bundesminister Christian Schmidt spricht bei der Heidelberger Wild-Stiftung über gesunde Ernährung, Werbung und Ampeln

    "Wurst ist nicht vegetarisch"

    Christian Schmidt hat nichts gegen Pommes, Pizza, Pasta und Pfannkuchen. "Alles - aber in Maßen" lautet das Credo des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft, der sich bei seinem Besuch in Heidelberg als "Flexitarier" zu erkennen gibt. Mit ausgewogener Ernährung liegt der prominente Besucher genau auf einer Linie mit seinem Gastgeber Rainer Wild, der ein... [mehr]

  • Weinbau

    750 000 Euro für Forschungsprojekt

    Weniger Umweltbelastung durch Weinbau: Ein Forschungsprojekt zur Reduzierung von Pestiziden im Abwasser aus dem Weinbau wird jetzt mit 750 000 Euro gefördert. Das teilte die Universität Koblenz-Landau mit, die federführend für das Projekt verantwortlich ist. Mit dem Fördergeld soll ein Gerät entwickelt werden, das unter anderem mit Hilfe von Sonnenlicht... [mehr]

  • Justiz Staatsanwalt wirft Piloten Körperverletzung vor

    Anklage nach Notlandung

    Nach der Notlandung eines Sportflugzeugs in Neustadt im vergangenen August hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Piloten erhoben. Wegen Motoraussetzern hatte der 44-Jährige seine Dornier-Propellermaschine auf einem Feldweg neben der Landesstraße 516 in der Nähe von Neustadt-Hambach gelandet. Dabei war das... [mehr]

  • Kriminalität Mutmaßliche Täter trotz Großeinsatz auf der Flucht

    Autodieb will Polizisten überfahren

    Rhein-Neckar. Ein flüchtender Autodieb hat in der Region für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Obwohl die Beamten den Hubschrauber einsetzten, fehlt von dem Flüchtigen jede Spur. [mehr]

  • Prozess um brutalen Überfall auf Seniorin in Oftersheim Schwetzinger vor Mannheimer Landgericht

    Konto war immer im Minus

    Mit dem brutalen Überfall auf eine alte Dame aus Oftersheim befasst sich seit Freitag das Mannheimer Landgericht. Auf der Anklagebank sitzt ein 25 Jahre alter Mann aus Schwetzingen, der sich wegen schweren Raubes verantworten muss. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Die Anklage geht davon aus, dass er am Nachmittag des 2. Juli 2015 in das Wohnhaus eines älteren... [mehr]

  • Überprüfung

    Worms öffnet acht Sporthallen wieder

    Die Stadt Worms hat nach der Überprüfung von möglicherweise defekten Deckenkonstruktionen in elf Sporthallen für acht Entwarnung gegeben. "Die Ergebnisse sind nun allesamt von einem Statiker ausgewertet worden", berichtet ein Stadtsprecher. Allerdings müssten in der Grundschule in Heppenheim, in der Karmeliter Realschule plus sowie in der Staudinger Schule die... [mehr]

Nachrichten

  • USA Umstrittenes Einreiseverbot für Menschen aus überwiegend islamischen Ländern bleibt außer Kraft

    Gericht bremst Trump aus

    Mit der weltweit meistbeachteten Entscheidung seiner bisherigen Amtszeit hat US-Präsident Donald Trump vor Gericht erneut Schiffbruch erlitten. Der von ihm Ende Januar verhängte Einreisestopp für Menschen aus sieben überwiegend islamischen Ländern bleibt außer Kraft. Ein Berufungsgericht in San Francisco lehnte gestern den Antrag der Regierung ab, die Sperre... [mehr]

  • Telefongeschäfte

    Mehr Schutz geplant

    Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) will mit einer Gesetzesinitiative im Bundesrat den Schutz vor unlauteren Telefonwerbeanrufen erhöhen. Demnach sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, nur noch anhand einer schriftlichen Bestätigung gültig sein. "Die Methoden der schwarzen Schafe dürfen keinen Erfolg haben", sagte Hauk... [mehr]

  • City Airport Frankfurter Fußballstars in Mannheim gelandet / Erlaubnis erforderlich

    Neue Beschwerden über Fluglärm

    Fluglärm vom City Airport Mannheim sorgt erneut für Ärger. In der Nacht auf Donnerstag landete kurz nach Mitternacht eine Maschine der Rhein-Neckar-Fluggesellschaft mit dem Bundesligateam von Eintracht Frankfurt, das von Hannover aus über Mannheim nach Hause reiste. Maria Kemmer, Sprecherin der Grünen im Neckarauer Bezirksbeirat, bezeichnete den Flug als... [mehr]

  • Bahntechnik Konzern baut Entwicklung in Mannheim aus

    Neue Jobs bei Bombardier

    Das Verkehrstechnik-Unternehmen Bombardier stockt die Entwicklungsabteilung in Mannheim auf. "Wir suchen rund 50 neue Mitarbeiter", sagte Standortleiter Michael Hirschböck dieser Zeitung. "Ich kann sofort einstellen." Vor allem die Entwicklung von Lokomotiven solle gestärkt werden. Der Mannheimer IG-Metall-Chef Klaus Stein begrüßte die Pläne. "Wir freuen uns... [mehr]

  • Fall Böhmermann

    Teilerfolg für Erdogan

    Der Rechtsstreit um das Gedicht "Schmähkritik" des TV-Moderators Jan Böhmermann geht wohl in eine weitere Runde. Das Hamburger Landgericht gab gestern einer Klage des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan teilweise statt. Böhmermanns Anwalt Christian Schertz kündigte allerdings umgehend Berufung an. Das Gericht verbot dem Satiriker erneut,... [mehr]

Neulußheim

  • Netzwerk für Flüchtlinge Seit zwei Jahren ist die Einrichtung aktiv und kümmert sich um die derzeit 26 Flüchtlinge, die in der Gemeinde untergebracht sind

    Die Sprache ist der Schlüssel zur Integration

    Viele Flüchtlinge haben es am eigenen Leib erfahren oder gehört, wie Menschen sich ablehnend über sie äußern oder Vorurteile haben. Nicht so in Neulußheim, dort wurden die 26 Syrer, die mittlerweile in der Gemeinde leben, mit Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft von Gemeinde und Netzwerk für Flüchtlinge unter der Leitung von Walburga Schäfer im Oktober... [mehr]

Oftersheim

  • Ortsgeschichte Bedeutende Persönlichkeiten der Gemeinde werden vorgestellt / Porträts von Heiner Munk, Werner Kroner, Adolf Kircher und vielen mehr

    Auftakt zur Serie "unvergessene Ofdascha Leit"

    Das großartige Gemeindefest im vergangenen Jahr ist noch in bester Erinnerung. Was eigentlich fehlte, so ein Besucher, war nur die Erinnerung an alte Oftersheimer, die ihre Gemeinde zu dem machten, was sie heute ist. Wir wollen in einer Serie an viele Oftersheimer erinnern, auch wenn einige sicherlich nicht darunter sind, die es verdient hätten. Ja, wer kennt heute... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Filmisches Porträt von Hilde Domin im Josefshaus gezeigt

    Eine Dichterin, die tief geprägt war vom Exil

    "Man muss weggehen können und doch sein wie ein Baum, als bliebe die Wurzel im Boden, als zöge die Landschaft und wir ständen fest." Mit dem Gedicht "Ziehende Landschaft" von Hilde Domin (1909 bis 2006) führte Renate Schellenberg in den Film "Ich will dich" ein, den die 70 Jahre jüngere Filmemacherin Anne Ditges über die Grande Dame der deutschen... [mehr]

  • CC Grün-Weiß Auszeichnung des Vereins zeigt in dieser Kampagne ein Mitglied der Tanztruppe im aktuellen Kostüm

    Elf Jahre "Dancing Girls" - das ist einen Orden wert

    Größer kann der Kontrast kaum sein - und genau das repräsentiert auch die Vielfalt des Carneval-Clubs (CC) Grün-Weiß, macht seinen Reiz aus. Nachdem der Orden in der vergangenen Kampagne dem elfjährigen Bestehen der Buzzelhexen im Verein gewidmet war, erinnert er dieses Mal an das gleiche fasnachterische Jubiläum, das die "Dancing Girls" jetzt feiern. "Das ist... [mehr]

  • Nützlich oder nervig?

    Darf's ein bisschen mehr sein? Diese Frage gehört an jeder Wursttheke zum guten Ton. Kurios wird es allerdings, wenn man bedenkt, wie viel Beiwerk so ein Einkauf mit sich bringt. Treuepunkte-Aufkleber mit dazugehörigem Sammelpamphlet oder Stempelkarten, die in naher Zukunft einen Rabatt versprechen, sind ja ganz nett. Ein Gratis-Rasierer zum Shampoo und im... [mehr]

Plankstadt

  • Stadtwerke

    Ablesung für Gas und Wasser

    Die Jahres-Verbrauchsablesungen stehen an. Dabei werden Mitarbeiter der Gemeinde Plankstadt die Ablesung der Wasserschächte in der Zeit von Montag, 20. Februar, bis einschließlich Samstag, 25. Februar, vornehmen. Die Jahres-Verbrauchsablesung für Gas und Wasser erfolgt im Zeitraum von Montag, 6. März, bis einschließlich Samstag, 18. März. Die komplette Ablesung... [mehr]

  • PCC Große Prunksitzung in

    Närrische Märchen

    Nachdem der Plankstadter Carneval-Club (PCC) seine Campagne Anfang Dezember eröffnete, seien bereits alle in Vorfreude auf die Hochzeit der Fasnacht, schreibt der PCC in einer Pressemitteilung. Um diese angemessen feiern zu können, findet am Samstag, 18. Februar, ab 20.11 Uhr die Große Prunksitzung in der Mehrzweckhalle statt. Neben den akrobatischen Tänzen der... [mehr]

  • Im Porträt Leiterin Claudia Verclas ist seit über 25 Jahren in der Bücherei tätig / E-Books und Hörspiele werden immer beliebter

    Sie bekommt von Büchern nicht genug

    "Ich habe schon immer gerne gelesen", verrät Büchereileiterin Claudia Verclas. Ihr Lieblingshobby machte sie zum Beruf. "Nach meinem Abitur 1987 überlegte ich, wie es nun weitergehen könnte. Erst wollte ich Apothekerin werden, doch ich war recht schlecht in Naturwissenschaften. Dann kam mir die Idee der Bibliothekarin. Nach Praktika in Heidelberg und Walldorf... [mehr]

Politik

  • Premiere Mit Olivia Jones gibt am Sonntag auch ein Travestiekünstler im Berliner Reichstag seine Stimme ab

    "Ich bin für einen offenen Dialog"

    Aufsehenerregende Premiere in der Bundesversammlung: Olivia Jones (47) wählt am Sonntag als erste Drag Queen den Bundespräsidenten mit. [mehr]

  • AfD

    Albrecht Glaser

    Albrecht Glaser (74), gebürtiger Wormser, hat mehr politische Erfahrungen gesammelt als die Mehrheit der AfD-Mitglieder. In Hessen ist Glaser aus seiner Zeit als Stadtkämmerer von Frankfurt bekannt. Der Jurist schloss sich der AfD kurz nach der Parteigründung 2013 an. Auf dem Bundesparteitag in Stuttgart 2015 wurde er zu einem von drei stellvertretenden... [mehr]

  • Freie Wähler

    Alexander Hold

    TV-Richter Alexander Hold (54) kommt täglich ins deutsche Fernsehen - obwohl schon seit Jahren keine Folgen seiner Sat.1-Gerichtsshow mehr produziert werden. Hold, der als Kandidat der Freien Wähler ins Rennen geht, will Vertrauen in die Politik zurückgewinnen Politik macht er schon länger: In Kempten sitzt er seit 2008 im Stadtrat, seit 2014 ist er... [mehr]

  • Rechtsstreit Hamburger Landgericht verbietet "ehrverletzende Verse"

    Böhmermann geht in Berufung

    Der Satiriker Jan Böhmermann trägt im Fernsehen ein "Schmähkritik"-Gedicht über den türkischen Präsidenten vor. Recep Tayyip Erdogan klagt dagegen und erzielt in Hamburg einen Teilerfolg. Böhmermanns Anwalt Christian Schertz will die Entscheidung nicht hinnehmen. Er kündigte gestern umgehend Berufung an. Damit geht der Rechtsstreit um das Gedicht wohl in eine... [mehr]

  • Linke

    Christoph Butterwegge

    Der Armutsforscher Christoph Butterwegge (66) setzt sich für einen Umbau des Sozialstaats und eine neue Steuerpolitik ein. Um der Kluft zwischen Arm und Reich entgegenzuwirken, müsse es zu einer Umverteilung kommen, meint der parteilose Professor aus Köln. Butterwegge verließ 2005 aus Protest gegen Hartz IV die SPD und kandidiert nun für die Linke. Der... [mehr]

  • Bundestag

    Diäten steigen im Juli auf 9542 Euro

    Die 630 Bundestagsabgeordneten können ab Juli mit monatlichen Diäten von 9542 Euro rechnen - etwa 215 Euro mehr als bisher. Dieses Diäten-Plus ergibt sich aus vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes zur Lohnentwicklung 2016. Die Anhebung erfolgt automatisch ohne Abstimmung im Plenum. Denn wie schon im vergangenen Jahr ist der Aufschlag bei der... [mehr]

  • Die Gegenkandidaten

    Diese vier Männer stehen ebenfalls zur Wahl.

  • Ein Mann der Versöhnung, der Ruhe und des Dialogs

    Frank-Walter Steinmeier wird morgen in das Amt des deutschen Staatsoberhaupts gewählt - sofern die Abstimmung so verläuft wie gedacht. Alles andere wäre eine Überraschung. Streit liegt ihm fern, der polternde, provozierende Auftritt ebenso. Auseinandersetzungen führt er nur hinter verschlossenen Türen. Maß und Mitte, Dialog und Diplomatie, Ausgleich und... [mehr]

  • "Die Partei"

    Engelbert Sonneborn

    Die Spaß-Vereinigung "Die Partei" hat Engelbert Sonneborn (79, Bild), den Vater des für seine schrägen Aktionen bekannten Europaabgeordneten Martin Sonneborn, als Bundespräsident vorgeschlagen. Martin Sonneborn ist Mitglied der Bundesversammlung - entsandt wurde er von den Piraten im nordrhein-westfälischen Landtag. Engelbert Sonneborn, der von seinem Sohn ins... [mehr]

  • USA Gerichtsentscheidung verletzt Donald Trumps Ego / Wutausbruch in Großbuchstaben auf Twitter

    Nachhilfe für den Präsidenten

    Eigentlich hätte ein Absatz gereicht, die Entscheidung des nachgeordneten Gerichts aufrecht zu erhalten. Stattdessen begründeten die drei Bundesrichter des Berufungsgerichts in San Francisco auf 29 Seiten, warum der Präsident im Namen der nationalen Sicherheit nicht tun und lassen dürfe, wie es ihm gefällt. Ein bitterer Rückschlag für Donald Trump, dessen... [mehr]

  • Politbarometer Mehrheit in Nordrhein-Westfalen verfehlt

    Rot-Grün wackelt

    Wären in Nordrhein-Westfalen schon an diesem Sonntag Wahlen, hätte die rot-grüne Landesregierung unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) keine Mehrheit mehr. Das geht aus dem aktuellen Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen hervor. Demnach kommt die SPD auf 36 Prozent, knapp dahinter die CDU mit 32 Prozent. Sieben Prozent würden die... [mehr]

  • CDU Schäuble attackiert

    Vergleich mit Trump

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht Gemeinsamkeiten zwischen SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und US-Präsident Donald Trump. "Wenn Schulz seine Unterstützer ,Make Europe great again' rufen lässt, dann ist das fast wortwörtlich Trump", sagte Schäuble dem "Spiegel". Die Art, wie Schulz eine vermeintliche Spaltung der Gesellschaft beschwöre, folge... [mehr]

  • Die Bundesversammlung Ihre Zusammensetzung, die Mehrheitsverhältnisse und das Vorgehen

    Votum von 1260 Volksvertretern

    Das Grundgesetz regelt die Sache kurz und bündig. "Der Bundespräsident wird ohne Aussprache von der Bundesversammlung gewählt", heißt es in Artikel 54, Absatz 1, der Verfassung. Wählbar ist jeder Deutsche ab 40 Jahren, die Amtszeit dauert fünf Jahre, eine einmalige Wiederwahl ist zulässig. Absatz 3 bestimmt, dass die Bundesversammlung zur Hälfte aus den... [mehr]

Recht & Soziales

  • Recht Schlichtung oder Schiedsverfahren - nicht jeden Streitfall müssen Beteiligte vor ein staatliches Gericht bringen

    Hilfe vom neutralen Dritten

    Lärmbelästigung, Küchengerüche oder über den Gartenzaun hängende Äste und Zweige - Gründe für Streit mit Nachbarn gibt es viele. Nicht selten landen diese Fälle vor einem Richter. "Solche Streitigkeiten gehören aber nicht primär vor ein staatliches Gericht", sagt Bodo Winter vom Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen. Winter verweist auf das... [mehr]

  • Arbeit Eigener Wagen kein Beleg für Selbstständigkeit

    Mit Auto abhängig beschäftigt

    Die Frage, ob jemand selbstständig oder sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, hängt nicht davon ab, ob er für die Arbeit sein eigenes Auto nutzt. Ausschlaggebend ist vielmehr, wie unabhängig ein Beschäftigter in seiner Arbeit ist. Das zeigt über eine Entscheidung des Hessischen Landessozialgerichts, auf die die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des... [mehr]

  • Pflege Wer eine Hilfskraft einstellt, übernimmt Pflichten

    Private als Arbeitgeber

    Wer privat eine Pflegekraft einstellt, hat Arbeitgeberpflichten. "Das bedeutet zum einen, das der Pflegekraft Mindestlohn gezahlt werden muss", erklärt der Rechtsanwalt Martin Schafhausen aus Frankfurt. Der Mindestlohn beträgt seit dem Januar dieses Jahres 8,84 Euro pro Stunde. Zum anderen müssen Privatleute die Pflegekraft bei der gesetzlichen Sozialversicherung... [mehr]

  • Urteil Behinderte dürfen nicht schlechter gestellt werden

    Recht auf Aufstockung

    Berufstätige mit einer Schwerbehinderung dürfen bei der Aufstockung von Arbeitsstunden nicht schlechter behandelt werden als Kollegen ohne Handicap. Darauf weist der Bund-Verlag hin. Er bezieht sich auf eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts. Macht der Arbeitgeber das dennoch, kann der Mitarbeiter Schadenersatz verlangen. Allerdings muss das Gericht die... [mehr]

Region Bergstraße

  • Nahaufnahme

    Detlef Kurt Boos

    Die Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie hat ein neues Vorstandsmitglied: Der Stiftungsrat hat, wie die Stiftung gestern berichtete, mit Wirkung zum 1. Januar Detlef Kurt Boos in das Gremium berufen. Boos ist künftig für den Geschäftsbereich Vermögensverwaltung, IT, Beteiligungen sowie Finanz- und Rechnungswesen der Stiftung verantwortlich. Er folgt damit... [mehr]

  • Tierwelt Auf Nahrungssuche drängen Wildschweine an Ortsränder

    Die Region ist ein Schlaraffenland für Schwarzwild

    Keiler, Bachen und Frischlinge fühlen sich in der Region sauwohl - allerdings zusehends nicht nur in den Wäldern, sondern auch in den Gebieten, die die Menschen für sich reklamieren. In der vorvergangenen Woche erreichten die Redaktion des Bergsträßer Anzeigers Berichte über eine Schweinemutter, die sich mit ihrem sechsköpfigen Nachwuchs hinter einem... [mehr]

  • Kriminalität Polizei und Staatsanwaltschaft melden Fahndungserfolg

    Fünfköpfige Diebesbande festgenommen

    Eine europaweit gesuchte Diebesbande ist den Ermittlern der Polizei ins Netz gegangen. Nach Festnahmen in Rumänien Ende Januar und Anfang Februar sind mittlerweile zwei Männer sowie zwei Frauen den deutschen Behörden überstellt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Bereits im November vergangenen Jahres wurde der fünfte Beschuldigte in den... [mehr]

  • Energieversorgung Bis 2022 wird die Stromachse von Frankfurt nach Karlsruhe von 220- auf 380-Kilovolt-Leitungen umgestellt

    Höhere Masten auf alter Trasse

    Im Zuge der Energiewende muss Strom künftig über größere Distanzen transportiert werden. Deutschlandweit wird das Stromnetz dafür verstärkt - auch im Kreis Bergstraße. Die Bundesnetzagentur lässt von der Firma Amprion den Ausbau der Stromachse Frankfurt-Karlsruhe vornehmen. Für den Unterabschnitt von Urberach im nördlichen Odenwald über Pfungstadt nach... [mehr]

  • Ausbildungsmesse "Jobs for Future" vom 16. bis 19. Februar

    Jugendliche auf dem Weg in den Beruf

    Eine große Auswahl an Ausbildungsplätzen in Handel, Handwerk, sozialen und kreativen Berufen bietet die "Jobs for Future - Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung" in der Mannheimer Maimarkthalle. Erwartet werden vom 16. bis 19. Februar circa 340 Aussteller. Rund 43 500 Schüler, Studenten, Berufstätige oder auch Arbeitssuchende haben sich im vergangenen... [mehr]

  • Kunst Arbeiten von Sandra Obel und Bernhard Hossner

    Neue Ausstellung im Landratsamt

    Bis zum 24. Februar stellen die Künstler Sandra Obel und Bernhard Hossner ihre Kunstwerke in der "Rhein-Main-Neckar-Galerie" aus. "Mit den fantastischen Skulpturen gelingt es den Künstlern spielerisch das Foyer des Landratsamtes mit Leben zu füllen. Abgerundet mit den Malereien ergibt die Ausstellung eine Harmonie", eröffnete Landrat Christian Engelhardt die... [mehr]

  • Kulturstiftung Abschließende Veranstaltung in der Vortragsreihe "Fünfmal Mitte"

    Stadtkern und Ortsmitte stärken

    Mit dem Vortrag von Gerold Reker, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz zum Thema "Mehr Mitte bitte!" schließt die Kulturstiftung für die Bergstraße ihre Vortragsreihe mit fünf Vorträgen und anschließenden Diskussionsrunden ab. Ähnlich wie schon bei den Vortragsreihen "Bauen, Wohnen, Leben an der Bergstraße" (2013) und "Landschaft und Kultur an der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Weltmusik Beim Semesterabschlusskonzert an der Mannheimer Popakademie begeistern die Studierenden mit ideenreichen Projekten

    Grenzgänge zwischen weit entfernten Kulturen

    Weltmusik ist der neueste Studiengang an der Mannheimer Popakademie und, wie der Name schon erahnen lässt, ein besonders bunter. Jetzt haben sich die Erstsemester des zweiten Jahrgangs versammelt, um vor einer Jury ihre praktische Semesterabschlussprüfung abzulegen. Die Studierenden haben sich in vier Gruppen formiert. Deepba kommt als eine Art Ethno-Techno-Projekt... [mehr]

  • Auszeichnung Aleida und Jan Assmann erhalten Jaspers-Preis

    Kultur und Gedächtnis

    In den Medien wurden sie als "Theorie-Tandem" apostrophiert, tatsächlich sind Aleida und Jan Assmann privat wie wissenschaftlich ein eingespieltes Team, das internationales Renommee genießt. Ihr Leitthema ist die Bedeutung und Funktion des "kulturellen Gedächtnisses", das gleichsam ein Wissensspeicher für prägende, verbindende Momente einer Gemeinschaft ist.... [mehr]

  • Kunst Die Frankfurter Schirn zeigt Werke des populären belgischen Surrealisten René Magritte

    Philosoph mit dem Pinsel

    Was für ein merkwürdiges Gemälde: Ein Huhn steht auf einer Fensterbank und blickt auf ein Ei im Becher, während in seinem Rücken ein zweites, wohl just frisch gelegtes Ei liegt. Hinter dieser irritierenden Szene öffnet sich eine Landschaft in der Abenddämmerung, gerahmt von einem violetten Vorhang, als handle es sich um einen Film oder ein Theaterstück. Oder... [mehr]

  • Geburtstag Inge Jens wird heute 90 Jahre alt

    Politisch engagierte Publizistin

    Theodor Fontane, Thomas Mann und Heinrich Heine - Bilder der drei Literaten hängen im Wohnzimmer der Tübinger Literaturwissenschaftlerin Inge Jens. "Das waren die drei Hausheiligen meines Mannes", sagt sie. Nach langer Demenzerkrankung starb Walter Jens, einer der großen Intellektuellen der Bundesrepublik, 2013 im Alter von 90 Jahren. Thomas Mann blickt ihr so... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Verkehrstechnik Rund 50 neue Jobs in der Entwicklung / Spezialisierung auf Lokomotiven / Betriebsratschef: Licht und Schatten

    Bombardier stärkt Mannheim

    Das Verkehrstechnik-Unternehmen Bombardier hat angekündigt, die Entwicklungsabteilung in Mannheim zu vergrößern. "Wir suchen rund 50 neue Mitarbeiter", sagte Standortleiter Michael Hirschböck dem "Mannheimer Morgen". [mehr]

Reilingen

  • Verein der Landfrauen Iris Schröter referiert über das Thema Stress und Burnout / Referentin gibt Tipps, wie man sich Oasen der Stille im Alltag schafft

    Mit Hilfe einer "digitalen Entgiftung" zeitweise zur Ruhe kommen

    "Stress und Burnout - Der Weg zurück ins Leben", war die Überschrift eines Vortragsabends, zu dem der Verein der Landfrauen eingeladen hatte. Als Referentin war die Reilingerin Iris Schröter zu Gast, die mit ihrem großen Wissensspektrum viele Informationen und Tipps mitgebracht hatte. "Stress und Burnout sind ein sehr großes Thema, welches immer mehr zunimmt.... [mehr]

  • Gemeinderat Bebauungsplan Schlossmühle wird behandelt

    Museum für Burg Wersau

    Wenn der Gemeinderat zu seiner nächsten Sitzung am Montag, 13. Februar, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses zusammenkommt, wird er sich durch eine zentimeterdicke Vorlage arbeiten müssen - auf der Tagesordnung steht der Bebauungsplan "Schlossmühle". Vornehmlich wird es darum gehen, die bisher vorgebrachten Anregungen und Stellungnahmen der Träger öffentlicher... [mehr]

  • Kriminalpolizei Tipps zur Vermeidung von Wohnungseinbrüchen / Individuelle Termine können vereinbart werden

    Rollendes Beratungsbüro macht Station

    Als besonderes Serviceangebot zum Thema "Wirksamer Schutz vor Wohnungseinbruch" ist das Polizeipräsidium Mannheim mit einem Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, einer mobilen Beratungsstelle, mit entsprechenden Ausstellungs-Exponaten zu Gast. Das Fahrzeug beherbergt eine komplette Beratungsstelle. Dort haben Bürger die Möglichkeit, sich... [mehr]

  • Wohngebiet Herten II Frost und Tauwetter hemmen die Tiefbauarbeiten im Osten der Gemeinde / Pflasterarbeiten sind im Moment nicht machbar

    Witterung bringt Zeitplan in Bedrängnis

    "Witterungsbedingt finden derzeit keine Bautätigkeiten im Neubaugebiet statt". Mit dieser kurzen, aber umso folgenschwereren Nachricht wurde Christian Bickle, Geschäftsführer der als Erschließungsträger tätigen Kommunalen Wohnbau Gesellschaft Reilingen (KWG), seit Jahresbeginn mehrfach konfrontiert. Bei eisigen Temperaturen verfiel das künftige Wohnbaugebiet... [mehr]

Reise

  • Das schönste Dreigestirn

    Die Torres del Paine gehören zu den Ikonen der alpinen Landschaften und sind in ihrer wilden Schönheit typisch für Patagonien. [mehr]

  • Glasklares Schimmern

    Einfach an den Strand? Warum nicht. Diese Auswahl empfiehlt für jeden Monat einen anderen. Natürlich ganz subjektiv. [mehr]

  • Im Pixel-Puzzle-Paradies

    Einst Hauptstadt des Römischen Reiches, heute Metropole der Mosaike: Ravenna beeindruckt mit einzigartigen spätantiken Kunstwerken und begeistert mit modernen, coolen Ateliers, mit Mosaikkursen zum Mitmachen und Museen zum Staunen. [mehr]

  • Leihen oder kaufen?

    Jedes Jahr kommen neue, schnellere und mit besseren Fahreigenschaften ausgestattete Skier auf den Markt. Die Trends bei der Skikleidung wechseln noch schneller. Doch die Preise sind hoch. Lohnt sich der Kauf wirklich oder sollten Skifahrer lieber leihen? [mehr]

  • Skifahren mit Wind

    Wie man sich am Lenkdrachen über die Piste ziehen lassen kann, können Wintersportler in Obertauern lernen. Auch Skisport mit dem Fahrrad ist in dem Dorf im Salzburger Land möglich. [mehr]

  • Wunderbasar

    Das Hochgebirgsland Kirgisistan in Zentralasien verlangt seinen Besuchern einiges ab - und gibt doch viel zurück: eine Wanderung durch die Heimat der Nomaden. [mehr]

Reportage

  • Reportage: Der Alltag von Rechtsmedizinern

    Der Wahrheit verpflichtet

    Ein schauriger Beruf? Die Obduktion von Leichen gehört zum Alltag von Rechtsmedizinern. In Heidelberg untersuchen die Experten aber zunehmend auch Lebende. Unabdingbar ist für sie eine große Sorgfalt - und die Liebe zum Menschen. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg 61-Jähriger missachtet Rotlicht

    7-Jähriger von Auto erfasst

    Ein siebenjähriger Junge ist am vergangenen Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Großsachen verletzt worden. Ein 61-jähriger Mann befuhr laut Angaben der Polizei gegen 13 Uhr mit seinem Smart die Breitgasse in Richtung Talstraße. An der Fußgängerampel in Höhe der Kirchgasse missachtete er das Rotlicht und erfasste den Jungen, der gerade... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Am Montag Abriss des Bauwerks vor dem Rathaus

    Abschied vom Brunnen

    Der in den siebziger Jahren errichtete und seit längerem technisch marode Brunnen vor dem Neuen Rathaus am Rande des Schriesheimer Festplatzes wird am Montagvormittag abgerissen. Dies wurde gestern bekannt. Auf der dann freien Fläche lässt die Volksbank Kurpfalz nach dem Mathaisemarkt mehrere Container errichten, die als Ausweichquartier dienen, während ihre... [mehr]

  • Schriesheim In der Weinstadt soll eine Ladestation für Elektroautos eingerichtet werden / "Ökostromer" stellten gestern Konzept vor

    Gibt es auf dem Festplatz bald eine "Stromtankstelle"?

    Auf ihrem Weg zur Energiewende vor Ort geht die Schriesheimer Initiative "Ökostromer" zügig voran: Nur zehn Tage, nachdem sie ihr Angebot von Biogas bekanntgemacht hat, präsentierten ihre Aktiven gestern Nachmittag ihr Konzept für eine "Stromtankstelle" in Schriesheim. Seit ihrer Gründung im Frühjahr 2014 hat die Bürgerinitiative rund 240 Schriesheimer dafür... [mehr]

  • Schriesheim Auch das "DokTor2" steht nun vor der Fertigstellung

    Wachter: Bereicherung für die gesamte Stadt

    Wenn im Mai nach einer Planung von rund fünf Jahren und einer Bauzeit von knapp zwei Jahren alle Fachärzte, Therapeuten und Medizintechniker die neuen Räumlichkeiten auf dem ehemaligen Areal des Hotels "Pfalz" bezogen haben, dann verfügt die Weinstadt über eine medizinische Versorgung, wie man sie nur aus großen Städten kennt. Alle Anbieter sind in beiden... [mehr]

  • Schriesheim Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck besuchten Mitglieder des Jugendgemeinderates den Stuttgarter Landtag

    Wo und wie die Politik gemacht wird

    Seit mehreren Jahren bereits ist es Tradition, dass der Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck Mitglieder von Jugendgemeinderäten aus seinem Wahlkreis nach Stuttgart in den Landtag einlädt. Diese Tradition setzte er auch in diesem Jahr fort. Rund 20 Jugendliche aus Schriesheim und Dossenheim nahmen vor kurzem an der Fahrt in die Landeshauptstadt teil. Nach einem... [mehr]

Schwetzingen

  • Spargellauf Heute wird gesportelt / Unsere Zeitung begleitet Kurse, in denen sich Läufer auf das sportliche Ereignis im April vorbereiten

    Den inneren Schweinehund überwinden

    "Laufen macht erst dann Spaß, wenn man aufhört, sich mit anderen zu vergleichen." In diesem Satz zeigt sich seine jahrelange Lauferfahrung: Gert Guns weiß gar nicht, wie viele Marathons und längere Wettkämpfe er schon absolviert hat. Der Schwetzinger hat daher wertvolle Motivationstipps für die Laufnovizen parat. Vor drei Wochen war der Trainingsstart für die... [mehr]

  • Eine Busfahrerin meldet sich zu Wort

    "Hallo alle ich bin selbst Busfahrerin und es ist echt nicht einfach, einen übervollen Bus mit überwiegend Kindern zu fahren", schreibt eine Frau in der Facebook-Diskussion zu dem Vorfall mit dem Bus. Sie fragt dabei auch, warum nicht ein Bus früher genommen werde, wenn eine Linie eben dauernd überfüllt sei. Auch werde der Bus von Kindern als Spielplatz... [mehr]

  • Jugendzentrum "Go In" Berufsplanspiel bereitet auf die Jobsuche vor / Erste Kontakte knüpfen

    Hier werden Bewerbungsgespräche geprobt

    Julia will Polizistin werden. Die Grundvoraussetzungen bringt sie mit: "Ich bin sportlich, geduldig und konfliktfähig." Zwei Bewerbungsgespräche später hat sie ein Praktikum und einen Ausbildungsvertrag in der Tasche - zumindest theoretisch. Die Neuntklässlerin nimmt am Berufsplanspiel teil, das der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zusammen mit der... [mehr]

  • Die Polizei meldet Brennende Reifen im Ausbesserungswerk

    Jugendliche am Tatort beobachtet

    Unbekannte Täter haben am Donnerstagnachmittag in der Halle des ehemaligen Bahnausbesserungswerks in der Werkstraße Reifen angezündet (wir berichteten). Eine Streife des Reviers hatte kurz nach 16 Uhr schwarze Rauchschwaden bemerkt und das Feuer in der Halle entdeckt. Die verständigte Feuerwehr Schwetzingen hatte den Brand schnell gelöscht, in der alten Halle... [mehr]

  • Mit der Liebe ist's nicht immer einfach

    Frau Bohm, welche Musik verbinden Sie mit "Ewiger Liebe"? Astrid Bohm: Zunächst haben wir den Titel des Konzertes aus dem Titel eines Liedes von Johannes Brahms abgeleitet, das so heißt. Beim ersten Hören könnte man es als eine nette kleine Geschichte mit märchenhaften Ende verstehen, denn der letzte Satz lautet "unsere Liebe muss ewig bestehen". Aber beim... [mehr]

  • Öffentlicher Nahverkehr Eltern von Schülern melden sich nach Vorfall am Mittwoch bei der Redaktion

    Überfüllte Busse: Längst kein Einzelfall

    Überfüllte Busse und Fahrer, die Kinder stehenlassen - einen solchen Fall schilderten wir in unserer Donnerstagsausgabe, zugetragen von Stadträtin Raquel Rempp (Schwetzinger Freie Wähler) und weiteren Eltern betroffener Schüler. Dazu baten wir die Deutsche Bahn, zuständig für die BRN Busverkehr Rhein-Neckar GmbH, zu der die hiesigen Linien gehören, um... [mehr]

  • Musikschule 16 Schüler zeigen ihr Können im "Jugend musiziert"-Regionalwettbewerb / Teilnahme ist wichtiger Entwicklungsschritt

    Zwei Talente mit Höchstpunkten

    Sie leben für die Musik: 16 Kinder und Jugendliche der Musikschule Schwetzingen haben beim Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" mitgemacht und waren dabei ausgesprochen erfolgreich. "Ihr habt euch gedacht, ihr lasst die dritten Plätze einfach mal weg und belegt nur zweite und erste Ränge", scherzte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl beim kleinen Empfang im... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Flohmarkt rund ums Kind

    Die Kindereinrichtungen St. Adalbert und St. Agnes organisieren am Samstag, 18. März, im Pfarrzentrum St. Clara, Stengelstraße 4, zwischen 10 und 12 Uhr einen Kindersachenflohmarkt. Interessierte Anbieter wenden sich zur Tischreservierung per Mail an lydiahorde@gmx.de oder melden sich telefonscih unter 0174/1801851 bei Lydia Horde-Menzel. Die Standgebühr für... [mehr]

  • Seckenheim

    Toyota beschädigt und weitergefahren

    In der Waldshuter Straße in Seckenheim hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen dem vergangenen Montag, 21 Uhr, und Mittwoch, 10.45 Uhr, einen dunkelgrauen Toyota Verso beschädigt und ist anschließend einfach weitergefahren. Am Auto entstand laut Angaben der Polizei von gestern Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet... [mehr]

Sonderthemen

  • EU: Energiebedarf nahe Null

    Bereits in wenigen Jahren sollen Niedrigstenergiehäuser laut der EU-Gebäuderichtlinie der verbindliche Standard für den Neubau von Wohngebäuden in der Europäischen Union werden. Gemäß dem Artikel 2 der Richtlinie sind das Gebäude, die eine sehr hohe Gesamtenergieeffizienz aufweisen. Der Energiebedarf soll fast bei Null liegen oder sehr gering sein und zu... [mehr]

  • Farbe: Ohne Chemie Natürlich renovieren

    Das Raumklima wird ganz wesentlich durch Einrichtungsgegenstände, aber auch durch Bodenbeläge sowie Farben und Lacke beeinflusst, wodurch unerwünschte Chemie, Ausdünstungen und ähnliche störende Effekte ins Haus kommen können. Immer mehr Verbraucher achten daher bewusst darauf, was "drin" ist und entscheiden sich für Produkte auf rein natürlicher Basis. Denn... [mehr]

  • Heizkörper überprüfen

    Hin und wieder sollte man Heizkörper intensiv auf ihren Zustand überprüfen. Wenn sie vergilbt sind, der Lack abblättert oder Roststellen zu sehen sind, dann ist eine Neulackierung angezeigt. Wichtig ist dabei, dass der Heizkörper kühl ist. Auf einem warmen oder gar heißen Heizkörper trocknet der Lack zu schnell und lässt sich deshalb nicht gut verarbeiten.... [mehr]

  • Lüften mit möglichst wenig Wärmeverlust

    Wer hat schon Zeit und Muße, mehrmals täglich im ganzen Haus die Fenster weit aufzureißen? Schon aus praktischen Gründen können Berufstätige der Empfehlung, regelmäßig stoßzulüften, nicht folgen. Dabei ist eine regelmäßige Frischluftzufuhr entscheidend für die Gesundheit der Bewohner und des Hauses selbst: Verbrauchte Luft kann entweichen, mit ihr... [mehr]

Speyer

  • Domgarten Stadt schneidet bei Platanen die Kronen zurück / Gefahr für Fußgänger

    Bäume sind von Pilz stark geschädigt

    Mitarbeiter der Abteilung Stadtgrün haben 13 Platanen an der Südseite des Domes zurückgeschnitten. Die alten Schnittstellen der Baumkronen sind von Fäulnis und dem zottigen Schillerporling, einem Pilz, befallen, teilt die Stadtverwaltung mit. Ferner hätten sich einige Stämmlinge nur noch als Röhren ausgebildet. Um die Stabilität der Bäume zu gewährleisten,... [mehr]

  • Galerie Nisters Benediktiner Meinrad Dufner stellt ab heute Skulpturen und Malereien aus

    Ein Pater als Künstler

    Kunst aus der bekannten Abtei Münsterschwarzach ist nun auch in Speyer zu sehen. Die Galerie Nisters in der Bahnhofstraße 29 zeigt von heute bis 18. März Malerei, Skulpturen und Collagen des Benediktinerpaters P. Meinrad Dufner. Der 1946 geborene Pater, Schriftsteller, Maler und Bildhauer unterhält im Kloster Münsterschwarzach ein Atelier mit angeschlossener... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Das deutsche Fed-Cup-Team um Andrea Petkovic versucht im Erstrundenduell mit den USA auf Hawaii die große Überraschung zu schaffen

    Brutal harte Aufgabe bei rund 30 Grad

    Angelique Kerber drückt in Doha die Daumen, 25 deutsche Fans wollen das Team auf Hawaii im Stadion anfeuern. Ohne ihre Nummer eins sind die deutschen Tennis-Damen Außenseiter gegen die USA. Doch genau darin sieht Wortführerin Andrea Petkovic vielleicht die große Chance. Beim traditionellen Teamdinner im Garten des Royal Lahaina Resorts auf Maui überreichten... [mehr]

  • Biathlon Russin Glasyrina suspendiert / Dahlmeier holt WM-Silber

    Der nächste Dopingfall droht

    Mit Sprint-Silber um den Hals machte Laura Dahlmeier (Bild) ihrem Ärger Luft. "Ich muss ehrlicherweise schon zugeben, dass es etwas störend ist, dass Stück für Stück jeden Tag neue Skandale ans Licht kommen", sagte Deutschlands Biathlon-Superstar nach der Siegerehrung in Hochfilzen. Über ihren zweiten Medaillen-Coup freute sie sich, die knappe Niederlage gegen... [mehr]

  • Fußball Nach den Vorfällen am Rande der Partie in Dortmund rät Fanforscher Pilz RB Leipzig dazu, seinen Weg weiterzugehen

    DFB will hart durchgreifen

    Es wird gemahnt, beteuert, verurteilt. Nach den Krawallen von Dortmund steht die Fan-Gemeinde im deutschen Fußball im Umgang mit RB Leipzig mehr denn je vor Bewährungsproben. "Wir lehnen jede Form von RB-Bashing ab", betonte Hamburgs Sportdirektor Jens Todt vor der Reise zum heutigen Bundesligaspiel in Leipzig. Die Leipziger "Bullen" sind für viele Fans Sinnbild... [mehr]

  • Eisschnelllauf Erstes deutsches WM-Sprint-Silber

    Ihles Glanztat

    Beim Blick auf die Anzeigetafel grinste Nico Ihle, dann schlitterte er jubelnd über das Olympia-Eis. Mit seinem Glanzlauf über 500 Meter hat sich der 31 Jahre alte Chemnitzer einen jahrelang gehegten Traum erfüllt und mit Silber als erster deutscher Sprinter eine Medaille bei Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften gewonnen. Der Sachse verfehlte in Gangneung in 34,66... [mehr]

  • Ski alpin Holdener vor Gisin in der WM-Kombination

    Schweizer Doppelsieg

    Für die Schweizer Ski-Königin Lara Gut war die Saison mit einer schweren Knieverletzung bereits vorbei, als ihre Teamkolleginnen Wendy Holdener und Michelle Gisin Gold und Silber in der WM-Kombination feierten. Die beiden 23-Jährigen tanzten vor dem Podest im Schnee und winkten den begeisterten Zuschauern in St. Moritz zu. "Es ist unbeschreiblich, wunderschön mit... [mehr]

Südwest

  • Stuttgarter Landtag Neue Altersversorgung beschlossen

    FDP und AfD dagegen

    Ungeachtet massiver Kritik hat der baden-württembergische Landtag gestern die finanziellen Neuregelungen für Abgeordnete beschlossen. Die Politiker haben wieder die Möglichkeit, im Alter staatliche Pensionen zu bekommen. Für die Neuregelung zur Altersversorgung stimmten Grüne, CDU und SPD. Dagegen votierten die FDP und die Alternative für Deutschland (AfD). Es... [mehr]

  • Abschiebung

    Grüne kritisieren Kretschmann

    Bei den Grünen in Baden-Württemberg gibt es Widerstände gegen die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gemeinsam mit den anderen Länderchefs und dem Bund beschlossenen Verschärfungen der Abschieberegeln für Flüchtlinge. "Ich nehme mit Bedauern zur Kenntnis, dass inzwischen nur noch über Abschiebungen und Rückführungen geredet wird, aber... [mehr]

  • Flüchtlinge Zwei Drittel der 8200 unbegleiteten Minderjährigen im Südwesten werden noch erkennungsdienstlich behandelt / Datenabgleich geplant

    Landkreise fordern Rechtsgrundlage für Erfassung

    Der Landkreistag Baden-Württemberg fordert eine "sichere rechtliche Grundlage" für die erkennungsdienstliche Registrierung aller unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Hauptgeschäftsführer Eberhard Trumpp verweist darauf, dass bei Minderjährigen nur die Leiter der Jugendämter die Daten freigeben dürfen. Trumpp: "Wenn nun alle jungen Flüchtlinge erfasst... [mehr]

  • Telefongeschäfte Baden-Württemberg will Verbraucher vor Überrumpelungen am Hörer schützen

    Vorstoß gegen das Geschäft von Betrügern

    Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU/Bild) will härter gegen unerlaubte Telefonanrufe - sogenannte Cold Calls - vorgehen. Verträge, die am Telefon geschlossen werden, sollen demnach nur dann gültig werden, wenn von betroffenen Verbrauchern eine schriftliche Bestätigung vorliegt. Dazu will Hauk eine Gesetzesinitiative in den Bundesrat... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Waldhof selbstbewusst gegen die Stuttgarter Kickers

    Auf alles vorbereitet

    Regionalligist Waldhof geht mit viel Selbstbewusstsein in die Partie gegen die Stuttgarter Kickers. Trainer Gerd Dais ist auf Veränderungen bei den Schwaben eingestellt. [mehr]

  • SVW siegt gegen Stuttgart

    Waldhof gleich wieder in der Spur

    Einen Auftakt nach Maß erwischte Regionalligist SV Waldhof ins neue Fußball-Jahr 2017. Mit dem 3:2 (0:0)-Erfolg in Nachholspiel gegen die Stuttgarter Kickers rückte der Tabellenzweite vor 5599 Fans im Carl-Benz-Stadion nicht nur bis auf einen Punkt an Tabellenführer SV Elversberg heran, sondern holte sich zugleich das nötige Selbstvertrauen für das Spitzenspiel... [mehr]

Vermischtes

  • Prozesse Urteil gegen Lohfink rechtskräftig

    Gericht verwirft Revision

    Das Urteil gegen das Model Gina-Lisa Lohfink (Bild) wegen falscher Verdächtigungen ist rechtskräftig. Das Berliner Kammergericht verwarf gestern im wesentlichen die Revision der 30-Jährigen und bestätigte den Schuldspruch des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten. Lediglich die Höhe der Geldstrafe muss neu verhandelt werden. Eine andere Abteilung des Amtsgerichts wird... [mehr]

  • Gesellschaft Nach Jahren begegnen sich der ehemals angeklagte Wettermoderator und seine Kritikerin

    Kachelmann sprengt Schwarzers Vorlesung in Kölner Universität

    Nach solch einem Knalleffekt wird man in den Annalen der Universität zu Köln lange suchen müssen - und womöglich nichts Vergleichbares finden. Es ist weniger die Gastvorlesung von Alice Schwarzer zu Sexualität und Recht, die diesen Vortragsabend der juristischen Fakultät so besonders macht. Obwohl: Schon der Auftritt an sich hat - wie Deutschlands bedeutendste... [mehr]

  • Raumfahrt Die sozialistische Welt feierte den Ostdeutschen nach seinem Flug wie einen Helden

    Kosmonaut Jähn - der erste Deutsche im All wird 80

    Der erste Deutsche im All war ein DDR-Bürger. Mit der Rakete "Sojus 31" startete Sigmund Jähn am 26. August 1978 vom russischen Raumfahrtzentrum Baikonur aus, gemeinsam mit dem sowjetischen Kosmonauten Waleri Bykowski (82). Sieben Tage, 20 Stunden und 49 Sekunden blieb er im All. Am 13. Februar feiert Jähn nun seinen 80. Geburtstag - ganz privat. Für größere... [mehr]

  • Tiere 300 Grindwale sind in Neuseeland verendet / Orientierung der Säuger vermutlich gestört

    Massensterben am Strand

    Bei einem der schlimmsten Walsterben der vergangenen Jahre sind gestern in Neuseeland etwa 300 Grindwale jämmerlich verendet. Die Tiere waren an der schmalen Landzunge Farewell Spit auf der Südinsel des Pazifikstaates gestrandet. Mehrere Hundert Helfer versuchten, die Wale zurück in tieferes Wasser zu schieben - meist jedoch ohne Erfolg. Der Strand wurde schon... [mehr]

Viernheim

  • Apostelspielschar Stadtwerke überreichen 4000 Euro an Verantwortliche / Aufführungen am 19. / 20. / 21. Mai im Pfarrgarten

    "Maske in Blau" mit 4000 Euro unterstützt

    Die Operette "Maske in Blau" von Fred Raymond steht in diesem Jahr auf dem Spielplan der Apostelspielschar. Es ist bereits die 20. Aufführung dieser beliebten Open-Air-Veranstaltung. Schon Anfang Dezember haben die Vorbereitungen begonnen, als den Mitstreitern die Texte ausgehändigt wurden. Gestern erhielten die ehrenamtlich engagierten Laienschauspieler von den... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Bischöfliches Gymnasium präsentiert Gewinner des "SeitenweXel"-Schreibwettbewerbs / Szenerie wie bei der Oscar-Verleihung

    "Mr. Paw" beschert Kevin Che Ntep Sieg

    Ein Hauch von Hollywood wehte durch die Aula der Albertus-Magnus-Schule, als die Gewinner des "SeitenweXel"-Schreibwettbewerb präsentiert wurden. Moderation, Laudatio, Musikbeiträge und natürlich die Kandidaten für die Auszeichnung, obwohl es nicht über den Teppich ging, erinnerte die Szenerie an eine Oscar-Verleihung. Am Ende wurde Kevin Che Ntep aus der Klasse... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia Viernheim trifft heute Abend auf hochmotivierten HSV Hockenheim / Damen gegen Heidelsheim

    An Spannung mangelt es nicht

    Der ungeschlagene Tabellenführer der Badenliga, der zuletzt leichte Schwächen zeigte, erwartet einen wiedererstarkten Dauerkonkurrenten. Das Spiel der TSV-Amicitia-Handballer gegen den HSV Hockenheim wird heute Abend (19.30 Uhr) mit Sicherheit eine mehr als spannende Partie. So leicht wie im Hinspiel, als man mit 36:20 gewann, wird es Viernheim diesmal nicht haben.... [mehr]

  • Gesundheit JU stärkt örtlichen Apotheken den Rücken

    Beitrag zur Versorgung

    Winterzeit ist Grippezeit. Dies nahm die Junge Union (JU) Bergstraße im Rahmen der zweiten Station ihrer Wintertour zum Thema "Gesundheit und Sicherheit im Winter" zum Anlass, hinter die Kulissen der Viernheimer Rhein-Neckar-Apotheke zu blicken. Apotheker Wolfgang Kempf begrüßte die Jugendlichen und führte sie durch die Offizin sowie durch das sich dahinter... [mehr]

  • Erste Hilfe Jugendabteilung der Handballer absolviert bei Johannitern Kurs für den Notfall

    Bereit, wenn's darauf ankommt

    Zu Hause, während der Freizeit, in der Schule, am Arbeitsplatz oder im Straßenverkehr - in jeder Situation können Unfälle passieren. Das gilt natürlich auch für den Handballsport im Spiel und im Training. In diesen Fällen ist man auf eine Erste Hilfe angewiesen. Auch vermeintliche Bagatellen bergen ein großes Risiko für den Sportler und seine... [mehr]

  • Fußball A-Junioren spielen um Kreismeisterschaft

    Der Griff nach dem Titel

    Die A-Junioren des TSV Amicitia spielen morgen in Eppingen um die badische Hallenmeisterschaft. Als Kreismeister Mannheim haben sich die Blaugrünen für das Landesturnier qualifiziert, in dem zehn Vereine um den Titel spielen. Der TSV Amicitia hat gleich das Auftaktspiel des Turniers und trifft darin auf den VfB Eppingen (11 Uhr). Um 11.52 Uhr geht es weiter gegen... [mehr]

  • Bildungswerk Kursvortreffen am kommenden Montag

    Heilfasten hilft Körper

    "Heilfasten entgiftet und entschlackt den Körper, so dass die Selbstheilungs- und Abwehrkräfte des Körpers gestärkt werden", schreibt das Familienbildungswerk in einer Mitteilung. In einem Kurs werden eine Woche lang Körper, Geist und Seele neu belebt und gestärkt. Das tägliche Gruppentreffen in der Woche unterstützt das Fasten. Das verbindliche Vortreffen... [mehr]

  • Winterfeier Alte Herren des TSV Amicitia kommen zusammen

    Losglück beschert spannenden Abend

    Die "alten Herren" der TSV-Amicitia-Fußballer haben sich kürzlich nicht zum gemeinsame Kicken, sondern zu ihrer Winterfeier getroffen. Nach dem Sektempfang im Hof des "Blauen Hut" begrüßte AH-Sprecher Karl Truc die 31 Anwesenden. Die AH-Familie stärkte sich am Vorspeisenbüffet, dann ging es auch schon mit den Ehrungen los. Kassierer Dieter Seifert, Spielführer... [mehr]

  • Basketball Heute kommt Eichenkreuz Karlsruhe

    Sharks haben Rechnung offen

    Die Sharks haben noch eine Rechnung offen: Am heutigen Samstagabend empfangen die Herren der BG Viernheim-Weinheim um 20 Uhr die SG Eichenkreuz Karlsruhe in der Weinheimer TSG-Halle. Im Hinspiel beendeten die Karlsruher mit 105:92 unerwartet die Siegesserie des Regionalligaabsteigers und leiteten einen Abwärtstrend ein, der die Basketballherren aller... [mehr]

  • Pfarrei St. HiMi Langjähriger Pfarrer soll die Bistumsleitung in Finanz- und Strukturfragen beraten / Löckemann als Nachfolger

    Stipinovich wechselt mit sofortiger Wirkung nach Mainz

    Diese Nachricht bewegte gestern Abend die Fusionsgemeinde St.-Hildegard-St.-Michael: Der langjährige Seelsorger der Gemeinde, Pfarrer Angelo Stipinovich, verlässt Viernheim und wechselt mit sofortiger Wirkung in die Bistumszentrale nach Mainz. "In der vergangenen Woche bat mich unserer Diözesanadministrator, Prälat Dietmar Giebelmann, eine neue Aufgabe in Mainz... [mehr]

Wirtschaft

  • Umweltskandal Wang Enlin liest jahrelang juristische Fachbücher - und verklagt erfolgreich ein chinesisches Staatsunternehmen

    "Ich wusste, ich war im Recht"

    Es war der Vorabend des Chinesischen Neujahrsfestes Anfang 2001. Wang Enlin saß mit Nachbarn bei sich zu Hause, sie spielten Karten und kochten. Plötzlich drang Wasser ein, überschwemmte die Küche. Auch andere Häuser in dem Dorf Yushutun im Nordosten Chinas waren betroffen. Was die Böden bedeckte, waren giftige Abwässer einer nahegelegenen Chemiefirma. Es... [mehr]

  • Reckitt Benckiser Konsumgüterkonzern bietet 15,5 Milliarden Euro für Mead Johnson

    Appetit auf Babynahrung

    Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser macht mit der milliardenschweren Übernahme des Babynahrungsproduzenten Mead Johnson Ernst. Der Hersteller von Clearasil, Kukident und Calgon bietet für den US-Konzern umgerechnet insgesamt rund 15,5 Milliarden Euro, wie er gestern im britischen Slough mitteilte. Das entspricht rund 84 Euro je Aktie. Diesen Preis... [mehr]

  • Daimler Konzern stellt Lastwagen-Chef frei / Vertrag von Entwicklungsvorstand Källenius verlängert

    Bernhard muss Platz sofort freimachen

    Daimlers Lastwagen-Chef Wolfgang Bernhard muss den Konzern verlassen. Der Vorstand werde mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt, teilte der Konzern gestern mit. Zuvor hatte Bernhard überraschend erklärt, dass er seinen bis Februar 2018 laufenden Vertrag nicht verlängern will. Bernhard scheide auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus,... [mehr]

  • Wohn-Immobilien Bundesrat bestätigt Gesetzesänderung

    Einfacher zum Kredit

    Häuslebauer können sich auf eine erleichterte Kreditvergabe einstellen. Der Bundesrat bestätigte gestern im Wesentlichen einen Vorschlag der Bundesregierung, wonach ein seit knapp einem Jahr gültiges Gesetz abgeändert werden soll. Besagtes Gesetz sollte eine Immobilienblase verhindern, war aus Sicht von Kritikern aber über das Ziel hinausgeschossen - sie... [mehr]

  • Auto Hersteller steckt trotz gesunkenem Verlust in der Krise fest

    Lada-Motor stottert

    Der angeschlagene russische Autobauer Lada sieht trotz einer tiefen Krise positive Signale für das neue Geschäftsjahr. Der Verlust sei 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 39 Prozent auf 44,8 Milliarden Rubel (derzeit rund 710 Millionen Euro) zurückgegangen, teilte der Konzern Avtovaz gestern in Moskau mit. Avtovaz-Chef Nicolas Maure bekräftigte, ab 2018 wolle der... [mehr]

  • Konsumgüter Schmähpreis Plagiarius für kopierte Markenartikel verliehen

    Produktpiraten immer dreister

    Es war reiner Zufall, dass Christoph Bauer den Betrügern auf die Schliche kam. Bei einem privaten Besuch in Dubai schlenderte der Vertriebsleiter des Konsumgüterherstellers Helios Dr. Bulle aus dem baden-württembergischen Wertheim im September vergangenen Jahres über einen Gewürzmarkt und traute seinen Augen nicht. Dort wurde eine Isolierkanne aus seinem Haus... [mehr]

  • Photovoltaik Unternehmen tief in den roten Zahlen

    Solarworld streicht Jobs

    Der Photovoltaikkonzern Solarworld ist wegen der Billig-Konkurrenz vor allem aus China tief in die roten Zahlen gerutscht und streicht bis 2019 rund 400 seiner 3300 Stellen. Das teilte das Unternehmen mit. Vom Personalabbau betroffen seien etwa zu gleichen Teilen die Verwaltung und die Produktionswerke. Gespräche mit dem Betriebsrat würden dazu geführt. Solarworld... [mehr]

  • Vergütung Partei entdeckt Thema für den Wahlkampf

    SPD droht Managern mit Gehaltsgesetz

    Die SPD will im März einen Gesetzesentwurf zur Eindämmung von Managergehältern vorlegen und damit im Wahljahr den Druck auf die Union erhöhen. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann kündigte an, seine Partei werde ein umfassendes Regelwerk vorlegen, "mit dem wir den Unternehmen die Zahlung exzessiver Gehälter und überzogener Gehaltsprämien erschweren... [mehr]

Wissenschaft

  • Von Chaos umgeben

    Windräder müssen dem Wind, der sie umweht, auch standhalten. Die bis zu 75 Meter langen Flügel sind enormen Belastungen ausgesetzt. Wissenschaftler untersuchen nun, wie sich Turbulenzen optimal nutzen lassen. [mehr]

Zeitreise

  • Mannheimer Hauptbahnhof

    Außen klassisch, innen modern

    Der 1876 fertiggestellte Mannheimer Hauptbahnhof hat trotz mehrerer Umbauten seinen historischen Charakter bewahrt und sich dennoch zu einem der bedeutendsten Knoten im deutschen und europäischen Eisenbahnnetz entwickelt. [mehr]

Zeitzeichen

  • Ein Denker, der ermutigt

    Mein Luther ist der Mann, der unbeirrt eingetreten ist für seine Überzeugungen. Es ist der Sprachbegabte, der verständlich reden konnte von dem, was ihn bewegte. Es ist der Mensch, der auch zwischen Erfurt und Eisenach unterwegs war und so in meiner thüringischen Heimat seine Spuren hinterlassen hat. Mein Luther erspart mir nicht, mich mit seinen hasserfüllten... [mehr]

Zwingenberg

  • Persönlich Dr. Hanns-Henning Büchler, der vor wenigen Wochen in den Ruhestand ging, hatte die Praxis vom Vater übernommen / Großvater und Tochter ebenfalls Mediziner

    Erinnerungen an eine Zwingenberger Hausarztfamilie

    Am 31. Dezember hat Dr. Hans-Henning Büchler seine Arztpraxis an Nachfolger übergeben und sich zur Ruhe gesetzt Sein Kollege Franz-Josef Thüsing wird ihm demnächst folgen. Grund genug, einmal zurückzuschauen und sich an die bekannte und beliebte Arztpraxis zu erinnern. Gegründet wurde diese von Dr. med. Harry Büchler, den besonders die Frauen "den schönen... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnetenversammlung schreibt mehrheitlich den Status quo fest

    Kita-Gebühren: Es bleibt (fast) alles beim Alten

    Die Eltern der Mädchen und Jungen im "klassischen" Kindergartenalter - ab dem dritten Lebensjahr - bleiben von der geplanten Erhöhung der Kindergartenbeiträge verschont; die Erziehenden von "Kleinkindern" - unter drei Jahren - müssen mit einer marginalen Anhebung der Gebühren rechnen. Das ist - grob zusammengefasst - das Ergebnis der Stadtverordnetenversammlung,... [mehr]

Newsticker

  • 08:13 Uhr

    Mannheim: Robotik-Wettbewerb am Technoseum

    Mannheim. Die Hector-Stiftung veranstaltet am Nachmittag ihren jährlicher Robotik-Wettbewerb im Mannheimer Technoseum. Ab 13.45 Uhr werden mehr als 100 Schüler aus den Regionen Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Pforzheim mit der kreativen Technik der selbst konstruierten und programmierten Roboter gegeneinander antreten. (tan)

  • 08:56 Uhr

    Rhein-Neckar: Vorsicht vor Glatteis

    Rhein-Neckar. Auch wenn am heutigen Samstag die Temperaturen am Tag auf bis zu acht Grad steigen und die Sonne sich am Himmel zeigt, sollten Sie gerade in den Morgenstunden auf den Straßen Vorsicht walten lassen. Der Deutsche Wetterdienst warnt für die ganze Region vor örtlichem Glatteis. (afs)

  • 09:16 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof gegen Stuttgarter Kickers

    Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof startet mit einem Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers (14 Uhr/Carl-Benz-Stadion) in die restliche Rückrunde. Trainer Gerd Dais hat dabei großes Vertrauen in seinen Kader. "Wir sind jetzt auf alle Szenarien vorbereitet und in allen Mannschaftsteilen qualitativ in der Breite besser aufgestellt", geht der 53-Jährige... [mehr]

  • 09:56 Uhr

    Mannheim: Karnevals-Programm am Wochenende

    Mannheim. "Ahoi!" tönt es derzeit durch Mannheim. Heute Abend sind in zahlreichen Mannheimer Vororten Prunksitzungen der Karnevalsvereine, etwa vom zweitgrößten Mannheimer Verein, den "Löwenjägern" in Käfertal, ferner zum Beispiel in Feudenheim, auf dem Lindenhof und in der Neckarstadt. Am Sonntag legt die "Fröhlich Pfalz", die ihr 88-jähriges Bestehen... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Heidelberg: Iberoamerikanisches Festival "¡Adelante!" startet

    Heidelberg. "8 Tage - 10 Länder - 21 Aufführungen = 1 Festival". Hinter dieser nüchternen Formel verbirgt sich ein Theaterfest, das es so in der Bundesrepublik noch nicht gegeben hat: Mit "¡Adelante!" richtet das Theater und Orchester Heidelberg vom heutigen Samstag bis zum 18. Februar als erstes deutsches Stadttheater ein iberoamerikanisches Festival aus, bei... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Mannheim: Das Stamitzorchester tritt auf

    Mannheim. Werke von Schumann, Reinecke und Bruckner spielt das Stamitzorchester heute um 20 Uhr bei seinem Konzert im Rosengarten. Die Leitung hat Professor Klaus Eisenmann. (gespi)

  • 11:45 Uhr

    Ludwigshafen: 24-Jähriger in eigener Wohnung überfallen

    Ludwigshafen. Ein junger Mann aus Ludwigshafen ist gestern Abend von vier vermummten Personen in seiner Wohnung überfallen und verprügelt worden. Wie die Polizei meldete, hatten es die Täter offenbar auf seinen hochwertigen Computer abgesehen. Den Raub konnte der 24-Jährige noch verhindert. Laut Polizei traktierten die Vermummten ihr Opfer mit Fausthieben und... [mehr]

  • 12:17 Uhr

    Mannheim: Demonstration gegen Abschiebung

    Mannheim. Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg ruft im Rahmen des bundesweiten Aktionstages gegen Abschiebungen nach Afghanistan zu einer Demonstration auf. Los geht es laut Veranstalter ab 17 Uhr am Paradeplatz. Zu dieser Zeit kann es zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr kommen. Zahlreiche Flüchtlingsinitiativen haben für den Tag Protestmärsche angekündigt,... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Speyer: Der Hans-Purrman-Preis wird verliehen

    Speyer. Künstler, Kunstliebhaber und Kuratoren kommen heute nach Speyer. Die Stadt verleiht den Großen Hans-Purrmann-Preis für bildende Kunst. Die Kölner Künstlerin Sabrina Fritsch erhält den mit 20 000 Euro dotierten Großen Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer. Der Förderpreis (6000 Euro) geht an zwei Künstler: Catherine Biocca und Steffen Kern. Die... [mehr]

  • 13:43 Uhr

    Ludwigshafen: Prügelei zwischen Bauarbeitern und Autofahrer

    Ludwigshafen. Wegen eines abgestellten Baustellenfahrzeuges haben sich drei Bauarbeiter und ein Autofahrer in Ludwigshafen erst gestritten und dann geprügelt. Dabei erlitt der 28 Jahre alte Autofahrer Verletzungen im Gesicht, an der linken Hand und am linken Fuß. Nach Angaben der Polizei gibt es unterschiedliche Versionen des Vorfalls. Während der 28-jährige... [mehr]

  • 14:39 Uhr

    Ludwigshafen: Körperverletzung unter Kindern

    Ludwigshafen. Zwei acht und neun Jahre alte Stiefschwestern sind auf einem Spielplatz in der Luitpoldschule in Friesenheim am Freitagnachmittag von insgesamt elf weiteren 12-jährigen Kindern verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Mädchen von der Gruppe zunächst bedrängt und dann aus unbekannten Gründen auch geschlagen. Dabei wurden das... [mehr]

  • 15:51 Uhr

    Mannheim: SVW siegt gegen Stuttgarter Kickers

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat das Spiel gegen die Stuttgarter Kickers nach der Winterpause am Samstag im Carl-Benz-Stadion in Mannheim mit einem 3:2 für sich entschieden. Die erste Halbzeit beendeten beide Mannschaften torlos. In der zweiten Halbzeit erzielte Marcel Seegert mit einem Kopfball das erste Tor zum 1:0 für den SVW. Die beiden weiteren Tore für... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Mannheim: Kurdenmarsch von Mannheim nach Straßburg zu Ende

    Mannheim/Straßburg. Etwa 150 Teilnehmer eines kurdischen Protestmarsches sind nach ihrer knapp einwöchigen Tour von Mannheim aus ohne größere Zwischenfälle am Samstag in Straßburg angekommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers haben die Teilnehmer seit ihrem Start am vergangenen Sonntag in Mannheim eine Strecke von 167 Kilometern zurückgelegt. "Es verlief... [mehr]

  • 18:09 Uhr

    Ludwigshafen: 16-Jährigen bedroht und erpresst

    Ludwigshafen. Ein 16-Jähriger ist es am Freitagabend in einer Seitenstraße neben der Walzmühle in Ludwigshafen bedroht worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde er zunächst von vier Männern zwischen 16 und 18 Jahren bedrängt. Einer der Männer zog ein Messer und forderte den Jugendlichen zur Herausgabe seines Bargeldes auf. Nachdem der 16-Jährige sein Bargeld... [mehr]

  • 18:28 Uhr

    Bensheim: Flames siegen in Zwickau

    Bensheim. Die weite Fahrt nach Sachsen hat sich für die HSG Bensheim/Auerbach gelohnt. Der souveräne Tabellenführer der 2. Frauenhandball-Bundesliga konnte im Auswärtsspiel beim BSV Zwickau nach 40 Minuten den Fuß vom Gas nehmen, kam dennoch zu einem mühelosen 31:26 (18:12)-Sieg. Schon in der Anfangsphase zogen die Flames über 4:1 auf 8:2 (11.) davon, beuten... [mehr]

  • 19:16 Uhr

    Mannheim: Luther-Oratorium in der SAP-Arena

    10000 Menschen haben am Samstagabend die Aufführung des Pop-Oratoriums "Luther" in der Mannheimer SAP Arena erlebt. Es schildert das Auftreten Martin Luthers 1521 vor dem Wormser Reichstag und stammt aus der Feder von Komponist Dieter Falk sowie Texter Michael Kunze. 2200 Sänger aus 52 Chören in der Region - die jüngste Sängerin acht, der älteste Sänger 87... [mehr]

  • 20:20 Uhr

    Mannheim: 80 Teilnehmer bei Demonstration gegen Abschiebung

    Mannheim. Zwischen 60 und 80 Teilnehmer haben an der Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan am Samstagabend von 17.00 bis 18.00 Uhr in Mannheim teilgenommen. Die Demonstration, zu der der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg aufgerufen hatte, verlief nach Angaben der Polizei ruhig und störungsfrei.(pol/oec)

  • 21:23 Uhr

    Schifferstadt: Flucht von Unfallort

    Schifferstadt. Zu einer Unfallflucht ist es am Freitagabend in Limburgerhof bei Schifferstadt gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich in der Woogstraße ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer fuhr an einem geparkten Fahrzeug vorbei und übersah dabei einen entgegenkommenden 16-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer konnte gerade noch ausweichen, um eine Kollision... [mehr]